1899 / 127 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hörigen Patent Nr. 77 758, betreffend Trocktenanlage,

ift der Patentanspruch 3 durh rechtékräftige Ent-

scheidung tes Kaiserlichen Patentamts vom 13. Mai

1897, der Patentanspruh 2 und der Patentanspruch 4

dur Entscheidung des Reichsgerichts vom 18. März

1899 für nichtig erklärt.

Berlin, den 1. Iuni 1899. Kaiserliches Patentamt. von Huber.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nach Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- Fyilievoininige aus dem Königreih Sachsen, den Königreich ürttemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik E is. Stuttgart und Darm ftadt veröffent icht die beiden erfteren wöhentlich, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Berlin. Handelsregifter {16982] de3 Köuiglichen Amtsgerichts A zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 26. Mai 1899 find am 27. Mai 1899 folgende Eintragungen "erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 16 617, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma:

Asbest- und Gummi-Werke Alfred Calmon Aktiengesellschaft

mit dem Sitze zu Hamburg und Zweigniederlassung

zu Berlin, lettere unter der Firma:

Asbest- und Gummi. Werke Alfred Calmon

Aktiengesellschaft Filiale Berlin

vermerkt steht, eingetragen: N

In der Generalversammlung vom 15. März 1899 ift beshlofsen worden, das Grundkapital um 500000 46 durch Ausgabe von 500 auf jeden Inhaber und je über 1000 M lautenden Aktien zu erhöhen.

Dieser Beschluß if zur Ausführung gelangt.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nun- mehr 3 000 000 A Dasselbe ift eingetheilt îin 3000 auf jeden Jnhaber und je über 1000 Á lautende Aktien.

Demgemäß ift in der vorbezeihneten General- versammlung § 4 des Eesellihaitsvertrages und ferner rah näherer Maßgabe des Versammlungs- protokolls §§ 7—11, §§ 14—18 geändert, § 19 des Gesellschaftsvertrages geftrihen worden. Hiernach giit u. A. Folgendes:

Der ven dem Auffichtsrathe zu bestellende Vor- ftand befteht aus Einer Person oder aus mehr Personen. Es können auch stellvertretende Vor- ttandêmitglieder bestellt werden.

Die Vertretung der Gesellsaft und die Zeibnung der Firma erfolat, falis der Vorftand aus Einer Perfon beftebt, durch diese; sind mehrere Vorstands- personen vorbanden, so kann ter Aufsichtsrath fowohl einzelne Vorstandsmitglieder ermächtigen, die Gesell- schaft allein zu vertreten, als auch bestimmen, daß einzelne Vorstandêmitglieder nur in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandêmitglied oder mit einem Prokuriften die Geselischaft vertreten dürfen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur fentliche, mindestens drei Wochen - vor dem vorlezten Werktage vor Abhaltung der Gereral- versammlung zu erlaffende Bekanntmachung.

Dem Jokannes Friedrich Möller zu Hamburg ift für die vergenannte Gesellshaft derart Profura ertbeilt, daß er berecktigt ift, in Gemeinschaft mit dem Pi Œuristen Charles Moriy Emil Adolf August Ritt zu Hamburg oder dem Prcekuristen Edmund Theotor Joseph Lettinger zu Hamburg die Firma der Gesellishaft per procura zu zeichnen.

_Dies ift unter Nr. 13 687 des Prokurenregisters eingetragen.

In unjer Gesellshaftsregister isi unter Nr. 18257, woselbft die Aktiengesellschaft in Firma:

Deutsche Cementbau-Gesellschaft vormals Paul Stolte Actiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen :

Die in der Generalversammlung vom 27. März 1899 beschlosszne Erböhung des Grundkapitals um 200 000 Æ ift durhgeführt.

Das Grundkapital beträgt nunmehr 700 000 und ift in 700 auf den Inhaker und je über 1000 M lautende Aktien eingetheilt. Dem- gemäß ist §& 3 des Gesellshaftsverirages ge» ändert.

In unser Gesellshaftsregifter ift unter Nr. 17 618, woselbst die Gesellshaft mit beshränkier Haftung in

irma: e Gesellschaft mit beschräufkter Haftung mit dem Site zu Berliu vermerkt fteht, ein- getragen : p In der Versammlung der Gesellschafter vom 91. März 1899 ift beschlofsen worden, die Ge- sellshaft aufzulösen. Liguidator if der Kaufmann Walther Raabe zu Grarlottenburg. Die Aktiengesell haft in Firma : A. Schaaffhausen’scher Bankverein mit tem Sitze ¡u Köln a. Rh. und Zweignieder- lafsurg zu Berlin (biesizes Ges.-Reg Nr. 12 962) hat dem Bankbeamten Gustav Dafiow in Berlin derart Prokura ertheilt, daß er ermächtigt ift, in Gemeinschaft mit einem Direktor oder einem ftell- vertretenden Direktor oder einem anderen der früber oder sräter ernannten Profuriften die Firma der Ge- selishafît zu einen. ; Dies ift unter Nr. 13 666 des Prokurenregifters eingetragen worden,

n unser Gesellschaftéregifter ift eingetragen: Spalte 1. Laufende Nr.: 18948. Spalte 2. Firma der Gesellschaft: Patent-

Schuhbürsten Fabrik für Deutschland, Gesell- schast mit beshränfter Haftung. Spalte 3. Siy der Gesellichaft: Berlin. Spalte 4. Rechtzverbältnifse der Gesellschaft : Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beschränkter Pastung Der Gesellshaftsvertrag datiert vom . Mai 1899. / U _ Gegenftand tes Unternehmens ift die Fabrikation uxd der Verkayf von Wichsbürften und ter dazu ge- hörigen Wichspräparate. Das Stammkapital beträgt 49 000 M : Die Sesell hast hat einen oder mehrere Geschäfts- führer. Belaontmahhungen erfolgen im Deutscheu RNeichs-

Anzeiger. der Kaufmann Johannes

[16880]

GSeicästesührer ift MWarnabich in Hagen in Wesifalen., ;

n unser Gesellshaftsregifter ift eingetragen : . Laufende Nummer: 18 949. Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Berlin- Neuendorfer Schuhfabrik Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung. s /

Spalte 3. Sit der Gefellshaft: Berlin.

Spalte 4. Nechtsverhältnifse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ift eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 1. Mai 1899, i

Gegenstand des Unterrehmens ift die Fabrikation von Schuhwaaren, der Gin- und Verkauf von Leder fowie aller damit verwandten Artikel und der Be- trieb aller damit in irgend einem Zusammenhange ftebenden kaufmännischen Geschäfte. Das Stamm- kapital beträgt 25 000 „X

Nach näberer Maßgabe des Vertrages 5) bringen in Anrechnung auf das Stammkapital ein :

1) der Gefellshafter Kauftnann Albert Leopold Carl Nicolaus Schulze zu Hamburg Maschinen, Utensilien und Waaren, die 23 770 „6 gerehnet sind,

2) der Gesellshafter Kaufmann Bernhard Theodor Hermann Sch@ünzel zu Berlin, früher Hamburg, Waaren, die 1000 A gerechnet sind.

Die Gesellshaft bat einen oder mebrere Ges{chäft2- führer. Die Zeichnung hat in der Weise zu erfolgen, daß der Zeichnende zu der Firma feine Namens- unterschrift hinzufügt.

Die Firma kann eigenhändig geschrieben oder mittels Stempels hergestellt werden.

Geschäftsführer ist der Kaufmann Bernhard E Hermann Sch{hünzel zu Berlin, früher

amburg.

Berlin, den 27. .Mai 1899. Königliches Amtsgeriht L. Abtheilung 89.

Beriin. Handelsregister [16983] des Aöniglicen Amtsgerichts A zu Verlin.

Zufolge Verfügung vom 27. Mai 1899 sind am 29. Mai 1899 folgende Eintragungen erfolgt:

“In unser Gefellshaftsregister is unter Nr. 17 798,

woselbst die Aktiengesellschaft :

Akticugesellschaft für Gas-, Wasser- und Elektricitäts: Anlagen

mit dem Siße zu Berlin und verschiedenen Zweig-

niederlaffungen vermerkt steht, eingetragen :

_ In der Generalversammlung vom 17. Mai 1899

ist beschlossen worden :

a. das Grundkapital um 1 200 009 4 durch Aus- abe vonx 1200 je über 1000 4 und auf den Jn- aber lautenden Aktien zu erhöhen.

b. SS 5, 7, 10, 12, 21, 30, 31 des Gesellschafts- vertrages zu ändern, § 32 zu streichen.

In unser Gefellschaftsregifter ift unter Nr. 801, woselbft die Aktiengesellschaft:

Berlinische Lebensversficherungs-Gesellschaft

ms dem Sißze ¿u Berlin vermerkt steht, einge- ragen :

Der Stadtältefte Franz Gesenius ift aus der

Direktion ausgeschieden, in dieselbe ist als ver-

waltender Direktor der Kaufmann Walter

Quincke zu Berlin, der damit aufgehört hat,

stellvertretender Direktor ¡u sein, eingetreten,

ferner find 2. und 3. aus der Direktion die stellvertretenden Direktoren Nidard Müller und

Max Busse ausgeschieden.

In unser Gefellsaftsregister if eingetragen: Spalte 1. Laufende Nummer: 18 953.

Spalte 2. Firma der Gesellihaft: Labor, Bureau für induftrielle Unternehmungeu, Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Spalte 3. Sig der Gesellshast: Berlin. Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft if eine Gesellschast mit be- {ränkter Haftung. ;

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 10. Mai 1899.

Gegenftand des Unternehmens ift die Vermittelung der Finanzierung industrieller Erfindungen gewerb- licher Anlagen fowie von Grundstücksgeshäften aller Art, und die Uebernahme von Agenturen.

Das Stammkapital beträgt 20000 4 Die Ge- sellschaft hat nach Bestimmung der Gesellschafter- versammlung einen oder mehr Geshäftsführer; ein jeder Geschäftsführer ist jedoch für sich allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Die Firma if in der Weise zu zeihnen, daß der Zeiwnende der Gesellshaftsfirma seine Namens- unterschrift binzufügt.

Oeffentlithe Bekanntmachungen der Geselischaft er- folgen je einmal im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Geschäftsführer ift Kaufmann Hermann Gold- {midt zu Berlin.

In unser Gesellschaftsregister ift eingetragen:

Spalte 1. Laufende Nr. 18 954.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Allgemeine Stereotypic- Anstalt für Zeitungsdruckereien, Gesellschaft mit beshränkter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gefellschaît if eine Geselliaft mit be- {ränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 17. Mai 1899.

Gegenftand des Unternehmens ift die Errichtung und der Betrieb eixer Anstalt für Zeitungs- Stereotypie, sowie der Betrieb der Druckerei über- haupt und der Betrieb aller Geschäfte, welche hierzu dienlih oder damit verwandt sind.

Das Stammkapital beträgt 100 000 M4

Die Gesellschaft hat Einen Geschäftsführer. Geschäftsführer ift der Kaufmann Otto Schmi zu Ber!în.

Berlin, den 29. Mai 1899,

Königliczes Amtsgericht 1. Abtheilung 89. Berlin, Haudelsêregister [16984] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin. Laut Verfügung vom 27. Mai 1899 ift am 29. Mat 1899 Folgendes vermerkt:

Die Gesellshafter der hierselbff am 1. Mai 1899 begründeten offenen Handelgesellshaft: W. Nudolph & Co.

1) Kaufmann Louis Franz Otto Goebel,

2) Maschinenbauer Friedrih Wilhelm Rudolph, beide zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 18 950 unseres Gesellschasts- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst am 15. Mai 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft :

Aroua «& Co,

find

sind: 1) Kaufmann Rudolf Aron zu London,

2) Banqguter Carl Faul zu Berlin.

In unser Gesellsaftsreaister ift unter Nr. 16 637, wo]elbst die Handelsgefellschaft: o

ppe «& Krüger mit dem Sihe zu Berlin vermerkt “steht, ein

getragen: Die Gesellschaft ift dur gegen}jeitige Ueberein» kunft aufgelöft. ¿ Der Kaufmann Richard Krüger zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter der Firma:

Richard Krüger vorm, Hoppe «& Krüger fort. rgleihe Nr. 32598 des Firmenregisters.

Deninä@(hst ist in unaser Firmenregister unter Nr. 32 598 die Firma:

Richard Krüger vorm. Hoppe «& Krüger mit dem Sihe u Berlin und als deren Inhaber NaLiEnE ichard Krüger zu Berlin eiuzetragen worden.

In unser Firmenregister i unter Nr. 28 528, woselbft die Firma:

Fortuna Apotheke Bernhard Goldutaun mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Firma ift in

Fortuna Apotheke Bernhard Goldmaunu.

…_ Fabrik pharmaceutisher Präparate geändert.

Vergleiche Nr. 32 597.

Demnächst is in unser Firmenregifter unter Nr. 32 597 die Firma:

Fortuna Apotheke Bernhard Goldmann,

Fabrik pharmaceutischer Präparate mit dem Sitze zu Berlin und als deren Jnhaber ApgihelerGiiner Bernhacd Goldmann zu Berlin ein» getragen.

In unser Firmenregifter is unter Nr. 23 435, wo- selbst die Firma:

Louis Sommer mit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Kaufmann Jultus Friedlaender zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Louis Sommer zu Berlin als Handesgesellschafter ein- getreten, und es ift die hierdurch entstandene offene Handelsgesellshaft unter Nr. 18952 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnächft is in unser GeseUlschafsregister unter Nr. 18 952 die Handelsgesellschaft : Louis Sommer mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- selsshafter die beiden Vorgenannten eingetragen

worden.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 beègonnen. In unser Firmenregifter sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 32 589 die Firma:

Frauz Lindotv

und als deren Inhaber Kaufmann Friedrich

Wilhelm Franz Lindow zu Berlin, unter Nr. 32590 die Firma:

Otto de Roche

und als deren Inhaber Hutmacher Otto de Roche

zu Berlin, unter Nr. 32591 die Firma:

Gustav Merker

und als deren Inhaber Kolonialwaarenhändler

Gustav Adolf Merker zu Berlin, vnter Nr. 32592 die Firma:

Berliner Leihhaus Inh. Siegmund Mayer

und als deren Inhaber Kaufmann Siegmund

Mayer zu Berlin, unter Nr. 32 693 die Firma:

G. Beereussoun

und als deren Znhaber Kaufmann George

Beerenfson zu Berlin, unter Nr. 32594 die Firma:

J. A. Krauich i

und als deren Inhaber der Droguift Johannes j

August Kranih zu Berlin, unter Nr. 32595 die Firma:

R. Gerhardt

und als deren Inhaber der Fabrikant Reinhold

Gerhardt zu Berlin, unter Nr. 32596 die Firma:

Leopold Kristeller

und als deren Inhaber Kaufmann Leopold

Kristeller zu Berlin f eingetragen worden.

Gelöôscht ift:

Firmenreaister Ir. 22 364 die Firma :

C. A. E. Friedrich NHf. Prokurenregifter Nr. 10411 die Prokura des Friedri Max Erwin Höfgen füc die Firma:

Otto, Flemming. Berlin, den 29. Mat 1899. n

Königliches Amtsgericht 1. Abtbeilung §90. *

Beuthen, OberschlI. [16632] Bekanntmachung. In unser Prokurenregister is unter Nr. 26? heute

Die neue Firma der Gesellschaft ifft u der früheren Firma The Singer msae- Le Company Hamburg A. G. beute

ngetragen. L L -

euthen O.-S., den 24, Mai 1899. Königliches Amtsgeriit.

Benuthen, ObersechL {16634 In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 28 bei dér Firma „Milowicer Eiseuwerk“ heut

Folgendes etngetragen worden: i Der bisherige Vorftand Direktor Paul Liebert in Friédensbhütte ist von den Vorstandageschäften ent- bunden und statt seiner der Direktor Wilhelm Esser in Zawcdiki zum Vorstande bestellt. Beuthen O..S,, den 23. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau. SBekfanutmachung. {16639}

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr 750, be- treffend die Attiengesellichast Breslauer Discouto- Bank zu Breslgu mit Zweigniederlaffungen in Berlin, Gleiwitz und Ratibor, heut eingetragen :

Die Generalverjammlung vom 17. Mai 1899 hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellshaft um 10/000 000 Æ, eingetheilt in 8332 neue Aktien zu je 1200 G und 1 neue Aktie zu 1600.46, zu erhöhen. Die neuen Aftien lauten auf den Inhaber und -be- retigen für das Geschäftsjahr 1899 zur Theilnahme an der Dividende mit der Hälfte des Nennwerthes, sodaß die Inhaber derselben für das laufende Ge- schäftsjahr 1899 die Hälfte derjenigen Dividende erhalten, welche auf einen gleich hohen Nennwerth der früher ausgegebenen Aktien entfalle.: wird.

Breslau, den 25. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanutmachung. [16640]

In unser Firmenregister ift bei Nr. 6945, betreffend die Firma Frau Auna Henschel hierselbst, heute eingetragen :

Das Geschäft ist unter der biéherigen Firma dur Vertrag auf Fräulein Jda Gestein und Fräulein Augufte Eckstein in Breslau übergegangen, und ift die nunmehr unter der Firma „Frau Anna Henschel“ bestebende offene Handelsgesellschast unter Nr, 3336 des Gefellshaftoregisters eingetragen.

Demnächst ist in das Gesell|haftsregifter unter Nr. 3336 die von den beiden Vorgenannten am 1. April 1899 hier unter der Firma Frau Auna Henschel begründete offene Handelsgejellshaft ein- getragen worden. Breslau, den 25. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [16638] In unserem Firmenreaister ift die unter Nr. 952b- eingetragene Firma Robert Baumeister zu Breslau beute gelös{t worden. Bresiau, am 29. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Befauntmachung. [16641 In unserem Gesellschaftsregister if beute b der unter Nr. 214 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma The Singer Manusfacturing Company, Hamburg, A. G. mit dem Sie in Hamburg und mit einer Zweigniederlassung in Bromberg Folgendes vermerkt worden :

In der Generälversammlung der Aktionäre vom

7 2. Mai 1899 ist in Abänderung des Gesellschafts-

vertrages Folgendes bestimmt : a. Die Firma der Gesellschaft lautet :

„Singer Co. Nähmaschinen Act. Ges.“ b. Gegenstand des Unternehmens is der Vertrieb von Singer-Nähmaschinen, die Fabrikation und der Vertrieb von Nähmaschinen, Nähmaschinentheilen und Nähmaschinenutensilien. c. Die Zeichnuag der Firma erfolgt, falls . der Vorstand nur aus einer Person besteht, dur diese allein, falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, von je zwei Mitgliedern gemeinschaftlich, oder einem derselben in Gemeinschaft mit etnem Prokuristen, oder, ohne Rücksicht auf die Zahl der Fed S NMINNEL dur zwei Prokuristen gemein-

afî ib. Für die Form der Bekanntmachungen des Vor- ftandes und des Aufsichtsraths find diejenigen Be- ftimmungen maßgebend, welche hinsihtlih der Firmen- zeihnung gelten. Bromberg, den 26. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister. [16042] Nx. 2106. Firma: Jmportgesellschaft Tosetti, Gescllschaft mit beschränkter Hastuug in Cassel. Durch Beschluß der Ges-lschafster vom 29. April 1899 ift die Geselischaft aufgelöst worden. Liquidatoren der Gesellschaft sind die bisherigen Geschäftsführer

eingetragen worden, daß bezügli der Handels- gesellshaft in Firma The Singer Manusac- turing Company Hamburg A4. G. die | Kollektivprokura des Kaufmanns Ludwig Carl August j Heldt in Hambura erloschen und an seiner Stelle j der Kaufmann Carl Martens in Dodckenhuden zum Kollektivprokuristen mit gleihen Befugnissen bestellt ift. Veutheu O.-S., den 13, Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Beuthen, Obersechl, [16633] i Bekanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister i unter Nr. 359

beute Folgendes eingetragen worden;

Durch Beschluß der Generalversammlung der

Aktionäre vom 2, Mai 1899 ist der Gesellschafts-

vertrag insoweit geändert :

Die Firma der Gesellschaft lautet :

„Singer C°_ Nähmaschinen Act, Ges.“ Der Gegeastind des Unternehmens der Gesellschast ist der Bertricb von Singer Nähmaschinen, die abrikation und der Vertrieb von Nähmaschinen, tähmaschinentheilen und Nähmaschinen-Utensilien. Die Zeichnung der Firma wird, falls der Vor- fland nur aus einer Perfon bestebt, von dieser allein, i falls der Vorstand aus mehreren Mitglietern besteht, j von je zwei Mitgliedern gemeinshaftlich oder einem derselben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, oder, | ohne Rücksicht auf die Zahl der Vorstandsmitglieder, dur zwei Prokuristen gemeins{haftlich geschehen.

Füc die Form der Bekanntmachungen des Vor- j standes und des Aufsichtsraths sind diejenigen Bes- !

Dies if unter Nr. 18951 unseres Gesellschafts- regifters eingetragen worden.

stimmungen maßgebend, die hinsihtlich der Firmen- | zeihnung gelten. l

Kaufmann Sigismund Rahmer, Kaufmann Georg Krüger j in Caffel. Eingetragen am 20. Mai 1899, Cassel, den 20. Mai 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 4.

Charlottenburg. [16642]

Fn unser Firmearegister ist beute unter Nr. 1041 die Firma „Otto Henn“ mit de:1 Sitze zu Char- lottenburg (Knesebeckstr. 72/73) und als deren In- haber der Kaufmann Dito Henn ebenda eingetragen worden.

Charlottenburg, den 27. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14. Charlottenburg. arie Ina unser Firmenregister ist heute unter Nr. 104 die Firma „Joseph Kurt“ mit dem Sitze zu Charlottenburg (Schlüterstr. 14/15) und als deren Inhaber der Kaufmann Ioseph Kury ebenda ein-

getragen. I den 27. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Charlottenburg. [16660] In unser Firmenregister is heute unter Nr 1043. die Firma „S. Hecht“ mit dem Siße zu Char- lottenburg (Moßstraße 7) und als deren Inhaber der Kaufmann Saly Het ebenda eingetragen. Charlottenburg, den 29, Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14. Danzig. Bekanutmachunug. [15995] In unser Gesellschaftsregister is heute bei der unter Nr, 639 hier registrierten Aktiengesellschaft

er Löschung

áa Firma Thee Singer Manufacturing Company, Hamburg, A. G: mit dem-Siye in Hamburg und mit einer Zweigniederlafjung in Danzig eingetragen worden, daß-dur- Beschluß der Generalversammlung vom 2. Mai 1899. verschiedene Bestimmungen des Gesellshaftévertrages geändert find und u. a. Folgendes bestimmt ift:

Die Firma der Gesellschaft lautet: „Singer Co. Nähmaschineu Act, Ges,“ Der Geaenstand des Unternehmens der Gesellschaft ift der Vertrieb von Singer - Nähmaschinen, &ckte Fabrikation und der D Ae Lun N En Nähmafchinentheilen und Nâähmaschinen-Utenhslen.

Die Zeihnuag der Firma wird, falls der Vorstand nur aus einer Perfon besteht, von dieser allein, falls der Vorstand aus mehreren Mit„liedern esteht, von je zwei Mitgliedern gemeins{haftlich oder einem der- selben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder, ohne Rüdcksicht auf die Zahl der Vorstandsmitglieder, durch zwei Prokuristen gemeinshaftlich geschehen.

Für die Form der Bekanntmachungen des Vor- standes und des Aufsichtérathes sind diejenigen Be- stimmungen maßgebend, die hinsichtlih der Firmen- Raus gelten. Ÿ

Zugleich is heute in unser Prokurenregister ein- getragen, daß die Gesellshaft die dem Ludwig Carl August Heldt ertheilte Prokura aufgehoben und den Herrn Karl Martens in Hamburg zum Prokuristen mit der Befugniß bestellt hat, die Firma der Ge- sellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitzliede oder mit einem auteren Prokuristen zu zeichnen,

Danzig, den 24. Mai 1899.

Königliches Amtsgeriht. X.

DetmoelId. [16644] Fin unser Gesellshaftzregister ist unter Nr. 57 die irma: Lippische Couserven-Fabrik C. Strangmeier & Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Hiddesen,

heute eingetragen :

Der Gesellschastêvertrag datiert vom 23. Mai 1899.

Der Zweck der Gesellschaft i} die fabrikmäßige Herstellung von Konserven aus felbstgezogenen und angekauften Rohprodukten ,- sowie Erzeugung und Verkauf von Saatfruht und Saaitkartoffeln.

Das Stammkapital beträgt 150 000 „« Der Gesellshafter Landwirth C. Strangmeier in Hiddesen hat der Gesellschaft seinên zu Hiddesen belegenen Grundbesiß und sein Konservenfabrikationsge|chäft zum Gesammtpreise von 112 500 „46 überlassen. Der Kaufyreis ist bezw. wird durch Anrechnung seiner Stammeinlage zu 45 000 4 dur Uebernahme von Hypotheken im Betrage von 31500 4, durch Be- lassung von 18 500 G als hypothekarish sicher zu stellendes Darlehn und durch Baarzahlung von 17 500 M gededt.

Geschäftsführer der Gesellschast sind die Gefell- \h¿fter Landwirth C. Strangmeier in Hiddesen und Kaufmann Friß Scheller in Detmold, welche zur Ve tretung der Gesellswaft nur gemeinschaitlih be- rehtigt sind. Für den Fall, daß einer der Geschäfts- führer verhindert ist, sind die Gesellschafter Rentner Kriß Göôde in Hiddesen und Banquier Friß S{wanemüller in Detmold als Stellvertreter bestellt.

Detmold, den 24. Mai 1899.

Fürstliches Sager II. eg.

Donauesechingen. [16645] Handelsregister-Eintrag.

Nr. 7496. In das diesseitige Firmenregifter wurde heute eingetragen : i

1) zu O.-Z. 246 betr. die Firma Gustav Kasper von Oberbalbingen: Das Geschäft ist von dem bisherigen Firmeninhaber Gustav Kasper auf Bälker und Kaufmann Christian Barho übergegangen, der Ee der Firma „Christian Barho““ weiter4 führt,

2) unter O.-Z. 266: Firma Christian Barho in Oberbaldingen. Inhaber is Christian Barho, lediger Bäcker und Kaufmann in Oberbaldingen.

Donaueschingeu, den 24. Mai 1899,

Großh. Amtsgericht. I. Dr. Bodenheimer.

Drossen. __ [16646]

Zufolge Verfügung vom 27. Mai 1899 ift Folgendes in unser Firmenregister eingetragen worden :

A a. Nr. 28, bei der dort unter der Bezeichnung G. Baumgardt eingetragenen Firma:

Das Han regel dee ist durch Vertrag auf‘ den Kaufmann August Gehrmann zu Drossen über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma August Gehrmaunu fortseßt. Vergleiche Nr. 59 des Firmen- registers. ì

b. Nr. 59, früher Nr. 28.

Bezeichnung des Firmeninhabers: der Kaufmann August GEehrmann zu Drofsen.

Ort der Niederlassung: Droffen.

Bezeichnung der Firma: August Gehrmann.

B. a. Nr. 26, bei der dort unter der Bezeichnung C. H. Paul Binder eingetragenen Firma :

Das Handelsgeschäft is durch Vertrag auf den Kaufmann Albert Prieß zu Drofsen übergegangen, welcher dasfelbe unter der Firma Albert Prietz fortseßt. Vergleiche Nr. 60 des Firmenregisters.

b ‘Nr. 60, früher Nr. 26.

Bezeichnung des Firmeninhabers: der Kaufmann Albert Prieß zu Drofsen.

Ort der Niederlassung : Droffen.

Bezeichnung der Firma: Albert Prietz.

C. a. Nr. 45, bei der dort unter der Bezeichnung A. Preift eingetragenen Firma:

Das Handelsgeschäft is durch Vertrag auf den Brauereibefißer Herman Grunow zu Drossen über-

egangen, welcher dasselbe unter der Firma Hermau Grunow fortseßt. Vergleihe Nr. 61 des Firmen- registers. 5

b. Nr. 61, früher Nr. 45.

Bezeichnung des Firmeninhabers: der Brauerci- besißer Herman Grunow zu Drossen,

t der Niederlassung: Drofsen.

A der Firma: Herman Grunow.

Drofsen, den 27. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Einbeck. Bekanntmachung. [16664 Auf Blatt 296 des hiesigen Handelsregisters i heute zu der Firma: W. Düsenberg in Juliusmühle bei Einbcck

„Dem Kaufmann Wilhelm Düsenberg in Julius- müble ift Prokuxa ertheilt.“

Einbeck, den 27. Mai 1899.

| Königliches Amtsgericht. I.

EFisenach. Bekauntmachung. [16666] Laut Verfügung von heute if Fol 258 unseres Handelsregisters bei der Firma:

J. H. Bruns in Eisenach, Zweigniederlaqjung der gleihen Firma in Celle, eingetragen worden :

Die S iotildeclaliina ist in Eiseuach. Eisenach, den 20. Mai 1899.

Großherzoglih S. Amtsgericht. 1V. Dreiß, i. V.

Eisenaeh. Bekfauntmachung. [16666] Laut Verfügung von heute ift: : Fol. 308 unseres Handelsregisters eingetragen worden : Firma: Brumby «& Cramer in Eisenach. Inhaber: a. Kaufmann Adolf Brumby, : b. Kaufmann Hermann Sramer, zu Eisenach. Eisenach, den 27. Mai 1899. Greßherzoalih S. Amtsgericht. IV. Dr. v. Schorn.

Elberfeld. Bekanntmachung. [16667]

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 4723, woselbft die Firma Dörpelkus & Waldschmidt hier vermerkt steht, Folgendes eingeträgen worden:

„Das Handelsgeschäft is durch Vertrag auf den Kaufmann Ernst Budde zu Elberfeld übergegangen, welder dasselbe unter der Firma Ernst Budde fortseßt. Vergleiche Nr. 4763 des Firmenkegisters“.

Demnach ift unter Nr. 4763 des Firmenregisters die Firma- Ernft Budde mit dem Sitze hier und als deren Inhaber tec Kaufmann Ernft Budde hier eingetragen worden.

Elberfeld, den 30. Mai 1899.

Köpigl. Amtsgericht. 10e.

Elbing. Bekanntmachung. [16668]

In unser Firmenregtster ist heute bet Nr. 723 Ban E. Mulack in Elbing eingetragen, daß das

andelsgeshäft durch Vertrag auf den Uhrmacher Paul Mulack Elbing übergegangen und die Firma in P. Mulack verändert ist. ;

Diese neue Firma i} sodann ‘unter neuer Nummer 983 des Firmenregisters und als deren Ju- haber der Uhrmacher Paul Mulack in Elbing ein- getragen.

Elbing, den 30. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Emmerich. [16669] Im Firmenregister if am 29, Mai 1899 die Firma „JIdöh. Look“ hier, deren bisheriger Inhaber Kaufmann Johann Look gestorben, bei Nr. 669 gelöscht und gleichzeitig für dessen Wittwe Mathilde, geborene Beckers, hier unter Nr. 707 wieder eingetragen. Emmerich, 29. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Erfurt. i [16670] Im Gesellschaftsregister if heute bei der unter Nr. 256 verzeichneten Aktieu-Bad- Gesellschaft hier vermerkt, daß für den dur Tod ausgeschiedenen Geheimen Sanitäts-Rath Dr. Axmann hier ain 25. v. M. John Benary hiec in den Vorstand ge- wählt ist. Erfurt, 29. Mai 1899. ] Königliches Amtsgericht. 5.

Finsterwalde. Befanutmahung. [16671]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 213 die

Firma B. Quafßuigk mit dem Siye zu Taune-

berg und als deren Inhaber der Brauereibesißer

Bernhard Quaßnigk zu Tanneberg eingetragen worden. Finsterwalde, den 27, Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Fraustadt. Bekanntmachung. 16672)

In unser Firmenregister is heute bei Nr. 100 eingetragen worden, daß das unter der Firma August Cleemann hierselbst bestehende Handels- geshäft durch Erbgang auf die Wittwe Marie Clee- mann, geb, Seimert, hier übergegangen ift, die es unter unveränderter Firma fortführt. Die Firma ist unter Nr. 190 des Firmenregisters mit dem Be- merken neu eingetragen worden, daß deren In- r die Witiwe Marie Cleemann, geb. Seimert,

ier ift.

Gleichzeitig is in unser Prokurenregister unter Nr. 18 eingetragen worden, daß dem Kaufmann Emil Cleemann hier für vorgenannte Firma Prokura ertheilt worden ist.

Fraustadt, den 27 Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [16831] Bekauutmachung.

Nr. 17633. In das diesseitige Gesellschafts- regifter wurde unter O.-Z. 141 Band 11 heute ein- getragen :

Chrischoua- Gesellschaft für Evangelisation und Gemeinschaftspflege, Gesellschaft mit be- schränkter Hastuug, errichtet - dur Gefellschafts- vertrag vom 6. Mai 1899 mit dem Siye in Frei- burg.

Gegenstand des Unternehmens ift der Bau und die Unterhaltung von Vereinéhäujern, der Erwerb der hierzu nöthigen Liegenschaften und der Betrieb aller hiermit zusammenbängeuden Geschäfte.

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt

42 090 M » Zum Geschäftsführer ift der Gesellshafter C. Adam Mez, Fabrikant in Freiburg, bestellt. Der- selbe zeihnet, indem er der Firma der Gesel. schaft seinen etgenea Namen beifügt.

Freiburg, den 20. Mai 1899.

Großb. Amtsgericht.

Lederle. Kraet.

Gotha. [16673]

In die Firma : 5 s „B. Polack“ in Waltershausen i. Thür. sind Vertrags zufolge a. Fabrikbesißer August Max Kestner, b. Kaufmann Gustay Troch, beide das,

eingetragen :

als gleihberechtigte Mitinhaber eingetreten.

Solches ift heute im Handelsregifter Fol. 784 ein- getragen worden. Gotha, am 30. Mai 1899, Herzogl. S. Amtsgerihht. II1. Pola.

Greiz. Bekanntmachung. [16674] Auf Fol. 599 des hiesigen Handelsregisters, die Aktiengesellschaft unter der Firma „Porzellaufabrik Fraureuth“ betreffend, ift verlautbart worden : 1) Die Gefellshaft hat in der Generalversamm- lung vom 27. April d. Js., sowie in derjenigen der Inhaber der Stammprioritäts - Aktien und der Jnhaber der Stamm-Aktien vom gleichen Tage einen Beschluß dahin gefaßt, den Gesellschaftsvertrag in der Weise abzuändern, wie dies aus der Anlage zu den dem Gericht überreihten Notariatsurkunden er- fichtlich ift. 2) Nah dem abgeänderten Geselschaftsvertrage beißt die Fitma künftig : „Porzellanfabrik Fraurxeuth Actiengesellschaft“ laut Notariatéurkunden vom 27. April 1899. Greiz, den 27. Mai 1899.

Fürftlihes Amtsgericht. Abth. I.

Schroeder.

Gütersloh. Handelsregister [16675] des Königlichen Amtsgerichts zu Gütersloh. Der Kaufmann Paul VNiemöller zu Kattenstroth hat für seine zu Gütersloh bestehende, unter der Nr. 136 des Firmenregisters mit der Firma Gott- lieb Niemöller eingetragene Handelsniederlafun den Kaufmann August * Wülfinghoff zu Güterslo als Prokuristen besteUt, was am 29. Mai 1899 unter Nr. 37 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Hameln. [16676] eingetragen die Firma:

Hameluer Dampf- und Motorschifffahrt

Herm. Nese e

mit dem Niederlassungsorte Hameln und aïs Firmen- inhaber der Kaufmann Hermann Rese in Hameln, Breiterweg 26. Gegenstand des Unternehmens: Erwerb, resp. Bau und Reparatur von Dampf- hien, event. auch anderer Schiffe, um mit den- selben den Personen- und Güter-Tranéëport, sowie eventuell den Bugsierdienst auf der Dberweser zu betreiben.

Die Zeichnung der Firma geschieht durch den In- haber, welcher der Firma seine Namensunterschrift hinzuseßt.

Hameln, den 26. Mai 1899.

Königliches Amts3gericht. ITkI.

Warburg, Eibe. L Blat

In das hiesige Handelsregister ift heute auf Blatt H ff. eingetragen :

Die dur den Gesellschaftsvertrag vom 18. April 1899 errichtete Gesellschaft „Bürgerliches Brau- haus, Gesellschaft mit beschräukter Haftung““ mit dem Siße zu Harburg. Gegenstand des Unternehmens i} die Herstellung und der Vertrieb von Bier und verwandten Artikeln, sowie auch der Betrieb eigener Ausschankftellen. Das Stamm- Fapital - beträgt 127000 Æ Der Gesellschafter Karl Hinzpeter zu Harburg übereignet der Gefell- haft zur Aurebnung auf seine Stammeinlage das ihm gehörige im Grundbuche von Harburg Band 53 Blatt 2087 eingetragene Grundstück als Einlage gegen die festgeseßte Vergütung von 120000 4 Geschäftsführer ift Carl Hinzpeter zu Harburg. Die Zeichnung der Firma der Gefellihaft erfolgt in der Weise, daß die betden Geschäftsführer oder ein Ge-

der Firma der Gesellshaft ihre Namensunterschriften hinzufügen. Jst nur ein Geschäftsführer bestellt, fo ist dieser berechtigt, die Firma mit sciner alleinigen Unterschrift zu zeihnen. Die öffentlichen Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichs-Auzeiger. Harburg, den 26. Mai 1899, Königliches Amtsgericht. I.

HWöchst, Main. [16678]

In unser Firmenregister ift unter Nr. 263 die Firma Karl Fischer in Höchst a. M. und als deren Inhaber der daselbs wohnhafte Karl Fischer, minderjährig und geseßlich vertreten durch seinen Mater, den daselbft wohnhaften Handlungêgehilfen Ydam Fischer, eingetragen worten.

Höchft, den 24. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. 11.

Kirchen. [16630] In unser Gesellschaftsregister ift unter Ne. 16 die Firma Robert und Emil Kleusberg mit dem Sitze zu Niederfischbach bente eingetragen worden. Die Gesellschast hat am 19. Mai 1899 begonnen. Die Gesellschafter sind: Kaufmann Robert Kleusberz und Klempnermeister Gmil Kleusberg, beide zu Niederfischbach. \

Die unter Nr. 13 eingetrazene Gesellschaft E. Kleusberg & Jung in Niederfischbach ift aufgelöst und deren Löschung heute eingetragen worden.

Kirchen, den 23. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Sandelsregister. [16681]

Der Kaufmann Eugen Rauter zu Königsberg hat für seine Ehe mit Hermine Beselin durch Vertrag vom 14. September 1892 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen ; das ein- gebrahte Vermögen der Ehefrau und Alles, was ste während der Che durch Erbschaften, Geschenke, Glüdsfälle oder fonst erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben. ;

Dies ift zufolge Verfügung vom 27. Mai 1899 an demselben Tage unter Nr. 1601 in das Register zur Eintragung der Aus\{ließung der ehelih-n Güter- gemeinschaft eingetragen. ,

Königsberg i. Pr., den 27. Mai 1899.

Königliches Amtéêgericht. Abtheilung 12.

Köslin, Bekanntmachung. [16832]

In das Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 59 vermerkten Aftienaesellschaft »The Singer Ma- nusfacturing Company Hamburg A. G.“ zu Hamburg, Zweigniederlassung zu Köslin Fol- gendes eingetragen worden.

In der Generalversammlung dex Aktionäre vom 2. Mai 1899 ift eine Abänderung verschiedener Be-

ftimmungen des Gesellshastévertrages beschloffen

In das hiefige Handelsregifter ift auf Seite 550 ;

{äftsführer und ein Prokurist oder zwei Prokuristen |

worden und nunmehr u. a. Folgendes beftimmt: Die Firma der Gesellschaft lautet :

«__ Singer Co. Nähmaschinen Act. Ges. Der Gegenstand des Ünternehmens der Gesellschaft ist der Vertrieb von Singer Nähmaschinen, die Fabrikation und der Vertrieb von Nähmaschinen, Nähmaschinentheilen und Nähmaschinen-Utensilien. Die Zeichnung der Firma wird, falls der Vorftand nuc aus einer Person besteht, von dieser allein, falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern befteht, von je 2 Mitgliedern aemeinschaftlih, oder einem der- jelben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder, ohne Rüdcksicht auf die Zahl der Vorstandsmitglieder, dur zwei Prokuristen gemeinschaftlih geschehen. Für die Form der Bekanntmachungen des Vor- standes und des Aufsichtsrathes find diejenigen Be- stimmungen maßgebend, die hitnsihtlih der Firmen- zeihnung gelten.

Die Gesellschaft hat die an Ludwig Karl August :Idt ertheilte eir aufgehoben und Karl artens zum Prokuristen mit der Befugniß bestellt, die Firma der Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem anderen Prokuristen zu zeihnen.

Köslin, den 27. Mai 1899. Kgl. Amtsgericht.

Kolberg. Bekanntmachung. [16682] In unser Firmenregist-r is heute unter Nr. 198 die Firma „B. V. Kraenicke“ zu Kolberg und als deren Inhaber das Fräulein Veronica Kraenicke ebenda eingetragen worden. Kolberg, den 15. Mai 1899.

Königliches Amt3geriht.

Lissa, Bz. Posen. Befanntmachung. [16684]

In das Gesellschaftsregister hier ist heute bei Nr. 80 eingetragen worden, daß die Firma der Gesellschaft in „Singer Co. Nähmaschinen Act.-Ges.““ ge- ändert ist und daß die Generalversammlung der Aktienäre am 2. Mai 1899 folgende Aenderungen des Statuts beschlossen hat:

Der Gegenftand des Unternehmens der Gesellschaft ift der Vertrieb von Singer - Nähmaschinen, die Fobrikation und der Vertrieb von Nähmaschinen, Nähmaschinentheilen und Nähmaschinen-Utensilien.

Die Zeichnung der Firma wird, falls der Vorstand nur aus einer Person besteht, von dieser allein, falls der Vorstand aus mehteren Mitgliedern besteht, von je zwei Mitgliedern gemeinschaftlich oder einem derselben in Gemeinschaft mit einem Pcokaristen oder, ohne Rücksicht auf die Zahl der Vorstand83mitglieder, durch zwei Prokuristen gemeinschaftlich geschehen.

Für die Form der Bekanntmachungen des Vor- standes und des Aufsichtsraths sind diejenigen Be- stimmungen wmaßgebend, die hinsihtlih der Firmen- zethnung gelten.

Liffa i. P., den 26, Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

LübeekK. Handelsregister. [16700]

Am 29. Mai 1899 ift eingetragen :

auf Blatt 1733 bei der Firma „Libau-Lübecker Dampfschifffahtts. Gesellschaft.“ i

Der Kaufmann Christian Wilhelm Heinrih Pape ist gestorben. i

Der Kaufmann Leopold Friedrich Dziobek von Schulze ift zum Mitgliede des Vorstandes erwählt.

Lübe, Das Amtsgericht. Abth. IT.

|

Lübeck. Handelsregifter [16699] Am 30. Mai 1899 i} eingetragen: auf Blatt 1652 bei der Firma „A. Behn & Sohn“: A Die Prokura dcs Bernhard Adolph Christian Niemeyer ist erloschen.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abth. I.

Wörs. Bekanntmachung. [16689]

Bei der untec Nr. 57 des Gefell)chaftsregifters ein- getragenen Firma Vester & Masberg hier ift heute eingetragen, daß der Mitgesellshaster Bau- unternehmer Pet?r Masberg hier aus der Handels- gesellshaft ausgeschieden i und das Handelëgeschäft von dem Mitgesellschafter Schreinermeister Heinrich Bester unter unveränderter Firma fortgeseßt wird. Bei Nr. 101 des Firmenregisters is die Firma mit dem genannten Heinrih Vester als Inhaber und dem Orte der Niederlassung Mörs eingetragen.

Mörs, den 27. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Osterwieck. Befauntmachung. [16872]

Im Firmenregister des unteczeihneten Amts- gerihts iît beute bei der unter Nr. 53 verzeichneten Firma G. F. Duve zu Osterwieck folgende Ein- iragung bewirkt worden :

„Das Handelögeschäft is durch Vertrag auf den Kaufmann Richard Duve zu Ofterwieck übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt.“

Sodann is unter Nr. 215 des Firmenregisters die Firma G. F. Duve mit dem Siye zu Osfter- wieck und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Duve daselbst eingetragen.

Ofterwicck, den 26. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht. Parchim. [16698]

Im Handelsregister i unter Nr. 285 die zu Nom bestehende Firma C. Dähler des Kaufmanns Christian Dähbler daselbst heute gelöscht.

Parchim, den 30. Mai 1899.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Remscheid. [16834]

In das hiesige Handels-Gesellshaftsregister wurde heute eingetragen unter Nr. 420 die Firma Erfte Nemscheider Schuh- & Schäftefabrik Merkel- bah & C°_ in Remscheid und als deren Theil- haber 1) Frau Julius Merkelbach, Mathilde, geb.- Reese, Inhaberin einer Schuhfabrik in Remscheid, und 2) Frau Heinrich Lose, Emma, geb. Kraushaar, ohne Gewerbe zur Zeit in Hamm i. W. wohnend, von denen ein Jeder zur Vertretung der Gesellschaft BeJecnigs ist. Die Gesellschaft hat am 9. Mai 1899 egonnen.

Remscheid, den 27. Mai 1899.

Köntgliches Amtsgericht. Abth. I1.

Remseheid. _ [16835]

In das hiesige Handels-Gesellshaftsregister wurde heute eingetragen unter Nr. 421 die Firma H. Jaeger & C°_ in Remscheid und als deren

Theilhaber 1) Hulda Jaeger, Schuhwaarenhändlerin in Remscheid und 2) Cäcilte Ulmann, Schuhwaaren-

S E E L A R

H E L eb: Hie Mee E t I E E F E E E E

I E E

ASL En: D T R D

E C; T Drn T SE F