1875 / 20 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

»

Thorn. Bekanntmachung.

nfolge Verfügung vom 21. Januar cr. ift am j

elbigen Tage die in Thorn errichtete Handelsnieder-

I A, ag mde won Herrmann Carl Roquette ierselbst unter der Firma:

a H. Roquette

in das diesseitige Firmenregister eingetragen. Thorn, den 21. Januar 1875.

j dem Gericht oder m Verwalter der Masse Anzeige

zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwai- en Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. fandinhaber und andere mit denselben glei{berech- tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiße befindlihen Pfandstücken nur An- zeige zu machen. E j Zugleich werden alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen,

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der Buchalter Herr Blum, hierselbst wohnhaft, bestellt. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, in dem

auf den 30. Ianuar 1875, Bormittags 11 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. I., vor dem Kommissar Herrn Gerichts-Rath Hilber anberaumten Termin ihre Erklärungen und Vor- \chläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder

(8651 Konkurs-Eröffnung.

Königliches Kreisgeriht zu Loebau. Erste Abtheilung, den 15. Januar 1875, Nachmittags 6 Uhr. Ueber den Nachlaß der Wittwe Iahuke ist der emeine Konkurs eröffnet und der Tag der ahlungseinstellung auf den 1. Iauuar 1875

festgeseßt.

zun Deutschen Reihs-

Börsen-Beilage Anzeiger und Königlih Preußischen Staal

s-Anzeiger.

igli isgericht. 1, Abtheilung. Königliches Kreisgericht. 1 h 9 hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben ou wann eines anderen einstweiligen Verwalters Zum elnsbäiligen Verysäiker. der Masse ift der 2 G1. Tremessem. Befanntmahung. mögen bereits E E oder nicht, mit dem | abzugeben. Apotheker Michalowski von hier bestellt. Die L E L

Berlin, Montag. den 25. Fn unser Firmenregister is zufolge Verfügung | dafür verlangten Vorre Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas - iat fné E

vom 16. Januar cr. unter Nr. 91 Folgendes einge- bis am Le Rene uhe E p Q, os vai aubeven en in Besih OBEE des Gemeinschuldners werden aufgefordert, Berliner Börse vom 25. Januar 1875| Franz. f 1871, 791 2 tragen : bei 1:n8 schriftlich oder zu Protokoll anzumelden | oder Gewahrsam haben, oder welche thm etwas | * 1 B. Ubr In dom nachfolgenden Conrszoettel sind dis in einen amtlichen | Italienische Rente . Firma: Ioseph Levin. und demnächst 4E Prüfung der sämmtlichen, inner- | vershulden, wird aufgegeben, Nichts an den- in E O S, Ne L a Gettle, und nichtamtlichon Theil getrennten Conranotirungen nach don do, Tabaks-Oblig.

j iederlassung: Gembiß, Kreis Mogilno. | halb der gedachten Frist angemeldeten Forderunaen, | selben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von 2 R : Zusammoengehörigen Ffektengattnngen geordnet und die nickt- “nt Srhateet Kanfmann Joseph Äevin in Gembiß. auf den 24, März 1875, Vormittags 10 Uhr, | dem Besiß der Gegenstände OES g E Ber Ges Kommissar S amélichon Rubriken durch (N. A.) bozoeichnot. Divan g Tremessen, den 16. Januar 1875. in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 17 vor bis zum 26. Februar 1875 einschließlich T L MAE an l O 5 v E Weohsol. Ps Nicolai-Obligat, Königliches Kreisgericht. L, Abtheilung. dem genannten Kommissar zu erscheinen. dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- | kungen Uber thre Vorschläge zur Bestellung des de Amsterdam , 100 Fl, |8 T. 31 Italien, Tab.-Reg.-Akt_

Wer seine Anmeldung s\chriftlich einreicht, hat eine | zeige zu machen, und Alles mit Vorbehalt ihrer “a C E, Mitte dmas un e t Ee i Fr. 350 Einzahl. pr. St. ' : E E Russ. Centr.-Bodencr.-Pf.

Tremessen. Befanntmahung. Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. etwaigen Rechte ebendahin zur Konkursmasse abzu- t s C ; ; e -fügun C r C T4 : : g f / olf ¡ch- | Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder ; In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Amtsbezirk | liefern. Pfandinhaber und andere mit denszlben gleich Gawabriam baben: «be RUGT E: daa vecfdittio do, Engl Kat: de 1822 i | s 0, e

1875.

9 [1/1 n. 7|—,— Oberschl, ¡Lit, C. .14 (1/1. u. 1/7.193,00B 9 | 1/1. 144,25bz B do. Lit. D, ./4 1/1. n. 1/7.193,00B 9 | 1/1. 54,25 B do. gar. Tit. E, /33/1/4,0.1/10485,00E 9 | 1/1, |78,60bz G do. gar, 3} Lit, F, .441/4.0.1/10.|—,—

fr. |s.Schl.d,Crea. do, Lit. G, 4411/1. u. 1/7.199,25G

5 | 1/1. |[113,40bz B do, gar. Lit, H. |41/1/1. u. 1/71100,70bz

4 | 1/1. 1117,75etwbz do. Em. v. 1869 .|5 |1/1. u. 1/7,/1:3,00bz G

9 [1/1 u, 7/23,50bz do. do. 1873 .4 1/1. u. 1/7.|—,— 44% 98 9 [1/1 u. 7[51,00bz B do, (Brieg -Neisse)/4} 1/1. u. 1/7.198,25B 50bz

16/258 11 Mnst,Ensch.St.-P.| (5) 1/1, u. 1/7./67,20 etwbz B |Nordh.-Erfart. ,| 0 1/1. u, 1/7.198 50bz Oberlausitz ,„| (5) 1/L u. 1/7./1105,75 B Ostpr.Südb, „| 0 1/1. u. 1/7./106,00B Pomm. Centralb.,| 0 1/5.u.1/11.|86,00B R. Oderufer-B. „| 614 Rheinische .,„| 9 L u, U A E S ESAE, (5) . u. 1/7184, eimar-Gera , ,„| (5 1/3. u. 1/9./101,75 @ (NA.)Alt Z, Sf Pr S 1/5,9,1/11./101,80bz Bresl. Wech.St.Pr.| 0 1/5,0.1/11./73,00bz Lpz -G -M St Pr. (5) 1/2, u. 1/8./104,00etwb G [bali A «Po Saalbahn St, - Pr.| (5) 1/3. u. 1/9./100,70etw & |Saal-Unstratbahn 5) 1/4.0,1/10./100,90 B Tilsit-Inst.St.-Pr g 1/6,0.1/12,/199,75bsz ————— 1/6.0.1/12./99,75bs apa, ee, | 1/1. u, 1/7,/91,40 6 Albrechtsbabn . | 5 1/1. u. 1/7./169,00et.bz G |Amst.- Rotterdam 6/0 1/3. u, 1/9.,/169,00kaG |Aussig-Teplitz . .| 11 Le R 86,20 B a as e L 15 4.9,1/10.196,20bz Aavi8Che (gar,) , 1/4.0.1/10./87,70bdzG |Böh.Wezt, (5 gar.) 1/40. 1/10,/86,40baG |Brest-Grajewe , . 1/1. u. 1/7./82,00bz Brest-Kiew a) 1/1. u. 1/7.180,60bxz B Dux-Bod. Lit, B, 1/6,u.1 /12./69;,50et.bx B |Elis, Westb, (gar) 1/1. U 1E Franz Jos. (gar.) 1/1: 17 Gal.(Carl LB)gar.

1/L u. 1/7142/306B [Gotthardb. . ... 1/40. 1/10. Kasch,-Oderb. , ,

3

T TFSTTTI

R Gn Sus

A Wt do. (0A - Oderb.)/4 1/1. u. 1/7.|—,— 1/k do, 0 1/1. u. 1/7./103,50bz KI, f. 1/4u.10 do, (Niederz:hIl, Zwgb.|34/1/1, u. 1/7.180,C0B

berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben 9 do. Engl.Anl. 2 0 11/147. do. (Stargarä-Pozcen)|/4 |1/4.0.1/10. 5 D

vom 16. Januar er. bei der unter Nr. 78 eingetra- | seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner „Wel : genen Firma Folgendes eingetragen: ,_| Forderung M am hiesigen Orte wohnhaften oder | von den in ihrem Besitze befindlichen Pfandstücken | den, wird aufgegeben, nichts an denselben zu Mga Belg. Bankp1. 100 Fr.

Die Firma Mieczysiaw & Malczewski in | ¿ux Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Be- | nur Anzeige zu machen. solgen oder zu zahlen; vielmehr von dem Besiße der do. do. [100 Fr. E do. fand Ant 1870

Tremessen ift erloschen. ; vollmächtizten bestellen und zu den Akten anzeigen. | Zugleich werden alle Diejenigen, welche an die Monde 15. Feb inschlicßlih Wien, öst, W./100 FI, 182,30 bz Ao oonzal do. 1024

Tremessen, den 16. Zunnar a theil Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, Masse Ansprüte als Konkursgläubiger machen wollen, V Get E Gen E N Me Anzeiae E P es Fl, 181,45bz D Gie

Snigli isgeriht, I, Abtheilung. i iz-Rä Stri bli i i rdert, i {prü i i / r Dem B r 2 i „8. W.| ¿ _— E è .

Königliches Kreisgeri ilung werden die Justiz-Räthe Struck und Kobligk, sowie | hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben A zu aen, imb A3: mit Varbebait Leer tat Augibe L W [100 V1 aas do. do. „1873 )

5 . eine ,

do, Boden-Kredit , }

/ De e i ; S ; ; igA x ' y die Rechtsanwalte Fupfer und Liman hierselbst zu | bereits rechtshängig sein oder nicht, mit dem dafür Rechte, ebendahin zur Konkurêmasse abzuliefern- Lpg.,14Th]1.F./100 A mai ps cs 7 : Nerfll 2 1,60%: Jn unser Firmenregister ist zufolge Verfügung tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den do 1008; R. é ï s do, Pr-Anl. do 1864

Tremessen. SBefanntmahung. Sachwaltern vorgeschlagen. A m 18 ebruar 1875 einschließlih Pfandinhaber oder andere, mit denselben gleihberech- Petersburg . ./100 S. R. 51

vom 16. Januar cr. unter Nr. 90 Folgendes ein- | [525] Bekanntmachung. bei uns schriftlich oder zu Protokoll anzumelden | 1915 Sau ge Fndlichen S f An- 272,00ba do, do. de 1866 Î Furs-Ordnung 88. 123. 128. 148, 329. ; Instr. f j in ihrem Besiße befindlihen Pfandstücken uns An Warschau , [100 8, R.18 T. | 54/282,65bz : 80 1

getragen : (Konkurs-Ordnung §8 str. | und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner ¿éige zut mad Banldticonte: Rerita. (‘fa Wechsel 5%, für vat L Anleihe Stiegl.

R RS 1118) ift angemel Firma: Abraham Lewin. SS halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, Tombard 6%, Bremen: SIX, Frankfurt n 4%, E

Ort der Niederlassung: Gembiß, Kreis Mogilno. urs-Cröfnung. „am 25. Februar 1875, Vormittags 10 Uhr, do. Poln,8 ig. Inhaber: Kaufmann Abraham Lewin zu Kzni „Uur ex in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. [,, (511] Bekanntmachung. Hamburg 5{ 4. do. l E Gembiß. 9 Erste Abtheilung : vor dem genannten Kommissar Herrn Gerichts-Rath | Ju dem Konkurse über das Vermögen der ver- Geld-Sorten und Banknoten, Poln. Pfdbr. III. Em. Tremessen, den 16. Januar 1875. Züllichau, den 21. Sanuar 1875, Nachmittags 6 Ubr. | Hilbert zu erscheinen, ; j j chelichten Kaufmann Kambah in Firma Dukaten pr. Stück 9,58 bz do, Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. bey "Lan Nadl des L Kaufmanns Louis Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- | E, F. Liebich hier, ist der Kaufmann Otto Louisd'’or pr. Stück il d do. Liquidationsbr. J

S S EZIRNE R CHATIES Tolles zu Züllichau ist der gemeine Konkurs er- falls mit der Verhandlung über den Akkord ver- Paulisch hierselbst auch zum tefinitiven Verwalter BSovèreigns Pr. Stück, e E a6 20,45 do. Cert. A. à 300 FL] ch2 Waldenburg. Befanntmahung. öffnet worden. fahren werden. L der Masse bestellt worden. e L ARPRAaA or pr. Stück 16,30 G do. Part.ObI.à500FI./ S2 In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der , Wer seine Anmeldung sriftlich einreicht, hat Reichenbach i. Shl., den 16. DIUNAL 1879. Doll v g S 900 Gramm. . . ,11403,00G Türkische Anleihe 1865 Nv. 10 eingetragenen Consum- Berein „Bor- | {ufmann Karl Nievelt zu Züllichau bestellt. eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Ie ars Pr S L 4,19 G do. do. M ¿ wärts“, eingetragene Genossenschaft, zu Alt- | Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | zan. S / L POLIALS: PY, DLUOT O GER do. j 1/4.0.1/10.|55,50et.bz Löbau- Zittau Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem | G. “pr. 500 Gt 1399,00 & do. Loose vollgez.|3 |1/4.n. 1/10./94,00bz Ldwhf.-B. (9 % g.)

Gerichtsbezirk wohnt, muß bei der Anmeldung s\ei- | [510} Bekanntmadckiung. Fremde Banknoten pr, 100 A . . .|99,80bz M Fin Loos 0 R Pr, StüoE 35 906 Lüttich-Limburg

0 Rm.

2

Na

1/1 u.7|— do. II, Em |44/1/4.0.1/10./99,506 H E do. L: L Em, DEELO 99,506 \ T E sfpreuss, Südbahn ,, .W. 1/7.) —,— S 1/1. 183,25bz do, do 6B Es Ml 1/1 u.7,/31,50bz B do. do. Lit, C.15 |1/1. u, 1/7.]—,— E E Rechte Oderufer . , , .|5 [1/1. u, 1/7./103,50B K, f, S 1/1, u. 1/ 1/1. [113,25bz do. II. Em. v. Sé. gar./34/1/1. u. 1 1/1 0.7./95,40G do. III, Em, 7.58 u: 60 Hn 1/

1/1 n.7. 86,30bz do. do. v.62 n.64/4¿/1/4:0.1/10./99,60bz 1/1. /44,40bz do. do, yv.1865. /44/1/4.0.1/10.|—,— 1/1. 73/63,00 zw do. do. 1869,71u, 73/5 |1/4.0.1/10./102,75G 1/1 u.7./37,00bz do. do. v. 1874 .|5 |[1/4.0.1/10,/102,90B 1/1 n.7./85,00bz Rhein-Nahe v.S.gr. I.Em.|44/1/1. u. 1/7,/102,25B KkL f 1/1 n.7.81,30 G do, gar. IT. Em,|44/1/1. u. 1/7./1102,25 B Kl. £

1/1 0.7./107,00bz Schleswig-Holsteiner , , . 1, 1/7./99.60G 1/1 u.7. 94,70 G Thüringer L. Serie. ., . 1, 1/7,/93,00G 1/1 ai, 99,29 ba do, Jl Serie, , /44/1/1. u. 1/7./101,00B / T 0, . Serie. ., .1;1/7192,506 KLÈ 1/1 u.7./174,09bz G do. IV. Serie. , 4111/1. ‘171100406 «_ [13,90bz G do, V. Serie, . ./4Ï/1/1. n. 1/7,/100,00B 120,50bz do. VI, Serie. . ./41/1/4.0.1/10 |99,20bs G

; /1,10ks Albrechtsbahn (gar.) . 5 (1/5.0.1/11./65,00 B 1266.00bz Chenmmnitz-Komoiau . . 5 1/1. u. 1/7./62,50bz2 B p 121 /50bs Dux-Bodenbach . L U, 1/7, 82,00 a W-M 67 95 bz B do. SA 1/4.n.1/10. 70,50 G r 66.00etwbsz B Dux-Prag ai 35,406 194 00kbz Elisabeth-Westbahn 73/5 |1/4.0.1/10.,/88,50bs B 33:439.70be |[Fünfkirchen-Barcs gar. 5 |1/4,0.1/10,/74,00B 7110390þs [Gal. Carl-Ludwigsb. gar.|5 |1/1. u. 1/7.93,10bz / n 10,40b: B do, do. gar. TI, Em, i 91,90 bs 1/1. 91 00bz F do. do, Sar, ITI. Em, ü 89,70bz ( 1/5011 A do. do. gar, IV, Em. .189,70bz & 1/1. |54,00bz G Gömörer Eisenb,-Pfdbr, 182 90B 1/1 u7 57.00 G Gotthardbahn 100,20ba 1/ O Ischl-Ebensee ,. .,.., 9,75 G 1/9 959 90 B Kaiser Ferd. - Nordbahn É A 96,20bz G «N Kaschau-Oderberg gar. , 78,00dz n nd! Obligationen, |Livorno 1190,00 G . 9, 1/7,/91,25B k], f.jOstrau-Friedlander . 176,00B . 1/7./199,10 G Pilsen-Priesen 172,606 .1/7,198,75@ Raab-Graz (Präm.-Anl.) 182,90 G .1/7./101 00 G Schweiz Centr. u, Ndosth. 194,20: G . 1/7./100,00 B T p s 176,25 B .1/7.184,00 B Ung.-Galiz, Verb.-B. gar. /9.171,00d: G . 1/7.184,00 B Ungar. Nordostbahn gar. 166,90bz G .1/7.|/77,00bz G do, Ostbahn gar, ,. 462, 10G . 1/7.199,50 B K, f | Vorarlberger gar /9.177,10bs G . 1/7.199,00 bs Lemberg-Czernowitz gar. 171,20 bz : S7 99,00bz do. gar. II. Em. .179,10bz .1/7./102,75b B klf. do. gar. ITI, Em, .1/11.1/72,50bs B Lln ads do. IV. Em.5 [1/5,0.1/11./69,75etwbz B

A Mähr.-Schles, Centralb. . 1929,00bz G 1/1. n. 1/7.[104,00B

1 E Mainz-Ludwigshafen gar,

192,00 vs G do, do. 1/4.01,1/10./99,25G

198,50 ba Werrabahn I. Em. . , ./44/1/1. u. 1/7./95,50bz G

H dens Oest. - Frz. Stsb, alte gar.|3 |1/3. u. 1/9,/320,70bz

/7.198,00 G do. Ergänzungsnetz gar.3 |1/3, u. 1/9.1314,20 B

/7.1103,00 B gr, f.| Oesterr.-Franz. Staatsb.|5 |1/5.0.1/11./98,50bzG

U e Oesterr, Nordwesthb., gar.|5 |1/3. n. 1/9.187,00kz G . U, 1/7.|—,— do. Lit. B, (Elbethal)5 |1/5.0.1/11./71,40G

[1. u. 1/7.|—,— Kronprinz Rudolf-B, gar.5 |1/4.n.1/10.|84,90bs

. 1/7./195,50 G do. 69er gar.5 |1/4.n,1/10,184,1O0be

. n 1/7.1101,00G Krpr;.Rud,-B, 1872er gar, 5 |1/4,n.1/10.|83,50 6

. 1 1/7.1101,00G Reich.-P. (Süd-N. Verb.) 5 |1/4.0.1/10.|87,50 B

c 1E Südöst. B, (Lomb.) gar, |3 |1/1, u. 1/7./248,20bz

. 1/7.197,90b k.f C, do. do. neue gar./ 3 .u,1/10,/248,80ba

, 1/7.|—,— 97,90bz | do. Lb.-Bons, v. 1875 S6 . u, 1/9,/101,50bz

L do. do, v.1876 |S6 [1/3. n. 1/9.1102,75G

. 1/7./103,60b B do. do. v. 1877 S6 . u, 1/9,/103,50G

1 List, I TL11

9

4ER RARAERAER

CoOaoaaanaAoaoENENrS P oco

Go G9 00 DD DO DO P D9 00 00 VI E I

=

320 Rm.}

7 T.—,— 7 7

7 L R E A 7 .199,60bz

ir Ac R

L, U, u L:

m 100 Ro. M C U U a O a Er fa QN G

aal las l ll] U) U O Ur i 1E 1A OT O5 E E F E

L (2)

t

e)

wasser, zufolge Verfügung A 13. Januar cr., gefordert, in dem auf Colonne 4 heut eingetragen worden: den 2, Februar 1875, Vormittags 11 Uhr, N, E s Ka P A6 ; E s A 2 U L r Beide ui Ml Tee | fee dan, Kowmiiar, Aisggeri6is, Bath urtiug, | 10h o due Pri “Lui Vet Terctiter èg: | falte vor Us l er enn O L | runs. Sintnote m M Leide [Bér Gle B (E P Pian Lung E reen E A i e In u E E wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten | selbst auch zum definitiven Verwalter der Masse be- Oesterreichische Banknoten pr, 100 FI. |182,60bz E Qs, Ae: 9 [1/1 u, 1 S ost. -Franz fk ; Altwasser eingetreten E be L n: f le Meer atiees e Mie Bestellun anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekannt- | stellt worden. ; i do. Silbergulden pr, 100 FI, [192,50bz Wien HIPIER, 7 - Pf, Abe 4 L j ne s N Oest.Nordwestb. . Waldeuburg, den 13. Januar 1875. ines antern einstweiligen Verwalters abzugeben, - | aft fehlt, werden die Rechtsanwalte Locfffe und | Reitheubach i. Schl, den 18. var E M krin degr) s Sie E New-Yorker BStadt-AnL.7 (1/5.u.1/11101,50bs C0. k B, Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an N ote Ner, 08/-Sagwaltan vorge Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Bussischo Banknoten pr. 100 Rubel , [283,75bz do, Gold-Anleibe/6 |1/1. n. 1/7./99,10be Rolah.-Erd (11g ) Gat ) i wele t M oan | Fhlagen. G Fonds- nnd Staats-Paplere. Fe 01/11/89 Kpr.Rudolfsb gar. Waldenb Bekanntmachun wabrsam haben, ober welche ibm etwas verschulden, | Rastenburg, den 21. Januar 1875, 512 Bekanntmachun Consolidirts Anleiho , 44 1/4.1/10,/105,70w |Ge e i L Rjask-Wyas, - . Jn unser Gesell) chaftsregister ist auf Grund vor- | wird aufgegeben, nichts an denselben zu verabfolgen Königllthe Kreisgerichts-Deputation, S deni Konkurse über das Vermsgen (i Bat, Ss oMo * » «1, l m 09 40ke Doutecho Gr.-Or BPdbr 5 T T E Rue acts \{riftsmäßiger Anmeldung eine Handelsgesellschaft | oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegen- e delsmanns Heinrich Henning, in Firma H, Hen- E al h 1/7. E L MAZ 11043 1/1 u. 1/7. 94,50 bz 4% O die, sub O Moièus e A ans, tände ch4 1. April 1875 [520] Konkurs-Eröffnung uing, zu N ist dur Belylug Lee amen Tiaen De «fel, 440 S pr, Steck 398'80B do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb./5 |1/4,n.1/10.1100G 795,75] do. Westh. Notheuburg & Landau ____9iS zum 1, : D E E o E x4 | deichneten Gerichts vom heutigen Tage der Rechts- Ee a Ed E A ; Hamb. Hyp. Rentenbriefe/4 |1/1.u, 1/77|—,— [6 las. \ am Orte Waldenburg unter nachstehenden Rechts- | ein\chließlich dem Gericht oder dem Verwalter der Königliches ei ah Do Beuthen S Ersté | walt Laymann hierselbst zum definitiven Verwal- GAE 2 O Tes, Ü lur K Fp E, Maihlngie Ürg Pian dbr 5 L S 1 100,50 G L e e ; S llschafter sind E ne R E O n Bart E e es Ler Der O A ns Berliner Stadt-Oblig i E 1 1102 50bsz Nordd.Grund-C.-Hyp.-A./5 [1/4.0.,1/10./101,50bz Vorarlberger gar, 5 ie Gesellschafter find: ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse L OOE V, a Worbis, den 19. Januar 1875. / A N Pomm, Hyp. Br. I. rz. 1205 1/1, u. 1/7./105,00bz P j

1) der Kaufmann Oswald Rothenburg, abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben | Ueber das Vermögen des Kaufmanns L, I. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Mhdiaprortea Obl. | ut 1/1 as Oa de u V a 1106 L 1 101/00 O 1A g. 0E

1

/

1

/ L

I oll]

H U a j P r U C O E C5 r r En G5

Go Li ms do

u

RAaaanEaananEn

E ial Tai H

eze ®

2) der Kaufmann Amnon Landau, gleihberechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners | Bellak zu Fannygrube ist der kaufmännische Fon- Schuldv, d. Berl. Kaufm./41/1/1. T h kdb /1 19,796 : 101,25 B Pr.Bdkr H.B. unkdb, I.IL5 1/1,1u.1 M

S EEC 4 3) der Kaufmann August Gliesche, haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- | kurs eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung i608 M G at a Ü 1/1 A 100,70 G Pr, B.Hyp. Scbldsch Kdb.5 | “1799,75 6 Elsonbahn-Priorltäts- 0) Konkurs-Eröffuung. (8. 1/7105,90B ODA 5 1/1. u. 1/7 : ; 0, 6 0 LILO TÉT

E

, X - ; ) CNtotont L an Die Dn Y A - Í , E ï a E L, E | igl. Krefözerict zu Boum. Erste Abtbeilung. | [7.andehati. eni 4 1/7 heut cingetragen worden. wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der u Aa t Bra 2 Ss Bau Ros s Sea 3 Kur- u. Neumärk, 34/1/1.

Waldenburg, den 16. Januar 1875. selben mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, | Kaufmann Carl Pleßner von hier bestellt. i sd 3 B Gu é faufmäiniss e Lonkurs do. neue , ,3§/1/1.

Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. mit dem dafür verlangten “coirie ¿ L P L Gemeinschuldners werden auf- S M S der Aabltinedeiftelhuna do. 2 l H

bis zum 1. März 1875 gefordert, in dem auf _ „Lag der 2 ( \ L |

Wiesbaden. Heute ift in das Prokurenregister | einschließlich bei uns shriftlich oder zu Protokoll | den 5. Februar 1875, Bormittags 108 Uhr, festgesetzt O E 1, Dezember 1874 . [N DORE, Credit E für das Amt Wiesbaden folgender Eintrag emacht | anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmt- | in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 27, Ain einstweiligen Verwälter ber Maste 4 der Neu 1E E is E N A O lichen, innerhalb der gedachten Frist angemeldeten | vor dem Kommissar, Herrn Kreisrihter Nagel | _ He urid t G Balk zu V 6 bestellt Ostpreussischs , . . ./34/1/1. Col i Nr 88 Forderungen, sowie nah Befinden zur Bestellung | anberaumten Termin ihre Erklärungen und Vorschläge Di Bas Gi tes do, l Jl. ¿Sa á . B an 5 T Rs ie Beibe! ; io B alter dor di HLaIubige 25 Wemein?MUID : s 0, L

9 des definitiven Verwaltungspersónals auf über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Vrbevi, in dés Kats.

2. Prinzipal: Kaufmann Johann Philipp d T e Ab, Ver d, : Conrad Wilhelm Eichhorn zu Wiesbaden, den 11, März 1875, Bormittags 10 Uhr, Deftellung eines andern einstweiligen Verwalters ab auf deu 3. Februar 1875, Bormittags 11 Uhx, do, 1/1, in unserm Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 34 do. 1/1.

a d i i ninszimmer Nr. 3 zu | zugeben. ¡ 3. Firma: W. Eichhorn. vor dem Kommissar im Termin L GAR Lak ‘born nei Lutbuer eitaas : . Ort der Niederlassung: erscheinen. Allen, welche em Gemeinschuld 6e | vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Seidenftücker Posensche, neue , , 4 |1/1. Sächsischè |, ,.../4 1/1.

5 Wer feine Anmeldung s{riftlich einreicht, hat cine | an Geld, Papieren oder andern Sachen in Besiß | S 2 * E. ist eingetragen unter Nr. 34 des Absrift derselben Vat biér Anlagen ‘Veigufilgen: oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- E R E Rod O :

% EIELOTA Ne enge Da t Wi U, : Jeder Gläubiger, welcher niht in unferm Amts- | s{hulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu schläge M Are E MIUN iweilinca Me ers L Schlesische 1/1, Firmenregisters sür d e Si 4 | bezirke seinen Wohnsitz hal, muß bei der Anmeldung | verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem | dié i wée c Mde S O h He Ber: do, . u, C,/4 |1/1.

6. Prokurist: Kaufmann Friedrich von Hirsch ie Soubersng cilen.ai ‘bielitèn Orte wohnhaften | Befiß der Gegenstände i i sowie darú er a E l E N V iger er W 1/1. E A 1875 oder ¿ur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen | bis zum 10, Februar 1875 einshließlich | waltungsrath ¿u bestellen und welche Personen in Westpr,, rittersch, ./34/1/1. Wiesbaden, den Ee ; T Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. | dem Gericht odec dem Verwalter der Masse Anzeige S zu ‘erufen E GenicitsGulbrer etivas N do, do. 1/1. Königliches reiSgerit, Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, | zu machen, und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen Allen, welche von i: em C E uldner Ls do. do. 4411/1

S eon, werden die Rechtsanwälte Justizräthe Koelßze und | Nechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. | 6 Geld, pag N E n Tes do, II. Serie./5 1/1.

Wiesbaden. Heute ist in das Gesellschafts- | Krause hier und Klinckmüller in Schwiebus zu E e r mit S a E nbe. 2 Pens Ra ps S T n iter | i i 1 f fd X ) , mein] chuld è e e / R . A ¿ register für den Amtsgerichtsbezirk Homburg folgen- | Sachwaltern vorgeschlagen. A (e bren Wn E efirbliPen D E ita e An verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Kur- n. Neumärk, 4 |1/4.u.1

der Eintrag gemacht worden: T : E Gegenstände Col. 1. Nr. 33. [214] A s Ss E Ae L Di A bis zum 1. März 1875 eiushließlich In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf Zugleih werden alle Diejenigen, welche an die beit «Cet t per van Verwalter. bér Masse Du

2, Firma: C. Spieß & Comp. c Lgee e de Inge Sit: Rödelhei manns Eduard Baumgarth, in Firma E. Baum- | Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, | de! arer Del j L Rd teverbaltaisse: garth hier, werden alle I E an k hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen S ae, e dabe E Serte da aid L R L S » 1} Ô 4 i nat ei Do j . i e j D C, Î C Î e Die Gesellschafter find: N Masse Ansprüche als Aus u e iger ma en bereits rechtshängig jein oder nicht,* mit dem dafür Miltcfeen,! Pfandinhaber mi anbere nt datselbên pri db A 6 1) Fabrikant Carl Spieß von Frankfurt, wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | verlangten Vorrechte leihberechtigte“ Gläubiger ‘bes -GenieinsGuldners s /4.0.1/10./97, do. neue .7.|— —[à12,00b do Lt, C 9) Kaufmann Wilhelm Frensdorf von Wies- | selben mögen bereits rechtshängig sein oder uicht, mit bis zum 22, Februar 1875 einschließlich M Ce ihre 1 Bos befindlichen Pfandstücken (Schlesische . . .. . .4 |1/40,1/10./96,70G Cöln-Mindener . , /1. 1112,50à113,50 do. D badcn, Beide jeßt in Rödelheim wohnhaft. | dem dafür verlangten Vorrecht bei uns schriftli oder zu Protokoll anzumelden, und | haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken Badische Anl. de 1866 41/1. u. 1/7.[102,50bz do. Lit. B, . [105,00bz @ d en Die Gesellscha‘t hat am 1. Januar 1875 bis zum 12. Februar cr. cins{ließlich demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb } nur Lnge zu aen lian l di do, Pr.-Anl. de 18674 |1/2. n. 1/8.|118,70bz Cuxh.-Stade 50 . |—,— Berlin-Stettiner I. Em. ain A bei uns scriftlich oder zu Protokoll anzumelden | der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, fowie | _ZUg Q E e Legen, WE che an die do. 35 FI, Obligation.|—| pr. Stück |[124,00bu Halle-Sorau-Gub. 28,10bz de. II E 31 E . 1875 und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, ‘inner- | nach Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- | Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, Per 1/3, u. 1/9./105,50G Hannov.-Altenb 24,00etwbz G ; O agiattat L e Sreidgerit halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, | waltungspersonals hierdurch aufgefordert, ihre Mr, R Ta Bayersche Präm -Anleihe 1/6, 1120,00bz @ do. II. Serie 7 128,10bz qu ny Qu R, pes ï Abtheilung. sowie nah Befinden zur Bestellung des . definitiven | auf den 8. März 1875, Bormittags 107 Uhr, | gen bereits u 8 oder nicht, mit dem da- Braunschw. 20Thl.-Loose|—| pr, Stück |74,10bz G Müärkisch-Posener 28,90 bz do. T fs A s E Verwaltungspersonals, auf in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 27, | sür verlangte Borrec Bremer Court. - Anleihe/5 |1/1. u, 1/7./103,25 B Mgdeb,- Halberst . 193,00 bz & nschweigische . 96 “M Bet bis zum 24. Februar 1875 einschließlih j ' 8 TAL Os N Braunschweigische den 26. Februar cr., Vormittags 11 Uhr, vor dem genannten Kommissar zu erscheinen. j L riftli C d tofoll ld Bremer Anleihe de 1874 101,00bz Magdeb,-Leipzig, . 1239,00 B |BreslL.Schw.Freib. Lit D Foukurfe vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter v. Wref Wer seine Anme!dung schriftlich einreicht, hat | bei uns sriftlich oder zu Protofoll anzumelden, Cöln-Mind. Pr.-Antheil/34/1/4.u,1/10.|/104,50b« G do, gar. Litt.B. 93,25bs do eG : D 1 L O im O Rg ne E g a O eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- n Be a A aba S Deoummtior Ak Pr «Anteths 1/4 1114000 ia n est R 20D do, it. G. ; d (Cp zu erscheinen. Nach Abhaltung dieses Termins wird | zufügen. De A L i R E Goth, Gr. Präm. Pfdbr, 5 1/1. u. 1/7./106,90ks Ndschl.Märk. gar, 98,25 bz 6In-Crof [508] Konkurs-Eröffnung. i geeignetenfalls mit der Verhandlung über den Akkord | Feder Gläubiger, welher niht in unserem Amts- sowie nach M T Bestellung des definitiven da, do, I Abiheil L c T 105/20 bs Nordh -Erfrt’ S 15 00bz Gr E Königliches Kreisgericht zu Cottbus, verfabren werden. j ; __ | bezirke seinen Wohnfiß hat, muß bei der Anmeldung | Verwaltungspersona e Hamb. 50ThI.-Loose p.St, 1/3. [165,00ba B |OberschI. A. n. C. 143,00 bz do Erste Abtheilung. Wer seine Anmeldung schriftli einreicht, hat eine | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften | auf den C a EOTMittags E Lübecker Präm,-Anleihe/31/1/4 pr Stck|172,00 B do, Lit, B. gar. 133,00 do. Den 22. Januar 1875, Vormittags 11 Uhr, Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen | in Unserem N A. at, L Sg pad N d Meckl, Eisb.-Schuldyers./37/1/1, u. 1/7.188,75bz B do, nene Lit. D, 143,00bz do Ueber das Vermögen des Tuchfabrikauten | Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- | Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Box Le L 0 Teritins Ge erf ets mil Meininger 4 Thlr.-Loose/—| pr. Stück |[18,00k@ |[Ostpr. Südbahn ; 42,00 bz G do. “o Otto Zimmermann zu Cottbus ist der kauf- | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft A S M ba Ade Tbe ensans v do, Präm. -Pfdbr, 1/2, 1100 50bz Pomm. Centralb. 8. Schl. d, C, do. 34 gar. IV. Em müänuische Konkurs im abgekürzten Verfahren seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften, | fehlt, werden die Rechtsanwalte Morgenroth, Ehrlich, der Berhan Un i er den et versa e E Oldenburger Loose ... 1/2. 127,75kts R, Oderufer-Bahn 111,60 bz do. x ‘Em. eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf den | oder zur Praxis hei uns berechtigten Bevollmäch- | Tarlau, Justiz-Rath Schmiedicke zu Sachwaltern | Wer feine Anmeldung {rif t einreicht, hat ein Amerik, rückz. 188112 6 (Lm. L71103 50 B [Rheinische .. ., 117,50bz d VI.: Em. E Sie dee Vase (f der [ ÎUN Vesttlten und ql, den SLE as ebe Grunde | Yrgesdlagen. “Ser (ISblter dd A L usen Ums do. ‘do. 1882 gk|2 6 |1/5.n.1/{L [Jan 97,50bs @ | do. Litt.B.(gar.) 92,25 Q Balle-Gorna indie instweiligen Verwalter der Vase ijt der | dies unterläßt, kann einen Beschluß aus dem Grunde, Md Cz fee De C ! t Im rec 4 t 9 128 . R hbein-Nabe . D1 0 2 .. K Me An A Cottbus bestellt. wel R as iéict porgeladert E nicht anfechten. | [598] Bekanntmachun bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung rp h e Dn Fbr.97,60bz G fidee Pozin A E Beta Ms, rie A j ¿ubi teinshuldners werden auf- ieni ve i Zekfanntschaft fehlt Q B g x seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften 0. 0, : /9.0.1/11./98,70 ba 5 O N annoy,-Altenbek I. Em, Die Gläubiger des Gemeinschuld f Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, Jn dem Konkurse über das Vermögen des | der zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen do. do. 1885 1/5.0.1/11./102,40h B [Thüringer Litt, A, 111,50bz do. do. II, Em gefordert, in dem ¡ werden die Rechtsanwalte Goerigk und Kallenbach Tuchfabrikauten Heinrih Rothe zu Forst ist | Su C MLAEt s 2): N do, do. 1885 1/1, u. 1/7.1102,60kæx G do. neue 40 % 103,00bz@ |do.do.IIL gar.Mgd.-Hbst. auf den 4, Februar 1875, Vormittags 10 Uhr, | zy Sachwaltern vorgeschlagen K Baril Hiaelleel daselbst Ba Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. ; ./102, do, LitB (gar) 90 O0etwbz B . g . j Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 17 b den 4. Januar 1875 der Kaufmann Paul Högelheimer daselbst zum de- | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, do. Bonds (fund.) 1/2.5,8.11.198.50 vx «E ASAN „0e Märkiseh-Posener . bean Mei iffar Herrn Kreisgerich1-Rath Nicolah, | O AS SnialiGæ@ Kreitgericht Men S etioaltoe dor DAUe Ves Worden, werden die Rechtsanwalte Justiz-Rath Schul§,} Norw. Anl. do 1874 . ,44/15/5.15/11/99,00 B dis “Cane R f E. anberaumten Termin die Erklärungen üher ihre Erste Abtheil. oen, Sa A Marckthoff, Düesberg in Boum, Michels in Hat} Oestorr, Papior - Rente/44//,1/, n. 1,1/,,[63,90 bz Fair. -Gora(gar. 07,70 bu B do. von 1865 Norslà Bestellung des definitiven Verwalters E Se Königliche Kreisgerichts-Deputation. tingen, Rechtsanwalt Schiebler, Eickenbusch, Cremer, de. Silber - Rente 4{|1/,1/, n. 1/4,/69,00 ks B Angerm.-8. St-Pr. R do, von 1873 ors age zur e g 527 h n E e Sutro Köchling Köller in Bochum, Brandts in Qesterr. 250 FI, 1854 E d, 108,25 G Berl. Dresd, St.Pr. x 93,70bz G do, Wittenberge ab O N isr a ei Geilelasiinibuee ctwas an [527] Konkurs-Eröffnung. [529] i DETSUN A URRT. a , Hattingen, Schlüter, Mensing in Witten, Cremer 2 M L, N 6 LAE E. DaL Ga Ex, 0a Maglod- Lade u Em. f : s L ä s Wil- n d Konkurse über das Vermögen des | in Gelfenki ltern v lagen. y Be 9,0,1/11.1112, 0, Nor \ agdeburg-Wittenberge Ueber das Vermögen des Lederhändlers W In dem \ g in Gelsenkirchen zu Sachwaltern vorgeschlagen pro ütte 292,00 & Cha bid: Aus: Aaf 99.00 2% & Nu odorachl-Märk, 1 Bor | /1. u. 1/7.175,50 ba -Sor.-Gub., /1. 147,50bz 0, II. Ser, : ro Stück|172,00 et.bz G |Eann,-Altenb. » . 45,00 bz G do, Oblig, L n. Il, Ser.

Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder ) f : t ee ; P eiwas ver- | helm Toussaint zu Rastenburg ist am 21. Januar | Tuchfabrikauten Heincich Rothe zu Forst wird D Goné A Ey

/6.u.1/12./92,00 8 do; II.Ser. T do. - ITI, Ser.

1/6.u.1/12.192.20bz Märk,-Posenér „| 0 61,75 bz Nordhausen-Erfurt. I. E,

Gewahrsam haben, oder welche ihm J y i schulden, wird aufgegeben, nichts an denselben ; ‘o 1875, Abends 7 Uhr, der kaufmännische Koukurs | der Tag der Zahlungseinstellung auf den 10, Ofto Redacteur: F. Prehm. d Tao

1/2. u, 1/8.190,80 bs Magd-Halbst.B. 71,40bz Oberschlesische Lit, A.

1/2, u. 1/8,/90,90bz Wn 100,00 bs do, Lit, B, .

G tor

101,00bz do, II, Em. 0.1100,20bs do. TII, Em. /7,1107,00 B Bergisch-Märk, I, Ser. 1/799,40bz [74 Ad. II, Ser. 1/7.1102,75 B[102, |do, TIT.Ser.v.Staat 314 gar, 1/7.1100,50b [10b |do. do. Lit. B. do. 1/7./100,75bz de. do, Lit. C. 1/7./100,00 B do. IV. Ser.

1 1/7./88,008 dbr, L 1/7.186,50bs do. unkdb. Es Y 1 af 1 1 1 1 Ï

L

Uu U U u u U U Ul

c do. do. |

h t do. do, do.1872n.735 |1/ 1/7. 96,25 B Pr; Hyp.-A.-B. Pfandbr. 4} 1/7.1103,50 B z 8 do. B 1/ 1/7.186,50 @ chles, N 1/

1/7 95,25 (2 do. do. 4711/1 T 94,75 do, M Ser, j: 1 N. 102 00bz G R R dee 11/1, u. 1/7./100,75ba G do, VI, Ser. 1/7.187,50bs 0 L ORO M 1/7.194,80bz (N.A.)Anh.Landb Hyp.Pf.|5 |1/1.0.1/7. [103,008 |do. Aach.-Düsseld. I, Em. 102,30ha Mecklenb. Hyp. Pfandbr.|5 | 1/1.0.1/7. 199,75 bz do, “Us IT, Em. 94,20 bs do, do. rückz. 125/44] 1/1.n.1/7. |97,50hz do. do, ITI, Em. 94,008 SüddentscheBod,Cr.Pfbr./5 |1/5.0.1/11./98,000 do, Düsseld,-Elbf.-Prior.

do. do, rz, 110 43/1/5.u.1/11.[102,50G do: E 0, TZ 4311/5,u.1/ 9 do.Dortmund-Soest I.Ser.

U

pi pr pak prt jch ri jerrc far sere Prem

R G G O j Q O C I

/

1 : X Ï 1 i 1 Ï 2 h Hi i ü Anzeige achen. My | sämmtlich hier wohnhaft. stücken nur Anzeige zu machen f boir 18, Saunae 828 do. 9/1 R ; ./102,50kz Aachen-Mastrichter , . 1/7./96 25 bz Pr. Ctrb. Pfandbr, kdb. 44/1/4.u.1/10. 1 ; 1 1 1 1 1

Mi S V V

} pk prr fer frem pri ferne emrr ri Pom rek M2:-S722 02) S D M Gie S METAD

U Uu Uu u U

Es

A

Rap oaaaa

7 n Zt [7

Li a N

Pfandbriefe | pan puri pad pan bi f P y i D R H

R E R R E o

[A

Erf FSFaAaAnAFAdABASatuAAEE

1 1 1/ 1 1 1

e

ieg tr P M s

(Mis eingeklammerten Dividenden bedenten Bauzinsen,) do. Nordb. Fr -W

86,50bs B Dix. pro [1873/1874 do. Ruhr.-C- i 95,50 |Anchen- Un Ij |— 4 | 1/1. 81006@ (âo i 2 REA 4 i ‘Ser.

3

1 1 1 «1 ¿4 1 1 1 1 1

S S E b pf pi C p rom

101,60bz B Altona-Kieler 105,60bz 43 Berg.Märk..

O

fd

T

U

E E

H 99,29 @ Elsenbahn-Stamm- und Stamm-Prliorltäts-Aktlen. | 45. do Tas 7

{f

T;

Ci

H/ b

1/1. 1111,90bsz do. 00 Lil Ser 1/ 4 | 1/1. ‘184,25bz in«Ani ; 1/7./94,406[101,10|Berl.-Anhalt. . \| 16 4 1/1u.7/119,75bs B R t E

Un, 101,60bsB [G |Berlin-Dresden ,| (5)| (5) 5 |[1/4n10153,80bs do. | /10. 97,75 G Berlin-Görlitz , , 4 | 1/1. 166,204

Pommersche 4 |1/4.1.1/10./97,00 B Berlin-Hbg.Lit.A.| 10 | . 187,756 do Lit. B. Posensche 1/4,0,1/10./96,10bz G Berl. Nordbahn . - 9,90 bz Berlin-Hamburg..I. Em. Preussische 1/4,0,1/10./97,50 B B.-Ptsd,-Magdb. , /1. 185,25 bz do S T Em. Rhein. u, Westph. 4 |1/4.n,1/10./98,00 G Berlin-Stettin .7,1135,590 ba do III. Em. Hannoversche . . , 4 [1/4.n,1/10./98,50bz Br.-Schw.-Freib, (1. 194,25 B.-Potsd.-Magd Lt.A.u.B/

ry

2 S A Sm q 4199626 T DOC‘6g T

PPck 77 pm Mi pf CIT pla M Lian

2,50 G do. do, v, 1878 6 . 1, 1/9,/104,50G

Ir 00 '25b G do: do, . 1. 1/7.187,00bz G 199,60 @ Baltischo ¿ . u. 1/7.193,00 etwbe B .199,50 B Brest-Grajewo . u, 1/7.187,60bz G

ei Charkow-Asow. gar. ,. 3. u, 1/9./100,25ba 193,50 & do. in £ à 20,40, gar . 0. 1/9./98,00 B 193,50 & Chark,-Krementsch, gar . 1, 1/9.199,50G #— 103,20G k]. f. |Jelez-Orel gar. .,... au, .1100,00bz G .195,50B YVII |Jelez-Woronesch gar. , A L was 98,10bG 1006 |Koslow-Worenesch gar. L 1100,70bz G 198,90 bz B do, Obligat, .1/10./94,50bz G 198,90 bz t Knrsek-Charkow gar, ., /5.a. ./106,00bz G 98 90bz B K.-Chark.-Assow Obl. . , /1. u. 1/7.196,25ba G

| Kursk-Kiew gar. ..,, „u, 1/8./100,20etw b B S do, kleine ., /2. u. 1/8,/100,20G

A Los0wo-Sewastopol, Int, u, 196,25 bz G

aa Mosco-Rjäsan gar, /2. u, 1/8./100,10 G 992,50 Mosco-Smolensk gar, .. / /11./99,90ba 100,00G Kk]. f. JOrel-Griasy . .,,.../5 [1/4.0,1/10.191,90bæ 93,10G kl, f. |Poti-Tiflis gar. .,.., aa 193,00 B Rjäsan-Koslow gar. , .. /10.[100.30bz 199,10bz G Rjaschk-Moreczansk . .. /10./99,00 bz G 198,75bG Rybinsk-Bologoyse , . . | 11.192,50bs G 194,25 bz G _do. IT. Em. .196,00G Schuja-Iwanowo gar. .. kLf, a A AEEEE gar. 195,00 B 0. 6ine gar. : nis e E E 5 1100,75 B 0, eine [100,00 B K. f do, TI. Em,

100.00 B kl. f do, kleine 19 13206 n do. Î 198,90 B 98,50

4100B 100B [Zarskoe-Selo

[—,— Lit.Fi(N. 4.) Alab. n. Chat, gar. .197,50G 99,30] Calif. Extensiíon .. .., .194,50G bz O [Chicago South, West. gar, 198,00 B II, f. [Fort Wayne Mouncie, 96,75 B ¿i E 98,00G Cansas Pacific, .,... —_— Oregon Calif. ....., —,— Port Huron Peninsular,

pi pel pern seren

Rontenbrlefe,

J. | E m R F Coo 32 pr di prr frei pr A E E

E R DAAUSDASSAAAZLA

p pi jui ¿fn e _ GEE É e . . ck - 2 L . . . * aus, Paas E p i i i A

Go I H I Pt TLE M pen pmk je rc pre prach eis E

,

O M4 acef

M C a f s S pi j j jd

Go V V

Nt

FEEES aS28 A

wi DSSDAAII

o ria fas oli vie pi pi jk © bi pi pi

R! P din in Pa an n E

P De

DMmOoNCE i mi Lat Flu il la or M pmmck pre ledi Spk fred * Prem Pee Jene P Spei sere Prem emar SEEEE pi prt bars © AAASSSA

——

p | 25ck G O S n S

1 Dollar= 4,25Rmk

M pf p a C ci pmk juni per jrmrá puri

Sti m a ra

=IÍA

2 edi fre Pn remer Pren Peer f

Fang fE8

pmk pri ®

= | | | o-S | SESE S PEERE

Fra rAr

i 6 ? ei kn | ber 1874 zurücfdatirt. tis verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem B eröffnet und E i ns auf dèn ‘orst, s, p Saituat 1875. Berlin: Verlag der Expedition (Kessel). dé: Séhüits« Scheine

der Gegenstände E L 2 y : bis zum 20, Februar 1875 einschließlich * festgeseßt, Königliche Kreisgerichts-Deputation. Druck: W, Elsner. do. d. g 0A 0, do. Kleine , .

Ps r S

Go wr

DBRRD| Hj A] G5

D

pu p pem fm fremd Prm unn Prei prr t i AAAAAAUQUAD