1899 / 133 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[18646] Bekauntmachuug. In die Rechisanwaltsliste des hiesigen Landgerichts ift eingetragen worden: 4 Bud Nr. 69. Der. Graf, Rehléanwalt-in Glberfeld. Elberfeld, den 5. Juni 1899. Der Landgerichts-Präsident.

[18736] K. Württ, Landgericht Stuttgart, In die Liste der dies]eits zugelassenen Re<ht3- anwälte ift heute eingetragen worden : Otto Thalmesfiuger in Stuttgart. Den 5. Juni 1899. Der Präsident: Landerer.

[18647] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt, Justiz-Rath Dr. Karl Bern- hard Jäger in Hirichberg-a. Saale ist in der Lifte der bei dem gemeinschaftlihen Landgericht hier zu- gelaffenen Rechtsanwälte gelös{<t worden.

Gera, aw 6. Juni 1899.

Der Landgerichts-Präsident: Dr. Hagen.

[18645] __ Bekanntmachung.

In der Liste der bei dem Königlichen Landgericht Gnesen zugelafsezen Rechtsanwälte is der Rechts- anwalt Justiz-Rath Hergtler gelöfhi worden.

Guesen, den 5. Juni 1899.

Der Landgerichts-Präsident.

[186483] Herr Rechtsanuvalt Künftler if in der Lifte der bei dem hiesigen Amt8gerichte zugelafseneu Rehts-

[18650] Von der Firma Carl Neuburger hier ift der Antrag geftellt worden : «(1 000 000 bypothekaris< eingetragene zu 40/9 Dro anno verziuSlihe von 1901 ab zu 105% rüdiablbare Partial - Obli- gationen Nr. 1 bis 2000 à 500 der Nieder- laufizer Kohlenwerke zu Fürstenberg a. Oder zum Börsenhandel au dex hiefigen Börse zuzulaffecu. Berlin, den 5. Iuni 1899.

Bulassungsftelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[18651] Bon ber Firma Delbrück Leo «& Co. ist der Antrag geftellt worden, é 3900 000 neue Aktien der West- fälishen Bauk in Bielefeid Nr. 11 668 bis 13 667, dividendenbere<tigt ab 1. Januar 1899, zum Vörsenhaudel an der hiefigen Börse zu- zulassen. Berlin, den 5. Junt 18399.

ZBulassungsftelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[18652] Bon der Firma L. S. Rothschild hier ist der Antrag geftellt worden: 4 1250 000 auf den Inbaber lautende Aktien à M 1000 Nr. 1—1250 der Lederfabrik Aktien-

¡ufolge Lersbaun g- vom 29. Mai 1899.

Tilsit, T ak, 1899, U ( Königliches Anttsgeriht. Abtheilung 1a. [18644] Bekanntmachuug.

Der Rechtsanwalt. Heute. hier ist beute in der Liste der bei dem Landgericht in Magdeburg ¿Uge- laffenen Rechtsanwälte çelö\<t worden.

Magdeburg, den 2 Juni 1899.

Königliches Lantgericht.

anwälte gelös<t, und zwar vom 1. Iunt cr. ab,

9) Bank - Ausweise. A RE E t Méite! f f 22813

10): Verschiedene Bekannt machungen.

[17998] j Die Gesells®aft Volta Gesellschaft mit be-

{räukter Haftung ift durh Beschluß der Gesfell-

{after vom 21. März 1899 aufgelöft. Zum ann Walther

j jguidator Gharlot enbg Heran Kau j e zu tenburg benannz orden. Ê d gi G Rig der Gesel [haft n : en aufgefordert,

zu melden. Das Geschäftslokal befindet si< Berlin NW, Schiffbauerdamm 21. 2,1 8 Berlin, den 3. Juni 1899. fn y

Raabe.

[18730]

| Berliner

in den Sälen des

Kaiserho

von Vormittags 9 Uhr an stattfindet.

ju beziehen. Berlin AW., im Juni 1899.

gesellshaft vormals James Ey> & Strasser Commanditgesellshaft in Berlin zum Börsenhandel au der hiefigen Börse zu- zulaffen. Berlin, den 6. Juni 1899.

Bulossungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[18729]

Fentscher Gruben Actien-Gesellschaft.

Gemäß Art. 31 der Saßungen werden die Herren Antheilhaber zusammenberufen zur regelmäßigen Hauptversammlung für Donnerstag, den 29, Juni 1899, am Siß? der Gesellschaft in Antwerpen, Everdystraße Nr. 25.

Tageêordnunrg : 1) Bericht des Verwaltungsraths, 2) Bericht der Kommissäre,. 3) Gutheißung der Bilanz. Der Verwaltung®êrath.

Die vom Art. 32 der Satzungen vorgeschriebene Hinterlegung der Autheilscheine ist zu bewirken gegen bei der Versammlung als Eintrittskarte dienende Bescheinigung:

in Antwerpen: am Sitze der Gesellschaft, Evertyftraße Nr. 25, von 10 Uhr Morgeus bis U

bei Herren A. de Lhoueux Linon & Co., Banquiers, Aremberestraße Nr. 28,

in Brüffel : bei der Société de Dépôts et Ze Credit, L:opcldftraße Nr. 23,

in Trier: bei Herr-:n Reverczon «& Co.,

Bauqutiers.

{18099} S Gemäß $ daß wir Lci der von uus vorgenommenen

haben : 1) beim Zinsfenfonds 2 Tilgungsfonds 3) Sicherheitsfonds Betriebsfonds . Verwaltungsfonds

a. 34 9% Pfandbriefen b. 3% Pfandbriefen , .

D335 eigertbümlihe Vermögen des Instituts beträgt jeßt:

im Sicherheitsfonds . . . im Betriebsfonds . hw an Ausftattungskapital der Lane . *

und an Wirt5[chaftskostenvorshüfsen

im Verwaltuniäsfonds .. o i

38 des Statuts der Neuen Westpreußishen Landschaft machen wir hiermit bekannt,

Kafsenrevifion folgende Bestände vorgefunden

92567 M 24 S

5611:690 ‘7 86? &

3:879 8747, 188 ¿

3236199 2% ,

I s 1962000 jj

überhaupt . 14081 732 18 13 099 120 A 845500 « I HS 6

zusammen wie vor , 14081732 , 18 ,

t n

e

3 879 874 M 83 S

Darlehns-

300000 , ,

B O S 1 zusammen ,

E 0 6 @ +4

3539699 , 2% 122000 / ,

überhaupt, . . 8681574 4 08 4

"

Lasselbe bat tagegen am 20. Mai 1898 betragen:

im Sicherbeitéfonds . . . im Betriebsfonds im Verwaltungsfonds

3 869 645 M 83 S360 18

: 1262000 - » —wiammen 8467837 , 01 ,

—DI31737 M07 S

Es hat ih bierna< vermehrt um

jet 7,51 9% der Pfandbriefshuld. er Tilgungéfoads von 5 611 090 4 86 Am 20. Mai 1899 waren ausgegeben :

Pfandbriefe zu 34%... +5 39 E

o Ó /a

A beirägt 4,26 9/9 der Pfandbriefschuld.

T 17e 107 420960 M

R 8116800

überhaupt, 115537 050

Am 20. Mai 1898 waren dagegen ausgegeben :

Pfandbriefe zu 34 °% . « - «

, - o

R Das Pfandbriefkapital hat sih dana vermehrt um An Zinsen waren am 20. Mai 1899 rückständig 28 976 4 69 ;

fibungen ftebt eine unter Zwangêverwaltung.

104 250 060 M 8186500 , ¡utjammen . 112436 560 ,

3 100 490 Æ

von den beliehenen 6439 Be-

Maxieuwerder, Weftpr., den 30. Mai 1899. Der Engere Auss<huß der Neuen Westpreußischen Laudschaft.

Weber. Siewert.

Wehble. v. Bethe.

Thb. Leinveber.

G. Hewel>e.

Brauns<weig. Goerdeler.

""Samaden.

Touristen: & Fremdenhotel, Pontrefsina WMorteratschgletscher.

Gute Küche, reelle Weine. Pensionspreis mit Zimmer von Fr. 6,— an.

Hotel Bellevue.

Tägliche Tramway - Verbindung mit Si. Moritz, Prachtvolle Ausficht auf die Becnina- Gruppe.

Gleftr. Licht.

Der Gigenthümer: J. Liß.

Zugleich emvfeble mein flaurant

Muottas Murail

Seen und Dörfer des Oberengadins.

S<{baster Autsichtépunkt auf Gletscher,

Bekanntmachung. Wir bringen hiertur< zur dfentlihen Keantniß, daß die Ziehung der

Pferde- Lotterie

am 11. Juli 1899

fes in Berlin

(Eingang Mauerstraße) Loose à L 4, 11 St. 19 „é find von dem General-Debiteur

Carl Heinze, Berlin W..

(Eingang Wilhelmftraf;e)

Die Technische Kommisfion für Trabrenuen.

[18640]

Einnahme.

Unter den Linden 3

Plan der Lotterie.

Gewinue Werth 102 009 Á

R C I R R R —— 1a15090= 15 000 M

1 à 10000 = 10 000 9000 9 000 S 000 S 900 5 000 5 000 4500 4 500 4000 = 4000 3009 = 3000 23500 = 5000 2400 = 4800 1890= 3609 1500= 4500 100 1600 20 4 000

10 10 000

5 T0 000

d 9 W W 29 jl pad jui pu jo ju 10- 00-18- 10 00-23 19° h0 (0-0 50 I I

Wz S ui >

u

«A U A A A A

9 pa S S G w- t

Allgemeine Fahrradversiherungs-Geselschaft in Wittenberge.

L) Gewinn- und Verlustre<hnuug für das Geschiäftäjahr 1898.

M Referven (Ueberträge) aus dem Vorjahre a. Prämien-Reserve . 15 331,60 b. Scbaden-Réserve 4 661,19 6. Zinsen-NReserve . 478,17 Prämien-Einnabme (abzügl. der Ristorni) für M 536 134 Versihécungéfumme.

a. Beiträge (Vorprämien) . 27 533,65 Nebenleistungen der Versißerten i Erls aus ermittelten Fahrrädern . Zinsen und zwar:

a. aus rüdständigen Prämien

b. aus realisierten Werth-

Bee S E S Sonstige Einnabmen und zivar: a. Rüdersiattung v. gezahlten

Entschädigungen . y b. Rü>erstattung v. gezahlten

Gerichiskofieu . . ,„

e. Verkauf von Schildern .

20 470/87

97 533/65 227150 135|—

83,86

9,45 ( Ses.

F —--

Sa. Activa. a A Forderungen an die Garantiefondezei<ner | 45 000|— Sonstige Forderungen : | a Nükftände der Versicherten aus dem | abe 10 L E b, Rü>tftändeder BVerfiterten aus dem Fahre 1898 *®*) 4843,16 e. Ausftände bei Agenten avs dem Jahre 1897 . | d. Ausftände bei Agenten | auë dem Jabre 1898 . | 6. Depot-Buthaben . . j f. im Jahre 1899 fällige | Zinsen, soweit fie an- | theilig auf das laufente | Jahr entfallen L: g. anderweite Kafsenbesiand . Inventar : a. Möbel u. s. w. . b. Fahrräder. 173,44 c. Schilder u 208,45 Noch zu de>keade Organifationskosten . Fehlbetrag für das Recnungojahe 1896

i 4 198,09 Fehlbetrag für das Nechnungs- Jae 1897 111 ta «6090637

1 101,20

. 5422,56 : 900,—

23 672/81 365/08

195,78

57T\67 5 329/89

23 194/46

48 463/481] 2) Bilanz vom 1.

|

98 139187,

—_ Ca.

Wittenberge, 28s, April 1899.

ci 2% Henkel. Revidiert und richtig befunden.

in Witteuberge. Der Auffichtsrath. Dr. Weber. Max Ritter. Ernst Liebft. Franz Scholvin. *) Vebershuß des Rehnungéjahres. **) Theilweise im laufenden

Allgemeine Fahrradverficherungs- Gesellschaft

Ausgabe. M 4

Eatshädigungen (eins<ließli< der Re- gulierungSfosten

a. für regulierte Schäden, hiervon 50,— Negulierung2koften. .. 11379,70

b. für no< ni<t regulierte Schäden u. für festgestellte, aber no$ ni<ht abgetobene Entschädigungen (Saden- Reservc) N tg1:084279

Eingegangene, aber no< nit vecdiente Prämie (Prämien-Reserve) . Abschreibungen auf:

a. Inventar (Möbel u. \. w.) 21,78

b: Fahrtäbes9 1. 43,36

c. Vebershuß des Rechnungs- jahres auf Forderungen an Agenten abgeschrieben .

d. Organifationsfoîten des 1. Re<nung3jahres behufs Amortisation . 266493

Kursverlust auf Werthpapiere . j Verrvaltung2kofsten:

a. Provisionen der Agenten .

Dia a4 P D L A

c. Diäten u. Reisekosten (au8- {ließli der auf Schäden entfallenden). . .

4, Reklame und ÎInsertions- gebühren E

14 722/42 13 352/67

*) 401,20

5 424 59 285,40

405,70

S L f. Gehälter und sonßige Be- züge an Beamte? .. . g. no< zu zahlende Gehälter an Beamte s O liSpdo 21 12021 -SQI018 | i, Bureaubedürfnifse u. all- | gemeine - Ausgaben. . . 2035,90 j k. Miethe, Heizung einschließ- | lih not zu zahlender 54 M4 285 40 114 807/22 Sonstige Aus8gaben: | a. Zinsen für Vorshüsse und | Garantiefonds, gezahlt . 1849,38 | b, Be für Vorschüsse und |

arantiefonds noc< zu j ne 594,85 |_2 444/23

zahlen . Sa. | 48 463/48 Passiva. x“ |4 60 920|—

3041,07

Dezember L898.

Garantiefonds Reserven-Ueberträ a. für no< ni<ht verdientz (Prämien-Referve) . :

b. für no< nicht regulierte Schäden und für festge- stellte, aber no< niht ab- gebobene Entschädigungen (Schaden-Reserve) . 1830272 - Sonstige Passiva und zwar: a. Bankschulden. . . . - b. Zinsen für Vorsüsse und a. d. Garantiefondtzeihner

ce. Baarkauttion von Agenten d. noh zu zahlende Gehälter S E ree 6, verschiedene Kreditoren

e auf das nächste Jabr: Prämien 13 355,67

17'912,52

994,85 150,—

2 094,41 729,70

Allgemeine Fahrradverficherungs-Gesellschaft in Wittenberge. N Sas e Dizektion. ° P Oskar Werni>e.

Vorstehende Bilanz nebsst Gewinn- und Verluft- re<nung habe i< geprüft und mit den Geschäfts- üchern übereinftimrnend gefunden.

N. Walter, Bücherrevisor, gerihtliher Revisor für Erwerb8gencfsenshaften x.

ahre bereits eingegangen.

Volta, Eesellschaft A E T Säftung

zum Deutschen Reich

„M 133.

Der Inhalt dieser Beilage,

in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanätmachungen der deutshen Gisenbabnen enthalten

_Eentral-Handels-Regi

Vierte Beilage

Staats-Anzeiger.

| Berlin, Donnerstag, den $8. Juni

Das Central - Handels - Regifter für das Deutsche Reih kann dur alle Poft - Anftalten, für

Berlin auch

Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden,

dur< die Königliche Expedition des DeutiYen Rzis-

und KöniglthH Preußischen Staats-

|

ungen aus den Handels-, Genoßenschafts-, Zeichen-, Mufster- und Börsen-Regiftern, über Paten ind, erscheint au in einem. besonderen Blatt unter dem

tex für da

Tité

89D.

te, Gebrauhmufter, Konkuürfe, sowie die Tarif- und

s Deutsche Reich. (nr. 1334,

Das &Sentral - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in ter Regel tägli. Der Rezug8preis beträgt L # 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Númtnern kosten S0 #4. Fniertions8preis für den Raum einer Dru>zeile S -.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 133 4. und 133 B. ausgegeben.

Patente.

1) Anmeldungen.

Fúrx die angegebenen Gegenstände haben die Nach» genannten an dem -bezeihneten Tage die Ertbeilung eines Patentes nahgesu<t. Der Gegenstand der An- meldurga if einftweilen gegen unbefugte Benugung Sihe

afe. *

1. M. 16 033. Verfahren der elektromagne- tischen Aufbereitung zur gleichzeitigen Trennung mehrerer Stoffe von verschiedener magnetischer Grregbarkeit. Mechernicher Bergwwerks- Aktien-Verein, Viechernich. 18. 11. 98.

4. R. 12 105. Löschvorribtung für Petroleum- lampen. Karl Reichel, St. Petersbur, Gagarinsfaja 30; Vertr : Carl Fr. Reichelt, Berlin, Quiienftr. 26. 7. 5. 983.

4, W. 14 822. Vorrihtung zum Regeln der Brennftoffzuiührung bei Lumpen mit elastishem Brexnftoffbehälter ; Zus z. Pat. 101 172.— Fames West u. Henry Joseph Wilberforce Raphael, London, Stamford Road; Vertr. : A. Gerson u. G. Sawbse, Berlin, Friedrichstr. 10. 26. 1. 99.

S. S<. 13 548, Träger zur Behandlung von Garniträbnen mit Flüssigkeiten, insbesondere zur Behandlung von Baumwollgarn in aespanntem Zustande mit Alkalien. Josevb Schneider, Pri Schere heptad!: Vertr. : C. Feblért u.

. Loubier, Berlia, Dorotheenstr. 32. 26. 4. 97.

8, T.“5202. Färbevorrihtueg für Garne in Spulenform u. dgl.; Zas. s. Pat. 92659. Bernhard Thies, Coetfeld i. W. 5. 12. 96.

11. M. 16115. Briefhalt>r mit unter Feder- wirkung stehendem Klemmbügeil. Ed. C. Magnus, Poppelsdorf - Bonn, Jazdweg 9. 3. 12.198;

11. O. 2938. Bogenträgeranordnuna für Fadenbeftmashinen. Hago Oberläuter, Oeusch b. Leipzig, Hauptstr. 98. 20. 7. 98.

123, C. 6654. Verfahren zur Darstellung von in der Hydrerxylgrupve substituier:en Alkaminen und Alfamincarbonsäureestern. Chemische Fabrik auf Akticu (vorm. E. Sczeriug), Berlin, Müllerstr. 170/171. 22. 6. 96.

12. F. 10444. Verfahren zur Trennung von Geranioi und Citronellol; Zuf. ¿. Pat. 101549. Dr. Julien Flatau u. Henry Labbé, Paris; Vertr.: Dr. W., Häberlein, Berlin, Kariflt. 7. ; 27. 12. 97.

12. K. 16 736. Verfabren zur Darstellung von fz geruhlosen, in Wasser löslihen Thee r- prâparaten. Knoll & Co., Ludwigshafen a. Rb. 93. 6. 98.

12. P. 10098. Verfabren und Einribtung zur Temperierung ron Reakticnétbürmen von innen. Dr. Sottfr. Plath, Caffel, Jo-dan- traße 8, u. Max Hiller, Breélau, Hôfcheutitr. 4. 30. ;9.i 98.

12. R. 12 389. Verfakren zur Herstel una von Fluornatrium. Dr. Ri>kmann & Rappe, Kalk b. Köln. 16. 8. 98.

13. G. 12 802. U-berbißzer für Wafserröhren- fessel. Heinrih Göhrig, Darmstatt, Pallas- wiz:senstr. 122. 7. 10. 98.

13. G. 12816. Dampfswasserableiter mit alodenartigem Schwimmer. Carl Fried. Göhmaun, Dresden-Radit. 12. 10. 98.

13. St. 57518. Sicherbeitsventil mit Anmzeige- einri<tuna. Enil Stemmler, Frankfurt a. Vî.- Sadjenhbausen. 26. 11. 98.

14, K. 16339, Abdicbtung der Kolbenscheibe bei rotierenden Dompfsmaschinen. Ferdinand Krüger, Berlin, Taubenstr. 94. 17. 3. 98.

14. T. 6035. Dampfmaschine mit umlaufendem Kolben. Ferdinand Teutelink, Amsterdam, Damrak 59; Vertr.: Oscar Danziger, Berlin, Unter den Linden 59. 20. 8. 98.

14. W. 14035. Rotierende Hahnfsteuerung mit veränterlicher Expansion. Richard Weguer, Brig b. Berlin. 14. 5. 98.

18. &. 17424. Verfahren zum Brikettieren vuloerförmiger oder mulmiger, an \si< nit bindefähiger Eisenerze. Michael Kleist, Hubertusbütte b. Ober-Lagiewnik, O.-S. 17.12.98.

19. Ech. 14019. Swienenstoßverbindung mit den Schienenfuß untergreifendem und die Flügel- las<-n dur{driagendem Dübel. J. Schuler, Bochum. 13. 9. 98.

20. B, 23 346. Bremse für Fahrzeuge. Jacob Biesenbach, Frankfurt a. M., Schwind- ftraße 25. 19. 8. 98.

20. H. 20 139. Selbstibätige Dopvelkuppelung für Gifenbahnfabrzeuae. Moriß Hay, Buda- pest; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luifenitr. 25. 22. 3. 98.

20. M. 14539. Eine Sthalt - Vorrichtung, welhe mittels einer Kurbel alle für Wagen- motoren nôtbhiaen Scaltungen auszuführen er- möôzliht. W. A. Th. Müller, Berlin, Adal- beriftr. 60. 2. 10.97.

20. R. 12023. Weibernstellrocri<tung für dreigle:ze Weichen. A. Kleeßeu u. I. Reiße, Charlottenburg, 12. 4. 98.

20, . S, 10 704. brem!eu. Société Générale des Freins LipKowsKi, Paris; Vertr.: F. Haßlacher, Frankfurt a. M. 24. 9, 97. j

20. S. 11257. Borcichtung zum R?geln der Beschleunigung belm Anlassea von Eléektro- mctoren. S. H. Short, Cleveland, Ohio,

V. St. A.; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 9, 8. 97.

Klafse.

21. D. 9283. Me-efßaeräth für Wechselstrom. Harry Phillips Davis, Pittsburç, Conrad, Witkinsburg, Vertr. : Carl Pieper, Heinri Springmann u. Tb. Stort, Berlin, Hinderfinstr. 3. 26. 9. 98.

21. H. 19 743. Wechselstromzäbler mit un- symmetriscen eleftrish aes<lossenen Metallmafsen. „Helios“ Elektricitäts-Aktiengesellschaft, Köla-Ghrenufeld. 7. 1. 98.

21, H. 21 493. Platinunterbre{er mit Motor- antrieb. hanniéstr. 14/15.

2L. L. 12 996. Verfahren zur Aenderung der Arbeitsge{windizkeit von Gleichstrommotoren und rotierenden Umformern. Benjamin Garber Lammeé, Pit1sbu:g, Pa., V. St. A.; Vertr. : Henry E. S{midt, Berlin, Friedriftr. 234. 27¿-3. 199.

21. S. 11618. Polflemwme für elektrise Batteri-n. Sächsische Accumulatorenu-

12. 109;

firaße 105/107. 18. 7. 98.

21. W. 14730, Efektrolvtisher Strom- unteëbre<er. Dr. Arthar Wehnelt, Char- lottenburg. 2. 1. 99,

22, B. 22 502. Verfabr:n zur Darstellung eines blauzn Farkbstof3 der Naphtalinreiße. Badische Anilin- und Soda-Fabrik, Ludwig2- hafen a. Rb. 12. 4. 98.

22, B. 2341s,

UAnuilin- 1. Soda-Fabrik, Ladwigthafen a. Hb. 16. 9.98.

23. H. 21 779. Verfabren ¡ur Darstellung von fünstlihem ZJaëtminblüthenöl, Heiue & Co., Leiviia, Schreberstr. 6. 4. 3. 99.

24. S. 12 213. Zuaregler für Schiffêwafser- rob1fefiel. Heinriw Siebert, London, 54 Nelfon Square; Vertr.: R. Deißler, J. Maeme>e u. Fr. Deißl-r, Beclia, Luiserste. 31a. 15. 2. 99;

25. J. 5112. Kettenwirkstuhl zur Herstellung von dichter und feiner Waare. William Jaufsen, Chemniß, Schloßstr. 14. 13. 2. 99.

25. S<. 13371. Legevorrihtung mit aus- wecseibaren St ften für Pesamente. G. Ew. Spie>-:r, Barmen, Berlinerstr. 20. 17. 2. 98.

26. K. 17 776. Veorrihtung zum Ocffaen und Sqließen der Hähne in Gaélaternen. Ernft Krause, Breslau, Greisenaustr. 12. 1. 3. 99.

26, M. 15 247. Acetylenentwi>dler mit von der Sammelalo>e gaeregelter Carbidzufuhr. Marie Louis Jules Roger Labbé de Moutais, Chateau de Beauvoir bei Cloycs, Frankrei; Vertr.: Dr. W. Häberlzin, Berlin, Karistr. 7. 32. 4.198.

26. M. 16 101. Zwangläufige Absperrvor-

ribtuna für Ac-tylenentwi>ler. Manie Louis

Steue'ung füc Luftdruck- |

Jules Roger Labbé de Montais, Chateau de Beauvoic b. Cloyz8s, Franfrei; Vertr. : Dr. W. Häberlein, Berlin, Karlstr. 7. 22. 4. 98.

30. H. 21 539. Massiervorrihtung. Tbite Wolf M. Hickey, Brooklyn Hotel, San Fran- cisco, Calitoraien, V. St. A.; Vertr.: Dr. R. Wirth, Franftfurt a. M. 20. 1 99.

30. L. 13036. Drud>ausaleichtleitung neben der Hauptleitung der Sprudelfoole. Dr. Hein- ri Langebartels, Bad Naukeim. 9. 3. 99,

30, W. 14828. Stopfen mit als Mtß- vorrihtuza dienendem Hoblraum. „William Dustin Worthea, Big Stone City, Grant, Dakota; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 28. 1. 99.

32. R. 12696. Glass{hmelz- und Arbeits- anlage. Zus. z. Pat. 102 674. Georg Richter, Dreéden, Holbeinstc. 46. 12. 12. 98.

33. S. 11876. Kofferwandung. Gustav Slawik, Wien, Severingasse 17; Vertr.: Hugo Pataiy u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 28. 10. 98.

34. C. 8132. Bügelverbindung der Füße von Möbeln aus gebogenem Holz. Léon Cambier, Atb, Belgien ; Vertr. : Alexander Specht u. I. D. Petersen, Hamburg. 16. 3, 99.

34. D. 9695. Plätteisen. Otto Duberotww, Berlin, Wilsna>zrstr. 45. 25. 3. 99.

324. E, 6329. Thee- und Kaffee-Sieb. Frau ZFenny Eiseuhauer, Hannover. s. 3. 99.

34. F. 11 199. Bügeleisen mit selbstheizendem Bolzen. Josef Feldmeyer, Würzkur2, Kants straße 12/0./*21..9. 98.

34. F. 11678. Zwiebels{neidemashine. MWiihelm Fels, Mannheim, Colinistr. 6. 7. 3, D9:;

34. H. 21 700. Aua. Herbst, Elterfeld, 82/86. 18,2; 99.

34. H. 21 868, Drehkarer Klappstubl. Aribur Hosmer u. Charles Herbert Silliman, Fort Woctb, T-xas, B. St. A.; Vertr. Wi. Smeg, Aachen. 22. 3. 99. Z

34. M. 15458. Vorr.chtung zum Auébpréften Flüssigfeiten enthaltender Gegenstänte, namentli MWäiihe mittels eines Nees ‘o. dél. Gustav Mönnig, Deutsch - Wilmérs:orf b. Berlin, Kingtahnstr 8. 18. 6. 98.

34, S. 11977. Dochtloser Petroleunicas- Blaubre>xner. Emil Senkbeil, Frapkfurt a. M, Unterer Aßemer 18. 95, 12, 98.

Röftvocrichtung. Katernbergerstc.

W. A. Hirschmann, Berlin, Jo- |

werke System Marschner, Drcesten, Rosen: ?

!

|

u. Frank | Penns., V. St. A.;

|

5 1

Î j

j Verfahren zur Darstellung ì einer Sulfosäure des Navhtazarins. Badische ;

7

ltd t EEE e i E i T

P E S E E N

j {

Bp É E O D T O E E E D A A

I

|

|

: 46. G. 13 092. Sicherheitsvorrihtung für das

Klasse.

34. W. 14668. Wasbbrett. R. H. I. Wahrlich, Hx1mburg, Charlottenstr. 7. 7. 12. 98.

42, D. 9307. Vorrihtung zur Gasanalysfe. Armand Le Docte, Gembloux, Belgien ; Vertr.: C. Fekleit u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32 5. 10. 98.

42. G, 12 644, Billetausgabevorribtung für Totalisatoren. Jules Gaumicr, Versailles ; ? NVertr.: Oscar Danziger u. Eduard Zimmer, Berlin, Unter den Linden 59. "1. 8. 98.

42. J. 4819. Phonogzraph mit frei \{wingen- der Schaliplatte. Eldridge Reeves Johnson, Camden, New Jersey, V. St. A.; Vertr.: E. Dalchow u. F. v. Keller, Berlin, Marien- ftraße 17. 28.6. 98.

42. O. 28383. Dru>- und Ausgabeapparat für Fabriheine u. dgl. Wilfred F. Ohmer, Dayton, Ohio, V. St. A.; Vertr. : Carl Pieper, Heisrih Springmann u. Th. Stort, Berlin, Hinderfinstr. 3. 21. 2. 98.

42, T. 5813. Registrierkasse mit einer Vor- richtung zum Addieren des j-:weilig zur Anzeige gelangenden Werthes. Franz Trinks, Braun- schweig, Kaftanienallee 71. 23. 3. 98.

Anlafsen von Erplosionskraftmaschinen. G. Sranaen u. E. Knapp, Köln, Christopbstr. 39. E SA.

47. B. 22256. Riemengetriete mit abwe<- selnd festen und lose verschiebbaren, die Stufen bildenden Scheiben. Amédée Bollée Père, Le Mans, Frankc.; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 4. 3. 93. j

47. B. 22 867. Tropfshmi-rbüchse mit felbst- tbätigem Abschluß der Tropföffnung beim Oel- j eintüllen. Gg. Beißbarth vorm. Fr. Loos, Nürnberg. 15. 6. 98.

47. D. 9411. Bei Robrbru< u. dgl. ih selbsttbätig s&licßendes Dreisig- Ventil. Louis Dill, Frankfurt a. M., Zeil 67. 17. 11. 98.

47, Q. 17476, SHhmiervorrihtung für um- saufende Maschinentheile. Frarz Kolafius, Leipiig-Volkmarbdorf. 28. 12. 98.

47. P. 10245. Rollenlager mit vershiebbarer Lzufflähe. Gustav Petschke, Liegniß, Neue Cärtbausftr. 60. 2. 12: 98. j

47. Sch. 13 859, Wellen- und A&senlager mit Wälzungsrollen. Joktan Frederik Schroeter, Frederiksberg V., Kopenhagen; Veiir.: Alexander Specht u. J. D. Petersen, Hamburg. 21. 7. 98.

49. B. 22 853. Stablverbessecrungspulver. Leon Budzinski u. Bafile Schouwaloff, Paxris, Rue des arquetvsiers 10; Vertr.: Eugen Gugel, München. 13. 6. 98.

49. B. 22988. Vorrihtung zum Siauchen j der Enten von Kesselrohren u. dgl. F. E. Bright, London, 145 Cannon Street; Vertr. : Henvy G. Smidt, Berlin, Friedrichstr. 234,

G 7 q 5. JO

FRangenziebbant mit doppelter iebgeshwindigkeit. Heinr. Ehrßtardt, Düfsel-

dorf. Reichsstr. 29, 21. 6. 97. 49. 7 020. Bohrvorrichtung mit Dru>- luftbetri-b. Henrv James Kimman u. Ed- Nab. Hurley, Chicago, V. St. A.; } Dr. L. Sell, Berlin, Dorotheenstr. 22.

ward Vertr. : 6. 9. 98.

49. W. 13 740. Vorrihtung zum bydraulishen Bor!<ieben von Theilen bei Werkzeugmaschinen. Reinbold Wagner, Charlottenburg, Wil- merédorferstr 115/116. 19. 2. 98.

49. W. 14 770. Vorrihtung zum Fräfen \<werer Werkstüke mit großem Durmesser. Reinhold Waguer, Charlottenburg, Wilmers- dorferstr. 115/116. 14. 1. 99.

55. E. 6270. Verfahren und Vorrihtuna zum Bestäuben von Verpa>unasvpavier für Blatt- metall mit vulv-rförmizen Substanzen. Aloys Edelmann, Fürth i. Bayern. 30. 1. 99.

57. G. 12475, Sphärish, <romatis< und astigmatis korrigiertes Zwei-Linsen-Objettiv. C. P. Goerz, Friedenau b. Berlin, NRhein- strañe 45/46. 26. 5. 98.

57. $. 17496. Verfahren zur Des lihtempfiadlicher Papiere mit matter berfläche. Johaun Friedri< Kolby, Zrwi>au i. S. I; L: 9A

58. E. 6169, Dovvelt wirkende Kelterprefse. P. Engelhard, Nöôtta, Waldstr. 25. 11. 98,

63. A. 5925. Vorridtung ¿um Anlafsen, Regz:ln u. \. w--von Erxplosionsmaschinen, welcbe in Gemeinicaft mit einem als Erregermaschine benvybareu Eléktromotor zum Antrieb von Moctkorwaarn, Fabrrädern u. }. w. dienen. L’Avenir Industriel, Lütti; Vertr. : Carl Pieper, Heinrich Sprinomann u. Th. Stort, Berlin, H:ndersinstr. 3. 28/7/98. |

63. D, 9538. Vorrichtung zum Ruvpeln ¡weier Zweirätec. D. M. B. H. C. Earl ‘of Duudonald, London; Vertr.: A. du_Bois- N-:ymonò u. Max Wazuner, Berlin, Schifftauer- damm 29%a. 193.

63. P. 9956, | aefübrtea entlesen Bande zur Aufnahme etnes Fahrrades bestehende UebungêEvorrichtung. j Étiaen Perle; Bieélau, Schwertstr. 6. 26. 7/98.

63. M. 12 603. Beim Kurbenfahren sich f<täz stelleudes Sattelgestell für * Dééträder "u. dgl. ; Zus. z. Pat. 99 923. Oékar ‘Réë>é, Nhehdt, Nb; Düsseldorf. 11. 11 98.

1.499; Aus cinera - über zwei Rollen en Ba de

l l on 1

Klasse.

63. S. 12322. Bremse für Fahrräder u. dgl. mit einer eine Bremsrolle drehenden und gegen das bewegte Rad zu prefsenden Rolle. Dominique Soubielle, Forniguòöres; Vertr. : M. Fouguet, Hzmburg. - 21. 3. 99.

63. St. 5746. Gede>ter Geschäftéwagen mit na< beiden Seifen zu öffnendem BVerde>. Rudolf Steiniein jr., St. Johann a. d. Saar, Naf\auerstr. 35. 23. 11. 98.

63. T. 6048. Vorrichtung zum Feststellen von ineinander vershiebbaren Robren mittels eines im inneren Robre angeordneten, aufges<nittenen, dur einzn Keil auscinanderzupressenden Robres. George L. Thompson, 6125 la Salle, Chicago, V. St. A ; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenttr. 32. 30. 8. 98.

63. T. 6122. Zuasammenkegbare Swhiebkarre. Robert Riab Thom, Kilmarno>, 12 London Road, Grfsch. Ayr; Vertr.: Selmar Reißgen- baum. Berlin, Mohrenstr. 59. 7. 11. 98.

63. W. 14705. Sqhmiervorrichtung für die Kugellager von Fahrrädern. A. Weue, Magdeburg. Kaiserstr. 36, u. G. vou Giese, Hamburg-Üblenhorst, Hofrwoeg 101. 21. 12. 98.

63. W. 15 078. Befestigung8art für aus einem oder mebreren Theilen bestehende Reifen für Fahrräder u. dgl. Gottlieb Weidner, Ader- straß: 133, u. Otto Weiduer, Invalidenstr. 157, Ma. 11490

67. M. 15 507. Maswine zum Polieren v Flascheufkapseln. Mannes «& Kyritz, Hof- heim a. Taunus. 2. 7. 98.

68. St. 5633. Vershluß für Fenster mit um senkr-<te Achsen shwingenden oberen und unteren Flügeln. Iobannes Stumpf, Berlin, York- itraße 22. 25. 10. 98

71, H. 20212. MWalkblc> mit zweitheiliger Hinterwalke. August Hebe>er, Mühlhausen i. Th D 490.

71, M. 16462. Gummniübershuh. Werner H. Menke, San Francisco, Californien, V. St. A. ; Vertr. : F. C. Glaser u. L. G‘aser, Berlin, Lindens strafe 80. 24. 2. 99.

71, S<. 14 152. für Schuhwerksoblen. fels a. S. 31. 10. 98.

72, C. 7894. Wftgew?br mit Meßrladevor- ri<tuna. William Henry Calkins, Charles Augufit Lindverg, William Matbews Butts u. Austin Keat Wheeler, Grand Rapid, Srfsh. Kent, Michigan, V. St. A.; G. Dedreux, München. 21. 11. 98.

72, H. 21 600. Patrone mit Vorderzündung. Dr. Hermann Seuneberg, Ober-Kummerni>

. Sbittelndorf. 31. 1. 99.

. 5452. Lebr- und Kontrel - Apparat iel- und Schießübungen. Ernst Stark, a: M. 18. 98; 13. Maschine

W3s8- und Poliermaschine Robert Shütze, Weißen-

Vertr. :

n

zum Verschlingen

Albert Kryszat

tc. 3—4. 22; 11. Fußdrud zu bes

tifolaus Pfeiffer, 3. 9. 98. un: egung und Fütrung von RNingebpielfabrieugen o. dgl. in einer frummlinigen Bahn. M. M. Gaston Posfien, Paris, 31 Rue Vital, u. Frédéric PBictor Maquaire, Paris, 3 Avenue Vertr.: C. Sc<hmidtlein, Beclia, Luijentt 31. 3. 99,

8. C. 7706. Vifabren zur Herstellung von Dynamit. Chemische Fabrik vorm. Goldeu- berg Geromout & Cie., Winkel a. R. 30. (4.98.

79, D. 9504. Verstellbzre Zigarrenpreßform. Konrad Döring, Steinstr. 255, u. Louis Steinfeld, Kirbof 19, Witz-nhausen. 23. 12. 98.

79, G. 12 746. T1b2>- Vertbeilunzs - Vor- rihtung für Zigarettenmashinea. Antoine Grouvelle u. Emile Belot, Paris, Nue Mogador 18; Vertr.: A. Viüble u. W. Ziole>i, Berlin, Friedricbttr. 78. 14. 9. 98.

83. H. 19832. Preumatishe Uhrenanlage. Auzust Louis Hahl, 1329 Lunning Street, Cbicazo, Illinois, V. St. A.; Vertreter: C. Feblert und G. Loubier, Berlin, Docotheenstr. 32. 9%. 1. 98.

84. D. 7785. Hilisbebevorrihtung für Schiffs- s<leusen mit beweglichen, auf Luftkästen rubenden Schleuscnförpern. Chauncey Noble Duttsu, 11 Broadway, City, New-York, V. St. A.; Vertr. F. C. Glaser u. L. Gla!er, Berlin Lindenstr. £0. 7. 4. 96.

85. C. 7792; Vorritung zum Füllen und Entieeren von Betältern. Zus. ¿. Pat. 94 865. -— Donald Canteron, Fredek Imes Commin und Artur TFoha Martin, Exeter, Cagl.; Rertr.: Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 20. 5. 98

89. W. 124805. Hotrizotaler Verdampf- avp2rati mit Mualtip-[wirfung in etnem gemetn- ichait!iven K3rvper. Wladimir Witkowicz, Ki-w; +Veitc.; C. von Ossoroëki, Berlin, Potes- damercstr. 3. 21. 1. 99.

e .

2) Zurüczichung.

Diez in Nr: £97 des R°oihs Anzeizers vom 1. Jani 1899 erfolgte Bekauntiachang der Patentanueidung K. 17 273 Kl716 wicd- bis auf Weitcres zurü>- gezogen. Die Auslegung hat nicht stattgefundea.