1875 / 47 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

„BDorschuß-Berein zu Müncheberg, ene u als Siß der Genoffens G af ofsenschaft

„Müncheberg“ und unter Colonne 4: M „Rechtsverhältnisse der Genofsenschaft“ Folgendes eingetragen worden : i i egen tand dét Auternehmens ist der Betrieb eine antge]<haäftes mit dem Zwe i Gnigli i8geri i Förderung” von Gewerbe “uad Fa titGaE pr Königliches Mains Erste Abtheilung. Mitglieder erforderlihen Geldmittel auf gemein- as (A tozaair A es ps fili und den Mitglie- | Wanau. Zufolge Verfügung vom 18. Feb Der Genofsers<aftduertras it a T Ou 1875 ist auf Anzeige von dem nämlichen 4 beute ber 1874 geschlossen. Der Vorstand bestebt | in das Handelsregister eingetragen worden, daß aus esteht aus: | dem von den Kaufleuten 1) Peter Philipp Ührig,

1) dem Vorfißenden, Kaufmann Magnus Ki C : : 2) dem Stellvertreter Des Ersiccée Gut 2) Wilhelm Kuch dahier unter der Firma: und Schriftführer, Kaufmann Mendel David, Uhrig & Kuh

Heinri} Schobel aus Güstebiese vermerkt ist, folgender Vermerk eingetragen. „Die Firma ist erloschen.

Culm. Bekanntmathung.

Zu Folge Verfügung von heute ift die in Culm errichtete Fabrik und Handelsniederlassung des Mau- rermeisters Paul Stefaúsfi ebendaselbst unter der Firma Paul Stefaúski in das diesseitige Firmen- register unter Nr. 199 eingetragen.

Culm, den 17. Februar 1875.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Amt Delmenhorat. Sn das Handelsregifter ist ferner eingetragen; i Siß: Del-

124, Firma: I«+ H. Miunemaun, 1) Jnh aber, alleiniger: Johann Heinrih Minne-

; Breslaw. Bekanntmachung, Jn unser Firmenregister ist Nr. 3904 die Firma: Hugo Ehrlich / und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Ehrlich hier, heute eingetragen worden. Breslau, den 19. Februar 1875. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. Bekanntmachung.

In unser Teer i ist bei Nr. 3198 das Erlöschen der Firma Wilhelm Durra hier, heute eingetragen worden. i Breslau, den 19. Februar 1875.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Poppe & Wirth vorm... Ed. Neißer vermerkt steht, ift eingetragen: ; Der Zusatz vorm. Ed. Neißer if gelös<t.

Die Gesellschafter der unter der Firma: Frati G. Bogdan Czerthes am 1. Januar 1864 begründeten Handelsgesellschaft mit ihrem Siße zu Bacau in Rumänien und einer Zweigniederlassung ia Berlin i (hiesiges Geschäftslokal jeßt: Zionskirhstraße 7) find die Kaufleute: 1) Garabet Bogdan Czerches, 2) Lupo Bogdan Czerches, f Beide zu Bacau in Rumänien. Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5260 eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma:

führung obiger Maximen anstrebt. Eine besondere Bedeutung muß unter diesen wichtigen Bestimmungen wohl jenen zuerkannt werden, die sich auf die intellek- tuelle Ausbildung der jugendlichen Hülfsarbeiter und Lehrlinge, dann auf die Herstellung eines festen Ver- hältnifses zwischen leßtêéren und den Gewerbsinhabern dur die Errichtung von Verträgen beziehen. „Die Errichtung von Kassen zur Unterstüßung erkrankter, alt oder sonst erwerbsunfähig gewordener Arbeiter, wie sie der Entwurf in Aussicht nimmt heißt es in dem Gutachten der Sektion ist eine Maßregel, die um der humanen Zwe>e willen die kräftigste För- derung verdient und shon wegen der Aufhebung der Genossenschaften, welche namentli für die Kranken- unterstüßung Sorge trugen, nothwendig wird.“ Schließlich bemerkt die Sektion, daß sie sich bei den Erörterungen der einzelnen Abschnitte und Paragraphen

dahier betriebene Handelsges<äft na< dem am 25. September 1874 erfolgten Tode A unter l Genannten auf den unter 2 Genannten übergegangen ift, wel<er dasselbe, nachdem er seinem Sohne Emil Mete Ties G E hat, mit Uebernahme ] iven und Passiven unte visheri Firma fortbetreiben wid. E E Hauau, am 20. Februar 1875.

1) Kaufmann Hermann Brüning, Dg gann ar On Beide dahier. andelsgejells<aft seit 11. jeßt : Handel mit Bier. ? a Geschäftslokal: Vahrenwalderstraße Nr. 123. Hannover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. (Ag. H, 575.)

Hannover. Sn das hiesige Handelsregister i heute Blatt 2191 eingetragen L ai a I. F. Horlemann und als Ort der Niederlassung : Hannover, als In- haber : Agent Johann Ferdinand Horlemann zu

Hannover, jet: Geldverleihgeschäfte. Geschäftslokal: Marktstraße Nr. 46. Hannover, den 18. Februar 1875.

sind als Mitinhaber der Fol, 30 Vol. I. im Han- delsregister eingetragenen Firma:

_ Sohaunes Martens in Iena ausgeschieden und ist jeß! der Kaufmann Karl Fried- ri< Feodor Martens hier alleiniger Inhaber : der no< fortbestehenden Fi: ma.

Iena, den 17. Februar 1875.

Großherzcgl. S. Justizamt daselbst.

Dr. Martin. Lauenburg i. Pomm. Bekanntmathung. „In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 11. d. M. beute eingetraaen unter Nr. 20: 7

Firma der Gesellschaft: Pommersche Flahsbau- und Flachsbereitungs- Schule zu Lauenburg.

Breslau. SBefanntmahung. In unser Gesellschaftsregister ist Nr. 1208 die von 1) dem Kaufmann Albert Patschke zu Breslau,

menhorst.

stets vor Augen hielt, daß mit der neuen Gewerbe- Ordnung ein Geseß für das ganze Reich geschaffen werde und daß dabei auf die verschiedenartigen Ver- hältnisse der Städte und des Landes Rü>sicht ge- nommen werden müsse.

London, 11. Februar. - Die Regierung hat die Einbringung eines Geseßes zum Schuße der Han- delsmarfken und Fabrikzeichen beschlossen.

Die “Nr. 4 des ‘Centralblatts der Ab- gaben-, Gewerbe- und Handels - Geseß- gebung und Verwaltung in den Königlich Preußischen Staaten hat folgenden Jnhalt: Anzeige der in der Geseßsammlung erschienenen Ge- seße und Verordnungen. Verfügungen des König- lichen Finanz-Ministeriums, Veränderungen in dem Stande und in den Befugnissen der Zoll- und Steuer- stellen tetreffend. Cirkular-Verfügung des König- lihen Finanz - Ministeriums, die Steuervergütung für exportirte Tabaksfabrikate betreffend, vom 5. Dezember 1874. Cirkular-Verfügung des König- lichen Finanz-Ministeriums, den Erlaß der Ueber- gangsabgabe für das auf dem Transport abhanden gekommene Gut betreffend, vom 8. Dezember 1874. Cirkular-Verfügung des Königlichen Finanz-Mi- nisteriums, die zollfreie Ablassung verdorbener Ro- sinen betreffend, vom 9. Dezember 1874. Ver- fügung des Königlichen Finanz-Ministeriums, die Berechnung der von fixirten Brauern zu entrichtenden Nachsteuer betreffend, vom 6. Dezember 1874. Cirkular-Verfügung der Königlichen Ministerien der Finanzen und für Handel 2c. , den Wegfall der Be- theiligang der Steuerbehörden an Tarifen über Kommunikationsabgaben , welche dem Staate nicht usteben, betreffend, vom 5. Dezember 1874. Allerhöchster Erlaß vom 31. Dezember 1874, be- treffend die Aend-rungen in den Tarifen für Chaussee-, Wege-, Damm-, Brü>en-, Pflaster, Fähr- und Stättegelder, Abgaben von der Flößerei, Schleusen- und Brücken - Durchlaßgelder, Hafen-, Liege- und Krahngebühren und ähnliche Abgaben in Folge der Einführung der Reichsmarkrehnung vom 1. Januar 1875 ab. Cirfular - Verfügung des Königlichen Finanz-Ministeriums, die Kreditgewährung an Salz- käufer betreffend, vom 5. Dezember 1874. Ver- fügung des Königlichen Finanz-Ministeriums, die Abänderung der Instruktion für die Staatssalzwerke wegen Erhebung und Kontrolirung der Salzabgabe betreffend, vom 19. Dezember 1874. Personal- Chronik.

Die „Zeitschrift für Gewerbe, Handel und Volkswirthschaft, Organ des Ober- \<lesishen berg- und hüttenmännischen Vereins“, redigirt von Dr. Adolf Franß zu Beuthen O.-S., enthält in Nr. 7 vom 13, Februar d. J.: Gesetzgebung, Verwaltung (Bankgeseß $. 14 bis 32, Jahresbericht des Kreisausschusses über die Verwaltung des Kreises Beuthen). Preußens Finanzlage am Schlusse 1874 IT, Tarifbeshwerden der Station Friedri hsgrube der Oberschlesischen Eisenbahn. Produktion, Handel, Verkehr (Ober- \hlesiens Judustrie und Handel im Jahre 1874. Bremen: Kohlenexportfrage. Oesterreich: Montan- beriht. Belgien: Montanberiht). Literatur Annalen des Deutschen Reichs 2c. Annauairo dos l’'A ssociation des Ingénieurs de Liége), Deutscher Arbeiterfreund (Enquete über Abänderung der Ge- werbeordnung. Die Gewerkvereine und ihre Hülfs- kassenleistungen; Knappschaftsvereine Preußens. Bel- gien : Arbeitssperre in Wales. England: Schieds- gericht).

Nr. 1219 desBremerHändelsblatt, Wochen- {rift für Handel, Volkswirthschaft und Statistik, hat folgenden Inhalt: Wochenshau. Mitthei- lungen aus der Bremischen Handelskammer. Das ostindish-europäische Reisges<häfr. Der dänische Butterhandel. Der dänische Buttermarkt. Weltausstellung in Philadelphia in 1876. Jahres- Bericht der Bremer Bank Gewinnbetheiligung der Arbeitnehmer. Volkswirthschaftli<he Kon- grefse. Cntscheidungen aus der Shipping Ga-

ette. Rechtsfall. Vermischte Mittheilungen. tarkt-Berichte. Anzeigen.

Handels - Register.

Arnswalde. Befanntmachung. Fn unser Firmenregister ist: | A. am 20. Februar cr. unter Nr. 74 die hiesige L „I. L, Baumgarten“ und als deren nhaber der Kaufmann Julius Louis Baum- garten hierselbft, B, am 23. Februar cr. unter Nr. 75 die Firma: „L. Nubenstein“ zu Schwachenwalde und als deren Inhaber der Kaufmann Lewin Ruben- stein daselbft, eingetragen worden. | Arnswalde, den 23. Februar 1875. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Asacherslebem. Bekanntmachung. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 131 eingetragene Firma: „Paul Grüel“ if erloschen, neu eingetragen unter Nr. 151 ift die Firma: „Fe Foerster“ zu Aschersleben und als deren Inhaber der Apothekenbesißer Fridolin Foerster daselbst, Aschersleben, den 19. Februar 1875. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Werlin. Handelsregister des Föniglichen Stadtgerichts zu Berlin.

Markowicz & Bogelsdorff ' am 1. Oktober 1868 begründeten Handelsgesellschaft (jeßiges Geschäftslokal: Alexanderstraße 40) find die Kaufleute: 1) Mar Vogelsdorff, 2) Siegfried Louis Markowicz, Beide zu Berlin. L Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 95261 eingelragen worden.

Gelöscht ist: Firmenregister Nr. 4796 : die Firma: Leopold Hurtig. Berlin, den 23. Februar 1875. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. Bochum. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Bochum. Unter Nr. 217 des Gesellschaftsregistérs ist die am 4. September 1874 unter der Firma Gebrü- der Blauk errihtete offene Handelsgesellschaft zu Mitten am 19. Februar 1875 eingetragen und find als Gesellschafter vermerkt: ; 1) der Kaufmann Georg Blank zu Witten, 2) der Kaufmann Julius Blank zu Witten. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat eder von beiden Gesellschaftera.

Bochum. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Bochum. In unser Firmenregister ist unter Nr. 376 die Firma Alexauder Wil>es zu Gelsenkirchen und als deren Inhaber der Kaufmann Spezereiwaaren- händler Alexander Wil>kes zu Gelsenkirchen am 17. Februar 1875 eingetragen. Bochum. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Bochum. Unter Nr. 216 des Gesellschaftsregisters ist die am 15. Februar 1875 errichtete ofene Handels- gesellschaft Elvert & Ferrari zu Gelsenkirchen am 17. Februar 1875 eingetragen und sind als Gesell- schafter vermerkt : i 1) der Kaufmann Wilhelm Elvert în Gelsen- kirchen, e 2) der Kaufmann Wilhelm Ferrari in Gelfen- kirchen. Braunsehweig. Sm Handelsregister für die hiesige Stadt Vol. 1I. pag. 202 ift die Firma: , Wehrenpfennig & Knaut, nachdem die zeitigen Juhaber des in offener Handels- gesellshaft darunter betriebenen Handelsge[<äfts, Fabrikanten Friedri<h Knaut aus Aschersleben und Friedri<h Hermann Wehrenpfennig hieselbst, dasselbe nach Auflösung ihrer Gesellshaft in Folge gütlicher Uebereinkunft aufgegeben haben, auf deren An- meldung heute gelöscht und dabei vermerkt, daß die Liquidation der Firma allein von dem Mitgefell- schafter Wehrenpfennig besorgt wird. Braunschweig, den 18. Februar 1875. Herzogliches d M SENS V. Bode.

Breslau. SBefanntmachung. ] :

In unser Firmenregister ist bei Nr. 3450 das Er- [löschen der Firma E. Kienast hier, heute eingetragen worden.

Breslau, den 17. Februar 1875.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1. Breslau. SBefanntmachung.

In unser Prokurenregister i bei Nr. 825 das Erlöschen der dem Simon Wertheim von der” ver- ehelihten Kaufmann Cäcilie Wertheim, geb. Mos- fiewiß hier, für die Nr. 3623 des Firmenregisters eingetragene Firma:

C. Wertheim hier ertheilten Prokura heute eingetragen worden.

Breslau, den 17. Februar 1875.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. Betfanntmahung. Jn unser Firmenregister is heute bei der unter Nr. 81 eingetragenen Firma: W. Clar zu Breslau die Aufhebung der Zweigniederlaffung in Myslowiß eingetragen worden. : Breslau, den 19. Februar 1875. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

Breslau. Betanntmachung. In unser Firmenregister ist Nr. 3902 die Firma: M. I. Gendebien und als deren Inhaber der Ingenieur Michael Joseph Gendebien hier, heute eingetragen worden. reslau, den 19. Februar 1875. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Brealaw. SBefanutmachung. Jn unser Firmenregister ist Nr. 3903 die Firma: M. Freund und als deren Inhaber der Kaufmann Marcus Freund hier, heute eingetragen worden. Breslau, den 19. Februar 1875. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. SBefanntmachung,. In unser Firmenregister ift Nr. 3906 die Firma: S. Wertheim

und als deren Inhaber der Kaufmann Simon

Zufolge Verfügung vom 23. Februar 1875 find am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 2207 die hieftge Handelsgesellshaft in Firma:

Wertheim hier, heute cingetragen worden. Breslau, den 19. Februar 1875.

2) dem Kaufmann Josef Gitschel daselbst am 1. Januar 1875 hier unter der Firma: Patschke & Gitschel i errichtete offene Handelsgesellschaft heut eingetragen worden. Breslau, den 19. Februar 1875.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. SBefanntmachung.

In unser Firmenregister ist Nr. 3905 die Firma: Emil Schirmer

und als deren Jnhaber der Kaufmann Emil Schir-

mer hier, heute eingetragen worden.

Breslau, den 19. Februar 1875.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. Cöln. Auf Anmeldung ist bei Nr. 1013 des hiesigen Handels- (Gesellschatts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Brauburger, Bauß & Co.“ in Cóôln, und als deren Gesellschafter die daselbst wohnenden Wagenfabrikanter Johann Carl Chriftoph Kohns und Carl Johann Christian Siewerïh ver- merkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß der Wagenfabrikant Johann Carl Christoph Kohns aus der Gesellschaft ausgeschieden ist, und daß der Wagenfabrikant Carl Johann Christian Siewerth das Geschäft für eigene Rechnung unter der Firma seines Namens am hiesigen Plate fortführt. Sodann is} unter Nr. 2869 des Firmenregisters der Wagenfabrikant Carl Johann Christian Sie- werth in Cöln als Inhaber der Firma :

„C. Siewerth“ heute eingetragen worden. Cöln, den 18. Februar 1875. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist bei Nr. 966 des hie- sigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Kommanditgesells<haft unter der Firma:

„Joh. Bapt. Firmenich & Comp,“

schafter der daselbst wohnende Kaufmann Johann Baptist Firmenich und eine Kommanditistin vermerkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß die Kom- manditistin aus der Gesellschaft ausgeschieden ift und daß der Kaufmann Johann Baptist Firmenich das Geschäft für seine Rechnung uuter der bisherigen Firma am hiesigen Plate. fortführt.

Sodaun is unter N 2870 des Firmenregisters der Kaufmann Johann Baptist Firmenich zu Cöln als Inhaber der Firma:

„Joh. Bapt. Firmenich & Comp.“ heute eingetragen worden.

Cöln, den 19, Februar 1875.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöin. Auf Anmeldung ist bei Nr. 1027 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma: „Chr. Müller & Sohn“ in Neustadt, und als deren Gesellschafter die da- felbst wohnenden Kaufleute und Fabrikanten Chri- stian Müller und Christian Ernft Müller vermerkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß der in Neustadt, Kreis Gummersbach, wohnendc Kaufmann und Fabrikant Hermann Müller als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten is und daß derselbe gleich wie die beiden anderen Gesellschafter die Be- fugüiß hat, die Gesellschaft zu vertreten. Cóöln, den 19. Februar 1875. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung is bei Nr. 1306 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Akttengesellschaft unter der Firma: „Aktien-Gesellschaft für Gasbereitung“ mit dem Sitze in Nippes bei Cöln am Rhein ver- merkt steht, heute die Eintragung erfolgt, daß aus- weise Aktes des Notàrs Cramer dahier vom 16. Fe- bruar 1875 das Aktienkapital der Gesellschaft von hundert sehszig Tausend Ttaler auf hundert \sechs- undsiebenzig Tausend Thaler, gleih fünfhundert achtundzwanzig Tausend Mark dur< Ausgabe von hundertsehszig auf den Inhaber lautende Aktien à hundert Thaler, glei<h dreihundert Mark, erhöht worden ist. Cöln, den 19. Februr 1875. Der Handelsgerichts - Sekretär. Weber.

Colberg. Bekanntmachung. Die unter Nr. 5 unsers Gesellschaftsregisters unter der Firma „A. Lazarus“ eingetragene Handelsge- sellschaft ift aufgelöst und die Firma gelöscht worden.

Colberg, den 19. Februar 1875.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Colberg. Vekanutmachung.

In unser Register zur Eintraguug der Ausf\chlie- ßung der ehelichen Gütergemeinschaft ift sub Nr. 16 folgender Vermerk eingetragen worden :

Der Kaufmann Hellmuth Wichmann hier hat für seine Ehe mit Fräulein Anna Brü>ner zu Coeslin dur< Vertrag vom 9. Februar d. I. die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Colberg, den 17. Februar 1875. |

Königliches Kreisgericht, L. Abtheilung. Cüstrim Königliches Kreisgeriht Cüstrin, In unser Firmenregister ist am 19. Februar 1875

in Cöln und als deren persönlich haftender Gefell- |

mann, Korkfabrikant zu Delmenhorst. Delmenhorst, 1875, 17. Februar. Amtsgericht, Barnstedt.

Diepholz. Sandelsregister. Iu das hiesige Handelsregister Fol, 13 Firma: F Goldschmidt in Lemförde, ist heute einge- ragen: Nach erfolgtem Ableben des S. Goldshmidt ift jeßt dessen Wittwe Johanne Goldschmidt, geb. Cohn, vermöge testamentarisher Bestimmung dessen Nach- folgeriu und führt selbige das Geschäft unter der bisherigen Firma foit. Der Sohn Adolph Goldschmidt zu Lemförde seßt - die Prokura fort. E den 21. Februar 1875. önigli<h Preußisches Amtsgericht, T. Dr. Wi ilhelm.

Dortmund. Handelsregister des Königlichen Kreisgerihts zu Dortmund. Unter Nr. 277 des Gesellschaftsregisters ift die, am 1. Februar 1875 errichtete, offene Handelsgesell- haft Plan> et Co. zu Dortmund am 15. Fe- bruar 1875 eingetragen, und find als Gesellschafter vermerkt :

1) der Kaufmann Paul Plan> zu Dortmurid,

2) der Kaufmann Ludwig Plan> zu Dortmund. Die Gesellschaft zu vertreten, \!c;t jedem der Ge- sellschafter zu.

Dortmund. Königliches

Kreisgericht zu Dortmund. Bei Nr. 149 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma: „Unionu-Actien-Gesellschaft für Verg- bau, Eiseu- und Stahl-Industrie in Dortmund“ eingetragen fteht, ift am 15, Februar 1875 Folgen- des bemerkt :

„Der Hauptmann z. D. Herr A. Henning ist aus der Direktion ausgeschieden.

Der Herr Johann Bazant auf Henrichshütte und August Hethey auf Horst sind zu Mitglie- dern der Direktion bestellt mit der Befugniß, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit no< einem andern Direktionsmitglied oder einem Direktionsmitglied-Stellvertreter die Gesellschaft zu vertreten befugt ist.“

Dortmund. KSöuiglihes Kreisgericht zu Dortmund.

Bei Nr. 223 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma: „Actiengesellschaft Noldenhütte zu Dortmund“ eingetragen steht, ift am 15, Febxuar 1875 Folgendes bemerkt : Der Theodor Hurßtig, zur Zeit in Nienburg wohnhaft, und der Buchhalter Wilhelm Ruhig auf der Noldenhütte bei Saßtzvey, find zu Mitgliedern der Direktion bestellt, jedo mit der Beschränkung, nur gemeinschaftlih die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

Dortmund. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Dortmund.

In unser Firmenregister is unter Nr. 592 die Firma Emil Grafe, und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Grafe zu Dortmund am 19, Fe- bruar 1875 eingetragen.

BPortmund. Handelsregifter

des Königlichen Kreisgerihts zu Dortmnnd. In unser Firmenregister ist unter Nr. 590 die

Firma Carl Wegener, und als deren Inhaber der

Kaufmann Karl Wegener zu Station Barop am

19, Februar 1875 eingetragen.

Dortmund, Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Dortmund. In unser Firmenregister ist unter Nr. 593 die

Firma C. L. Schulte, und als deren Inhaber der

Kaufmann Karl Ludwig Schulte zu Dortmund am

19, Februar 1875 eingetragen.

Dortmund. Sandbelsregister des Königlichen Kreisgerihts zu Dortmuud. Die unter Nr. 259 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma Schulte & Middend orf in Dort- mund (Fixmeninhaber: der Kaufmann Carl Ludwig Schulte und Kaufmann Friederi<h Wilhelm Midden- E jun. zu Dortmund) ift gelö\<t am 19, Februar 1879.

Dortmund. Handelsregister des Köuiglichen Kreisgerichts zu Dortmund. Unter Nx. 278 des Gesellschaftsregisters ift die am 15 Februar 1875 errichtete offene Handelsgesell- schaft Schlüter et Heutger zu Dortmund am 19. Februar 1875 eingetragen und sind als‘ Gesell- hafter vermerkt: 1) der Kaufmann Friedrih Schlüter zu Dork- mund, 2) der Kaufmann Wilhelm Heutger zu Dort- mund. Die Gesellschaft zu vertreten, steht Jedem der Ge- sellshafter zu.

Duishurg. Söniglihes Kre:isgeriht zu Duisburg. E Die dem Julius Küster und Wilhelm Schulß, Beide zu Duisburg, für die Firma Albert Maaßen zu Duisburg ertheilte, unter Nr. 184 des Prokuren» registers eingetragene Prokura ist am 20, Februar 1875 gelöscht.

Frank furt a. O. zu Fraukfurt a. O. D In unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ber- fügung vom 18, Februar 1875 am selbigen Tage

Maigliges Kreisgericht

| Königliches Stadtgericht. Abtheilung T.

bei Nr. 131, woselbst die Firma des Kaufmanns

unter Nr. 4 als Firma der Genossenschaft :

3) dem Kassirer, Kaufmann Karl Kolbe,

4) dem Schmiedemeister August Gaertner,

9) dem Bäermeister Albert Berbig,

6) dem Schlächtermeister Wilhelm Warme,

7) dem Kupferschmiedereister Karl Stroemer,

8) dem Tischlermeister Ferdinand Ehrlich,

9) dem Mühlenbesißer Ferdinand Tretow,

10) dem Klempnermeister Ernst Albert Berbig,

11) dem Tischlermeister August Warme, :

12) dem Schuhmachermeister Wilhelm Clemens, sämmtli< zu Müncheberg.

Der Borstand zeichnet in der Weise,

Unterschrift hinzufügen.

haft vor und außer Gericht. Die Bekanntmachungen und Erlasse ergehen unter der Firma des Vereins und werden, mit Ausnahme der Einladungen zu den Generalver- jammlungen, welche der Vorsißende oder sein Stellvertreter unterzeichnet, von einem dieser bei» den und mindestens noch einem der zu 4 bis 12 gedachten Vorstandsmitglieder unterzeichnet. Die Veröffentlichung der Bekanntmachungen und Erlasse erfolgt dur< das Müncheberger Wochen- blatt. Falls dasselbe eingeht, oder vom Vorstande als zur Publikation nicht mehr geeignet befunden wird, ist der Vorstand befugt, ein anderes an dessen Stelle zu seßen. Er muß alsdann ab:x die Aenderung zwei Mal dur<h das Müncheberger Wochenblatt, oder, wenn dasselbe eingegangen sein follte, dur< das Amtsblatt der Königlichen Re- gierung zu Frankfurt a. O. bekannt machen. Die zweite Bekanntmachung muß acht Tage nah der ersten erfolgen. __Das Verzeichniß der Genossenschafter kann in in den Dienststunden im Büreau II. eingesehen werden.

Fürstemnau,. Die Firma Schulte & Frye zu LALORO ist heute im Firmenregister fol. 20 gelöscht. : Fürstenau, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. IT. Lindenberg.

Glatz. Bekauntmachunug. In unfer Firmenregister ist unter Nummer 404 die Firma des Kaufmanns Carl Klose zu Mittel- steine, Kreis Neurode, „Mittelsteiner Cement- Fabrik C, Klose“ zufolge Verfügung von heut ein- getragen worden. Glas, den 17. Februar 1875.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Greifswald. Die in unfer Gesellschaftsregister unter Nr. 23 eingetragene Handelsgefellshaft: C, Kesseler et Sohn, Niederlassunecsort: Greifswald, ist aufgelöt, die Liquidation nach Anzeige der frühe- ren Ge'ellschafter beendigt und die Firma im Re- gister gelöscht.

Greifswald, den 18. Februar 1875. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Guben. Bekanntmachung. In unserem Gesellschaftsregister ist folgende Ein- tragung vermerkt: D N T. 2) Firma: W. Schönberg und Beer. 3) Siß der Gesellschaft : Stadt Guben. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschaftec find: 1) Der Holzhändler Friedrih Wilhelm Schön- __ berg und 2) der Rentier Wilhelm Carl Betr, __in Guben, Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1875 be- __ gonnen. : Zur Vertretung der Gesellschaft is jeder Socius berechtigt. Eingetragen zufolge Verfügung 1875 am 17. Februar 1875. Guben, den 17. Februar 1875. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

vom 16. Februar

Walle a. S. Handelsregister. . Königliches Kreisgericht Halle a./S. Die im hiesigen Firmenregister unter Nr. 747 ein- getragene Firma:

Bruno Morgeneier (zu Halle a./S.) Inhaber: Kaufmann Bruno Morgeneier, ist erloschen und daher zufolge Verfügung vom 17. Februar 1875 am folgenden Tage gelöscht.

Hanau. Zufolge Verfügung vom 18. Februar 1875, ist auf Anzeige vom 17. d. M. unter dem heutigen Tage in das Handelsregister eingetragen worden, daß die von der Firma P. G, Hoffe ittwe dahier dem Carl Hosse hierselbst ‘ertheilte rokura erloschen ist.

anau, am 20, Februar 1875.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Müller.

anau, Zufolge Verfügung vom 18. Februar j 9 ist auf Anzeige von dem nämlichen Tage heute U das Handelsregister eingetragen worden, daß das on 15" Kaufleuten

2) Zohann Wilhelm Gaquoin ;

2) Ferdinand Reuter i / dahier inter dex Firma :

daß der Vorfißende (oder dessen Stellvertreter) did der Rendant zu der Firma der Genossenschaft ihre 1 ügen. Die zur Zeichnung be- fugten Vorstandsmitglieder vertreten die Genosfsen-

hierselb# betriebenen Handelsgeschäft der unter 1 Genannte ausgetreten ist und das Geschäft unter Ie e Aktiven und Passiven von dem enannten i8heri i fc E E unter der bisherigen Firma Hanau, am 19. Februar 1875. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. üller. Hannever. Sn das biesige Ha i i heute Blatt 2006 ingetragen 52 de fia M Die offene Gan G E E Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der Gesellihafter Jen H Carl Schulz dahier. Die Firma ist als fol<he erlos<hen und wird nur no< als Liquidationsfirma gezeichnet. Hannover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 585.)

Hannover. Sn das hiesige Handelsregister i heute Blatt 2032 GAUE, s Da Sens A E Dimde & Heuning: Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind: Kaufmann Eduard Henning und Kaufmann Gustav Rakenius, Beide zu Hannover. Die Firma ift als folche erloschen und wird nur noch als Liquidationsfirma gezeichnet. Hannover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 586.)

Hannover. Sn das hiesige Handelsregi i beute Blatt 1937 zilidetrn u 9 Ae u S H. Schramm: Die Firma ift erloschen. Hannover, den 18, Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 583)

Hannover. S3n das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1949 eingetragen zu der Firma: O Lina Rückert: Die Firma ist erloschen. Haunover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 584) Hannover. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 2190 eingetragen die Firma: M. Frankenstein und als Ort der Niederlassung: Linden, als YJn- haber: Kaufmann Moses Frankenstein zu Linden; jeßt: Handel mit Manufaktur- und Modewaaren. Geschäftslokal: Deisterstraße 5. Das Handelsgeschäft ift bislang unter der Firma Frankenstein & Lindenberg betrieben. i Hannover, den 18, Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. Ge Hoe)

Hannover. In das hiesige Handelsregister ist

heute Blatt 1903 eingetragen zu der Firma: Frankeustein & Lindenberg :

Das Handelsgeschäft ist mit allen in Beziehung

auf dasselbe bestehenden Rechtsverhältnissen auf den

Gesellschafter i: i; Moses Frankenstein zur Fortseßung unter der Firma : 1 M. Frankenstein vertragsmäßig übergegangen. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen. Hannover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 578.) Hannoever. In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 717 eingetragen zu der Firma: H. Otte I, H. Göbel Ww. Na<hfolger: Die Firma ift erloschen. Hannover, den 18, Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. H. 581.)

Hannover. In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 1161 eingetragen zu der Firma: G. Aug. Othmer: Die Firma ist erloschen. Hannover, den 18. Februar 1875, Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 582.)

Flannover. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 164 eingetragen zu der Firma: Heiur. Biester : Die Firma ift erloschen. Hannover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 579.)

Hannover. SÎn das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 191 eingetragen zu der Firma: Herm. Oppermaun : Die Firma ift erloschen. Hannover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. . (Ag. H. 580.)

Hannover. Sn das biefige Mee ist heute Blatt 2189 eingetragen die Firma: Brüning & Rittmeyer

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Hoyer.

Eannover.

heute Blatt 2067 eingetragen zu der F

Dem Kauf E T

aufmann Rober 0 i

Pioen GtRE Herzog zu Hannover ist

Hannover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Hoyer. (Ag. H. 587.)

Hannover. Jn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1484 eingetragen zu 2 “arie P Lindener Aktienbrauerei vormals

__ Brande & Meyer:

Der zweite Direktor Carl Meyer is dur< den O Zau Borstande En der Vorstand

eJleht Jeßt nur aus einem Mitgliede, d i Eduard Meyer zu Linden. : Es ati „Zum Vertreter des Vorstandes in Behinde#xungs- fällen ist das Auffichtsrathsmitglied Dr. August

Brande zu Hannover erwählt.

Hannover, den 18. Februar 1875.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 588.)

Hannover. Sn das biesige Handelsregister i heute Blatt 2193 eingetragen A e E | F. Michaelis und als Ort der Niederlassung: Hannover, als Inhaberin: Ehefrau des Kaufmanns Marx Michaelis, An g Hans, dahier. rofturist ist: der Ehemann der Firma-< veri der Kaufmaun Max i i mit Schuhwaaren. Geschäftslokal: Knochenhauerstraße Nr. 67. Hannover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 589.)

Hannover. Sn das Giestae Handelsregister i} heute Blatt 2192 eingetragen die Firma: | Körber & BViester

irma:

haber: Kaufmann Sabrikant Johann in Hannover.

Heinrih Wilhelm Biester und

jeßt: Betrieb einer Kesselschmiederei und Fabrikation von Brau-:Utensilien. Geschäftslokal: Uhlandstraße Nr. 8. Hannover, den 18. Februar 1875. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. H. 590.)

Hannover. Jn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 2194 eingetragen die Firma: i Biermanu & Clodius

haber: 1) Kaufmann Eduard Wilhelm Louis Brer- mann und 2) Kaufmann Friedrich Wilhelm Clodius, Beide zu Hannover. Offene Hande!sgesellshaft seit 15. Februar 1875, jeßt: dukten, Erz und Metallen en gros. Geschäftslokal: Große Wallstraße Nr. 124. Haunover, den 20. Februar 1875. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag..T, 591) Iburg. Jm biesigen Handelsregister, Fol. 108, zur eingetragenen Firma : __ _»C. Schürmeyer & Comp.“ in Borgloh ist heute vermerkt worden : , Conrad Schürmeyer zu Borgloh is als Firmen- inhaber aus der Gesellschaft ausgeschieden. Sriedrich Greiwe zu Borgloh seßt das Geschäft 2 alleinige Re<hnung unter der bisherigen Firma ort. Prokurist: Conrad Shürmeyer zu Borgloh. Iburg, den 20. Februar 1875. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 3. J. Kramer.

Inowrazlaw. Befanntmachung. | Unter Nr. 4 unseres Genossenschaftsregisters ist | zufolge Verfügung vom 1. Februar 1875 eingetragen | der laut Statut vom 11. Oktober 1874 mit dem | Siße zu Jnowrazlaw unter der Firma: | «Bauverein zu Inowrazlaw (eingetragene

i __ Genossenschaft)“ errichtete Verein zum Zwe>e, seinen Mitgliedecn ge- sunde Wohnungen und Geschäftslokale in Inowraz- law zu angemessenen Preisen zu verschaffen und ihnen den Erwerb eigener Häuser zu erleichtern. Die zeitigen Vorstandsmitglieder find:

1) der Dr. E. Mueller zu Ober-Glogau in Ober- |

lesien, Vorsißender,

2) der Kreis-Baumeister Künzel hier,

3) der Kanfmann Salomonsohn hier,

4) der Kaufmann Jacobsohn hier, | als Stell- 9) der Rechtsanwalt Fromm hier, | vertreter. Die Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen der Art, daß mindestens 3 Vorstandsmitglieder der

Firma des Vereins ihre Unterschrift beifügen, Die Bekanntmachungen geschehen dur< den Kuja- vischen Boten hier, unter der Firma der Genofsen- haft, und werden von dem Vorfißenden des Vor- standes oder dessen Stellvertreter unterzeichnet. Der Gesellschaftsvertrag und das Verzeichniß der Genofsenschafter können jeder Zeit bei uns eingesehen werden, Inowrazlaw, den 1. Februar 1875.

Königliches Kreisgericht. L, Abtheilung.

Jema. Die Wittwe Johanne Martens, geb. Wiß-

und als Ort der Niederlassung: Hannover, als ÎFn-

Gaquoin & Reuter

haber:

mann, und Kinder Amalie Martens, Ottilie Böhme, geb. Martens, und Therese Helmke, geb. Martens,

(Ag. H. 576.) In das hiesige Handelsregister ist

Michaelis dahier, jeßt: Handel

und als Ort der Niederlassung : Hannover, als Jn- | Georg Friedrih Körber, Beide Offene Handelsgesells<aft seit 7. Februar 1875, |

und als Ort der Niederlassung: Hannover, als În- |

Handel mit <emis<hen Pro- |

S git G Nechtsverhaltnisse der Gesellschaft: Die Gesellschaft is eine Aktienge und gegründet dur< den notariellen Vertrag vom 21. Januar 1875.

Gegenstand des Unternehmens is tie Verarbei- tung von Flachs und der Handel mit unverarbei- tetem und verarbeitetem Flahs na< Maßgabe des 8. 2 des Statuts.

Die Zeitdauer ist niht beschränkt.

_ Das Grundkapital beträgt 18,000 (. in 60 Aktien

à 300 M, fann aber dur< Beschluß des Aufsichts- raths auf 30,000 Æ erhöht werden.

Die Aktien lauten auf Inhaber.

Der Vorstand besteht z. Z. aus:

1) dem Kaufmann Hermann Hirschberg hier als

Direktor, und f:

2) dem Eisengiekereibesißker Ewald Stueßke hier als vom Aufsichtsrath delegirten zweiten Direktiousmitgliede.

Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen (fter der Unterschrift der Ge- jellschaftsfirma, unterzeichnet entweder von beiden Direktionsmitgliedern, oder von einem derselben und einem von dem Aufsichtérath zu notariellem Pro- tokoll bestellten Prokuristen, und zwar durch ein- | malige Einrü>kung in das Lauenburger Kreisblatt, das Volksblatt für Hinterpommern in Stolp und die Ostseezeitung in Stettin.

Beglaubiate Abschrift des Statuis befindet sich unter dem De>el der Akten, betreffend das Gesell- schaftsregister Band I.

Lauenburg i.-Pomm,, den 13. Februar 1875.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Mühlhausen. Handelsregister.

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage sind in alia Handelsregister nachstehende Vermerke einge- ragen : | 1, In das Gesellschaftsregister zu der laufenden | Nummer

L 82

l

| inskribirten Aktiengesellschaft unter der Firma: | Bereinsbauk Mühlhausen Thüringen in Colonne 4 „Rechtsverhältnisse der Gesell-

schaft“:

„An Stelle des ausgeschiedenen Kaufmanns | Rudolph Göhmann i} der Kaufmann | Emil Friedri<h Poersh zu Mühlhausen j i. Th. zum exsten Vorstandsmitgliede be- j stellt," | D das Prokurenregister zu der laufenden | Nummer | s A für den als Prokuristen von der vorftehend ad I. gedachten Firma bestellten Kaufmann Emil Friedri<h Poersh eingetragenen Pro-

|

| kura:

| ; „Die Prokura ist erlos{<-n.*

| Mühlhausen, den 17. Februar 1875.

| Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Lindau.

|

Naumburg a./S. Befanntmachung. Königliches Kreisgericht, L. Abtheilung, zu Naumburg a./S.

In unser Gesellschaftsregister ist bei der Firma: 1 Saal-Unstrut-Eisenbahugesellschaft ! in Col, 4 Folgendes zufolge Verfügung vom 189. Februar 1875 am 20. Februar 1875 eingetragen | worden: Durch den Allerhöchsten Ortes bestätigten Ver- trag vom 1. Juli 1874 hat die Nordhausen- Erfurter Eisenbahngesellschaft die Unterhaltung und den Betrieb der Saal-Unstrut: Eisenbahn übernommen. Der Vertrag is zunächst auf drei Jahre geschlossen, gilt jedoch als stills<weigend verlängert, wenn nit ein Jahr vor Ablauf der frist eine Kündigung erfolgt. Während dieser Beit bildet die Direktion der Nordhausen-Erfur- ter Eisenbahngesellschaft den Vorstand der Saal- Unstrut-Eisenbahngesellshaft mit allen Befug- nissen, welche geseßli< dem Vorstande einer Aktiengesellschaft zustehen.

Neu-Ruppin. Befanntmachung.

In unserm Firmenregister ift zufolge vom 20. Februar 1875

. ad Nr. 220 Co!onne 6 bei der Firma H. Iansing zu Neu-Ruppin ver- merkt worden:

Die Firma if}t erloschen.

Neu-Ruppin, den 20. Februar 1875.

Königliches Kreisgericht. Abtheilung I. Neuwied. Bekanutmachung.

In das Genossenschaftsregister ist zu Nr. 5, den Heimbacher Darlehnskassen - Berein, eingetra- gene Genossenschaft, betreffend, in Col, 4 Rechts- verhältnisse der Genossenschaft eingetragen:

In der Generalversammlung vom 24. Ja- nuar cr. ist an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Pfarrer Johann Urbar Horn zu Heimba<h und Vorsteher Wilhelm Fergen II. zu Gladbah, zu Vorstandsmit- gliedern dèr Johann Euler zu Heimbach und der Stephan Ufer zu Gladbach gewählt worden.

Neuwied, den 20. Februar 1875.

Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

Neuwied.

Verfügung

] Bekaunutmachung,.

Die dim Anton Lammersdorf zu Bendorf für die Firma „L. Neuhaus & Comp.“ daselbst ertheilte und unter Nr. 92 des Prokurenregisters eingetragene Prokura ist erloschen.

Neuwied, den 17. Februar 1875.

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.