1936 / 273 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 23 Nov 1936 18:00:00 GMT) scan diff

memt ad t = —,

| Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger

| Heutiger | Votiqy P e Ln 1.4 (87,25b 87,75b Berl. Hagel-Assec. (663% Einz.) [125h 1 do. do, Lit. B (254 Einz.)/47,5sb [128 1.1 14,254 |14,5b Verlin.Feuer (voll) (zu 100RM)| [t | do. do, (254 Einz.)| S 1.1 /89%b 89,5b Colonia, Feuer- u. Unf.-V, Köln » Mas 100 Æ-Stüde N|

Dresdner Allgem. Transport

117B

Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugspreis durch die Post monatli< 2,30 Æ4 einscließli< 0,48 ÆÆ Zeitungsgebühr, aber ohne Bestellgeld; für Selbstabholer bei der Anzeigenstelle 1,90 Æ monatli. Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer die Anzeigenstelle SW 68, Wilhelmstraße 32. Einzelne Nummern dieser Ausgabe kosten 80 Æ/, einzelne Beilagen 10 #/. Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Einsendung des Betrages einschließli des Portos abgegeben, Fernspre<-Sammel-Nr.: A 9 (Blücher) 3333.

| Heutiger | Voriger | Heutiger | Voriger

Halle-Hettstedt..…. Hambg.-Am. Packet (Hambg.-Am. L.) Hamburger Hoch- bahn Lit A... X Hamburg - Südam. Damp, ¿oes Hannov. Ueberldw. u. Straßenbahnen Hildesheim - Peine Lit. A Königsbg.-Cranz.\ Kopenhagener Dampfer Lit. C X] 0 Lausizer Eisenb...

86h 8b 883,5b

86,5 G 8b 3 88G

Lübecker Comm. - Bk. Luxemb. Jntern. Bk. RM per St. Mecklenburg. Depos.= u. Wechselbank... do. Hyp.- u. Wechselb. Mecklenbg. - Strelizer Hypothekenbank, j.: Meckl. Kred.u. Hyp.B. —_ Meininger Hyp.-Vfk.. 99,5 G Niederlausizer Bank . Oldenbg. Landesbank (Spar- u. Leihbank) —_— _ Plauener Bank S Gs Pommersche Bank 2 92b Neichsbank 187,75b |186,75b Nheinische Hyp.-Bank 140b 139b G Nheinish=Westfälische Bodencreditbank 128,5 G Sächsische Bank 117,75b 863b 87,5b

Restereg. Alkali A| 2? 1.1 _— 135,5b 34! Westfälische Draht- industrie Hamm Wicküler-Küppers -_—_ Brauerei .... 2 N —_— Wilmers8df.-Rhein=-

Conr. Tack n. Cie, 7 Tempelhofer eld./0L Terrain Rudows=

Johannis8thal .….} do. Südwe . L

33 2 E

L7

E 1.11|

403b 1163b

. S 38,75b Q .1 /80,25b 89,25h

Terrain i. Liqu. 4:4 H. Wißner Metall, 1.7 Wrede Mälzerei „. 1.9

(50 Y Einz.) do. do, (25ÿ Einz.) Frankona Nück- u. Mitversicher. SIE C D Gladbacher Feuer-Versicher. N F 2 Hermes Kreditversicher. (voll) _— do, do. (25 Einz.) 59,5b 58,25b Leipziger Feuer-Versich. Ser. 1 Liegniß - Nawitsch do, do. Ser. 2 Vorz. Lit, A X 323B 32,5eb G do, do. Ser. 3 do. do, St. A. Lit. 83 ; —8 —_ 8B Magdeburger Feuer-Vers. „(X Lübeck-Büchen z fen do, Hagelvers. (62/4 Einz.) Luxemburg Prinz do. do, (31783 Einz.) Heinrich, 1 St. = do. Leben3-Vers.-Ges. 500 Fr. x _— do. Nückversich.-Ges.

Magdeburger Strb. do, do. (Stücke 100, 800) Mecklbg. Fried.-W. National“ Allg.V.A.G. Stettin Pr.-Akt. i Nordstern Allg, Versicherung . do. St.-A. Lit. A ê do. Lebensversich.- Bank, j.: Münchener Lokalb. Nordstern Lebensvers, A.-G. Niederlaus. Eisb. X Schles. Feuer-Vers. (200 .4-St.) 93 B Westdeutshe Boden- Norddts. Lloyd .… R (25% Einz.) 100,5b kreditanstalt „„.... 99h Nordh.-Werniger. . s Stett.Nückversich. (400 RM-St. ) 127b G Í do. do. (300 NM=-St.) E Pennsylvania 7 Thuringia Vers.-Ges. Erfurt A 1 St.=50 Dollar do. do, d B Prigniter Eb.Pr.A. Tran3atlantishe Giütervers... Rinteln=-Stadt=- Union, Hagel-Versich, Weimar hagen Lit, A... do. Lit B Rostocker Straßenb. Stettiner Straßb, X do. Vorz.-Akt. Strausberg - Herzf. Südd. Eisenbahn. West - Sizilianische 1 St. = 500 Lire

* f, 500 Live, Hschipkau - Finster- WaldeE „o...

99,5b

97,75b 118eb B

14 1

_— 116b

133,5b 162/5b

I

leftr. u.Ga3| 74 7TX/1. Has E ells<.| 7 .1 /134b G 101,25b

E el .10/160b

102,5b

87,5b

114b

112,25b —_—.

133b G

7 134,25b .1 1161,75b 163,75b .7 [147,50 149b 4] 93b G

Zeiß Ikon 1.10/133b B Heiter Eisengieß. u. Masch. Zellstoff Waldhof X Zuckerf. Kl. Wanzlb. do. Rastenburg;

114

91b 113b

A 00

Tut Tüllfabrik Flöha F

Union, F. hem. Pr.| 5

-_ N

[—]

(t1 1811 E141 = D 2

Veltag, Velt. Ofen u. Keramit „..N| 6 Verein. Altenburg. u, Strals, Spielk.|6/ L —_ * 4/4 f. L Jahr do. Vaußner Pa- pierfäbrik i do. Berliner Mör- telwerit „5. éo. do. Böhlerstahlwke. RNM per Stüick| 2 do. Chem. Charib., ji.Pfeilring-W.AG E SaT do. DeutscheNickel- werke L do. Glanzst.-Fabrik do. Gumb. Masch. do. Harz. Portl.-C.| 6 do. Lausißer Glas. do. Metallw. Haller do.Portland-¿zem. Schim. Silesia- Frauendorf i. Liq. RM per St.|6/1%| do. Stahlwerke .….| 3X do. Tritotfab. Voll- moeller

as 2, Banken.

Hinstermin der Bankaktien ist der 1. Fanuar. (Ausnahme: Bank für Brau-Fndustrie 1, Fuvli.)

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt „..| 0} 0 (38,25b 131,5b

117,75b

84 G 87,25b

do. Bodencreditanst. Schleswig-Holst. Bk. , Südd, Bodencreditbk.

Ungar. Allg. Creditb. RNMp.St.zu50Pengö Vereinsbk, Hamburg. |

S

Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen 3 mm pogen und 99 mm breiten Beile 1,10 ZA, einer dreigespaltenen 3 mm hohen und 92 mm breiten Zeile 1,85 ÆA. Anzeigen nimmt an die Anzeigenstelle Berlin SW 68, Wilhelmstraße 32. Alle Druckaufträge sind auf ein- seitig bes<riebenem Papier völlig dru>reif einzusenden, insbesondere ist darin au anzugeben, welhe Worte etwa dur<h Fettdru> (einmal unterstrihen) oder dur Sperrdru> (besonderer Vermerk am Rande) hervorgehoben werden sollen. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage

i y vor dem Einrü>ungstermin bei der Anzeigenstelle eingegangen sein. L

88,25b Badische Bank 124,5b 125b —_ Vank für Brau-JInd. . Bayer. Hyp.u.Wechslb. —_ do. Vereinsbank... Verliner Handelsges. do, Kassen-Verein Braunschwg.-Hannov.

Hypothekenbank ..

133h /48b 92b 14zb 100,5 B 126,5b 82%b

_ 98,25b 109b 109b

D S2

165,25b

110,5b 120b G 28,5b

S

[7] L Lal

3. Verkehr.

Aachener Kleinb. X| 0 1.1 [40,25b Akt. G. f. Verkehr3w.| 0 1.1 121,5b Allg. Lokalbahn u.

Kraftwerke 6 1.1 /147b G Anm sterd.-RotterdX |40fl L1| Baltimore and Ohio 1.7 |24,75b Bochum-Gelsenk.St| 0 11} Brandenbg. Städte-

bahn, co S A] 4 : _ do. Lit. Bj 24 s _ Braunschw. Lande3-

71b G

Commerz-u.Priv.-Bk. DanzigerHypotheken=- bank i,Danz.Guld. X Deutsch-Asiatische Bk. RM per St. DeutscheAnsiedlungs8=- Vk,, j.: Dtsche, An=- siedlung8ges.A.G. X Deutsche Bank und Disconto- Gesells. Deutsche Centrals

785 B

Kolonialwerte.

Deuts<h-D\stafrika Ges.]0|4] 1.1 1153b 6

Kamerun Eb, Ant. LB\0|0|1.1 |98bBr

Neu Guinea Comp...|0|0/1.1 |340b

Otavi Minen u. Eb,|0|*|1.4 [25,25h 6 1St.=1£,RM p.St

* (0,60 Schantung Handels-

D de: Q id Die

M Lis

1155b6

50 121.75b

Nr. 2T D NReich8bankgirotonto Berlin, Montag, den 23. November, abends Postïchetkonto: Berlin 41821 1936

C R A I-T

123,75b

E

Inhalt des amtlichen Teiles.

do, Ultramarinfab. 143b 1.1 |124,25b An den Rohstoffmärkten lagen unter den Nichteisen- ] Gesundheitspässe (Beitritt Jtaliens mit seinen Kolonien und Be-

Victoria-Werke C. J. Vogel Draht- u. (abelwerke... Wagner u. Co, Maschinenfabrik| ? Wanderer-Wertke.. Warstein, u. Hrzgl. Schl.=Holst, Eisen Wasserw.Gelseuk... 711K Wenderoth pharm. Werschen- Weißenf. Braunkohlen... Westdeulsche Kaufs Do Wie e e ofien

Deutsche Anl. Ausl.-Schein. einschl. 1/, Ablösungsschd. 89/4 Hoesch Eisen- U. S ahl RM-Auleihe ««+ 60/9 Fried. Krupp RM- Ae e s Gee ies é 79% Vereinigte Stahl RM- Anleihe Ser. B D 9/0 do. do. 41, 9% do. do. ooo eee. . 43/49/06 do. do. + Zusverz. 41s 9% Do DO, A 59/0 Bosnische Eisenb. 14. 5 9% do. JFnvest. 14 59/9 Mexikan. Anl. 99 abg. 49% do. do. 04 abg. 41/49/90 Oesterr.Staatssch. 14 m. neu.Bg. d. Caisse-Com. 49/9 Oesterr. Goldrente m. neu. Bog. d. Caisse-Com. 41/,0/9 Oesterr. Silberrente 509/96 Numan. vereinh.Rte.03 41/,0/q do. do. 1913 49% do. DO is 40/6 Türk. Bagdad Ser. I . 4% do. do Se 41/,09/Ung.Staatsrent.1913 m. neu. Bg. d.Caisse-Com. 41/,0/Ung.Staatsrent.1914 m. neu. Bg. d.Caisse-Com. 4% Ungar. Goldrente m. neu. Bog. der Caisse-Com. 49/9 Ung. Staatsrente 1910 m. neu. Bg. d. Caisse-Com. 49/9 Lissabon Stadt S.1u.2 41/,0/6 Mexikan. Bewäss.abg. 21/,9/% Anatol. Eisb. S.1u.2 5% Tehuantepec abg... 41/,% do. D.» ans

Accumulatoren-Fabrik Algemeene Kunstzijde Unie Allg. Elektricitäts-Gesellsch. Aschaffenburger Zellstoff

Bayerische Motoren-Werke J. P. Bemberg-+++ +0. Julius Berger Tiefbau... Bexrlin-Karlsruher {Fnd., j. : Dt. Waffen- u. Munitionf. Berlin. Kraft u. Licht Gr. A Berliner Maschinenbau. Braunk. u. Brikett (Bubiag) Bremer Wollkämmerei ... Buderus Eisenwerke

Charlottenburg. Wasserwrk. Chem, von Heyden. -««»« Compania Hispano S. A-C do. po. (Sér, D Continentale Gummiwerke Continent. Linol. Zürich. Daimler-Benz ..-+« «+ 04,05 Deutsch-Atlant. Telegr. Deutsche Cont. Gas Dessau Deutsche Erdöl « ««« « « «o Deutsche Kabelwerke Deutsche Linoleum-Werke . Deutsche Telephon u. Kabel Deutscher Eisenhandel „««- Christian Dierig Dortmunder Union-Brau.

Eintracht Braunkohle Eisenbahn-Verkehrsmittel. Elektrizitäts-Lieferungsges. Elektr. Werke Schlesien...

Elektrische Licht und Kraft |

Engelhardt-Brauer?i

71,5 G

114,75b 167,75b

88b 169{b

192,5b B 129b

594b

Mindest- abschlüsse

5000 3000 5000

3000 3000 3000 3000 3000 25 St. 25 St, 500 engl. £

2000 $

20 000 Kr.

10 000 fl. 10 000 fl. 95 000 Lei 95 000 Lei 95 000 Lei 25 St. 25 St.

25 St. 25 St. 10 000 fl.

25 St. 10 000 #4 25 St. 25 St. 500 engl. L 500engl. L

2000 2000 hfl. 3000 2100

3000 3000 2000

2000 3000 3000 2000 2000 3000

2000 2000 2500 Pes. 2500 Pes. 3000 2500 fr. 3000 2000 2000 2000 2000 2000 2000 2000 3000 2000

2400 2000 3000 2000 3000

53000

bodenkreditbank „..

Deutsche Effecten- Uu, Wechselbank Deutsche Golddiskont- bank Gruppe B... DeutscheH ypothekenb. Deutsche Uberseeische

Dresdner Bank „e

Hallescher Bankverein Hamburger Hyp.-Bk. Hannoversche Voden- kredit e Bank oco.

Heutiger

11854-118,5 bB

8034 140,75-

139,5- 115-115,5- 142 /,29-142,9-—

155,25-154,75 b 169,25-169- 140/25-141,5 b DL4 Da mes

122,5-122,5-—

117,75-117 bG-— 144-142,25-143 b

165,5-167,75-

121,75-12114 b 122- 110-109-109,25 b 143 B-14214 b 158,9-159- 147 ,295- 140,75-140- 160-

a a

106 S 132//D=

134,75=135 B- 1215-121, 75-

158/25 bG-158,25-158,5-

99b Braunschw, Straßb. 54 Czakath.-Agram Pr.-A.i.GoldGld. Deutsch. Eisenbahn- Betrieb... ..« o. DeutscheReihs8bahn (74gar.V.-A. S.1-5, Inh. Zert, d. Neich3- bk.-Gr,5,1-4) L. A-D Eutin-Lübeck Lit. A 86b B Gr.Kasseler Strb. N 92,75h do. Vorz.-Akt. Halberst, -Blanken-

- burger Eisenb, „.

89h 100,25b G b

150b G 108b

Eisenbahn 0

5

17,256b G 820b B

125LB Zs8

75 B do,

4. Versicherungen.

RM p. Stü, Geschäftsjahr: 1. Januar, sedo< Albingia: 1. Oktober,

Aachen u. Münchener Feuer. ..|

Aachener Rückversicherung...

an pingia: V 0.

do, Lebensv,-Bk.

Fortlaufende Notierungen.

Voriger

118,75-118,75-—

——

102% G-—

102-102,29- 99,29 G—— 99,9- 96,79- 94,25 G—

39,25 bG-39,25-3934 b 141-140-—

140,5- 112/5-114-— 142,25-142-14354-

155-156,5 b 168,5-169,5-1693% b 138-

155,5- 122,79-124 b

118 ebB-117,25-117,5- 144-

169-167,5—

12314-122,75-123-122,75- -122- 109,5-110,25-110 b 142-143,25-143 b 158-158,5- 165-164/5— 140,25-141,25 b 159,5- 199-198,25-

191-194— 129 0=— 1343-134,75 b 120,5-120- 157,25-157,5-

[123-

J. G. Farbenindustrie. «»-

elten u. Guilleaume « ««« Ges. f. elektr. Unternehm.

Ludw. Loewe U. Co. ««- Th. Goldschmidt „+5 Hamburger Elektrizität «« Harburger Gummi... -. Harxpener Bergbau «4+. - Hoesh-KölnNeuessen «« « « - Philipp Holzmann ..«+««- Hotelbetriebs-Gesellschaft. «

Felten u Papier «+5.

vlse Bergbau ««.+-...-.- lse Bergbau, Genußsch. « Gebrüder Junghans «-.«-

Kali Chemie ............° Kaliwerke Aschersleben « «« Klöckner-Werke 00.0... .... Kokswerke u. Chem. Fbken.

Lahmeyer u. Co. «o... Laurahütte ........0..0. Leopoldgrube «ooo...

Mannesmannröhrenwerke. Mansfeld A.-G. f. Bergbau Maschinenbau-Unternehm. Maximilianshütte.««+««« « « Metallgesellschaft. «.«« « « «« „Montecatini“ (zu 100 Lire) Niederlausiyer Kohle *.«- Orenstein u. Koppel...

Rhein. Braunkohle u. Brikett Rl E Elektrizitäts. « Rheinische Stahlwerke... Rheinish-Westfäl. Elektriz

Rheinmetall Borsig « « « - Rütgerswerke... -..... Salzdetfurth Kali... -- Sülelidte ergb. u. Zink Schlesijhe Elektrizität und

Gas Lit. DBebe piuie 60.0% Schubert u. Salzer +++««- Schu>ert u. Co. Elektr.

Schultheiß-Pavbenhofer ««- Siemens U. Halske... ..

Stöhr u. Co.,, Kammgarn « Stolberger Zinkhütté ««« «« Süddeutsche Zu(ker.« - Thüringer Gasgesellsh.. «« Vereinigte Stahlwerke «.

C. J. Vogel, Telegr. u. Kabel Wasserwerke Gelsenkirchen Westdeutshe Kaufhof....-

Westerregeln Alkali ..+.«- Zellstoff Waldhof «++-..«.-

Bank für Brau-Fndustrie - Reichsbank „eee. e. e.

A.-G. für Verkehrswesen . Allgem. Lokalb. u. Kraftw. Deutsche Reichsbahn Vz.-A. Hamburg-Amerika Packetf. Hamburg-Südam. Dampf. Norddeutscher Loyd ..…..-

Otavi Minen u. Eisenbahn

Mindest- abschlüsse

3000

3000 3000

3000 3000 3000 2000 3000 3000 3000 3000

3000 2000 2000

3000 3000 3000 2000

2000 2000 2000

3000 3000 3000 3000 3000 50 St. 2400 3000

3000 3000 3000 2000

3000 3000

3000 2500 Zl.

3000 3000 3900 3000 3500

3000 2000 2000 3000

3000

2000 2000 3000

3000 3000

3000 3000

3000 3000 3000 2000 3000 2000

50 St.

ers. Lit, A , do. Lit, C Allianz u, Stuttg. Ver. Vers. (026

1110b G 221b G

1b @

105b and

202b G 3h

Heutiger

16914-168,25-168,76-16774 b

146-144 be => 137,26-136 75

1441-143 25- 130,75-129-

144/5-

Sen 16s a4

152,25-15154— 118,75-118,25-11874-11814 b

83,25-82 b

a e

146,25- 1176-6

146-

124,75- 138,5-13854-138,25 b

13674-135,5 b Hl aa bB-16 b&

118-117,75-1181-1173% b

04

12854-129-128,75-129-128,5 b

15214-151 G-151,25-151 G

194,5-193,259- 92%-

226- 152-150,5 b 139-138,75-13874 b

149,25- -138-137,25-

-186,5b

138—

140,5- : 15714-156,75- 100,5-100,25-100%-— 199,5=

11754-117,5-— 92-92,25-91,25 b

12334-122,75-12314-122,5 G

58-58,5-58 (A-58 b

134,25- 162,25-161 b

-132b 187 G-187,25-187-

12174-121,5- 148-147,5-148 b 12574- 147/-143%- 41-40,75-41,25 b 1514-14, G6

0/01/1.1 ¡155,5b 157,6

Voriger

16974 Q-169,75-170,75-170% [17074-16970

144,75-144,5-

1974210710107 5137/44

144,5-144,25-144,5-— 130,75-131%4-— 145,5-145,25-145,5-

176-

150,5-152,25— 118,75-11834-119,75-118,75b 134/25-134-

88/25.

145,5 112-112 b

147-146- 125-124,25-125,29- 139-138,75-139,5-139,25 b

139-137,5= 16-16,29-— 133-

118,25-11774-119,25-118,76b 129,25-130,25-130 b

-153,5-

92,79-92,9-

228,5 -130- 151-152- 138,75-13834-139-13874 b

149-150- 1383%-138-

138,5 bG-138,5- 157,25-157,75-157,25-- 100/25-100%4- 198/5-199-

116,5-117,25- 94,75-94-95-93,5-93,75 b 200- 123,25 B-12254-123,5-123-

n. [123,75-123/ 169 T 58,5-8-59-5874-b954 b

135- 162-163—-

187-186,5-187—-

123-122,5-12334-122,795-— 148,25-148,9þ

126-126 bG

1414-14,5-

40,9-

Deutsches Reich.

ekanntmachung über den Londoner Goldpreis. Die Jndexziffer der Großhandelspreise vom 17. November 1936. ekanntmachung Über die Jnanspruhnahme ausländischer

| Vermittler durh Musikveranstalter und Musiker.

(andelsverbot. 7 p Bekanntmachungen über die Ausgabe des Reichsgeseßblatts Teil L, Nr. 107 und Teil I1, Nr. 42.

Preußen.

Berichtigung der Bekanntmachung des Geheimen Staatspolizei- Ÿ amts über die Einziehung von Vermögenswerten zugunsten

Preußens.

Vüchertisch in der Zweiten und Vierten Beilage.

Mmctliches. Deutsches Reich.

Bekanntmachung über den Londoner Goldpreis

jemnäß $ 1 der Verordnung vom 10, Oktober 1931 zur enderung der Wertbere<hnung von Hypotheken und onstigen Ansprüchen, die auf Feingold (Goldmark) lauten (Veichs8gesetzbl. I S. 569). Der Londoner Goldpreis beträgt am 23. November 1936 für eine Unze Pee a S A2 aR 2d in deuts<he Währung nach dem Berliner Mittel- kurs für ein englishes Pfund vom 23. No- __ vember 1936 mit NM 12,185 umgerechnet-= RM 86,6151, für ein Gramm Feingold demna<h . « « = pence 54,8492, in deuts<he Währung umgerehnet . « « « = RM 2,78474,

Verlin, den 23. November -1936.

Statistishe Abteilung der Reichsbank. Reinhardt.

Die Fnderxziffer der Großhandelspreise vom 17. Itovember 1936. 1913 = 100

1936 11.Novbr. | 17.Novbr.

Ver- änderung

in vH

Inderxgruppen

x. Agrarstoffe. b Ylanzliche Nahrungsmittel Ula E S d, Vieberzeugnisse . . , n Agrarstoffe zusammen . P Kolonialwaren... IL. Jndustrielle Nohstoffe und Halbwaren. V, sohle G . ,' Eisenroh stoffe und Eisen ; Netalle (außer Eisen) . . ellen a

111,2 86,8 110,6 104,6 103,1 85,9

111,0 873 1112 1046 103,3 85,9

-

OINSOURI

-

SSSOES

_

D

-

114,7 102'5 57/3 90,0 731 102,0 64,2 93,9 16,3 1023 115/6

95,1

114,7 102,6 56,3 90,4 73,4 102,0 63,9 93/9 16/6 102;3 115,6

95,1

++ 1+ DoRoS R O

ute und Leder « eian Künstliche Düngemittel . , Araftôle und Schmierstoffe . * Rautschuk e S ee Mpierbalbwaren und Papier .

| Ss ! wo

+ Do

-

k aultosfe A 6E Industrielle Nohstoffe und m Halbwaren zusammen . - Industrielle Fertig- y waren?) Perodultionäfiiitel . « « « « mumgüter E E Industrielle Fertigwaren zu- an

L O S

113,2 129,9

113,2 130,0 F

L 122,7 122,8 -+ 0, Gesamtindex . E 1048 104,3 0, Ika, [Ur den 17, November berechnete Fndexziffer der »\andel3preise ist gegenüber der Vorwoche unverändert. 10G Öndexziffern der Hauptgruppen zeigen kaum Aende- der leichte Rückgang der Jndexziffer für Agrarstoffe ist ier: i xziffer für Agrarstoffe is im lich dur Preisabschwächungen für Kälber, Schafe,

lz und Talg verursacht.

S_SS m mO

1 um : Fonatsdurhscnitt Oktober. i Ee D) tinérn Megentie Judexziffer der Fertigwarenpreise gibt die dels Q à tertel der Berichtsstellen in der Berichtswoche ge- nage 7 cranderung der Preise gegenüber dem Stand vor einem sie läßt nur die jeweilige Monatsteudenz der

metallen die Preise für Kupfer, Blei, Zink, Zinn und die zugehörigen Halbfabrikate niedriger als in der Vorwoche. Von den Textilien haben sich ausländische Wolle und Rohseide im Preis erhöht; die Preise für Rohjute haben leicht nach- gegeben. Fn dev Gruppe Häute und Leder wirkten sich Preis- erhöhungen für ausländische Rindshäute und Unterleder aus. Der Rückgang der _Indexziffer für künstlihe Düngemittel ist M ais, (Frühbezugsvergütung für Superphosphat) edingt. Berlin, den 21. November 1936.

Statistisches Reichsamt,

Betrifft: Fnanspruchnahme ausländischer Ver-

mittler dur<h Musikveranstalter und Musiker. IV 2510/36

Auf Grund des $ 25 der I. Durchführungsverordnung

zum Retchskulturkammergeseß vom 1. November 1933 (Reichs- geseßbl. I S. 797) ordne ih an: ___ Die Fnanspruchnahme von Vermittlecrn und Agenturen im Auslande dur< Musikveranstalter und Musiker in Ver- mittlungsangelegenheiten bedarf, soweit sie nah Artikel 4 des Gesetzes über die Entschädigung der gewerbsmäßigen Stellen- vermittler vom 25. März 1931 erlaubt ist, meiner Genehmi- gung. Etwaige Angebote ausländischer Vermittler sind mir unter der Anschrift: Berlin SW11, Bernburgex Str, 19, bekanntzugeben,

Berlin, am 19, November 1936. Der Präsident der Reichsmusikkammer, Dr. Peter Raab e.

Bekanntmachung.

Dem Meßgermeister Bernhard Schröder, Essen- Dellwig, Reuenbergstr. 82, ist gemäß $ 20 der Verordnung über Handelsbeshränkungen vom 13. Juli 1923 die Aus- übung des Handels mit Vieh und sonstigen Gegenständen des täglichen Bedarfs untersagt worden, weil er die für diesen Handelsbetrieb erforderliche Zuverlässigkeit nicht besißt,

Essen, den 20. November 1936.

Der Oberbürgermeister als Polizeibehörde.

Bekanntmachung.

Die am 21. November 1936 ausgegebene Nummer 107 des Reichsgeseßblatts, Teil T, enthält:

Gese zur Sicherung der Düngemittel- und Saatgutversor- gung. Vom 19. November 19236.

_ Erlaß des Führers und Reichskanzlers über die Amtstracht bei den deutschen Verwaltungsgerichten. Vom 12, November 1936,

Verordnung über internationalen Kraftfahrzeugverkehr. Vom 12, November 1936.

Verordnung zur Aenderung der Verordnung über das Schlachten und Aufbewahren von lebenden Fischen und anderen kaltblütigen Tieren. Vom 13, November 1936.

Elfte Verordnung zur Neuordnung der Krankenversicherung. Vom 13. November 1936.

Verordnung über die Grund-, Gebäude- und Haussfteuer im Saarland. Vom 14. November 1936.

weite Ergänzungsverordnung zum Geseß über den Reichs- aus\<huß für Fremdenverkehr. Vom 14. November 1936.

Verordnung über die Einfuhr von gepökelten Lebern von Schweinen. Vom 16. November 1936,

Verordnung über M Vom 16. November 1936.

Siebente Durchführungsverordnung zum Geseg über die Devisenbewirtshaftung. Vom 19. November 1936.

Umfang 1 Bogen. Verkaufspreis: 0,15 RM. Postversen- dungsgebühren 0,04 RM für ein Stü>k bei Voreinsendung auf unser Postsche>konto: Berlin 96 200.

Berlin NW 40, den 23. November 1936.

Reichsverlagsamt. Dr. H ubri <.

Bekanntmachung.

Die am 21. November 1936 ausgegebene Nummer 42 des Reichsgeseßblatts, Teil 11, enthält:

Verordnung über die vorläufige Anivendung einer vierten Vereinbarung zum deutsch-österreihishen Handelsvertrag. Vom 16. November 1936.

Verordnung über das Fnkrafttreten einer Vereinbarung

zwishen Preußen und Oldenburg über die gemeinsame Errichtung einer Hochschule für Lehrerbildung in Oldenburg i. O. Vom 19, Novenrber 1936. Bekanntmachung zu dem Abkommen über die Abschaffung der Konsulatssichtvermerfke auf den Gesundheitspässen (Beitritt Fta- liens mit seinen Kolonien und Besißungen und des Jrak). Vom 12, Noven1ber 1936.

Bekanntmachung zu dem Abkommen über die Abschaffung der

sißungen). Vom 12. November 1936.

__ Bekanntmachung zum Fnternationalen Abkommen über Krasft- fahrzeugverkehx. Vom 12, November 1936.

…_ Bekanntmachung zum Fnternationalen Abkommen zur Be- kämpfung der Falshmuünzerei (Beitritt Finnlands). Vom 16. No- vember 1936.

Umfang: 4 Bogen. Verkaufspreis: 0,15 RM. Postversen- dungsgebühren: 0,04 RM für ein Stü> bei Voreinsendung auf unser Postsche>konto: Berlin 96 200.

Berlin NW 40, den 23. November 1936.

Reichsverlagsamt. Dr. Hubri <.

Preußen. Berichtigung.

Fn der Bekanntmachung des Geheimen Staatspolizeiamts in Nr. 264 vom 11. November 1936 des Deutschen Reichs- anzeigers und Preußishen Staatsanzeigers muß unter Ziffer 1 die 4. Zeile lauten: „Samariter-Bundes, und zwar“

Nus der Verwaltung. Die Entlastung im Schuldendienst der Gemeinden.

Wenn heute die finanzielle Lage der deutshen Gemeinden im allgemeinen wieder als gesund anzusehen ist, so ist dies niht zu- leßt den planvollen Entlastungsmaßnahmen zu danken, die in den vergangenen Fahren auf dem Gebiet der Schuldenwirtschaft durchgeführt worden sind, Sie haben vor allem die Gemeinden vom Dru> der kurzfrcistigen Kapitalfälligkeiten befreit und die laufenden Ausgaben für Verzinsung und Tilgung wesentli herabgedrü>t. Einen Ueberbli> über den Umfang der Erleich- terungen gibt eine auf Grund einer Sondererhebung der Reichs- finanzstatistik durchgeführte Darstellung des gemeindlichen Schuldendienstes in den Fahren 1931 bis 1935, die das Stati- stishe Reihsamt im neuen Vierteljahresheft zur Statistik des Deutschen Reichs veröffentlicht.

Nach dem Stillstand der Krisenjahre seit 1933 sind die Ge- meindeshulden wieder leiht gestiegen, von rund 9,41 auf 9,77 Mrd. RM bei den Gemeinden Uber 10000 Einwohnern, und zwar in der Hauptsache, weil Zahlungsrücstände in Schulden umgetwwandelt wurden, während die seitdem aufgenommenen Arbeitsbeshaffungskredite und dgl. sih größtenteils mit der Ent- wertung bei den Auslandsshulden ausgeglihen haben. Gleich- wohl hat si<h der Aufwand für den Schuldendienst ständig ver- ringert. Die Sollbeträge sind von über 1 Mrd. RM oder rund 11 % des Schuldenstandes im Fahre 1931 auf niht ganz X Mrd. Reichsmark oder etwa 74 % im Jahre 1935 gesunken. Außer den geseßlichen Maßnahmen (Zinssenkung auf Grund der 4. Not- verordnung, mit der Umschuldung verbundene Zinssenkung, Kon- versionsgeseße von Anfang 1935) haben freiwillige Zinssenkungen der verschiedenen Gläubigergruppen sowie der durch die gestie- gene Kapitalbildung eingetretene allgemeine Rü>gang der Geld- marktzinsen die Entwi>klung geen. Auch ist durch die lau- fende Kontrolle der gemeindlihen Kreditaufnahmen dafür ge- sorgt worden, daß die nicht völlig vermeidbare Neuvershuldung zu erträglichen Bedingungen eingegangen werden konnte.

Der Hausptbetrag der Entlastung im Schuldendienst entfiel auf die Zinsen. Sie sind, wenn man die Sollbeträge zugrunde legt, von 662 Mill. RM im Jahre 1931 auf 475 Mill. RM im «zahre 1935, also um reihli< ein Viertel, zurü>gegangen. Der Durchschnittszinssaß ist dabei stufenweise, und zwar am stärksten von 1931 auf 1932 gesunken. 1935 betrug er nur no< 4,86 %, gegenüber mehr als 7% im Jahre 1931.

Eine nicht so eindeutig nah abwärts gerichtete Bewegun zeigten die Tilgungen. Sie waren 1931 mit rund 38 Mill. R infolge einer außergewöhnlihen Rü>zahlung bei Berlin über- durh|<nittli< hoh. Jn allen folgenden Fahren bewegten sie sich zwishen 260 und 270 Mill. RM, mit Ausnahme von 1934, wo sie dur<h vorzeitige Tilgungen auf die Umschuldungsanleihe wieder überhöht ersheinen (336 Mill. RM). Die ordentlichen Tilgungen dürften sih in allen Fahren zwischen 214 und 234 % des Schuldenstandes gehalten haben.

Kunst und Wissenschaft.

Spielplan der Berliner Staatstheater Dienstag, den 24, November.

Staatsoper: Fn der Neuinszenierung: Bohème. Leitung: Blech. Beginn: 20 Uhr.

Schauspielhaus: Hans Sonnenstößers Höllenfahrkt, Heiteres Traumspiel von Paul Apel. Beginn: 20 Uhr.

Staatstheater Kleines Haus: Mirandolina. Lustspiel von Goldoni. Beginn: 20 Uhr.

Musikalische

Die Ankündigung der für Montag, 23. November, angeseßten Schauspieler-Nachtvorstellung von „Hans Sonnenstößers Höllen- fahrt“ hat seitens der Berliner Schauspielerschaft eine so starke Nachfrage nah Karten zur Folge gehabt, daß nur ein Teil der aufgegebenen Kartenbestellungen berücksichtigt werden kann. Die Jntendanz hat si< daher entschlossen, Ansang Dezember eine zweite Nachtvorstellung anzuseßen. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben,