1899 / 133 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[18646] Bekauntmachuug. In die Rechisanwaltsliste des hiesigen Landgerichts ift eingetragen worden: 4 Bud Nr. 69. Der. Graf, Rehléanwalt-in Glberfeld. Elberfeld, den 5. Juni 1899. Der Landgerichts-Präsident.

[18736] K. Württ, Landgericht Stuttgart, In die Liste der dies]eits zugelassenen Recht3- anwälte ift heute eingetragen worden : Otto Thalmesfiuger in Stuttgart. Den 5. Juni 1899. Der Präsident: Landerer.

[18647] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt, Justiz-Rath Dr. Karl Bern- hard Jäger in Hirichberg-a. Saale ist in der Lifte der bei dem gemeinschaftlihen Landgericht hier zu- gelaffenen Rechtsanwälte gelös{cht worden.

Gera, aw 6. Juni 1899.

Der Landgerichts-Präsident: Dr. Hagen.

[18645] __ Bekanntmachung.

In der Liste der bei dem Königlichen Landgericht Gnesen zugelafsezen Rechtsanwälte is der Rechts- anwalt Justiz-Rath Hergtler gelöfhi worden.

Guesen, den 5. Juni 1899.

Der Landgerichts-Präsident.

[186483] Herr Rechtsanuvalt Künftler if in der Lifte der bei dem hiesigen Amt8gerichte zugelafseneu Rehts-

[18650] Von der Firma Carl Neuburger hier ift der Antrag geftellt worden : «(1 000 000 bypothekarisch eingetragene zu 40/9 Dro anno verziuSlihe von 1901 ab zu 105% rüdiablbare Partial - Obli- gationen Nr. 1 bis 2000 à 500 der Nieder- laufizer Kohlenwerke zu Fürstenberg a. Oder zum Börsenhandel au dex hiefigen Börse zuzulaffecu. Berlin, den 5. Iuni 1899.

Bulassungsftelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[18651] Bon ber Firma Delbrück Leo «& Co. ist der Antrag geftellt worden, é 3900 000 neue Aktien der West- fälishen Bauk in Bielefeid Nr. 11 668 bis 13 667, dividendenberechtigt ab 1. Januar 1899, zum Vörsenhaudel an der hiefigen Börse zu- zulassen. Berlin, den 5. Junt 18399.

ZBulassungsftelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[18652] Bon der Firma L. S. Rothschild hier ist der Antrag geftellt worden: 4 1250 000 auf den Inbaber lautende Aktien à M 1000 Nr. 1—1250 der Lederfabrik Aktien-

¡ufolge Lersbaun g- vom 29. Mai 1899.

Tilsit, T ak, 1899, U ( Königliches Anttsgeriht. Abtheilung 1a. [18644] Bekanntmachuug.

Der Rechtsanwalt. Heute. hier ist beute in der Liste der bei dem Landgericht in Magdeburg ¿Uge- laffenen Rechtsanwälte çelö\cht worden.

Magdeburg, den 2 Juni 1899.

Königliches Lantgericht.

anwälte gelöscht, und zwar vom 1. Iunt cr. ab,

9) Bank - Ausweise. A RE E t Méite! f f 22813

10): Verschiedene Bekannt machungen.

[17998] j Die Gesells®aft Volta Gesellschaft mit be-

{räukter Haftung ift durh Beschluß der Gesfell-

{after vom 21. März 1899 aufgelöft. Zum ann Walther

j jguidator Gharlot enbg Heran Kau j e zu tenburg benannz orden. Ê d gi G Rig der Gesel [haft n : en aufgefordert,

zu melden. Das Geschäftslokal befindet sich Berlin NW, Schiffbauerdamm 21. 2,1 8 Berlin, den 3. Juni 1899. fn y

Raabe.

[18730]

| Berliner

in den Sälen des

Kaiserho

von Vormittags 9 Uhr an stattfindet.

ju beziehen. Berlin AW., im Juni 1899.

gesellshaft vormals James Eyck & Strasser Commanditgesellshaft in Berlin zum Börsenhandel au der hiefigen Börse zu- zulaffen. Berlin, den 6. Juni 1899.

Bulossungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[18729]

Fentscher Gruben Actien-Gesellschaft.

Gemäß Art. 31 der Saßungen werden die Herren Antheilhaber zusammenberufen zur regelmäßigen Hauptversammlung für Donnerstag, den 29, Juni 1899, am Siß? der Gesellschaft in Antwerpen, Everdystraße Nr. 25.

Tageêordnunrg : 1) Bericht des Verwaltungsraths, 2) Bericht der Kommissäre,. 3) Gutheißung der Bilanz. Der Verwaltung®êrath.

Die vom Art. 32 der Satzungen vorgeschriebene Hinterlegung der Autheilscheine ist zu bewirken gegen bei der Versammlung als Eintrittskarte dienende Bescheinigung:

in Antwerpen: am Sitze der Gesellschaft, Evertyftraße Nr. 25, von 10 Uhr Morgeus bis U

bei Herren A. de Lhoueux Linon & Co., Banquiers, Aremberestraße Nr. 28,

in Brüffel : bei der Société de Dépôts et Ze Credit, L:opcldftraße Nr. 23,

in Trier: bei Herr-:n Reverczon «& Co.,

Bauqutiers.

{18099} S Gemäß § daß wir Lci der von uus vorgenommenen

haben : 1) beim Zinsfenfonds 2 Tilgungsfonds 3) Sicherheitsfonds Betriebsfonds . Verwaltungsfonds

a. 34 9% Pfandbriefen b. 3% Pfandbriefen , .

D335 eigertbümlihe Vermögen des Instituts beträgt jeßt:

im Sicherheitsfonds . . . im Betriebsfonds . hw an Ausftattungskapital der Lane . *

und an Wirt5[chaftskostenvorshüfsen

im Verwaltuniäsfonds .. o i

38 des Statuts der Neuen Westpreußishen Landschaft machen wir hiermit bekannt,

Kafsenrevifion folgende Bestände vorgefunden

92567 M 24 S

5611:690 ‘7 86? &

3:879 8747, 188 ¿

3236199 2% ,

I s 1962000 jj

überhaupt . 14081 732 18 13 099 120 A 845500 « I HS 6

zusammen wie vor , 14081732 , 18 ,

t n

e

3 879 874 M 83 S

Darlehns-

300000 , ,

B O S 1 zusammen ,

E 0 6 @ +4

3539699 , 2% 122000 / ,

überhaupt, . . 8681574 4 08 4

"

Lasselbe bat tagegen am 20. Mai 1898 betragen:

im Sicherbeitéfonds . . . im Betriebsfonds im Verwaltungsfonds

3 869 645 M 83 S360 18

: 1262000 - » —wiammen 8467837 , 01 ,

—DI31737 M07 S

Es hat ih biernach vermehrt um

jet 7,51 9% der Pfandbriefshuld. er Tilgungéfoads von 5 611 090 4 86 Am 20. Mai 1899 waren ausgegeben :

Pfandbriefe zu 34%... +5 39 E

o Ó /a

A beirägt 4,26 9/9 der Pfandbriefschuld.

T 17e 107 420960 M

R 8116800

überhaupt, 115537 050

Am 20. Mai 1898 waren dagegen ausgegeben :

Pfandbriefe zu 34 °% . « - «

, - o

R Das Pfandbriefkapital hat sih dana vermehrt um An Zinsen waren am 20. Mai 1899 rückständig 28 976 4 69 ;

fibungen ftebt eine unter Zwangêverwaltung.

104 250 060 M 8186500 , ¡utjammen . 112436 560 ,

3 100 490 Æ

von den beliehenen 6439 Be-

Maxieuwerder, Weftpr., den 30. Mai 1899. Der Engere Ausschuß der Neuen Westpreußischen Laudschaft.

Weber. Siewert.

Wehble. v. Bethe.

Thb. Leinveber.

G. Hewelcke.

Braunschweig. Goerdeler.

""Samaden.

Touristen: & Fremdenhotel, Pontrefsina ckÈ WMorteratschgletscher.

Gute Küche, reelle Weine. Pensionspreis mit Zimmer von Fr. 6,— an.

Hotel Bellevue.

Tägliche Tramway - Verbindung mit Si. Moritz, Prachtvolle Ausficht auf die Becnina- Gruppe.

Gleftr. Licht.

Der Gigenthümer: J. Liß.

Zugleich emvfeble mein flaurant

Muottas Murail

Seen und Dörfer des Oberengadins.

Sch{baster Autsichtépunkt auf Gletscher,

Bekanntmachung. Wir bringen hierturch zur dfentlihen Keantniß, daß die Ziehung der

Pferde- Lotterie

am 11. Juli 1899

fes in Berlin

(Eingang Mauerstraße) Loose à L 4, 11 St. 19 „é find von dem General-Debiteur

Carl Heinze, Berlin W..

(Eingang Wilhelmftraf;e)

Die Technische Kommisfion für Trabrenuen.

[18640]

Einnahme.

Unter den Linden 3

Plan der Lotterie.

Gewinue Werth 102 009 Á

R C I R R R —— 1a15090= 15 000 M

1 à 10000 = 10 000 9000 9 000 S 000 S 900 5 000 5 000 4500 4 500 4000 = 4000 3009 = 3000 23500 = 5000 2400 = 4800 1890= 3609 1500= 4500 100 1600 20 4 000

10 10 000

5 T0 000

d 9 W W 29 jl pad jui pu jo ju 10- 00-18- 10 00-23 19° h0 (0-0 50 I I

Wz S ui ck

u

«A U A A A A

9 pa S S G w- t

Allgemeine Fahrradversiherungs-Geselschaft in Wittenberge.

L) Gewinn- und Verlustrechnuug für das Geschiäftäjahr 1898.

M Referven (Ueberträge) aus dem Vorjahre a. Prämien-Reserve . 15 331,60 b. Scbaden-Réserve 4 661,19 6. Zinsen-NReserve . 478,17 Prämien-Einnabme (abzügl. der Ristorni) für M 536 134 Versihécungéfumme.

a. Beiträge (Vorprämien) . 27 533,65 Nebenleistungen der Versißerten i Erls aus ermittelten Fahrrädern . Zinsen und zwar:

a. aus rüdständigen Prämien

b. aus realisierten Werth-

Bee S E S Sonstige Einnabmen und zivar: a. Rüdersiattung v. gezahlten

Entschädigungen . y b. Rückerstattung v. gezahlten

Gerichiskofieu . . ,„

e. Verkauf von Schildern .

20 470/87

97 533/65 227150 135|—

83,86

9,45 ( Ses.

F —--

Sa. Activa. a A Forderungen an die Garantiefondezeichner | 45 000|— Sonstige Forderungen : | a Nükftände der Versicherten aus dem | abe 10 L E b, Rücktftändeder BVerfiterten aus dem Fahre 1898 *®*) 4843,16 e. Ausftände bei Agenten avs dem Jahre 1897 . | d. Ausftände bei Agenten | auë dem Jabre 1898 . | 6. Depot-Buthaben . . j f. im Jahre 1899 fällige | Zinsen, soweit fie an- | theilig auf das laufente | Jahr entfallen L: g. anderweite Kafsenbesiand . Inventar : a. Möbel u. s. w. . b. Fahrräder. 173,44 c. Schilder u 208,45 Noch zu deckeade Organifationskosten . Fehlbetrag für das Recnungojahe 1896

i 4 198,09 Fehlbetrag für das Nechnungs- Jae 1897 111 ta «6090637

1 101,20

. 5422,56 : 900,—

23 672/81 365/08

195,78

57T\67 5 329/89

23 194/46

48 463/481] 2) Bilanz vom 1.

|

98 139187,

—_ Ca.

Wittenberge, 28s, April 1899.

ci 2% Henkel. Revidiert und richtig befunden.

in Witteuberge. Der Auffichtsrath. Dr. Weber. Max Ritter. Ernst Liebft. Franz Scholvin. *) Vebershuß des Rehnungéjahres. **) Theilweise im laufenden

Allgemeine Fahrradverficherungs- Gesellschaft

Ausgabe. M 4

Eatshädigungen (einschließlich der Re- gulierungSfosten

a. für regulierte Schäden, hiervon 50,— Negulierung2koften. .. 11379,70

b. für noch nicht regulierte Schäden u. für festgestellte, aber no§ nicht abgetobene Entschädigungen (Saden- Reservc) N tg1:084279

Eingegangene, aber noch nit vecdiente Prämie (Prämien-Reserve) . Abschreibungen auf:

a. Inventar (Möbel u. \. w.) 21,78

b: Fahrtäbes9 1. 43,36

c. Vebershuß des Rechnungs- jahres auf Forderungen an Agenten abgeschrieben .

d. Organifationsfoîten des 1. Rechnung3jahres behufs Amortisation . 266493

Kursverlust auf Werthpapiere . j Verrvaltung2kofsten:

a. Provisionen der Agenten .

Dia a4 P D L A

c. Diäten u. Reisekosten (au8- {ließli der auf Schäden entfallenden). . .

4, Reklame und ÎInsertions- gebühren E

14 722/42 13 352/67

*) 401,20

5 424 59 285,40

405,70

S L f. Gehälter und sonßige Be- züge an Beamte? .. . g. noch zu zahlende Gehälter an Beamte s O liSpdo 21 12021 -SQI018 | i, Bureaubedürfnifse u. all- | gemeine - Ausgaben. . . 2035,90 j k. Miethe, Heizung einschließ- | lih not zu zahlender 54 M4 285 40 114 807/22 Sonstige Aus8gaben: | a. Zinsen für Vorshüsse und | Garantiefonds, gezahlt . 1849,38 | b, Be für Vorschüsse und |

arantiefonds nocch zu j ne 594,85 |_2 444/23

zahlen . Sa. | 48 463/48 Passiva. x“ |4 60 920|—

3041,07

Dezember L898.

Garantiefonds Reserven-Ueberträ a. für noch nicht verdientz (Prämien-Referve) . :

b. für noch nicht regulierte Schäden und für festge- stellte, aber noch niht ab- gebobene Entschädigungen (Schaden-Reserve) . 1830272 - Sonstige Passiva und zwar: a. Bankschulden. . . . - b. Zinsen für Vorsüsse und a. d. Garantiefondtzeihner

ce. Baarkauttion von Agenten d. noh zu zahlende Gehälter S E ree 6, verschiedene Kreditoren

e auf das nächste Jabr: Prämien 13 355,67

17'912,52

994,85 150,—

2 094,41 729,70

Allgemeine Fahrradverficherungs-Gesellschaft in Wittenberge. N Sas e Dizektion. ° P Oskar Wernicke.

Vorstehende Bilanz nebsst Gewinn- und Verluft- rechnung habe ich geprüft und mit den Geschäfts- üchern übereinftimrnend gefunden.

N. Walter, Bücherrevisor, gerihtliher Revisor für Erwerb8gencfsenshaften x.

ahre bereits eingegangen.

Volta, Eesellschaft A E T Säftung

zum Deutschen Reich

„M 133.

Der Inhalt dieser Beilage,

in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanätmachungen der deutshen Gisenbabnen enthalten

_Eentral-Handels-Regi

Vierte Beilage

Staats-Anzeiger.

| Berlin, Donnerstag, den §8. Juni

Das Central - Handels - Regifter für das Deutsche Reih kann dur alle Poft - Anftalten, für

Berlin auch

Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden,

durch die Königliche Expedition des DeutiYen Rzis-

und KöniglthH Preußischen Staats-

|

ungen aus den Handels-, Genoßenschafts-, Zeichen-, Mufster- und Börsen-Regiftern, über Paten ind, erscheint au in einem. besonderen Blatt unter dem

tex für da

Tité

89D.

te, Gebrauhmufter, Konkuürfe, sowie die Tarif- und

s Deutsche Reich. (nr. 1334,

Das &Sentral - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in ter Regel tägli. Der Rezug8preis beträgt L # 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Númtnern kosten S0 #4. Fniertions8preis für den Raum einer Druckzeile S -.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 133 4. und 133 B. ausgegeben.

Patente.

1) Anmeldungen.

Fúrx die angegebenen Gegenstände haben die Nach» genannten an dem -bezeihneten Tage die Ertbeilung eines Patentes nahgesucht. Der Gegenstand der An- meldurga if einftweilen gegen unbefugte Benugung Sihe

afe. *

1. M. 16 033. Verfahren der elektromagne- tischen Aufbereitung zur gleichzeitigen Trennung mehrerer Stoffe von verschiedener magnetischer Grregbarkeit. Mechernicher Bergwwerks- Aktien-Verein, Viechernich. 18. 11. 98.

4. R. 12 105. Löschvorribtung für Petroleum- lampen. Karl Reichel, St. Petersbur, Gagarinsfaja 30; Vertr : Carl Fr. Reichelt, Berlin, Quiienftr. 26. 7. 5. 983.

4, W. 14 822. Vorrihtung zum Regeln der Brennftoffzuiührung bei Lumpen mit elastishem Brexnftoffbehälter ; Zus z. Pat. 101 172.— Fames West u. Henry Joseph Wilberforce Raphael, London, Stamford Road; Vertr. : A. Gerson u. G. Sawbse, Berlin, Friedrichstr. 10. 26. 1. 99.

S. Sch. 13 548, Träger zur Behandlung von Garniträbnen mit Flüssigkeiten, insbesondere zur Behandlung von Baumwollgarn in aespanntem Zustande mit Alkalien. Josevb Schneider, Pri Schere heptad!: Vertr. : C. Feblért u.

. Loubier, Berlia, Dorotheenstr. 32. 26. 4. 97.

8, T.“5202. Färbevorrihtueg für Garne in Spulenform u. dgl.; Zas. s. Pat. 92659. Bernhard Thies, Coetfeld i. W. 5. 12. 96.

11. M. 16115. Briefhaltckr mit unter Feder- wirkung stehendem Klemmbügeil. Ed. C. Magnus, Poppelsdorf - Bonn, Jazdweg 9. 3. 12.198;

11. O. 2938. Bogenträgeranordnuna für Fadenbeftmashinen. Hago Oberläuter, Oeusch b. Leipzig, Hauptstr. 98. 20. 7. 98.

123, C. 6654. Verfahren zur Darstellung von in der Hydrerxylgrupve substituier:en Alkaminen und Alfamincarbonsäureestern. Chemische Fabrik auf Akticu (vorm. E. Sczeriug), Berlin, Müllerstr. 170/171. 22. 6. 96.

12. F. 10444. Verfahren zur Trennung von Geranioi und Citronellol; Zuf. ¿. Pat. 101549. Dr. Julien Flatau u. Henry Labbé, Paris; Vertr.: Dr. W., Häberlein, Berlin, Kariflt. 7. ; 27. 12. 97.

12. K. 16 736. Verfabren zur Darstellung von fz geruhlosen, in Wasser löslihen Thee r- prâparaten. Knoll & Co., Ludwigshafen a. Rb. 93. 6. 98.

12. P. 10098. Verfabren und Einribtung zur Temperierung ron Reakticnétbürmen von innen. Dr. Sottfr. Plath, Caffel, Jo-dan- traße 8, u. Max Hiller, Breélau, Hôfcheutitr. 4. 30. ;9.i 98.

12. R. 12 389. Verfakren zur Herstel una von Fluornatrium. Dr. Rickmann & Rappe, Kalk b. Köln. 16. 8. 98.

13. G. 12 802. U-berbißzer für Wafserröhren- fessel. Heinrih Göhrig, Darmstatt, Pallas- wiz:senstr. 122. 7. 10. 98.

13. G. 12816. Dampfswasserableiter mit alodenartigem Schwimmer. Carl Fried. Göhmaun, Dresden-Radit. 12. 10. 98.

13. St. 57518. Sicherbeitsventil mit Anmzeige- einrichtuna. Enil Stemmler, Frankfurt a. Vî.- Sadjenhbausen. 26. 11. 98.

14, K. 16339, Abdicbtung der Kolbenscheibe bei rotierenden Dompfsmaschinen. Ferdinand Krüger, Berlin, Taubenstr. 94. 17. 3. 98.

14. T. 6035. Dampfmaschine mit umlaufendem Kolben. Ferdinand Teutelink, Amsterdam, Damrak 59; Vertr.: Oscar Danziger, Berlin, Unter den Linden 59. 20. 8. 98.

14. W. 14035. Rotierende Hahnfsteuerung mit veränterlicher Expansion. Richard Weguer, Brig b. Berlin. 14. 5. 98.

18. &. 17424. Verfahren zum Brikettieren vuloerförmiger oder mulmiger, an \sich nit bindefähiger Eisenerze. Michael Kleist, Hubertusbütte b. Ober-Lagiewnik, O.-S. 17.12.98.

19. Ech. 14019. Swienenstoßverbindung mit den Schienenfuß untergreifendem und die Flügel- lasch-n dur{driagendem Dübel. J. Schuler, Bochum. 13. 9. 98.

20. B, 23 346. Bremse für Fahrzeuge. Jacob Biesenbach, Frankfurt a. M., Schwind- ftraße 25. 19. 8. 98.

20. H. 20 139. Selbstibätige Dopvelkuppelung für Gifenbahnfabrzeuae. Moriß Hay, Buda- pest; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luifenitr. 25. 22. 3. 98.

20. M. 14539. Eine Sthalt - Vorrichtung, welhe mittels einer Kurbel alle für Wagen- motoren nôtbhiaen Scaltungen auszuführen er- möôzliht. W. A. Th. Müller, Berlin, Adal- beriftr. 60. 2. 10.97.

20. R. 12023. Weibernstellrocrichtung für dreigle:ze Weichen. A. Kleeßeu u. I. Reiße, Charlottenburg, 12. 4. 98.

20, . S, 10 704. brem!eu. Société Générale des Freins LipKowsKi, Paris; Vertr.: F. Haßlacher, Frankfurt a. M. 24. 9, 97. j

20. S. 11257. Borcichtung zum R?geln der Beschleunigung belm Anlassea von Eléektro- mctoren. S. H. Short, Cleveland, Ohio,

V. St. A.; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 9, 8. 97.

Klafse.

21. D. 9283. Me-efßaeräth für Wechselstrom. Harry Phillips Davis, Pittsburç, Conrad, Witkinsburg, Vertr. : Carl Pieper, Heinri Springmann u. Tb. Stort, Berlin, Hinderfinstr. 3. 26. 9. 98.

21. H. 19 743. Wechselstromzäbler mit un- symmetriscen eleftrish aeschlossenen Metallmafsen. „Helios“ Elektricitäts-Aktiengesellschaft, Köla-Ghrenufeld. 7. 1. 98.

21, H. 21 493. Platinunterbre{er mit Motor- antrieb. hanniéstr. 14/15.

2L. L. 12 996. Verfahren zur Aenderung der Arbeitsge{windizkeit von Gleichstrommotoren und rotierenden Umformern. Benjamin Garber Lammeé, Pit1sbu:g, Pa., V. St. A.; Vertr. : Henry E. S{midt, Berlin, Friedriftr. 234. 27¿-3. 199.

21. S. 11618. Polflemwme für elektrise Batteri-n. Sächsische Accumulatorenu-

12. 109;

firaße 105/107. 18. 7. 98.

21. W. 14730, Efektrolvtisher Strom- unteëbrecher. Dr. Arthar Wehnelt, Char- lottenburg. 2. 1. 99,

22, B. 22 502. Verfabr:n zur Darstellung eines blauzn Farkbstof3 der Naphtalinreiße. Badische Anilin- und Soda-Fabrik, Ludwig2- hafen a. Rb. 12. 4. 98.

22, B. 2341s,

UAnuilin- 1. Soda-Fabrik, Ladwigthafen a. Hb. 16. 9.98.

23. H. 21 779. Verfabren ¡ur Darstellung von fünstlihem ZJaëtminblüthenöl, Heiue & Co., Leiviia, Schreberstr. 6. 4. 3. 99.

24. S. 12 213. Zuaregler für Schiffêwafser- rob1fefiel. Heinriw Siebert, London, 54 Nelfon Square; Vertr.: R. Deißler, J. Maemecke u. Fr. Deißl-r, Beclia, Luiserste. 31a. 15. 2. 99;

25. J. 5112. Kettenwirkstuhl zur Herstellung von dichter und feiner Waare. William Jaufsen, Chemniß, Schloßstr. 14. 13. 2. 99.

25. Sch. 13371. Legevorrihtung mit aus- wecseibaren St ften für Pesamente. G. Ew. Spieck-:r, Barmen, Berlinerstr. 20. 17. 2. 98.

26. K. 17 776. Veorrihtung zum Ocffaen und Sqließen der Hähne in Gaélaternen. Ernft Krause, Breslau, Greisenaustr. 12. 1. 3. 99.

26, M. 15 247. Acetylenentwickdler mit von der Sammelalocke gaeregelter Carbidzufuhr. Marie Louis Jules Roger Labbé de Moutais, Chateau de Beauvoir bei Cloycs, Frankrei; Vertr.: Dr. W. Häberlzin, Berlin, Karistr. 7. 32. 4.198.

26. M. 16 101. Zwangläufige Absperrvor-

ribtuna für Ac-tylenentwickler. Manie Louis

Steue'ung füc Luftdruck- |

Jules Roger Labbé de Montais, Chateau de Beauvoic b. Cloyz8s, Franfrei; Vertr. : Dr. W. Häberlein, Berlin, Karlstr. 7. 22. 4. 98.

30. H. 21 539. Massiervorrihtung. Tbite Wolf M. Hickey, Brooklyn Hotel, San Fran- cisco, Calitoraien, V. St. A.; Vertr.: Dr. R. Wirth, Franftfurt a. M. 20. 1 99.

30. L. 13036. Drudckausaleichtleitung neben der Hauptleitung der Sprudelfoole. Dr. Hein- ri Langebartels, Bad Naukeim. 9. 3. 99,

30, W. 14828. Stopfen mit als Mtß- vorrihtuza dienendem Hoblraum. „William Dustin Worthea, Big Stone City, Grant, Dakota; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 28. 1. 99.

32. R. 12696. Glass{hmelz- und Arbeits- anlage. Zus. z. Pat. 102 674. Georg Richter, Dreéden, Holbeinstc. 46. 12. 12. 98.

33. S. 11876. Kofferwandung. Gustav Slawik, Wien, Severingasse 17; Vertr.: Hugo Pataiy u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 28. 10. 98.

34. C. 8132. Bügelverbindung der Füße von Möbeln aus gebogenem Holz. Léon Cambier, Atb, Belgien ; Vertr. : Alexander Specht u. I. D. Petersen, Hamburg. 16. 3, 99.

34. D. 9695. Plätteisen. Otto Duberotww, Berlin, Wilsnackzrstr. 45. 25. 3. 99.

324. E, 6329. Thee- und Kaffee-Sieb. Frau ZFenny Eiseuhauer, Hannover. s. 3. 99.

34. F. 11 199. Bügeleisen mit selbstheizendem Bolzen. Josef Feldmeyer, Würzkur2, Kants straße 12/0./*21..9. 98.

34. F. 11678. Zwiebels{neidemashine. MWiihelm Fels, Mannheim, Colinistr. 6. 7. 3, D9:;

34. H. 21 700. Aua. Herbst, Elterfeld, 82/86. 18,2; 99.

34. H. 21 868, Drehkarer Klappstubl. Aribur Hosmer u. Charles Herbert Silliman, Fort Woctb, T-xas, B. St. A.; Vertr. Wi. Smeg, Aachen. 22. 3. 99. Z

34. M. 15458. Vorr.chtung zum Auébpréften Flüssigfeiten enthaltender Gegenstänte, namentli MWäiihe mittels eines Nees ‘o. dél. Gustav Mönnig, Deutsch - Wilmérs:orf b. Berlin, Kingtahnstr 8. 18. 6. 98.

34, S. 11977. Dochtloser Petroleunicas- Blaubreckxner. Emil Senkbeil, Frapkfurt a. M, Unterer Aßemer 18. 95, 12, 98.

Röftvocrichtung. Katernbergerstc.

W. A. Hirschmann, Berlin, Jo- |

werke System Marschner, Drcesten, Rosen: ?

!

|

u. Frank | Penns., V. St. A.;

|

5 1

Î j

j Verfahren zur Darstellung ì einer Sulfosäure des Navhtazarins. Badische ;

7

ltd t EEE e i E i T

P E S E E N

j {

Bp É E O D T O E E E D A A

I

|

|

: 46. G. 13 092. Sicherheitsvorrihtung für das

Klasse.

34. W. 14668. Wasbbrett. R. H. I. Wahrlich, Hx1mburg, Charlottenstr. 7. 7. 12. 98.

42, D. 9307. Vorrihtung zur Gasanalysfe. Armand Le Docte, Gembloux, Belgien ; Vertr.: C. Fekleit u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32 5. 10. 98.

42. G, 12 644, Billetausgabevorribtung für Totalisatoren. Jules Gaumicr, Versailles ; ? NVertr.: Oscar Danziger u. Eduard Zimmer, Berlin, Unter den Linden 59. "1. 8. 98.

42. J. 4819. Phonogzraph mit frei \{wingen- der Schaliplatte. Eldridge Reeves Johnson, Camden, New Jersey, V. St. A.; Vertr.: E. Dalchow u. F. v. Keller, Berlin, Marien- ftraße 17. 28.6. 98.

42. O. 28383. Druck- und Ausgabeapparat für Fabriheine u. dgl. Wilfred F. Ohmer, Dayton, Ohio, V. St. A.; Vertr. : Carl Pieper, Heisrih Springmann u. Th. Stort, Berlin, Hinderfinstr. 3. 21. 2. 98.

42, T. 5813. Registrierkasse mit einer Vor- richtung zum Addieren des j-:weilig zur Anzeige gelangenden Werthes. Franz Trinks, Braun- schweig, Kaftanienallee 71. 23. 3. 98.

Anlafsen von Erplosionskraftmaschinen. G. Sranaen u. E. Knapp, Köln, Christopbstr. 39. E SA.

47. B. 22256. Riemengetriete mit abwech- selnd festen und lose verschiebbaren, die Stufen bildenden Scheiben. Amédée Bollée Père, Le Mans, Frankc.; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 4. 3. 93. j

47. B. 22 867. Tropfshmi-rbüchse mit felbst- tbätigem Abschluß der Tropföffnung beim Oel- j eintüllen. Gg. Beißbarth vorm. Fr. Loos, Nürnberg. 15. 6. 98.

47. D. 9411. Bei Robrbruch u. dgl. ih selbsttbätig s&licßendes Dreisig- Ventil. Louis Dill, Frankfurt a. M., Zeil 67. 17. 11. 98.

47, Q. 17476, SHhmiervorrihtung für um- saufende Maschinentheile. Frarz Kolafius, Leipiig-Volkmarbdorf. 28. 12. 98.

47. P. 10245. Rollenlager mit vershiebbarer Lzufflähe. Gustav Petschke, Liegniß, Neue Cärtbausftr. 60. 2. 12: 98. j

47. Sch. 13 859, Wellen- und A&senlager mit Wälzungsrollen. Joktan Frederik Schroeter, Frederiksberg V., Kopenhagen; Veiir.: Alexander Specht u. J. D. Petersen, Hamburg. 21. 7. 98.

49. B. 22 853. Stablverbessecrungspulver. Leon Budzinski u. Bafile Schouwaloff, Paxris, Rue des arquetvsiers 10; Vertr.: Eugen Gugel, München. 13. 6. 98.

49. B. 22988. Vorrihtung zum Siauchen j der Enten von Kesselrohren u. dgl. F. E. Bright, London, 145 Cannon Street; Vertr. : Henvy G. Smidt, Berlin, Friedrichstr. 234,

G 7 q 5. JO

FRangenziebbant mit doppelter iebgeshwindigkeit. Heinr. Ehrßtardt, Düfsel-

dorf. Reichsstr. 29, 21. 6. 97. 49. 7 020. Bohrvorrichtung mit Druck- luftbetri-b. Henrv James Kimman u. Ed- Nab. Hurley, Chicago, V. St. A.; } Dr. L. Sell, Berlin, Dorotheenstr. 22.

ward Vertr. : 6. 9. 98.

49. W. 13 740. Vorrihtung zum bydraulishen Bor!chieben von Theilen bei Werkzeugmaschinen. Reinbold Wagner, Charlottenburg, Wil- merédorferstr 115/116. 19. 2. 98.

49. W. 14 770. Vorrihtung zum Fräfen \chwerer Werkstüke mit großem Durmesser. Reinhold Waguer, Charlottenburg, Wilmers- dorferstr. 115/116. 14. 1. 99.

55. E. 6270. Verfahren und Vorrihtuna zum Bestäuben von Verpackunasvpavier für Blatt- metall mit vulv-rförmizen Substanzen. Aloys Edelmann, Fürth i. Bayern. 30. 1. 99.

57. G. 12475, Sphärish, chromatisch und astigmatis korrigiertes Zwei-Linsen-Objettiv. C. P. Goerz, Friedenau b. Berlin, NRhein- strañe 45/46. 26. 5. 98.

57. §. 17496. Verfahren zur Des lihtempfiadlicher Papiere mit matter berfläche. Johaun Friedrich Kolby, Zrwickau i. S. I; L: 9A

58. E. 6169, Dovvelt wirkende Kelterprefse. P. Engelhard, Nöôtta, Waldstr. 25. 11. 98,

63. A. 5925. Vorridtung ¿um Anlafsen, Regz:ln u. \. w--von Erxplosionsmaschinen, welcbe in Gemeinicaft mit einem als Erregermaschine benvybareu Eléktromotor zum Antrieb von Moctkorwaarn, Fabrrädern u. }. w. dienen. L’Avenir Industriel, Lütti; Vertr. : Carl Pieper, Heinrich Sprinomann u. Th. Stort, Berlin, H:ndersinstr. 3. 28/7/98. |

63. D, 9538. Vorrichtung zum Ruvpeln ¡weier Zweirätec. D. M. B. H. C. Earl ‘of Duudonald, London; Vertr.: A. du_Bois- N-:ymonò u. Max Wazuner, Berlin, Schifftauer- damm 29%a. 193.

63. P. 9956, | aefübrtea entlesen Bande zur Aufnahme etnes Fahrrades bestehende UebungêEvorrichtung. j Étiaen Perle; Bieélau, Schwertstr. 6. 26. 7/98.

63. M. 12 603. Beim Kurbenfahren sich fchtäz stelleudes Sattelgestell für * Dééträder "u. dgl. ; Zus. z. Pat. 99 923. Oékar ‘Réëcké, Nhehdt, Nb; Düsseldorf. 11. 11 98.

1.499; Aus cinera - über zwei Rollen en Ba de

l l on 1

Klasse.

63. S. 12322. Bremse für Fahrräder u. dgl. mit einer eine Bremsrolle drehenden und gegen das bewegte Rad zu prefsenden Rolle. Dominique Soubielle, Forniguòöres; Vertr. : M. Fouguet, Hzmburg. - 21. 3. 99.

63. St. 5746. Gedeckter Geschäftéwagen mit nach beiden Seifen zu öffnendem BVerdeck. Rudolf Steiniein jr., St. Johann a. d. Saar, Naf\auerstr. 35. 23. 11. 98.

63. T. 6048. Vorrichtung zum Feststellen von ineinander vershiebbaren Robren mittels eines im inneren Robre angeordneten, aufgeschnittenen, dur einzn Keil auscinanderzupressenden Robres. George L. Thompson, 6125 la Salle, Chicago, V. St. A ; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenttr. 32. 30. 8. 98.

63. T. 6122. Zuasammenkegbare Swhiebkarre. Robert Riab Thom, Kilmarnock, 12 London Road, Grfsch. Ayr; Vertr.: Selmar Reißgen- baum. Berlin, Mohrenstr. 59. 7. 11. 98.

63. W. 14705. Sqhmiervorrichtung für die Kugellager von Fahrrädern. A. Weue, Magdeburg. Kaiserstr. 36, u. G. vou Giese, Hamburg-Üblenhorst, Hofrwoeg 101. 21. 12. 98.

63. W. 15 078. Befestigung8art für aus einem oder mebreren Theilen bestehende Reifen für Fahrräder u. dgl. Gottlieb Weidner, Ader- straß: 133, u. Otto Weiduer, Invalidenstr. 157, Ma. 11490

67. M. 15 507. Maswine zum Polieren v Flascheufkapseln. Mannes «& Kyritz, Hof- heim a. Taunus. 2. 7. 98.

68. St. 5633. Vershluß für Fenster mit um senkr-chte Achsen shwingenden oberen und unteren Flügeln. Iobannes Stumpf, Berlin, York- itraße 22. 25. 10. 98

71, H. 20212. MWalkblcck mit zweitheiliger Hinterwalke. August Hebecker, Mühlhausen i. Th D 490.

71, M. 16462. Gummniübershuh. Werner H. Menke, San Francisco, Californien, V. St. A. ; Vertr. : F. C. Glaser u. L. G‘aser, Berlin, Lindens strafe 80. 24. 2. 99.

71, Sch. 14 152. für Schuhwerksoblen. fels a. S. 31. 10. 98.

72, C. 7894. Wftgew?br mit Meßrladevor- richtuna. William Henry Calkins, Charles Augufit Lindverg, William Matbews Butts u. Austin Keat Wheeler, Grand Rapid, Srfsh. Kent, Michigan, V. St. A.; G. Dedreux, München. 21. 11. 98.

72, H. 21 600. Patrone mit Vorderzündung. Dr. Hermann Seuneberg, Ober-Kummernick

. Sbittelndorf. 31. 1. 99.

. 5452. Lebr- und Kontrel - Apparat iel- und Schießübungen. Ernst Stark, a: M. 18. 98; 13. Maschine

W3s8- und Poliermaschine Robert Shütze, Weißen-

Vertr. :

n

zum Verschlingen

Albert Kryszat

tc. 3—4. 22; 11. Fußdrud zu bes

tifolaus Pfeiffer, 3. 9. 98. un: egung und Fütrung von RNingebpielfabrieugen o. dgl. in einer frummlinigen Bahn. M. M. Gaston Posfien, Paris, 31 Rue Vital, u. Frédéric PBictor Maquaire, Paris, 3 Avenue Vertr.: C. Scchmidtlein, Beclia, Luijentt 31. 3. 99,

8. C. 7706. Vifabren zur Herstellung von Dynamit. Chemische Fabrik vorm. Goldeu- berg Geromout & Cie., Winkel a. R. 30. (4.98.

79, D. 9504. Verstellbzre Zigarrenpreßform. Konrad Döring, Steinstr. 255, u. Louis Steinfeld, Kirbof 19, Witz-nhausen. 23. 12. 98.

79, G. 12 746. T1b2ck- Vertbeilunzs - Vor- rihtung für Zigarettenmashinea. Antoine Grouvelle u. Emile Belot, Paris, Nue Mogador 18; Vertr.: A. Viüble u. W. Ziolecki, Berlin, Friedricbttr. 78. 14. 9. 98.

83. H. 19832. Preumatishe Uhrenanlage. Auzust Louis Hahl, 1329 Lunning Street, Cbicazo, Illinois, V. St. A.; Vertreter: C. Feblert und G. Loubier, Berlin, Docotheenstr. 32. 9%. 1. 98.

84. D. 7785. Hilisbebevorrihtung für Schiffs- schleusen mit beweglichen, auf Luftkästen rubenden Schleuscnförpern. Chauncey Noble Duttsu, 11 Broadway, City, New-York, V. St. A.; Vertr. F. C. Glaser u. L. Gla!er, Berlin Lindenstr. £0. 7. 4. 96.

85. C. 7792; Vorritung zum Füllen und Entieeren von Betältern. Zus. ¿. Pat. 94 865. -— Donald Canteron, Fredek Imes Commin und Artur TFoha Martin, Exeter, Cagl.; Rertr.: Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 20. 5. 98

89. W. 124805. Hotrizotaler Verdampf- avp2rati mit Mualtip-[wirfung in etnem gemetn- ichait!iven K3rvper. Wladimir Witkowicz, Ki-w; +Veitc.; C. von Ossoroëki, Berlin, Potes- damercstr. 3. 21. 1. 99.

e .

2) Zurüczichung.

Diez in Nr: £97 des R°oihs Anzeizers vom 1. Jani 1899 erfolgte Bekauntiachang der Patentanueidung K. 17 273 Kl716 wicd- bis auf Weitcres zurück- gezogen. Die Auslegung hat nicht stattgefundea.