1899 / 127 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S : az

a rep E

Ppetepes | i «e Mt a

Cé: rie; HüwEn df ge 0s

Par E O E D E E M E Q: F R "E I BETS H m C R T E R R" 1e m 4»; imdoais

R evt

I

ne toe Meer Me eA R AE gera i T R A E

É - arg: wle r d E way,» n: r: ie T P

e Ph A.

e toe 54 #

"D Mer tr. 75 E wr E

«tpr

au A

Ms

[1687 4] B

Wie

vi ani ar Ep

1a trete n T enan « die A ta D | par Ada t és 0s

pv:

ep pee Rate - ee pu F O E Au Free A E E E E E LLaRE mk

ersteigerung.

In Gemäßheit des Artikels 184 b. des deutschen

Handelsgesegbuhs | ollen

am

. Juni 1899, Nachmittags um 4 Uhr, in meinem Bureau Potsdamerstr. 54, Berlin,

folgende

Interimsscheine (Antheilsrechte) der Aktiengesellschast „Deulsche Exportbank“ hierselbst /

mit allen Rehten und Pflichten öfffentlih und meist- bietend gegen sofortige Baarzahlung freiwillig ver-

fteigert werden

Itummern 62 63 64 65 66 67 122 123 124 125

126 130 131 132 133 262 263 264 326.

144 155 156 235 236 237

Hopke, Gerichtsvollzieher, Berlin W., Potsdamerftr. 54,

X

[16882] 5 \Dampssiss-Rhederei Hansa in Lig. g der Aktionäre am

Generaiversammlun j 19. Juni c., Mittags 123 Uhr, Trostbrüke Nr. 1, Zimmer Nr. 16. i

TEREELL Es Vorlage der Abrechnung und

ilanz. Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths.

Stimmkarien find am 16., 17. und 19. Juni Vormittags bei Herrn Notar Dr Asher, gr. Burstah Nr. 8, in Empfang zu nehmen.

Hamburg, d. 31. Mai 1899. ;

F. Laeisz, Liquidator.

[16808] Aktiengesellschaft „Teatr Polski w ogrodzie Potockiego W Poznaniu“ in Posen. _Gewinn- und Verlust Rechnung pro 1898S.

Soll. Haben.

[16011]

Ordentliche Generalversammlung der

Sprengsto}}f

A. G. Carbonit

Hambur am Dienstag, den 20. Juni 189L, 24 Uhr Nachmittags, im Nobelsho? ia Hamburg, Bei dem Zippelhaus Nr. 18, parterre links.

Tageë

orduung:

1) Vorlegung der Bilanz und Festseßung der

Dividende pro 189

s.

9) Neuwahl eines ausscheidenden Auffichtsraths-

mitgliedes. 3) Antrag des Vor rathes, betreffend

namentlih Aenderung der §

standes und des Aufsichts- Nenderung der Statuten, 8 8, 14, 19, 25,

96, 28, 32, 35, 38 und Streichung der §§ 3,

37, 40, 41, 42.

Der Wortlaut des Antrages

fann mit dem Geschäftsbericht vom Montag,

den 5. Juni cr.,

ab im Geschäftslokal der

Gesellschaft, Nobelshof 2, entgegengenommen

werden. Die Eintritts- und

Stimmkarten werden in

der Zeit vom 7, bis 14. Juni cr. gegen BVor-

zeigung der Aktien bei

dem Notar Herrn Dre.

Bartels, Hamburg, Gr. Reichenstraße Nr. 63, L, während der Tagesftunden von 9—12 Ubr in Empfang

genommen.

Hamburg, den 27. Mai 1899. Der Vorftand. G. E. Viel.

[17060] Steinkohlen-Bergbau-Gesellshaft „Humboldt““.

Die Herren Aktionäre werden Hierdurch zur fiebenten ordentlichen Generalversammlung eingeladen, welhe Montag, den 26. Juni a. €-.,

Nachmittags 4 Uhr,

in unserem Ge|chäftëlokale,

Rofmarkt 14, ftattfindet. Tagesorduung :

1) Entgegennahme d

es Iaghresberichts.

2) Genebmigung und Feststellung der Bilanz und Ertbeilung der Decharge.

3) Wahlen zum Auf Diejenigen Herren Aft

sichtsrath.

j : iorâre, wele tbeilzunebmen wünschen, belieben ihre Aftien oder ein dem Vorftand

genügend ersccinendes Attest über den Besiß der- selben spätestens = Tage vor der General- versammlung in unserem Gescäftélokale nieder-

zulegen und dagegen die zu nehmen.

Der Geschäftsberiht pro 1898 liegt

der Herren Aktionäre in

Eintrittskarten in Empfang zur Einsicht

unserem Bureau ofen.

Frankfurt a. Main, den 31. Mai 1899. Der Vorftand.

[17059] 1M Terrain -

Groß:L

Mittwoch, den 21. Juni d. I.- Abends 5 Uhr, findet ia Berlin, Nr. 2/3,

Jägerfirafe

Geselischaft ichterfelde.

Geueralversammlung ansecer Gesellschaft stait. Tagesorduung :

1) Einspruch eines Aktionärs gegen den

Verkauf eines Te 2) Abterufung des ; 3) Neuwahl des Au Diejenigen Aktionäre,

Fägerftraße 9, oder in

rraiz-Abschaittes. ;eiammten Aufsichtsrathes. fsihterathes.

welhe nah Maßgabe der S8 23 und 24 unj}eres Statuts ihr StimmreWt ausüben wollen, müßen ihre Aktien mindestens drei Tage vor der Generalversammlung in Berlin bei dem Bankba:fe C. S. Kretschmar,

Hamburg bei dem Bank-

hause Knauer «& Eé&fmaun gegen Eintritiskarten

deponieren.

Groß. Lichterfelde, den 31. Mai 1899. Terrain-Gesellshaft Groß-Lichterfelde.

Chr

[86500]

istian i.

Preußische Hypotheken-Actien-Bank.

Bei der beute in Se

¿enwart eines Notars ftatt»

gefundenen 55. Verloosung unserer 44 9/9 Pfand- briefe Scrie X wurden folgende Nummern ge-

gezogen : Látt. A. à 36009 , Nr. 231 245. Látt. B. à 1500 #,

rüdiahlbar mit 3600 „6 rüdiahlbar mit 1800 M

Nr. 9 125 356 515 551 874.

Látt. C. à 600 #4, I Nr. 290 313 495 586

idzahlbar mit 720 M 625 669 849 1237 1339.

Tátt. D. à 300 4, rüdzahlbar mit 369 M Nr. 410 823 858 1148 1168 1278 1345 1277 1933 2082 2397 2637 2813 2888 2957 3007 83103

§177 4053 4054 4358 4 5404. Litt. E. à 159 Æ,

587 4740 4949 5240 5374 rüdzablbar mit 180 M

Nr. 761 865 987 1080 1462 149% 1720 1856

1857 1905. Diese Stücke werden

von jetzt ab ausgezahlt

und treten mit tem 30. Juni 1899 außer Verzinsung. Berliu, ten 18. März 1899. Tie Direktion.

Sanden.

Schmidt.

um Club von Berlin, eine außerordentliche

geplanten

Potolki’she Konto . - « + 1 800 Ditennik Poznaúski?iche Konto |- 1 500 Sgbvention der Aktiengesell-

\chaft, Bazar P . 1 2 000|— Subvention der Baugenofssen-

chaft „Pomoc* . = - + 6 000|— Konto der Billet-Zusatz-Ein-

nabme 9 614/70 Verwaltungs-Konto Bühnen? Subventions-Konto Verlust-Konto

4 M |S

13 914|70 Bilanz pro 1898.

TassiYa. E A Mh A

Grundfkapital-Konto . | 269 100|— Aktien-Konto . .. .| 14484351 Hypotheken - Därlehn- Konto 310 000¡— Baugenofsenshaft „Pomoc“ . 15 000 Bübnenfonds-Konto 87 669 435 082/97] Immobilien-Konto 62 965|81] Mobilien-Konto 16 258/38] Garderoben- Konto 11 273/27] Bibliotheken-Konto 6 453/41] Aktiengesellschast Bank Zwiazku Spotek Zarobkowych 116 579/09 Verlust-Konto 826 6121/93 Posen, den 31. Dezember 1898. Aktiengesellschaft „Teatr Polski wW ogrodzie Potockiego w FPoznaniu“, Der Vorftand. Ï Dr. Ruß8ztelan. Graf Benzelstjerna Engeström. Dr. Krysiewicz.

[16897] Wesiliche Berliner Vorortbahn.

Bilanz am 31. Dezember 1898.

u e MEE R r ERMER E MREE T

826 612/93

Activa. M. A

Hahnkörper - Konto na Abschreibung von #4 66 855,90 L vie rie 3275 93911

Gebäude-Konto nach Abschreibung von Á6 9068839 L r E E O 293 211° Grundftüdcke- Konto i 1535 000 Merkstätten-Konto nah Abschreibung von M 7875,— i D 97125

Betriebsmittel-Konto nah Abschreibung

177 032

von & 9317,50 Pferde-Konto nach Abschreibung von

M 9100,— C B a e A 36 400 Befkleidungen-Korto nah Abschreibung

von M 3852,94 tr atte 3 852 Mobilien-Konto nah Abschreibung von

M 025,74 . 2 502 JInverturen-Konto,

E a L N a 5014 39 025 Kassa-Konto, baar am 31. Dezember

1898 9211 Konto-Korrent-Konto, ver shiedene Gut-

baben G Ee 8 8 6741: Konto- Kautionen b. Behörden, bei den-

selben hinterlegt 125 317 Konzelsions-Konto 1 900 000 Gewinn- und Verlusi-Konto . . 138 475)

7 §41 767

PassiYaA. Aktien-Kapital-Konto 6 600 000 Konto - Korrent - Konto, verschiedene |

Gläubiger und Kautionen . . « .} 1038 307/34 Erneuerungsfonds-Konto 3 460/41

7 641 76775 Gewinu- und Verluft-Kouto am 31. Dezember 1898.

Dehbet. k. 1A

Gesamntabs{reitungen 106 695/47

Abgabe an Charlottenburg . 2662/71 Gesammt-Betricbz-Aus- : gabe S e M 066 433,31 | Gesammt-Betriebs-Ein- |

E A e o wo B 536 880,50 |

Mehr-Auagabe . . .|___29 552/81

138 910/99

Credit. Interefsen-Konto, eingenommene Zinfen 435/15 Saldo, Verlust 138 475/84

138 910/99

E A a A

Berlin, den 24. Mai 1899. : Die Direktion. Dr. Midcke. von Küblewein. Koehler. Nach vorgeaommener Prüfung der Belege und Bücher der Gesellschaft attestiere ich hiermit die ordnungémäßige Führung der Bücer und die Ueber- einstimmung der vorstebenden Bilanz, sowie des Gewinn und Verlust-Kontos mit denselben. Berlin, den 24. Mai 1899. __G. F. W, Adolphi, gerihilich vereidigter Bücherrevisor.

S

[16867]

“Glah-Neisser-Actien-Chaussee. -

Untér Bezugnahme auf § 30 des Vereinsstatuts werden die Herren Aktionäre zur diesjährigen ordent- lichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 21. Juni cr., Vormittags 11 Uhr, in den Gasthof zum Löwen in Reicheustein hier- dur ergebenst eingeladen.

Reichenstein, den 29. Mai 1899.

Das Direktorium. Dr. Hahn.

(1681) Westdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft.

Die auf 62 °/6 festgeseßte Dividende unserer

Gefellshaft für das Geschäftsjabr 1898 gelangt mit

Î 4 65,— pro Aktie

gegen Einlieferung der Dividendenscheine Nr. 1

/ bei der Gesellichaftskasse,

dem Bankhause Sal. Oppeu- heim Jr. «& Co.,

dem A. Schaaffhagusen'’schen Bankverein,

der Berliner Handelsgesell- schaft,

dem Bankhause S. Bleich- röder, /

der Direction der Disconto- Gesellschaft,

dem A. Schaaffhauseu'schen Bankverein,

dem Bankhause vou der Heydt «& Co., 7

dem Bankhause Wm. Schlutow,

| der Deutschen Effecten- und

in Köln

in Berlin

in Stettin

in Frankfurt a. M.

Wechselbauk, dem Bankhause L. « E. Wertheimber zur Einlösung.

Köln, den 1. Juni 1899. Der Vorstand.

7) Erwerbs- und Wirthschafls- Genofsenschasten.

Keine. C em

§) Niederlassung 2c. von s Rechtsanwälten.

Kgl. Württ. Amtsgericht Kirchheim u. T. Der Rechtsanwalt Gottlieb Moeßuer von Freudenstadt, welcher seinen Wohnsiy bier genommen hat, wurde beute in die Liste der bei dem Amts- gerite zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen. Kirhheim u. T., den 30. Mai 1899. Oberamtsrichter Dafer.

{16849] Bekanntmachung. : Der Rechisanwalt Menard hierselb\ is heute auf seinen Antrag in der Liste - der beim hiesigen Amtsgeriht zugelafsenen Rechtsanwälte gelöscht worden. Berent, den 27. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

[16848) j Fn der Liste der beim biefigen Landgerichte zuge- [affenen Rechtsanwälte bat heute Löschung des Ein- trags hinsihtlich des Rechtsanwalts Justiz-Raths Naumaun hierselb stattgefunden, da derselbe am 96. d, Mts. verstorben ist. Lüneburg; den 30. Mai 1899. Königlies Landgericht. von Hafsell. ÉOMSRSEPE E S T I E O E E A E E E I A E

—————

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[15878] Neefe* sche Stipendien. _Es find mehrere Neefe’sche Stipendien zu je 120 und 150 für Studierende auf den Universitäten Leipzig und Halle vakant geworden.

Verwandte des Stifters und Chemniger ärme Stadtkinder können ihre Gesuche binnen vier Wochen bei mir einreichen.

Portitz b. Leipzig, den 24. Mai 1899.

Der Kollator der Neefe"schen Stiftungen :

Arno Neefe, Kantor.

a ————-

[16844] Bon der Firma S. Bleichröder hier ist der Antrag gestellt worden: nom. Kronen 22000000 = 10 200 000 D. R. W. yoll eingezahlte Aktien der Unga- rischen Zucker - Judustrie - Actien - Gesell- schaft zu Bauen zu je Kronen 1200 = 4 1020 D. R. W. Nr. 1—10 000 zum Börsenhandel au der hiefigen Vörse zu- zulassen. Berlin, den 30. Mai 1899.

ZBulossungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

(1686) Bekanntmachung.

Von der Filiale der Bauk für Haudel «& Industrie Frankfurt a. M. ift bei uns der An- trag auf Zulafsuug von #4 2 600 000 Aktien der Actiengeseschaft für Feinmechanik vorm. Jetter & Scheerer in Tuttlingen zum Haudel und zur Notierung an der biestgen Börse eingereiht worden.

Fraufkfurt a. M., den s0. Mai 1899,

Die Kommission für Bulassung von Werthpapieren an der Börse zu Franksurt a. M.

[16845] E i Von der Sächfischen Bauk zu Dresden und

‘der Dresduer Bank hier ift der Antrag geftellt * Va | dex, Autras gestellt

Nom. ( 30 000 000,— 4°/cige, vor 1909 nit rüdzahlbare ypotheken-Pfaudbriefe Serie 11 der Sächfischen Bodencredit- austalt in Dresden, q i zerfallend in 60 Abtheilungen von je M 500.000,— welche die Nummern 1 bis 60 tragen und innerha deren die einzelnen Abschnitte ausgefertigt werden, wie folgt und zwar: Tâtt. A. à 4 5000,— Nr. __1— 2400, 2 401— 5 400,

x Dis e C00,-— " ; 1000,— 5 401—12 600, 500,— , 12 601—18 000, ê 309,— 18 001—23 400, C608 100, #4 93 401—28 220, zum Handel und zur Notiz au hiefiger Vörse zuzulassen. reêden, den 29: Mai 1899.

Die Bulassungsstelle der Dresdner Börse. Arnhold, stellv. Vorsitzender.

[16856] Bekanntmachung.

Gemäß § 36 des Statuts unseres Vereins bringen wir bierdur zur öffentlichen Kenntniß, daß von der neunzehnten ordentlihen Generalversammlung am 13. Mai d. Is. die ausgeschiedenen Mitglieder des Verwaltungsraths, und zwar die - Herren Re-

jerungs- und Forstrath Godbersen zu Potsdam, berförster LehnpfubLl zu Zinna und Förster Wollanke zu Gaisberg für die Wahlperiode 1899/ 1902 wieder- gewählt worden find. Direktorium des Braudversicherungs-Vereius Preufischer Forstbeamten. Donner.

[16855] Fides

Erste Deutsche Cautions und Allgemeine Verficherungs-Austalt in Berlin.

Wir benachritigen bierdurch unsere Mitglieder und die Inhaber unserer Antheilscheine, daß die außer- ordentlihe Generalversammlung vom 10. Mai d. I. die Umwaudlung unserer Gesellschaft in S Attiengesellschaften einstimmig mit der Mafßs gabe beschloffen Beke daß dieselbe fih vollziehen soll, sobald’ die ufsihtsbehörde die bereits nach- gesuchte endgültige Genehmigung dazu ertheilt haben und danah die Eintragung der Aktiengesellschaften in das Handelsregister stattgefunden haben wird.

Zuglei laden wir gemäß den Bestimmungen unteres Statuts (§S 11 und folgende) unsere Mit- glieder und die Jnuhaber der Sicherheitsfouds- Antheilscheine hierdurch zu der am Douuerstag, den 29. Juui d. J-- Nachmittags 2 Uhr, in unserem Geschäftslokale in Berlin, Dorotheen- straße Nr. 42 I1, abzuhaltenden ordentlichen Generalversammlung ein.

Tagesorduung : 1) Vorlage des Gescäftsberichtes pro 1898 mit dem Antrage auf Entlastung. 2) Bericht VE E Les Aue 3) Wabl von itgliedern des Aufsichtsraths ge- mäß § 23- des Statuts. ¿Zur Theilnahme an der Generalversammlung und ihren Aktstimmungen sind alle Antbeilschein-Juhaber und diejenigen volljährigen Mitglieder berechtigt, welche bereits seit mindestens einem halben Jahre und mit wenigstens #6 1500,— versichert und welche nit Angestellte oder Agenten der Gesellschaft sind.

Diejenigen Mitglieder, welhe an der General- verfammlung theilnebmen wollen, haben“ ihr Er- scheinen spätestens 48 Stunden vor Beginn derselben im Geschäftslokal der Gesellschaft anzumelden und ihre Stimmberechtigung dur Vor- zeigung ihrer T-ßten Beitragsquittung nachzuweisen, worauf der Berechtigte eine Eintrittskarte erhält.

Berlin, den 29. Mai 1899.

Für den Auffichtsrath: horwart, Vorsitzender.

[16540] MNhederei Ocean

Geselischaft mit beschränkter Haftung Köln.

Wir geben hierdurh bekannt, daß dur die Haupt- versammlung vom 9. Mai 1899 die Auflösung unserer Gesellschaft einstimmig beschlofsen worden ift.

In Erfüllung der in § 65 des Reichageseßes vom 907 April 1892 gegebenen Vorschriften fordern wir diejenigen, welche etwa noch eine Forderung an uns zu haben glauben, auf, ih zu melden.

Köln, den 9. Mai 1899.

Der Geschäftsführer bezw. Liquidator : Rudolph Wahl jr.

[16814]

Deutsh-Ostafrikanische Gesellschaft. Die Mitglieder unserer Gesellshaft werden unter Aufhebung der auf den 30. Juni 1899 ergangenen Ginladung hierdurch zur diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung auf Sonuuaveud, den A, Juli 1899, Vorm. 10 Uhr, in den Sißungs- saal der Firma von der Heydt & Cie., Berlin, Behrenstr. 7a 1, aanz ergebenft eingeladen. Tagesortuung :

1) Erörterung des Seschästsberihts über das Fahr 1898, sowie des Berichts des p auss{usses und Genehmigung des aupts- abs{lufjes per 31. Dezember 1898.

9) Wahl von Mitgliedern des Verwaltungsraths.

3) A von Mitgliedern des“ Prüfungsaus-

uses. Berlin, den 1. Juni 1899. Der Vorsitzende des Verwaltungsraths: Kaz:l von der Heydt.

[15877] : Die bierselb#st unter der Firma Noborin Kraft-

futter Gesellschaft mit beschräukter Patura bestandene Gesellschaft mit beschränkter Hastung i dur Beschluß der Gesellschafter vom 10. April 1899 aufgelöst worden.

Die Gläubiger der genannten Gesellschaft werden bierdurch aufgefordert, fh bei dem unterzeichneten Geschäftsführer und Liquidator derselben zu melden.

Berlin, 26. Mai 1899.

Otto Schulz, Frankfurter Allee 116 a,

Liquidator der „Roborin Kraftfuttèr Gesellschaft

mit bes{ränkter Haftung“.

Vierte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Me 127. Berlin, Donnerstag, den 1. Juni H

19D.

Der Inhalt dieser Beilage in welcher die Bekanntmachungen aus den Hanbels-, Senofsenschafts- Fehenes Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, _Korkurse, sowie die Tarif- und

Fahrplan-Befanatmachungen der deutschen Gisenbahnen enthalten ind, erscheint au in einem besonderen Blast unter dem Titel

Central-Handels-Register

as Central - dels - Register für das Deutsche Reich Poft - Anstalten, für Berlin ci vntS. die oaintidhe Expedition des Deutschen eid

Anzeigers, SW-

v das Deutsche Reih. (r. 1274,

ann dur | Das Ceniral - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der hs, und Könialich Preußischen Staats- | Bezug8prets beträat L # 50 A für das Vierteljahr. Œinzelne Nummern kosten 20 A. Wilhelmstraße 32, bezogen werden, | Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 39 S.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 127 4. und 127 B. ausgegeben.

Patente : ; Klasse. i Klasse. Dn : | . l Pa F, Fri E ¿Eiben r Z : Pa 11 S E Swales, 0 aher E ;

z mi ringel , reslau, athiasftr. it en. Fran , Londcen, art f 1) Anmeldungen. il 18. 10/98 g : : i; | Road Browmpton ; Vertr. : Carl Pataky, Berlin, Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- { 34. S. 11 832. Spargelshälgeräth. Con-} Prinzenstr. 100. 4. 9

genannten an dem bezeichneten Tage die Ertheilung ;

eines: Patentes nachgesucht. Der Gegenstand der An- ; 12. 10. 98. f j

m-sdung ist einfiwetlen gegen ibéfutte Benutzung } 38. T. 5382. Sägeschärfmaschine. Robert g j Taylor, jun., u. Lucas Dunkerley, jun, Old-

¿ ham, Lancaster, Engl.; BVertr.: Dr. R. Wirth,

5. B. 10 370, Hydraulisch betriebener Tief- Frankfurt a. M. 24. 4. 97, l / 58

Arte MWladislaw Pruszkowskfi u. Josef } 42. A. 6204, Entfernungsmesser für Schiffe. Howarth, Schodnica, Galizien ; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 30. 1. 99.

6. D. 9349. Verfahren zum Entvichen von M: : Fässern. I. ten Doornkaat - Koolman, | 42. B. 22 978. Reißschienenzirkel. Nils MWestgaste b. Norden. 24. 10. 98. Baafhuus, Charlottenburg , Herderstr. 14. speisenden Pumpen. Pflaum « Gerlach,

8. B. 23 530. Verfahren zum Beizen von 8.27.98. ; Berlin, Köpenickerstr. 150. M2 D Baumwolle oder anderen Pflanzenfasern mittels } 42. B. 23 030, Prismendoppelfernrobr. 63. F. 11 604. Federnder Gabelkopf für Fahr» Chrombisulfits. Badische Anilin- & Soda- Jobn L r E T E rae | R E Lorenz Feuerleiu, Nürnberg, Lenzstr. 4.

abrik, Ludwigshafen a. h. 10. 10. 98. Tondon: Vertr.: F. Haßlacher, Franksurt a. M- 2, 99. i a L

se, 5810. Ras ¿ur Erzeugung echter 16:7: 98; js L 5 64. G. 13222. Siebeinsaß für Trichter. Druck- und Färbetône mit Hilfe von Indigo. { 42. B. 23 523. Ntriebsvorrihtung für Rollen- Zuf. z. Pat. 101 190, Badische Auilin- & zählwerke. Nich. Bürk, Schwenningen, Wrttbg. r O Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 25. 2. 98. 8. 10, 98. j O. Lange, Hamburg. 28, A E

S, G. 12 023. Färbevorrihtung mit dur | 42. D. 9654. Druckmesser zur Anzeige des i 64. H. 20 657. Flaschen!pülvorrihtung, 2 ein Flügelrad angehobener kreisender Flotte. mittleren Druckes bei ‘Cxplosionsmotoren. Peter Heinen, Bonn a. Rh., Martinstr. 12. Theodor Jakob Godt, Kopenhagen; Vertr.: August Duflos, BitryeeneArtois, Pod de Calais; 14.7, 984

j sir. 17. L fy u. Wilhelm Pataky, Berlin, 64. H. 21708, Bieruhr. Theodor Hart- E. Dal{ow u. v. Keller, Berlin, Marienstr. 17 ane ¿E Ps B he y * 0k U. Paul Herold, Oclsviß i B. 91.2. 99.

90. 12. 97. . 99. e : E, 42. E. 6146. onograph mit einer nach be- 64. P. 9795. NVorrichtung zum gleichzeitigen s, ALITA, Neuerung im Verfahren Lm E Pay Reinigen und Spülen von Flaichen außen und

rben mit Vi 1 “* - Rrbeit den Schreibstift selbfithätig ab- tarpein mit Vitalschwarz und verwandten \{hwefel endigter Arbeit den Schreib) f fith inen. Carl Pohl u. Wilh. Maul jr., Plauen

ig .— n « Co, | hbebenden und zurüdckführenden Vorrichtung. l Barmen: Gar Ee Err. Eiscmaun & Co., Stuttgart. 5, 11.98.) b. Dresden, Chemaigßerstr. 7 bzw. Hoheftr. 26.

7. 4. 99. 1. 98. | 10. B. 22 634. Torfstehma ine. Rud. { 42. G. 12 474. Vorrichtung zum sel bstthätigen j 16. 5. 98, L EHtatASTO. Jaseniz Sas Ai D608; Auszeben von flahen Waaren nach Münzenein- 64. V. 3437. Flaschenverkorkapparat. Dr. 10. L. 13 837. Verfahren der Gewinnung und} wurf. Eouar» Gutt u. Carl Kobrow, Hermann von Vilas, Kaigasse 13, Haßlauer- Nerarbeitung von Torf. Paul Lopatin, i Hambura. 25. 9. 98. j s baus, Salzburg, Oestecreih; Vertr.: De Walter Fohann Lopatin u. Mladiólaus Galecti, j 42. L_ 12 909. Meßhahn mit Doppelzylinder. Karsten u. Beruard Müller - Tromp, Berlin, Warschau; Vertr.: C. v. Ofsowcki, Berlin, *_ Wilhelm Lege, Berlin, Lehrterstr. 49. 2.2. 99. Zunfkerstr. 18. 27. 12. 8, Potsdamerstr. 3. 15. 4.99. 42. Sh. 14 540, Selbstkassierende Waage. 66. P. 10354, Shlachtspreize; Zus. 3. Anm.

15. M. 16 400. Einspannvorrichtung für zu- Paul Schmiegelow Altona, Blücherstr. 40. L c L Serdpand Plentz, Cassel, Stern-

d izenzeilen bei Zeileniypen- 6. 3. 99. : i: sammengestellte Matrizenzeilen e De Aschinen 45. A. 6207, Stellrorrichtung für Pflug- j T1, C. 757%, Vorrihtung zum Führen des

¿ m. b. H.- Verlin, ufseestr. 17/18. ugstangen. Actien - Gesellschaft H. F-+ Schubes bei Aufzwickmaschinen. Consoli- E 0: Mas. e M B | / G Berlin-Friedrichtberg. 90. 1. 99. dated Hand MethodLasting, Machine 16. K. 17278. Verfahren zum Aufscließen j 45. L. 12 515. Geräth zur Wiesenkultur. Company, Nashua, New Hampibire, V.St.A.; der Thomasichlacke. C. H. Kuoop, Dresden, Adolf Laake, Leipzig-Eutriß\ch. 30. 8. 98. Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Linden-

Amalienstr. 5. 15. 11. 98. 45. M. 16 413, Dengelmascine mit _durch straße 80. 28. 5. 98. it | 20. A. 6113. Selbstthätige Seilklemme für eine Spiralfeder gegen den Ambvoß gedrücktem 71. §, 20 765. Kantensezmaschine für Schuh-

mas(inelle Streckenförderung. tier Hammiéerbolzen. Max Merz, Limperich b. | t Albert Helm, Erbach î. Odenwald.

ü 1d- und Kleinba nen-Bedarf Beuel a. Rb. 16, 2. 99. s ¿¿ 8. 98. j i O ian S e E Berlin. i 46. I- 4856. Antrieb8vorrihtung für vin 71. R, 12726. Norrihtung zum Einlegen von 26. 11. 98. No von Gaals ¿e Fuderta Deo el O R S E Es Köln-

20. B. 23 098. S@uyhvorritun für Straßen- Maschinen. Charles M. Johnson, London; pes, Niehlerstr. 94. 24. 12. 9%. Send E N ads Wilbelm VeXer, r: Vertr.: Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. , u 71. Sch. 13 766. Scnürösen- und Schnür- Steckelhôrn 7. 26. 7. 98. W. Dame, Berlin, Luisenstr. 14. F 8. 98, s B Ge e A Fr. Schirp, Affeln

20. G. 13072. Seitenfuppelung für Eisen- 47. G. 11L 218. Stummes Gelsperre mi i. W. ¿ 6. 98.

bahnfahrzeuge. —- Milan L Grebenarowié, Selbstausrückung für Riemenschaltgetriebe. | 76. W. 14 7ST. Krempel. Thomas Edward Charlottenburg, Grolmanstr. 19. 17. 1. 99. Hermann Ganswiudt, Schöneberg b. Berlin, i Wilson, 3 Nue de la Digue, u. Paul Kestner, 20. K. 17182. Rollenlager für glatte Rollen Herbertítr. 19. 26. L e A LUS ai Q Vote A iel R Ee: :

it Spî d i ä . H. A O » mit mehrfah mil- , Berlin, Prinzenstë. 100. 16. 1. 99 mit Spiralfedersiherung der Rollen im Gehäuse. 47. H. 21 321, Gelenkkette mit mehr 7s Sd. 14297, Se 224 j

Töpfermarkt 6. 12. 4. 98. , K. 17365. Vorrichtung an Ballenpressen zum selbstthätigen Spannen des Bindematerials.

Pieper, Heinrich Springmann u. . Stort, Gin- und Ausrückung von einen Wasserbebälter

St. Louis, Mißouri, V. St. A. ; Vertr.: Carl ;

maschinen. Mergenthaler S

2E Er enftr. 32. cinander verbundenen Gliedern. Pdil. Hoevel, ; A O 24. aat D BRAE, I Pallien b. Trier, Aagzenerstr. 118. 6. 12. 98, von rauchschwach2n Magnesiam-Feuerwerkssägen. 20. S. 11 661. Steuerung \ämmiliher Motoren S E 5802, È defr nann N 7 s Schwartz, Hannover, Edenstr. 3. eines mit Drebstrom betriebenen Gisenbahnzuges thätig steuerndem Kolbenschieber: Dar Struck, 91:14 98, é i von einem Punkte des Zuges aus. Sicmeus Querum b. Braunschweig. 1D. 81, S. 11 710. Maschine zur Herstellung, | & Halske, „Aktien - Gesellschaft, Berlin. | 49. B. 21 874. Thermokauter-Vorrichtung. 4 Füllung und Schließung von Päckchen; Zuf. s. ? 1.:8. 98. i William Hemy Beach, Eaft Castle, Bridge- Pat. 96 7359, Henry Cyster Suyser, Gorner L. S. 11773. Anordnung zur selbstthätigen north, Salop, Engal.; Vertr. : E. W. Hopkins, j Old _Slip and Water Street, S York, ? elektrischen Schlußzeichengabe auf Fernsprechver- Berlin, An der Stadtbahn 24. I LI Es B. Sit. A.; Vertr. : G. Feblert u. G. Loubier, mittlungöämtern. Siemens « Halske, | 49. E. 6117. Nahtlose doppelte oder mehre | Berlin, Dorotheenstr. 32, 22. 8: 98. ait Aktien-Gesellschaft, Berlin. 15. 9. 98. fache Nohre. Heinr. Chrhardt, Düsseldorf, ? 81. W. 14 679. Detelvers{luß as en 21, Sch. 11 078. Selbstthätiger Transformator- _Reichsstr. 20. 17. 10. 98. L dat. Aloys Wieber, ree . Köln Schalter. Alfred Schlatter, Aeußere Waitzaer- { 4D. K. 15 990, Maschine _ zur Herstellung von j a. Rh, Déechenstr. 4. 26. 5. 9 ù t felbít straße 76, u. Gója Szuk, Isabellagasse 41, Draktstezen für Holzjalousien; Zul. 1: Pat. ! 83. H. 20 162. Elftrische Uhr mit selbst- Ofenpest; Vertr.: R. Deißler, F. Maemecke u. 100 900. Krafft & Schüll, Vüren, Rhein- thätige Aubichaltung nb p pr E . Dei e , Berlin, Quisenstr. 31a. 18. 10 95. and. 23. 12. 97. t gelcisteter Arbeit. A - i T F n AuE Verfahren zur Darstellung j 49. S. 12 833. Bohrmaschine mit mehreren George Bennett Bowell, Vikioriaftr. 53, West- Bobrspindela für Bohrer verschiedener Stärke. minaster, Engl. ; Vertr.: Heary E. Schmidt, Hans Schwarz, Zürich ; Vertc. : Ph. v. Hert- Berlin, Fciedricstr. 234. 2%, 3. 98, ; Elberfeld. 7. 10. 98. ling, Jos. Jessen u. Th. Haupt, Berlin, Bern- { S3. L, 12 662. Taschenuhrgehäuse. Leo 24. A. 6085. Regenerativ-Gatofen. Aktien- buragerjtr. 13. 3. 8. 97. ; Loeske, Berlin. l. 10. 98. i s Gesellschaft fürGlasindustrie vorm. Friedr. j 49. W. 14 643. Rohrschraubstock mit dreb- | 85. K. 17 117. Abortspüleinrihtung. Zu 4 j. Siemens, Dresden. 14. 11, 98. baren ineinander greifenden Klemmbadcken, Werk- at. 94 810. David Thomas Keuney,_ tor: L 24, K. 17 383, Auspuffvorrichtun für Loko- ¡eugmaschinenfabrik A. Schärfl's Nach- lainfield, V. St. A.; Vertr. : J. P. Schmidt, mobilen und Lokomotiven: O- efersteiu, folger, München, Steinstr. 50. 28. 11, 98. Berlin, Charitéstr. 6. 6. 10, 98. da Braunschweig, Hennebergstr. 10. 8. 12. 98. 50. H. 21 765. Vorrichtung an Kugelfall- 85, L, 12 789. Wasserleitungêbahn. L he m 256. S. 1L 349. Abzugsvorrichtung mit einzeln mühlen zum Austragen des genügend zerkleinerten Lauge, Berlin, Steinmeßstr. 37. 22. 12. S beweglihen Hafennadeln für Lamb’she Strick- Mablgu18 mittels eines Wasfierstromes. Joseph j 86. D. 8886. Kettenfadenwächter. E n maschinen. Seyfert « Douner, Chemniy, MWilhelm Rudolph Tbeodor Heberle , Sala, Franfiin Dusftin, Fithburg, Worcester, aff, Bekerstr. 7. 25. 4. 98. Schweden; Vertr. : Dagobe:t Timar , Berlin, , St. A; Vertr: Dr. W. Haußkneht_ u, 26, D. 9064. Vorrichtung zur Gutfernung der Luisenstr. 27/28. 2. 3. 99. Victor Fels, Berlin, Potsdamerstr. 112 b. Zündpille aus dem Flammenbereiche. Adolf | 50. K. 16 189. Mühle zum Zerkleinern von 18. 3. 98. Ä Martini, Berlin Leipzigerstr. 81. ¿ Erzen u. dgl. Horace Leélie Keut, 29. St. { 86. M. 14 595. Verfahren zur Her ellung 26. K. 16 551. Acetylenentwickler mi Felix Street, Brooklyn, New Yark, V. St. A.; tüllartiger Gewebe auf der gewöhnlihen Gar- messung von Wasser- und Carbid-Mengen. Vertr. : G. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Doro- dinenmaschine. Carl Mörth, Mittelwalde J. Korndorfer, Hamburg-Alistadt, Speersort 16. theenstr. 32. 16. 2. 98, - ù i. Schl. 18. 1. 98. 9, 5: 98; 52. K. 15 707. Maschine zurn Aufnähen von 2) Zurücknahme vou Anmeldungen. 26. N. 4648, Mehrwoeghahn für Acetylen- Sguppen (Flittern). Alphonse Harte Kur- i ; entwickler. Adam Neher und Mich. Lind, sheedt, 165 West 78th Street, New York a. Die folgende Anmeltung ist vom Patertsucher Mannheim-Neckarau, Schulstr. 373b. 29. 12. 98. } 9, g M E Dr. R. Wirth, Frankfur M E ounmen: 26. W, 14 490. Vorrichtung zum Selbsizüunden?) a. M. 9- ¡0, 97, fi afffle. S A ühli C i of 02, Verfahren zur erstellung von | 17. C. 6301. Kondenfator mit innerer und von Glühlichtbrennern. Joh. Friedr. Wall pn: N. 4702 fab zur D g t ee Rñhlwirküng: 80. 6. 98:

: 2 7 Margarine unter Zusay einer Emulsion pon Ei- f. maun & Co., Blumenstr. 74, u. J. Bertyold, celb “und Zucker. Lobannes Heinrih Gustav } Þb. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu

; ) D! : : ; 4 gende Anmeldungen ; , 14 694, Verfahren zum Reinigen von! Neiße, Hamburg, Weidenstieg 5, u. Johann entrichtenden Gebühr gelten folgende i 26, D, 1% r. Paul Wolff, Berlin, Schifff- } Heinrich Bee "Berta Heinrichftr. s. 16, 2: 99, La tergengm me bauervamm 2: 19. 12. 98, | s3° “O. 2988. Verfahren zum Tro@neo und | Tine, láge. N. 2.99 31. P. 10 261, Maschine zum- Formen von j Konservicren von Fleischwaaren. Paul Opitz, } TT- B. 18 A A RLE S anr M bés Riemenscheiben: Martin ietruszfa, j Tempelhof b. Berlin, Blumenthalstr. 8, U. Ver- | 6. A. 6050. Vorrichtung zur Megetung

22 don Diamidooxyayrthracinonen. Farben- fabrikeu vorm. Friedr. Bayer «& Co.

Gneisenaustr. d7, Berlin, 10. 10. 98. i

der Ueberseßung von Fahrrädern durch ab- weselndes Kuppeln eines aus einem rüdfehren- den Räderwerke bestehenden BVorgeleges oder des antreibenten Rades mit dem Treibrade. 20 2. 99 Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt-

¿Tp::98; tantin Kurt Spranger, Görliß, Seydewibstr. : 58. F. 10 790, Ausführungsform der durch } machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die s E 8 vdewiyi ¿ Patent 93 809 geshüßten Presse für Kakao, } Wirkungen des einstweiligen Schuyes gelten als nicht

Kaffee und ähnliche öthaltende Stoffe; Zuf. z. eingetreten. Pat. 93 809. Carl Fikelscheer, Caffel, } Z) Aenderungen in der Person des

Juhabers. Eingetragene Inhaber der folgenden Patente find

Olaf Arnesea, Christiania ; Vertr. : Carl uf. z. Pat. 91631. C. A. Klinger, Alt- nunmehr die nahbenannten Personen. tadt-Stolpen i, S. 5. 12. 98. ___ { Klafse. Berlin, Hindersinstr. 3. 18. 1, 99. 59. P. 10414. Vorrihtuog zur selbstthätigen a 100 718. Sigerheitêventil für Dampf-

fefsel. Bopp & Reutter, Mannheim, Lange- strañe 37—39.

13. 104 445. Zweikammer - Wasserröhrenkefsel

mit Umlaufröhbren in den oberen Wasserröhren. Rheinische Röhrendampfkessel - Fabrik A, Büttner & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Uerdingen a. Rh

Charles Goergen, 1213 North 13th Street, | 26. 72 816. Entriernung dec in Wassergas be-

findlichen gatförmigen Gisenverbkindung (Eisen- toblenorvd). Société Internationale dau gaz deau brevets Strache, Société Anonyme, Brüffel; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40.

26. 90 747. Verfahren und Vorrichtung zur Erzeugung von Wassergas. Société Inter- nationale du Saz d’eau brevets Sstrache, Société Anonyme, Brüffel ; Vertr. : Arthur Baermann, VBerlin, Karlstr. 40.

34, 101277, Vorrichtung zum Aufbängen von Zuggerdinen u. dgl. Firma Oskar Robert Fischer, Barmen, u. C. W. Bals & Co., Oeje, Kr. Jserlobn. ; 5

39, 95 304, Verfahren und Maschine zur Her- stellung von Gummibällen u. dgl. Vereinigte Gummiwaaren - Fabriken Harburg—Wien vormals Menier—J-+ N. Neithoffer, Harburg a. d. Elbe, u. Continental Caoutchouc: & Guttapercha:Compaguie, Hannover.

42, 101 262, Rechenwaschine. De Kerniea James Thomas Hiett u. Alfred Bevis, St. Louts, V. St. A.; Vertr. : Arthur Baer- mann, Berlin, Karlstc. 40. E

42. 103 788. Vorrichtung zum selbsttbätigen genauen Abmessen von Flüssigkeiten. Dr. Pedro Fernandez -Krug U. Dr. Wilbelm Hampe, Berlin, Zimmerstr. 97. j

45, 96397, NRübenerntemaschine mit federnden Gabeln. Josef Franz Zaruba u. Caspar

Hartung Röltgen, Hamburg.

63. 104077. Kugellager mit feststehenden Kugeltassen und umlaufenden Lagerkegeln. Gustav Hiller, Zittau.

75, §6400. Verfahren zur Gewinnung von Ammoniak und Alkalicarboaat aus Abfaillaugen. Dr. Eduard Besemfelder, Charlottenburg, Kantstr. 10% a.

4) Löschungen.

a. Jufolge Nichtzahlung der Gebühren-.

2: 82852. 3: 94 411 968789. 4: 9 056. 6: 94946. 7: 52817. S: 93 957. 11: 900631. 12: 32638 85241 89 944 96 565 97 207 98 839. 13: 93755 983 721 101 287. 14: 90777. 15: 57908. 18S: 59 299 20 : 68 690 88 612 96 330 102 335 102424. 2L: 61179 77170 78299 82 339 85 827 91 969 94 996 96 583 96 822. 22: 81 036 90310 102 9531. 24: 88 762. 25: 63866 98 991. 27: 59836. 29: 91 528 95 303. 32: 92 656 92 657 % 812. 34: 99 971. 85: 88 609 100 094 100 096. 36: 89176 102 622. 38: 85 941 89 183 94 888. 42: 94716 101 166. 44: 102 557. 45: 37 848 647954. 46: 79811 95 38L 98 043. 47: 65 507 77 961 87 373. 49: 40 936 91 018 93 551 102 269. 50: 95407. 5L: 72 973 85 458 91 213 99 906 102 568 54: 83 373 92870 98 171. 55: 82891. 56: 70 548. 57: 89 661. 59: 77550. 60: 59 550. 63: 76 499 94 572 95 021 95 634 98 535 100 838 102 992. 64: 99 376 101036. 68: 96146. 72: 84056 91 080 97813 101625. 74: 69 961 74922 76612 89 578. 75: 99531. 76: 83 233 85 374 95 382 98 995 100031. "T7: 85 800. 79: 92076 92 749 100 546. 80: 58592 89443 91 732 94953. 85: 94 364. 86: 96 629, SS: 98 244

102 581. b. Infolge Verzichts. 1: 79587. 51: 97 153. e. Jufolge Ablaufs der gesetzlichen Dauer. 36: 29 672. 58: 30 894, 60: 29 730 32 294

33 338, 5) Theilweise Nichtigkeitserklärungen.

Der Anspruch des dem Mogdeburaer Verein ‘für

Dampfk ssel-Betrieb in Magdeburg-Sudenburg geo hörigen Patents Nr. 70 066, betreffend: „Glast![ch befestigte Schuzhülse für Wasser tandsgläfer an Dawpfk-fsela und anderen Gefäßen unter Druck*, it dur rechtéfräftiae Eatscheidur g des Kaiferlichen Patentamts vom 23. Februar 1899 unter Vernich- tung des Patents im übrigen auf folgende Fassung beshränlft: A

„Befestigungsvorrihtung füc fcitlich offene Glas» \{chuphüllen an Masse: stantsgläsern, gekennzeichnet dur einen oder mehrere federnde Ringe aus Metall» spiralen, welhe in (benen re@twinflig zur Lärgs- ase der Glaskülle liegen f

Non dem dem Pr: G. Möller in Berlin - ge-

: xtr. : 3erlin, , Swöneberg b. Berlin, Brunhild- j Gazabflusses bei Acelylenentwicklern. 2. 3. 99. dae B) A 98. V F Pi P Ia e 9, 98. , { 63. G, 75992, Vorrichtung zur Veränderung

U

T ERE S

Ra Mar P Ps f aaa T ETC AERE R R Gi (M R M? S cte Sri ic anä Mani At e ats nbi

25a CI T Ce gd O i S M T E S C E I

E

G E

ÊE M S E

Ei

4 E geit u A s

cil T

I E S

L.