1899 / 126 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

audel und Gewerbe. wird die Begründung einer großen Fabrik zur Herstellung von London lang 3 Monat 20,32 Br., 20,28 Gd., 20,30 b 10 H Wagenacsen bierselb betrieben. Die Danziger Industrie würde London kurz 20,464 Br., 20,414 Gd., 20,445 bez, London Si 9 Konkurse im Auslande. dur die Verwirklichung dieses Projekts einen neuen erfreulihen Zu- 20,48 Br., 20,44 Gd., 2046 bez., Amsterdam 3 Monat 167,50 Br, Betrag der Rentenbankrent | Rumänien. wachs erbalten. 167,00 Gd., 187,35 bez., Deft. u. Ung, Bkpl, 3 Monat 167,45 Br., rag der Jentenvantrenten ; Die Aktien der Breslauer Diskonto-Bank werden im | 166,95 Gd, 167,35 bez., Paris Sicht 81,30 Br., 81,00 Gd., 81,16 für die Rentenbriefe Anmeldung | Sghluß Laufe des Monats Juni an den Börsen von Amsterdam dur das | bez., A P 3 Monat 213,50 Br., 213,00 Gd.. 21350 bez, Handelsgericht Fallit der | vas Bankbaus Wertheim & Gompert, von Hamburg durch die Firma New York Sicht 4,204 Br., 4,174 Gd., 4 19 bez., New Y »rk 60 Tage NIGLA : A Forderungen | Verifi L keit L Behrens & Söhne and von Frankfurt a. M. dur die Deutsche | Sit 4,164 Br., 4,135 Gb.. 4,16 bez, bis | j 9 | Effekten- und Wechselbank zur Einführung gebraht werden. Getreidemarkt. Weizen loko fest, holfteinisGer loko : Königsberg, 30. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt. 158—162. Roggen fest, medlenburg. lofo neux 15 58, 3./15. Juni | 15./27. Juni Weizen und Roggen unverändert, do. Toko pr. 2000 Pfd. Zollgewicht | russisher loco fest, 114. Mais 29s. Hafer stetig. Gerste Ï Chr. Alexandriu | 4./16. Juni | 14/26. Zuni- | 138—140. Gerste kleine inländische unverändert. fer flau, do. | fester. Rüböl rubig, [oko 474. Sviritus ruhig. vr. Mai 183, pr. (Apotheker) | | loko pr. 2000 Pfd. Zollgewiht 135,00. Weiße Erbsen | Mai-Juni 183, pr. Juni-Iuli 18#, pr. Juli-Aug. 188, Kaffee Z N. Pas cu | 5/17. Juni | 17./29. Juni | pr. 2000 Pfd. Zollgew. 1C3—113. Spiritus pr. 100 1 100% loko | rubig. Umsay 2500 Sa>. Perroleum fietig, Standard white Craiova | Moise Silber- | 22. Mai/ 29, Mai/ 39,80 Gd., 40,10 bez, pr. Mai 40,00 Gd., pr. SFuni 40,00 Gd. : G s | mann l 3¿ Suni 10. Juni Danzig, 30. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt. Weizen i (Nachmittagsbericht.) Good average Santos p. Mai Í Nal Dinescu ! 4/16. Mai | 3. Oktober/ | loko unverändert. Umsaß 400 t, do. inländ. hbo<hbunt u. weiß 164,00, pr. Sept. 29 Gd., pr. Dez. 294 Gd., pr. März 30} Gd. ; | | | | | e 1A | 15. Oktober do. inländisher bellbunt 156—160, do. Transit bochbunt u. weiß | Zu>Fermarkt. (Schlußbericht.) Rüb-n-Rohzu>er I. Produkt in Hektaren | | M M | B i l : | 125,00, do. bhelbunt 122,00, do. Termin zu freiem Verkehr pr. | Basis 88 9/2 Rendement neue Ujance, frei an Bord Hamburg Þr- A | | | August —, do. Transit pr. August —, Regulierungspreis zu freiem | Mai 11,074. pr. Juli 11,20, pr. Septbr. 10,925, pr. Ottober 10,00, Genk. Königs- | | ¿ | E | Z Berkehr —. Roggen loko unveräntert, inländ. 137—139, do. russischer | Þr. Dezember 9,924, pr. März 10,12. Matt. berg 3Ci 24 322! 13 285] 4( 3301041141 8 224 686! 258 298! 2 327 316 977 805] 5 903 936! 18 761| 1246 191 574 244] 241 811/12 264 816 Tägliche Wagengestellung für Kohken und Koks und polnischer zum Transit 105,00, do. Termin pr. August —, do. Wien, 30. Mai. (W. L. B.) (SHhluß - Kurse.) Oefterr. (Prov. | | | E pro ha 621) pro ha 19pro ha 179 | i an der Ruhr und in Oberschlesien, Termin Transit pr. August —, do. Regulierungspreis zum freien Ber- | 41/s%/9 Papierr. 100,70, do. Silberr. 100,30, Oesterr. Goldrente Ostpreußen) | | O | | An der Ruhr sind am 30. d. M, geftellt 14 968, niht re<t- | fehr —. Gerfte, große (660—700 g) 118,00. Gerfte, kleine 120,10, Desterreichishe Kronenrente 100,30, Ungarische Goldrente Genk. Merse- | | | | zeitig gestellt keine Wagen. (625—660 g) 108,00. Hafer, inländischer 130,00. Erbsen, inländische | 119,50, do. Kron.-A. 97,00, Oefterr. 602r Loose 139,75, Länderbank burg 376 96 | 3—| 17 131 734 4489 11 028} 9528} 121 294 15001 1500| 4886/00 4 946 Fn Oberschlesien sind am 39. d. M. geftellt 5321, niht re<t- 128,00. Spiritus loko kontingentiert 59,29, nit kontingentiert 39,25. | 242,79, Oefterr. Kredit 357,40, Unionbank 318,00, Ungar. Kreditb. (Prov. | 4 pr ha 1372| pro ha 47 pro ha 115 zeitig gestellt 21 Wagen. Stertin, 30. Mai. (W. T. B.) Spiritus loko | 387,00, Wiener Bankverein 277,00, B5hmishe Nordbahn 246,00, Sasen) | | B | | Wi ; e 38,50 Gd. Buichtichrader 637,00, Elbetbalbahn 263,00, Ferd. Nordbahn 3350, Genk.Mürfter 2j 5033| 1 622 30! 17 267 9 579 956! 59 591) 816 074 755 081) 1 563 908 61 011/121 911| 62 613/80 2! 67 49022 j Ermittel d Breslau, 30. Mai. (W. T. B.) S<lnfß-Kurse, S(hlef, Oefterr. Staatsbahn 357,25, Lemb.-Czern. 289 00, Lombarden 57,75, (Prov. West- | | pr.ha 1591, pro ha 37\pro ha 503 | Berlin, 30. Mai. Marktpreise nah Erm elungen LE | 84 0/0 L.-Pfdbr. Litt, A. 9,15, Breslauer Diskontobank 122 60, | Nordwestbahn 248,50, Pardubißer 200,50, Alp.-Montan 289,10, falen) E 20s [5/4 | | | NLöniglichen Polizei- räsidiums. (DOREe 1 R R e Pre Per Breslauer Wechslerbank 111,00, Schlesisher Bankverein 148,29, Amtterdam 99,35, Deutsche Pläye 58,95, Londoner Wesel 120,50, | | | | | Doppel-Ztr. fue: jen 16,30 a 2, Eo: L PAge e e Breslauer Spritfabrik 184,00, Donnersmark 211,50, Kattowiyer | Pariser Wesel 47,824, Napoleons 9,55, Marknoten 58,9%, Russische 1400 M *Fauttergerfte 13,50 4; 12,80 Hafer, sue | 232,75, Oberschles. Eif, 137,50, Caro Le Alt. 175,15, | Banknoten 1,277, Bulgar. (1892) 111,10, Brüxer 355,00, Tramway

4 ' t 7

Kaufpreis Taxwerth Die Veräußerer erhalten

a

S

Zahl der ausgelegten Rentengüter

d

von 74 bis 10 ha [e

E der Rentengüter

General- Kommission bezw. Provinz

a l g

Bukarest Fón Munteanu

der aufgetheilten | Ländereien

der des reinen

Rentens- | Grund und

güter | Bodens |

verwendet worden find briefen für die erstmalige Ein-

Gesammtfläche der Restgüter Betrag der Darlehne in Renten- richtung

der ganzen Güter

theilweise zur Rentengutsbildung

des reinen Grund und L Bodens (kapitalisierte Rente und Kapital

zusammen) Anzahlungen Rentenbriefe

j

Anzahl der Güter, welche ganz oder |

von 5 bis 74 ha so | von 10 bis 2% ha [o | K in Rente

K in Kapital

K Privatrenten

F Hypotheken

über 25 ha Summa a—f

E go c K D R R

do O

| | | inige Rentengüter | | | arie (cinige 2 j | | Î My, s i : | | j j | sind nicht tariert) | | Sorte, 15,60 Æ; 15,10 A Mittel-Sorte 15,00 #; 14,50 ; ¿ ; Ueber haupt 200326 86 447|569/1569/1519/1130,2337 700/7824]113879/66 281 560| | 259 819/15 196 667 10765091 46 214 344/147458| 4 764 246|3444882/1865604/79/137943/32/2003448 geringe Sorte 14,40 4; 14,00 4 Rihtstrob 4,00 4; Oberste]. Kol 17460, Dberldlel, P. 196 00, Opp. Zement 498,00, Prager Gisenindustrie 1270. d j-Juni 9,10 Gd, 9,12 Br, es sind davon pro ha 767| pro ha 24\pro ha 176 pi DE E O oba Erbsen, gelbe, zum Kohen | 950,00, Shlej. Zinkh.-À. —,—, Laurahütte 271,75, Bresl. Oelfabr. | pr. Herbst 8,82 Gd., 8,83 Br. Roagea pr. Mat-Juni 7,57 Gd., | 863 ha ofraum und Garten find (24 X % | INEL À Le Aas 00 M 30 D se P E "800 K: 4,00 K 75,50, Koks-Obligat. 101,40, Aal, elektr. und Kleinbabn- | 7,62 Br., pr. Herbst 7,06 Gd., 7,07 Br. Mais pr. Mai-Juni 4,75 | 65 354sha Aer ; 19591) Neuansiedelungen, 6004176 | eh insen 7000 t eie 1 ee 1,60 4; 1,20 « -— dito Bauchfleisch Pl@aft 112,50 Gellulose Feidmühle Gosel 169,00, Sthlesishe | Gd. 4.75 Br. Hafer pr. Mai-Juni 9,92 Gd, 9,94 Br., pr. Herbst | 13 648]ha Wiese und Hütung 223 Zukäufe. | O Rin e von der Xeute S ‘ineflei 1 k 4 70 A 10 Elektrizitäts- und Gasgefellshaft —,—, Oberschlesishe Bank- 5,80 Gd., 5,82 Br. | 5 310sha Holaung | es 776 mänen-| 1 kg 1,20 4; 1,00 & © hweinefleisch 1,60 4; 1,10 d | gftien 115,00. ‘31. Mai, Vormittags 10 Uhr 50 Minuten. (W. T. B.) 1 272|ha Wege, Gewässer u. Unland| sind pro ha) amorti-| pu: albfleish 1 kg 1,80 A 60 t “RPEE L S Si d Produktenmarkt. Spiritus pr. 100 1 100 9/9 exkl. 50 M | Still. Ungarische Kredit-Aktien 387,00, ODesterreichishe Kredit-Aktien 4390 sations ‘E E Butter 1 kg i G 09 F 29 he ale 1 L Verbrau@sabgaben pr. Mai 58,00 Br., do. 70 Verbrauhs- | 357,00, Franzosen 257,25, Lombarden 54,90, Elbethalbahn 263,00, 3420 h; 2,00 M Faris. L g E 6 R Hte 1 S abgaben pr. Mai 38,00 Br. Oefterreichishe Papierrente 100,75, 4 %/ ung. Goldrente —,—, Dest. [L t; en M Jae A 60 1 aas « Dech Sl g Der Verein der deuts<hen Zu>kerindustriellen hat in Kronen-Anleibe —,—. Ungar. Kronen - Anleihe 97,00, Marknoten 4; 1,20 « Barsche g 1,60 46; 9, Seele | seiner heutigen Generalversammlung einstimmig folgende Resolution | 58,95, Bankyereta 277,00, Länderbank 240,25, Buschtiehrader Litt. B,

|

j | | | | | | in evangelisher Hand, | | in katholis<er f | rente). | | in iéraelitisher | | in mennonitischer | 1 in deutscher | )} in polnischer | in littauischer | in masurischer in czehisher in ôfterreihisher in s<weizerisher in amerikanischer

j j

Sa Set 1,20 T E 1 kg 1/20 M; 0,89 «A Krebse angenommen: Angesichts der Gefahren, die dur< Ueberproduktion an Aktien —,—, Türkische Loose 65 50, Brüxer —,—, Wiener Tramway | a E itt L ba Tonne von der Zentralstelle der preußis<en Lands Kolonialzu>er dem Weltmarkt bevorstehen, ist. die Grhaltung des | —,—, Alpine Montan 238,00, Taba>aktien —,—. :

irtbi< ftot eil pro S R atierungs telle und umgerehnet vom Zud>ersteuergesezes und der Abschluß des Kartells eine dringende oth- Budapest, 30. Mai. (W. T. B) Getreidemarkt. | Poli iPräsidium den Dobpelieutaer N wendigkeit. ; Weizen loko fest, pr. Oktober 8,67 Gd., 8,68 Br. Roggen pr. G '%e Flei eun Tv, ise Une ; Magdeburg, 30. Mai. (W. T. B.) Zu>erberiht. Korn- | Oktober 6,78 GSd., 6,79 Br. Hafer pr. Oktober 5,46 Gd., 5,47 Br. | ¿ Ra uer exfl. 88 %/%0 Rendement —,—. Nachprodukte exkl. 759% | Mais pr. Juni 4,44 Gd., 4,48 Br., pr. Juli 4,56 Gd., 4,57 Br. | 1

: Rendement —,—. Geschäftslos. Brotraffinade I 25,2%. Brot- | Koblraps pr. Auguft 12,65 Gd,, 12,75 Be. Nach dem Geschäftsbericht der Preußischen Zentral- | raffinade II 95,00. Gem. Raffinade mit Faß 25,00—25,50. Gem. London, 30. Mai. (W. L. B.) (S@luß-Kurse.) Englishhe Genossenshafts-Kasse für 1898/99 wurden verdient an Zinsen | Melis ï mit Faß 2450. Ruhig. Robzu>er 1. Produkt | 24 ?/a Konf. 1091/16, 30/9 Reichs-Anl. 9c, Preuß. 34 °/ Kons. —, - = E - E 1 041 477 4 (i. Vorj. 530 578 A), an i 458 an M. L le Tranfit Un M PEA “s pr. Mai S A Vis 4 T dat Bra Boer A P du an E Sue e POT i 1893 aus i abre 1896 ausgelegten abl der im Jahre 1897 ausgelegten an Zinsscheinen 124 A (212 A6), an Provisionen 9891 #4 (4852 A), | 11,15 Gb. iz V L Bi ¡ bi j Les , Brasil. 89er Anl. 67F, 9 %/o Chineten 984, o Egypt. s E Me E Ma T in Siicagiite Ea : P iti N DE Fentengüter E E 1510 202 A (846 564 M) glei 4,06 °/o (4,23 °/o) des | br. Avgust 11,35 Gd., 11,374 Br., pr. Oktober-Dejember 9,974 bez., | 4/0 unif. do. 1053, 34% Rupees 67, Jtal. 59/0 Rente 95, 6 9/0 —— : —— ? - ———— Grundkapitals. Die Geschäftskosten erforderten 204132 9,95 Gd. - Ruhig. konf. Mex. 1034, 9teue 93 er Piex. 1025, 4°%% 89er Ruff. 2. S. 103, General-Kommission | (142 098 M); es verbleibt ein Nettogewinn von 18306 070 Fran?tfurt a. M., 30. Mai. (W. T. B.) Sthluß-Kurfe, 4% Spanier 632, Konvert. Türk. 23, 44/0 Trib.-Anl. 994, (704 467 4) = 3,51 °*/o (3,52 9/0). Ein bu<hmäßiger Kuréverlust | Lond, Wechsel 20.437, Pariser do. 81,116, Wiener do. 169,57, | Ottomanb. 132, Anaconda 115, De Beers neue 291/15, Incandescent erforderte 1079 0% #4 (i. V. Gewinn 42 692 M); es ergiebt si | 8 °/s Reihs-A. 91,90, 39/9 Hessen v. 96 88,40, Italiener 95,10, 3 ?/0 (neue) 96, Rio Tinto neue 48, Platzdiskont 2/16, Silber 281/16, somit ein vertbeilbarer Gewinn von 926 975 M (747159 A) | vort. Anleihe 27,50, 9 9/o amort. Rum. 101,10, 49/6 russische Konf. } Neue Chinesen 84. Wechselnotierungen: Deutsche Pläße 20,67, = 0,61 9% (3,73 9/0) des Grundkapitals. Davon entfaflen für | 101,80, 4°/, Ruff. 1894 100,10, 42/4 Spanier 63,50, Konv. Türk, Wien 12,21, Paris 25,42, St. Petersburg 241/16, Rü>lagen 45395 Æ (149 432 4) und an den Staat 181 580 A | 23,00, Unif. Egypter 107,40, 6 9/9 konf. Mexikaner 101,80, An der Küste 4 Weizenladungen angeboten. (597 727 M). Zur 3 °/o Nerzinsung des Grundkapitals sind erforder- | 9 %o Mexikaner 99,20, Reichsbank 154,90, Darmstädter 154,10, 96 9% Javazu>er loko 13 fest, Rüben-Rohzu>er loko li 1 116 667 M (600 0C0 A); es fehlen demna an der 3 °/o Ver- Diskento-Fomm. 197,90, Dresdner Bank 164,30, Mitteld. Kredit | 11 h. 14 d. Käufer, stetig, 11 h. 2x d. Verkäufer, ruhig. zinsung des Grundkapitals 935 086 4 (2273 M) = 2,51 9/0 (0,02 9/0). | 118,00, Deft.-ung. Bank 153,00, Oeft. Kreditakt. 223,20, Adler | Chile-Kupvfer 764, pr. 3 Monat 76. ; Unter den der Kasse anges{lofssenen Vereinigungen und Verbandskassen | Fahrrad 247,50, Allg. Elektrizit. 297,70, Schudert 247,50, Höbfter 31. Mai. Die biesige Fondsbörse bleibt am Sonnabend, befinden si< 44 eingetragene Genofsenscasten mit beschränkter Haft- | Farbwerke 417,00, 4 ocumer Gußstahl 284,50, Westeregeln 223,50, den 3. Juni, ges<lossen. vfliht, 1 eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, aurabütte 272,00, Gottharbbabn 147,20, Mittelmeerbahn 109,90, Liverpool, 30. Mai. (W. T. B.) Baumwolle. Umsay 4 Aktiengesellhaften, 1 Gesellschaft mit beschränkier Haftung. Es | Privatdiskont 35. 5 9/0 amort. innere Mexikaner 3. Serte 45,09. 15 090 B., davon für Spekulation und Export 2000 B. Fester. ergiebt sib, daß die Zentralfafse inêgesammt rund 700 000 Effekten-Sozietät. (Shluß.) Oesterr. Kredit-Aktien 223,20, | Middl. amerikan. Lieferungen: Stetig. Mai-Funi 8321/54—32/64 erwerbéthätigen Mitgliedern von Genoffenschaften als Aus: | Franz. —,—, Lomb. 96,00, Üngar. Goldrente —,—, Gotthardbahn Käuferpreis, Juni-Juli 8321/64—3??/64 do., Juli-Auguft 32/64 do., gleihsftele im Geldverkehr und in erbeblidem Umfange als j 147,20, Deutshe Bank 210,40, isk.-Kotmm. 197,80, Dresdner Bank | Auguft-September 322/64 do., Seytember-BDktober 322/64 Verkäuferpreis, Bankinstitut zur Befriedigung ihres _Kreditbedürfnisses dient. } —,—, Berl. Handelsge. —,—, Bochumer Gußst. 283,00, Dort- | Oktober-November 321/64 Käuferpreis, November-Dezember 320/64 Es haben den der Zentralkasse anges&lofsenen Vereinigungen und | munder Union —,—, GelsenkirWen —,—, Harpener 201,70, Hibernia 321/64 do., Dezember-Januar 320/64— 321/64 do.,, Januar-Februar 32/ea Nerhandskafsen 30 962 000 #4 Kredit in „laufender Rechnung" und | —,—, Laurabütte 271,00, Portugiesen 27,40, Italien. Mittelmeerb. | Verkäuferpreis, Februar-März 321/64 32/64 d. do. 19 938 000 A Diskontkredit, also insgesammt Kredite im Betrage | —,—, Schweizer Zentralbahn 147,00, do. Nordofibahn 102,80, do. Getreidemarkt. Weißer Weizen 4 d., anderer 1——2 d. höher, von 50 000 000 Æ zur Verfügung gestanden. Diskontkredit nabmen | Union 81,80, Italien, Méridionaux —,—, S(hweizer Simplonbahn | Mehl unverändert. Mais + d. niedriger. 30 Verbandskassen in Anspruch, 12 von diejen jedo nur vorüber- | 88,80, 6 9% Mexikaner —,—, Italiener 95,00, 3 °/o Neich3-Anleibe Manchester, 30. Mai. (W. T. B.) 12r Watex Taylor 4F, gehend; die Wechselverbindlichkeiten der übrigen 18 Kassen hatten mit | —,—, Schu>ert 247,10, Northern 77,40, Edison —,—, Allgemeine | 20r Water Leigh 5s, 30r Water courante Qualität 5F, 30r Water 3 390 000 Æ im Verlauf des Berichttjahres ihren niedrigsten Stand Gleftrizitätgesellshaft —,—, Helios —,—, Nationalbank —,—, | beffere Qualität 65, 32x Mo> courante Qualität 6, 40r Mule erreicht. Am SWluß des Berichtsjahres betrugen die Wechselverbind- 1860er Looïe —,—, Spanier 63,30, Höthster Farbw. —,—, Türken- | Mayoll 62, 40r Medio Wilkinson 74, 32r Warpcops Lees 6, 36r lihkeiten 6 798 495 - Im August 1898 sah sih das Direktorium |} loose 133,20, Adler Fahrrad —,—, Westdeutsche ute —,—. Warpcops Rowland 68, 36r Warpcops Wellington 62, 40r Double dur tie Verhältnisse auf dem allgemeinen Geldmarkte - gezwungen, Köln, 30, Mai. (W. T. B.) Rüböl loko 52,50, | Weston 7, 60r Double courante Qualität 10, 32r 116 yards eine Erhöhung des PinMußes ae! too e Ln 1, ag pr. S 49,30. i as (W. T. B.) 3% Sächs. Rente 88,35 16 M grey P eTE us T B Fest. Robeif A fis 1898 eintreten zu laffen. Für den Biskontlredtl wi? ür den resden, 30, ai. Bi 0 s, Rente 88,39, SBlasgow, 30. Mat. De Qi oheisen. re Vit S 2 Lombardkredit war der Wechseldiékontsaß bezw. Lombardzinsfaß der | 34 %/ do. Staat3anl. 99,80, Dresd. Stadtanl. v. 93 98,85, Dresd, | numbers warrants 64 h. 8 d. Fest. (Schluß.) Mirxed Neuansietelunge 21 | Reichsbank maßgebtend. Der Verkehr mit den 931 öffentlihen Spar- | Kreditanstalt 129,90, Dresdner Bank 164,25, do. Bankverein 118,50, | numbers warrants 64 h. 64 d. Warrants Middlesborough II[TI Zuli 4e 28 i | | 20‘ | und Kommunalfkafsen und den 70 einzelnen Personen, Firmen, einzelnen Leipziger do. —,—, Sächsischer do. 141,00, Deutsche Straßenb. 165,00, ¡ i taa | | Auéztiamut A | | | | | GenolenGe n E E g m der Dae an das S G D E Tia t und is E d e R s S Engl. nvgeiammt- | O g : | | | | | | | evositengeshäft. Die Umsäge hierin haben gegen das Voijahr um aales<. 143, „Böhm. Dampfschiffahrts - Ges. —,—, eizen ruhig, fremdes Geschäft ret lebhaft, Reutengüter . « „1 27 75| 79 10| -94/ - 47| 399] 206 339) 318): 2082) 317) 108, O9 Renfengüter . . „| 8682| 179/ 213/ 176 402/ 115|/ 1167 52 198 140 300 L in $0 Millionen Anotmes obschon feine böheren Zinssäße | Dresd. Baugeselsh. —,—- y Paris, 30. Mai, (W. T. B.) An der heutigen Börse Neuansiedelungen. 15| 43) 61} 51] 86 45 8301| 93| 202| 190| 143 293) 96| I Neuarsiedelungen 22| 100} 146} 130 3959| 110| 864 2! | 135] 113 263 als 24 9% bezw. 29/0 für tägli fällige Derositen und bis zu 3 °/o Leipzig, 30. Mai. (W. T. B.) Schluß - Kurse. 30/0 | herrs<hte infolge von Abgaben „in Rente Mattigkeit vor, demgemäß Zukäufe ._. 12 32) 18/19 8 2) 91] 113| 137| 128| 6%9| 64/ 12} $13 | Zufkäuse 60|__79i 67) 46) 43) 9) 30 | 63) _27| 37 für an Kündigung gebundene Depositen vergütet wurden. Insbesondere Säsitche Rente 88,50, 34 9% bo. Anleihe 99,80, Zeitzer Paraffin- | war die anfangs feste Haltung im weiteren Verlauf allgemein gedrüdt ; E Fee F i ] k Tee, C L N T O Z hat der Che>verfehr eine Steigerung erfahren. Soweit Inhaber von | und Solaröl-Fabrik 123,00, Monsfelder Kuxe 1171,00, Leipziger Kredit- | außerdem machten sih au< Besorgnisse wegen internationaler Gelde Zahl der im Jahre 1894 ausgelegten Zahl der im Jahre 1895 ausgelegten Zahl der im Jahre 1898 ausgelegten abl der A Depositenkonten Lombarddarlehen beanspruhten, würde în der Regel | anstalt-Aktien 201,25, Kredit- und Sparbank zu Leipiig 122 75, | vertheuerung fühlbar. Die Kurse waren durhweg nachgebend. Rentengüter Renten.üter Rentengüter Jahres 1898 der Lombardzinsfuß der Reichsbank bere<hnet. Neuerdings bildete | reipziger Bank-Aktien 183,50, Leipziger Hypothekenbank 150,00, (Schluß-Kurse.) 3 °/o Französishe Rente 101,92, 4 v/o Italienif E E: ; Ta | S ih insofern eine Ausnahme, als im Interesse günstiger Sächfische Bank-Aktien 141,25, Sächsische Boden-Kredit-Anstalt 127,50, | Rente 95,75, 3 °/o Portugiefise Rente 27,10, Portugiesische Tabad>- D Anlagen von Kassenbeftänden die Zentralk.sse Spar- und | Leipziger Baumwollspinnerei-Aktien 176,75, Leipziger Kammgarn- | Oblig. —,—, 49/0 Russen 89 —,—. 4/9 Russen 94 100,45, 34 9/6 5 Kommunalkafsen Lombard-Darlehen bis zu £ 9/9 unter dem jeweiligen | Spinnerei-Aktien 191,00, Kammgarnspinnerei Stöhr u. Co. 189,75, | Ruff. 0:36 Nuffen 96 92,60, 4 9/9 span. äußere Anl. 64,27, a S Lombardzinsfuß der Reichsbank gewährte, wenn das Recht der vorüber- Altenburger Aktien-Brauerei 233,00, Zu>erraffinerie Halle-Aktien | Konv, Türken 23,00, Türken-Loose 130,70, Meridionalb. 722,00, e E gehenden Weiterlombardierung der hinterlegten Merthpapiere ein- | 131,50, Große Leipziger Straßenbahn 208.75, Leipziger Elektrische Oefterr. Staatsb. 770,00, Banque de France 4015, B. de Paris 1128,00, 42| ‘eräumt wurde. Dieses Recht hat sich die Zentralkasse vorbehalten Straßenbahn 137,75, Thüringis<e Gas-Gesellshafts-Aktien 960 00, | B. Ottomane 591,00, Créd. Lyonn. 958,00, Debeers 733 00, Rio- 40! 398 für den Fall, daß die Ansprüche im Nahmen der Panp tut gene fo groß | Deutsche Spitzen-Fabrik 231,75, Leipziger Elektrizitätswerke 120,50, | Tinto - A. 1220,00, Suezkanal-A. 3700, Privatdiskont 27, Wf. | o 651 werden, daß die zu Lombardzw-e>en zeitweise verwandten Mittel beran- | Sächsische ollgarnfabrik vorm. Tittel u. Krüger 162,25. Amst, k. 205,37, Wf. a. dtsch. Pl. 1221/16, Wf. a. Italien 6, 182 | \ 342| 3987 gezogen werden müssen. Der Gesammtumfay betrug 2971 555 393,64 4 ammzug-Terminhandel. (Neue Usance.) La Plata. Grund- | W<hs. London 7. 26,184, Chèg. a. Sondon 25,204, do. Madr. k. 409,00, 121 | | ;| 315! 3189 (1897: 1987 852 162,82 M). Verluste sind der Zentralkasse | muster B. Per Mai —,— e, pr. Juni 4,80 46, pr. Juli | do. Wien k. 206,87, Huanchaca 64,00. cll | 798 aus dem Diskontgeschäft niht erwahsen. Der Bestand ‘an eigenen | 4,80 6, pr. August 4,80 #, pr. September 4,80 K, pr. Getreidemarkt. (Schluß.) Weizen stramm, pr. Mai 20,45, 77 8 Werthpapieren seßt sh usammen aus 15 000 000 A 39/9 und 3409/9 | Ofttober 4,80 „, pr. November 4,80 4, þr. Dezember 4,80 #4, pr. | pr. Junt 20,60, pr. Juli-August 20,75, pr. Septbr.-Dezbr. 20,75. s Preußischer Konfols und Deutscher Reichanleihe, 3 000000 4 370/6 und | Januar 4,80 #, pr. Februar 4,80 #, pr. März 4,80 „6, pr. April | Roggen behauptet, js Mat 13,75, yr. Sept.-Dezbr. 13,60. Mehl “77 4 9/9 Provinzial- Anleihen, Stadt- und Kommunal-Obligationen, sowie | 4,80 4 flramm, pr. Mai 44,00, pr. Juni 43,85, pr. Juli-Auguft Pfandbri-fen. Der bu<hmäßige Kursverlust an diesen Papieren von Kammzug-Terminhandel. (Alte Usance.) La Plata. Grund- | 44,10, pr. Sept.-Dezember 28,99, Rüböl rubig, pr. Mat 49}, a 1079 095 Æ ift bauptsä<li< dur< den Rükgang der im Besige der muster B. Per Mai , pr. Juni 4,80 #, pr. Zuli 4,80 #4, | pr. Juni 493, pr. Juli-August 504, pr. Septbr.-Dezbr. 514. Spiritus < F Anstalt befiadlihen 3 9/6 Konsols entstanden, wel<e ihr \. Z. vom | pr. August 4,825 , þÞr. September 4,82} #4, pr. Oktober 4,824 M, | fest, do. pr. Mai 398, do. pr. Junt 40, do. pr. Juli-(uguft 40}, An | Staate als Grundkapital zum Nennwerthe überwiesen worden sind. | pr. November 4,825 #6, pr. Dezember 4,825 , pr. Januar # | do. pr, September-Dezember 37. 37 ; : Die vereinnabmten Zinsen aus den eigenen Werthpapieren belaufen | pr. Februar —,— H, pr. Märi —,— M, pr. April —,— # Rohzu>er. (Schluß.) Behauptet. 88 9/0 loko 32 à n Weißer 21 71 ih auf 806 745 A Die im Lombardverkehr vereinnahmten Zinsen | Umsay: 45000 kg. Tendenz: Ruhig. Zu>er ruhig, Nr. 3, pr. 100 kg, pr. Mai 334, pr. Juni 33, 16 90 belaufen si auf 91739 4 (182546 46). In laufender Rechnung Bremen, 30. Mai. (W. £. B.) Börsen-S <lußberi<t. | pr. Juli-August 338, pr. Oktober-Januar 31. 11 15 y verbleibt ein Zinsgewinn von 830 863 # (687 269 M4). An Zinsen | Raffiniertes Petroleum. (Offizielle Notierung der Bremer Petro- St. Petersburg, 30. Mai. (W. T. B.) Wechsel a. Lond. 10 10 wurden den Inhabern der Depositen-Konten 924 550 4 (206 146 4) | leum-Börse.) Loko 6,4% Br. Schmalz. Fest. Wilcox in Tubs | (3 Monate) 93,70, do. Amsterdam do. —,—, do. Berlin do. 45,674, 1 9) | vergütet. Das Grundkapital betrug ab 20. Mat 1898 40 000 000 4 | 26} &, Armour shield in Tubs 262 &, andere Marken in Doppel- Chôèques auf Berlin 46,123, Wechfel Paris do. 37,10, 40 298' 181 h Der Zeitpunkt der Ueberweisung der restlihen 10 000 090 A war der | Eimern 274—28 4. Sped. Fest. Short clear middl. loko R R 6, Ruff. 4°/0 Staatsrente 100d, do. 40/9 konf. 24| 195| 135 : Entscheidung des Finanz-Ministers vorbehalten. Am 1. April d. J. | 254 -S- Reis ruhig. Kaffec ruhig. Baumwolie ruhig, isenbahn-Anleihe von 1880 —,—, do. 49/9 konsolidierte Eifen- 16} 1031 46} 591 ift die Ueberweisung erfolgt, fo daß von diesem Tage ab die Zentral- | Upland middl. loko 314 S. bahn-Anleihe von 1889—90 1494, do. 34 °%/% Gold-Anleihe von 1894 2 7 2 3 Kasse mit einem Grundkapital von 50000000 # arbeitet. Die Rük- Kurse des Gffetkttea-M akler-Ver eins. 52% Norddeut| {e | —,—, do. 9 °%/ Prämien-Anleihe von 1864 287, do. 5 9/9 Prämien- Lz A 1 lagen betragen jeßt 263 947 „6 Von dem Gesammtgewinn im Be- Wollkämmerei und Kammgarnspinuere Ln 192 bez, 59/0 Norddeutsche | Anleibe von 1866 252, do. 4% Pfandbriefe der Adels-Agrarb. 99, 2 7| 1 2 trage von 1510 202 4A = 4,057 9/9 des dur<s{nittli<en Grundkapitals | Llovd-Aktien 123} bez, Dremer Wollkämmerei 3305 bez. do. Bodenkred. 38/10 9/0 Pfandbriefe 988, Asow-Don Kommerzbank 583, 83 41! 18} 30 waren zu de>en : die Verwaltungékosten mit 204 132 4 und der buch- Hamburg, 30. Mai. (W. L. B.) Schluß - Kurse. Hamb. | St. Petersburger Diskontobank 698, do. Internat, Bank 1. Gm. 534 N : M | ( 62) 58) 260 7| 21 mäßige Kursverlust auf die eigenen Werthpap!ere mit 1079 094 4, | Kommerzb, —,—, Bras. Bk. f. D. 177,75, Lübe>-Büwen 171,75, | do. Privat - Handelsbank 1. Em. 462, do. Privat - Handelsbank Zukläuse .. : i 4: M: R < 21 M L E so’ 108 ein Nettogewinn von Mee M = 0,609 9/6 verbleibt, von Ao, Guano-W. 117,66, Privatdistues dg. Dans Packetf. 127.76, U. Gm. —, Ruff. Bank für auswärtigen Handel 402, Warschauer L | | | | | | | ; | | 6 | | welchem !/s mit 45395 A zur Rü>klage zu verwenden und ‘/s mit | ordd. Lloy , Trufl Vynam. 00, 3 9/9 pamb. Siaai8- Ans. ommerzban . Me gui 3 105. OyG ams: | A E 2337 181 280 / an den Staat ju entrihten sind. / 89,00, 34 9% do. Staatsr. 101,00, Vereinsb. 168,00, Hamb. Wechsler- Produktenmarkt, Weizen loko 11,00. Roggen loko 7,40. M Ei a4 Ln A5 105| 1237 | Rentenaúter « „_.} 42 130) 06) 90 26 569 1560, 1519) 1E 1980 M an den Staat u ee Bien Bon zwölf namhaften, zum | bank 192,16. Gold in Barren pr, Kgr, 2788 Br, 2784 Gd, Silber | Hafer loko 436—4,7%, Leinsaat loko 13,00. Hanf loko —,-—. KLalg ae 4 | t e | | r t Be , Un 17 a 50s l e t 18 ; theil 1heinländischen in diesem Erwerbszweige bereits thätigen, Werken ! in Barren pr. Kar. 83,50 Br., 83,00 Gd. Wewselnotierungen: | loko —,—. __ . . Q * , j i j j i îÎ i i j . . * - . j i j Î

D V Q “E q S: 9. Q: V

7 |

| | | | | | |

General-Kommission

von 21 bie

10 ha von 10 bié

25 ha 7} ha von 7} bis

6 -

& ha von 7F bis

10 ha

5 ha

T üßer 25 D

unter 2}¿ha| von 5 bis von 10 bis anter 23ha von 2} bie zon 10 bié 25 ha im Ganzen; zon 5 bis im Ganzen

über 25 ha! im Ganzen!

Bréslau <0! 4 Neuausiedelungen . Zukäusfe .

Brb Neuansiedelunge Zukäufe . .

Get Neuansiedelungen . Zukäufe .

Düsseldorf . i, Neuansiedelungen Zukäufe .

Frankfurt S Neuansfiedelungen .

_Zukäufe .

Hannover A Neuansiedelungen . Zukäufe .

Königsberg. . . - Neuansiedelungen . Zukäufe .

Merseburg . E Neuarsiedelungen . Zukäufe .

pad t

M, e Neuanrfiedelungen . Zukäufe .

Bromberg . Neuarsiedelungen . Zukäufe . .

E Ss Neuansiedelungen . Zukäufe .

Düsseldorf . ; Nevanfiedelungen . Zukäufe .

Franftfuri 4 Neuanfsfiedelungen . Zukäufe .

r E Neuansiedelunge Zukäufe .

Königsberg . . Neuanfsiedelungen . Zukäufe .

Merseburg . Neuansiedelungen . Zukäufe . .

Münster S S Neuanstedelungen . Zukäufe .

NP

|

pk _—I S

p A O b C0

C

=»> | —_— O G2 65 bmi O J BN

S Co O

O s C9 P i Ct do b - en

t Co No o Juen D

C EE E 4A TA

m l L E Praga

A

mel | 11] 1> O Co

wat F T

ei Fl E Im b D A

_— S BO Go D C

et E

mi D) O m O O C5

s G too 0000

benn pad O) C5 pas

NP mae | |

Or —N N09 dO

pd pet bi D A

p b t O D t R DO Do

I O M On O

N G n | iei D [R Pi io

Il a |

A bnd det pi O D

T FTLI E HN

eo | co a

p

Gz Co I IAAY A E

_[wO

| l j

im Ganzen,

j

unter 2}ha

General-Kommission

j

von 24 bis

General-Kommisfion

10 ha pon 10 bis über 25 ha

7} ha von 74 bis

5 ha

95 ha

10 ha

yon 10 bit

von 10 bis

7} ha von bis 10 ha

von 74 bis

von 24 bis yon 5 bis % ha im Ganzen über 25 ha! unter 2}ha von 5 bis

lim Ganzen O

V a Neaansiedelungen . Zukäufe . ;

Bromberg .

tro Z Junter 24ha!| —_— D t S

Dit e si 68) 30| 11 34 Neuansiedelungen . O A S 6| 15 Anf 4 s L R D 98 |

O ae 205 207 143 | 22 118 Neuanfiedelungen .| 22| 154| 153| 112} 11‘ 95] Zukä S1 54| 31| 59 11 23 Iteuansiedelungen . | j 2 3} | E e 2\ | | j 1 Ddo. e | | j Neuar siedelunge Zukäufe . Frankfurt e os Neuansiedelungen . Zukäufe . Hannover ét» Neuansiedelungen . Zukäufe .

“Königsberg. . - - Neuansi:delungen . Zukäufe . Merseburg . Neuanfiedelungen . Zukäufe . Zakäusé . . « Münster . . | . 2 i 3 Neransiedelungen . 2| | : 0! | N 99 Neuansiedelunge

4

0 I

pt D

do Go A i DO J N

O o do TO o —I D

G2 60 do Q A t C _—— _—“

S $+

lungen ;

Neuansiedelungen . Zukäure . Düsseldorf . : Nevarsiedelungen . Zukäufe . Frankfurt T Neuansiedelungen . Zukäufe . Daibder . + +. Neuansiedelungen . Zukäufe . Königbe. « - - Neuansiedelungen . Zukäufe . Merseburg . A Neuansiedelungen .

elt H

E EF E Do D 1 i bO C9

Ill leg Ct Ed

i Ft L tent js O C2 dO DO O M A

> #> Co

Et

E E E T 7 F OEL L E M, A

L U R S R E:

do >

p en | D S Co O0 G 0D N

bo 1 1 C0 i N O 00 D pk A pt b DO G9

L F

Il I oro O G. r

d 1

k deri DO 5 b N DO pt |