1936 / 303 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 30 Dec 1936 18:00:01 GMT) scan diff

Zentralhandelsregisterbeilage

zum Deutschen RNeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich Ir. 303 (Zweite Beilage)

Kentralhandelsreglfterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 303 vom 30. Dezember 1936. S, 4

schränkter Haftung in Rheingönhej Durch Gesellschafterbeschluß vom 26. N vember 1936 ist die Gesellschaft auf Gry des Geseyßes vom 5. Juli 1934 über ÿ Umwandlung von Kapimgr Gast in der Weise umgewandelt worden, d ihr. gesamtes Vermögen übertrag wurde auf die zwmishen den beiden G sellshaftern Gustav Lefo, Kaufman und Dr. Franz Schweizer, Chemiks

beide in Mannheim, neu l. Handelsregister.

errihte

offeve Handelsgesellschaft N Firma „Fabrik Chemischer Produkis[Lichtenstein-Callnberg.[56442] Rheingönheim, Lefo « Dr. Schwe] Auf Blatt 490 des hiesigen Handels- zer“ in Ludwigshafen a. Rh.-Rhei registers ist heute die Firma Apotheke gönheim. Herstellung und Verkashohndorf (Bez. Chemniy), Carl Apey in

chemischer Produkte aller Art —. D Hohndor| (Bez. Chemniß) und als deren ist offene Handelégesellschaft ist eingetrFFnhaber der Apotheker Carl Heinrich gen. Den Gläubigern der GesellschaFriedrih Apey daselbst eingetragen mit beschränkter Haftung, die sih bilsworden. nen sechs Monaten nach der Bekann Amtsgericht Lichtenstein-Callnberg machung der Eintragung des Umwan den 22. Dezember 1936 iy lungsbeshlusses in das Handelsregist O zu diesem Zweck melden, ist Sicherhs

Jn das Handelsgeschäft ist der Verlags- buchändler Dr. phil. Osfax Groß in Leipzig eingetreten. Die Gesellschast ist am 1. Dezember 1936 errichtet worden. 3 auf Blatt 1684, betr. die Firma Alfred Lorentz in Leipzig: Hermann Richard Käppler, Franz Paul Gerhard Roeber und Hans Zschocke dürfen als Prokuristen die Firma nur je gemetin- jam mit einem anderen Prokuristen ver- treten. Prokura ist erteilt dem Buch- händler Otto Rasenberger in Leipzig. Er darf die Firma nux tn Gemeinschast mit ei ver-

Geschäftsführerin ausgeschieden. _Fahrik- besißex Karl Brägas in Kiel ist . dazu bestellt worden. Am 21. Dezember 1936 in Abt. A bei Nr. 387, H. C. Möller, Kiel: Dem Hans Baumann in Kiel ist Prokura erteilt. Die dem Friedrich Theodox Christian Hagge erteilte Pro- kura ist erloschen.

Amtsgericht Kiel.

Kampnagel Aktiengesellschaft (vor- | dazu vom 17. 5, 1935 (R.-G.-Bl. T 1935 Ua Nagel «& Kaemp). Johann | S. 721) unter Ausschluß dex Lquidation Friedrich Heinrih Lange, Oberinge- | beschlossen die Uebertragung des Ver- nicux, zu Hamburg, ist zum stellver- | mögens auf die alleinige Gesellshafte- tretenden Vorstandsmitglied bestellt. | rin, die Harbker Kohlenwerke, Afktien- Seine Prokura ist erloschen. Prokura | gesellschaft in Havbke. Die Aktiengesell- ist erteilt an Kurt Karl Heinz | schaft ist damit aufgelöst. Auf Grund Wetcke: er ist gemeinsam mit“ einem | Antrages vom 3. Dezember 1936 einge- Vorstandémitgliede oder Prokuristen | tragen am 22. Dezember 1936. Gemaß vertretungsberehtigt. g 8 6 des Geseßes vom 9. Juli 1934

e„Gemag““ Gemeinschafts - Mass: | werden die Gläubiger der aufgelösten schueiderei Geselischaft mit be: | Aktiengesellschaft darauf hingewiesen, \chränkter Hastung. Mit Gejell- | daß sie binnen 6 Monaten, von der Be- schafterbeshluß vom 2. Dezember 1996 | kanntmachung dieser Eintragung an g?- hat sich die Gesellschaft gemäß Um- | rechnet, sih melden können, zwecks wandlungêgeses vom 5. Juli 194 | Sicherheitsleistung, soweit Befriedigung und Durchführungsverordnungen dur | nicht verlangt werden fann. Uebertragung ihres Vermögens 1n Amtsgericht Helmstedt. eine offene Handelsgesellshast unter 5 ° Bias der Firma „Gemag“ Gebrüder Biesel Hilders.. L [56432] mit dem Siß in Hamburg umgewan- M A arde Neat O enn

Die Firma dex Gesellshaft m. | ist bei der Firma _«Fo]epy Held L is rin Vee URA Sohn in Tann (Nr. 7 des Registers) am

b. H. ist erloschen. i M (Nr. Reg Es wird darauf hingewiesen, daß | 4. Dezember 1936 folgendes eingetragen worden:

den Gläubigern der Gesellschaft, die 2M EC

si binnen sechs Monaten na dieser | Die Firma Ut gelöscht. E Bekanntmachung bei der Firma Hilders, den 4. Dezember 1936. „Gemag“ Gebrüder Biesel melden, Amtsgericht. Sicherheit zu leisten ist, soweit sie nicht

Berlin, Mittwoch, den 30. Dezember

1936

Emil Ludwig Sterly, Kaufmann in

Lübeck. Amisgericht Lübeck.

Lübeck, 56194 „Am 15. Dezember 1936 ist f ca hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. bei der Firma Marie Nielsen, Lübeck: FJebviger Jnhaber: Constans Lohmann, Dans übedck. Der E der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten 1sst bei dem Erwerbe des Ge- schäfts durch den Kaufmann Constans

shränkter Haftung fort; vgl. Nx. 1572 der Abteilung B des Handelsregisters. | derhelden T & Co., Kommandit- 3. bei der Firma Luftverkehrsgesell- | gesellshaft, Vogelbeck. Gesellschafter sind schaft der Provinz Sachjen, Gesellschaft | Kaufmann Oskar Euringer in Vogel- mit beshränkter Haftung, mit dem Sih | beck und Wirtshaftstreuhänder Heinrich in Magdeburg unter Nx. 1246 der Ab- | Ploghöft in Bremen. Kommanditgesell- teilung B: Die R L d ps des | shaft. Die Gesellshaft hat am 4. De- Liquidators ist beendet. Die Firma ist eus 1936 begonnen. Kommanditisten erloschen. i ind mit den nahstehenden Einlagen von 4. bei der Firma Polensky & Zöllner

bei der insgesamt 600000 Reichsmark: 1. Staats- R era na Magdeburg mit | rat Karl Lindemann, Bremen, 60 000 dem Sig in Magdeburg, Zweignieder-

Reich3mark; 2. Kommanditgesellschaft lassung der in Driejen bestehenden t

Sauptaiederlaff et g Stre Pn somens Lohmann au i ; | Hauptniederlassung, unter Nr. 4431 derx | und Kalkwerke endorsf und Levin, e E U Ten bara Erd Abteilung A: Otto Polensky ist dur | Steudniß, 22 800 RM; 3. Portland- Nielsen is erloschen. 2. bei der Firma Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. | zementfabrik Hoiersdorf G. m. b. H,, H. C. Koh & Heinrih Martens 5. bei der Firma Kersten & Co. mit | HoierSdorf, Post Schöningen, 45 600 Versicherungskontor Gesellschaft mit dem Sitz in Magdeburg unter Nr. 4742 | Reichsmark; 4. Vorwohler Portland- beschränkter Haftung, Lübeck: Dur der Abteilung A: Durch einstweilige | zgementfabrik Aktiengesellschaft, Hannover, Beschluß der Gesellschasterversammlun Verfügung des Landgerichts, Kammer | 45 600 RM; 5. Norddeutsche Portland-

9 | für Haudelssachen, in Magdeburg vom | zementfabrik, Misburg bei Hannover,

Portlandzementwerk „Siegfried“ Salz- j tion auf den bisherigen alleinigen Ge- sellschafter, den Kaufmann Ernst Fulius Grünebaum zu Offenbah a. M.- Bürgel, übertragen. Dieser führt das Geschäst als Einzelkaufmann fort unter der Firma „Grüco-Holzwerke Grüne- baum & Co., Offenbah a. M.-Bürgel, Als nit eingetragen wird bekannts- emacht: Die Gläubiger der Gesellschaft önnen innerhalb sechs Monaten nah der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses Sicherheit ver=- langen, soweit ihnen nicht das Recht auf Befriedigung selbst zusteht.

Neu eingetragen wurden:

Firma Grüco-Holzwerke Grünebaum & Co. in Offenbach a. M.-BVürgel. Alleininhaber: Ernst Fulius Grüne- baum, Kaufmann in Offenbach a. M.- Bürgel. Der Ernst Julius Grüne-

Leipzig. : N [56187] Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: /

1. Auf Blatt 10 327, betr. die Firma Kluge «& Uhlemaun in Leipzig: Fer- dinand Reinhold Kluge ist als Jnhaber ausgeschieden. Gesellschafter sind Elsa Gertrud Elisabeth verw. Kluge geb. Elzner und der Kanfmann Ferdinand Reinhold Lothar Kluge, beide in Leip- zig. Die Gesellschaft ist am 1. Fanuar 1935 errichtet worden. |

9. Auf Blatt 19 572, betr. die Firma Auto-Licht, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Fen Der Gesellschafts- vertrag ist durch Beschluß der Gesell- hafter vom 7. Dezember 1936 1m S1 abgeändert worden. Die Firma lautet künftig: Auto-Licht Walter _Ros8- koden, Gesellschaft mit beschränkter

einem anderen Prokuristen treten. B L 4. auf Blatt 13 574, betr. die Firma Otio Wolff Filiale Leipzig in Leip- zig, Zweigniederlassung: Prokura dem Kaufmann Oskar Gleim in Köln erteilt. Er darf die Gesellshafst nux 1n Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen vertreten.

5. auf den Blättern 27 513 und 27 566, betr. die Firmen Raabe « Plothow Musikalienhandlung und Carl | zu leisten, soweit sie niht Befriedigu Simon Musikverlag, beide in Leipzig: | verlangen können.

Jn die Gesellschaft ist der Verlagsbuh-| 83. Georg Schmitt 11. in Bobenhei händler Dr. phil. Martin von Haje in | a. Rh.: Die Prokura der Grete Schm] Leipzig als persönlih haftender Gesell- | geb, Fiebig ist erloshen. Das Geschä schafter eingetreten. ist mit Firmenfortführungêrecht unt

Liegnitz. [56443]

Jn unserem Handelsregister Abt. B 42 isstt bei der Firma J. Gerstenberger, Ge- sellschaft mit bejshränfter Haftung in Pieanib, eingetragen worden: Die Firma istt wieder in Liquidationszustand getre- ten. Zu Liquidatoren sind ernannt:

(5 O C P Ma I IR Bir C jtt E

H? F OTEEUO: .. ‘Sv;

V2 Ò S ¿F rc

Wilders. [56433]

Befriedigung verlangen können.

„Gemag‘““ Gebrüder Biesel. Gesell- schafter: Dr. jur. Eduard Franz Biesel, zu Hamburg, und Johann Biesel, zu Berlin-Charlottenburg, Kaufleute. Die offene Handelsgesellschaft hat am 91 Dezember 1936 begonnen.

Elbichiffbau - Veteiligungs - Gefell- schast mit beschränkter Haftung. Durch Gesellshafterbeschluß vom 15. Dezember 1936 hat der § 3 des Gesellshaftëvertrages als Absay 2 folgenden Zusay erhalten: Gegen- stand des Unternehmens ist auch der Bau von Schiffen und der Vetrieb aller damit zusammenhängenden Ge- schäfte.

Treuhand-Vereinigung Aktienge- sellschaft Zweigniederlassung Ham- burg. €E. H. Raueiser isl niht mehr Vorstandsmitglied.

e-Unterelbe““ Gesellschast für ratio: nalisierten Kleinwohnungs8bau mit beschränkter Haftung. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen, \

Föhrtmann & Vehne. Gesamtpro- fura ist erteilt an Alfred Hermann John Brinckman. Er isst mit je einem anderen Gesamtprokuristen zu- sammen zeihnungsberechtigt.

M. M. Warburg «& Co. Aus der offenen Handelsgesellschaft ist der Ge- sellschafter Siegmund Georg Warburg ausgeschieden. :

Jochheim «& Drews, Prokura ist er- teilt an Alice Anna Drews.

Harms « Marcus. Gesamtprokura ist erteilt an Andreas Osiwpald Christoph Thomas Kreßschmar, Hans Eugen Hermann Mittelbah und Kurt Plath. Je zwei der Gesamtprokuristen sind vertretungêberechtigt.

Haeyn «& Quast Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Prokura dez B. Scholz ist erloschen.

Deutsche Asphalt-Aktien-Gesell- schaft der Limmer und Vortwohler Grubenfelder. (Zweigniederlassung.) BVrokura ist erteilt an Otto Gaertner, August Grust, Friedrich Tolle und Karl Wendt. Jeder von ihnen ist zu- sammen mit einem Vorstandsmit- gliede oder Prokuristen vertretungsbe- rechtigt. Die Prokura des E. Rose ist

_ erloschen.

Hanseatishe Notruf - Aktiengesell- schaft. Mit Generalversammlungs- beschluß vom 15, Dezember 1936 hat sih die Gesellshaft gemäß Umivand- lungsgeseß vom 5. Juli 1934 und Durchführungsverordnungen durcl) Uebertragung ihres Vermögens aus die Hauptgesell/chafterin Telefonbau und Normalzeit Aktiengesellshaft, zu Frankfurt a. M., umgewandelt. Die Firma ist erloschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung bei der Firma Telefonbau und Normalzeit Aktien- gesellshaft zu Frankfuxt a. M,, melden, Sicherheit zu leisten ist, so- weit sie nicht Besriedigung verlangen können.

Hamburger Wohnungsverwaltungs- gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Prokura ist erteilt an Karl Heinrich Köhler. Er ist gemeinschast- lich mit einem Geschäftsführer ver- retunasberechtigt.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung 52.

[56430] Harburg-WilheImsburg. Fm Handelsregister A 1235 ist heute eingetragen die Firma Ernst Brinkmann mit dem Niederlassungsort Harburg- Wilhelmsburg und als deren Fnhaber der Kaufmann Ernst Brinkmann, ebenda. Harburg-Wbg., 19. Dezember 1936. Amtsgericht. IX.

Helmstedt,. [56431]

Jm Handelsregister B is bei der Firma Norddeutsche Braunkohlenwerke Aktiengesellschaft in Helmstedt eingetra- gen: Jn der Generalversammlung vom 3. Dezember 1936 ist gemäß §8 2 und 8 des Geseyes über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften vom 5. 7. 1934 (R-G.-Bl. 1 1934" S. 569), | der J]. Durchführungsverordnung dazu vom 14. 19. 1934 (R.-G.-Bl, 1 1934 S. 1262

Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Otto Fischer, eleft- trishes Jnstallationsgeschäft - in Tann (Nr. 47 des Registers) am 4. Dezember 1936 folgendes eingetragen worden; Die Firma ist erloschen. Hilders, den 4. Dezember 1936. Amtsgericht.

Hilders. [56424] Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma M. Füngster in Tann (Nr. 17 des Registers) am 21. De- zember 1936 folgendes eingetragen worden: i

Die Firma ist exloshen, *

Hilders, den 21. Dezember 19836.

Amtsgericht.

Ilmenau. [56435] Fn das Handelsregister Abt. B unter Nr. 33 ist bei der Firma „Glasfabrik Sophienhütte Richard Bock G. m. b. H.“ in Flmenau heute eingetragen worden: Dem Kaufmann Hermann Heinz in Flmenau und dem Kaufmann Georg Dießel in JFlmenau ist Gesamtprokura erteilt worden. Flmenau, den 22. Dezember 1936. Das Amtsgericht.

Ii allies, [56438] Jn unser Handelsregister Abt. A ist am 23. Dezember 1936 die Firma Wil- helm Dobraß in Gutsdorf unter Nr. 56 eingetragen worden:

Als JFnhaber der Firma ist eingetra- gen Gastwirt und Kaufmann Wilhelm Dobrat in Gutsdorf.

Amtsgericht Kallies.

Karlshafen. [56439] H.-R. B 21, Firma Traun Sperr- holz G. m. b. §H., Karlshafen: Dem Hauptmann a. D. Bodo von Campe in Karlshafen is Prokura erteilt derart, daß er die Gesellschaft gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vertreten kann.

Karlshafen, 21. Dezember 1936.

Amtsgericht.

IAiel. [56440] Eingetragen in das Handelsregister Abt. A am 19. Dezember 1936 unter Nr. 2837: Gebrüder Rix, Vapier- großhandlung, Kiel. Offene Handels- gesellshaft. Die Gesellshaft hat am 1. August 1934 begonneu. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Hans Rix und Christian Harro Rix, beide in Kiel. Zur Vertretung der Ge- sellschaft ist jeder Gesellschafter selbständig ermächtigt. Bei Nr. 17, Wilhelm Witt, Kiel: Die Firma is} erloschen. Bei Nr. 2403, Wilhelm Gäde, Kiel: Die Prokura des Gustav Esemann in Kiel is exloshen. Am 16. Dezember 1936 Abt. B bei Nr. 57, Schrevenborn Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Schrevenboru bei Kiel, in Liquidation: Durch den Gesellschafterbe- {luß vom 2. Dezember 1936 ist die seit 11. Zuli 1917 aufgelöste Schrevenborn Gesellschaft mit beshränkter Haftung ge- mäß §8 14 und 1 flg. des Reichsgejeßes ln & SuA o E S, 569 flag.) und gemäß §8 8 und 7 der Durchführungsverordnung vom 14. De- zembex 1934 (R.-G.-Bl. a. a. O. S. 1263) in der Weise umgewandelt worden, daß ihx Vermögen unter Aus- chluß derx Liquidation auf den Staats- sekretär i. R. Dr. jur. Fred Hagedorn in Schrevenborn übergangen ist, dec nah Uebertragung der übrigen Geschäftsan- teile auf ihn der alleinige Gesellschafter geblieben war. Die Firma der Schreven- born G. m. b. H. ist damit erloschen. Den Gläubigern, welche sich binnen 6 Mo- naten seit dex Eintragung des Umwand- lungsbeshlusses in - das Handelsregister zu diesem Zwecke bei der Gesellschaft melden, ist Sicherheit zu leisten. Am 19. Dezember 1936 bei Nx. 301, Ru- dolph Karstadt Aktiengesellschast Zweigniederlassung in Kiel: Die von der Generalversammlung am 20. August 1936 beschlossene Erhöhung des Grund- kapitals ist durhgeführt. Das Grund- kapital beträgt jeßt 36 000 000 RM. Die neuen 7146 000 RM Stammaktien sind zum Nennbetrage ausgegeben. Bei Nr. 428, ‘Kieler Grunderwerbsgesell- schaft mit beschränkter Haftung,

Haftung. f i 3. Auf Blatt 27 028, betr. die Firma Georg König « Bruder, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Das Vermögen der Gesellschaft ist unter Auss{chluß der Liquidation durch Gesellschafterbeschlüsse don 18. und 19. Dezember 1936 auf die Kommandit- gesellshaft unter der Firma Georg König & Bruder Nachf. Franz Hemer in Leipzig, die auf Blatt 28 637 des Handelsregisters eingetragen ist, über- tragen worden. (R.-Ges. v. 5. 7. 1934.) Die Firma der übertragenden Gesell- haft ist erloschen, (Hierzu wird noch be- fanntgegeben: Den Gläubigern der Ge- sellschaft, die sich binnen sechs Mongten nach dex Bekanntmachung der Ein- tragung des Umwandlungsbeschlusses 1n das Handelsregister zu diesem Zwee melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.) |

4. Auf Blatt 28 637 die Firma Ge- org König & Bruder Nachf. Franz Hemer in Leipzig (C1, Nikolaîi- straße 33/37). Gesellschafter sind der Kaufmann Franz Hemer in Marfkklee- berg als persönlih haftender Gesell- hafter und eine Kommanditistin. Die Gesellschaft ist nah dem Reichsgeseß vom 5. Juli 1934 durch Umwandlung der Firma Georg König & Bruder, Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung in Leipzig, errihtet worden. Sie hat am 92. Dezember 1936 begonnen. :

5. Auf Blatt 28 166, betr. die Firma Kunad & Beyer in Holzhausen: Paul Martin Kunad ist als Gesellschafter ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Kaufmann Richard Emil Kurt Fried- rich in Leipzig in die Gesellschaft ein- getreten. Die Gesellschaft hat ibren Sih nah Leipzig verlegt, Die Firma lautet künftiq: Friedrich & Breyer.

6. Auf Blatt 28 638 die Firma Alfred Höhndorf in Leipzig (C 1, Universt- tätsftr. 8). Der Verlagsbuchhändler Al- fred Höhndorf in Leipzig ist JFnhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einex Versandbuchhandlung.)

7. Auf den Blättern 22 442 und 95 030, betr. die Firmen „„Fasal““ Färberei und Zurichterei Gesell- schaft mit beschränkter Hastung und Ernst Hädrich, beide in Leipzig: Die Firma- ist erloschen.

Amtsgericht Leipzig, am 22. 12. 1936.

Leipzig. [56188] 1. Auf Blatt 28 636 des Handels- registers ist heute die Firma Biohum- Naturdünger - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Leipzig-Halle in Leipzig (C 1, Dittrichring 3 2) und weiter folgendes eingetragen worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. Mai 1936 abgeschlossen und am 19. Juni und 22. September 1936 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertxieb von Humusdüngern sowie der Handel mit Düngemitteln und Bedarfsstoffen für Gärtner und Landwirte. Das Stamms- fapital beträgt dreißigtausend Reichs- mark. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer gemeinschaftlich oder dur einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen ver- treten. Zu Geschäftsführern sind be- stellt die Kaufleute Adolf Syberg in Berlin, Oskar Wieckhorst in Berlin und Frit Syberg in Leipzig. (Hierzu wird noch bekanntgegeben: Die Be- kanntmachungen dex Gesellschaft erfol- gen nur durch den Reichsanzeiger.)

92. auf Blatt 27 974, betr. die Firma Viohum-Ges. Leipzig Krug, Mahla, Graf & Co. Komm.-Ges. in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Leipzig, am 22. 12. 1936.

Leipzig. L [56441]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: e

1, auf Blatt 724, betr. die Firma Joh. Nicol. Voigt & Co. in Leipzig: Erich Osfar Rudolf Gutheil ist als Gesell- [hafter ausgeschieden. i; i

9 auf Blatt 4381, betr. die Firma E. G. Weimann in Leipzig: Richard Max Lippold is als Gesellschafter aus- geschieden. Friedrih Alfred Höhndorf führt das Handelsgeschäft unter der bis-

6. auf Blatt 27 827, betr. die Firma Waeger «& Köhler in Leipzig: Der Siß der Gesellschaft ist nah Berlin ver- legt worden. E 7, auf Vlatt W 354, betr. die Firma Senf «& Reuter in Leipzig: Heinrich Jacob Reuter ist als Gesellschafter aus=- geschieden. An seiner Stelle ist der Kaufmann und Assessor Heinrich Wil- helm Theodor Reuter in Leipzig in die Gesellschaft eingetreten. 8. auf Blatt 28 639 die Firma Her- maun Landmann Holzhandlung in Leipzig (C 1, Roscherstraße 7). Der Holz- händler Friedrih Hermann Landmann in Leipzig ist Fnhaber. Er ist als Jn- habex ausgeschieden. Der Holzhändler Ernst Friedrih Gröbel in Leipzig ist Inhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Ver- bindlichkeiten des bisherigen Jnhabers; es gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. 9 auf Blatt 28 649 die Firma Ziegel- werk Draschwit-Neuden Wetzold & Bryer in Leipzig (Packhofstraße 9). Ge- sellschafter sind die Kaufleute Johannes Alfred Wetßold und Karl Hermann Beyer, beide in Leipzig. Die Gesellschaft ist nah dem Reichsgeseß vom s. 7. 1934 durch Umwandlung der Firma Ziegel- werk Draschwiß-Reuden Gesellshaft mit veshränkter Haftung in Draschwit er- rihtet worden. Sie hat am 28. Oktober 1936 begonnen. 10. auf den Blättern 3425 und 24 845, betr. die Firmen C. W. Löwe Nachf. und Westend Drogerie Otto Drescher, beide in Leipzig: Die Firma ist erloschen. E 11. auf Blatt 10 522, betr. die Firma Leipziger Maschinenbau-Gefell schaft W. Uhland & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Das Vermögen der Gesellschaft ist unter Aus- ¡chluß der Liquidation durch Beschluß der Gesellschafter vom 1. Dezember 196 untex gleichzeitiger Errichtung einer Kommanditgesellschaft unter der Firma Leipziger Maschinenbau-Gesellshaft W. Uhland & Co. in Leipzig (Bl. 28 641 Handelsregister) auf diese übertragen worden. Die Firma der übertragenden Gesellschaft ist erloshen. (R.-Ges, vom 5. 7. 1934). (Hierüber wird noh befannt- gegeben: Den Gläubigern der Gesell- ¡haft die sich binnen sechs Monaten nah der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungëbeschlusses zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen fönnen.) : : 12. auf Blatt 28 641 die Firma Leiy- ziger Maschinenbau-Gesellschaft W. Uhland & Co. in Leipzig (0 5, Tor- qauer Straße 78). Gesellschafter sind der Kaufmann Sittig von Stamford. in Leipzig als persönlih haftender Gesell- schafter und drei Kommanditisten. Die Gesellschaft ist auf Grund des. Reichsge- seßes vom 5. 7. 1934 dur Umwandlung der Firma Leipziger Maschinenbau-Ge- sellschaft W. Uhland & Co, Gesellschaft mit beschränktex Haftung in Leipzig er- rihtet worden. Sie hat am 23. Dezem- ber 1936 begonnen. Prokura ist erteilt den Jugenieuren Otto Oskar Ludwig Schmiedel und Wilhelm Uhland, beide in Leipzig. Jeder von ihnen darf die Gesellschaft nux in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertreten. Amtsgericht Leipzig, den 23. 12. 1936.

Ludwigshafen, Rhein, [56191] Handelsregister. 1. Neueintragungen: Veter Schiffer in Frankenthal, Fn- haber Petex Schiffer, Kaufmann in Frankenthal. Textilwarengeshäft Eingelhandel. 2 Veränderungen: 1, Hermann Mößner in Speyer: Die Zigarrenfabrikanten Peter Her- mann Seeber und Richard Seeber, beide in Speyer, sind mit Wirkung vom 1, Oktober 1936 als persönlich haftende Gesellschafter in das Geschäft einge- treten, und wird dasselbe seit diesem Tage als offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Hermann Möff- ner“ zum Betriebe einer Zigarren- fabrik weitergeführt. Die offene Han- delsgesellschaft ist eingetragen. 2 Fabrik chemisch-er Produkte

Ausschluß der Aktiven und Passiven a Rhilipp Adam Rhein 1. Kaufmann Hüttenfeld bei Lampertheim, Kurt Me Kaufmann in Lorh übergegange welche daëselbe mit Wirkung vom 1.D zember 1936 als offeïe Handelsgese haft unter der Firma --Groy Schmitt 11, Inh. Rhein & Me in Bobenheim a. Rh. zum Betrie einer Kohlen- und Landesprodukte handlung, Saatgut, Düngermittel i großen und kleinen, Getreide- und Fi termittel fortführen, Die offe Handelsgesellschaft ist eingetragen.

4, Dorner & Co. Kommand gesellschaft in Ludwigshafen a. R Der persönkih haftende Gesellschaft Alfred Dorner is aus derx Gesellsch ausgeschieden. Die Gesellschaft wi fortgeseßt.

5, Süddeutsche Metallwarenfab Kommanditgesellschaft in Mußbag Die Prokura des Victor Schmitter erloschen. 6. Karl Dreyer in Ludwigshaf a. Rh.: Die Prokura der Helene Drey geb. Schlosser ist exrloshen, Der Ka mann Karl Heinrich Dreyer in Li wigshafeñ a. Rh. ist mit Wirkung vo 1, Januar 1936 als persönlich hafte der Gesellshafter in das Geschäft ei getreten, und wird dasselbe seit diese Tage als offene Handelsgesellsh unter der Firma „Karl Dreyer“ Ludwigshafen a. Rh, zum Betrie ciner Nähmaschinen- und Fahrradha lung fortgeführt. Die offene Hande gesellschaft ist eingetragen. ; 7, Rudolf Theuring in Ludwi hafen a. Rh.: Der Firmeninhaber R dolf Theuring ist am 16. Dezember 18 verstorben. Das Geschäft wird v seiner Witwe Wilhelmine Theuring g Doll in Ludwigéhafen a. Rh. unve ändert weitergeführt. f 8 Ludwigshafener Jsolierfabr Gesellschaft mit beschränkter Ha tung in Ludwigshafen a. Rh.: Die 0 sellshafterversammlung vom 1. Deze ber 1936 hat die Errichtung einer Ko manditgesellschaft unter Bekan machung der Eintragung der Firm „Ludwigs8hafener Jsolierfabr Kommanditgesellschaft“ in Ludwig hafen a. Rh. und die Uebertragung d Vermögens und der Verbindlichkei! der bisherigen Firma unter Aus\| der Liquidation mit Wirkung v0 15, Dezember 1936 auf die neu erri Kommanditgesellschaft, an der alle 0 sellschafter beteiligt sind, gem. § 90 Geseßes über die Umwandlung b Kapitalgesellshaften vom 5. Juli 19 beshlossen. Die Kommanditgesell] ist eingetragen. Persönlih haften) Gesellschafter ist Karl Klein jun., Kal mann in Ludwigshafen a. Rh. C Kommanditist ist vorhanden. Kommd ditgesellshaft seit 15. Dezember 19 Den Gläubigern der Gesellschaft mit ! {ränkter Haftung, die sich binnen s Monaten nah der Eintragung des Ul wandlungsbeschlusses in das Handel register zu diesem Zwecke melden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nit À friedigung verlangen können. '

3. Gelöshte Firmen:

1, Wolser & Goebel Aktieng! schaft in Neustadt a, Hdt., Hauptsiv Eßlingen: Die Prokura des Egon W fex und des Gotthold Wolfer it 4 loschen. Die Zweigniederlassung N stadt a. Hdt. ist aufgehoben, ;

9 Kuynst- und Naturstein-Betr! Gesellschaft mit beschränkter tung in Ludwigéhafen a. Rh, Haup! Mannheim: Von Amts wegen gel)!

3. Shunmann «& Co. Gesells mit beschräukter Haftung in wigshafen a. Rh.: Die Liquidation beendet. Die Firma ist erloschen.

zember 1936. : : Amtsgeriht Registergericht.

Verantwortlih für Schriftleitun Anzeigenteil und für den Verlag:

Druck der Preußischen Druckerei-, und Verlags-Aktiengesellschaft, Ber! Wilhelmstraße 32.

Hierzu eine Veilage.

und der Il. Durchführungsverordnung

Kiel; Cäcilie Jeske geb. Bäsler ist als

herigen Firma als Alleininhaber fort.

Rheingönheim Gesellschaft mit be-

H chränfter Haftung, Lübeck: Jn der

Ludwigshafen a, Rh., den 15,

Präsident Dr. Schlange in Potsd

Oberstleutnant a. D. Friy Pohl, Lieg- nig, und Major (E) Otto von Knobels-

dorff, Breslau. mtsgeriht Liegniß, 23. Dezember 1936

„Obecjün,

jun“ ist erloschen.

Amtsgericht Löbejün, 19. Dezember 1936.

Luckenwalde,

halt mit beshränkter Haftung, Lucken- ade:

Durch Beschluß der Gesellshafterver-

mmlung vom 20. November 1936 ist

ie Gesellshaft mit beshränkter Haftung ufgelöst nund unter Uebertragung ihres anzen Vermögens în eine offene Han- elsgesellschaft_ umgewandelt worden. Den Gläubigern der Gesellschaft mit ‘ichränkter Haftung, die sich binnen (hs Monaten nach der Befanntmachung er Eintragung des Umwandlungs- [chlusses in das Handelsregister zu die- m Zwecke melden, ist Sicherheit zu isten, soweit sie niht Befriedigung ver- ingen fönnen. Die Firma ist unter Nr. 505 des Han- l-vegisters A als offene Handelsgesell- haft neu eingetragen worden. Die Ge- [lshaft hat am 9. Dezember 1936 be- pnnen. Die Gesellshafter sind die Kauf- ute. Franz Schreibex, Felix Steinberg, obert Steinberg, Werner Steinberg nd Paul Martin in Luckenwalde. Die esellschafter Franz Schreibex, Felix teinbera und Robert Steinberg sind der allein zur Vertretung der Gefell- haft berechtigt. Die Gesellschafter Wer- er Steinberg und Paul Martin sind n der Vertretung und Geschäftsjüh- ing. ausgeschlossen. mtsgericht Luckenwalde, 9. Dez. 1936. übeck, [56193] Am 11. Dezember 1936 is in das esige Handelsregister eingetragen wor- n: 1, bei der Firma Ferd. Kayser, libeck: Die Gesellshaft ist aufgelöst. as Geschäft nebst Firma ist auf den rogisten rFakob Heinrich Mirbach in chavbeuß wWbergegaugen. Der Uceber- ing der in dem Betriebe des Geschäfts r offenen Handelsgesellschaft begrün- ten Forderungen und Verbindlich- iten auf den Drogisten Fakcb Heinrich irbach ist ausgeschlossen. Die Firma geändert in „Ferd. Kayser, Juh. Heinrich Mirbach“‘. 2. die Firma otel Danziger Hof Ernft Moritz, be, Am Bahnhof 17. Fnhaber: nstt Alwin Moris, Gastwirt, Lübeck. die Firma Gerhard Dohme Zweig- ederlassung Lübeck, Lübeck, Schiller- iße 7. (Die Hauptniederlassung be- det si in Hamburg.) Fnhaber: rhard Ludwig Ernst Dohme, Kauf- inn, Hamburg. 4. die Firma Hans lock, Lübeck, Schwartauer Allee 18. haber: Hans Block, Großsc{lachter, ved. 5, bei der Firma Lübeek- chouner Eisenbahngesellschaft, Lü- : Die Vertretungsbefugnis des Di- tors Dr. Heinrih Ott ist beendet. rstandsmitalieder sind nunmehr: ismann Karl . Julius Gustav Se- in, Reich#bahnoberrat a. D. Adolf tteis, Reichsbahnoberrat a. D. Kurt i[chmann, Reichsbahnoberrat - a. D. Friedrih Matthes, sämtlih in Lü- î 6, bei der Firma Lübecker Holz- tor Ed. Sterly Gesellschaft mit

ellshafterversammlung vom 30. No- ber 1936 ist die Umivandlung der ellschaft auf Grund des Geseßes vom Juli 1934 durch Vebertragung des mögens unter Ausshluß der Ligui- on auf den alleinigen Gesellschafter, mann Eduard Emil Ludwig ry in Lübeck beschlossen worden. æirwa ist erloschen: Als nicht ein- oen wird veröff-ntliht: Den Gläu- tn der Gesellsbaft steht es frei, so-

sie niht Befriediqung verlanaen nen, binven sechs Monaten seit dieser mytmachung Sicherheitsleistung zu nagen. 7. die Firma Lübecker zkontor Ed. Sterly. Liibeck, Mois-

[ S [56444] H.-R. A 60: Die Firma „Steinwerk Bauermeister Fnh. Friß Busse“ in “Löbe-

: valde. [56445] H.-R. B 74, Schreibex & Co., Gejell-

Reingewinns) abgeändert;

durch Tod ausgeschieden. Firma Bestattungsgesellschaft

ändert worden. Die Firma ist in: Vestattungs8gesellschaft Schäfer

Haftung. 4. bei der Firma Willy Luttermann Gesellschaft mit

Gesellschafterversammlung vom 5. De-

Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung des Vermögens unter Auss{hluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, Kausmann Willy Luttermann in Lübeck, beschlossen worden. Die Firma ist er- loschen.

_Als nicht eingetragen wird ver- öffentliht: Den Gläubigern der Ge- sellschaft steht es frei, soweit sie nit Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit diefer Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen, Amtsgericht Lübeck.

Lübeck. [56195] Am 18. Dezember 1936 ist in das hiesige Handelsregister eingetragen worden: 1. bei der Firma Dimpker «& Sommer, Lübeck: Der persönlich haf- tende Gesellshafter Kaufmann Carl Heinrih Dimpker ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden. 2, bei der Firma „„ZuUhako““ Zurckerhandels8gefell schaft mit beschränfkter Haftung & Co. Kommanditgesellschaft, Lübeck: Es ist ein Kommanditist aus der Gesell- haft ausgeschieden. Gleichzeitig ist ein neuer Kommanditist in die Gesellschaft eingetreten. 3. bei der Firma Lübecter Maschinenbau-Gesellschaft, Lübe: Die Prokura des Kaufmanns Simon Goldschmidt ist erloshen. 4. bei der Firma Charlotte Eras8mi «& Lü- becker Conserven-Fabrik vormals D. H. Carftens Gesellschast mit be: schränkter Haftung, Lübeck: Durch Gesellschafterbeschluß vom 24. Juni 1926 ist der Gesellschaftsvertrag in § 8 Absay 2 (Vertretungsbefugnis) abge- ändert worden. Solange nur ein Ge- schäftsführer bestellt ist, vertritt dieser die Gefellshaft. Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Ernst Tegtmeyer ist beendet. Die Prokura des Kaufmanns Walther Möller ift erloschen.

Amtsgericht Lübeck.

Magdeburg. [56446] _Jn unser Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1. Bei der Firma Harzer Chemische Werke Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung mit dem Siß în Magdeburg unter Nr. 1572 der Abteilung B: Die Gesell- schafterversammlung vom 15, Oktober 1936 hat gemäß dem Geseß vom 5. Juli 1934 beschlossen, die Gesellshaft durch Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß deér Liquidation auf ihren alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann Carl Hofer in Magdeburg, umzuwan- deln. Die Firma der Gesellshaft mit beshränkter Haftung ist erloschen. Be- züglich der Firma Carl Höfer, unter welcher Carl Höfer das Geschäst der Gesellschaft mit beschränkter Haftung als Einzelkaufmann fortführt, vgl. Nr. 5151 der Abteilung A des Handels- registers. Als nit eingetragen wird noch veröffentliht: Den Gläubigern der Harzer Chemische Werke Gesellshast mit beshränkter Haftung, die sih binnen sechs Monaten nah dieser Bekannt- machung zu diesem Zwecke melden, ist, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, Sicherheit zu leisten. 2. die Firma Carl Höfer in Magde- burg unter Nr. 5151 der Abteilung A. Jnhaber ist der Kaufmann Carl Höfer in Magdeburg. Carl Höfer führt das Geschäft der umgewandelten Harzer

r Allee - 17a: JInháber: Eduard

vom 1, Dezember 1936 ist der Gesell- schaftsvertrag in § 6 (Verteilung des ì dem § 4 ist ein neuer Absaßy (Auflösung der Ge- sellschaft) hinzugefügt worden. Der Ge- \chäftsführer Carl Philipp Martens ist 3. bei der 4 mit beschräukter. Haftung, Lübeck: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 9. Dezember 1936 ist der Gesell- schaftsvertrag in § 1 (Firma) abge- eändert

«& Co. Gesellschaft mit beschränfter

- ”, —_ be- schränkter Haftung, Lübeck: Fn der

zember 1936 ist die Umwandlung der

19, Dezember 1936 is dem Gefellschaf- ter, Kaufmann Bernhard Bähr in Magdeburg bis zu einer endgültigen Regelung in einem anzustrengenden Hauptprozeß dîe Befugnis, die Gesell- [haft zu vertreten, entzogen. Magdeburg, den 22. Dezember 1936. Das Amtsgericht A. Abt. 8.

Maulbronn, [56447]

Jm Handelsregister für Einzelfirmen wurde am 18. Dezember 1936 einge- tragen:

Firma Gustav Neuhäuser, Metall- kreissägenfabrik, in Enzberg, "Jnh. Gustav Neuhäuser, Mechaniker in Enz- berg, Amtsgeriht Maulbronn.

Merseburg. [56448]

Im Handelsregister B Nw.+°78 ift heute bei der Firma Gemeinnüßige Wohnungsbaugesellshaft mit beshränk- ter Haftung für Werksangehörige des Ammoniakwerkes Merseburg, Leuna, folgendes eingetragen worden: Durch Gesellschafterbeshluß vom 19. Oktober 1936 ist das Stammkapital auf 520 000 Reichsmark erhöht worden. Merseburg, den 21. Dezember 1936. Amtsgevicht.

Minden, Westf. [56449] Jn das Handelsregister Abt. A ift unter lfd. Nr. 63 bei der Firma Löwen- apotheke Ernst Lindemeyer, Minden, am 21. Dezember 1936 folgendes eingetra- gen worden: Die Firma laütet jeßt: Löwenapotheke Friedrih Voß, Minden i. W Juhaber ist der Apotheker Fried- rich Voß, Minden. Amtsgericht Minden i, W.

Minden, Westf. [56450] Fn unser Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 902 die Firma Möbel- Böger, Friß Böger, Minden i. W,, und als ihr JFuhaber der Kaufmann Friß Böger ebenda eingetragen worden. Minden, den 2. Dezember 1936. Amtsgericht.

Münster, Westf. [56451] Jn unser Handelsregister ist einge- tragen:

A Nr. 446 am 21. Dezember 1936 bei der Firma „B. Schulze zur Verth“ zu Bauerschaft Verth (Kjpl. Telgte): Die Firma ist erloschen.

B Nr. 77 am 22. Dezember 1936 bei der Firma „Hafengelände-Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Münster (Westf.): Die Firma ist nah beendeter Liquidation erloschen.

B Nr. 532 “am 22. Dezember 1936 bei der Firma „Vereinigte Elektrizitäts- werke Westfalen Aktiengesellshaft Be- zirksdirektion Münster“: Dem Abvbteilungs- vorsteher Dipl.-Jng. Walter Wintern- heimer in Dortmund ist Prokura mit der Maßgabe erteilt, daß er nur zusammen mit einem Vorstandsmitglied oder Pro- kuristen zur Vertretung der Gesellschast befugt ist. Die Prokuristen Dr.-Fng. Friedrih Stiegler und Martin Schu- mann führen jebt die Dienstbezeihnung „Betrieibsdirektor“. Der Prokurist Dr.- Ing. Ludwig Hentschel hat jeßt die Dienstbezeihnung „Direktor“ und wohnt jeßt in Münster. Direktor Ludwig Loose wohnt jeßt in Dortmund.

Das Amtsgeriht Münster (Westf).

Neurode. [56452] Jm Handelsregister Abteilung A Nr. 7 ist bei der Firma E. L. Lahmund in Neurode eingetragen: Dem Kaufmann Hans Selzer in Neurode ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Neurode, 2. Dezbr. 1936.

Veustrelitz. [56453] Jn das hiesige Handelsregister ist heute unter der Nr. 10 zu der Firma Hermann Bohls Nachfl. Karl Kleischke folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

* Neustreliß, den 21. Dezember 1936. Amtsgericht.

Northeim, Hann. [56454] Jn das hiesige Handel8register A Nr. 419 ist am 4. Dezember 1936 fol-

Chemische Werke. Gesellschaft mit, be-,

136 800 RM; 6. Hannoversche Portland- zementfabrik Akt. Ges, Hannover, 45 600 RM; 7. Portlandzementfabrik Rudelsburg Akt. Ge]., Bad Kösen, 22 800 Reichsmark; 8. Aktiengesellschaft Kursachsen Portlandzementwerke, Carëdorf a. d. U., 45 600 RM; 9. Aktiengefellshaft in Firma Teutonia Misburger Portland- Cementwerk, Hannover, 68400 RM; 10. Norddeutsher Cement-Verband G. m. b. H., Berlin-Wilmersdorf, 22 200 RM. Die persönlih haftenden Gesellschafter sind nux gemeinfchaftlich oder jeder allein in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Amtsgericht Northeim, 4. Dezbr. 1936.

Northeim, Hann. [56455] Jn das hiesige Handelsregister B Nr. 29 ift bei der Firma „Portkland- zementwerke Siegfried Salzderhelden Aktiengesellshaft“ am 4. Dezember 1936 folgendes eingetragen worden:

Duxch Beschluß der Generalversamm- lung vom 4. November 1936 ist die Ge- sellshaft umgewandelt in die Portland- zementwerk „Siegfried“ Salzderhelden Euringer & Co. Kommanditgesellschaft. Den Gläubigern der Aktiengesell- schaft, die sich binnen sechs Monaten nach derx Bekanntmachung der Eintra- gung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

Amisgeriht Northeim, 4. Dezbr. 1936. Northeim, Hann. [56456]

Jn das hièsige Handelsregister A Nr. 12 ist bei der Firma Theodor Hart- wig, Kunst- und Handelsgärtnerei in Northeim, am 14. Dezember 1936 fol- gendes eingetragen:

„Die Firma ist, da nicht mehr ein- tragungspflihtig, im Handelsregister gelöscht.“

Amtsgericht Northeim, 14. Dezbr. 1936.

Northeim, Hann. [56457] Jn das hiesige Handelsregister A Nx. 98 ist bei der Firma Heinrih Geh- hardt in Berka am 8. Dezember 1936 folgendes eingetragen worden:

__ Inhaber der Firma ift jeßt der Holz- händler Heinrih Gebhardt în Berka. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten (Aktiva und Passiva) ist bei dem Erwerbe des Geschäfts nicht aus- geschlossen.

Amtsgericht Northeim, 8. Dezbr. 1936.

Northeim, Hann. {56458] Jn das hiesige Handelsregister A Nr. 420 ist am 14. Dezember 1936 fol- gendes eingetragen :

Firma Wilhelm Wieldt- in Vogelbeck, Jnhaber: Kaufmann und Gastwirt Wilbelm Wieldt in Vogelbeck. Amtsgericht Northeim, 14. Dezbr. 1936.

Offenbach, Main, [56459] Handelsregistereintragungen vom 21. Dezember 1936: Zur Firma Aristokrat Schuh-Aktien- gesellschaft in Offenbah a. M.: Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen. Zur Firma Gebr. Roth in Dietes- heim: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. Zur Firma K. Sattler & Söhne in Offenbach a. M.-Bürgel: Der persönlih haftende Gesellschafter Karl Peter Sattler ist verstorben. An seine Stelle sind als persönlih haftende Gesellschafter seine Kinder getreten, nämlich: 1. Fo- hannes Peter Sattler, Kaufmann, 2. Peter Sattler, Kaufmann, 3. Martin Sattler, Kaufmann, sämtlih in Offen- bah a. M.-Bürgel. Es ist eine Kom- manditistin vorhanden, die zwei frühe- ren Kommanditisten sind ausgeschieden. Zur Firma Grüco-Holzwerke Grüne- baum & Co., Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung in Offenbach a. M.-Bürgel: Durch Gesellschafterbeshluß vom 13. No- vember 1936 ist das Vermögen der Ge- |

gendes eingetragen:

baum Ehefrau, Frma geb. Hamburger, in Offenbah a. M.-Bürgel ist Prokura erteilt.

| Firma Dipl.-Fng. Karl Kuhlmann in Offenbach a. M. Alleininhaber: Karl Kuklmann, Diplomingenieur in Offenbach a. M. Der Karl Kuhlmann Ehefrau, Clara geb. Zimmermann, in Offenbach a. M. ist Prokura erteilt.

Amtsgeriht Offenbach a. M.

Penzlin. [56460]

In das hiesige Handelsregijter ijt heute unter Nx. 109 bei der Firma Ziegelwerk Brustorf, Gesellshaft mit beshränkter Hastung, Brustorf, folgen- des einaetragen worden:

Die Gesellschaft ist aufgelöst." Liquidator ist der Rechtsanwalt Ewald Holst in Neustrelitz.

Penzlin (Meklb.), 17. Dezember 1936.

Das Amtsgericht.

Pforzheim. [56461] Handels8registereinträge.

Vom 14." 12. 1936: Firma Pforz- heimer Adreßbuch Verl agsgesellscast mit beschränkter Haftung in Pforzheim: Auf Grund des Beschlusses der Gesell- schafterversammlung vom 3. Dezember 1936 ist die Gejsellshaft durch Ueber- tragung des Vermögens unter Aus- {luß der Liquidation auf die Gefell- [hafterin Paul Bode Witwe Eleonore geb. Fees in Pforzheim umgewandelt. NB. Den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen sechs Monaten nah der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Han- delsregister zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können. Pforzheimer Adreßbuch-Verlag, Eleo- nore Bode Witwne in Pforzheim. Jn- haberin ist Paul Bode Witwe Eleonore geb. Fees in Pforzheim. Dem Kauf- mann Friß Neumayer in Pforzheim ist Einzelprokura erteilt. Firma August Kost, Wein-Kellerei und -Vermittelung, Pforzheim. Jnhaber ist August Kost, Kaufmann in Pforzheim. Die Fir=- men: F. Emsheimer & Söhne, Theodor Friesinger und Treuhand- und Revi} sionsge}ellshast Dr. Medler & E. Bäh- ner, alle in Pforzheim, sind erloschen, bei leßterer ist die Gesellschaft aufgelöst. Vom 15. 12. 1936: Firma Heinrih Kölle, Pforzheim: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Josef Reiß, Fabrikant in Pforzheim, ist alleiniger Jnhaber der Firma. Firma Donatus Weber, Pforzheim: Die Firma is geändert in „Paul Weber“, Vom 17. 12. 1936: Firma Maschinenbau-Werkstätte Niefern Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Niefern: Mit Beschluß der Gesell- schafterversammlung vom 10. Septems- ber 1936 wurde § 6 des Gefellschafts- vertrags dahin abgeändert: Die Gesell=- schaft bestellt höchstens zwei Geschäfts» führer. Sind mehrere Geschäftsführer ‘bestellt, so hat jeder die Befugnis, die Gesellschaft allein zu vertreten. Jakob Goßweiler und Georg Boden in Niefern sind niht mehx Geschäftsführer; als solhe wurden bestellt: Karl Goßweiler, Jngenieur, und Georg Boden jr., Jn=- genieur, in Niefern. Vom 18. 12. 1936: Firma Emil Theilmann, Kieselbronn. Jnhaber ist Emil Theilmann, Fabrikant in Kiéselbronn.

Amtsgeriht Pforzheim.

Radebeul. [56462] Jn das Handelsregister ist eingetra- gen worden:

1, am 16. Dezember 1936 auf Blatt Nr. 790, betr. die Firma Schiemann & Co.: Die Firma lautet künftig: Weber & Co. Der Kaufmann Karl Schiemann ist ausgeschieden. Für den* Kaufmann aul Koh in Dresden fällt die Be- schränkung der Prokura weg.

2, am 16. Dezember 1936 auf Blatt Nr. 639, betr. die Firma Völker & Co.: Der Werkineister Emil Oskar Völker in Radebeul ist aus der Gesellschaft aus- geschieden und Auguste Luise verw. Völker geb. Kühne in Radebeul ist in die Gesellschaft eingetreten.

Jn das Vereinsregister ist eingetra-

sellschaft unter Ausschluß der Liquida-

gen worden:

Va, I E E Mr E Eer i Sgr

26 Cie SARA L ER T

D eapa ea Ä

2

Ar Dg E E F E, P

A Pr 7: N M M A i ERAB A

L N ¿ i. d