1899 / 122 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/

167,80 bz 156,75G 1$4,00bzB 156,00bzG : 699 bz 96 50bzG 124,25 bzG 200,50bzG ¿ 196,50bz G 4 ¿N 201,00B in terf. 158 25 bz G .Brl.-Fr.Gum O UG | Ver.bufsdL#be, L ¿ er.Hn r. Ver. Kammerich: Vr. Köln-Rottw. Ver. Met. Haller Verein. Pinselfb. do. SmyrnaTepy ViktoriaFahrrad Bri Ketotaps ogel, Telegrap Vogtländ Masch. Vogt u. Wolf . Voigt u. Winde Bolpi u. SHlüt. 38,75G Vorw. Biel. Sp. 232,00G Vulk. Duisb, kv. 183,25 baG | Warstein. Grub. 191,00B Wafsrw.Gelsenk. 132(0bzG | Wenderoth . . , i74,70bzG | Westd. Jutesp. . 175,75 bzG | Westeregeln Alk. 1839 50B do, Vorz.-Akt. 159 90 bz Westf Drht-Ind. 189.75 bz G do. Stahlwerke 93 006: B do. do. neue 200, 50bzG | Weyersberg . $4 00 bz G Wi>rath Leder . 124,10bzG WiedeVeasinen —,— Wilhelm} Weinb 138 90bzG do. Vorz.-Akt. 78,50bzB P Wilhelmshütte 33 29 # do. neue 209,10bzG | Wiß. Ebtibl

1000 [104 25etb, 1000

S Deutscher Neichs-Anzeiger

er &R. neue

V 300 187, Geisweid. Eisen 1000/500 [99 40 bz Gelsenkir<.Bgwo. 1000 186,75 bzG do. i. fr. Verk. 600 |—,— do. Gußstahl 600 I Gg.-Mar.-Hütte 1850 I, do. eine 1000 |125,00bz „do. Stamm-Pr. 800 1241,00bzG } do, kleine 1200 |230,10bzG | Germ.Vorz.-Akt. 600 [208 Gerreshm. Glsh. 2000/400/359,25bz | Ges. f. elektr. Uni. 600 1120,10bzG | Giesel Pril.-Zm. 1000 [82 60G Gladbach.Spinn. 600 1146,25G do. abgest. 1200 [143 50bzG j do. Wollen-Ind. 450 |1080,00bzG | Gladb. & S.Bg. 1000 1191,00bzG ! Glauzig. Zuters. 500 [154 90 bz Gllü>auf Vori. 1000 1326,50G Spier Web 1000 |212,00B Görl. Eitsenbhnb. 600 þ57,10G Görl. Maschfb, k. 600 |330,00bzG | Greppiner Werke 1000 |245,00bzG j Grevenbr.Mas. 1200 [94 90bzG Grißner Masch. Bochum. Gußst. | 300 1283 20 bz Gr.Licht.B.u.Zg. do. i, fr. Verk. 982à2,75à2à2,90à 60bz | Ddo. aba. .. Bösperde, Wlzw. | .1 | 1000 [164.90 bz Gr.Licht.Terr.G Bonif. Ber.Bwag. i 144 00bzG } Guttsm, Masch. Braunshw. Kob! 144,50bzG | Hagener Gußft. do. St.-Pr. 158,70bzG do, neue do. Jutespinner. 221,80 bz* lle a2) q <4 do. Maschinen 215,00bG = mbg. Gleft.W. Bredower Zuer| 2 10 [78,00B 5 | Hann.BauStPr Breest u.Ko.Well| i. . |290,00G | do. Immobil. Bremer Wollk.|: 329,25bG* do. Vash.Pr. Bresl. Oelfabrik 75,590 bzG Parb-W, Gum

s - ps A J fend

127,50bzG 297,00bzG 2100/ 600 1205,20 bz G 205,25à,75ù,25 bz 242,50 bz B 6 162 00bz B | Mercur, Wollw. 162,00bzB | Milowicer Eisen 164 25bz Mix u. Genest Tl. 164,25 bz Müller Speisef. 115,00G I K 131,506zB | Nauh. säurefr.Pr. 174,00bG | Neu. Berl.Omnb ¿89,00G Neues Hansav.T. —,— Neufdt.Metallw. —,—- Neurod. Kunft. A. 108,00bzG | Neuß, Wag.i.Lig. —- Niederl. Kohlenw 132,50 bz Nienb, Vorz. À. 100,00G Nolte,N.Gas-G. 127,25G Ndd.Eisw, Bolle 294 50 bz G do. Gummi 600 1226,00 bz G do. Jute-Spin. 190,00bzG | Ned.Lagerh. Brl. 1000 |.70,00bzG | do. WUk. Brm. 1000 [208 10bzG | Nordhauf. Tapet. 500 176,008 Nordftern Brgw. 500 [116 20bzG | Nürnb. Velocip. 00. 1 —;— Obers<l.Chamot|i 1000 1136 00B do. Eisenb.Bed. 500 1:43 00bzG do.E.-J.Car.H. .__1139,00b¿G do. Kokswerke 800 1421,90bz do. Portl. Zem. |1 1000 1178 80G Oldenbg. Gijenh. 500 [117,22 B | Opp.Portl. Zem. 1900 1117,75G Osnabr. Kupfer| 0 500 [410 50bzG | Ottensen, Eisnw 14 1000 [41,25G Da fonv, 1500/3001321,C00bz3S ] Paus. Mas. 400 |[i60 00bzG do, Borz.- 400 | 79,C0bzG | Peni,erViasin.| 1290/3001138,50 61G | Petersb.elft.Bel. 600 1202,00B Detrol.W.BrzA.| ( à202,2vàlet.àl,10bz | Phôn.Bw.Lit.A) 600 1[155,75bzG | do. B. Beis. 1900 1:14,00 bz G Pluto Steinkblb. 2 300. |—— do. St.-Pr./20 200 1227,50 bz E 9

S

. Hol : do. Pot Kais. . do. Jutespinn. do. Knstdr.Kfm. do.Lagerhof i.Lig. do. St.-Pr. do.Lichterf.Terr. do. Ludtenw.Wll do. Masch.Bau. do. - neue do. Neuend.Sp. do. Padcetfahrt do. Pappenfabr.| 6 do.Nüdrsd. Hutf. do. Spedit.-B. do. V.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessin Berzelius Brgw. Bielefeld.Masch. Bing Nrnb.Met. Birkenwerder . . Bismarkhütte . Bliesenb.Bergw. Boch. Bgwo. Vz.C

S111 A

M b pag

Sm

do We.-AD} bet pen park prenc L parcd pre

176,50 b; G

,

[s jed jdk . .

Frik bri fk Fnd fund Prrdk Pr Prei Pee Prcts

Junk: A

pak

A QO mm A

169,25 bzG UNÒd 212 25bzG :

121,00G

150,00etb.G

: | Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

j aus A E E pk jak park S

_—_ [Ny O9 prak °

T d t tas Es E dE

® qu ® hu s

bo A jp jn fi n R A A R N S

T

E 2 S I E De E: hee eb A Ds Of ed Ax) wo |

jens f-A GEC T des P Ea J puná jen J) pel pru pre deme jun

Sell] El FS

138,00bzG E g: 54,29 bz z A 19%,00b Der Bezugspreis beträgt vierteljäyriih 4 4 50 S : j Gi Insertionspreis für den Raum einer Druigzeile 30 S. 10425G Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an ; L Juserate nimmt an: die Königliche Expedition 184 25G für Berlin außer den Post-Anstalten au die Expedition W L des Deutschen Reichs-Anzeigers

125.008 i | Einzetne Aummern kosten 25 R Ur Berliu $M., Wilhelmstraße Nr. 32.

L La E

163 00 bz G 9 , ?

383,0D M 122. Berlin, Freitag, den 26. Mai, Abends.

120.00bz G 220,50 bz G

t —_ Q

| e052 EILEEHL T LLTETELL T T E L1H 11 P LE T T L S

0%

wr

D100 09M O I

Err ar O

Iallloalol! az! e

—_ wr

E —_——

Go p je O D

G R N E A B e R B 4 i Prreak gere pruch drub jmd pur J] J pru

90

C on [my 00 —I if =—YA

L L S EELLL L EL F L

[F

r V

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | des Ehrenkreuzes des Großherzoglih me>lenburg- Kanalanlagen, zur Regelung des Abfuhrwesens und zur Erweiterung

180 Q : j i A . der städtishen Wasser-, Gas- und Elektrizitätswerke erforderlichen A G dem katholischen Pfarrer Joseph Ziegeler zu Buldern <werinshen Greifen-Drdens: Mittel d ege iee Anleihe zu beshafffen, wollen Wir auf den

Ne Sou im Els A den Nothen Adler-Orden dritter Klasse P tale a Le Ent a. D. Blumenthal | Antrag der Gemeindevertretung, E l it der Schleife, u Pan ; „zu diesem Zwe>ke auf jeden Inhaber lautende, mit Zinsscheinen E m dem Major von Pannewiß. im Jnfanterie-Regiment E Ehbren-Großkomthurkreuzes des Großherzoglich Sbiibine, seitens der Gläubiger, Ra dna Ie RGRIGEAE im S u Ai laaieand TOIE B O T TN oldenburgishen Haus- und Verdienst-Ordens des da ih E by t im Interesse der Gläubiger, Tod da Schuldnerin 55/40 S afl. bahn-Betriebs-Kontroleur a. D. Beer zu Herzogs Peter Friedrich Ludwig: etwas zu erinnern gefunden bat, in Gemäßheit des $ 2 des Geseues M em isenbahn: S L nage ( Ï ô dem Landeshauptmann der Rheinprovinz, Geheimen | vom 17. Juni 1833 zur Ausftellung von Anleihescheinen zum Betrage it Bromberg den Rothen Adler-Orden vier er Falle. Ober: Regierungs-Rath Dr. Klein zu Düsseldorf; von 10 700 000 #, in Buchstaben: „zehn Millionen fiebenhundert 9170 dem Landrath, Geheimen Regierungs-Rath Freiherrn von I g9- 1 Ô L Tausend Mark“, dur< gegenwärtiges Privilegium Unsere landes- a On@ der Heyden-Rynsch zu Dortmund den Königlichen Kronen- des Ehren-Komthurkreuzes desselben Ordens: herrliche Genehmigung ertheilen. Die Anleihescheine sind in folgenden

2A 0E Orden zweiter Klasse d j i E E D em Landes-Rath Klausener zu Düsseldorf ; Abschnitten:

O30 G dem Oberstleutnant z. D. von Auer zu Bonn, zuleßt i b | y RA 4 250 000 4 zu 5000 M

318 00bzG Major und Bezirks-Kommandeur des damaligen 3. Bataillons ferner : j 4250 000 A 2000 )

118,60 bzB (Geldern) 4. Westfälischen Landwehr-Regiments Nr. 17, dem des Kaiserlich russishen St. Annen-Ordens L v p P 6

113,75 bz G Major Freiherrn Röder von Diersburg, E dritter Klasse: usammen TTTOTOOD —- á

236,004 mandeur des Garde « SPLen eni Ne. 188, T U dem Hofrath Friedrich Kofler zu Darmstadt ; nah dem anliegenden Muster auszufertigen , mit dreieinhalb oder vier

236,00 bz G im J ie - Regiment Nr. 138, dem früheren , : R bri j i i i E aazs s N e Deutschen Ceitirie der Königlich großbritannishen Jubiläums- Prozent jährli zu verzinsen und nah dem festgeseßten Tilgungs-

N » : [so plane mittels Verloosung oder freihändigen Ankaufs jährli< vom 106,30 bzfl.f. Schiffahrts - Aktien, in Hamburg, Professor Geor ge Nümker, dem Kreis -Bau- Medaille: 1. April des auf die Begebung folgenden Jahres ab mit wenigstens 282,90 bz

/ 6 |d

inspektor a. D., Baurath Helbig zu Wiesbaden und dem der Erzieherin, Fräulein Martha Ke>er zu Branden- | 13 Prozent des Kapitalbetrages, unter Zuwachs der Zinsen von den {24 50bzG Seuo, Datig. 9 1000 tr katholischen Kaplan Wößmann zu Jbbenbüren 1m Kreise burg a. d. H.; getilgten Auzaidei rinen und e Dele Bergner pen : reslau Rheder. ‘00 bz G R N h : ; d O 4 er. SIELTIEDSE , i f 141.0061B | Shinel, Küsten, 280 Tedlenburg dent Königlichen Kronen-Orden dritter Kos, | des Großherrlih türfishen Osmanis-Ordens | thren aus dein Lfubemaien, soweit diese ie, laufenden Betriebs 1000 225 00 bz G Hamb.-Am.Pa>. 127,40 bzG «iègiinent Nr. 9 vab dem Wirthschafts - Inspektor Joseph zweiter Klasse (mit Stern): und Unterhaltungskosten übersteigen, und der Beiträge für die ge- ._ |214,90bz do. ult. Mai 27,10à27 40 bz Rother zu Klein-Pramsen im Kreise Neustadt O. - Schl. den dem Verleger des „Berliner Lokal - Anzeiger“ August | planten Straßendurhbrüche und Straßenverbreiterungen, zu tilgen. 6d [01 2Se1Y | KetieD-GUGN 7676 V1 S Königlichen Kronen-Ordin vierter Klasse, S E lien Wirkung, das i ves Sabübae Ueles Arleibescheine die ien 1000 M OLD Kopenh. Duwfsh 108,10bzG den emeritierten Lehrern Be>er zu Stargard i. Pomm,, des Ritterkreuzes des Ordens der Königlich hervorgegangenen Rechte geltend zu machen befugt ist, ohne zu dem 1000 1TH | „do, ul, Mal 2321,80622k21,006 biger zu Ren An e" Lauenburg, Herzo g, du, Hens: aen E E _, | folwelle der Uebertragung des Ade E 9 ie vorbebaltlig der 206 (0 bz . . , Z&Z21,00 D} rade 1m Krelle Q / / i - % h . ur orstehen ri Ÿ hes 1500 8 75biG Sp Es 1000 [101,50 burg, Greve zu Dein einienkoon im Kreise Eider ame en, zu E E S GEME d. Y, Profesor Hr. Forte Rechte Dritter ertheilen, wird für die Befriedigung der Inhaber der 1000 1314,75 bzG «WUP}. S0. \ ;

£00 [196 40b;G | Vrloce,Ital.Dpf r Schwarz zu Krempe im Kreise Steinburg und Martenjen f dem Zahlmeister a. D., Rechnungs-Rath Ledat zu Anleihescheine eine Gewährleistung seitens des Staats niht über-

500 8e.172,10bŒTI.f. ¿ ; nommen.

500 |178,60b) | doe lr: Tate (30471,90A72,10b4G f M E E n Ste Inhaber | Marburg; Urkundlich vater Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift und bei- i do. Bori.-Akt. | [500 Le.|—,— dem früheren Gemeinde-Vorsteher Peter Meyer zu des Ritterkreuzes des Königlich siamesishen deuten Königlihen Instegen : 1899 600 JISE, i i f, dem Eisenbahn-Zugfü D. Weiß weißen Elephanten-Ordens: R Iro IREe O, LVie. O R 200 |9: Verfié 8 » Hi : Hove im Kreise Jork, dem Eisenbahn Ag n 6 a. e e i t : 8) W ilhelm R. 1000 [12 (M A GtN: * All E 1 Aer wee notiert zu Berlin, den Eisenbahn-Lokomotivführern a. D. Cramer dem Zivil-Gouverneur des Prinzen Paribatro von Siam von Miquel. Freiherr von der Re>e. 600 [133,( Berlin 43G, Wilhelma, Magdeb. Allg. 1060G. E Biebigf bei Dessau, bisher in Frankfurt a. M., | Kluge zu Groß-Lichterfelde bei Berlin. Geri $00 17 G L iei Derlin E batnddbecheler Rheinprovinz, Regierungsbezirk M 1000 |89,00C a. D. Minnich zu Klein - Neida im Kreise Hoyers- CEEENE Se) t reirletn (Eee 600 | s Berichtigung. Gestern: Hamb. St.-A. amort. werda, den Bahnwärtern a. D. Berger zu Törten bei Dessau Deutsches Rei. der Stadt Barmen, 1000 1319,90B 87. 99G. Nord. Pfdbr. Wiborg 1. 100G. Oest. und Richter zu Neuendorf im Kreise Teltow und dem Eisen- Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des | 11. Ausgabe, Buchstabe . …. . Nr... . über S0. IRRA Galiz. (Carl.Ludw.-B.) 100,25G. Ung. Eif.-Silb.- bahn-Lokomotivheizer a. D. Ble>wend zu Braunschweig das | His den R a Carl Maria F Franken zum E __ Reichswährung. i E E E Berl. Handelsgef. neue 168,795bz. Allgemeine Ehrenzeichen, sowie Vize-Konsul T Eis ait aria ranz ranien 3 Ausgejertigt in Gemähbeit f lanvelherelides Pr oguuns vom

Gladb. Wollen-Ind. 106bzS. Union, Chem. Fabr. d L Lettow- Vorbe> im 4. Garde- E L ) Z i 2 mtsbla er Königlichen Regierung zu

06,70 em Leutnant von Lettow-Vorvel 1m ®*. i 5 : [i 1000 154 0061 B L Regiment z. F. und dem Posthilfsboten Hermann Dolgner Amasia Türkei) zu chon R sann s Sia Semi für 1899 S. “inie Ne E: 300 1369 r zu Berlin die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen. \ ' d ) ? 300 [369,79 bz Auf Grund der von dem Bezirksauss{uß des Regierungsbezirks 1900 103,29 bz s Ñ des der im Rei td Düsseldorf genehmigten Beschlüsse der Stadtverordneten-Versammlung 600 [154,008B » Fouds- und Aktieu- Vörse, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Das fünfte Heft des X11. Bandes der im Reichsamt des | yom 1. März, 26. Juli, 21. Oktober und 22. November 1898 und 400 [5200S < ; L O Jnnern herausgegebenen , Entscheidungen des Ober- | 14, März 1899 wegen Aufnahme einer Schuld von 10 700 000 1000 [159,75 64B | Berlin, 24. Mai. Die, heutige Börse eröffnete in den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung | Seeamts und der Seeämter des Deutschen Reichs“ | bekennt sih der unterzeihnete Ober-Bürgermeister und die Schulden- 800 [239,904 B | [wacher Haltung bei weichenden Kursen auf speku- der ihnen verliehenen nihtpreußishen Jnsignien zu ertheilen, | ¡F im Verlage von L. Friederichsen u. Co. in Hamburg erschienen | tilgungs-Kommission namens der Stadt Barmen durch diese für jeden (31/8)bzG | lativem Gebiet. Die von den fremden Börfenplägen und zwar : und zum Preise von 2,10 A zu beziehen. Fnhaber gültige, seitens des Gläubigers unkündbare Verschreibung zu

1060 143,50bzG | vorliegenden Meldungen lauteten vorwiegend lustlos, : : R l ld v S k, welche die Stadt 10900 [125,25 zum theil etwas fester, blieben aber ohne Einflvß des Kommenthurkreuzes zweiter Klasse des Königli < ae. E, Ca “i Dae S g ha Tes zu

1090 [148,60G auf die Stimmung an der hiesigen Börse. i württembergischen Friedrichs - Ordens, und des verzinsen ist. 1000 |238,70b1B | Diet, erti rw QU Ale nes o Ehrenkreuzes zweiter Klasse des _Fürstlih shaum- y Die Rückzahlung der ganzen Schuld von 10-700 000 4 erfolgt 1000 215,00bzG Fehrs loartde s bas: recée ba steigenden Kursen burg-lippishen Haus-Ordens: Königreich Preufen. tels Srctio oder L Ara bes S Beribang 219, L : ï E irstli d i A L S G L. . j einem gungssto>de, welher vom 1. April des auf die Degevung . [180,00 und ger SOUE erien e U S Tdie éavcit P Kammerherrn Freiherrn von Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | folgenden Jahres ab mit wenigstens 14 Prozent des Kapitalbetrages 1000 R nin ge lel BPN Be schi e, he i f E den Landrath von Boddien in Filehne zum Regierungs- | jährli, unter Zuwachs der Zinsen von den getilgten Anleihescheinen, 300 1202,2061G, D Rentenmerthe waren wenig gefragt und die des Ritterkreuzes des Ordens der Königlich Rath und : | der Betriebsüberschüsse der städtischen Straßenbahnen, der Anlieger- 1200/600 119 E A O württembergischen Krone: den Regierungs-Referendar von Kleist-Reßow in Bel- | beiträge für die Kanalisation, der Gebühren aus dem Abfuhrwesen,

b t unverändert ; i n angeboten ? âge für di : h D 60G S E S N dem Bürgermeister Waldeyer zu Neuwied; gard zum Landrath des Kreises Belgard zu ernennen, sowie soweit diese die laufenden Betriebs- und Uaterhaltungskosten über-

Lei : : : ¿u ; steigen, und der Beiträge für die geplanten Straßendurhbrüche und 1000 |112,50G Auf internationalem Gebiet waren österreichische j R dem Sanitäts-Rath Dr. Klefeker in Barby den Charakter ; A A

600 1124,00G Kredit-Altien leiht abgeïhwät ; Canata - Pacific des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich als Geheimer Sanitäts-Rath und : Strafenverbretterungen, gebiDet wird. S aaa, gei p rot eg 1000 196,50 bz und Prinz Henri - Bahn waren etwas fester, württembergischen Friedrich s-Ordens: i den Aerzten Dr. Johannes Grasni> und Dr. Max | Ret vorbehaîten, den Tilgungssto> zu verstärken oder au< sämmt- 600 |176,60bzG | Tranévaal, Franzosen und Lombarden niedriger. In- dem Kreissekretär, Kanzlei -Rath Schimmelpfennig | Kaiser in Berlin, Dr. Fuhrmann in gers, Dr. | lihe no< im Úmlauf befindliche Anleihescheine auf einmal zu

300 |173,22G | ländische Bahnen erlitten leichte Abs<wähungen; nik zu Heddesdorf im Kreise Neuwied; Lir enhain in Stettin, Dr. Heiligtag in Pasewalk, Dr. | kündigen. Die dur die verstärkte Tilgung ersparten Zinsen wachsen

T] PEINOO m -—

o A pnd und fruss fek

A Le

99

E L d LAD S L E R R S D O Ai h bt b

>>|||]|o<o00

Land

[e 2) ry L O 5 E E 5 4 E E P H E E S E>

——

bd bs C4 pad

pa [1

_—_ D

do. Spritfabrik 01184,00G rb.-W. Grm. do. W. F. Linke 9297,00 bz G rfortBrückb.k, do. Vorz. 106,30B do. Sit.-Pr. do. Kleinb. Ter.) 111,25G do. Brgw. do. Brüxer Koblenw. ; 363,00G Harp.Brgb,-Gef, Buderus, Ciseaw] 6 131,70bzG do. i. fr. Vert. Bus Waggonf.} 7 ¡58,50bzG | Hartm. Maf fbr Bußtke&Ko.Vèet.| 5 1000 [102,25bzG |} Hartung Gußst. Carl3h, Borz. .| 0 600/1200171 75et. bz G | Harz.W.St.P.kv Carol. Brk. Offl.| 8 300 1139,79 bz do. St.-A. A. kv. Gartonn. Los<hw.|22 1900 1357,00G do. do. B.ky.

do. de. |— 1200,25 63G Papen, Eisen . Gassel. Federstahl 12 1000 [198,00 in. Lehm. abg. do. Trebertrod.!40 1000 1362,25bzG | Heinrichshall Gharlottb. Waf. |12 1000/300|300,00WtI.f. | Helios, Gl. Gef. Gharlortenhütte |12 1000 |210,00bz G do. neue Chem Fb.Buckau| 0

300 194 25 bz G mmyoorPrtl Z. do. do. St.-Pr.| 0 |

_—

T pk pt jr pk uet 5

R

P S [o E

E 2243 burt Pr I

$4

bD S denk N L o D

-——,-— Witt. Gußfthlw. 366,50bzG- | Wrede, Mälz. C. 365,50bz G | Wurmrevier. . . 137,00b&f.f Se er Maschin. 94 60 bz 3ellstofverein . . 175.50 bzG do. neue | 94,75B arti ur t 15 {14,00G u>erf. Kruschw

E E

[ay N o N 00

I L—AST E Pa &> da de 6 Om. 16m o De da Bs |

bnd ek D pet pack pad prets pet jarb denk purnd ererk 27€ pond pra » Ls S

i Teu

[ey O i A J 7s s C6 D K p_S Pak funk fark Fnd P gy A n n 1 C ind 4 f t

300 1227 295 bz ongs, Spinner.| 3 1000 [347 00bzG | Posen. Sprit-Bk|10 1000 [229,25 bz reßspanfabrik .| 2 300 1133,00G Rathencw.opt.J| 6 1000 [181,106zG | Rauhw, Walter| 3 , 1176,10G Navensh. Spinn.| 4F 500 |225,10G | Redenb. Litt. A.| 34 1000 [i21,30G Rbein.-Nf. Bw.| Ti 1990 1185,50bzG do. Anthrazit| 9 300 |--,— do. Bergbau/10 4 1 | 800 |220,006,G | do. Chamotie| 9 4 1500/300[166,25et.bG } do. t. fr. Verk. 219,25à20,50à19,80 bz do. Petallwo. 14 4 | 1.1 | 1000 ildebrand Mh. 1,7 | 1090 213,108 do neue| 4 L

4

pet C bd prt jdk pack Prm prr pn pre ferti prenb (rek Peri jer duk dad Pre jr fem denb prt Gend bk Pr P bredk dek Denk rund dend pra drk E s E IS Ee 2 m

e S « Jin. t 2a 1 1 jf pan 1 ¿fan (P 1j f ne

E o n fs A i m Q-A Pr) e A

| 1 | 1500 197,506; B engstenb. Mas do. Griesheim|18 1000 |269,00G brand Wagg. 1900 [198,60bz G f.-Rh. Brat.

do. Milch . .[12 1 300 1166,40G Hibern.Bgw.Ges

do. Oranienbg.| 9 |

p A prak pet pack E pen prr rank Juen pur prnn jur

m af 00 Br o

do. do. St.-Pr.| 9 do. Weiler|15

do. Fnd. Mannbh.| 7

1900 |128,706zB | Hirschberg. Leder 1900 |154,30G do. Stahlwrk./15 do. W.Albert| 43|— |4 | 1.1 | 1000 [153,00bzG do. Mas. | 1000 |—,— _do. do. neue| do. Byk .… .| 84] [4 |1.7| 1000 [141,50bzG fe d.Vorz-A.kv.,14 4 1200 |219,70bz | Rh.- Westf. Ind./14

D O OUN MONMNINAI MOL-

4 Â 4 4 À 5 d

pri ptò pri pre Jon A D bd R F dk 2

do. do, neue |— 4 . 1137,00bìG öchst.Farbwerk.|26 [26 4 | 1000 [419,00 bz Rh. Wstf. Kalkw.| 74 Chmn.Baug.t.L.| | |—|fr.Z| 600/1000 116,75Bkl.f. | Hörderhütte aste| | (fr. do. Färb.Körner| 15| 0 : |1,1| 300 59,75 bz G do. ‘alte konv.| | |fr.

L)

| 600 |16,706,G | Riebe>Montnw. 12 | 800 |30,00G Rolandshütte R 1200 1150,00G Rombach. Hütten 13 1006 185,50G NRositz, Brnk.-W./13 1000 |224,00B do. Zucterfabr |14 | 1000 1248,40 bz RotheCrdeGisen/12 1000 [181 50bzG | Säthf.Guß Döbl 18 390 [281 25bzG do. Kmg. V-A| 0 1000 [154 00 bz do.Nähföden kv.| 6 500 | 01,25S do. Thör. Brk.| 7 1090 [183,10bzG | do. do. St.-Pr.| 7E| . 1135,75bzG | do. Wbst.-Fabr.| 9 1090 146 70bz S Spinner.| 0 409 -177,20 bz Saline Salzung.| 24 300 1200 00S Sangerh. Vèas.| 1000 182,756 Schäffer &Walk.| 1 |— 4 | | 1000 1332,75G Ser ruben|13 |— [4 | 2000 11613 bz SDHeringShm.F.| 74| [4 1000 1:61,50bzG do, Borz.-Akt.| ái | |4 1000 [128 2513G | Sthimishow Gm] 3 | (4 1000 [127,75 bz S<hles.Bgb.Zinl|is |— 4 1090 |221,00bzG | do. do, St-Pr [19 | ._ 1189,00bzG | do. Cellulose | 1990 1141,50bzG | do.Elekt.u.Gasí 1000 196,90G do. Kohlenwerke 309 1283.75 bz do. Lein. Kramfts 600 1338 090bzG | do. Portl.-Zmtf. 1090 |121,25bzG | S&loßf SHulte 600 175.1061 G Schön. Frid. Terr 300 1122,75bzG | S<önhauf. Allee 809 1275, 50bzG | Shriftgieß, Hud 1000 1330 00 #1 Schu>ert,Eieltr | 600 [116 80bzG do. nente .1| 1000 173 25G Schulz-Knaudt . | 1000 1128.79 S<{wanitz & Co. | 1000 158 90 bz Seck, Mühl.V A. | 1060 136 30bzG | Sentker Wkz.Vz. 600 [126 25G Siegen Solingen 1000 1720,00bz Siemens, Glash. 1: 2000 Siem. u. Halske | 150 165,00bzG Sizendorf. Pori. | 600 [147,50S Spinn und Sohn 7 0 1188 .C0bz SpinnRenn uKo 7 | 600 [264 25bzG | Stadtberg .Hütte 95262,90à63,90à,60bz | Staßf. Chem.Fb. 500/10001141,00G Steit.Bred.Zer? 1000 [104,25 bzB do. Ch. Didier|2 600/300 1104,00 bz G do. Elektrizit. 600 |—,— do. do. neue 200 fi. 164,75B do. Gristow 1000/600 1450,75 bzG | do. Vulkan B .——- do. do. St.-Pr. ._|-,—- Stobw. Brz.-A. 300 148,00B Stoewer, Nähm. 1000 |1c0,006¿3G | Stolberger Zink 300/1000 177,50 bi G do, St.-Pr. 300 |11425bzG | StrlsSpilfst.-3. 500 1165, 50bzG | SturmFalzziegel 600 [120 00bzB | Sudenburger V. 300 1128 25bz@& | SüddImm.40°/g| © 300 1123,75B LTarnowiy. Brgb. 300 |—,— Terr. Berl.-Hal. 300 |—,— do. G. Nordoft 1000 1134,29G do. Sädwest . , 1109,256zG | ThaleEis.St.-P. 105,50 bz G do. Vorz.-Akt. 146,75G ThüringerSalin. 233 00G Thür. Nadl.u.St 118,10bzG } TillmannWellb[l. 166,00bzG * Titel, Kunsttöpf.

_— s

4

. para fr, Pri Ph paris Prmme& frem Prom pri pr pre prak

E I

Chemn Werkzeug|12 |— 4 |1. 300 |212,50t.bG | do. neue| 2 |— 4 City Bgsf. St.P.| 0 |—|4 |1.1| 1000 |41,75G do, do. St.-Pr.| |— |fr. “* Goncordia Brgb./19 [19 4 | 1. 1000 |1302,50bzG | do. St.Pr.LittA/11 |— 4 Concord, Spinn./15 |16 |4 |1.1| 1090 220 £¿06z3G oe‘, Eis.u.St.| |— |4 Confolid.Schalf.|18 |— |4 | 1.1 | 1000 1372 75bzG offmannStärke|12 [12 |4 do. t. fc. Verk.| 372à72,6Cà 25 bz | Bofm.Wagenbau/15 [18 |4 &ont. Gl. Nürnb.| 63| [4 | 132,00 bz G owaldt - Werke| | |4 Cottbus Mas./10 | (4 |1.10| 1000 |173,50bzG | Hüttenh, Spinn.| % |—/4 Courl Bergwerk| 8 |— 4 ; 189,00bzSG | Huldschinsky . .|1 Cröllv:$.Pap. ko. 24 |— 4 | 1.7 | 300 |31340B | Humboldt Masch Dannenbaum . 4} |— ¡4 | 1. 119,50bzG | Ilse, Bergbau .| 7è|- do. i. fr. Verk. 119,75à20,25à19,60bz | Inowrail. Salz| 3 Danz, Oelm. Akt.| 0 |— |4 | 1.6 | 600 |58,00G JInt.Baug.StPr\10 |- do. do. St.Pr.| 0 |-— |4 | 1.6 | 1000 |82,00G Jeserich, Asvhalt/10 | Deffauer Gas .|11 |—|4 |L.1| 390 |216,00G Kahla Porzellan|22}| Deutsche Asphalt| 8 |— 4 | 1.1| 500 |175,20bzG | Kaiser-Ällee. . .| |—- (fr. Dtsch.-OestBgw| 7 |— |4 135,10b4G | Kaliwk. Aschzräl.|19 |— |4 Dit. Sasglühlich1/60 | |4 416,590G Kannengießer . .| 6 |— do. Jutespinner. 10 |— |4 | 1. 161,60G Kapler Maschin.| 7 |— |4 do. Petallptr.F.|25 |— 4 ;¿73,00b,G | Kattowig.Brgw.|12 | |4 do. Spiegelglaë| 8 |— 4 149,00B Keula Eisenhütte| 9 |— [4 Dt.SteingHubb.| 6 | [4 )00 [103,00G Keyling u. Thom.| 6 |— 4 do. Steinzeug „(10 |— 4 000 1326 25bzG | Klauser, Spinn.| 8 |— 4 do. Thonrôhren|10 |— |4 } 194,C0bzG | Köhlmnn.Stärke| | |4 do. Wafserwerke| s |— |4 134,00 bz Köln, Bergroerk.|16 |— |4 Donnersm. H. kv.|/10 | [4 204,80 bz do. Elektr. Anl.| 6 |— 4 Dort.Un.V.-A.C| 5 |— 14 142,00bzG | Köln-Müsen, B.| 15|— 4 do. t. fr. Verk.| 141à42,30441,75à42,10à41,90bz | do. do. konv. 3 |— [4 Dresd. Bau-Ges.|15 | |4 | L.1 | 1009/300238 60G König Wilh. kv./15 |— |d Düs. Chamotte .| 0 | |4 | —,— do. do. St.-Pr.!20 |— |4 Düss. Drbt.-Ind| 0 |— |4 |--,— Kénig. Marienh | 5 |— |4 do. Ebdf(Wag)|16 118 4 | 322,C0bzG | Kgsb.Ms<.Vorz | /4 do. Eisenhütte | 5 8 4 163 ,75et.bB | do. Walzmühl: do. Kammgarn | 0 |-—— 4 69,90 bz Königsborn Bgn do. Maschinenb.|/124/15 |4 211,75bzG | Königszelt Prill || Duxer Kohlen kv.|10 | 9 |4 152. 00bzG | Körbisdorf. Zuk. Dynamite LTruft|i2 |— [4 178 50 bz Kurfürstend.-Ge do. ult, Mai | 178,90à,20 bz | Kurf. -Terr.-Ge} dert Maîch.Fb.| 4 |— |4 120,10bzG | Langensalza . Ggestorff Salzfb.| 6i| 64/4 144,00B Lauhhammer . . Eilenb. Kattun .| 2 | 2 4 —,— Lauchhammer kv. Gintra<ht Bgrok.|10 [11 169,90 bz Laurabütte . Elberf. Farbenw.|18 |18 320,00B do. t. fr. Verk. Elb, Leinen-Ind.| 0 |— 67,0CG Leipz, Gummiw. Elektr. Kummer/10 179,50bzG | Leopoldsgrube . GL. Licht u.Krast| 5 132,90bzG * | Leopoldshall. . do. Liegniß . .| 88,90 bz G do. do. St-Pr, Gleft.Unt. Zürich) 1158 75S Leyk. Joseft. Pap. Em.- u. Stanzw.| 132 25bzB | Ludw.Lôwe & Ko.|: Gngl.Wllf.St.P.| 0 51,90 b¿ G Lothr. Sisen alt Evpendor. Ind.| t. L —_,— do. abg 86,75G V . abg. 244,50bzG do. t -Pr 169,00bzG | LouiseTiefbau kv. 242,506 -

do. j -—,— Mrk.Masch. Fbr. 285,75 bz DerT Wett Bo. 258,00bzG | Magd. Allg. Gas 156,50G do. Baubank 113,00G do. Bergwerk 168,90 bz do. do. St.-Pr. 148,00et.bG | do. Mühlen . 194,90G 117,25G 134,25G 121,75G 424,506 208,50 bz

j

75

D

3 8 4 3 9 7 6 7 0 0

á 4 4 1

A>I

bt

| l

LIST L E L E El

p l jus p D:

al >— fa —J I bs S ft =

Da Bud I Funk Junk funk fred <Y J fork D 2A D A4 A >

T O P I

5 pad dund jeuk ford fuiak fart fand wat jured pk fark prak and Jaa Prok preet [ania

T n E —_—

i pl pak pf

j I 11 TzE) D d 4 1e N j 4 e

E N er g E E

ars s Í : t L E E E L S T E S e 4

F

p A j pri erl premò pet pmdy B: D Red S 4 bd A ifm pet Peri brd

ier OoOLA S

D. @-:® * D @ J Punk fred Premb Pr rend Perm fn frerk J derk

Ta b fm fim LO Fr LO 2 Pk B fee Fan Pru pr fend D) Fend

D park prak pert park erat aen uk: fand jene pad pel jenck da duk denk Pak drm

_ C

O

pund gu pm . g j es h e | A!

E e >42 Ee. G E

_—

2A I O O uri A fark funk fri J jf A s =Y

c naa Bs i v

1 î

Mis l f f f f Pi P Q A Pk FrrREE| E

S d a N

ages

Or O

El |

e bk pmk pmk prr rb pad derer Sora: Prm jens Paras pk

tete B

A ar A 88

dre i C pee Jed

pak pes Me W-M L E é Þ B. S3 u ba ps pad B P s

-

9

Cd

ab 500 |205,00G Ostpreußische Südbahn war lebhaft und héher. inri oerner in Breslau, Dr. Fa>eldey in | ebenfalls dem Tilgungösto>e zu. 1900 |:39,906G Bank-Aktien waren anfangs s<wach, später leiht des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens: E as Momberger in“ góvelheim, De ven Die ausgeloosten sowie die gekündigten Anleihesheine werden

1000 |150,00bzG | gebessert. ; ; ; s - cich i ¿ e: ; ter Bezei ibrer Buchstaben, Nummern und Beträge, sowie 1000 Industriepapiere waren stiller; Montanwerthe dem Landbürgermeister Bidgenbach ebendaselbft ; Fabricius, Dr. Steffan und Dr. Wirsing in Frankfurt Ls Ter Is 2 Ain Gl Rüchablung erfolgen soll, e eld

20 i Be äter A, Z j Ls a. M., Dr. Hild in Haiger, Dr. Johann He>er und i ; : é 157,00 bz B lebhaft E angeboten und weichend, [p der Königlich württembergischen silbernen De L. «Lin Düfeltork De A2 uta n eid ith bekannt gemaht. Diese Bekanntmahung erfolgt spätestens drei 1000 [243,79 bzG E tba Verdienst-Medaille: “i g 11 / ; Monate vor dem Zahlungêtermine in dem eee Reichs- 600 [244 90 bz Der Privatdiskont blieb auf 3# °/o. E Hs N Dr. Bamberg in Overath den Charakter als Sanitäts-Rath und Preußischen Staats - An eiger“, dem Amtsblatt der 1000 [163.0061G dem Meslig Wie e u icGern und Vorreitern | !t 'ertetYen. Königtiden Hegeruns Hil qung der Sehuld durch Ankauf von An- i63, : N reisblatte. ird die ung der u r nkauf von An- 300 133,50 bzG Mengen und W. Culmey, sämmtlich zu Neuwied, sowie leibesheinen bewirkt, fo ird dies unter Angabe des Betrages der 300 |203,80bz dem Prinzlih Wied’schen Vorreiter Simon Schuh zu Privilegium angekauften Anleihescheine alsbald nah dem Ankauf in gleicher 600 |130,10G Potsdam ; wegen Ausfertigung auf den Inhaber lautender Anlei he- Weise bekannt gemaht. Geht eins der vorbezeihneten Blätter ein, 1000 [124,50B A li scheine der Stadt Barmen im Betrage von 10 700 050 « | so wird an dessen Statt von der Stadtverordneten-Versammlung 1000 |—,— E des Ritterkreuzes erster Klasse des Großherz oglich Y mit Genehmigung des Königlichen Regierungs-Präsidenten zu Düssel- 600 T badishen Ordens vom Zähringer Löwen: Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von Preußen 2c. dorf ein anderes Blatt bestimmt. 1500 |—,— dem Major a. D. Eberlein zu Berlin; Nachdem die Vertretung der Stadtgemeinde Barmen bes<lofsen Bis zu dem Tage, an welchem das Kapital zu entrichten ist, 2000 1200S 1 D. à ; hat, fi U hi Ra R Feri gen, L a E 2 p O gr a M 2. Ta ith en Gi 2E (U V4 s j ischen zur Erweiterung der unstgewerbde|Quie, zum au etner qtaat- eden Jahres, von heute an gere<hnet, mit . . «. Prozenl [Ahr erzin]t. 1090 [120,00 bz G Bot Ea ALitido ee r aua a n: lichen Baugewerks\{hule und einer staatlichen Maschinenbau- Die Auszahlung der Zinsen und des Kapitals Hn gegen bloße 600 1151,25 bz S Guts 4 : 5 {ule für Barmen - Elberfeld, zum Bau einer staatlihen | Rückgabe der fällig gewordenen Zinsscheine bezw. dieses Anleihe- 600 1160 00bzG dem Oberleutnant à la suite der Armee, Erbgrafen | Webeshale, einer Realschule, eines Polizeidienstgebäudes, einer | scheins bei der Stadtkasse in Barmen und den bekannt zu machenden 500 173,00bz¡G zu Solms-Laubach zu Arnsburg in Oberhe}jen ; Bolkskühe und Kochshule, zum Bau von Turnhallen, zur Einlösungsstellen in Berlin und Köln und zwar auch in der nah vem 1000 |152,00B j Ls ._| Einrichtung cines Schwimmbassins, zur Erweiterung des Eintritt des Fälligkeitstermins folgenden Zeit. Mit dem zur 1000 |[184,00bzG des Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: | städtischen Krankenhauses, zur Anlage von elektrischen Straßen- | Empfangnahme des Kapitals eingereichten Anleihescheine sind die dazu 1000 |56,60G dem Hofrath Friedrich Kofler zu Darmstadt : bahnen, zu Straßen- und Brü>kenbauten, zu Flußregulierungen und ! gehörigen Zinsscheine der fväteren Fälligkeitstermine zurü>zuliefern.

E do [5 D

BET E T R ZER

D fink hand Pud part tund denk denk gend pk dend S E drt eti fert ft ged det Ly A f bes J A bri jf P O R P

J A d T

[F

Frdmansd. Spn.| 2 Es<weilerBrgw |15 do. Eisenwerk .| 6 aber JIoh.Bleift/16 açoni<miede | 8 acon Véanstacdt 15 ahrzg. Eisena<| 3 alfenffft. Gard.| 5 ein-Jute Akt. .} 7 eldmühle . . ./10 ôther Mas. .! 84 o>end. Papierf.| 4 ankf. Chauffee| do. Elektr. .| 6 auftädt. Zucker! 9 reund Masch. k./18 Wilh, Vz.11

F T L LELS1T1 Ag R

e wr É 4 S 10a 162 f 10 6. ase 1A d sa (i hs ga pl gsi E a ea ta bat ded ba pa D T EE

dank jund jen dank puud duob 25y

T C E ELELHHLELSE L11141

D 16> 16 10> al u d 00> 1e t d 1 1 am r S S j 104 ps psd (fs. ga Isa aa ain bo eg g R

EELSTIS

bek jk pk ruck dk pen funk url ruck derb bnk

m oco | co NIEHMOLROWO | | m “—

Ps e D A

f