1899 / 128 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Es s iy 22 0 m E A A p A a a et E E E

Sa S R I Ei s S B I A ria

[17237]

der Gegenseitigen Lebens-,

Iahres-Rechnung und Bilanz pro 31. Dezember 1898 ; Juvaliditäts- und Unfall- Bersiherungs-

Gesellschaft „Prometheus“ in Berlin.

Jahres-Rechuung pro 31. Dezember 1898, Einnahme. G A. Lebens-Verficherung. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: a. Prämien-Referde D H T R S 02405 chaden-Neserve . . e. 39290, L Gewinn-Reserve der nit Dividenden-Anspruch Ver- sicherten . ¿ : : —,— o. Sorstige Reserven : a. Reserve für Außenstände... . . . F 56 000,— Z Reft-Uebertrag des Vorjabres Ss 291,62 ,

2) Prämien-Einnahme: a. für Kapitaloe:siherungen auf. den Todesfall : a. Prämien. . M 76 193,94 8. Einzahlung auf rüdfständige Raten der Vorjahre . . e 749350 A 83 687,44 b. für Kapitalverstherungen aut ‘ven Erlebensfall: a. Prämien . 6 73 748,19 g. Einzahlung auf rüdständige Raten der Vorjahre . . ¿e 0690928 c. für Rentenversiherungen . E R As 338,03 d. für sonstige Versicherungen . . ——

M 988 591,58

56 291,62

77 447,51

þ

darunter Prämien für ernamunane Rüekversicherungen ,— 3) a! Zum. T L was ¿ O Ae 730270 b, Miethserträge. . . erd S TITIT N

4) Vergütung der Rüversicherer .

5) Sonstige Einnahmen: a. Po L I P O s E b. gefturidéte Prämien. e « 62737,16 c. rüdständige Prämien, Zinsen und Ei « 419 914,48 d. Kursgewinn aus verkauften Cffeklten . . . —,—

208,60

6) Gemäß § 41 des Ersten BOGEa ges zum Statut dur Mai E

deckendes Defizit .

M |S

1083 156

161 472

28 553

482 8604 114 866/:

B. Juvaliditäts- und Unfall-Verficherungs- Verband. öInvaliditäts-Versiherung. Ruht zur Zeit. Unfall-Versicherung. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre : D aaa O . Prämien-Ueberträge . T S a 13 397,07 . Schaden-Reserve . . „3973,46 . Gewinn-Reseroe der mit Dividenden - Anspruch Ver- sicherten. . ; ¿ z —,—— . Sonstige Reserven: a. Renten-Reserve . . . ters 6 L O s. Reserve für Außenstände . Ale e SLOOOESE T 2) Prämien-Einnahme : a. Prämien j . Á. 19 156,98 darunter Prämien für übernommene Rüdkversiche- j

rungen .. R b. Einzablung auf rüd ständige Raten der D 413BE c. Einzahlung auf Nah\Guß:

pro 1884: 456,01, pro 1889: 479,89, pro 1892:

341,89, pro 1894: 461,68, pro 1897: 32 693,19 ,

22 776,90

Vorjahre .

34 432,66

9) a. Sinsen. id b. Miethsverträge . . E A —,—

4) Vergütung der Rü@versicherer . 5) Sonstige Einnabmen: a. auf rüdckitändige Konventionalstrafen, Zinsen und Kosten: pro 1884: 1 396,04, pro 1889: 746,10, pro 1892 484,84, pro 1894: 607,04, pro 1897: 11097 43 ». Policekosten ë i E L v 42,30 . gestundete Prämien . E 4823,00 . rüdftändige Prämien, Zinsen ‘und Koî sten 370 388,73 . Auéftehende Forderungen : a. auf Nachihuß pro 1884: 32 622,52, pro 1889: pro 1894:

É 14 331,45

20 447.58, pro 1892: 22 049,71,

34 186 57, pro 1897: 30 486,76 iz

. auf Konvenzialstrafen, Zinsen und Kof sten : pro 1884: 69 794,36, pro 1889: 40 226,96, pro

1892: 3554998, pro 1894: 38 495,80, pro 1897: 29 253,74 . i L. A3 420,34

f. Kursgewinn aus verkauften Effekten . . S E Ad

e 139 793,14

6) Gemäß § 41 des Erster Nachtrags zum Statut dus s zu

deckendes Defizit

Ausgabe. A. ens Mer N Er Schäden aus den Vorjak e a. gezabl ; b. zurüdg: ftellt C é Schäden im Rechnungs éjabre: a. durch Sterbefälle bei Todesfallversicherungen : A O Ui «i e e: G D T2, g. zurüdgeftellt . i; 20 600,— ¿Fir MpiIaLUN auf de: 1 Grlel vensfali : ? a, gezablt u 400. 6 20 300,-F g. zurüdgeste (t. 11 000,— . für Renten : a. gezablt E E Lok 14 628, è ¡urüdgeste E ó 7, fonftig Verficzerungen: j gezablt o - 4 f zurädgestellt

Summa

en für vorz zeitig uge Verticherungen : A. Rücfäufe 0 s b. rüdckgewährte Prämie Dividenden an Versicherte : a. (Cat hlt . b. zurüdg estellt p 0d ) Rüdckversichererungs-P:ämien . Agentur- Provifi onen Verwaltungekoften (einf [lic eli LE 2734 (Näheres im Jahresberiht- vergl. bshreibungen : auf das Gesellshaftshaus . T auf Mobilien . c. auf uneinzichbare Außenstände j L Kurê Verlust auf verfaufte Eff ften und ) Prämien-Ueberträge . Prämien-Reserve: a. für Kavital-Versicherungen auf den Todesfall þ. für Kavital-Versiherungen auf cen Erlebensfall c. für Renten- Verficherungen A Sonstige Reserven: eserve für Aufenftände . Sonfstice Ausgaben : für tas Gesellschaf E . Hypotheken-Zinsen auf dasselbe. ...„ . « ; E ündungsfonde- Zinsen-Antheil . . E geitundete Prämien (Uebertrag de 1897) è rüZitäntige Prämien, Zinsen und Kosten (Uebertrag E, s

45 Arzthonorar) unter 1V, Ziffer 9.)

91,87 11 110,88

M 5 276,87 S E

‘Valuten

M 494 757,92 ¿ZYDTA T O 140 054,23

7 040,14 16 026,30 8 091,34 74 789,73

396 703,28

40 147/43

121 151/22 3271211

500/53 225101 1

7 74 119/54

16 934/62 2411/42

1 008 954/46 69 000/—

502 650/79

M

1 870 909|70

860 901 98

2731 811/68

b

|

|

1 870 909/70

Inyaliditäi3-Versicherun Unfall-Ve 1) Schäden aus den Pry a. gezablt“ E D P b. zurüdckgestelt . . A C A 2) S{&äden im d eibuimetialre: „8 durch Sterbefälle bei Todesfall - Vere gezahlt : siherungen . ._ A6 1 000,—

Ruhßht zur Zeit. erung. *

c. Renten:

1) Sahres-Renten. . i 300,—

d. forstige fällig gewordene * Versicherungen e e” M 67113 31

3) Ausgaben für vorzeitig ausgewte Borsiiherungeas a. Nükkäufe

4) Dividenden an Boniiwttez a. gezablt : b. zurüdgestellt ¿ 5) NRüdckverßcherungs-Prämien S Ls O Mae L DLoDINONeN R e o fe o TOEN Verwaltungskosten Näheres im Jahresberichte, vergl. unter TII, Ziffer 7)

8) Abs Seclbreicer a. auf E L C C

b. auf uneinziehbare Außenstände T L E

B. Invaliditäts, und Unfall. Versicherungs. Verband.

M. 3824,91"

gurügeltellk; b. für Kapitalien auf den. Erlebensfall . Ne T Tim

A « 1 696,35 2) Woenrenten é _ 544131 …, M3

b. rüdgewährte Prämien . Éi EE C déi m O E Ÿ

. . E E T E E E O R R R

462.50

800;—

949,12

—_——

98.24 |

-—

,

91,87 2 882,63

9) atc Ueberträge . 10) Prämien-Reserve . 11) Sonstige Reserven: Reserve für Außenstände 12) Sonstige Ausgaben : ®, Mean Bade Me n. é N K b. Gestundete Prämien (Uebertrag de 1897) F D c. Nückständige Prämien, ijen M und Laz wp (Uebertrag

d. Ausftehende Forderungen: a, auf Nabschuß (Uebertrag de 1897): pro 1884: 33 042,31, pro 1889: 20913,52, pro 1892: 22 402 4b, pro 1894: 34 648, 10. é. auf Konvenzionalstrafen, Binsen und Kosten (Ueber- trag de 1897): pro 1884: 69 308,55, vro 1889: 39 569,04, pro 1892: 34 641,55, pro 1894: 37 B . Uebertrag des Defizits vom Jahre 1897 . RA

de 1897) . : « 365 669,97

111 006,47

180 969,14

16 182,70 5 898,47

59 057,93 734 744

860 90198

Summa

2731 811

Bilanz am 31. Dezember 1898,

Activa. 1) Anthbeils{chein-Wechsel . A f Eingelöste Solawechsel. 2) Grundbesitz: Gesfellf aftshaus, Berlin, Fn gt pecirgüe 70 Miethszins, Ertrag A. 21 185,90. 3) Hypotheken . . E N 4) Darlehne auf Wertbpapiere E 9) Werthpapiere, Staatspapiere. . (Näberes im Jahresberichte, vergl. unter 1IV, , Ziffer 10). 6) Darlehne auf Polic:n . s 7) Kautions-Darlehne an versicherte Beamte 8) Reichsbankmäßige Wechsel . : 9) Guthaben bei Bankhäusern . 10) Gutbaben bei anderen Versicherungs- Gesellschaften 11) Rückständige Zinsen aus Ra R 12) Ausftände bei Agenten . Í 13) Geftundete Prämien : a. der Lebens-Versiherung. . b. des Invaliditäts- und Unfall-Versicherungs- Verbandes 14) Baare Kasse . E 15) Inventar und Druckfachen. 16) Sonstige Aktiva und zwar:

Unfall Versicherung8-Verktandes . c. Konto-Korrentbuh-Guthaben . d. Ausftehende Forderungen : a, auf Na&schuß: pro 1884: 32 296,—; pro 1892: 22 006,01; pro 1894: 34127,77 ; pro 1897:

pro 1889: 40 013.01; pro 1892: 35 N pro 1897 : 29 253,74 . ë Ù. Depots Gemäß S deut Defizit : h Se B s «n ck I b. des Invaliditäts- und Unfall-Versichherungs-Verkandes

a. Rückständige Prämien, Zinsen und Kosten der Lebens-Versicherung . b. Rüständige Prämien, Zinsen und T des A E

pro 1889: 20 391,09; 30 461, 15 8. auf Konventionalstrafe, Zinsen und Kosten : pro 1884: 69 171,46; O 1894: 38 D AARA

41 des Ersten “Nactrages zum “Statut “dur Nahsuß zu

M.

412 8998

369 137 28 125

139 282/02

912 2 1 51452

M

1 350 522 411

9 817

118 351

l 1163 15871

| 114 866/23 19 551/15

2044 65831

o TPassíva.

Gründungsfonts: Stück 737 Antheilsheine à M 600 . 1898 ausgelcoste 10 Antheilscheine à M. 600 . ; Kapital-Reservefonds Spezial. Reserven:

a. Reserve für Leibrenten

þ. Reserve für Außenstände der Lebe n8versicherung

Berbandes d. Renten-Reserve

) Schaden-Reserve : a. der Lebens-Versicherung . ; b. des Invaliditäts- und Unfall- Versicherungé- Verbandes . ) Pr âmien- -Ueberträge: . der Lebens-Versicherung . ° 4 des Inraliditäts- und ‘Unfall- Versich: rungs- Verbandes .

Prämien-Reserve der Lebens. Versicherung : a. für Kapitalversicherungen auf den Todesfall b, für Kapitalversicherungen auf den MENOLALfaN für Renten-Versicherungen , Eis Géinn-Nesecte der Versicherten Guthaben anderer Versicherungtanstalten, bezw. dritter . Baar- Kautionen . K ° ° Sonstige Passiva und zwar : a. Konto-Korrentbuh-Schulden . y. Lypotheken ». Unerbobene Grüadung: fondé- Zins en

31. E 1898 Der Direktor:

Dr. G. A. Schellenberg. Geprüft auf Grund des § 17,

rihtig befunden. Der Verwaltungsrath. Dr. Hahn. Krug. Freiherr zu Putliß. stimmend gefunden worden. Berlin, den 24, Mai 1899, Die ME N ORaTEMMm U, Carl Caesar. Mar Urban. Pa

c. Reserve für Alenlinde d des Bais und Unfall- Versicherungs-

897/29 69 000|—

31 000|— ¡ 1 696/35

494 75792 374 142/31

17 723/97 416 700|— 13 055 04

140 054/28

1008 954

447 479

Rudolf Schwarz.

ul Colell.

2 044 658/31

Abschnitt 3 und des § 39 des Ersten Nachtrags zum Statut

Vorstehende Bilanz ift von uns geprüft und mit den ordnungémäßig geführten Büchern überein-

Geschäftsbetrieb: Gummiwaaren- Fabrik.

„2 128.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntm eutshen Eisenbahnen enthalten

Hahrplan-Bekanntmachungen der d

Berlin auch dur die Königlihe Expedition des Deutschen Rei

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden,

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 2. Juni

ungen aus den nd, erscheint au

- und Königlih Preußischen Staats-

kann durch alle Post - Anstalten, für |

1899,

els-, Genofsenshafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowte die Tarif- und in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich.

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Rei

(Nr. 128A.)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L #4 50 „Z für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Insertionspreis für den Raum ermer Drucfzeile §0

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 128 A., 128B. und 128 C. ausgegeben.

Waarenzeichen. (Reichsgeseß vom 12. Mai 1894.) Verzeichniß Nr. 43.

Nr. 37 689. S, 2497.

Lanpidin

Eingetragen für Carl Sachs, Judustriefett- waarenfabrik, Alt-Zabrze O.-S., zufolge Anmel- dung vom 4. 4. 99 am 9. 5. 99, Geschäftsbetrieb :

uo und Vertrieb von Insektenpulver. aarenverzeihniß: Insektenpulver, :

K. 4333.

Klafse 2.

Nr. 37 690. E 3d.

2 aeNETA i 1

Eingetragen für A, Köhler & Sohn, Hamburg,

zufolge Anmeldung vom 28, 2. 99 am 9. 5. 99. Geschäftsbetrieb: DerstCung und Vertrieb geölter und wasserdihter Stoffe. Waarenverzeichniß : Wasserdichte Kleidungsstücke aller Art.

Nr. 37 691, H. 4884, Klasse 5.

Koh-i-noorKamm

Eingetragen für Haunoversche Gummi: Kamm- Kompaguie, Aktien-Gesellschaft, Hannover, zu- folge Anmeldung vom 20. 3. 99 am 9. 5. 99

Waaren- verzeihniß: Hartgummi-Kämme.

Nr. 27 692, N. 2896. Klasse 2d.

Eingetragen für MReinh, Ruppertz, Solingen, zufolge Anmeldung vom 15. 3. 99 am 9.5. 99. Geschäftsbetrieb: u und Vertrieb von Stahl-, Eisen- und Messingwaaren. Waarenverzeichniß : Alle Arten Messer, Gabeln, Löffel, Scheren, angen, Feilen, Sägen, Sägebogen, Hämmer,

eißel, Bohrer, Bohrwinden, Korkzieher, SeBiiahle, Messerschärfer, Schreiner-, Schuster Gärtner-, Meßershmiedewerkzeuge; chiruraische, zahn- und thierärztlihe Inftrumente, sowie Haus- und Küchengeräthe, soweit dieselben hauptsächlich aus Stahl, Eisen, Messing und ähnlihen Metallen her- gestellt werden, als alle Arten {warze, blanke, ver- En 2 vernickelte und emaillierte Töpfe, Pfannen,

imer, Kannen, Schaufeln, Feuerhaken 2c., Mörser, S: Fleish- und Vegetabilien-Zerkleinerungs-

nen.

Rr. 37 693. T. 1480,

ERIKA

Eingetragen für Th. A. Trautmanu, Werlte/

Que zufolge Anmeldung vom 183. 3. 99 am

5. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb vou Liqueuren. Waarenverzeihniß: Liqueure.

Rr. 37 694, M. 3692, Klafse 16 b.

Klasse 16 b.

Miete L1QUEUR

cus der DAM PFBREN NEREI MEYER #HIRSCH _MÜNCHEN. |

Gingetragen für Meyer «& Hirs, München, Bereiter Anger 15, zufolge Anmeldung vom 12, 4. 99 am 9. 5. 99. Geschäftsbetrieb : Brennerei. Waaren- vorzeihniß: Liqueur.

Nr. 37 695. M. 3603. Klasse 16 e.

Eingetragen für Friedri August Mangels, Lehe- Bremerhaven, zufolge Anmeldung vom 14. 2. 99 am 9. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nahg-nannter Waare, Waarenverzeichniß: Selters- und Mineralwasser.

Nr. 37 696, L, 2453, Klasse 18.

Eingetragen für Lauge «& Pöhler, Arnstadt, jufolge Anmeldung vom 30. 9. 98 am 9. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und

Vertrieb von

Gummiwaaren. Waarenverzeichniß : Gummi in Platten. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

D Cs

S U 18 T J

P

Nr. 37697, H. 4902,

Eingetragen für Ernst Hotop, Berlin, Mar- SRMIETNE, ó, zufolge Anmeldung vom 25. 3, 99 am 9, D, 99. Geschäftsbetrieb : Bau von Fabrikanlagen M die keramishe Industrie, insbesondere Ziegeleten, Chamotte-, Thonwaaren- und Zementfabriken und Kalkbrennereten, sowie Fabrikation und Vertrieb von Maschinen, Werkzeugen und Geräthen für die vor-

enannten Fabrikbetriebe. Waarenverzeihniß: Ma- Pes Geräthe, Vorrichtungen und Ausrüstungs- gegenstände für Kalkbrennereien, Zéegeleien, Thon- waarens-, Chamotte- und Zementfabriken; Aus- rüstungsge enstände für Dampfkessel und Feuerungs- aulagen, Prüfungs8inftrumente für die keramishe In- dustrie, Zugmesser für Essen, Kontrolapparate für Trockenanlagen. Der Anmeldung is} eine Beschrei- bung beigefügt.

Nr. 27698. N. 999, Klasse 26 b.

Eingetragen für MORELIERSLANS Maatij voor Kaas- | \. M. G Mo aen I, Leeuwarden, Niederland; Vertr. : Alexander Specht u. Johann Diedrich Petersen, Hamburg, zufolge Anmel- dung vom 21. 6. 98/5. 9, 94 am 9. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Käse.

D. H.

Klasse 26 e.

Nr. 37 699,

Diamanî.

Eingetragen für Georg Plange, Hamburg, Ferdinandstr. 46, zufolge Anmeldung vom 1. 2. 99 am 9. 5. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Weizenmehl. Waarenverzeichniß : Weizenmehl.

P. 1949,

Klasse 23.

k x t 1 1 4 :

Nr. 37 700. V. 1046, Klafse 26 e.

Ultra

Eingetragen für Vereinigte Ultramariunfabriken vormals Leverkus, Zeitner & Consorteu, Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 23. 2. 99 am 9. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Gewürzen. Waarenverzeichniß: Gewürze.

Nr. 37 701. R. 2809,

Klasse 26 c.

Eingetragen für J. L. Rex, Parti, Leipzigerstr. 22, zufolge Anmeldun bn c. 1.99 am. 10. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Berkauf von Thee. Waarenverzeih- niß: Thee.

Nr. 37 702, D. 2056, Klase 26 d.

Eingetragen für Dampfmühle und Coufiserie- Ma A Le A. Wildhagen «& Co., Kitzingen

M., zufolge Anmeldung vom 26. 11. 98 am 10. 5, 99, Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb von Bonbous. Waarenverzeichniß: Bonbons. Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 37 703, K. 4320, Klasse 26 d.

Malzinpastillen

Eingetragen für A Ae Theodor Reichardt, G. m. b. H., Wandböbek-Hamburg, zufolge Anmeldung vont 20. 2. 99 am 10. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Bertrieb nachbe- nannter Waaren. Waarenverzeihniß: Kakao und Kakaoprodukte, insbesondere Chokolade.

Nr. 37 705. G. 2739.

Klasse 29,

Eingetragen für Glasfabrik SOEMELAREEE Bock « Fischer, Ilmenau t. Th., zufolge Anmeldung vom 4. 4. 99 am 10, 5. 99, Ge- {äftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von gezogenen Glasröhren und gezogenen Glasftäben. Waarenverzeichniß: Ge- zogene Glasröhren und gezogene Glas- stäbe. Der Anmeldung ift eine Be- chreibung beigefügt.

Nr. 37 707. G. 2726. Klasse 29,

Eingetragen für Glasfabrik Sophienhütte BVBockx «& Fischer, Slmenau i. Th., zufolge Anmeldung vom 30.- 3. 99 am 10. 5. 99. Ge- \chäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von gezogenen Glasröhren und gezogenen Glasftäben. Waarenverzeihniß: Ge- zogene Glasröhrnn und gezogene Glas- ftäbe. Der Aumeldung ift eine Be- schreibung beigefügt.

‘Klasse 26 e.

Nr. 27 704, P. 1988.

Eingetragen für Otto Preuße, Berlin, Alexander- ftraße 38, zufolge Anmeldung vom 9.3.99am 10.5. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und VBertrteb nachbe- nannter Waaren. Waarenverzeich- niß: Nahrungsmittel für Thiere, Zimmertreibhäus- hen, Aquarien und Terrarien.

Nr. 27 708, W., 2530.

Klafse 34.

Ce N Ne a GUÍ À Lig Eingetragen für August G P Wagner, Koßmannsdorf b. ) A Hainsberg, Bez. Dresden, zu- folge Anmeldung vom 27. 9, 99 am 10. 5. 99. Geschäftsbe- trieb: Produkten- und Seifen - geshäft, Waarenverzeichniß: „e

Seife. 0 114 e 53 Mau d Marke. E

Klasse 37.

Anadicadacd,

Eingetragen für Adam Brand, Würzburg- Sanderau, zufolge Anmeldung vom 4. 3. 99 am 10. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Vertrieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Falzziegel, Dachplatten, First- und Walmziegel, Giebelstücke, Gloken, Spiyen und d Dachkehlen.

Nr. 37 710, F. 2759,

Klasse 37, Eingetragen für Ma Fing ¿e &Có., Bredlau, atterfesler ikt Klosterstr. 60, zufolge Vou

Anmeldung vom 9, 12. ; Max Finger & C2

98 am 10. 5. 99. Ge- \{chäftsbetrieb: Herstelluxg

und Verttieb der nahgenannten Waaren. verzeihniß:

dächer.

Nr. 37 711, K. 4273. Klasse 38,

NIRVANA

Eingetragen für Kurze & Hering, Berlin, Kaiser Wilhelmstr. 18, zufolge Anmeldung vom 24. 1. 99 am 10. 9. 99, Geschäftsbetrieb: Zigarren- fabrik. Waarenverzeichniß : Zigarren.

Nr. L: E V. 5509,

Waaren- Aufftrichmittel für alle Arten Papp-

Nr. 37 706, G. 2735. Klasse 29,

Eingetragen für Glasfabrik SOPR R Bock «& Fischer, Ilmenau |. Th., zufolge Anmeldung vom 1. 4. ‘99 am 10. 5. 99. Ge- {äftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von gezogenen Glasröhren und gezogenen Glasftäben. Waarenverzeihniß: Ge- zogene Glasröhren und gezogene Glas- stäbe. Der Anmeldung ist eine Be- schreibung beigefügt.

Nr. 37712. A. 2038.

Blum Pacha

Eingetragen für Heinri: Abraham «& Co., Hamburg, Brook 3, zufolge Anmeldung vom 4, 4. 99 am 10. 5. 99. Geschäftsbetrieb : Grofßfivertrieb von importierten Zigaretten. Waarenverzeichniß: Zigaretten.

Nr. 37 713, T. 1473, Klasse 38,

Marabu

Eingetragen für Franz Heinr, Thorbecke, Caffel, zufolge Anmeldung vom 1. 3. 99 am 10. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Tabackwaaren. Maarenverzeihniß: Rauch-, Kau-, Schnupftaback,

Klasse 38.

Zigarren und Zigaretten.

i E R; n 55

E TEE

E E

Æ R ar, et T R T Bros L hrt igie— raun dmm ipeY Mee a ie fie Ae T ibe: 7 s - L omits - rir A E ras Lt T E S I ns dete Bs 1M És Au R Sh E E y Me Epe ute E Email E ea 2: L LEZES t t E E E Me 2 E E P a E S S

E r I UEN

T e Le

E.

B

R 2E R E I,

E.

E E n Ss

eider: an