1936 / 272 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 21 Nov 1936 18:00:01 GMT) scan diff

tretung durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen trofuristen. Bekanntmachungen der Ge- fellsast erfolgen durcy den Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht Hagen.

Iiof. Handelsregister. [48621] „Schenker & Co., Gesellschaft mit be- shränkterx Haftung, Zweigniederlajjung Hof und Selb Plöëberg: Diese beiden Zweigniederlassungen wurden auf gegeben. . Amtsgericht Hof, 16. 11. 1936.

Homberg, Saar. [41822

Im hiesigen Gesellschaftsregister Vand 11 Nummer 41 wurde heute beî der Firma Hewimsa Aktiengesellschaft in Homburg eingetragen: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 30. 9. 1926 wurde ein neues Statut eingeführt. Das Grundkapital der Ge- sellshaft wurde von 300000 franz. Franken in ein fsolches von 400000 Reichsmark umgestellt. Die Aktien wer- den zusammengelegt und eingeteilt în 400 Jnhaberaktien zu je 1060 Reichs- mark. Jm übrigen wird auf die bei Gericht eingereichte notariell beglaubigte Abschrift des Generalversammlungs- protoïolls Bezug genommen.

Homburg, Saar, 14. November 1936.

Amtêgeriht Registergericht.

Iíamenz, SachsCcn, [48623] Jm Handelsregister ist heute ein- getragen worden: 1. auf Blatt 347, die Firma Carl Halbach Aktiengesell- Haft in Berubruch bei Kamenz betr.: Malter Treibmaun ist nicht mehr Mit- glied des Vorstandes. 2. auf Blatt 404, die Firma Duvzmann & Co., Granit- steinwerk îin Kamenz betr.: Die Gejell- \chaît ist aufaeclóU. An:tsgeriht Kamenz, 16. Novbr. 1936.

Kleve. [42624]

Jn das Handelsregister Abt. B ist bei der Firma XOX-Biskuitfabrik, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Kleve (Nr. des Registers), am 13. No- vember 1936 folgendes eingetragen worden:

Durch BesHluß der Gesellshafter vom 9_ November 1936 ist der $ 5 des Ge- sellshaftévertrages abgeändert worden. Der De Vor Sans Bot lit Kleve ist zum Geschäftsführer bestellt.

Der Geschäftsführer Arius Rutaers van der Loeff ist befuat, die Gesellschaft allein zu vertreten und die Firma allein zu zeichnen. Die übrigen Geschäfts führer sind berechtigt, die Gesellshaft in der Weise zu vertreten, daß je zwei zu- sammen oder einer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen die Gesellschaft ver- treten und die Firma zeihnen können.

Kleve, den 13. November 1936.

Amtsgericht.

C Ö B

Käln,. [48380]

In das Handelsregister wurde am 13. November 1938s eingetragen :

H.-R. A 5621, „Metallgießerei Georg Laugmaact“, Köln: Neuer Jn- haber der Firma is Witwe Georg Lang- maack, Katharina Maria Hubertine geb. Kempfkens, Kauffrau, Köln. Die Gesamt- profura der Frau Georg Langmaat, Katharina geb. Kempkens, und des Georg W'idemann ift erloschen.

H.-R. A 6804, „Karl Holze“, Köln: Die Prokura des Hubert Schmiß is} er- Ioschen. Dem Christian Schiffer, Köln- Nivpes, is Gesamtprokura erteilt derart, daß er zusammen mit Frau Karl Holze, Bianka geb. Weiß, zur Vertretung der Firma berechtigt ist.

H.-R. A 12 457, „Arthur Richter“, Köln: Ein Kommanditist ist aus der Ge- sellschaft ausgeschieden.

H.-R. A 12 680, „Dr. Nichard Mauch «& Co.“, Kön: Hugo Kauzmann und Witwe Richard Mauch, Elije geb. Böh- ringer, find als persönlich haftende Gejell- schafter ausgeschieden. Kaufleute Paul Nonnenmühlen, München-Gladbach, und Walter Mauch, Köln-Sülz, sind in die Ge- sellshaft als persönlich haftende Gesell- schafter eingetreten. Die offene Handel83- gesellschaft if in eine Kommanditgesell- schaft, die am 1, Oktober 1936 begonnen hat, umgewandelt. Es is ein Kom- manditist vorhanden.

H.-R. A 12829, „Phönir- Apotheke JZjsavella Fischer“, Köln-Nippes. Neuer Inhaber der Firma ist Gustav Schmit, Apotheker, Köln-Nippes, als Rächier. Der Vebergang der in dem Betriebe des Ge- ichäfts begründeten Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Gustav Schmiß ausgeschlossen.

H.-R. A 12822, „Erust Koscchel“, Köln, und als Jnhaber Ernst Koschel, Uniformschneider, Köln. Ferner wird befanntgemacht: Das Geschäftslokal be- findet sich Otto-Fischer-Str. 25.

H.-R. A 12 823, „Stern-Apothete Margarete Veer“, Hermülßzeim, und als Jnhaber Witive EduardBeder, Marga- rete geb. Vogelbacher, Apothekeubesiberin, Hermülheim. Ferner wird befannt- aemacht: Das Geschäftslokal befindet sich Luxemburaer Str. 85.

H.-R. P 4153, „Rheinish=Weßtfäli- scher Gasfofs-Vertrieb, Geselischaft mit bveschräukfter Hastung“, Köln: Paul zum Banjsen ist nicht mehr Geschäfts- führer. Renatus Krause, Bergassessor, Berlin-Lankwiß, is zum weiteren Ge- schäftsführer bestellt. Durch Gejellschaster- beschluß vom 4. November 1936 ist der

Beuiralhandelsregisterbeilage zum

& 11 des Gesellschaft3vertrages, betreffend die Vildung eines Beirats, aufgehoben.

GH.-R. B 4491, „Paul Stratemann Aktiengesellschaft“, Köln. Durch Be- luß der Generalverjammlung vom 3. Juli 1936 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in $ 8 (Bestellung des Vor- standes) und $ 9 (Vertretung). Der Auf- sichtsrat kaun einzelnen Vorstandsmit- gliedern das Recht der Alleinvertretung erteilen. Ferner wird befanntgemacht: Der Vorstand wird fortan durch die Generalversammlung bestellt.

H.-N. B 4590, „Deutsche Gasindu- strie - Versicherungs - Afktiengesell- sch aft“, Köln: Paul zum Bansen ist nicht mehr Vorstandsmitglied.

H.-R. B 5363, „Lact- u. Farbeu- fabrif Court & Baur Afktiengesell- sckc aft“, Klu: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 23. Oftober 1936 i} der Gesellschastsvertrag geändert in $ 3, betr. das Grundkapital und seine Einteilung, $11, betr. dasStimmrecht, und in $ 16, betr. die Verteilung des Rein- gewinnes. Durch Beschluß der General- rersammlung vom 23. Oktober 1936 is die am 7. August 1935 beschlossene Er- böhung des Grundkapitals um bis 275 000,— Reichsmark aufgehoben wor- den. Durch denselben Beschluß soll das Grundfapital um 225 090,— Reichsmark erhöht werden. Der Beschluß ist durch- acführt. Das Grundkapital beträgt nun- mehr 259 000,— Reichsmark. Karl Fink, Köln, hat Prokura in der Weise, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- aliede oder einem Prokuristen zur Ver- tretung berechtiat ist. Ferner wird bekannt- gemacht: Die Erhöhung des Grundkapi- tals ist erfolgt durch Ausgabe von 225 au} den Jnhaber lautenden Aktien zu je 1000,— Reichsmark zum Nennwert. Das Grundfapital i nunmehr eingeteilt in 250 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000,— Reichsmark. : 7

H.-R. B 6347, „Papßpler Karssserie- wert Gefellschaft mit veschränkter Haftung“, Köln: Franz Papler ist nit mehr Geschäftsführer. Josef Brucher- seifer, Kaufmann, Köln, is zum Ge- schäftsführer bestellt.

H.-R. B 7126, „Trenhandaejsell- haft mit beschränkter Haftung Frauken £ Co.“, Köln: Durch Gesell- \chafterbeschluß vom 5. November 1936 ift das Vermögen der Gesellschaft im Wege der Umivandlung auf den Treuhänder Heinrich Franken, Köln, übergegangen. Die Firma is daher aus dem Handels- register ausgeschieden. Ferner wird be- fanntgemaht: Den Gläubigern der Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Be- friediguna erlangen fönnen, wenn Jie sich binnen sechs Monaten nach dieser Bekannt- machung zu jenem Zwecke melden,

Amtsgericht, Abt. 24, Köln,

Königsberg, Pr, [42625] Hanudelêregiftzr des Amtsgerichts Königsberg (Pr.). Eingetragen in Abteilung A am 10, November 1936: Nr. 5692. Maria Schwmaab, Ort der Niederlassung: Königsberg (Pr.). Juhaberin: Frau Maria Schwaab geb. Froese in Königs- berq (Pr.). Nicht eingetragen: Die Ge- shäftsräume befinden sich Kneiph.

Langgasse 30/32,

Am 10, November 1936: Nr. 5693. Willy Kanitz, Loak-Apotheke. Ort der Niederlassung: Königsberg (Pr.). FJu- haber: Apotheker Willy Kaniß in Königsberg (Pr.). Nicht eingetragen: Tie Geschästsräume befinden sih Ober- At 2E

Am 12, November 1936: Nr. 5691. Wilhelm Wythe, Königsverg, Pr. Ort der Niederlassung: Königsberg (Pr.). JFunhaber: Kaufmann Wilhelm Wythe in Köuigéberg (Pr.). Nicht eingetra- gen: Die Geschäftsräume befinden [ih Sadckheim 85/86.

Am 12. November 1936 bei Nr. 4484 Friv Plehn —: Die Firma ist er- loschen.

Am 12, November 1936 bei Nr. 4774 Rudolf Podichadly & Co., Komman- dit-Geselljhaft —: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Jebige Inhaberin: Witwe Wanda Podschadly geb. Mondzielewski iu Königsberg (Pr.). Die Firma lautet jeßt: Rudolf Podschadly & Co. Die Prokura der Frau Wanda Podschadly geb. Mondzielewski ist erloschen.

Am 12. November 1936 bei Nr. 5265 Albert Hardt —: Der Frau Gertrud von Helden geb. Werner in Königsberg (Pr) ist Prokura erteilt.

Am 12, November 1936 bei Nr. 5520

Demant & Co. Kommanditgesell- schaft —: Ein Kommanditist ist aus- geschieden, ein neuer Kommanditist ist eingetreten. Die Prokura des Hugo Lewin ist erloschen. Die Prokura des Arthur Demaut bleibt bestehen.

Am 13, November 1936: Nr. 53699. Erwin Scchlums. Ort der Niederlassung: Königsberg (Pr.). Funhaber: Kaufmaun Erwin Scchlums in Königsberg (Pr.) Nicht eingetragen: Die Geschäftsräaume befinden sh Köttelstr. 9/10.

Am 13. November 1936 bei Nr. 5611 Radek & Bläk —: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Baumeister Alfred Radek in Königsberg (Pr.) und Vau- unterzehmer Hermann Bläk in Kil. Karpowen, Krs. Gerdauen, sind zu Li- quidatoren bestellt.

Eingetragen in Abteilung B am 13. November 1936 bei Nr. 486 Commerg- und Privat-Bank Alktien- gesellschast Filiale Königsberg —: Die

Neichs- und Staat8anzefger Nr. 272 vom 21. November 1936. S. 4

Prokura des Herbert Arlitt ist erloschen. Dem Walter Heesch in Königsverg (Pr.) ist für die Filiale in Königébverg (Pr.) Prokuxa mit der Maßgabe erteilt, daß er berechtigt ist, die Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellschaft Filiale Königsberg in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem an- deren für die Filiale Königsberg be- stellten Prokuristen zu vertreten, __ Am 13. November 1936 bei Nr. 675 Waggonfabrik L. Steinfurt Afktien- acsellshaft —: Dem Bernhard Winkler und Johannes Lohaus, beide in Königs- verg (Pr.), ist Prokura derart erteilt, daß sie in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitaliede oder mit einem anu- deren Proturisten zur Vertretung der Gesellschaft bejugt sind, Die Prokura des Curt Goede ist erloschen. Am 14. November 1936 bei Nr. 199 Neues Schauspielhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Königs- berg i. Pr. —: Die Liquidation ist be- endet, die Firma exloschen.

Königsberg, Pr. [48626] Handelsregister des Amtsgerichts Königsberg (2r.). Eingetragen in Abteilung B am 12. November 1936 bei Nr. 1081 —- Wäscherei Schwan, Gesellschaft mit beschränkter Haftuna —: Das Vermö- gen der Gesellschast ist nach Maßgabe des Gejeßes vom 5, Juli 1934 auf die Frau Lisbveth BVaranski geb. Glaser in Königéberg (Pr.), Alleininhaberin der Firma Wäicherei Shwan JnhHader Lisbeth Baranjsti, cbenda (H.-R. A 5695), über- tragen, Nicht eingetragen: Den Gläu- bigern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sih binnen jechs Monaten nach der Bckanntmachung der Eintra- qung des Umwandlungsbe schlusses in das Handelsregister zu diejem Zwecke melden, ¡it Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht

Befriedigung verlangen können.

Eingetragen in Abteilung A an dem- selben Tage: Nr. 5695. chere Shwan Juhaver Lisbeth Baranski. Ort derx Niederlassung: Königsberg (Pr.). Jn- haberin: Frau Lisbeth Baranski in Königsberg (Pr.).

Eingetragen iu Abteilung B am 13, No- vember 1936, Nr. 1384 b: Bäuerliche Viehverkaufsästelle, Gesellschaft mit be- [chränkter Haftung Königsberg, Pr., Siß Königsberg (Pr.). Gesellschaft mit be- ¡chränfter Hastung. Der Gesellschaftsver- trag ist am 27. September 1935 festge- stellt, Gegenstand des - Unternehmens: Die Verwertung von Schlachtvieh aller Art auf dem Lcbendviehmarkt zu Königs- berg (Pr.). Stammftapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Landwirt Richard Re- haag in Midckenburg, Friedrich Günther in Königëberg (Lr.) und Landwirt Erich Ulrich-Sturmat in Friedrichstein. Jeder Geschäftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Nicht einge- tragen: Die Bekanntmachungen der Gec- sellschaft erfolaen im amtlihen Organ der Landeëbauernschaft.

Am 14. November 1936 bei Nr. 1279 Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. (Kolonial-Gesellschast)Awveignicderlassung Königsbera, Pr. —: Dem Eduard An- dreac in Berlin-Grunewald ist Prokura dahin erteilt, daß er gemeinshastlich mit einem Vorstandsmitgliede vertretungs- bercchtigt ist. j

Einaetragen in Avteilung A 16. November 1936 bei Nr. 94 Koenigsberoer Essigspritfabrik George Riechert —: Das Geschäft nebst Firma ist dur Erbaang auf die Witwe Eva Riecert agcb. Trost in Königsberg (Pr.) als befreite Vorerbin des Nachlasses des Kaufmanns George Riechert überge- aargen. Nacherbin ist die Frau Elsbeth Stud geb. Riechert in Hiddessen (bei Det- mold). Die Prokura der Frau Eva Riechert geb. Trost ist erloschen.

am

Königsberg. Pr. 148627] Handelsregister des Amtsgerichts Königsberg (Pr.). Eingetragen in Abt. A am 14. No- vember 1936 bei Nr. 1016 A. Reiß- mann Nachfolger —: Das Geschäft nebst Firma is auf die persönlich haftenden Gesellschafter Kaufleute Georg Minzloff und Willy Minzloff, beide in Köntgs- berg (Pr.), jowie zwei Kommanditisten übergegangen. Kommanditgesellschaft, begounen am 1. November 1936. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- [chaäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Kommankdit- gesellschaft ist ausgeschlossen.

Landsberg, Warthe. [48628] Handelsregistereiutragung. i _Vn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1026 die Firma Nichard Grewin, Obst-, Gemüje-, Süd- frucht-Großhandlung und Autotrans- porte in Landsberg (Warthe) und als deren Fnhaber der Kaufmann Richard Grewtn, Landsberg (Warthe), einge- tragen worden. Landsberg (Warthe), 11. Rov. 1936. Das Amtsgericht,

Landshut, [48629] Jacob Baaders Nachfolger, Siß

Landshut: Prokura erloschen. Landshut, 10. 11. 1936. Amtsgericht.

Landshut, 148630] Neueintrag im Gesellschaftsregister. Eierkennzeihnungsstelle Eggenfelden

Hermann Maier Kommanditgesellschaft.

Sih Eggenfelteu. Persönlich hafteuder

Gesellschafter: Hermann Maier, Eier-

großhändler, Eggenfelden. Ein Koms-

manditist. Beginn: 1. 10. 1936. Landshut, 12. 11. 1936. Amtsgericht.

Löningen, [48632]

Jn das Handelsregister A des hiesigen Amtsgerichts ist zu der unter Nr. 165 eingetragenen Firma „Franz Stuken- borg in Löningen i. O.“ heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ijt erloschen.

Löningen, den 13. November 1936.

Amtsgericht.

Liidenscheid, [18633]

Jn unser Handelsregister A Nr. 1175 ist heute die offene Handelsgesellschaft Bracht & Kämper in Lüdenscheid ein- getragen. Persönlich haftende Gefell- hafter sind: 1. der Kaufmann Hans Bracht, 2. der Werkzeugschlosser Emil Kämper, beide in Lüdenscheid. Die Ge- sellschaft hat am 1. November 1936 be- gonnen.

Lüdenscheid, den 14. November 1936.

Das Amtsgericht.

Magdeburg. : [48634]

In unser Handelsregister ist heute fol- gendes eingetragen worden: :

1 Die Firma Hotel und Restaurant Thüringer Hof Charlotte Herbst 1in Magdeburg unter Nr. 5123 der Abtei- lung A. Jnhaberin ist die Witwe Charlotte Herbst in Magdeburg.

2 Bei der Firma Möller & Schulze Aktien-Gesellschaft, mit dem Sive în Magdeburg, unter Nr. 818 der Abtei- tung B: An der bei der Umwandlung errichteten offenen Handelsgesellschaft sind nur die Aktionäre Karl Möller, Franz und Friv Schulze beteiligt.

3. Bei der Firma Möller & Schulze in Magdeburg unter Nr. 5121 der Av- teilung A: Dem Albert Stumpf în Magdeburg ist Prokura erteilt.

4. Bei der Firma Herz & Friedlker, mit dem Siß in Magdeburg, unter Nr. 3858 der Abteilung A: Mendel Hammermann genannt Herz ist durch Tod ausgeschieden. Die Witwe Gitel Hammermann geb. Lehrer in Magde- burg ist als persönlich haftender Gejell- schafter eingetreten.

Maadeburg, den 14. November 1936.

Das Amtsgericht A. Abt. 8.

Meinersen. 4 [48636] Im Handelsregister B 7 hiesigen Amts- gerihts ist bei der Firnia Kaliwerk Berkhöpen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Oedesse, folgendes einge- tragen worden: E Dex Bergwerksdirektor Bergassessor Heinz Psotta ist als Geschäftsführer aus- geschieden. Zum alleinigen Geschästs- führer ist der Bergwerksdirektoxr Richard Popenditex in Aschersleben bestellt. N Amtsgericht Meinersen, 13. Novbr. 1936. Milli anscn, Thile, [48638] Fm Handelsregister A ist am 11. No- vember 1936 bei Nr. 395, Firma Julius Schwarß, Mühlhausen (Thür.), einge- tragen: Jnhaberin ist jeßt die Ehefrau Clara Schwarß geb. Walter in Mühl- hausen (Thür.). Die Prokura _ des Richard Heymann und Heinrich Heise ijt durch Uebergang des Geschäfts erloschen und ihnen von der Erwerberin Ehesrau Clara Schwarß wiedererteilt. Amtktsgeriht Mühlhausen (Thür.).

Neisse, [48639] Jm Handelsregister A Nr. 610, Firma H. Jonas, Neisse, ist eingetragen wor- den: Die Firma ist erloîchen. Amtsgericht Neisse, 13. November 1936.

Oldenburg, Oldenburg. [48640]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nx. 270 die Firma „F. G. Torfstreu-Gesellshaft mit beshränkter Haftung“ mit dem Siß in Oldenburg i. O. eingetragen worden. Der Ge?ell- schaftsvertrag ist am 10. November 1936 festgestellt. Gegenstand des Unterneh- mens ist die Förderung der -gemein- samen Juteresjsen der deutschen Torf- streu- und Torfmullindustrie. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Die Dauer der Gesellschaft ist bis zum 31. März 1939 bestimmt. Geschäfts- führer ist der Kausmann Erust Hein- rihs, Hude. Die Bekanntmachungen der Ges/ellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Oldenburg, den 12. November 1936.

Amtsgericht.

Paderborn. 5 [48641]

Jun unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 613 bei der Firma Wil- helm Reinhard, Kommanditgesellschaft in Paderborn, folgendes eingetragen:

Die Ehefrau Juliane Reinhard geb. Becter in Paderborn ist mit Wirkung vom 27. Oktober 1936 aus der Gesell- schaft ausgeshieden.

Paderborn, 14. November 1936.

Amtsgericht.

Paderborn, ; [48642] Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 706 die Firma Wilhelm Schulte u. Co., Landwirtschaftliche Va- s{chinen, Paderborn, und als deren Jn- haber 1. der Kaufmann Wilhelm Schulte, R BO, 2. der Maschinen- händler Josef Brockmeyer, Paderborn, eingetragen. Die Gesellschast hat am 1. Oktober 1936 begonnen. Paderborn, 14. Noveurber 1936. Amtsgericht.

Pirna. [486 In das Handelsregister ist heute 4 getragen worden: fit I. auf Vlatt 22 für den Stadtbezi Pirna, betreffend die Firma Joh G Hafftmann Aktiengesellschaft in PiyeG Durch Beschluß der Generalverjay,“ lung vom 26. August 1936 i| d Grundkapital in erleichterter Form vai 60 000 RM auf 30 000 RM herabgese worden. Die Herabseßung ist erfo Durch Beschluß derx gleichen Generalye sammlung ist das Grundkapital do dreißigtausend Reichsmark auf seg; tausend Reichsmark erhöht worden. A Erhöhung ist erfolgt. Demgemüöüß ists des Gesellschaftsvertrags laut Notarigtz, urfunde vom 26. August 1926 neu gy faßt worden. Das Grundkapital jy, trägt nunmehr sehziatausend Reih, mark und zerfällt in 600 auf den Js haber lautende Aktien zu je 100 IT. auf Blatt 340 für den Landbezi Pirna, betreffend die Firma Heidenau Papierfabrik Afktiengejellichafît in Hj, donau: Das Vorstandsmitglied Friß Vi ist ausgeschieden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Wilhelm Spies jy Zschahwiz. Er ist berechtigt, die 6 jellichaft zusammen mit einem YVoy standsmitglied oder einem anderen Pry kuristen gemeinschaftlich zu vertreten, [T1 auf Blatt 809 für den Landbezi] Pirna: Die Firma Bruno Müße in Heidenau und als ihr JFnhaber der Bai gewerke Emil Bruno Müßte daselbit, (Ge’chäftszweig: Baugeschäft. Geschäfts raum: Hermaunstraße 2.) Auitsgericht Pirna, 10. November 193,

Radebeul, [48644] Auf Blatt 798 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden: Die Firm Schrapel & Co., Kurbad und Was anstalt „Nizza-Bad“ in Radebeul, 6 sellschafter sind a) der staatlich geprüfte Masseux und Krankenpflegex Karl Her mann Schravpel, b) und c) die \taatlih geprüften Masseure und Bademeiste Walter Karl Schrapel und Heinrich Rw dolf Schrapel und d) die staatlich gs prüfte Masseuse und Bademeisterin Martha Elisabeth Schrapel, sämtlich in Radebeul. Die Gesell|/chaft hat am 1. Oktober 1936 begonnen. Der untet a Genannte ist zur Vertretung der Gw sellschaft allein berechtigt. Die unter d, c, d Genannten dürfen die Gefell haft nur in Gemeinschaft mit den unter a Genannten vertreten. Ange- aebener Geschäftszweig: Betrieb eines Kurbades und einer Waschanstalt. Amtsgericht Radebeul, 14. Nov. 196

Rodenberg. _ Í [48640] Jm Handelsregister A Nr. 1 ist heute auf Grund des Testaments vom 18) ui 1913 der Kaufmann Heinrich Möônto verg in Apelern als «Fnhaber der Firm H. Mönkeverg in Apelern eingetragen. Amtsgericht Rodenberg, 10. Novbr. 196,

Schweidniiz. L [48] Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 826 die &irma Ernst Röbig mit dem Siß in Schweidniß und als deren Jnhaver der Maurer- u Zimmermeister Ernst Röbig von hier eiw getragen worden. H.-R. A 826, Schweidniy, den 11. November 1936, Amtsgericht.

Steinheim, Westf. (s Jn unjer Handelsregi]ter _Abt. 44 heute unter Nr. 16 bei der Firma Lud wig Braunschild in Nieheim eingetragell Die Firma ist erloschen. : Amtsgericht Steinheim, 7. Juli 1936,

Stralsund, [48650]

H.-R. A 6883, Es ist eingetragen 0 den: Firma Albert Pagenkopf, Si sund. Firmeninhaber: Elektrofausmanx und JInstallateur Albert Pagenkohi, Stralsuüd. l:

Amtsgericht Stralsund, 12, 11. 1996,

E [48120] Bd. l

Enil ist

Waldshut. Í Die im Handelsregister A O.-Z. 171 eingetragene Firma Maier, Sägewerk in Gurtweil, loschen. : Waldshut, den 10. November 1986, Amtsgericht. IL.

97

Warendorf. : [80

In unser Handelsregister B ist 2

10. November 1936 die unter Nr. Des

getragene Firma „KreissiedlungsW

haft m. b. H. zu Warendorf in Liqu dation“ gelösht worden.

Das Amtsgericht Warendorf. [181

E ß Handelsregister Abt. wurde heute bei der Firma Nibelun Rösterei, Gesellschaft mit bera Hastung in Worms, eingetragen: “i Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma von Amts wegen gelöscht.

Worms, den 10. November Amtsgericht.

Worms. Jn uuser

1936. i

Verantwortlich für Schriftleitung (Amtlicher und? amtlicher Teil), Anzeigenteil und 1l Verlag: Präsident Dr. S in Potsdam; 0 für den Handelsteil und den (ibrig redaftionellen Teil: Rudolf Lank in D d Druck der Preußischen Drudterts und Verlags - Aktiengesellschaft, Berlin Wilhelmstraße 32

«a.

Hierzu eine Beilage.

inem

örsenbeilage

B ¡Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger r. 272 __ Berliner Vörse vom 20. November 1936

almtlich es ae gestellte Kurse.

Umrechnungssäße. 1 Lire, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 RM.

| Heutiger | Voriger | Heutiger| Voriger

Pfandbriefe und Schuldverschreib.

öffentlich - rechtliher Kreditanstalten und Körperschaften.

do, Gold-Schaßz=

S e Eile a) Matten L Reiches 1, 4.38 zu 108%. .]| 6 4X | 1.4.10/106,5b /106,5b r LanDer.

Mit Zinsbevrechnung-» unk. bis, „, bzw. verst, tilgbar ab.»

Hinsfuß [t|neu

4% (8) Y Preuß. Landes- etenor Goldrentbr, | Rethe 1, 2, unk. 1. 4.34| vers{ch.|98,25eb G |98.25eb 44(8) ÿ do. R.3,4, uk.2.1.36| versch. 98,25eb G 98/256b 6 Wn FIARs, a0 versh.| —6G 98,25eb G A(7) Þ DO. R.7,1f,1.10,36| 1,4,10/98,25G6 /|98,25eb 5% (4%) E pi Liq.-=Gold- s rentbriefe.........| 1.4,10106,25b |[106/eb G 64 do. Abf. Gold-Schldv, 15.4.10/105,75b G 105,75b G

Gulden (Gold) = 2,00 RM, 1 Gulden Ohne Zinsberecchnung, | _ 1,70 KRM. 1 Kr. ung. oder tschesh. W. Steuergutscheine Gruppe II* [103,75 G zulden holl. W. = 1,70 RM. D ries M aN e LGENANTNO

2! . 1 Schilling österr. « rud3, t 112 5, fâll, 1.4.36/111,75 G 1, 3, 1931 BraunschwStaatsbk,

L100 998 S do. rückz. mit 116%, fäll, 1.4.37/113,8b G do. do. 29, 1.10.34 ‘410/ D (09A Gld-Pfb. (Landsch)

do. rückz. mit 120 $, fäll. 1,4.38/112,8b G : Reihe 16, 30. 9,29

* rüdz, mit 1048, fäll, 1, 4. 34, Tan g Ne do. R 22, 1.4.33

e 23, 1.4.35

N. 24, 1.4.35

N. 19, 1. 1,33

. 26,1.10,36

e R; 11:89

. Komn, N. 15,

1. 10, 1929

, do.N.21,1,1.33 do, do.N.18,1.1.32

Dt.Rentbk. Krd, Anst (Landw. Zentralbk.) Schuldv. A.34 S,A Hess. Ldbk. GoldHyp. Pfandbr. R.1,2,7-9, L. 7. bzw. 31, 12, 31 bzw. 30. 6./31.12.32 do. R.101.11,31.12. 1933. bzw, 1.1.34 ile do. N.12, 31.12.34 S do. N.3,4,6, 31.12.31 97b G 97b G

Hin3fuß

altineu Berlin Gold-Ank,26

1. U. 2. Ag., 1. 6.31| 7 |4% do.Gold-A.242,1,35| 6 48

Hinsfuß

alt/neu

Oftpreuß. Prov, Ldbk, Gold - Pfdbr, Ag. 1, rz. 100, 1. 10. 33|7 |44 do. do. Ag.2x,1. 4. 37/7 41 Pomm. Prov-Bk.Gold| 1929 S.11.2,30.6.34 A 97,5b G do. do.26, Ag.1, 1.7.31 G Le 97,5b G

hs 5b

, 96,5b 97h

97/25b

Bochum Gold-A.29, 1. 1, 1934

Bonn NM-A. 26 x,

93b 6 Nheinprov. Landesk, Gold-Pf, A. 3, 1.7.39 do. do. A.1.1.2, 1.4.32|6 do. do. Komm, Ag. 4. r. 100, 1, 3. 35

do. do.A.12,1b,2,1.31 do. do. 3,rz.102,1.4.39 do. do. Ag. 2, 1.10.3116 |4

97,25b G f Shle3w.-Holst, Prov. 97,25b G Ld3b.G.-Pf.,N.1u.3, t 1.1.34 bzw. 35/ e) _—_ do, do. Komm. N.2, 4,

L 1. 34 bzw. 94,75b G is _ Westf.Landesbank Pr. __ $ Gold-Anl. R. 2 x, 1931; Wz, Bb: L do.do. Feingold-Anl. 1925, 1, 10. 30 1.4. do. do. do. 26,1, 12. 31 4 [1.6.14 do.do.do.279.1.1.2.32/6 1, do.do.Gd.-Pf.N,1u.2, 1.7. 34 bz, 2. 1. 35/8 do, do, Komm. R. 2| 11. 3,1. 10. 33/8 [4% |L. do. do. do.R.4,1,10.34|8 L. do. do. do. 1930 N. 2| U, Er1w., 1. 10.357 |

Westf.Pfbr.-A.f.Haus-| grundst.G.R1,1.4.33/8 do.do.26,R.1,31.12.31/7 do. do. R.3, 1,7. 357 do. do. 27R.1,31.1.32/6

: Zentr. f. Bodenkultur-|

Pf. R. 1, 1.7.1934 fred. Gldsch.RN.1,1.7.35|

Oldb. staatl. Kred. A. (Bodenkulturkrdbr.).|8 1. GM - Schuldv, 25 d Do DE 2, 1935|7 14% |1L.1, | (GM-Pf.)31.12.29 é do. 27 S. 2, 1.8.30 do. 28 S, 4, 1.8.31 do. Pfdb.S.5, 1.8.33 do. do. S. 6,1.8.37 do. Schuldv.S.1u,3

(GM-Pf.) 1.8.30

96,75 G 96,75 G

94,5» G 94/5 G /96,25b G 94b G

gM, 1 C

[h M. 1 Lat = 0,80 RM. 1 Rubel

redit-Rbl.) = 2,16 NM. 1 alter Gold- 320 RM. 1 Peso (Gold) = 4,00 RM. A Pap.) = 1,75 RM. 1 Dollar = 1 Pfund Sterling = 20,40 RM. ‘_ 3,40 RM. 1 Yen = 2,10 RM. - 0,80 RM. 1 Danziger Gulden = n 1 Pengöò ungar. W. = 0,75 RM. i: rone = 1,125 RM. Papier beigefügte Bezeihnung X haß nur bestimmte Nummern oder Serien sind, peihen r hinter der Kursnotierung be- qur teilweise ausgeführt. in der Kursrubrik bedeutet: Ohne Angebot jrage. 1 Aktien in der gweiten Spalte bei- | 4Y Dtsch. Shußgeb.-Aul. gisfernm bezeichnen den vorleßten, die G í ritten Spalte beigefügten den zur Au3- t SEVCs q gekommenen Gewinnanteil. Fs nur innergebnis angegeben, so ist es dasjenige hten Geschäftsjahrs.

O

_ 97,5b G

97,25b G /97,25b G 97,25b G 97,25b G 97,25b G

i

Breslau NM-Anl.

1928 I, 1933 do. 1928 TI, 1,7, 34 do. NM-A, 26,1931

Dresden Gold-Anl. 1928, 1, 12. 33

do, Gold-Anl,1926 R A2 1,981 bzw, 1, 2, 1932

Duisburg NM - A. 1928, 1. 7, 33 do, 1926, 1. 7, 32

Düsseldorf NM-A, 1926, 1, 1, 32

Eisenachß NM - A, 1926, 31. 8, 1931

Elberfeld RM-Anl, 1928, 1. 10.33 do. 1926, 31.12.31

Emden Gold-A, 26, 1. 6, 1931

Essen NM-Anl, 26, Ausg. 19, 1932

Frankfurt am Main Gold-A, 26, 1,7,32

Anleihe-Ausklosung3scheine des Déutschèn Reiches*® (ee, Anhalt. Anl.-Auslosungss\ch{.,* Anhalt. Staats-Ablösungsanl. o. Auslosungsscheine .…....| Hamburger Staats - Anleihe- Ausklosungsscheine* 115,75b

1185b 118,76 B 03 I6b

93,75b G

L

98h G 44b G

mm

De bs Sis Tae J pi J] bf jun J J penk

116%b 21,35b G

93,5b G

o

92,9h

Es E J J

Hamburger Staats-Ablösungs3- Anleihe ohne Auslosungs\ch{. Lübeck Staats - Anleihe - Aus- Ton gs het ao oes. Mecklenburg - Shwerin An- leihe-Auslosungsscheine* Thüringische Staats - Anleihe- Auslosungsscheine* „.......

* ein(chl, 1/, Ablösungsschuld (in Y des Auslosung3w.),

, |98,25b G 95b

95b 943b

95,25b G

96%b G 95,25b 95,256 94,75b [965 G

945 9449

94'(b

92,9

pla

117eb G

1.1.7

4.10/945 4.10/94//b

/ 11.4,10/94/{b

do. N.13, 31. 12, 35 do. N, 5, 30,6. 32 do. Gold - Schuld - versh.R.2,31,3.,32 do. do. R.3, 31.3,35 do. do. R.1, 31,3.32 Lipp. Landbk. Gold-

10,9 G 11b

10,9 G 10,9eb Q

96% 95% 95% 6 93,5b

96% 95% 95% G 98,5b

j 1 ifcve Aus L L 7/1938, 95b a E I A verloste und unverloste Stücke s fortlaufend im „Handelsteil“. Ene G R 100 i (waige Druckfehler in den heutigen | 4 as do, an 1909 gaben werden am nächsten Börsen- do au E der Spalte „Voriger“ berichtigt do. do. 1913 grrtümliche, \päter amtlich do. do. 1914 estellte Notierungen werden mög- (d am Schluß des Kurszettels als tigung“ mitgeteilt.

Bankdiskont.

4 (Lombard 5). Danzig 5 (Lombard 6). 24, Brüssel 2. Helsingfors 4. Jtalien 4X. en 4, London 2, Madrid 5. New York 13. Paris 2. Polen 5. Prag 3. Schweiz 2, 4 Wien 3%

he festverzinsliße Werte.

en des Reichs, der Länder,

eihs8bahn, der Reichspoft,

jebiet8auleihe u. Rentenbriefe.

) stehenden Ziffern sind der alte Zinsfuß. Mit Zinsberechnung.

95,25b G

Dtsch. Komm. Gold, 25] (Giroztr.)A.1,1.10.31, 1.1926 Au39.1,1.4.31/8 do. do.28A1u.2,2.1.33'8 E Wi do. 28 A. 3, u. 29 do. GM (Liqu) 101,5b B A. 1-4,1., 1. bz. 1.4.34i8 Le NM- Shuibb, i do. do.30A11.2,2.1.36/8 96,255 (fr. 5$ Rogg. A.) 4. O PO E L E h

do. GM Komm. S.2, do, : K 983,5b 1. 7.32 E q -1.7 98 96,5b

do. do. do. S.3,1.7.34 « do, 1931 A1 96,5b I 4, A E A 4 |952/b Preußische Lande3- Í Lens [998 A GM- do. do. 23 A. 1, 1. 9, 24|5 100,756 99,5b

98b G 98b G 97Tb 95b

96,5h

Gelsenkirhen-Buer RM-A28XN 1.11.33

10,95b G |11ebB

1,5,11

Gera Stadtkrs, Anl. v, 1926, 31, 5, 82

Görliß NM - Anl. v, 1928, 1, 10, 33

Hagen i. W, RM- Aul. 28, 1. 7, 33

Kassel NM-Anl. 29, 1, 4, 1934

Anleihen der Kommunalverbände. 1.6.12

a) Anleihen der Provinzial- und preußishen Bezirksverbände, Mit Zinsberechnung. unk. bis, ., bzw. verst. tilgbar ab „55

Hinsfuß altjueu

1.4.10

L.L.T

d S 2 1.9. /100,75b dbr. 9 6,8 o. do. Schayanweis. R O 1935, rz. 1 4. 1940| 4 |1,4.10/99b

Ohne Zinsdverechnung.

DeutscheKomm.-Sammnmelablös.-

Anl. - Auslosungssch. Ser. 1*|/122!{b 6 do, do, Ser. 2*/1403236 [14954 do. do, ohne Auslosungssch.|27bÞ 27»

* einschl. 1/; Ablösungsschuld (in $ des Auslojung3w.),

A O 4

aan

s Sri MDOMAMO MAD

a De

do. do. N.11, 1.7.33 do. do. Reihe 13,15, 1.1. bz1w.1, 7, 34 do.do,R17,18,1.1.35 do. do. N,19,1.1,36 , do. N. 5, 1, 4.32

. do. N.10,1,4.33

. do.R.21,1,10.35

. do.R.22,1.10.36 Do T8S

. do, R. 3,30.6.30 RM -=- Pfdbr.

R. 24, 1. 5, 42

do, GM Kom. R.12, 2. 7, 1933 do.do.do.N 14, 1,1.34 do.do.do.N 16, 1.7,34 do.do,do.R 20,1.7.35 do.do.do. R. 6, 1.4.36 do.do,do. N. 8,1,7,32 Thüring. Staatsbf. fonv.Gold-Schuld- verschr., rz. 1.2.41 Württ. Wohngskrd. (Land. Kred,-Aust.) GHypPf.N2, 1.7.32 do. do. 9. 3, 1.5, 34 do. 9.4,1.12.36| 8 do. N.5Uu,Erw, 1.9, 1937| 8

7:

1.4.10

Kiel NM-Anl. v. 26

Brandenburg. Prov. L T. 1931

RM-A. 28, 1. 3. 33/8 [4% do. do. 30, 1,5. 35/8 |4% do. do. 26, 31.12.31|7 [48

Hann. Prov. GM-A.| Reihe 1 B, 2.1. 26/8 do. RM-Anl. R. 2 B,

4B u. 5, 1.4.1927/8 4 do. do. N10-12,1.,10.34/8 do, do.131.14,1.10.35/8 do. do. M. 6,8, 1.10.32|7 do. do. Neihe 77 do. do. R. 9, 1.10.33/6

Niederschles. Provinz RM 1926, 1, 4. 32| do. do. 28, 1, 7. 33/8

OstpreußenProv.NM-=- An(l.27,A.14,1.10.32/6

96,75b G 96b G 97b G

9 /96,5b Q s 5.11/96b G 1213b 97b G Koblenz NM- Anl. von 1926, 1, 3, 31

do. do, 28, 1. 10.33

C00 moaanaac

92%b @

©

C R E Hr N A

M777)

Kolberg / Ostseebad RM-Anl.27,1.1.32

Königsbg.i.Pr, Gld. Aul, 1928, 1.10.35 do. do, 1929, 1,4,30 do. do, 1927, 1,1,28 do. do, 28 Ausg. 1, L 7, 1938

Leipzig NM-Anl.283 1,6,1934 do, do. 1929, 1,3, 35

Magdeburg Gold A. 1926, 1. 4, 1931 do. do. 28, 1, 6, 33

c) Landschaften. Mit Zinsberechnung. unk. bi3,.., bzw, verst. tilgbar ab...

96%b G 95%b G 96% G

96% G

98b G

m Rid —_ _—

94b 94,25h G

95 6 95 G 95 G 95 G 95 G

Kur- u, Neumärk. Kred-Inst,GPf.N1 j.: Märk. Landsch. do.(Abfind.-Pfdbr) do. ritterschaftliche Darl.-K. Schuldv. ( bo d di S A 8! 1410 =ck do. do, do. S. 3| t .1095,25b 00 Do D S1 I do.do.NRM=Schuldv. (fr. 5% Rogg. Schv.) 4. _ Landsch.Ctr.Gd.-Pf. 96h 96b do. do. Neihe A 95,75b |96b do. do. Neihe B|\ 6 | 96h do. Liq. Pf. o. Ant. 101,75b Anteilsch.z.5Lÿ Liq.=- G.Pf.d. Ctr. Ldsch.|f. f 2,75b Landschaftl. Ceutr. RM-Pfandbr. (fr. 10/749 Nogg-Pf.) do. do. (fr. 5% Rog- gen-Pfdbr.)..….. Lausiz. Goldpfand- br. S, 10 Mecklenb. Rittersch. Gold-Pfandbr, u. _ Ser. 1 (fr. 8 u. 6 Ÿ) do. (Abfind,-Pfbr.) do, do. NM-Pfdbr, (fr.5h Rogg. Pfd.)

| Heutiger | Voriger

20, 11. 19. 11,

101%b

22 S

b pi pi fi fs Di fs und Jud Jed

8 [44 [1.4.10/98b G 101b o.3.

95ÿb G

Reich8anl, 27, 1 cihéshaß 1935| [, fäll, 1. 441,

har 6 94,75b G

1.2.8

E 2 o

98,75b G

1.4.10} 1,4.10/987b

983b

1035,au8lo8b., 41—45, r5. 100 1936, 2. Folge, je 1j, 1943-48, de if Lr, chzanleihe 1934| 034 jährl, 10 Y r, Aul, d. Dt, 930, Dt. Aus8g.| Anl), uk.1.6.35) reuß, Staat8-|

| 1.2.8

(95,25b G

Pomm.Pr.G,-A.28; 34 do, V0, G0 10/86 do. do. 835, 1.4. 40

Sächs. Provinz-Verb. RM. Ag. 13, 1. 2. 33| do. do. Ausg. 18 ad: Ausg. 14 . do. Ag.15,1.10.26 , do, Ausg.16 A.1 De Ausg. 17 , do. Au3g. 16 A.2

Schle8w,-Holst, Prov. RM-A. A.14, 1.1.2618 do. A.15Feing,,1.1.27/8 do. Gld-A,,A16,1.1,32/8 do.NM-A.,A17,1.1.32/7 do. Gold, A.18, 1.1,32/7 do. RM, A. 19, 1.1.32/7 do. Gold, A.20,1.1.32/6 do. RM, A.21, 1.1.33/6 do. Gld-A.A.13,1.1.30/5 do. Verb.-RM Ag.28 u.29(Feing.),1.10.33 bz, 1.4.1934 8 do. do. RM-A. 20 (Feingold), 1. 10. 3518

Maunheim Gold- do. Auleihe26,1.10.31 L do, 95%b do. do. 27, 1. 8,82 S 195,5 G do,

E Mülheim a. d. Nuhr 95,5 G

98,75b G 98h

98,75b G 98 G

984{b G

—_—t

1.3.9

Schuldv.Ag.26, ® 1. 10. 1932

b) Landesbanken, Provinzials- banken, fommunaleGiroverbände.

Mit Zinsberechnuung.

Bad.Komm.Landesbk, G. Hp.Pf.9.1,1.10.34 do. do.

1.1.7

1.4.10

MNM 26, 1, 5, 1931

München NM-Anul.

1929, 1, 8, 34 do. 1928, 1. 4, 33 do. 1927, 1-4, $1 Nürnberger Gold- Aul, 26, 1, 2. 1931 do. do, 1923

Oberhausen - Rhld. RM-A. 27,1. 4,32

Pforzheim Gold- Anl, 26, 1. 11, 31 do.NM-A27,1.11,32

Plauen i, V. RM-A, 1927, 1. 1. 1932

Solingen RNM-Anl, 1928, 1, 10, 1933 4x

Stettin Gold - Anl. 1928, L 4, 1933 4x

Weimar Gold-Anl, 1926, 1. 4. 1931 4x

WiesbadenGold-A. 1928 S. 1,1.10,33| 4x

Zwickau NM - Anl, 1926, 1. 8, 1929 4x do, 1928, 1,11,1934 4x

1.6.12/102,75b 108,75b G La 100,1b 99,4b 97,25b G 98,1b

102,75b 108,75b G

9th 99b G

säll,1.2.32 b,37

).1934, Folge 1,|

j, 100, L 2. 37|

0, 1936, x3. 100,| 20. 1. 41/20.1.7

VNden Staat

Il27,unk.1.2.34

Vyern S

7,db. ab 1

Eerien-A

95b G

95b G 95b G

44 4

3 0 R. 2, 1.5. 35/8 |4 1

7

7

1.2.8 100,1 G 99,4h 97,25eb Q 98, 1b

99b G

% S D

97b G do. do. R.3, 1.8,35 s do. do. R. 4, 1.5.36 Dt.Landesbk. Zentrale RM-Schuldv.Ser. A rz. 100 97h G do. do. Ser. A,rz.100 A _ do, do. Ser.B,rz.100| [48 |1. _ Oftpr. lds. Gd -Pf. 0.

R Hann.Landes8krd. GPf| do Doe S.4A9.15.2.29,1,7,35

(fr. 7 u. 6%) do. do. Gold-Pfdbr., do. V (Abfind.Pf0.) S,1, Ausg. 1926

Ostpr. la#d\{.Gold=

do. do. S.2,Ag.1927, Pfdbr.N1(Liq.-Pf.)

1,1.1932 Anteilscheine z. 54h

do. do. Ser. 5 u. Er. Ostpr. Údsch. Liqu.- 1.7, 1935

Pf.f.Westpr. rittsch. do. do. S,3 Ag.1927, Papier -.4- Pfdbr. 1.1.31

Anteilscheine z. 58h Kassel Ldkr.G.Pfd. N.1 Ostpr. lds. Liqu.= 11.2,1.9.1930 bz.1931 97,5b G Pfv. f.Westpr. neu- do: do. R.7-9, 1.3.33 97,5b G ldsch. Pap.-4-Pfb, do. do. R. 10, 1.3.34 S _ do. do. R.11 und 12, Pom.ld\{. G.-Pfbr, 1, L 1.35 bzw, 1,3. 36 A |1,3, _— do. do. Ausg. 1 1.2 Li do, do. R. 4 und 6, do, do. Ausg. 1 4: 1.9.31 bzw. 1,9, 32 3. —_ do, (Abfind.-Pfbr.) L do. do. R. 3 uud 5, do. neulandschaftl. 97,25 G

1 ¿L .8 eL

L 97,25eb B i 2E L 95,7T5b

101,50

97h 101 G

Zl

8H D

92b

P RREER l Dl

Il

100,2 G 4.10 94b G 4,

1, s 1.4,10/93,75b G 93,75b G

1.,4.10/93,75b G |93%b G 1.4.10 101,10 G 1016

1.4.10/101,25» 6 101,25 G

97{b 6 975b 6 98b G 98b G 98b 6

Uns{chw, Staat [,28, uf, 1.3.33 do29, uk,1.4.34

94ÿb G 945b a

bupa

1.4,10/95{b 4 [1.4.10

97(b 974b

Hessen Staat

129, unk,1,1,36 Kasseler Bezirksverbd. 1.4.10

Goldschuldv 28,1,10.83/8 Ohne Zinsberechnung.

Oberhessen Provinz - Anleihe- Auslosungssheine $.......- Ostpreußen Provinz - Auleihe- Auslosungsscheine*........ do. Ablös.-Sch, o, Auslos.-Sch.| Pommern Provinz - Auleihe- Auslosungssh. Gruppe 1*X| } do. do. É Gruppe N (fr, 5% Rogs! Rheinprovinz Anleihe - Aus- il), Aua. i : losungsscheine* „.........++./120b G Bf, Ausg, 2 Schleswig=-Holsteiner Provinzs-| E H Anleihe - Auslosungsscheine*

Westfalen Provinz = Anleihe- L Rel «Strel. Auslosungsscheine* …....« .{119,25b 6 [119,5b Q E aue On, eine einschl, 1/; „Sh.

W108, ausl 8 ei 5 ; E N einschl. 1/, Ablösungsshuld (in ÿ des Auslosung3w.), ; 18 sen Staat * einjchl. 1/2 Ablblunosfequld (in à des Auslosungsw.). Rostock n Ld. Mutslofutgiw) O 27, uf.1,10,35 einschl. !/, Ablösung8-Schuld|

utèsh, R. 8, (in 4 d, Auslosungsw.)[119b @ wt 100 C is Reihe 9,

RM p. St.

| lu Le E Ubeck Staat : [26,uk,1.10,33

|880 G

1.4.10 95b B

tedlb,-Schwer. 126,uk. 1, 3, 33 029,uf, 1.1.40 0, 26, tg.ab27 V, Ausg. 1, 2 489,3 L, A-D vhgeuw.-Anl,) 0, Ausg. 1, 2

130,5b G 118,75b G

RM 3| p. St. (59,1b @ 59b G

0/95,5b G 195,5b G 0/94yb 94,75b

1 L

10'95b G

7 [101,16 G /101,25b @

1.4.10 |97,25b G

1.4.10 /923b 92Lb 6

4. 4. 4. 1,

1.2,8 /93,75b 1,5.11|

-— 192ÿb @ 1.9.31 bzw, 1,9. 32 f, Kleingrd. Gold- do.do.Kom.R.1,1.9.,31 Pfdb. (Abfindpfbr.) do. do, do, R.3,1.9,33 Prov. Sachsen ld\{ch.

do. do, do. R. 4,1,9,35 Gold-Pfandbr...

do. do, 31, 12, 29

Mitteld. Kom.-Anl. d, do. do. Ausg.1—2| Spárk.-Girov, 1926 do, do. Ausg.1—2 Ausg. 1, 1. 1. 32, j. : do.do.Liqu,-Pfdbr. Mitteld, Landesbk. ohne Anteilsch. . do. do. 1926 Ausg. 2 do. do. RM-Pfdbr. von 1927, 1, 1, 1933 (fr.5%Rogg.-Pfd.)| Mitteld. Landesbk.-A.

Sächs. Ldw. Krdv.G, 1929 A. 11.2, 1,9,34 Kredb.R2X,1.10,31 do. do. 1930 A. 1u. 2,

1. 9, bzw. 1. 11, 35 Nassau, Landesbk,Gd, Schles. Landsch.GPf. Pf. Ag.8-10, 31,12,33 Em.1,1.4.1930 do, do. Ausg. 11, rz. [ do, do. Em.2, 1.4.34 100, 31. 12. 1934 d 00: Gli Lic ss do. do. Gold - Kom, Do O n Sis S, 5, 30. 9, 1933 4. do, do, Ein. 1... do.do.do.S.6-8, rz.100, do.do. Liqu.-Pfdbr.| 30. 9, 1934 ohne Anteilsch... .7 [101,1eb G /101,1b G Niederschles. Provinz.- do, do. RM-Pfdbr. [0. Ziehe, Hilfskasse Gold-Pf. (fr. 5h Rogg.-Pfd.) 89,75G 1[83,75b G R. 1, 1, 1.1936 Schle8wig= Holstein. j [o.Biehg. Oberschles. Provinz.B.| landsch, G.-Pfdbr. 95b G G, -Pf. V. 2, 1.4, 35 do, do. Ausg.1924 94,50 G do.do, Réihe 1, rz. 100, t 1. 9, 1931

Ausg. 30, do.do, Komn, - Anl.

81.12.35 48 do. do, Ausg.1926 E 94,5b G Ausg. 1, Buchst, A «L, 9 rz. 100, 1. 10. 1931

120b @

Ohne Zinsberechnung, L 95,25b G 95b G 95b G

101,75b 6 /101,8b G L _ „5b G \o.Ziehg,

95,25b G 95b G

118,75b G

b) Kreisanleihen. 1196 6

Mit Zinsberechnung. Velgaxd Kreis Gold- y 1.1.7 | LL |

Anl. 24 gr., 1,.1.1924/,6 /4 do, do. 24kl.,1,2,1924] 6 14 Ohne Zinsberechnung. Teltow Kreis - Anleihe - Au83- Un T de ta einschl, 1/; Ab- löjungs1cch, (in h d, Auslosw.)

do, do. Pfb. R. 2x,

d) SBwedverbände usw. L 11. 1930

Mit Zinsberechnung,

Enmschergenossens{. A, 6 R. A 26, 1931| 8 [4% 1.4.10/04b

do.do.A.6RB27; 32| 6 [4%

Schlw.-Holst, Elktr. Vb.G.A.5,1.11.27 $ 4%

do.Neihsm.-A.A.6 Feing., 1929 $ 4x

do.Gld.A,7,1,4,318$ do.do, Ag. 8,1930 $ do,do,Ag4,1.11,268

$ sihergestellt,

96,25b G 96%b G 6,5b G

do, Reih .... n e 12, flig 1.4.40. al

96,25b G 96%9 G

96,5b G

lit, Staats. "Unk. 1. 3,36 iV-Anl. 27 i141 932

e Neihsbahn "_tüdz, 100 Vllig 1. 9, 41 "1936 N. 1

fällig 2, L N Neichspost| h VOlge 1,

,25b

121,75b G E 6G 1,2,8

c) Stadtanleihen.

Mit Zinsberechuung. unk. bis ..., bzw, verst. tilgbar ab, Aachen RM-A, 29,

1. 10. 1934| 8 144 | 1.4.10/93b G 3,25b Altenburg (Thür.)

Gold-A, 26, 1931/- 8 [45 | 1.4.10

Augsbg.Gold-A, 26 1; 8,41 1931] 7 [1%

1,5.11 1.3,9 199 G

1.1.7 [98,5b G do, do,

1,4,10/99,9b

_——

do, do. Ausg,1927 4,5b G do. do. Aus 3.1926] 6 —_

1.4.10/99,9b 1,28 |