1899 / 132 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

big E E

jer abs: E tit Fa met Mde! ait: 9 t. Ot N S e ES af ur Arnd P 3

Leipzig. lsregistereinträge [18343] im E seu (ausschließlich der die Ko tgesellschaften auf Aktieu uud die Aktiengesellschaften betreffeudeu Einträge),

zusammengestellt vom Königlichen eridhi mee beitung für Registerwesen. Annaberg. ; Am 25. Mai. Fol. 853. Max Küttler, Inhaber Eduard Max

Küttler Am 26. Mai. s

DE 854. Diersh «& Schmidt, Zweignieder- laffung, Inhaber Friedri<h Gustav Dierich in Giben- sio>, Adolf Schlegel Prokurist.

Am 29, Mai.

Fol. 78 für Annaberg und Buchholz. Georg Adler in Vu<hholz, Georg Hermann Adler aus- eschieden, Marie Louise Antonie, verw. Adler, geb.

ogrefe, Inhaberin, Carl Eduard Frißf< Prsofkurift, es dürfen nur zwei Profuristen gemein|haftli< zeiWnen.

Fol. 279 für Annaberg und Buchhclz, Gebr. Weisbach, Gustav Anton Steger ausgeschieden.

Fol. 855. Anton Dürnbach, Inhaber Johann Anton Dürnbach.

Auerbach. Am 26. Mai.

Fol. 226. Sächsische Filztu fabrik zu Rode- wis, Kaufleute Mar Louis Wolf und Ernft Wilhelm Rüdicer in Rodewish seit 23. Mai 1899 Mitinhaber, fünft:ge Firmierung Sächsische Filz- tu<fabrik zu Rodewis<h F. L. Wolff «&

Am 30. Mai.

Fol. 208. W. Heise in Grünhainichen, In- haber Grnst Wilh-lm Heife.

Am 1; Juni.

Fol. 209. Kreller & Kraufße in Dorfschellen- berg, Inhabcr die Holzwaarenfabrikanten Garl Hermann Kreller in Leubsdorf und Richard Paul Ee in Dorfschellezberg.

Ta. Am 23 Mai. l

Fol. 26. Joh. Aug. Rose, auf Anna Marie verw. Rose, geb. Lehmann, und Marie Helene und Johann August, unmündige Gescwister Rose, seit T4, Dezember 1898 übergegangen, letztere beiden find von der Vertretung ausgeschloffen, Gabriel _ Louis Dito Lauterborn und Richard Hermann Sceller Prokuriften, sie dürfen nur gemeinschaftli< zeichnen.

Am 27. Mai.

Fol. 88. Gebrüder Kröber in Pürften (Bahn- hof Kierißs<), Chemiker Dr. phil. Moriß Georg Mietbing Mitinhaber. s

Chemnitz. / Am 27. Mai.

Fol. 360 Landbez. Anton F. Kla in Kappel, wegen Sitverlegung nah Chemnis weggefallen. Fol. 4507. Antou F. Kla> vorber in Kappel Inhaberin Julie Lina verw. Kla>k. Eer 4508. Max Lohs, Inhaber Max Otto bs. ol. 4509. Ernft Sug, Inbaber Ernst Hug. ol. 4510. Max Pegold, Inhaber Max Petold. ol 4511. Saxonia-Drogerie Carl Michael, Sahaber Carl Georg Richard Michael. Fol. 4512. Paul Th. Mende, Inhaber Paul Theodor Mende. i i Fol. 4513 Bernhard Pilz, Inhaber Gmil

B d Pilz. Siu Am 29. Mai.

Fol. 4514. J. Kreyfßig, Fohanne Kreyßig, geb. Müller. Am 30. Mai. E Fol. 685 Landbezirk. Arthur H, Ludwig in Furth, Inhaber Arthur Hermann Theodor Ludwig. fm 1. Juni. i Fol. 4088. Chemnitzer Stanz- und Zieh- werk Berthold Co., wegen Sißverlegung na< Burgstädt weggefallen. Crimmitschau. ] Arm 26. Mai. Fol. 787. Verkaufshaus für Schuhwaaren Carl Sountag, Inhaber Johaun Petereit, Inhaber Carl Hermann Michael Johann Peterecit.

Döbeln. Am 25. Mai. Fol. 73. C. F. Förfter in Oftrau, Ernft Fulius Oehmigen und Julius Robert Müblmann's rokura erloshen, Errft Wilbelm Kreßshmar und inri Wilbelm Alexander Götshmann Prokuriflen. Fol. 547. Carl Schimpfky, Inhaber Garl

Scimrfky. l Am 29. Mai.

Fol. 235. H. W. Schmidt, auf Oito Ferdinand Braun übergegangen, fünftige Firmierung S. W. Sc<midt’s Nachf. ] E

Fol 548. H. W. Schmidt, Inhaber Heinrich Wilbelm Schmidt.

Bresden.

Am 25. Mai. A Fol. 7217. Louis Gebhardt gelöst. Am: 6:

ol, 4745. Paul Neubert, Friedri Alexander Albert Kregshmar und Carl Ferdinand Paul Kümmler Profuriften, fie dürfen nur gemeinshaftli<h

ihnen. i L Fol. $864. Emil Schmidtgen, Fabrikant Carl Gmil Arthur Schmidtgen und Kaufmann Gustav Alexander Maximilian Menzel seit 10. Mai 1899 Mitinßaber. Fol. 8872. Sächs. Möbel - Engros - Lager

L. Selinger, Znhover Wenzl Selinger.

m 217. Mai. E 6248.

SFnbaterin Anna

eiuri< Eruemaunu gelöst. ol. 56. Philipp Elimeyer, 1 Kommanditist auégeshieden, 2 Kcmmanditiitinnen eingetreten.

Fol. 8758. Jof. Kampf, Kaufmaun Paul Her- mann Webers “seit 1, April 1899 Mitinhaber, künftige Firmierung Kampf & Webers.

Fol. 8573. Eduard Jacobson, Inbaber Eduard

acobfon. M Am 30. Mai.

Fol. 8245. Saufe & Co., ohann Gottlcb Tauchnitz auégeschieden, künftige Firmierung Hauke & Ni e

v Am 31, Mal

Fol. 7019. P. Lachmann, Aesfulap-Drogerie, Paul Reirbold Lahmarn autgeidiieden, Ferdinand William Kloîtermann Inhaber, künftize Firmierung P. Lachmann Nachfolger, Aeskulap-Drogerie.

Fol. $874. Gotthold Böhme, Zweignieder- laffung, Jnkhaber Ernft Richard Böhme.

Fol. #875. Eleftrote<hnis<e Fabrik Otto

wiß, Hugo Oscar Reinhold Preinfal> und Rudolph Guftav Pobl Prokuristen, jeder Prokurist darf nur gemeins<haftli< wit einem anderen Prokuristen

zeichnen. Am 1. Juni. / Fol. 6620. Couradi « Müller , Heinrih Eduard Conradi ausgeschieden, die Chemiker Dr. phil. Rudolf Ruer und Dr. phil. Gruft Löwenstein seit 26. Mai 1899 Inhaber. Falkenstein.

Am 29. Mai,

Fol. 118. Guftav Thof in Ellefeld, Auguste Albine verw. Tboß, geb. Trommer, Rosa Albine E>stein, geb Thoß, Elise Amalie verw. Hummel, geb. Thoß, Johanne Antonie unvérehel. Thoß in Ellefeld und Dr. phil. Gustav Gugen Thoß in Pirra ausgeschieden, Franz Alban Thoß, ti>- maschinenbesiter, und Gustav Otto Thoß, Kommis, nunmehr Fnbaber, Vertretungs-Beschränkung Franz Alban Thoß? weggefallen.

Freiberg.

Am 27. Mai. Fol. 625. “Waarenhaus Osw. Hildebrand «& Comp. gelöscht. / ¿ Am 30. Mai.

Fol. 80 Landbez. Joh. G. S<hlegel «& Sohn in Freibergsdorf, Johann Settfried Schlegel aus- geschiedèn , Friedrih Gmil Schlegel nunmebr alleiniger Inkaber, künftige Firmierung Emil Schlegel.

Grimma.

Am 27. Mai. Fol. 270. Otto Karl Ludwig Stiemke, Apo- theker in Mubschen, Inhaber Otto Karl Ludwig Stiemke. Grossenhain. Am 25. Mai.

Fol. 351. Richard Schuricht, Jahaber Friedrich Richard Schuricht.

Leipzig. i Am 25. Mai. i ;:

Fol. 10 390. Frißshe « Schmidt, errichtet den 16. Mai 1899, Inbaber die Buchhändler Woldemar Alfred Fritzsche und Hugo Gömund Schmidt.

Am 27. Mai.

Fol. 1038. G. F. Starke, auf Kaufleute Fohannes Gurt Wilbelm Rüdinger und Alexander Feuerstein übergegangen, Rüdinger's Profura erloschen.

fr 828. Ernft A. Conradi g-lös{ht.

ol. 7545. Adolph Kraft gelöst. Am 29. Mai. Lo 7675. Bach «& Co. gelöscht. E ol. 10217. Gebr. Dienel, auf Grnft Heinrich Fuchs übergegangen.

Fol. 10 391. Carl Reichert, Inhaber Garl

Theodor Franz Reichert. / Am 30 ai.

ol. 2382. Otto Hunger gelöst. j; ol. 3547. Gustav Seiler Na<hfolger gelöscht. Fol. 9626. Cigarettenfabrik „Saxouia““, Louis Wolff in Leipzig-Gohlis, auf Wilhelm

Karsch übergegangen : Fol. 10 392, Walther Schönfeld, Detail- Inhaber

geschäft in Leipzig - Volkmarsdorf, Richard William Walther S{önfeld. Fol. 10 393. Robert Paul, Inhaber Robert Ludwig Paul. Am 31. Mai. Fer 8999. Adelbert Fischer gelö\{<t ol. 9106. Neuer & Co, in Leipzig-Lindenau, ein Kommanditist ausgeschieden, ein Kommanditift eingetreten.

Fol. 10030. O. S. Erich Gutsche in Leipzig-

Volkmarsdorf gelö]>t. Loemmatzsch. Am 25. Mai. :

Fol. 103. F. A. Naumanu, auf Wilhelmine Henriette verw. Naumann, geb. Thieme, übergegangen.

ENarienberg. Am 29. Mai.

So L L S135: 151, 38, 737: 97 152, 106 und 128, Chriftianu Suppert, J. G. Schmidt, Carl Gottlob Nösch jun., J. F- M. Lute u. Carl Zwerner in Marienverg, Theodor Meyer und Marienberger Holz- waaren-Manufactur vormals Berger «& Co. im Hütteugrunde, Hermanu Richter in Falken- ba<, Johann Uugust Bergelt in Satzung, Reitzenhaiuer Knochenpraeparate - Fabrik F. Dzondi und A. L. Lorenz, Düngemehlfabrik in Reitzenhaiu, Agnes Wilhelmine Nozum in Kühnhaide und Schmidt «& Kändler, Holzftoff- M O in Niederschmiedeberg ge- [ôscht.

Heissen.

Fol. 423. Fuhaber Garl Werner Müller.

Feustadt. : Am 27. Mai.

Fol. 12. Vereinigte Fabriken Erber'scher Stahlwaaren gelöst.

Fol. 118. „Vereinigte Fabriken Erber'scher Stahlwaaren, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Neustadt in Sachsen. D

Geaenitand des Unternehmens is die Fabrikation, der Vertrieb und Handel mit Stablwaaren, ins- besondere tie Fortführung des von Hermann Böhme als Inhaber unter der bisherigen Firma „Vereinigte Fabriken Grbe:!sher Stablwaaren“ zu Neustadt in Salben geführten Geschäf1s.

Das Stammkapital teträgt 100 000 A

Auf diz Stammeinlage des Gesellschafters Her- mann Bötme in Neustadt ift in Höhe von 80000 4 der Kaufpreisrest für das von der Gesellschaft über- nommene, zeitber unter der Firma „Vereinigt- Fa- briken Grber'iher Stablwaaren“ betriebene Geschäft nebff Grundstü>en angerehnet worden.

Hermann Böhme, Fabrikant in Neuftadt in Sathsen, if Ge E

m

3i,. Mai. Fol. 93. Arthur Daute gelöscht. Fossen.

Am 26s. Mai.

Fol. 224. F. Sermaun Putger, Inhaber Lederfabrikant Friedrih Herrmann Pußger sen., Lohgerber Hermann Otto Puyger und Kaufmann Friedri Tan Putzger jun.

Oelsni Am 24. Mai. ; Fol. 117. Carl Friss<, Garl Frißs< auëge- ihieden, Ghristiane Grneftine verw. Frißih, geb. Teuscher, Inhaberin,

Am 29. Mai. Werner Müller in Niederspaar, Anton Hubert Maria

Olbernhau. Am 25. Mai. Fol. 137. Sächfische Werkzeugkasten- und Kindergartengeräthefabrik R. S Bes , auf Louis Bruno Lôser übergegangen, Albin Schôn- berr’'s Prokura erloschen, ry A Firmierung Sächsische Werkzeugkasten- und dergeräthe- fabrik Bruno Löser. Oschatz.

Am 29. Mai.

Fol. 242. Julius Lübe>, Inhaber Jultus Gottwerth Lübe> in Mügeln.

Am 30. Mai. gl. 214 Nobert Richter gelöst. ol. 243. Central-Drogerie, Emilie, verehel. Apotheker Dr. Brodmeier, Inhaberin Katharina Loretta Emilie, verehel. Apotheker Dr. Brodmeier.

Pausa, Am 31. Mai. Fol. 42. Emil Lang Nachf., Georg Eduard Freitag übergegangen.

Am 27. Mai. Fol. 164, Landbez. O. Harlan, Papierfabrik Heidenau in Heidenau, Ernft Lehmann Prokurist. Am 29. Mai. i Fol. 226 Landbez. Robert Bähr in Hinter- jefsen, Oskar Paul Bähr Mitinhaber.

Piauen. Am 26. Mai. : Ae 1454, E. Pulvermaun, Zweignieder- lafsung, Inhaber Emil Pulyermann in Kempen. Am 27. Mat. Fol. 878. Julius Kauffmann «& Co., Alex Löwenthal Profurift. Radeberg. Am 31. Mai.

Fol. 190. Radeberger Dampfziegelwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Heinrich Moarx E von der Vertretung autgeschlofsen.

Am 23. Mai. i Fol. 382, Wilhelm Guau> in Hertigswalde, Jubaber Friedri Wilhelm Ebreareich Gnau>. Am 30. Mai. i Fol. 336. Friedri< Aruo Hoyer gelöscht. Waldheim. Am 30. Mai.

Fol. 216. Paul Steinert, auf Bertha Marie verw. Steinert, geb. Weigel, übergegangen. Fel. 170. P. Steinert gelöst.

Werdau. Am 27. Mai. : Fol. 666. Eichler &@ Co. in Leubuitz gelöst. Zittam.

Am 27. Mai, Fol. 528. Gebrüder Riemer, [afsung; auf die Orgelbauer Nobert, Heinrich Riemer in Kraßzau übergegangen. Am 30. Mai Fol. 881.

auf Leopold

weignieder- ulius und

ai. Woldemar Strois<, Inhaber Woltemar Stroisch.

Zwickau. Am 25. Mai.

Fol. 1591. Ernft vou S<hmude «& Co. in Oberplanuitz, errichtet den 1. Mai 1899; Inhaber Holzkändler Bruno Franz Bernhard Paul Ernít von Shmude und Kausmann Carl Gustav Papenfuß.

Am 27. Mai.

Fol. 1592. Niederplanizer Wäschefabrik. Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung, in Niederplanitz. 3

: 25. April Der Gesellschaftsvertrag lautet vom 18 Mai

1899.

Gegenstand des Unternehmens ber in der Dauer rit beshränkien Gesellschaft ist der Betrieb einer Wäschefabrik. Z Das Stammkapital beträgt 130 000 4 Oeffentliche Bekanntmachurgen der Gefellschaft er- folgen im „Zwi>auer Wochenblatt“. h : Gemeindevorstand Heinri<h Ernft Meichsner in Niederplanitz und Kanfmann Ernft Gustav Reich in Oberplanitz sind Geschäftsführer.

Die Zeichnungen für die Gefellshaft find ver- bindlih, wenn sie dur zwei Geschäftsführer erfolgen und tie!elben der Firma der Gesellschaft ihre Namens- unterschriften beifügen.

Liegnitz. Befanytmachung. [18315)

In unserm Firmenregifter find am 2. Juni 1899 zufolge Verfügung von demselben Tage folgende Ein- tragungen erfolat:

a. bei No. 344, die Firma „Reiêsner’sche Buch- S (Georg Wider)“ zu Liegniß be- treffend:

Die Firma if dur< Vertrag auf den Buchbändler Richard Clemens zu Liegnitz übergegangen und in „Reisnersche Buchhaudlung (Georg Widers Nachfolger)“ verändert. A ;

b. unter Nr. 1166: der Buchhändler Richard Clemens zu Liegnig als Inhaber No nReis- nershe Buchhandlung (Georg Widers Nach- folger) ¡u R

Lieguitz, den 2. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht.

LudwigsIust. : h [18465]

In das hiesige Handelsregifter ift zufolge Ver- fügung vom 3. d. Mts. auf Seite 118 unter Nr. 214 heute eingetragen :

Sv. 3. Adolf Krull,

Sp. 4. Ludwigsluft. :

Sp. 5. Kaufmann Adolf Krull in Ludwigslust.

Ludwigslust, den 5. Juni 1899.

Der Gerichtéschreiber.

Lübbecke. Handelsregister {16317] des Königlichen Amtsgerichts zu Lübbe>e. Bei der unter Nr. 46 des Gesellschaftsregiste1s

eingetragenen offenen Hande r S F. Hille

& Krüger in Lübbe>e ist am 3. Juni 1839 ver-

merkt worden, daß die Gesells<haft aufgelöst ift.

Lübbecke. Sandel8register [18316] des Königlichen Amtsgerichts zu Lübbecke. In unser Firmenregister ift unter Nr. 236 die

Firma F. Hille und als deren Inbaber der Kauf-

mann Fritz Hille zu Lübbe>e am 3. Juni 1899 ein-

gctragen.

Lübeck. Handelsregifter. [18340] Am 3. Juni 1899 ift eingetragen: auf Blatt

Der Gesellschafter Stephanus Christian Heinrich Hölterling ift ausgeschieden. :

Die ofene delsgesellshaft if aufgelöt.

Das Geschäft mit der Firma ist auf den bisherigen Gesellshafter Matthias Catftens als alleinigen In- haber Gbecgegagn s

Liübe>. Das Amtsgericht. Abtb. Il.

Mannheim. Sandelsregistereititräge. [18435] Nr. 24 860. Zum Handelêregifter wurde heute eingetragen: v :

1) Zum Firm-Reg. Bv. 1, D.-Z.-250, Firma „B: de Jong“ in Mannheim:

Sigmund-de Jong, Kaufmann in Mannheim, ift als Prokurist bestellt. S O E

2) Zum Firm.-Reg. Bd. 111, O.-Z. 617, Firma „H. Hommel“ in Maiuz mit Zweigntederlafsung in Mannheim: i F Hermann Hommel Ehefrau, Mathilde, geb. Schäfer, Adam Böôöffinger und Karl - Josef Schäfer I, sämmt- lihe in Mainz, find als Prokuristen bestellt.

3) Zum Firm.-Reg. Bd. Iv, D.-Z. 981, Firma „Maximilian Prokasky“ in Mannheim:

Die Firma ift erloschen.

4) Zum Firm.-Reg:. Bd. 111; D2%Z,. 181, Firma „Leopold Joseph“ in Mannheim:

Die Firma ift erloschen. ;

5) Zum Firm.-Reg. Bd. 111, D.-Z. 380, Firma „„Henriette Kurz“ in Mannheim:

Die Firma ift erloschen. t :

6) Zum Firm.-Rea. Bd. V, O.-Z. 178 in Fort- sezung von Bd. 11, O.-Z. 542, Firma „Karl Horch“ in Mannheim:

Die Firma ist erloscen.

7) Zum Firm.-Reg. “Bd. V, O-Z. 179 in Fort- seßung von Bd. 11, O.-Z. 268, Firma „Jac- Hoch“ in Maunheim:

Durch Urtheil Gr. Amtsgerihis - Mannheim vom 15. April 1899 Nr. 17 470 wurde Jakob Hoh Ghe- frau, Wilhelmine, geb. Waldbauer, in Mannheim ‘für berechtigt erklärt, ihr Vermögen von dem ihres Ghemannes abzufondern, # i

8) Zum Firm.-Reg. Bd. IV, O.-Z. 766, Firma „Tabak «& Cigaretteufabrik Alperowiz «& Co.“ in Maunheim : ;

Der Inhaber Salomon Alperorwiß, Kaufmann in Mannheim, ist gestorben; seine Wittwe Rebeka, geb. Mayer, in Mannheim führt das Geschäft unter der bizherigen Firma weiter,

9) Zum Firm.-Reg, Bd. V, OD.-Z. 180, Firma „Theodor Gutmann“ in Manuheim : /

Fnbaber ift Theodor Gutmann, Kaufmann in Mannheim.

Manunheim, den 3. Juni 1899.

Gr. Amtsgeriht. LTIT. Groffelfinger.

Marienberg, Westerwald. [18318} Fn das Fir nenregister ift folgender Eintrag erfolgt : 1) Laufente Nr. 30.

2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Christian Fein.

3) Ort der Niederlaffung: Langenhahn.

4) Bezeichnung der Firma: Christian Fein.

Marienberg (Westerwaid), den 1. Juni 1899. Königliches Amtsgericht. *

Mülhausen. Sandel8regifter [18438] des Kais. Landgerichts zu Mülhausen. Unter Nr. 536 Band des Firmenregisters if heute die Firma Eruft Bernheim in Mülhausen eingetragen worden, Inhaber is Ernst Bernheim, Kaufmann, zu Basek (Schwetz) wohnend. Mülhausen, den 1. Juni 1899. Der Landgeriht2-Ober-Sekretär: Stahl. Naumburg, Saale. [18319] Bekauntmachung. : In unser Firmenre-ister ift heute eingetragen worden: 1) Laufende Nr.: 327. 2) Bezeichnung des Firmeninhabets: Friedrih Holzapfel. 3) Ort der Niederlassung: Naumburg a. S. 4) Bezeichnung der Firma: Friedrih Holzapfel, Naumburg a. S., den 2. Juni 1899. Königliches Amtsgericht.

Kaufmann

Naumburg, Saale. [18320] Bekanntmachung. }

Fn unser Gesellschaftsregister ift am 9. Juni 1899 bei der unter Nr. 52 eingetragenen hierorts domizi- lierten offenen Handelsgefellshaft in Firma: „Rei- maun «& Zeuch“ vermerkt worden, daß der Kauf- wann Friedrih Holzapfel zu Naumburg a. S. aus der Handelésgefellihaft auëgeshiedzn und an defsen Stelle der Kaufmann Kurt Z-uch zu Naumburg a. S. als Gesellshafter in die Handelsgesellschaft aufge- nommen ift. :

Zur Vertretung der Gesellschaft find nunmehr befugt: 1) die verw. Kaufmann Zeu, Emma geb. Praust, 2) der Kaufmann Kurt Zeu.

Naumburg a. S., den 5. Juni 1899. Königliches Amtsgericht. Neudamm. Befauntmahunug. 18321]

Fn unser Prokurenregister ist beute unter Nr. 11 eingetragen wordén, daß dem immernmieifter Marx

unzel ju Neudamm und dem Zimmermeister Paul

unzel zu Neudamm für die unter Nr. 92 des irmenreaisters vermerkte, hier bestehende Firma

. C. Punzel Prokura ertheilt ift.

Neudamm, den 5. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht.

Nohfelden. [18322]

In das hiesige Handelsregifter ift heute unter Nr. 131 der Firmenakten Folgendes eingetragen:

Gee Carl Julius Eifler.

iß: Sötern. i

Fnbaber, alleiniger : der Zement-Ziegel-Fabrikant und Baumaterialienhändler Garl Julius Gifler zu Sôötern.

Nohfelden, 1899, Juni 1. :

Großherzogliches Amtsgericht. Hartong.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlin. Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags-

Winkler, Irhaber Julius Otto Winkler in Losh-

1858 bei der Firma „Carstens & Hölterling““:

Anstalt Berlin SW., Wi straße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-

A2 152.

Der Inhalt dieser Beilag Fahrplan-Bekanntmachungen der d

in welcher die Bekanntma

Siebente Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoh, den 7. Juni

gen aus den

1899.

D eld-, Genofsenschafts-, Zei , Mufter- und Börsen-Registern, ü i bra: iter, e E ufo Tag, * hen Cisenbahnen enthalten find erscheint aab i etnem besonderen Blait unles dét T O MERNA, ber Patente, Mepraudgunßier, Qtaris Mae Be Jarit- uns

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 1323,

Berlin aus dur die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

dels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle e Anftalten, öniglihe Grvedition desi Deutschen Reichs- und Königlich Drin e

Handels-Register.

Oels. __ Vekanntmachung. In unser Firmenregister ift unter laufende

die Firma: „Richard Rindfleisch“ zu Oels und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Rindfleish in Oels am 3. Juni 1899 ein- getragen worden. Oels, den 3. Juni 1899, Königliches Amtsgericht.

18323] r. 383

P osen. __Vekannutmachung. [18329]

I unser Firmenregifter ist beute unter Nr. 2895 die Firma „J. Engelmaun Hofphotograph“ mit dem Sitze in Posen und als deren Inhaber der Hofphotograph Joseph Engelmann in Posea ein- getragen worden.

Posen, deu 1. Juni 1899.

Königliches Amts8gericht.

Posen. Bekanntmachung. [18330] _In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 2896 die Firma Rahmen-Manufaktur S. Weiß mit dem Site in Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Salo Weiß daselbft eingetragen worden. à Posen, den 2. Juni 1899. Königliches Amtsgericht.

Ratibor. [18331] In unser Firmenregister ift unter Nr. 860 die irma E. Hanke zu Ratibor uad als deren Jn- aber das Fräulein Margarete Hanke zu Ratibor

Heute eingetragen worden.

Natibor, den 30. Mai 1899. Königliches Amt8gericht.

Rees. Bekauntmachuug. [18332]

In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 34 eingetragenen, hier domizilierten Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma „Stadt-Neeser Anschlufß;ibahn, Ges. m. b. D.“ Folgendes ver- merkt worden :

Nach dem Beschlufse der Gefellshaft vom 18. Mai 1899 tritt der Königliche Baurath Christian Have- stadt in Wilmersdorf bei Berlin vom 1. Juli 1899 ab als Geschäftsführer der Gesells<aft aus und ift vom 1. Juli 1899 ab der Bürgermeister Johann Sakler zu Rees alleiniger Geschäftsführer.

Nees, den 2. Junt 1899

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Befanntmachung. [18339]

In der Generalversammlung der Aktiengesellschaft wThe Singer Manufsfacturing Company, Hamburg, A. G.“ vom 2. Mai 1899 wurden nacstebende Aenderungen des Gesellschaftsvertrages beshlofsen und heute im die8gerihtl. Regifter ein- getragen : E

1) Die Firma der Gesellschaft lautet: „Singer Co. Nähmaschinen- Act, Ges. ““,

Der Gegenftand des Unternehmens der Gesellschaft ist der Vertrieb von Singer - Nähmaschinen, dte tats und der Vertrieb von Nähmaschinen,

äbmaschinentheilen und Nähmaschinen - Utensilien.

Die Zeichnung der ies wird, falls der Vor- fland nur aus einer Person bestebt, von dieser allein, falls der Vorftand aus mehreren Mitgliedern besteht, von je ¡wei Mitgliedern gemeins<aftli< oder einem derselben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder, ohne Rücffidht auf die Zabl der Vorftandsmitglieder, durch zwei V emetn\{aftli< gesehen.

Für die Form der Bekannkmachungen des Vor- tandes und des Aufsichtsrathes sind diejenigen Be- stimmungen maßgebend, die hinsichtlih der Firmen- zeichnung gelten.

2) Die Herren Heinri< Müller und Karl Martens find als Prokuristen beftellt,

Regensburg, am 2. Juni 1899.

Der Vorsitzende der ‘wendi für HandelsfaWen :

ang.

Rostock, [18439]

In das hiesige Handelsregifter ift heute infolge Verfügung vom 30. Mai 1899 zur Firma Christen «& Co. Fol. 5992 sub Rr. 1182 eingetragen worden :

Kol. 4: „Zweignicderlassung befindet si<h in Berlin“.

Noftock, deu 2. Juni 1899.

Großherzogliches Amtsgericht.

Sehlawe. [18436]

Jn er Birmentegisitr ift heute eingetragen :

I. Unter Nr. 202. Die Firma Dallmann & Salomon ift dur< Vertrag auf den Kaufmann Paul Litten zu Köslin übergegangen.

h Unter G LER die arn Dallmauun «& omon un eren Inhaber ann Paul Litten zu Köslin. Sah ALEAS Schlawe, den 28. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Spandau. SBefkfauntmachung. 18464 Die in unserm Gesellschaftsregister unter Nr. 13 eingetragene Handelsgesellschaft in Firma Ver“ einigte Veltener Ofenfabriken Leue & Co. zu BecaeN ist dur< gegenseitige Uebereinkunft auf-

gelôft. Spaudau, den 3. Juni 1899, Königliches Amtsgericht.

Spandau. BSefanntmachung. Bei der in uaserem Gesellschaftsregister unter Nr. 140 eingetragenen Aktiengefelliwaft in Firma The Singer Manufacturing Company, Hamburg, A. G. ift beute Folgendes ver- merkt worden : _In der Generalversammlung vom 2. Mai 1839 ist der Geselli@aftövertrag wie folgt abgeändert :

Die Firma der Gesellshaft lautet :

Singer Co. Nähmaschineu Act. Ges. _Der Gegenstand de8Unternehmens der Gesellschaft ift der Vertrieb von E Nähmaschinen, die Fabri- kation und der Vertrieb von Nähmaschinen, Näh- maschinentheilen und Nähmaschinen-Utensilien.

Die Zeichnung der Firma wird, falls der Vor- ftand aus mehreren Mitglieders bestebt, von je zwei Mitgliedern gemeinschaftlid, oder einem derselben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, oder, ohne RNRücksicdt auf die Zabl der Vorstandsmitglieder, dur< ¡wei Prokuristen gemeinschaftlih gesehen.

Für die Form der Bekanntmachungen des Vor- standes und des Auffichtsraths find diejenigen Be- stimmungen maßgebend, die binsihtli< der Firmen- zzihnung gelten.

_Die Gesellschaft hat Karl Martens zum Prokus- risten mit der Befugniß bestellt, die Firma der Ge- sells<aft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- gliede oder mit einem anderen Prokuristen zu zeichnen.

Ferner sind in unser Prokurenregister unter Nr. 64 als Profuriften beute eingetragen:

a. Heinri Müller in Hamburg,

b. Karl Martens in Do>enkuden, welche befugt sind, die obengenannte Firma der Ge- sellschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem anderen Prokuristen zu zeichnen,

Dieselben zeichnen für die in Samburg mit einer Zweigniederlafsuna in Spandau Se Firtaa: Singer Co. Nähmaschinen Act. Gef.

Spandau, den 3. Juni 1899.

Königliches Amts3geri@ht.

Stolp. Bekanntmachung. [18437] Bei der unter Nr. 431 unseres Firmenregisters verzeihneten Firma Max Schlesinger ift heute in Spalte 6 Sorgen eingetragen : Die Niederlaffung ift nah Schlawe verlegt. Stolp, den 1. Juni 1899, Königliches Amtsgericht.

Treuenbrietzen. Bekanntmachung. Goa _In unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 5 die Firma „Albert Rettig“ mit dem Treuenbrietzen und als deren Inhaber der Kauf- mann Albert Rettig hierselbst eingetragen.

Treuenbrietzen, 2. Juni 1899. Königliches Amtsgericht.

Sige 1

Treuenbrietzen. Befanntma<hung. [18335] In unser Firmenregister ift unter Ir. 58 die Firma „Theod. Schiese“ mit dem Sitze zu Treuen- brietzen und als deren Inhaber der Pantinenfabrikant Theodor Schiese zu Treuenbrietzen eingetragen worden, Treuenbrietzeu, 3. Juni 1899, Königlihes AmtsgeriŸht.

Wesel. Handelsregifter f18338J des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. Bei Nr. 50 des Gesellschaftsregisters Firma

Niederrheinische Güter-Afsekurauz- Gesellschaft

¡u Wesel ist Folgendes vermerkt worden :

An Stelle des verstorbenen Direktion3mitgliedes

Frs Westermann von bier is der Kaufmann Max estermann von bier zum Direktion8mitglied ge-

wählt. Eingetragen am 30. Mai 1899.

Wesel. Bekanuutmachung. [18337] In unser Gesellschaftsregister ist heute vei der unter Nr. 276 eingetragenen, hierorts domizilierten Aktiengesellschaft Weseler Kuuftziegelei und Eltener Thouwerke ¡u Wesel Folgendes vermerkt worden : In der Generalversammlung vom 29, April 1899 ift bes&lofscn worden, das Grundkapital um 600 000 M, also von 400000 e auf eine Million Mark zu erböben, und zwar dur< Ausgabe von 600 auf den Inhaber lautenden Aktien von je tausend Mark, welche zum Mindestkurse von 1029/9 aus- zugeben und vom 1. Januar 1900 an Dividende be- rechtigt sind. j

Wesel, den 30. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Befkfanntma<hung. [18338] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1352 die Firma H. Th, Viermauns zu Wiesbadeu und als deren Indaber der Elektrotehniker Theodor Berndt ¡u Wiesbaden eingetragen worden. Wiesbaden, den 30, Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. 7.

Wriezen. SBefauntmahung. [18341] In unser Gesellschaftéregister if beute bei der unter Nr. 67 eingetragenen Gesellshaft „Theo Singer Manusacturing Company, Ham- burg, A. G.“ Folgendes eingetragen :

Svalte 2: Singer Co. Nähmaschinen Act. Ges. Spalte 4: Der Gegenstand des Unternehmens der Gesellschaft ist der Vertrieb von Singer Nähmasinen, die Fabrikation und der Vertrieb von Nähmaschinen, Nähmaschinentheilen und Nähmaschinenutensilien. Die Zeichnung der Firma wird, falls der Vorstand nur aus einer Perfon besteht, von dieser allein, falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern

{18333] #

Das

dels - Register für das Deutshe Reich ersGeint in der Regel täglih. Der

Bezugspreis beträgt L «4 50S für das Vierteljahr, Ginzelne Nummern kosten 20 4. Susertionspreis für den Raum B R R a, zelne Nummern fosten A

oder einem derselben in Gemeinshaft mit einem p oder, ohne Rücksicht auf die Zahl der

orstandsmitglieder, dur< zwei Prokuristen gemein- <hazftli% geschehen.

Für die Form der Bekanntmachungen des Vor- standes und des Aufsichtsraths sind diejenigen Be- stimmungen maßgebend, die hinsihtlih der Firmen- zeichnung gelten.

Die Gefellshaft bat Carl Martens zum Prokuristen mit der Befugniß bestellt, die Firma der Gesellschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem anderen Prokuristen zu zeihnen.

Wriezen, den 29. Mai 1899.

Königlihes Amtsgericht.

Zerbst. [18342] Handelsrichterliche Bekauntmachung. Blatt 625 des biesigen Handeltéregifter3 ift beute die Firma Max Sens in Lindau i. A. und als deren SEE Inhaber der Kaufmann Max Sens

in Lindau i. A. eingetragen worden. Zerbft, den 30. Mai 1899. Herzoglich Anbaltisches Amt8gerict. Pichier.

Genoffenschafts - Register.

Besigheim. Befanntmachungen [18344] über Einträge im Genofseuschaftêregister. 1) Gerictsfielle welde die Bekanntmachung er-

läßt; Oberamtsbezirk, für welchen das Genoffenschafts-

register geführt wird. K. Amtsgeriht Besigheim.

2) Datum des Eintrags. 3. Juni 1899.

3) Wortlaut der Firma; Siy der Genofseaschaft ; Ort ihrer Zweigniederlaffungen. Darlehenskafsen- verein Befigheim, Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Befigheim.

4) Recbtsverbältnisse der Genossenschaft. An Stelle des zum Rechner gewählten Vorstandsmitglieds Conrad Semmler i der Güterbeförderer Gottlob Röfer in Besigheim in den Vorstand gewählt worden.

Z. U.: Amtsrichter Wagner.

Breslau. BSefanntmachung. [18345]

In unfer Genossenschaftsregister ift unter Nr. 65 bei dem Verficherungs- uud Credit-Verein \chlefischer Hausbefizer, E. G, m. b. H. hier beut eingetragen : Das Statut ift am 27. März 1899 geändert. Die Firma der Genossenschaft i} in „Wirthschafts- uud Credit-Verein schlefischer Hausbefizer. Eingetragene Genofseuschaft mit beschräufter Haftpflicht“ geändert. $ 2 B 2 a bis d Versicherung ist als Zwe> der Ge- nossenshaft fortgefallen. Die Zeichnung seitens des Vorstandes geschieht dadur<, daß der Firma der Gencfsen!<aft die cizenbändigen Unterschriften zweier Vorstandemitglieder zugefügt werden. Der Deutsche Reichs-Anz-eiger ift als Organ für die Bekannt- machungen der Genossenschaft fortgefallen. Leßtere er- folgen unter der Firma der Genoffenschaft, unter- zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern bezw. dem Vorsitzenden des Aufsichtsrathes. Bei dem Eingeben des Blattes „Der Haus- und Grundbesiß“ oder Verweigerung der Aufnabme einer Veröffertliung seitens desselben finden die Veröffentlihungen im Breéëlauer General-Anzeiger ftatt, bis die nächste Generalversammlung ein anderes Blatt dafür be- ftimmt. Breôlau, ten 29, Mai 1899.

Königliches Amts8gericht.

Delitzsch, [18346] In unserm Genessenschaftsregister ist bei der Ge- nofsenshaît Nr. 23 „läudlihe Spar- und Dar- lehnsfafse Zschortau, eingetragene Geuossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ Folgendes eingetragen worden: Die öffentlihen Bekannt- ma<@ungen find laut Beschlusses der Generalversamm- lung vom 18. Mai 1899 in das Deligscher Kreiëblatt und in die Wochenschrift der Landwirtbschaftékammer der Provinz Sachsen zu Halle a. S. aufzunehmen. Delitzsch, den 27. Mai 1899. Königliches AmtEgericht. Dülken. Bekanntmachung. [18347] Dir<h Beschluß der Generalversamwlung des Borner Spar- und Darlehnskafsen - Vereins, eingetragene Genofsecuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Vorn vom 16. April 1899 ift der 29 des Statuts dabin abgeändert worden, daß die Bekanntmacungen der Genossenschaft statt in der „Rheinischen, Volksstimme“ zu Kempen in dem zu Dülken erscheinendes „Spreher am Niederrhein“ zu erfolgen haben. Dies ift heute im Genofssenschafts- register vermerkt. Dülken, den 2. Juni 1899. Königliches Amtsgericht, Frankfsaort, Main. [18348] Einkaufs- «& Kredvitgenossenschaft der Schneidermeister vou Frankfurt a/M. u. Um- gegend, eingetrageue Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht. In der Generalve:samm- lung vom 6. März 1599 sind die hier wohnhaften Schneidermeister Carl Collin und August Drescher als Vorstandêmitglieder neu gewählt worden. Fraukfurt a. M., den 31. Mai 1899, Königl. Amtsgericht. 11,

Friedberg, HesSeRn,. Bekanutmachung. Fn das Genoffenschaftsregister wurde etngetragen :

[18349]

besteht, von je zwei Mitgliedern gemeins<aftlih,

Ruhrort.

Nieder-Wöllftadt wurde Hr. K. Weith dortselbft zum Direktor und an Stelle des leyteren Karl Volz zu Burg Gräfenrode zum Vorstandsmitgliede der Molkerei - Genofseuschaft, eingetragene Genofsenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht zu Nieder-Wöllftadt bestellt. Friedberg, 1. Juni 1899. Großh. Hefs, Amit3gericht. ießner.

Geldern. [18350] Bei dem unter Nr. 3 des Genofsenshaftsregisters eingetragenen Sevelener Spar- uud Darlehn®s- kafsenverein e. G. m. u, H. in Sevelen ift Folgendes eingetragen :

Durh Beschluß der Hauptversammlung vom 30. April 1899 i} _ bestimmt, daß die Bekannt- maŒWungen der Genoffenschaft avßer im „Geldern\chen Wochenblatt“ und der „Geldern?chen Zettung“ auch in dem „NRheinishen Genofsenschaftsblatt*“ in Kempen erfolgen.

Geldern, den 30. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

Koblenz. Befanntmachung. [17734]

In das biesige Genofsenschaft2regifter is beute zu dem „Cobcrner Darlehnskafsen - Vercin, ein- getragene Genossenschaft mit unbeshränkter Haftpflicht“ in Coberu Nr. 9 des Registers ferner eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung der Ge- nofsenshafter vom 28. Mai 1899 ift an Stelle des ausges<hiedenen Vorstandsmitagli:ds Peter Dittert I. der Taglöhner Johann Mader zu Cobern gewählt worden.

Koblenz, den 30. Mat 1899,

Königl. Amtsgericht. Abtheilung 1.

Königsberg, Pr. [18351} L Genosfseuschaftsregifter.

Für den Allgemeinen Wohuungs-Bauvercin zu Koenigsberg i. Pr., Eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht ift in unserm Genossenschaftsregister bei Nr. 31 am 1. Juni 1899 eingetragen :

Dur< Beschluß der Hauptversammlung vom 26. Mai 1899 sind, nahdem der Profeffor Dr. Gerlah und der Redakteur Lubowetki aus dem Vorstande ausgetreten, in denselben der Schieferde>ermeifter Wilbelm Graap zu Königsberg und der Stadthaupt- kassenbuhhalter Julius Kalweit-Mittelhufen neu gewählt, gleichzeitig der Kaufmann Franz Selbstaedt zum Vorsißenden und der Feuerfozietäts-Sekretär Ublemann zum stellvertretenden Vorsißenden beftellt.

Königsberg i. Pr., den 1. Juni 1899,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Laasphe, E [17735] In unser Genofsen!chaftsregifter ift beim Laaspher Creditverein, e. G. m. u. H., heute Folgendes eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. März 1896 ift an Stelle des dur< Tod aus- geshiedenen Vorstandsmitgliedes Ebren-Amtmanns Frank in Banfe der Helzhänadler Robert Göbel in Banfe als Vorstand8mitglied gewählt und leßterer bei seinem faßgungsmäßigen Ausscheiden dur< Be- {luß der Generalversammlung rom 15. April 1899 als Vorstandsmitglied wiedergewählt. Laasphe, den 1. Juni 1899,

Königlihes Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [18441] Im Genossenschaftsregister wurde zur Vüchel- berger Schweinezucht - Genofseuschaft e. G. m. beschr. H. zu Vüchelberg eingetragen, daß an Stelle der feitherigen Vorstandëmitglieder Joseph Knoll, Johannes Rinnert 1Y. und Peter Gerstner die Genossen Kilian Masset, Martin Brofsart I. und Heinrich Rinnert, alle von Büchelberg, in den Vorstand neuaewählt worden sind. Landau, Pf., den 3. Juni 1899, Kal. Ce N

Hatfeld, Kgl. Ober-Sekretär. Münsingen,.

K, Amtsgericht Münsingen.

Befkauntmachung. In unser Genossenschaftsregister ift bei Nr. 3, Spar- und Darlehenskasse Eglingeun, einge: tragene Geuofsenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Eglingen, eingetragen worden : „An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds alt Schultheiß Wabl is Peter Mayer, Wagner in Eglingen, zum Vorstandsmitglied bestellt.“ Den 5. Juni 1899, Hilfsrihter Schenk.

[18442]

Pinne. [18352] Bei der Pferdezucht - Genossenschaft, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, zu Pobrzewie st| in das Genossen- saftéregister unterm 26. Mai 1899 eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Valentin Ciszak ift

der Wirth Boleslaus Dudarski zum Vorstandsmit- gliede bestellt.

Pinne, 2. Juni 1899. h Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. (18353] In unjer Genossenschaftsregister ist heute bei dem

unter Nr. 12 eingetragenen Spar- und Bauvereiu

An Stelle des ausgeschiedenen Karl Draudt zu

e, G. m. b, H, zu Laar vermerkt worden, daß die