1899 / 126 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: 96 hier, wird, nahdem ergeben hat, | in Brunudöbra ist infolge eines von dem Gemein- { [16261] i i Î L gade ca, Derlin: Maina, Dns Pre 8 Bar mi M D ad (rie l B e Ta. Butt | DEE I Err E R Vörsen-Beilage

; ; i Vergleihstermin auf den L®2,. Juni | Fabrikbesiters Emil Schueider zu Arnsdorf i e ü R Ö Ï 0 8. Juli 1899. Ablauf der Anmeldefrist am selbigen | Masse nicht vorhanden ist, eingestellt. vergleiche B i Práfung der nachträgli® angemeldeten ä | j 99. 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen | i. R. ift zur ng g g 8 S u E00 Z este GURU e e eran n Li BUBRS, edes D tuteddt, Abth. V. Amtégerichte hierselbst anberaumt. Forderung Termin auf A Vi Ju ate s um cu en cl Ee || cl cl un nl l | cell l enl ad s nl cl (l. A0 jedeomal Vormittags 11 Uhr, im Veröffentlicht : Klingenthal, den 29. Mai 1899. . | Mittags 12 Uhr, vor dem niglichen - j

; < iht hierselbst anberaumt. , : ° biesigen Justizgebäude, Portal 111, Zimmer 53. Bro ders, Aktuar, als Gerichtsschreiber. Gatbezrcibee Rbnio Ann p mntsgerichts. ger miedeber M t 93. Mai 1899. ; ' M 126. Berlin, Mittwoch, den 31 Mai

Köln, den 20. Mai 1899, dniglihes Amtsgericht. | E E A C bevdtS1A 91-92/34| 1.1,7 |1000 u.500[—,—_

tali 280 Konkursverfahren. y 2 a ae S G Königliches Amtsgericht. Abth. 26. Ry Konkursverfahren Cbe das Vermögen der | {16281] . : Amtlich festgestellte Kurse. AeslguerS s i 0 99 25G aaa ¿e 4 Is Rentenbriefe N E offeuen Handelsgesellschaft in Firma K. Schlegel | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [16271] Bekauntmachung, : B : - iz ' FDOLI, E, ee Hannoversche . . .|4 |1.4.10/3000—30 [ur das Vermögen des Restaurateurs | & Sohn in Buchholz wird nah Abhaltung des Kaufmanns Remi Richarz zu Königswinter E apt i Pag rei 2 Sul Berliner örse vom 31. Mai 1899. Yermgnae ens at BRgCEES-LAn: 3s ¿L bo: "134 versh./3000—30 ever : : ; Ü trägli emeldeten ändler nrih Frie l 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 #, 1 bsterr. Gold Z f 4 è P j , v .4.10/3000— 30 Friedrich genannt Frig Nem be T ces, bierdur T BOS ; N rende P E 5 U 6: Juni | Petersen in Segeberg ist wegen Mangels einer Glb. = 2,00 d 1 Gld. E 1,10 M i Ane Vere.e Dresdner do. 1893/85 Saarbr. St.A. 96/34 Heil Bois 3 par 300030

E A O evt N N nal Königlibes Amtsgericht. 1899, Nachmittags 34 Uhr, vor dem Köni.,- | den Kosten entsprechenden Masse eingestellt worden. ung, Won Len M h R LI Io 71 sank. | R N pi Düfseldorfer do.76/3 SFe Sl 4 Kur u. Neumärk. N D 6 ' o. 0. « .(34| versch. /3000—

i j . do. 1888/3

, i : : Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 3, bestimmt. | Segeberg, den 20. Mai 1899, 1 (alter) Golbrubel = 3,20 # 1 Rubel = 2,16 1 Peso = do

Dr. Bodenheimer zu Köln. Offener Arrest mit Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber lichen A Le onfatiches Amtsgericht. Il. : 1 (alter) Galbrubel 320 M 1 siore Sterling = 20,60 C Da wagte: gt F

Anzeigefrist bis zum 10. Fuli 1899. Ablauf der Akt. Geißler. Königswinter, den 24. Mai SerinSt.A.97 F Pommer er . 1 B 3000-30 0. . s .

5 ; icht. I. Wechsel. do. do, Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubiger- gl. Amtsgerich [16272] Aoétiriaüerfabtiki, Amfterdam,Rott/ 100 fl. |8 T s s 02006 .4.10/3000—30 |—

versammlung am 21. Juni 1899, und all- | [15612] Konkursverfahren. 127M) oufürdoecfahrea üher bas Zat dis Vi ust ott E 2:

i f i das Vermögen des | [16264 Konkursverfahren. as Konkur L

gemeiner Prang s E R in Ua On E cineih Note Sturm in Bauten [ Jn U Konkursverfabren über das Vermögen des Buchbinders Paul Hermaunu Giese in Werdau Gries Ry, 100 Frs. |8 L. ET ; do. vers. 3000— 30 9760 do. do. 94 Litt.O.|34| 1.1. ; L verd: 3 20 [97 20G

"i 00 Frs. \2 M. izgebä i i lußtermins | Handelsmanns Siegfried Golinsfi in Dobrzyca | wird hierdurh aufgehoben, nahdem der in dem 9 1 Justizgebäude, Portal 111, Zimmer 53, E R Abhaltung des Schluß : L zur Prüfung der na hträglich angemeldeten Forde- | Vergleichstermine vom 28. März 1899 angenommene Eni, Pläge . o 24 do. 90. O TâttP.(3Ì do. E Köln, den 23. Va : Abth, 26 Bauten, den 26. Mai 1899. - | rungen Termin auf den 23. Juni 1899, Vor- | Zwanasvergleih dur re<tsfräftigen Beschluß vom openhagen « « - , r ek E A EER ; Rhein. u. Westfäl. |4 | 1.4.10/3000—30 |102,00G . Teltower Kr.-Anl.|3 t do. |34| vers<./3000—30 197,30G E E / 1.4.10/3000-—30 [102,00

Königliches Amtsgerih!. Könialiches Amtsgeridt. rungen Sr Uhr, vor dem Königlichen Amts- | 28, März 1899 beNd! N i 1899 ist. London 12 è b . U, en - a . . [16555 Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : gerichte hierselbst. anberaumt GRPA M u. Mes 1 Milreis Thorner St.-Anl.\3 Sh 1.4.10/3000—30 1101,90G 0 D, t versh./3000—30

] H Ÿ x T 99. Könialiches Amtsgericht. l Das Kgl. Amtsgeriht Münthen Abtheilung = S R : vit A A ires Aintogeriht Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : 1 Milreis

lps baid bank pu mi i N I Or ©

schau 43. E bem porn jer dmck Pri pmk prrdk pr rak fre moo t S Ao-

Lombard d.) ed. Pl. ifsabon 4.

A J J

do. do. srauft St-A 97

S S

4 J

As aw aar er mia it E rit A RRE E:

( b. u. War w

raust. St.-A. 98: auer do. 94:

bi J] jt O s)

S A agner 4ER van m:

für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Schuh- machermeisters Johauu Hundsdorfer in | [16303] Konkursverfahreu. i i Vormittags | In _ dem Konkursverfahren über das Vermögen | [16262] Bekauutmachuung- 11 uen, Kapu edffnet- Konkurdverwalier: e ¡Ba N iinlte Naum A ard q In er E ite L cite L go E ee pas S e hau vat Rectsanwalt Dr. Hugo Jacoby îïn München, Ateu- iemannstr. 36, ist infolge eine N S p g . on s: E a Scznib- i ten | der Schlußre<hnung Termin auf den 19. Jun Fuhrwerksbesitzers ranz f ;

hauserftraße thi sener A erlasies, Mueigeir [huldner Ai E gi Í "22 "Juni 1899, Vormittags 11 Uhr, an hiesiger Gerichts- bus, jeyt in Wollstein wohnhaft, ift der auf den

in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der vergleiche Vergleichsterwin auf den 1 Köni Ul i N u anberaumt wozu alle Be- | 19. Juni 1899, Vormittags 9 Ubr, vor dèm König-

Konkursforderungen bis 19. Zuni 1899 einschließlich 1899, Vormittags 11} Uhr, vor dem König- stelle, Zimmer Ar. +, ; Mr e Al : Juni 1899, Sor ibst Ube, vor vem Si dai i ct j 9 ichen Amts te 1 hier, Neue Friedrichstraße 13, | theiligten hierdur<h vorgeladen werden. Die Schluß- | lichen Aratsgerichte Hter ;

ti ahl Wahltermin r Deiters Be lin en Ege B ri: Vikar me 27, anberaumt. a i non Belägen, d B unserer Gerichts- E e s O 14. Juni 1899, Men: öst. Währ. Jubigeraus\{hufses, dann über die in 88 120, Berlin, den 26. Mai 1899. reiberei, Zimmer 10, einzulegen. ; egt. A

cue Bres d: O. Ne: chneten Fragen in Ver- von Quooß, Gerichtsschreiber Kulm, den 25. Mai 1899. Weollstein, den S Mai 1899. Schweiz Pl ß

Berlin 4 St. Dee

S \ do. ia ee Sekr. Reichert. Madrid u. E Sélsw.- Holstein.|4 | 1.4.10/3000—30 101,90G : as do. do. [34| versh./3000—30 197,30G Badische Eisb.-A.|34| versch. /2000—200/99,00B

; ; : do. An 1892u.94/ 1.5.11/2000—200|—,—

, do. 1896/34| 1.4. o. do. : do. do. 1898/34| 1,4. : Bay. St.EisbAnl. Wittener do. 1882/34| L.L. i; do. Eisb. Dbl. . Wormser do. 189914 | 1.4. s do.Ldsk.Rentensch. riefe. Brschw. Lün. Sch. |3 3000—150]118,50G Bremer 1887 . . 3000—3001112,50G i 4888 - 3000—150][108,50G « 1890 3000—-150/100 80G . 1892 ... 1342| 1.1.7 |3000—150]|98,20B « 1893 « - „j do, 138 | 1.1.7 |3000—150/88,60bz « 1896 Landi&ftil. Zentral|4 | 1.1.7 [10000-150|—,-— ¿ 1E 4 « do. do, |[34/1.1.7 |5000—150/98,20bz do. 1899 do, do, |3 (1.1.7 |5000—150/88,80 bz Gr.Hefs.StA.8/N Kur- u, Neumärk. |(34| 1.1.7 |3000—150|—,— do. do. 96 IIL. do, neue . .(34| 1.1.7 (3000—150/99,50 bz do. do. .. Do e Ca L LL T: 180001001, bo. i, fr, Verk. Ofipreußische - ._134/ 1,1.7 [3000-—75 197,25 ba Hambrg.St.-Nnt. D o «As 5000—-100 87,90G do. t.-Anl.86 C Pommersche . . .34| 1.1.7 (3000—7% |98,20B amort.87| do. E 6 S0 els 3000—75 88,20G . do. 91 s do, Land.-Kr.\4{| 1.1. do. 93: do, do, |[3L/1,1,7 |3000—7% |—,— ¿0900 1B do, neulands@./34| 1.1.7 |3000—100/98,00G do. do, 99 do, do, 1.7 (3000—100|—,— A Tis d : Posensche SVI-X/4 | 1.1.7 |3000—200/102,00G o. o. 9983 do, 34| 1.1.7 |5000—200]98,10G Med>l.Eisb.Schld. 2000 i P L E 10G ia, ei 0-94 3000—100 —100|—.— 0. 1.7 |5000— ,10 « do, —100|—,— 2000—100197,60B 5000—200|88,10G Sachs.-Alt. Lb. Ob. ./5000—100/100,25G

3000—75 |—,— Sä}. St.-Anl.69/3F| 1.1.7 |1500—79 |—,— 3000—75 |97,50G Säch}. St.-Rent. ./5000—500]88,50b1 B l 3000—75 187,90G M R L .|2000—100|—,— : ; 000—60 |98,00G o. do. la, Va, Tla, Vil, Gil, G N 41h N I, ils, WAN 24 vers. 2000-76 |97,25B do. lands. 1a ¿ 0. ITI/35| 1.1. . (29 a (E i 1,7 13000—150|—,— do. do.Pfdb.Cl.TIa 11500 u.300|—,— do. Idsh. Lit. A./34| 1.1.7 |[5000—100/98,00G do. do. Cl. la, Ser. do. do. Lit. A./4 | 1.1.7 (3000—100|—-,— s Li-XlI, XIV-LTI i; do, do. Lit. A.(3 | 1.1.7 |5000—100[89,75G u, Kb, Kil u. LIL 35 2000—200l95, do, do, Lit. O. 5000— 100/98,00 do. do.Pfdb,4B u. l 2000—200195,60G do, do. Lit. O 3000—100|—,— do. XXlI(: do. do. Lit. O 5000—100]89,75G do. do. Crd. 1B u, 1B do, do. Lik. 5000-——100|-8,00G Schw.-Rud. S<h.|3 5000—100|—,— BOE TREIE 5000—100/89,75G do. do. konv, 5000—200|/106,00G Württmb. 81—83 ; Ansb.-Gunz. 7fL.L. 5000—200|—,— SUGIEUrger | „e, 5000—100]102 50bz Bad.Pr. Anl. v. 67 5000—100}97,30G Bayer. Präm.-A. do. Laas 1.7 |5000—200|89 50B Brauns „Loose do. ‘1.7 |5000—200/97,30G Cöln-Md.Pr.S ; é 1.7 |5000—200]89.50B Hanaurgee Loose. 2400——200|— » L 1.7 |5000—200]97,60G übeder Loose 5000—200]97, 50G Il. z ; 1.7 |5000—200197,60 bz Meininger 7 fl.-L. —— j 5000—200197,80G Oldenburg. Loose . 120 1[130,90bz 134 1.1.7 |5000—60 [97,60 bz Pappenhm. 7 fl.-L. 18 |24,70B j , ritts «L8 (Ld. 5000—-200]88,90 bz

_—_—2=I O

mm S d E r S

balles

do. do. 1892/3

j n.Proy.l\.S. 11.3 do. S. VIII. ./3 do. St.-A. 189534

89/31 9534

Schweiz 4#. mm pm

Kopenhagen 54. Madrid 9

ris 3. =2=A Do bi i CO O9 09 O

3000—200| —,-- 10000 -200]99,10bzG 2000—200|—,— 2000—200|—,— 5000—200] —,— 5000—500l —,— 5000—500| —,— 5000—500|—,— 5000—500] —,— 5000—500|—,— 10000-200|88,50B 5000—500] —,—

. |96,90G 5000—200/98,40B 5000—200| —, 5000—200/88,10bzG

2000—5001100,80 bz 5000—500|—,— 5000—500|—,— 5000—500/98,80bz G 5000—%500/98,80 b; G 5000—b00]88,25 bz G . 99,20 bz 5000—200|—,—

3000-—600] 3000—100]98/00G

. E Pud pk O0

m pt pi O O

Amtterd. 23. 3. Pa

R Po P

; 4 t ; ats i iht. aenztr, do. o. „j 100 Frs. 122 n mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 8. Kögiolites RaLEAE Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Italien. Pläye .| 100 Üire

Monutag, deu 26. Juni 1899, Vormittags 9. 0. 100 Lire i 21m éverfahren. 16293 Bekanutmachung. A mei hai West-iniate, AE L P O Las É gotlrabecsahten ler das Vermögen der ( In V Kaiser-Günther'ichen Konkursverfahren | [18296] Koukuréêéverfahren. Br Petersburg „100 R. S.

¡ Í ägli ü K j 98 München, den 27. Mai 1899, Genossenschaft der Berliuer Schneidermeister | ift behufs Prüfung nachträgli angemeldeter Forde- | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Warschau A f E 3

är : nofsen- Termin auf den 12. Juni 1899, Vor- | Bäermeisters Friedri<h Erusft ‘Türke in . 94/34 Der Kgl. Sekretär : (L. 8.) E schaft mit tonfection( Einge in Berlin, mittags 10 Uhr, aner Bittau s zur C b e nachträar 199, M im-Dut [8 01G Belg: Roten Kupons. S “o L Hi 7, ift zur Abnahme der Schluße- Langensalza, den 27. Mai Í deten Forderungen Termin auf den #4 l 99, O 5 9,71C ¡ . _./80,85C Í E (16291) Jerusalemerstroße ! brigli k L e tags 1K Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Rand-Duk. ®\—, i æönigsb. 91 1-111/3 O des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Königliches Amtsgericht. 1. ormittag j g T f obe oseau Auguste S line ier e dane gegen das Sélußverzeiniß der bei der Amtsgerichte anberaumt worden. Sovergs. pSt. 20,425 bz Frz. Bkn. 100F. z do. 1893 I-ITII zt

5 j 20 Frs.-Stücke|16,225 b [länd. Noten . do. 1893 1IV/3 geb. Auders, in Sicbenlehn wird heute, am ertbeilung zu berücksichtigenden Forderungen und | (16295) Konkursverfahren. Zittau, den 29 Mai 1899. r e z lien Noten .75,80Gkl.f L R Bt

aubi i f ü 8 Guld.- St>.|—,— i e der Gläubiger über die Er- Das Konkursverfahren über das Vermögen des : i Sekr. Posselt, h L O ui O a, tei pv eg per anan i Bel i inge E A L Gewährui g einer | Schlofsermeisters Frauz Be, Inhabers der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. S Sr 4,185G N A 12,160 I LEETe 2 H rmann Stirl in Siebenlehn. Anmeldefrist bis | Vergütung an die Mitglieder des Glâubiger- | Firma Franz Beek & Comp., zu Magdeburg? Me t f R 170. 00e An L N zt zum 98, Juni 1899. Wahl- und Prüfungstermin ans Qu E der Sthe e. Me 00 Os Sudenburg, Lage ins bierdur os L A (IESE At I Gle 0E L Gai O 4 G 1 a2b1G [Rufs.do.p.100R 216/95 bz Aubwcsh. do.92,94/4 10 . | 1899, Vormitta r, vor dem Konlg- altung j E E 8 u 1 qu T Ss Raa D bis zum 24. Sud lihen Amtsgericht f bierfelbst, Neue Friedrich- Magdeburg, den 96. Mai 1899. Klempuers Johanu Erust Hermanu Rausch do. po E Ss ult. Zun 5 j Juli > rats 6 V 8 Nees E E straße 13, Hof Flügel C., part. Zimmer Nr. 36, Königliches Amtsgericht A. Abth. 8. | in Eythra wird nah Abhaltung des Schlußtermins mer. Not. gr./4,175G |Schweiz, Noten |80, bz agdv. do. 9 i O Königliches Amisgericht zu Nossen bestimmt. ¿ ; i hierdur< aufgehoben. do. n ne/4,1675G Ruff Zollkupene M Bes zer E 4 : Bekannt gemadt duns den Gerichts]<reiber : Berlin, Len e Mai bte ib [o not Nouburawersadren: R Zwenkau, A A a E do. Cp. j. B T dia: O “g e L al M In ndler, Gu S Sbthei erd Vel : hem wi ichtsscreiber: Ot. Rivs.-Anl kv.[34| 1.4.10/5000—200[100,50G | Mannh. do. 1888/34 j ts {s I. Abtheilung 83. Krämers Peter Lentes zu Detzem wird nah Bekannt gemacht dun den Gerichtsschreiber : „Anl. ky. 4. i; [16294] Konkursverfahren. des M Q erfolgter Abhaltung des Sglußtermins hierdurch Aktuar Kraft. p D zl ver S: 5000—200/100,70B do. do. 1897/34

é b 5000—200191,90 do. do. 1898/3 Ueber den Nachlaß des in Osnabrü> verstorbenen [16283] Konkursverfahren. aufaeboben. 24 A A ver bz atn d 5

verfabren ü . Mai 1899. 2E 2 vat 5ER ; i en und Kausmanus Hubert vou Beefteu | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Neumagen, den 29 Mai - .Â. kv. 15000—15 : ; Müblh., Rhr. do. |34| 1. T eBnabrüct N an 27. Mai 1899, Mittags | Firma Maschinenrepatur-Auftalt Esperstedt Königliches Amtsgericht. Tarif A. Bekanntmachungen Preuß-Rons Et zt S g 25 A s ny 1897 4 : A A onturEwer E een ateimberg 5 ‘Dona: Mleinias iee de Kafcuarin Ghristopb Louis [14400] Bekanntmachung. der deutschen Eisenbahnen. . do. do. * (3 |1.4.10/5000—100/91,90 bz München do.86-88 (34 veewalie: befr vis ¡uit 18. Juni 1899. Erstc | Meyer ist, ist na erfolgter Abbaltung des Schluß- Im Konkurse über das Sa des Peri 1G O e bariebiltide ¿e Wálbebilide bei Anibb: 3000—75 199'90G a 90 L at Gläubigerversamm ung und allgemeine H, Bor, von L Mai g U je Be oes ddie aae M S ertolges zu Me 51,68 K berg 4 M. ergeben si für genannte Station infolge ; M Sladbader Nr 32 termin: Mittwoch, deu . JUUÜ , r- . [ge oDel, A B : 4 R EN ; S yezial- ünster do. 3 mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist | WVremerhaven, den 29. Wai 1899. i verfügbar. Zu S f S Entfernungsabrür una e T Frachtläye a E Nürnb. do. IL. 96/31 bis zum 18. Zuni 1899. Der Gerichts\reiber des AutögeriWis: Bete ras Schlußver ichniß liegt auf der | Ausnabmetari! 9 des Oftdeutshzn Gütertarifs. Die « _96—97/3 Osuabrü>, den 27. Mai 1899. Lindemann. re<tigten. Das <hlußverze <niß Lieg! au 1 : I f : do. 1889S. 11. 98/3 Y Königliches Amtsgericht. 1. Gerichtsschreiberei des hiesigen Königlichen Amts- | erwähnten Ausnahmesätze treten deshalb von sofort do, TIL. 1898/3 f [16297] Koukursverfahren. gerichts zur Einsicht aus. i außer Krit. 26. Mai 1899 s Offenburger do. 95/3 Das Konkursverfahren über das Vermöaen des Neunkirchen, Bez. Trier, den 19. Mai 1899. Bromberg, den 29. Lal . l *|5000-—500 96 25G do do (16267) Koukursverfahren. Handschubfabrikanten Ludwig Auton Richard | Der Konkursverwalter: Fenner, Rechtsanwalt. Königliche Eisenbahu-Direktion. B 4 1200075 199 00bs G Oftpreuß. Prv.-O.|3 Ueber das Vermögen dec Firma Fohlen- | $Weiß in Taura wird, nahdem der in dem Ver- bir A “7b (5000—100 99/00 bz G orzheim St.-A.|3 Aufzucht - Geuofseuschaft, eingetragene Ge- | cleihötermine vom 18. April 1899 angenommene [16554] Bekanntmachung. [16499] 2 E : “|15000—500|—— omm. Prov.-A. nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, zU | Zwangsvergleih dur rechtsfräftigen Beschluß von | Das Konkursverfabren über das Vermögen des Berlin - Stettin - Sächsischer Verbaudsverkehr. Anl. 2 IEOOO O ofen. Pr “v.-Anl./3 Jhlienworth (in Liquidation) ijt dur Bes{luß | demselben Tage bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. | Metgermeisters Philipp Mayer in Neuftadt | 11 G. 968. Mit dem 1. Juni d. J. wird die A S R 200i U “7898/3 des hiesigen Amtsgerichts 1 heute, Nachmittags | ‘Burgstädt, den 27. Mai 1899. a. H. wurde mit Gerichtebe|Wluß vom Heutigen | Säsiihe Station Weifzig b. Großenhaiu in : ‘710/1000—100l— C ho B 54 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Der offene Königliches Amtsgericht. wegen ungenügender Mafse eingestellt. (N. 190 K.-D) | den Gütertarif aufgenommen. Am gleichen Tage 3 v BEBE do.St.-Anl.]L.u.IL|3 Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 27. Junt Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : Neustadt a. Haardt, den 26. Mai 1899. treten direkte Frachtsäße für die Beförderung von D 00l101.50G Aa Tig 1899. Konkursverwalter : Molkerei-Inspektor Adolf (L. S.) Akt. Müller. K. ‘Amtegerichts\reiberei. lebenden Thieren (aus!<ließlih Pferden) . von 2000—100]98,70b G otedam.St 9.924 Meier in Iblienworth. Ablauf der Meltefrist : Seile Wendel, K. Sekretär. Mönuchhagen nah Leipzig L (Vieh, und Schlacht- 2000 1E 70G f t-A. 27. Zuni 1899. Wahltermin: 15. Juni 1899, | [16298] Koukursverfahreu. ' ——+- bot), sowie von Ait. Damm nah Chemnitz, 000— „(VD)

Mittags 12S Uhr. Prüfungstermin : S. Juli Das Konkurêverfabren über das Vermögen des [16266] Konkursverfahren. « Döbeln, Hainichen, Leuben, Noffen, Ostrau, 1899, Mittags 12 Uhr. Bohringeuieurs Richard Kleinau, Fnhabers der | Das Konkurs@erfabren über das Vermögen des | Riesa, Siegmar und Waldheim in Kraft. Die - Otterudorf, den 26. Mat 1899. Firma „Kleinau & Banbdel““ in Côthen, wird, | Kürshuers Carl Grün zu Oppeln wird nach | Frachtsäye für den Verkehr mit Alt-Damm gelten

Der Gerichtéschreiber Königlichen Amtsgerichts. | nachdem der in dem VergleiGöterm ne n Sit ao Abhaltung des Schlußtermins hierdur< | nur Me, Dhuere gn E Sani Kisten De Aida L eoiccialcetidiiddt : 1899 angenommene Zwangsverglei dur<h rets» } ausaeyoben. rung U i In AP T3 E Crefelder d 2 do. XVIIL.|3 3000—300]95,20G 5 5000—200/88,90 bz atiouen Deutscher Koloniaige]e aften, 16289) K. Amtsgericht Rottweil. râf Beschluß vom 12. Mai 1899 be tätigt ist, Oppeln, den 27. Mai 1899. hain von dem Absender gewünscht wird. Ueber die refelder do. , s ¡ u « SIL M 20 : f y [ 28 Tes Sczuhmachers Georg krôftigen O stätigt if pp R L s Amtigeritht: hain Von e tsähe geben die betheiligten Stationen Darmft. do. 97|3 do. LLuk.1909 zl 199 50G do. neulnds@.IL|3 | 1.1.7 |5000—60 189,00G D.-Oftafr. 3.-O.!b | 1.1.7 1000——8001107 60bBkl.f. Müller von Deifilingeu wurde heute, den 27. Mai |* Cöthen, den 29. Mai 1899. C EARINE Auskunft. 2 Chines. St o— E 198,40b4 2orf. , It. Rente alte (20°/9St.) | 20000— 10000 Fr. [95,10bzG 1899, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren er- Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. [16278] Konkursverfahren. Dreôden, den 26. Mai 1899. Ausläudische Fouds. do. p. ult. Juni La do. do. Fleine|á 4000—100 Fr. 195,10bzG öffnet und Amtsnotar Schuler in Schwenvingen (gez) Kranold. n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche General-Direktion Argentinishe Gold-Anl.|% | 1.1. . 186,00B do. b00— 2b £ 83,90B 2brf. do. do, pr. ult. Juni 95,20bz “7 ¡um Konkursverwalter ernannt. Offener Arret! ift Ausgefertigt: Scmiedemeifters Loth in Kl, Lafferde ist zur ver Sächsischen Staatscisenbahueu, do, do. ffl 4 j $7,10G Christiania Stadt - Anl.|4 | 1.1.7 | 4500—450 M do. do, neue|4 20000—100 Fr. [94,25 bz G mit Anzeigefrist bis 24. Juni 1899 erlassen, die An- | Cöthen, den 29. Mai 1899. Prüfung der angemeldeten Forderungen Termin auf als geshäftsführende Verwaltung. do, do. é 3. £ 1[7400B Dänische St.-Anl. 1897/3 | 11, . do. amort. 59/0 ITI. TV, 500 Lire P. |—-— meldefrist f bis dahin und der Wabl- und Mee (L. 8.) (Unterschrift), Bureau-Assistent, den L, Juli 1899, Vormittags 10 Uhr, vor iti do, do, 3. : 74,00B Dän. Landm.-B.-Obl. 1V(4 |1. 2000—200 Kr. Jütl. Kred.-V.-Obl, « 5000—100 Kr. |—,— termin auf Montag, deu 3. Juli 1899, Vor- | (18 Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. } dem Königlichen Amtsgericte hierselbst, Zimmer [16497] j Ï do. äußere von 88 —-,— Dän. Landm.-B.-Obl. 1934| 1.1. 2000—200 Kr. do. do. ¿R 5000—100- Kr. |—,— mittags 9 Uhr, bestimmt. ; I Nr. 9, anberaumt. Am 15. Juni d. Is. wird „dex an der Bahnstrede bd do. N 4, 75,40G Dän. Bodkredpfdbr. 0 ¡L 2000—>0 Kr. , | Karlsbader Siadt - Anl. 4 1500—500 M 101,00G Gerichtsschreiber: (L. 3,) Kurr. [15746] Beschluß. Peine, den 24. Mai 1899. D Tits bu Ball zwischen den Stationen do, s 4, 75,90 bz Donau-Pegulier. Too E, 1 100 fl. Kopenhagener do. 1800, 900, 300 A 194,75G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Vossonska und Zawadiki gelegene Haltepunkt Kolo- do, i: d 76,00 bz G Ggyptische leihe gar. k: 1000—100 £ do. do. 1892 2250, 900, 450 & |100,20G [16282] Bekanntmachung. Kaufmauus Theodor Croussée zu Effen, E nowska, welher bisher nur dem Personen- und , 67,90B o. priv. Anl, . - « 34 1, 4. 1000—20 £ Lissab, St.-Anl. 86 1. II. 000 M 70,80bzG Ueber das Vermögen des zur Zeit mit unbekanntem | Öttilienstraße Nr. 24, wird nah Vornahme der [16285] Koukursverfahreu. Gepäverkehr diente, für den allgemeinen Stügut- b 27,50 bz G do. O ; 1000 u. 500 £ j; do. do. do. Autenthalt abwesenden Tünchermeifters Heinrich | Slußvertheilung hiermit aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | verkehr und den Wazenladungeverkehr der Anschluß- Bern. Kant.-Anl. 4 F —,— do. D A Ves i 100 u. 20 L Luxemb.Staats-Anl. v. 82 Hasselbach von Wiesbaden wird heute, am | " Essen, den 19. Mai 1899. Handelsmanues Carl Hermaun Wei|s in gleisbesiger in Kolonowtka erôffnet. Bosnische Landes - Anl. —,— do. do. pr. ult. Juni Mailänder Loose « « « 24. Mai 1899, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- Königliches Ämtsgericht. Reichenbach wird nah erfolgter Abhaltung des | Bis zur Hrausgabe von Tarifnahträgen sind der do. do. 1898 u 101,00b¿ G do. Daïra San.-Anl.|4 | 1s. 1000—20 £ | do. I verfahren eröffnet, da derselbe zahlungEunfähig i Swlußtermins hierdur< aufgehoben, Frachtberehaung im Verkehre mit Kolonowska die Bozenu. Mer.St.-A.1897/4 | 1.5. 100,50G Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl.|4 | 15.3.9) 4050—405 Mexikanische Anleihe . DerZRechtsar. walt Dr. Fünger von Wiesbaden wird [16263] Bekauntmachuug,. Reicheubach, den 27. Mai 1899. Entfernungen von Vossowska mit einem Aage Bukarester St.-A. y. 1884 H, 98,80 bz G do, fund. Hyp.-Anl. 34] 1,5. 4050—405 M do. do. zum Konkuréverwalter ernannt. Konkursforderungen | Jm Konkursverfahren üver das Vermögen des Königliches Amtsgericht. von 3 km oder von Zawadzki mit einem Zu <lage do. do. fleine H. 98,80 bz G do. Loose —|p 10 Ka: = 30 A |—, do. do. kleine sind bis zum 16. Juni 1899 bei dem Gerichte an- | Fgufmanns Claus Peters in Erfde ift Termin Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : von 8 km zu Grunde zu legen, je nachdem sich die di v. 1888 konv.|44| 1.6. do. St.-G.-Anl. . . „|34/ 1. 5000—500 Eh do. do. pr. ult, Juni zumelden. 1) Gläubigerversammlung und Termin | „ur Prüfung einer nachträglich angemeldeten For- Sekretär Nagler. kürzesten Entfernungen ergeben. do. do. 6. 3 Freibur er Loose . . . (|—|p. 15 fr: do. do. 1890 zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ift auf | pecung des Fabrikanten H. A. G. Schumacher in —— Die Verkehréleitung erfolgt entsprechend der Gut- do. ; 3. , alizisheLandes-Anleihe|/4 | 1. 5000—100 fl. i do. do, 100er Samstag, den 24. Juni 1899, Vormittags | Fiel zum Betrage von 207,43 M auf den 9, Juui [16284] Konkursverfahren. fernungsbere<hnung. do. 3. y Galiz. Propinations-Anl./4 10000—50 do. do. Wer 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Gerihts* | 1899, Vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeihneten | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kattowitz, den 96. Mai 1899, 1. 5 j Genua-Loose . . « « » 150 Lire do. do, pr. ult. Junt ftraße 2, Zimmer Nr. 92, bestimmt. 2) Offener | Gericht anberaumt. Delikatessenhäudlers Wilhelm Reinhold Königliche Eisenbayn- Direktion. Ai z C Gothenb. St.v.|91 S. A.[34| 1.3. 800 u. 1600 Kr. j do. Staats-Gisb.-Dbl.% Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 16. Juni 1899. Friedrichstadt, den 27. Mai 1899. Päsler in Mylau wird nach Abhaltung des Schluß- taten K i Grie<.Anl. 81-84m.lf.K.|—| 1.1.7 | b000—2500 Fr. do. do, Fleine/s Wiesbadeu, den 24. Mai 1899. __; Königl. Amtsgericht. termins hierdur aufgehoben. (16498) j 6, do. mit lauf. Kupon|—| 1.1. Fr. Neufchatel 10 Fr.-L. . . |— Königliches Amtsgericht. V1. Veröffentlicht : Reichenbach, den 27. Mai 1899. Hessisch-Linksrheiuischer Güterverkehr | d 6. do. 49/0 kons.Gold-Rente|— New-Yorker Gold - Anl.|6 s Holt orf, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. (Gruppe VI/VIII). dit | d do. 6. do. do. Í j Nord. Pfandbr. Wiborg 1.4 (16553) K. Württ. Amtsgericht Aalen. Bekannt gemach! dur den Gerichtsschreiber : Vom 10. Juli d. J, ab wird die L ea eraung , do. do. 6. do. do. 400 A / do. do. 11.4 Das“ K onfuréverfahren gegen Melchior Wied- | [16570] Kounkursverfahreu. Sekr. Nagler. Rbeiadürkheim—Lendersdorf von 247 auf m Stadt-Anl. 6/0 91 ¿L 2 do. Mon.-Anl. m. lf. K.|—| 1.1. z Norwegische H Es maun, Wirth zur Gloe in Spagenweiler, | Das Konkursvetfahren über das Vermögen der erhöht. Z 1 ônA do, 69/091 L Pes. do. pf aus Kupeni— : do. Mage nleihe 883 Ste. Aalen, wurde heute nach erfolgter Abhaltung | Eheleute Johaun Chriftiau Roth zu Wall- | (16269 Konkursverfahren. Tiadtaid V Dee C sehe n S bborioglidh do, pr. ult. Juni f dh 2 i lauf T , 6, e 0. ici des Schlußtermins und nah vollzogener Schluß- rabenstein wird nah erfoigter Abhaltung des Das Konkursverfahren über das Vermögen niglich rena. L itel 39g y „Hyp.-Anl. 92/6 405,4 u. vielfache fa L 2) Y E o Lee vertheilung aufgehoben. Sc<blußtermins hierdun< aufgehoben. Maurers Joseph Brust von Herolz wird, nah- Hessische Eisenbahn-Direkuou. i; br. L.|6 1000—500 «A 196 o. mit. E bi on , 6, j 0. ais Rent i Aalen, den 29. Mai 1899. Idstein, den 27. Mai 1899. dem der in dem Vergleichttermtne vom 9, März * do doi IL.|6 | 1.5. 1000—500 pel ngsore y s Ls 4| 1,2. i s ne ente adi Gerichtsschreiber Dau r. Königliches Amtsgericht. L 1899 angenommene Zwangöspyergleich dur<h rehts- Verantwortlicher Redakteur : Ghilen. Gold-Anl. 4 4 408 M olländ. Staats-An 3 e —— 0. 5 3

Stalien. PI. 5.

Norweg. Pl. 6.

34 ¿law do. |34 her do. 86/3 M

3

=

3x, London 3.

É

R A 7 En BREHn En

Bauk-Diskouto.

Brüffel

Wien 4

p J f j

J b OOO0O00 20

Jes jd ps A PA pa P Ls (E ta L EAISLO bo f je o bo p E bo bo MO j P BORO

mo J

O

pk permk purnk prak

P Er rat O

. 8 .

Prv

jb O O

[S Pr

2

O

R L

do. B. Se A do. landschaftl.

wr

b Þ i S S J O. Oh L ;

G3 G5 I a I S

ur

. O et t

S

S E

.12000—75 197,25B 2000—100]97,25B s 97,25B 2000—100/97,25B 5000—100|— ,— 3000u1000|—,— 3000u1000|—,—- 2000—200]|—,— 13 138,39bz 12 125,00bz 300 1143,50bz 300 1171,90bz 60 125,20 bz 300 1138,5CG 150 |—,— 150 |—,— 12

> S

I Cn LATATs Ps

pr prr prrrá per prr prrek prr * . wt

A an q 2 1E R Db rw Or wDe- moe m m Lo Pari juek puri rk f) J O m ——— Go G3 E G G

[S] Ta

O

D. do. do. Lit. D. do. do. Lit, D. SAw. Oi L-K ; 0. 90.

do, do. Westfälishe . do. L

p bi J b J

E pol pol T A ET e

-_—

Go Drr O

wr

U PALS =I=JI

A

ey

I pk Go S a 5 S Fa G Er wr

A

= >25 C

mp S pk pk A bt P I I s T an wr E a E unt punk jm jprek jur TA S pr d O As

- Q e

M I E J J b b J C0 > | S | Go | R |

O0 o 6 e J:

do. o. 134 Rheinprov. Oblig. |3

do. V.VII.|3

bo, l. LII-XVIL (3 bo, I5, El u, KIT.13

lp dea AbL p bbs Ae m b =2 =J

O0

=5 “5

Lana

2D 2 A b mr

> S

400 M 71,00bzG 1000—100 M —_,—

45 Lire —,—

10 Lire 14,00 bz 1000—500 £ 101,75 bz

100 £ 101,75 bz

20 L 101,75 bz

1000—500 £ [101,75bz 100 £ 101/75 bz 20 £ 101/75 bz

200-—20 £ 99,70 bz 20 £ 99,70 bz

10 Fr. —,— 1000 u. 500 $ G. 1104,90G 2500 u. 500 A 1100,00G

° 100,256G 4500—450 A 20400—10200 2040 u. 408 M 5000—500 20400—408 A —,— 1000 fl. G. 101,50et.bzG 200 fl. G. 101,80 bz

1000—100 m N 1000—100 100,40G

1000 ly [100,10

I

"ES EE jut pon jr jurk fend fend L L berck jrnk b d = As O

(Am

l I E 5M

S S

A e P S Dra gyentd urt E S p 16> u E

R E S M 19> ps A S E O =_

=JI pk pmk J t J

E P ho bo b O ED

—_—

unk. pk S

. do.

kräftigen Beschluß vom gleiden Tage bestätigt ift, / roth in Berlin. do, A do. Komm.-Kred.-L./3 J) 100 fl. . do. pr. ult. Juni

[16265] N q Konkursverfahren. Germ hierdurch aufgehoben, R Les O Siv: A L Bois : P ait do e Aa I Papier-Rente . . 4% G f Ü Z3ermÖö kuróverfahren ü a ermögen ern, den 29. 2a . , e - , E « do. E!

Id Doe e dine Miet Seerie SS des n N ifabrikatten Otto Hugo id Königliches Amtsgericht. Drud> der Norddeutschen Buwdru>erei und Verlags- do. 1895 V 500 L , do. fifr. -Bk.-Pfdb,|/4 i ¡ r L Juni Es

dorf, geb. Reuuer, in Firma M. Hamdorf, | alleinigen Inhabers der Firma „Otto H- Warg“ (Unterschrift.) Austalt Berlin SW., Wi elmstraße Nr. 32, do. do. 6 100 u. 50 £ do. do. do. P. s U Hh

mm Raa E ren

oto P

E

J