1899 / 124 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e. Se 115 607. Vorraths- oder Verkaufskasten

{fr Erbsen, Linsen 2c. mit einem \s{hrägen zur

uslaßöffnung abfallenden Boden und einem

selbstthätigen Verschlußschieber vor der Auélaß- öffnung. Valentin Schäfer , Höchst a. M., 98. 4. 99. S. 9361. ;

34, 115 614. Speisenkartenftänder mit Glode und Zahnstocherbek ältern. H. Mielmaun, Leipia, Hoinstr. 13. 29. 4. 99. M. 8414.

34. 115640. Blomenständer aus bavmast- ähnlih acdrüdtem Zinfrobr. Franz Müller, Seikerêba i. Hunsrück. 20. 3. 99. M. 8220.

34. 115 645. Verrathsbebälter aus Blech für gekörnte Steffe mit einem gewölbten und einem muldenförmigen Boden, Snauze und Klapp- dedel. Theodor JIhne, Weidenau a. Sleg. 4. 4. 99. J. 29539. :

25. 115 642%. Motorantrieb für Windwerke mit biegsamer Welle. H. W. SHellmanu, Charlottenburg, Schillerstr. 97. 25. 3. 99. H. 11729. G s

36. 1415359. Wafferabfluß für Gas-Badeöfen mit einge¡chaltetem Warmwasser-Aufspeich?-rungs8- aefäß zu Touchezwe>ken. J. G. Houben Soyn Carl, Aachen. 8. 4. 99. H. 11823.

36. 115656. Chamotte-Formstein tür etnen Dauerbrand-Ofen, mit ifolierender_ Durchlochung und einem Feuers<2>t versehen. C. W. Stauk, Berlin, Spenerstr. 23. 18. 4. 99. St. 3462.

37. 115372, NRechis und links durchlcchte Banteiseneinlage mit starker Gradbildung für Betonbauten. Gebrüder Otto, Hagen i. W 17. 4. 99. O. 1623, :

37. 115378. Gedrehte Bandeiseneinl=ge zur Luftszichtbildung bei ummant:lten Säulen. Fohannes Wetold, Leipzia, Sternwartenste. 77. 18, 4. 99. W. 8469. E

27. 115380. Mèit einer nah zwei Seiten ge- bogenen Ble<kappe versehener Cisenstab als Mittelftab bei Spalieren u. dal. Heinrih Väer, Neustadt a. Haardt. 19. 4. 99. B. 12589.

37, 115456. Aus Blechstreifen hergestellte boble Geländerstäve. Theodor Bergmaun, Gaggenau. 14. 11. 98. B. 11596.

37, 115530. H-histein mit Ginkerbungen zum Spalten in zwei Verblendplätt<en mit auf der Rüdseite veorgesehenen unters<nitt-nen Ein- kferbungen. Bonner Verblendftein- und Thouwaren-Fabrik, Hangelar. 8. 4. 99. B. 12 528. 3

37. 115550. Durch seitlibe Führung des Wasseraktflufkanals bewirkte Stcßfugenabdichtung

* bei rhombishen Doppelfalzdacziegeln. Theodor Köhler, Lim2ach i. S. 29 4. 99. K. 10 409,

37. 115 579. Aus Eifengerippe und Haargips- mörtel bestehende feuerfeste Rangbrüstung mit treppenförmigen Stufen zur Befestigung der Siß- plôye für Theater- und Konzert, Stabiifsements 2c Hermarn Knauer, Berlin, Potsdamerstr. 119. 1. 4. 99. K. 10 270. i

37. 115 634. Dach, bei dem die Dachbelag- platten in ges<litte rohrartige Dacsparrea ein- gebaft und dur< Streben gespannt sind. Dr. R. Worms, Berlin, Dorotheenstr. 69. 22. 2. 99, W. 8213.

37, 115660, Verktlendstein mit einer in der Miite der äußeren Läuferfläche s<walbens<warz- artigen Nuth. K. F. Fratscher, Pößne> i. Th. 94. 4. 99. F. 5708.

38. 115 534, Serenzwinge mit Zahnstangen- feststeuurg. Peter Kieffer, Müi.ster i. W. 17. 4. 99. K. 10349.

88S. 115 537. Speisewalzen-Antr*ebsvorrihtung

für Holzhobelmaschinen mit im Dreie> geführter Treibkette und dicselte spannend-m, um die Achse des treibenten SZahnrades pendelndem Hebel, welcher das iccitende Kettenrad und das getriebene Zahnrad träzt. Maschinenfabrik & Eifen- gießerci, Gebr. Lein, Pirna a. E. 20. 4. 99. M. 8359, . 115360. Eslefirolytis@es verstellbares Stativ mit unteren Stcomzuführungen, au®- gebuhtetem Fuße, zu verlängernden auêgebozenen Armen und Kilemmen mif verschieden großen Einschnittea, Dr. Frarz Peters, Charlotten- bura, Gêtb6estr. 25. 8. 4. 99. P. 4490.

42. 115 369. Abgekürzte Einmaleins-Tabelle, bei welcher jede Zahl nur einmal als Faktor bei gleihem Nisultat zur Verwendung kommt. Giuserb? Rofíso, Savona; Vertr. : Hugo Pataky u. Wibelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 14. 4. 99. M. 6729, :

42. 115 389. Puianetarium mit um eine f2nk- reGte Achse drebbaren, die Planeten darjstellenden, an Drähten befestizten Kugeln in relativer Größe der Planeten mit Einrichtung zur Erzeuoung relativer Umlaufsgeshwindiakeiten. Dr. Otto Sickeuberaer, München, Galerieftr. 22. 20. 4. 99. S: 5297.

42. 115393. Sqarnier-Rahmen für Doppel- fernrohre, dessen Auflagefläch:-n radial zu den Fernrobrfôörpern, parallel zur Fernrobrahîe und bei gestre>ter Lage des Sharriers in ciner Evenez liegen. C. P. Goerz, Friedenau b. Berlin. 22. 4. 99. G. 6213. :

42. 115 394, Oculzr-Verstellung für Priémen- Fernmobre mit geradliniger Führung und einftell- barcr Theliurg. C. P. Goecrz, Friedznau bei Berlin. 22. 4. 99. G. 6215,

42. 115395, Selbsithätiger Fiüfigkeits- spender, bei weichem eine die Flüjsigfeit ent- balterde Schépfmuide duz< das auf’ einen mit letzterer v-rbundenen Hebel fallende Geldftüd ausgetcert wird. Zugust Michler, Köln, Lär?m- burg?rstr. 27. 22. 4. 99. M. 8376.

42. 115 405, Brillenfoetteral aus Metallblech mit Papteranéfütterung. Hermann Maier, NBruchial, 24. 4. 99. M. 8382.

42, 115420, Trantpozrtierbares Stativ mit als Stc> bew. Schirm dienendem Gehäuse, an welhem mittels Bajonettvershlusjes der Handgriff und tas aus Odver- und Ünzerhülfe, jowie Hakenhbalter beftebende Schirwgeftell be- festiat it. Balduin Ulbricht, Dreéden, Kaul- bahstr. 21. 26. 4. 99. U. 863. |

42. 115468, Qudsilber-, Filtrier- und Zer- ftäubungtapparat mit an d: m Slliffstü>k des Glaëftabes angeordneten, i<wa< vertieïten Kanälen. Mox Kaehler & Martini, Lerlin, 29. 3 99. K. 10 252. :

42. 115491. Echvybrile in Form ciner

D R. 6772.

lafse. E

G 115 524. Eierprüfer, bei wel<hem dié in

einem G. bäuse von auß?:n- sihtbar angebrachten

Eier von einer im Inneren sich befindenden Glühs

lampe beleuhtet werden. Carl Vollmann,

Berlin, Shmwiestr. 31. 18. 3. 99. V. 1936.

42. 1156412, Regeivorrihtung mit durch

quadratisde Holzstü>e dargestellten Eink eiten,

welhe mittels angebrahter, in eine Holzleiste p-}:nder Nutben bin- und hercef<oben werden

Eönnen. Georg Echneider, Schwarzbach b. Eis-

feld. 27. 3. 99. Sch, 9212. :

42. 115 648. Signalthermometer mit dur<

eine mit Flü sifeit gefüllte Dose mit an-

\hließender Flüsfigkeits-Speicherung mittels eines

H?bels bithatigtem, verstelübarem Kortakt. Otto

Bohne, Berlin, Prinzenstr. 90. 6, 4. 99,

B, 12917. ;

42. 115 650, Rechen-Lern-Apparat mit auf

einer borizontalen S'ange verschiebbaren, von

zehn zu zehn“ in der Farbe abwe<selnden, finger- ähnlihen Stäben, wel<? rah vorn auf Gestell- tbeile aufgelegt b-zw. zurü>ges{lagen werden können. Gustav Knodel, Hol;hausen i. Baden.

10. 4 99. K. 10 306.

42. 115 652, Apparat zur Vorfübrung lebender

Bilder dur< Abblättern von Bilderblöc>ken in

Vereinigung mit einem von den Trägern der in

fortir-itende Bewegung rerseßten Bilderblö>e

angetii tenen Phonogravhen mit Walze bzw.

Grammcpbon wit Scheibe. Ernst Malke,

Leivzta-Goh!is. 12, 4. 99. M. 8332. i

43. 115644, Korbg-flehte aller Art mit

untergelegten, ein- oder mehrfarhigen Blechplatten.

Fz2:d Otto, Koburg. 1. 4. 99. O. 1511.

4A, 115334, Eigerheit8nadel mit beliebigem

Kcepr, deren Federung in einer im Bogen der

Nodel angebrachten ringartiaen Flähung des

D'ahtes besteht. Thüringishe Nadel- «&

Stahíwaaren - Fabrik Wolff Knippenberg

& Co., Ichtershausen. 17. 3 99 T. 2969.

44, 115336, Mansch-ettenknopf aus einem

Dopyvelknovf, dessen Verbindungsalted an umleg-

baren Oi sen angebrat ist Dr. R. Worms,

Berlin, Dorotheenstr. 60. 20. 3. 99. W. 8391.

44. 115402. JAufschiebbares. Taschen-Etui für

flache Stre'chhöler nah D. R. P. 80503. Dr.

Fr. Walloth, Wiesbaden, Nicolasftr. 12. 24. 4.

99, W. 8481,

44, 115 408. Aufflappbares Taschen-Etui für

fle Streichbölzer nah D R. P 80503. Dr.

Fr. Walloth, Wiesbaden, Nicolasstr. 12. 24. 4.

99. W. 8482, :

44, 115434, S löfhen für Goldvers<luß

und Glie>ergoldveri<luß, mit va innen federn-

dem Niegel. Jch. Wolf, Offenbah g. M.

28 4. 99. W. 8497, E

44. 115 474. Ferernde lammer als Si>erung

für Schlivs- und Broschernadeln. Paul Kaden,

Dresden Löbtau. 13. 4. 99. K. 10 324.

44, 115583, Shutgebäuse für die Schachteln

\hwetischer oder anderer Str: ichhölzer aus Karton,

mit oder obne Papierüberzug und mit der Firma

des Verkäufers oder sonstigen Ankündigungen ver- schen. Raimund Zeise, Egelsdorf b. Königsee

i. Th. 8. 4. 99. Z. 1583. i

44. 115 591. Ohne Annähen zu befestigender

M-1all-Hosenfnopf (Automat. Hosenknop?), dessen

Feder dur< eine s>alenförmige Einlage an der

inneren Seite des Knopfobertheils in ihrer Lage

gehalten wird. R. E onrad Nachf., Schweidniy.

17. 4. 99. G. 2332. D i

45. 115 091. Kartoff:lsammelmaschine mit ge-

fröpner Af? und Laufrinne mit Trichter. Carl

Hoffmaur,, Tempelburg i. Pom. 4. 4. 99,

H. 11 790,

45, 115092, A>eregge mit aus Rohren ge-

bildetem Rabmengestell und mit hohlen Zinken.

P, X, Breuer, Euchen b. Vorweiden. 7. 4. 99. B. 12 522.

45. 115424, Futter- und Tränk-Kasten für Küden, mit autzizbbaren zwishen Drahtstäben liezenten Futter- bzw. T:änk-Trözen. H. A>er- mann, Schleusingen i. Th. 27, 4. 99.

e A. 3370. i

45. 115425. Trinkzcfäß für Federvieh mit Handgriff über der mit Tricht-röffaung versehenen Z1- und Au fluß öfnurg des Borrathébebälters. F W. Schlie, Biankenese. 27. 4. 99. Sh. J359.

45. 115437, Mil - Shleudertrommel mit alc> nfórmigem, mit Rippen v-rsebenem Einsaß. Bielcfcldex Maschinen - Fabrik vorma:s Dückopp & Co., Bielefeld. 28, 4. 99. B. 12 646. G55 :

45. 115 438, Haspel - Heuwendemas{ine mit von einem Excenter bethätizt- m Schieber zur Uzberföhrurg der Gabel aus der radialen in die tangentiale Stellvno. J. Ecthardt & Sohn, Ulm a. D. 28. 4. 99. E. 3241. :

45. 115439, Draëtgewebe mit an zwet gegen- überlicgenden Kanten bcfizdlichen Leisten zum Ab- de>e2 ven Getreide auf Frucht!peichern (Korn- bôden). Nheinifche Draht - Judustrie Bäeker & Co., Amecn, Rheinprcv. 28, 4. 99. R. 6787.

45. 1155149. Trangport - Milchkanne mit MWeliblehmantel. H inrich Eisenhauer, Norden-

aw. 1. 3. 99. G. 3139.

115545. Mi!chtrarspertkanne mit Einsaß- bebäiter. Wilhelm Helm, Berlin, Anhalistr. 8. 27 4. 99. H. 11919.

45. 115 551. Zzerlezbarer Bienenkorb mit aus8- séal:barem Swii<enboden und unterhalb ange- ordnetem Futterkasten. Valentin Schäfer, Höchit a. M. 29. 4. 99. S. 9366.

45. 115553. Zweisharpflug mit Doppel- scharen und Wendevorrihtung. Ernft Fischer, Struvy?en b. Pirna. 29. 4. 99, F. 5724.

45. 115 561. Mildfüblapparat, bei dem das benúßte Kühlwasser duch ein im Kühlraum be- findliches U berlaufrobr zu einer im Gestell ver- ticit angeordneten Ablaufrinne läuft. Ludwiz Brünings, Kaiserslautern. 1. 5. 99. B. 12 665.

45, 115566. Wentepflug mit ciner von einer Flinte fist ebaltenen von Hand auszulöseuden und mit Fuß umfstellbaren Schar. Arthur Geisler, Octel-Hermédorf. 6. 1. 99. G. 5866.

45. 115 573. Als Kaflen mit Drebklapven

45,

Pinc-nezviille mit birnenförmigen Gläfern_ und gleichzeitig den Nasensteg bildendcr Glasfafjung.

au! gefübrte Thierfalle. Paxul Swnueekloth,

Wilbelm Nichtfteig, Natbenow. 2, 4. 99. ] stäben. „Friedrich Trebit, Zerbst. 15. 3. 99.1

r wt 588. Wärme-Regulator für Brut-

apparate mit einer mit Flüisigkeit gefüllten flahen

Röhre elliptishen Querschnitts. Otto Bohue,

Berlin, Prinzenstr. 90. 183. 4. 99. B. 12 9591.

45. 115 610. Maulrourfsfalle, bestehend aus

zweitheiliger, an den Enden mit Verschlußklappen

versehener Röhre. F. O. Riegert, Leipzig, West-

straße 48. 29. 4. 99. R. 6792

46. 115 440. EŒErplosionëmotor, dessen Kolben

dur< einen um einen Drehpunkt s{wingenden

Hebel verbunden sind. Tbeodor Joof, S<hwan-

thalerstr. 51, u. Joh. Strömel, Fleiscberstr. 14,

München. 28. 4. 99. J. 2570.

46. 115 532. Abreißvorrihtung für ‘elcktro-

magnetishe Zündapparate (zu Gaëmeotoren und

anderen Zwi>en), mit am äußeren Ende des zweiarmigen Abreißhebels angeordneter Rückzug- feder und einer an einem fleineren Hebelarm angreifenden Stoßstange. Moritz Hille, Dresden-

&öbtau. 14. 4. 99, Ÿ. 11 842.

46. 115 618. Zmwangläufige Kontaktvorrihtung

zur elektrischen Zündung von Erplosionsmaschinen,

mit dur einen Hebdaumen gegen cine Kontakt- feder bewegtem Kontakistift. Moriy Hille,

Dresden-Löbt-u. 1. 5. 99. H. 11943.

47. 115 220. Dovppelspindeliges Dampfabsperr-

ventil mit dreie>förmigem Ausschnitt in der

äußeren Hoblspindel und in demselben beweg- lichem Stelistift an der inneren verschiebbaren

Spindel bebufs Hubregulierung des Ventilkegels,

Max Grellert, Wiesbaden, Albretstr. 42.

15. 3. 99. G. 6084. i

47. 115 322, S@miervorrihtung für Achsen,

welche dur< ein Gewicht stetig an den Achs-

\chenkel gedrü>t und senkre<t geführt wird.

Gottfr. Lutter, Dortmund, Kleppingstr. 2.

13. 2. 99. L, 62952.

47. 115 337. Wellenlager mit auf der Welle

festsigender Buhse und zwischen Buchse und

Lagerfhale angeordneten, dur< Kugeln getrennten

Rollen. Albert Walbre>ker, Elberfeld, Fro-

weinstr. 5. 20. 3. 99. W. 83%.

47. 115373. Zweitheilige Holzriemscheibe,

deren Kranz mit eisernen Hakznnägeln cder Nagel-

\hrauben mit Kopf-Vorlegescheiben durczogen ift

und am ganzen Umfang Hirnholz-Lauffläche hat,

mit Nabe ohne Bucbse und Hirnholzklewmstü>ken.

&. E. Zinnall, Stolp i. P. 17. 4. 99.

3. 1606. E

47. 115391. Unter Dru>k funktionierender

Schmierapparat, bestebend aus Dru>leitung und

Nomentabs<luß. Gebr. Gulde, Ludwigshafen

a. Rh. 22. 4. 99. G. 6223. h /

47. 115 528. Smiervorrichiung bei gleih-

zeitiger B-festigung rotierender Triebwerke aus

einer getheilten, die Oelkammer bildenden Nabe mit Innennabe, wel<e den mit Delsöpfer ver- sebenen Buadring einshließt. K, Widmann,

Gögginaen b. Augéburg 6. 4. 99. W. 8415.

47. 115 585. Orud>minder-Ventil mit einem

unter Federdru> stehenden Hebel in der Dru>-

fammer und einer Reaulierfeder in der Auften- kammer. Joh. Friedr. Wallmann «& Co.,

Berlin. 11. 4. 99. W. 8431.

49. 115 323. Glättungvorrihtung an Lohung8-

mashinen, gekennzeihnet dur< zwei übereinander

lagernde regulierbare Walzen unmittelbar vor dem Lo<stempel. Gustav Stein, Berlin,

Elisabethufer 5/6. 17. 2. 99. St. 3341.

49. 115 338. Kaltsäge mit an dem Säge-

bogen befindliher Scholtflinke tur Bethätigung

einer die Säge - einstellenden Schraubenspindel.

Friß Schulze, Herzfelde b. Berlin. 22. 3. 99.

Só. 9193. as

49, 415 377. Mebrsvindelige, von zwei Seiten

arbeitende Bohrmaschine, bei der die Bohr-

\piareln der einen Seite versegt zur anderen

Seite stehen. Heinr. Heitmauu, Iserlohn.

18. 4. 99 H. 11 863,

49. 115 423. Apparat zum Bobren von Löchern in unter Dru>k bifindlitzen Wasser- und Gaëleitunesrohren, aus einem in einem Zylinder befindlichen, dur< Ratshe angetziebenen Bohrer und einem mit Ventil veriebenen, aufs{raub- baren Gehäuse bestehend. Camille Pécafse, Blankenberghe; Vertr.: Johann Scheibner, Oppeln. 27. 4. 99. P. 4526. s

49. 115 436. Messerhalter für Drahtstift- und Schuhnägel. Vshinen mit einem verstellbaren mit Keilansay versehenen Bolzen. Robert Hüffer, Aachen, Rudolffir. 41. 28./4. 99, H. 11 932. i:

49. 115 552. Apparat zur Herstellung von Glasfkövfen an Stc>aadelshäfiea mit einer die Natelschâfte fortwälzenden Scheibe und einem tn der Wäl;bahn in Intervallen vortretenden, die Schäfte für die Zeit der Herstellung des Kopses an der fortshreitenden Bewegung hindernden Stift. Cornel Starmanns, Sceivenîtr. 4, u. Fosevÿ Rüben, Pontstr. 147, Aachen. 29. 4. 99. St. 34%5,

49. 115 554. Büchsenförmiger Kluppenunter- saß mit auswechselbaren Bolzenführungßseinsäßzen in Scheibenform mit rundberum laujender Nile, Klein «& Biombach, Remscheid. 29. 4, 99. K. 10405. ;

49. 115 555. Kastenförmiger Klupvenrahmen mit vorstehenden Bodenleisten, auf welWea die Schneidba>en gleiten. Kiein & Blombach, N-mischeid. 29. 4. 99. K. 10 446. :

49. 115 560, Zyulindrishe Löthlampe mit konisber Metallabdichtung. Nobert Sedlmayr, Mür chen, Färbergraven 33. 1. 9, 99. S. 5324. S

49. 115 563. Geftirr-Ziehpresse mit in dem Fundament unterhalb des Ttsches gelagerter An- trieböwelle und an der Kurbel anges<lofsenen auf das Gleiistü> wirkenden Hebelvorrihtungen. G. Toelle, Niederschlema i. S. u. R. Kanue- gießer, Aue i. S., 27. 9. 98. T. 2976.

49. 115564, Notenblattstanze mit am beweg- lichen, mittels Spindel und Räderübersegung zu beibäticerden Swieber gehaltenem Einleyestift. T. A Plesfing, Lindenthal b. Leipzig. 12. 9. 98. P. 40-3.

49, Ta 581. Klempnergehrungsfäge aus an einem mit Anschlagleiste und Sägenführunz ver- sehenen Gest- gerührten Tragschienen mit vex- ftelltaren Que: schienen und darauf montierten verstellbaren Spz1nnorganen und Sägenführung.

i044

Neubaus þ. Lütjenburg. 14. 3.99. Sh. 9147. , 115 574. Frübbectfenfter aus Drahtglas-

j ! 45

| - 7, 4, 99, F. 5663.

Carl Fauleuba<h, Barmen, Rudoifstr. 159.

C.

s 115 599. Tranéporteinri&iung an Bohr-

maschinen dur< Drehen oder Heben und Senken

des mit Gewinde verschenen Lransportrades, um au< mit Handhebel bohren und die Ein- rihtung feststellen zu können. H. R. Leichseu-

ring, Scônebe> a. E. 24. 4. 99. L. 6349,

49. 115 604. Fräser- oder bohrerartig wir-

fendes Weikfzeug mit acsialem Gewindefortfaß

und dem letteren aufzus<hraubenden, zylindrishen

Führungskörvern. Otto Braune, Cotta b

Dresden. 27. 4. 99. B. 12 639.

49. 115 621. Keilförmige Spannba>en mit

Schieberansägen zu Bohrwinden. Friedr. Aug.

Arnz, Nem}|cheid-Vieringhausen. 2. 5. 93.

A. 3380.

50. 115 427." Mischrirïne mit rotierenden und

vorwärts s<hreitezden Mischflügeln. h Adolf

Rother, Radmerig, Post Nikrish. 27. 4. 99,

R 6784. :

50. 115 428. Kollergang mit ebenem Boden- stein und fonishen Läufern mit nach unten gegen die Antriebéwelle geneigten Achsen Maschinen-

. fabrik & Eisengießerei, Gebr. Lein, Pirna a. E. 27. 4. 99. M. 801.

50. 115615. Sälmantel für S<{âl- und

Bürstmaschinen mit geradliniger Hin- und Her-

bewegung dur< Zahnsegmentantrieb und zwischen

je zwei Schälfteinen eingeshalteten Siebrahmen.

A, Hofmann, München, Landwehrstr. 96.

1. 5.99, D. 11040.

51, 115 341. Doppelte ä

daiwischenliegendem Sperrrade und zwischen den

Nädchen geführter Dämpferfeder. Gebr. Loch-

maun, Leipzig-Gohlis. 24. 3. 99, L. 6155.

51. 115 38S. Kinnhalter für Streichinstru-

mente aus Celluloid gepreßt, mit zue Verschônes

rung und Anraubung der Fläche aufgepreßtem

Muster. Adolf Keßler jun.,, Markneukirchen.

90. 4. 99. K. 10 359.

51. 115 38S, Aus Metallblech gepreßtes Feder-

gebäuse mit auf einen Halsring desselben aufge»

ste>rem Zahnkranze. Émil Waker u. Rich.

Bo, Leipzia, Apelstr. 20. 4. 99. W. 8472.

51. 115 542. Mundhacmonika mit walzen-

förmigem und drehbarem Mundstück. G. J.

Mathews, London, Vertr.: Selmar Neitzen-

kaum, Berlin, Mohrenstr. 50. 25. 4. 99.

M. 8396. j

51. 115 543, Stimmplatten für Munvhar-

monifas mit au3weselbaren Theilen. G. i 0

Mathew®s, Londcn; Vertr. : Selmar Reitzen-

baum, Berlin, Mohrenstr. 50. 25. 4. 99.

è 8397. ; La 115 608. Desserthalter oder Konfektständer Berlin.

in Pilzform. Hoffmann & Tiede, Ansichtspostkarten zum Durch-

28. 4. 99. O. 11 931.

54. 115 222. : friehen, mit vorgezeihneten Schnittlinien zur Bildung eines N1nges, dur< welchen Perfonen bindur<kriehen können, und mit Anleitung zur Herstellung desselben in direkter oder Spiegel- schrift. Brono Kirhuer, München, Goetbe- strafe 36. 17. 3. 99. K, 10 183.

54. 115 350. Postkarte mit den Wappen der Städte Deut<lands, umgeben von ibrem heral- dishen Shwmu>., Oécar Herbst, Charlotten- burg, Krummestr. 5. 830. 3. 99. V. 11 764.

54. 115 364. Aus einem Abreißblce> von Auf- stellungen der auf die Reise mitzunehmenden Gegenstände bestehende Vorrichtung zur Kontrole derselben. Adolph Brougier - München, Nymvbenburgerstr. 45. 10. 4. 99. B. 12 534.

54. 115 458, Des s [Rene Le: sammengesetzt, ein Ganzes ergebenden geograpHl- schen Bildern, Meisenbach, Riffarty & Co., Berlin Scöneberg. 14. 1. 99. P. 7802.

54. 115 572. Aus einer bewegbaren Stange, einer Preßluftpumpe und einem mit der Kolben- stange b:weglihen Hebelsystem bestebender Ab- \{neidarparat an Maschinen zur Herstellung von Papierr ohren bestimmter Länge. E. W. Suse, Blankenese b Hamburg. 14. 3. 99. S. 95198.

54. 115 613. Avyparat zum Nillen und Ritzen, welcher dur veränderte Messerstelung auc) zum Nuthen benußt werden kann Joseph Luzar, Berlin, Reint>endorferstr. 64 a. 29. 4. 99. L. 6368. ; j

54. 115 636. Für Metalle>enans<hlagmaf@{inen eine Vorrichtung zum Anlegen der Werkstü>e, gekennzeihnet duch ¿zwei an zwei gueinander- geneigten Führungss{enkeln verjt.llbare Stügen. Moriß Heinemann, Bielefeld. 4. 3. 99. H. 11 596. :

54. 115 638. Einrichtung für ein Reparatur- buch, bistebend aus neben einander angeordneten, mit entipreenden Ueberschriften versehznen Nertikal-Kolumnen. Carl Hollinghaus, Elt- ville, Rkeingau. 7. 3. 99 H. 11609. -_

55. 115 370. Rollenständer fur Papiers<neide- maschinen. zum NAuswechseln leerer Rolistangen gegen volle ohne Betriebsstörung. Otuo Eich- horn, Köttewig i. S. 15. 4 99. E. 3221.

55. 115 509, Papiermaschinen-Kontrolapparat in Verbindung mit einer Registriervorrihiung. Carl Bech, #Faurndau b. Göppingen. 29. 4. 99, B 12651. :

56. 115462. Durch eine federnde Falle ver- sließbarer zweitheiliger Kuhbaltter, an welchem eine zu 6ffaende Oese ih befindet. Paul Schneckloth, Neuhaus b. Lütjenburg, 1:3: 9. A &<. v076. 2

59. 115520. Jaejektoc mit Anordnung der Düsen - Unterbrehungbóstelle in einem mit ter Dru>leitung verbundenen Raum. Schäffer & Budenberg, Vtagdeburg-Bu>kau. 4. s. 99. S..9104. R

59. 115 531. Flügelpumpe mit einfeitigem Betriebeflügel ohne Klappen oder Bentile j-:der Art, welcher sh in einem Winkel von 240° dreht. Georg Spiegel, Chemniß, Hainstr. 101. 114.99: ©. 6371. O

59. 115 546, Fördervorri<tung für Flüssigs- feiten mit in einem Zylinter si drehender Schne>e als Fördermittel. A. E. Nasra- Vetschau. 27. 4. 99. N. 2343.

(Schluß in der folgenden Beilage.)

Anretirädhen mit

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru> der Rorddeutshen Buchdru>erei und Verlags-

Anstalt Berlin 8SW., Wilhelmftraße Nr, 32.

zum Deutschen Reihs-Anze

M 124.

Der Inhalt dieser Beilage

Fahrplz1-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten

in wel<her die Bekanntmatungen aus den

Sechste Beilage

Berlin, Montag, den 29. Mai

nd, ersheint au

A S Ciiciliiadi Gee an G G G A 2E I P La L:

iger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

199,

dels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Mufter- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowte die Tarif- und in etnem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (r. 1248)

Das Central - Berlin au< dur< die Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden.

Gebrauchsmuster.

Klase. (Schluß)

63, 114992. U-förmig gebogener Draht zum Halten von Laternen, Schirmen u. dgl. mit Oese zum Anschrauben an die Vorderradahse von Fahr- rädern. Mixrks «& Dörsftling, Dresden, Gru- naerstr. 37. 39. 3. 99. M. 8267.

63, 115321. Lenkborrihiung für Motor- wagen, welche vermitt:ls Kettentriebes und Zahn- stange mit Gelentfstangen auf die Lenkvorderräder einwirkt. Lorenz Popp, Basel; Vertr.: G. Dedreux. München. 10. 2. 99. P. 4360.

63, 115 343. Kugelfänger zum Füllen von Kugellagern bei Fahrrädern u dgl. Beifßter & Flicge, Magdeburg. 25. 3. 99. B. 12 456.

63. 115353. Äxfzugvorrihtung für Fahr- räder, bestebend aus einer Windetromniel mit über S&nurrollen laufendem Drahtkabel und daran befestigter Haltevorri®tung. C. W. Hint, Berlin, Stralauerpl. 23 1. 4. 99. H. 11 780.

63, 115363. Feststellvorrihtung für Fahr- räder aus zwei dur eine Kette verbundenen, die Felgen des Vorder- und Hinterrades umfassenden, versließbaren Sreifern. Liebecott Zschille, Dresden, Schandauerstr. 1. 10. 4. 99.— 3. 1601,

63. 115433, Motorwagen mit elastischer WePe zur Uebertragung der Bewegung von dem unter dem federnden Wagerkaften angeordneten Motor auf die Hinteratse. Berliner Motor- wac en-Fabrik, Gottschalk & Co. Komm. Ges., Berlin. 27. 4 99. B. 12 636

63. 115435. Selbftihätige Bremse für Ge- fährte, wel<e beim Anhalten oder Nüc>kwärts- drängen des Zugthieres bzw. Motors in Thätig- keit tritt. Ad. H. Marwede, Steglitz b. Berlin, Linier. str. 17. 28. 4. 99. M. 8408.

63. 115442. An der Wand zu befestigende Vorrichtung zum Aufhängen und Ans{ließen von Fahrrädern mit einem eine vershliesbare Schelle tragenden und ho#zus<hlagenden Arme. Paul Drobefk, Leobs<ütz. 28. 4. 99. D. 4369.

63, 115 443, Excenter-Kettenspannvorrihtung für Fabrräder und ährlihe Fahrzeuge. Exprefß- Fahrradwerke A. - G. vorm. Gebrüder N Neumarkt b. Nürnberg. 28. 4. 99. E. 3243.

63, 115444. NRNüds&lagventil mit s{raubtem Ventilfiy für Fahrradreifen. Davids, Hannover, Cellerstr. 150. 28. 4. 99. ®. 4367.

63. 115 445. Fahrrad:Pedalkurbel mit Shwung- gewibt. Georg Kraupner, München, Reichen- badstraße 22. 28. 4. 99. ß. 10401.

63, 115 449. Mit Luftkifsen versehener, dur einen Steg theilweise getrenrter pneumatischer Fahrrad- und Motorjsattel, dessen Ueberzug durch ineinandergretifende Platten festceflemmt und an- genäbt bzw. durh Schnüre befestigt wird. Karl Schläfer, Kaiserslautern. - 29. 4, 99, Sch. 9367.

63. 115451. Borrißtung zur Ueberseßzungs8- Aenderung bei Fahrrädern mit zwei lose dreh- baren, dur< gleichzeitige a<siale Verschiebung mit der einen oder anderen der beiden Tretfurbeln kraftübertragend zu fTuppelnden Kettenrädern. Ernst Apel, Schmiedeberg. 29. 4. 99, A. 3378.

63. 115457, Auf dem freien Ende von Platt- federn rubender, parallel geführter Fahrradsattel. Anton Deschl, München, Prinz: Ludwigstr. 4. 9, 12. 98. D. 4019.

63. 115 511. Nohrverbindung mit in Löcher des äußeren Rohres eingreifenden Ausbeulungen des inneren Rohbres. Gustav Hoyer, Schône- be> a. E. 22. 12. 96. H. 6974.

63, LE5 517. Fahrrad mit einem dur< Kurbel- trieb vnd Pleuelftange mit der federnd bewegs- lihen Sattelstüze verbundenen, zweiten Ketten- triebrade. Friedrih Wege, Rathenow. 283. 2. 99, W. 8215.

63. 115518, Fesistellung für e be- stehend aus einem auf der Bremsstange angeord- neten Zylinder, defsen im Innern befindliche, mit fteilcängigen Schraubenflächen versehene Körper mittels eines S<lüfsels die Bremse beeinflufsen. Paul Andre, Chemnitz, Kastanienstr. 39. 27. 2. 99. A. 3251.

63, T5 559, Radfahrlernapparat, gebildet aus zwei fich in horizontaler Ebene drehenden Scheiben. M. Waßhrendorf, Oschersleben. 1. 5, 99. W. 8507.

63. 115 590, Kugellager mit zwei ausgehöhlten Führun„sringen und zwei Stablscheiben. Johann Hofmann, München, Zenettistr. 14. 17, 4, 99. H. 11 857.

63, 115620, Dur< Auflegen eines aus Stangen oder Röhren gebildeten Rahmens in einen Tafelwagen umzuwandelnder Kutschwagen.

cinle & Wegelin, Augsburg. 1. 5. 99,

¿ T

63, 115628, Preumatisher Handgriff für Velozipede. J. Th. Lübben, Altona, Gr. NRoosenstr. 127, u. Otto Sehrwald, Hamburg, Marienstr. 28a. 13. 1. 98, L, 4929,

64, 115325, NReinigungsvorrihtung für Bier- leiturgen, bestehend in einem an der Leitung an- zubringenden Hahn, zum gleichzeitigen Einlafsen der Luft uxrd der Kohlensäure. Carl Kraut, Siegen. 28. 2. 99. K. 10058.

64, 115 344, Auf einem mit Luftpumpe ver- bundenen Luftkefsel angebrahter Bierhebeapparat

einge-

ndels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle öniglihe Expedition des Deutshen Reichs- und Königlich

Adolf ;

oft - Änftalten, für reußis<en Staat:

j Klafse. 64, 115349. Vers>#luß für Milhkannen und ähnlihe Gefäße, bestehend in einem am De>el na unten ko is< zulaufenden Rand mit Gummi- einlage und Ercenterhebel. Hans Braatz, Perle- j berg. 29. 3. 99. B. 12 477. | 64. 115432. Glas: oder Steinkrug für Bier : oder. andere Geträrke, dessen De>el an einem abnebmbaren, metaülenen Henkel befestigt ift, welGer oben am Halse und unten am Bauche des betreffenden Kruges dur< mit je einer Klammer vers{ließbare Metaliringe festgehalten wird. „Reichskrug“ Gesellschaft m. b. H., Berlin. 27. 4. 99. R. 6777. 64, 115514. Zinngefäß (Becher, Krug o. dgl.) mit Porz:llaneinsaßh. N. Bauerufreund, Mürchen. 20. 1. 99. B. 12 022. 64, 115 521. Krug für Bier, Mil uv. dgl. mit Skala und lIuftdiétem Verschlusse. Glas- hüttenwerke Adlerhütten Actien - Gesell- schaft, Penzig O.-L. 10. 3. 99. G. 6073. 67. 115432. WVöhrend der Drehung längs- versieblihe Spindel. Georg Rohrmann, Lerbach i. Harz. 27. 4. 99. R. 6782. 68, 115340, Vortrihtung an Thürdrückern u. dgl., bestebend aus einem vierkantigen losen Auffte>iheil oder fest angegofsenen Theil am Stift für weitere S&loßnüfse. Graefivghoff «& Kirchhoff, Iserlohn. 24. 3. 93, G, 6131 68. 115348, Féeststellvorrihtung für vertikal verschiebbare, mit Gegengewicht versebene Fenster, gekennzeihnet dur eine mit Sviralfeder ver- febene S:aubke. Dr. N. I. Butler u. Tom Minty, Brighton; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilbelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 28. 3. 99, B. 12 474. 68, 115371. Awbfelklappenabzeihen als Ver- de>ung der Schlüffellö®er an Militärspind- {löfsern. Hermarn Hardt, Hagen i. W.

17 4. 99. H. 11 861.

68. 115 375. Kieines englis<es Ohrenf{loß mit eirgescßtem drebbaren Dorn und gepreßtem Schlüssel. Aug. Schroeder, Volmarstein. 17. 4. 99. S. 92409.

68, 115382. SWf!ofisichcrung aus einer zwischen SchlüfselleWh und Schloftbeilen angebrachten, letere verde>enden und ein Läutewerk in Thätig- keit egenden, beweglihen Besoßung, Hans Mollenrhauer, Berlin, Zwinglistr. 22. 19. 4 99. Me. 8357.

68, 1152385. Thürdrüd>er mit einem durch die Nuß des Schlosses geshraubten Gewindeftift. Louis Raab, Oberlind b. Sonneberg. 20. 4. 99. R. 6748.

68. 115 538. Fenster- und Thürvers{luß mit die Vershlußstange mittels Hebels auslösendem Schne>:ngetriebe. . F. Schäfer, Bremen, Fehrfeld 41. 21. 4. 99. Sw. 9324.

68. 115539. Borleges{loß mit zroischen Riegel und Ums<hweif gelagerter ungleihs<henk- liger Feder mit zwei Spannungskurven, welche den Riegel in fieter Verschluß stellung lält und nah Zurü>ziehung desselben den Bügelzapfen aus dem Schlofkasten s{<nellt. Aug. Friese- fothen, Velbert, Rhbeinld. 21. 4. 99. F. 5703.

68. 115540, Thürband mit Sc{mierloch. H. G. A. Adam, Hannover, Alte Celler heer- straße 39. 21. 4. 99. A, 3359,

68, L15541. Trhürschließer für re>t8 und links aufgebende Thüren, bei welhem einc Spiral- feder zwishen zwei gelerkig mit cinander vcr- bundenen Hebeln gelagert ist und die Spanrkraft derselben dur< an diese Hebel angeordnete Schliße, in Verbirdung mit Schrauben, reguliert wird. Traugott Reinhoid, Köstriß i. Th. 22. 4. 99. R. 6755.

68, TLI5 584, RKassette mit fest eingebautem,

feuersiderem Einsaßkasten, dessen der Innenseite

des Kassettende>els angeklebter, stufenförmig ab- eseßter De>kel sich in den gleichfalls abgestuften and der Seitenwände binetngelegt. Akt.-Ges.

Fahrrad- « Masch.-Fabrik (vorm. H. W,

Schladit), Dresden. 10. 4. 99. A. 3337.

68. 115602. Sicherbeits- Kleidershloß, aus

zwei um den Garderobehaken fih legenden, ver-

\<ließbaren, am Kleidungsfstü> lösbar befestigten

Greifern. Carl Nicolai, u. Carl Gefferê jun,,

Erfurt, Yorkstr. 1. 27. 4. 99. N. 2347.

68. 115 603. Hohls({lüffel, dessen Nohr aus

Metallble< zusammengefalzt ist. E. P. Leh-

maun, Brandenburg a. H. 27. 4. 99. L. 6362.

68, 115635. Niegel mit aus einem Stück ge-

preßter Führung des Schiebers. Emil Stöcker,

Dornap. 28. 2. 99. St. 3377.

70, 115326, Vorrihtung zur Angabe der

Schriftlage aus einem re<twinkeligen Dreied,

defsen Hypothenuse und kleinere Kathete einen

Winkel von 589 einscließen. Klemens Wagner,

Bubach, Post Mamming. 2. 3. 99. W. 8259.

70, 115367, Federhalter mit Auswurfvor-

ri<tung, F. Fröftl u. A. W. Fischer,

Eichwald; Vertr.: Franz Di>mann u. Walter

Reichau, Berlin, Friedrichstr. 160, 13, 4. 99.

F. 5687.

70, 115430. Feststellmehanik für vor- und

rü>fallende Holz- oder Metallbleistifte dur

mittelst Daumendru> bewirkte gegenseitige Ver-

E ¿weier vershiedenartig ges<hlißter Hülsen.

ndreas Daub, Pforzheim. 27. 4. 99,

D, 4363,

70, 115 525, Elastisher Schreibfeder- bezw. Griffelhalter mit zwei in einander liegenden Spiralfedern. Ludwig Genuermanu, Hohen-

limburg i. W. 21. 3. 99. G. 6114.

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Negel täglih. Der Bezugspreis beträgt L & 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Fnfzertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S.

Klasse. 4 i 70, 115 549. Tafel mit vor- und zurü>schieb baren Miegeln an dem Tafelrahmen.

O. 1534 70. 115556, Bleistifthalter, und s<raubenförmig ansteigenden Schlißen ver sebenen Hülsen zum BVor- und Zurückbéweger1 des Vleistifthaltestü>es. Otto Unglenk, Pforz heim. 1. 5. 99. U. 864.

Soble aus zwei dur<

Briesnit b. Dresden. 1. 9. 99, P. 49531.

liden AusscÞnitt sichtbar Vüttner, Frankfurt a. M, 2, 5. 99. B. 12 674,

70, 115 633,

werden. aco Neue Zeil 28

lineal mit aufgedru>ten Schreibwaren-Verlag, Hannover. 10. 1. 99 R. 6418.

gestell befindlihem Zwischenvor gelege. Keßler, Frankfurt a. M., Mainzer Landstr. 175 d 20. 4. 99. K. 10 360.

1,

Fur ke, Hannover, Bokemal 12. F. 5718. 71, 115 441.

mittels eines federnden, bra<hten Greifers

zusammengehalten Thomas Brininug,

Leeds; Vetitr.:

28. 4. 99. B. 12 648. E, 115 475,

. 4, 99. W. 8455. 71, 115 508,

Hintertheil und dem darin eingeste>ten Steif-

Sohle. F W. Farr, London Fields; Vertr. : Dagobert Timar, Berlin, Luisenstr. 27/28. 29. 4. 99. F. 5722. 71, 115 622. Zweiiheiliger Aufblo>leisten mit geshweiften, stark abgerundeten Stoßflächen. Hermann Bergner, Eisena, u. Siegel «C Tegeler, QDüsselr orf. 2.5299, B. 12 669. 71, 115 6283. Zweitheiliger Aufblo>leisten mit in der Sioßfläde des Vordertheils versenkt liegendem Ausziehring. Eisenach, u. Siegel «& Tegeler, Düfseldorf. 2, 5. 99. B. 12 670. 74, 115 390, Aus Feder und isoliertem Kontakt- stü> bestehende Kurzs&lußvorrihtung für auto- matische Feuermelder. P. Nohde, Köln, Melchior- straße 3. 22. 4. 99. N. 6758. 74, 115632, Weder in Verbindung mit mechanis<her und elektrisher Alarmolo>-. Oito Meier, Ballenstedt. 9. 11. 98. M. 7616. 74, 115651. Klöppel für WechselstromwedLer mit gegen einander verstellbaren Anschlagtheilen. Siemens «& Halske, Actien - Gesellschaft, Berlin. 10. 4. 99. S. 5261. 76, 115 580. Aufwi>el- und Zuführvorrihtung für Waitewi>el-Maschinen behufs Herstellung fester Verbandwattewi>kel in zylindrisher Form. Carl Hamel, Schönau-Cbemniß. 95. 4, 99. H. 11 796. 76, 115 649, Doppelter Fadenführer mit ab- gekröpftem Führungstheil für Spinnereimaschinen. Emil Kabisch, Sindelfingen. 10. 4. 99, K. 10305. 77, 115466, Weichgestopftes Spielzeug in Form eines Nebes, mit nah Schnittmustern zu- jammengesügter Stoffhaut. Margarete Steiff, Giengen a. B. 23, 3. 99. St. 3422. 77, 115471, Zweitheilige Pferdefigur aus g mit Zapfen versehen, I. Gg, Rupp- ret, Fürth i. B. 4. 4. 99. R. 6697. 77, 115 494, Zur Darstellung von Berwosgungbß- bildern geeignete Zauberlaterne mit zur Bewegun der Bilderscheibe dienendem Zylinderscha|tæweik. Metallwaarenfabrik vorm. Max Daun- horu A.-G., Nürnberg. 26, 4. 99, M. 8102. 77, 115 503, Spielzeug - Hochbahn mit dur Träger erhöhtem Schienenstrang. Karl Bub, R U es Hauptstr. 48, 28. 4. 99. 79, 115 657, Mittels bewegliher Klößchen zu verstelende Vorrichtung zum Bündeln von Zigarren 2. W. H. Müller, Berlin, Alexander- straße 22. 22. 4, 99. M. 8380. 79, 115658, Zigarrenbündelmaschine, bei welcher das Verändern des Nauminhalts und der orm des Büntels mit Hilfe von zweitheiligen inealen geschieht. W. H. Müller, Berlin, Alexandei str. 22. 22. 4, 99, M. 8381.

(Dru>regler). J. Ghr. Geiselbrecht, Kempten, Schwaben. 25. 3, 99, G, 6134.

Oettinger, Würzburg, Domstr. 36. 29. 4. 99. i

: bestehend aus drehtar über einander gehaltenen, mit geraden

70. 115 557, Lincal mit lös{papierbezogener

70, 115 624, Halter für Schreibartikel aller ! Art mit drehbarer, mit Inschriiten versehener Walze, welhe dur< einen in demselben befind- E.

h straße 18.

Aus drei parallelen Schienen in bestimmten Abständen bestebendes Runvschrifts- 1 Lintaturskalen für die aebrärhli<sten Nundschriftfederbreitcn. Rackow's | 81. 115487. FKFalishadtel mit Zungen und

71, 115 387, Durch Fuß betriebene Auspuß- maschine für Schuhmacher mit am Maschinen- Walther

1135 426. Unter dem Werktish für Schuh- macher u. dgl. dreh- und vericiebbar aufgebängte Plaite zur Aufnahme der S IBaSLeiS Franz 27. 4. 99,

Leisten mit abnehmbarem Abs saßtheil, dadur gekennzeichnet, daß letzterer, so- wie der Zehentheil dur ftonis< gestaltete Nasen und gebrochene Schnitilinie in jeder Nichtung im Absaytheil ange- werden. Dec Bui Worms u. S. Nhodes, Berlin, Dorotheenstr. 60.

Keilförmige mit Stoff über- zogene Fersen-Einlage in Schuhwerk zu Aus- |

gleibungen bei kranken oder kurzen Füßen. Joseph Weikeré heimer, Wiesbaden, AÄlbrechtstr. 23. « Schuh mit unier Wendung am } Dberleder zunäst nur theilweise (mit oder ohne Rahmen) angenähter, nah Rückwendung an dem

zwi>el befestigter und ev. mit AÄbsch verschener | 83. 115 460.

Hermaun Verguer,

{ Klasse. - { 80, 115 217. Selbstnotierender Brenn-Kontrol- : Apparat für Ringöfen. Franz Blume, Breslau, Humboldstr. 16. 13. 3. 99, B. 12378. 80. 115347, Vorrid&tung zum s\<nellen, gleihmäßigen und sparsamen Auftragen der Farbe bet Herstellung von Kunststetnen aus auf einem - Schlitten gelagertem Farbbebälter mit Schüitel- 1 sieb. Chr. Reifiag & Söhne, Waltershausen - l. Th. 27. 3. 99. R. 6669. S1. 115329, Verfandkiste mit in einem Nabmen ¡wishen Gummibändern befestigten,

: < Berbindungsmittel zu- stark bekaarten Stoffbeuteln zur Aufnahme von sammenzuziebenden, die Ränder des Löscbpyapier- \treifens einklemmenden Schienen. Georg Pönitz,

Brutetern. Franz Lachmund, i. Schl. 13, 3. 99. L. 6226

: S1, 115345, Zur Verpa>ung von Pudding-o pulver dienender Beutel mit einem luftdiht ver- \{hlofsenen kleinen Gefäß für Aroma-Essenz. C. F. Herrmanu, Hannover, Karmarsch- 25: 3: 99. Q. 11 7501,

ST. 115 346, Karton zur Verpa>ung von Puddingpulver, mit einem luftdiht vers{lofsenen kleinen Gefäß für Aroma-Essenz. E. C. F. e Da over, Karmarsch\tr. 18. 25.3. 99. O. (02.

Münsterberg

Schligen, die, fla<h in einander geschoben, die Swachtel in - ihrer Form erhalten. H. Grüu- baum, Caffel. 24. 4. 99. G. 6221

81. 115488, Faltf<o>tel, die nur dur< in Schle der anstoßenden Theile fla einges{obene

i; Zungen zufammengehalten wird. H. Grün- baum, Caffel. 24. 4. 99. G. 6222

S1. 115490. Zigarren- und Zigarettenbüllen mit Auffchriften, Bildzeichen u. dgl. Lasare Marku Rahmiel, Berlin, Auguststr. 47. 25. 4. 99. N. 6769.

ST1. 115627. FKlashenhülse aus gefalteterx Pappe. E. Dalchow, Berlin, Marienstr. 17. 29. 4. 99. D. 4370.

S2. 115594, Vacuumtro>enapparat mit äußerer Wärmezuführung, zum Tro>nen von Spulen, Ankern und anderen Theilen der Dynamo- maschinen und elektrischen Motoren. Emil Pafz- burg, Berlin, Brü>ken-Allce 33. 24. 4. 99. P. 4517.

82, 115595. Vacuumtro>enapparat mit Hetzs mantel, ¡um Tro>nen von Spulen, Ankern und anderen Theilen der Dynamomaschinen und elek- irishen Motoren. Emil Paßburg, Berlin, Brüd>en- Allee 33. 24. 4, 99. P. 4518.

S2, 115643. Tro>enapparat, bei welchem die Wände des Trekengehäuses Vertiefungen und Erhöhungen aufweisen und mit einem Außen- mantel beileidet find. Carl Huber, Karlsruhe, Beiertheimer:Allce 38. 30. 3, 99. H. 11 772.

i Taschenuhr mit Staubde>el

| aus Gelatine mit nur dret Antriebárädern, an

der Federhausbrüd>e drehbar befestigtem Feder- | haus und unter dem Zifferblatt von außen siht-

j barem Gang. Iosef Singer,

| Baden. 14. 2. 99 S. 5111.

[ S83. 115 646. Ubrenpendel mit verstellbarer

Aufhängeschleife. J. J. Steiner & Co,,

z Pfronten: Weisbah. 4. 4. 99. St. 3437.

83, 115 654, Elcktzische Uhr, bei welcher eine das Hemmungérad betbätigende Unruhe durch

Î einen bei Stromshluß angezogenen, doppel-

/ arzigen Hebel in Shwingung verseßt wird. Emilio Rosfi, Arquata-Scrivia u. Guiseppe Vacotti, Serravalle-Scrivia; WVertr.: Nud. Schmidt, Dresden. 14. 4. 99, R. 6728.

85, 115453, Zweiweg - Anschlußftü>k für Brausen, zur gleihmäßigen Verwischung kalten und warmen Wassers, mit Scheidungszunge an der Nohrvereinigung. Eugen Klausfe, Berlin, Kommandantenstr. 7/9. 27. 10. 98. K. 9360.

85, 115473, Badehahn-Mishgarnitur mit vier in gleihmäßiger Entfernung von einander na< unten geri<teten Ein- bzw. Auslaufftußen. Hermann Anderssen, Berlin, Caprivistr. 20. 12. 4. 99. A. 3340.

85. 115499, Zeigervorrihtung für Abort- gruben aus einem in der Grube befindlichen Schwimmer in Verbindung mit einer außerhalb der Grube sihtbaren Marke. Conrad Hörr, Leonhardsgasse 56, u. Albert Förtsc<, Waizen- straße 11, Nürnberg. 27. 4. 99. H. 11 929.

85, 115 505, Wasserspülkastenhahn ohne Stopf- büse für Hochdru>leitungen, mit dur cinen Schwimmer hin und her s{iebbarem, nah zwet Sciten wirkendem Ventile. Gebr. Eftnmann «& Co., Altona. Ditensen. 29. 4, 99. E. 3245.

85. 115 533, Klofetshüsselbrause aus in einem

Gelenk hin und her s{wingbarem Arm mit

Brausfenkopf, Gasapparate- und Maschinen-

Fac dry Piutsch, Frankfurta. M. 17.4, 99,

85. 115 569, Flüssigkeitsheber, bestehend aus einem Abflußrohr und ciner Schwimmertauch- glode an einem mit dem Zuflußventil verbundenen i Gerewmta Giordano, Turin, Vertr.: A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Berlin, Schiffbauerdamm 29a. 4. 3, 99, G. 6056. S6. 115 356 Ventik”ationtloden oder Wens- tilations\tof, e Poren dur< ODreherbindung hergestellt sind. Josef Feller, Lauingen a. Donau, 6, 4. 99. F. 5664.

86. 115496, Webelite mit hakenförmigen Enden und darüber ges{obenen Berschlußrkingen, Otto Heil, Kottbus. 27. 4. 99, H. 11918. 86. 115 529. Abstellvorrihtung für mechanische Zungenwebstühle, bei welher eine Kvrve auf einen dreiarmigen Hebel wirkt, um die Schüßen-

Billingen,