1899 / 130 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S Sr S be Ati lh cite E C E M FGL G H E R

enw D p

[17512]

Die am L, Juli cr. fälligen Kupous unserer Pfandbriefe werden bereits vom 15. Juni cr. ab an unserer Kasse in Berlin und au den be- kFanuten Zahlstellen kostenlos eingelöst.

Pommersche Hypotheken-Actien-Bank.

(17829) Bekanntmachung. Oberschlesishe Portland-Cement- und

Kalkwerke Actien-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurh zu der erften ordentlichen Genueral- versammlung auf Mittwoch, den 28, Juni a. c., Nachmittags 4 Uhr, in Breslau im Sitzungssaal der Breslauer Disconto-Bank, Junkern- straße 1/2, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Erstattung des Geschäftsberihts für das Fahr 1898.

9) Genehmigung der Bilanz nebs Gewinn- und Nerlust-Nechnung, sowie Beschlußfaffung über Verwendung des Reingewinn®.

3) Entlastung des Vorstandes und des Auf- silbtéraths.

4) Statutenänderungen.

5) Beschlußfassung über Aenderung des Beginns der Verzinsung und Amortisation der gemäß 8 37 des Gesellschaftsvertrages auszugebenden Obligationen- Anleihe.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung haben die Herren Aktionäre ihre Aktien nebst einem doppelten Nummecnverzeihniß späteftens am fünften Tage vor der Versammlung

in 6 dMGER im Bureau der Gesell- chaft,

in Berlin bei der Breslauer Discouto- Bank,

in Breslau bei der Breslauer Disconto-

Bank 5 /

zu hinterlegen oder dur glaubhafte Atteste die

erfolgte Niederlegung bei einer öffentlihen Behörde nachzuweisen.

Breslau, den 4. Juni 1899.

Der Vorfißeude des Aufsichtsraths: Theodor Winkler.

[17903] :

Einladung zur außerordentliden Generalver- sammlung der Aktiengesellschaft Kölnische Jmmo- bilien-Gesellschaft auf Samstag, den 24. Juni 1899, Nahmittogs 4 Uhr, im Konferenzsaale des Bankhauses I. H. Stein, Laurenzplatz 3/5, hier.

Tagesordnung : S 1) Wabl eines weiteres Aujsihtsrathsmitgliedes. 9) Wabl eines Rehnungsprüfers.

Zur Theilnahme und Abstimmung tin der General- versammlung ist berechtigt, wer ih dur Hinter- legurg seiner Aktien, ohne Talons und Kupons, bei der Gesellschaftskasse, dem Bankhause ä. H. Stein oder der Rbeinishen Volksbank, alle dabier, recht- zeitig als Aktionär ausweist. (Näheres §8 19 und 91 der Statuten.) Die Hinterlegungsscheine der ge:

Hes Hinterlegungsftellen gewähren das Stimm- recht. Köln, den 4. Juni 1899. A Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Dr. jur. C. Mayer.

[17908] Actien-Gasanstalt Sangerhausen. Ordentliche Generalversammlung Freitag, den 23. Juni d. I., Nachmittags 5 Uhr, im

Schützenhaufe hierselbft. Tagesordnung : ê

) Gesäftsberiht und Vorlage der Bilanz. _ Ertbeilung der Decharge für das verflossene Geschäftsjahr.

3) Vertheilung des Reingewinnes.

) Wahl zweier Aufsichtsrathsmitglieder.

) Abänderung der Statuten, insoweit solche durch das am 1. Januar 1900 in Kraft tretende neue Handelsgesezbuch nothwendig wird.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find die Aktionäre berechtigt, welhe ihre Aktien in der Generalversammlung selbft vorlegen und de- ponieren oder die geschehene Niederlegung bei der Gesellschaftskasse oder dem Sangerhäuser Bankverein oder dem Bankhaus F. W. Quensel hier durch Depotscheine nahweifsen. /

Rechenschaftsbericht und Vermögensübersiht liegen von beute ab zur Eirsicht unserer Aktionäre in unserem Geschäftslokal aus.

Sangerhausen, den 1. Juni 1899.

Der Auffichtsrath.

17901 j

l Nachdem durch reih2gerihtlihes Urtheil die Be- {lüse unserer Generalterfammlung vom 23. No- vember 1595 deshalb aufgehoben wurden, weil unsere damalige Generalversammlung ftatt in Dinglingen in Freiburg abgehalten wurde, berufen wir hiermit iür das Geschäftsjahr 1894/95 erneut nah Dingliagen auf das Bureau unserer Brauerei General: versammlung auf Mittwoch, den 21, Juni 1899, Vormittags 19 Uhr. f

Die Eintrittskarten können gegen Borzeigung der Aftien oder schriftlicher Anmeldung derselben mit Nummerangabe bis zum 29, Juni a. €. von der Gesellschaft in Freiburg und von den Bank- ¿usern G. F- Grohe-Henrißh in Neustadt a. Hardt, Ludwig Weil, vorm. B. Dukas in Freiburg bezogen werden. ;

Bilanz, Gewinn- und Nerlust-Konto mit dem Bericht des Vorstandes und des Aufsichtêraths sind von beute an im Bureau der Gesellschaft zur Ein- iht der Aktionäre aufgelegt.

Gegenstäzde der Tagesorduung :

1) Berichterstattung über das abgelaufene Ges \{chäftsjahr.

2) Senechmigung ber Bilanz, Gewinn- und Ver- iustrehnung. sowie Beschlußfaffung über die Tzerwendung des Reingewinnes.

3) Gntlaftung der Direktion und des Auf- chtérathé.

4) Abänderung des § 1 des Siatuts (Siye verlegung vetreff: nd).

5) Neuwahl cines Mitgliedes des Aufsichtsraths,

Freiburg, den 2. Juni 1399.

Actienbrauerei Dinglingen. Der Auffichiérath.

[17902] Rheinische Schuckert Gesellschaft für elektrische Industrie, Aktiengesellschaft

Mannheim. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der «Mittwoch, den 28. Juni 1899, Nachmittags 8 Uhr, in Mannheim im Sißungs- saale des Bankhauses W. H. Ladenburg & Söhne stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. i Tagesorduung : 1) Geschäftsberiht des Vorstands, sowie Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-

rechnung.

2) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz, der Gewinn- und Berlustrechnung und des Vorschlags zur Gewinnvertheilung.

3) Beschluß über die Genehmigung der Vilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und die Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths, sowie über die Vertheilung des Reingewinnes.

4) Neuwahl für die ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsraths.

Manuheim, den 3. Juni 1899.

Der Vorstand.

016817] Actien-Gesellschaft Kleinbahn Casekow—Pencun—Oder.

Die Herren Aktionäre werden hierdurh zu der am

Freitag, den 30. Juni 1899, Vorm. 107 Uhx,

in den Räumen der chem. Produktenfabrik in Stettin,

Klosterstr. 4, 1 Tr., stattfindenden ordeutlichen

Generalversammlung ergebenst eingeladen,

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstandes und Aussihtsraths über den Vermögensstand und die Verhältnisse der Gesellshaft während des verflossenen Geschäftsjahrs.

2) Die Genehmigung der Bilanz.

3) Ertheilung der Decharge an den Vorstand und Aufsicßtêrath.

4) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes.

5) Beschlüsse über Angelegenheiten, welche etwa zur Ent|cheidung vorgelegt werden.

Stettin, den 5. Juni 1899.

Der Vorftand. Allmenröder. Wrede.

[17751] Bilauz-Konto am 31. Dezember 1898.

Activa. M. | A Grundstück und Gebäude 733 159 97 Maschinen 38 531/10 Pferde und Wagen 3 562/70 Utensilien . 719/83 Kasse Sg éo 716 70 Wechsel... 379178 Debitoren 33 996/32 Vorausbezahlte Prämie 1 047/99 Bora 31 056/55 B 66 180 596/81

1023 76775 _Passiva. E PES Hypotheken-Konto 375 000|— Aktien-Kapital-Konto 625 000|— Konto-Korrent-Konto 23 76775 1023 767/79 Gewinn- und Verlust-Konto vom 1. Januar bis 31. Dezember 1898.

M [S O

159 263/32 General-Unkosten

A 10 902,36 | Versihhe- |

rungs. präwie , 1198,30 112 100/66 Fuhrwerksunkoiten- _Konto e 2 661/45 Hypothekenzinsen-Kto.| 15 000|— | Reparaturen-Konto . |_7 772|(82| 837 534/93 Abschreibungen. | Auf Gruydstücke, Thon- | gruben, Gebäude u. | Lowrys 12 507/69 Maschinen u. Betrieb®2- j utensilien 4 444/64 16 952/133 Konto-Korrent-Konto . . 416/91 | 214 167/49 Credit, | E Gewinn. _ Durch Konto-Korrent-Konto 6/55 General-Betriebs-Kt. 33 564/13 Verlust-Vortrag aus 1899 A e o: | 18059681 214 167/49 Unterwiederstedt, den 31. Dezember 1898.

Anhalter Chamotte- & Ziegelwerke.

Der Auffichtsrath. Der Vorstand.

Vorstehende Bilanz sowie vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habe ich geprüft und mit den ordnungêmäßig geführten Büchern der Anhalter Chamotte- & Ziegelwerke zu Unterwiederstedt überein- stimmend gefunden.

Unterwiederstedt, im Mai 1899,

H Simon, gerichtlich vereidigter Bücherrevisor.

[17743] Gas- u. Electricitäts-Werke Berlinchen A-G. Berlinchen.

Die Herren Aktionäre werden hierdur zur ordent- licheu Generalversammlung, welWeam 28. Juni 1899, Nachmittags 5 Uhr, in Bremen, Dom€®- haide 10/12, ftatifindet, ergebenst eingeladen.

Tagesorzuung : 1) Verlage und Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung. 2) Entlastung des Vorstandes und Aufsichts- rats. 3) Neuwahl des Aufsichtsraths.

Stimmberechtigt sind nur folche Aktien, welche bis zum 24. Juni 1899 einschl, bei dem Bürgermeisteramt zu Berlinchen oder den p J. Schultze & Wolde in Breinen hinter- eat nd.

Bremen, den 5. Juni 1899.

Der Vorftand.

a L T Als __]| sprechung der Jahresrechnung p. 1898. 2) Ent- 7) Erwerbs- und Wirthschafts- E Le ties 3) Ann über Gewinn: Í U, erlust-Bertyellung. oidung und eventl. Genossenschaften. Ersaßwahl des M iGisratks. 5) Verschiedenes. [17911] Die úÆahresrechnung liegt in unserem Geschäfts- Die ordentliche Generalversammlung findet [ofal, B ice SüraceWau Donnerstag, den 15. Juni 1899, Abends | „ingetragene Genossenschaft mit ‘beschränkter

81 Uhr, bei Apitsch, Roseuthalerstr. 39, statt. fli Tagesorduung : 1) Geschäftsbericht u. Richtig- J, G E es iribt

S E T E E E R E T T §) Niederlassung 2. von | reizltcebüizi ab 1. Zanuax 1399, zum Börsen: Rechtsanwälten. handel an der hiefigen Börse zuzulassen.

[17656] S Berlin, den 1. Juni 1899.

ekanntmachung. ; Der Rechtsanwalt Gustav Jacobsohn zu Berliv, Zulassungsstelle pt Ae Börse zu Berlin. Kronenstraße 22, ist in der Liste der beim König- E a lichen Landgericht 11 zu Berlin zugelassenen Nechts- anwälte gelö\{cht worden. Berlin, den 30. Mai 1899. [17789]

Königliches Landgericht IL. Bekanntmachung.

Von der Mitteldeutschen Creditbank hier ift bei uns der Antrag auf Zulafsüng von nom.

[17417] M : ,_|%# 1500 000,— vollgez. Aktien Serie A Die Eintragung - des Rechtsanwalts Gentzen in | R, 11500 und nom. 4 1500 000,— 40/9

i 5 - . . . der Liste der beim Amtsgericht zugelassenen Rechis Obligationen Serie A, rücz. mit 1029/6, Nr. 1

E ben 31 Mai 1809, bis 200, der Deutschen Eifenbahn-Betetebs. ; : ee a cienge}e a zu erlln zum Königliches Amtsgericht. Haudel und zur Notierung an der hiefigen

N EEEST E E R EERE P N E I R S E a | Börse eingereiht worden.

9) Bank- Au sweise. Frankfurt a. M., den 2 Juni 1899.

Die Kommission [17658] Braunschweigische Bank, für Zulassung von Werthpapieren an dex Stand vom 31. Mai 1899.

Börse zu Frankfurt a. M. Activa. i

Mielallbeans e E 410 689. E

Reichskassenscheine . . 15 185, —. | [17772] E M Banken . 80 000. Der Vorstand der Lebensversiherungsbank f. D.

Wechsel-Bestand . . « 8 348 854, 65, | hat vom heutigen Tage ab den Bankbeamten Herrn Lombard-Forderungen . . 1 614 830. —. | Karl König zum „Stelivertreteuden Direktor'“ Effekten-Bestand . . « « 145 807. 75. | ernannt.

Sonstige Aktiva . 8 874 627, Gotha, 1. Juni 1899,

Grillo T d 10000000, Die Lebensversiherungsbank

Me etUe on e ie 412 009, für Deutshland. Spezial-Reservefonds . « . » 399 440. Die Verwaltung Umlaufende Noten . . . . 1959 000. Der Vorstands: A. Emminghaus. Sonstige täglich fällige Ver- Kommissar: H, Heinri. R. Schulze Bb 4 812 320. —. v. Gilsfa. S Dr. Samwer : An eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten . 1570550. —, gie Sonstige Passiva. . «« + » 86 578. 39. | [17096] t ATtMPotte Die am 10. November 1896 in Berlin verstorbene Se balt Rosamunde Esperstedt hat in ihrem Testament ihrem zahlbaren Wechseln S 363 384 am 19. November 1847 geborenen unehelidhen Sohne Braunschweig den 31. Mai 1899. *_— | Sermann Esperftedt 1500 4 mit der Bestim- Der Vorstand. mens T val s L den L 5 T : er si{ innerha abre nach ihrem Tode Bewig. Tebbenjohanns. meldet, dazu verwandt werden foll, ihn in ein Hospital einzukaufen. Meldet er fich in der ange- gebenen Frist nit, so fällt die bezeichnete Summe

5 E an die beiden Brüder der Erblasserin. Hermann

10) Verschiedene Bekannlt- Serte! ist vor etwa ir bis 20 Sai gs merika ausgewandert; sein gegenwärtiger Aufs L machungen. enthaltsort ist unbekannt, i a nt Bacon Vai: ide i. v Wag le R von ihm nimmt der Unterzeichnete }on der ntgegen.

gestellt worden, 4 9 600 000 neue Aktien der Berlin, Chaufseestr. 122, den 30. Mai 1899. Allgemeinen Deutschen Credit - Anftalt zu Leopold Meyer, Rechtsanwalt.

a Gotthardbahn.

Einladung zur Generalversammlung.

Die \timmberechtigten Namen-Aktionäre der Gotthardbahn und die h. Regierungen der \{chweiz. Kantone, die Subventionen für die Gotthardbahnunternehmung geleistet habén, werden anmit zu der siebenundzwanzigsten ordentlichen Generalversammluug, die Freitag, den 30. Juni 1899, Vormittags L057 Uhr, in Luzern (Grofßrathssaal) stattfinden wird, eingeladen.

Verhandlungsgegenstäude: 1) Abnahme des 27. Geschäftsberichts der Direktion und des Verwaltungsraths, der Jahres- rechnungen und der Bilanz für das Jahr 1898. 2) Festseßung der für das Jahr 1898 zu bezahlenden Dividende. 3) Antrag des Verwaltungsraths, betreffend die Ausgabe eines 4 ?/o Anleihens von 10 Millionen Franken. 4) WVabl’von 3 Mitgliedern und 3 'Ersaßmännern der Nechnungsprüfungskommission.

Die ftimmberechtigten Namen-Aktionäre, die der Nersammlung beiwohnen oder sich dur andere stimmberehtigte Namen- Aktionäre in derselben vertreten lassen wollen, haben ihre Aktientitel entweder wenigstens S Tage vor dem Versammlungstage bei der Hauptkasse der Gesellschaft in Luzeru oder wenigstens § Tage vor dem Versammlungêtage bei den unten erwähnten Stelleu oder sonstigen von der Dircktion genehmigten Bankhäusern niederzulegen und erhalten dagegen Ein- trittékarten zur Generalversammlung.

Die Eintrittskarten beretigen zur freien Fahrt T1. und IIL. Klase in den Zügen der Gotthard- bahn nach Luzern am 29. und 30. Funi, an leßterem Tage jedoch nur in den Vormittags in Luzern anfommenden Zügen. Am S{lufse der Generalversammlung werden den Aktionären Freibillette für die Rückfahrt, gültig am 30. Juni und 1. Juli, verabfolgt.

Den tit. Regierungen der Subventionskantone werden wir ihre Stimmkarten zugeben laffen.

Die Vorlagen zu Ziffer 1, 2 und 3 der Trafktanden werden den tit. Regierungen der Subpventions- fantone direkt zugestellt werden und den Aktionären vom 21. Juni d. J. an in deutscher und französischer Ausgabe bei unsern Zahlstellen zur Verfügung stehen.

Die Namen-Aktien können niedergelegt werden bei der Hauptkasse der Gesellschaft in Luzeru, der Schweiz, Kreditanstalt in Zürich, dem Schweiz. Bankverein, der Basler Haudelsbauk und dem Bankhause Zahn & Cie. in Basel, der Beruer Handelsbauk in Bern, der Aara. Bank in Agrau, der Bank in Winterthur, der Bauk in Schaffhausen, der #2nmca Cantonale "Ticinese in Bellinzoua, der Banea della Svizzera Ttaliaua in Luganso, dem Bankhause Pury & Cie. in Neuenburg, tem Bankhause Lombard, Ovier & Cie. in VBenf, bei der Direction der Discontogesellschaft und S. Bleichröder in Berlin, dem Bankhause S. Oppenheim jun. und dem A, Schaaffhauseu’shen Bankverein in Köln, dem Bankhause M. A. vou Nothschild & Söhne, der Filiale der Bauk für Handel und Judusftrie und der Deutschen Effekten- und Wechselbank in Fraukfurt a. M., bei der Banca d’Italia in Rom, Florenz, Turin, Genua, Mailand, Venedig, Neapel und Livorno, sowie bei der Banca Commerciale ftaliana in Mailand, Genua und Florenz. (R 90L L)

Luzern, den 27, Mai 1899.

Namens des Verwaltungsraths der Gotthardbahn: Der Präsident: I. I. Schuster-Burckhardt. Der Sekretär: Dr. Dietler.

o

[17603] =— Geschäfts-Verlegung. = Hiermit zeige ergebenst an, daß ih meine Fabrik nah meinem Grundtück in Nixdorf bei Berlin, unmittelbar am Bahnhof, und mit eigenem Gütergeleise (Berlin—Südring) verlegt habe.

Post- und Güterversand- Adresse ift : C. Schlieysen, Rixdorf bei Berlin. Telegramm-Adresse : Schlickeysen Nixdorf. C. Schlickeysen,

Maschinenfabrik für Ziegel-, Torf- u. Thonwaaren-Fabrikation.

A

3, Dufkas.

Fohs, Brandt.

e | | Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„M 130. Berlin, Montag, den 5. Juni 1w9HN.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den § 8 8, Rei j E np is , Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen E D ai wn &; ator E E "ven Börsen-Registern, über Patente, Gebrauch3mufier, Konkurse, sowie die Tarif- und

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 1304,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, E14 : Berlin aub dur die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und örial e Post - Luftalten, für Das Gentral - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel ; Á 8e oli Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt L A 50 Ñ EICRELIEE M PSE Obe el tägli, Der Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden, | Fnfertionspret3 für den NRaura A Detdeite GGR Einzelne Nummern kosten 20 „i.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich““ werden heut die Nrn. 130 4., 130B. und 130 C. ausgegeben. in Körperhöhblen, E Hesse, Berlin, Prin- ¿ Klaffe.

Patente. Lis neue, 17. 1.

1) Anmeldungen. T E E Tia u Verbütung des 6 L 2 i Q füllter rißen, Salomon . G. 12. Verfa 4 fie dle angegebenen Gogenfiode baten die Nad | Naumburger, Klb i- B Känigtsit. T | rapbie, Guefgue Goldschmidt, Chartatien- | A 1 9 ene Mee eilung | . 9. 98, i ura, Knobelsdorffftr. 5. 21. 7. 98. : 2 idituna e Puls tg, Be Gegensn de fo | 90, M, T 774, Aaritugtar. 7, Mas Nelse-| 8E Au G08 Blan ge Piat g g B E E dap aper: v aeGütt. x BY Î » P. . 1,99, i; ntgenstrahlen. Dr. Max & , Berlin, è 9 s FT E E L i 82. R, 12379, VorriGtung ¡um Schließen Chausseestr. 2a. 26. 1. 97. Pa sa j P act NOA: Ea, B Sotubung des S ‘S. U A790, Vortidtung zum Küblen b von Glasblasformen vor dem Einführen von} 58. M. 16 226. Hubeirstellvorrihtung für furt a. M Wailerste 60 Fris A ender, Frank- Tranéportbändern , tibbefotidere bei Qlchel- ee Pans Poeber, Char- S U von Bu ¿: Pat, 98162, | 89, B. A R Ne cie Betas Ertfärben an ult h - S . s 2. 0. . ermann vu ¿ c ä “ar L L L en Do Een ito Bergen Binnau l Lb: | 98. W488 Wassnihie Stiensief | Wi M Or ase, PE nd C Vos Kats, Kara Helms 3, N. 4720. Swhürzvortichtung für Bein- n erfte 1QLOS E SILEREs Berlin, Leip- | 59, E De mut drehendcm Kolben. i Indien ; Vertr. : O. Lenz Berlin, "Lusenite. Bb , S § 7 C R j . I E +3 L ; Gianpidh \ artin, Leipzi r 2 I : C r p wit . . E Anton Louis Növer, Dülmen. ie a Ma: ete O mit in a0 co Le 1122592 7..98. i Ea | 89. B. 24 263, Neuerung beim Entfärben vo ; J , O htung liegenden, unabbängig von einander an- . T. 5940. Fliehkraftpendelregler. Qa R S S NR t s R l Lon A SO William, iten Du Jou oe zuspannenden Federn. Otto Lademaun, Berlin, Tolle, Köln a. Nh., Rolandstr, 6 16. 6.98 | Dat s D ae E 1 Q n, O e Q Mo'kenmarkt 6. 29. 9. 98. 63. D. 8698. Swlausreifen mit Einlagen zur | Indien; Vertr.: O. Lenz, Berl ava, Holländish Siedentopf, Berlin Leipzigerstr. 131 / 16 7 98. 1 Sue N Dietalits Zun Ge B aus latten- Da att Durchbohrungen. Bet 1a „Lenz, Berlin, Laisenste. 31, ; . 12743. eigens n Prt mt; allförvern mit gebogenen, ge- oyle, London, 45 Lambeth Road; Bertr.: { S G. 1S 748. Samprgautias “ait ug: | bovenen Ber. winn Wollonge Me | Hugo Fotaly a Wilfelm Halaty, Berlin, Balen- | 9) Be nen fnmnenzen fd von Pen ä A T No p Ep ' ; S r U Es é rate 29. E é Dio fa O R 2 A Us eds uver Baermann, i 39. G. 12792. Verfahren zur Herstellung | 63, H. 21 019. Kugellager mit Kugelhalter. | O Ao E 10 A L TEG carednd e Seiliing ei bon Lasttissen für Fahrradfättel. Wilbelm | Patrick Luke Hussey, 135 Gat Center Street, Klasse fgr Viiitiüaltigen ‘i fter “Ma n zur Herstellung einer Göckel, Frankfurt a. M. - Sachsenhausen, Dayton O, Obio, V. St. A.; Vertr.: A Ger- \ §3 * Q. 17400. Stabspi S Eaer “Böhme 1 Bert asse, Joîtef Fischl, Schweizerstr. 25. 3. 10. 98. son u G. Sa@sé+ Betlin, ‘Friedrichstr. 10. | Sæ@irme. 27. 2. 96 Stabspizenvershluß für Berlin Veibritrclic Ee n O 42. A. 5800. Preiëwaage. American 9. 10. 98, i "I Gs ERS Alaca ting t An 15 BS4 H S U Ae g Dáifieliuna | erwei ar Mae Mee Bort S 63. N. 12 588. Lagerkegelsiherung für Rollen- Lüften des S A L Mia Le Lee 2 Ra Dol. ar mondsutsolkure: 1 rh d ß, Berlin, Unter den Linden 11. lager. The Rubber Tire Wheel j abhängig von der Bewegung der Nadelstange.

Badische Anilin- und Soda-Fabrik, Ludwigs- i « 4 j Company, Svpringfielo, Ohio, V. St. A.; 8, 8, 98. : , Ludwigs- i 4D. H. 2M273. Vorrichtun Vertr.: E. L ¡ Rorl: i 9 Dit Ax i hafen a. Rh. 11. 1. 99. einer Warnung E N L Vertr.: E. W. Hopkins, Berlin, Än der Stadti-} b. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu

F f L babn 24. 5. 11. 98. i ; el Pa Sh xn t B00: “Boden pur Halicns | dustuern ter hund) Bahent Ae: B10 g: | 68; U, 468, Bardhbnanätung fie Beo. | ld Wligenam me e lichen c , und üßten Art. Zus. z. Anm. H. 20536. orkmaschinen. Charles A L s 9 e MOE ch O es Armstroug, iz Era S N 4 MEELIN Altona, E E Berlin, An der Stadt- S e Eambuidgeldis T Se] g 11 7082. Treppen-Fahrstahl. 20. 2. 99 12, K. 17452. Verfahren zu! / alje n eits Gat ui L ames - Kuights, 27 Portland Road, South } 51. H. 20 759. Vorri L E E n Dentren e R 44. B. 22 522. Sicherheitsvershluß für Ohr- Tottenham, GrfiM. Mibblefte, "Gaal.: E A ele un Se tes & Co Biebida Nh. gg 19 0a alle us 2 amens Berlin, Kanonier- aare Schmidt, Berlin, Potsdamerstr, 141, | durch die Patent schrift Ne. 86 948 bekannt pte 12, L : ; i: . 4 d. . Æ. 0 L . . (, 4 5 ittels | T wi 5 M: A6 688, acafrn e Wgroslale 44,0 P L048, Seigbbler,— M F: | 08: V. Bd gs Aalen mengganot Biele, | 881, B B T i i S R Tad zu lc . - H: - es .49. 1.3.99, Henry Wi 2 k: f, Schweiz; } : 3 m e h Am Wenbelig 3. RRE T: l Prov. Sachsen, 1 45. B. 23 128, Getreideeinleger für Breit- B: 2 D Na T l M 16704 R B O S O 14. S. SLTAA, Hilföfleuerung für Damps- Cel Ra Ee. L Golwer, Berlin, Berlin, Schiffbauerdamm 29a. 7. 11. 98, '} 85. W. 14686, Abortspülvorrihtung. 6. 3. 99 Seen. Hannoversche Maschineubau- | 45. E. 63714, Deckelverschluß für die Einleg- T R S RUdetob Lott Oren Tin Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- ctien-Gesellschaft vorm. Gcorg Egestorff, öffnung von Dreshmaschinen. Andreas Esterer, Friedrichstr. 214. oa 199; tain Í Po es U e S U Se Ae richt ¡ 66. H. 20538. Fleishwiegemashine. Ed. } eingetreten. s t

: Boulevard St. Michel 54; Vertr.: M. G 56, S, 14521. Vorrichtung zum Ersaß der ? iv ig i, E L - dias ituifabitgel 2 Bri SvioneC: Sol v e | ag E St. Ludwig i. E. 1. 9. 97. ¿ 99, ; 85, P, 10343, Wassermish - Apparat. Heinri Pla, München, Rumfeordstr. 30,

Linden vor Hannover. 27. 2. 99 Altötting. 10. 4. 9 VE Go E s « e . 9 17. "J. 4667. Kühlmaschine. Ideal | 45. F. 10421, S! r die Wei ine, j Fe . -Stellwerk für die Weiche der ci Braunschweig, Rebenf

L C E E C Glaser L Glaser Rechenbahn an Mäbmasinen. S a briFlanb, D PRE IAMISIBES Tan Neg, Lrobensir. 9, | 3) Versagungen.

Béñlin, Lindensit, 80. 10: 3. R Us Sa MIÁIET/ E Bee Maschinen, Hennef, Actien- 69. St, 5511. Einrichtung zum Antreiben von | Auf die nastehend bezeichneten, im Reichs-Anzeiger

21, A. 5741, Vorrichtung zum Ifolieren elek- j} 45. K 1670 L a. d. Sieg. 17. 12. 97. Pferdescheeren. John Kerwin Stewart, j an dem angegebenen Tage bekannt gemachten A trisher Leitungen. Ettore Albafini, Turi Rähn A: Bremse für Göpel. Mar 3 Chicago; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm i meldungen ist ein Patent versagt. Die Wi ki e E A D ähmzow, Berlin, Roßstr. 11. 6. b. 988. } Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 28. 5. 98 | Serveilicén Sbünes ‘gelten 216: idt etitgetreter es Wilkelm Pataky Dirrin Luisen 35 Nane E 45, L, 12870. Strohabnebmer für Dresch- j 72. K. 17 533. Verfahren und Vorrichtung ! Klasse. igen es gelten als niht eingetreten.

21, E. 6176. Auf tem Induktions- ale Gustav Reinbold Lähner, Lang- j ¿um Einstellen der Höhenrihtung von Geschüßen. | 42. R, 12129. Vorrichtung zur Verhinderun; prinzip beruhendes Wehselstrommef eräth: -— ! ckG6 urkersdorf b. Neustadt i. S. 21.1.9 Fried, Krupp, Essen. 12. 1. 99. | dez Wiedereinschiebens bereits veraus iter Elektrizitäts - Aktieugesellsch Ai L O Me O: _Schwungradanordnung für j 74. D. 9669, Signalvorrihtung für Wasser- | Karten in den Kartenbebälter wo S abatertén: Schuckect & Co R \ de t. vormals S Gal a nes Ln E Ves O and dangeigee, S. Deutsch, Hüningen, Cljaß. | ausgebern u. dal. 12. 12 8 Hoe Ben CIeE

42 9 L E orwagen, Rudolf Hagen, Köln a. Rh, j 3. 3. 99. : ; S Qa. MiPhakn für a d A 7 E Me | E 32, e 1. 98, t j 74. V. 3149, Elektrishe Anzetgevorrihtung P E A a für Bade- und ing von Vynar | ; Zuf. z. ünm, ._N. « Vorrihtung zum Betriebe vonj zum Uebertragen der Größ Dru Q A N a Afticugesellschaft E R R E S E ae, t DeO Nürn- | Temperaturen u. “M Urin 4) Ertheilungen.

21. L. L 4 i o q, L : : A. 09. : i 2h nah einer Z-ntralitation. Charles Ed I Muff ie o caebene tbe 0 E A2 O Men Tee Zus Y 47. R A He Ent N geringe j O 1 Barkiag Noad u. a Ma MSR, | anda enantea, in Patent von dear bejeidhneten Tage Luisenstr. 31 a. 21. 10. 98. g Î Hérmann Ehfert erli ‘Os ZBan g: “aal engall Noad, London; Vertr. : Dr. R. Wirth, j ab unter nabstehender Nummer der Patentrolle

21. T. 5994, Klinke für Fernsprehvermitt- | 47, H. 21394 * Reibrint öchitestr. 41. 8. 6,98. } Frankfurt a. M., u. W. Dame, Berlin, Laisen- f ertheilt. : i

„Gs ; - . H. 2 . Reibungs- und Klauenkupplung strafe 14. 7. 3. 98. ; S7:

Gro Baolles, Brie! 99 1URRTRF - Fabrik mit ¿wischen den Bremsbocken radial verschieb- ; 75. B, 22546. Gasabzugs-Einri@tung fúr | Klase. P E L Do LIMEIM, 2a D. UoTL. Welierkarbrost füt Keffel-Unter- D let, August Hündchen, Bocholt. ÿ Ae AUEUAN mit P IOLO L. 104 829, Vorrichtung zur Entwässerung z Cir 0 | 24. 14. 90, Fi n. Dr. ; 5 j St ine :

G08 Karl Dufseck, Berlin, Mehnerstr. 2. 48. P I I Dres Bs gle gen | O, Schaperftr. 36. 18, à. 68. E S Sub E

¿10,99 Veitheilen von Emailmassz mit Hilfe der Flieh- | 76, B. 23 216. Kugellager ir Spi S, Db Fürstentbum :

aare E T Ang kraft. Wupperman «& Co., Haselmühleî Wilhelm Bäuerle, ia 19 0, 08: See beit: R Das Sem APales,

Alerdeider Sn A at ane g ut Amberg, D 99. : 76. F. 11529. Einrichtung für Pußtkraßzen- N rov Le Arndt, Braun]w?tg. Betr: F. C Glaser S Gi q rag l . V. 23 837, Verfahren zur Verzierung j halter zur Befestigung des Kragenblattes an den | 1A, 104 858. Magnet-Anocd für Schei

“pv C P AIEE De L afer, Berlin, von En L S E R l P S Hermann Feustel, Lengenfeld Apparate. Metallurgische ung Ee,

80; O F Ñ München, Frau 10, 1 E L 8 1. 99: Q C 5 5

26. F. 11 469. Ginfüllvocritung für Acetylen 5 12. N uenstr |76, at A: “Bhtliciiéitätice; Zus. z. Pat s Du a. M., Junghofstr. 14. Vom ; Zus. z. Pat. 95 990. Fran j 49. D. 883@. Vorrihtung zur Verftellun 86428. Jos. K ier, Aachen, “U 9. Elek Ho Soi S Ne Zwidckau i. S,, Reichenbacherstr. 33. der Blechbalterführung an Zichpressen u. dal, Burtscheiderste. 25, 11 M E i pods Pee Su, i S DIAI e D t Sd Devtre

v Raa ari tiarie M Klisien a R R IE did b, Berlin, Hermann- ie E D ¿Ol Sie zum Monen: und Gesellschaft A. G Frankfuct E M Die

j y j j . W. , U S 98 : Z ehen von Taback zur Seilform. M E i

ar Mer 9, átidea h t 49. H. 21 128, Scaltvorrihtung für Revolver- Henry Audrew, Waterloo Road, Stoport | 2 ROAYOE, V5 t s A i

Praflzeritänbung L ae Wia a Se N M IRET* Brethaus-Lauter, i.S, Duk: on N. Deißler, I. Maemecke u. Fr. | fertiger Snitte an die Körperhaltzng e ain Ler i E R . 10. 98. : ; eißler. Berlin, Luisenstr. 31a. 11. 1. 98. Í lid s S U

Pont, Manne Pari, Hose ait Pert: 40, (E, 10A Marin gun, V | 79 Sd BeA er L pat E | a Mb a fe Matte

mes ring . Th. j / l eren, Zieh- geftopfter Zigaretten mit Papiermundstück. | 4. 10417 üindvorrid r Fc »

s A, Mes A8 pressen u. dgl. 4 Louis Schuler, Göppingen, K. A. Hagelberg, Eriksgatan 7, A lonato iat 2 nd uy atte TroSneu E Auft rioren zum Reinigen und Württemberg. 27. 12. 98. i rue Lindelöf, Konftantinsgatan 25, Helsingfors; Nom 26. 11. §8 E urzen, Bleiche 7. Bank E E D dam Millar, New { 49, Z. 2732, Drebbank-Planscheibe mit einer Vertr. : W. Haußknecht u. Victor Fels Berlin, ! 4, 104868. Si füh bei isch? Georg Wohlf La T umbartonshire; Vertr: Giarichtung zum Cinstellen mehrer Arbeitsftellen Potsdamerstr. 112b. 16. 6. 98. d / Zündvorrichtun E Q arn Dea eleftrisc2n 8. 2. 99 arth, Berlin, Friedrichstr. 213, Ele Es Et e E y, | ges K. 17293, Steinspaltmasine. Karl ofe us Dio ae S ita

27. : | - bâtelet, Belgien; értr.: R. Velßler, I. | reuzer, Lindenfels i. Odenwald. H. 98,4 x : M l

7 GAlisench as plinzens für Pm u. Fr. Deißler, Berlin, Luisenstr. 31a. L S, 11 643, Verfahren lit Serftellung Ca S E n Gas, Berlin, Tauben- ; g eine eren L L D! l ortlandzement. Société anonym La G: ‘* Grweiteiunas

Sa Ae E Ene E ut Pte Sia: Siege e Wos | A et Plâtres de ele | V Mbbdlauta Gegen E

° ? Hes no- ot für Schlagmühlen. HSillig eft: : ilvorde, Belgien; Vertr. : Carl Pieper, Heinrich} R ad, m 0 L E

Se pn d Pfan Seraing, Belgien; phal, Berlin, Haidestr. 20. 27. 8. 98. Springmann ‘u. Th. Siort, Berlin S versine | S Ia L E N "t

Einbenftr. 80." 8. 8 99 u. L. Glaser, Berlin, | 50, St. 5120, Verfahren zum Schälen von straße 3. 26. 7. 98. ! 5. 104784 Gesteins - Stoßbobrmaschine M

28, D, 9157. Gerbverfabren für poröse Häute N e Salicies mit C O Me S. N 587, S A Sg mit umfkehr-| F. G. Leyner, 907 Broadway Denver, Colo-

insbesondere für Hafenfelle Albert Gabri ÿ Qt n Ó S esa! Ste of arer Detzung. einri) Perverz, Dortmund, ! rato, W, Stx. A.; Vertr: E DIN Ho fi

: : el Jean Sagan i. Schl., Herrenmühle. 16. 8. 97. Bismarckstraße. 28. 6. 98. ¿ ¿li L A DL M, QEOD O a E ia nen R 4 Huyes, Vendôme, | 53. E, 5926, Nösiverfahren für Cacao. { 83. M. 16 704. Gerwoichtsrolle an Ußren. ? S AN er Stain R R E Frankfurt a. M e ‘3 “ial Dr, R. Wirth, G. J. Epstein, Berlin. 11. 3. 98. i Mar Müller, Berlin, Münzstr. 5. 1, 5, 99. f 5, 104 785. Vorrichtung zum Niederstoße

30. H. 20855. Sprei:bare Vorri [ 53. F. 11 501, Maschine zum Säâttigen von | S3. R. 12752. Vorrichtung zur felbstthätigen | von Brunnenrobren u. dgl D@ Featherb , Einfübren -- trockene preiz E orrihtung zum j Flüssigkeiten mit Gasen, insbesondere von Wasser} plöglihen Ausschaltung des Aufzugtriebes an i Bleak House Weilire ven, Kent: Saale Nee in Körperböhle ler - QDET flüsi ger Arzneimittel mit Kohlensäure. Gustav Frieft, Karlsruhe} Knopfaufzügen nah vollendetem Aufziehen. E. W. Hoykins, Be lin, An der Set dh S zessinnenstr 17. 27 pas Hesse, Verlin, Prin- i. B., Klaubrechiste. 26, 13, 1. 99. ¿ Reinhardt Voegelin, Adolf Reißer u. Sebastian! Vom 92. 11, 98 ab A E T

30, S. 20878. Sp, ab : 7 54. A, 6151, Verfahren und Vorrichtung zur î Schimpf, Sennheim i. Els. 3. 1. 99. | 5, 104 860. Jn beiden Fahrtrihtun Finführen Alitilace ¿obee (nes Borridtung zum Herstellung von Papierrohren. Geor. Adt, | 84. H. 19190. Ramwpfahl aus Beton mit ; wirkende Vorrichtu1g zum Ocffnen und Schlieken

ger »oder trodener Arzeneimittel! (nsheim, Pfalz, 16. 12. 98, j} Eiseneinlagen. Fra!.çois Heunebique, Paris, i der Damuthüren durch die Grubenwagen. cs R.