1936 / 297 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 21 Dec 1936 18:00:00 GMT) scan diff

Curt W. Gevert. Prokura ist erteilt an Karl Wilhelm Pasche.

D. Lehmann Söhne. Jn das Geschäft

sind Olga Pauline Auguste Johanna Lehmann und Adriano Antonio Joachim John Richard Lehmann, Kaufmann, beide zu Hamburg, als Gesellschafter ein- getreten. JFhre Prokuren sind erloschen. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juni 1936 begonnen.

„Sra“ Auto-Vetriebs gesellschaft mit beshränkter Haftung. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- loschen.

Hugo Repsold. Jnhaber: Hugo Theodor NOAS Repsold, Kaufmann, zu Ham-

urg.

Dtto Mertens. Die offene Handelsge- sellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- loschen.

Commerz- und Privat-Bank Aktien- gesellshaft. Die an J. Bengestrate, F. Corcilius, F. Dickel, Dr. W. Eich- mann, F. Ernst, O. Frankenstein, K. Fraenger, L. Guggenheim, A. Henze, O. Freiherr von Hertling, C.F. A. A. Klenz, O. Krumpa, F. W. Maisenbacher, G. Matschke, Dr. K. M. L. H. Melz, N. Neeff, H. M. W. Reich, A. Rettig, A. Richter, Carl Christian Schmidt, K. Seyffert, A. Thierfeldt, W. Tiebsch und F. W. H. Wolter erteilten Prokuren sind erloschen.

e Agro“ Handelsgesellschaft mit be- shränkter Haftung. Siz Hamburg. Gesellschaftsvertrag vom 3. Dezember 1936 mit Aenderung vom 9. Dezember 1936. Gegenstand des Unternehmens ist der Einkauf und Handel mit Waren aller Art. Stammkapital: 20 000 RM. Jeder Geschäftsführer is alleinvertre- tungsberechtigt. Geschäftsführer: Carl ti Dahm, Kaufmann, zu Ham- urg.

AIs nicht eingetragen wird veröffent- liht: Die Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- anzeiger.

14. Dezember 1936.

Sunripe Jmport Company mit be- shränkter Haftung. Mit Gesell- schafterbes<hluß vom 4. Dezember 1936 hat sich die Gesellschaft gemäß Umwand- lungsgeses vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens in eine offene Handelsgesellschaft unter der Firma Sunripe Jmport Braun & Co. mit dem Siß in Hamburg umgewandelt. Die Firma der Gesellschaft m. b. H. ist erloschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die sich binnen se<s Monaten nach dieser Be- kanntmachung bei der Firma Sunripe Import Braun & Co. melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

Sunripe JFmport Braun & Co. Ge- sellschafter: Felix Braun und Bruno Braun, Kaufleute, zu Hamburg. Die

« vffene Handelsgesellschaft hat am 14. De- zember 1936 begonnen. Der Gefjell- schafter Bruno Braun is von der Ver- tretung der Gesellschaft ausgeschlossen.

wHansa Seedienst“ Gesellschaft mit bes<hränfter Haftung. Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Liquidator: Adolph Dietrich Georg Berthold Blume, Kauf- mann, zu Hamburg. Die Firma ist er- loschen.

Georg Schröder. Jn das Geschäft ist Alfred Peter William Schröder, Kauf- mann, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesell- schaft hat am 1. Januar 1936 begonnen.

G. Herrmann Na<h<hf. Jnhaber ist jeßt Wilhelm Vitting, Kaufmann, zu Hagen i. Westf. Die im Geschäftsbetriebe be- gründeten Verbindlichkeiten und Forde- rungen des früheren JFnhabers sind nicht übernommen.

Christian Stüben, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. Mit Beschluß vom 3. Dezember 1936 hat sich die Gesellshaft gemäß Umwandlungsgeseß vom 5. Juli 1934 dur Uebertragung ihres Vermögens auf den alleinigen Gesellschafter Aloys Seibel, Kaufmann, zu Hamburg, der das Geschäft unter der Firma Christian Stüben fortführt. umgewandelt. Dir Firma der Gesell- schast m. b. H. is erloschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die si binnen se<s Monaten nach dieser Be- kanntmachung bei der Firma Christian Stüben melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.

Christian Stüben. FJunhaber: Aloys Seibel, Kaufmann, zu Hamburg.

Puddingfabrifken Syftem A. J. Pólaft, Aftiengesells<af}t, Zweig- niederlassung Hamburg. S. de Vries is ni<ht mehr Vorstandsmitglied Das Vorstandsmitglied Wiard Popfkes ist alleinvertretungsbere<tigt. Durch Generalversammlungsbes<luß vom 6. Oktober 1936 hat der $ 6 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrages unter c) eine neue Bestimmung erhalten. Die Gesellschaft | wird vertreten: a) und b) wie bisher, c) dur< den Kaufmann Wiard Popkes

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 296 vom 19. Dezember 1936. S. 4

J. A. Kebe Nachf. Die offene Handéels- gejellschaft ist aufgelöst. Liquidation hat nicht stattgefunden, Die Gesellschafter haben sich auseinandergeseßt. Jnhaber ist jeßt Ernst Arnold Heinrich Martin Wulf, Kaufmann, zu Rahlstedt.

Gebr. Röchling Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Mit Gesell- \chafterbeschluß vom 21. November 1936 hat sich die Gesellschaft gemäß Um- wandlungsgeseß vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens in eine Kommanditgesellschaft unter der Firma Gebr. Röchling mit dem Siß in Ham- burg umgewandelt. Die Firma der Gesellschaft m. b. H. is erloschen.

Es tvird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die sich binnen se<s Monaten nach dieser Be- kanntmachung bei der Firma Gebr. Röchling melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie niht Befriedigung ver- langen können.

Gebr. Röchling. Persönlich haftende Gesellschafter: Eduard Röchling, Bankier zu Saarbrü>en, Max Röchling, Jn- dustrieller, zu Heidelberg, und Dr. Curt Röchling, Jndustrieller, zu Mannheim. Die Kommanditgesellschaft Hat am 14. Dezember 1936 begonnen. Sie hat einen Kommanditisten. Die Gesellschaft wird entweder dur<h zwei persönlich haftende Gesellschafter oder durch einen persönlih haftenden Gesellschafter zu- sammen mit einem Prokuristen ver- treten. Gesamtprokura is erteilt an Peter Lüdemann und Hermann Heinrich Stre>wald. é

Georg Schlüter Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Prokura ist erteilt an Max Carl Adolph Heidsiek; er ist zusammen mit einem Geschäftsführer oder Prokuristen vertretungsberechtigt.

Amtsgeriht Hamburg, Abteilung 52.

[34528] Harburg-Wilhelmsburg.

n unser Handelsregister B Nr. 173 ist heute bei der Firma Harburger Hobel- werke Meyer & Wilkening Aftiengesell- schaft eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. November 1936 ist die Gesellschaft aufgelöst. Zum alleinigen Liquidator ist der Kaufmann Hans Krages in Harburg-Wilhelmsburg bestellt,

Harburg-Wbag., 11, Dezember 1936.

Amtsgericht. IX.

[54529] Harburg-Wilhelmsburg.

Im Handelsregister A ist heute unter Nr. 1230 die Firma Wilhelm Albers in Buchholz und als ihr JFnhaber der Koh- lenhändler Wilhelm Albers jun. ebenda, eingetragen wovden.

Harburg-Wbg., 12... Dezember 1936.

Amtsgericht. IX.

Heiligenbeil. [54763] xFn das Handelsregister Abt. A ist bei der Firma Wilhelm Grünheit, Bladiau (Nr. 78 des Registers), am 11. Dezember 1936 folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: Wilhelm Grün- heit JFnhaber Viktor Ley. Als deren Inhaber ist - der Kaufmann Viktor Ley aus Bladiau eingetragen worden. Amtsgericht Heiligenbeil, 11, 12. 1936.

Heldburg. [54530]

Jn Nr. 49 des Handelsregisters A ist heute eingetragen worden:

1. Der Kaufmann Gustav Ebert in Ummerstadt. hat den Kaufmann Eugen Ziller in Ummerstadt als Gesellschafter in sein unter der Firma „Albin Ebert Tnhaber Gustav Ebert Viehhandlung in Ummerstadt“ betriebenes Handelsgeschäft ausgenommen, Zur Fortführung des Geschäfts ist eine offene Handelsgesell- ¡<aft errichtet, die am 1. August 1936 begonnen und ihren Siß in Ummerstadt hat. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter für sih allein befugt.

2. Die Profura des Albin Ebert in Ummerstadt ist erloschen.

Heldbura, den 10. Dezember 13936,

Amtsgericht. Leipold, Justizamtmann, als Rechtspfleger.

[54764] einge-

HeIimstedt,

In das Handelsregister B ist tragen bei der Gewerfkfshaft Braun- [<weig-Lüneburg in Grasleben: Das Statut der Gewerkschaft ist geändert in der Gewerkenversammlun> vom 30. Juni 194 (55 B21 2) n der Ge- werkenversammlung vom 28. April 1936 13 14 15 1617 18/19 2/21 22, 23, 24). Der & 2 des Statuts ist wie folat festgestellt: Gegenstand des Unter- nehmens ist die Ausbeutung der dur Urkunden der Braunshweia-Lüneburgi- ¡hen Kammer, Direktion der Bergwerke vom 27. 8. 1910 und 24. 6. 1912 ver- liehenen Stein- und Kalijalzberawerke Braunschweig - Lüneburg und Braun- \<weig-Lürneburg TI, der Erwerb und die Ausnvbung sonstigen Beragwerks- eigentums jeder Art die Herstellung und der Erwerb von Anlagen sowie der Be-

(SS 2,

in Weener.

Gustav Bey. Die offene Handelsgesell- | schaft ist aufgelöst. Fnhaber ist der bis- |

herige Gesells<hafter Gustav Adolph | Heinri< Christoph Clemens Carl Ni- | colaus Udo Bey. Prokura ift erteilt an | Ernst Carl Friedri<h Hamann.

Alfred Mayer & Co. Die offene Handelsgesellschaft if aufgelöst. Jn- | haber if der bisherige Gesellschafter

Eomund Max Felix Heygster.

j U

trieb von Unternehmungen, welche die Avsnußzung dieses Bergwerkseigentums ind die Verwertung seiner oder fremder Erzeugnisse in rohem oder bearbeitetem Zustande bezwe>en die Beteiligung bei Anlagen und Unternehmungen sol{her Art oder deren Pachtung und die Ver- waltung und Verwertung des der Ge- werfs<haft sonst gehörigen oder von ihr zu erwerbenden beweglihen und unbe- weglihen Vermögens, Fn den Gruben-

vorstand sind gewählt: Generaldirektor ] Rudolf Stahl, Berlin, und Direktor Karl Lehmann, Grasleben. Die Mitglie- der des Grubenvorstandes Zirkler, Bo, Feit, Gante, Herwig und Rösemann haben ihr Amt niedergelegt. Der in den Grubenvorstand gewählte Direktor Karl Lehmann kann die - ihm früher erteilte Vertretungsbefugnis ni<ht mehr aus- üben. Amtsgericht Helmstedt.

Herford. [54531]

In unser Handelsregister wurde ein- getragen: i

Am 2. 12. 1936, Abt. A Nr. 534 bei der Firma „Oscar Wiese u. Theodor Heusinger von Waldegge Herford“: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist er- loschen.

Am 4, 12. 1936, Abt. A Nr. 1099 die Firma „Wilhelm Diekmann, Enger“, und als deren Jnhaber der Kaufmann Wilh. Diekmann in Enger.

Am 4, 12, 1936, Abt. A Nr. 573 be! der Firma „Bölelmann & Co, Her- ford“: Dem Kaufmann Alfred Holst in Herford ist Prokura erteilt. Die Pro- kura des Kaufmanns Nolting ist er- loschen.

Am 8. 12, 1936, Abt. A Nr. 188 bei der Firma „A. P. Schröder, Herford“: Die Firma ist exloschen.

Am 10. 12, 1936, Abt. A Nr. 1100 die Firma „Carl Re>endorf, Herford“ und als deren Fnhaber der Möbelfabrikant Carl Re>endorf, Herford, Ahmjserstr. 24.

Am 11, 12. 1936, Abt. B Nr. 48 bei der „Landgut Baringhof G. m. b. H“ in Baringhof, Gemeinde Westerenger: Durch Umivandlungsbeschluß vom 17. No- vember 1936 ist das Vermögen der Ge- sellshaft unter Auss<hluß der Liquida- tion auf die Hauptgesellshafterin Frau Maria Cremer geb. Siedhoff in Baring- hof bei Westerenger übertragen. Die Firma ist damit erloshen. Die Gläu- biger werden auf das Recht, gemäß $ 6 des Reichsgeseßes vom 5. 7, 1934 Sicher- heit zu verlangen, hingewiesen.

Am 12, 12. 1936, Abt. A Nr. 365 bei der Firma „Christian Seemann's Apo- theke”, Hiddenhaujen: FJnhaber ist jeßt der Apotheker Ernst Seemann in Hid- denhausen, Der Uebergang der in dem Betriebe der Apotheke begründeten For- derungen und Schulden ist bei der am 1. 10. 1936 erfolgten Pachtung der Apo- theke dur den Apotheker Ernst See- mann ausgeshlossen.

Am 14. 12. 1936, Abt. A Nr. 530 bei der Firma „Obst u. Gemüsehandlung Lina Fabricius, Herford“: Die Firma ift erloschen.

Am 14. 12. 1936, Abt. A Nx. 247 bei der Firma „Franz Müller, Riesenbazar, Herford“: Die Firma ist erloschen.

Am 14. 12 1936, Abt. A Nr. 577 bei der Firma „Minna Sternheim, Herc- ford“: Die bisherige Gesellschafterin Helene Baumgart ist alleinige Fmhaberin A Firma. Die Gesellschaft ist aufge- ost.

Am 15. 12. 1986, Abt. B Nr. 23 bei der Firma „Elektrizitätswerk Minden- Ravensberg G. m. b. H., Herford“: Der Kaufmann Ernst Nolting, Herford, Otto- Weddigen-Ufer 34 ist zum stellvertreten- den Geschäftsführer bestellt. Nolting ist befugt, die Gesellshaft allein zu ver- treten. Amtsgericht Herford.

Hildesheim. [54765]

An das Handelsregister ist am 15. De- zember 1936 folgendes eingetragen:

Fn Abteilung A zu den Firmen:

Nr. 672, Zementwarenfabrifk Em- merke, Joseph Huperz, Kommandit- gesellschaft, Hildesheim: Eine Komman- ditistin ist ausgeschieden.

Nr. 1458, Hildesheimer Turmuhren- fabrik, J. Kanngießer & Sohn, Hildesheim: Die Firma ist geändert in: Turmuhrenfabrik F. Kanngießer & Sohn. Der Sig der Firma ist nah Sarstedt verlegt.

Jn Abteilung B zu den Firmen:

Nr. 190, Hermann Bade, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Hil- desheim: Dur Beschluß der Gesellschaf- terversammlung vom 2. Dezember 1936 ist die Gesellschaft unter Auss<hluß der Liquidation auf Grund des Geseves vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften in eine offene Han- delsgesellshaft umgewandelt und hier er- loshen. Sie wird im Handelsregister A unter 1701 fortgeführt. Die Firma lau- tet jest: Hermann Bade, Hildeëheim. Persönlih haftende Gesellshafter sind der Großkaufmann Alfred Bade und die Witwe Minna Bade geborene König in Hildesheim. Offene Handelsgesellschaft, die am 15. Dezember 1936 begonnen hat. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellshafter Alfred Bade ermächtigt. Dem Kaufmann Friedrih Hennings in Hildesheim ist Prokura erteilt. Den Gläubigern der Gesellshaft mit be- ¡<ränkter Haftung, soweit sie ni<t Be- ¡ried1gung verlangen fönnen, ist, sofern sie si< binnen 6 Monaten nah der Be- fanntmahung der Eintragung des Um- wandlungsbes<lusses in das Handels- register zu diesem Zwe>e melden, Sicher- heit zu leisten. Die Gläubiger werden hiermit auf ihr Recht hingewiesen.

Nr, 317 Niedersächsis<he Tag-eszei- tung Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Hildesheim: An Stelle der ausgeschiedenen Walter Wittenberg und Hellmuth Rabe in Hannover sind der Verlagsleiter Ernst Graupner und Dipl. -Kaufmann Friedrih Aschhoff in Hannover zu Geschäftsführern bestellt,

Nr, 318, Verwaltungsgesells<haft

des Reichsinnnungsverbandes ves |

A GELSN gers mit beschränkter ftung, Hildesheim: Gegenstand des Unternehmens ist jeßt die Durhführung und Abtwi>lung des Kaufvertrages vom 17. Juli 1936.

Amtsgericht Hildesheim, 15. 12. 1936.

Hoya. [54532] Im hiesigen Handelsregister A ist unter Nr. 184 bei der Firma Friy Sup- per, Landwirtschaftliche - Ein- und Ver- faufsgesells<haft mit beschränkter Haf- tung Hoya Nachfolger in Hoya, folgen- des eingetragen wovden: Die Firma ist erloschèn, Amtsgericht Hoya, 15. Dezember 1936.

Iburg. [54533]

In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 44 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma Willy Meyer Speditionsgesellshaft mit beshränkter Haftung und mit dem Sie in Bad Rothenfelde eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. Oktober 1936 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist Ausführung von Speditions- geshäften, von Personenbeförderung, von Sammelladungsgeshäften und von Lagerungsgeschäften und ähnlihen Ge- hästen. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Geschäftsführer ist der Spe- diteux Willy Meyer zu Bad Rothenfelde. Amtsgeriht Jburg, 6. Dezember 1936.

Jauer. [54534]

In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 261, der offenen Handels= gesellschaft Kartoffelflo>kenfabrik Sems- melwiß, Barchewiß & Co., eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloshen. Amtsgericht Jauer, den 10. Dezember 1936.

Jena. [54535]

Im Handelsregister A bei der Kom- manditgesellshaft in Firma M. Faß- bender, Gesellshaft für sanitären und medizinischen A in Fena, wurde heute eingetragen: Die Gesellshaft hat unter Aufhebung des Liquidations- beshlusses die Fortseßung der Gesellschaft beschlossen. Die Kommanditistin hat ihre Vermögenseinlage erhöht. :

Ferner wurde eingetragen: Die einzige Kommanditistin ist ausgeschieden. Die Gesellschaft ist damit aufgelöst. Die bis- horige persönlich haftende Gesellshafterin Magda Faßbender in Jena ist alleinige Inhaberin der Firma. -

Jena, den 15. Dezember 1936,

Das Amtsgericht.

Kempen, Rhein. [54536] Bekanntmachung.

H.-R. A 347, Firma Heinrih Hey-

manns & Söhne: Der Fabrikant Albert

Heymanns ist aus der Gesellschaft aus3-_

geschieden. Kempen, N'rhein, 2. Dezember 1936. Das Amtsgericht.

Lahr, Baden, [54537] Handelsregister Lahr A Il O.-Z. 314: Firma Theodor Bräutigam, Sporthaus in Lahr. Fnhaber ist Theodor Bräuti- gam, Kaufmann in Lahr. Lahr, 11. 12. 1936. Amtsgericht.

Lahr, Baden. [54538] Handelsregister Lahr A II O.-Z. 315: Firma Wilhelm Bantle in Oberschopf- heim. Fnhaber ist Wilhelm Bantle, Kaufmann in Oberschopfheim. Lahr, 12. 12. 1936. Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. [54539] Handelsregistereintragung.

5. 12. 1936 bei H.-R. B 6, Ferdinand Bendix Söhne Aktiengesellschaft für Holzbearbeitung in Liquidation zu Landsberg (Warthe): Schneidemühlen- besiver Max Pochadt in Landéberg (Warthe) ist ni<t mehr Liquidator. Landsberg (Warthe), den 5. Dezember 1936. Das Amtsgericht.

Leobschütz. [54540] In unser Handelsregister A ist “ad unter der Nr. 387 die Firma Fosef Pom- janowski Molkereiprodukte und Milch- verteilung, Leobschüß, O. S., eingetragen worden. Jnhaber ist der Milchverteiler Josef Pomjanowski in Leobschüg. Amtsgericht Leobschüg, den 10. Dezember 1936. H.-R. A 387,

Liegnitz. [54541] Fn unser Handelsregister Abt, A Nr. 155 ist bei der Firma Naumann & Co. in Liegniß eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Clara Naumann geb. Engel ist aus der Ge- sellshaft infolge Todes ausgeschieden. Dr. phil, Robert Naumann in Liegniy ist Alleininhaber der Firma. Amtsgericht Liegnitz, 14, Dezbr, 1936.

Magdeburg, [54542] In unser Handelsregister is heute eingetragen worden: Bei der Firma Albert Osterwald Gesellshaft mit be- shränkter Haftung mit dem Siy in Magdeburg unter Nr, 1306 der Abtei- lung B: Der Auflösungsbeshluß vom 17, Oktober 1935 ist ps bed ies Die Gesellschaft wird als werbende fort- geseßt, Auf Grund des Gesellschafter- bes<hlusses vom 16, November 1936 ist das Stammkapital in erleihterter Form um 80 000 Reichsmark herabgeseßt, Es beträgt jeßt 20 000 Reichsmark, Durch gleihen Beschluß ist der Gesellschafts- vertrag geändert worden, Der bisherige Liquidator Hans-Harald Rothe ist zum Geschäftéführer bestellt,

Magdeburg, den 14, Dezember 1936.

Das Amtsgericht A. Ubt, 8,

Marburg, Lahn, [Bst Im Handelsregister A Nr. 79 ift i Firma ‘J. P. Niderche in 9 nd (Weidenhausen) gelösht worden Marburg, den 10. Dezember 1gz Amtsgericht. Abt, I1[11

Markranstädt, [u

Jn das Handelsregister ¡s 10. Dezember 1936 auf Blatt %, h Firma Friß Andres in Miltiß y| als dexen Jnhaber der Kaus Georg Fritz Andres in Miltig j] tragen worden. (Angegebener Geschi4 zweig: Großhandel und Vertretun Schuhwaren, Geschäftslokal Hermz Göring-Str. 21.) Am heutigen 7 ist auf Blatt 130, betr, die Firma Y theke Markranstädt Paul Dör! Markranstädt eingetragen worden: mine verw. Dörr geb. Müller i}, Jnhaberin ausgeschieden. Das jy delsgeschäft ist vom 1. Oktober 19j, verpachtet. Als Pächter y der I theïer Georg Krause in Markranjj Znhaber. Der Pächter haftet nit die im Betriebe des Geschäfts bej, deten Verbindlichkeiten des Verpihy es gehen auch nicht die in dem Vg begründeten Forderungen auf ihn

Amtsgericht Markranstädt, den 14. Dezember 1936.

Michelstadt. [öb Bekanntmachung. Jn unserem Handelsregister Nr. 160 ist bei der Firma Moll ell i. Odw, Philipp Günther Vy Zell i. O. éingetragen worden: Offene Handelsgesellschaft. Bej 1. Fuli 1936, Das bisherige Gej nebst Firma ist mit allen Aktiven Passiven auf die Gesellschaft überge gen. Persönlich haftende Gesellsdha Elisabeth genannt Elise Günther V eb, Brunner, Ernst Horn C Margarethe geb. Günther und Hh enannt Hella Günther, sämtlit Bell. Zur Geschäftsführung und Y tretung der Gesellschaft ist nur (1 Horn Ehefrau, Margarete geb, (i ther, in Zell berechtigt. Kausny Ernst Horn in Zell hat Prokura, Michelstadt, den 15. Dezember 1} Amtsgericht.

Münster, Westf. py

Jn unser Handelsregister B Nr! ist heute bei der Firma „Theodor 1 hoff Fnhaber Rudolph Karstadt Ali esellschaft Münster i. W. Zweigni A der Firma Rudolph Rarst Aktiengesellshaft in Berlin“ einge gen: Die von der Generalversammly unterm 20. August 1936 beschlossene höhung des. Grundkapitals" ¡ dur führt. Das Grundkapital beträgt | 36 000 000 Reichsmark. Der Gef schaftsvertrag ist dux< Beschluß Aufsichtsrats vom 3. November 18 8 6 (Grundkapital) geändert, :

Münster (Westf.), 14, Dezember 18

Das Amtsgericht.

Neumarkt, Schles. [544

Jn unsex Handelsregister Abt, À heute bei der unter Nr. 198 eing genen Firma Adlerapotheke Helga Maltsh a. O., eingetragen worden: Firma lautet jeßt: Adler - Ap Maltsch a. O., Jnhaber- Rudolf Hel Maltsh a. O. Feßiger Juhaber il Apotheker Rudolf Hellmih in W a. O. Der Uebergang der in den triebe des Geschäfts begründeten Ÿ bindlichkeiten und Außenstände ist # Pachtung des Geschäfts durh Ki Hellmich ausgeschlossen.

Neumarkt, Schles, 14, Dezember !

Amtsgericht.

Neunkirchen, Saar.

Jm hiesigen Handelsregister At wurde heute bei der untex Nr. etragenen Firma Joseph Levy Wit) Neunkivélen folgendes eingetragen: # Firma ist erloschen. ¿

Neunkirchen, Saar, 10. Dezember !

Das Amtsgericht.

Neunkirchen, Saar. [54 Handelsregistereintragung Abt. 4 der unter Nr. 209 eingetragenen 1a Ns Jakob Keßler, Musikhaus, v irhen, vom 10, 12, 1936: Die ÿ ist erloschen, 4 Neunkirchen, Saar, 10. Dezembe Das Amtsgericht.

l Neunkirchen, Saar. B Jm hiesigen Handelsregister W wurde heute bei der unter Nr. “it getragenen Firma: Saarland Tes rungsbüro für Fndustrie und 1 Schild & Co, in Wiebelskirhen fg eingetragen: Die Firma ist erlos Neunkirchen, Saar, 10, Dezember Das Amtsgericht.

Verantwortlich gid

für Schriftleitung (Amtlicher e

amtliher Teil), Anzeigentez 1 nd den Verlag: Präsident Dr. S!

in Potsdam; L

für den Handelsteil und den Ma redaktionellen Teil: Rudolf La! in Berlin-Schöneberg, P

Dru>k der Preußischen Druder i

und Verlags-Aktiengesellschaft, Wilhelmstraße 832.

Hierzu eine Beilage

dnung über die Verarbeitung von Rohstoffen in landwirt-

B haltigen Leinstoffen) vom 21. Dezember 1936.

fn deutsche Währung nach dem Berliner Mittel-

#

j â y # i N F: f C s Fi

wels

Maf

Deutscher Reichsanzeige Preußischer Staatsanzeiger.

Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugspreis dur die Post

monatli

< 2,30 A einf{<ließli< 0,48 ÆÆ Zeitungsgebühr, aber ohne

Kestellgeld; für Selbstabholer bei der Anzeigenstelle 1,90 ÆK monatli. Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer die Anzeigenstelle SW 68, Wilhelmstraße 32, Einzelne Nummern dieser Auégabe fosten 30 A, einzelne Beilagen 10 #/. Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Einsendung. des Betrages einschließli des Portos abgegeben. Fernspre<-Sammel-Nr.: A 9 (Blücher) 3333.

E E Zins

l 297 Neich8bankgirokonto

Fnhalt des amtlichen Teiles. Deutsches Reich.

nimahung über den Londoner Goldpreis. jungen von Deutschen Olympia-Ehrenzeichen.

{lichen und gewerblichen Brennereien im Betriebsjahre Bekanntmachung des Aufsichtsamts für das Kreditwesen.

Bekanntmachung . des Reichskommissars für das ditwesen. ; 7 nung Nr. 4 der Ueberwachungsstelle „Chemie“ (Zusam- sez$ung und Markenbezeihnung von Harzleinen oder

tmachung des Reichsführers-SS .und Chefs der then Polizei über die Aufhebung des Verbotes einer ändischen Druckschrift. h

derziffer der Großhandelspreise vom 16. Dezember 1936. erbote. :

Vüchertisch in der Zweiten Beilage.

Amtliches. Deutsches Reich. E nnémachung über den Londoner Goldpreis

ß $ 1 der Verordnung vom 10. Oktof<r 1991 ZUr

erung der Wertberehnung von e s

gen Ansprüchen, die auf Feina-1d (Goldma lauten (Rei1MmWsgesegb1. 1 C. 9569). 4

Londoner Goldpreis beträgt am 21. Dezember 19

für eine Unze gs = 141 sh 8} d,

furs für ein englis<es Pfund vom 21. De- zember 1936 mit NM 12,22 umgerechnet = für ein Gramm Feingold demnah „«« n deutshe Währung umgerechnet . « «

erlin, den 21. Dezember ‘1936. Statistische Abteilung. der Reichsbank. Reinhardt.

RM 86,5838, = pence 54,6723, = RM 2,78373.

‘ihungen von Deutschen Aympia-Chrenzeichen. er Führer und Reichskanzler hat folgende Auszeich- n verliehen:

das Deutsche Olympia-Ehrenzeichen erster Klasse:

Königli<h Aegyptishen Gesandten Professor

dassan Nachât Pascha,

Königlich Afghanishen Gesandten Allah Nawaz

Yan, ô S

r Exzellenz dem Botschafter der Vereinigten Staaten

on Amerika William E. Dodd, 4

r Exzellenz dem Argentinishen Botschafter Dr. duardo Labougle, :

a Belgischen Gesandten Vicomte Facques avignon, Volivianishen Gesandten Dr. Carlos Anze- vrta, Z

Exzellenz dem Brasilianishen Botschafter José soaquim de Lima e Silva Moniz de

ragao, i i:

toniglich Bulgarischen Geschäftsträger a. i., 1. Legations- kretàr Dr. Lüben Zlataroff, :

r Exzellenz dem Chilenischen Botschafter Luis V. de vrto-Seguro, z

k Mellen dem Chinesischen Botschafter Dr. Tien - ong Cheng,

i Columbiauischen Gesandten Rafael Obregón

:1ona,

goanischen Gesandten Dr. Aurelio F. Concheso,

is Dänischen Gejandten Kammerherrn Herluf

( Ei Gesandten der Dominikanischen Republik Alfredo iCart Olives,

Geschäftsträger von Ecuador Rafael PinoyRoca,

M nischen Geschäftsträger a. i.,, Legationsrat Georg

Meri,

Finnischen Gesandten Aarne Wuorimaa,

Exzellenz dem Französischen Botschafter André „ançois-Poncet Königlich

Dr.

"Gesandten Alexander Riz9-

Berlin, Montag, den

se

E n

Eric Phipps

Diaz,

Seiner Exzellen Cesare Or enigo,

sandten Prinz Zeidel-Huss

dem Kaiserli

dem Gesandten Bewle

Dr. Bernardo Attolico,

dem - Königli<h Fugoslawischen Cincar-Markovié,

A. Nîi>els, Almazán, ; Meding,

i, a. o. Dienst F. P

gf D neb ior zen Geschäftskeaäger von Seiner Exzellenz ] dem Portugiesischen Gesandten Dr. Simdes,

Wirsén,

wangsan,

dem Tschechoslowakischen“ Gesandten Mastn$ÿ,

Seiner Exzellenz Hamdi Arpag

dem Geschäftsträger Vicente Alamo-F

Sab Shah Mahmud, Seiner Exzellenz T e w Seiner Exzellenz

Pasa (Aegypten), Seiner Exzellenz Saleh

Bushati, Seiner A Schurman (Vereinigte

Staaten von Amerika),

von Amerika), Seiner Exzellenz dem

Patino, : dem Adjutanten Seiner

Dr. Handjeff, Seiner Exzellenz dem

301 Monta&, M 302 Dienstag, » 303 Mittwoch, » 304 Donnerstag, »

1 Montas, »

Seiner Exzellenz dem Königlichen Britischen Botschafter Sir dem Geschäftsträger von Guatemala Joss Gregorio

dem Gesandten von Haiti C o Aan ey F dem Apostolishen Nuntius Monsignor

Seiner Königlichen Hoheit dem Königlich Zrakishen Ge- ein, :

Franischen Gesandten Mohsen Rais,

des Frishen Freistaates Charles

Seiner Gall dem Königlih Ftalienishen Botschafter

Seiner Exzellenz dem Kaiserli<h Fapanischen Botschafter Vicomte Kintomo Mushakoji, Gesandten

dem Lettischen Gesandten-Hu go Celmins, dem Großherzoglih. Luxemburgishen Geschäftsträger Dv.

dem Mexikanischen Gesandten. Dr. Leonides Andreu dem Gesandten von Nicaragua Dr, Thomas Francisco

dem Königlich Niederländishen Gesandten Kammerherrn . Graf Li m] /

| dem Königlich. Norwegischen Gesaydzen A She, T. nre pas anama Dr. Francisco : dem Me Gesandten Henrique E. Gildemeister,

zd lnishen Botschafter Fosef Lipski, E Gesandte Alber 5 da Veiga

dem Königlich Rumänischen Gesandten Nicolas P. Co mnen, dem Königli<h Schwedishen Gesandten

dem Schweizerischen Gesandten Paul Dinichert, dem Königlich Siamesishen Gesandten Phya Raja-

dem Gesandten der Union von Südafrika Dr. S. F. N. G ie,

dem Türkischen Botschafter Mehmet

dem Königlich Ungarischen Gesandten m e Sztójay, dem Gefandien von Uruguay V irgilio Sampognaro, von Venezuela Legationsrat

barra, : e Seiner Exzellenz dem Königlich Afghanischen Kriegsminister

fik Doß Pas <a (Aegypten),

dem Gouverneur von Alexandrien Sab o y

Younes Pascha (Aegypten), Seiner Exzellenz dem Albanischen Unterrichtsminister Dr.

dem Botschafter Ea T von Amerika), dem Bauunternehmer Dietri<h Wortmann (Vereinigte

dem Major a. D. Patri> J. Walsh (Vereinigte Staaten Bolivianischen Gesandten in Paris

Majestät des Königs von Bulgarien Präsidenten Taichita o (China),

Is

Der Deutsche Reichsanzeiger und PreußGische Staatsanzeiger erscheint in der Zeit von Weih=- nachten bis nach Neujahr wie folgt:

Nr. 300 Donnerstag, den 24. Dezember 1936,

4. Januar 1937.

en und

Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen 3 mm pohen und

55 mm breiten Zeile 1,10 ÆÆ, einer dreigespaltenen 3 mm ho

92 mm breiten Zeile 1,85 -: Berlin 8W 68, Wilhelmstraße 32. Alle Druckaufträge sin

A. Anzeigen nimmt an die Anpeigensiele auf ein-

[Gs beshriebenem Papier völlig druc>reif einzusenden, inBesondexe

st darin au unterstrihen) oder dur

welche Worte etwa durh Fettdru> (einmal

anzugeben < Sperrdru> (besonderer Vermerk am Rande)

hervorgehoben werden sollen. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrü>ungstermin bei der Anzeigenstelle eingegangen sein.

21. Dezember, abends

E E

ouchard,

Aleksandar

urg-Sticum,

illalaz,

C. E. Th. af

Dr. jur, Vojtê<

Dr.

Jacob Gould-

28. » » 29, » » 39. » » 31. » »

Griechisch mangabs, LRER

Postscheckkonto: Berlin 41821

S S m | dem Justizminister The Honourable Ernest La- pointe (Canada),

The Eulerx

dem Handelsminister (Canada),

dem Präsidenten Greiser (Danzig),

dem Staatsrat Dr. Viktor Böttcher (Danzig), :

R L S dem Kultusminister Louvaris (Grie-

enland),

Seiner Exzellenz dem Ministerpräsidenten Graf Theotokis (Griechenland), f

Seinex Exzellenz dem Oberbürgermeister der Athener Dr. Konstantin Kotßias (Griechenland),

dem Ministerialdirigenten im Kultusministerium Lefas (Griechenland),

a

Honourable

‘dem Ministerialdirigenten im Finanzministerium Kotros-

zos (Griechenland), dem Präfekten von Ahaia und ElisFannopoulos (Griechenland), : Seiner Königlichen Hoheit dem Ftalienishen Kronprinzen Umberto von Savoyen, Prinz von Pie- - mont, Í Seiner Exzellenz Alfiert ._ (Ftalien), E i j ] dem - Armeekorpskommandanten, Generaladjutant Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen von Piemont, Seiner au a

dem Propagandaminister

n S 4 Ix! o E Di S onastar DE Be

Eroettamter. “L iêpea E des Ftalienischen Fuß- ballverbandes, Rechtsanwalt Giovanni Mauro,

dem Präsidenten des Okura Konzerns Baron Okura (Japan), B H

Seiner Exzellenz dem Minister für körperliche Ertüchtigung Dr. Rogié (Fugoslawien), :

dem Ministerialdirektor Ara é i è (Jugoslawien),

dem Staatssekretär Grafen Sze m be k (Polen),

dem Ministerialdirektox Ku n iki (Polen),

Seiner Exzellenz dem Verkehrsminister Ul x i < (Polen),

dem Vizeverkehrsminister Bo bkowski (Polen), i

dem diplomatischen Vertreter der Republik Polen in Danzig Seiner Exzellenz Minister Pa pée, : i

dem Kommandeur des Rumänischen Garde-Reiterregiments Oberst Dombrovski, A A

dem Adjutanten Seiner Majestät des Königs von Rumänien General Virgil Badulescu,

dem Staatssekretär im Justizministeriuum van Rends- burg (Südafrika), : /

dem Südafrikanischen Oberkommissar in London T e Water,

dem Konrad Henlein (T\chechoslowakei),

Seiner Königlichen Hoheit dem Prinzen Carl-Fohann von Shweden, :

Seiner Kaiserlihen und Königlichen Hoheit dem Erzherzog Albrecht (Ungarn), 2 :

Seiner Exzellenz dem Finanzminister Tihamsr von Fabinyi (Ungarn), A

dem Oberbefehlshaber f reccos Seiner Exzellenz General

tvan Shvoy (Ungarn),

Cn Exzellenz n Ministerpräsidenten Graf Bethlen (Ungarn), y

Seiner Exzellenz dem Ungarischen

laus von Kozma : dem Ministerialrat Dr. vitéz Román Tárczahy- Jvánkovits

Felicides (Ungarn), dem Ministerial-Sektionsrat

Ungarn), : dem N des Honvedministers, Seiner Exzellenz Feld-

marschalleutnant vitéz Karl Bartha (Ungarn), dem Kommandanten der 5. gem. Brigade in Szeged, Seiner Exzellenz Feldmarschalleutnant Max von Nagy \zom-

bat Ungarn), Seiner Eieltenz dem General a. D. Stefan Horthy

von Nagybanya (Ungarn), A dem Ministerialdirektor im Ungarischen Außenministerium

Csurgay, M dem Direktor dex Königlichen Hochschule für Körpererziehung, Professor Dr. Emmerih Szukovathy n dem Präsidenten des Landesamts für Körperexziehung, Dr.

Lorent Prém (Ungarn), nspekteur der Kavallerie Seiner Exzellenz Feldmar- schalleutnant Gustav Denk (Ungarn), A Seiner Exzellenz dem Feldmarschalleutnant i. R. Heinrich Werth (Ungarn), l O dem Leiter dex Ausbildungsabteilung des Honvedministeriums, Generalstabsoberst Zoltán Decleva (Ungarn), dem Leiter des Präsidialbüros des Honvedministeriums, Oberst

osef Makay (Ungarn), dem Biaaigtekretär des Auswärtigen Sir Robert Van-

G

Fnnenminister N iko-

Kálán

dem

sittarxt (Großbritannien),

ist! YFee Vajehiat der Königin von i _CIare-_

L