1899 / 119 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gtettin. 14185] { hauseu in Niedershmalkalden, Aktiengesellschaft } Als Stellvertreter ift Eugen Parchen zu Berlin in aufgelöft; die Liquidation der Genoffenschaft erfolgt KrosSen, Oder. h 8 [14227] j 44 Uhr, tas Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- { eisliugen, ist beute, Nahmittags 5 Uhr, das Vormittags #12 Uhr, das Konkursverfahren erôffnet, Der Kaufmann Carl Albert Schumater zu | ift beute eingetragen worden: I den Vorstand gewählt. dur den Vorftand, der in der durh das Statut Jn unserem Genofsenshaftêregifer ift heute bei | verwalter : Rechtsanwalt Dieri>x ju Castrop. | Konkursverfahren eröffnet und Amtsnotar Huber in | Verwalter: Waisenrihter Walz in Oberkirch. Stettin hat für seine in Stettin unter der Firma | den 13. Mai 1899, Berlin, den 18. Mai 1893, festgesezten Form für die- Genossenschaft als nun- dem unter Nr. 6 verz neten „Treppler Dar- Konkursforderungen sind bis zum 1. Zuli 1899 bei | Boll als Verwalter bestellt worden. Offener Arrest | Offener Arrest mit Anzeige- uad Anmeldepflicht: Balzer & Schumacher“ bestehende, unter Karl Walther auf der Zwi> ist mit dem 31. De- Königliches Amtsgericht T. Abth. 25. mehrige Liquidationsfirma zeichnet. lehnskassen - Verein, eingetragene Genofsen- | dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- | mit Anzeigefrist bis 15. Juni 1899. Frist zur An- | 30. Mai 1899, Anmeldefrist der Konkursforderungen Nr. 2346 des Firmenregisters eingetragene Handlung j zember v. J, aus dem orstande der Kammgarn- Den 17. Mai 1899, schaft mit _ unbeschränkter Haftpfliht zu lung den 15, Juni 1899, Vorm. 10 Uhr. | meldung der Konkursforderungen bis 15. Juni 1899. | bei Gericht: 10. Funi 1899 einschließli<. Erste den Kaufmanr Otto Hermann Schumacher zu | spinnerei Wernshausen ausges<ieden laut Anmel- | Berlinchen. Bekauntmachung. 13661] Landgerichts-Rath Rapp. Treppelu““ Folgendes cingetragen worden : “| Prüfung der angemeldeten Forderungen 14, Juli | Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- | Gläubigerversammlung, \fowi? allgemeiner Prüfung8- Stettin zum Prokuristen bestellt. dung vom 8. Mai 1899, cf. Bl. 87 der Spezial- | In unser Genofsenschaftêregifter if heute unter s An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder | L899, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit | fungstermin am 24, Juni 1899, Nachmittags termin am 17, Juni 1899, Vormittags Dies ift in unser Prokurenregister unter Nr. 1193 | akten V. K. 3. Nr. 2 Spalte 4 bei dem Vorschuf;-Verein zu | WagenoWwW, MecKIb. [14216] riedri Jeschke, Ernst Blümel und August Fix Anzeigepflicht bis 1. Juli 1899, 3 Uhr. < {11 Uhr. beute eingetragen. Wasungen, den 13. Mai 1899. Berlinchen und Bernstein, eingetragene Ge- | In das biesige Genossenschaftsregister ist laut Ver- nd gewählt: Castrop, den 17. Mai 1899. i __ Den 18. Mai 1899. Oberkir< (Baden), den 18. Mai 1899, Die unter Nr. 845 vermerkte Prokura des Kauf- Herzogliches Amtsgericht. Abth. 1. nofsenschast mit unbeschräukter Haftpflicht | füzung vom heutigen Tage zur Firma: Spar- und : a. der Halbbauer Albert Blümel zu Trepyeln Gerichtsschreiberei 4 des Königlichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiber Langbein. Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts: manns Carl Friedrih Otto Bahrt zu Stettin für Hermann. zu Berlinchen, Folgendes eingetragen worden : Darlehnskaf}se, eingetrageue Genossenschaft als Vorsteher, ——— Schneider. oben genannte Firma ist heute gelö\{<t worden. j An Stelle der auêsgeschiedenen NVorftandsmitglieder | mit unbeschräukter Haftpflicht zu Kirh-Jesar b. der Büdner Ottomar Blümel zu Treppeln, | [14077] _ Konkursverfahren. [14059] Konkurseröffnung. - Stettin, den 13. Mai 1899. WeissenseIs. [14198] | Kaufmanns C. A. Krüger und Stellmatermeisters | eingetragen worden in als stellvertretender Vorsteher, Ueber das Vermögen des Fahrrad- und Zigarren- Ueber das Vermögen des bisherigen Material- | [14093] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Abth. 15, Fa unserem Prokurenregister ist unter Nr. 39 der | Futterlieb is der Kaufmann Hermann Liebrenz und | Spalte 4: Die öffentlihen Bekanntmachungen c. der Häuéler Heinrich Härtel zu Lippen. häudlers Heinrih Eduard Göpfert in Chemnitz | waarenhäudlers Albin Bribach in Giebichen- | Ueber das Vermögen des Webereibefitzers Franz a LALL Kaumann Richard Weingarten zu Weißenfels als | der Kaufmann Franz Conradt, und zwar ersterer | sind in das Kocrespondenzblatt des Verbandes von Krossen a. O., den 17. Mai 1899. wird beute, am 17. Mai 1899, Nachmittags 14 Uhr, stein, Bêkstraße Nr. 1, jet Halle a. S., Lessing- | Wilhelm Thoß in Schönbach, alleinigen Inhabers Stettin. [14186] | Prokurist der unter Nr. 138 des Firmenregisters | zum Direkior auf die Zeit vom 11. Mai 1899 bis Molkerei- und anderen landwirtbs<aftli<hen Genofsen- Königliches Amtsgericht. das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: straße Nr. 20, ift dur< Beschluß des Königlichen Amts- | der Firma Franz Thofß daselbft, wird heute, am Fn unserm Prokurenregister ist heute unter Nr. 1151 | eingetragenen Firma Grünthal, & Hergt in | 31. Dezember 1900 und leßterer zum Kontroleur | schaften und Gesellihaften zu Rosto> und der Milch- Rechtéanwalt Justiz-Rath Hammer hier. Anmelde- | geriht3, Abtheilung 7, zu Halle a. S. am 19. Mai | 18. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, das Konkursver- die Prokura des Ingenieurs Richard Julius Stuter | Weißenfels am 18. Mai 1899 eingetragen worden. | auf die Zeit vom 11. Mat bis 31. Dezember 1899, | wirth\aftlihen Zentralstelle für Me>lenburg zu Liebenwalde. Befannimahung. [14357] frist bis zum 15. Juni 1899. Wahltermin am | 1899, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- | fahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt zu Kraßtzwie> für die Aktiengesellshaft in Firma Königliches Amtsgeriht Weißenfels, bestellt worden. Güstrow aufzunehmen. In un!er Genofsenschaftsrec ister ist beute bei der | 8. Juni 1899, Vormittags {10 Uhr. | öffnet worden. Nerwalter: Taxator Otto Knoche in | Dr. Webner hier. Anmeldefrist “bis zum 15. Juni „Eiseuwerk Kraft“ zu Kratzwie> gel ö\{<t worden. Berlinchen, den 12. Mai 1899. Beschluß der Generalversammlung vom 17. Mai unter Nr. 2 eingetragenen „Molkerei zu Neu- | Prüfungstermin am 29, Juni 1899, Vor- Halle a. S., Bismar>straße Nr. 30. Offener Arrest | 1899. Wahltermin am 10, Juui 1899, Vor- Setne, den 16 Mat 1, p | "drs Köuigrihen Amtsgerichts zu Werden t h tat 189 enow i. Medlb,, 19, Mai 1899 nd, dngeleagne Gin ensbefe wit tan: | MOS (U Mrs Mg, eet m O | ang de Fagfnatergzn, 2 clit | TEUE, Bormggo 28 d 15 2á. Juni Sniali j D. y i p i, M ; r orden, da bt bis «_ZUi . l n insließli 2 i h Königliches AmtsgeriGt b Die unter Nr. 165 des Firmenregisters eingetragene Büren, Westf. Bekanntmachung. [14210] j Großherzoglihes Amtsgericht. an Stelle der ausgeschiedenen Erbsißger August Jacob Königliches Amtsgeriht Chemnitz. Abth. B. den 20. Suni 1899. Erste D O iki Zit A zeieetie b a % it G E Firma Waarenhaus L. Huth (Firmeninhaber: Dur<h Beschluß der Generalveriammlung des und Wilhelm Saland die Erbsizer Hermann Franz Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : den 13. Juni 1899, Vormittags 11} Uhr, Königliches Amtsgericht Reichenbach i, V Strasburg, Westpr. [14189] | der Kaufmann Louis Huth zu Kupferdreh) ist ge- Steinhäuser Spar- und Darlehuskafsenvereins Halle, Saale. [14217] und Friedri Calies zu Neubolland zu Verstands- Aftuar Reger. allgemeiner Prüfungstermin den 30, Juni 1899, Bekannt gem2bt durch den Gericht a j _Vefanntmachung. i [ôösdt am 18. Mai 1899. e. G. m. u. H, zu Steinhausen vom 7. Mai | Unter Nr. 10 des Genossenschaftêregisters betr. mitgliedern bestellt sind. —— Vormittags 11{ Uhr, Zimmer Nr. 31. 9 Sekretär Na E H rezaer: Unter Nr. 27 des Gesellshaftsregifters ist ver: | Werden, den 18, Mai 1899. 1899 ist & 28 des Statuts vom 21. November 1897 | Veamten Consum Verein zu Halle a/S. ein- Licbenwalde, ten 15. Mai 1899. [14076] Konkursverfahren. Halle a. S., den 19. Mai 1899, E, O merkt worden, daß die ofene Handelsgesellschaft Königliches Amtsgericht, abgeändert dur< Streichung des Passus: „und die } getragene Genosseushaft mit beschräukter Königliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen des Schneiders Oswald Große, Kanzlei-Rath gr Szymanski «& Gapa zu Strasburg Wpr. Volkszeitung für Buer und Umgegend.“ Haftpflicht ift heute eingetragen, daß Friedrich Rol in Chemnitz wird heute, am 18. Mai 1899, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 7. Fa VBekanutmachung, dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöft ift, und das | Wiesbaden. Bekauntmachung. [14207] | Büren, den 16. Mai 1899. Lorenz zu Halle a. S. an Stelle von Heinri Rath- Lüneburg. [14228] | Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ueber das Vermögen des Schuhmachers Theodor Handelägewerbe unter unveränderter Firma fort- } In das biesige Firmenregister wurde heute ¡unter Königliches Amtsgericht. mann in den Vorstand gewählt ift. Bei der Molkerei-Genossenshaft Echem E. | Konkursverwalter: Kaufmann Otto Hösel bier. An- | [14086] Bekanntmachung, Schaefer von Wattenscheid, Chausseestraße Lr. De gesetzt wird. Die Firma und deren Inhaber der | Nr. 1342 tie Firma „F. Crakauer‘“ und als In- Halle a. S., den 17, Mai 1899. G. m. u. H. ist heute in das biefige Genofsenschafts- meldefrist bis zum 15. Juni 1899. Wahl- und Ueber das Vermögen des Bau- und Möbel- ist am 19, Mai 1899, Vormittags 2% Abr, der E ann Auguft Gapa zu Stresturg Wrr. ift | haber der Kaufmann Felix Crafkauer zu Wiesbaden Cannstatt. K, Amtsgericht Caunstatt. [13634] Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. register eingetragen, daß an Stelle des auêgesietenen | Prüfungstermin am 29. Juni 1899, Vor- | shreiners Gottlieb Nobbe zu Herne, Kalk- Konkurs eröffnet. Verwalter: Rehtsanwalt Neers unter Nr. 134 des Firmenregisters eingetragen worden. j eingetragen. Im Genossenschaftsregister ist am 28. April 1899 }_ Hofbesizers H. Kruse in Echem der Großföthner | mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | straße 21, ist am 18. Mai 1899, Vormittags 9# Uhr, p aREI R, AOn ets pes n 2 Juni Strasburg, Wpr., den 4. Mai 1899. Wiesbaden, den 12. Mai 1899: bei der Firma Allgemeine Bau-, Spar- u. Be- | Willesheim. Bekanutmachung. [14221] T. Witte daselbst zum Vorstandsmitgliede bestellt ift. | bis zum 15. Juni 1899. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Nechts- | 1899 S T Ube a0 S" pevin is Ani Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. 7. dar!s-Geyplien) aft Caunstatt, E m. b. D: L In bas Genofseal ha N t am e d. M. Lüneburg, L ey 1000. E Sala Bu Chemnitz. Zl, B, anwalt Hölscher zu Dane Offener Arrest mit An, funastermin am SE uli 1899 amen Bee n Caunsftatt eingetragen worden, daß in der Ge- j die dur D atut vom 10. Mai 1! errichtete Ge- gœôniglihes Amtsgericht. Ul. efannt gema ur< den Geri reiber : melde- und Anzeigefrist bis zum 30 Juni 1899. s ; 1 Eri Hi Strasburg, Westpr. [14190] | Wiesbaden. Bekaunutmachung. [14206] | neralversammlung vom 94. März 1899 an Stelle | nossenschaft unter der Firma: „Spar- und Dar- E a Aktuar Reger. Erste Gläubigerveriammlung F S, ai 1899, A E ener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Bekanntmachung. In unser Firmenregiiter ist beute unter Nr. 1343 | des statutengemäß ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds | lehnskaffe, eingetragene Genossenschaft mit Müneben. Befanntmachung. [14219] T Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am Wati id, den 19. Mai 1899 Zufolge Verfügung vom 4. Mai 1899 sind am die Firma Hugo Grün zu Wiesbaden und als Karl Ni> der Gznosse Karl Merkle, Inhaber eines | unbeschränkter Haftfliht““ mit dem Sitze in Betreff: Cousumverein Gmund eingetragene [14075] Koukursverfahren. 10, Juli 1899, Vormittags 11 Uhr. N enn ; lich s A 10 S 4. “Mai 1899 je mit dem Siß in Strasburg | deren Inbaber der Kaufmann Hugo Gcün hier ein- Gas- und Wafserleitungsgeshäfts in Cannstatt, zum | Schellerteu eingetragen worden: Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Ueber das Vermögen des Kolonial- und Zi-| Herne, den 18. Mai 1899. önigliches Amtsgericht. Wpr. in unser Firmenregister? getragen worden. Vorstandsmitglied gewählt wurde. Gegenstand des Unt-rnehmens ist der Betrieb einer Die Genossenschaft hat in ihren Generalversamm- garrenhändlers Gustav Emil Bauer in Buschmann, L T T unter Nr. 133 die Firma A. Jacobsohn und Wiesbaden, den 12. Mai 1899, Den 15. Mai 1899. Spar- und Darlehnskafse. lungen vom 283. April und 7. Mai 1899 die Auf- | Chemuitz wird heute, am 18. Mai 1899, Nachmittags Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [14108] Bekanntmachung. a beten ZuhE Oen Abraham Jacob- Königliches Amtsgericht. 7. Landgerichts-Rath Klu m pp. E u D sind: O Pérantüin luna geiGtosien, L UR A 36 ay a Konkurar fahren B R [14069] s C ediT Das Kal Amr eiten (Pfali) b L obn in Strasburg Westpr., ocdan, Hofbesizer Hermann Wehrspann, Maurer- s Liquidatoren wurten der bisherige I. orstand | walter: anwalt Justiz-Rath Euliy hier. An- j 11 oukursverfahreun. j: Se i ‘ule, unter Nr. 135 die Firma A. Plonsfki und als | Wiesbaden. Befauntmahung. [14205] | Diez. [14212] j meister Christian Meyzr und Sattlermeister H:iarich ranz Kellermann und ferner Josef S iiaee von | meldefrist bis zum 16. Juni 1899, abltermin Ueber das Vermögen T ea Siegrift, des Vormittags um 93 Uhr, über das Vermözen deren Inhaber der Kaufmann Abraham Plonski in In das Firmenregister ist beute unter Nr. 1344| In unser Genossenschaftsregister ist am 15. Maîï | Hennis, sämmtlich zu Sellerten. mund bestellt. am 15. Juni 1899, Vormittags ¿12 Uhr. | Wirths und Ackerers in Wilshausen wird des Heinrich Schalber, Kalkbrenuer, in Roth- Stra:burg Westpr., die Firma G. Warne>e ¡u Wiesbaden und als | d. I. bei der unter Nr. 5 eingetragenen Genofsenshaft Die Bekanntmachungen der Genossenschaft er- Müuchen, den 12. Mai 1899. Prüfungstermin am 29. Juni 1899, Vormit- | heute, am 18. Mai 1899, Vormittags 9 Uhr, das selberg wohnhaft, das Konkursverfahren eröffnet unter Nr. 136 die Firma E. Grünberg und als | deren Inhaber der Optiker Gustav Warne>e hier | „Spar- und Darlehnskafse eingetragene Ge- | folgen unter deren Firma, gezeihnet von zwei Vor- Der Präsident des K. Landgerichts München I. tags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | Konkursverfahren eröffnet Der Geschäftsagent ond den K. Gerichtsvollzieher Karl BVöl>el in deren Inhaber der Kaufmann Ephraim Grünberg in | eingetragen worden. nossenschaft mit unbeshräunkter Haftpflicht zu staar8mitaliedern, und werden im Hildesheimer Dienstlih abwesend. bis zum 16. Juni 1899. Reinfrank in Hochfelden wird zum Konkursverwalter Wolfftein zum Konkursverwalter ernannk. Offener Stropuro Wpr. i ESLERBRRES deu s A tr f s Eupen Bei Diese arDeD Fak ou E e de: O lar rige ai á (L. 8.) Aschenbrenner, Direktor. L A Chemnis. kae B. e, Koulurofarderungen sind bis zum 19. Juni Amen n Race E R Ende aer eingetragen worden. öniglihes Amtsgericht. 7. verstorbenen Peter Diefenbah zu Nentershau]en der ie Einsicht der Liste der Genossen ift während annt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : 1 ei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur j i : L HA Strasburg, den 4. Mai 1899. ——— Landmann Joseph Heinz daselbst als Vorstand3- | der Dienststundea des Gerichts Stena t t Münster, Westf. Befanntmahung. [14229] Aftuar Reger. Beschlußfaffung über die Wohl eines anderen Ver- eines etwaigen anderen Verwalters, zur Beshluß- Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befannutmachung. [14204] | mitglied gewählt worden ift. Hildesheim, 19. Mai 1899. In unserem Genossenschaftsregister ift heute bei walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- fassung über die Bestellung eines Gläubiger- In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 1346 | Diez, den 15. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. I. dew unter Nr. 12 eingetragenen Wolbe>er Spar- [14358] aus\<usses und eintretenden Falls über die in $ 120 quis usses und As Falles über die in Strasburg, Westpr. [14188] die Siem Mage ¡U N a als Königliches Amtsgericht. Il. l Gers A G S und Dare gnEt anes e. S m. u, H. zu E g Tee Wil- e R a bezeichneten Mruenttete auf 2 E, E uin V Ea Ba n ung. eren Inhaber der Kausmann o ollath zu —— esheim. Befanntmahung. 14222 olbe olgendes vermerit worden: elm Heturi an arten er, Struve- enôstag, deu . Juni 1899, Vormittags L E 0 G Zufolge dèdidina R Mai 1899 ist am Wiesbaden eingetragen worden. Diez. [14211] In das Ame L M i heute die ee In der Generalversammlung vom 23. April 1899 | straße 3, ift heute, am 19. Mai 1899, Vormittags | 92 Uhr, und zur Pei der angemeldeten For. mittags 10 Uhr, im Sizungssaale des K. Amts- g. Mai 1899 die in Michlau bestebende Handels- Wiesbaden, den 16. Mai 1899. Fn unser Genossenschafisregister ist am 15. Mai Sîatut vom 11. Mai 1899 errichtete Genoffenschaft it an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes 210 Ubr, das Konkuréverfahren eröffnet worden. derungen auf Dienstag, den 27. Juni 1899, gerichts dahier. ; niederlaffung des Kaufmanns und Mühlenbesigers Königl. Amtégericht. 7. d. F. bei der unter Nr. 19 eingetragenen Genossen- j unter ter Firma: „Spar: und Darlehuskasse, J. Salze Twenhöven gt. Overmann der Guts- Konkursverwalter: Herr Rechttauktionator Pechfelder | Vormittags 94 Uhr, vor dem unterzeichneten Wolfftein (Pfalz), den 19. Mai 1899. Bernbard Jacobsohn ebendaselbst unter der Firma hat „Kaltenholzhausener Spar- und Dar- eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter desiter Josef Hohenkirh zu Kirchspiel Wolbe> zum hier, Drehgafse 1. Anmeldefrist bis zum 12. Juni Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche Gerichts\reiberei dez K Amtsgerichts. B. Jacobsohu in das diesseitige Firmenregister Wiesbaden. Befanutmachung. [14203] | lehnsfafsenverein, eingetragene Genossenschaft | Haftpflicht“ mit dem Siye in Kemme eingetragen Vorstandsmitgliede gewählt worden. 1899. Wahltermin am 21. Juni 1899, Vor- | eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß Stroh, K. Sekretär. unier Nr. 137 eingetragen, In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1347 | mit unbeschränkter Haftpflicht“ cingetragen { worden. An Stelle des vorgenarnten Verstorbenen, welcher | mittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 21. Juui haben oder zur Konkursmasse etwas {huldig sind, Strasburg, den 8. Mai 1899. die Firma Fritz Bernstein zu Wiesbaden und | worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Ludwig | Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb zuglei Vereinsvorfteber war, ist der bisberige ftell- 1899, Vormittags 104 Uhr. Offener Arrest | wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu | [14074] Königliches Amtsgericht. als deren Inhaber der Drogist Frit Bernstein zu | Wilhelm Sprenger zu Kaltenbolzhausen Auguft | einer Spar- und Darlehnskasse. vertretende Vereinsvorsteher B. Schulze Althoff zu mit Anzeigepflicht bis zum 12. Juni 1899, verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung Fm Konkurse über das Vermögen des Guts- . Wiesbaden eingetragen worden. Wilhelm Grund daselbst als Vorstandsmitglied ge- Norstandsmitglieder sind : Hofbesiger Carl Behrens, Angelmodde zum Vereinsvorsteher und das Vorstands- Königliches Amtsgericht Dresden. Abtyeilung I b. | auferlegt, von dem Besige der Sache und von den befigers Bruno Hans Quaas in Kürbitz soll Thorn. [14191] Wiesbaden, den 16. Mai 1899. wählt worden ift. i Getreidehändler Hermann Miehe und Schuhmaer- mitglied A. Möllenbe> zu Kirchspiel Wolbc> zum Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : P für welhe sie aus der Sache abge- | mit Genehmigung des Gläubigerausshusses und des Zufolce Verfügung vom 18 Mai 1899 ift an Königl. Amtsgericht. 7. Diez, den 15. Mai 1899. meister Wilbelm Buntefuß, sämmtlih zu Kemme. stellvertretenden Vereinsvorsteher gewählt worden. Hahner, Sekretär. onderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem | Konkurs erihts die Schlußvertheilung erfolgen. Der demselben Tage die in Thorn errichtete Handels- Königliches Amtsgericht. I. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen Münster, 10. Mai 1899. E Konkursverwalter bis zum 19. Juni 1899 Anzeige Massebestand beträgt exkl. Zinsen 15 591,30 F, zu ung des Kaufmanns Samuel Walk eben- Wismar. [14200] unter deren Firma, gezeihnet von zwei Vorstandë- Königl. Amtsgeriht. Abth. I1. [14092] Konkursverfahren. zu machen. fürzen find die Kosten sowie 334,21 4 bevorzugte daselbst unter der Firma Samuel Walk in Zu der Fol 175 Nr. 161 des Handelsregisters des | Dirschau. Bekanntmachung. [14213] | mitgliedern, und werden in dem Hildesheimer Karier : —— Ueber das Vermögen des Spezereihäudlers Kaiserliches Amtsgericht zu Hochfelden. Forderungen. Die nicht bevorzugten Forderungen da esfeitigs Handels- (Firmen-) Register unter Großherzoglichen Amtsgerichts zu Wismar auf- | Bei dem unter Nr. 8 unseres Genossenshafts- | veröffentlicht. Nakel. Bekanntmachung. [14230] | Johann Norbisrath zu Lierenfeld, Hs. Nr. 9a., Richter. betragen 37 249,74 A Abrechnung sowie Verzeichniß Nr 1032 eingetragen 2 g 'laxwags Firma „Engell & Co.“ ift zufolge Ver- | registers eingetragenen Beamten - Wohnungs- Die Einsicht der Liste der Genoffen ift während In das Genossen schaftsz1ezgister der Landwirth: | ijt heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forde- Thorn, den 18 Mai 1899 ügung vom 16. d. Mts. heute eingetragen : Verein zu Dirschau, eingetragene Genoffen- | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. schaftlichen Ein- und Verkaufs. Genosfseuschaft, eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Kamps dabier ist | [14059) Konkursverfahren. rungen is auf der Gerichtsschreiberei des Konkurs- » der Fniglihes Amtsgericht. Kol. 5. (Name und Wobnort des Inhabers, der | schaft mit beschränkter Haftpflicht, ist heute Hildesheim, 19. Mai 1899, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter | ¿zum _Konkuréverwalter ernannt. Offener Arrest, | Ueber das Vermögen des unbekannt abwesenden | gerihts niedergelegt. Geielisüaster): Be Paul Frictcih : cinch u ufolge Verfügung fa L EREER Folgendes B Königliches Amtsgericht. T. o D Nate! Alt cingetragen een daß fd t ne bener a bis un A s I Leit ROUR e Tao A Den, Rd p rv Ee d ep 19. n 1899. s e ul Fr einr , aite es Genossenschaftsregister ermer r QU iger Ernst Ritter zu Luva]< und der r au rsammlung am Lé. Zun , | westedt ist heute, am 18. Bat , Vormittags e<tsanwalt und Notar Dr. Brehme, Tilsit. a in 5 [141893] hann Engell bierfelbst, worden: An die Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- | Mildesheim. Bekanntmachung. [14223] Rittergutsbesiger Sittig Voigt zu Minikowo zu Vor- | Vormittags 11 Uhr. Aligemeiner Prüfungstermin j 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Notwalter: Konkursverwalter. / Zk unser Gesellschaftsregister it heute unter 9) der Dr. Iohann Adolf Paul Weinschenk | mitgliedes, Betriebssekretärs August Knuth Il. aus Im Genossenschaftsregister ist zu der Firma standêmitgliedern gewäblt worden find und das Vor- | am 1, Juli 1899, Vormittags 9 Uhr, Kaiser | Gastwirth Paul Oder in Hohenwestedt. Erste Nr. 217 di? Firma Stirnus und Lau mit dem hierselbst. Dirschau, ist der Eisenbahnzeihner August Hasse aus } „Sarftedter Consumverein, e. G. m. b, $.“ standsmitglied Borkoweki ausgeschieden ift. Wilhelm|traße 12, Zimmer Nr. 9. Gläubigerversammlung: 16, Juni 1899, Vor- | [14072] Konkursverfahren. Sitze in Tilfit eingetragen mit dem Bemerken, daß | Kol. 6. (Rechtsverhältnisse der Gesellschaft): Die Dirschau als Vorstandsmitglied, und ¡war als j zu Sarstedt eingetragen: Nakel, den 18. Mai 1899. Düsseldorf, den 18. Mai 1899, mittags 10 Uhr. Prüfungstermin: S. Juli | Das Konkursverfahren über das Vermögen der die Gesellschaft am 1. August 1898 begonnen hat | Gesellshaft is eine ofene H indelsgescllshaft und | S&riftführer gewählt worden. Die Genossenschaft ist dur<h Beschluß der General- Königliches Amtsgericht. Königlihes Amtsgericht 1899, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest | Frau Wally Leopold, geb, S idel, Berli unt das die Se elne e ift find Gustav | hat mit dem 15. Mat 1899 begonnen. Dirschau, den 17. Mai 1899. versammlung vom 29. April 1899 aufgelöst. Zu E Z ——— mit Anzeigepfliht b1s 15. Juni 1899 einsließlih. Neue Jakobstr. 13, Geshäfislokal (Gummi S E A : ¿ a m A R ilsit find. Wismar, den 17. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Liquidatocen sind bestelt Justus Pipphardt in Neuburg, Donau. Bekanntmachung. [14220] | [14053] Koukursverfahren. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | waaren) daselbst, ist infolge Schlußvertheilung nah 1 Königlich 3 A n icht. Abtheilung 1 C. Bruse, A.-G.-Sekretär. Sarstedt und der Kaufmann Hèeinrih Lüdeke in Betreff : Balgheimer Darlehenskafsen-Vercin, Ueber den Nachlaß des am 15. April 1899 zu j einschließli 24. Juni 1899, Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. öntglihes AmtSgerlI. eilung 1A, —— Eichstätt. Bekanntmachung. [14375] | Hannover, Herschelstr. 34. j e. G. m. u. H. in Balgheim. Eberswalde verstorbenen Königlichen Amts- Königliches Amtsgericht zu Hohenwestedt. Berlin, den 17. Mai 1899. i: x Wittenberge. 14208] „„Darlehenskassenverein Stopfenheim.““ Hildesheim, 19. Mai 1899. Dur Beschluß des Aufsichtsrathes vom 11. ds. | gerihts-Raths Milferftaedt ist heute, am 18. Mai Weinmann, Gerichtsschreiber Tilsit. Handelsregifter. 114192] In uner Firmenregister is heute unter Nr. 226 én der Generalversammlung vom 26. März 1899 Königliches Amtsgericht. T. wurde als Stellvertreter des ausgetretenen Vereins- 1899, Mittags . 12 Uhr, das Konkursverfahren | [14078] Konkursverfahren. des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 82.

Der Kaufmann Ernft Moser in Tilfit hat für | für den Kaufmann Richard Genfel Hier die Firma | wurde au Stelle des Vorstandsmitgliedes Michael S

I P E Tis

t E E A n E j j i M M L Î N.

| 1 F

: : 5 : vorstehers Pavkl Fronmüller das Aufsichtsratbsmitglied | eröffnet. Konkursverwalter Stadtrath Lautenschlaeger Ueber das Privatvermögen des persöulich haf- seine Ehe mit Louise, geb. Schultz, dur Vertrag | R. Genkel mit der Niederlassung zu Wittenberge Rachirger der Oekonom Michael Secfried in | Kirchhundem. [14225] Söldner Iobannes Balmarn voa Balgheim auf | ¿u Eberswalde. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | tenden Gesellschafters der falliten Haudels- | [14364] Konkursverfahren. vom 9. Mai 1899 die Gemeinschaft der Güter und | einaetragen worden. : Stovfenbekm in den Vorstand gewählt. Amtsgericht Kirhhundem. ein halbes ‘abr gem. $$ 10 und 17 Abs. 4 des | an den Verwalter bis 19. Juni 1899. Frist zur | gesellschaft Gebrüder Böttger in Leisnig, des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Erwerbes auégeslofsen und dem Vermögen der Wittenberge, den 16. Mai 1899. Eichstätt, den 17. Yai 1899. Unter Nr. 6 Genoss.-R. is am 17. Mai 1899 Statuts bestimmt. i Anmeldung von Konkursforderungen bis 19. Juni 1899. Carl Johanu Vöttger daselbft, wird heute, am | des Kaufmanns Urbau Wichmann hier, Ebefrau die Eigenschaft des Vorbehaltenen, beigelegt. Königliches Amtsgericht. Kgl. Landgericht. eingetragen worden: T. a. D., 18. Mai 1899, Erste Gläubigerversammlung 12, Juni 1899, } 17. Mai 1899, Nachmittags 43 Ühr, das Konkurs- Grâäfestraße 2, is zur Abnahme der Shlußrech- Dics ift zufolge Verfügung vom 17. Mai 1899 in A E Firma der Genossenschaft: Lenner Spar- und er K. Landgerichts-Präsident. Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | verfahren eröffnet. Konkurtverwalter: Rechtsanwalt | nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- das Register über Ausschließung der ehelihen Güter- Wusterhausen. R [14209] | Erkelenz. : [14214] Darlehnskasseuverein, eingetragene Genofssen- I. V.: Graf, K. Landger.-Direktor. termin 30. Juni 1899, Vormittags 10 Uhr, | Müller in Leisnig. Anmeldefrist bis zum 17, Juni | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der gemeins<aft eingetragen worden. In unser Firmenregister sind je mit dem Siye zu Fn dem Genossenschaftsregister wurde, beirefffend | schaft mit unbeschränkter Haftpflicht. A TETE Zimmer 2. ; 1899, Wahltermin am 15, Juni 1899, Nach- Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen der Tilfit, den 17. Mai 1899, : Neustadt a. D. : den Holzweiler Spar- und Darlehnskafseu- Siy der Genossenschaft: zu Lenne. Neuwied. : O [14231] Eberswalde, den 18, Mai 1899, mittags 3 Uhr. Prüfungêtermin am 5. Juli | Schlußtermin auf den 14, Juni 1899, Mittags j Königliches Amtsgericht. unter Nr. 92 die Firma Ferdinaud Lüdeke und | Verein e. G. m. u. H. zu Holzweiler, heute Rechte verhältnisse der Genossenschaft : In unser Genofsenschaftêregister ist unter Nr. 51 Königliches Amtsgericht. 1899, Nahm. 3 Uhr. Offener Arrest mit | LS Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I als deren Fnhaber Kaufmann Ferdinand Lüdefke, vermerkt: 1) Statut vom 30. April 1899 Blatt 1 der bei dem Laudwirthschastlichen Cousumverein S Anzeigepflicht bis zum 17. Juni 1899, hierselb, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B.,

Treuenbrietzen. Befanntmahung. [14195] | unter Nr. 93 die Firma Otto Schröder und als | 1, $ 29 des Statuts ist dahin abgeändert, daß die | Akten. j e. G. m. b, H. zu Hüllenberg heute eingetragen: [14096] ; Königliches Amtsgericht Leisuig. part., Zimmer Nr. 27, bestimmt.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 54 die | deren &Frhaber der Kaufmann Otto Schröder zu Bekanntmachuyg der Bilanz dur<h das Rheinische | _2) Gegenstand des Unternehmens: Betrieb einet Die Genossenschaft ift aufgelöst. Die Liquidation Ueber das Vermögen des Kolonial- uud Ma- Aff. Thürigen. Berlin, den 18. Mai 1899.

Fitma Otto Goetze mit dem Sitze zu Treuen- Neustadt a. D, _ Genofsenschaftsblatt des Rhein. Revisions-Verbandes | Spar- und Darlebnskafsen-Geschäftes zur Erleichte- erfolat dur den bisherigen Vorstand. terialwaarenhändlers Theodor Heide>e in Bekannt gemacht dur den Gerichts\{reiber : von Q vooß, Gerichtsschreiber brieten und als deren Inbaber der Tischlermeister und mit dem Sitze zu Wusterhausen a. D. und des Rhein. Bauern-Kreditvereins in Kempen } rung der Geldanlage und Gewährung von Darlehen Neuwied, den 10. Mai 1899. Erfurt, Johannetstraße 33, ist am heutigen Tage | (L. S8.) Sekr. Müller, G.-S. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. und Möbelfabrikant Otto Goeze zu Treuenbriezen unter Nr. 94 die Firma Emil Jhr>ke urd als i (Rhein) erfolgen soll. an die Genossen für ihren Wirthschaftsbetrieb. Königliches Amtsgericht. Vormittags 11 Ubr 35 Minuten, das Konkursver- ——

eingctragen worden. deren Inhaber der Mühlenbesizer Emil Ihr>ke zu 11. Das Vorstandsmitglied Michael Heinrih Shmiß | 3) Vorstandsmitglieder : ————TTERET fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Stößel | [14106] Konkursverfahren. [14365] Konkursverfahren. Treueubrictzen, 15. Mai 1899. Wusterhau!en a. D. aus Holzweiler is gestorben und der A>erer Peter 1) Caspar Volpert, Landwirth zu Milchenbah, Schlüchtern. Belanntng ung, [14232] } zu Erfurt. Konkursforderungen sind bis zum 17. Juni Ueber das Vermögen des Schneidermeifters In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. eingetragen. : Wilbelm Frentzen zu Holzweiler als BVorstands- zuglei ais Veceinsvorfteher, Zu Nr. 4 unseres Genofsenscha!tsregi|ters, betreffend | 1899 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | August Robert Adler in Lommatzsch wird beute, | Kaufmanns Hermann Krotoschin hier, Iüden- Wusterhauseu a. D., 19. Mai 1899. mitalied bestellt worden. 2) Heinrich enne>e, Landwirth zu Lenne, den Vollmerz-Ramholz-Hinkelhofer Darlehns- | bis zum 16. Juni 1899. Erste Gläubigerversammlung | am 18. Mai 1899, Nachmittags 1 Uhr, das Konkurs- | tra5e 24 und Bifchofftr. 21, Firma: J. Krotoschin Treuenbrietzen. Befanntmachung. [14194] Königliches Amtsgericht. Erkelenz, den 17. Mai 1899. zuglei als tellvertreter des Vereinsvorsteher®, kassenverein, eiugetragene Genofseuschaft mit j am 17. Juni 1899, Mittags 12S Uhr. | verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Gerbermeister | & Comp., ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Fn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 55 Königliches Amtsgericht. 3) Caspar Schürmann, Getreidemüller zu Lenne, unbeschränkter Haftpflicht, ist der Eintrag be- Allgemeiner Prüfungstermin am 8, Juli 1899, Adolf Liedloff in Lommaßsh. Frist zur Forderungs- Verwalters und zur Beschlußfassung der läubiger die Firma „Max Knopf“ mit dem Sige zu 2 : Es 4) Anton Tröster, Landwirth zu Milchenbat, wirkt: „Das Voritandemitglied Eugen Weichel ist Mittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 15. anmeldung bis zum 8. Juni 1899. Gläubiger- } über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung Treuenbrietzen und als deren Inhaber der Pferde- Genossenschafts - Register. Geldern. [14356] 5) Albert Richard, Landwirth zu Hundesohen- aus dem Vorstand avsgeshieden und dur Beschluß | Erfurt, den 18. Mai 1899. versammlung und Prüfungstermin: 16. Juni } einer Vergütang 22 die Mitglieder des Gläubiger- Bei dem unter Nr. 10 des Genofsenshaftsregifters 4) Form der Willenserklärung und Zeichnung er“ der Generalversammlung vom 30. April 1899 Heinrich Rübenhagen, Sekretär, 1899, Vormittags #10 Uhr. Offener Arrest | ausschusses der Schlußtermin auf den 14, Juni

händler Max Knopf zu Treuenbriegen eingetragen | 4mberg. Bekanntmachung. [14218] | eingetragenen Weezer Spar- und Darlehnskafsen- | folgt dur Nereinsvorsteher bezw. Stellvertreter und Kirchner zu Rambolz als Vorstandsmitglied gewäglt.“ Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Atth. 4. | mit Anzeigefrist bis 3. Juni 1899. 1899, Vormittags 11} Uhr, vor dem König-

worden, N of : e : Ta i : : , ; Bei dem Darlehenskasseuverein Hohenfels, | verein, e. G. m, u, H. in Weeze is heute | mindestens ein Vorstandsmitglied in der Weile- Schlüchtern, den 15. Mai 1899. R Lommaßsch, am 18. Mai 1899. lichen Amtsgerichte I hierselbit, Neue Friedrichstraße 13,

Terttanböictten, 17. Tai idt eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter } Folgendes eingetragen: Der A>erer Jovann Naß zu | daß die Zeichnenden zu der Firma ihren Namen Königliches Amtsgericht. (14099] Koukursverfahreu. Königliches Amtsgericht. _ Hof, Flügel B., vart.,, Zimmer Nr. 27, bestimmt.

E x Ueber das Nawhlafvermögen des verstorbenen Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Berlin, den 18. Mai 1899,

Haftpflicyt zu Hohenfels sind die Vorstandsmit- | Kendel ist aus dem Vorstande ausgeshieden. Ger- | beifügen. (Unterschrift)

j E glieder Andreas Vogl, Michael Pirzer und Johann | hard Diebels in Weeze is zum Stellvertreter des | 9) Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen In Schreinermeisters Friedri<h Bonarius zu Akt. Helm. von Quooß, Gerichtsschreiber Veehta. [14196] | Szflner auszeschieden. Dafür wurden in der General- | Vorstehers, und Gerhard Faép-:rs in Weeze ist in | in der zu 4 érwähen Form durch Westfälide Treptow, Rega. Befauntmachung, [14233] | Gießen ist heute, am 19. Mai 1899, Nachmittags des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

Ins Handelsregister is heute zur Firma: F. van | versammlung vom 19. März 1899 ablt: 5 i i ñ j der In das Genofsenschaftêregister i bei Nr. 6, | 4 Uhr, das Konk :

er ist : i l t: gewählt: den Vorstand neu gewählt. Die Bekanntmachungen Genofsenscaftszeitung zu Münster. Einsicht de In das Genoffenschaftêregister ist heute det Zir. 2, hr, das Konkurtverfahren eröffnet. Verwalter: | [14091] Bekanutmachung. : den o, Der F Ain Aen “rbe 1) Joseph Weigert, Bä>ker und Gastwirth in | der Genossenschaft ‘erfolgen niht mehr im ree Senf erliste Jedem gestattet. / Ländliche Spar- und Darlehnskafse zu Wach- | Kaufmann Jean Bö>k in Gießen. Offener Arrest | Ueber das Vermögen des Optikers Otto Zauder [14073] Konkursverfahren. ai Ee 2. a any mge Franz Wilhelm Joseph Hobenfels, dieser zugleich Vereinsvorfteber; | hen Wowenblatt und Kevelaerer Volksblatt, sondern holzhageu, eingetragene Genofsenuschaft mit | mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 10, Juni | zu Mülheim am Rhein ist am 18. Mai 1899 In der J. Hampel’shen Konkurssahe von hier lo En ohne ift aus dew Verwaltungsrathe 2) Heinrih Spangler, Meßger in Hobenfels, | im Rheinischen Genofsenschaftsblatt in Kempen. Kleve. [14226] beschränkter Haftpflicht, eingetragen : 1899. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- | soll die Schlußvertheilung des 1363 #6 23 e ausgeschieden, und ift für das alenderjahr 1899 der dieser zugleih Stellvertreter des Vereins-| Geldern, den 18. Mai 1899. Mehr-Nieler Molkerei. L | Rach vollständiger Vertheilung des Genofsen- | termin Mittwoch, den 21. Juni 1899, Vor- | anwalt Dr. Be>er in Mülheim am Rhein. An- | betragenden Ma enbestandes erfolgen, bei welcher Kaufmann Johann Arnold Ferdinand Borgmann vorstehers; Königliches Amtsgericht. Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der shaftêvermögens ist die Vollmacht der Liguidatoren mittags 10 Uhr. / meldefrist bis zum 12. Juni 1899. Erste Glâu- | laut des in der Gerihts\creiberei 83 des Königl. in Dinklage zum Borsigenden und der Kaufmann 3) David Schön, Binder in Hobéenfels. unter Nr. 28 eingetragenen Mehr-Nieler Molkere!- erloschen. i Gießen, den 19. Mai 1899. bigerversammlung 12. Juni 1899, Vormittags | Amtsgerichts 1 hier ausgelegten Schlußverzeichnifses E e Blômer zu Karum zum Stellrer-} Amberg, den 15. Mai 1899. Göppingen. [14215] | eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Treptow a. R., den 17. Mai 1899. Großh. Amtsgericht. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 26. Juni | Forderungen im Gesammtbetrage von 23 503 M 91 S “Be Hte 0 Mai E Königliches Landgericht. K, Württ. Amtsgericht Göppingen. Haftpflicht vermerkt worden, daß an Stelle des Königliches Amtsgericht. (gez) Wiener. | 1899, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest ! zu berücksichtigen find.

c<ta, 1899, Mai ( S 6 (L. 8.) Präsident Wich. n das hiesige Genossenschaftsregister Band Il ausgeshiedenen Heinrich van Straaten das Vorstandê- un Bekannt gema<t: Neidhart, Gerichtsschreiber, | mit Anzeigepflicht bis zum 12. Juni 1899. Berlin, den 19. Mai 1899. Großiberzégliges Amtoger t. Abth. 1. iwas E s | Be 99 wurde beute unter der Firma Molkerei | mitglied Gerb. Verweyen in Niel A e Konkurse. [14107] S SOERE A s Art a E L Wilhelm Rofenbach, Verwalter der Masse. c ray. erlin. 14376] } Bartenbach, eingetragene Genossenschaft mit j an dessen Stelle Th. Verweyen in Véehr zum = i ; ! öniglihes Amtsgericht. Abth. 1. | ] (Ye EINgeerag fseuschaf H : [14089] Amtsgericht Göppiugen. —— [14068] Konkursverfahren.

—— Spar- und Discontobank iu Schöneberg, | unbeschränkter Hast icht i ein- itglied bef den ift. Bekauutmachung. K, „Württ, Z i Wasungen. [14197] j eingetragene Genossenschaft mit beschränktee | ces: dit R toren an eve, ven 13. Mai 1899. Ea, das Vermögen des Spezereiwaaren- Ueber das Vermögen der Margarethe Geiger, [14369] Konkursverfahren. Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Unter Nr. 53 Bl. 54 des Handeleregisters, be- { Haftpflicht, | “Die Genofsenshaft wurde dur< Beschluß der Königliches Amtsgericht. 9, ndlers Heinri<h Bullhöfner zu Bodel- | geboreuen Rüd, Alleininhaberin der Firma Ge- j Nr. 5215. Ueber das Vermögen des Küfermeifters | Kaufmanns Georg Thöruner zu Blankenburg

ireferd vie Firma KNammgarnspinuerci Werns-¿ Edmund Jaeger ift ars dem Vorßand: geschieden. | Goncralversammlung vom 18. und 28. Februar d. I. s{<wingh ist heute, am 17. Mai 1899, Nachm. | brüder Geiger, Maschineufabrik in Große Adolf Dreyer in Oberkirch ift am 18. Mai 1899, ! a. H. ist zur Prüfung der nacträgli<h angemeldeten

ait A tughe2i O A M I L IR A A I