1899 / 133 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

DBeruhard Schilzer genannt Schulz hierselb ein-

getragen. Charlottenburg, den 3. Juni 1899. Königliches Amtsgeriht.- Abtheilung 14.

Czarnikau. Bekauntmachung. [18282] Die unter Nr. 77 des Firmenregisters eingetragene Firma Gottl. Ferd. Klatti’s Nachfolger B. Zie- Hisfi ift beute gelöscht. Czarnikau, den 2. Juni 1899. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. 17882]

In unjer Prokurenregister ift beute bei Nr. 626 vermerkt worden, daß die dem Kaufmann Pinkas Lewi Zimels für die Firma Berman Zimels er- theilte Profura_ erloshen ist.

Demnä&kst is unter Nr. 1088 unseres Prokuren- registers ebenfalls heute vermerkt worden, daß dem Kaufmann Wolf Zimels zu Danzig für die unter Nr. 1099 des Firmenregisters eingetragene Firma Bermau Zimels Prokura ertheilt ift.

Dauzig, den 30. Mai 1899.

Königliches Amtêgeriht. X.

Dargun. [18555] Gemäß Verfügung vom 3. d. Mts. ift beute in das biesize Handelsregister eingetragen Fol. 51 Nr. 58: Kok. 3: P. Stüover. Kol. 4: Dargun. 4 Kol. 5: Apotheker Paul Stüber in Dargun. Dargun, den 5. Juni 1899. j Grofßberzoglihes Amtsgericht. Dillenburg. Befanntmahung. [18556] In das biesize Prokurenregiiter ift beute unter Nr. 63 eingetragen worden, daß der Ziegeleibifißer Heinrich Ströher von Cibach, jeut hierselbst wohn- haft, seinem Sobne Wilbelm Etröber hier]elbst für die untec Nr. 131 des Firmenreaisters registrierte, bierseltff bestehende Firma H, Ströhßer Prokura ertbeilt bat. Dillenburg, den 6. Juni 1899. Königliches Amtszericht. I.

Dramburg. Bekanntmachung. [18432]

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 5, Mai am 9. Mai 1899 unter Nr. 228 die Firma Emil Felchner mi! d-m Siß? zu Dramburg und als deren Inkaber der Kaumann Emil Felczner n Dramburg etngetragen worden.

Gelöscht ift die unter Nr. 61 des Firmenregiïters eingetragene Firma W. Nietardt zu Dramburg.

Dramburg, den 5. Mai 18983,

Ksnialiches Amtsgericht.

Dülken. Bekanutmachung. [18284]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Ne. 128, ; allwo die Firma: „Heinrih Hommen «& Cie, Gesellschaft mit vesczränfkter Haftung zu Bracht (Rheinland) eingetragen steht, vermerkt, daß duch Beschluß der Gesellsbafter vom 26. Mai 1899 das Stamm?opital von 60000 Æ auf 110 000 Æ erböbt worden ift.

Düiken, den 3. Juni 1899,

Königliches Amtsgericht.

Düren. Bekanntmachung. [18285]

In unser Geselishaftsregifter wurde beute unter

Nr. 224 eingetragen ti- Firma Richrath & Cie mit dem Size îin Birkeédorf. Lie Gesellschafter ! And: 1) Scéwin Richratb, Ackzrer, 2) Eberhard ! Lo:vznich, Bauunternehmer, 3) Johann Poktlen, ; Geihättéfübrer, alle in Biukeédorf wobnend.

Die Gesellichaft bat am 15 April 1899 begonnen; ; zur Vertretung derfelren ift jeder Gesellschafter be- reGtiat.

Düren, dez 29. Mai 1899.

tönizlih2s Amtsgericht. 4. Duisburg. SHaudelêregister [18557] des Königlichen Amtsgerichts Duisburg.

In unser Gesellichaftsreaist?r ist am 16. Mai 1899 ; bei Nr. 608, die Firma Rosiny- Mühlen- Actien- gesellschaft zu Duisburg betreffend, Folgendes

Äm Eten nOn * emmgeTtragen -

Tur Bes&lrs der Generalversammlung vom 15. April 1899 ift das biéherige Statut der Geíell- daft aufaebobzn und durch das Blatt 107 des Bei- lagebandes befindlie ersetzt worden, in welhem der § 24, betreffend Neuausgabe von Attien bzi Erböbung des Grundfapitals, S 5, S 6, betreffend Dividenden- scheine und Talons, §S 10 und 21 Vergütungen aa den Auffichtérath, § 11 Zustimmung des Aufsichts- ; ratbe ju Hantlungen des Vorstandes, § 12, § 13, Gehalt des Vocftandes und der höheren Beamten

vefellihaît, & Berufunz der Generalver- 15, § 16 Hinterlegung von Aktien, izfrit der Generalveriammlung, S 21 2 Reingewinnes, §24 Uebergang®-

, geändert find. Duisburg. Handelêregister [18558] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg, |

In unser Seselliaitér-gister ift am 27. Mai 1899 } bei Nr. 625 die Actiengeselichaît „Schalker Grubveu- ! & Hüttenverein“ ¡2 Gelsenfirhen mit Zweig- niederlassung Duiéburg betreffend, Folgendes ein- geiragen :

Die am 26. Oktober 1897 beshlofsene Fufion der Attieng:s:lichai Buikan zu Duiéburg mit der Aktien- gesells: „Schalker Grubea - & Hüttenvercin“ zu Gelsenfuchen ift nunmehr vêllig vollzogen und ift tas Gesammtv-rmögen der aufgelösten Aktiengesell- idaît „Balfan* in tas Eizenthum der Afktiengesell- idaît „Schaller Sruben- und Hüttenverein“ mit alls cinjelnen Bermözentituden übertragen worden. Die besélofizre Erböbung tes Grundkapitals der uftiengeiellihait „Schaller Stuben- und Hütten- reTzim“ 5 actkeilt in 1500 Aktien 5c je 19000 H, hat flatizefunden und fiad diese ux Mttien, welde ium Auétausde gegen die 2500 Sts? voa jz 500 «G und 300 Stück von je 1000 «a Aftien der aufzelóftea Aftieng-elschast „Bullza* bestimmt fiad, darh Hingabe des dagegen wzliterendem Sesammuteenmögens der Altiengeielishafît „Bullza* voll berichtigt worden. M W

- 41A

EFibverseld. Besaucztmwadhung. [18286] Ix vater Firmemeegifier f teuie unter Fir. 402

py t. AUFZE t

Marcus mit ke Folgente:s ei

-

welt tir Frans Moris S hier reift fett,

e 103

_. id 10.4 M LA s; p E Cat 1e tfi i mzt

wee E O f z- 4 d vie Mauticerie

pr Én A ar B De Ms a My

Willy Wolff, beide bier, übergegangen. nad Nr. 2892 des Gesell sd agen.“

Demnat ift uritec Nr. 2892 des Gesellschafts reaifters die ofene Hmmdelsgefellschaft in Firma „Moritz Marcus“ mit dem Sitze hier eingetragen worden.

Die Gesellshaft hat am 10. Mai 1899 begonnen :

Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Karl Simovr, 2) der Kaufmann Willy Wolff, beide in Elberfeld. , Feder der Gesellschafter ist vertretungsberechtigt. Elberfeld, den 1. Juni 1893. Königl. Amtaägericht. 10e.

Elberseld. Befanntmahung. [18287] Fn unserm Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 4228 mit dem Site hier eingetragenen Firma „Frau Emil Neuhaus“ vermerlt worden, daß dieselbe erloschen ist. Elberfeld, den 1. Juni 1899. Königl. Amtsgericht. 10e.

Erfurt. [18288] Die Firma Samter & Mendelsohn hier Nr. 1314 des Firmentezisters if heute gelös{t worden, Erfurt, 3. Juni 18399. f Königliches Amtsgericht. 9.

Eschwege. Befanntmahuug. [18560]

n vnserem Handelbregiiter ift beute zu Nr. 17, Firma J. H. Steru ¡u Reicheusachsen, eingetragen worden :

Das Geschäft is dturch Vertrag unter Beibehaltung der biéberigen Firma auf den Kaufmann Isaak Stern in Reichensahsen übergegangen laut Anzeige vom 27. April 1899,

Eschwege, am 31. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. Tk.

Eschwege. Befkfauntmachung. [18559] Fn unserem Handelsregister ift heute unter Nr. 274 eingetragen worden : ; Firma: Mechanische Buntweberei Kaiser & Co in Eschwege. Persönlich haftende Inhaber der feit dem 15. Mai 1899 begonnenen Kommanditge fellscaft sind: a. der Kaufmann Hermann Kaiser, b. der Kaufmann Siegmund Levy, beide ia Eshweze, laut Anzeige vom 29. Mai 1899, Eschwege, am 31. Mai 1899. Königliches Amtszericht. Adth. T1.

Essen, Ruhr. Handelsregister [18561] des Königlichen Amtsgerichts zu Esseu (Ruhr). Die Aktier-aeselscaft in Firma Singer Co. Näh- maschineu Act. Ges. ¿u Hamburg hat für ihre zu Essen bestehende, unter der Nr. 499 des Gesell- \chaftsregisters eingetcagene Zweigniederlaffung

1) e Prokuristen Carl Mêartens ¿zu Doken-

uden,

9) den Prokuristen Heinri Müller zu Hamburg als Profkurijiez bestellt, was am 31, Mai 1899. urter Nr. 438 des Prokurenregisters vermerkt ist. Den- selben if Kollektivprokura und ferner Prokura dahin ertbeilt, daß jeder von ibnen ia Gemeinschoft mit einem Vorstandémitgliede die Firma zu zeihnen be- fugt ift.

Eutin, [18562]

In das Handelsrezifter des unterzeihneten Amts- gerichts ift eingetragen :

Nr. 165. Firma: A. Grandt, Kommaudit- gesellschaft für Vau- und Möbeltischlerei.

Siß: Eutin.

1) Beginn der Gesellschaft: 1. Mai 1899.

2) Persönlich haftend? Gesellschafterin: Ghefrau des Tischlers Friedrih Grandt, Anura, geb. Jürgens,

| in Gutin.

5) Profura ift dem Tischler Friedrih Grandèt in Eutin erthetit. Eutin, 18399, Juni 2. Großhberzcglihes Amt8geriht. Abth. 1. emken.

Frankfsart, Main. [18564] In das HandelS8regifter ist eingetragen worden : 16331. Georg Becker. Das Handelsgeschäft

ift nad dem Tode des Iohann Geocg Becker auf

defsen Sohn, dea dabier wobnkaften Mechaniker und

Kaufmann Iohann Georg Beck@cker überge2angen und

| wird von diesem als Ginzelkaufmann dahier unter

der biébherigen Firma wroeitercefühbrt.

16 332, Frankfurter Actiengesellshaft für Nhein- und Main-Schifffahrt. Die General- versammlung der Aktionäre vcm 17. Mai 1899 hat

| unter anderen die folgenden Statutenänderungen

beshlofien: Gegenftand des Unternehmens is die Betreibung der Schifffahrt zum Transporte von Gütern und damit zusammenbängend die Spedition. Das Grundkapital der Gcsellschaft beträgt 900 000 4, eingetbeilt in 900 Inkaber-Aktien zu je 1000 6 Der vom Avffihtzrath zu wählende Vorstand (Direktion) bestebt aus einem oder mehreren Mitgliedern ; bei mebreren Mitgliedern vertreten je ¡wei derselben, oder ein Mitglied zusammen mit einem Prokuristen die Geseklschaft. Der Auffiht3rath kann auch ein- zelnen Mitgliedern des Vorftands die Befugniß zur Bertretung der Gesellshaft ertheilen, sowcit es sich niht um Gegenstände handelt, die der Genehmigung des Aufsihtéraths oder der Bitshlußfafsung der Generalversammlung bedücfen. Die Generalver- sammlungen werden durch einmaliges Ausschreiben im Deutschen Reichs-Anzeiger mit einer Frist von mindestens ¡wei Wochen, den Tag der Berufung und der Versammlung niht mitgerehnet, einberufen. Ueber Gegenstänte, deren Verbandlung nidt mindeftens cine Woche und, wenn für die Beschlußfaffung ein- fahe Stimmenmehrheit iht ausreicht, mindestens iwei Wochen ver dem Tag der Generalversammlung angefündigt ift, können Beschlüsse nit cefaßt werden. Die von der Gz\ellichaft ausgebenden Bekannt» machungen erfolcen durch Veréffentlihung im Neichs-Auzeiger in der Form, in der der Vorftand zeichnet, beziehungtweise vom Vorsizenden oder dem Stellvertreter des Vorsiygenten des Aufsichtsraths uaterjeihhaet.

333, S. G. Seba. Das Handel8ges{äft gaben, die Firma und die Prokara des Moarx ch erloscher.

16334, Carl Ries, Die Firma ift erloschen. 16 335, Seligwman & Stettheimer, Den da-

Die Firma { bier wobnhaften Kaufleut chaftéregisters über--

i In der Generaloersammlung der Aftiozäre vom

*

uten Salomon Abraham gen.

‘Sally Trier und Michael Otto Levy ift derart Pro- kura ertbeilt, ‘daß sie zusammèên die Firma zeihnen. 16 336. C. Schellenberg. Das Handelsgeschäft ift aufgegeben/ dieFirma- ifi erloschen j

Firma ift erloschen. 16 338, Juteruatioualer Bazar Julius Strauß. Die Firma ift erloschen. é 16 339. Zachar. Oppenheimer junr. Die Firma ift erioschen. j : E: 349. Robert Seerig. Die Firma is er- osen.

16 341. Siegmund Wolff, Die Firma ift er- loschen, tesgleihen die Prokura der Chefrau Anna Wolff, aeb. Meßger.

16 342, A. Sprengel «& Co. Das Handels8- geschäft ift tgrgra, die Firma erloschen.

16 343. W. Woelcke. Das Handelsgeschäft ift aufgegeben, die Firma erloschen.

16 344. S, Jacoby. Die Firma i} erloschen.

16 345. Kari Ladeudorff. (Zweigniederlassung.) Die Handlung ist aufgegeben, die Firma erloschen.

16 346. M. Freyer. Das Handelsgeschäft ift aufaeaeben, die Firma erloschen.

16 347. L. Wedemeier. Unter dieser Firma betreibt der dahier wobnhafte Kaufmann Philipp Ludwig Wedemeier dahier ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann, derselbe hat seiner Ehefrau Elise E geb. Scheuermann, dahier, Prokura er- ‘theilt.

16 348. Carl Ruppert. Unter dieser Firma betreibt der dahier wohnhafte Kaufmann Carl Ruppert dahier ein Handelsgeschäft als Einzel- fautmann, decselbe bat Friß Ruppert dahier Pro- fura ertheilt:

16 349. Bernhard Heinemann. Unter dieser Firma betreibt der dabier wohnhafte Kaufmann Beruhard Heinemann ein Handelsgeschäft dahier als Einzelkaufmann.

Frankfurt a. M., den 3, Juni 1899.

Königliches Amtsgericht. 1F 2.

Halle, Saale. Die Firma: „G. Heinert““ in Reideburg Nr. 275 des Firmenregisters ist beute gelöst. Halle æ. S., den 3. Jani 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

[18567]

Hameln. [18568]

Im Handelsregifter is auf Blatt 270 eingetragen, daß die Firma „Hamiein’shes Eiswerk E. A. Engelke & C°““ in Hameln erloschen ist, das Geschäft aber unter der Firma „Hameluer Eis- wer? G. A. L. Hinrichs“ fertgesezt wird, die auf Blatt 551 des Handelsregisters mit dem Nieder- lassuncsorte Hametin und dem Inbaber Maurer- meister Georg Hinrichs in Hameln eingetragen ist.

Hameln, den 29. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht. TIL.

Hameln. [18569] Im Handelsregister Blatt 455 is} eingetragen, daß die Firma The Singer Manusacturing Company, Hamburg A. G. (3weignieder- lassung in Hameln) als solhe erloschen ist und das Geschäft jegt fortgeseßt wird unter der Firma „Singer Co. Nähmaschinen Act. Ges,“ Die leßtere Firma ist auf Blatt 552 des Handelsreaifters eingetragen mit dem Haevtniederlafsungsorte Haut- burg und einer Zweigniederlaffung in Hameln.

Der Vorstand resteht aus den Kau}leuten Georg Neidlinger in Hamburg und Sylvester Church z. Zt. in New York.

NRechtéverhältnisse der Firma: Aktiengesellschaft. Unbestimmie Zeitdauer —. Gegenstand des Un- ternebmens: Vertrieb von Singer - Nähmasthinen, Fabrifatioz und Vertrieb von Nähmaschinen, Näh- maicinentbeilen und Nähmaschinen-Utensilien. Die Gesellstaft kinn sich auch bei anderen Unterneh- mungen jegliher Act als stiller G. sellschafter, Rom- manditist, Aftior är, sowie auf jede andere Art be- theiligen, und ift berechtigt, Zrwveigniederlassungen, Kommanditen und Agenturen im JIn- und Auslande za ecrichten.

Grundfapital: 5 000000 Æ# in 500 Aktien à

1000 Æ auf den Inhaber lautend. __Die Zeichnung der Ficma afolgt, falls der Vor- stand nur aus einex, Person bestebt, von diefer allein, falls er aus mehreren Mitgliedern besteht, von je zwei Mitgliedern gemeinscaftlih, oder cinem derselben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, oder, ohne Rükfi@t auf die Z1bl der Vorstands- mitglieder, dur zwei Profurijten gemeinschaftlich. Diese Bestimmungen siad auch für die Form der Bekanrtmachungen des Vocstandes und des Auf- sihtsraths maßzebend.

Die Bekonrtmachungen erfolg-n durch den „Deutschen Reichs Anuzeiger““.

Kaufmann Karl Martens in Hamburg ift zum Prokuristen mit der Befugniß bestellt, die Firma mit einem Vo:ftand8mitgliede oder mit einem anderen Prokuristen zu zeihnen.

Der Gesellschaftévertrag if beim Landgericht Hamburg tiater legt.

Die Firina ist im Gesellshaft2reaister de5* Land- gerihts Hamburg unter Nr. 1072 eingetragen.

Hamelu, d:n 29. Mai 1899.

Königliches Amtégericht. 111.

Hameln. [18570]

Im Handelsregister if auf Blatt 553 die Firma Hameluer Asphalt -Dahpappen- & Holz- cement-Fabrik Gustav Meyer mit dem Nieder- lassungéorte Hameln und als Inhaber der Kauf- mann und Fabrifaat Gustao Me-y.r in Hameln eingetragcer.

Hamelu, den 3. Juni 1899,

Königliches Amtsgericht. 111.

Harburg, Elbe. {18299]

In dem biesizea Handelsregifter is beute bei der Hlatt 857 eingetragenen Zweigniederlaffung der Firma The Singer Manufacturing Corm- pPany zu Hamburg verm?erft worden: Lie Gelel- ihaft zeihnet alle dizjeatgen Schriftstöck: oder An- fündigungen, bei denen es nit des Gebrauhs dec vollen Firma der Gesellsh2ft b-darf, unter der ak- geförzien Bezeihnung „Singer Co. Act. Ges“,

16337. Holzmagazin vou Jeatt Busch. Die“

worden und nunmehr u. a. Folgendes bestimmt: Die Firma der Gesellschaft lautet „Singer Co. Nähmaschinen Act. Ges. ““. Der Gegenstand des lerne ens ver S He ft if der ies N ‘Singer-I(auma}c) e Féibrikation und der Ver- trieb von Näbmaschilen, Khan heilen und Nähmaschinea-Uteäfilien: “Die der Firma wird, falls der Vorftand nur aus einer Persoa be« steht, von dieser allein, falls Vorstand ges mebreren Mitgliedern besteht, vot fe jtvet Mitglieder emeinsMaftlih “oder etnem ‘derselben--in -Gemein- haft mit einein Prokuristen oder, ohúe Rücksich auf die Zahl der Vorstandsniüitglieder;- ‘durch zwet Prokuristen gemeinschaftlih geshehen. Für die Form der Bekänntmachungen des Vorstandes und des Auf- sihisraths sind diejenigen Bestimmungen maßgebend, die hinsihtlich dec Firmenzeihnung gelten. Die Prokura des Ludwig Carl August Heldt ift erloschen. Karl Martens, wohnhaft in Dockenhuden, ist zum Prokuristen mit der Befugniß bestellt, die Firma der Gesellschaft in Gemeinshaft mit einem Vorstands- mitgliede oder mit einem anderen Pcokuristen derzeit dem Prokuristen Heinrih Müller zu zeichnen. Harburg, den 2. Juni 1899. Königliches Amtsgericht. T.

Hattingen. Sandelêregifter {18310} des Königlichen Amtsgerichts zu Hattingeu,. Unter Nr. 93 des Gesellfchaftäregisters ift die, am 1. Juni 1899 unter der Firma Lipphaus & Sohu errichtete, ofene Handelsgesellschaft zu Ostherbede am 2. Juni 1899 eingetragen, und find als Gesell- \{after vermerkt : 1) der Kaufmann Hermann - Litphaus zu Oftherbtede, 2) der Kaufmann Heinri Lipphaus zu Ostherbede.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, fteht beiden Gesellshaftern zu. Heidelberg. [18433})

Gr. Ae Heidelberg.

Nr. 31240. Zu O.-Z. 144 Bd. 2 des Gesell- schaftsregisters wurde eingetragen :

Firma „Internationale Acetyleu-Apparaten- fabrik“ Gesellschaft mit beschränktex Haftung in Heidelberg.

Die Gesellschaft ist dur Beschluß der Verfamm- lung der Gesellshafter vom 29. Mat 1899 aufgelöft. Die Liquidation erfolat durch den Geéschäfteführer, j-doch mit der Befchrärkung, daß derselbe die der Gesellschaft gebörigen Schußrehte und Patente nur mit dem Einverständniß des Rehtsanwalts Dr. Kauf- mann hier als Bevollmächtigten des Gesellscha}ters F. Jordy in Kolmar ve:äußern kann.

Heidelberg, 30. Mai 1899.

Dr. Rupp.

Karlsruhe. Befanntmahung. [18434] Nr. 17 221. In das Geseüscha]tsregister wurde zu Band Ill O.-Z 198 zur Firma „Deutsche Waffen- u. Munitionsfabriken in Berlin mit Zweigniederlassung in Karlsruhe eingetragen :

Der Beschluß der Generalversammlung vom 22. April 1899 über Erhöhung des Gtundkapitals um 3 000 000 4 ift durchgeführt. Demgemäß be- trägt das Srundfapital jeßt 15000 009 ÆMA und if in 15 000 ouf den Inhaber und je über ‘1000 „Æ lautende Aktien eingetbeilt. § 5 tes Gesellscafts- vertrags ift dementsprehend geändect.

Karlsruhe, 5. Juni 1899,

Großh. Amtsgericht. - IIL.

Fürst. Königsberg, Pr. Sandel8register. [18311] Der Kaufmann Theodor Brasjel zu Königs- berg i. Pr., hat am hiefigen Orte ein Handels- gescäft unter der izirma: „Th. Brafsel“ errichtet. Dies ist in unserm Firmenregister unter Nr. 3892 am 31.-Mai 1899 eingetragen. Königsberg i. Pr., den 31. Mai 1899.

Könialices Amtsgericht. Abthzilung 12.

Krakow. [18313] In das hiesige Handelsregifter ift heute einge-

tragen : 1) Firma Molkerei Krakow, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. 2) Siß der Gesellshaft: Krakow. 3) Gegenstand des Unternehmens: Die gemein- scaftlihe Verwerthung der von den Mitgliedern in ibren Wirtbschaften erzeugten Milch. 4) Stammkapital: 55 500 4 i b) Datum des Gesellschzftsverirazes: 25. März 899. 6) Die Gesccästsführer geben ihre Willens- erklärungen fand und zeihnen verbindlih für die Gesellshaft, indem zu der Firma der leyteren die vecsönliche Namenzszeibnung mindestens zweier Vor- standémitglieder binzugefügt wird. Die jeyigen Ge- ichâftsführer find: Rittergutébesizer Wodarg zu Gr. Grabow, Rittergutsbesißer voi Brocken zu Dobbin, Klostergutépächter Beh zu Rumkogel. 7) Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell- hatt erfolgen im Roîtoker Anzeiger. Krakow, 3. Juni 1899.

Großherzogliches Amtsgericht. Lehe. [18314] Im hiesigen Handelsregister ift heute Blatt 232 zur Firma „Leher Bauk“ eingetragen. Spalte: Prokuristen: Dem Buchhalter Richard Sauder zu Lehe if Prokura ertheilt. Spalte: Rechtsverhältnisse: Zur Verpflichtung der Gejellschaft genügt die Unterschrift des Direktors, Bei einer Zeibnung des Prokuristen ift neben seiner Unterscrift dicjznige eines Mitgliedes des Aufsichts- ratbs erforderlich. Di? Aufsichtsrathéêmitglieder A. E. Giefe und Ed- Wicht werden g2mäßg § 26e der Statuten zu Stell- vertretern des Direktors dergestalt ernannt, daß Jeder für sih allein den Vorstand in dessen Abwesenheit vertreten oder Zzeihnungen in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Sander vornehmen kann. Lehe, 27. Mai 1899.

Königlich:s Amtsgerit. 111.

Verantworiliher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlfÿn-

2. Diai 1899 ift eine Abänderung vershiedcner Ve- stimmungen des Gesellichaftövertrages beschlofsen

Drud der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlas?- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

__ Fünste Beilage Reichs-Anzeiger und Königlich Preußisch Bes Berlin, - Donnerstag, den §8. Juni

eler f i ü : 2 die Tacif- und f î ntmacungen aus den elz-, Genofsenshaft8-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern; über Patente, Gebrauchsmuster, Konkursz,: sowie : Silcylim: Bente Be Us etlien R ersheint auch in einem befouderen Blait unter dem Tite j

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (t. 1333,

Das Gentral'« Händels « Register für das D he Rei kann- dur alle Post - Anstalten, für Das Geñträl - Haitdeis Registér für das Deutsche Reich erscheint in dez Regel tägli, Der

Beelin auh d die Königliche (xpedition bes Deutschen Beichs- und Königlich Preußishen Staats- | Bezug8preis beträgt L M 50 S für das Vierteljahr. —" Sinzelne Numinern ¿osten 29 Anzeigers, SW.

ilbelmstraße 32, bezogen werden. Fnsertionsyrets für den Raum einer Druckzeile 80-4. M Ï Handels-Register.

Manuheim. Saudel8registereiutrag. {18756]

Nr-. 24 856. Et Gesel idaftsregister Band VIII

O.-Z. 261 Lane hes ge agen: cite Sas BNINA à de S ELA G Ri ; 4) Max Rose, Kaufmann in Mannheim,

GEMENORME Uktieu-Gesellschast“ in Mauxa- É derte Gan abrifzieeftgr in Frankenthal

7 Díe Sründer haben sämmtliche Aktien übernommen. r s da

Kktiengesells&aft, erri@tet auf Grund des Gesfell- E U A : eni N Boiróe mit deut Sibe in Posen Cd \ 1E

shasizvertrag?es vom 8. P Beta Mitglieder des erden A lraiboukbeins pie L teren Inhaber der Faufmann Marcellus In inferem Firmenregister ti? gujolge eres

pay pra N lid Maschinen aller 2) Carl Reiß, General-Konsul in Mannheim, yon Lufomsfi neu eingetragen worden, vom 2. Juni unte N 2

, s

i e 9 E i 1999. Gustav Bergmaun“' und als deren Inhaber Art, sowie der Betrieb verwandter Geschäfte. t Os Dan Es B Mo den A iliches Amtsgericht. der Kaufmann Gustav Bergmann zu Rheinsberg

s dkapital beträgt drei Millionen Mark ; i E mit der Niederlaffung zu Rheiusberg eingetragen d (Dr Steil in 3000 auf Inhaker lautende 4) Dr. Richard Brosien, Bankdirektor in Mann [18589] | werden.

i Potsdam. SBefanntmachung. i the von je eintaufend Mark. ias j i j ister ist zufclge Verfügung v Rheinsberg, den 5. Jani 1899. Dee Vitionä.e Zulius Ganß, Carl Benz und 5) Isidor Haas, Barkdirektor in Mannheim, In unser Firmenregister ist zufclge Verfügung vom h p Ne bio Acmtdgeritht.

i B C T ifi thal. | heutigen Tage unter Nr. 1219 die Handlung in Friedri von FisSer, sämmtlide in Mannheim, N Fean Ganß, Fabrikdirektor in Frankentha g

j i î i irma „Carl Hüthel‘““ mit dem Ort der Nieder- machen auf das Grundkapital cine Einlage, welche 8) 6 r

einri Perron, Banquier in Frankenthal. r k: i i nit dur Baarzablung iu leisten ift. ie besteht 4 aS o mrobe; Nentier in Heidelberg. lassung Ketzin und als deren Inhaber der Kauf- | Rostock. { J in dem von thnen als offener Handel2gesellshaft

Zu Vorstandêmitglicdern find bestellt: mann Be rig S bia worden. E Mofhe CanLeTerG Ee A ues i j ä ¿lius Ganß, Fabrikant in Mannheim und Potsdam, den 9. Juni, l Verfüg . d. M. . 83 na untec der fene Benz & Gie Nr Gesdäft Srl Bin, S britant in Mannheim. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 1. Q n u Rosi Do La mere As n Étarelnéi folgende Vermögensfstüccke: Als Revisoren gemäß Art. 209 h. H.-S,-B. waren 2 T |

1) Immobilien der Statt Mannheitn (Liegen- j bestellt:

Prenzlam. SBefanntmahung. [185886] | ertheilt. : ihkei nkdire zesang Die in unferm Gesellschaftsregister unter Nr. 76 Roftock, den 2. Juni 1899. shasten, Fabr tas fs, N os Nr 104 Bansbixelior Pans, Mog geieta us it Padelage G (Gelellihafter d Vis GSroßzberzogliches Amtsgericht. Abth. ITI. B R S ira 5 Zl ide in i leute Max Kafstan und Juliu 0 i beide in Dannheim. r l è i ¿e Band 6e Blatt iu Nr 218 “Maunheim, dn Sgerist Nehereit nf Le AAD B61 M, M TAN A Tie Daubelorègifiet ift auf heutige ars Pr Wohnhaus und Fabrikanten A TENOTNeABe E er s dibingcgen: U unser Firmenregister unter Nr. 426 1) die Blatt 184 gege Firma Gebr. Eck #r. 34 und 36 samt 39 82 : die Firma Julius Woiff mit dem A nd in Mis MO ia E E Lagerbud Nr. 382 im Ma An 556 D 18582 Preuzlau und als deren Inhaber der Kaufmann f 2) Bia e B A : Mes Di idbefsttahe Ne. 38, Si dbu Niederlaknstein. Befanutmahung. [ ] Julius Wolf zu Prenzlau neu eingetragen worden, fabrik in Schweina, mik ohnhau aldbo 238, D Nr. 383 sammt Zubehör 4 a 93 qm.

In unser Gesellschaftsregister ift beute bei der unter j“ Jrcnzlau, den 2. Juni 1899. a, Drethéler Georg Heinrich Eck, Grundbu Band 8 Blatt 383 Nr. 273. | Vergwerks- und Hüttenverein zu Nieverner-

Nr. 1 eingrtcagenen Aktiengesellschaft Nicverner Königliches Amtsgericht. G j mann Ma E e ctn aselbfi aìs alleinigen In i Wohnbaus Waldhofstraße Nr. 44, Lagerbuh | Hütte, Gemeindebezirk Fachbach, eingetragen worden L a. Handelsregifter. 18587] | worden, 520 Nr. 396 nebst Zubehör, 233 am. daß an Stelle des auëgesckiedenen Regterungs-Afessors S e L cnenceglstèr M bei Nr. 2 die | Salzungen, den 31. Mai 1399. . Grunkbu A §4 Blatt 89 Nr. 198. Georg Frank der Doîtor Albert Geisse zu Ems als 2zsGung h Firma Eimon Woßhl in Pr. Hol- Herzogliches Amtsgeriht, Abth. 11. Geländeflähe Lagerbuh Ne. 420, 419,20 qm. | Mitgli-d des Aufsi§tsraibt gewählt worden ist. j [gnd erfolgt. Müller. Grundbuch Band 84 Blatt 213 Ne. 257. Niederlahustein, den 2. Juni 1899. Pr. Hollaud, den 2. Juni 1899. 2 E S600 Geländcfläche Sagerbus s B Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Schönau, D leinen [85 in den Spelzengärten, 97 a 49 gm, a gister. i i D L E TA [18324] | Radolfzell, Handelöregistereintrag, [1560] a uni r Pera 23 das Gese E vorhandenen f j ifter ift di S 145. f „Z. 41 des Gesellschaftêregt! g urde gen! : z ) L : unserem Firmenregifter ift die unter Nr. 279 Nr. 8145. ZU L det ! : Toulal-- uts NY E N (Bureauciarihtung) M O tre En "5. Wachsuer“ zu Ohlau be Aima S RNRN «& Cie. in Siugen wurde eina Spried A Ne ihenva S ORi L N f eute gelôscht worden. eute eing : : ¿dis ide zereiaaI i Raffenbestand » - + - +7 900007 | Ohlau, am 2. Zuni 1899. le 099 "Beschluß vom 2. Mai d. Is, Nr. 7729. | Gesellschafter sind: 0 imann in Apenbath, BeMet elan 88 658/10 Königliches Amtsgericht. Spalte 3: Die Liquidation ist beendet. Die Firma 1) T iattädhet vit d Mei 1895 mit Ida, geb. erTypaDtere U e rere, l ift erloschen. D : ' Pèaterialien, fertige und halb- 9923 398 40 Tate gier s f Radolfzell, 96. Mai 1899, j Zundler, von ege M Dan Weymaa fertige Waarenvorräthe ¿ L A Ohlau. Großh. Amtsgericht. d. d: SGLas r beCbedukt e O ellese Werkzeuge, Apparate 2c. . 66 245,79 Hoffarth. Gütergemeinschaft beschränkt auf den ° Mas@&inen- und Einrichtung®- f-itigen Ginrourf von je 50 „#6 ia dielelve.

. : E LO 2) August Friedri von Agenbach, verheirathet f-it 2. Oktober 1882 mit Valeria, geb. Rüms- nele, von Mambah ohne Errichtung eines ŒShevertrages, L A

Die Firma ist eine ofene Dg die

Gesellschaft begann am 1. Vai 1899. 1

Feder Gesellschafter ist berechtigt, die Gesellshaft

e zu E A éënau, 20. Mat 1599.

9 Gr. Amtsgericht. Janzer.

j G ä i id und als deren d Felt ausgehenden Veröffent- / POSsen, Bekanntmachung, [18588] wächter &@ Jansen in Remschei nd liGbndai, imt e fcheir Reichs Auzeiger s In unserem Firmenregister ift heute bet der unter Theilhaber 1} Karl Scharwäter, Kausmann in Die Gründer der Gesell!haft sind: Nr. 2428 eingetragenen Firma W. Beer zu Posen | Remscheid, und 2) Johann Aan juniár; Holze 1) Zulius Ganf, Fabrikant in Mannheim, Folgendes vermerkt worden : und Kobkenbändler in E E een fi 2) Cars Bevz Fabrikant in Mannheim, Das Handel3g-\{chsft is dur Vertrag auf den | Jeder zur Vertretung der Gesells E igt ift. 3) riedri von Fischer, Fabrikant in Mannheim, Kaufmann «Hilger dag EURON js Le ft 7E l a 2 d L E egonnen. ngen, we dasselbe unter unveränderter Firma ecm E : 1000 sortseut. ant 2 Pentliches Amtsgericht. Abth. 11. Demnächst ift unter Nr. 2894 des Firmenregisters ——

[18583] In unser Firmenregister ist heut unter Ne. 373 die Firma „Gustav Nickel““ zu Rosenßagin und als 336 219,90 j deren Jahabec der Zunmermeister Gustav Nickel zu 14 000,— î Ros ntain eingetragen werden. 7 620,— Ohiau, den 3. Zunt 1899. Königliches AmtsgeriSt.

geg:nitände. . - Sazfabrikeinrihtung Kommissionbéwaaren . Modelle, Zeich

abzüglich der

Rathenow. z [18593] Fa unser Prokurenregister ift beute unter Nr. 44 eingetragen worden, daß dem Kaufmann Eugen Brünn zu Berlin für die unter Nr. 112 des ‘Gefell- __ _{\chaftsregist-rs eingetragene Getellshaft „„Ocula- Ab! Ohlan. A [18584] | rium“ ärztliches Institut für Augceugläser, Ab|chrei- 199 999. —= Ä 4s In unser Firmenregister ift beut unter Nr. 372 | Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem bungen e ———— * 31092660 | die Firma Wilhelm Drieschner“ zu _Vaum- |} Size zu Berlin und einer Zweigniederlassung in 15) Kcnto-Korrent-Debitorea . 3102262 garten und als deren Inhaber MWilhelra Drie]cner i Rathenow, Profura ertbeilt A esammtwerth der Vermögen8- 3 zu Baumgarten eingetragen worden. Rathenow, dea 29. Mai 1899. Me T L 617,60 Y Oblau, den 3. Juni 1299. Königliches Amtsgericht.

Hiervon geben aa Weren Königliches Amtagericht. von der Gesells{aft Üüber- nommen: ;

1) Hypotheken auf den Liegen- schaiten «46,202 500,—

2) Konto-Korrent- Kredit: oren „978 987 D=

fodaß fich eine Meinemiage ergievt

vie ubm dun 4 Außerdem überlassen Ganß, Benz und -von Fischer der Gesellschast ohne Nersütung aus dem Reingewinn ihres Geschäftes pro 1898/99 den Betrag von Sag ur gnd R atis und war: | für den ordentlichen Reservefonds e 29 000,—

nungen, Patente „6. 200 000,—

A % [18592] Schwerte. Bekanntmachung. l Le _ gr j Rathenow. e Da D In R L Fn vnser Gesellschaftsregister t Hzule unter T, Osnabrück. BefanntmaGung-. 3 [18325] | Fn unfer Firmenregister ift unter Nr. 372 die | i in Schwerte domizillerte Gesellichaft in Firma: In das kiesi,e Handelsregister ist heute Blatt 1154 | Firma, Julius Weil mit dem V e Rathenow | SFchwerter Ziegel - Industrie, Post, Hommel eingetragen die Ficma: y und einer Zweigniederlassung in Ofterburg und | nd Compaguie Gesellschaft mit beschränkter Böhmische Bettfedern- Niederlage als deren Inhaber der Kaufmann Julivs Weil zu Haftung“ eingetragen und vierbei Folgendes ver- ' Aug. Heinr. Kirchhoff Natbenow eingetragen. S h Mete wrden? L Me y _{ mit dem Niederlassangtorte OsnabrückŒ und als} Rathenow, den 31. Mai 1899. Die Gesellschaft ist einz Gesellschaft mit beschränkter M62 714 130,35 f Snhaber Kaufmann Auguft Heinrich Kirchof zu Königliches Amtsgericht. Haftung. Der notariell aufgenomuiene Gesellschafts- 7 MErP g i 1899 s rc A vertrag lautet vom 20. Mai 189. E 1 N E Gegenstand des3 Unternebmens Ub die Herstellung

531 487,29

w. [18591] : Î Königliches Amta2geri{t. Il. Mel Zir Firm:nreaisier it unter Nr. 373 die f von Ziegelfabrikaten aller Art auf hierzu erworbenem A i Fiîma Hermanu Schneider mit “dem Sine zu f Grund und Boden sowie die Verwertung der 09 t ¡ Osterode, OSIPT. Haudelsregifter. 118326] | Rathenow und _a?s deren Jyhaber der Apotheken- | nannten Erzeugnisse und des der Gesellschalt 0 i Ja das hiesige. Firmenregifter ist heute unter j hesigzc Hermann Schneider zu Natyenow eingetragén. | hôrenden oder noch zu erwerbenden Grundbesiges. Nr. 320 eingetragen die Firma Hirsch u. Felde j} Ratyenotww, den 31. Mai 1899. Das Stammkapital beträgt 120 009 d, Li mann Nachf., Inh. Salo Bry in Osterode, Köntgliches Amtsgericht, Ges&äftsführer ift der Landwirtd tudwig Voi E Ostpr, und als dexen “inhaber der Kaufmann Sgio0 j. e (18590) Vorhalle D. L E eer Kaufman B1y von bier. ¿ 85 Franz Homel in Schwerte. Osterode, Ostpr., den 29. Mai 1899, E ener Firmenregifte it unter Nr. 374 die | Schwerte, den 30. Va! 1899, Königliches Anitsgericht. Abth, 3. Firma Otto Schmidt Rathenow wit E S Königliches Amtsgericht. T N QE __ f zu Nathenotwv und als deren Jubaber der Vêcischinen- E [18600] Osterode, Osipr. Saudelêregifter. (18327] | fabrifant Oito Schmidt zu Rathenow. eingetragen. Solingen : DX TA Unter Nr. 129 T Registers zur Einiragung t Rathenow, dea 31. Mai 1599. In unfer Oeféti@asitregries M hat Leba in reinen Werthe von 9 714130 35 j der Auës{lieiung und Aufhebung der Betten SLEY Könialiches Amtsgericht, E ie Melaai o Fn "1s lig j E » a2 C09 ax 1 gemeinschaft ist beute etngetragen worden, day Kaus- - 20 Ie Firn sfe & it dem Siß und eine baare Zablung von - 2 N p Biañie Salo Bry ‘vol ‘pier durch Vertrag vou | Reichenbach, Schles, [18594] j Solingen eingetragen, worden, daß die Gera ewährt die Gesellschast den Ginlegern zusammea 17. Oktober 1882 für seine Che mit Toni Laéker Bekanntmachung. seit 1. Januar 1899 in cine on as u s Arten, i de eh t vis G-meinschaft der Güter und des Erwerbes auê- Jn unser Firmeuregister til Folgendes etngetragen unigewa-delt worden ist. ¿Die per ces Stier Mer „Boupaye hene S 4 nth f TT Boritands- eslofsn hat, indem dem gesamtaten Vermögen der { worden : 2 Gesellschafter sind die bisherigen Sejc e P-rsonen, welhe vom Au! Ytora lien 20 n Fhefrau die Cigenschast des Vorbchaltenea bei- 1. Nr. 794: die Firma „Bruno Ludwig“ mit nümli@: O gin mitgliedern (Direktoren) oder Suüvertretern von geleat ift. dem Sitze zu Reichenbach i. Schl. und als deren 1) Ernst Avguit Balke, pon E ed (bnet voni: Ofterode, Ostpr., den 29. Mai 1899. d r der Leverbarbler Biuio Ludivig doselbst.” | 2) Emil Sf n, Die Firma wird giltig gezel M rfte d aus Köntgtiches Amts3geriht. Abth. 3. II. zu Nr. 697: die Firma „Joseph Marcus“ f beide Fabrikanten zu Do Ug. a, cinem Dircktor, wenn -der Vorstand nur au! A : zu Reichenbach i, S1. ist erloschen. Solingen, den 9. Jun met Vis A B N Osterode, Ostpr. Sanbelsregister. [18328] | 11. zu Nr. 670: die Firma “Rein golo Laie f Königliches mtógeri . d. . e Ï r N : j Jz A einem Direktor und einem Stellvertreter oder | Unter Ne. 123 unseres Registers zur Eintragung { berger 80,“ zu Langen E O Dat f Solingen. {18601] j furift der Ausschtirßung oder Aufhebung der ehelihen Güter- } äußerung auf den Kausmann i Le ie menxegiftee s Folgendes eingetragen Prot gemeinschaft iff am 27. Mai d. Is. eingetragen j Langenbielau Übergergangf! In "unser Firmenreg? ;

d. zwei Stellvert:etern, c ¿ Ny 795: die Firma Meinhold Nofenberger sen. | worden:

y ; ; A 6 Wartfmnc c r Ir. 795 : die Firma NReinho g ' i gr N Dre it o. einem Stéllvertreter und einem Prokuristen, } worden, daß Kaufmann Franz Ritter pon hierj a A Cr O Gieá Ire Hei Nr. 954 Die Firma Geschw. Drecer m '} dunh Vertrag vom 23. Mai 1887 für [eine Ghe { mit dem Sig: zu Lange N nic E vén ‘Sitze zu rif R einer Zweigniederlassung

j Furi z î L ¿E j Sautmann Richard Däi daselbt. Di voti tigen Vorstandsmitglieder Julius Garß | GL eder mr wg pra n M TMENON den | D ichenbach i. Schl, den 6 Mat 1899. ! zu Solingen und als deren Inhaber Johanna ; eitänte : Güt d de Srwetbes auge en Yar, D ECRe L le A : Cred» ; i ( S

gs E i e unter allen Umständen jeder S arinten Nea dgen der Ebefcau ‘die Eigen- Könizliches Amtêg-richt., DRaen verehelihie Kaufmann Theodor Stute zu

Î . —_ M e n A F ; ; r es : j ie Berufun „neralversammlung erfolgt | {haft des Vorbehaltenen beigelegt ist. Qr ¡ , den 5. Junt 1899,

ci i lv den Aussidtérath mitteis | Osterode, Ostpr., den 29. Mai 1899, Remacheld. tel. Gesellshafts iste. Ou Solingen, eihe Amtsgericht. 3.

dfffentlicher Bekanntma&ung; die Bekanntmackung j Königliches Amtsgericht. Abts, 3. j Ia N enge Dane, 423 A ‘Fina Schar- A f A ¡

muß mindestens 17 Tage vor der Versammlung und, ? ¡ heute eingetragen unter Itr, #2

zur Bildung eines Spezialreservefonds 70 000,— ¡ur Bildung eines Ar- beiterunterstüßungS- C e p B O zur Verfügung derneuen

Gesell!cast = 7 o, 1403 000, Für die Einlage Z. 1 bis 12 im

E a L E E E S T

Tit S acta di