1899 / 122 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

115315]

Leipziger

Pianofortefabrik Gebrüder Zimmermann, Act.-Ges., Leipzig-Mölkau.

Hiermit laden wir unsere Herren Aktionäre zu einer

außerordentlichen Generalversammlung Montag, 26. Juui, Nachm.

im Sitzungssaale der Credit- & Sparbank ein.

4 Uhr,

Tageëéorduung :

1) Antrag des Vorstandes auf Erhöhung des Grundkapitals.

2) Abänderung der Statuten. Leipzig, 25. Mai 1899.

Der Aufsichtsrath. F, G. Herrmann, Vorsißender.

Actien- Gesellshaft zum Betriebe der Wasserheilanstalt „„Marienberg““

zu Boppard.

Activa.

Bilanz-Entwurf pro 1898.

Passiíva.

M An Immobilien-Kto. 226 000,00 Zugang . 3 431,33

229 431,33 Abschreibung . .

2 431.33 Mobilar-Konto . 94 000,00 U ea

7 801,07 G61 801,07 893,00 G0 908,07 6 208,07 |

Abgang . .

Abschreibung . .

Debitoren-Konto Effekten-Konto . 15 260,50

Zugang . 52 054,50 Abschreibung . .

Vorräthe-Konto Kassenbestand

54 700 32 180 36 794,00

51 550 9781: 749 367 158

Einnahme.

inn- und Verluft-Konto.

Per Aktien-Konto. . Reservefonds-Konto . « Kreditoren-Konto Divid. - Ergänzgs. -

Konto

Zugang . . 3 000,00 Dividenden-Reste . . Dividende pr. 1898 = 8% . Reservierter Bestand Tantiòème Auf neue Rechnung

s S 300 000/00 30 000/00 ú 0/00

i, : 5 000,00 8 000/00 00 24 000,90

2 000,00 1370,80

1 502,89

367 158/69 Ausgabe.

[13601]

Straß Activa. Vilanz pro 831. März 1899, vor

enbahnen Mülhausen- Ensish

Verwendung

eim-Wittenheim.

des Reingewinnes. Passiva.

“A |S

582 829/95 157 963/08 200|—

60 000|— 438/23

13 060|— 10 273/46

BEEE u, Betriebsmaterialien- u E T Bahn-, Um- und Ausbau-Konto Kautionen-Konto . Werthschriften-Konto

Kassa-Konto Obligationen-Kap.-Zins-Konto . . . Div, Debitoren-Bankguthaben

824 764172 Gewinu- und

Soll.

Aktien-Kapital-Konto . . .. « » + Obligationen-Kapital-Konto . . Dividenden-Konto s Reservefonds . . s Obligationen-Am A Erneuerungsfonds... «- Gewinn- und Verlust-Konto, Saldo

A |9 300 090|— 440 000|— 195|—

10 924/60 8 000|—

6 892/11

11 420/31 47 332170

erluft-Konto.

824 764/72 Haben.

Obligationen-Zinsen

Einlagen in den Ecneuerungsfonds: Mülhausen-Ensisheim Mülhausen-Wittenheim Vaubanstr.:-Pfastatt

Obligationen-Amortisationsfonds

5 9% Einlage in dea Reservefonds (von 4 09/9 Dividende ,. ..

Nach Artikel 33 der Statuten:

109% Einlage in den Reservefonds (von 4 7 10 9% an den Vorstand .

59/9 an den Aufsichtsrath

1 % Superdividende .

Außerordentliche Ein

Saldo-Vortrag .

Wahrhaft Mülhausen, den 2. Mai 1899.

K. Sander.

[13602] Tramways

40/0 Zins. v. M 8534,85, Saldo v. 1. April 1898 L 20 683,80)

trag

vom Vorjahre f 1897/98

Betriebs-Konto 8 048/90

3 000|— 1 034/20 12 000|—

765|— | 764/96 382/48 |

1898/99

649,60)

3 000|— 10 000|— 4 157/47

58 75301]

bescheinigt :

Straßeubahnen Mülhauseu-Enfisheim-Wittenheim. W. Zink.

Mülhausen.

Saldo - Vor- pro

Gewinn auf dem Be- trieb pro

# S

31

Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1898, vor Verwendung des Reingewinnes. P assiva.

1898 M) San. 1| An Vortrag auf neue Rechnung Dez. 31| Kur- und Verpflegungs-Konto Oekonomie- u. Pächte-Konto Diversen-Konto

177 828/89 2 991174 3 431/60

185 739/14 Marienberg, 10. Mai 1899.

ce 1898 1 456|/95}|Dez. 31

Kon

Der Verwaltungsrath.

[15261]

Activa.

AUGis MRCIT E

Schleppschifffahrts-Gesellscha]t „Unterweser“. A2

nta:

Per Verpflegungs-Konto . Geschäftsunkosten -Kto Diversen-Konto . . . Uebers{wemmungs8-

Abschreibungen . „. Gewinn

M S 76 485/95 51 523/83 10 982/07

8 729/70 9 143/90 28 873/69

185 739/14

to

P assiíva.

U Ii B

M A 199 382/20 309 72189

1 346/17 3 86976 7 925/28 6 857/25

174/35 9 295/12 2 682/59

400|—

28 396/87

408/36

3211/92

573 671175

Vromen, den 23. Februar 1899. Der Auffichtsrath. Ioh. Friedr. Wessels,

orsißzer. Durch Beschluß der

Schleppdampfer-Konto

Schlcppkähne-Konto

Anleger- Konto

Schuppen- Konto

Berçung8geräthe-Konto

Mobilien- und Utensilien-Konto

Kassa-Konto

Materialien-Konto

Koblen-Konto

Kautions-Konto

Debitoren- und Kreditoren-Konto .

Oel-Konto

Unkosten-Konto: t vorausbezahlte Assekuranz-Prämie .

1898 auf F %/% = 4 70.— pr. Aktie, frei von Bremiser Einkommensteuer, festgeseßt Auszahlung von Donnerstag, den 25. Mai ab bei Herrn E, C. Weyhausen in

Phönicia Werke A.-G., Görlitz i. Schl. Bilanz - Kouto.

[15183] Activa.

Aktien-Kapital-Konto Reservefonds-Konto ._ Spezial-Reservefonds-Konto Dividende-Konto Tantième-Konxto Gewinn- und Verlust-Konto:

Bortrag für 1899

Geprüft und ri<tig befunden. L. Edwin Borgstedt, beeidigter Bücherrevisor.

Generalversammlung vom 24. Mai 1899 ist die Dividende für das Jahr

M S 500 000|— 10 477/46 25 500|— 35 000|— 1 997/10

697/19

573 671|75

Der Vorstand. Otto Vahbland, Direktor.

und erfolgt die remen.

Passiva.

M |S 349 606/02

An Immobilicn-Konto . . 3 426/02

—— 19/6 Abschreibung . . Werkzeug- und Maschinen-Konto: Maschinen h. 97 954,45 1009/0 Abschreibung. , 9795.45 Werkzeuge . . . « ., M. 39 213,22 10% Abs<h.a.21739,07, 2173,97 Utensilien-Konto . 109/ Wechsel-Konto Kassa-Konto Fabrikations-Konto : Waaren u. Material Konto-Korrent-Konto: Debitoren . .. E Tru irmen-Konto 30 000|— =- 1009/6 Abschreibung . . . 30 000|—

88 w-

33 039/25 6 887120 686/70

M. 346 110|—

A

| 121 Ls

6 180 50

5 487 64 52 044 71

127 617 37

160 521/08

10 (00|—

L

Summe . , | Görlitz, den 31. Dezember 1898. Phönicia - Werke A.-G., Görlitz i. Schl.

S829 159/55

Der Vorftaud.

Gewinn- und Verlust-Konto.

M. Per Aktien-Kapi- tal-Konto 560 000 Konto-Korr.- Konto: Kreditoren DHypotheken- Konto . . Gewinn- u. Nerlufst- Konto .

63 799 145 750

59 609

Summe. . | 829 159/55

Osear Lorenz.

Gehalt-Konto íInterefsen-Konto Fabrikationsunkosten-Konto Abschreibungen: Immobilien-Konto 1 ®/o Maschinen- u. Werkzeug-Konto 10 9/6 Utenfilien-Konto 109%/6 irmen-Konto Reingewinn: Reservefond-Konto Dividenden-Konto 8 9/9 Tantièmen-Konto: an Direktion Beamte é i E E: ¡ 9 460 Gewinn- und Verlust-Konto: | Vortrag auf neue Rehnung . . « „| 2368/22

M |& 25 666|— 17 496 49

21 063/80

3 496/02 11 969/42 686/70 30 000|—

. | 2980 44 800

A

64 226/29

59 609/66

Summe . .

l / Per Fabrikations-

Konto: Brutto-Gewinn pr. 1898 [t. Mem. Fol. 68 U s 169 988

Summe. .| T69 988/09

M d 2 033 887/49

209 122/12 285 752 50 2 043/93 26 043/50 9 864/24

86 316/23

Bahnkörper- und Betriebsmatertalien- Konto E

EGlektrishe Anlage und Betriebs-

Einrichtung

Werthschriften-Konto

Kassa-Konto

Vorräthige Oberbaumaterialten-Konto

Brenn- und Schmiermaterialien-Konto

Bankguthaben . . ,. .& 60 964,14

Diverse Debitoren .. 25 352,09 |

2 653 030/01

Soll. Gewinn-: und

Obligationenzinse Einlage in den Erneuerungsfonds Amortisationëquote des 3$ 2/6 Anleibens

Art. 18 u. 29 der Statuten 4400 Divideitde L D 4 e C s Außerordentliche Einlage in den Erneuerungsfonds Amortisation des 49/6 Arleihens

Gratifikationen an Vorstand und Beamte

Saldo: Vortrag pro 1899

des S

Mülhausen, den 2. Mai 1899. Tramways- K, Sander.

[14741] Activa.

M S

12 719 080|- 5 559 767/48 5 981 789/50 580 000|— 200 000|— 387571

149 600/28 205 902/32

25 400 015/29 Danzig, den 31. Dezember 1898.

Lombard-Konto Wechsel-Konto Effekten-Konto

Danziger Kämmerei-Kasse Grundftü>k-Konto SFnventarium-Konto Konto- Korrenti-Kdnto Kassa-Konto

E. Rodena>er. G. Mix.

Bücherrevisor Herrn Rid. Schirmacher,

L S BELUE Debet.

5 0/9 Einlage in den Reservefonds von 4 8466439 . . 5 0/6 Tantiömen von # 80 431,17 an den Aufsichtsrath lt.

Die Uebereinstimmung dec vorstehenden Bil Actien- Vereins bestätigt hiermit na< vollzogener Prü

| Aktien-Kapital-Konto

Obligationen-Kapital-Konto Obligationen- Kapital-Konto, v. 15. Februar 1894 Reservefond-Konto . . . Ecneuerungsfond38-Konto Amortisations-Konto Obligationen-Amortisationsfonds . Dividenden-Konto Diverse Kreditoren Obligationenzins-Konto Gewinn- und Verlust-Konto .

Emission

Verlust-Kouto.

M |S 54 975 10 000|— 5 225|— 4 A

4 021/56 45 000|— 20 000|—

5 000|—

5 000|—

1 409/61

154 864/39

Uebers<uß des Betriebes pro 1898

D S >20

Wahrhaft bescheinigt:

Mülhausen. W, Zink.

BLilanz-Konto pro 1898.

Aktien-Konto

Deponenten-Konto Konto-Korrent-Konto Ortskranken-Kasse Zinsen-Vortragé-Konto pro 1899 .. Unerhobene Bewilligungen Reserve-Konto I

Neserve-Konto IT

Die Direction des Danziger Sparkassen-Actien-V

Kosma>. Otto Steffens, anz mit den Büchern des Danziger Sparkafsen- fung der Bücher dur< den gerihtli< vereidigten

Die Nevifious-Kommisfion.

O. Bischoff.

Gewinn- und Verlust-Kouto pro 1898.

M S 4 000 000|-= 1 300 000|—

80 000|— 29 900/65 11 078/69 99 135|— 15 275 67/50 722878 25 680|— 84 664/39 2 653 030/01 Haben.

M [M

154 864/39

154 864/39

P assiva. A [S

9 000|—

21 667 335/84 601 000|—

18 500|—

61 179/45 200 0009|—

1 400 000|— 1-443 000|—

25 400 015/29

ereins.

Rob. Otto.

Credit.

An ausgezahlte Zinsen an die Deponenten ni<ht ausgezahlte, den Deponenten zum Kapital zugeschriebene pen Dividende an die Aktionäre . . . Abgaben s Gehalte und Pensionen Heizung und Heizer Zeitungen und Inserate E und Dru>sachen onftige Bureau-Bedürfnisse, Telephon, Tele- ramme, NRechtébeistand, Korporations- eitrag 2. Grundfstü>8-Unkosten-Konto Abschreibung auf Inventarium-Konto Geschenke an milde Stiftungen Reingewinn dem Reserve-Konto T1

zu- 2 E

Á. 170 267 Per Zinsen auf Lombard- Geschäfte 442 726 Zinsen auf Wechsel 360 ¿ ú Gffekten 13410|—} , von Konto-Kor- 46 186 rents 2 252 Revenüen des Grund- 196 stüds 2 081 Gewinn auf Effekten

4571 12 962 219 500

70 000}

Danzig, den 31. Dezember 1898.

G. Rodena>er. G. Mix. Die Uebereinstimmung des vorstehenden

Die Direction des Danziger Sparkassen-

Kosma>.

984 516

O. Steffens. Gewinn- und Verlust-Kontos

1d

540 990/21 244 675/40 183 231/67

8 789/01

6 712/50 117/50

984 516

Actien-Vereins. b. Otto. Mob. E bea Büchern: des

M 122.

Untersuchungs-Sachen.

Aufgebote, Zustellungen u. dergl.

Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. erthpapieren.

1 2. 3. 4.

5. Verloosung 2c. von

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 26. Mai

Deffentlicher Anzeiger. |:

10.

1899,

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

Bank-Ausweise.

Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

[14926]

Wir haken den Zinsfuß für Einlagen auf Neh- nungsbücher den dafür gültigen Bedingungen gemäß von heute ab auf

29/4 Pro anno festgeseßt.

Gotha, den 23. Mat 1899.

Direction der Privatbank zu Gotha.

[15048] C Wurzener Kunstmühlenwerke & Biscuit-

fabr’ken vorm. F. Krietsch.

Dreizeh1 .… ordeutliche Generalversammlung der Aktionär. Mittwoch, den 21. Juni 1899, Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saale der Neuen Börse zu Leipzig.

Z Tone Ban 1) Geshüftsberiht und Rechnungsabschluß für das dreizehnte Geschäftsjahr. 2) Verwendung des Gewinns. 3) Entlastung des Aufsichtsraths und der Direktion. 4) E von einem Mitglied d?:s Aufsichts- raths,

Zur Theil! hme an der Generalversammlung sind diejenigen bere<tigt, wele si< als Aktionäre durch den Besiz von Aktien oder dur< Deypositenscheine, in wel<en vor Behörden oder von der Allgemeinen Deutschen Credit-Auftalt ¡u Leipzig oder von der Leipziger Bank zu Leipzig die Hinteclegung von Aktien mit Angabe der Nummern bescheinigt wird, bei dem Eintritt in die Generalversammlung ausweisen.

Der Versammlungssoal wird um #10 Uhr ge- öffnet und um 10 Uhr geschlofsen werden.

Wurzen, den 23. Mai 1899.

Der Auffichtsrath. Georg Schroeder, Vorsißender.

[15302] Bank für Chile und Deutshland.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- dur zu einer ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 20. Juni 1899, Mittags 12 Uhr, im Verwaltung8gebäude der Norddeutschen Bank in Hamburg eingeladen.

Tagesorduung : 1) Vorlegung der Jahresabre<hnung und des Geschäftsberichts. 2) Erledigung der im Artikel 17 des Statuts vorgeschriebenen Wahlen. Hamburg, den 25. Mai 1899. Die Direktion.

[14841] Freiburg -Boikenhainer Chausseebau-Aktien-Verein.

Zur diecjährigen ordentlichen Generalver- ammlung des Freiburg: Bolkenhainer Chaufseebau- ktien-Vereins werden die Herren Aktionäre unter Hinweis auf die $8 13 und 17 der Statuten auf

Freitag, deu 23, Juni 1899, Nachmittags 4 Uhr, in den Gasthof „zum s{<warzen Adler“ zu Bolken- hain eingeladen. Tagesorduuug :

1) Vorlegung des Verwaltungsberihts- und der Rechnung über die Verwaltung der Aktien- Chaussce für das Jahr 1898, na< welcher eine Dividende nit gezahlt werden kann.

2) Feststellung des Etats sür 1900.

3) Wahl - von 2 stellvertretenden Vorstands- mitgliedern.

Bolkeuhaiu, den 19. Mai 1899.

Das Direktorium.

[15198] Deutsche Nohkugelwerke A.-G, zu Schweinfurt. Wir beehren unt, die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft hierdur<h zur zweiten ordentlichen Generalve:-sammlung auf : Movntag, den 19. Juni a. €-., Vormittags A1 Uhr, im Gesellshafts-Komtor zu Schweinfurt, Shramm- ftraße, ergebenst einzuladen. FRI Sor dnung! 1) Bericht des Vorstandes über das abgelaufene Geschäftsjahr. s

2) ¿Vorlage und Beschlußfassung über die Bilanz und Gewinx- und WVerlust-Rehnung „pro 1898/99 und Ertheilung der Eatlastung. Aenderung der Statuten, wte solhe dur die neue Gesetzgebung und bisherige Erfahrung geboten erscheint, speziell Aenderungen zu $ 1, betr. Erweiterung des Zwe>s, dann zu $F 10, 11 187 22, 23, 24, 27 und 29; ferner Schaffung eines neuen $ 31, betr. subsid. Geltung des neuen Deutschen Handelsgeseh- buches vom 10. Mai 1897.

Diejenigen Herren Aktionäre, rwelhe an dieser Generalversammlung theilnehmen wollen, ersuchen wir, ihre Aktien bis längstens zum 13. Juni A. Cc. bei den Bankhäusern Gebr. Arnhold zu Dresden, Nürnberger Bank zu Ma K oder

“6

nter-

[15278]

Loden- & Wollde>en-Fabrik Pasing vormals H. Hilsenbe> Sochne Actiengesellschaft in Pasing.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der auf den 28. Juni, Nachmittags 3 Uhr, Theatiner- ftraße 15/3 in München, anberaumten aufter- ordentlichen Geueralversammluug ergebenst ein- geladen. Die Tagesorduung lautet:

1) Wahl des zweiten Aufsichtsrathes nah $ 11 * der Statuten. 2) Zusaß zu $ 11 der Statuten: „Solange der Aufsichtsrath niht aus sieben Mitgliedern bestebt, kann“eine Erhöhung der Zahl feiner Mitglieder au< während der Wakhlperiode ftattfinden."

Feder Aktionär oder Bevollrnähtigte eines solchen, welcher dieser außerordentlihen Generalversammlung beizuwohnen wünsht, hat nah $ 24 der Statuten über seinen Aktienbesiß spätestens drei Tage vor der Generalversammlung si< insofern auszu- weisen, als er die Aktien ohne Kuponsbogen bei der Bankfirma J. L. Feuchtwauger in München über die Dauer der Generalversammlung deponiert, um dagegen die Eintrittskarte in Empfang zu nehmen.

Der Vorftand.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keiue.

S) Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten.

[15172] Bekanntmachung.

Fn dic Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte is beute der Ne<htsanwalt Kozubski in Schroda eing-tragen worden.

Schroda, den 20. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

[15171]

Die Eintragung des Nechtsanwalts Erwin Schmidhuber dahier in der Lisie der bei dem K. Amtsgerichte Bru>k zugelassenen Rechtéanwälte wurde beute wegen Aufhebung der Zulassung gelöst.

Bruck, den 23. Mai 1899.

; K. Amtsgericht.

[15173]

In der Liste der beim biesigen Großherzoglichen Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte sind gelöscht die Rechtsanwälte: Geh. Hofrath Dr. Alexander Bolten hieselbst und Gustav Steffen, bisher zu Dokeran.

Nostock, 20. Mai 1899.

Großherzogliches Landgericht.

(L589

Abhmsetter. A E F E L I E E E E E R I I V E C

| 9 Bank-Ausweise. [15174] Braunshweigishe Bank.

Stand vom 23. Mai 1899.

Activa. Metallbestand . . M 484 247. Reichskafenscheine 50 195, Noten anderer Banken . 118 400, MWeHsel-Bestand . 8 580 498. Lombard-Forderungen 1612 030. EGffeften-Bestand . 147 600. Sonstige Aktiva . 8 529 737.

Grundkapital . . 4 10 500 000. Reservefonds . . 412 009 Spezial. Neservefonds , 399 440. Umlaufendé Note 1 495 500. Sonftige tägli fällige Vers

bindlichkeiten S 4760 149. 7 An eine Kündigungsfrist ge-

bundene Verbindlichkeiten . 1 794 200. Sonstige Passiva . ; 88 980.

EventuelleVerbindlichkeiten aus weiter begebenen, iu Inlande ¿ablbaren Wechseln . .. Braunschweig, den 23, Mai 1899.

Der Vorftand. Bewig. Tebbenjohanns,

[15175]

Stand der Fraukfurter Bauk

am 23. Mai 1899, Activa.

M 4 504 300,— 47 300,— 138 500,—

M 4 690 100

500 300 34 634 700

Passiva.

182 269.

Kassa-Bestand: Metäll ._+ Reichs - Kafsen- cheine. . ¿ Noten anderer

Banken . é

Guthaben bei der Reichsbank . Wechsel-Bestand

Noch Die n

[15273]

Württembergishen Notenbank

am 23. Mai 1899,

PassSiva.

Eingezahltes Aktien-Kapital . Neferve-Fonds . i Bank\cheine im Täglich fällige An eine Kündigungsfrist geb NBerbindlichkeiten G Sonstige Passiva

Ua S Verbindlichkeiten .

ni<ht zur

undene

Einlösung gelangte Guldennoten (Schuldscheine)

18 000 000 4 800 000 13 019 700 4 556 200

« 13 932 200 109 200

128 900

o< nit fälligen, weiterbegebenen inländischen

H. Andreae.

Stand der

Wesel betragen 46 d 126 300,—. Die Direktion der Fraukfurter Bauk. Dr. Winterwerb.

An

Metallbestand . . NReichskassenscheine . Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombardforderungen . Ge ie Sonstige Aktiva

Verbindlichkeiten Sonstige Passiva . R Eventuelle Verbindlikeiten aus im Inlande zahlbaren Wechseln A 976 127,84.

Activa.

Passiva.

Grundkapital

Reservefonds .

Umlaufende Noten . . . Täglich fällige Verbindlichkeiten .

Kündigungsfrist gebundene

[15159] Bauk für Süddeutschland.

Stand am 23. Mai 18399.

. Á

11910 191/53 121 065|— 882 900|—

21 210 429/09 835 000|—

8 430/30 631 922/65

9 000 000|— 900 237/86 22 896 700|— 1926 388/15

| 299 100 5T7 5125

weiter begebenen

E, IL, E IV. Ns

E VII.

Activa.

Kaße : 1) Metallbestand . . 2) Reich3kafsenscheine . 3) Noten anderer Banken Gefammter Kasscnbestand Beftand an Wechfeln Lombardforderungen . Eigene Effekten Immobilien Sonstige Aktiva

) PassiïVa. Attienkapital . Reservefonds .

Mark-Noten in Unnlauf

Eee, E a Täglich fällige Guthaben Diverse Passiva

Eventuelle

FImmobilien-Auortisationsfonds

Nicht präsentierte Itoten in alter

Verbindlichkeiten aus gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln:

M S

4 573 532/68 66 930|— 28 100|—

4 665 56268 118 13i 299/25 . | 2020 581/80 3 619 324/88 433 159/79

1 683 719/57

30 556 647/97

. 115 672 300|— 1815 533/59

97 696/72 . 112 355 100|—

90 771/44 30 644/55 494 601/67

30 556 647/97 zum Inkasso

M 1 401 411,86.

[14921

Gefl

[15301]

machungen.

Stockholm,

Berlin NW. 6, Karisft

10) Verschiedene Bekannt- |

] Für das Deutsche Reichépatent Nr. 87 876, be- treffend:

„Vorrichtung zum Abwi>eln und Abshueiden von Bindfsäden“

von Carl Granberg & Son, Actiebolaget,

werden Käufer bezw. Lizenzuehmer gesucht. . Anfragen sind zu richten an Dr. Säberlein & Co., Patentbureau,

L T;

(15272) Bekanntmachung.

Von der Frauksurter Filiale der Deutschen Vank ift bei uns der Antrag auf Zulassung von « 300 0900,— Aktien Nr. 4801—5000 der Actiengesellschaft für Maschinenpapierfabri- tation in Aschaffenburg a. M. zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden.

Fraukfurt a. M., den 24. Mai 1899.

Die Kommission für Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[15270] Bekanntmachung.

Seitens der Firma Becker et Co., Comnmandit- gesellschast auf Aktien hierselbst, ist dec Antrag etngebra<t worden :

nom. 1 000 000 M vollgezahlte, auf deu Fnhaber lautende Aktien der Kunstanftalt Grimme et Hempel, Aktiengesellschaft zu Leipzig = 1000 Stü>k à 1009 4 Nr. 1—1000 zum Handel und zur Notiz an der Leipziger Börse zuzulassen. Leipzig, den 23. Mai 1899.

Die Zulassungsstelle für Werthpapiere

an der Börse zu Leipzig. Sieskind Steskind, stellvertret. Vorsißender.

[15271] Bekanntmachuug. felt Leipziger Bank hierselbft hat den Antrag . gestellt: nom. 4 1250 000 vollgezahlte, auf ge lautende Aftien der Portland- Cement-Fabrik Halle a. S., Nr. 1—1250 à 1000 M zum Handel und zur Notiz au der Leipziger Börse zuzulafsen. Leipzig, den 23. Mai 1899.

Die Zulassungsstelle für Werthpapiere

an der Börse zu Leipzig. Sieskind Sieskind, stellvertret. Borsißender.

[15279] Deutsh-Ostasrikanishe Gesellschast.

Die Mitglieder unserer Gesellschaft werden zur

diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung auf den 30. Juni 1899, Vormittags 10 Uhr, in den Sitzungssaal der Firma von der Heydt & Co., Behrenstraße 7a. T, zu Berlin ganz ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Erörterung des Geshäftsberihts über das Fahr 1898, sowie des Berichts des Prüfungs- aus\{<ufses und Genehmigung des Haupt- abshlu}ses per 31. Dezember 1898.

29) Wahl von Mitgliedern des Verwaltung®-

von

raths. Mitgliedern ausschusses.

3) Wahl

Berlin, den 24. Mai 1899,

Der Vorfißende des Verwaltungsraths: Karl von der Heydt.

des Prüfungs-

1 O E , Compañia Vizcaina de Electricidad Sociedad anónima Bilbao.

Gewäß Artikel 30 der Statuten werden hiermit die Aktionäre unserer Gesell saft zu der ain Mitt- woh, den 28, Juni d. J.- 4 Uhr Nach- mittags, in Bilbao, Estufa 7, stattfindenden ordeit- O Generalversammlung eingeladen

Zur Theilnahme an der Generalversammlung be- rechtigt der Besiß von mindestens 10 Aktien, welche zu diesem Zwoe>ke laut Art. 33 der Statuten vor dem 413. Juni d. J. bei einer der na<benanntien Stellen binterlegt werden müssen :

in Vilbas bei der Gesellschaftskasse,

in Madrid bei den Herren Guillermo Vogel

y Cia, Salon del Prado 12, in Berliu bei der Deutschen Bauk, in Zürich bei der Bank für elcktrische Unternehmungen. Bilbao, den 24. Mai 1899. - Im Namen des Verwaltungsraths :

Victor de Chavarri. Richard Kolle.

——————————————————————_——————

Am 27. Juni d. J., Nachmittags 4 Uhr, findet in Posen in Bazar die

fünfundzwanzigste ordentliche Generalversammlung der „Vesta“, Lebensversicherungs-Bank auf Gegenseitigkeit

statt, zu welcher wir die laut $8$ 7, 8 uad 9 des St Eintrittskarten werden gegen Vorzeigung der Zectifikate resp. Policen - nebst leßter Beitragöquittung von unserem Bureau in der Zeit vom 17. bis 26, Juni d, J. von 9 Uhr Morgens bis 4 Uhr Nachmittags verabfolgt. Vertreter haben si mit entsprehender Vollmacht zu versehen (8 9 dés Statuts).

atuts stimmberechtigten Mitglieder

ergebenst einladen.

Gegenftand der Tagesorduung bilden :

2

: 4 5

der Bilanz per 31.

3 Eröffnung der Versammlung tur den Präsidenten des Verwaltun Bericht der Direktion über die Geschäftsthätigkeit der Bank im Jahre 1898 und Vorlage

Dezember 1898;

6) Wahl der Revisionskommission ; 7) Antrag des Verwaltungsraths und der Direktion auf Aenderung der S8 2, 32, 33, 34,

36, 39, 40 und 44

des Statuts.

sratts;

Bericht der Mo Las Decharge-Ertheilung an den orstand; G Wahl eines Mitgliedes des Verwaltungsraths an Stelle des statutenmäßig ausscheidenden ;

Le, Gesellschaftôka e in Schweinfurt zu

Schweinfurt, den 25. Mai 1899. Deutsche Rohkugelwerke A.,'G.- Der Vorftaud. Fries. Hüd>ler.

169 988/09 7 995 800

5 728 900 711 000

1 714 300

Posen, de-n 23. Vèêai 1899. _ Vesta“, Lebensverficheruugs-Baunk auf Gegenseitigkeit. Der Präsident des Verwaltungsraths : Dex General-Direktor : Dr. Koehler. Dr. v. Miéczkowski.

Vorstehende Bilanz nebft Gewinn- und Verluft-Konto der Bücher dur den

habe i< geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Büchern übereinstimmend befunden. Der vereidigte Bücherrevisor: Wilhelm Seifert.

Vorle gegen Eigene Effekten . Sonftige Aktiva «. « + «+ + Darlehen an den Staat ($ 43 des

Ca A A s

Danziger Sparkafsen-Actien-Vereins a hiermit na< vollzogener Prüfung Unterpfänder . gerihtli< vereidigten Bücherrevisor Herrn Kichd. Schirmacher. l Die Revifions-Kommisfion. I. J. Berger. O. Bischoff.

Görlit, den 31. Dezember 1898. Der Vorftand. Oscar Lorenz.