1936 / 273 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 23 Nov 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Zeutralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 273 vom 23. November 1936. S. 4 i)

erzeugnissen und Lebensmitteln, Kassel, Gegenstand des Unternehmens ist jeßt de Großhandel mit Molfkereierzeuguissen uss Lebensmitteln jeder Art. Geschästsführer ist der Kaufmann Friedrich Oels in Kassels B. Durch Beschluß der Gesellschafters versammlung vom 18. 8, 1936 sind dis F$ 2 (Gegenstand des Unternehmens) und 6 (Geschäftsführer), durch die Beschlüsss der Geselischafterversammlungen vom 18. 8. 1936 und 16, 10. 1936 ist $ 1 (Firma) des Gesellschaftsvertrags geändert worden, Die Vertretungsbesugnis des Ernst Krel[( ist beendigt.

Am 12. November 1936: H.-R. A 3107. Hermine Kimm Güter, nahverkehr, Kassel-B. Jnhaber is Frau Hermine Kimm geb. Weber, Kassel-B, Einzelprokurist: Simon Kimm, Kassel-G,

Am 14. November 1936: Zu H.-R. A 960, Wilhelm Nobis, Kassel: Juhaber is die Witwve Anna Nobis geh, Büttner, Kassel. Die Prokura der Anng Nobis geb. Büttner ist erloschen. Zu H.-R. A 1639, A. & M. Frankrone Kassel: Juhaber is Frl. Maria Lapp! Kassel. Die der Frau Anna Lapp erteilte Prokura bleibt bestehen.

Am 16. November 1936: H.-R. A 3108. Otto Giermann, Kassel, Jnhaber is der Kausmann Otto Giermann, Kassel. S UDEL| [T1

HR. A 3109. Karl Staffel, Kassel, < in Cunersdorf: Emilie Anna

Jnhaber ist der Kaufmann Karl Staffel, p, Hirsch ist am 1. 1, 1933 ausge-

oder einem Prokuristen der Gesellschaft

oder mit einem hierzu besonders bevoll-

mächtigten Prokuristen die Filiale Hei-

Lelberg vertreten könn:n. Die Profura

des Dr. Wilhelm Noebel ist erloschen.

Heidelberg, den 17. November 1936. Amtsgericht.

HentralhandelSregisterbeilage

um Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Neich Nr. 273 (Zweite Beilage) Berlin, Montag, den 23. November

Handelsregister.

irehberg, Sachsen. [48892] am hiesigen Handelsregister ist einge- gen worden: 2 i i quf Blatt 323 über die Firma hirnerei &_ Nähfadenfabrik Kirchberg mann Waldenfels in Kirchberg, ;: Prokura ist den Kaufleuten Hellmut aud Waldenfels und Franz Otto ubert, beide in Plauen, erteilt. Beide nen die Firma nur gemeinschaftlich (trete. 4 ; uf Blatt 69 über die Firma F. G. hf senr, in Kirchberg: Die Prokura des manns Paul Kurt Worzbach ist er-

16. November. Max Hessberg. Junhaberin ist jeßt Frau Eniilie Notoak, geb. Kohls, zu Hamburg. Die an Hermann Christian Waldemar Reimers erteilte Prokura bleibt be- stehen. Gebrüder Destreicher, Gejellschaft mit bes<hräntter Haftung. Durch Beschluß vom 22. Oktober 1936 is das Stammfavital um 28 000 RM auf 30 000 RM erhöht. Rosen- Apothete Dr. Shncemann & Dr. Moll. Jnhaber durh Pachtvertrag ist jeßt Ernst Franz Brü>ner, Apothetker, zu Hamburg. Die Firma ist geändert in Rosen- Apothete Dr. Schuee- mann & Dr. Moll Pächter Franz Brüd>ner. Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und For- derungen der früheren Jnhaberin sind nicht übernommen. \ Frit Doose. Die Firma is geändert in Hans Vay. L Heinr. Paul Rosenkranz. Jnhaber ist jeßt Kurt Edmund Gnajs, Kaufmann, zu Altona-Großslottbek. Die im Ge- \chäftsbetriebe begründeten Verbind- lichkeiten und Forderungen der früheren Jnhaberin sind nicht übernommen. Boelife & Michaelsen. Jnhaber ist jeßt Karl Gustav Diedrich, Kaufmann, zu Hamburg. Die im Geschästsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und For- derungen des früheren Jnhabers find

Grieser, Kaufmann in Eislingen, be- schlossen worden. Die Firma ist erloschen. Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung ver- langen fönnen, binnen 6 Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitslei|tung zu verlangen.

i Amtsgericht Göppingen.

Fürstenberg, Mecklb. [48872] Handelsregistereinixrag vom 16. Nov. 1936 zur Firma „Helena“ Finanzie- rungsgesellschaft mit beschränkter Has- tung in Fürstenberg i. Me>l:: Die Firma ift erloschen. Amtsgericht Fürstenberg (Me>l.). Gelsenkircehen, [48873] Jn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 427, Firma Franz ‘Mettner, Ge- so!llichaft mit beschränkter Hastung, Gelsenkirchen, ist heute eingetragen: Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 14. September 1936 ist der Gesellshafstsvertrag im $ 2 (Siß) geändert. Die Geschäftsführer Erich Troll und Bernhard Witte sind ab- berufen. Kaufmann Karl Lampe 1n Berlin-Wilmersdorf, Schaperstr. 20, ist zum alleinigen Geschäftsführer bestellt. Die - Zweigniederlassungen Hamm, Bochum. Dortmund, Re>linghaujen, Halle, Maadeburg, Merseburg, Eisleben, Leipzig, Mannheim und Ludwigshafen sind aufgehoben. Der Siß der Firma ist na<h Berlin verlegt. i: Gelsenkirchen, den 7. November 1936. Amtsgericht.

Herrnhut, [48885] Auf Blatt 127 des Handelsregisters ist das Erlöschen der Firma Hänsh & Ha- lang in Oberoderwiß und der Prokura des Buchhalters Gustav Adolf Berndt in Oberoderwißy eingetragen worden.

[48877] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 84 die Firma „Paul Schröder, Automobile u. Motorräder“ in Granjee, und als deren Jnhaber der Mechaniker- meister Paul Schröder in Gransee ein- getragen worden. Amtsgericht Gransee, 12. Novbr. 1936

Greene, [48878] Jm Handelsregister B ist am 14. No- vember 1936 eingetragen: Bei der Firua Burgsmüller Betriebe G. m. b. H. in Kreiensen: Die Firma ist erloschen. Bei der Firma Carlos Fahrzeugwerke G. m. b. H,, Kreiensen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Greene.

Gransee.

eingetragenen Firma „Bernard Schade in Essen i. O.” heute eingetragen wor- den, daß die Prokura des Kaufmanns Bernard Diekgers in Essen und die Firma erloschen sind. Löningen, den 13. November 1936, Amtsgericht.

die Gesellshaft auf Grund des Reichs- gejeßes vom 5. Juli 1934 über die Um- ivandlung von Kapitalgesellshaften in dec Weise umgewandelt worden, daß ihr ge- jamtes Vermögen unter Ausshluß der Liquidation übertragen wurde auf die zwischen den Gesellshastern neuerrictete Kommanditgesellshaft untex der Firma Hermeta Süddeutshe Glas- und Metall- waren K.-G, E. Altstaedter mit dem Sib in Mannheim. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Gläubigern der Ge- sellschaft mit bes<hränkter Haftung, die 1h binnen se<s Monaten seit dieser Be- kanntmachung zu diesem Zwe> melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht das Recht haben, Befriedigung zu ver- langen. __ Krüger & Eberle Gesellschaft mit be- schränkter Hastung vormals Leonhard Drexler, Mannheim: Dur<h Gesell-

Mayen,

Jm Handelsregister wurde am ventber 1936 Josef O er Mayen.

[48906] ( 17, No- d eingetragen: Die Firma rth in Mayen und als deren Fn- der Kaufmann Josef Orth in

Neustadt, Sachsen, [48916]

_Nn das hiesige Handelsregister ist am 13. November 1936 auf Blatt 182 die Firma Gustav Heller Na<hf. in Neu- [stadt in Sachsen betr., eingetragen ivorden, daß die Firma jeßt Guîtav Heller Nachf. Reinhard Göpfert lautet daß die JFnhaberin Clara Pauline Martha verw. Zirnstein geb. Scharke in Neustadt in Sachsen ausgeschieden, und daß die der Frau Hildegarî : hanna verehel. Richter Neustadt in Sachsen erloschen ist.

Jnhaber ist jeßt der Blumenfabrikant Karl Oskar Reinhard Göpfert in Neustadt in Sachsen. - Ex haftet nicht [Ur die im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten der bis- herigen Fnhaberin. Die in dem Be- triebe begründeten Forderungen gehen

0 Amtsgericht Herrnhut, 16. Novbr, 1936. Hokhenstein-Ernstthal. [48886] Auf Blatt 16 des Handelsregisters für die Dörfer, betr. die Firma Gersdorfer Steinkohlenbau-Verein in Gersdorf, ist eingetragen worden: a) am 12. No- vember 1936: Die außerordentliche Gene- ralversammlung vom 26. Oktober 1936 hat die Herabseßung des Grundkapitals von se<hshunderttaujend Reichsmarï um se<zigtausend Reichsmark auf fünf- hundertvierzigtausend Reichsmark -durh Einziehung und Vernichtung der im Be- siv der Gesellschaft befindlihen se<hs- hundert Aktien und die Abänderung des Gesellschaftsoertrags im $ 3 beschlossen, b) am 17. November 1936: Die be- schlossene Herabsetzung ist durchgeführt.

Amtsgericht in Mayen. Meinerzhagen,

n unser Handelsregister A ist am 12, bzw. 20, 11. 1936 unter Nr. 198 die Firma August Schmidt zu Kierspe und als deren Fnhaber der Kaufmann ö&rtedrih Schmidt, ebenda, eingetragen worden. i

Das Amtsgericht Meinerzhagen.

Meissen, [48907]

Im Handelsregister wurde heute auf Blatt 672, betr. die Firma Tapetenfabrik Coswig, Gesellschaft mit beshränkter Haf-

Lübbecke. [48900] Jn unser Handelsregister Abt. A ist; 1. am 13. November 1936 unter

Nr. 265 eingetragen: Die Firma Neue

Apotheke Carl Leue, Lübbe>e. Fnkaber

ist der Apotheker Carl Leue in Lübbee. 2. am ,13. November 1936 zu der

unter Nr. 58 eingetragenen Firma

W. Upmeyer zu Lübbe>e: Die Firma

ist erloschen. . am 12. Novembex 1936 untex

N 266 eingetragen: Die Firma Ernst

Kmi>kmeyer, Lübbe>e. Fnhaber ist Kauf-

[48637]

lLDegard F504

geb. Zirnstein in erteilte Prokura

Gross Gerau, Ï [48879] Fn unsex Handelsregister Abt. B wurde bei der Aktiengesellschaft Helvetia, Kon- serven;abritf Groß-Gerau {n Groß Gerau, cingetragen: :

Dex Kaufmann Oskar Fuhrmann in

Gelsenkircehen-Buer. Vefanntmachung. Jn das Handelsregister A ijt heute

L hen, [48874] ht Blatt 401 über die Firma Kurt

eden. Der Kaufmann Walther Kurt

unter Nr. 518 eingetragen worden, daß die Firma Spiegelfabrik u. Glasschlei- ferci Karl Strohmenger in Gelsenkirchen- Buer erlosch:n ist. Gelsenkirchen-Buer, 11, Novhr. 1938.

Groß Gerau ist zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt worden. Die Profura des Kaufmanns Oskar Fuhr=- mann in Groß Gerau ist erloschen. Der Kaufmann Paul Treu in Gvoß Gerau

nicht übernommen.

Bekleidungshaus Uhlenhorst. Ge- sellshaft mit beshränkter Haf- tung. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator: Adolf Leopold Arronge,

Husum.

Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal, am 17. November 1936.

[48887]

Jn das Handelsregister A Nr. 322 ist

Kassel. Amtsgericht, Abt. 7, Kassel.

Köln. [48894]

wurde am

{h in Cunersdorf ist seit dem 1. 1.

3 Fnhader._ firhberg, Sa., 14. November 1936. ‘Das Amtsgericht.

mann Ernst Kni>kmeyer zu Lübbe>e. Das Geschäst führt Fleish- und Wurst- waren.

Lübbecke, den 13. November 1936. Amtsgericht.

shafterbes<hluß vom 31. Oktober 1936 ist die Gesellshaft auf Grund des Gesetzes vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften in der Weise umgewandelt worden, daß ihr gesamtes

tung in Bro>wit, eingetragen: Die Pro- fura des Kaufmanns Friß Grohmann in Dresden-Trachau ist erloschen. Der Geschäftsführer Fabritdirektor Dr. &ranz Heller in Dresden ist ausge- ¡Gieden. /

niht auf ihn über. Amtsgeriht Neustadt in Sachsen, am 17, November 1936.

Neustettin, [48917]

Jn das Handelsregister 17. November 1936 eingetragen: H.-R. A 8910. „Carl Brandt“,

ist zum Prokuristen bestellt. Groß Gerau, den 13. November 1936 Amtsgericht.

bei der Firma Nordschleswiger Butter- versand „Hansen & Co., Husum“, heute

eingetragen: Die Gesellschaft ist aufge-

Das Amtêgerltht. d Vermögen unter Auss{<luß dex Liqui- dation übertragen wurde auf die zivishen

den beiden Gesellschaftern Hermann

Jn unser Handelsregister Abt. A ist

oblenz. [48893] heute unter Nr. 352 die Firma „Paul

Kaufmann, zu Hamburg. an das hiesige Handelsregister Abt, A

Chem.-pharm. u. fkosm. Präparate Zu Geschäftsführern sind bestellt:

Liibhbenau, Spreewald,. [418901] Sik Gr A - a) Friß Grohmann in Dresden, b) Lud-

Jn das Abt. A

Göppingen. _ + [48876] Handelsregistereinträge. L Einzelfirmenu :

Am 21. Oktober 1936 neu die Firma Karl Freudenberger, Göppingen. JFuh. Hermann Freudenberger, Fabrikant in Gövyvingen. S. G.-F.

Am 29. Oktober 1936 bei der Firma Georg Beck, chemische Waschanstalt & Färberei in Göppingen: Firma erloschen.

Am 31. Oktober 1936 bei der Firma Jakob Carl, Göppingen: Die Firma ist durch den Uebergang des Geschäfts mit Aktiven und Passiven auf die neu ge- gründete Firma Jakob Carl, off. Han- delsgesellschaft in Göppingen, erloschen. S. G.-F.

Am 5. Wilhelm erloschen.

Am 6. November 1936 neu die Firma Noja Miller, Witwe in Göppingen. Jnh. Rosa Miller, geb. Frank, Witwe in Göppin- gen. Handel mit Textilwaren sowie eine Kleider- und Weißnäherei.

Am 17. November 1936 neu die Firma Martus Grieser, Sägwerk & Holzhandlung Eislingen. - Jnh. Markus Grieser, Kausf- mann in Cislingen, Fils. G.-F.

Am 17. November 1936 neu die Firma Avyparatebau Eugen Schrag in Edvers- bac, Fils. Jnh. Eugen Schrag, Fabrikant in Eversbach, Fils. Fabrikbetrieb zur Her- stellung von Apparaten und Behältern jeder Art und Handel mit Defen und Herden.

Firma Firma

November 1936 bei der Schmidt, Göppingen:

_- ( V.

Gejells<haftsfirmen :

Am 21. Oktober 1936 bei der Firma Karl Freudenberger, off. Handelsge- sellschaft in Göppingen: Die offene Han- delsgesellschaft ist aufgelöst. Geschäft und Firma sind auf den Gesellschafter Her- mann Freudenberger, Fabrikant in Göp- pingen, übergegangen. S. E.-F. Am 26. Oktober 1936 bei der Firma F, Weinläder, G. m. b. H. in Eislingen, Fils: Durch Gefsellschasterbes<hluß vom 5. Oktober 1936 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 beschlossen worden der- gestalt, daß ihr gesamtes Vermögen unter Ausschluß der Liquidation auf die alleinige Gesellschafterin Firma Zeller und Gmelin, o. H.-G. in Eislingen, Fils, übertragen wurde. Die Firma is erloschen. (Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen fönnen, binnen fe<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.) Am 31. Oktober 1936 neu die Firma Jakob Carl, Göppingen. Offene Handels- gesellschaft seit 1. Oktober 1936. Gesell- schafter: Gotthilf Carl, Kupsferschmied, Albert Carl, Jngenieur, Hermann Carl, Kupfershmied, Wilhelm Carl, Séhlosser, und Ottilie Carl, led., vollj., sämtliche in Göppingen. Die Gesellschafterin Ottilie Carl ist von der Vertretung der offenen

C

Gross Strellitz. [48880] Jn das Handelsregister A ist unter Nr. 293 die Firma Paul Kulozik in Groß Strehliß und als ihr FJnhaber der Kaufmann Paul Kulozik in Groß Strehliß eingetragen worden. Amtêgericht Groß Strehliß, 14. 11. 1936. Halle, Westf. [48881] Jm Handelsregister A sind gelöscht: Am 13. November 1936 unter Nr. 189 die Firma Havannahaus Jda Stoye in Halle i. W.; am 16. November 1936 unter Nr. 30 die Firma H. Rottmann in Werther. ; Amtsgericht Halle (Westf). Hamburg. . [48882] Handelsvregifstereintragungen. 14, November 1936. Hamburger AdDressbuch-Verlag Dr. A.V.Hermaun Hartmetzzer KFoumri.= Geß. Aus der Kommanditgesellschast ist ein Kommanditist ausgeschieden. Pharmazeutis<es Laboratorium „Svil“ Gesellschaft mit ves<hränl= ter Haïtung. C. H. Lange ist nicht mehr Geschäftsführer. Wilhelm August Heinrich Pape, Kausmann, zu Ham- burg, is zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Prokura is} erteilt an Walter Rovert Evers; er i in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder Pro- furisten vertretungsberehtigt. Durch Gesellschafterbes<hluß vom 2. November 1936 is der $ 5 des Gesellschaftsver- trages (Vertretung) geändert. Jeder Geschäftsführer is alleinvertreiung8- berechtigt. C. H. Boehringer Sohn Attien- gesellschaft. (Ziveigniederlassung.) Die Prokura des Dr. E. G. W. H. Schrei- ber if} erloschen. Trichter St. Pauli und Kaffecehaus St. Pauli Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der Geschäfts- führer G. L. A. Thiem is gestorben. Karl Hugo Fleischer, Hotelier, zu Ham- burg, is zum Geschäftsführer bestellt. Prokura ist erteilt an Witwe Alwine Dorothea Friederike Thiem, geb. Hering. Robert Heisler Fndustrie-Vertre- tungen. Jnhaber: Robert Erdmann Gotthardt Heisler, Kaufmann, zu Ham- burg. Prokura is} erteilt an Dipl.-Fng. Hans Carl Geert Heisler. Friedrih Breuker. Jnhaber: Friedrich Heinrich Carl Louis Berthold Breuker, Kaufmann, zu Hamburg. Dtto Karl Max Meyer. Inhaber: Otto Karl Max Meyer, Fruchthändler, zu Hamburg. Jn das Geschäft ist August Heinrich Schreiber, Kaufmann, zu Ham- burg, als Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 12. November 1936 begonnen. Die

Charlotte Berger. Junhaberin: Char- lotte Elisabeth Maria Berger, zu Ham- burg. Cari Brandt. ( Zweigniederlassung.) Die Prokura des Dr. K. Wodrig ist durch Tod erloschen.

O. Vidal. Aus der Kommanditgesell- schaft sind die persönlich haftenden Ge- sellschafter Max Vidal und Oscar Vidal und die Kommanditistin ausgeschieden, ersterer dur<h Tod. Jn die Gesellschaft sind Karl Heinrich Friedrich Sauerland und Johann Jürgen Friedrich Silljaks, Kaufleute, zu Hamburg, als persönlich haftende Gesellschafter und ein Kom- manditist eingetreten. Die Prokura des J. J. F. Silljads ist erloschen. Die Ver- tretung der Gesellschaft erfolgt durch zwei persönlich haftende Gesellschafter aemeinschaftlih oder durch einen per- söónlih haftenden Gesellschafter zu- jammen mit einem gesamtvertretungs- berehtiaten Prokuristen, Prokura ift erteilt an Kurt Friedrich Sauerlandz er ist mit einem der persönlich hastenden Gesellschafter vertretungsberechtigt. Hugo Bergmann & Co. Die Kom- manditgesellshast is aufgelöst. Die Firma und die an D. Tiedke erteilte Prokura sind erloschen. Eduard Fal>tenvberg Kraftwagen- spedition. Jnhaber: Eduard Falcten- berg, Kauftnann, zu Hamburg. Friedric) Wohlgemuth. JFnhaber durch Pachtvertrag ist jeßt Dr. rer. nat. Willy Ewald Günther Werner, Apo- theker, zu Hamburg. Die Firma ist ge- ändert in Apothete Dr. Willy Wer- ner, Friedri<h Wohlgemuth Nachf. Die im Geschästsbetriebe der bis- herigen Jnhaberin begründeten Ver- bindlichkeiten sind nicht übernommen. Amtsgericht Hamburg. Abt. 52.

Wann, Münden. [48883] Handelsregisterbekanntmahung zur Firma Wilhelm Brauns Nachf., Drans- feld: Kaufmann Hermann Jlse, Drans- feld ist verstorben. Die Firma ist auf Kaufmann Otto Flse, Dransfeld, über- gegangen.

Hann. Münden, 16. November 1936. Amtsgericht.

—————

IIeidelberg. . [48884]

Handelsregister Abt. A Band VITI O.-Z. 8 zur Firma A. Kraus, Kom- manditgesellschaft in Heidelberg: Es ist ein weiterer Kommanditist eingetreten. Die Einlage eines Kommanditisten ist herabgeseßt. Bd. VII O.-Z3. 124: Firma Kurt Dornes, Planen & Zeltebau in Heidelberg. Fnhaber: Kaufmann Kurt Dornes in Aglasterhausen. Bd. VI1I O.-Z3. 125: Firma Edmund Böhler in Dossenheim. Fnhaber: Edmund Böhler, Obst- u. Gemüsehändler in Dossenheim.

Abt. B Bd. l O.-Z. 5 zur Firma

löst. mann Friedrih Kuchenbrandt ist allei- niger Jnhaber der Firma.

Husum,. bei der Firma Butter-Bornhöft G. m.

b. H., Rödemis b. Husum, eingetragen: Der Kaufmann Wiswe hat seine Stellung

Kaufmann

Dex bisherige Gesellschafter Kauf-

Husum, den 17. November 1936. Das Amtsgericht.

[48888] Jn das Handelsregister B Nr. 40 ist

als Geschäftsführer niedergelegt. Der Kuchenbrandt, Lübe>, 1st alleiniger Geschäftsführer, Husum, den 17. November 1936.

Das Amtsgericht.

Ibbenbüren, [48889] Jn unsex Handelêregister Abt, B ist heute unter Ne. 7 bei der Firma JZbben- bürenex Vereinsdruc>erei Gesellschaft mit beschränktex Haftung zu Jbvenbtüren fol- gendes eingetragen worden: Der Ge- \<häftsführex Balthasar Beutel ist gestor- ben; an seiner Stelle ist Hermann Jansen zu Jbbenbüren zum Geschästsführer be- stellt. Duxch die Gesellschasterversamm- lungen vom 14, Juli und 21, Oktober 1936 ist dexr Gesellschaftsvertrag in fol- gendem abgeändert worden: $ 3, Gegen- stand des Unternehmens: Herstellung, Verlag und Betrieb von Druckwerken allex Art, $ 9 (Bestellung und Widerruf dex Bestellung von Geschäflsführern und Prokuristen), $ 10 (Aufsichtsrat) und 8 12 (Bezüge des Aufsichtsrates). Jbbenbüren, den 12, November 1936.

Das Amtsgericht.

Kassel, . [48891] Jn das Handel3register is eingetragen : Am 3. November 1936:

Zu H.-R. A 272, Louis Pollit, Kassel: Die Firma is} erloschen. Zu H.-R. A 691, Louis Kreielsheimer, Kassel: Die Firma ist erloschen. Zu H.-R. B 198, Residenz-Bekleidungs- haus Christian Herjett G.w1.b.H., Kassel: Durch Gefsellschafterbeshluß vom 17. 10. 1936 hat sich die Gesellschaft gemäß dem Geseß vom 5. 7. 1934 durch Uebertragung ihres gesamten Vermögens unter Aus- \<luß der Liquidation in eine gleichzeitig unter der Firma „Residenz-Bekleidungs- haus Christian Herjett Kommanditgesell- schaft“ errichtete Kommanditgesellschaft mit dem Siß in Kassel umgewandelt, Die Firma is erloschen. Nicht eingetragen: Gläubiger der Gesellschaft mit beschränkter Haflung, die sich innerhalb 6 Monaten nach dieser Bekanntmachung melden, sind berechtigt, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, Sicherheit zu verlangen. H.-R. A 3106: Residenz-Bekleidungs- haus Christian Herjett Kommanditgesell- schaft, Kassel. Kommanditgesellschaft seit 3. November 1936. Persönlich haftende

Düsseldorf mit Zweigniederlassung. in Köln: Die Prokura des Dr. Kurt Wodrig ist erloschen. H.-R. A 11 200. „Frau Eleonore Hürten“, Köln: Neuer Jnhaber der Firma is: Frau Alfred Haltmeier Maria geb. Ditges, Kauffrau, Köln. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten is bei dem Erwerbe des Ges schäfts dur< Frau Alfred Haltmeier Maria geb. Ditges ausgeschlossen. H.-R. A 12 304, „Kurt Ropers“, Köln: Die Firma ist erloschen. H.-R. A 12 823. „Stern- Apotheke Margarete Beer“, Hermülheim: Die Firma lautet jeßt: Stern- Apotheke Margarete Be>ter Juhaber Carl Carthaus. Neuer Jnhaber der Firma ist: Carl Carthaus, Apotheker, Hermüls heim, als Pächter. H.-R. A 12 824. „D. P. L. Leder: waren Juh. Otto Horu“, Köln, und als JFnhaber: Otto Horn, Kaufmann, öln. Das Geschäft wurde bisher unter der Firma „D. P. L. Lederwaren Gesell schast mit beschränktex Hastu 1g“ geführt, Ferner wird bekanntgemaht: Den Gläu- bigern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung erlangen können, wenn sie sih binnen se<s Monaten nach dieser Bekanntmachung zu jenem Zwecke melden, Das Geschäftslokal befindet sich Breite- straße 12/14. E H.-R. B 56, „Nheinish=Westfälis sche Boven-Credit-Vaut“, Köln: Dr, jur. Osfar Rössel, Köln, hat derart Pro- fura, daß er gemeinsam mit einem Vor standsmitgliede oder mit einem Prokuristen vertretungsberechtigt ist. i | H.-R. B 1554. „Adler Automobil Verkaufs gesellschaft Willy Bleissem mit besh<ränfkter Haftung“, Köln: Durch Gesellschasterbeschluß vom 4, No- vember 1936 is das Stammkapital um 110 000,— Reichsmark auf 100 000,— Reichsmark herabgeseßt. :

H.-R. B 2246, „Walzwerke Aktiett- gesellshast vormals E. Vöding «& Co.“, Köln-Mülheim: Walter Cram, Köln, hat derart Profura, daß er gemein- sam mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem Prokuristen vertretungsbere< tigt ist. l

H.-R. B 6338. „Peter Wirhz Ma- schinenfabrik Gesellschaft mit be- s<hräntier Haftung“, Köln: Alfons Scherer ist nicht mehr Geschäftsführer,

H.-R. B 7777. „Dr. Andriß & E0 Gesellschaft mit beschränkter Haf tung“, Köln: Durch Gesellschafterbe- {luß vom 13. Novembe

r 1936 ist der Gesellschaftsvertrag neugefaßt. Theodor Js3mar is nicht mehr Geschäftsführer, Gegenstand des Unternehmens ist fortan;

Die Erzeugung und der Vertrieb von

am 4. Novembex 1936 die Komman- pcsellschast untex “der Firma „Mat. il Sohn K. G.“ in Metternich unter 1653 des Registers eingetragen wor- Als persönlih haftender Gesell- (ter ist der Kaufmann Josef Kröll in Metternich eingetragen worden. e G:sellshaft hat am 1. Januar 1936 unen. Es sind drei Konimanditisten handen. Fosef Kröll jr. und Rudolf il beide in Metternich, sind zu Pro- iten bestellt mit der Maßgabe, daß nr gemeinschaftlih zur Vertretung Gesellschaft bere<tigt sind. fernex wurde eingetragen in Abt. A 4, November 1926 unter Nr. 74 bei Firma „Fosef Meurer“ in Koblenz: Firma ist von Amts wegen gelöscht. jn Abt. B am 29, Oktober 1936 unter 39 bei der Firma „Rheinische Spiri- s[nindustrie und Handelsgesellschaft beschränkter Haftung“ in Weißen- am Rhein: Die Firma ist gemäß des Geseßes über die Auflösung und hung von Gesellshaften und Ge- ishaften : vom 9. 10. 1934 L: I S. 914) von Amts wegen Qt, | Das Amtsgericht Koblenz. htenstein-Callnberg.[48631] if Blatt 489 des hiesigen Handels- ers ist heute die Firma Guido e, Eisen, Metalle, Rohprodukte in ndorf (Bez. Chemniß) und als deren ber der Kaufmann Georg Guido }, daselbst, eingetragen worden. ntsgericht Lichtenstein-Callnberg, den 14. November 1936.

nitz, [48895] st unser Handelsregister Abt. A v1 ist heute bei der Firma Lieg- 1 Eilberwarenfabrik Paul Sandig 0, Kommanditgesellshaft in Lieg- eingetragen worden: Die Gesell- tit aufgelöst. Der Kommanditist fit dem 30. Juni 1936 ausgeschieden. Prokura des Johannes Strobel ist hen, Der bisherige Gesellschafter Weyer ist Alleininhaber der Firma. t lautet jeßt: „Liegnißer Silber- tfabrif Paul Sandig & Co.“.

eriht Liegniß, 16. Novbr. 1936.

Fnitz, [48896] Unser Handelsregister Abt. A

610 ist heute die Firma „Autohaus Eichler“, Liegniß, und als Jn-

! der Kaufmann Karl Eichler in 19 eingetragen worden,

feriht Liegniß, 16. Novbr. 1936.

pen, [48897] [das Handelsregister A Nr. 6, betr. ima Niehaus u. Richter, Lingen, ite eingetragen: Dem Kaufmann jun Weisert und Fräulein FJose- Ællert ist durh einstweilige Ver-

Handelsregister Nr. 125 ist heute bei der Firma Max Keßler, Vetschau, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Lübbenau (Spreewald), 11. 11. 1936. Amtsgericht. 1 H.-R. A 135. -

Magdeburg.

Jn unser Handelsregister folgendes eingetragen worden:

1. Vei der Firma Walter Kunße Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Siß in Magdeburg, unter Nr. 1361 der Abteilung B: Die - Gesell- schafterversammlung vom 2. November 1936 hat gemäß dem Geseß vom 5. Juli 1934 beschlossen, die Gesellschaft durch Vebertragung ihres Vermögens unter Aus- luß der Liquidation auf ihren alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann Walter Kunße in Magdeburg, umzuwandeln, Bezüglich der Firma Walter Kunbe, unter welcher der Kaufmann Walter Kunße das Geschäft der Gesellschaft mit beschränkter Haftung als Einzelkaufmann fortführt, vgl. Nr. 5124 der Abteilung A des Handels- registers. Als nicht eingetragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Walter Kunße: Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, die sich binnen se<s Monaten nach dieser Bekanntmachung zu diesem Zwee melden, ist, soweit sie nicht Befriedigung verlangen fönnen, Sicherheit zu leisten. 2. Die Firma Walter Kunte in Magde- burg unter Nr. 5124 der Abteilung A. Znhaber is der Kaufmann Walter Kunße in Magdeburg. Walter Kunße führt das Geschäft der Walter Kunte Gesellschaft mit beschränkter Haftung, welche laut Be- schluß vom 2. November 1936 durch Ueber- tragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf ihren alleinigen Gesell- schafter Walter Kunße umgewandelt worden ist, unter der Firma Walter Kunße fort; vgl. Nr. 1361 der Abteilung B des Handelsregisters. 3, Bei der Firma Gebr. Krets{hmann Nachf. in Magdeburg unter Nr. 1035 der Abteilung A: Die Firma ist in eine offene Handelsgesellschaft umgewandelt, welche am 1. September 1936 begonnen hat. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Witwe Martha Horn geborene Schoof in Magdeburg und der Kaufmann Hermann Horn in Magdeburg. Die Prokura des Hermann Horn jun. ist erloschen. Martha Horn geborene Schoof ist von der Vertre- tung der Gesellschaft ausgeschlossen. 4, Bei der Firma Ferdinand Laufs, mit dem Siß in Magdeburg, unter Nr. 3264 der Abteilung A: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die bisherige Gesellschafterin Grete Laus ist alleinige Jnhaberin der Firma. 5, Bei der Firma Otto Tuchmann Kommanditgesellschaft, mit dem Siß in Magdeburg, unter Nr. 4098 der Abtei- lung A: Die Prokura des Karl Bolte ist erloschen. Magdeburg, den 17. November 1936,

. [48902] ist heute

Krüger sen., Malermeister in Mannheim, und Philipp Eberle, Malermeister in Ludwigshafen a. Rh., neu errichtete ossene Handelsgesellshaft unter der Firma Krüger & Eberle mit Siß in Mannheim. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Gläubigern der Gesell- schaft, welche sih binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung zu diesem Zwe> melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht ein Recht auf Befriedi- gung haben.

Musthof-Grundstücks-Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Mannheim: Durch Gesellschafterbeshluß vom 1. November 1936 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer Dr. Heinrich Hildenbrand, Heidelberg, ist Liquidator. _ Rhein - Antwerpen Transportgesell- schaft mit beschränkter Haftung, Mann- heim: Die Prokura des Kurxt Bernhold ist érloshen. Alfred Richter, Mannheim, ist als Einzelprokurist bestellt. Gesellschaft zur Erwerbung und Be- wirtschastung eines Hauses im Juteresse derx August Lamey-Loge Gesellschaft mit beschränktex Haftung, Mannheim: Durch

wig Schilliß in Dreéden. Sie dürfen die Gesellschaft nux gemeinschaftli<h ver- treten. : Amtsgericht Meißen, 16. November 1936.

Mittenwalde, Mark, [48908] Jm Handelsregister A Nr. 91 ist ein- getragen: A. Haschke u. Sohn in Mitten- walde, offene Handelsgesellshaft. Beginn am 1. 7. 1933. Zur Vertretung sind beide Gesellshafter, Kaufmann Adolf Haschke urd Kaufmann Arthur Hashke in Mit- tenwalde ermächtigt. Mittenwalde, den 11. November 1936. Das Amtsgericht.

Mittweida. [48909] Auf Bl. 338 des Handelsregisters Abt. A, betr. die Firma Aktien-Brauerei Mittweida in Mittweida, ist heute ein- getragen worden, daß die Gesamtprokura des Braumeisters Heinri<h Ernst Köhler in Mittweida erloschen ist.

Amtsgericht Mittweida, 6. Novbr. 1936.

Mörs. [48910] In unser Handelsregister Abt. A

Gesellshafterbes<hluß vom 1. August 1936 wurde der Gesellshaftsvertrag ent sprechend der eingereihten Niederschrift, auf die Bezug genommen wird, in den O Cn 9E geandert, de strihen wurden in $ 5 der Abs. 2, in S 7 der Abs. 2 und die 88 8, 11 und 12. Die Firma ist geändert in „Hellmann's O Gesellshaft mit beschränkter Hastung“. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: die Bewirtshaftung des Hauses C. 4. 12 in Mannheim. Die Gesellschaft ist berechtigt, si<h an anderen Unter- nehmen zu beteiligen und solche zu über- O und den Us des Unter- nehmens auf andere Unternehmen aus- zudehnen. Dr. Gustav Bachert, Otto Neuhäuser, Emanuel Raunheim, Karl Stiefel und Max Sulzbacher sind als Geschäftsführer ausgeshieden. Julius Hellmann, Mannheim, und Bernhard Hellmann, Bad Tölz, sind zu Geschäfts- Me bestellt. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so ist jeder allein berech- tigt, die Firma zu vertreten und zu zeihnen, Als nicht eingetragen wird ver- öffentliht: Die bffentlihen Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen aus- {ließli<h in der Neuen Mannheimer

Zeitung.

_ _Hermeta Süddeutshe Glas- uud Metallwaren K-G. E. Altstaedter, Mannheim: Die Kommanditgesellschaft hat am 14. November 1936 begonnen. Persönlih haftender Gesellschafter ist Emanuel Altstaedter, Kaufmann, Mann- heim. Die Gesellschaft hat einen Kom- manditisten. Emanuel Altstaedtex Ehe- frau, Franziska geb. de Lange, in Mann-

heim hat Prokura.

Y

Mörs,

heute bei der unter Nr. 199 eingetragenen

Niederrhein, folgendes eingetragen:

aus dem Vorstande ausgeschieden.

Müllheim, Baden,

bei O.-Z. 39, Firma Plön & Co., G. m. b. H. Makuba Werke in Müllheim, ein- getragen: Dom ] Basel, hier, sind Liquidatoren, von denen jeder allein rechtigt ist.

Neuburg, Donau,

„Großhandelsgesellschaft

würde heute bei der unter Nr. 467 ein- getragenen Firma Diedrich Kerkhoff in Homberg (Niederrhein) folgendes einge- tragen:

Das Geschäft nebst Firma ist nah dem Tode des bisherigen Fnhabers auf den Kaufmann Wilhelm Kerkhoff in Hom- berg übergegangen. i Die Prokura des Wilhelm Kerkhoff ist erloschen.

Mörs, den 16. November 1936. Das Amtsgericht.

örs, | [48911] Jn unser Handelsregister Abt. B wurde

Firma Fried. Krupp Aktiengesellschaft, Friedrih-Alfred-Hütte îin Rheinhausen,

Wilhelm Buschfeld ist infolge Ablebens

Mörs, den 16. November 1936. Das Amtsgericht.

i d [48912] Zum Handelsregister B wurde heute

Durh Gefsellshafterbeschluß 9. November 1936 ist die Gesell- chaft aufgelöst. Mayx Plön, Direktor in und Paul Heinke, Kaufmann, zur Zeichnung der Firma be- Müllheim i- B., 14. November 1936. Amtsgericht.

[48913] Die offene Handelsgesellshaft Firma Ruml & Co.“

Mallon, Krangen, Kreis Neustettin“, Inhaber Gastwirt Paul Mallon, Kran=- gen, Kreis Neustettin, eingetragen worden. Neustettin, 14. November 1936. Das Amtsgericht. Neustettin. [48918]

n unjer Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr. 353 die Firma „Horst Kapper, Neustettin“, Fnhaber Horst Kapper, Neustettin, deb. 5. Auguit 1920, während seiner Minderjährigkeit vertreten dur seinen Vater, Kaufmann Albert Kapper in Neustettin, einge- tragen. Neustettin, den 14. November 1936. Das Amtsgericht. Nidda, Befanntmahung. [48919]

Ii unfer Handelsregister wurde beute bei der Firma Wilhelm Müller III1. aus Echzell folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Nidda, den 16. November 1936.

Amtsgericht.

Nordenham. [48920] Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute zur Firma Viktoria-Apotheke nh. Erdmann, Erben, Nordenham, eingetragen worden:

Die Firma lautet fortan: Apotheïle Jnh. Erdmann, Erbe, Pächter Karl Schimpf. Fnhaber: Karl Schimpf, Apotheker, Nordenham. Karl Schimpf ist Pächter der Apotheke.

Nordenham, den 14. November 1936.

Amtsgericht. Abt. T.

Viktoria-

Nordhausen. [48921] Jm Handelsregister A Nr. 651 ist am 1. Oktober 1936 bei der Firma Nordhausens erstes Beerdigungsinstitut Karl Höfer, Nordhausen, eingetragen: JFnhaber der Firma ist jeßt der Tische lermeister Karl Höfer in Nordhausen. Die Prokura der Ehefrau Elise Höfer geb. Langenstraß in Nordhausen ist er- loshen. Der Ehefrau Margarete Höfer geb. Gröblexr in Nordhausen ist Pros- kura erteilt. Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten i} bei dem Erwerb des Geschäfts dur<h den Tischlermeister Karl Höfer ausgeschlossen. Amtsgericht Nordhausen.

Ober Ingelheim. [48922] Jn unser Handelsregister Abt. A wurde am 9. November 1936 bei der Firma L. Bechtel, Ober Fngelheim, folgendes eingetragen:

Die offene Handelsgefellschaft zwischen Wilhelm Fink und Hildegard Elisabeth Fink ist dur<h Beschluß der Gesellschafter vom 31, Dezember 1935 aufgelöst worden.

Das Handelsgeschäft wird von dem seitherigen Gesellschafter Wilhelm Fink,

Nährmitteln und Essenzenfabrikation. Die Firma lautet fortan: „Dr. Andriß & Co. Nähurmittel- & Essenzen?

Gesellschafter sind die Kaufleute Gustav Herjett und Franz Herjett, beide in Kassel. Dem Christian Herjett, Kassel-Nordhausen,

mit dem Sive in Neuburg (Donau) ist dur<h den Tod des Gesellschafters Hans Krepl in Neuburg a. D. aufgelöst. Eine

_Krüger & Eberle, Mannheim. Die offzne Handelsgesellschaft hat am 14. No- vember 19236 begonnen. Persönlich haf-

Firma is geändert in Meyer «&

Schnellpressenfabrik Aktiengesellschaft Cehreivor: “Dis Vertbétunii bor Gi Schnell pressenfabrik Aktiengesell\chaf

Heidelberg in Heidelberg: Den Kauf- Weinhändler in Ober Fngelheim, und

dessen Sohn Herbert Albert Wolfgang

e

Handelsgesellschaft ausgeschlossen. Von

den übrigen Gesellschaftern is jeder allein 4 des Landgerichts (Kammer für

N t Das Amtsgericht A. Abt. 8. laden) in Osnabrück vom 14. 11.

zur Vertretung der offenen Handelsge- sellschaft berechtigt.

Am 6. November 1236 bei der Firma Verkaufsstelle vereinigter Steinwerke, G. m. b. H., Göppingen: Zu weiteren Ge- \chäftsführern sind besiellt: 1. Willi Kinz- ler, Kaufmann in Rechberghausen, mit Wirkung vom 1. Dezember 1936 an. 2 Karl Fl, Kausmann in Uln. 3. Albert Hagemann, Kaufmann in Am- stetten. Z. 2/3 mit sofortiger Wirkung. Jeder von ihnen sowie der Geschäfts- führer Markus Häge is gemeinsam mit einem andern Geschäftsführer zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt.

Am 17. November 1936 bei der Firma Württ. Holzaktiengesellschaft, Eislingen, Fils: Durch Generalversammlungsbeschluß vom 10, November 1936 is die Umwand- kung der Gesellschaft auf Grund des Ge- seßes vom 5. Juli 1934 in die Einzelfirma Markus Gricser, Sägwerk & Holzhand- lung, Eislingen, durch Uebertragung ihres

sellschaft erfolgt nur durch den Gesell- schafter Schreiber. s M. Wiener. Die Kommanditgesellschaft ist aufgelêëst. Fnhaber is der bisherige versönlich haftende Gesellschafter Edgar Martin Wiener. Die an E. F. J. E. Jsacsson und T. J. Harding erteilten Prokuren sind erloschen. Die an Her- mann Christian Arthur Fahland erteilte Einzelprokura bleibt bestehen. Henxi Landauer & Co. mit be- schränkter Haftung. Gesamtprokura ist erteilt an Frau Elisabeth Louise Adolphine Hettstedt, geb. Thiel, und Felix Leopold Rosenberg. Brandt & Flügge, A. Langhoff Nachf. Die offene Handelsgesellschaft ist ausge!öst. Liquidation findet nicht statt, Fnhaber dur<h Pachtvertrag ist jeßt Dr. phil. Heinrich Friedrich Möller, Kaufmann, zu Hamburg. Die im Ge- \chäftsbetriebe begründeten Forderun- gen und Verbindlichkeiten sind - nicht übernommen, Die an H. H. Flügge er-

Vermögens unter Auss{<hluß der Liquida- tion auf den Hauptgesellschaster Markus

leuten Rudolf Fries und Richard Dör- sam, beide in Heidelberg, ist Prokura erteilt. Jeder von ihnen vertritt die Gesellschaft gemeinsam mit einem Vor- standsmitgliede. Bd. Il] O.-Z. 3 zur Firma Herrenmühle vormals C. Genz Aktiengesell\{<aft in Heidelberg: Die Prokura des Kurt Zimmern ist erloschen. Bd. [IV O.-3. 98 zur Firma Deutsche Bauk und Disconto-Gesellschaft Filiale Heidelberg in Heidelberg: Dem Direktor Dr. Heinrich Kapferer in Heidelberg ist Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß er befugt ist, die Firma der Zweignieder- lassung in Heidelberg in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede odex mit einem Prokuristen der Gesellschaft oder mit einem Prokuristen der Filiale Heidelberg zu zeihnen. Die Prokuristen Dr. Heinrich Kapferex sowie Direktor Ludwig Vogeley sind auch zur Veräuße- rung und Belastung von Grundstücken derart ermächtigt, daß sie beide gemein- schaftlih oder jeder von ihnen in Ge-

ist Einzelprokura erteilt. Die persönlich haftenden Gesellschafter sind zur Vertre- tung der Gesellschaft nur gemeinsam oder jeder von ihnen nur gemeinsam mit einem Prokuristen berechtigt. 3 Kommanditisten. Am 11. November 1936:

Zu H.-R. B 168, Kasseler Wach- und Schließinstitut und Kasseler Heimschuß G.m.b.H., Kassel: Richard Carl is nicht mehr Geschästsführer. Kaufmann Gustav Klanke, Kassel, ist zum Geschäftsführer bestellt. Zu H.-R. A 794, Gebrüder Malmus, Kassel: Die Firma ist erloschen. Zu H.-R. B 818, Wilhelm Ponndorf, Maschinenfabrik G. m. b. H., Kassel: Frit Wittmer ist nicht mehr Geschäftsführer. Zu H.-R. A 2533, Max Plaut, Kassel: Die Firma ist erloschen. Zu H.-R. B 734, Germania-Werk G. m.

b. H. Fabrik für Farben, Lacke und chemi- sche Erzeugnisse, Kassel: Die Firma lautet jet: Germania Gesellschaft mit beschränk-

teilte Prokura ist erloschen.

meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede

ter Hastung, Großhandel mit Molkerei-

fabrik Gesellschaft mit ves<ränkter

Haftung“.

V % 7793. „Eigenheim Bail gesellschaft mit beshränkfter Haf tung“, Köln: Wilhelin Werner un Paul Klein sind nicht mehr Geschäfl® führer. Amtsgericht, Abt, 24, Köln,

Verantwortlich t für Schriftleitung (Amtlicher und N amtlicher Teil), Anzeigenteil und für / Verlag: Präsident Dr. Sch!ans in Potsdam; E für den Handelsteil und den übrigen redaktionellen Teil: Rudolf Lanbi in Verlin-Schöneberg. Dru>k der Preußischen Druckerel-, und Verlags - Aktiengesellschaft, Berlin, Wilhelmstraße 32 Hierzu eine Beilage.

L H. Q. 9/36) die Geschäfts- e und Vertretungsbefugnis der ast entzogen. Hans Richter und unt Georg Albers in Lingen sind, far nur gemeinsam, ges<äfts- [9°- Und vertretungsberetigt.

feriht Lingen (Ems), 16. 11. 1936.

n Sachsen, [48898] | Satt 46 des Handelsregisters Land), betr. die Firma C. G. Wi Obercunnersdorf, ist am > mber 1936 eingetragen worden: “Mfefabrifant Gustav Hermann a ausgeschieden. Jn die Gesell- En eingetreten: 1. der Stärke- d Erich Friy Paul in Ober- a und 2. der Stärkefabrikant Paul in Eibau.

iht Löbau, 16, November 1986.

fen [48899] ® Daudelsregister A des hiesigen

Mainz. [48903] In unser Handelsregister wurde heute die offene Handelsgesellshaft in Firma ¿Adolf Dolles & Co.“ mit dem Sig in Mainz, Rheinallee 9%, eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter sind Wilhelm Adolf Dolles, Kaufmann in Bodenheim, und Heinrih Hartberz, Kaufmann in Rüsselsheim. Die Ge- sellshaft hat am 9. November 1936 be- gonnen. (Angegebener Geschäftszweig: Faserstoffzurichterei und Großhandlung in sämtlichen Rohstoffen für die Bürsten- fabrikation und verwandte Gewerbe.) Mainz, den 17. November 1936. Amtsgericht. Mannheim. [48635] Handelsregistereinträge vom 14, November 1936: _¿„Hermeta“ Süddeutsche Glas-= & Metallwaren-Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Mannheim: Durh Gesell-

dts ist zu der unter Nr. 167

tende Gesellschafter sind die Malermeister Hermann Krüger sen. in Mannheim und Philipp Eberle in Ludwigshafen a. Rh. Th. Jennemann Nachf., Mannheim: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Ge- schäft ist mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf die bisherige Ge- sellshafterin Frau Hertha Bertele Witwe in Mannheim übergegangen.

Gebrüder Braun, Mannheim-Rheinau: Der Geschäftszweig ist jeßt: Ketten- und Hebezeugfabrik.

Erstes Nahrungsmittelgeshäft Cäcilie Müller, Mannheim - Sandhofen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht, F.-G. 3b, Mannheim. Mayen, [48905] Fm Handelsregister wuvde am 7. No- vember 186 von Amts wegen gelöscht: Die Firma Josef Greif, Bankgeschäft in

e

e

schasterbes<hluß vom 16, Oktobex 1936 ist

Liquidation findet nicht statt. erloschen.

Neuenhaus, Hann. gendes eingetragen worden:

Keller, Nordhorn. Jnhaber ist der Kauf- mann Albert Keller in Nordhorn.

Dr. Fred Kuyner, schaft, Emlichheim. Die Gesellschast ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Neuruppin.

Büro Paul Lampe in Neuruppin ist

Firma ist

Neuburg (Donau), 17. November 1936. Amtsgeriht Registergericht.

1 [48914]

Fn unser Handelsregister A ift fol-

Nr. 227. Firma Albert Keller, Eisen-

Nr. 182. Emlichheimer Dextrinfabrik

Kommanditgesell-

Amtsgericht Neuenhaus, 12. 11. 1936.

| i [48915] Die im Handelsregister A Nr. 228 ingetragene Firma Bücher-Revisions-

rloschen.

Mayen. Amtsgericht in Mayen.

Fink, Weinhändler in Ober rFngelheim, die zu diesem Zwe> eine offene Han- delsgesellshaft gegründet haben, mit Aktiven und Passiven unter der seite herigen Firma weitergeführt. Die neue Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1936 be=- gonnen.

Amtsgericht Ober Fngelheim.

Oels, Sehles, [48923] Bei der im hiesigen Handelsregister Abteilung B unter Nr. 9 eingetragenen Flachsaufbereitungsanstalt Fuliusburg, G. m. b. H. in Jultiushurg ist heute eingetragen worden, daß der Amtsrat Friedrih Retter aus Fuliusburg nicht mehr Liquidator ist, da er verstorben ist. An seiner Stelle ist der Oberamts- mann Richard Alter aus Kaltvorwerk, Kreis Oels, zum Liquidator bestellt worden,

Oels, den 16. November 1936

Amtsgericht Neuruppin, 12. 11. 1936.

Das Amtsgericht.