1936 / 265 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 12 Nov 1936 18:00:00 GMT) scan diff

M.-Gladbach. . [46962] Handelsregistereintragungeun. Am 21. 10. 1936. H.-R. B 263. Firma

Textilindustrie Gebr. Croon, Aktiengesell

schaft in M.-Gladbah: Die General

versammlung hat am 29. September 1936

beschlossen, die Aktiengesellschaft in der

Weise umzuwandeln, daß das Vermögen

der Gesellschaft unter Ausschluß der Liqui-

dation auf die alleinige Aktionärin, die offene Handelsgesellschaft Gebrüder Croon

in M.-Gladbach, die unter H.-R. A 110

eingetragen if, übertragen wird. Die

Firma der Aktiengesellschaft ist erloschen. Am 31. 10. 1936, H.-R. B 50. Firma

Mülforter Malzfabrik und Kaffeegroß-

rösterei G. m. b. H. in Mükfort: Die Ge-

sellschafterversammlung vom 22, Oktober

1936 hat beschlossen, die Gejellschaft in der

Weise umzuivandeln, daß ihr Vermögen

unter Ausschluß der Liquidation auf den

alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann

Heinrih Bremges in Rheydt-Mülfort,

übertragen wird, der das von der Gesell-

schaft betriebene Handelsgewerbe als

Einzelkausmann unter der Firma: Hein-

rich Bremges vorm. Mülforter Malz-

fabrik und Kaffeegroßrösterei in Rheydt-

Mülfort fortführt. Die Firma der Gesell-

schaft is erloschen. Die Einzelfirma ist

gleichzeitig unter H.-R. A 3358 einge- tragen.

Am 2. 11.1936. H.-R, B.428. Firmä Speditionskontor Julius Gruber G. m. b. H. in M.-Gladbach: Die Gesellschafter- versammlung vom 24. September 1936 hat beschlossen, die Gesellschaft in der Weise umzuivandeln, daß das Vermögen der Gejellschaft unter Ausschluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann Julius Gruber in M.- Gladbach, übertragen wird. Dieser führt das von der Gesellschaft betriebene Han- delsgeschäft unter der Firma „Spedi- tionskontor Julius Gruber“ als Einzel- kaufmann weiter. Die Einzelfirma ist gleichzeitig unter H.-N. A 3361 eingetragen.

Am 2. 11. 1936. H.-R. B 348, Firma Better & Co., G. m. b. H. in M.-Gladbach: Die Gesellschafterversammlung vom 1. Of- tober 1936 hat beschlossen, die Gesellschaft in der Weise umzuwandeln, daß das Ver- mögen der Gefsellschaft unter Ausschluß der Liquidation auf den alleinigen Gesell- schafter, den Kaufmann Friß Better in M.-Gladbach, übertragen twoird. Dieser führt das von der Gesellschaft betriebene Handelsgeschäft unter der Firma „Better & Co.“ als Einzelkaufmann weiter. Die Einzelfirma ist gleichzeitig unter H.-R. A 3360 eingetragen.

Den Gläubigern vorstehender Gejellshafsten, die sih binnen sechs Monaten nach der vorstehenden Bekannt- machung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Be- friedigung verlangen fönnen.

Amtsgericht M.-Gladbach.

Neidenburg. [46963] In das Handelsregister A Nr. 102,

betr. die Firma Jakob Hirsh-Neiden-

burg, ist am 29, Oktober 1936 einge- tragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Neidenburg.

Neuenhaus, Hann, [46964] In unser Handelsregister A Nr. 126

ist hinsihtli<h der Firma Gerhard

Oortmann, Fahrrad- und Maschinen-

handlung, Neuenhaus, folgendes einge-

tragen worden:

«Fnhader der Firma ist jeßt der Kauf- mann Heinrih ODortmann aus Neuen- haus.

Amtégeriht Neuenhaus, 27. 10, 1936.

Neumagen. [46965]

Jn das Handelsregister Abteilung A des unterzeichneten Gerichts ist am 23. Oktober 1936 bei Nr. 117, Weingut osef Milz, Kommanditgesellschaft, Neu- magen, eingetragen worden: Dem Kauf- mann Heinrih Schregel in Neumagen ist Einzelprokura erteilt,

Amtsgericht Neumagen.

Neunkirchen, Saar, [46966] Im hiesigen Handelsregister A sind heute folgende Firmen gelösht worden: 1, Nr, 39: Firma S. Günzburger, Neunkirchen;

2, Nr. 199: Firma Friedrih Krausch, Neunkirchen;

3, Nr, 247: Firma Heinri<h Lach- mann, Neunkirchen;

4. Nr. 197: Firma Johann Beine, Neunkirchen;

5, Nr, 290: Firma Wilhelm Bach, Wiebelskirchen ;

6, Nr. 390: Firma Neunkircher Ham- merwerk Albert Remy, Neunkirchen;

T N 418 diema J Bt S Söhne, offene Handelêgesellshaft, Neun- kirchen.

Neunkirchen, 5. November 1936.

Amtsgericht. Neusalz, Oder, [46967]

n unser Handelsregister Abt, A ist heute bei Nr. 252 der Firma „Lieb- shüßer Dampfziegelei Max Blumen- thal in Liebshüß“ eingetragen worden: Der Kaufmann Max Blumenthal hat die Firma an den Kaufmann Dr. Hugo Höller veräußert. Dieser führt das Ge- {äft unter der Firma „Liebschüßer Dampfziegelei Dr. Hugo Zöller“ weiter.

Neufalz (Oder), 6. November 1936.

Amtsgericht,

Neustadt, O. S. 46968] _n unser Handelsregister A Nr. 226 ist heute das Erlöschen der Firma Alois

Zentralhandelsregisterbeilage zum

Gödel in Neustadt, O. S., eingetragen worden. Amtsgericht Neustadt, O. S. den 6. November 1936,

Neustrelitz. [46969]

In das hiesige Handelsregister ist heute unter Nr. 401 die Firma Her- mann Lemke, als Ort der Nieder- lassung Neustreliß und als Fnhaber der Kaufmann Hermann Lemke eingetra- gen worden, Angegebener Geschäfts- zweig: Lebensmittelgeshäft (Obst, Süd- [rüchte und Gemüse).

Neustreliß, den 5. November 1936.

Amtsgericht.

Neustrelitz, [46970]

In das hiesige Handelsregister ist heute unter dex Nr. 402 die Firma Emil Seve>e, als Ort der Niederlassung Neustreliß und als Jnhaber derx Kauf- mann Emil Seve>e in Neustreliß ein- geiragen worden. Angegebener - Ge- shäftszweig: Kolonialwaren und Fein- kostgeschäft.

Neustreliß, den 5. November 1936.

Amtsgericht.

Niebüll, [46971]

Jn das Handelsregister A ist unter Nr. 105 heute die Firma Cornils Nissen Viech- und Pferdehandlung in Niebüll und als ihrxr Jnhaber der Vieh- und Pferdehändler Cornils Nissen in Niebüll eingetragen worden.

Niebüll, den 5. November 1936.

Amtsgericht.

Niebüll, [46972]

Eintragung in das Handelsregister B Nr. 8 bei der Nordfriesishen Rundschau G. m. b. H. in Niebüll:

Der Geschäftsführer Emil Ewald ist ausgeschieden; Rechtsanwalt und Notar Dr. Kurt Elsner in Flensburg ist an seiner Stelle zum Geschäftsführer bestellt.

Niebüll, den 5. November 1936.

Amtsgericht.

Nortorf. [46973]

H.-R. B 2, Spar- und Leihkasse, G. m. b. H., Nortorf: Für den bis zur Hebung des Mangels bestellten Geschäftsfübrer Friedrich Schönwandt ist Heinz Vaquette in der Gesellschafterversammlung vom 29, 10. 1936 zum Geschäftsführer ge- wählt.

Nortorf, den 6. November 1936.

Das Amtsgericht. Nürnberg. . [46974] Handelsregistereinträge.

1. Verlag Deutshe Volks gesunD- heit Iulius Streicher in Nürn- berg. F-R. X1V. 128, Inhaber: Julius Streicher in Nürnberg. Dem Diplomkaufmann Max Fink in Nürnberg ist Einzelprokura erteilt. Als nicht ein- getragen tvird bekanntgemacht: Geschäfts- zweig: Verlag von Zeitschriften sowie die Herausgabe von Büchern und Druck- schriften aller Art. Geschäftslokal: Pfannenschmiedsgasse 19.

2. Malzfabrik Karl Lederer in Nürnberg. G.-R, XLVI, 28. Nunmehr Kommanditgesellschaft seit 1. September 1936. Persönlich haftender Gesellschafter ist Karl Lederer. Müälzereibesißer in Nürnberg. 4 Kommanditisten.

3. I. G. Vittroff& Söhne in Hers- bru>. F.-N. T. 91 Ve. Die Gesellschaft ist aufgelöst, das Geschäft ist in den Allein- besib des Gesellschafters Johann Pittroff, Kaufmann in Hersbru> übergegangen, N es unter unveränderter Firma wweiter- führt.

4. Wahnshaffe-Munker Nürn- verger Spielwarengesellshaft mit bves<hränkter Haftung in Nürnberg. G.-N. XLVI, 29. Die Gesellschafterver- sammlung vom 28. September 1936 be- chloß die Umwandlung der Gesellschaft durch Uebertragung des Vermögens im ganzen unter Auss{<hluß der Liquidation auf die neugegründete Kommanditgesell- schast Wahnsc<haffe-Munker, Nürn- berger Spielwaren K.-G., die das Geschäft unverändert fortführt. Die seit- herige Firma is erloschen. Den Gläu- bigern der Gesellschaft, die sih binnen sechs Monaten zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Wahn- schaffe-Munker Nürnberger Spielwaren K.-G. in Nürnberg. Kommanditgesellschaft seit 3. November 1936. Persönlich haf- tender Gesellschafter ist der Kaufmann Johann Heinrih Munker in Nürnberg. 1 Kommanditist.

5. G. Hirsh & Sohn Gesellshaft mit bes<ränfter Haftung in Nürn- berg. G.-R. XXV, 14. Gesamtprokura mit einem weiteren Prokuristen ist erteilt iu Kaufmann Arnold Prager in Nürn-

erg.

6. Papier-& Bürobedarf Caroline Voefß in Nürnverg. F.-R. XIV, 129. Inhaber: Caroline Boeß, Geschäftsin- haberin in Nürnberg. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Geschäftszweig: Handel mit Papier- und Bürobedarf. Geschäftslokal: Am Plärrer 2a.

7. Artur Renner in Nürnberg. F.-R. XTV, 130. JFnhaber: Artur Renner, Kaufmann in Nürnberg. Der Kaufmanns- ehefrau Frieda Renner in Nürnberg ist Einzelprokura erteilt, Als nicht einge- tragen wird bekanntgemacht: Geschäfts- zweig: Handel und Vertretungen in Werk- zeugen, Vermessungsgeräten, Fnstrumen- ten, Apparaten, Maschinen und Materia- lien. Geschäftslokal: Adamstraße 62,

Neichs- und Staat8anzeiger Nr. 265 vom 12. November 1936. S. 4

8, Herm. Rosenzweig in Nürn- verg. F.-R. IX. 107a, Die Firma ist erloschen.

Nürnberg, den 6. November 1936,

Amtsgericht Registergericht.

Oelsnitz, Vogtl. [46975] In das hiesige Handelsregister ist auf Blatt 446, die Landesbank Westsachsen Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung Oelsniß i. V. in Oelsnitz i. V. betr., am 28. Oktober 1936 eingetragen wor- den: Die Prokuren des Paul Rolle, Arnold Haase und Albin Gerbeth sind erloschen. Amtsgericht Oelsniß i. V., 7. 11. 1936.

Osterburg, [46978]

Jn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 119 eingetragenen Firma Rudloff & Co., offene Handelsgesell- schaft, eingetragen: Die Firma ijt er- loschen.

Osterburg, den 5. November 1936. Das Amtsgericht. Osterode, Harz. [46977]

In das Handelsregister A ist ein- getragen: Zu Nr. 136, Fa. „Wilhelm Ebeling, Lerbah“: Die Firma lautet jeßt: Wilhelm Ebeling, Fnh. Alfred Ebeling, Lerbah. Fnhaber: Kaufmann Alfred Ebeling, Lerbah. Bei jeder der nachgenannten Firmen: Nr. 2, Gebr. Rohrmann, Lerbah; Nr. 96, 3. Kugelmann; Nr. 105, H. Doppmann senior; Nr. 300, Gustav Klapproth, Niefensbeek: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Osterode (Harz), 7. 11. 1936. Philippsburg, Baden. [46978]

Handelsregistereintrag A O.-8. 143, Firma Gustav Neichenstein, Bau- materialien in Philippsburg: Der bisherige Fnhaber Gustav Reichenstein ist gestorben. Nunmehriger Allein- inhaber der unverändert weitergeführten Firma ist seit 1. Oktober 1936 der Kaufmann Jakob Reichenstein in Phi- lippsburg.

Philippsburg, den 3. November 1936. Amtsgericht. Pillkallen. [46979] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 475 die Firma „Frib Gaßner“, Lasdehnen, und als deren Jnhaber der Kaufmann Friß Gaßner

in Lasdebnen eingetragen worden. Amtsgericht Pillkallen, 5. Novbr. 1936.

Pössneck. [46980] Handelsregister.

A Nr. 140 bei der Firma Carl Gust. Vogel (C. G. Vogel), Pößne>, und

B Nr. 71 bei der Firma Vogel- Verlag, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Pößne>, wurde eingetragen: Die Prokura des Richard Wild ist er- loschen.

Poößne>, den 7. November 1936.

Amtsgericht. 1. Thielemann, Justizinspektor als Rechtspfleger. Potsdam. [46981]

I. 8 H.-R. B 369, Sanssouci Verlag Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Potsdam: Hans Müller ist als Ge- schäftsführer ausgeschieden. Dur<h Be- {luß der Gesellschafterversammlung vom 1. September 1936 ist $ 4 des Ge- sellshaftsvertrages geändert; Dr. Hans Men ist zum alleinigen Geschäftsführer bestellt.

IT, 8 H.-R. A 1360, Curt Kuhberag, Potsdam: Der Diplomingenieur Hans- «Joachim Kuhberg in Potsdam ist in das Geschäft als persönlich haftendex Gesell- schafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1, Fanuar 1936 begonnen.

Potsdam, den 30. Oktober 1936.

Amtsgericht. Abteilung 8. Radebeul. [46982]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

a) auf Blatt 742, betr. die Hugo Bär Gesellschaft mit besc<hräukter Haftung in Radebeul: Die Gesellschafterversamm- lung vom 29, September 1936 hat laut notarieller Niederschrift vom gleichen Tage die Uebertragung des Vermögens der Gesellschaft unter Ausschluß der Liquidation auf den Kaufmann August Ernst Hugo Bâr beschlossen. Das Ge- {häft wird unter der Firma Hugo Bär Süßwarenfabrik „Baerio“ fortgeführt. Den Gläubigern der Gesellschaft mit be- shränktex Haftung, die si<h binnen se<s Monaten nah Bekanntmachung der Ein- tragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister dazu melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Be- friedigung erlangen können.

b) u Blatt 797: Hugo Bär Süß- warenfabrik „Baerio“ in Radebeul. Der Kaufmann August Ernst Hugo Bär in Radebeul ist Jnhaber. Ex hat das Han- delsgeschäft der Hugo Bär Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Radebeul auf Grund des Geseßes über die Umwand- lung. der Kapitalgesellshaften vom 5. Juli 1934 dur<h Uebertragung des Vermögens der Gesellschaft auf sih als alleinigen Gesellshafter unter Auss{<luß der Liquidation übernommen.

Amtsgericht Radebeul, 6, Nov. 1936.

Ratibor. [46983]

Am 29. 10. 1936 ist in unser H.-R. A 624 bei der Firma Central Theater Broll & Bielowski in Ratibor einge- tragen; Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der

bisherige Gesellshafter Franz Bielowski ist jeßt alleiniger Jnhaber. Die Firma ijt in Central Theater Franz Bielowski geändert. Die neue Firma ist nah Nr. 699 des H.-R. A übertragen. Amis- gericht Ratibor.

Regensburg. [46984]

Jn das Handelsregister wurde heute eingetragen :

I. Die Gesellshafterversammlung vom 24. Oktober 1936 der Firma „Dampf- ziegelwerk Regenstauf, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung“ in Regenstauf hat die Umwandlung der Ge- sellshaft in der Weise beschlossen, daß ihr Vermögen unter Ausschluß dex Ligqui- dation auf die untex der Firma ,„Dampfziegelwverk Regenstauf Puch- ner & Co.“ neu errichtete Komman- ditgesellshaft mit dem Sig in Regenstauf übertragen wird. Diese Kommandit- gesellschaft besteht aus dem 7Fngenieur Karl Puchnex junior in Regenstauf als persöonlih haftenden Gesellschafter und aus drei Kommanditisten. Zu Einzel- pvrokuristen sind bestellt: Karl Puchner senior, Fabrikbesißer in Regenstauf, und Geoxg Puchner, Fngenieux in Regen- stauf. Weiter wird bekanntgemacht: Den Gläubigern dex Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, die sih binnen sc<s Monaten nach diesex Bekanntmachung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung ver- langen können.

T1. Jn die offene Handelsgesellschaft „Johann Franz Müller“ in Regens- burg ist Anna Schüß, Metalldrehersehe- frau in Regensburg, als neue Gesell- \chafterin eingetreten.

I1T, Die Firmen „„Handelsgesell- schaft mit bes<ränfkter Hastung Nittenau i. Obpf.““ in Nittenau und „Georg Dobner““ in Bad Abbach sind erloschen.

Regensburg, den 7. November 1936. Amtsgericht Registergericht. Rostock, Mecklb. _ [46985] Fn unser Handelsregister ist heute unter Nr. 3132 eingetragen worden: „Me>lenburgishe Maschinenösl- und Schmiermittel-Gesellshaft H. von Can- nenburg“ mit dem Siß in Rosto> und als deren alleiniger Fnhaber der Kauf- mann Hans von Cannenburg zu Rosto. Das Handelsgeschäft war unter Nr. 2240 des hiesigen Handelsregisters ein-

getraaen.

Rosto>, den 5, November 1936.

Amtsgericht. Rostock, Mecklb. [46986]

Jn unser Handelsregister ist heute unter Nr. 3133 eingetragen worden: „Medizinishes Warenhaus „Arminia“ Conrad Frera und Max Würmel“ mit dem Siß in Rosto> und als deren FFn- haber Kaufmann Conrad Frera zu Rosto> und Kaufmann Max Würmel zu Herford in Westf. Offene Handels- gesells<haft, begonnen am 5. November 1936. R Nib zu Rosto>k ist Pro- kura erteilt. Die Gesellshaft war als Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter Nr. 2743 eingetragen.

Rosto>k, den 5. November 1936.

Amtsgericht.

St, Blasien,. [46987] HandelLregister.

A Bd. 1 O.-Z. 4, „Firma Julius Siegel, St. Blasien“: Die Firma is} ge- löscht. St. Blasien, den 6. November 1936.

Amtsgericht.

Sangerhausen. : [46988]

Fn unser Handelsregister Abt A Nr. 302 ist heute bei der Firma Möbel- haus Braun, Fnhaber Kurt Braun in Sangerhausen, eingetragen: Die Firma lautet jeßt: Möbelgeshäft Braun, {Fn- haber Kurt Braun.

Sangerhausen, den 4. November 1936. : Das Amtsgericht, Schönebeck, Elbe. [46989]

Jn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 460 die Firma „Friß Lind- ner“ in Schönebe> (Elbe) mit dem Kaufmann Friß Lindner daselbst als Jnhaber eingetragen.

Schönebe>, Elbe, 6. November 1936.

Amtsgericht.

Schwelm. [46990] Im Handelsregister Abt. B lfd.

Nr. 215 ist bei der Firma „Schößau &

Co. G. m. b. H. in Milspe“ am 30. Ok-

tober 1936 eingetragen, daß die Firma

auf Grund des Geseßes vom 9. Oktober

1934 im Handelsregister gelöscht ist.

Das Amtsgeriht Schwelm.

Stadtilm, / [46991]

Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 49 ist bei der Firma Karl Heyder in Stadtilm eingetragen worden: Die Firma ist jebt eine offene Handelsgesell- schaft. Sie hat am 1. Fanuar 1936 be- gonnen. Persönli<h Haftende Gesell- schafter sind der Kaufmann Richard Heyder und Willy Voigt, beide in Stadt- ilm. Beide Gesellschafter sind berechtigt, die Gesellshaft allein zu vertreten. Die Prokura der Frau Emmy Heyder ist er- loschen.

Stadtilm, den 28. Oktober 1936.

Das Amtsgericht,

Stollberg, Erzgeb. [46992]

Auf Blatt 324 des Handelsregisters, die Firma Lugauer Kammgarn-Spinne- rei vorm. F. Hey, Akt. Ges, in Lugau

i. Erzgeb. betr., ist heute ein wovden, daß die Prokura de Cu mannes Friedrih Wilhelm Jul L lolen ist. V Das Amtsgericht Stollberg i. Exzgs am 29, Oktober 1936. “ao,

Stolp, Pomm. Handels-Reg.-Eintr. A bei

der Fa. Felix Albrecht in Stolp: F} Firma lautet jeßt Lucile Shmidt A &Felix Albreht. Fnhaberin ist Fr[ A cile Shmidt in Stolp. Der Uebergay, der im Betriebe des Geschäfts begvin deien Forderungen und Verbindli, keiten ist bei dem Erwerbe des Geschiz dur< Fräulein Lucile Schmidt cie schlossen. Die Prokura der Frau Klare Albrecht geb. Kammer in Stolp is A loschen. 6. 11. 1936. Amtsgericht Stolz

Strehlen, Schles, [46994 In unser Handelsregister ist heute bei der in Abteilung A unter Nr. 29 di getragenen Firma Karl Kiehlmam, Strehlen, eingetragen worden, daß dis Firma in Betonwerk Karl Kiehlman Strehlen i. Schles, geändert worden j! Strehlen, den 7. November 1936, " Amtsgericht.

Swinemünde, [46995] Ju das Handelsregister A Nr. 557 it heute die offene Handelsgesells<ajt „Kurhaus Hotel Meeresstrand Geh Wiese“ mit dem Sig in Seebad Vany eingetragen worden. Gesellschafter sind; 1, Kausmann August Wiese, Secbz) Bonsin, 2, Kaufmann Arnold Wiese Hannover, 3. Kaufmann Gustav Wies Hannover. j Die Gesellschaft hat am 1, Fan 1956 begonnen. Amtsgericht Swinemünde, 27, Oft. 1934, Tempelburg. [469] Jn unser Handelsregister Abt. A i heute unter Nr. 108 die Firma Vill Kempin Fleisherei und Viehhandlug in Pielburg Fnhaber Willi Kempin ein getragen worden. Tempelburg, den 29, Oktober 1936, Amtsgericht.

Tilsit. : [46991]

In das Handelsregister B 109 if heute bei der Firma Norddeutsche Hess industrie Aktiengesellschaft Berlin Zweig niederlassung Tilsit unter der Firm Ostt eutsche Hefewerke, Abteilung de Norddeutsche Hefeindustrie Aktiengesel schaft, eingetragen:

Die Prokura der Bertha Bubbat i erlecschen.

Tilsit, den 7. November 1936.

Amt3Zgericht.

Traunstein. [4698] Handel8register. „JFndustriewerke F. P. Hambergt Gesellschaft mit beschränkter Haftunz', S1b Rosenheim: Den Prokuristen Fray Hamberger jun., Max Hamberger, Rw dolf Hamberger wurde je die Befugnis zur Veräußerung und Belastung von Grundstü>en erteilt. 4 „H. Stacheter & A. Himmer“, Ti Rosenheim: Firma geändert in „Stahs ter & Himmer“. 2 „August Zimmerer's Wwe.“, Sh Rosenheim: Firma geändert in „Aug Zimmerexr's Wwe. Fnh. Karl Kuhl, Alleininhaber nunmehr; Karl Kuhl, G [{häftsinh. dort. ; : „Michael Weyerer“, Siy Nußdorf all Jun: Firma erloschen. : Amtsgericht Traunstein, 5. 11, 199.

Triberg. e [4699]

Jns Handelsregister B wurde bei det Firma Presseverein Triberg Gmbÿ, (Dru> und Verlag des Triberger Bott in Triberg eingetragen: Das Konkur verfahren wurde aufgehoben. Die Firm ist erloschen. Triberg, 7. November 196,

Amtsgericht.

Verden, Aller. i [47000]

Jn das hiesige Handelsregister A folgendes eingetragen worden: ] ! l zu Nr. 146 am 2. Oktober 1936 ba der Firma „Wilhelm Brohm“ in Verde Die Firma ist von Amts wegen gelö,

2. unter Nr. 347 am 27. Oktober 19 die Firma „Hotel Hannoverscher JFnh. August Wiegand“ mit Siß Verden und als deren alleiniger M haber der Hotelier August Wiegand 1 Verden (Aller). g

3. unter Nr. 348 am 4. November 18 die Firma „Hinrih Otten“ mit Sih " Vendingbostel und als deren alleinigét JFnhaber der Kaufmann Hinrich Otten U Bendingbostel (Kreis Verden). R Amtsgericht Verden, 4, November 190

Warburg. : : [690 Ju unser Handelsregister ist bei = in Abteilung A unter Nr. 131 en# tragenen Firma F. Cohn und Söhns Filiale Warburg, eingetragen: Firma ist erloschen. 9% Amtsgeriht Warburg, 5. Novbr. 1

s

Verantwortlich db für Schriftleitung (Amtlicher und N amtlicher Teil), Anzeigenteil und für / Verlag: Präsident Dr. Sch!ans in Potsdam; i für den Handelsteil und den übri redaftionellen Teil: Rudolf Lanbi

in P R ; Dru> der Preußishe# Drudertl-. und Verlags - Aktiengesellschaft, Ber!

Wilhelmstraße 32. Hiéërzu eine Veilage-.

AN-Anl, 28, uk. 1.3.33] 1.3.9

Ls 265

Amtlich festgestellte Kurse.

Umrechnungssäße.

j Frank, 1 Lire, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 RM. 1 F iden (Gold) = 2,00 RM. 1 Gulden B 1,70 RM. 1 Kr. ung. oder tschej<. W. ‘55 M. 1 Gulden holl, W. = 1,70 KM. Krone = 1,125 RM. 1 Schilling österr. l e RM, 1 Lat = 0,80 RM. 1 Rubel - gredit-Nbl.) = 2,16 NM. 1 alter Gold- * 390 RM. 1 Peso (Gold) = 4,00 RM. b arg, Pap.) = 1,75 RM, 1 Dollar = L aN. 1 Pfund Sterling = 20,40 RM. ginar = 3,40 RM. 1 Yen = 2,10 RM. “oto = 0,50 RM. 1 Danziger Gulden = 0M. 1 Pengö ungar. W. = 0,75 RM. |quishe Krone = 1,125 RM.

ie einem Papier beigefügte Bezeichnung X agt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien

j!

ferbar sind,

as Zeichen r hinter der KurS8notierung be- tet: Nur teilweise ausgeführt.

(in * in der Kur3rubrik bedeutet: Ohne Angebot d Nachfrage.

gie den Aktien in der zweiten Spalte bet- sigten Hiffern bezeihnen den vorleßten, die der drilten Spalte beigefügten den zur Aus- iitung gekommenen Gewinnanteil, Fs nur hn Gewinnergebnis angegeben, so ist es dasjenige ; vorleßten Geschäft8jahrs,

Die Notierungen für Telegraphische Aus- hlung sowie für Ausländische Banknoten inden sich fortlaufend im „Handelsteil“,

Etwaige Druckfehler in den heutigen hirsangaben werden am nächsten Börfen- ge in der Spalte „Voriger“ berichtigt erden, Jrrtiimliche, später amtlich htiggestellte Notierungen werden mög- hst bald am Schluß des Kurszettels als Verichtigung“/ mitgeteilt.

Vankdiskont.

Verlin 4 (Lombard 5). Danzig 5 (Lombard 6). sterdam 2%, Brüssel 2. Helsingfors 4, Jtalien 41. ppenhagen 3%, London 2, Madrid 5. New York 1%. lo 34, Paris 2. Polen 5. Prag 3. Schweiz 2.

odholm 2%, Wien 38

eutsche festverzinslihe Werte. nleihen des Reichs, der Länder, r Reichsbahn, der Neihsposft, hußgebiet8auleihe u. Nentenbriefe. ein () stehenden Ziffern sind der alte Zinsfuß. Mit Zinsberechnung.

| Heutiger | Voriger

I 10; 11 N Disch, Neich8anl. T ; 1,2,8 [101,25b [101,25b

‘do, Neichs\chaß 1935 | olge V, fäll, 1. 4, 41, | 1,410 —_ (do, do. 1935, auslo8b., ie, 1941—45, T4, 100/ 1.,4,10/983b 983b 1do,do, 1936, 2. Folge, 1zl0sb, je !/, 1943-48, 1,1.7 98,75b G 198,75b G

A Reichsauleihe 1934 |

ab 1,7,34 jährl, 10 Y 1.1.7 98,25b [98%b \ Jutern, Anl, d, Dt. Reichs 1930, Dt, Au8g. Poung-Anl.), uf.1.6.35| 1.6,12/ 102,75b 6) 4 Preuß. Staats Anl 28, au8losb. zu 110 8 108,5bG [108,5b G Preuß .Staats\ch:31, olge 2, fäll, 1.2.32 b.37| 1,2, 1d0,do, 1934, Folge 1, rz, 100, 1. 2. 37| 1,2,8 /1004bG [100{b

4 do, do. 1936, rz. 100, 20. 1. 41 99,4b 99,4b

È (6) Vaden Staat NM-Anl.27, unk.1.2.32| 1,2, _— 97,25b G \ (6) þ Vayeru Staat IMN-A.27, fdb. ab 1.9.34| 1,3,9 98b G 98,1h (ô)4do, Serien-Anul.33 0USL, b, 1943 ........| 1,3,9 99%b G 99

18) Braunschw.Staat ( 97,2b (9) 4do.do,29,1f,1.4.,34| 1,4,1097,75b G [97,75b

(8) ÿ Hessen Staat | NN-Aul,29, unf,1,1,36| 1,1,7 98,75b G [98,75b G

(8) F Lübeck Staat M Anl, 28, uk,1,10.33| 1,4,10/94,75b [95b

(5) 4 Mecklb.-Schwer. ul.28, uf. 1.3.33| 1,3,9 | 4do.do.29,uf.1,1.40/ 1.1.7 (97,75eb G 97,75b V! ado.do, 26, tg.ab27| 1.4,10/97b G Ds h do, do. Ausg. 1, 2 A 1, A1 59.3 L, A-1) t d Noggenw,-Anl.) versch. f do, do, Ausg, 1, 2 «lt, B-D (fr. 5 % Nog- fen, -Anl.), Atisg. 1 „A Ar, 25 f, Ausg. 2 M, Nr, 24 i

(7

Mecklb ut ‘90,13,108, ausl. 1,4.1097,5bG (97,56 G

(6) c ç S |

hg 2, Sachsen Staat) j'MAnl.27, uf.1.10.35| 1.4.10 Fu Staatssch, N, 8,

i 0 4.37, x3, 100 1,4,10 e do, Neihe 9,

lg 1,6, 38

h e do, Neihe 12,

0100, fällig 1.4.40. 1.4,10 h/4 Thür, Staats- (e026, Unt, 1, 83,86] 1,8,9 ap 10 do. IM-Anl, 27| ‘l, B, unt.1,1,1932| 1.1.7 974b G

2 veltsche Nei

Id <sbahn 9% lt, 100, ; fällig 1, 9, 41| 1,3,9 99,1 B W do, 1936 9. 1 L a 1 f | \ Deut fôllig 2. 1. 44| 1.1.7 /38,5bG [38,5b G 2 êltsche YNeichspojt 9 a4 Golge 1, 7! V, L. 4. 39| 1.4,10/100 G [00a e MReichsposl 935, Vo0lge 1, »Tällig 1.10.40 1.4.10/100b G 1006

tit, lv

i Börsenbeilage um Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

_Berliner Börje vom 11, November

| Heutiger | Voriger

| Heutiger | Voriger

| Heutiger | Voriger

rentenbk. Goldrentbr.

Reihe 1, 2, unk. 1. 4.34 versc<./98,25b G /98,25eb G 4"(8) % do. R.3,4,uf.2.1.36 versch. 98,2566 98,25 G 44(7) f do.M.5,6, uk.2.1.26| vers<.|98,25b G |98,25b G 41207) 4 do. R. 7,uk.1.10.36| 1.4,10/98,25bG 198,25b G 5% (41%) $ do. Liq.-Gold-

rentbriefe 1.4.10/106'(b 106,25b 68% do. Abf. Gold-Schldv.|15.4.10/105{b 1057b

Ohne Zinsberechnuung. Steuerguts{heine Gruvpe IT* [103,756 [103,756 do. rüc>z. mit 108%, fäll, 1,4.35/107,756 [107,75 G do. rüc{z. mit 112%, fäll, 1,4.36/111,756 [111,756 do. rüd>z. mit 116%, fäsl, 1,4,37/113,8b Gr 113,96 G x do. rüctz. mit 1203, fäll. 1,4.38/11286G |112,8G

* rüdz. mit 1044, fäll. 1. 4, 34,

482 (8) Y Preuß. Lande3- |

Auleihe-Auslosungsscheine des] |

Deutschen Reiches* .../118,4b [118,5b Anhalt, Anul.-Auslosungss{<.*| —_ Anhalt. Staats-Ablösungsanl.

o. Auslosungsscheine ......| E Hamburgex Staats - Anleihe-|

Auslosungsscheine* 1164/bG 116{bG6 Hamburger Staats-Ablösungs-| |

Anleihe ohne Auslosungs\h. 21,7þG6 [21,75eb G Lübeck Staats - Anleihe - Aus-| |

losungêscheine* «..... (116,25b G 116,5 G Mecklenburg - Schwerin Ans

leihe-Auslosungsscheine* ...| [117eb G Thüringische Staats - Auleihe-

Auslosungsscheine* „.......| —6 —6

* eins<l, !/, Ablösungsschuld (in 7 des Auslosungsw.)-

4% Dtsch. Schußgeb.-Anl.| 1908 *) E 4D O E Do L o egioie) Mi D dD U) Se ove ole Do O ees ese G L eel

Vi 1: 7,1982 verloste und unverloste Stücke

Zertifikate über hinterlegte 4% Dtich, Schuygeb.-Anl, 1908 4% do, do. do.

4% do, do. 4% do, do. 4% do, do. 4% do. do.

[11 11 [11 [11 [11

1

| | l

Anleihen der Kommunalverbände.

a) Anleihen der Provinzial- und preußischen Bezirksverbände., Mit Zinsberechnung., unk. bis ,., bzw. verst, tilgbar ab, „az

Hinsfuß

alt Brandenburg. Prov. RM-A. 28, 1. 3. 33/8 |4% |1.,3,9 |96,75b G |96,75b 6G do. do. 30, 1.5, 35/8 .5.11/96,25b G |96,25b G do. do. 26, 31.12.317 .4.10/97b G 97b G

Hann. Prov. GM-A.|

Reihe 1 B, 2.1.2618 ¿li _— do. RM-Anl., R. 2 B, :

4B u. 5; 1.4, 1927/8 4.10/96 6G do. do. N10-12,1.10.,34/8 .4.10/963,b G do. do.131,14,1.10.358 [4% [1.4,10/985 6 do. do. N. 6,8, 1.10.32/7 [44 |1.4,10/96ÿ G do. do. Neihe 77 _ do. do. N. 9, 1.10.33/6 |4

|

Nieders<hle\, Provinz| RM 1926, 1. 4, 32/8 dodo: 28; 17 R OstpreußenProv.NM-| T Pomm.Pr.G.-A.28; 34/8 do. do. 30, 1. 5,358 do. do. 35, 1.4.40

Sächs. L RM. Ag. 13, 1. 2. 33/8 O, Ausg. 18/8 [4 , do. Ausg. 147 . do. Ag.15,1.10.26/7 abD! Ausg. 16A. 17 | D DI Ausg. 177 | 8 g , do. Ausg. 16 A.2/6 41 |1.1. 9

96 86G

Schle8w.-Hol\t. Prov.,| RM-A. A.14, 1.1.26 8 | do. A.15Feing.,1.1.278 | do. Gld-A,,A16,1.,1.328 4 do.RM-A,,A17,1.1.32/7 [44 do. Gold, A.18, 1.1.32/7 4 | do. RNM, A. 19, 1.1.32/7 4% do, Gold, A.20,1.1,32/6 |4% | do. NM, A.21, 1.1.336 | do. Gld-A.A.13,1.1.305 do. Verb.-RNM Ag.28 u.29(Feing.),1.10.33 bzw. 1.4.1934 .....)8 —_ 94,75b G do. do. RM=-A. 30 (Feingold), 1. 10. 35/8 [44 |1.4.10/95b G

95b G 95b G E

95,25b 6 |

[95bG 95bG a E

95b G

Ps pes pi (prek Pei badi led ent bed ANOAANAANAAA

100,26

Kasseler Bezirk3verbd. | Goldschuldv 28,1.10.3318 |44 [1.4.10]

Ohne Zinsberechnung.

Oberhessen Provinz - Auleihe=

Auslosungsscheine $........| e Ostpreußen Provinz - Anleihe-

Auslosungsscheine*..,...../118,75b6 |119b G do. Ablös.-Sch. o. Auslos.-Sch.| _— Pommern Provinz - Anleihe-

Auslosungssch. Gruppe 1 *X do. do. Gruppe 2*X Rheinprovinz Anleihe - Aus-

[O GSTGENC E iebe «.. /1193b 120,25b Schleswig=-Holsteiner Provinz=

Anleihe - Auslosungsscheine*| - Westfalen Provinz - Anleihe=-

Auslosungsscheine* „.......[119h 119,25b G

$ einschl, 1/7 Ablösungsschuld (in Y des Auslosungs1w.). * einjchl, 1/5 Ablöjungsjc<huld (in % des Auslojungs1w,),

b) Kreisanleihen.

¿ Mit Zinsberechnung. Belgard Kreis Gold-| Anl. 24 gr, 1.1.1924] 6 44] 1.1.7 do. do, 24kl.,1.2.1924 Ll Ohne Zinsberechuung. Teltow Kreis = Auleihe - Aus=- lojungsscheiue einschl. !/; Ab- löjungs1<. (in % d, Uuslosw, [121,5b6 1121,56

V [4 j

c) Städtanlêihen. Mit Zinsberechnung.

unk. bis... bzw, verst. tilgbar ab. ,, Aacheu NM=-A. 29, 1. 10. 1934| 8 [4% | 1.4.10/93,5eb G [93,5 G Altenburg (Thür.) Gold-A. 26, 1931| 8 [1% | 1.4.10/95,5b = Augsbg. Gold-A. 26,

| V Aa

Hinsfuß

Berlin Gold-Anl.26 La, 16:81 do.Gold-A.24 2.1.35 do. Gold-Schaß- anw. 1933, rz. b, 1. 4.38 zu 1083...

Bochum Gold-A.29, L 1, 1934

Bonn NM-A, 26 X, 1, 3/1987 do. do. 29, 1.10.34

Braunschweig.RM- Anl. 26 X, 1. 6, 31

Breslau RM-Anl.

1928 1, 1933 do. 1928 11, 1.7.34 do. NM-A. 26,1931

Dresden Gold-Anl. 1928, 1, 12. 33

do. Gold-Anul.1926 N L O8 bz1v, 1. 2. 1932

Duisburg NM - A. 1928, 1. 7. 33 do. 1926, 1. 7, 32

Düsseldorf RM-A. 1926, L 132

Eisena<h NRM - A. 1926, 31, 3, 1931

Elberfeld RM-Anl. 1928, 1. 10.33 do. 1926, 31.12.31

Emden Gold-A, 26, 1. 6, 1931

Essen NM-Anl[. 26, Ausg. 19, 1932

Frankfurt am Main Gold-A, 26,1.7,32

Gelsenkir<hen-Buer RNM-A28X 1.11.33

Gera Stadtkr3. Anl. v. 1926, 31. 5. 32

Görliß NM - Anl. v, 1928, 1. 10. 33

Hagen i, W. RM- Aul. 28, 1. 7. 33

Kassel NM- Anl. 29, 1. 4, 1934

Kiel NM-Anl, v. 26 L72981

Koblenz NM- Anl. von 1926, 1, 3, 31 do. do, 28, 1. 10.33

Kolberg / Ostseebad RM-Anl.27,1.1.32

König8bg.i.Pr. Gld. Anl, 1928, 1.10.35 do, do. 1929, 1.4.30 do. do. 1927, 1.1.28 do. do. 28 Ausg. 1, 17/4938

Leipzig RM-Anl.2s8 1.6,1934 do. do. 1929, 1,3. 35

Magdeburg Gold A.

1926, 1. 4, 1931 do. do, 28, 1. 6. 33

Mannheim Gold- Anleihe26,1.10.31

do. do. 27, 1. 8.32

Mülheim a, d, Ruhr

HiM 26, 1, 5, 1931

München NM-Anl.

1929, 1, 3, 34 do. 1928, 1. 4. 33 V T L 4 91

Nürnberger Gold-

Aul. 26, 1, 2. 1931

do. do. 1923

Oberhausen - Rhld. RNMeA, 27, 1, 4,32

Pforzheim Gold- AUl(. 26, 1. 11, 31 do.NM-A27,1.11,32

Plauen i. V. NM-A,

1927, 1. 1, 1932

Solingen NM-Anl. 1928, 1, 10, 1933

Stettin Gold-Anl, 1928, 1 4, 1933 Weimar Gold-Anl, 1926, 1. 4, 1931 WiesbadenGold=-A. 1928 S. 1,1.10.,33

Zwickau NM - Anl. 1926, 1, 8, 1929 do, 1928, 1.11.1934

Ohue Zinsberechuung. Mannheim Anl, - Auslosungs=

/

scheine einschl. 1/; Ablös.-Sch. (in h d. Auslosungs1v.,)

Nostock Anl.-Auslosungsscheine einschl. /, Ablösungs-Schuld (iu ÿ d, Auslosungs1v.)

d) Zwed>verbände usw. Mit Zinsberechnung,

Emschergenossens<. A. 6 R. A 26, 1931

do.do.A.6NB27; 32

Schlw.-Holst, Elktr.

Wb.G.A.5,1.11.27…] t

do.Neichsm.-A.A.6|

Veing., 1929 85/8

do.Gld.A.7,1.4.318$

do.do. Ag. 8,1930 Z| t

do.do.Ag4,1.11,265 $ sichergestelt,

] | 1296,90B 97b

ls 1% E

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich : re<htlicher Kreditanstalten und Körperschaften.

a) Kreditanstalten des Reiches und der Länder.

Mit Ziusberechnung. unk. bis. ,, bzw. verst, tilgbar ab...

Brauns{hwStaat3bk

Gld-Pfb. (Landsch)

Reihe 16 E M M; 4 E E,

Nor

O O O O

. R. 26, 1. 10. 36|

A R117, 1:71,32 Komm. R. 15,

l. 10. 1929

. do.N.21,1,1.33

. do.RN.18,1.1.32

Dt.Nentbk. Krd, Anft (Landw. Zeutralbk.) Schuldv, A.34 S,A Hess. LCdbk.GoldHyp. Pfandbr.R.1,2,7-9, 1. 7. bzw. 31. 12. 31 b31v. 30. 6./31.12.32 do. R.101.11,31.12.

1933 bz. 1.1,34|/

do. R.12, 31.12.34 do. N.3,4,6, 31.12.31 do. R.13, 31. 12. 35 do. R.5, 30.6. 83 do. Gold - Schuld -

versch.R.2,31.3.32

do. do. N.3, 31.3.35| t

do. do. R.1, 31.3.32 Lipp. Landbk, Golda P L034 Oldb. staatl. Kred. A. GM =- Schuldv. 25 (GM=Pf.)31.12.29

do. 27 S. 2, 1.8.30| do. 23 S, 4, 1.8,31| do. Pfdb.S.5, 1.8.33

do. do. S. 6, 1.8.37

do. Schuldv.S.1u.3 (GM=-Pf.) 1. 8,30

do. GM (Liqu.) do. NM=- Schuldv. (fr. 5% Noggw. A.) do. GMKomm.S.2, Le

do. do. do, S.3,1. do. do. do.S.1,1. Preußische Landes- pfbriefanst. GM=-

3: 3: „20

Pfdbr. 94, 30.6.30| t do. do. N.11, 1.7.33| do. do. Reihe 13,15,

L D 94 do.do.N17,18,1.1.35| 8 do. do. N.19, 1.1. 36| dd, do 5, 1.4 2|

do. do. R. 10,1.4. do. do.9.21,1.109. do. do.N.22,1,10.

do. do. R.7, 1. 7.32| 6

do. do. N. 3,30.6.3

do, RM = Pfdbr, N24) P 5143|

do. GMKom,.R,12, 2.7. 1933| do.do.do.N 14,1.1.,34} 8 [4 do.do.do.)i 16, 1.7.34

do.do.dv.R 20,1.7.35

do.do.do. R. 6,1.4.36 do.do.do. 9.8, 1.7.32/ 6 Thüring, Staatsbî,

tonv.Gold-Schuld- VELN T Vg gal

Württ. Wohngskrd,

(Land.Kred.-=Ant.)

G HypPf.N2, 1.7.32] Do O N O04

do, do. N.4, 1.12.36

do, do, N.5u.Er1y,|

1. 9/1937

do. Schuldv. Ag.26,| L 107 1982|

b) Landesbanken, Provinzial- banken, tommunaleGiroverbäude.

Mit Zinsverechnung.

Bad. Komm. Lande3bk. G. Hp. Pf. 1,1.10.34 Do O O2 L OS0D do, do, R:3/ 18,35 do, do N44 1/5:36 Dt.Landesbfk. Zentrale RM=-Schuldv.Ser. A rz. 100

do. do. Ser. À,rz.100 Ser. B,rz.100

do, do.

Haun.Landeskrd. GPf S.4Ag.15.2.29,1.7.35 do. do. Gold-Pfdbr. S.1, Aus8g. 1926 do. do, S.2,Ag.1927, 1.1.1932 do. do, Ser. 51. Eriv., e 1. 7, 1935 do. do. S.3 Ag.1927,/ | 1.1.31/6 Kassel Ldkr.G.Pfd. R.1 1.2,1,9,1930 bz.1931/8 do. do. R.7-9, 1.3,33/8 do. do. R. 10, 1.3.34/8 do. do. N.11 und 12, 1. 1.35 bziv. 1.3, 36/8 do. do. N. 4 und 6, 1.9.81 bzw, 1. 9/32 do. do. R. 3 und 5, 1.9.31 bziv, 1. 9, 32/6 do.do.Kom.N.1,1,9,31/8 4% do. do. do. N.3, 1.9.3318 do, do. do. N. 4,1.9,35/8

Mitteld. Kom.-Aul. d. Spark.-Girov, 1926 AUIi 1, 114: 92, 1,4 Mitteld, Landesbtk.|7

do. do. 1926 Ausg. 2 von 1927, 1. 1. 1933/7

Mitteiò. Landesdt,-A, 1929 A. 11.2, 1.9.34

do. do. 1930 A. Uu. 2, 1.9, bzIV.- L 11. 3518

Nassau. Landes3bt.Gd. Pf. Ag.8-10,31.12.33/3

doc do: UULg, 11; Ls,

100, 831. 12. 1934|

do, do. Gold - Kom. S, 5, 30. 9, 1933/8 do.do.d0.S.6-8, rz.100, 30. 9. 1934

Niederschles. Prov1unz.- Hilfskajje Gold=Pf,

R. 1, 41.1986

Oberschles. Proviuz.B. G.-Pf. N. 2, 1. 4. 3518

do.do. Reiye 1, rz. 100,

L 9, 1931

do.do. Komm. - Anl, Ausg. 1, Buchst. A,

r. 100, 41. 10. 1931

eel

C l —-1 00 oro es

S

aCteCteZia Zus Zhéfli

0 O > da f ioll

D E Na

O EES

voanoaaa MMMRONOMN MD

Co O —i i i id

A

S E E E E p T n in En 1E Df js Ps

Imo

1.2.8 /98,75b G

( |1,3.9 97,25b G

Hin3fuß

Oskpreuß. Lrov. 2dbk. Gold - Pfdbr. Ag. 1,

74. 100, 1,10; 8317 do. do. Ag.2X, 1.4. 37/7 Pom. Prov-Bfk.Gold 1929 S,111.2,30.6.34/3

do. do.26, Ag.1, 1.7.3117

do. d do, d

do. do.A.12,1b,2.1.31/7 do. do. 3,rz.102,1.4.397

do, do. Ag. 2, 1.19.3116

Schle8w.-Holst, Prov.| Ld3b.G.-Pf.,N.1u.3, 1. 1.34 bzw. 35/9

do, do. Kou. R.2,4, 1. 1.34 bzw. 35/9

Westf. Lande3ba! $ Gold-Anl. N. « 1931, abz. 83.

do.do. Feingo(l

1925, L

do. do. do. 26,1.

do.do.do.27N.1.

E, 040602

do. do. omm. N. 2

339 do. do. do.N.4, 1.10.3413 | )

do. do. do. 1

39 N

u. Erwv., 1. 10. 35/7 |41 |1.4,10/94/b

Westf. Pfbr.-A.f. Hau3- | | rundst.G.R1, 1.4.3383 4

do.do.26,N.1,31.12.31

2 do dN N35 17,95 90. do. 27N.1,31.1.32|6 Zentr. f. Bodenfkfultur-

fred. Glds<.R.1,1.7. Bodenkulturfkrdbr.

2 3 ) do, do. N. 2, 1933

9

4% 1.4.19/943b G

|4% [1.1.7

[14 [1.1.7 94b G

1.4,19/ 9355 1.4.19 940

1936

| Heutiger | Boriger

————————_—_

1

e

19476 6

97,5b G 97,55 G

95,56

95,75 G

94,25b Q 9146 959 6G

94 ¡b 6

| os 6G

945 G —6 95,25b 95,25» 94/756 95» G

94h 94,23b

94b

95'4b 9533 96 6G 193,56 |

/98,25b 6 |973 G

Dtsch. Komm. Gold. 25! Ÿÿiroztr.)A.1,1.19.31,

U, 1926 Ausg.1 do, do.28A111.2,2.1.3: do, do. 28 A. 3

Ml 0 Lai >

do. do.30A11.2,2.1.36|3

do.

do, do. 2 do.

do. do.

do. do. 23 A. 1, ; t do. do. Schaganun

do. do,

T 41 7

aßaniveis, 1935, 3. L 4,1940

4 \vrs<. R eT L

| 1.9. 100,75b

4 [1,4.10/99,25b ODyne Zinsverehnung.

DeutscheKomm.-Sammelablös.-| Anl, =Auslojungss<h.

/96%b /98,25b

j

/95,25b 9643 |95%v [9640 /36,5b 93'479

|

|962b 109,75b

|99,25b

r. 1*/122,75b G 12236 G er. 2*11395b

13940 do, do. ohne Auslosuungss<.|27,75b

23)

* eins<l. !/ Ablösungsshuld (in ÿ des Auslosunz3w.),

Sand ate Mit Zin38dvereynung.

Uit Dis, 7 Vai, VETs tilgbär ab...

Kur- u. Neumärk, KFred-Inst.GPf.R1|

j. ¿ Märk. Landsch.| s |41

do.(Abfind.-Pfdbr do. ritterschaftliche! Darl.-K. Schuldv do. do. do. Î do. do. do, do, V0, V; ; do.do.RM=-Schuldv.|

(fr. 56 Nogg.Schv.)|

N

Landsch.Ctr.Gd.=Pf,| g do. do. Neihe A|/ 6

do. do. Neiße B

do. Liq. Pf. o. Antsch.| 5 [55 |

Anteilsch.z.5 5h Lig.-!

(B, Pfd. (Ctr. Ldsch. f 3

Landf\chaftl, Ceutr. RM=-Pfanudbr. (fr.| 10/746 Nogg=- Pf.)

do. do. (fr. 5 Nog- gen-Pfdbr.). |

Lausiy. Goldpfand-| br. S.

Mecklenb, Rittersc<.| Gold-Pfandbr. u.| Ser. 1 (fr. 8 u. 6%) -

do. (Abfiud.-Pfbr.)

do. do, NM-Pfdbr.|

(fr.5% Rogg. Pfd.)|

4 Ostpr. ld\{<. Gd.-Pf./\10 4%

do, do, do, (fr. 7 u. 60%) do. \(Abfind.Pfv.) Ostpr. landsch.Gold=-| Pfdbr.R1(Liq.-Pf.)| Anteil scheine z. 5h Ostpr. ldsch. Liqu.-| Pf.f.Westpr. rittsch. Papier =-.4- Pfdor. Auteiljcheine z. 52h Ostpr. ldsch. Liqu.=- Pfb. f.Westpr. neu= ldjch. Pap.-.4-Pfbv.

S | [14 | 1.4.10/93b G 1.,4.10,101'gb G

1.4.10 101,3b G

Pom. lds{<. G.-Pfbr.} 8 145

do. do, Ausg. 1 u.2 do, do. Au3g. 1

do, (Abfind.-Pfdr.)| 5

do. neuslanudschaftl. f. Kleingrd, Gold=

Pfdb.(Adfiudpfor.)| ?

Prov. Sachsen ldsch.

Gold-Pfandbr... do. do, 31, 12. 29 do. do. Ausg.1—2 do. do. Ausg.1—2 do.do. Lig1.-Pfdbr.

ohne Anuteilsch. do, do. NM-Pfoovr.

(fr.56N0gg.- Pfd.) Sächj. Ldw. Krdv.G. Kredb.RM2V,1.109,31 do. do. Pfv. R. 2 N,

L 11 T 7

Schles. Candsch.G Pf.

Ein.1,1,4.,193v0/ 8 do. do. En.2,1.4.34/ 8

do. do. Em. 1...

di V0, Eil L ¿a do.do. LUqu.- Pfdbr.

do, do, En, 2 “ee | |

ogue UAnteilich... do, do. N N=-Pfdbr, (fr. 5 4 og R Schlesivig=YHolitein.

laudjgz. G.-Pfdvr.[19 | do, 00, Ausg.1924| 8

do, do, Ausg. 30,

31.12.35} 8 i

do. do. Ausgz.192! do, do, Ausz.1527}j

do, do, Aus .1926) 6

10 10

R V

v. St, ‘87,8b G

RM |

p. St. 58,75b G

.4.10/95,5b 4.10 95,25b G 95,46 G

101,25b 6 101,55 G

M)

‘1.7 95b G ‘7 (959 G

7

.10/95'5v G

7 [10146

d

- df

195,5b P

195b 950 (89,756 1933 [933 9535

101

| 2,77e» G | 2,780 B

89,75b [90,15

S

'96{b

193b G

(936 @ [101 b a

[10146 G 187,75b G

58,56 G /95,5b

7 1101,56 G 101,75b G

L 1959 G 1952 G [9b G

/Is,5d G 101,16 G

89,75b G 39,750 G

|

7 94,50 G [94,5» G

j

[94,55 G 34,5» G [94,5b G 94,752 G