1899 / 124 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

PEIIIS I C D E p E

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschasten.

Keine. E

$8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[15742] Bekauntmachung.

In die Liste der beim Landgeriht Berlin T zu- gelassenen Rechtsanwälte ift der Rechtsanwalt Dr. Rudolf Bruns, zu Berlin wohnhaft, heute eingetragen worden.

Berlin, den 19. Mai 1899.

Königliches Landgericht T. Der Präsident: Angern. [15744] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Karl Kohl in München ist beute in die Recht3anwaltsliste des K. Landgerichts München 11 eingetragen worden.

München, den 23. Mai 1899.

Der Präsident

des K. Landgerichts München T1 dienstli<h abwesend. h Fn Vertretung:

(L. 8.) Ashenbrenner, K. Landgerichts-Direktor.

[15743] Bekanntmachuug.

Der Rechtsanwalt Artur Landsberger zu Berlin, Markusftraße 1 wohnhaft, is in der Liste der beim Königlichen Landgericht 11, bier, zugelafsenen Nechts- anwälte gelö\{<t worden.

Berlin, den 16. Mai 1899.

Königliches Landgericht IT. {15741} Bekanutmachung.

Der Rechtéanwalt Karl Johannes Benjamin Güterbo ist auf seinen Antrag in der Liste der bei dem Königlichen Landgericht Berlin I zugelaffenen Rechtsanwälte heute gelöscht worden.

Berlin, den 25. Mai 1899.

Königliches Landaericht I. Der Präsident: Angern.

B n S I R Ch CRES B C: C E t et S A

9) Bank - Ausweise.

[15829] Uebersicht der

Sächsischen Vank

zu Dresden

am 23. Mai 1899. Activa. Kursfähiges Deutsches Geld. . F 28717 931. Neichskassenscheine 852 855. Noten anderer Deutscher START:2 20 a e S Sonstige Kasser-Bestände Wechsel-Bestände i; Lombard-Bestände . Effekten-Bestände E Debitoren und fonstige Aktiva . Passiva. Eingezabltes Aktienkapital Reservefonds . E Banknoten im Umkauf i Täolih fällige Verbindlich- T R eie An Kündigungsfrist gebundene Berbindlichkeiten . ia 17412 963. Svnstide. Papa +0 ote 554 492. Bon im Inlande zahlbaren, no< nit fälligen Wechseln sind weiter begeben worden : (#4 1 269 321. 67. Die Direktion.

|

7 463 000. 955 736.

71 $03 781. 3 202 870. 2 260 010. 6 290 244.

E

30 000 000, 5 276 917. 46 979 600,

21 322 4995.

10) Verschied A machungen.

Bon der Directiou der Disconto-Gesellschaft, dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein, der Firma S. Bleichröder, der Bank für Haudel und Industrie, der Dresdner Vank und der Firma Born «& Busse hicr ist der Antrag gestellt worden,

(9 006 000 neue Aktien der Deutschen WWaffen- und Munitiousfabrikeu zu Berlin, Nr. 6001 bis 150C0, dividendenbere<tigt ab 1. Januar 1899,

zum Börsenhandel an der biesigen Börse zu-

zulassen.

Berlin, den 25. Mai 1899,

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaemp\.

[15875]

Bon der Mitteldeutschen Creditbauk und der j

Firma Delbrück Leo & Co. hier it der Antrag gestellt worden, Nom. 1 500 000 vollgezahlte Aktien Serie L. Nr. 1—1500 über je M 1000 und Nom. 1 500 000 Obligationen Serie L, rüdzablbar mit - 102 9/6, 1000 Stück über 1C00 Nr. 1—1000 und 1000 Stü über 6 500 Nr. 1001—2000, der Deutscheu Eiseubahn- Betriebs-Gesell- schaft, Actien Gesellschaft in Berlin zum Börsenhaudei au der hiefigen Börse zu- zulafseu. Berlin, den 25. Mai 1899,

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kaempf.

[15872]

Non der Firma Marcus Nelfen & Sohn und |

Abraham Schlesinger hier ist der Antrag gestellt worden, nom. 4 500 000 ueue Aktien der Rhe- verei vereinigter Schiffer Nr. 1501 bis 2000, 500 Stück à M 1000 zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zu- zulassen. Berlin, den 25. Mai 1899. : Bulossungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kaempf.

¿u Breslau |

[15873] j Non der Deutscheu Hypothekenbauk (Mei- ningen) Filiale Berlin ift der Antrag gestellt

worden, % 20 000 000 4 °/%ige im Wege der Ver-

O rüczahlbare Pfandbriefe (Emisfion

4 30 000 000 4°/ige Pfandbriefe, welche bis zum Jahre 1906 von der Verloofung und Rückzahlung ausges{lossen sind (Emission VII), der Deutschen Hypothekenbank in Mei- ningen zum Börsenhandel au der hiefigen Börse zu- zulassen. Berlin, den 25. Mai 1899. i; Bulossungsftelle an der Börse zu Berlin.

Kaempf.

und

[15883]

Non der Berliner Handels: Gesellschaft hier ift der Untrag gestellt worden: Nom. S 506 006 Aktien der Breiten- burger Portlaud'Cement-Fabrik in Ham- burg, Nr. 1—2500, 2500 Stück à A 1000, —, zum Börsenhandel au der hiefigen Vörse zu- zulassen. Berlin, den 27. Mai 1899.

Bulossungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

15830) Bekanntmachung.

Non der Deutschen Vereinsbauk Frankfurt a. M. ift bei uns der Antrag auf Zulaffung von 20 000 000 neue Aktien der Dresdner Bank Em. 1899 zum Handel und zur Notierung au der hiefigeu Vörse eingereiht

worden. Frankfurt a. M., den 29. Mai 1899.

Die Kommission für Bulossung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt o. M.

[15842] Die Rheinische Creditbank dahier hat den Antrag eingerei>t : ( 12000 000,— Aktien der Rheinischen Creditbank Serie VIT und VITIT zum Handel und zur Notierung an der Maun- heimer Börse zuzulassen. Maunheiuxr, den 24. Mai 1899. Die Zulassungsstelle für Werthpapiere an der Börse zu Mannheim.

(1587) Bekanntmachung.

Bon der Bayerischen Vereinsbank dahier ift der Antrag eingeaangen, « 20 000 000,— neue Aktien der Dresdner Bank in Dresden und zwar i Stü 16 665 Alticn à M 1200,— Nr. 121 667 bis 138 331,

Siüd> 1 Aktie à M 2000,— Nr. 138 332 zuin Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse zuzulassen.

Müncheu, den 26. Mai 1899.

Die Bulassungsstelle sür Werthpapiere

an der Börse zu München. Lebrecht, Vorsitzender.

(15876! Non der Creditanstalt für Jundustrie und Handel in Dreéden iît der Antrag gestellt worden: \( 1 0060 000 Aktien der Kunftdruckerei und Cigarrcenkisteufabrik Act.-Ges. vor- mals Moritz Prescher Nc<f. in Leutzsch bei Leipzig, Nr. 1-—1000, zum Handel und zur Notiz au der hiefigen Börse zuzulafsen. Dresden, den 26. Mai 1899.

ZBulassungsftelle der Dresdener Börse. Mac>kowsky.

[15843] Bekanntmachung.

Seitens der hiesigen Filiale der Sächsischen Bank zu Dresden ist der Antrag eingebra<t worden auf Zulaffung von

30 000 000 (A 4 9% Hypotheken: Pfand- briefen Ser. XUIT der Sächsisheu Boden- creditanstalt in Dresden (vor 1909 nicht rüd>ahlbar) zum Haudel uud zur Notiz au der Leipziger Börse.

Lcipzig, den 25. Mai 1899.

Die Zulassungéftelle für Werthpapiere an der Börse as Leipzig.

Hermann Schmidt.

[15841] Bekauntmachung.

Die Filiale der Dresdner Bauk in Hamburg hat den Antrag gestellt, 420 000 000,— neue Aktien der Dresdner Bauk, 16665 Stück à M 1200 Nr. 121667—138331, l Stü> à M. 2000 Nr. 133332 dividendenbere<htigt ab 1. Januar 1899, zum Börsenhandel au der hiefigeu Börse zuzulaffen.

Hamburg, den 26. Mai 1899.

Die Zulafsungéëstelle an der Börse zu Hamburg. E. G. Hamberg, Vorsigender.

[15160] Bekanutmachuug. _Awm ¿zwölften Juni ahtzehnhunderta<tundneunzig ist zu Venn bei M.-Gladbach der daselbst wohnende Weber Heinrich Rebig, Sohn der verstorbenen un- veretelidten Eva Medbig, geboren zu Obergeburth im \ Kreise M.-Gladbach, am se<sten März achtzehn- bundertfünfundzwanzig, gestorben, ohne, fovtel bes kannt, ervberehtigte Verwandte zu binterlassen. Es bat vaher dessen Wittwe Agnes, atb á: Storms, zu Venn bei M.-Gladbac den Antrag gestellt, fie in den Besiy des Nachlasses einzuweisen. Düsseldorf, 24. Mai 1899. Der Rechtsanwalt

| der Wittwe Heinrich Rebig, Agnes, geborene Storms: | Dr. Beder, Justiz-Rath.

{ E E

[15834]

Einladung zur 11. Jahresversammlung des Weiteren Ausschusses des Evangelisch-kirch- lichen Hülfsvereins Dienstag, den 6. Juni 5) 1899, im Königl. Schloß bezw. im Landeshause

der Provinz Brandenburg zu Berlin. Tagesorduung :

rauenhülfe“. nträge aus der Versammlung,

an unser Bureau gelangen zu lassen. Berlin, den 20. Mai 1899.

4) Bericht über die Verhandlungen der Delegierten- Konferenz, insbesondere „die Organisation der

Etwaige Anträge bitten wir möglichst frühzeitig

1. 83 Uhr: Versammlung im Königlichen | Dex Engere Ausschuß des Evangelisch-

S<lofß (im Elisabethsaal, Aufgang Wendel- treppe), welcher Ihre Majestät die Kaiserin

und Königin beizuwohnen die Gnade

wird. 1) Eröffnung dur< Gebet.

2) Begrüßungs8wort des Vorsißenden, Wirklichen

Geh. Rath von Leveyoro,

3) Jahresberiht : Graf von Zieten-Schwerin—

Wustrau. 4) Berichte aus den Provinzialvereinen.

11. 11 Uhr: Versammlung im Laudeshause Matthäikirch-

1) Neuwahlen zum Engeren Aus\@uß; Fest- stellung der Zahl seiner Mitglieder auf 11 und eventl. Zuwahl. Kooptationen zum Weiteren

der Provinz Brandenburg , straße 20/21.

Aus\chuß.

9) Vorlegung der Jahresre<nung zur Entlastung. 3) Verwaltungsberiht des Schriftführers.

von Leveßow.

haben Auguste-Victoria-Stift.

[16010] Einladung zur

Victoria - Haus. Tagesorduung: 1) Jahresbericht. 9) JFahresre<hnung und Entlastung. 3) Ergänzungswahl des Vorstandes.

Boun, 28. Mai 1899. Der Vorstand. I. A.: Sprengel.

[15881]

Helvetia Schweizerische Feuerversiherungs-Gesellschaf

Sechsunddreißigster Rechnuugsabschluß

vom 1. Januar bis 31. Dezember 1898,

umfassend die Operationen Gewinn-

A. Einnahme.

Ueberträge aus dem Vorjahre : a. Prämienreserve b. Schatenreferve .

c. sonstige Ueberträ Prämien-Einnahme abzüglich der Nistor Nebenleistungen der Versicherten an die a. Zinsen b. Miethserträge ú

Kurêgewinn aus verkauften Wertt,papieren Aa

Sonstige Einnahmen: j a Aftien-Uebertragungégebühren .

þ. Entnahme aus dem Konto für gemeinnüßige Zwe>ke

B. Ausgabe. |

Schäden, eins{hließli< Kosten, aus dem

a, gezahlt .

b. zurüd>gestelt . . Schäden, eins{licßli< Kost der Rü>versicherer :

a. gezablt

b. zurüdgestellt Rü>versicheruncsprämien Provisionen, abzüglich des v Steuern und öffentliche Abgaben Nerwaltungskofsten .

Freiwillige Leistungen zu gemeinnüßigen Zwed>cn, Feuerlöshwesen, ohne Einschluß der aus Anlaß von Brandschäden be-

zahlten Gratifikationen . . . ¿ Abschreitungen auf Grundbcsiß ) Kursverluste auf Werthpapiere Prämien-Ueberträge Sonstige Referven.. «i «! » «o Sonstige Ausgaben . Ueberschuß und dessen Verwendung: 1) an den Kapitalrefervefonts 2) Tantiòmen i 3) an die Aktionäre 4) - Versicherten 5) andere Verwendungen:

a. an den Hilfsfoads für Angestellte der Gesellschaft b. „, wobltbätige und gemeinnußige Zwede . e. Vortrag auf neue Ne{nung

® 1) Garantiesceine der Aktionäre 2) Hvpothekenfreier Grundbesig

3) Hyvotheken- und Grundschuldforderungen

4) Darlehen auf Werthpapiere . . -

5) Wertbpapiere, hêöchstens na den Einkaufépreise für im Rechnungsjahre erworbene, bezw. na< dem leyten Bilanzwerthe, aber nicht höher als zum Kurswerthe am Schlusse des Rechnungsjahres

A 7) Guthaben bei Bankhäusern

8) Guthaben bei anderen Versicherungsgefellshaften

9) Zinsen- Forderungen

10) Auéstände bei General-Agenten bezw. 11) Nückstände der Versicherten

12) Baare Kassa

13) Inventar und Dru>sachen

10) Code A E o e S S

B. Passiva.

1) Aktien- Kapital

9) Kapital. Reservefonds

3) Spezialreserve : a. Rü>versicherungsfonds b. Steuerreserve

4) Schadenreserve . 5) Prämien-Ueberträge 6) Gewinnreserve der Versicherten

7) Guthaken anderer Bersiccerungtanstalten bezw. Dritter: i

a. von Versicherungsanstalten b. von Agenten . c. anderer Kreditorén

8) Baarkautionen 9) Sonstige Passiva:

a. OVilfsfouds sür Angestellte der Gesellschaft

-"

b. Konto für gemeinnüßige Zwecke 10) Uebers<huß . . «

St. Gallen, den 7. April 1899. Der Vertvaltungérath. F. Haltmayer, Präsident.

A. Activa.

und Verlust-Rechnung. “M S

1 627 444/85

310 219/32

9 836/71

nit tg | Gef ¿0

262 109/65

6 240|—

E E E

548|— 5 484/73

kirchlichen Hülssvereins.

Generalversammlung am 17. Juni 1899, Nachmittags 4 Uhr, im

4) Mittheilungen über Personalverhältnisse. 5) Aenderung des $ 10 Abs. 3 des Statutes und des $ 11 der Verwaltungs-Ordnung. NB. Die Generalversammlung is gemäß $ 11 Ab\. 2 der Statuten auf alle Fälle beschlußfähig.

t in St. Gallen.

S

1 947 500/88

6 338 546/59 45 434/58

268 349/65 22 488/87

6 032/73

|

Vorjahre: | 158 065/50 14 773/47

E E E N err

1 516 198/40} 293 192150

je

insbesondere für das

aa 0: 50. Sr 6 0. m P E Zu E

140 000|— 84 000|— 400 000|—

|—

20 000|—

5 600|—

| 8 628 353/30

172 838

1 809 390/90 3 141 330/60 510 591/43 142 360/30 424 697197

5 Zäh

4 000|—

24 935/57 1731 157/26 E

Gee Lis

j

î | | | j j |

| 661 565/57

11 965/57 |

Bilanz.

|

| | ° |

j î H S

1 090 836/53 49 555/62

E k, |-

1412 945/56 33 053/84 56 674/32

l

| . ‘290 194/08 15 697/89

|-

|

Der Spezial-Direktor : Großmann.

Frankfurt a. M., den 23. Mai 1899.

Der Genueral-

Bevollmächtigte für Preufen : A, Zeyer.

[6 015 072/46

8 628 353/30

“M |

6 400 009'— 152 000|—

2 330 540/84

5 098 875/16 497 469/04 672 653/81 102 966/28 102 437/23 643 951/94

44|—

44 134/16

8 000 000|— 2 362 665/82

1 140 392/15

307 965 1/731 167

1 502 6737: 32 760

305 391/97 661 565/57

16 045 072/46

M _124.

00 ¡ Fünste Beilage D t 9 A 0 #9 9 0 © - Anzeiger und Königl Staats-Anzeige zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preupi<hen -Anzeiger. Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Da dee aus den Handel3-, Genofsensafts- Zeichen-, Musfter- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmufter, Konkurse, sewie die Tartf- und C [ l8-Regi i y e entral-Handels-Register für das Deutsche Reih. (n. 1244) Das Ceutril- Paudets - Register für das Deutsche Rei kann dur< alle Post - Anstalten, für Das Gentral - Handels - Negister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. —- Der Anzeigers, 8W. Wilhelmftraße 32, bezogen werden, Fnsertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 4. Patente schwarzen |hmwefelhaliizen Baumwollfarbstofes. Klasse. ; Klasse. . Dahl & Comp., Barmen. 22. 2. 99, ¡ 45, R. 12448. Hälkselmaschine mit geradem, 7%, M. 16 247. Turngeräth. Markt « 1) Anmeldungen, 25. S. 12220. Mit einzeln beweglichen } Tr -9::98 18, V, 2650. Neuerung in der Fabrikation geaannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung Lawb’she Stri>kmaschinen. Scyfert & mit einseitiger Drehrihtung. Ferdinand Mara sicherheit. Dr. Franz Volpert, Dortmund. eines Patentes nachgesucht. Der See der An- Donuer, Chemniy, Bekeistc. 7. 18. 2. 99. Canda, 48 Central Park South, Borough of 9, 6. 96, ges<ütt. Herm. Schmalhauseu, Duisburg, Breite- j Heinrih Springmann u. Th. Stort, Berlin, Zigaretten unter Verwendung von fertigen Papiers» Me, straße 37. 20. 6. 98 j Hindersinstr. 3. 22 11. 98. dülsen Pierre Aiguier , Paris, 18 Nue parallel geführtem Véesser und \{rittweise gleih- kranfer Körperthcile mit Heißluft. Austin V, Kegelzapfen mit Dru>ausgleih-Ringen zwischen 8; 2, 99. mäßig vorgeswobenem Laib. Friedrich Graff, M. Sprague, Brooklya, Staat New Yak, den Kugelreihß-n. Deutsche affen- u. j 79. T. 6202. Aus Abfalltaba> hergestellte Zi- S, C. 7965. Messserwalze für Gewebe-Bredch- Berlin, Dorotheenstr. 32, 4. 4. 938. 47. D. 9272. Selbstthätig nachspannende Richmond, Henrico, Virginia, Y. St. A.; Vertr. : und Scheuermaschinen. Wilhelm Crone, i. F.: | 30. V. 3335. Einrichtung an Säugling{ flachen Riemenscheibenbefestigung mit pendelud auf- B. Reichhold u. Ferdinand Nos, Berlin, Luisen- 8. J. 4670. Vorrichtung zum Meercerisieren Vereinigte Berlin-Frankfurter Gummi- Daume, Leipzig-Reudniß, Kohlgartenstr. 19. | 80. B. 23 774, Herstellung von Porzellan- von Strähngarn. Nicolas Jstomin, Moskau; waaren-Favriken, Berlin, 22. 9. 93. 22, 9. 98. gegenständen mit Hilfe von Korbwaaren. 12. 3. 98. maschinen; Zus. z. Pat. 101 731. Theodor excentris<er Spurplaite. Gebr. eiue E LLON 8s. M. 14 804. Rauhwalze. Franz Geiersbach, H ldesheim. 21. 3. 99. Viersen. 29. 11. 97. Y "180. R. 12715. Maschine zum Pressen von S. R. 11853. Verfahren zum Auftragen von Saudformen. Gebr. Körting, Köctings- barem Tropfenfall. E. Hochgesand, Mann- maun, Saalfeld a. Saale. 19. 12. 98. von Appreturmitteln auf Textilstoffe, Filze und dorf b. Hannover. 39. 1. 99. heim, A. 6. 8. 27. 6. 98 83. A. 6096. Wiederholvngsschlagwerk für Schutzes gegen Fle>ca, Vêotten u. . w. in der Aufficht bläulichweiß, in dec Durchsicht thätiger Andrü>kung dur< den Dampf. Saladin Hans Friedri, Düsseldorf. 19; 11.98. Dex Puerto Patentbürcau Carl Fr. roth gefärbtem Glas. Osfar Juwald, Prag, Klug, Ludwigshafen a. Rh. 27. 12. 98. Fee uer nimmt für diese Anmeldung die Ó 9. K. 15792. Verfahren, Borstenbündel zu Luisenstr 39. 22. 3. 98. Sch ltig: eim-Straßburg i. G. 4. 8. 98, dem Deutschen Reihe und der Schweiz vom festen Streifen zu verarbeiten. Marx Künzel, | 32. S 11938, Verfahren und Einri@tung | 49, R. 12562. Drehbank mit Lang- und 13. 4. 92 auf Grund einer Anmeldung in der 30. 10. 97. i Z Thecvor Sievert, Dresden, Eisenstu>kstr. 43. Kiaiserpl. 1, u. Siegfried Ruppert, Osnabrü>. | $3. Sh. 14341, Verfahren zur erstellung 9. St. 5689, Stielbefestigung für Schrubber, 92, 11. 98, 26. 10, 98. von gejpannten, als Tonerieuger E Metall» —— Wilh. Rud. Stang u. Christ. Schmitz, Tragriemen an Toraistern aller Art. Rudolf D-ffnen der Sneidba>ken an Gewindeschnetd- Wilmeródorf b. Berlin, Bingerstr. 3. b. 1. 99, Jülich. 13. 10. 98. Düntkeibera, Düss lto:f, Ulmenstr. 58. 9. 8. 93. maschinen. Karl Thowaun, Halle a. S., ! 85. G. 12 775. Spülvorrihtung für Aborte. «& Nace, Striegau i. Schl. 3. 10. 98. Willtam Henry James, Rokeby, Christchurh 53. Ech. 14 085. Schugküllen aus vulkani- taky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 12. F. 10616, Verfahren zur Darstellung Road, Tuife Hill, Gr!sh. Suriey; Ve'tr. Hugo siertem Gummi für Eier oder Früchte. Friß 94. 9. 98. i B : und deren Homologen. Farbwerke vorm. 4, 1.99. 54. D. $943, Gummiervorrichtung für Papier- fraftmashinen. William Woodroe Douglaf- Meister Lucius « Brüning, Höchst a. M. { 34, L. 12810, Blechbehälier für Müll o. dgl. sa>majchinen. Achille Joseph Denoyer, Paris, 2117 East 16 th Street, Kansas City, Mi cet y 12. F. 11291, Verfahren zur Darstellung von j 34. S. 10953. Fedecnder Hol-fig bezw. lacer, Frankfurt a. M. 12. 4. 99. Karlstr. 40. 27. 9. 98. Oxyanthrachinonen und Orxyanthrachinonfulfo- ¡Boden mit jeiilichem Spiel. Carl Spaunagel, | 58. B. 22 926. Vorrichtung an Pressen zur | 88. K. 17578. Eine dur< Dru>kwasser oder & Brüning, Höihst a. V. 31. 10. 98, 37. H. 21762, Thür für Brandmauern. böchsten Arbeitsdru>es. Dr. Bernhardi Kolben bewegter Zylindersteuerung. Richard 12. H. 21425. Filterdihtung. Ernst Friedcih Hahn, Colonie Grunewald, Hagensftr. 7. Sohn, G. E. Draenert, Eilenturg. 8. 7. 98. Raitefleiter; a ved Silmür, 42 N 13. T. 5987. Sicerheitéventil. W. F. (37. St. 5829, Holzverbindung zur Verhinde- bei Fahrrädern. Betche, Berlin, Neue Roß- Timmermann, Bremen, Altenwall 9e. 16. 7. 98. rung des Avhebens der Hölzer von einander. straße 1... 11. 1. 98 9 b a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent- Oliver Solymosy, Rudolph Kosch, Kálmán | 41. ‘G. 12 9983, Verfahren zur Herstellung von Zwischenbülle für Fahrradreifen. Max Katz, Klasse. Dunky, Ferenczy Dunfky u. Béla Duulky, P lzhüten. Paul Gottfteiu, Breslau, NReusche- Cassel. 12. 98. : | kia 80. T. 6114. Presse zur Herstellung von Stein- Wechsel- und Wendegetriebe

Berlin, Montag, den 29. Mai 1899. Fahrplan-Bekanntmahungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au in etnem besonderen Blaît unter dem Titel Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königtich Preußischen Staats- | Bezug3prets beträgt 1 4 59 für das Vierteljahr. Einzelne Numrnern kosten 20 HZ. Bom Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 124A., Klafse. i ¿weis<neidizem Messer. W. Robrahn, Stade, Co., Limited, Hamburg, Freihafen. 9. 1. 99, Für die angegebenen Gegenstände haben die Nah- Hakennadela ausg: stattete Abzuzsvorrichtang für ; 4%. C. 7897. Nabenbefestigung auf Wellen von Sprengstoffen zur Erhöhung ihrer Wetter- m:ldung ift einftweilen gegen unbesugte Benutzung | 26. Sch. 13 772. Carbidzufübrungs vorrichtung. Manhattan, New York; Vertr. : Carl Pieper, { 79. A. 6239. Vorrichtung zum Anfertigen von . G. 130101, Zwieba>kschneidemascine mit i 30. S. 11271. Vorrihturg zur Behandlung | 47. D. 9084, Mehrreibige Kugellager für Mogador; Vertr. : Carl Heinrich Knoop, Dresden. Wittea, Breitestr. 89. 27. 12. 98. V. St. A ; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Munitiousfabriken, Berlin, 22. 6. 98, garre. Philip Fanta Teiser u. Armin Pollak, Crone & Bohnenkamy, Krefeld. 27. 12, 98. zur Verhinderung des Hzrausziehens des Saugers. gebängten Klemmtheilen in der Nabe. G \trafie 24. 3. 1. 99. Nertr.: Eduard Franke, Berlin, Luisenstr. 31. | 31. G. 13 S588, Federnde Prefplatte an Form- 47, H. 19 569. Fußlager mit Kugelzapfen und Erust Bohne Söhue, Rudolstadt t: D Müller, M „Gladba. 23. 12. 97. 31. K. 17613, Wilzenvress? zur Herst-Uung 47. H. 20 574. Schmiervorrichtung mit sicht- Fsolatoren mit Ssolierhülse. Willy Reif- apier zum Zwe>ke des Wasserdichhtmachens, des | 32. J. 4681. Verfabren zur Herstellung von | 47. K. 17-468. Stopfbüchsenpa>ung mit selbst- Uhren. F. Aumund, Zürich, Schweiz; Vertr. : eichelt, Berlin, Laisenstr. 26. 8. 11. 97. MWenzelepl. 53; Vertr.: E. Lamberts, Berlin, | 49. R. 12 359, Rippenrohr. Rudolf Rau, e<te aus Art. 3 des Uebereinkommens zwischen Eger, Böhmen; Vertr.: Otto Sa, Lcipzig. zur Herstellung von Glashoßlkörpern. Paul Planzuz. Friedrich Ruppert, C emriß, Schweiz vom 26. 2. 98 in Anspruch. Besen u. dal. mittels einer zweitheiligen Hülse. 1 33. D. 29488, Vorrichtung zum Befestigen der j 49. T. 6151. Vorrihtung zum selbitthätigen platten für Tashenwe>keruhren. Ludwig Schiff, 11. L. 12 593. Sammelbuchblatt. Lommel | 24. J. 5046. Scherenartige Frudtpreñe. Wucherer str. 74. 23. 11. 98. Max Gautier, Brüssel; Vertr. : ugo Pas von 0- und p-Dinitrodivenzylanilin}ulfosfäuren Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. Dippel, Heidelberg. 11. 10. 98. S8. D. 2286. Ausrückvorrihtung für Strom- 2: 98. O. Lenz, Berlin, Luisenstr. 31b 9. 1. 99. 21 Boulevard Poissonniòre; Vertr. : F. Haß- V. St. ‘4.; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin, säuren. Farbwerke vorm. Meister Lucius Berlin, Kur ü stenftr. 156. 26. 11. 98, : Verbütung des Ueberschreitens des zulässigen dergleichen getriebene Kraftmaschine mit vom de Haas, Paikow, Florastr. 2a. 31. 12. 98. 43:99. 63. B. 21 943, Hydraulische Kraftübertragung 2) Zurü>nahme von Anmeldungen. 14, S. 11 162. Rotierende Dampimaschine. Ferdinand Stahn, Bretlau, Oderstr. 6. 20. 1. 99. | 63 K. 17081, Mit Schuppen versehene | (uer zuiü>genommen. Kiausesburg, Ungarn; Vertr.: C. Fehlert u. straße 2. 20 12. 98. 63. R. 12 699, fliesen, Zementplatten u. dgl. 27. 3. 99.

für Motorwagen. Charles Roe, Henry Noe | $2. B. 23 343. Kanaliro>ner. 283. 2. 99.

G. Loubier, Berlin, Dorotbeenstr. 32. 28. 2. 98. j 42. K. 17 735. Apparat zur mechanischen : u. Hocace Kaight, Coventry, County cf Wzrwid>, Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt-

15. C. 7569, Farbwerk für _Schablonen- Wiedergabe voa Lauten mit selbstthätiger Zurük-

Dru>kmaschinen mit umlaufender Schablone. führung dcs Sprehwerkzeuzes in die Anfangslage. Engl.; Vertc.: Dr. R. Worms u. S. Rhodes, machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die

George Washington Cummings, New York, Gustav Korytowsfi, Leipzig. 21. 2. 99. B. rlin, Dorotheenstr. 60. 13. 12. 98. Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht Grfsh. Cook, Jütnots, V. Sr. A.; Nertr : | 42. L. 11 801. wGeldautgeber. Leonard j 63, Sch. 14 289, Steigbüzel mit das Auf- eingetreten.

F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. Lindelöf, Heisingfors; Vertr.: Dr. W. Hauß- steigen erleihterndem Hilfsbügel. Wilhelm 3) Versagungen.

E uan Bariitikilg Ub disialen-Ma e E Fels, Berlin, Potsdamerstr. 112þb. S u. Friedrih Köster, Meinerzhagen. | Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichs-Anzeiger stellung der Papierwalze im Walzenrahméen von j 42, N. 4378. Scaltvorrcihtung für Zäbhlwerke. | 64, P, 9797, Vorrichtung zur V-rhinderung E E T rtee On E u: Schreibmaschinen. William S. Craig u. Tue National Cash Regiüister der Wiederbenußung entleerter Flaschen. einfhéitigen Schutzes far Aus R eil acbres ay Charles Chase Whitacre, London, s 2Wal- Compaay m. b. H., Beriin, Friedrichstr. 191. A. Emil Prein, Düsseldorf, Fürstenwall 69, Klasse gen Sihuyes gelten. als mt eingetreten. brook: Vertc.: Aiexanter Specht u. J. Diedr. 29. 3. 98 : i 16, 5, 98. i 22. A. 3959. Verfabren zur Darstellung eines

NBorrichtung zur Erleichterung | 65. A. 6248. Vorrichtung zum Neffen von primären Disazofarbstof28 ‘für s Lis

Petersen, H1mburg. 27. 8. 98. i 42. N. 45183, 15, D. 9228. Maschine zum Dru>ken mittels der Repara. uren an scachaft aeword: nen Selbst- Segeln. Gastav Achterberg, Port Mon- a4-Amidonaphtol-a2-sulfosäure. 7. 9. 96 mouth, New Fei sey, V. St. A; Verte. : Nuaudolf 2. F. 9705. Berfabren zur Darstellung {ubs

SROLUE, S Nes A D kassierern. —— Joseph Nasmith, Manbest2r, cennes, Frankr.; Bertr.: exander Specht u. 61 Baiton Arcade; Vertr.: F. C. Glaser u. Fließ, Breslau, Hummerei 1. 10. 2. 99. \ ov Bais Uta 7 E, E Bieten, Hamburg, 29. 8. 98. d Blr Bai Viteuste: 80. 13. 8. 98. 68 St. 5468, Kontrolsbloß mit einem durch stantiver Baumwollfarbstoffe. 30, N T; S St. S Car E Strempel, j 42, M: AG QRA E Aae einen Ricgel sperrbaren Cinfallhaken. Paul 4) Ertheilungen. manuelssegen, O. S. 14. 12. 98. J aufbewahrer. Kat lein u. Edua:d Pfeiffer, Hoffmannu, Frankfurt a, V. Savignystr. 40, Auf die hierunter angegebe astänke i 15, W. 14 693, Doppel-Randanscloa für ge- Düsfseidorf, Bilkerallcee 233 bezw. Lindenstr. 7ò. 95. 4. 98. | h Nleandten cin e ene Se A svaltene Z ilen an Schreibmaschinen. Wyckoff, 5. 8. 98. : 170. B. 24367. Federhalter. E. Bar- j ab unter nachstehender Nummer der Patentrolle Seamaus «& Benedict, 327 Broadway, N«w |[ 42, P. 10292, Selbsilkassierendes Billard. lach, N ndsburg, Gerhacdtéteih 845. 4. 3. 99. j ertheilt. York, V. St. A.; Vertr. : Carl Piper, Heinrich Herm.nn Plischke, Gelsenkirchen-Neustadt. j 70. H, 21 670, Stemp lordner mit Anfeuchte- P. R. Nr. 104 579 bis 104 700, vorrihtug. Josef Hackl, München, Drei- } Klasse. müblenftx. 3. 183. 2. 99 2, 104 609. Eine die Ba>kwaare selbstthätig

Springmann u. T9. Stort, Beriin, Hindersin- 21. 12,98; straße 3. -10 9. 96._ i i 42. S. 11 997, Negistrierender G-.\< vindig- . 99. 20. H. 21 208. Shußvorrichtung mit dreh- feits- und Wegemesser für Fabrzeuge. Horace } 78. L. L 515. Nagelmaschine. Frank Lee, vorschiebende Zwieba>kshneidemashine. A Adelaide, South Australia; Bertr.: C. Fehlert Keyser, Minden, Videbullenstr. 8. Vom y. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 31.7. 97. 26. 3. :98 ab.

barem Srtoßbrett an Straßenbahnfahrzeugen. Gioves Sadgrove, Aitkez Chambers, Cannon E M Elberfeld, Dewerthstr. 45. Street, Birmingham, C unty of Wawi>k, Engl. ; 14: 11798 ; s : Vertr.: Hermann Neuendocf, Birlin, Madai- 11, V, 2510. In einzelne Theile zerlegbarer | 2, 104 653. Balkofen mit Innenhetz 20, H. 21 512, _Vorrichkung ¿zum Verscieben straße 13. 10. I 0E Schuh. Attilio Vianello, Neapel, Forfo A. Weber, Bolschweil u S A den hs en ne Ie iten tegen N 42, Sch. E L une Q eno Emanuele 233; Vertr.: Ecnst von Vom 1. 2. 98 ab. / E l and unter Benußung gleitender Un rollender vorrichtung für Korrespondenz- und Neflame- ießen u. Kurt von Nießen, Berlin, Hindersin j} 3, 104 579, Befestigun Ver fgebäuf Reibuag, insbesondere für Drehgestelle der Gifen- Aust änge-Arparate. Frs. Jos pha Schiele, Nar d 22,99, s M i an Korsettstäben. S e L econee 1213 Ransas bahnfahrzeuge u. f. w.; Zus. z. Pat. 99594. 12 Rue Piótindx, u. S. Hactelverg, 19 Rue | 72. D. 9300. Zielkörper aus leiht z-rspreng- Ave, Topeka, Sharonee, Kansas, V. St. A.; Christian Hagaus, Erfurt. 167 1/990 Fossé aux Loups, Brüssel; Vertr. : Aithur Baer- barem Material. Dr. R. Arens, Marxloh Bertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, 20, M. 15 989, Seitlih auslösbare Kuppe-| mann, Berlin, Karlstr. 40. 17. 6. 98. b. Nahrort. 1. 10 98. Dorotheenstr. 32, Vom 1. 2. 98a lung für Giseababnfahrzeuge. Rich. Louis j 42. Sch. 13 933. Masc@ine zum selbstthätigen | 72. F. 9954. Ziel- bzw. Nichtvorrichtung, j} 3. 104689, OVeberhemd. L. Rabow Müller, Hannover, Cellerstr. 66,. 911.98. Zählen von M.}\-nartif ln. Schmöllner Ma- wel<he das Schießen aus gegen Sicht gede>ten Karthaus, Westpr. Vom 4. 5. 98 ab. s 20. W. 14965, Seittih lôsbare Doppel- schiuenfabrik Paul Sylbe, Schmölln, S. A. Stellungen ermögli<ht. Vamas Froifsart, } 83, 104 690. Haarbinder, C. Haupt upp lung für Eisenbahnfahrzeuge. E: B. 15. 8, 98. : Douai, Nord-Frankreih; Vertr. : C. H. Knoop, Dreóden, Erlenstr. 3. Vom 5. 10. 98 ab j Wenzel, Blasewi b, Dresden. 9. 3. 99. 42, Sch. 14130. Optische Borrihtung zur Dreôden. 22. 5. 97. M, 104 619, Petroleum-Glühlichtlampe mit 21, S. 11 681, Sicherheitsvorrihtung, gegen Achromatisierung eines nicht ahroumatishen Ob- | 74. G. 12 9683, Sicherheits\@altungen für im Innern eines Runddochtes angeordneter Ver- Auswec!elung von Glühlampen verschiedener} jekttvs, L Schupmanu, Aachen, Marighilf- Feuermeldec in Ruhestromleitungen, Groos | gaserflamme. F. E. Suddard, St. Cloud; Stromístärke. Siemens «& Halske, Afktien- itraßè 18. 21. 10,98 «& Graf, Berlin, Ucbanstr. 25. 12 12. 98. Bertr.: Jacob Schmidt, Ars a. Mosel Vom Gesellschaft, Berlin. 10. 8, 98. i 44. H. 21876, Ziaarrenabshncider mit | 74, S, 12 120, Einrichtung zur Erleichterung 6. 1. 98 ab. L D 21. T, 5686, Borrihtung zum Anrufen einer Staubsauger. Friy Heydcn, Köln a. Nh. und Beschleunigung der Bedieaung in Gastwirth- 4. 104657. beliebigen Stelle in Telegraphen- und Fernspreh- 24. 3. 99. i schaften; Zus. ¿z. Anm. S. 10887. Marx führung für Glühlichtbrenner. anlagen der dur< Patent 79 034 Anspruch 1 ge- 45, H. 18 479. Schutzröhren für Fische in Siclaff, Berlin, Spenerstr. 23. 16. 1. 99. Gen., Jena. Vom 17. 2. 98 ab. {hügtea Art; Zus. z. Pat. 79 034. Franz Stromzerinnen. F. H. Haase, Berlin NW, | 76. O. 3138. Kämm-Maschine. L. Offer-| 4. 104658, Einrichtung zur Vertheilung Trinks, B'aun\chweig. 24. 12. 97. Karlstr. 26. 16. 3. 97. s manu, Leipzig. 17. 4. 99. von brennbaren Flüssigkeiten. F. M. Gris- 22, B, 23 751. Maschine zum Ueberziehen | 45, H. 19 782. V rfahren zur Herstellung eines | 77. F. 11 412, Kugel spiel mit trihterförmigem wold, New-York; Vertr.: Arthur Baermann kleiner Gegenstände mit einer flüssigen oder halb- Schutze uad Heilmitt- ls gegen Maul- und Klauen- Eimpurf füc die Kugeln. Hermann Friugs, Berlin, Karlstr. 40. Vom 2. 3. 98 ab. : flüisizen Dee. George Samuel Baker u, suche. Carl Hecker, Halle a. S., Marien- Altencss2n. 12. 12, 98. 4. 104659. Brenner zur Vergafung von William King Baker, Willesden Jurction, straße 23. 13 1. 98 A 77. H. 21 593. Ringwurfspiel. Herbert flüssizem Brennstoff. E. Fudi>kar, Elber- London; Vertr.: August Rohrbach, Max Picyer 45. K. 16 955, Anzeigewerk für die jeweiligen Thomas Hendy, London, 27 Martins Lane; feld, Köntgstr. 118. Vom 17. 3. 8 ab. u. Wilbelm Bindewald, Erfurt. 21. 11. 98, Futterentnabhmen aus etnem Behälter. August Vertr.: Dr. R Worms u. S. Rhodes, Berlin, | 4, 104 660. Nach unten sich öffnende, kugel- 22. D. 9635, Verfahren zur Darstellung eines Kind u. Otto Kind, Weidenau. 19, 8. 983. Dorotheenstr. 60. 28, 1, 99. förmige Lampenglo>ke. A. Lepel wi F.

Ningförmige, radiale Luftzu- chott «&