1936 / 270 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 19 Nov 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Sulzbach, Saar. [48221]

Jn unserem Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 33 die Genossenschaft unter der Firma Milchlieferungs- genossenshaft Dilsburg eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht mit dem Sig in Dilsburg, Kreis Saarbrü>en, eingetragen worden. Das Statut ist -am 2. Oktober 1936 fest- gestellt worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Verwertung der von den Mitgliedern in ihrer Wirtschaft ge- wonnenen Milh auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr.

Sulzbach, Saar, 3. November 1936.

Das Amtsgericht.

[48222

Sulzbach, Saar,

In unserem Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 34 die Genossenschaft unter der Firma Milchlieferungs- genossenschaft Heusweiler eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hasft- pfliht mit dem Siy in Heusweiler, Kreis Saarbrücken, eingetragen worden. Das Statut ist am 6. Oktober 1936 fest- gestellt worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Verwertung der von den Mitgliedern in ihrer Wirtschaft ge- wonnenen Milh auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr.

Sulzbach, Saar, 3. November 1936.

Das Amtsgericht.

[48223] Wetter, Hessen-Nassau.

In unser Genossenschaftsregister ist am 13. November 1936 unter Nr. 19 eingetragen worden:

Molkereigenossenshaft Wetter, ein- getragene Genossenschaft mit beshränk- ter Haftpflicht in Wetter, H.-N. Statut vom 10. November 1936. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. die Milchver- wertung auf gemeinschaftlihe Re<hnung und Gefahr; 2. die Versorgung der Mit- glieder mit den für die Gewinnung und Beförderung der Milch erforderlichen Bedarfsgegenständen.

Amtsgericht Wetter, H.-N.

Wolfenbüttel, [48224] Jn das Genossenschaftsregister Gn.-R. 12 ist am 28, Oktober 1936 bei der Firma Verbrauchergenossenshaft Thiede e. G. m. b. H. eingetragen: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 2. 9. 1936 sind die Saßungen geändert und vollflommen neu gefaßt. Wolfenbüttel, den 28, Oktober 1936. Amtsgericht.

Wolfenbüttel, [48225 _Dndas Genossenschaftsregister Gn.-R. 58 ist am 28. Oktober 1936 bei der Bau- genossenschaft Kissenbrück e. G. m. b. H. olgendes eingetragen: Durh Beschluf der Generalversammlung vom 28. 9. 1936 ist die Genossenschaft aufgelöst. Die Liquidation erfolgt dur<h den Vorstand. Wolfenbüttel, den 28. Oktober 1936. Amtsgericht.

Worms, [48226] Jn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Firma Raiffeisen- Genossenschaft vereinigter Horchheimer Gurkenpflanzer, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Horchheim, eingetragen: Die Firma ist geändert in „Landwirtschaftliche Be- zugs- und Absatzgenossenschaft, ein- As O mit be- <ranfkfter Haftpflicht in Hor i b. Worms“‘., S Ad Worms, den 10, November 1936. Amtsgericht.

Worms, [48227] n unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Firma Spar- U. Darlehenskasse, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Hohen Sülzen, eingetragen: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 21. Dezember 1935 wurde das Statut geändert und neu gefaßt. Worms, den 10. November 1936. Amtsgericht.

5. Mufsterreaiïfter.

(Die ausl ä ndis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Ahrensburg. [48228]

In unser Musterregister ist unter Nr, 6 bei dem landw. Wirtschafter Christian Lühwink in Lemsahl-Melling- stedt eingetragen: 1 Paket mit 1 Muster (Sonne mit 6 gewinkelten Runen- zeichen, links herumdrehend) als Tan- nenbaumspizens<hmu>, für plastische Erzeugnisse, Geschäfts-Nr. 06, Schußz- [rist 3 Jahre, angemeldet am 21. 10. 1936/9 Uh

Ahrensburg, den 12, November 1936.

Das Amtsgericht.

Ansbach, Musterregister. [48229]

Fa. P. Paul Lau>ks Kommandit- ge}. —, Ansbach, ein verschlossener Um- shlag, enthaltend nah der Aufschrift 2 Federhaltermuster, versehen mit Druck- und Prâgeetikett in über- laiertem Zustande, Muster plastischer Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet am 4. Nov. 1936, 18 Uhr. (V 258.)

Matthias Oechsler & Sohn Kom- manditges. Ansbach, ein versiegelter Umschlag, enthaltend nah der Aufschrift D CD11 C De Mt 4 Kragenknöpfen, 1 Dose CD/6 = 1 Cell, Dose mit 6 Kragenknöpfen, 1 Dose CD/1000 = 1 Cell. Dose mit

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 270 vom 19. November 1936. S. 6

1 Paar Manschettenknöpfen und 2 Kragenknöpfen, 1 Dose CD/1 = 1 Cell. Dose mit Spielmarken (Flohspiel), Mu- ster plastischer Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Nov. 1936, Ube 2599

Amtsgeriht Ansbach Registergericht.

Aschaffenburg. [48230] Bekanntmachung.

Fn das Musterregister wurde einge- tragen:

„A. Nees «& Co.“‘, Buntpapier- fabrik in Aschaffenburg, ein ver- shlossener Umschlag, enthaltend ein Muster von braunem Ueberzugspapier „Köln“, Fabriknummer 527, Flächen- muster, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet amt 1936, nant SUDE 15 Mit;

Aschaffenburg, 13. November 1936.

Amtsgericht Registergericht. Hanau. Musterregister. [47434]

Nr. 3218, Firma Ochs und Bonn, Hanau, 10 Zeichnungen von 9 Bügeln und 1 Griff zur Verzierung an Leder- pp. Waren in versiegeltem Umschlag, Fabriknummern 562—571, plastische Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, Anmeli- dung vom 2. Oktober 1936, nahm. U Nr. 3219, Firma Deutsche Kunstleder- werke Wolfgang G. m. b. H., Wolfgang, 3 Muster Kunstleder mit Spißenglanz und Narbausführung in versiegeltem Umschlag, Fabriknummern 1—3, Flä- henerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Anmeldung vom 16, Oktober, vorm. E Nr. 3220, Deutsche Dunlop Gummi Compagnie A. G., Hana 11 Zeichnun- gen von Laufflächendessins in versiegel- tem Umschlag, Fabriknummern 185, 186, 189—191, 198—203, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, Anmel- dung vom 22, Oktober 1936, vorm. 9,30 Uhr.

Nr. 3221. Firma Drescher und Kiefer, Hanau, 28 Beschläge in allen Metallen, Größen und Farben als Ver- zierung für Lederwaren in versiegeltem Umschlag, Fabriknummern 2876—2884, 288414, 2885— 2888, 2890—28982, 289216, 2893— 2898, 229814 2899—2901, plasti- \he Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, Anmeldung vom 23. Oktober 1936, vorm. 11 Uhr.

Nr. 3099, Quarzlampengesellschaft, G. m. b, H,, Hanau: Die Schußfrist des Musters F. 127/V 350 ist um weitere 7 Fahre verlängert.

Abt. IV.

Das Amtsgericht Hanau. Idar-Oberstein, [48231] In das hiesige Musterregister ist heute unter Nr. 819 eingetragen: Firma Karl Paul Mathias in Fdar- Oberstein, Gegenstand 1 versiegelter Briefumschlag, angebli<h enthaltend 4 Muster: 2 Ringe mit Dubleeschienen, verbunden mit 1 gravierten Glasstein, S S G ge aue Platinin, verbunden mit 1 gravierten Glasf\tein, Nr. 1735C, 1 Anste>nadel aus Platinin, verbunden mit 1 gra- vierten Glasstein, Nr. 1735 B, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. November 1936, vormittags 8!4 Uhr. JFdar-Oberstein, 7. November 1936. Amtsgericht.

Kahla, [48232]

Jn unser Musterregister ist heute ein- getragen worden:

Nr. 178. Bauer & Lehmann, Por- zellanmanufaktux in Kahla, 1 ver- siegeltes Paket, enthaltend 1 Gede>, be- stehend aus einer Tasse mit Unterschale und 1 Kuchenteller, Fabriknummer 722 E 3744, Motiv Edelweiß, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Schuß nah Maßgabe des Eintragungs- antrags vom 26. Oktober 1936, ange- meldet am 28, Oktober 1936, 11,10 Uhr.

Kahla, den 11. November 1936.

Das Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl. [48233] Eitñtgetragen ant 13, 11 1936 int M.-R. 115 für Frau Ellen Birkenfeld, staatli<h geprüfte Dentistin in Ober- hausen, Rhld.: 1. Ausgabebuch der Zu- kunft für die Praxis, Nr. 281, 2. Kartei- farte ohne Preugospalten, Nr. 291, beides für Aerzte, Zahnärzte und Den- tisten, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. November 1936, mittags 12 Uhr 20 Min. Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

Rastatt, [482234]

Musterregistereintrag. Firma Ra- statter Schubfabrik, Aktiengesellschaft, Rastatt, ein Schuhmodell, offen, plasti- hes Erzeugnis, Schußfrist 3 Fahre, an- gemeldet am ò. November 1936, vor- mittags 11 Uhr.

Den 9. November 1936.

Amtsgericht Rastatt.

>—

Ruudolstadt.

Jn das Musterregister trac,en: i

tr. 1103. Fsola Gesellschaft für Wärme- und Kälte-Jsolierung, Rudolstadt, ein Muster für eine isolierte Butterdose, Schuß auf die Farben Rot, Grün, Gelb, Hellblau, Dunkelblau, Weiß und Orange, verschlossen, Flächenerzeugnis, Fabrik- nummer 400, Schußfrist 5 Jahre, an- gemeldet am 4. 11. 1936, nahmittags 4,50 Uhr.

Rudolstadt, den 4. Noventber 1936.

[47215]

ist einge-

Das Amtsgericht,

Seligenstadt, Hessen. [48235]

Jn unser Musterregister wurde heute eingetragen :

Nr. 163. Gebrüder Jllert, G. m. b. H. in Klein Auheim (Hanau), ein ver- siegeltes Päckchen mit fünfzig Mustern und ein versiegeltes Päkchen mit sehs- unddreißig Mustern von Flaschenetiketten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 10095, 10634, 10908, 10909, 10910, 10911, 10912, 10913, 10915, 10919, 10921, 10922, 10924, 10925, 10934, 10943, 10944, 10945, 10946, 10947, 10948, 10949, 10952, 10953, 10954, 10955, 10956, 10964, 10965, 10966, 10968, 10975, 10976, 10978, 10979, 10980, 11005, 11009, 11010, 11016, O7, 108, T0488, 11044 o 11046, 11047, 11083, 11084, 11085, 11086, 11087, 11090, 11091, 11093, 11094, 11100, 11103, 11104, 11105, 11H06, O E o eo: I 2B, U E O; E E T S O 11160, 11161, 11162, 11163, 11165, 11180 HISC 182 S Se 11241, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 19. August 1936, vormittags 8 Vhr 50 Minuten.

Seligenstadt, den 26. September 1936. Amtsgericht.

Seligenstadt, Hessen, [48236]

Jn unser Musterregister wurde heute eingetragen:

Nr. 164. Gebr. Bonifer, G. m. b. H, Fabrik feiner Lederwaren in Jüges- heim b. Offenbach, ein verschlossener Umschlag, enthaltend vier Photos von Geschmasmustern, darstellend vierund- fünfzig Stü Damentaschen aus Leder, plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummern 2206 2223, 2248 2167 210 21Ie8; 2245, 2257, 2204, 2142, 2189, 2144, 2158) 2250 2216 2251, 2152, 2172, 2160, 2210 2263 22 2B QL6S; 2252 2155, 2263, 2219, 2260, 2264,

2156/1 2227, 2243, 2244 2208, 2140, 2145, 2170/1, 2217, 2207, 9910, 2213, 2194, 2157/1, 2187, 2218, 2225 A168, 2190, 2228, 2197, 2254, Schukfrist drei Jahre, angemeldet am 29, Juli 1936, vormittags 8 Uhr 30 Minuten. Seligenstadt (Hessen), 6. Okt. 1936.

Amtsgericht.

O

9159; 915T,

Seligenstadt, Hessen. [48237] Jn unser Musterregister wurde heute eingetragen: Nr. 165. Gebrüder Fllert, G. m. b. H. in Klein Auheim Hanau —, neun versiegelte Pä>kchen mit je fünfzig Muster von Flaschenetiketten, Flächen- erzeuhnisse, Fabriknummern 9971, 9972, 9973, 9974, 9975, 9976, 9977, 9981, 9983, 9984, 9985, 9986, 9987, 9988, 9989, 9990, 9991, 24031, 26515, 26560, 26676, 26676, 26719, 26817, 26818, 26890, 26908, 26912, 26942, 26976, 26977, 26978, 26979, 26988, 26995, 27005, 27012, 27013, 27014, 27015, 27017, 27018, 27026, 27037, 27039, 27043, 27051, 27052, 27074, 27077, 27080, 27085, 27088, 27093, 27094, 27101, 27102, 27104, 27105, 27106, 27108, 27109, 27112, 27113, 27115, 27125, 27127, 27129, 27133, 27138, 27141, 27156, 27158, 27159, 27170, 27171, 27172, 27176, 27177, 27181, 27182, 27184, 27185, 27186, 27188, 27196, 27198, 27199, 27204, 27205, 27206, 27207, 27208, 27209, 27210, 27211, 27215, 27219, 27220, 27221, 27224, 27226, 27227, 27239, 27240, 27245, 27264, 27262, 27263, 27265, 27379, 27266, 27268, 27270, 27271, 27398, 27279, 27280, 27284, 27287, 25993, 27290, 27300, 27307, 27312, 27322, 27323, 27324, 27325, 27328, 27333, 27335, 27337, 27338, 27339, 27346, 27348, 27355, 27356, 27358, 27360, 27361, 27365, 27368, 27371, Lik.-Et. A. Jüne, Strf. A. Jünke, Etikett Hh. Raetsch, Schleifen Raetsh, Schleifen Raetsch, St.-Schl. Raetsch, 9820, 9821, 9829, 9831, 9832, 9833, 9834, 9835, 9836, 9837, 9838, 9839, 9840, 9843, 9844, 9850, 9851, 9852, 9863, 9864, 9865, 9866, 9871, 9872, 9873, 9874, 9886, 9902, 9907, 9917, 9918, 9919, 9921, 9925, 9926, 9927, 9929, 9930, 9933, 9936, 9942, 9943, 9945, 9949, 9952, 9954, 9966, 9968, 9969, 9970, 9620, 9621, 9623, 9624, 9629, 9630, 9631, 9632, 9634, 9635, 9636, 9637, 9640, 9652, 9653, 9656, 9657, 9659, 9660, 9661, 9662, 9663, 9664, 9698, 9708, 9709, 9710, 9711, 9712, 9719, 9721, 9738, 9747, 9751, 9767, 9782, 9791, 9795, 9805, 9806, 9807, 9808, 9809, 9810, 9814, 9815, 9816, 9817, 9818, 9819, 8631, 8638, 8642, 8648, 8649, 8656, 8657, 8658, 8659, 8661, 8665, 8666, 8667, 8668, 8669, 8672, 8673, 8674, 8675, 8681, 8683, 8685, 8687, 8689, 8691, 8693, 8695, 8698, 8699, 8706, 8707, 8708, 8709, 8718, 8724, 8727, 8732, 8735, 8742, 8750, 8754, 8755, 8757, 8759, 8763, 8766, 8768, 8773, 8784, 8785, 8786, 8787, 8789, 8792, 8793, 8794, 8797, 8798, 8802, 8804, 8805, 8831, 8832, 8859, 7684, 8136, 8328, 8729, 8352, 8861, 8943, 8954, 8961, 8973, 9236, 9239, 9241, 9322, 9328, 9355, 9459, 9550, 9551, 9552, 9553, 9555, 9556, 9569, 9670, 9572, 9588, 9589, 9600, 9601, 9614, 9615, 9616, 9617, 9618, 9619, 8170, 8171, 8173, 8174, 8176, 8177, 8184, 8196, 8261, 8369, 8370, 8371, 8372, 8373, 8397, 8398, 8399, 8432, 8435, 8445, 8449, 8482, 8505, 8508, 8509, 8513, 8520, 8536, 8544, 8553, 8555, 8557, 8560, 8561, 8588, 8571, 8575, 8579, 8582, 8585, 8588, 8592, 8597, 8600, 8606, 8610, 8611, 8612, 8613, 8635, 8640, 8641, 8645, 8650, 8679, 8705, 8712, 8713, 8717, 8720, 8722, 8745, 5106, 6135, 6341, 8009, 8026, 8045, 8054, 8065, 8092, 8204, 8227, 8248, 8258, 8288, 8292, 8294, 8295, 8296, 8367, 8433, 8442, 8447, 8448, 8451, 8453, 8510, 8521, 8548, 8567, 8570, 8574, 8578, 8580, 8581, 8589, 8590,

8594, 8607, Schußfrist drei Jahre, ange-

meldet am 4. September 1936, vormittags 10 Uhr 30 Minuten. Seligenstadt (Hessen), 24. Oft. 1936. Amtsgericht.

Seligenstadt, Hessen, [48238]

Jn unser Musterregister wurde heute eingetragen:

Nr. 166. Gebrüder Jllert, G. m. b. H. in Klein Auheim Hanau —, ein ver- siegelter Umschlag mit _je<s Mustern von Flaschenetiketten, Flächenerzeuant}|e, Fabriknummern 11169, 11170, 11171, 11172, 11173, 11174, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 11. September 1936, vormittags 9 Uhr.

Seligenstadt (Hessen), 31. Oktober 1936.

Amtsgericht.

Seligenstadt, Hessen,. [48239]

In unser Musterregister wurde heute eingetragen: L

Nr. 167, Jakob Gallus, Präge- und Vergolde - Anstalt in Seligenstadt (Hessen), ein versiegelter Umschlag mit fünf Stü>k Geschma>ksmuster für Nappa- leder, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 6226, 6227, 6228, 6229, 6230, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 19. Septem- ber 1936, vormittags 10 Uhr 10 Minuten,

Seligenstadt (Hessen), 31. Oktober 1936.

Amtsgericht,

Sorau, N, L, i __ [48240]

Jn unser Musterregister ist unter Nr. 376 bei der Firma Rauert & Pit- tius, A. G., Sorau, eingetragen: _

Ein vershnürtes Paket mit 3 Mustern für Faltshachteln, Flächenmuster, Fabrik- nummern 526, 527, 528, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 3. November 1936, 11,30 Uhr vormittags.

Sorau, den 10. November 1936.

Das Amtsgericht.

7. Konkurse und Vergleichssachen.

Greifenhagen, [48451] Konkursverfahren.

Veber den Nachlaß des am 17. Sep- tembex 1936 in Greifenhagen, seinem leßten Wohnsig, verstorbenen Kausf- manns Robert Schäfer wird heute, am 14. November 1936, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da der Nachlaß des Verstorbenen über- schuldet ist. Der Kaufmann Walter Ott in Greifenhagen, Fährstraße 17, wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen sind bis zum 8, De- zember 1936 bei dem Gericht anzu- melden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten odex die Wahl eines anderen Verwal- ters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauëshusses und eintretenden- falls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 2, Dez-mber 1936, vormittags 104 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 16. Dezember 1936, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richt Termin anberaumt.

Greifenhagen, den 14. November 1

Das Amtsgericht.

936.

Merford, [48452] Ueber das Vermögen der Osna- brü>erx Aluminiumwerke G, m, b. H. in Herford ist am Montag, den 16. N9- vember 1936, 114 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter. ist der vereid. Bücherrevisor, Diplomkaufmann Wilh. John in Herford, Augustastr. 5 (Fernruf 2303). Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis 1. Dezember 1936. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 14, Dezember 1936, 10 Uhr, Zimmer 29. Amtsgericht Herford. ln. Konkurseröffnung. [48453] 80 N 201/26. Ueber das Vermögen des Kaufmannes Otto vom Scheidt tn Köln, Limburger Straße 8, ist am 12, November 1936, 12 Uhr, das Kon- fur8verfahren eröffnet worden. Ver- walter ist der Rechtsanwalt Dr. Zün- dorf in Frechen, Hauptstraße 184. Tel. 408 Frechen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Dezember 1936. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 10. Dezember 1936, 11 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin am 22. Dezems- ber 1936, 10 Uhr, an hiesiger Gerichts- stelle, Justizgebäude, Reichensperger-

plaß, Zimmer 223. Köln, den 12, November 1936, Amt®ëgericht. Abteilung 50.

Braunschweig. [48454] Jun dem Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Hermann Schaper in Braunschweig ist Termin zur Prüfung nachträglih angemeldeter Forderungen und zux Anhörung der Gläubigerversammlung über Einstel- lung des Konkursverfahrens wegen Mangels einer den Kosten des Ver- fahrens entsprehenden Konkursmasse auf den 3. 12. 1936, 9 Uhr, be- stimmt. Amtégericht Braunschweig.

Braunschweig, [48455]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Richard

Künne, Alleininhabers der Firma Fy Künne, Braunschweig, ist, nachdem p, in dem Vergleichstermin vom 31. d nuar 1936 angenommene Zirangszs, gleih dur<h rectsfräftigen Best vom gleichen Tage bestätigt und v0 Schlußtermin abgehalten ist, aujgs, hoben. Geschäftsjtelle 5 des Amiz, gerihts Braunschweig. N

Breslau. 5 [4843 Das Konkursverfahren über d Nachlaß des am 1, Juli 1935 verstor, benen Kaufmanns Willi Cohn, zul in Breslau, Scharnhorststraße Nr. 5j wohnhaft gewesen, wird nach erfolat Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. (41 N. 56/35.) Breslau, den 13. November 1986, Amtsgericht.

Calbe, Milde. f [48657 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über dz Vermögen des Schuhmachers Wilhely Böwe in Kakerbe> wird nach erfolgt Abhaltung des Schlußtermins hierdug aufgehoben.

Calbe a. Milde, 11. November 193,

Amtsgericht.

Frankfurt, Main, [48155 42 N 32/33 ab. Das Konkurdôy: fahren Ederheimer (Weil) in Fra! furt a. M. ist am 12. November 19 nah Schlußtermin und Schlußvertt lung aufgehoben. : Frankfurt a. M. Amtsgericht, Abt. L,

Freiberg, Sachsen. [Wf Das Konkursverfahren über d Vermögen des Stellmachers und ehn, Krankenkassenkassierers Paul Vöhne in Oberbvobrißsch Nr. 20 wird nh erfolgter Abhaltung des Schlußtermin hierdur< aufgehoben. K 9/3, Amtsgericht Freiberg, 14. Novbr, 198

Freiberg, Sachsen. [880 Das Konkursverfahren über du Nachlaß des am 10. September 191i Freiberg verstorbenen Bauingenieu Ernst Paul End in Freiberg, V tholdsweg 32, wird nach erfolgter W haltung des Schlußtermins hierdud aufgehoben. N 7/35. Amtégeriht Freiberg, 14. Novbr, 18

[48481

Mg

6 v

Hagen, Westf, L Das Konkursverfahren über | Vermögen des Tabakwarenhändi Wilhelm Hense zu Hagen ist manz Masse eingestellt. Hagen, den 12. November 1996, Das Amtsgericht.

Halle, Saale. [41808

Das Konkursverfahren über d Nachlaß des Großschlächters Karl N in Halle a. S. wird nach erfolgter V haltung des Schlußtermins hierdu! aufgehoben.

Halle: a. S

S, den 14. November 190 Amtsgericht,

Abt. 7,

Nu

Hattincen, Ruhr, [480 Bekanntmachung.

N. 5/35. Das Konkursverfaht! über das Vermögen des Malerme!!! Peter Pauly, Juhabers der Fu Gebr. Becker in Hattingen, Große L straße 13, wird nah erfolgter Abu tung des Schlußtermins aufgeho

Hattingen, den 12. November 19%,

Das Amtsgericht,

Sondershausen, [4608 Jn dem Konkursverfahren über ? Vermögen des Kaufmanns F Wiscßzky in Sondershausen ist Ter zur Abnahme der Schlußrechnung ? stimmt auf Sonnabend, den 12. A zember 1936, 12 Uhr, dk Nr. 20, Schlußrehnung und 2 verzeihnis sind auf der Geschast! einzusehen. 4 Sondershausen, 6, November 190 Das Amtsgericht. Ebme.

Werder, Havel.

Das Konéur?verfahren Vermögen des Gastwirts Carl hauer in Werder (Havel) wird n) folgter Abhaltung des Schlußtern® hiermit aufgehoben. 3 N 9/%

Amtsgericht Werder (Havel) den 13. November 1936.

E

016 Dippoldiswalde, [d À Das Vergleihsverfahren zul wendung des Konkurses über A mögen des Kaufmanns Carl Mat ; in Dippoldiswalde, Kirchplaß 13, habers der Firma Carl Mat Mode- und ManufakturwarenhW. Dippoldiêwalde, ist dur< Beschluß 12. November 1936 aufgehoben w? VN 2/35. Amtsgericht Dippoldiswalde, den 12. November 1936,

_

[4818 iber Mold

nad !

Schwiebus, [8 Vekanntmachung- ¿ahl Das gerichtliche Vergleichsvet über das Vermögen des Kaus Friß Krug in Schwiebus, G10 Straße 27, ist nach Bestätiquß Vergleichs vom 4. September 1930 1 Beschluß vom 30, Oktober 1930 gehoben worden. c 10 Schwiebus, den 10. Novemok Die Geschäftsstelle des Amtsgelis

gr —————————————_——_3

Ire 270

Amtlich | festgestellte Kurse.

Umrechnungssätze.

1 Frank, 1 Lire, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 RM.

1 österr. Gulden (Gold) = 2,00 RM. 1 Gulden ósterr, W. = 1,70 RM. 1 Kr. ung. oder tshe]<. W. = 0,85 RM. 1 Gulden holl. W. = 1,70 RM. 1 skand. Krone = 1,125 RM. 1 Schilling österr. G = 0/60 NRM. 1 Lat = 0,80 RM, 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.) = 2,16 RM. 1 alter Gold- rubel = 8,20 RM. 1 Peso (Gold) = 4,00 RM. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 RM. 1 Dollar = 420 RM. 1 Pfund Sterling = 20,40 RM. 1 Dinar 3,40 RM. 1 Yen = 2,10 RM. 1 Zloty 0,80 RM. 1 Danziger Gulden = 0,47 RM. 1 Pengò ungar. W. = 0,75 RM. 1 estnishe Krone = 1,125 RM. Die cinem Papier beigefügte Bezeihnung X besagt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien lieferbar sind, Das Zeichen r hinter der Küursnotierung be- deutet: Nur teilweise ausgeführt. Ein * in der Kursrubrik bedeutet: Ohne Angebot und Nachfrage. Die den Aktien in der zweiten Spalte bei- gefügten Hiffern bezeihnen den vorleßten, die in der dritten Spalte beigefügten den zur Aus- shüttung gekommenen Gewinnanteil, F nur ein Gewinnergebnis angegeben, so ist es da3jenige des vorleßten Geschäftsjahrs, e Die Notierungen für Telegraphische Aus- zahlung sowie für Ausländische Banknoten befinden \si< fortlaufend im „Handelsteil“. pæ- Etwaige Druckfehler in den heutigen Kursangaben werden am nächsten Börsen- tage in der Spalte „Voriger“ berichtigt werden. FIrrtümliche, später amtlich richtiggestellte Notierungen werden mög- lichst bald am Schlusßz des Kurszettels als yVerichtigung“/ mitgeteilt.

Vankdiskont.

Berlin 4 (Lombard 5). Danzig 5 (Lombard 6). Amstexdam 2%. Brüssel 2, Helsingfors 4. Jtalien 4%. Kopenhagen 3% London 2, Madrid 5. New York 18. D8lo 3% Paris 2. Polen 5, Prag 3. Schweiz 2, Etofholm 24 Wien 3%.

Mutsche festverzinsli<he Werte.

Anleihen des Reichs, der Länder,

der Neichs8bahn, der Neichspost,

Schutzgebiet8anleihe u. Rentenbriefe.

Die in () stehenden Ziffern sind der alte Zinsfuß. Mit Zinsberechnung.

| Heutiger | Voriger

Ti 16. 11,

101%b

64 D, Reich8anl. 27, unk, 1937 413 do, Neichs\chaß 1935 Folge V, fäll, 1, 4, 41, 13, 100 (do. do. 1935, auslo3b., je !/; 1941—45, rz. 100 4h do.do. 1936, 2. Folge, auslosb, je !/; 1943-48, rz, 100 43 Dt Neich8anleihe 1934 tq, ab 1,7,34 jährl, 10 Y 645 Jutern. Aul. d. Dt. Reichs 1930, Dt. Ausg. (Young-Aul.), uk.1.6.35 4 (6) Ÿ Preuß, Staats- Anl.28, auslos8b. zu 110 6(7)\Preuß.Staats\ch.31, Folge 2, fäll, 1.2.32 6.37 4X9 do. do. 1934, Folge 1, rz. 100, 1. 2. 87

436% do. do. 1936, rz. 100, 20. 1. 41

43 (6) Y Baden Staat RM-A41.,27, unk.1.2.32 4% (6) Y Bayern Staat RM-A,27, kdb, ab 1.9.34 (6) do. Serien-Anl.33 ausl, b, 1943 „0...

44(3) Ÿ Vraunschw.Staat GM-Anl, 28, 1k. 1.3.33 4(8) { do.do.29, uf,1.4.34

4 (8s) Y Hessen Staat NM-Anul.29, unk.1.1.36 0

W (8) Y Lübeck Staat UM=-Aul. 28, uk,1,10.33

101,5b

983b 983b

98,75h G 98b G

98,75b G 98b G

102,75b 108,75b 100,75b 100,1b 99,5b

102,75b 108,75b 1.2.8

1.2.8 100,1b

20.1.7 99,5b

1.2.8

1.3.9 /98b G 98,1b

99b

1,3,9

1.3.9

14.10/907,2—b 197,2b

1.1.7 98,5 G

94xb G

43 (8) Y Mecklb.-Schwer.

RM- Anl, 28, uk. 1, 3, 33 4 (8) Ÿ do.do.29,11f.1.1.40 (7) Y do.do, 26, tg.ab27 4% do. do. Ausg. 1, 2

2. A u, Ausg, 3 L, A-Þ)

‘fr, 5 $ Roggenw.-Anl.) 4 do. do. Ausg. 1, 2 Lit, B-D (fr, 5 Ÿ Rog- Ea Ausg. 1 l, K, Nr. 25 ff., Ausg. 2 i, K, Nr, 24 Qt

96%b 97,2b

fr.Z.

0 (7) Y Mecklb.-Strel, URM-A, 30,rz,108, ausl.

G (6) Y Sachsen Staat NM-Aul,27, uk.1.10,35| d do, Staatssch. M. 8,| fâll, Le 4A I LODE S

4 do. do. eihe 9, „fallig 1.6, 38 1716.12

44% do. do, Neihe 12, ld. 100, fällig 1.4.40...

44 (7) 4 Thür, Staats- Nl, 1926, unf, 1, 8,836 44 (7) % do. iM-Anl., 27|

U, Lit, 8, unf.1.1,1932| E E E

1.4.10 97,25b G

97,9b 1016 G 100eb G

1.4.10 1.4.10 /100,8eb G

1.4.10

1.3.9 /974b

1.1.7

4% Deutsche Reichsbahn Saß 85, rüctz. 100,

fällig 1, 9, 41

M do. do. 1936 R. 1, w q d: 100, fällig 2. 1, 44 40 Deutsche Yieichspost, Say 1934, Folge 1, Tz, 10u0, v3. 1, 4, 39 0 VeuUtsche eichspos Say 1935, Folge 1, T4, 100, fällig 1,10,40

1.3.9 /99gb G 1.1.7 |38,5b G

99 G 98,5b G

1.4.10/99,8b 99,9b

ü

1,4.10/100B 39,9b

S S I P I E T R

Aachen RM-A., 29,

4% (8) $ Preuß. Lande3- rentenbk, Goldrentbr.

Reihe 1, 2, unk. 1. 4. 34 E 6

44(7) T do. R. 7,uk.1.10.36| 1.4.10 5% (4%) $ do. Liq.-Gold- rentbriefe

=6

Steuergutscheine Gruppe I1* do. rüz. mit 108%, fäll. 1.4.35 do. rüz. mit 112%, fäll, 1.4.36 do. rüctz. mit 116%, fäll. 1.4.37 do. rüc>z. mit 120 $, fäll. 1.4.38

U Oa A

103,75 G 107,75 G 111/75 G 113;8b G 112/8b G

34,

4%(8) % do. R.3,4,1f,2.1.36 versch. 98,25eb G 4(7) Ÿ do.R.5,6, uk.2.1.36| vers<,|98,25eb G

1.4.10/106'‘eb G 6% do. Abf. Gold-Schldv.|15.4.10 105,75b G

Ohne Zinsberechnung.

Börsenbeilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

| Heutiger | Voriger

98,25b G 98,25b G 98,25b G 98,25b G

106'¿eb G 105,75b G

Anleihe-Auslosungssheine des Deutschen Neiches* Anhalt. Anl.-Auslosungss<.* Anhalt. Staats-Ablösungsanl. 0, Auslosungsscheine Hamburger Staats - Anleihe- Auslosungsscheine* Hamburger Staats-Ablösungs-| Anleihe ohne Auslosungss. Lübeck Staats - Anleihe - Aus-| TONSS T Mecklenburg - Schwerin An- leihe-Auslosungsstheine* „.. Thüringische Staals - Anleihe- Auslosungsscheine*

118%b

115,75b G 21,3b G

118,6b 118,5 G

116b G 21,3b G

118eb G

* eins<l. 2/, Ablösungsschuld (in Y des Auslosungs1w0.)

4h Dtsch. Schuygeb.-Aul. 1908 so 7

4h do. 4% do. 4% do. U I S L a ihieoe SUDD A oe eis *) 1. K. 1. 7. 1932,

1909 *) 1910 *)

Hertifikate über hinterlegte |

% Dtsch. Schuygeb.-Anl, 1908 10,9 G

G do. do. do. 1909/10,9 G do. do. do. 1910/10,9 G do. do. do. 1911/10,96

4h do, do. do. 1913/10,9 G

4h do. do. do. 1914/10,9 G

4

Mit Zinsberechnung.

HKinsfuß

altsneu

4% 4% 4%

Brandenburg. Prov. RM-A., 28, 1. 3. 33 do. do. 30, 1.5.35 do. do. 26, 31.12,31

Hann. Prov. GM-A. Reihe 1 B, 2.1.26 do. RM-Anl. R. 2 B, B A007 do, do. N10-12,1,10.34 do. do.1311,14,1.10.35 do, do. R. 6,8, 1.10.32 do. do. Neihe 7 do. do. R. 9, 1.10.33

Niederschles, Provinz RNM 1926, 1. 4, 32 do. do. 28, 1, 7.33

OstpreußenProv.RM- Anl.27,4.14,1.10.32

(96,75 G 97b G

8 1,3,9 8 1,5,11 7 1,4.10

D L e

h

See

RAAANDNO 21> > fn M

oed

T s

95%eb G

“— S:

95b

95,75b G 95,75b G 95,25b G

Pomm,Pr.G.-A.28; 34 do. do. 830, 1.5.35 do. do. 35, 1. 4,40

Sächs. Provinz-Verb, RM. Ag. 13, 1. 2, 33 . do. Ausg. 18 do, Ausg. 14 . do. Ag.15,1,10,26 . do, Ausg. 16 A.1 . do. Ausg, 17 . do. Ausg. 16 A.2

Schle8w,-Holst, Prov. RM-A. A.14, 1.1.26/8 do. A.15Feing.,1.1.27/8 do. Gld-A,,A16,1.1.32/8 do.RM-A, A17,1.1,32|7 do. Gold, A.18, 1.1,32/7 do. NM, A. 19, 1.1,32/7 do. Gold, A.20, 1,1.32/6 do. RM, A.21, 1.1.33/6 do. Gld-A.A.13,1.1.30/5 do. Verb.-RM Ag.28 u.29(Feing.),1.10,33 bz1v. 1.4.1934

do. do. RM-A, 30 (Feingold), 1. 10, 35/8

95b G

95b G 95b G

Seit E E Dre de P id S e) Tw

95 G

1,4,.10/94ÿb G

1,4,10

verloste und unverloste Stücke

Anleihen der Kommunalverbände.

a) Anleihen der Provinzial- und preußishen Bezirksverbände.

unk. bis ..., bzw. verst. tilgbar ab .,„z

96,75b G 96,25b G 96,75b G

95,75 G

95,25b G 95b G 96,6 G

945 6

Ra S | | | Goldschuldv 28,1.10.33|8 [4% |1.4.10/94,7b G

Ohne Zinsberechnung-.

Oberhessen Provinz - Auleihe- Aus losungsscheine $........ Ostpreußen Provinz - Anleihe- Auslosungsscheine*.....….. do. Ablös.-Sch. o. Auslos.=Sch, Pommern Provinz - Anuleihe-

Auslosungs\{<. Gruppe 1*X do. do. Gruppe 2*X Ryeinprovinz Anleihe - Aus- losungsscheine* Schle8wig=-Holsteiner Provinz- Anleihe - Auslosungsscheine* Westfalen Provinz - Anleihe- Aus losungsscheine*

120b G

119,5b G

b) Kreisanleihen. Mit Zinsberechnuung.

Belgard Kreis Gold-|

6 b

Aul. 24 gr., N 4h| 1.1.7 do. do, 24kl,,1.2.1924| 6 [44] 1.1,

Ohne Ziusberechnung.

Teltow Kreis - Anleihe - Aus-

lojungsscheine einschl, 1/5 Ab- | löjungs|ch. (in % d, Uuslojw.)) 6

c) Stadtanleihen. Mit Zinsberechnung. bzw. verst. tilgbar ab 4%

Gold-A, 26, 1931| 8 [41%

unk. bis .…

1, 10. 1934| 8 Lu0ddlib a

Altenburg (Tiür.)

1,4.10

Augsbvg. Gold-A, 26,

1,2,8

L8.01981| 7 1%

S einschl. 1/, Ablösungsschuld (in ÿ des Auslosungs1w.), * einschl. 1/5 Ablöjungsjchuld (in % des Auslojungsw.).

L

120b G

119,5b G

121,75b G

...

93,25b 95,25b G

_Verliner Börse vom 17 . November

Berlin Gold-Anl,26 Laa L Oi do.Gold-A.24 2.1.35 do. Gold-Schag- anw; 1933, x5, b; L. 4,38 zu 108%...

Bochum Gold-A.29, L 1 1934

Bonn NM-A. 26 X, 1. 3, 1931 do. do. 29, 1.10.34

Braunschweig.RM- Anl. 26 X, 1. 6. 31

Breslau NM-Anl, 1928 I, 1933

do. NM-A. 26,1931

Dresden Gold-Anl. 1928, 1. 12. 33 do, Gold-Aul.1926 O bzw. 1, 2. 1932

Duisburg NM - A,

1928, 1. 7. 33 do. 1926,1. 7. 32

Düsseldorf NM-A, 1926/1 L 82

Eisena<h RM - A, 1926, 31. 3. 1931

Elberfeld NM-Anl. 1928, 1, 10.33 do. 1926, 31. 12,31

Emden Gold-A, 26, 1. 6, 1931

Essen NM-Anl, 26, Ausg. 19, 1932

Frankfurt am Main Gold-A. 26,1.7.32

Gelsenkirhen-Buer RNM-A28AX ,1,11,33

Gera Stadtkr3, Anl, v. 1926, 31. 5, 32

Görliß RM - Anl, V;192871, 10/88

Hagen i, W, RNM- Anl. 28, 1. 7, 33

Kassel RM-Anl. 29, 1, 4. 1934

Kiel RM- Anl, v, 26 1. 7. 1931

Koblenz NM- Anl, von 1926, 1. 3. 31 do. do. 28, 1. 10.33

Kolberg / Ostseebad RNM-Anl.27,1.1.32

Königsbg.i.Pr. Gld, Anl, 1928, 1.10.35 do. do, 1929, 1,4,30 do. do, 1927, 1.1.28 do. do. 28 Ausg. 1, 1. 7. 1933

Leipzig NM-Anl,28 1.6.1934 do. do. 1929, 1.3. 35

Magdeburg Gold A. 1926, 1. 4. 1931 do. do. 28, 1, 6, 33

Mannheim Gold- Anleihe26,1.10.31 do. do. 27, 1. 8,32

Mülheim a, d, Nuhr RM 26, 1. 5. 1931

München RM-Anl.

1929, 1. 3, 34 do. 1928, 1. 4, 33 do. 1927, 1. 4, 31 Nürnberger Gold- Anl, 26, 1, 2. 1931 do. do, 1923

Oberhausen - Nhld. NM-A. 27,1. 4,32

Pforzheim Gold- Anl. 26, 1. 11, 31 do.NM-A27,1,11.32

Plauen i. V. RM-A, 1927, 1. 1. 1932

Solingen RM-Anl, 1928, 1. 10. 1933

Stettin Gold - Anl. 1928, 1. 4, 1933

Weimar Gold-Anl, 1926, 1. 4. 1931

WiesbadenGold-A, 1928 S, 1,1.10.33

Zwickau NM - Anl, 1926, 1. 8, 1929

do. 192811, 1.7,34| sg

| Heutiger | Voriger

Hin3fuß alt ¡neu | 12/96%b | 9T7%b

7 4x

1 96,5b 6 4x 1

.6. «L 97,25b G

6 14% | 1.4.10 1063b 106%b

41 | 1.1.7 /92,75b G [92,75b

1.3.9 1.4.10

O 936G |93bG 96,75b G

92{b 93,25b

927b G

92,8b

925b G

'933b G

92,75b G

1.1.7 |934bG |93b G

1.1.7 94G [945bG

93,75b

1.4.10 92zeb G

1.4.10 94,75h 1.4.10

1.4.10

1.2.8 93,75 G

do. 1928, 1.11.1934

Emschergenossens<. A.6 R. A 26, 1931| 8 do.do,A.6RB27; 32| 6

Schlw.- Holst, Elktr, Vb.G.A.5,1.,11.27 8

do.Reichsm.-A.,A,6 JFeing., 1929 $

do.Gld.A,7,1.4,318 do.do, Ag. 8,1930 F do.do.4g4,1.11,265

$ fichergestellt,

Ohne Zinsberechnung.

Mannheim Anl. - Auslosungs=

scheine einschl, !/; Ablös.-Sch.

(in $ d. Auslosungs1w.)|/119b Rostock Anl, -Auslosungsscheine

einschl, /, Ablösungs-Schuld

(in Ÿ d, Auslosungs1w.){118,75b

d) Zwedverbände usw. Mit Zinsberechnung.

1.5.11

118,25b G

4% 1,4,1004,16b

4% | 1.2.8

4%

a)

Braun\s{wStaat3bk, Gld-Pfb. (Landsch)| Neihe 16, M N 0E ¿E E E N |

. Komm. N. 15,

1. 10, 1929

D

2 O

1

1. 4e 1.4.35| 1

1

O O O LO O > D S G -

. do.9.18,1.1.32|

Dt.Nentbk. Krd, Anft (Landy. Zentralbk.) Schuldv. A.34 S.A Hess. Ldbf.GoldHyp. Pfandbr.R.1,2,7-9, 17; 310, 8L 12/31 bzw. 30. 6./31.12.32/ do. N.1011,11,31.12.

do. N.3,4,6, 31.12.31)

do. N.13, 31. 12. 35]

do. Gold - Schuld -

versch.N.2,31,3.32 do. do. N.3, 31,3.35| do. do. R.1, 31.3.32| Lipp. Landbk. Gold-| P, L71934] Oldb. staatl. Kred. A. GM = Schuldv, 25| (OGM=Pf.)31,12,29| do, 27 S. 2 | do. 28

D S l Se |

do. do. 6,1.8.37| do. Schuldv.S.11.3| (GM=Pf.) 1.8.30 do, GM (Liqu.) do. NM=-Schuldv. (fr. 5% Noggw.A.) do. GM Komm. S.2, 8s do. do. do. S.3,1.7.34| do. do. do.S.1,1.7.29 Preußische Lande3-=| pfbriefanst. GM-| Pfdbr. 4, 30.6.30 do. do. N.11, 1.7.33| do. do. Reihe 13,15, D Ta4

, do. 9.19, 1.1.36 D 408 , do. R. 10,1.4.33| I doMt21,1.10:35 . do.M.22,1.10.36|

. do. N. 3,30.6.30| RM - Pfdbr.| M240 42) .GMKom.R.12,| 2. 7. 1933|

do,do.do.9 20,1,7.35 do.do.do. N. 6,1.4,36| do.do.do. 9. 8, 1.7.32 Thüring. Staatsbk, tonv.Gold-Schuld= verschr., rz. 1.2.41 Württ. Wohngskrd.| (Land. Kred.-Anst.)| G Hyp Pf.N2, 1.7.32

do, do. 9.5 u,Erw,! 1. 9. 1937 do. Schuldv. Ag,26,

Bad. Komm. Landesbf. G, Hp. Pf.R.1,1.10.34 do, do. 9.2, 1.5.35 Do, Do: U O1 0785 do, do, R:4,1,5.36 Dt.Landes vf, Zentrale RM=-Schuldv.Ser. A

rz. 100 Ser. A 13.100 Sev. 3,rz.100

do, do. do, do.

Hann .Landeskrd.GPf

do. do. Gold-Pfdbr. S.1, Ausg. 1926 do, do. S.2,Ag.1927, 1,4932 do. do. Ser. 5 u, Er1v.,

do. do. S.3 Ag.1927,

Kassel Ldkx.G.Pfd. N.1

do, do. N. 10, 1.3.34 do, do. 9.11 und 12, L 185 bz, 18/36 do. do. RN.4 und 6, L L O oe do, do. R. 3 und 5,

do,do,Koin.N.1,1.9.: do, do. do. 9.3, 1.9.33 do. do. do. N, 4,1.9,35|

Mitteld, Kom.-Anl. d, Spart.-=Girov, 1926 U 1, 1182/4 Mitteld. do. do. 1926 Ausg. 2 von 1927, 1. 1, 1933 Mitteld Landesot.-=U.

do, do. 1930 A. 11.2, L 9, bziv. 1. 11. 35 Nassau, Landesbt,Gd, Pf.Ag.8-10, 31.12.33 do. do. Ausg, 11, rz. 100, 31. 12. 1934/8 do, do, Gold - Kom,

do,do,do. S.6-8, rz.100, Niederschles. Provuuz.=- Hilfstasse Gold=Pf. R, L11986 Oberschles. Provinz.B,

1933 bz1w. 1.1.34/ 8 |( do. N. 12, 31.12.34] 8 4!

do. N. 5, 30.6. 32| 6

Bi GOIESE!

do.do.N17,18,1.1.,35|

G

do,.do.do.N 14,1.1.34| 8 do.do.do.M 16,1.7.34/ 8

do, do. 9.3, 1.5, 34| 8 do, do. R.4,1.12,36| 8

1. 10, 1932| 7

b) Landesbanken, Provinzials- banken, tfommunaleGiroverbande. Mit Ziusberechuung.

1,2,1.9.1930 bz.1931/8 do. do. 9î. 7-9, 1.3.3318

1.9.31 bv, 1, 9. 32/6 |

Landesbt.|7

1929 A. 1 1.2, 1.9,34/8

S. 5, 30, 9, 1933/8

30, 9, 1934/8

8

| Heutiger | Voriger

fuß

alt|neu

30.9.29| 8 14%

, do.M.21,1.1.33| 8 |41/

8 lu 8 14% t 4% 7 4%

S.4Ag.15.2.29,1.7.,35/8 |

1, T9307

1.1.3116 |

8 8|

G.-Pf. M. 2, 1, 4. 35 do.do. Reihe 1, rz.100,

do.do. Kourin, - Anl! Ausg. 1, Buchit. A, ïà, 100,

1:9, 19317

L 10, 1931/7

8 14%

1

|

0

| 0!

1 7 7 1 1 7 l 7

4. Ij 1

:4.

4,

eli 4. 15

0 —_

.4. 1.1. 1.

I) M

ownoaaonOa aa MoOMMMOM MMD

G00 Co ES S N i 4

m O

mer E R

| 29

———Ss o D

o

aao

D D

S

M Ee ES TMAMRBONRMD T

—=_-_ l m J l J

(117

; 1.3.9

j [11.7

(111,7

4 [1,3.9

1.4.10

4.10 5,11 2.8 .D,1

1/97

.12/96,5b G

97/b G 97%b G 97 G 98b G

98b G

97,25 G 97/50 G

97,5b G

96,25 G 964b G 95,25 G vrsch 95b G

1.1.7

1,4.10

1.4.10

/97,25h G /97;25b G

97,25b G

97,25b G

1.2.8 198,75b G

97,25b G 97,25b G

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich - rechtlicher Kreditanstalten und Körperschaften. Kreditanstalten des und der Länder. Mit Zinsberechnung.

unk. bi3.,,, bzw. verst, tilgbar ab... Hins

Reiches

97,25b G 97,25b G 97/25b G 97/25b G

07D e 6

/98b G 974 6 o7zb G |

/98b G

97,25b G

/97,25b G |

97,5b G u G 95,25b G as

96,5 G

96,5 G 95,5 6G

K

Po

Schles. Landsch. H Pf.

do. do. do. do,

do

do.

do. do.

A D

Westf. Lande3bank P N

do,

| Heutiger | Voriger

Zinsfuß astjneu

stpreuß. Prov. 2dbk, Gold - Pfdbr. Ag. 1,

100, L110 0817 do. do. Ag.2X,1. 4. 37/7

Pomm. Prov-Bf.Gold|

1929 S.1 1.2,30.6.34/8 do. do.26,Ag.1,1.7.31/7

Nheinvrov. Landes, Gold-Pf. A. 3, 1.7.3918 4

do. do. A.1.11.2, 1.4.32/6

do. do. Komm. Ag. 4. rz. 100, 1. 3. 35/8

do. do.A.12,1b,2.1.31/7

3 do. do. 3,rz.102,1.4.39/7 |4

do. do. Ag. 2, 1.10.31/6

Schle3w.-Holst. Prov.

Ld3b.G.-Pf.,N.11.3, 1.1.34 bzw. 35/3

do. do. Komm. N.2,4,

L 1. 34 bzw. 35/8

$ Gold-Anl. R. 2 x, 1931, abz. 3. b. 1. 1./6 do.do. Feingold-Anl.| 1925, 1. 10. 30/8 do. do. do. 26,1. 12. 31/7

do.do.do.27R.1.1.2,32/6 |44

do.do.Gd.-Pf.R.1u.2,| 1704032, 1,388

do. do. Komm. R. 2| | U. 3, 1. 10. 33/3 do. do. do.N.4,1,10.34/3 [4

do. do. do, 1930 R. 2

u. Eriw., 1. 10. 35/7 14%

Westf. Vfbr.-A.f. Glitsa

grundst.G.N1,1.4.33/3 do.do.26,R.1,31.12.31/7

do. do, R.3, 1.7. 35|7 [4% [1.1 do. do. 27R.1,31.1.32/6 [41 Zentr. f. Bodenkultur-| kred.Glds<.R.1,1,7.35 (Bodenkuslturkrdbr.).|3 E, R. 2, 1935/7 [48

do,

j j lu

42 4

6,12/95,259 3 194,750

1/949 94/40

341

„10/380 , 19350 95% G 93,5b

95,25b G

I5h 95,25b |94,75b

| /98,25b G 941/b 19440 94'¿b 98%

Is ;9 9546

93,5b G | aid

do.

do. do.

do. do. do. | do.do.NM- Schuldv.)

(fr. 5% Rogg. Schv.)|

Landsch.Ctr.Bd.-Pf,| 8 | do. do, do. do. Liq. Pf. o. Antsc.| 5 Anteilsch.z.5{h Liq.-|

Landschaftl, RNM=- Pfandbr. (fr.

do. do. (fr. 54 Rog- gen-Pfdbr.)..... Lausitz. Goldpfand- Db G eva Mecklenb. Nittersch. Gold-Pfandbvr. 1.

do. (Abfind.-Pfbr.) do. do, N M-Pfdovr. (fr. 5% Rogg. Pfd.)

Ostpr. 1d\<. Gd.-Pf. do, 0. do,

do. l (Abfind.Pfo.)| 5 Ostpr. lands{<.Gold=| Vfdbr.R1(Liq.-Pf.) Anteilscheine z. 54h O Pf.f.Westpr. ritts. Papier -.4=- Pfdvr. Anteilscheine z. 55% Ostpr. lds. Liqu.- Pfb. f.Westpr. neu- lds. Pap.-.4- Pfv.

do, do. Ausg. 1 1.2 do. do. do, (Abfind,-Pfvr.,) do. neulandschaftl. s. Pfdb.(Avsindpför.) Prov, Sachsen ldsch. Gold-Pfandbr... do, do. do, do,do. Liqu.- Pfdbr. ohne Anteilsch. do. (fr.54Nogg.- Pfd.) Sächs. Ld, Krdv. G. æreob, M2 N,1.10.31 do,

„do, Liqu.- Pfdbr. oyne Uatietlsch...

(fr. 5% Rogg.-Pfd,) Schleswig=-oljtein, landsch, G.-Pfodvr.,

Dtsch. Kou. Gold. 25| (Giroztr. )A.1,1.10.31,|

1.1926 A189.1,1.4.31'8

do. dov.28A1u.2,2.1.33/'8 do. do. 28 A. 3, u. 29|

'3

do.30A11.2,2.1.36|8 , do. 26 U. 1,1. 4.3117 CD88 . do. 80 A. 1,2. 1. 36 . do, 1931 Uusg. 1/7 . do.Gold27NA. 1X, 1. 1.326 . do. 23A.1,1.9.24'5 . do, Schazaniveij,| 1935, rz. 1. 4. 1940|

A. 1-4,1.1. bz, 1,4,34

1.9, /100,75b

44 |1.4.10/99%b

Ohne Zinsberehniuinz.

Unl. - Auslosungssch. do, do,

c) Lan

ohne Auszlosungss<h. * einschl. 1/¿Ablösungs3schuld (in Ÿ des Auslosung3w.)

DeutscheKou11.-Sammelablös.=-|

Ser. 1*/122b Ser. 2*/1499 G 27'¿b

dschasten.

Mit Zinsverehitiutng. unk. bi3..., bzw. verst, tilgbar ab...

ur- u. Neumärk,

Kred-Inst,GPf.N1| l do.(Abfind.-Pfdbr)| do. ritterschaftliche|

Märk. Landsch.| t

Darl.-K. Schuldv.| do. do. S. 2| do. do,

S. 3| O O Sl

Neiha A|

do. Reihe B) 6 |

G. Pf.d. Ctr. Ldsch. f. ¿ Centr.

10/74% Rogg-Pf.)

Ser, 1 (fr. 8 u. 6 %)

do. d do, do (fr. 7 u. 6%)

stpr. lds. Liqu.-

ut.ld\{<. G,-Pfbr. Ausg. 1

Kleingrd. Gold-

do, 31. 12. 29 do. Ausg.1—2 do. Ausg.1—2

do. M=- Pfdbr.

do. Pfv. R. 2 X, 1. 11, 1930

Ein. 1,1.4. 1930 do, É.11.2, 1.4,34 do: Eli, 105 dd, Gul Lac d L

do, NRM-Pfobr.

do. do.

Ausg.1924 Ausz. 3uù,| 31.12.35! 8 do. Ausz.1925] do, Se zaU 7 145 do, Ausg.19261 6

v 13 59

1.4.10/95,5b

97{b

)/93,75b G 93230 G