1899 / 120 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

=I

,00B T.f. 29,25bzG 300,00bzG 204 50b;G

905 10à4,25 bz 241,75 bz G 160 50bzG 160 50bzG 162,20b¡ G

115,00SG 131,60bzG 174,259bG 189,25 bz

} 1107,50B Neuß, Wag.i.Liq. —,— Niederl. Kohlenw 132,40bzB | Nienb, Vori. À. 99,75 bz G Nolte, N.Gas-S. 127,206 Ndd.Eisw. Bolle 295,00 bz G do. Gummi . . 219,60 bz do. Jute-Spin. 120,00G Nrd.Lagerh. Brl. 71,00bz S do. Wlk. Brm. |1 208 50G Nordhauf. Tapet. 77,00B Nordstern Brgw. 115,90 bz Nürnb. Velocip. —— Obershl.Shamot 136,00B do, Eisenb.Bed. 143 00bzG do.E.-I.Car.H. —,— do. Kokêwerke 421,C0bz do. Poril. Zem. 1000 1178 75b¿G | Oldenbg. Gijenb. 500 1117,25 bz Opp.Portl. Zem. 117,70 Osnabr. Kupfer 500 1410 50bzG | Ottensen, Eisnw 41,25G ff.-Gef. konv. 323,C0 bz auts<. Mas. 400 [16525bzG | do, Vorz-A. 400 [185,00 6zG eni, erMaschin. 1200/300 {f 36,25 bz G ¿r6b.eltt.Bel. 6800 1200,80 bz etrol. W.VrzA. ,258200,50à,$0à,60bz | Phôn.Bw.Lit. A ) 155,00 bzŒ do. B. Bezsh.| - 116,0063G } Pluto Steinkhlb. —,— do. St.=Pr. 294,00 bz omm.Masch.F. 223,00 bz ongs, Spinner. 342009ebzG | Posen. Sprit-Bk'1 230,60bz G reßspanfabrik .| 131, 50bzG | Rathenow.opt.I) ; 1180,60bzS | Rau<w. Walter 176,00bz G | Ravensb. Spinn.| 228 2%5bi G | RebenH. Lick, A.| 121,30G Rhein.-Nf. Bo! 190,10 bz do. Anthrazit) 5 î do. Bergbau/10 1 220,296zG do. Chamotte) 9 5à19,60à20,29à19,90 bz do. Metallw.[14 7 | 1090 1213,10G do. neue| A 10090 1154,00G do. Stahlrork.|/15 7 1

—_— -

O 0 A

S| 11

&M. neue enau Ee

id. Eisen Gelsenkir<-Bgw. do. i. fr. Verk. do. Gußftahl Ra

pk und dinak Jauk

Brl. Gub. 1 do. Holz- t. do. Hot. Kaisb.

do. Jutespinn. do. Knstdr.Kfm. do.Lagerhof i.Lig. do. St.-Pr. do.Lichterf.Terr. do. Lu>kenw.WU do. Mas<.Bau. do. neue do. Neuend.Sp. do. Pad>etfahrt do. Pappenfabr. do.Rüdrsd. Hutf. do. Spedit.-V. do. V.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessin Berzelius G xA Bielefeld.Mas<. Bing Nrnb.Met. Birkenwerder . . Bismarckhütte . Bliesenb. Bergw. Boh.Bgw. Vz.O Bochum. Gußst. do. i. fr. Verk. Bösperde, Wlzw. Soi Der QE Brauns<hw.Kohl. do. St.-Pr. do. Jutespinner. do. Maschinen Bredower Zu>er Breeft u.Ko.Well| i. Bremer Wollk.120 |: Bresl. Oelfabrik| 35 do. Spritifabrik/10 do. W. F. Linke|15 do. Vorz.| do. Kleinb, Ter.| 8 Brüxer Kohlenw.|13 Buderus, Cisenw! 6 | Bus Waggonf.| 7 Bußtke&Ko.Met.| d Carlsb, Vorz. . .| 0 Carol. Brk. Offl.| 8 Cartonn. Loshw.|22

do. do. |— Cafsel.Federftabl|12 do. Trebertro>./40 GCharlottb. Waff./12 Charlottenhütie [12 Chem Fb.Bu>kau! 0 do. do. St.-Pr.| 0 do. Griesheim|16 do. Mil . ./12 do. Oranienbs.| 9 do. do. St.-Pr.| 9 do. Weiler'15

M do V J

E F

Pei je ponk $i mm

Deutscher Reichs-Anzeiger

und

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

M /

—_ I pak jed dend G rk pk Dam L

leo

A

198,75 bzG 195,50bzG 200,00 bz 160 00B 258,25 bz S 129 75 bzG

158,00B 465 00G 133,00bzG 71,00bzG 1602. 10bzG | Vikt.- „G. 94 00bzG Vogel T elegen 10250G |[ Vogtländ Masch. 119,206zB | Vogt u. Wolf . 99,60G Voigt u. Winde 19325bzG | Volpi u. Schlüt.| 98.75G Vorw. Biel. Sp. 232 00bzG | Vulk. Duisb. kv. 183,00bzG |W . Grub. 192 00G rw.Gelsenk. —,— Wenderoth . .. 173,30 bz Westd. Jutefp. . 174,60bzG | Westeregeln Alk. 189,00 bz do. Vorz.-Akt. 158 00bzG WestfDrht-Ind. 189,25 bz G do. Stahlwerke 93 00 51G do. neue 199,75 bzG G 34 90G î è ¡23,90 bz Wi aschinen —,— Wilbelmj Weinb 138 10bzG do. Vorz.-Akt. 78,40 bz Wilhelmshütte 33,00bzB do. neue 206,75 bzG | Wiff. Bergw.Vz. -— Witt. Gußsthlw. 2366,00bzG . G.

136 506GE.f 93,50@

175,00bzG h: Bo en i i 2 Wohr hre 7025 Á. (1898: 105 i s 94 30G Zellfi „8b. Wi, 15 Beamte denselben in seinem Hausstande Wohnung und | an Gebühren 127 025 e (1898: 105 347 6) entrichtet

p Unterhalt auf Grund einer geseßlichen oder moralischen Unter- 00G erl Nea 9 : j Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: zug E G gert: f L aa deu vash 141,25b Fizi p 3 Militär- Hinsichtlich der Hilfsjäger, denen die Lagege - } omni 106 795BL.f Schiffahrts - Aktien. dabin eni a Fateung E N Rd träglih gezahlt werden, verbleibt es bezüglich der Brennholz- Laut telegraphischer Meldung an den Admiralstab der 232,00 bs Ar 1000 1105,80 Großherrli< türkischen ‘Ordens - Insignien zu ertheilen vergütungen bei der bisherigen Art der Zahlung und | Marine ist der Norddeutsche Lloyddampfer „Weimar 124 90 bz ga, ilS. 1000 S und zwar: | Quittungsbescheinigung. mit der Ablösung für das Kreuzer-Geschwader,

172,50 bzG Seedtan Suever: 5 s i i c i Transportführer: Kapitänleutnant Zimmermann, am 141,50 Sb e Pas. | E 20G des Medschidje-Ordens erster Klasze: 4 Meitiie tee S RESAA Domänen und Forsten 23. Mai in Port Said angekommen und an demselben Tage S do. ult. Mai 126,60à27 50à,40bi Allerhöchstihrem General à la suite, Generalmajor und NEUNY Freiherr Vin H ammerstein î pas Suez in O gegangen; : R. M Leb E n 522 ¡ ,1| 1000 1164.10 i - Vi : B ; T: h ; 4 elm“, Kommandant: Kapitan El;

Fe S U 300 1700S Abtheilungs-Chei v1.1 Hane; : E O An sämmtliche Königlichen Regierungen, außer Aurich 93 Mai in Colombo angekommen und will am 97. Mai 2 S Kopenb. Dmpist 1000kr.|108,10G des Osmanié-Ordens zweiter Klasse: ifi und Sigmaringen. nah Aden in See gehen; S. M. S. „Schwalbe“, Kom- 145,00bzG | Norddts. Lloyd «1 | 1000 1121.30bz@ dem Obersten Freiherrn von und zu Egloffstein, mandant: Korvetten-Kapitän Hoepner, ist am 23. Vai auf 205,10bzG S Datpf Co. ,20à21,60à,25à,505 à la suite des Königin Elisabeth Garde-Grenadier-Regiments den Seychellen eingetroffen und will am 4. Juli von dort 169,00 bz S 2-2 Y

N Ee fr

4

A pk pk p prak jun Þ E _ bm bend jen been jar bund prmed fend

| mos

—_ Zoe

do. 231,75bzG | Germ.Vorz.-Akt. 600 185,10bz Gerreshm. Glsh. 2000/ 1001354,00 bzkL.f. | Ges. f. elektr. Unt. 600 [120,00bzG | Giesel Pri. „Sm. 1000 182 60G Gladbah.Spinn. 600 1147,50bzG do. abgest. 1200 [144 00bzG | do. Wollen-Ind. 450 1088,00 bz Mlabie S DEa: 1000 1192,00bzG | Glauzig. Zuerf. 500 [152,75bzB | Slüd>auf Vori. 1000 1526,50G Göppiger Web. | 1000 911,75G Görl. Eisenbhnb. 57,10G Görl. Maschfb. k. 332 00bzG | Greppiner Werke 246,00 bz G Grevenbr MAE 94 80 bz G Gritzner Ma? 981 90b¿3B | Gr.Licht.B.u.Zg- „25à80,40à81,75à,25bz | do. E a 1000 1163,10 bz GSr.Licht.Terr.G.- 300 |14325bzG | Guttsm. Masch. 600 [144,60bzG | Hagener Gußft. 600 [158,75G do. Reue 200/300 [222,00 bz G* T ; 600 |214,75bz 2 .W. 600 |[78,00bzG 7 | HannBauS p. St. |290,00G —| do. Immobil. 1826506 * do. Mash.Pr.|* 600 - 175,75G burg Véühlen 1200/600 1183,00G b. W. Grm. 300 1295 25 bz G ortBrüdkb.k. 106,30 do. Sit.-Pr. 110,75G do. Brgw. do. .1361,00G Harp.Brgb.-Ges. 131 00bzG | do. i. fr. Verk.

102,20bzG 72 00bzG 139,25G O arE é Ei s 200,75 er, Eifen . 198,50G in. Lehm. abg. 364,50b} S M d 300,50bSf.f ios, GL Ges. p, Car bei do. PrilZ i z mmoor 97,25B Pengstenb.Ma ra P Bag, E D gw! Ge 166,25G do. i. fr. Verk. 220, 218,00G Hildebrand MbL.|15{| do. Ind. Mannÿb.| 7 | 126,80G Hirschberg. Leder|10 do. W.Albert| 4{| | L 158 00bzG do. Maî.| 7 | de Di & [1 141,29bzG od.Vorz-A.kv.|14 | e be A « [137,00bzW | Dost. arbwerk.|26 [26 [4 Chmn.Baug. i.L.} | |—sfr.Z| 600/ 1:7,00Bkl.f. | Hörderhütte alte| | |fr. do. Färb.Körner| 1 0 4 : 59,00et.bzG | do. alte konv.| |— fr. Chemn Werkzeug|12 |— 4 (1. 212,50 bz G do. neue/ 2 10 City Bg. St.P.| 0 | —- 4 ¿ 42,75G do, do. St.-Pr.| | —- fr. Concordia Brgb./19 [19 (4 | 1. 302,00bzG | do, St.Pr.LittA 11 |— 6 Sonn O 16 ; 221,50bzG Pol L ES) S F « onfolid.S 118 | . —— offmannStärke|12 [12 6 do: 4 B A 2 c BEIRe 50A71à70bz | Doîm.Wagenbau'15 |18 4 Cont. EL Nürnb. | 64| [4 | 1. 132,00bzG | Howaldt - Werke | 4 Cottbus Mas./10 | [4 [1.10 175,25G üttenh. Spinn.| 5 |—| Courl Bergwerk| 8 | 4 | 1.1 1000 |190,50bz S [dschinskv . ./12 |— |4 Gróliz$.Pap. ko./24 |— |4 1. 313,00bzG | HumboldtMasch| 7i| 744 Dannenbaum . „44 Fe L 121,00bz G lse, Bergbau .| 7i| (4 do. t. fr. Verk. 120,80à21,50à21 bz Inowrajl. Salz 3t| 4 Danz. Oelm. Akt.| 0 57,50 bz G Int.Baug.StPr'10 |— 4 do. do. St.Pr.| 0 81,10 bz S Beers sphalt'i0 |— 4 Defsauer Gas [11 216,00bzG | Kahla Porzellan 225) (4 Deutsche Asphalt! s 175,20 bz Kaiser-Allee. . .| |— fr. Dtsch.-Oest.Bgw| 7 134,75 bzB | Kaliwk. Aschers[l./10 |— |4 Dt. Gasglüblizt}60 417,09B Kannengießer . .| $6 |— 4

m

_ O3 A A J fmd UN fue D Feb Funk Ferd fark prak:

F p 5 S P 0 On 4e de P E P D P P S1 30 RY BN M N E B 3A

SWS- Pank fn Jani end Pra Pren Prk Prm Pera Pre

oov E [E A E E E

bent ft I pur jun fark jen bck Þ A1)

E i U A | Al b 16> P

Fd be I S5

Pa far Fark Put funk k Prck DJ) 2] Purk

—_— O t _. E S)

—_— —_— [Il lo] oi

Insertionsoreis für den Raum einer Drucizeile 30 S,

s O

a0: dir —--- M i E 4 Der DBezn beträgt vierteljäyriih 4 4 50 S. ÿ ' iner Dry E j h A R nehmen Besteiung an ; l | ELL a l Di C Zunjerare ©mimmi an: die Fönigliche ESzgpedition für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition i | des Deutschen Reichs-Anzeigers

8W., Wilhelmftraße Nr. 32. ! R AE T A 6 11MG 2H and Königlich Preußischen Staots-Anzeigers Eiuzelue Aummern kosten S5 S i A u N h Berliu $W., Wilhelmstraße Nr. 32.

I pa L dret jer L pk

wol III11T1

j

| 0% p O

On

lll ole

.V¿ 120.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Ministerium für Landwirthschaft, Domänen 4) Der in Meiner Ordre vom 2. Oktober 1395 der Marine-

i Depot-Irspektion binsichtlih der Versuche auf dem Gebiete des Sperr- dem Justiz-Rath, Rechtsanwalt und Notar Alfons FUL Y OLLeNE ind Minenwesens zugewiesene Wirkungskreis wird der Inspektion der

Kempner zu Berlin den Rothen Adler: Orden dritter Klasse In Abänderung der allgemeinen Verfügung vom 12. Fe- | Marine-Artillerie übertragen. L mit der Schleife, bruar 1867 werden die Regierungen ermächtigt, den unter Sie baben hiernah das Weitere zu veranlassen. dem Lazareth-Ober-Znspektor, Rehnungs-Rath Strol- | Bewilligung „monatlicher fixierter Diäten angenommenen Neues Palais, den 23. Mai 1899. meyer beim Garnison-Lazarcth in Magdeburg und dem Forstaufsehern die an Stelle des freien Brennholzes ge- Wilhelm. früheren Kaufmann, jeßigen Rentier Theodor Müller zu | währte Geldvergütung fortan monatlih im voraus zahten In Vertretung des Reichskanzlers: Berlin den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, zu lassen. Die allmonatliche Visierung bezw. Bescheinigung Tirpit. dem Kaufmann Albert Be>ert zu Bromberg den | dieser Quitiungen dur die Oberförster ist nicht weiter erforder- | An den Reichskanzler (Neihs-Marineamt). Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, _ | li. Es’ genügt fortan, wenn die zu den Geldre<nungen dem früheren Gutsjäger Johann Seidler zu Köln, | beizubringenden Hauptquittungen der Forstaufseher mit —— bisher zu Stein im Kreise Pr.-Holland, dem Hofmeister | Familie mit der Bescheinigung versehen werden, daß die W Friedrich Kalkowski zu Krapen L im Kreise Pr.-Holland | Empfänger in dem bezüglichen Zeitraum Familie im Sinne Im Monat April d. J. haben 2176 Schiffe (gegen und, dem Baer le P hann Reuter zu Uerdingen im | der aligemeinen Verfügung vom 17. April 1877 gehabt haben. | 2223 Schiffe im April 1898 einem Netto-Raumgehalt Kreise Krefeld das Allgemeine Ehrenzeichen, [wis el b sind unter Familie nicht nur die Ehefrau, Kinder, | von 250 632 Registertons (1898: 208 962 Negistertons) dem Schiffer Anton Dittmann zu Thorn die Rettungs- | Eltern und Geschwister eines Beamten, sondern au< andere | Kaiser Wilhelm- Kanal benußt und, nah Abzug des auf die Medaille am Bande zu verleihen. nahe Verwandte und Pflegekinder zu verstehen, sofern der | Kanalabgabe in Anrechnung zu bringenden Elblootsgeldes,

Ey 90 go en 05 A 00 —_

| S |e=oN

Ilæalllg+lill<ooos

F L ERECHAΠH 1 HTREE

P P P Pp Dn grb gend fk nd denk Çank jrud drk fred per J p fi] Pi rk t fi jd jtd erd N bis js pril jed fut des Pl e pelt

eo pa P 90- —_

d Ea P I] Pen Pre freeks Pen frdke perek Prunk prk O

S | f. ¡P (P (fn. P (fd Of [ry A iÞ> J

OoOvVO 05 fa Sa a. 10> 10 10> 10> 1 f S E P p

| pro

pat D G5 00 N pre 23 fi Fi Pet A fred D I fred funk ferb CO A

e O vop

[ray r Do 00 -—N

E: —_— N

[ray

[1e R Fat J Prek jut Jank Jruk D

. 2) jens Punk J beck denk

TD gs gend enk S D Mg Ai A b b bd bm

bo | IIELLLEL T ETTEEEHL A S H

E F

T j S9

IIIIIBSI g Ill oel 8

n Roos

bk na pak D N

I i f 1 l bk fk funk fert bek 1k fer prt bd de 4 “a gens .

F fs fs Fi Pg I F Qr r G N Pt F

E b dn E f F fd ft i A

P jrrak pmk

- .

A

G O M 05 “I L)

u => 4

-

Fr L T E

° A [o B | m Oos | I S

L pu pk bund fred pk funk du dund trl É) dk drr

O m P e P en r Sn P E | 4 P A f O 6 H e Ém P P

B aen 50 |

R A Fr 6E E 6 E P Do E P E S t P E P E P P 1 P

0

p I

oj 5] 15]

2g 2 fm y —Y A QO A A jf isr Fk fb A AASI

>

E E E E E E I pel purk pak funk denb gen jen D jed trek jt druck funk

e-2 E M RMORB

1 2 Go D O Laut ey iglllll

a —-— p Or O R A wr

Fus fart 23 fert J fert O 1 QO

o

D MOUL-A

=I gend duk

Ik A pur park bench pk bnd jed tek jemek L Peck pk bed dk da E Et

O d t fa i a A a 2

é > >

p M V 1 dire 0 m tfi».

7! 1000 j—,— do. do. neuei 1200 [214,256zG | Rh.- Weftf. Ind.|14 1000 ¡—.— Rh. Witf. Kalkw.| 72 690 |17,406z RiebeŒMontnw. 12 300 129,00bz S Rolandsbütte . .| 9 1200 1151,25 bz Romba. Hütten|13 1000 |32,756z3G | Rosig. Brnk.-W./13 1000 1222,25; G do, Zuerfabr |14 1000 |247,10bzG | Rofhe&rdeGisen|12 1000 st182,00bzG Sâhs.SGuß Dôbl/18 300 |28150bsG | do. Kmg. V-A| 0 1009 153,90 bz do.Näbföden fz=.| 8 500 1:01,00bzB do. Thör. Brk.| 74 1000 1182,90 bz G do. do. St.-Pr.| 74 . 1135,005zG do. Wbft.-Fabr.! 9 1000 [147.0064 B | Sagan Spinner.| 0 | 77,60G Saline Salzung.!| 2j! 200 00S Sangerh. as.| 1000 [183,00bzG | S&äffer &Walk.| 1 333,590G alfer Grubeni13 1613G SgeringChm.F.| 7 ¿60 60G do. Borzj.-At.| â5 12675bzG S imishow Gm, > 127,00 bzB [lef.Bgb.Zink|15 223,10 bz G do, do. ° t.-Pr. 15 186,10bzG | do. Gellulose .| 6 143.00@ | do.Elekt,u.Gasg| 9 96,60G do. Kohlenwerke) 0 282,00G do. Lein. Kramfta! i 343,00bzG | bo. Portl. -Zmtf.|i 121,00bzG | Súloßf Schulte| | 75,25 bz G S<öôn. Frid. Terr} ¡23,25 bz G önhaus. Aliee| | 273,00bz G riftgieß, Hu>k| 9 | 328 00 bz SMhudert,Slefir.|14 116 60et.bG do. néue| 73,25G S<ulz-Knaubt 11 128.75S Schwaniß & GCo.|14 | 158.00 bz Se>, Mübl.V A.!| i. L 236 25bzG | Sentker Wfz.Vz./124 (25 75bzG | Siegen Solingen|10 720,00bz Siemens, Glasb.|14 —,— Siem. u. Halske|10 66,75B Sigzendorf. ori-| 6 146,50G Spinn und Sohn) 7 186,00 bz SpinnMRenn uKo| 4 263,80bzB | Stadtberg. Hütte| 65 20463,75à,4bz | Staßf. Gbem.#Fb./10 141,50bzG | Stett.Bred.Zem.| 9 103,80bzG | do. Ch. Didier/20 103,75 bz G do. Elektrizit.| 75 —,— do. do. neue| ; |—| | .164,50G do. Griftow!| 8 131,50 bz Ludw.Löwe&K&o.124 |— [1.1 450,75bzG f} do, Vulkan B „119 50,904 G | Lothr. Gisen alte] |— |— E do. do. St.-Pr./10 —,— do abg.| |—| : ._l-—- Stobw. Vrz.-A.| 0 86,90 bzG do. dopp. abg.| 0 |— 4 |1. 47,50 bz Stoewer, Nähm.|10 244,29 64G do. ( 13 |— 4 [1 00 [100,10b63G | Stolberger Zink 169,2564G | Louis 10) 7 200/1000 |77,5066G | do. _ St-Pr. 243,00G i do. St.-Pr.| 4 |— 4 |1. [1425bzB | SitrlsSpilkSt-3. —— {[ Mrk.Mash.Fbr.| 9 |— 4 |1. 165,1064G | Starmßalzziegel 284,25bzG | Mrk.-Weftf.Bw.| 0 |— 14 |1. 119,10bz Sudenburger M. 254,50bzG | Magd. Allg. Gas! 6 [2 L 128,30@ Südd Imm.409°/9 15650G i do. Baubank] 1i| \s (1. 123,75 bz Tarnowiß. Brgb. 113,00G | do. Bergwerk|32 |— 4 |1. —,— Terr. Berl.-Hal. 1688,90B î bo. bo. St.-Pr.|/32 |— 4 | —,— do. G. Nordoft 148,106 { do, Müblen . 8 |— /4 |1. 134256z3G | do. Südwest . 19375G ; Marie, kons.Bwo.| | 4 |1. . 1110,2564G j ThaleEis.Sit.-P. 117256G : Marienh. -Kogn.| 34|— [4 |L. 105,00bzG | do. Vorz-Akt. 134,25G | Mas@in. Breuer! 8 |— 4 |1. 146,25b¿G ! ThüringerSalin.|14/s [121 /60bz do, Kappel'14 |— 4 1. 234,903 | Thür. Nadl.u.St|10 1422,00 S R eE 5 [— 4 [L 120,00bz S | LTillmannWellb[./15 208 00D Mafiener Bergb.!| 4 |— [4 (1.1 | 168,25bzGS ! Titel, Kunsttöpf.| 0

pad

O O00 MmMONI

O p perk prt jd pk prt L pk lrt fark prt S L D

ree pes dad dend gun

i] BS i E FE T1114

310 506zG | Stett.Dmp | 1000 [104 75B Nr. 3 und Abtheilungs-Chef, nah Sansibar in See gehen. 1D 3 q

s .1| 1000 |104,75B L j 197,90 bz Veloce, Jtal. Dpf 1 |500 Le.171,70bGIli, des Medschidje:Ordens dritter Klasse: "e do. i. fr. Verk. 178,60 bz s

72,00à71,706G dem Geheimen Kanzlei-Direktor, Kanzlei-Rath Habel; Nicjtamlliches. 204 00bzG | do. Vorz-Akt. | |

: des Osmanié-Ordens vierter Klasse: : Me>lenburg-Schweriu.

321,10 ut es Neich.

E dem Geheimen Registrator, Kanzlei-Rath Meßbauer und S 19 H Zhre Hoheiten der H erzog-Regent und die Herzogin R R Lia A aoeelicen : \Baver, St.Al dem Geheimen Registrator, Kanzlei-Rath Müller. Preußen, Berlin, 24. Mai A 0yquu Albrecht sind in e Nacht vom 22. zum 12226 | 99,20G. Bayer. Landesk-Rentensh. ——. Fm o Big Pen Erobbeiiannign. 42d Ma Ne M B g S und Jrland vollendet heute das achtzigste Lebensjahr. Sachsen-Weimar-Eisenach

9000S Deutsches Reich. Seine Majestät der Kaiser vereinigt Sih mit dem Seine Königliche Hoheit der Großherzog ist am Sonn

319,25G Berlin, den 24. i 1899. deutshen Volke in herzlichen Segenswünschen für die ehr- iesbaden nah Weimar zurücsgekehrt. iee Fonds tuns Altien: Bs Seine e R E ade gestern, Dienstag würdige Fürstin, in welcher die englishe Nation {hon länger abend von Wie nh na zurüdgekteh , 35.5 i d , 4 2 » ; - 4 ; DR n :95,00bzG r eitung a spekulativem Gebiet ene I T8 Ube: Miliaga, | im Neuen Palais ; bel j 219, wei MensGeneLer fe glanzvolle (tai ihres As 106,70@ Die von den auswärtigen Börsenpläten vorliegenden Potsdam den neuernannten außerordentlichen Gesandten und thums verehrt. Mögen der Erlauchten onarchhin no< viele t Metzer” E Pri E Sf tik e ia i A n S Republik, FOSE Jahre Jhrer an Glü> und Ehren reichen Herrscherlaufbahn Oesterreich-Ungarn. ier en ? as äft anfangs ziemli ¡o Manfilla in Audienz zu empfangen und aus dessen Rod Act ¿ De E i 370 E lebhaft, im weiteren Verlauf des Nerkehrs wurde Aibeit A Schreiben des Präsidenten pt Di N cane beschieden ein. Nach einer dreistündigen Konferenz der österreichis chen R es ruhiger bei weihender Tendenz. Der Börfen- H hen Republik entgegenzunehmen geruht, durh welche und ungarischen M eE e den URSO i Lin: 51 50bzG schluß blieb wah, der Herr Gesandte in der gedachten Eigenschaft bei Allerhöchst- das Wiener „Fremdenblatt“ meldet, gestern unter dem Bor ih de

159,90bz gu in man Tow eta ¿EeDe gering! demselben beglaubigt und sein Amtsvorgänger Cárlos Calvo Sine Majesiät der Kaiser und König nahmen Minister-Präsidenten Grafen Thun einc dreicinhalbstündige

9 : j ï ; S Ee iti s thung der österreihishen Minister statt. Ami 239,50 bz de Rent vorwiegend {wär von hier abberufen wird. heute Vormittag im hiesigen Schlosse den Vortrag des Chefs Bera ( i : 131,69bzG area Spanier, T Sialiener Der Audienz wohnte der Staatssekretär des Auswärtigen | des Zivilkabinets, Wirklichen Geheimen Raths Dr. von D i E ron, N O bis N R SE Auf anternationalem Gebiet waren öfterreihisd! Amis, Staats-Minister von Bülow bei. Lucanus entgegen. on Ld Breu V Ta Kaisers in Ausficht ge- 148,006; B Bahnen sowie Prinz Henri-Liahm und „Ganato nommen. : Es cific anfangs weichend bei mäßigem Dele : Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des Frankreich. 216,00bzG Fuländische Bahnen waren ohne eine ind Di Reichs den Rechtsanwalt Harwood de Courcy Woodwark : ü i Im Auftrage des Ministers der Kolonien hat sih der 18000& | preußishe Südbahn gaben nah. zum Vize-Konsul in Lynn (England) zu ernennen gerußt. Die gestern ausgegebene Nummer des _„Marine-Ver- } Minÿsterial : Direktor Binger zur Begrüßung des Generals 87,50B Bank-Aktien waren vernachlässigt und meift etwa? ordnungsblatts“ veröffentlicht folgende Allerhöch ste Ordre, ! Gallieni na< Marseille begeben. General Gallieni wird 202,70bs shwäer. ; betreffend das Unterstellungsverhältniß der In- | heute dort landen und am Freitag in Paris eintreffen, wo B LS E ene g r 5 bei es Bekanntmachung. leer und der diesen unterstellten Marine- | der Minister der Kolonien Guillatn ihm zu Ehren ein Fest- , ursen, nament waren umer, Laura #= : - eile: mahl geben wird. R ad Vor Union angeboten und zum theil stari Der ri e mit D La Mee Ih bestimme in weiterer Ausführung Meiner Ordre vom Der Kreuzer „Assas““ mit der Expedition Marchand an 124,00 bz G D En rivatdisk. it 320/46 notier!. Bohmte, Bußbach, Friedberg (Besen), leyen, Mar- | 14. März dieses Jahres: Bord hat mit Rü>kfiht auf die Gesundheitsverhältnisse in 97,25G Ultimogeld Ei oj, USE E ; Eo burg (Bz; Cassel) und n ster (West ) U R O 1) Es werden unterftellt : Egypten den Suez-Kanal passiert, ohne mit irgend Jemand in 178,00bzG Die E I ira h iat i Ser is zur Dauer | pem Kommando der Marine-Station der Ostsee: | Berührung zu kommen. Alle Empfänge wurden abbestellt. E hd O Mer O Mai 1899. 1) die I. Matrosen-Artillerie-Abtheilung, L 1E ly 25 bzG érlin ©., den Æ. E L 9) die I. Torpedo-Abtheilung, Ftalien. E Kaiserliche Ober-Postdirektion. 3) das I. See-Bataillon; Dem Vernehmen nach soll, wie „W. T. B.“ aus Rom E Hubert. þ. dem Kommando der Marine-Station der Nordfee: berichtet, am 19. Juni ein geheimes Konsiftorium zur 156,10 bz 1) die IL., III. und IV. Matrosen-Artillerie-Abtheilung, Ernennung von zehn Kardinälen und zur Präkonisierung von 244,80 bz 2) die 11. Torpedo-Abtbeilung, Bischöfen stattfinden, dem am 22. Juni ein öffentliches 244 80 bz i 3) das 11. See-Bataillon. Konsistorium folgen soll, in welchem den neuen Kardinälen ad Königreich Preußen. G 2 (Sospeien E E bes Tory E und | der Hut überreicht werden wird. 162, : ; v N 4“; . j der Marine- terie bilden a wi den Stations- 132,90 di Big lata n ap bében M ties fommandos „und den vorgenannten Marinetbeilen und fin für die Spanien. 203,30 bz en Regierungs-Rat ichter au ona zum eel achgemäßz Ausbildung der ihnen unterstellten arinetheile in erster y : : e A ; L 130,20 bz Finanz-Rath und Vortragenden Rath im Finanz-Ministerium, | Linie verantwortlich. I 1s Aus Madrid meldet die Agence Hava : der S nang 124,00bzB sowie 2) In allen die Mobilmachung, das Ersag- und Invalidenwesen, j Minister babe, nahdem die Dank von panien am leßte e den bisherigen Privatdozenten, Professor Dr. Erich j den Gerichts-, Garnifon- und sonstigen lokalen Dienst betreffenden | Mittwoch offiziell die Ausloosung für die Tilgung der 4 pro- —,— Lies ‘Berli Bibli thekar der Königlichen Angelegenheiten können die Stationskommandos mit den ihnen unter- zentigen amortisierbaren Schuld angekündigt hatte, in dem A L ejegang zu Berün zum Dl 10 ftellten vorgenannten Marinetheilen unmittelbar verkehren. am Montag abgehaltenen Ministerrath zur Kenniniß 12225G andes-Bibliothek zu Wiesbaden zu ernennen. ‘3) Der Geschäftskreis der Inspektion der Marine-Artillerie wird | gebracht, daß er | der Bank von Spanien die 93.75 bzG dabin erweitert, daß dieselbe die Sammelstelle für die Erfahrungen in } Weisung ertheilt habe, die Ausloosung aufzuschieben, sung erth

E IEG Finanz-Ministerium. E is, und Küsten-Artillerie, sowie im Sperr- und Minenwesen | eil er noch richt über die für die Amortisation erforderlichen 159 50bz Der bisherige Rendant der Preußischen Central-Genossen- Jn dieser Beziehung untersteht fie dem Staatssekretär des Reichs- | und im nächsten Rechnungsjahr fälligen 10 Millionen Pesetas 73,00G \haftskasse Regen ist zum Vorsteher der Kassen-Abtheilung | Marineamts und bildet das Organ deéselben für die Nuybarmachung verfüge. Der Ministerrath ertheilte der Entschließung des 151,75B dieser Anstalt ernannt worden. dieser Erfahrungen. l , Finanz - Ministers als einer gesemäßigen seine Zustimmung. 184,00 56,50G

J

l .

E E 6 e P E E P

bk funè enk brd pn bnd jem pet L bark drn nd jut ps

| i fa m L S454

do. Jutespinner.|10 162,00G Kapler Maschin.! 7 | do. Metallptr.F.125 | do. Spiegelglas| $8 Dt.SteingHubb.| 6 do. Steinzeug .|10 do. Thonröhren|10 do. Wafferwerke] 6 | Donnersm. H. kv./10 Dort.lin.V.-A.C} 9 | do. t. fr. Verk.| Dresd. Bau-Ges.|15 Dúfi. Chamotte .| 0 | Düfi. Drht.-Indj 0 | do. Sbdf(Wag)|16 do. Gisenbúütte | 5 ! do. Kammgarn | 0 do. Maschinenb.'124*15 | Durer Koblen kv.|10 | 9 Dynamite Truft|12 | do. ult. Mai j Edert Daïch.Fb.| 4 | Egestorff Salzfb.| $4 Eilenb. Kattun „| 2 | Eintra<ht Barok./10 [1 Elberf. Farbenw.'18 |1 Gb, Leinen-Ind.! 0 | Elefir. Kummer|10 | Gl. Licht u.Kraft| 5 | do. Liegnitz . .|—| Elekt.Unt. Zürih| | Gm.- u. Stanzw.| 7{| Gagl.WUlf.StP.] 0 | pendors. Ind.| i. Lig. romanéd. Spn.!| 3 | E reilerBrgw 2

371,00bzG | Kattowiß.Brgw. 12 | 147,75bz¿B | Keula Eisenhütte] 9 |— 103,00G Keyling u. Thom.| s |—

j j j j j

327 ,50b¿G | Klauser, Spinn.! s | 196,00bzG | Köhlmnn.Siüärke| | ) 1135,00bzG | Köln, Bergwerk.'16 | 204,90 bzB do. Elektr. Anl.! 6 142,40 bz Köln-Müsen. B.! 1i| 2,30à42à42,25bz | do. do. fonv.| 3 |— 0/3001238,00 bz König Wilb. kv.115 | do, do. St.-Pr./20 |

T König. Marienh.| 5 |— 320,50bzG | Kgsb.Ms<.Vorz-| 0 | 163,75bzB | do. Walzmühle) 54 68.75 bz G Königsborn Bgw! 8 |— 210,25bz3G | Königszelt Przil.115 |

i

O

L T L

ps L pr jt b det prá fet * _—

i E f d P P E P P P

[Fell 141184

S8

g -

Fs r. DD Fs U A funk A fert fet Fat fark Jd A Jerk

S

1 1

E

E E B O

| o Baar ata ne

A | [14

> b L 2228 P 11

152,50bz¿G | Körbisdorf. Zuek.! 6 |

179,50bzG | Kurfürftend.-Ses| i. Li

285

Je q.

[Ny O

178à18064 | Kurf. -Terr.-Sef.|

I jut park part pur bub (und dek pa

120,80bzG | Langensalja . . 5| 144,00B Laubhammer . .| 9 | 2

duA N ©

Î

4 t 4 4 4 4 4 d 4 4 [L 4| (4 À 4 4 4 fr [fr 4 t 4 *

D | —->>>

—— Lauhhammer kv. 1

j l ¿ j

—_ L

SES

ä j

169,50b1B | Laurahütte . . ./13i| 319,75G do, l fr. Verk.| 264à6 67,00G Leirz. Gummiw.} 2 | 180,256zG | Leopoldsgrube . .} 54! | 132,90 bz Leopoldshall. . .| 5 |—| 38,50G do. do. St.-Pr.| 5 |—|

1158 59G Leyk. Foseft.Pap.| 3 | |

00 D

¡S j L Î

Ï

O- = D D

> #> Ba 3 b Punk funk bk

}

S

S

gus o

E Na N Ra

bem jdk funk jut Puck jdk jk jk bek bk dl Þ

ES e! S2

l] S4.

—->>>

I

P] D p bed bd 1A) Ab

| Ï j l

27crhmiede (8 aconVtanstaedt15 |

Ea |

Ï Î

Ee E P P P P V S P

A

SUS: S.

G wid.

A I LO O T A î- denk f A if U s >

S 4A E

E:

I e

E E

Tp a

êther Mai. . 34 E apierf. 4 |

prak pee jeh L pak fark dem E

S88

ÍS

T4 EbLLLS1111114 11]

R m b g fm Do Dot) Lg A ib b

-. * * * . * * . . . * s * - . * .

4 Ps E

8