1936 / 277 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 27 Nov 1936 18:00:01 GMT) scan diff

& Bentralhandelsregisterbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 277 vom 27. Novëmber 1936. S. 4

D

Braunwarth, Kaufmannswitwe in Würzburg, in Erbengemteinschaft mit ihren Kindern Helga, geb. 18, 4. 1928, und Heinz, geb. 9. 11. 1930. Würzburg, den 10. November 1936, Amtsgeriht Registergericht.

gelöst, die Firma ist der Liquidation er- loschen.

Neueintrag: Brüder Schneyer, Siß. Ulm. Offene Bande “seit 14. November 1936. Gesellschafter: Anton Schneyer, Kanfmann, und Wal- ter Sch neyer, Kaufmann, beide in Ulm. Amtsgericht Ulm, Donau.

schaft hat sih auf

schafter is der Kaufmann Kurt Gottschalk j nah Beendigung

in Breslau. Es sind drei Kommanditisten vorhanden. An Walter Flux und Fräulein Gertrud Gowin, beide zu Breslau, ist Gesamtprokura dahin erteilt, daß sie in Gemeinschaft mit einander oder mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschast ermächtigt sind.

schaft eingebraht. Der Geldwert, für den diese Sacheinlage angenommen ist, ist in dem Gesellschaftsvertrag auf 5000 Reichsmark festgesegt.

Amtsgericht Saarbrücken.

Kaufmann Josef Nägele senior in Re- magen am Rkein ijt aus der Gesell- [haft ausgeschieden.

Amtsgeriht Solingen-Ohligs. Stettin, . [49907] Jn das Handelsregister ist O

eingetragen: Abteilung A4 am 26. Vk- tober 1936 unter Nr. 4458 die Firma

Zentralhandelsregisterbeilage

zun Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandels8register für das Deutsche Reich

Sagan. [49898] Fn unserem Handelsregister A ist heute unter Nr. 218 bei der Firma

Würzburg. [49923] Seiß & Schmitt, Siy Würzburg:

Wilhelm Krause, Dittersbach, einge- tragen worden, daß die Firma er- loschen ist.

Amtsgericht Sagan, 13. November 1936.

Sagan, [49899] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 254 bei der Firma Max Linke, Sagan, eingetragen wor- den, daß die Firma erloschen ist. Amtsgericht Sagan, 13. November 1936.

Sagan, [49900] Jn unserem Handelsregister A ist

heute unter Nr. 293 bei der Firma

Gebrüder Andorff, Buchhandlung,

Sagan, eingetragen worden, daß die

Firma erloschen ist.

Amtsgericht Sagan, 13. November 1936.

Sagan, [49901] Die im hiesigen Handelsregister A unter Nv. 397 eingetragene Firma Vaul Mellig in Sagan, deren Jn- haber der Kaufmann Paul Mellig war, soll gemäß § 31, 2 H.-G.-B. und § 141 F.-G.-G. von Amts wegen gelöscht wer- den. Es werden daher der Fnhaber der Firma oder seine Rechtsnachfolger hier- durch aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen drei Monaten bei dem unterzeichneten Gericht geltend zu“ machen, widrigen- falls die Löschung erfolgen wird. Amtsgericht Sagan, 16. November 19386.

Schönberg, Holstein. . [49902] Jn das Handelsregister A Nr. 26 ist heute bei der Firma Eggert Wiese in Laboe folgendes eingetragen: Die Firma ist geloscht. Schönberg i. Holstein, 21. Nov. 1936. Das Amtsgericht.

Schweinitz, Elster. [49903] Jm Handelsregister A ist heute die Firma Meta Triest, Straßenhandel mit Molkereierzeugnissen, Schweiniß, Elster, eingetragen worden. Fnhaberin is Frau Meta Triest in Schweiniß. Schweinit, Elster, 17. Novbr. 1936. Amtsgericht.

Schweinfurt, [49904]

Jn das Handelsregister wurde einge- tragen:

Schweinfurter Transport- Lagerhaus Gesellschaft mit schränkter Haftung Dellinger «& BVrändlein, Siß Schweinfurt: Ge- ag Friß Brändlein ausge- chieden,

Joseph Hirsch, Siß Schweinfurt: Firma infolge Rückgangs des Geschäfts auf das Kleingewerbe erloschen.

Amtliches Bayerisches Reisebüro Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Zweigniederl. Vad Kissingen: Die Gesellschafterversammlung v. 3. Sep- tember 1936 hat Aenderungen des Ge|.- Vertrages nah eingereihter Nieder- schrift, insbes. die Erhohung des Stamm- fapitals um 30 000 RM auf 210 000 RM beschlossen.

Yasaltstein-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Siy Nordheim v. Rhön: Die Gesellschaft hat sich mit Beschluß der Gesellschafter v. 6. Nov. 1936 aufgelöst. Liquidatoren sind die Direktoren Karl Sudhoff und Karl Kirschner, beide in Steinmühle, Opf.

Schweinfurt, den 23, November 1936.

Amtsgericht (Registergericht).

und be-

Schwiebus. [49905] Oeffentliche Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 260 die Firma Paulig & Klämbt, Schwiebus, eingetragen wor- den. Offene Handelsgesellschaft, die am 1. März 1934 begonnen hat. Gesell- schafter sind Kaufmann Willi Paulig in Grünberg i. Schles. und Kaufmann Wilhelm Klämbt in Schwiebus. Feder Gesellschafter ist nux berechtigt, gemein- schaftlich mit dem andern die Gesellschaft zu vertreten, Schwiebus, den 23. November 1936. Das Amtsgericht.

Solingen-Ghligs. [49906]

Eintragungen in das Handelsregister.

i Abteilung A:

Unter Nr. 687 am 19, November 1936 die Firma Hans Pack in Solingen- Mersheid und als deren Jnhaber der Kaufmann Hans Pack in Solingen- Merscheid.

Unter Nr. 690 am 19. November 1939 die Firma Paul Holzhausen, Venti- latoren- und Apparatebau in Solingen- Merscheid, und als deren Fnhaber der Kaufmann Paul Holzhausen in So- lingen-Merscheid.

Unter Nr. 685 bei der Firma „Ber- gische Stahlwarenfabrik Fosef Nägele“

in Solingen-Ohligs, am 20. November

„Norddeutsche Kraftwagen-Spedi- tion Otto Hoffmann“ in Stettin und als deren JFnhaber der Kaufmann Otto Hoffmann in Stettin. An Erna Hofsmann geb. Bohm, Kaufmannsfrau, Stettin, ist Prokura erteilt. Am 30. Oktober 1936 unter Nr. 4460 die Firma „Hedwig Lemke“, Stettin, und als Fnhaberin Frau Hedwig Lemke geb. Geske, Stettin. Dem Kaufmann Albert Lemke in Stettin ist Prokura erteilt. Bei Nr. 2055 (Stern- Apotheke Carl Lepère, Stettin): Die Firma lautet jeßt: „Stern- Apotheke Carl Lepère JFnh. Friß Tonn.“ Jnhaber is der Apotheker Friß Tonn in Stettin. Am 3. November 1936 unter Nr. 4464 die Firma „Wolf Grosse- Leege“, Stettin, und als Fnhaber der Kausmann Wolf Grosse-Leege, Stettin. Unter Nr. 4465 die Firma „Falken- Apothete Paul Klose“, Siß Stettin, und als Jnhaber Apotheker Paul Klose, Stettin. Am 5. November 1936 unter Nr. 4468 die Firma „Friedrich Hühn- lein“, Stettin, und als Juhaber Kauf- mann Friedrich Hühnlein, Stettin. Am 10. November 1936 unter Nr. 4469 die Firma „Otto Goll“, Siy Stettin, und als Jnhaber Händler Otto Goll in Stettin. Abteilung B am 26. Oktober 1936 bei Nr. 421 (Kraftverkehrs-Gesellschaft m. b. H. Pommern, Stettin): Die Firma is nah beendeter Liquidation er- loschen. Am 4. November 1936 bei Nr. 1079 (Allgemeine Baugesell- schaft Lenz «& Co. (Kolonial-Gejell- schaft) Zweigniederlassung Stet- tin): Dem Kaufmann Eduard Andrae in Berlin-Grunewald is Prokura erteilt. Er vertritt die Gesellschaft gemeinschaftlich mit einem Vorstandsmitglied. Bei Nr. 351 (Deutsche Bank und Disconto-Ge- sellschaft, Filiale Stettin): An Dr. Herbert Eisebitt, Stettin, ist für die Zweigniederlassung Stettin Prokura mit der Maßgabe erteilt worden, daß er befugt sein soll, die Firma in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen der Gesellschaft oder der Zweigniederlassung Stettin zu zeichnen. Er i} ferner zur Veräußerung und Be- lastung von Grundstücken derart ermäch- tigt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitgliede oder einem Prokuristen der Gesellschaft oder mit einem besonders hierzu bevollmächtigten Prokuristen die Zweigniederlassung Stettin vertreten fann. Am 5. November 1936 bei Nr. 562 (Vereinigte Fabriken für Kellerei- bedarf G. m. b. Ÿ., Stettin): Durch Beschluß der Gesellshafter vom 15. Sep- tember 1936 ist die Gesellschaft aufgelöst. Zum alleinigen Liquidator ist der Ge- schäftsführer Gustav Hilbert in Stettin bestellt. Am 7. November 1936 bei Nr. 12 (Stettin-Rigaer Dampf- \chiffs-Gesellshaft Th. Gribel, Kommandit-Gejsellschaft auf Actien Stettin) : Den Kaufleuten Hans Theodor Liecffeld und Hans Kasten in Stettin ist derart Gesamtprokura erteilt, daß sie beide gemeinschaftlich zur Vertretung der Gesell- schaft befugt sind. Am 10. November 1936 bei Nr. 6 (Hedwigshütte Kohlen- und Kofkswerte Aktiengesellschaft, Stettin): Durch Beschluß der General- versammlung vom 16. Oktober 1936 is der Gesellschaftsvertrag im § 11 Absaß 2 Saß 1 (Beschlußfähigkeit des Aussicht3rats) ge- ändert. Am 14. November 1936 bei Nr. 1207 (Jppen-Linie Reederei Aftien-Gesellshaft Zweignieder- lassung Stettin): Dem Kausmann Friß Dwvenger in Hamburg is Gesamtprokura mit Beschränkung auf die Zweignieder- lassung Stettin erteilt. Am 30. Oktober 1936 bei Nr. 486 (Gemeinnügtiger GasthausvereinG.m. b. H., Stettin) : Durch Beschluß der Gesellschafter . vom 1. Oktober 1936 ist der Gesellschastsvertrag im § 1 (Firma und Gegenstand des Unter- nehmens) geändert. Die Firma lautet jeßt: „Gegevau Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Nahrungs®s- mittelhandel (Gemeinnügiger Gasthausverein)“. Gegenstand des Unternehmens: Die Gesellschaft bezweckt in gemeinnüßiger Weise im ländlichen Gasthausbetriebe Landpflege für die engere Heimat zu treiben und dem Alkoholmiß- brauch zu begegnen. Um diesen Zweck zu erreichen, beliefert die Gesellschast Land- gasthäuser mit Waren aller Art und be- treibt Nahrungsmittelhandel. Am 4. No- vember 1936 bei H.-R. B 1086 (Georgi «& Bartsch Aktiengesellschaft Bres- lau, Zweigniederlassung Stettin): Die Prokura des Walter Flux ist erloschen. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 11, Mai 1936 is die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5s. Juli 1934 in eine Kommandit- gesellschast mit der Firma „Georgi u. Bartsh Kommanditgesellschaft“ erfolgt. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht : Den Gläubigern der Aktiengesellschaft, die sich binnen sechs Monaten nach der Be- fanntmachung der Eintragung des Um-

in das Handels-

Stollberg, Erzgeb.

die Firma Niederwürschnißer Strumpf- fabrik Kommanditgesellshaft Hilbert & Dreßler in Niederwürshnit betr., 1st' heute eingetragen worden:

Schönau ist Alleininhaber.

Amtsgericht Stettin. [49908] Auf Blatt 666 des Handelsregisters,

Zwei Kom- manditisten sind ausgeschieden. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der Kauf- mann Willi Süßkind in Siegmar- Die Firma lautet künftig: Niederwürschnißer Strumpffabrik Willi Süßkind.

Das Amtsgericht Stollberg i. Erzgeb., am 20. November 1936.

i

Sulzbach, Saar. [49909] Jm Handelsregister B Nr. 57 ist bei der Firma Margarinewerk Saar, Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung, Sulzbach, folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 10. September 1936 ist das Stammkapital unter Aufhebung des Umstellungsbeshlusses vom 25. März 1935 und des Gesellshafterbeshlusses vom 2, Februar 1935, betreffend die Erhöhung ‘des Stammkapitals gemäß der Verordnung über die Reichsmark- bilanzen im Saarland vom 19, März 1935, auf 450 000 RM umgestellt wor- den. § 3 der Satzung ist entsprechend geändert,

Sulzbah, Saar, 20, November 1986.

Das Amtsgericht.

Torgau. [49910] Im Handelsregister A4 Nr. 46 ist heute bei der Firma Gustav Facobiß in Torgau eingetragen: Dem Frit Schreiber ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Torgau, 17, Novbr. 1936.

Traunstein. [49676] Handelsregistereintrag. Firma „A, Schihaus Gesellschaft mit beshränkter Haftung“, Siy For- ting (Wasserburg a. Jnn). Geschäfts» R Schifhaus, Anny, Holzhändle- rin, München, Elisabethstr. 35, und Thiele, Hans, Kaufmann, Berlin- Stralau Alt Stralauer Str. 59. Ge- sellschaft errihtet durch Vertrag vom 5. 11, 1936. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Uebernahme und Fort- führung des von Anny Schiékhaus in München. . betriebenen Großhandels- unternehmens mit Holz aller Art und die pahtweise Fortführung des von ihr unter der niht eingetragenen Firma A. Shickhaus in Ss betriebenen Sägewerks. Die Haftung für die im Ziébénigen Geschäftsbetriebe begründe- ten Verbindlichkeiten der früheren Jn- haberin Anny Schickhaus und die Uebernahme der im Betriebe dieses Ge- chäfts begründeten Forderungen durch die Firma A. Schikhaus GmbH. wivd ausgeshlossen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so wird die Gesellschast durch zwei Geschäftsführer gemein- schaftlich oder durch einen Geschäfts- führer gemeinshaftlih mit einem Pro- kuristen vertreten, Bekanntmachungs- organ: Deutscher Reichsanzeiger. Als nicht eingetragen wird bekannt- emacht: Die Gesellshafterin Anny Schickhaus bringt die Büroeinrichtung sowie Kloy- und Schnittware als Ein- lage in die Gesellshaft ein, die mit 6000 RM auf die Stammeinlage an-

gerechnet werden. Amtsgericht Traunstein, 9. 11. 1936.

Treuen. [49911] Jm Handelsregister ist am 19. No- vember 1936 eingetragen worden: 1. auf Blatt 397, betr. die Firma Wachs- und Ledertuchfabrik Treuen Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Treuen i. V.: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. Sep- tember 1936 ist der Gesellschaftsvertrag laut Notariatsurkunde vom gleichen Tage in dem § 3 abgeändert und das Grundkapital von 100000 RM um 100 000 RM auf 200 000 RM erhöht worden. 2 auf Blatt 399 die offene Handels- gesellshaft Hanswald & Heckel (vor- mals Hanni Hertel) in Treuen. Ge- sellshafter sind der Maler Ernst Kurt Hauswald und der Tishler Kurt Alfred Heckel in Treuen. Die Gesellschaft ist am 1. Januar 1925 errihtet worden. An- gegebener Geschäftszweia: Schneiderei- eschäft und die Kleiderfabrikation \o- wie Handel mit Kleidern, Mänteln und Damenhüten. Amtsgericht Treuen.

Ulm, Donau. [49678] Handelsregistereinträge vom 21, 11. 1936 bei den Firmen: Wielandwerke Aktiengesellschaft in Ulm: Dem Ernst Weyler, Kaufmann

Varel, Oldenb. Nr. 27 i} bei Varel Aktienge| l niederlassung Varel“ folgendes einge- tragen worden: gelöscht.

Vechta.

genen ; lage folgendes eingetragen:

Amtsgericht Vechta, 13. November 1936. Völklingen, Zweigansta

slih haftende Gesellschafter Eduard Röch- ling, Saarbrücken, is: aus der Gesell-

Niederschlesishe Treuhandgesellschaft mit

; [49912] Jn das hiesige Handelsregister Abt. B der Firma „Eisenwerk ellshaft Bremen, Zweig-

Von

Varel, den 7. November 1936. Amtsgeriht Varel. Abt. Tk.

[49913] Jn das hiesige Handelsregister Abt, A st heute zu dex unter Nr. 193 eingetra- Firma Wulf und Stüve in Dink-

Amts wegen

Die Firma ist erloschen.

Saar. [49679] Abt. A Nr. 224

Handelsregistereintrag Röchling Bank,

bei der Firma Gebr. lt Völklingen:

Am 17. November 1936: Der persön-

schaft ausgeschieden. Zwischen den ver- bleibènden Gesellshaftern wird die Ge- sellschaft unter unveränderter Firma fortgeführt.

Am 19. November 1936: Eine Kom- manditistin ist aus der Gesellshaft aus- geshieden. Eine neue Kommanditistin ist eingetreten.

Amtsgericht Völklingen. Abt. 2,

Waldenburg, Schles, [49914] Jn unsex Handelsregister B Nr. 130 ist am 20. November 1936 bei der Firma beschränktex Haftung in. Waldenburg, Schles, eingetragen worden: Durch Beschluß des Amtsgerichts Wal- denburg, Schles, vom 17. 11. 1936 ist Frau Elisabeth Wähner, geb. Tiete, in Waldenburg, Schles, bis zur Bestellung eines Geschäftsführers durch die einzu- berufende Gesellshafterversammlung zum Geschäftsführer bestellt worden.

Amtsgeriht Waldenburg, Schles.

[49915] Weferlingen, Prov. Sachsen, Jn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 53, Mühle Löhmann, Fnhaber: H. Löhmann und O. Koch, Behnsdorf, eingetragen worden: Hermann Löhmann ist aus der Gesellschaft ausgeschieden, Die Ehefrau Anna Koch. geb. Löhmann in Behnsdorf ist in die Gesellschaft als per- sönlich haftender Gesellshafter einge- treten. Die Firma lautet jeßt: Mühle Löhmann, Jnhaber: A. und O, Koch, Behnsdorf Handelsregister A N. 65. Weferlingen, den 16. November 1936. Das Amtsgericht.

Worms. [49916] Jn unser Handelsregister Abt, B wurde heute bei der Firma Röß & Weck- auf, Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung in Herrnsheim, eingetragen: Die Firma wird auf Grund § 2 des Gesetzes vom 9. Oktober 1934 von Amts wegen gelöscht. Worms, den 17. November 1936. ' Amtsgericht. ; Würzburg. [49917] Export-Wein-Brennerei Wür z- burg Emil Rothstein, Weingroß- handlung und Likörfabrik, Sig Würzburg: Firma erloschen. Würzburg, den 7. November 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [49918] Jakob Cohn, Siy Würzburg: tunmehriger Jnhaber: Sofie Cohn gev. Schwarz, Witwe des Friy Cohn in Würzburg. Deren Prokura ist erloschen. Würzburg, den 7; November 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [49919]

Kohlensäure-Werke C. G. Rom- menhöller Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Zweignieder- lassung Burgsinn (Ufr.): Die Pro- fura des Josef Rindsfüßer ist erloschen.

Würzburg, den 7, November 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. beschränfter Haftung

endigt, Firma erloschen. j Würzburg, den 9, November 1936. Amtsgeriht Registergericht. Würzburg. H. Gotthilf « Co., Si burg: Der Siß der Gesellscha

verlegt,

O Firma e tiven und Pas herigen

Schmitt, K _ es unter der Firma Süf{waren-Groß- handlung Siegfried Schmitt mit dem Sive weiterführt.

Würzbu

Ov n Würzburg.

mit Fulterstoff- Geschäftsraume:

[49920] Franfken-Garage Gesellschast mit in Liquida- tion, Siy Würzburg: Liquidation -be-

[49921] j; Wür z- t is nah Frankfurt a. M., Taunusstraße 52/54,

ffene Handelsgesellshaft . aufgelöst. rloshen. Geschäft ging mit Ak= siven über auf den bis- Mitgesellschafter Siegfried aufmann in Würzburg, der

in Würzburg, Brücknerstr. 5, Würzburg, den 11. November 1936.

Amtsgeriht Registergericht.

rg. __ [49924] Gustav "‘Fraus, Siy Würzburg. haber: Gustav Kraus, Kaufmann in Geschäftszweig: Großhandel und Schneiderartikeln, Stefanstraße 8.

, den 11. November 1936,

Würzburg 4 \ cht Registergericht.

Amtsgeri

Würzburg. [49925] Wilhelm f Stein Likörfabriken Aktien-Gesellschast, Sig Würzburg: Durch Gen.-Vers.-Beshluß vom 22. Okt, 1936 wurde § 2 des Ges.-Vertrags durch Anfügung eines Zusaßes ergänzt und die 88 13 und 19 des Ges.-Bertrags neu ge- sat. Die Gesellschaft bezweckt nit die Erzielung eigener Gewinne und übt ihre Tätigkeit nur als Treuhänder für die Firma Wilhelm Stein, offene Handels- gesellschaft in Würzburg, aus.

Würzburg, den 11. November 1936,

Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [49926] Haus Sofmanit, Siy Adelsberg. Jnhaber: Hans Hofmann, Kaufmann in Adelsberg. A Textilvera sand- und Textilreiseges{häst. Prokurist: Olga Hofmann, geb. Röder, Ehefrau des Firmeninhabers, in Adelsberg. : Würzburg, den 11. November 1936, Amtsgeriht Registergericht. [49927]

Wiirzburg. Sig Kitingen:

A. Krumbholt,

irma erloschen. I S den 11. November 1936;

Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [49928]

Franz Seiner graph. Kunsftan: stalt, Siy Würzburg: Dem Kauf- mann Franz Scheiner 1n Würzburg ist Einzelprokura ecteilt.

ürzburg, den 12. November 1936,

Amtsgericht Registergericht:

[49929] 8werk Thüngen Ge- sellschaft mit beschränfter Haftung in Liquidation, Siy Thüngen: Liqui- dation beendigt, Firma erloschen. Würzburg, - den 12. November 1936,

Amtsgericht Registergericht,

[49930] Giebel:

Würzburg. Elektrizität

Würzburg. | Gebr. N Siß adt: Firma erloschen. y B burn; den 12. November 1936, Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [49931]

Carl Roth, Siy Würzburg: Da von Eduard Kraus, Kaufmann 1 Würzburg, unter obiger Firma bisher betriebene Geschäft ist auf Franz Rittet, Kaufmann in Großostheim, über gegangen, der es unter der Firma „„Frauz Ritter vorm. Carl Roth weiterführt. Forderungen und Ver- bindlichkeiten des bisherigen Firmew inhabers sind niht übernommen. E \häftszweig: Herstellung und. Handel mit Müten, Studentenbedarf und Ar tikeln aus Leder, Lederersaß und ver- wandten Produkten. Geschäftsraume: Marlktplaß 13.

Würzburg, den 13. November 1936, Amtsgericht Registergericht.

wWiirzburg. [49992] Jakob Bechtold, Sih Marfktbreit: irma erloschen.

F Würzburg, den 16. November 1936,

Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [49939] Michael Dieß, Siy Würzburg JFnhaber: Michael Diet, Kaufmann in Würzburg. Geschäftszweig: Verkauf von CändinsPitön, Traktoren, Anhängel!" Ersaßtteilen, Oelen, Fetten, Reifen. schäftsräume: Kapuzinerstraße 31. Würzburg, den 17. November 1936, Amtsgeriht Registergericht.

E

Verantwortlich : für Schriftleitung (Amtlicher und Nit amtlicher Teil), Anzeigenteil und für den Verlag: Präsident Dr. Sch1ang?

Ir. 277

(Zweite Beilage)

Berlin, Freitag, den 27. November

1936

l. Handelsregister.

Würzburg. 49934 Martin Gerschüß, Sig Wiir.bnos

Fnhaber: Martin Gershüß, Molkerei- Ge-

produktenhändler in Würzburg. häftszweig: Molkereiproduktengeschäft Geschäftsraume: Gutenbergstraße 1. i Würzburg, den 17. November 1936

Amtsgericht Registergericht.

würzburg.

des Heinrich Kern ist durch Ausscheid 14 dent? GeschWt erloschen, Der Tor Stern, Ehefrau des Firmeninhabers, in Vürzburg ist Gesamtprokura mit dem BVroturisten Eugen Kestler erteilt, Würzburg, den 17. November 1936. Amtsgeriht Registergericht, Würzburg. [49936] Anna Krieg, Siy Arnstein. Jn- haber: Anna Krieg geb. Hüfner in Arn- sein. Geschäftszweig: Kleinhandel mit Textilwaren. Würzburg, den 17. November 1936. Amtsgeriht Registergericht, Würzburg. [49937] Gauverlag Mainfranken Gesell- haft mit beschränkter Haftung, Sitz Würzburg: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Emil Heine ist be- endigt, Zum Geschäftsführer ist bestellt: 8 Heycke, Verlagsdirektor in Würz- urg. j Würzburg, den 19. November 1936. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. 49938] Gebrüder Memminger, Siß Würz-

burg: Offene Handelsgesellshaft aufge- löst. Geschäft ging über auf den bis- herigen Mitgesellshafter Dr. Anton unger, Buchdruckereibesißer in

V zburg, der es unter der seitherigen Jirma mit dem Sive in Würzburg, Pomerpfarrgasse 2, weiterführt. Dem yulius Hamm in Würzburg, bisher vrokurist der offenen Handelsgesell- haft, ist-auh für die Einzelfirma Pro- lura erteilt. Würzburg, den 19, November 1936. Amtsgeriht Registergericht.

ürzburg. [49939] Kleiderfabrik Hans Faulhaber, is Würzburg. Fnhaber: Hans Faul- aber, Kaufmann in Würzburg. Ge- hâftsräume: Scheffelstraße 6. Würzburg, 19, November 1936,

Amtsgeriht Registergericht.

ürzburg. [49940] Maria Meid, Siy Würzburg: Die firma lautet jeßt: Leder-Meid Maria WICTD. Würzburg, den 19, November 1936.

Amtsgeriht Registergericht.

ürzburg. [49941] Sigmund Kahn, Siy Würzburg: f'emta erloschen. 3: *ürzburg, den 20. November 1936. Amtsgeriht Registergericht.

ü rzburg. [49942] Adolf Schönfärber, Siz Schein- ld: Firma erloschen. | Würzburg, den 20. November 1936.

Umtsgeriht Registergericht.

ürzburg, [49943] | Dahlheimer, Siß Kitzingen: unmehriger Fnhaber: Gustav Lauber, einhändlex in Kißingen. Die im Ge- etriebe des bisherigen Firmen s begründeten Forderungen und ndlichkeiten sind niht überge- n, Geschäftsräume: Würzburger | 1 raße ; ; ] Lürzburg, den 20, November 1936. Umtsgeriht Registergericht.

uppertal, . [49944] 1. Stadtteil Elberfeld. i Am 14. November 1936:

101, A Nr. 6371 bei Firma Walter vacenberg E Co.: Die Gesellschaft ist geist. Der bisherige Gesellschafter o Lässig ist Alleininhaber, der das ndel8geschäft unter der bisherigen ima bis zum 831. Dezember 1936

A4 Di,

I b

0 q. Am 19, November 1936: E 6159 bei Firma Friß Herhahn: ger Fnhaber Wilhelm Schäfer, Kauf- «n in Gevelsberg. r. 6470 die Firma Friß Simons und * deren Jnhaber Friß Simons, Kauf-

(

ür | [49935] Würzburger : Weinvertrieb Max Stern, Siy Würzburg: Die Prokura

Beschluß vom 3, April 1936 1933) ist der Gesellschaftsvertrag des Stammfkapitals i Stammkapital i auf 25 000,— R Nr. & Zehnder Aktiengesellschaft Vereini Gunîmibandfabriken:: Lrcfita D Weise an Friedrih Eigen in W.-Elber- feld erteilt, daß er gemeinsam mit einem U Ortes berechtigt ift, die Ve ast zu ve s ‘die Fi Ñ zeichnen. ertreten und die Firma 4 Nr. 829 bei Firma Schmidt & Co. 3 ktiengesellschaft: Paul Opiy is nicht mehr Vorstandsmitglied. Der Kaufmann Friedrich August Bartling in Bork i. W. ijt zum alleinvertretungsberechtigten Vor- standsmitglied bestellt. Die Prokura Erich VPIb 1st erloschen. Dem Kaufmann Wil- helm Schimmel in Wuppertal is Prokura in der Weise erteilt, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Prokuristen zu vertreten. Nr. 911 die Firma Wilh. Messingfeld G. m. b. H. ist wegen Vermögenslosigkeit gemäß § 2 des Ges. vom 9, 10, 1934 von Amts wegen gelöscht. : Nr. 1296 bei Firma Vereinigte Glanz- stoff-Fabriken Aktiengesellschaft: Die Pro- kuren Robert Bojer, Dr. Arthur Müller und Dr. Permann Rathert sind erloschen. A „wohnen die Prokuristen Helmut Vieling in Sydowsaue, Dr. Richard Hal- bah in W.-Barmen, Dr. Erwin Bauer in W.-Elberfeld und De Jens Suhl Strube in Obernburg a. M. Nr. 1310 bei Firma Samuel Lucas Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Zeu Kaufmann Wilhelm Brinkmann in W.-Elberfeld istt derart Prokura erteilt, daß er befugt ist, die Gesellschaft in Ge- meinschaft mit einem anderen Prokuristen u vertreten und die Firma zu zeichnen.

2. Stadtteil Barmen.

Am 14. November 1936: _ Abt. A Nr. 6466 die Firma C. August Sandkühler und als deren Jnhaber Kauf- mann Carl August Sandkühler in W.- Barmen, Seiner Ehefrau Elisabeth geb. Fischer, daselbst, ist Prokura erteilt.

Am 19. November 1936: Nr. 216 (Ba) die Firma Peter Würz vorm. Carl Breuer & Co. ist erloschen. da nur noch Kleingewerbe. Nr. 616 (Ba) bei Firma Halstenbach & Co.: Dem Kaufmann Carl Georg Rosenkranz in W.-Barmen isst Einzel- profura erteilt. Nr. 570 (Ba) bei Firma Grümer & Neu: Ewald Diederichs is als Gesell- schafter durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Paul Diederichs in W.-Barmen ist als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

Nr. 1576 (Ba) bei F. A. Deußmann: Die Gesellschaft is aufgelöst. Jeßt Jn- haber Friy Fischer, Kaufmann in W.- Barmen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Ertwverbe des Geschäfts durch den jebigen Jnhaber ausgeschlossen. Nr. 1877 (Ba) bei Firma Heinrich Gutberlett: Einzelprokura is erteilt an Josef Fleischhauer in W.-Barmen. Nr. 3348 (Ba) die Firma Karl H. Meiser i} erloschen. Nr. 4142 (Ba) die Firma Eckstein & Kromberg Barmer Formmaschinenfabrik

(13. Juli

1 geändert. st in erleichterter For # M herabgeseßt.

]

.

bezüglich Das

59 ent c L 9524 bei Firma Cosman, Villbrandt

glied oder einem anderen vertreten fann.

& Vogeler Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Gesellschafterbeshluß vom 4. November 1936 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Gesetzes vom 5. Juli 1934 in eine offene Handels- gesellschaft mit der Firma Jmhof, Boch-

in W.-Barmen i} Prokura erteilt. (Siehe H.-R. B 1219.) T

rich Branz Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Gesellschafterbeschluß vom 31, Oftober 1936 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 9. 7. 1934 in eine offene Handel3gesell- schaft mit der Firma „Friedrich Branz“ durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf die neugegründete offene Handelsgesellschaft beschlossen. Die Firma is} hier gelöscht. (Siehe H.-R, A 6475.) NE 849 (Ba) bei Firma Rheinische Spibenfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Gesellschafterbeshluß vom 31, Oftober 1936 is die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Gesebes vom 9. Juli 1934 in eine offene Handel8gesell- schaft mit der Firma „Rheinische Spißen- sabrik A. Hombrecht & Co.“ durch Ueber- tragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf die offene Handels- gesellschaft beschlossen. Die Firma ist hier gelöscht. (Siehe jeßt H.-R. A 6474.) N 878 (Ba) bei Firma Müller & Siller Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Den Kaufleuten Hubert Wollmann und Ernst Paulmann, beide in W.-Elber- feld ist derart Prokura erteilt, daß jeder von ihnen nur in Gemeinschaft des Pro- kuristen Ebbinghaus zur Vertretung be- rechtigt ist. Der Prokurist Ebbinghaus ist nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung ermächtigt. Die Prokura Rolf Eiller ist erloschen. Nr. 892 (Ba) bei Firma Gustav Busche Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Der Kaufmann Gustav Helmut Busche in W.-Langerfeld ist zum weiteren Geschäfts- führer bestellt. __Nr. 1149 bei Firma Barmenia Ver- sicherungsdienst und Verwaltungsgesell- schast mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 14, Oktober 1936 is in den Gesell- schaftsvertrag unter Ziffer 8 eine Er- gänzung (Vertretung betreffend) aufge- nommen. Die Gesellschaft wird vertreten durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pro- kuristen. Heinrih Ortmann, Abteilungs- leiter in Leipzig, ist zum weiteren Ge- schäftsführer bestellt. Dem Abteilungs- leiter Georg Peters und dem Versiche- rungsbeamten Reinhold Altmann, beide in Leipzig ist Prokura erteilt derart, daß sie die Gesellschaft zusammen mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen vertreten können. Nr. 1166 bei Firma Leipziger Verein- Varmenia Krankenversicherung für Be- amte, freie Berufe und Mittelstand auf Gegenseitigkeit in Leipzig, Zweignieder- lassung W.-Barmen: Dem Abteilungs- leiter Alfred Reichel in Leipzig ist derart Prokura erteilt, daß er den Verein in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- Prokuristen

Nr. 1219 bei Firma Jmhof, Bochkolh

Gerd Seyd, beide Fabrikanten in W.-Bar- men. Dem Kaufmann Hermann Seibel

Abt. B Nr. 617 (Va) bei Firma Fried-

die Firma ist erloschen.

Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Amt3gericht Wuppertal-Elberfeld.

W.-Ronsdorf, Gartenstr. 5, übertragen. Der Geschäftsbetrieb wird nicht fortgejeßt,

Zu H.-R. B 617 (Ba), 849 (Ba), 1219 und 1239: Den Gläubigern der Gefsell- schaften steht es frei, soweit sie nicht Be- friedigung verlangen fönnen, binnen sechs

ip“ a

heute folgendes eingetragen worden: Von Amts wegen: Die Genossenschaft wird nah S8 2 des Geseßes über die Auflösung und Löschung von Gesellscchaf- ten und Genossenschaften vom 9, Ok= tober 1934 (R.G.-Bl. I S. 914) gelöscht. Amtsgericht Dresden, 20. Novbr. 1986,

Erxleben. [50238] 2D unser Genossenschaftsregister Mr. 7 ist heute bei der Ländlichen Spar- und Darlehnskasse Ummendorf eingetragen

4. Genofsenschafts- regíîster.

Ahlen, Westf. [49948] _ Bei der unter Nr. 21 des Genossen- shaftsregisters eingetragenen Einkaufs- genossenschaft für das Malerhandwerk, O E eue eingetragen worden: Die Genossenschaft ist aufgelöst, der Maler- und Anstreichex- meister Heinrih Ostermann in Ahlen ist zum Liquidator bestellt. Ahlen i, Westf., 19. November 1936. Amtsgericht.

[50232] Bad Bramstedt, Holstein. Am 9, November 1936 wurde in das Genossenschaftsregister untec Nr. 2 die Meierei - Genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht in Wakendorf 11 eingetragen, Da etelle oe Deren „Meierei-Genossenshaft zu Wakendorf, eingetragene Genossenschaft mit unbe- [hräanfter Haftpflicht, in Wakendorf“. Der Gegenstand des Unternehmens ist: 1, die Milchverwertung auf gemein- shaftlihe Rechnung und Gefahr, 2, die Versorgung der Mitglieder mit den für die S Behandlung und Be- förderung der Milch erforderlichen Be- darfsgegenständen. Neue Sazung vom 12H O36! Das Amtsgericht in Bramstedt.

Bad Doberan, [49949] _ In das hiesige Genossenschaftsregister ist am 24, November 1936 unter Nr. 41 eingetragen: Wohnurgsbaugenossenshaft Bad Do- beran, eingetragene Genosjenshaft mit beschränkter Haftpfliht in Bad Doberan. Sih in Bad Doberan. Statut vom 1, Oktober 1936. Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und die Betreuung von Kleinwoh- nungen im eigenen Namen. Der Gegen- stand des Unternehmens ist auf den Ge- schäftsbetrieb innerhalb des Bezirks der Stadt Bad Doberan beschränkt. Die Ein- sicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem ge- stattet. / Bad Doberan, 24, November 1936. Amtsgericht.

Blieskastel, [50234] Jm Genossenschaftsregister des unter- zeihneten Gerichts wurde heute bei der Genossenschaft „Landwirtschaftlicher Konsum-Verein, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Mimbach“ folgendes eingetragen:

Durch Beschluß der Generalversamm-

gelöst. Der bisherige Gesellschafter Simon Heubeck is Alleininhaber.

Wuppertal Schöber & Wiegand. Handelsgesellschaft, begonnen am 1. No- vember 1936,

ist erloschen. Nr. 5893 bei Firma Heinrich Aab jun. : Prokura isst erteilt an Marga Aab in W.-Barmen. Die Prokura von Frau Heinrich Aab sen. ist erloschen. Nr. 6417 bei Firma Posthorn-Verlag Heubeck & Co.: Die Gesellschaft ist auf-

Blechindustrie Offeue

Nr. 6468 die Firma

Persönlich haftender Ge-

folß & Vogeler mit dem Siß in W.-Bar- men durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation auf die offene C beschlossen. Die Firma is hier gelöscht. Siehe jeß H.-R. A 6476.) de h A 3. Stadtteil Cronenberg. Am 19, November 1936: L Abt, A Nr. 6472 die Firma August Johanns. Offene Handelsgesellschaft, be- gonnen 6, Juli 1936. Persönlich haftende Gesellschafter: Wwe. August Johanns, Emma geb. Dapprichx, Paul Johanns,

Schlosser, Clara Johanns, ohne Beruf,

Techniker, und Ernst Wiegand, Jngenieur, beide der Gesellschaft sind die Besellschafter nur gemeinschaftlich miteinander ermächtigt.

Offene Handelsgesellschast, begonnen am

ellschafter: Friß Schöber, Kaufmann und

in W.-Barmen. Zur Vertretung

Nr. 6471 die Firma J. Cleff & Co.

Ewald Wagener, Schmied, alle in W.- Cronenberg.

Abt. B Nr. 25 bei Firma Carl Bauer Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Liquidation wird fortgeseßt, da sich nach- träglih noch Vermögen der Gesellschaft herausgestellt hat, und zwar durch den

die Kreisbauernschaft Borna, agcne Haftpflicht, worden:

lung vom 19, Fuli 1936 wurden die Statuten geändert: 1. Gegenstand des Unternehmens ist die Pflege des Waren- verkehrs (Bezug landwirtschaftliher Be- darfsartifel und Absatz landwirtschaft- licher Erzeugnisse); 2. die Förderung der Maschinenbenuzung, : Blieskastel, den 23. November 1936. Amtsgericht. Abt. 5.

Borna, Bz. Leipzig, [49950] Jm hiesigen Genossenschaftsregister ist am 17. November 1936 auf Blatt 36 (betr.: Eierverwertungsgenossenschaft für eingetra- beschränkter eingetragen

Genossenschaft mit in Borna)

Die Firma ist erloschen. Borna b. L., am 23. November 1936.

worden: Der Käsefabrikant Friedrich Quante, Ummendorf, ist aus dem Vor- stand ausgeschieden. An seine Stelle ist der Bauer Walter Peyer, Ummen=- dorf, in den Vorstand gewählt. Amtsgeriht Erxleben, 21. Nov. 1936. Fischhausen. [49953] _JIns Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1, Moslkereigenossen|chaft Germau e. G. m, u. H. zu Germau folgendes eins getragen worden:

Gegenstand des Unternehmens: Die Milchverwertung auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr und die Verjor=- gung ihrer Mitglieder mit den für die Gewinnung, Behandlung und Beförde=- rung der Milch erforderlihen Bedarfs gegenständen.

Statut vom 8 Mai 1936. Amtsgericht Fishhausen, 21, Oktbr. 1936.

Frankfurt, Main. Veröffentlichung aus dem Genoffenschaftsregister. __ Gn.-R. 3, Niederurseler Spar- und Darlehnskassen-Verein eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft pflicht, Frankfurt a. Main-Niederursel: Die Satzung ist durch Beschluß der Ge- neralversammlung vom 30. 6. 1936 ge- ändert und vollständig neu gefaßt worden. Gegenstanò des Unternehmens ist künftig: Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns, 2. zur Pflege des Waren- verkehrs (Bezug landwirtshaftliher Be- darfsartikel und Absatz landwirtschaft- liher Erzeugnisse), 3. zur Förderung der Maschinenbenußung, Die Genossen- schaft beshränkt ihren Betrieb auf die Mitglieder. Frankfurt a. Main, 8. Novbr. 1936. Amtsgericht. Abteilung 41.

[49954]

Frankfurt, Main, Veröffentlichung aus dem Genossenschaftêregister. L Gn.-R. 298, Lieferungsgenossenschaft Frankfurter selbständiger Schneider, ein- getragéne Genossenschaft mit beschränk=- ter Hastpslicht, Siy Frankfurt a. M.: Die Genossenschaft ist durch Beschluß der außerordentlihen Generalversamm- lung vom 2, November 19836 aufgelöst worden. i Frankfurt a. Main, 23. Novbr. 1936. Amtsgericht. Abteilung 41.

[49955]

Gemünd, Eifel, [49936] _n das hiesige Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 4 bei der Spar- und Gewerbebank, eingetragene Genossen= schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Gemünd, Eifel, folgendes eingetragen worden: :

_ Der Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Dar- lehnsfasse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinnes. Der Geschäftsbetrieb ist auf den Kreis der Mitglieder beshränkt. Gemünd, Eifel, 17, November 19836.

Amtsgericht. Abt. 2.

Jülich. [50239] Jn das Genossenschaftsregister Jülich Nr. 33 ist heute bei der Landwirtschaft» lichen Brennerei Aldenhoven, eingetra- gene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, folgendes eingetragen: Auf Antrag des Verbandes rheinischer land- wirtschaftliher Genossenschaften e. V. in Köln gemäß Gese vom 9. Oktober 1934 gelöscht. Mit der Löschung gilt die Genossenschaft als aufgelöst. Eine Liquidation findet nicht statt.

Jülich, den 19. November 1936.

Q teilhaberin, und Friß Müller, Kaufmann, fabrik A. Hombrecher & Co. tragung.

schafter: Albert Hombrecher und Friedrich Branz, beide Fabrikanten in Wuppertal.

D ck—

0, November 1936. Persönlich haftender Hesellschafter: Jrmgard Cleff, Geschäfts-

eide in W.-Barmen.

Nr. 6474 die Firma Rheinische Spiben- Offene Han- elsgesellschaît, begonnen mit der Ein- Persönlih haftende Gesell-

A R M z u Siehe H.-R. B 849 Ba.) K Nr. 6475 die Firma Friedrich Branz. ffene Handelsgesellschaft, begonnen mit

bisherigen Liquidator Emil Bauer. bisherige Mitliquidator Otto Bauer ist durch Tod ausgeschieden.

und als deren Jnhaber Friß Berg, Mebger- meister in W.-Vohwinkel.

Fabrik feiner Gewindeteile

Der

4. Stadtteil Vohwinkel, Am 19, November 1936: Abt. A Nr. 6467 die Firma Hugo Berg

Nr. 6469 die Firma Carl Kurt Walther 1d als deren Fnhaber Kaufmann Carl urt Walther in W.-Vohwinkel.

Abt. B Nr. 1239 bei Firma Dobolt Gesellschaft

Amtsgericht. Coburg. [49951] _ Einträge im Genossenschaftsregister. Bei dem Förtschendorfer Spar- und Darlehenskassen-Verein, Ok unbeschr. Haftpflicht, in Förtschendorf: Aufgelöst durch Beschluß der G.-V. vom 25. 7. 1936. 23. 10. 1936, Bei der Dreschgenossenschaft Lettenreuth, e. Gen. mit beschr. Haftpflicht, in Letten- reuth, O. Fr.: Aufgelöst durch Be- [chluß der G.-V. vom 2. 11, 1936.

Amtsgericht.

Koblenz. [49957] \y . -. L n das hiesige Genossenschaftsregister ist am 17, November 1936 unter N. 42 bei der Genossenshaft „Dampfdresch- genossenschaft _ eingetragene Genossen- haft mit beschränkter Haftpfliht“ in Kesselheim solgendes eingetragen worden: Gemäß Generalversammlungsbeschluß vom 8. Oktober 1936 ist das Statut neu festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb einer Dresch-

in Potsdam; / für den Handelsteil und den übrige! redaktionellen Teil: Rudolf Langyiá in Berlin-Schöneberg.

Druck der Preußischen Druerei- und Verlags - Aktiengesellschaft, Berlit Wilhelmstraße 32 Hierzu eine Beilage.

wandlungsbeschlusses register zu diesem Zweck melden, ist Sicher- heit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können. Unter H.-R. A Nr. 4466 die Firma „Georgi u. Vartsch Kom- manditgesellschaft, Stettin (Haupt- niederlassung Breslau)“. Die Ge- sellschaft hat am 8. September 1936 be- gonnen. Persönlih_ haftender Gesell-

20, 11. 1936. Coburg, 24. November

1936: Die Fabrikanten Josef Nägele 1936. Registergericht.

junior und Franz Nägele, beide in Hilden, sind in das Geschäft als persön- lih haftende Gesellshafter eingetreten. Die bisherige Einzelfirma ist ohne Aenderung der Firma hiermit in eine offene Handelsgesellshaft mit Beginn vom 15. Oktober 1936 ab umgewandelt. Der perjönlih haftende Gesellschafter

der Eintragung. Persönlich haftende Ge- sellschafter: . Friedrih Branz und Albert Hombrecher, beide Fabrikanten in W.-Barmen. (Siehe H.-R. B 617 Ba.) Nr. 6476 die Firma Jmhof, Bochkoly & Vogeler. Offene Handelsgesellschaft, begonnen 1. Oktober 1936. Persönlich hastende Gesellschafter: Max Bochkolß,

Würzburg, den 10, November 1936. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [49922]

Bürobedarfshaus und Buch- druckerei Heinrich Braunwarth «& Ludwig Nöder, Siy Würzburg: Nunmebriger JFnhaber: Erna Röder geb.

maschine durch Ausleihen an Mitglieder and Nichtmitglieder. Die Genossenschaft will in erster Linie dur ihre geschäft- lichen Einrichtungen die wirtshaftlih Schwachen stärken und das geistige und sittlihe Wohl der Genossen fördern nah dem Grundsaß „Gemeinnuz geht vor Eigennußt“, /

Das Amtsgericht Kobleng,

mun in W.-Elberfeld.

E 6473 die Firma Wilhelm Lauter- 9) und als deren Jnhaber Wilhelm Uerbah, Fuhrunternehmer in

in Ulm, ist Gesamtprokura erteilt. Er fann die Gesellschaft ge Gas mit - einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen vertreten. Die Pro- fura des Dr.-Fng. Hans Wieland ist durch seine Bestellung zum stellv. Vor- standsmitglied erloschen,

M. Weglein in Ulm: Die Gesell-

mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß der Gesellschafsterversammlung vom 3. No- vember 1936 is die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, den Konstrukteur Wilhelm Hilgeland in

Dresden, . Auf Blatt 296 des hiesigen Genossen- [haftsregisters, betr. die Jnstandsezungs- genossen{chaft des Dresdner Handwerks, eingetragene Genossènshast mit be- [chränktex Haftpflicht in Dresden, ijt

[49952]

m

At. B E, 1. B Nr. 374 bei Firma Frandcken

R Gesellschaft mit beschränkter Haf- ‘V Olveigniederlassung Elberfeld ; Durch