1936 / 282 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 03 Dec 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Siguans

Jsaacsohn ist in das Geschäft als per- sönlih haftender Gesellshafter einge- treten. Die Firma ist eine offene Han- delsgesellshaft und hat am 15. Septem- ber 1936 begonnen. Deutsh-Eylau, 14. November 1936. Das Amtsgericht.

Dieburg. [51109]

Jn unser Handelsregister A ist. heute unter Nx. 234 die offene Handelsgesell- schaft der Firma Johann Frei u. Söhne in Nieder-Roden eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1936 begonnen.

Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1. Johann Frei sen, Kaufmann, 2. Phi- lipp Frei, Kaufmann, 3. Fohann Frei jun., Kaufmann, 4. Emil Frei, Zu- ite: alle in Nieder Roden. Zur Vertretung der Gesellschaft sind alle Gesellschafter ermächtigt.

Dieburg, den 23, November 1936.

Amtsgericht.

Dresden. . [51110]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 20 554, betr. die Uebigau Aftiengesells<aft, Schiffswerft, Maschinen- und Kesselfabrik in Dresden: Nach Beendigung der Liqui- dation is die Firma erloschen.

2. auf Blatt 23 748, betr. die Dresdner Levensmittelgesells<aft mit be- schränkter Haftung in Dresden: Der Kaufmann Max Seifert is niht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Herbert Mertens in Dresden.

3. auf Blatt 22 267, betr. die Säh- sische Elbhafen-Betriebs gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Peter Wand in Dresden.

4. auf Blatt 22 373, betr. die Speise- haus- und Kaffsee-Gesellschaft mit bes{ränkter Hastung in Dresden: Die Kaufmannsehefrau Alice Rilke geb. Wäh- rer ist niht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Benno Rilke in Dresden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Ehrhard Rilke und Else led. Storch, beide in Dresden. Sie dürfen die Gesellschaft nur gemeinschaft- lich vertreten.

5. auf Blatt 17 893, betr. die offene Handelsgesellshaf Rose & Rolle Gartenarchitefkten in Dresden: Der Dipl.-Gartenbauinspektor Ernst Reinhold Rose is ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gartengestalter Albert- Eduard Hermann Rolle> führt das Han- delsgeschäft und die Firma als Allein- inhaber fort. (Teplißer Straße, Flurstük Nr. 293 a.)

6, auf Blatt 23 780 die offene Handels- gesellschaft von Soosten & Vogl in Dresden. Gesellschafter sind die Kaufleute Arnold Karl Einil von Sovostei, F uvju Maria ledige Vogl, beide in Dresden. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1936 begonnen. (Handel mit Porzellan, Glas- und Küchengeräten aller Art, Frauenstr. 5.)

7. auf Blatt 23 781 die Firma Richard Tradt in Dresden. Der Kaufmann Richard Tradt in Dresden is} Jnhaber. (Vertrieb von Lastanhängern, deren Zu- behörteile und verwandter Artikel, Fürsten- straße 43.)

8. auf Blatt 23 782 die Firma Arthur Müller in Dresden. Der Kaufmann Gustav Arthur Müller in Dresden is Jn- haber. (Ein- und Verkauf von Lebens- mitteln, Am Ende 8).

9, auf Blatt 23 783 die Firma Walther Schönfeld Lebensmittelgroßhand- lung in Dresden. Der Kaufmann Walther Bernhard Schönfeld in Dresden ist Jnhaber. (Borsbergstraße 6.)

10. auf Blatt 8276, betr. die Firma C. Robold in Dresden: Die Prokura Hermann Klinkmüller's is} erloschen.

11, auf Blatt 11 179, betr. die Firma Marx Seyfert Verlagsbuhhandlung in Dresden: Der Oberst a. D. Ernst Wilhelm Schumann is ausgeschieden. Der Verlagsbuchhändler Wilhelm Heyne in Dresden isst Jnhaber. (Geschäftsraum jeßt Reichs\straße 17.)

12. auf Blatt 23 493, betr. die Firma Petty-Cigarettenfabrit Roßberg & Co. in Dresden: Ein Kommanditist ist eingetreten. Die Gesellschaft hat am R ae Die Firma autet künftig: Petty-Cigarettenfabrik Müller & Co. O |

l < b 13, auf Blatt 8303, betr. die Firma

Dftpreußishe VBernstein-Judustrie Gerhard Pfeiffer in Dre aa E Firma lautet künftig: Dstpreußische Vernstein - Fndustrie - Erzeugnisse Gerhard Pfeiffer.

14, auf Blatt 22115, betr. die Firma Wigman-Schule-Dresden Mary Wigman in Dresden: Die Firma ist erloschen. (Als nicht eingetragen wird bekanntgegeben, daß die Jnhaberin die Schule als nicht eingetragen fortführt.)

15, auf Blatt 12 657, betr. die Firma Richard Delmann «& Co. in-Dresden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Dresden, am 27, Nov, 1936.

Düissecldorf, [51112] În das hiesige Handelsregister B wurde heute eingetragen: , Bei Nr. 339, Stahlwerk Oeking Ak- tiengesellshaft, hier: Dur< General- verjammlungsbeshluß vom 3. November 1936 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige Vorstand Rudolf Oefking und Rechtsanwalt Richard Buschmann in Düsseldorf sind zu Liquidatoren bestellt. Jeder Liquidator kann allein die Ge-

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 282 vom 3, Dezember 1936. S. 2

Bei Nr. 391, Maschhinen- und Kran- bau Aktiengesellshaft, hier: Dur<h Ge- neralversammlungsbes<hluß vom 9. No- vember 1936 ist der Gesellschaftsvertrag geändert.

Bei Nr. 4248, Futernationales Flaschen-Verkaufskontor Gesellschaft mit beshränkter Haftung, hier: Dem Hein- ri<h Witte in Düsseldorf-Oberkassel ist Prokura derart erteilt, daß ex in Ge- meinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen die Ge- sellshaft vertreten kann.

Bei Nr. 4413, Robert Zapp & Cie. Gesellshaft mit beshränkter Haftung, hier: Dem Erich Schwarz in Düsseldorf- Gerresheim ist Gesamtprokura in Ge- meinschaft mit einem anderen Proku- risten erteilt.

Bei Nr. 4650, Almo-Filmtheater Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung, hier: Franz Köhler ist als Geschäftsführer abberufen. «

Düsseldorf, den 27, November 1936.

Amtsgericht.

Düsseldorf. . [51111] Jn das Handelsregister A wurde heute eingetragen : Nr. 10 197: Firma Carl Ed. Braun Jsolierungen, Siß: Düsseldorf. Jnhaber: Carl Eduard Braun, Kaufmann in Düssel- dorf. Nr. 10 198. Firma Margarete Appel, Siß: Düsseldorf, Jnhaber: Margarete Appel, Kauffräulein in Düsseldorf. Bei Nr. 627, Joh. Schütte, hier: Max Schütte ist dur< Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. An seiner Stelle ist seine alleinige Erbin Witwe Max Schütte, Maria geb. He>, Kauffrau in Düsseldorf, in die Gesellschast als persönlich haftende Gesellschasterin eingetreten. Weiterhin ist Johann Schütte dur<h Tod aus der Ge- sellschaft ausgeschieden. Die an seiner Stelle eingetretenèn Erben Max, Lieselotte und Hildegard Schütte, alle in Düsseldorf, sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellschaster Hans Schütte er- mächtigt. Bei Nr. 997, August Schmiß, Walz- maschinenfabrik, hier: Die Prokura des Ernst Mühlinghaus, Louis Müller und Friedrih Bendfeldt is erloschen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. / Bei Nr. 7715, Carl Weber & Söhne, hier: Zur Vertretung der Gesellschaft sind fortan der Gesellschastèér Carl Weber senior allein, die Gesellschafter Carl Weber junior und Friy Weber nur ge- meinschaftlich ermächtigt. Bei Nr. 8746, Hansa offene Handels- gesellschaft Dr. Ernst Hager & Co. Jn- haber Dr. Ernst Hager, hier :: Der Firmen- inhaber ist am 17, Juni 1936 gestorben. Das Geschäft is mit der Firma auf die Erbe. Wit. Dr. Ernst Hager, Elisabeth geb. Erdmenger, Kauffrau in Brühl, und die minderjährigen Elisabeth Hager, geb. am 30, 6, 1921, und Ernst Gustav Hager, geb. am 13. 4. 1925, übergegangen, die es in ungeteilter Erbengemeinschaft unter der Firma Hansa offene Handelsgesell- schaft Dr. Ernst Hager & Co., Jnhaber: Erbengemeinschaft Dr. Ernst Hager fort- führen. Bei Nr. 9462, Carl Wiegandt & Cie., hier: Das Geschäft ist mit der Firma an Johann Heinrich Hubert Hambloch, Kauf- mann in Düsseldorf, verpachtet, der es unter unveränderter Firma fortführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei der Pachtung des Geschäfts ausgeschlossen. Düsseldorf, den 27. November 1936, Amtsgericht.

EddelakK. f [51113] Jn unser Handelsregister ist heute eingetragen : 1. Jn Abt. B Nr. 13 bei dèr Firma Dithmarscher Mühlenbetriebe G. m. b, H. in Brunsbüttelkoog: Jufolge Um- wandlung in die Einzelfirma „Dith- marscher Mühlenbetriebe Johannes Weimann“ aufgelöst, 2. Jn Abt. À Nr. 138, Dithmarscher Mühlenbetriebe Johaimnes Weimann in Brunsbüttelkoog, Inhaber Kaufmann Johannes Weimann in Qui>born (Kreis Pinneberg). Etwaige Gläubiger der Dithmarscher Mühlenbetriebe, G. m. b. H. in Brunsbüttelkoog werden auf ihr Recht hingewiesen, gemäß $ 6 des Gejeges voin 5. Juli 1934 binnen ses Monaten nach diesex Bekanntmachung Sicherheit zu VeUan ten, Eddelak, den 20, November 1936, Das Amtsgericht. Ehrenfriedersdorf. [51114] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1. auf Blatt 452, die Firma Carl Schubert in Fahnsba<h betr.: Der Strumpffabrikant Carl Friéedewald Schubert in Adelsberg ist ausgeschieden.

2. auf Blatt 499, die Firma Max Leistner in Thum betr.: Die Firma ist erloschen. 3. auf Blatt 699, die Firma Carola- Lichtspiele Jnh. Karl Heyn in Ehren- sriedersdorf betr.: Die Siena ist er- loschen. Amtsgericht Ehrenfriederédorf,

am 25. Noveniber 1936.

Elbing, [51115] In unsex Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 844, Firma Düvel «& Brekau, Elbing, ‘eingetragen: Der

nah dem Tode des Kaufmanns Friß Brekau dur< Vereinbarung mit dessen Erben alleiniger Junhaber der Firma geworden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Prokura des Kaufmanns Max Jangen in Elbing bleibt bestehen. Amtsgericht Elbing, 27. November 1936.

Erfurt. [51116]

Jn unser Handelsregister B Nr. 640 ist heute bei dér „Fortuna Rü>ver- siherungs-Aktiengesellschaft“, Erfurt, eingetragen: Durch Beschluß der Gene-=- ralversammlung vom 27. Oktober 1936 sind die $8 6 und 27 der Satzung ge- ändert.

Erfurt, den 25. November 1936.

Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt. [51117]

Jn unser Handelsregnster B 573 ist heute bei der „Revitreu Revisions- und Treuband - Aktiengesellschaft“, Erfurt, eingetragen: Durh Beschluß der Gene- ralversammlung vom 30. Oktober 1936 ist die Gesellshaft aufgelöst. Die Bücherrevisoren Max Erdmann T und Richard E. Möller, beide in Erfurt, sind Liquidatoren. Sie vertreten die Gesellschaft gemeinschaftlich.

Erfurt, den 26. November 1936.

Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt. [51118] Jn unser Handelsregister A Nr. 883

ist heute bei der offenen Handelsgesell-

haft „Jacobi & Rudni>i“, Erfurt, ein-

getragen :

Die Prokura des Emil Kette ist er-

loschen.

Erfurt, den 27. November 1936.

Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt. : [51119] In unser Handelsregister Abt. A ist heute folgendes eingetragen: a) unter Nr. 2985 die Firma „Her- mann Naubert Fnh. Karl Naubert“ mit dem Siß in Erfurt und als deren Alleininhaber der Kaufmann Karl Nau- bert in Erfurt. Dieser hat das bisher unter der nicht eingetragenen - Firma „Hermann Naubert“ betriebene Geschäft von dem bisherigen Jnhaber, - dem Mügenfabrikanten Hermann Naubert, Erfurt, erworben. b) nachträglich bei der Firma „Nord- mann & Paershke“ in Erfurt (Nr. 2967): Dex Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts -durh den Dru>ereibesiver Walter Scheibe in Er- furt ausges<lossen. * Erfurt, 27. November 1936. Amtktsgericht. Abt. 14.

Essen-Werden, _…_ 151120] Jn unser Handelsregister Abt.- A-ist bei der unter Nr. 16 eingetragenen irma „Kupferdreher Consum- Anstalt julus Selzer“ mit dem Sitze in«Essen- Kupferdreh, folgendes eingetragen: Durch Erbgang / und Auseinander- seßung ist das Geschäft nebst Firma auf den Kaufmann Werner Selzer- und Fräulein Alma ‘und Erna Selzex in Essen-Kupferdreb in ungeteilter. Erben- gemeinschaft übergegangen. Inhaber der Firma sind nunmehr: Kaufmann Werner Selzer, Fräulein Alma Selzer und Fräulein Erna Selzer in ungeteilter Erbengemeinschaft, :sämt- lih in Essen-Kupferdreh. Essen-Werden, 26. November 1936. Das Amtsgericht, /

Flensburg. [51121] Eintragung in das Handelsregister am 24. November 1936:

I, Fn Abteilung B bei Nr. 382, Radiohaus Hermann Foßgreen, Gesell- haft mit beschränkter Haftung in Flensburg: Durh Beschluß der Gesell- schafterversammlung vom 5. November 1936 ist die Gesellshaft nah dem Gesetz vom 5. Juli 1934 (R.-G.-Bl. I S. 569) in eine Kommanditgesellshaft umge- wandelt worden.

T. Fn Abteilung A unter Nr. 2255: Radiohaus Hermann Foßgreen mit; dem Sig in Flensburg. Persönlich haften- der Gesellschafter ist . Kaufmann Her- mann Foßgreen in Flensburg. Es ist ein Kommanditist vorhanden. Die Ge- sellschaft hat am 1. November 1936 be- gonnen.

Die Gläubiger der aufgelösten Radio- haus Hermann Foßgreen G. m. b. H. in Flensburg werden nah $ 6 des Ge- seßes vom d. Juli 1934 darauf hin- gewiesen, daß ihnen, soweit sie niht Be- riedigung verlangen können, Sicher- heit zu leisten ist, falls sie sih binnen se<hs Monaten zu diesem Zwe>e melden. Amtsgericht Flensburg.

Flensburg, : [51122] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 2256 am 25. November 1986: Firma und Sitz: Ernst Thiede Kalk- sandsteinfabrik, Flensburg. Firmeninhaber: Kaufmann Ernst Thiede in Flensburg.

Amtsgericht Flensburg.

Flensburg, [51123] Eintragung in das Handelsregister B unter Nx. 427 am 25. November 1936 bei der Firma „Förde-Reederei, Gesell- haft mit beschränktex Haftung“ “in Flensburg:

_ Der Geschäftsführer Christian Lohse ijt ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Kaufmann Waldemar Nissen in

sellshaft vertreten. l

bisherige Gesellschafter Erich Düvel ist |

Otto Pankrath, Halberstadt, und Nr.

haber Humbert Raymann, Halberstädt: Die Firma ist erloschen. Brauerei Gröningen Kommanditgesell-

& handlung, - Halberstadt: - Die- Gesellschaft

Hamburg.

Adolf Mengers «& Co. Assekuranz

Carl F. Pfaff. Jnhaber: Carl Fri Ernst Borchers. Die an A. A. A. Susott Arthur H. Wagner. Jnhaber: Hans

Walter Kliewe. Prokura is} erteilt an

Arthur Kirstein. Reiswunderwerk Gustav

Julius Blashke & Co. Spieler-Kaffee Franz Spieler. Jn-

Ernst Arlt. Kurt Strauss.

Freytag «& Bielefeldt. Jn das Ge-

Handelsgesellschaft für Kaffee &

Vitus Maurer Gesellschaft mit be-

Forst, Lausiíitz. [51124] Handelsregister. ;

In das Handelsregister A ist bei Nv. 567, Firma Rich. Max Schulz, Forst (Lausitz), eingetragen: Kommanditgesell- haft. Die Gesellshaft hat am 2. Ja- nuar 1936 begonnen. Es ist ein Kom- manditist vorhanden. Amtsgericht Forst (Lausib), 27. 11. 1936.

Gelsenkirchen,. [51125] Jn unsex Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen: Zu Nr. 2002, Firma Bettenhaus Schmo>k & Co. in Gelsenkirhen. Offene Handelsgesellshaft: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann August Förges in Gelsen- kirchen ist alleiniger Fnhaber der Firma. Zu Nr. 697, Firma Gebrüder Gold- blum zu Gelsenkirhen 11: Die Gesamt- prokura des Kaufmanns Heinri Alt ist erloschen. Zu Nr. 515, Firma M. Groß zu Gelsenkirhen: Die Firma ist erlo]chen. Unter Nr. 2058 die Firma Friß Stemmerich, Hotel Monopol in Gelsen- kirhen, und als deren Fnhaber Frit Stemmerich, Hotelinhaber, Gelsenkirchen. Gelsenkirchen, den 25. November 1936. Amtsgericht.

Gräfenthal. [51126] Jn unser Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr. 250 die Firma „Frih Hanemann, Güterfernverkehr“ mit dem Siy in Gräfenthal und dem Kaufmann Ge Hanemann in Gräfenthal als Fn- aber eingetragen worden. Gräfenthal, den 21. November 1936. Das Amhtsgericht. Greiz. Bekanntmachung. [51127] Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 7, die offene Handelsgejell- haft im Firma F. H. Malz in Greiz betreffend heute eingetragen worden, daß die Ga erloschen ist. Greiz, den 26. November 19836. Das Amtsgericht.

Malberstadt. [51128] «In das Handelsregister Abt. A ist am 26. November 1936 bei den nachstehenden Firmen folgendes eingetragen worden: Bei Nr. 1502, Wilhelm Carl Brö>ing & Co., Halberstadt, und Nr. 978, Her- mann Eit, Dingelstedt: Die Firma ist von Amts wegen gelösht. Bei Nr. 972,

1406, Dr. Rolf Hartmann - Na<hf. Jn- Bei Nr. 1450,

saft, Gröningen, und Nr. 1539, Schüler Scheffler, Nuy- und Zuchtvieh-Groß-

ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Amtsgericht- Halberstadt.

[51129] Handelsregistereintragungen. 26. November 1936.

Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Prokura is} erteilt an Hans Bernhard Henry Bahlmann und Erich Henri Hermann Eduard Mauermann mit der Befugnis, die Gesellschaft mit einem nicht zur Alleinvertretung be- rechtigten Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten.

Albert Psaff, Kausmann, zu Hamburg. erteilte Prokura ist dur< Tod erloschen.

Simon Bernhard Arthur Wagner, Kaufmann, zu Hamburg.

Hermann Heinrich August Erich Wolf-

ramm. Prokura is erteilt

an Werner Franz Wiedera. F. W.

Hamester. Gesamtprokura is} erteilt an Alfred Merkel, Karl Heinrich Pape, Hans Bernhard Henry Bahlmann und Werner Reinhold Paul Kurt Feths. Je zwei aller Gesamtprokuristen sind gemeinsam zeihnungsberechtigt.

i Prokura ist erteilt an Ehefrau Elizabeth Blaschke, geb. Jebe.

haber: Dethlef Franz Gotthilf Spieler, Kaufmann, zu München. Gesamtprokura is} erteilt an Georg Jakob Mittermeier.

Das Geschäft ist auf Witwe Friederike Strauss, geb. Lüde- mann, zu Rahlstedt, übergegangen. Jn- haber ist jeßt Kurt Strauss, Kaufmann, zu Hamburg. .Die im Geschäftsbetriebe begründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten der bisherigen Fnhaberin sind nicht Übernommen.

schäft ist Friß Hermann Ernst Brainich, Kaufmann, zu Wandsbek, als Gesell- schafter eingetreten. Die offene Han- delsgesellschaft hat am 1. Januar 1936 begonnén. Die Prokura des Henry Rost bleibt bestehen.

Tee-Jmport mit beschränkter H af- tung. Die Gesellschast ist aufgelöst. Liquidatoren: Ernst Friedrich Soetbeer und Alfred Otto Arthur Rathlau, Kauf- leute, zu Hamburg. Die Firma ist erloschen.

s<hränkter Haftung. E. F. Martens ist niht mehr Geschäftsführer. Vitus Modestus Maurer, Kaufmann, zu Ham-

Volksfürsorge Allgemeine Versid, rungs-Aktiengesells<aft. Gu Peter Leven, Direktor, zu Hambu ist zum Vorstandsmitgliede bestell Seine Prokura ist erloschen.

27, November.

Fu<s Papierwarenfabriken y9 tiengesellshaft. A. Schindler niht mehr Vorstand. Jonny Gry und Friedri<h Wilhelm Stecher, Kaj leute, zu Altona-Stellingen, sind Vorstandsmitgliedern bestellt. Die y Dr. jur. P. Hirs<h und J. Grote teilten Prokuren sind erloschen.

Hansa Troenfeuerlöscher-Gese| schaft mit beshränkter Hastun Der Geschäftsführer M. R. Marcus} gestorben. Hans Marcus, Kaufman zu Hamburg, is zum Geschäftsfühn bestellt.

Dtto May & Sohn. Gesellschastz Otto May und Rolf Günter Hermay Bernhard May, Kaufleute, zu Hay burg. Die offene Handelsgesellschaft h am 24. November 1936 begonnen,

Walter Cohn. Die an D. Eitje ertell Prokura ist erloschen.

Robert Blohm. Jnhaber: Eduard Y bert Blohm, Fabrikant, zu Alton Blankenese. Prokura ist erteilt an bert Arthur Louis Blohm.

Engelbert Heine. Jnhaber: Engelby Heine, Kaufmann, zu Hamburg.

eGarég“ Garagen-Reinigungi

Gesellschaft mit beschränkter Ha

tung. H. W. Rogmann ist nicht m

Geschäftsführer.

„V ansa-Lichtwerke“ mit beshränkter Haftung. Y Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoy Eduard Herß, Kaufmann, zu Hambu Die Firma is erloschen. :

Commerz-Aktiengesells<haft. A

Vorstand L. K. W., Engisch ist gestorbel

Emil Max Alwin Hans Henry Hess

Kaufmann, zu Hamburg, is zum Vo

stand bestellt. Mit- Generalversam

lungsbeschluß vom 10. November 19

hat sih die Gesellschaft gemäß U

wandlungsgeseß vom 5. Juli 1934 u

Durchführungsverordnungen dur

Uebertragung ihres Vermögens auf di

Kommanditgesellschaft in Firma Vi

lers, Engel & Co., zu Hamburg, u ewandelt. Die Firma der Aktiengesel

schaft ist erloschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß de Gläubigern der Gesellschaft, die \i binnen sechs Monaten nach dieser V kanntmachung bei der Firma Willer ‘Engel :& Co. melden, Sicherheit j _ leisten is, soweit sie niht Befriedigu verlangen fönnen.

G. Boesche & Co. Die offene Handel

gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma |

erloschen. , i

Vill-Brauerei A.-G. Die Prokura de

L. Niedhammer ist erloschen. Proku

ist erteilt an Herbert Emil Rude

Barends; er i} getmeinsam mit eine

Fand a ngtiade vertretungsbered

igt. :

Folgende zwei Gesellschaften sind ai Grund des. Gesehes vom 9. - Oktobe 1934 von Amts wegen gelöscht: Kreditstelle für das Deuts Mühlengewerbe, Ges. m. b. Ÿ Horst Wieprecht Ges. m. b. H.

Folgende drei Firmen sind pon Am wegen gelöscht:

Walter Feller,

Albert Pergamenter,

Uhlenhorst-Verlag Curt Brennet,

Folgende Firmen sind erloschen:

August J. Daden,

Orla Janztzen Holst,

Bruno Kusfka,

H. O. Lehmann,

Lrt Maas,

+ Christian C. Meyer.

Amtsgericht Hamburg. Abt. 52.

Hannover. . [51130 Jn das Handelsregister ist eingetragen Abteilung A:

Zu Nr. 701, Firma C. Trenfknet Dem Handlungsgehilfen Hermann Ko in Hannover ist Prokura mit der Maßga! erteilt, “daß er au<h zur Belastung vd

Grundstücken befugt ist.

Zu Nr. 2736, Firma Ho henzoller| Apotheke Wilhelm Ante: Das O schäft is zur Fortführung unter unbe änderter Firma an den Apotheker Wilhel! Kemper in Hannover verpachtet. Uebergang der in dem Betriebe des O!

chäfts begründeten Verbindlichkeiten, d

vor der Uebernahme begründet sind, ! durch Wilhelm Kemper, der das Geschs gepachtet hat, ausgeschlossen. | Zu Nr. 5982, Nina Otto Aller hausen : Die Firma is erloschen. Zu Nv. 8875, - Firma Woldemd Reinhardt & Sohn: Die Gesellsch0 ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Zu Nr. 9324, Firma Olbricht & C0 Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Fir ist erloschen. ; Zu Nr. 9343, Firma Wilh. Lilie feld & Co. : Der bisherige Gesellschaft Wilhelm Lilienfeld is alleiniger Jnha!! der Firma. Die Gesellschaft is aufgel Zu Nr. 10 512, Firma Union-Ra Kommandit-Gesellshaft Poer «& Co.: Die Kommanditeinlage el! Kommanditisten ist erhöht. Zu Nr. 10 585, Firma „Flüta brikation von Nährmitteln Bulaul und Kölling: Die Gesellschaft ist a! gelöst, Die Firma is erloschen. Zu Nr. 10 666, Firma Thomas ! Thiele Lebkuchenfabriken : Dic haberin führt den Familiennamen „Vol! Unter Nr. 10 879 die Firma Gust Gundlach mit Niederlassung in

u S Ö

Flensburg zum Geschäftsführer bestellt. ‘Amtsgericht Flensburg. |

burg, ist zum Geschäftsführer bestellt,

nover, Kleine Hohestr. 2, und als Jnh®

Gesells<«|

offene Handelsgesellschá

rx Kausmann Gustav Gundlach in Han- Unter Nr. 10880 die Firma Fritz ierbaum mit Niederlassung in Han- ver, Alte Celler Heerstr. 61, und: als nhaber der Kaufmann Friß Bierbaum Hannover. ; ;

Unter Nr. 10881 die Firma Karl wald Heuer mit Niederlassung in Han- ver, Deister Straße 14, und als Jnhaber

E Kaufmann Karl Ewald Heuer in

\ Ver. : i; n Nr. 10 882 die Firma Guido

<iloß mit Niederlassung in Hannover, pubensstr. 8, und als Jnhaber der Kauf- ann Guido Schloß in Hannover.

Unter Nr. 10 883 die Firma Frmgard Rode mit Niederlassung in Hannover, V öttinger Chaussee 156, und als Jn- aberin die Ehefrau Jrmgard Bode geb. rißfow in Hannover.

Unter Nr. 10 884 die Firma Elly etmering mit Niederlassung in Han- over, Philippsbornstr. 20, und als Jn- haberin Fräulein Elly Detmering in

nnover.

hter Nr. 10 885 die Firma Heiitrih aveni<t mit Niederlassung in Han-

over, Landwehrstr. 81, und als Fnhaber der Kausmann Heinrich Habenicht: in annover.

Unter Nr. 10 886 die Firma Paul Krüger mit Niederlassung in Hannover, Bozener Str. 2, und als Jnhaber der zndustrievertreter Paul Krüger in Han-

over.

Unter Nr. 10 887 die Firma Wäsche Be> Ludwig Ve> mit Niederlassung n Hannover, Limmerstr. 6, und als Jn- aber der Kaufmann Ludwig Be>k in Hannover.

Unter Nr. 10 888 die Firma Marga- reie Meyer mit Niederlassung in Han- nover, Limmerstr. 10, und als Fnhaberin die Ehefrau Margarete Meyer geb. Kohlenberg ‘in Hannover.

Unter Nr. 10 889 die Firma Nach- i<ten-Vüro Walter & Lange mit Siß in Hannover, Georgstr. 31/32, und als persönlich haftende Gesellschafter die Kauf- leute Paul Walter und Kurt Lange in Hannover. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Oktober 1936 begonnen.

Unter Nr. 10 890 die Firma Bernhard Heuger mit Niederlassung in Hannover, Schmiedestraße 17, und als Fnhaber der Kaufmann Bernhard Heuger in Hannover.

Unter Nr. 10 891 die Firma August Langehennig mit Niederlassung in Hannover, Tonstr. 12, und als Jnhaber der Kaufmann August Langehennig in Han- nover.

Unter Nr. 10 892 die Firma Willi Nölle mit Niederlassung in Hannover, Kl. Büchholzer Kirchweg 32, und als Jn- haber der Kaufmann Willi Nölle in O E E O S LNs

Unter Nr. 10 893 die Firma Konzert- haus Waldemar Dörrig mit Nieder- lassung in Hannover, Am Höhen Ufer 6, und als Jnhaber der Kaiüfmann Waldemar Dörrig in Hannover.

Unter Nr. 10 894 die Firma Carl & Heinri<h Miehe mit Siß in Hannover, Volgersweg 38, und als persönlich haftende Gesellschafter die Molkereibesißer' Heinrich Miehe und Carl Miehe. i Hannover. Die ft hat am 29. Of- tober 1936 begonnen. |

Unter Nr. 10 895 die Firrna Heinrich Vlo>, Fugenieur, Heizungs- und Lüftungsanlagen : mit Niederlassung in Hannover, Podbielskistr. 308, und als Fnhaber der Jngenieur Heinrich Blo in Hannover. | :

Unter Nr. 10 896 die Firma Elisabeth H. Christiani mit Niederlassun in Han- nover, Kramerstr. 11, und als Juhaber die Ehefrau Elisabeth Hildegard ‘Christiani in Hannover. | Es E

Unter Nr. 10 897 die Firma Kurt Brandis mit Niederlassung in Hannover, Edenstr. 29 A, III l., und als Jnhaber der Kaufmann Kurt Brandis in Hannover.

Abteilung B:

Zu Nr. 1160, Firma Zigarrenfabrik Havanien Gesellshast mit be- schränkter Haftung :. Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Zu Nr. 2544, Firma Nordwest- deutsche Dru>erei Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung: Margarete Specht ist ni<ht mehr Geschäftsführerin. Bürovorsteher Friß Judas in Hannover ist zum Geschäftsführer bestellt.

Zu Nr. 2732, Firma-„ESpa“‘ Einheits- preis Aktiengesellshaft, Filiale Hannover: Die Zweigniederlassung ist aufgehoben, ihre Firma damit erloschen.

Zu Nr. 2773, Firma Norddeutsche Sackindustrie- Gesellschaft mit be- shränkter Haftung: Marianne Bähr geb. Wolf ist nicht mehr Geschäftsführerin. Amtsgericht Hannover, 28. Novbr. 1936.

Heidelberg. [51131]

Handelsregister Abt. A Bd. 1 O.-3. 239: Die Firma Hermann Tießt in Heidelberg ist erloshen. A VII1 127. Firma Ernst Schäfer in Heidelberg. Jn-

haber: Kaufmann Ernst Schäfex in Hei-

delberg. Bd. 11 O.-Z. 312 zur Firma Joe Schönemann Grundstücksgesell- haft in Liquidation in Heidelberg: Die Liquidation is beendet. Die Firma ist erloschen. Bd. V O.-Z. 97: Die Firma eorg Karl Korn in Heidelberg 1st er- loschen. Bd. VII O.-Z. 96: Die Firma Jacob Beer Söhne in Heidelberg ist ex- loschen.

Heidelberg, den 28. November 1936.

Amtsgericht.

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 282 vom 3. Dezember 1936. S. 3

Í [51132] Heiligenstadt, Eichsfeld. In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nx. 290 (Schuhhaus Josef Tretter; Heiligenstadt) eingetragen: Fn- haberin ist die Ehesrau Fanny Breuer geb. Kurz verw. gewesene Trettex in Heiligenstadt.

Heiligenstadt, den 26. November 1936.

Das Amtsgericht.

Hillesheim, Eifel, [51133] In das hiesige Handelsregister Abt. A ist am 25. 11. 1936 unter Nx. 168 neu eingetragen: Gebrüder Kaes & Co. Hart- basaltwerke in Hohenfels. Gesellschafter sind: 1. Steinbruchbesißer Theodor Kaes in Mayen, 2. Kaufmann und Stein- bruchbesier Hans Kaes in Mayen, 3. Agnes ‘Kaes, ohne Stand in Mayen, 4. Ehefrau Wilhelm Be>kex in Mayen. Die Firma is eine offene Handels- gesellschaft. Die Gesellshaft hat am 1. April 1935 begonnen. Jeder Gesell- hafter ist allein berechtigt, die Gejell- chast zu vertreten.

Hillesheim, Eifel, 6. November 1936.

Amtsgericht.

Homberg, Bz. Kassel. [51134] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 74 die offene Handels- gesellschaft in Firma Friedrih Linnen- kfohl und Sohn mit dem Siye in Holz- hausen (Kreis Frißlar-Homberg) einge- tragen worden. Die Geleida iee sind die Schrotmüller und Getreidehändler Friedrih und Wilhelm Linnenkohl, beide in Holzhausen (Kreis Frißlar-Homberg). Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1936 begonnen.

Homberg (Bez. Kassel), 26. Nov. 1936.

Amtsgericht. Abt. I.

Idar-Oberstein. [51135]

Jn das hiesige Handelsregister Abt: A ist heute zu Nr. 761, Firma Wilhelm Dröschel in Fdar-Oberstein 2, einge- tragen: : d

Der Gertrud Wilhelmine Dröschel in JFdar-Oberstein 2 ist Prokura erteilt. Jdar-Oberstein, 19, November 19836.

Amtsgericht.

Idar-Oberstein, [51136] Jn- das hiesige Handelsregister Abt. A V heute zu Nr. 405, es Jakob Wild XII…1. in Fdar-Oberstein 2, einge- tragen: : Der Gesellschafter Ernst Oscax Wild ist ausgeschieden. : Fdar-Oberstein, 20. November 19836. Amtsgericht.

Idar-Oberstein. [51137] Jn das hiesige Handelsregister Abt. B ‘ist ‘heute zu Nr. 8, Gesellschast für Ver- {lußfabrikation m. b. H. in Fdar-Ober- stein 4, eingetragen: Die Firma ist von Amts wegen geloscht. Jdar-Oberstein, 24. November 1936. Amtsgericht.

Ilmenau. [51138]

Jn das Handelsregister Abt. A unter Nr. 6 ist bei der Firma „Fischer, Nau- mann & Co., Favbenfabrik in Flmenau“, heute eingetragen worden:

Der Kaufmann Herbert Naumann in JFlmenau ist aus der Kommanditgesell- haft ausgeschieden. Der Mitgesellschaf- ter Kaufmann Gerhard Naumann in Flmenau ist jeßt ebenfalls zur Vertre- tung der Gesellschaft berechtigt.

Flmenau, den 27. November 1936.

Das Amtsgericht.

Ilmenau, [51139] Jn das Handelsregister Abt. A ist unter Nx. 573 heute die Firma Adler- Apotheke und Drogenhandlung, Heinz Goßlau, Stüberbach i. Thür. in Stüßer- bah in Thür., und als deren Fnhaber der Apotheker Heinz Goßlav in Stüßer- bah in Thür. eingetragen worden. Jlmenau, den 27. November 1936. Das Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. . [51140] 4 Handelsregistereinträge.

1. Gustav Nagel Nachfolger, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Karlsruhe : Durch Beschluß der Gesellschafterversamm- lung vom 27. Oktober 1936 wurde das Vermögen der Gesellschaft, unter Aus- {luß der Liquidation auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 auf den alleinigen Gesellschafter Max Bauer, Kaufmann in Karlsruhe, übertragen. Als nicht ein- getragen wird bekanntgemacht: Gläubigern der aufgelösten Gesellschaft, die sich binnen sehs Monaten beim Uebernehmer melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

2. Wilhelm Bauer, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Karlsruhe: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 27, Oktober 1936 wurde das Ver- mögen der Gesellschaft unter Ausschluß der Liquidation auf Grund des Gesetzes vom 5, Juli 1934 auf den alleinigen Gesell- schafter Max Bauer, Kaufmann in Karls- ruhe, übertragen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Gläubigern der aufgelösten Gesellschaft, die sih binnen sechs Monaten beim Uebernehmer melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. 21. 11. 1936,

3, Gustav Siegrist, Baugesellschaft mit beschränkter Haftung in Karlsruhe: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Gustav Siegrist ist beendet.

4. Bios-Jnstitut süx praktische Men- schenkunde, Gesellschast mit beschränkter

Liquidation is} beendet. Die Firma ist erloschen. 5, Jul. Manias & Cie., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, graphische Kunst- dru>erei & Verlag in Karlsruhe: Durch Beschluß der Gesellschasterversammlung vom 19, November 1936 wurde die Ge- sellschaft aufgelöst. Der bisherige Ge- schäftsführer Julius Manias jung ist Liquidator. 23. 11. 1936. 6, Vogel & Bernheimer, Zellstoff- und Papierfabriken Aktiengesellschast, Zweig- niederlassung Maxau in Karlsruhe-Maxau (Hauptsiß Ettlingen). Durch Beschluß der Generalversammlung vom 26, Oktober 1936 wurde der Gesellschaftsvertrag in den $8 9 Abs. 1 (Aufsichtsrat) und 10 Abs. 7 (Aufsichtsratskommission) geändert. Sig- mund Bernheimer is aus dem Vorstand ausgeschieden. 25. 11, 1936. Amtsgericht Karlsruhe (Baden). Karlsruhe, Baden. [51141] Handelsregistereinträge: 1. Wilhelm Bauer, Karlsruhe. Einzel- kaufmann: Max Bauer, Kaufmann, Karlsruhe. 2. Gustav Nagel Nachfolger in Karls- ruhe. Einzelkaufmann: Max Bauer, Kaufmann, Karlsruhe. 21. 11. 1936.

3. Zaschj Za>kenmuster Scheren-Manu- faktux Frib Schmiß & Co., Karlsruhe. Die Firma ist geändert in: Frib Schmiß & Co. Die Niederlassung ist nah Pforz- heim verlegt. Die Gesellschaft ist aufge- los]st, Der bisherige Gesellschafter Folef Köpfer ist alleiniger Fnhaber der Firma. 23. 11. 1936.

4. Jakob Behr, Karlsruhe: Die Firma ist erloshen. 25. 11. 1936.

5. Max Strauß, Karlsruhe: Die Pro- kura des Leopold Walter Strauß sowie die “Firma sind erloschen.

6. Karl Be>, Karlsruhe. Einzelkauf- mann: Karl Be>, Zeitschriftenhändler, Karlsruhe. 26. 11. 1936.

Amtsgericht Karlsruhe (Baden).

Katscher,. [51142] Di e in unserem Handelsregister A

Nr. 75 eingetragene Firma „Wildhand-

lung und Eier engvros Versand-

geshäft Wilhelm Groetschel, Katscher“,

ist erloschen.

Amtsgericht Katscher, 20. November 1936.

Kiel. [51143] Eingetragen in das Handelsregister Abt. À am 14. November 1936 bei Nr. 616, Phönix. Apotheke C. Wag- ner, Kiel: Das Geschäft nebst Firma ist auf den Apotheker Arthux Wagner in Kiel übergegangen. Die Haftung des Pächters Arthur Wagner für die im Be- triebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten der Verpächterin sowie der Uebergang der im Betriebe begründeten orderungen ist ausgeschlossen. Die Pro- uva: des Arthux Wagner, Kiel, ist er- loshen; bei Nr. 2258, Wilhelm Kar- stens, Kiel: Dem Willy Karstens in Kiel ist Prokura erteilt; bei Nr. 2515, Hotel Stadt Hamburg und Hambur- ger ‘Hof Hermann Lübbert, Kiel: | Das' Geschäft nebst Firma is auf den Gastwirt Karl Hermann Bueb in Kiel übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den: Gastwirt Karl Hermann Bueb aus- geschlossen. Die Firma lautet jeßt: Hotel Stadt Hamburg und Hambur- ger Hof, Kiel; Abt. B bei Nr. 502, Fried. Krupp Germaniawerft Ak- tiengesellschaft, Kiel: Die Prokuren des Gottlieb Jahn, des Kaëïl Oesten und des Rudolf Wiederhold sind erloschen; in Abt. A am 21. November 1936 bei Nr. 942, Victoria-Apotheke Richard Behnsen, Kiel-Gaarden: Das Ge- {äft nebst Firma ist auf den Apotheker Kurt Ziesemér in Kiel übergegangen. Dérx Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei der Pachtung des Geschäfts dur< Kurt Ziesemer aus- eshlossen; bei Nr. 2763, Wilhelm u>, Kiel, Juhaber Paul Becker und Friedrih Dose: Der bisherige Gesellshafter Friedrih Wilhelm Dose 1st alleiniger Jnhaber der Firma, Die Ge- sellschast ist aufgelöst. Die Firma ist ge- ändert in: Friedri<h Wilhelm Dose, Kiel. Dem Ernst Dose in Neumünster ist Prokura erteilt worden. Amtsgericht Kiel,

Kirchen. i [51144]

Jn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 224 die offene Handelsgesell- eit Weger & Co. in Beßdorf und als eren Fnhaber die Kaufleute Werner Weger und Felix Ley in Bébdorf ein- getragen worden. i;

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nux dex Kaufmann Felix Ley in Beht- dorf berechtigt.

Kirchen, den 26. November 1936.

Dag, Amtsgericht,

Klötze. [51145]

Jm hiesigen Handelsregister A N

unter Nr. 50 bei der Firma Adolf

Schachel in Cunrau eingetragen wor- den: Die Firma ist erloschen.

Klöve, den 17. November 1936. Das Amtsgericht.

Koblenz.

Die im hiesigen Handelsregister unter Nx. 178 eingetragen gewesene Firma „Rheinische Maschinen und Fahrzeug- fabrik G. m. b, H.“ in Koblenz-Lügzel, deren Geschäftsführer: 1. der Kaufmann

ternih b. Koblenz, 2. Ludwig Schweißer aus Bad Homburg, 3. Dr. Alfred Beer aus Metternih, 4. Fngenieur Georg Klug aus Koblenz, alle z. Zt. unbekann- ten Aufenthalts, waren, ist unzulässiger- weise gelösht worden. Es ist beabsich- tigt, die Eintragung im Handelsregister vom 16. 6. 1930: Die Firma ist er- loschen gemäß $ 142 F.-G.-G. von Amts wegen zu löschen. Die obenge- nannten Personen werden hierdur<h auf- gefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die beabsichtigte Löschung binnen zwei Monaten bei dem unterzeihneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung erfolgen wird.

Koblenz, den 24. “November 1936.

Das Amtsgericht. Abt, 7.

Köln. : [51147] Jn das Handelsregister wurde am 27. November 1936 eingetragen:

H.-R. A 3703. „Otto Wolff“, Köln: Dem Otto Felber, Leipzig, ist Gesamt- prokura erteilt derart, ‘daß er berechtigt ist, zusammen mit einem anderen Pro- kuristen die Gesellschaft zu vertreten. H.-R. A 11 501. „Dampfwäscherei «& Rasenbleihe L. & M. Kehr“, Köln-Poll: Michael Kehr is dur<h Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleich- zeitig ist Frau Erich Froißheim Margarete geb. Kehr, Kauffrau, Westhoven, in die Gesellschaft als persönlih haftender Ge- sellschaster eingetreten.

H.-R. A 11666. „Motag Gesell- schaft für Motormaterial und Auto- ausrüstung Wilh. Graf & Co.“, Köln: Neuer Jnhaber der Firma ist: Georg Benz, Kaufmann, Köln. Der Felizia Graf, Köln, is} Einzelprokura erteilt. Die Haftung des Kaufmanns Georg Benz für die im Betriebe des Geschäfts begrün- deten Verbindlichkeiten der früheren Jn- haberin sowie der Uebergang der im Be- triebe begründeten Forderungen auf Ge- org Benz ist ausgeschlossen.

H.-R. A 12370. „Engelbert Wie- nands“, Köln: Ludwig Wienands, Kauf- mann, Junkersdorf, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Die nunmehrige offene Handels- gesellshaft hat am 1. Januar 1936 be- gonnen.

H.-R. A 12 805. „M. Kerz & Co.“, Köln: Die dem Heinrih Hanjen erteilte Prokura ist derart geändert, daß er zur Vertretung der Firma nur gemeinschast- li<h mit einem weiteren Prokuristen er- mächtigt ist. Der Elisabeth Jox, Köln- Sülz, ist Prokura erteilt derart, daß sie nur gemeinsam mit einem weiteren Pro- kuristen zur Vertretung der Firma be- rechtigt ist.

H.-R. A 12829. „VBVauunterneh- mung Schorn“, Köln: Vorsönlich bof- tender Gesellschaster: Dr.-.; fin Schorn, Fngenieur, Köln, gesellschaft, die am 27. begonnen hat. Es is ein Eman2 1, vorhanden. Das Geschäft rourde bisher unter der Firma Bauunternehmung Schorn Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung geführt. Ferner wird bekanntge- macht: Den Gläubigern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung er- langen können, wenn sie sich binnen se<s Monaten nah dieser Bekanntmachung zu jenem Zwed>e melden. Das Geschäfts- lokal befindet sih Heinrichstr. 48. H.-R. A 12 830. „Hans Salzsieder Kommanditgesellshaft“, Köln: Per- sönlih haftender Gesellschafter: Hans Salzsieder, Kaufmann, Köln-Kalk. Friß Salzsieder und Paula Salzsieder geb. Bukowski,: Köln-Kalk, haben Prokura. Kommanditgesellschaft, die am 27. No- vember 1936 begonnen hat. Es sind zwei Kommanditisten vorhanden. Das Ge- schäft wurde bisher unter der Firma Hans Salzsieder Gesellschaft mit beschränkter Haftung geführt. Ferner wird bekannt- gemacht: Den Gläubigern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung er- langen können, wenn sie sich binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung zu jenem Zwecke melden. Das Geschästs- lokal befindet si<h Eythstr. 9.

H.-R. A 12 831. „Carl Michael & Co. Schuhfabrik“, Köln-Nippes: Per- sönli<h haftender Gesellschafter: Carl Michael, Fabrikant, Köln-Nippes. Kom- manditgesellschaft, die am 27. November 1936 begonnen hat. Es sind drei Kom- manditisten vorhanden. Ferner wird be- kanntgemacht: Das Geschäftslokal befindet sich Nesselrodestr. 26—30.

H.-R. A 12 832, „Mathias Langen“ Köln und als Jnhaber: Mathias Langen, Kaufmann, Köln. Ferner wird bekannt- gemacht: Das Geschäftslokal befindet sich Hauptmarkthalle, Stand 50/51, Galerie.

H.-R. B 1933. „Cöln-Roderather- Marmor-Judustrie, Gesellschaft mit . beschränkter Haftung“, Rodenkirchen : Durch Beschluß des Amtsgerichts Köln vom 21. November 1936 is die Liqui- dation wieder eröffnet. Hubert Zings-

Pi

Ve Det

dator. H.-R. B 2566, „Hofsmann & Co.

Gesellschaft mit beshränkter Haf-

sellschasterversammlung vom 20. vember 1936 ist der Gesellschaftsvertrag

ces Ti «lbe

heim, Bürgermeister, Roderath, is Liqui-

tung“, Kön: Durh Beschluß der S o0-

[51146]-

geändert bezügl. des Stammkapitals ($ 4). Das Stammkapital is durch denselben Beschluß um 150 000— RM auf 150 000, RM herabgeseßt.

H.-R. B 3918, „Chemische Fabrik Höhenberg Aktiengesellshaft“, Köln-Höhenberg: Durh Beschluß des Amtsgerichts Köln -vom 26. November

Hastung in Liquidation in Karlsruhe : Die

Paul Höïlken, zuleßt wohnhast in Met-

Hans Schmiß, Diplomkaufmann, Köln, ist Liquidator. : H.-R. B 5739. „Hausverwertungss gesells<hafst Köln-Mannheim mit beshränkter Haftung“, Köln: Peter Debüser is ni<ht mehr Geschäftsführer. Walter Debüser, Kausmann, Düsseldorf,

ist zum Geschäftsführer bestellt.

H.-R. B 6587. „Strunf & Co. Ge- sellshaft mit beschränkter Hafs- tung“, Köln: Durch Gesellschasterbeshluß vom 19. November 1936 is das Vermögen der Gesellschaft im Wege der Umwand- lung auf den alleinigen Gesellschafter Bau- ingenieur Arthur Strunk, Köln-Nippes, übergegangen. Das Geschäft wird nichk fortgeführt. Die Firma ist erloschen. Ferner wird bekanntgemacht: Den Gläu- bigern der Gesellschaft mit beschränkter Haftung i} Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung erlangen können, wenn sie sih binnen se<s Monate" "q dieser Bekanntmachung zu jenem melden.

H.-RN. B 7397. „Schenker &.C=o, sells<haft mit beshränkter Has{angz Zweigniederlassung Köln a. Rh.“, Köln: Dr. Erich Katter ist niht mehr Geschäftsführer. Dr. Hermann Botsch, Kaufmann, Berlin, is zum Geschästs- führer bestellt.

H.-R. B 7679, „Gebrüder Stoll=« wer> Aktiengesellschaft“, Köln: Das bisherige stellvertretende Vorstandsmit- glied Alfred Junge, Köln, is zum ordent- lichen Vorstandsmitglied bestellt.

H.-R. B 7855. „Metalloxyd, Ge=- sellshaft mit bes<hränfkter Haf= tung“, Berlin, mit Zweigniederlassung in Köln unter der Firma: „MetalloxyD Gesellschaft mit bes<hränkter Haf= tung, Zweigniederlassung Köln.“ Gegenstand des Unternehmens: Orxy- dation von Metallen, insbesondere von Aluminium und Aluminiumlegierungen in Ausnußzung des mit der Firma Ver- einigte Aluminiumwerke Aktiengesellschaft Lautawerk, Lausiß, geschlossenen Orxy- dationslizenzvertrages, sowie Herstellung, Verfeinerung und Vertrieb von metall- oxydierten Waren aller Art. Stamm- fapital: 20 000, RM. Geschäftsführer: Jngenieur Fulius Christian Buchholz, Berlin, Frau Marta Buchholz geb. Schlieter, Berlin. Prokura: Friy Kuhles, Ingenieur, Köln, hat Prokura mit Be- schränkung auf die Zweigniederlassung Köln. Gesellschaftsvertrag vom 21. Ja- nuar 1932. Jeder der genannten Ge- schäftsführer ist für sich allein vertretungs- berechtigt. Ferner wird bekanntgemacht: Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Das Geschäftslokal befindet si<h Takusstr. 95,

Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Me Ì

T a Dad A 4 Le 19! à Ti Hi

u. AUCb -LVOOr Set SYTCTIGZL.

Kolberg. ___ [51149]

H.-R. A 580: Hotel Deutsches Haus. Besißer Willi. Stoebke, Henkenhagen. «Fnhaber: Hotelbesizer Willi Stoebke in Senkenhagen. Kolberg, den 86. Novem- ber 1936. Amtsgericht.

Kolberg. [51150]

H.-R. A 581: Steintor-Drogerie Kurt Vahl, Kolberg. Fnhaber: Drogist Kurt Vahl in Kolberg. Kolberg, den 26. No- vember 1936. Amtsgericht.

Kolberg. [51151]

H.-R. A 582: Schmidt's Hotel Anna Schmidt, Kolberg. Fnhaberin: Verwit- wete Frau ‘Hotelbesiver Anna Schmidt geb. Brink in Kolberg. Kolberg, den 26, November 1936. Amtsgericht.

IKkolberg. s

-R. A 583, Möbelhaus- Horst Bräuer, Kolberg, Hans - Schemm- Straße 1, Fnhaber Horst Bräuer, Kol- berg. JFnhaber: Kaufmann Horst Bräuer in Kolberg. Kolberg, den 96. November 1936. Amtsgericht.

Konstanz. . [50888] Handelsregistereinträge.

A Band V O.-3. 128: Rudolf Bayer, Chemische Fabrik in Konstanz: Die Firma ist erloschen. 10. 11. 1936.

A Band .VT O.-Z. 38: M. Stromeyer, Lagerhausgesellschaft in Konstanz: Die Prokura des Karl Wallmichrath is er- loschen. 10. 11. 1936.

A Band . VI O.-Z. 100: Konstanzer Vulkanisieranstalt H. Ontrup u. Co. in Konstanz. Jnhaber ist Heinrich Ontrup, Vulkanijeur, Konstanz. Dem Kaufmann Josef Rist in Konstanz ist Prokura erteilt. Die Firma is eine Kommanditgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 8. September 1936 begonnen. Es is ein Kommanditist vor- handen. 28, 10. 1936, 5

A Band VI O.-Z. 101: Orthopädie- Bedarf Max Eibert in Konstanz. Jnhaber ist Max Eibert, Bandagist und Orthopädie- mechaniker in Konstanz. Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung und der Vertrieb von orthopädishen Artikeln, 2. 11. 1936,

A Band VI O.-Z. 102: Adler Kon» ditorei Kaffee Hermann Kammerer in Konstanz. Jnhaber is Hèrmann Kams- merer, Restaurateur in Konstanz. 17. 11, 1936,

A Band VI O.-Z. 103: Alois Leibet- seder in Konstanz-Allmannsdorf. Jnhaber ist Alois Leibetseder, Kaufmann in Kon- stanz-Allmannsdorf. Gegenstand des Ge» \chäfts ist der Verkauf von Kolonialwaren, 21. 11. 1936.

B Band Il O.-Z. 76: Christliche Ver-

wed

[51152

1936 ist die Liquidation wieder eröffnet.

lagsanstalt (vormals Karl Hirsch) Gesell-