1899 / 125 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bilanz am 31. Dezember 1898.

Die ecingereihten Aktien werden nah erfolgter [16181]

[16182] 4 Abstempelung nebt einem Bezugsschein für die Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898. gezeichneten Aktien hinausgegeben. —— - V Ber Auffichtsrath. L N ie Dinekti G7 9 8 er ráâth. rektion. c, i ¿ en-Kapital-Kont 509 000 Dr. Obermeyer. Wildt. An Grundftü>, und Frei 27 Ven iat

e Abschreibg. , 630383 | 308 887/44 500 Stü> Genußscheine. . s 11619 Deutsch -Russische

Maschinen-Konto . 4 273 474,90 é Prioritäts-Obligations- Kouto Naphta- Junport- Gesellschaft.

Zugang . . . 43 569.50 i ——— im Besiße der : m! A6 317 044,— e (ellst . . , 412 500,— Die Herren Attionäre unserer Gesells<aft werden 109/6 Abschreiba. 31 704 40 } rioritäts-Zinsen-Konto hiermit ¿zu der auf Mittwoch, den 21. Juni M 285 339,60 D eei Konto end 1899, Vormittags 11 Uhr, im Lokale der Extra-Abschreibg. „50 339.60 " Abschreibungs-Reserve-Konto: Gesellschaft , Dorotbeenstr. 72/74, anberaumten Inventar- und Modilien-Konto " Bestand . . -# 1918,66 | se<zehaten ordentlichen Generalversainmlung M 15 000,— Ertrag der Zu- | ergebenst Ae R h Extra-Abs<reiba. „5 000 fammenlegung j E SR T? Muster-Konio. . F 15 000,— der Aktien und | 1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und 13 894 04 Prioritäten und Verlustre<nung des verflofsenen Geschäfts- DUgAng.. +1 e E S A Nachlaß unseres | jahres und des Geschäftsberichts des Vor- j M6 28 594,04 Bankhauses 312 500,— | standes mit den Bemerkungen des Aufsichts- Abschreibung „2782404 =ITTTTTS E | rathes. s ; NRohmaterial- und Waarenbeitande Uebert G | 9) Beschlußfassung über die Bilanz und die zu Konto . . 6241 675,68 | CPEEH d Abschreibung auf | winne U 42 287,17 199 388/91

auf | ertbeilende Decharge. | 3) Neuwabl von Au!sihtsrathsmitgliedern. ältere Bestände „, Verlust-Konto . 208 896,16 |} 105 522/50 Kassa- und Wech)el-Konto 13 001/06 132 045/32

4) Erhöhung des Grundkapitals. Konto-Korrent-Konto 899 322/33

5) Statutenänderungen. Berlin, den 30. Mai 1839. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1898. M: d A

Der Vorftand. M. Zahn. Emmrich. An General-Unkosten inkl. Löhne und Gehalte 164 406 $5 Per Waaren-Konto : j Zinsen-Konto. E s E E 34 783/64 Fabrikationsgewinn. 153 823/37

Abschreibungen : La | Abschreibungs-NReserve-

9 0/6 auf Grundstücke und Gebäude Konto: 4 6 303,83 Verluft-Uebertrag . 91 871176 10 °%/6 auf Maschinen . - » _—

ai MUNE a reli e 97 694.04 | : : 185 090/86 Extra - Abschreibung auf | Porzellanfabrik Schönwald. 90 339,60 Fr. Müller. ppa. Fischer.

[16198] Imniovilien- und Baugesellschaft München Aciiengeselischaft.

In der außerordentlichen Generalversammlung vom 15. lfd. Mts. wurde beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft auf A 1100000 zu erhöhen dur< Ausgabe von 600 weiteren auf den Inhaber lautenden Aktien à M4 1000, welhe vom 1. Juli ts. Is. an dem Gewinne der Gesellschaft theilnebmen.

Von diesen Aktien werden hiemit auf Grund des erwähnten Beschlusses 100 Stü> den derzeitigen NAkitonären unter deu folgenden Bedingungen zum Bezuge angeboten :

1. Se 5 ait: Aktien bere<tigen zum Bezuge einer neuen Aktie ¡um Kurse von 104 9/6 unter Abrechnung von 49/ Zinsen aus dem Nennwerthe vom Ein- zablungétage bis zum 1. Juli ds. Js.

11. Das Bezugsrecht is bei Vermeidung des Verlustes desselben in der Zeit vom 30, Mai bis 13. Juni ds, Js. einschließlich

bei der Bayerischen Bauk in Müncheu oder bei dem Bankhause Gebrüder Klopfer

__ in Augsburg während der üblichen Geshäftéstunden au8zuüben.

ITI. Zu diesem Zwe> sind die alten Aktien -ohne Kuponsbogen mit einem Nummerr.verzeichniß, sowie zwei gleichlautenden, bei den vorgenannten Stellen zu erholenden Zeichnungsscheinen unter gleichzeitiger Baacreirzablung de unter I genannten Preises ab- zügli<h Stüdzinsen zur Abstempelung einzureichen.

{16207}

Die Herren Aktionäre der untengenanntea Aktienaesell’<aft werden zu der am Passiva.

Freitag, deu 23. Juui d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Breslauer Concerthause, Gartenstraße Nr. 39/41, 1. Et., hierselbst stattfindenden diesjährigen ordent-

licheu Generalversammlung hierdur< eingeladen. Gegenftäude der Verhandlung find: 1) Erstattung des GeschästsberiWts pro 1898/99, Genehmigung der Bilanz und Gewinn-

- und Verlustrechnung pro 1898/99. 2) Ertheilung der Decharge an den Vorstand pro 1898/99 und Genebmigung der vorge- \{<lagenen Gewinnvertheilung.

_3) Aenderungen der & 2, 5—9, 13—16 und Streichung des 8& 17 des Gesellshaftsftatuts. E Diejerigen Aktionäre, welche si an der Generalv?zrsammlung betheiligen wollen, haben in Ge- mäßheit des $ 14 des Statuts ihre Aktien nebst einem doppelten Verzeichniß späteftens bis zum 14. Juni d. J. einschließli bei dem Vorstande der Gesellschaft in deren Geschäftêlokal, im Komtor der Firma Meyer Kauffmann, Gescllschaft mit bes<räufter Haftuug, hierselbft, Carls- straße Nr. 10, niederzulegen und erhalten das Duplikat des Verzeichnisses, mit dem Stempel der Gesell- chast und einem Vermerk über die Stimmenzahl versehen, zu ihrer Legitimation für die Versammlung

zurü. ; j Die Bilanz sowie die Gewinn- und Verluftrehnung mit dem Geshäftéberi>t für das Ges&äfts- jahr 1898/99 werden vom 5. Juni d. F. ab im Geschäftslokal der Firma Meyer Kauffmann, Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung, zur Einsicht der Aktionäre autéliegen. Breslau, den 26. Mai 1899. Der Auffichtsrath

der Actien-Gesellschaft Breslauer

Friedenthal. Pringsheim.

; Schlußbilanz der Liquidation der Gemeinnützigen Vaugesellschaft Mannheim.

Activa. Bilanz ver 21. April 1899. Passiva. G [O C 1A 8 924/501] Dividenden-Konto: | 38/29 Unerhobene Dividenden 260/35

Liquidations: Konto 8 702/40 8 962179

M S 407 353/80 85 626|— 77 705/28 8 840/30

Per Aktien-Kapital-

O. L t auf A 200 000,— no<h nit ein- gezahlte 75 9/0 . » Hypotheken-Konto Konto-Korrent-Konto: Kreditoren Gewinn- u. Verlust-Konto: Rein- gewinn

mmobilien-Konto eubau-: Konto Maschinen-Konto Elektrische Anlage-Konto Utensilien-Konto . ... « 7 536/01 formen, und Modelle-Konto . 23 63760 E ae d 12 350|— Pletde- und Wagen-Konto: . . . 11 821/42 ekonomie-Konto 1 940|— Muster-Konto 1 316/20 Effekten-Konto 22 000|— Wechsel-Konto 4 144/45 Kassa-Konto 6 158/51 Material en-Konto 92 780|— MWaaren-Kont9 142 739 16 Konto-Korrent-Konto 250 04372

1 085 992/45 Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1898.

6.1 000 000,

,

67 000

8 408 218 391

1 085 992

L O0

i | p “M S Concerthaus Unkosten, Saläre, Skonti, Porti, Reisen und Diäten . .| 5! 630 3} Per Waaren-

Steuern, Kranken-, Invaliditäts- und Unfallversiherung8- | Konto . kassen-Beiträge 7 628/82 Zinsen- Reparaturen 5 885/11 Konto Abschreibung: | 1 9/6 Immobilien | 10 9/9 Maschinen | 5 09/9 auf Elektrische Anlage | 15 9/9 auf Utensilien Í j 334 9% auf Formen und Modelle . . . -‘ ; fi

[15529]

599 322/33 Credit.

Debet.

Guthaben bet der Mannheimer Bank [16382]

Kafsa-Bestand

Leipziger Hypothekenbank.

Die Aktionäre der Leipziger Hyvotbekenbank zu Leipzig werden hiermit zu einer Montag, den - 26. Juni 1899, Vormittags 10 Uhr, hier, Klostergasse 3, im Sißungsfaale der Leipziger Bank abzuhaltenden außerordentlihen Generalversammiung eingeladen. i L Tagesordnung : 1) Beschlußfassung über den Antrag des Aufsthtdraths und der Direktion, das Grundkapital der Bank auf 10 Millionen Mark zu echöhen, und im Zusammenhang damit 9) die dur die Kapitalserhöhung etwa bedingte Graänzung des $ 4 der Statuten. __ Zur Theilnabme an der Generalversammlung sind alle diejenigen bere<htigt, welhe fi als Maschinen. - « + : » Aktionäre dur< den Besiß von Aktien der Gesellschaft oder dur Depositenscheine, in wel<hen von Extra - Abschreibung aus! Behörden, von der Deutschen Reichsbank oder von der Hypothekenbank selbs die Hinterlegung Fubentar 118» bem von Aktien der Gesellichaft be\heinigt wird, bei dem Gintritt in die Generalversammlung ausweisen. Extra - Abschreibung aus Leipzig, den 27. Mai 1599. Waarenbestände . . ._- Direktion

Auffichtsrath der Leipziger Hypothekenbank. der Leipziger Hypothekenbank. d Dr. Hillig. Dr. Rothe.

Dr. Genß\<.

20 0/9 auf Pferde und Wagen . . . - v 25 9/0 auf Muster auf zweifelhafte Forderungen ..

Reingewinn

8 96279 98 074/24 Mannheim, den 17. Mai 18992. Chr. Berger, Liquidator.

208 896/16 185 090/86

{16208]

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898. M | A 9

350 000/—|| Aktienkavital-Konto 750 000|—

Hypotheken-Konto . . . .| 410 000|—

Hypotheken-Zinsen-Konto, | pro 1898 noch zu zahlende Hypotheken-Zinsen . . .

Konto-Korrent-Konto, Kre- ditoren

Sconto-Konto für voraus- sihtlihe Sconto-Abzüge und Porti

Gewinn- und Verlusi-Konto, Reingewinn

Passiva.

Bilanz per 31. Dezember 1898. M E | t | Aktien - Kapital “6 000 000 M, da- von vollgezahlt :

M.

2000 000

[16211] Activa.

163 529/04] Passiva.

362 71953

An Grundstü>-Konto Gebäude-Konto Abschreibung

t C

362 719/53

M 335 000,—

6 700,

A 328 300,—

L 401,24 Maschinen-Konto A6 60 000,— Abjichreibung „6 000,— M. 94 000,—

Zugan 4338,68 Werkzeug-Konto 25 U00,— Abschreibung 3750,— | h 21 250,—

13 171,65

A 10 810,10

3 243,03

M 7967,07 3513,95 | 1,— 409,— 401,— 400,—

abrik Nippes. M H Fabrik-Grundstüke: O | Bestand am 1. Januar 1898. 105 356/84 | a E 37 29847\ 142 61681 Geb eft d 1D 1898 236 n | estand am 1. Januar E 2 | j, S 20 13875 | 25 9/0 ein- 256 204 75 gezahlt

| 20408 A auf 10 361/02) 245 843 73} ¿000000

Wurzen, den 31. Dezember 1898.

Wurzuer Teppich- & Velours-Fabriken.

Martini.

328 701: 3 646/88

39 153 36

Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft. Oeffentliche Badeanstalt zu Oldenburg. ußerordentliche Generalversammlung der Aktionäre am Sonnabeud, den 8s. i i : Ï 1899, Vormittags 11k Uhr, in der pg inb v E 13, E Bilanz-Kouto am 20: Wprt P FTTE Tagesordnung : «é A | Abschreibung 1) Antrag des Vorstandes und des Au'sichtéraths auf Aenderung der Statuten der Gesfell- An Mobilien-Konto : |"} Per Aktien-Kapital- | | Maschinen: È saft, in Gemäßbeit des neuen Handels-Gesegbuchs X: : a Mobilien 4 0 0 E DEISGO Konto: | Bestand am 1. Januar 1898. | ata E 199 181/45 e TEE ahl eines Aufsihtêrathemitaliedes. R | bisher. Abschreib. 46 4767,20 220 Stü be- nr 67 909/88 | Gewinn- ü: Verlust- i Die Einlaßkarten und Stimmzettel sind gegen Vorzeigung der Aktien vom 29. Mai bis jetzige Ab‘chreib. 323,20 „, 5090,40 A 323,20 | gebene Aktien G15 651/61 | Konto . 222 875/19 zum 2. Juni 1899, L Uhr Na<hmittags, entaegenzunehmen L 4 s b, Wäsche i T | E A0 Abschreibung 61 569501 56408211 on R | , . . « V r j « . . . . . . . Sis \ ; c rts und von Sydow, Elektr. Licht- und Kraftanlage : | |

in Hamburg : bei den Notaren Dres. Bartels, D vos s Oldenburger Dr. Nemé, Große Reichenstrafe 63, bisher. Abschreib. 46 405,— ce Disconto Gesellsch jegige Abschreib. „10250 507,50 Versicherungs Bestand am 1. Januar 1898. 36 500|— Ae : Sa e S 2 463/05

in Berlin: bei der Direction der Discouto-Gesellschaft, | i , » Deutschen Bauk, uthaten-Konto . TTiAE Se reti, Dresdner Bauk, Seife-Konto . S e L H. 6/40 oren. ; 38 963/05 | : C E E 174 Abschreibung 3 896130 35 066/75 Ebendaselbst k Ht Me eLOe es Co. Í ine M Koblen-K Pu aas E 172— | M L | bendase ann au< der genaue Wortlaut des obengenaxnten Antrages vom 29. Mai ab ohlen-Konto ee Br i entgegengenommen werden. f h E Brennmaterialien-Konto . 94 |— | E am 1. DOgUnE E E t L AH 1/15 Che>-Konto . a C M se Bau-Konto #46 34 338,— | Meßinstrumente : 1030,14 |33 307/86 Bestand am 1. Januar 1898. Mal Gk Konto eo Sagen. eo . é 1062,62 U E e H AbsMreibung. « + A». lait 353,12 Kapital-Konto: A Fabrik- und Transport-Utensilien: Bestand am 1. Januar 1898. C

[13151] L 332162 L 100 077/39

e

00000 | 3 000 000|— 547 741/73

Utensilien-Konto Abschreibung

Pferde- und Wagen-Konto . 102 50 42570

Zugang

Abschreibung Patent- und Gebrauch8muster-Konato: Zugang Abschreibung Fabrikations-Konto : Bestände an fertigen Waaren é. 108 000,—

Genossenschafts - Vank von Soergel,

3 000|— 4 869 52

7 869/92 1573/90

—————_——_—_—

4

12 500|— 2 353/20 14 898120) 1 485 30 84 615/09 : 6 399/29 90 970 32 16 457/13 T2 061/15 | 1401/80] 106596 134431 | 1 343/31 1 3 890|—

3 839 |— 1|-—-

404,60 403,69] |

Der Vorstand. 6 295/62

[15501] Activa.

| Grundstü>e | Gebäude | j

Vilanz der Actien-Gesellschaft Struther Papierfabrik Betdorf a/d. Sieg.

39 062|— |}| Aktienkapital 67 357|—}} I. Hypothek 170 090|—|} 5 9/0 Scbuldbvberschreibungen . . .. 178 000|— 85 088/16} “Kreditoren 58 139/15 4 456/95 149/14 | 118/65 12 000! 38 33081 146 766/45 c 963 329!15 Betzdorf a. d. Sieg, den 1. Mai 1899. Der Liquidator :

Z halbfertigen Waaren . . 45 009,— ¿ Rohmaterialien , 60 000,— 000|— Wechsel-Konto Bestand 35 104/12 Kassa-Konto Bestand 213/58

Konto-Korrent-Konto :

Debitoren ÁM. 211 650,96 Bankguthaben 62 686.—

FPassiìva.

200 000| 127 190|—

in Frankfurt a. M:.: bei der Deutschen C Dru>k>sachen-Konto . Hamburg, 16. Mai 1899. General-Unkosten-Konto .. 109/92 Abschreibung 3 0% Abchreibrind e u T 6 709/50 Abschreibung . .

13 367/90

#4 9 603,90

Bisheriger Verluft 146,31

Wasserkraft Std rat Gewi füt 1893/99 1 a

E a s G Mobilien, Pferde urd Wagen

Kasse

Wechsel

Berlin, den 31. Dezember 1898. Vorrätbe Debitoren . .

Aktiengesellschaft Berliner Luxuspapierfabrik Gewhlie uad M vormals Hohenstein & Lange. « _ ; Wilhelm Hohenstein. S Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit. den ordnungsgemäß geführten Büchern der Gesell- schaft in Uebereinstimmung gefunden Berlin, den 7. April 1899,

9 457/59 52 040 /—

274 33696 1 306 199/25 Oldenburg, den 30. April 1899. y Oeffeutliche Badeauftaít zu Oldenburg. Die Direktion. W. Fortmann. Obige Bilanz baben wir geprüft und mit den Büchern der Oeffentlihen Badeanstalt zu Olden- burg übereinstimmend gefunden. Oldenburg, den 15. Mai 1899, Oeffentliche Baveanustalt zu Oldenburg. Der Aufsichtsrath. Ed. Schauendburg. H. Boschen. bmigi.

E Abs<reibung 74 513/19 Bureau-Utensilien Abschreibung Modbéllé 1 ( Abschreibung S Pateate- und Mustershußz-Konto . Abschreibung 26 Versicherungsprämien-Konto: | Vorausbezablte Prämien . . . - |

R atk 563 329/15 V. Carstanjen.

Ermsthalbahn=- Gesellschaft.

Geschäftsjahr 1898, Bilanz.

LA

C. Spieske.

Von ter’ Generaloersammlung der Aktionäre É Oldenburg, den 26. Mai 1899.

Der Vorsitzende: C. Spieske.

8 944/74 478 789 13

| Ernst Bierstedt, [15510] gerihtli< vereidizter Bücherrevisor. Gewinn- und Verlust-Konto.

e B EEA —- B R _ e. MEEI Vat R I MENEAIE G S f “A E 7

Magazin-Konto: Rohmaterialien Waaren- Vorräthe : Fertige Waaren C Halbfertige Waaren. . . « + “- KxFenbestand und Reichsbank-Giro-Konto

Activa.

Debet. as ——— | le di M A L M 4

Per Fabrikations-Konto . . 208 7 Grundsto>8vermögen :

Credit. P assiva.

“7 1 A Activa.

92 703/75 208 367/40

m im Ene

PassSiíva.

A Bilanz am 30. April 41899. | s [A E 301 071/15

780 000/— E E A lo

N

1 Hypotheken-Zinsen-Konto .. . .. « «« Aktienkapital

77

ZinseneNonts 12 Grundftü>s-Ertrags- u. | Unkosten-Konto . . 23 79217

r

Hantlungs-Unkosten-Konto Sis Neisespesen-Konto S Pferde- und Wagen-Unkosten-Konto Sconto-Korto Strafaelder-Konto Konto-Korrent-Konto Abschreibungen : Gebäude-Konto Maschinen-Konto Werkzeuge-Konto

p l 4 Uo M O r O

m OINN » S Tre .

“Io No O00 009 bi O I R D

N

D

D G

D 4+

Werth der Bahn nebs allen Zu- L E E E

Baukapital-Ersparniß (Grundsto>s- fapital des Reservefonds) . . .. Dienstwohngetäude {. Zubeßöc in

1492 446/99 13 549/99 43 500/54

295 480/61 199/56

D Kautionskapital Sorstige Aktivforderungen

Prioritäts-Anleihe : verfallen . . .& 12 367,50 unverfallen 576 000,—

Nükständige Ziuse u. Div. aus dem Prioritäts- und Aktienkapital. .

Ordentlicher Reservefond, soweit der- selbe von Betrieb2übershüfsen her- E 4

Außerordentlicher Reservefond

588 367/50 14 220/50

63 536/93 24 000

An Gesammtanlage-Konten der Fabrik | 286 744/15 Konto-Korrent-Konto 20 120/04 Feuer: u. Unfall - Verf. - Konten, vorauébez. Prämien Deponat-Konto

Kassa-Konto

Fnventur-Konto

Cffekten-Konto . . SchnitzeltroWnungsanlage - Konto

E 1 218/10 45 000|— 79514 74 024/01 5 250|—

Per Aktien-Kapital-Konto

Hypothekar-Anleihe I. u. I1. Kto. Hypotbeken-Darlehns-Konto . . ypothekar-Ank. I. Tilgungs3-Kto. rüdständige Zinsen-Kontos . Fnterims- u. Reservefonds-Konto Dividenden-Konto Konto-Korrent-Konto

Depot Bürgschein- und Wecsel-

M a

402 050|— 5945 000|— 18 000|— e S 49 Fabrik-Grundstü>e- und Fabrik-Konto

9 456)

530|—

84 26919

45 000|—

Debitoren: Diverse Debitoren Bank-Guthaben

Fabrik Nordenham.

Kabeldampfer-Konto 8

901 713/74 319 0291/8

ene | |

Köln-Nippes, den 31. Dezember 1898.

50 403/78

1 220 743/99

86 34770 193 310/25

3 422 056/60

9 390/99

1 142542 43 Göttingen, den 30. April 1899.

Vorstand der Zuckerfabrik Göttingen.

B. Levin. H. Lohmann. Beseler. G. Hering.

A. H. Bö>er. t Borftehendes Sitarz-Konto stimmt mit den ordnung8mäßig geführten Büchern der Zu>erfabrik

ö T l é : s s a4 Göttingen A. G. überein. Aktiengesellschaft Berliner Luxus papierfabrik ———— : vormals Hohenstein & Lauge. 1 867 508/85 1 867 508/85 Debet. ____Credit. Wilhelm Hohenstein. éz Gewinw. wah Verluftre<uung, x L R D E orstehendes Gewinn- und Verluit-Kon abe ib geprü emäß ges uêSzug aus der Detrievsre<uung. usaabe. : On E - c An BEHZ [T bien B Ler Geielisbast D a ie E As Len N M | L i An Rüben und Rübenfrachten . . . | 508 621/62} Per Zue>er-, Melasse- u. Rü>stände-| 37/13 Berlin, den 7. April 1899. M |S M A Betriebs- und Ges<äf18-Unkosten 4 Konto Ernft Bierstedt, 132 979/40} Persöulihe Ausgaben 34 994/09 inkl. Zinsen ied 301 106/15 | gerihtlih vereidigter Bücherrevisor. 2 500|— || Sa@liche Ausgaben 18 522/46 Bilanz-Konto 24 109/36 ——— Die auf 9% = 90M festgesetzte Divideude kann gegen Einreichung des Dividendenscheins 2 091/47]| Betriebs-Ucbershuß 95 144/34 833 837/13 833 83713 Nr. 1 vou heute ab : 2 334/20 | Göttingen, den 30. April 1899. in Berlin bei den Herren Herz, Clemm «& Co. und 8 759/82 Borsftaud der Zuckerfabrik Göttingen. 148 660 Ó 1483 660/89 B. Levin. H. Lohmann. Beseler. G. Hering. Urach, den 24. Mai 1899.

bei der Gesellschaftskasse ° erboben werden. A. H. Bö>er. i s 46 ün stimmt mit den ordnungsmäßig geführten Büchern Direktion der Grmsthalbabnge sea eo.

Land- und Seekabelwerke Aktiengesellschaft.

Der Vorftand. Der Aufsichtsrath. Diederichs. Zapf. Clouth. Müller.

Gewinn- und Verlust-Konto.

M A 127 934 29 13 681/52 101 977/26 992 875|15

50 000|— 28 000|— 15 352/71

139 404/73

Erneuerungsfond . (bis jegt verbute Beträge) . .

Pensionsfond .

Sparrü>lagenfond

Sqhuldentilgungs-Konto

Mehrwerth der Bahnanlagen infolge Eirrihtung der elektrishen Be- leu<tung auf dem Uracher Bahnhof

Sonstige Passiven A E C

Dividende pro 1898

Vortrag auf neue Rehnung . .

" 3 243,03 400

Utensilien-Konto ; Kassenktestand am 31. Dezember 1898 Pferde- und Wagen-Konto . , Patent- und Gebrauh8muster-

Konto

Bilanz-Konto: Reingewinn

94 109/26

Gewinn- und Verlust-Konto . . 26 1 142 542/43

22 331/31

Richtig. befunden: Auffichtsrath. der Zuckerfabrik Göttingeu. E. Bartram, z. Z. Vorsißender.

403.60 20 496 63

Haben. « d

437 610/26 28 857/96

| | | |

100 077/39 | Soll.

E 1035/64 T

232 686/76 Waaren-Konto : Brutto-Ueberschuß

Zinsen-Konto.

Handlungs-Unkoften-Konto ¿ Bersicherungsprämien-Konto Abschreibungen . . - + - Reingewinn e Nertheilung des Reingewinnes : , | 59% an den Reservefonds 11 143,70 | 49/9 Dividende auf das eingezahlte { |

Berlin, den 31. Dezember 1898.

H. Simon, gerihtlih vereideter Bücherrevifor. Gewinn- und Verlust-Kouto am 30. April 1899.

Einnahme.

Aktienkapital von 4 3 000 000,— , 120 000,— 199% zu resecvieren für LTantième an den Aufsichtörath. . ..- 9173,15 24 09/6 Superdividende . « - 7b 000,— | H | Gewinn-Vortrag auf neue Rechnung y 7 558,95 A | Z 466 468/22 466 468/22

A 222 875,19 Aktiengesellschaft.

Köln-Nippes, den 31. Dezember 1898. : Land- und Seekabelwerke Der Auffichtsrath. Clouth. Müller.

E E S A, E

Fahrtaxen und Frachten

Vergütung für die Posibeförderung Ertrag aus Beräußerungen . . . . . Ertrag aus Gebäuden u. Grundftü>en Scnsflige Einnahmen

Richtig befunden : Auffichtsrath der Zuckerfabrik Göttingen. É. Bartram, z. Z. Vorsitzender.

Der Vorstand. Diederihs. Zapf.

Berlin, den 27, Mai 1899. Dee Beldinrát Vorstehendes Ee vos Verlust-Konto er Vorftand. derfabrif Göttingen A. G. überein. . i Wilhelm Hohenstein. der Zuck erfabri g H. Simon, gerichtlich vereideter Bücherrevisor.