1936 / 260 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 06 Nov 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 260 vom 6. November 1936. S. 4

R

Sentrashandel8registerbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich

B erlin, Freitag, den 6. November

Waltershausen. [45819] Jn unser Handelsreçcister Abt. A unter Nr. 311 ist heute die Firma Ernst Frank, Textilgeschäft, Waltershausen, und als deren Jnhaber der Kaufmann Ernst Frank in Waltershausen einge tragen worden.

Waltershausen, 2. November 1936,

Amtsgericht.

Hans Freytag aufgelöst. Geschäft und D A den bisherigen Gesellschafter Fugen Lachenmann übergegangen. Neue Einzelfirma: Oertel & Spö- rer, Siß Reutlingen, Zweigniederlassung Mössingen, Krs. Rottenburg a. N. Fn- haber Eugen Lachenmann, Buchdru>erei- besißer in Reutlingen. : Oertel «& Spörer: Als Einzel- firma infolge Umivandlung in eine Kommanditgesellschaft gelöscht. Neue Ge/sellschaftsfirma: j & Spóörer, Siß Reutlingen, Zweig- niederlassung Mössingen, Kreis Rotten- burg a. N. Kommanditgesellschaft a 1. Funi 1936, Persönlich haftender Ge- sellschafter: Eugen Lachenmann, Buch- dru>ereibesizer, Reutlingen, 1. Kom- manditist. Amtsgericht Rottenburg a. N.

stellt der Ziegeleibesißer Ludwig Strobl in Kagenhof. G.-R. VI1/134. 16. Friedrich Steger in Nürnberg. Die Firma ist erloschen. F.-R. IX/19. 17. Generalagentur Walter Heß in Nürnberg. F.-R. XIV/77. Die Ein- tragung der Firma wird auf Grund des $ 142 F.-G.-G. von Amts wegen gelöscht. 18. Georg Prinz Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Nürnberg. G.-R. XRXRXVT1/93. Die Gesellschaft ist aufgelöst und in Liquidation getreten. Liquidatoren sind die seitherigen Ge- schäftsführer. Die Firma is erloschen. 19. Max Rubenbauer «& Co., in Liquidation in Nürnberg. G.-R. 29/43. Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Nürnberg, den 30. Oktober 1936. Amtsgericht Registergericht.

Ohrdruf. [45331] VBetr.: die Firma Wilh. Albrecht in Ohrdruf.

Die Firma und das Handelsgeschäft Wilh. Albrecht in Ohrdruf ist im Erb- gang auf die Witwe Margarete Albreht-Früh geb. Albrecht in Ohrdruf als befreite Vorerbin und auf Fohanna Charlotte Albreht-Früh, Georg Albrecht- Früh, Eva Eleonore Albrecht-Früh, sämtlih in Ohrdruf, als Nacherben

übergegangen.

Die Erben wurden heute als Fn- haber der Firma in das Handels- register A unter Nr. 101 eingetragen. Ohrdruf/Thür., den 5. Oktober 1936.

Das Amtsgericht, Abt. 1 b,

Lauterbach, Justizinspektor, als Rechtspfleger.

Oppeln. 2 i [45806] Im Handelsregister B ist heute ein- getragen worden: a) unter Nr. 124 bei der Firma Oberschlesishe Heimstätte, Gesellshaft mit beschränkter Hastung, provinzielle Treuhandstelle für Woh- nungs- und Krleinsiedlungëwesen, in Oppeln: Die Prokura des Bürodirek- tors Robert Wittwer ist erloshen. Dem Büroinspektor Paul Scheißa in Oppeln ist Prokura derart erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellshaft berech- tigt ist. Þb) unter Nr. 126 bei der Firma Bauverein Oberschlesien, Ge- meinnüßige Wohnungsgesellshaft mit beshränkter Haftung in Oppeln: Die Prokura des Bürodirektors Robert Wittwer ist erloschen. Amtsgericht Oppeln, den 29, Oktober 1936.

Gesellschaft m. b. H. in Neurode ein- getragen: Paul Müller hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt; an seiner Stelle ist der Spediteur Paul Bergmann in Neurode zum Geschäfts- führer bestellt. :

Amtsgericht Neurode, 29, Oktober 1936.

&Friß Stechel in Berlin. Prokura des Frit Stechel gelöscht.

3. SüdDdeutshe Lüsterfabrik Ge- sellshaft mit beshränkter Haf- tung. Siß München. Die Gesellschafter- versammlung vom 27. Oktober 1936 hat die Aenderung des Gesellschaftsvertrages hinsihtli<h der Firma sowie die Er- höhung des Stammkapitals um 15 200 Reichsmark auf 20 000 Reichsmark be- schlossen. Geänderte Firma: Süddeut- sche Lüster- und Apparatebau Ge- jells<hast mit bes<hränfkter Haf- tung.

4. Funkers Motorenbauz=Gesell- schaft mit bes<hränkter Haftung. Siz: München. Die Gesellschasterver- sammlung vom 283. Oktober 1936 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrages nach Niederschrift, im besonderen hinsicht- lich des Sißes und folgende weitere be- schlossen: Gegenstand des Unternehmens ist die Entwi>lung, der Bau und Ver- trieb von Motoren, Maschinen und Ge- räten aller Art, insbesondere des Funkers- Freikolben-Kompressors sowie die Er- ledigung sämtlicher hiermit zusammen- hängender Handelsgeschäfte. Sind meh- rere Geschäftsführer bestellt, sind zwei vder einer mit einem Prokuristen ver- tretungsberechtigt. Das Stammkapital ist um 580 000 RM auf 600 000 RNM erhöht. Siß verlegt nah Allah. Geschäftsführer Heinri<h Zimmermann gelöscht; neu- bestellter Geschäftsführer: Hermann Jä- nid>e, Jngenieur in Lochham, und Dr.Erich Gast, Kaufmann in München. Die Ge- sellschafterin Frau Therese Junkers, Pro- fessorswitwe in Gauting, bringt zum An- nahmewert von 568 447,99 RM nach näherer Maßgabe des Gesellschaftsver- trages ein: den ihr gehörigen, unter dem Namen „Forschungsanstalt Prof. Junkers“ geführten Freikolbenbetrieb mit Aktiven und Passiven nah dem Stand vom 81. Juli 1936.

5. Münchener Würzevertrieb Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung. Siß München. Geschäftsführer Walter Deul gelöscht; neubestellter Geschäfts- führer: Josef Friß, Diplomkaufmann in München.

6. Chemische Forshungs-Gesell- schaft mit beshränfter Haftung. Eiß München. Geschäftsführer Dr. Willy O. Herrmann gelöscht.

7. F. X. Riederer Na<hf. Siß München. Seit L Januar 1936 offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter: Anna Winkler sen. Kaufmannswitwe, Anna Winkler jun., und Erika Winkler, Ge- [chäftsteilhaberinnen, alle in München. IITL. Löschungen eingetragener Firmen.

1. Theresienbad Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Die Gefsellschafterversammlung vom 12.Ok- tober 1936 hat die Auflösung der Gefseil- schaft beschlossen. Liquidator: Otto E>- mann, Kaufmann in München. Firma erloschen.

2. Arthralgonicon Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Phar- mazeutishe Präparate. Siß München. Die Gesellschafterversammlung vom 24. Oktober 1936 hat die Auflösung der Gesellschaft beschlossen. Liquidator: Josef Matthäi jun. Kaufmann in München. Firma erloschen.

3. Fmmobilien Handelsgesell- schaft mit bes<hränkter Haftung. Eig München. Die Gefsellschafterver- sammlung vom 17. Oktober 1936 hat die Umwandlung durh Uebertragung des Vermögens auf Alwine Rehrmann, Mar- garete Rehrmann, Adolfine Rehrmann, diese in München, und Antonie Bodenheim, geb. Rehrmann, diese in Amsterdam, alle als Gesellschafter einer Gesellschaft des bürgerlichen Rechts, beschlossen. Firma erloshen. Den Gläubigern der Gefsell- schaft, die sich binnen 6 Monaten zu diesem Zwed>e melden, is Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

4. Josef Hertlein jun. Sik München.

5. Wolfgang Kamprath. Siß München.

6. Ernst Vierlein. Siß München.

München, den 31. Oktober 1936. Amtsgericht.

Nürnberg. . [45805] Handelsregistereinträge. 1. Heilmeier & Steininger Natur- steinwerk in Nürnberg. F.-R. 46/25. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1935. Gesellschafter sind: Karl Heilmeier, Diplomingenieur, und Josef Steininger, Steinmeßmeister, beide in Nürnberg; beide Gesellschafter sind nur gemeinsam zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Als nicht eingetragen wird bekannt- gemacht: Geschäftszweig: Be- und Ver- arbeitung von Natursteinen jeder Art so- wie der Betrieb von Steinbrüchen. Ge- schäftslokal: Regensburger Straße 308. 2. Zahn & Co. Gesellshaft mit beshränfkfter Haftung in Lauf a. P. G.-R. 11/32 Lauf. Der Gesellschafts- vertrag ist errihtet am 7. September 1936. Das Stammkapital beträgt RM 20000,—. Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung keramisch-technisher Artikel aller Art und der Handel damit. Die Gesellschaft ist berechtigt, Zweignieder- lassungen im Jn- und Ausland zu er- richten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer vder dur< einen Ge- schäftsführer und einen Prokuristen ver- treten. Geschäftsführer: Georg Zahn, Direktor in Nürnberg. Als nicht einge- tragen wird bekanntgemacht: Die Be- kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Geschäfts- lokal: Simonshofer Straße 11. 3. Kempe-Graphia, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Nürn- berg. G.-R. 46/25. Die Gesellschafter- versammlung vom 10. Oktober 1936 be- \<hloß die Umwandlung der Gesellschaft dur<h Uebertragung des Vermögens im ganzen unter Ausschluß der Liquidation auf die neuerrihtete Kommanditgesell- schaft in Firma: Kempe-Graphia, Kommanditgesells<haft, die das Ge- schäft unter unveränderter Firma fort- führt. Die seitherige Firma is erloschen. Den Gläubigern, die si<h binnen se<s Monaten zu diesem Zwec>e melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können. Kempe- Graphia, Kommanditgesellschaft in Nürn- berg. Kommanditgesellschaft seit 28. Ok- tober 1936. Persönlich haftender Gesell- schafter ist der Fachkaufmann Erich Kempe in Nürnberg. 2 Kommanditisten. 4. Ernst Kno<h Mittelfränkische Glas- und Spiegelglasgroßhand- lung Gesellshaft mit beshränkfter Hastung in Nürnberg. G.-R. 43/11. Die Gefsellshafterversammlung vom 15. September 1936 hat eine Erhöhung des Stammkapitals um 10 000 RM auf 30 000 RM beschlossen. 5. Vetty Vogel in Nürnberg. F.-R. XIT1/46, Der Firmeninhaber ist gestorben; das Geschäft ist auf die Kauf- mannswitwe Betty Selten in Berlin- Wilmersdorf übergegangen, die es unter unveränderter Firma weiterführt; ihre Prokura ist dadurch erloschen. 6. Otto Hofmann vorm. Adolf Steinhardt in Nürnberg. G.-R. 46/27. Nunmehr offene Handelsgesellschaft seit 1. Juli 1936. Gesellschafter: Seitheriger Jnhaber und Gerhard Hofmann, Kauf- mann in Nürnberg. Jeder Gesellschafter ist allein vertretungsberechtigt. 7. J. Sammüller in Neumarkt i. d. Dpf. F.-R. T/134 Neumarkt. Die Prokura des Josef Ha>ner is erloschen. Firmeninhaber wohnt nun in Neumarkt. 8. Louis Fuld & Co. in Liqui- dation in Nürnberg. Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis der Liqui- datoren ist beendet. Die Firma ist er- loschen. 9. Rosenbaum & Fleis<hmann in Liquidation in Nürnberg. G.-R. VIII/63 alt. Liquidator Benno Rosen- baum ist gestorben. Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis des Liquidators

Werl, Bz. Arnsberg. Bekanntmachung.

In unserem Handelsregister A Nr. 93

ist S bei der offenen Handelsgesel[.

hast Theodor Tigges in Bremen cin=-

getragen: O

Jn Menden ist

lassung errichtet.

Amtsgeriht Werl, 28. Oktober 1936.

[45820] 2 Rheinberg, Rheinl, [45836]

Ir 260 (Zweite Beilage) In unser Genossenschaftsregister Nr. 8

G Ì- 4. enofsenschafts- ist heute bei der Molkerei Vierquartieren

o

register e. G. m. u. H. in Kamperbruch, Krs. . Mörs, folgendes eingetragen worden: Bleckede. N [45827] Durh Beschluß „der Generalversamm- Jn unser Genossenschaftsregister ist lung vom 21. Mai 1936 ist ein neues deute zu Nr. 7 folgendes eingetragen | Statut ancenommen worden. Die Firma V edeît! : i lautet Jeßt „Molkerei Vierquartieren, Die Firmà ist geändert in Spar- und | eingetragene Genossenshaft mit be- Darlehnskasse Barskamp eingetragene shränkter Hastpflicht“ mit dem Sig in

Genossenschaft mit unbeschränkter Hasft- Kamp-Lintfort. 4 : pfliht. Die Satzung ist geändert durch Amtsgericht Rheinberg. die Saßung vom 27. September 1936. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege des Geld- und Kreditver- ehrs und zur Förderung des Sparsinns. Amtsgericht Bleckede, 30, Oktober 1936.

¿ [45828]

Bei der Sons Soziale Bau- genossenshaft Braunschweiger Hand- werksmeister, eingetragene Genossen- haft mit beschränkter Haftpflicht, in Braunschweig ist am 2, November 1936 eingetragen, daß die Firma jeßt E Sobau“ Soziale Baugenossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit be- hränkter Haftpflicht, lautet und daß der Gegenstand des Unternehmens in- soweit geändert ist, als $ 2 Abs. 3 der Sazung (Durch äußerste Einschränkung der Geschäftsunkosten will die Ge- nossenschaft die Preisbildung auf dem Baumarkt beeinflussen) gestrichen ist.

Amtsgericht Braunschweig.

Hameln. [45831] Jn das hiesige Genossenschaftsregister Mist am 27, Oktober 1936 zu Nr. 8 bei der Spar- und Darlehenskasse, einge- tracene Genossenshaft mit unbe- Mschränkter Haftpfliht in Emmerthal eingetragen: Die Firma lautet jeßt: Spar- und Darlehnskasse Emmerthal, eingetragene Genossenshaft mit unbe- s<ränkter Haftpfli<ht in Emmerthal Gemeinde Kirchohsen). Der Gegen- stand des Unternehmens ist der Betrieb iner Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs nd zur Förderung des Sparsinns, 2, zur Pflege des Warenverkehrs Be- zug landwirtshaftliher Bedarfsarti- el —, Durh Beschluß der Generalver- ammlung vom 19. September 1936 Mind die $8 1 bis mit 37 der bishericen Mitatuten geändert und neu gefaßt in den Z$ 1 bis mit 58 der Statuten vom leihen Tage. Amtsgericht Hameln.

Oertel brifknummern 16082—16086, 15725 bis 726, 15851, 15754—755, 15757, 15861, 15871, 15708, 16077—16080, 15997, 15719, 16075, 15764—767, 15771, 15700 bis 702, 15838—839, 15140—15141, 15826, 15836, 15837, 15652, 16059; 15989 15729; 15730, 15606, 15605, 15817—820, 15649—650, 15663, versie- gelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist

Jahr, angemeldet am 3, Oktober 1936, nahm. 1214 Uhr. _ Nr. 3767. Dieselbe Firma, 50 Muster ur fkunstseidene Damenlleiderstoffe Jacquard Contouren Borkenkrepp, fil. à sil Facquard, Karo-Flamenga Re- versible, JFacquard Fantasie Faconné, Jacquard Contouren Relief-Faconné, Jacquard Crêpe marocain Fantasie in Uni u. 2 farbig, Fabriknummern 15977—15979, 155719—15580, 15135 bis 15138, 15581—15583, 15842, 15595, 15602, 15980—15981, 15587—15588, 15950—15953, 15982—15983, 15589 bis 15590, 15665—15667, 15969—972, 15447, 16126—16130, 15878, 15893, 15895—15899, 15795, 15744, 15748, ver- stegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 3, Oktober 1936, nahm. 1214 Uhr. _ Nr. 3768. Dieselbe Firma, 50 Muster [ur kunstseidene Damenkleiderstoffe Piqué, Cotelé - Facquard, Bouclé - Flamme-Crêpe, Sägemehl Borkenkrepp u. Fantasie, Bart-Boutonné Borken- kfrepp u. Taffet, Reversible Bouclé Jacquard, Fabriknummern 16037 bis 16045, 16113—16118, 16120, 15904, 15905, 16087—16088, 16121 15973! 16122, 15630, 15134 151833 15976, 15900, 15901, 15879, 15731, 15732, 15968, 15969, 15965, 15966, 15974, 15975, 15813, 15816 15633, 15634, 15906—15907, 15635, 15636, 15902; 15697, 15698, 15622, versiegelt, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, ange- meldet am 3, Oktober 1936, nahm. 1216 Uhr.

versiegelt, Fabriknummern A 14841 a und A 14841 þ, plastis<he Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1936, 9 Uhr. Für diese An=- meldung ist die Priorität aus der ent- sprechenden italtenishen Musteranmel- dung vom 10. 4. 1936 beansprucht. Nr. 16 982. Dieselbe, 1 Muster einer Tastenbank für Registrierkassen, ver- siegelt, Fabriknummer A 14836, plastiz [hes Erzeucnis, Schubfrist 10 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1936, 9 Uhr. Für diese Anmeldung ist die Priorität aus der entsprehenden italienishen Musteranmeldung vom 10. 4. 1936 bez ansprucht. __Nr. 16933. Firma Douglas Frederi> Varald Fißmaurice zu London in Eng- land, 1 Paket mit 28 Abbildungen von 13 Modellen für Kraftfahrzeug-Karosse- rien, versiegelt, Fabriknummern 1—13, plastishe Erzeugnisse, Schubfrist dret Jahre, angemeldet am 25. Oktober 1936, 9 Uhr. Für diese Anmeldung ist die Priorität aus den britishen Muster- eintracungen Nr. 813632 vom 4. Juli 1936, Nr. 813828 vom 14. Juli 1936, Nr. 813324—26 vom 26. Juni 1936, Nr. 813633 vom 4. Zuli 1936, Nr. 814566—69 vom 14. August 1936, Nr. 814737 vom 22. August 1936, Nr. 815825 vom 15. Oktober 1936 und -Nr. 215860 vom 16. Oktober 1936 beansprucht. Nr. 16934. Firma Ludwig Wagner A. G. in Leipzig, 1 neue Schrift, offen, Fabriknummer 686, Flächenerzeugnis, Schußfrist 15 Jakre, angemeldet am 28. Oktober 1936, 12 Uhr 40 Minuten. Bei Nr. 14 216: Dieselbe hat für die mit den Fabriknummern 609, 612 und 618 versehenen Muster Schubfristver- längerung bis auf 15 Fahre angemeldet. Amtsgericht Leipzic, 2. November 1936.

Höhr-Grenzhausen,. [45842] n das Musterregister ist eingetragen: Nr. 547. Fabrikant Martin Hörterx in

Baumbach, 1 Umschlag mit Abbildungen

von 8 Modellen betr. Tongefäße für

Aufbewahrung von Lebensmitteln, ver-

siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse,

Geschäftsnummern 1 bis 8, Schußfrist

3 Zahre, angemeldet am 5. Oktober 1936,

vormittags 9 Uhr. Höhr-Grenzhausen, 31. Oktober 1936.

Amtéêgericht,

Hohenstein-Ernstthal, [45843]

In das hiesige Musterregister ist ein- gelragen worden: Nr. 556. Firma Hal- pert & Co. in Hohenstein-Ernstthal, Zweigniederlassung dex in Gera unter der gleichen Firma als offene Handels- gesellshaft bestehenden Hauptnieder-' lassung, ein verschlossenes Paket mit 33 Mustern für Tischde>ken, Möbel- und Dekorationsstoffe Fabriknummern 1150 bis 1156, 1158 bis 1183, Flächenerzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Oktober 1936, vormittags 11 Uhr 30 Min, Nr. 557. Firma Halpert & Co. in Hohenstein-Ernstthal, Zweignieder- lassung dexr in Gera unter der gleichen Firma als offene Handelsgesellschaft be- stehenden Hauptniederlassung, ein ver- [<lossenes Paket mit 30 Mustern für Tischde>en, Möbel- und Dekorations- stoffe, Fabriknummern 1184 bis 1216, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Oktober 1936, vormit- tags 11 Uhr 30 Min, Nr. 558, Firma Aug. Clauß in Hohenstein-Ernstthal, ein vers<lossener Briefumschlag mit einem Muster für Damenunterwäsche, Fabrik- nummer 1104, Flächenerzeugnis, Schuß- fvist 3 Jahre, angemeldet am 15. Of- tober, nahmittags 2 Uhr 15 Min.

Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal,

. am 3. November 1936.

eine Zweicnieder4

Zinten, Bekanntmachung. [45821] Jn das Handelsregister A ist bei der Firma Wußke und Lemke (Nr. 113 des Reg.) heute folgendes eingetragen wor- den: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Zinten, 23. Oktober 1936,

4. Genossenschafts: register.

Ansbach, [46057] Genossenschaftsregistereintrag. Darlehenskassenverein Beyerberg e. G. m. u. H., Siß Beyerberce: Dur<h Be- [<luß der Gen.-Verj. vom 16. Dezember 1934 ist das Statut geändert derart, daß an Stelle des bisherigen Statuts das vom 18. Dezember 1936 datierte getreten ist. Die Firma lautet nunmehr: Spar- und Darlehens-Kasse Beyerberg Mittelfranken, eingetr. Gen. m. unbeschr. Haftpflicht, Siß Beyerberg. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehenskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinnes; 2. zur Pflege des Warenverkehrs (Bezug land- wirtschaftlicher Bedarfsartikel und Ab- say landwirtschaftliher Erzeucnisse); 3. zur Förderung der Maschinen- benußunga. Ansbach, den 2. November 1936. Amtsgericht Registergericht.

Artern. : e

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 13 eingetra- genen „Obstbaugenossenschaft, eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Voigtstedt, Voigtstedt“ eingetragen worden: Die Genossenschaft ist auf Grund des Gesetzes vom 9, Of tober 1934 (RGBl. 1 S. 914) gelöscht,

Artern, den 28, Oktober 1936,

Das Amtsgericht,

Saalfeld, Saale. : [45810] Berichtigung zur Bek. in Nr. 245 vom 20. 10. 1936, betr. Firma August Otto Be>er und Sohn, Saalfeld;- S.:- Gesellschafter ist ni<ht Fris Otto, son- dern Friß Otto Beer.

Saalfeld, Saale, 2. November 1936.

Das Amtsgericht. Abt. 2.

Salzwedel, : [45811] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 373 die Aenderung der bisherigen Firma „William Die>- hoff Opel - Automobil - Vertrieb“ in „William Die>hoff, Automobil - Ver- trieb“, eingetragen worden. Salzwedel, den 2. November 1936. Das Amtsgericht,

Warendorf. [45837]

n unjer Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 60 die Genossenschaft unter der Firma „Verein zur Förderung des Arbeitseinsaßes in der Landwirt- schaft, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht“ mit dem Sit in Harsewinkel, eingetragen. Das Statut ist am 6. August 1936 festeestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Versorgung der Landwirtschaft mit ge- eigneten Arbeitskräften und Unterbrin- gung derselben und Schaffung, Pachtung und Verwaltung aller diesem Zwecke dienenden Einrichtuncen, namentlich von Unterkunftsräumen und Arbeits- geraten.

Warendorf, den 29. Oktober 19386.

Das Amtsgericht.

Braunschwei

[45812]

hmalkalden. M Zobel, Neubert &

H.-R. A 82, Firma | Co., Schmalkalden: Dem Dipl.-Fng. Heinrih Hermann v. d. Dhe, Schmal- kalden, ist Einzelprokura erteilt.

Schmalkalden, den 2. November 1936.

Amtsgericht. Wiesbaden. [45461]

Genossenschaftsregistereintragungen vom 3, Oktober 1936: Gen.-R. 174 bei der Firma Eigen- heim-Bau-Genossenshaft, e, G. m. D Wiesbaden: Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversamm- lung vom 22, Fuli 1936 aufgelöst. Wiesbaden, den 31, Oktober 1936. Amtsgericht. Abt. 2.

Schönberg, Mecklb. [45813] Jn das hiesige Handelsregister Bd. T Nr. 24 ist bei der Firma „P. Buschow, Selmsdovf“, heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Schönberg i. Me>l., 5. Oktober 1936. Amtsgericht.

Pirmasens, [45845] VBekanutmachung.

Jt Bio T bes Musterregisters wurde eingetragen :

Unter Nr. 200: Firma Peter Kaiser G. m. b. H. Schuhfabrik in Pirmasens, ein versiegelter Briefumschlag mit 41 Abbildungen von Modellen für Damenschuhwerk, Fabriknummern 1660 bis 1700, plastishe Erzeugnisse, Schut- [rist 3 Fahre, angemeldet am 24. Of- tober 1936, 11 Uhr 30 Min.

Unter Nr. 201: Dieselbe Firma, ein versiegelter Briefumschlag mit 50 Ab- j } bildunçen von Modellen für Damens- Company Limited zu London in Eng- | shuhwerk, Fabriknummern 1701 bis land, 1 Tisch-Reibfeuerzeug, versiegelt, | 1750, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist «abriknummer 2, plastishes Erzeugnis, | 3 Jahre, angemeldet am 24. Oktober Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1936, 11 Uhr 30 Min.

6. Oktober 1936, 9 Uhr. Für das Muster Unter Nr. 202: Dieselbe Firma, ein ist die Priorität des entsprechenden bri- versiegelter Briefumschlag mit 50 Ab- tischen Musters Nr. 812360 vom 20. Mai bildungen von Modellen für Damens- 1936 beansprucht. L : shuhwerk, Fabriknummern 1751 bis : Nr. 16 924. Firma Max Welz zu Wien | 1800, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist in Desterreih, 1 Paket mit 3 skizzierten | 3 Jahre, angemeldet am 24. Oktober Rahmenmustern, offen Fabriknummern 1936, 11 Uhr 30 Min.

H. W. 61—H. W. 63, plastishe Erzeug- Pirmasens, den 31. Oktober 19836 nisse, Shubßfrist 3 Fahre, angemeldet am Amtsgericht E

27. August 1936, 9 Uhr. Für diese An- j | :

meldung 1st die Priorität der österreichi- schen Musteranmeldung vom 25. August 1936 Nr. 327424—26 beansprucht.

Nr. 16925, Dieselbe, 1 Paket mi skizzierten Rahmenmustern, offen, Fabriknummern H. W. 65 und H. W. 66, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 30. August 1936, 9 Uhr 5 Minuten. Für diese Anmeldung ist die Priorität der österreichischen Musteranmeldung vom 27, August 1936 Nr. 327580—81 beansprucht.

Nr. 16 926. Firma Arno Scheunert in Leipzig, 1 Paket mit 11 Etiketten, offen, Fabriknummern 37830—37833, 37835—37840 und 37827, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange meldet am 15. Oktober 1936, 12 Uhr

Schweidnitz. [45814] Jm hiesigen Handelsregister Abt. B ist heute bei Nr. 42 (Dampfziegelei Sei- ferdau M. Willner, Gesellschaft mit be- shränkter Haftung in Schweidniß) ein- getragen worden: Durch Gesellschafter- beshluß vom 6. 10. 1936 ist die Um- wandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine Kommanditgesellshaft mit der Firma „Dampfziegelei Seiferdau M. Willner Kommanditgesellschaft“ und zugleich die Uebertragung des Vermögens der Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung ohne Liquidation auf die Kommanditgesell- schaft beschlossen worden. Die Firma ist erloshen. Die Kommanditgesellschaft ift in Abt. A des Handelsregisters unter Nr. 822 eingetragen. Sie hat am 29. Of- tober 1936 begonnen. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Fabrikdirektor Her- bert Willner in Wüstewaltersdorf. Es sind fünf Kommanditisten vorhanden. Den Gläubigern der erloshenen Gesell- schaft steht es frei, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Schweidniß, den 29. Oktober 1936. Amtsgeriht. 5 H.R. A 822.

Sensburg. / [45815]

Jun unser Handelsregister A ist heute a) bei 149, Johannes Kukies, Sensburg; b) bei 161, Eduarò Reimann Nachf. Fn- haber Friedri<h August Max Boelke, Sensburg, eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Sensburg, den 31. Oktober 1936.

Amtsgericht.

Stadthagen. A [45816]

Jun unser Handelsreçister A ist heute unter lfd. Nr. 206 die Firma „Heinrich Kammeyer, Molkerei Wiedenbrüagge, in

Leipzig. [45844] In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 16 922. Firma H. H. Ullstein in Leipzig, 1 Paket mit 50 Mustern von Buntpapieren, offen, Fabrikuummern 3003, 3009—3018, 3017—3022, 3024, 3025, 3032—3037, 3041, 3042, 3046 bis 3049, 3052, 3057, 3060, 3062, 3066 bis 3069, 3071—3073, 3079—3088, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 2. Oktober 1936, 10 Uhr 15 Minuten.

Nr. 16 923. Firma The Parker Pipe

Firma Friß Boeßne>,

F Nr. 3769. 5. Musterregister. G. U b. H. in Glauchau, 50 Muster

\ n für Damenkleider-, Mäntel- und (Die aus ndishen Muster werden | Kostümstoffe, Fabriknummern 1—50, unter Leipzig veröffentlicht.)

versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schuyt- Bamberg. [45838] frist 1 Fahr, angemeldet am 4. Ofk- Musterregistereintrag.

tober 1936, vorm, 10 Uhr. F. Schüß & Co., Sig Hirschaid ange- Nr. 3770. Dieselbe. Firma, 50, Muster meldet am 831. Oktober 1986S

für Damenkleider-, Mäntel- und 1 Muster für einen Liegestuhl mit be-| Kostümstoffe, Fabriknummern 51 bis weglicher Rü>lehne, Fabrik-Nr. 256,

100, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Se plastishes Erzeugnis, Schußfrist | SUubsrist 1 Fahr, angemeldet am 3 Fahre.

4, Oktober 1936 vorm. 10 Uhr. Bamberg, den 2. November 1936. Nx, 3771. Dieselbe Firma, 12 Muster Amtsgeriht Registergericht. für Damenkleider-, Mäntel- und : Kostümstoffe, Fabriknummern 101 bis 112, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, angemeldet am 4, Oktober 1936, vorm, 10 Uhr. _Nr. 3772, Firma C. F. Ebersbach in Glauhau, 13 Muster für rein- wollene Gewebe sowie Gewebe aus Wolle mit Zellwolle und Gewebe aus Wolle mit Baumwolle in Karo, Streifen, Fantasie- und Bindungs- Effekten, Fabriknummern 1015—1027, verstegelt, Flächenerzeugnisse, Schußt- frist Jahre, angemeldet am 19, Ok- tober 1936, mittags 12 Uhr. ._ Nr. 3773. Firma Ernst Seifert Ge- fellshaft mit beschränkter Haftung in Glauchau, 30 Muster für kunstseidene 1nd Vistra m/ wollene Damenfkleiderstoffe: Contouren Cloqué Uni und 2 farbig Flamenga - façconné, Contouren m/ Broché, Fabriknummern 16152—16158, 16273—16275, 16195—16199, 16200, 16201, 16163—16168, 16159—16162, 16175, 16176, 16178, versiegelt, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, ange- meldet am 28, Oktober 1936, mittags 12 Uhr.

Ortelsburg. [45807] Die im hiesigen Handelsregister A Nr. 248 eingetragene Firma Richard Wischnewski, Menéguth, soll von Amts wegen gelöscht werden. Dem Fnhaber oder seinen Rechtsnachfolgern wird zur Geltendmachung eines Widerspruchs eine Ausshlußfrist von drei Monaten geseßt,

Amtsgericht Ortelsburg, 31. Okt. 1936.

Oschersleben. : [45808] In unser Handelsregister B ist bei der unter Nr. 33 verzeichneten Firma Behrens & Stockhausen, G. m. b. H., in Oschersleben (Bode) am 20. Qktober 1936 eingetragen worden: Die Gefell- schaft ist dur< Beschluß der General- versammlung vom 23, September 1936 in eine Einzelfirma umgewandelt und

erloschen. : Ferner ist im Handelsregister A unter Nx. 371 am 20. Oktober 1936 die Firma Behrens & Stockhausen in Oscheréleben (Bode) und als ihr Jn- haber der Kaufmann Wilhelm Behrens in Groß Germersleben eingetragen, Amtsgericht Oschersleben (Bode).

Recklinghausen. [45809]

Es wird beabsichtigt, die Firma David Friedler in Herten von Amts wegen im Handelsregister zu löshen. Dem ein- getragenen Fnhaber der Firma oder dessen Rechtsnachfolger wird zur Geltend- machung eines etwaigen Widerspruchs eine Frist bis zum 31. März 1937 ge- stellt. H.-R. A 716.

Aschaffenburg, [46058] Bekanntmachung. „Landwirtschaftliche Lagerhaus: genossenschaft Hösbach, e. G. m. b. H.“ in Hösbach: Durch Beschluß der Gen.-Versammlungen vom 14. 6, 1936, 5. 7. 1936 wurde die Genossen- schaft aufgelöst. Als Liquidatoren sind bestellt: Leonhard Ho>, Kfm. in Keil berg, Fosof Steigerwald, Ksm. in Bahn« hof-Hösbach. Die Firma der Genossen schaft führt den Zusaß „in Liquidation“, r Betrieb einer Spar- und Darlehns- Aschaffenburg, den 2. November 1936, tse: 1. zur Pflege des Geld- und

Amtsgericht Recistergericht. u Und Bi ena des tr? s ariinns, 2. zur Pflec es Waren- Bamberg, [46059] / tis

rkehrs, Bezug landwirtschaftliher Be- Genossenschaftsregiftereintrag. M rfsartifel jowie von Brennstoffen und Brennerei Genossenshaft Dörfleins, bsaß landwirtschaftlicher Erzeugnisse, eingetragene Genossenschaft mit be- zur Förderung der Maschinen- shränkter Haftpfliht, Siy Dörfleins: nußung. Firma geändert in: Brennerei-Ge- Die Genossenschaft beschränkt ihren nossenshaft Dörfleins, Post Hallstadt, eshäftsbetrieb auf den Kreis der Ofr., eingetragene Genossenschaft mit itglieder. boshränkter Haftpfliht. Die Mitglie- Amtsgeriht Jsenhagen-Hankensbüttel, derversammlung vom 24. Oktober 1936 29. Oktober 1936. hat Aenderung bzw. Neufassung des E Statuts beschlossen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb zur Ge- winnung von Branntwein aus selbst- erzeugten Produkten (Obst- und Mehl- stoffen). Bambera, den 4. November 1936.

[45832] senhagen-HWankensbüttel. it das hiesige Genossenschaftsregister ir. 19 ist bei der Spar- und Darlehns- sle e. G. m. u. H. in Suderwittingen Dlgendes elngetragen : Ver Gecenstand des Unternehmens ist

Bonn, : [45839] In_ das Musterregister 1026 ist am 22. Oktober 1936 eingetragen worden: Die Schußfrist für die von der Firma Fr. L. Frey in Bonn, Kölnstr. Nr. 106, am 17. November 1933 angemeldeten 4 Muster Nr. 2680 Kaffeekännchen, Nr. 2681 Teekännchen, Nr. 2682 Kakaokänn- chen, Nr. 2683 Kaffeesäckchen ist auf wei- tere drei Fahre verlängert worden.

Amtsgericht, Abt. 5 b, Bonn. Potsdam. [45846]

Jn unser Musterregister is unter Nr. 108 bei der Firma Kaktenbach & Voigt, Potsdam, eingetragen: 1 ver= siegelter Umschlag mit einer Muster- nachbildung eines Antriebsmotors, ins=« besondere für zahnärztlihe Maschinen, Fabriknummer 506, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 9, Oktober 1936, 10 Uhr 40 Minuten.

Potsdam, den 20, Oktober 1936.

Amtsgericht. Abteilung 8.

Gehren, Thür, [45840] In unser Musterregister ist heute unter Nv. 298 eingetragen worden: Schmidt, Wilhelm Max William, Glasbläser, Altenfeld, Thür.,, Neustädter Straße 3 Badethermometer, Fabr.-Nx. 120. plasti- [hes Erzeugnis, Schußfrist 3 Fahre, an- gemeldet am 22, August 1936, vormittags 11,45 Uhr. :

Amtsgericht Gehren, 2. November 1936.

9

eer, OstfriesI, [45833] n unjer Genossenschaftsregister ist je unter Nr. 137 eingetragen: Liefe- ngsgenossenshaft des Böttcher- und ser-Handwerks Ostfriesland, einge- gene Genossenschaft mit beschränkter

Reutlingen, [45847] Musterregistercintragungen: Vom 7. 10, 1936: Firma Reinhold

Glauchau, i [46081] In das Musterregister ist eingetragen worden:

Naumbur... Saale, [45801] Im Handelsregister A Nr. 715, Firma Otto Grundmann, ist einge- tragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Naumburg (Saale), den 29, Oktober 1986. Naumburg, Saale. [45802] Im Handelsregister A Nr. 847 ist die Firma Willibald Nawrath, Tüten und Beutel für alle Geschäftszweige, Großvertrieb in Papier- und Schrelb- waren, Naumburg (Saale) und als deren Jnhaber der Kaufmann Willi- bald Nawrath in Naumburg (Saale) eingetragen. Amtsgeriht Naumburg (Saale), den 29, Oktober 1936.

Neuburg, Donau. [45803] Handelsregistereintragung. Maschinenfabrik Donauwörth, Gesell- haft mit beshränkter Haftzktng, Siß: Donauwörth. Verwaltungsdirektor Dr. jur. Georg Oberwinter in Sulzbach- Roseibera Ut am 380, 9, 1936 «als zweiter Geschäftéführer ausgeschieden. Neuburg (Donau), 30, Oktober 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Neurode. [45804]

sind beendet. Die Firma ist erloschen.

10. Hilpoltsteiner Wurstfabrit JIo- fsef Betz in Hilpoltstein. F.-R. 1/25 Hilpoltstein. Der Firmeninhaber is ge- storben. Die Firma und die Prokura des Hans FKleider sind erloschen.

11. Eberhard Faber Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Neu- markt i. D. Die Gefellschafterversamm- lung vom 26. September beschloß eine Aenderung des $ 13 des Gesellschafts- vertrages nah Maßgabe des zu den Re- gisteraften eingereichten Protokolles. G.-R. 1/50, Neumarkt i. O.

12. Vayerishe Vereinsbank, Zweigniederlassung in Nürnberg. Hauptniederlassung in München. Die Prokura des Karl Merz ist erloschen. G.-R. XXX1T/43.

13. L. Chr. Lauer in Nürnberg. Die Einzelprokuren des Karl Menzel und Georg Volkert sind erloschen. F.-R. VI/191.

14. Siemens-S<hu>ert-Werke Af- tiengesellschaft Zweigniederlassung in Nürnberg. Hauptniederlassung in Berlin. Die Prokuren des Dr. Richard Fellinger, Josef Limbach und Dr. Adolph Stauch sind erloschen. G.-R. XXXVII1/75.

15. Ludwig Strobl, Age, lei Siegelsdorf Gesellschaft mit be- shränkter Haftung in Liquidation in Nürnberg. Die Liquidation is wieder

Im Handelsregister B Nx. 7 ist bet dex Neuroder Zeitungs- und Dru>erei-

eröffnet. Als Liquidator wird erneut be-

In unser Handelsregister Abt. B ist folgendes eingetragen: m 24. Oktober 19386 zu der unter Nr. 298 eingetragenen Firma Carl Still, Gesellschast mit beschränkter Haftung, Recklinghausen: Prokura ist erteilt: 1. Chemiker Dr. Joséf Schmidt, 2. Oberingenieur Theodor Schmeddeshagen, 3. Betriebsinspektor Theodor Schneider, sämtlih in Re>ling- hausen, und zwar mit der Maßgabe, daß zur Vertretung der Firma immer zwei Prokuristen gemeinshaftli< zeihnen müssen. Am 27, Oktober 1936 zu der unter Nr. 286 eingetragenen Firma Franz Metktner, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, Zweigniederlassung Recklinghausen in Recklinghausen: Die Zweigniederlassung in Re>ling- hausen ist aufgehoben. In unser Handelsregister Abt. A ist am 2. November 1936 zu der unter Nr. 804 eingetragenen Firma Heinrich Weilbächer, Recklinghausen, folgendes eingetragen: Die Niederlassung ist nah Essen verlegt. Amtsgeriht Re>linghausen.

Rottenburg, Neckar [44853] Handelsregiftereintragungen voin 23. 10. 1936. :

Oertel « Spörer: Gesellschaft in- folge Ausscheidens des Gesellschafters

d

(

Wiedenbrügge“ und als deren alleiniger JFnhaber der Molkereibesißer Heinrich Kammeyer getragen.

Triberg.

Firma Zureih & Co. Kommanditgesell- haft in Triberg eingetragen: Die Ge- sellschaft Franz Zureich in Triberg ist Liquidator.

VIlotho,.

6. worden:

Vlotho (Nr. 144 des Registers): Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Friß Hachmeister sen. ist alleiniger Fnhaber

gelöst.

in Wiedenbrügge ein-

Stadthagen, den 28. Oktober 1936. Das Amtscericht. T.

[45817] Jns Handelsregister wurde bei der

ist aufgelöst. Kaufmann

Triberg, 29. Oktober 1936. Amtsgericht.

[45818]

In unser Handelsregister A ist am

8. 1936 folcendes eingetragen

1. bei der Firma Friß Hachmeister in

Die Gesellshaft ist auf-

2. bei der Firma Hachmeister u. Co. Nr. 214 des Registers): Die bisherige

er Firma.

Gesellschafterin Buchhalterin Margarethe Hachmeister ist alleinige Fnhaberin der Firma.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Amtsgeriht Vlotho.

Amtsgeri<ht Registergericht.

Baruth, Mark. A In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 1 (Molkereigenossenschast Petkus e. G. m. u. H.) folgendes ein- etragen: Die Genossenschaft ist in eine jolhe mit beshränkter Hastpfliht um- gewandelt worden. Neue Firma: Mol- kereigenossenshaft Petkus eingetragene Genossenshast mit beschränkter Hast- pfliht zu Petkus (Kreis Jüterbog). Gegenstand jeßt: Milchverwertung und Versorgung der Mitglieder mit den für die Gewinnung, Behandlung und Beförderung der Milch erforderlichen Bedarfsgegenständen. Baruth (Mark), 3, November 1936.

Das Amtsgericht.

i

Verantwortlich - für Schriftleitung (Amtlicher und Nihl- amtlicher Teil), Anzeigenteil und für den Verlag: Präsident Dr. Schlange

in Potsdam; für den Handelsteil und den übrigen redaktionellen Teil: Rudolf Lan < in Berlin-Schöneberg. Dru>k der Preußischen Dru>erei- und Verlags - Aktiengesellshaft, Berlitte Wilhelmstraße 32

Hierzu eine Beilage.

D'tpfliht, Leer (Ostfriesland). Gegen- nd des Unternehmens ist Herstellung 1 Buttertonnen und sonstigen Leicht- inden sowie die Beschaffung der Pertialien, Sabung vom 21. Juli » Amtsgericht Leer, 24, 10, 1936.

ddenscheid, [45834] e ist in das Genossenschafts- E betr. Verbrauchergenossenschaft f e, eingetragene Genossenschaft d hränkter Haftpflicht in Lüden- - olgendes eingetragen worden: êr Geschäftsführer Heinrih Schmale nt mehr Liquidator. ldenscheid, den 7. Oktober 1936. Das Amtsgericht.

17 g Ngelheim, ; [45835] Ltsv e nîrag des Ländlichen Genossen- : Derbandes Rhein - Main - Ne>ar li Von iurt a. M. soll die Genossen- i (e, Biehverwertung e. G. m. b. H.

Bee eim (Rheinhessen) auf Grund E 3es über „die Auflösung und Jensd „von Gesellshaften und Ge-

oer Ret vom 9. Oktober 1934 im dur g /aftsregister gelösht werden. derspruchz pr aHung eines etwaigen

086 bestimmt, Frist bis 1. Dezem-

Nr, 3764, Firma Ernst Seifert Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Glauchau, 49 Muster für kunstseidene Damentkleiderstoffe: Taffet Doppelware. Jacquard Fantasie, stückfärbig und buntgewebt, Fabriknummern 15653 bis 15655, 15657—15661, 15695, 15688 —+ 689, 15692—15694, 15833, 16103 bis 16104, 16089—16099, 16101, 15668 bis 15687, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, angemeldet am 3, Oktober 1936, nahm. 12% Uhr. _Nr. 3765. Dieselbe Firma, 50 Muster für fkunstseidene Damentkleiderstoffe: Cloqué Relief-Konturen FJacquard in Uni u. 2 farbig, Fabriknummern 15830 bis 15832, 15911-—9183, 15957—960, 15962, 16072—16074, 16131—132, 15781 bis 157883, 15610, 15720—15724, 15827 bis 829, 15954—15956 16068——16071, 15961, 16124—1256,/ 16076, 15631, 15908, 15910, 15613—15615, 15627—15628, 15616, 15618, 15620, versiegelt, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr, ange meldet am 3. Oktober 1936, nahm. 12/4 Uhr.

„Nr, 3766. Dieselbe Firma, 50 Muster für fkunstseidene Damenkleiderstoff Cloqué Georgette Jacquard in Uni u. 2 farbig, Taffet Cloqué Doppelware Jacquard Broché, Diagonal Jacquards

misgeriht Ober Ingelheim.

für funstseidene Taffet Doppelware gette - fil à fil

Fantasie,

_Jacquard, Contouren,

Jacquard, Fabritnummern 16243 16246, 16170, 16172—16174, 16202—16204, 16277—16278, 16220 16223, 16250—16253, 16257, 16247 16249, 16261, 16262,

angemeldet am 28, Oktober

mittags 12 Uhr.

Gotha.

Oktober 1936 eingetragen worden:

.

halten ist, Fabriknummern 1 bis

tober 1936, vormittags 11,45 Uhr. Gotha, den 2. November 1936. Amtsgericht,

u, Jacquard Fantasie buntgewebt, Fa- |

E ———————————

Nr. 3774, Dieselbe Firma, 43 Muster für Damentkleiderstoff2 Taffet Doppelware FJacquard, Cloqué- Geor- Bouclé Satin - Contoure - Pressung, Georgette-Cotelé, Cotelé-Piqué, Cotelé

16190,

16228—16230, 16231— 16233, 16234—16242 versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, 1936,

Amtsgeriht Glauchau, 4, Novbr. 1936.

E [45841] «n das Musterregister ist im Monat

Nr. 1361, Georg Schurath in Gotha, offen, Abbildung von 18 Modellen von Spezialsteinen für Zahn und Porzellan- [hliff mit Messingbuchse, die farbig ge-

Muster für plastishe Erzeugnisse, Shub- [rist 3 Jahre, angemeldet am 23, Ok-

bis

bis bis

18,

15 Minuten.

Nr. 16927. Kaufmann Alexander Scheitlin zu Zürih in der Schweiz, 1 Paket mit 17 Mustern, betr. gummi elastishes Halteband an Kleidungs stücken, versiegelt, Fabriknummern 1 bis 17, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei De, angemeldet am 16. Oktober 1936, 9 Uhr.

Nr. 16 98. Firma F. Schowanek zu Albrecht®dorf in Böhmen, 1 Gesellschafts-

spiel „„Busineß“, versiegelt, Geschäfts nummer 1978, Flächenerzeugnisse, Schußt- frist 3 Jahre, angemeldet am 16. Oktober 1936, mittags 12 Uhr.

Nr. 16929, Firma Giese>e & De vrient in Leipzig, 1 Paket mit 7 Mustern von guillochierten und pantographierten Rahmen und Untergrunden zur Her stellung von Wertpapieren aller Art, versiegelt, Fabriknummern 2143—2149, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 19. Oktober 1936, 13 Uhr.

Nr, 16930. Firma Leopold Palda zu Wien in Oesterrei, 1 Flasche, ver siegelt, Fabriknummer 1, plastishes Er zeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Oktober 1936, 9 Uhr.

Nr. 16 931. Firma Società Anonima Officine di Villar Perosa zu Turin in

Jtalien, 2 Muster einer Registvierkasse,

Rall, Hauptniederlassung hier. Nr. 410. l versiegeltes Paket mit 10 Mustern Stri>kwaren: 7 Damenjä>kchen, Fabrik- nummern 9711, 9712, 9715, 9734, 9735, 9736, 9737, 2 Blusenschoner, Fabrik» nummern 8305, 8306, 1 Dreie>schal, Fabriknummer 7272, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. 10. 1936, vormittags 11 Uhr 06 Mi- nuten.

Vom 15. 10. 1936: Firma Mecha- nische Seidenstoffweberei Reutlingen mit beschränkter Haftung, Siß Reuts- lingen, 1 versiegelter Umschlag, be- dru>te Seidenstoffe, Naturseide, Kunst- seide, Kunstseide mit Baumwolle und Wolle, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr: : Nr. 411, 50 Muster, Fabriknummer 3062 bis 3111, angemeldet am 15. 10. 1936, vormittags 11 Uhr 15 Minuten. Nr. 412, 21 Muster, Fabriknummer 3212 bis 3232, angemeldet am 15. 10. 1936, vormittags 11 Uhr 17 Minuten. Nr, 413. 50 Muster, Fabriknummer 3112 bis 3161, angemeldet am 15. 10. 1936, vormittags 11 Uhx 19 Minuten. Nr. 414. 48 Muster, Fabriknummer 3162 bis 3209, angemeldet am 15. 10. 1936, vormittags 11 Uhr 21 Minuten. Amtsgericht Reutlingen,

| Mita dat