1899 / 133 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

p

9 Ubr. Aligemeiner Prüfungstermin Freitag, frift, sowie Anmeldefrift für die Konkursforderungen [18479] Beschiuf. [18471] Konkursverfahren. O B ö -B : 1899, V 9 Uhr. bis zum 2. Juni 1899. Fu dem Konkursverfah:en über das Vermögen der | Das Konkursverfahren über da? Vermögen das ¡48 rIen- i la ia Aan, wi B Juni a E E Tilfit, den 3. Juni 1899. delsfrau Jda Secyfert, geb. H Kaufmauns Friedrich August Greiner, Ju- c ge

Ra Cie 9 ümer 11 | o getage D Ra G zaniats 19. | Lao LI Gas ter Gewetulonei | die nd, cfelger Wbaliung La Edlstcmin “zun Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

E Ee

im Ganzen Beschluß gefaßt werden. hierdurch aufgehoben.

18492 Koukursverfahren. [18495] Koukursverfahren. Görliß, den 5. Junt 1899. Rudolstadt, den 9. Juni 1899. , : ó T o. Des Großb. Amtsgericht Müllheim | Nr. 9979 Ueber das Vermögen der Alexander Königliches Amtsgericht. Daz Fürstliche Amtsgericht. Berlin, Donnerstag, den 8. Juni 1899, hat verfügt: Ueber den a Tei Profe Ernes Send Ne, Emma, h Mahler, s Witschel. ie L S T7 (1000 E Dr. med. Hermann Julius Fleig von Dee- irthin in Villingen, wurde heute, am 3. ZUNl j [18484 Bekauntmachunug- ] o -A.! e 92! n E U. E JeNTs wird Pie, am 9. Juni 1899 Vormittags | 1899, NaSmittags Ubr, das Konkursverfahren [ A a6 vas E olz chuhfabri- 18516] Koukursverfahren. Amilith festgestellte Kurse. it. . 9784 Rixdorf. Gem.-A.|4 |1.4.10/1000 u.5 Renteubriefe. Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nath- | eröffnet. Rechtsanwalt Schloß hier ift zum Konkurs- | kanten Albin Dietel in Brückig eröffnete Fn dem Konkurtverfabren über das Vermögen des Serli Börse 8. Juni 1899 3 RostockerSt.-Anl.|34| 1.1.7 | C Hannoversche . . 4 1.4.10/3 30 \{reiber Steher in Briyingen wird zum Konkurs- | verwalter ernannt. Gléubigerversammlung urd | Konkursverfahren if dur Slußvertheilung beendet Schuhmachers HeiuriŸ Christian rien erner vom 8. Iun . ß do. 96134 do. 5. dos. |8 4 1.1.74 t dd. 2434| véi O O 20 verwalter ernannt. Korkuréforderungen sind bis zum Prüfungstermin Montag, deu 3. Juli 1899, | und wird deshalb aufgeboben. Studt in Segeberg ift zur Abnahme der Schlu Lei, 1 Peseta Dortmunder do.91/3§ Saarbr. St.A. 96/34] 1.4. 1000] —, Héssén-Nafsau - 4 rit Alt 27. Juni 1899 bei dem Gerichte anzumelden. Es Vormittags 8 Uhr. Anmeldetermia: 26. Juni | Greiz, den 13. Mai 1899. rechnung des Verwalters, zur Srhebung von Gin- 1A, l A Ede do. do. ves St. Johann St.A.3 |1,1.7 } X do. * 34 versdy./3000—30 |--,— wird zur Beslußfafsung über die Wakl eines anderen 1899. Offener Arret mit Anzeigefrist: 26. Juni 1899. Fürstliches Amtsgericht. Abth. I. wendungen gegen das Sélußverzeichniß der bei der SAAGLZIZAS ac ffa Dresdner do. 1893/85 Schöneb, Gez. A. 14 10/1000— 19 Kur- u. Neumäik.i4 | 1.4.10/3000—30 [102,20G Verwalters, sowie über die Bestellung eines Glâu- Villingen, den 3, Jani 1899. Schroeder. Vertbeilung zu_berückfihtigenden HBorderungen und Golbrubel-= 8,20 # 1 Rubel = 2,16 Düfseldorfer do.76|35 dg, do. 36 4.10/5000—50C Do. do. 134 veri.13000—30 [97,50G bigerausschufses und eintretenden Falls über die in | Der Gerichtsschreiber Gr. Amts8gerihis: Huber. ¡ur Beschlußfaffung der Gläubiger über die nit Dollar = 4,20 # 1 Livre Sterling = 20, do. do. 1888/34 SBwerinSt.A.97/34| 1.1. | 90 Amienburger . . 14 | LLT |3000—80 -—,— § 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen» —— i O E verwerthbaren Vermögens\tücke der Schlußtermin Wechsel. ia do. do. 189035 Spandau do. 91 Bommers&- . . .|4 | 1.4.10/3000—30 f —,— itände und zur Prüfung der anaeme!deten Forde- {18514] [18512] E 4 G auf Msutag, den 2 Juli L899, Vormittags 100 T.1168,30 bz do. do. 1894/34] 1, | _—— do. 434) versch.|3 30 197 25G rungen auf Mit:woch, den 5, Juli 18992, Veber das Vermögen der Ehefrau Kaufmanu Nachdem der Schlußtermin abgehalten worden, 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- 100 fl. 167,65G Duisb.do 82,85,89|35 4.10/5000—200|—, Posensche L pre E Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- j Josef Kirchhoff in Witten, in Firma Friedr. wird das Verfabren in dem über das Vermögen | selbft bestimm. Í 180,85G do. do. ». 9t3è | 3 ; Be 119151 19% 5e pecid. (3000 30 [97,80G Elberf. St.-ObL 3 Preußische . . . 4 1.4.10/3000—30 102,20G . 134) versh.|3000-—30 |97,25G

ichte Ternin an ler Perfonen, welche eine | von der Hh, daselbft, ist heute, am b. Juni Karl Hermana Schürer’s hier eröffneten | Segeberg, den 1. Juni 1899, . |2M.80,50 bz richte Termin anberaumt. uer Personen welch Héh, selbft, ist heu Konkurse in Secmäßheit § 151 K.-O. bierdurh auf- | Der Gerichteshreiber des Königlichen Amtsgerichts. : i Fr [1 111220G Erfurtec do. 2 L a Essener è°. 1V.9 135 Rhein. u. Westfäl. 4 | 1.4.10 3000—30 [102,20G do. do. 34} verfch./3000—39 97,40G

zur Konkursmasse gebörige Sache in Besiß baben Len, ELENA 10 Uhr, das KonkurLwersa ren gehoben O 8 T.[112,25b Fe et Auldta fl i j i 2 Faut! , , S e 129 oder zur Konfurêmasse etwas |Muidtg nd, wird j erôffn erwalter is der Rechtsanwalt Hau G, ant -1890, : | 20436) do. de. 1898 34 : hg S A Ls Style Ld 4 |1.4.10/3000—80 /102,20G Sé&lesishe . . . (4 | 1.4.10/3000—30 |102,10G d «ij /2h 1410100080

fgegeben, nicts cn Gemeinshuldn per- | in Witten. Offener Arrest mit Anzeigefcist bis Hartenstein, am : [18481] Feonkursverfahreu, aufgegeben, nichts an den Gem nschuldner zu ver ffener Arrest nzeigefc l Königliches Amtsgericht. Is bem Koubueabeciahren “Lber - das Vermbgen bg. E | raust. St.-A. 98/32 Glauchauer do. 24/34 0. A H t i Ca R | 1.4.10 S T Biefipr.Prov.Anl.32 d do. |3t| versch./3 30 197,90

abfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auf- | 8. Juli 1899. Anmeldefrist der Forderungea bis : LRta Miethe: ; erlegt, von béi Besitze S Sake und von den | 8. Juli 1899. Erste Gläubigerversammlung den Bekannt gemaSi dur den Gerichtsschreiber : des Zimmermeisters A. Semp zu Weferlingen Gr.Lihterf.Ldg.A./34 Güstrower St.-A.|35 j Wiesbad. St. Anl. |34| vers ch./206 Badische Eisb.-A./34| versdh,/2000—200/98,60G do. do. 1896|: edi I —, do. Anl. 1892 u. 94134] 1.5.11/2000—200|— ,—

Forderungen, für wle sie aus dér Saz ab- | L. Juli £829, Vormittags 105 Uhr, Al- Exp. Burkhardt. it ¡ur Abnahme der S@lufrehaung des Ber- [berft. do. 189734 Der Gerichtéschreiber Geritss{reiber des Königlichen Amitsgerichis. Müllerscheleute Simon und Josefa Heichele | stücke und Entlastung des Verwalters der luß- i e 4 100 Frs. 8 7 | Ai do. do. 1898/ .4.10/2000—200) do. do. 96 s 2.8 (3000—200| do. S. VIII .13 | 1.4.10/5000—20}—-- Wormser do. 1899/4 |1.4.10 , M do. Eisb. DbL. 13 |

E S D 7 |

gi js rhr fri Dan P Tes A

om_S

ck

heagd. died: pril; irie. da jut duk et

j f

u4 T

Stettinet do.1589

do. do. 9 Litt.O, do. do. 99 Litt.P. Stralsund.St.-A.|4 Teltower Kr.-Anl,|:

Thorner St.-Anlk. Wandsbeck. do, 91 Weimarer St,-A.|3: Westf, Prov.-A, 3

v

h I lg O A

arsha

Eo Schwed. Pl O

P e T

b. u.

s 2 A Ee bel

B R G R R T EE A S S N A R G R s R A vin i M CUE E: Mr T CRR E TRAR E E A D

42

Berlin 4.

St. Peters

weiz 443.

m mte prak pents ak ber

G ® .: Q: 20, 24 Se Si 4D *

ta Joe Tas Jnt dn Sas Je 1 Jen Pend fer e Denk Sre emb C30 fark! Js Q fred 8 [Ps gad druck (s Þ ent pack died: § ps c

} b J 1 5

Müllheim, den 5. Juni 1899, Westermann, wurde das Konkuräverfahren über das Vermögen der Gläubiger über die nicht vecwerthbaren Vermögerit- n.Pcov.N.S. H. 3 | 1.4.10 4 Wittener do. 1882 3{| 1.1.7 | 100 - Bay. St.CisbAnl.|34

1 L 1 1 L 1 1 1

esonderte Befcicdigung in Anspru nebraen, dem | gemeiner Prüfungstermin den 24, Juli 1899 En walters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das V oulatdverwalter bis zum 27. Juni 1899 Anzeige Vormittags 10 Ug§r. i [18513] Bekanntmachung. : Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd- zu machen Witten, 6. Juni 1899. Durch dieSgerichtlihen Beschluß vom 4. Juni 1899 | sihtigenden Forderungen, jur Beschlußtafsung dec L e Ei l f 3. J 899, Vormittags 0 Ls e: 189224 ‘U des Großberzoclihen Amtsgeridgts: ia JIrsee auf Grund erfolgter Scglußvertheilung | termin auf den 283. uni 1899, Vormittag Zt 10°? Frs. Þ eln do. 813 | is R (18771) gemäß § 151 der K.-O. aufgehoben. 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- R A 12.8 [10000-200/99,10B Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufbeuren, 5. Juni 1899. selbst bestimmt. 100 fl, t [ | 1.2.8 |2000—200|—,-- do.Ld8k Renten!{.|3i| 1.6.1214 200 —,— Brschw. Lün. Sch.|3 | Bremer 1887 .

F

E E do. Q: M b 18488 Konkursverfahren, Krämers Nikolaus Pfrang von Poppeuroth Gerichisschreiverei des K. Amtsgerichts. Weferlingen, den 27. Mai 1899, Wien, öft, Währ.j: 100 fl. 4

( tes das Vermögen der Firma „El. Raab“ wird mit Zustimmung aller Konkursgläubiger auf Breiischaft, K. Sekretär. Geritéichreiber des Königlichen Anatsgeri. do. aae der 190 fl. in Osthofen und ihrer alleinigen Inhaberin | Antrag des Aemeins&uldners genen. Schroeiz. Pläye .| 190 Frs. Frau Eiisabetha, geb. Raab, Ehefrau von Bad Kisfiugen, 5. Juni 1893. [18485] Konkursverfahren. [18476] Koukursverfahren. do. do. 4-100 &r8. [

Karl Schmitt, Schreiner daselbst, wurde am ÉEarichtsschreiberei: Jahreis, Ober-Sekc. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am Das Konkursverfahren über das Vermögen der Stalien. Plätze: „j 100 Lire

5. Juni 1829, Naim. 5} Uhr, das Konkursver- 20. Junt 1898 verstorbenen Gafthofsbefitzers Firma SLac€ && Fleischer, Schuhfabrik, und do. 29, ch4 100 Lire fabren eröffnet. Der Notariatsgehilfe Philipp [18497] Koukursversahren. Friedrich Hermaun Klaholz in Lofsen wird | dereu Inhaber Echubfabrikautea Karl Sack St. Peter?burg „10909 R. S. do. do, 89 Jakob Bafsemir in Osthofen wurde zum Konkurs- In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- und Pauli Fleischer hier wird nsch ertolgter Ab- do: ns 100 R. S.3 M.]21 Kielex do. 89 R Znguue An bis rf S aus eingetragene Aen S S Co) durch aufgehoben. Varna Le E T aufgeßoben. Warschau. . « - 100 R. S. 216 50B E 44 Ns . Gläubigerver'ammlungstermin : . Juni f in Firma C. Fiedler (aus S. Fiedler 9. ommatsch, den 5. Junt 1839. enfels3, ten 2. Junt s j ] 94 1899, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin: Mitt- | in Berlin, Stallschreiterftraße 18, ist zur Abnahme L I dee S Amte. Königliches Amtsgericht. Attheilung 1. Geld - Sorten rg ines R, do. do. 9% woch, den 19. Juli 2899, Vorm. 10 Uhr. f der Shlußrenung des Verwalters, zur Erbebung Bekannt gemaht dur den Gerichtsschreiber : } @ Engl.Bankn.1 §120 43 bz do. do. 98 Anzeigefrift b:8 5. Juli 1899, von Ginwendungen gegen das Sälußverzeihniß der Ati. Holm. L s s r: Bkn. 100 F 8 110B Königs. 91 T-1TI S E hel ber Berent De E Diver über die Sr- Tarif- 2c. Bekannimachungen fra, Stiike 16,245 by oln. Noten /168,30bs | po, 1893 1V e E und zur Beschlußfaffung der SUubelger oer oe S 7 7 8 Stck.|—,—- Ftalien. Noten .|75,70 bzkl.f * 1895 ftattung der Auslagen und die Gewährung einer [18770] J : : | B, E A n do. 1895 ... [18474] Konkurêverfahren. Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- | 5 Das Kankurtverfahren über das Vermögen des der deutschen Eisenbahnen. Go 4,185G A I Landsb. do. 90u.96 Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Max | ausschusses der Schlufitermin auf den 29. Juui Laudmanns Johaun Kruse in Krempel wird | [18655] de. pr. 500 g f E axis “10008169 80bz Laubaner do. 11. Schlefinger in Radeberg wird heute, am 6. Juni | L899, Vormittags L1[z Uhr, vor dem König- wegen ungenügender Konkursmafle eingestellt. Sächsisch - Südweftdeutscher Güterverkehr. do; reue [16/235G Rufs.do v 100R|216 95 b Liegniy do, 1892 1899, Vormittags 10 Uhr, das Konkuré verfahren | lien Amtagericht I hierselbst, Neue Friedrich- unden, den 24. Mai 1899, i Tarifheft L. va. bo 500 gi— ult Nun Sult # | Ludo sh. do.92,94 eröffnet. Konkureverwalter: Lofkalrichter und Kcuf- | straße 13, Hof, Flügel C., part., Zimmer Nr. 36, ,_ Königliches Amtsgericht. Ra Nr. 11 6. 1063. Mit Gültigkeit vom 20. Juni Amer. Not. gr 4,1756G [Schweiz Noten!80,806bB kf Lübeder do. 1899 mann Paul Müller hicr. Numeldefrist bis zum | bestimmt. : Veröffentlihi: Jürgens, als Gerichtsschreiber d. X38. an wird die Station Wallertheim der bs Feine 1 Ruf.Zollkupons 324,50 bz Magdb, do. 9L,IV 18. Juli 1899. Wabltermin am 4. Juli 1899, Berlin, den 1. Juni 1899. des Königl. Amtzegerichts. Königlich Preußischen und Großherzo li Helsischen bis Ep. 1 N.V.i—,— E fleine/324 25B Mainzer do. 91 Vormittags 10 Uhr. Prüfunrgztermin am Schindler, Gerichtsschreiber E E E E Eisenbahn-Direftion Mainz in den Verbands-Tarif Fôch : do. do. 88 1. August, Vormittacs 10 Uhr. Offener } des Königlichen Amtigerichts 1. Abtheilung 83. | 18487] Koukurêverfaghren,. einbezogen. ouds uud Staats - Papiere. do. do. 94 Arret mit Anzeigepflicht bis zum 16. Juni 1899. E Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Der Fractberechnung werden die um 9 km er Dit. N@8.- Fv.[34| 1.4.10/5000—200 100,40G Mannÿ. do. 1838 Radeberg, den 6. Juni 1899. [18498] Konkursverfahrexz. Handelsfrau Frauzista Noloff, geb. Kramsky, | höhten Tarifentfernungen ter Station Wörcstadt zu do. do. ¡32 versch.|5000—200/100,60G do. do. 1337 Königliches Amtsgeri@t. In dem Konku: verfahren über den Nallaß zes | in Magdeburg, Gr. Diesdorferstraße Nr. 229, | Grunde gelegt. E O | vers.|5000—200|91,80bzG do. do. 1898 Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : ¡u Dt., Wilmersdorf versiorbenen Privatiers | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Dresden, am 6. Juni 1899. do. ult. Juni : —,— Mindener do... Sekr. Schwenke. Friedrich Dauiel ift zur Avnahme der Swluß- | hierburch aufgehoben. : E A Königliche General-Direktion Preuß. Kons. A. tv. 3! 1410 3000 189]100.708 Ma A ai ; L

Hildesb, do, L N T” Pfandbriefe.

Do. DO, 2 3 örter do, 97 Beiliñer , . 5 Inororazlaw do. e s E L

Karlsruher do. L

. S

London 3. Paris 3.

Ztalien. Pl. §5

r

Gs E R T Ss

| 1.1.7 13000-—-150119,10G L 1888 a | 11.7 |3000—300]113,00G do 1890: è «8 do: 1892; « J8ki ; 100,890G do. 1893 . - „134| L5.11) 4 |3900—150]98,00B bo, 1836 ., .|3 | 1.4,10/10000-200|—, 3000—150/88,40G do, 1898 . . 134] 1.2.8 |5000—500|—,-— 10000-15f4——,—- do, 1899 3L| 1.5. ; 96,90 bzG 5000—150][98.10G 4.105 200198,40G |5000—150]89,00 bz do. do. 7 [5 2 3000--150]—,— E bd ic duAD T 200188,10 61G 3000—150]99,50 bz do. i. fr. i E 3000—150—-,— Hambrg.St.-Nnt. 34| 1.2. 101,10G 13000—7d |76.90G do, St.-Anl.86 n |5000--100f87,70 bs do. amort.87/33| 1.5 98,80G 2000-75 198,10 bz bo: - do, N 4.105 98 80G 3000—75 188,00 bz V dd : 500198,80G 3000—75 |-—.-— do. 07 : 500 —,— 3000—75 |—,— di 112 do L 99,10 bz 3000—100/98,3CG Lüb. Staats-A. 95 3 L 3000-——100|—,— don 100-934 Z 96,30 bz 3000—200[102 00 bz O 5000—200/58.25G 7

5000-——-200/97 20 bz do, do. 90.94 /34| 1.4.10/3000—100/98,50G 5000—200/87,90G Sachs-Alt.Lb.Ob.34| vers.(9000—100/100,25G

. .

. / t .

.

,

N 4+ 5 4“ 2 9 9 4

É d d

. Pl: 6. Kopenhagen 54. Madrid 5. Lissabon 4.

M ——

b

y“-

Bank-Diskonto. Amiterd. 24.

Brüssel 3F. Mien 44. Norweg

do. x BanbsSfI, Zentral b9, do.

Gg s Go 23 C

r

E E E S

do, ck90, BVur- 4, Neumärk do. neue.

d0. D R Ofipreußise . .

ura?

we- T E E S

ves

O G Us Cd U T S A E T C C ge S O Go S5 LE wr ra i wr dtr de e

C5 io C5 G fas Cb Cap C3

La fre Faak fn rer fert Duis Sud ban fes fark fk derk fart Éa r fark Jrs Lans fra f S N my A D I A SAI g 4 L A A SAYSA A i) A4 MAA A

C0 55 ¡6 ei

wirr

0-496,20G

M— do, do,

Pee SYVIT-X 0. E Chi do. Ser, C. do, A

o

do. BLEEie Le i

do. lazuds@aftl. Sw@ies. altlandsŸ. do, do, do, lands. neue

M .--- do, do. do. |9000—200 do, dsch. Lit, A. .5.11/2000—200 de. do. Lit, As A 1/2000—200f- | do. Lit, À.!3 «2s 1/2000—200 do, Lit, C. 32 5,11/2000—200 do. Lis. C.|# .1.7 12000—200 do. Lit. C! 0!/2000—200132, do. Lit, D.13i/ 1

«-w-

C0 C5 fas CAS CAD CIO

5000—200/87,90G S E ALD 34 1.1.7 [1500—75 |—,— 13000—75 |—,— Sächs. St.-Rent.|3 vers.|5000—500 38 10 bz |5000—75 197.75G do.Ldw.Grd. lia, Ll4 | verl@.|2000—100]—,—-- |5000-——?75 187 60G do. do, ia, Va, Tia, WW,| [3000-60 |98,00et. bz B f, Ia, L . .(34| versd.|2000—75 197 20 bz |13000—60 |—,— do. XVITI35| 1.1.7 i 97,20 bz 3000-—-150|—,— do. do.Pidb.Cl.ila/4 | verij.|1500 1.300|—,— 13000—-L5C—,— do. do. GI. ia, Ser.| | |5000—1090198,00et.6;B in-Ia, l-L, LIT-LT! : |3000-— 100] „-—- u. Lib, 500 u. 311/34) versh.|/2000—75 [5000-10489 50G | do, do. Pdb,FB u.) 1.4.10/2000—-100/97 2 |5000-—-105128,00:1. 63 B d. X 1/34) L174 ì 3000—-100— ,— do. do. Grd. Bu. 1B/34!| 1.1.7 |2000—100/97,20 bz 5000—190/89, 50G Shm.-Kud. Sch.i3§| 1.1.7 |5000—100}-—,- |5000-—100/98,C02i. bi B | Weimar S@uldy./3 1/3000u1000]|—,- [3000—100]° do. Lit. D.ch 15000—100 —,— do, do. konv. [3000u1000]—- ,— 1/2000— 16) do. Li ¡1.7 |5000---100]89,50G Württmb. 81—83/4 | versch.|2000—200]|—-, - Ai _9A0 T4 2 1 5000— 2X 07, () * A roe ck |5000—-200]96,80 bz Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. St&| (39,19 bz do, bo: 18 - 15000—200 Augsburger 7 fl.-L.\—|p. S0: 12 [25,20B Westfälis&e , . .[à | 1.1.7 |9600-—10c]i02 © Bad.Pr. Anl. v. 67/4 | 1.2.8 | 300 1143,90bz c 1351 1.1.7 |5000--100]97.7f Baver. Präm.-A. 4 |1.6. | 300 1172,00bz 12 LL7 |5000-——200|—,-- Braunschwg.Loose|—|p. St| : |125,20bz {i 7 |5000—200—, Cêln-Md.Pr.Sch. 34] 1.4.10] 137,10 bz ‘7 |5000---20l—, amburger Loofe .|3 | 1.3. | —,— ¡7 15000--209197,75G übecker Loose . (34| 1.4. 150 ,— 7 |5000-—--200 9B Meininger 7 fl.-L.|—|p. StF 12 124,25 bz 1,7 15000---200498,00 Oldenburs. Loose .|3 | 1.2. 126 130.30G 7 |5000--62 506 Pappenbm. 7 fl.-L.|-—|p. Stck 129 1N4,40bz

200195 20B a ho: A ; 2000 200 8 C Obligatiouen Deutscher Kolouialgeselischaften. 99 50G 0, neulndsh.IT, (5 590060 188,00 D.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |[1000—390]107,29 bz | 500 £ L “50rf. | Ital. ftir.Hyp.O.1.K.'.1.8|—| fr. Z. 2500—250 Lire |—,— 7| 100 u. 50 L 1106,30bz® do. Zertif. —| fr. Z. | 500--3% £ 98 25 bz 2òrf. do. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb./4 | 1. a do. do. do. 4i11. —,—

2.9 | 500-25 L 83 90G 25x do. Rente olte (202/06 St.}/4 | 1. | 20000—10600 Fr. 95. 40G 4500—450 M ¡—,— do. do. Hleinel4 | 1.1.7 | 4000—100 Fr. 195,40G é —,— do. do. dr. ult. Juni 94,49G 2000—-209 r. I-— do. do, neue 20000—100 Fr. 194,7CG 2000-——§00 Kr. |—-,- do. aziorí. 52/9 IILTV.14 500 Lire P. —,— 2009-—50 Kr. Jütl. Kred.-B.-Obl. - . „34/1 5000—100 Kr. |—,—

do. do. O 5000—-100 Kr. —,— Karlsbader Diadt - AnL./4 1500—509 M 100.75G

s: veiv. Anl, : ¿i Kopenhagener do, |34/ 1. 1800, 900, 300 |94,80G B 2250, 900, 450 M

9300— L : / 0b f do, do. do. do, 1392/4 | —,— ? M M P R do. do. ¿N j Li}sat, Si.-Anl, 88 I, T1. 2000 M 71,00G 2000-—300 «e 1100,40bzG eo, do. pr. ult. Juni i V0, DD, DO, N 400 71,00G

2000—400 A 198,90bz; G do. Daïra Samn.-AnL.14 | 15. # 0 : Lure:ut.Staats-Anl. v, 82 1900—100 A |—,— ¿C0 383,50 bz G Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4 5,3. G -,— Mailiuder T nal bieue j —|p. r S E 2000—400 28,50 bz G do, d. Hyp.-AnL, „[3 F SESA o. E qua 0 Lire 0,9003 o A (9820BG A E L de 63/60G Mexikanische Anleibe . 1000-—500 £ [100,903 4050 M 97,10bz G do. St.-G.-AnL . „1384| 1,6. 96,60 bz G do. do, 100 £ 100,90 bz 405 u. 810 A 197,10bzG reiburger Loose . « « (| ° F 26,10 bz D: do. kleine 20 £ 1C0 90 bz

405 —,— aliziseLandes-Anleihe' do. do, pr. ult, Juni —,— 10000—-200 Kr. 197,20 bz Galiz, Propinations Anl, |4 | 1. 97,90G do. do, 18 g s £ E

0000— tit Cr 139 90G do. do. 6 L N 20 Are: F774 Eenno-Locje Le do. 9. dos LLST, 20 £ 100 90 bz 44 00bz G do. do. pr. ult. T 101,10à100,90Bbz

1009 £ —,— Gothenb. St. v.91 S. A./3i/

06 —,— rieb. u L |— 500 £ Griech.Anl. 81-8410.1f.K.| 44 00bzG do. Siant3-Gisb. b. 20020 £ 100,401 L, ' z

100 £ 78,30 bz do. mit lauf. Kuponi— 20 £ 78,70 bz do. 4/o konf.Gold-Rente|— 5000—500 Pes. 145,00B do, do. }- 10 Fr. 100 Pes. 45,00B do, do. —,— do. Mon.-Anl. m. lf. 405 M4 u. vielfae [96,40 b; Bkl.f. do. mit lauf. K 1900—500 A 196,50 bzB do. Sold-Anl. m. lf.K. 1000—500 A 196,50b1B do. mit lauf. Kupon! 408 M“ 86,75 bz B do. mit. lauf. Kuvons 2040 A 86,75 bz B ga ngfors Stadt - Änl. 1000 M 103,75G do, Komm.-Kred.-L.|3

Faak pad fred mak dan ded hee pu è

“A I A A P42 D J DA I J A 4 2 J 4

4

—— rechnung des Verwalters, zur Erbebung von Ein- Magdeburg, den 30, M ächfi i b do. do. do. 1.4.10/5000—150/100,70B „do. do, L

[18482] Konkursverfahren. wendungen gegen das SWlußverzeihniß der bei der Königliches Amtsgericht A. Abtbeilung 8. ven CL L O Seite do. do, do. |3 |1.4.10|5000—100|91,80G München do.86-88 O nd Me E Pyatograg aen De Vertheilung zu N en N E V0 ; g do E Pre, 241 117 18 H do. 90 Se éwal raf in Riesa ist am 6. Juni 1899, } zur Deich¿u fassung der Gläubiger über Verwerthung en. 5 A Ee R 9. S Su [ch.35| 1,1, 3000—79 do, 33 Vormittagé 49 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet | eines zur Masse gehörigen Trenngrundstüks in der CaLS R I u Vermögen des (1° Südwesideutscher Eisenbahu - Verband. AahenerSt.-A.93|35| 1.4.10/5000—500 M.Sladbacher do. worden. Verwalter: Rechtsanwalt Fischer in Niefa. Gemarkung Reinsdorf der Schlußtermin auf den | E{chuhmachers Wilhelm Aderholz in Magde- Zum Heft VI des Berbands-Gütertarifs (Baden- Alton.St.A.87.89/35| versh./5000—500 ; Münster do. 1897 Offener Arreft bis zum 12. Juli 1899. Anmeldefrist | 6, Juli 1899, Vormittags 114 Uhr, vor dem | burg, Kaiserïtraße Nr. 49, wird na erft gter Abe | Main-Neckar-Bakn) is mit Gültigkeit vom 1, Juni do, do. 1894/34 1.4.10/5000—500 Nürnb, do. IL 96 bis zum 1%. Juli 1899. Giäubigerversammlurg am Königlichen Amtsgerichte 11 hierselbst, Haklesches | haitung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. 1899 der Na@trag VII ausgegeben worden. Der- Ayolda St.-Anl.|85/ 1.1.7 1000—100} do, _96—9 3. Juli 1899, Vormittags 10 Uhr, Prüfurgs- | Ufer 29— 31, Zimmer 20, bestimmt. Magdeburg, den 31. Mai 1899 selbe entbält Aenderung der Vorbemerkungen und My D ARDS 3H e IRRGE 200 do, 199A M 22 do, do, v. 1897/3] 1.1. —Z20Cl —,- 0, » 1898

C35 f G5 e C5 T5 O5 M La C

W—-

p Fak dani Fr Punk rack feme Fund Pren serurt Tom pes b:.S P S E L La

E 7 G 1 - c n d M5 S L F i Don L y 8 8 “ux G

j |

D à t

C0 C53 G I Go C I O I T C T E G G E CD E M nd 10 p De r E E He a e Mr O M E U M

bri f i a 2 B

A tri dil fk - T bi bed prak pmk dund jun dun denk Punk pre aal pu beck drt Dub Drm fernt derd fremk bent (rank fra d ade (rek grd tri Dit L M L Der Ct L D Lee P 4 ® L DEID ee 5

F S5 -E-R-

i J

B

pad jem, [ock jer

G5 I

"A E E 24

c D T

2 1 2

_

p pk J

G _„@ g W

N

4

S h

1—

% «F li 1899 i 10 . 6, 1899. 2 4 ; r o lnprl d ¿ termin am 24. Juti , Vormitta? Uhr Berlin, dea 6. Juni Königliches Amtogericht A. Abtheilung 8. des Kilometerzeigers, Ergänzung der Stationstarife, Baden-Bad. do.9=135| ve:i@.| Offenburger do. 95 Aktuar Sänger. E —— i d Ä . | Eraäniuna des Anhanges, betreffend: Besti en | L - [1849 nkursverfahren. Das Konkursverfaren über das Vermögen des tigten des MRYInNgeE FEE E Es do. 1876—92|34! versh.|5000—100/99,00 Pforzheim St.-A.|: ae eie: Arbe \ gten Samenhäudlers Gottlob Leuthe hier, Rathhau®- über die Abfertigung von Gütersendungen fm Ver- Bonner St.-Anl.{3 S |5000 500 D R Yrov.-A.|31 Ueter das Vermögen des Häudlers Johann Eheleute Eugen Meyer, Ackerer, und Augustine, O V E T 95 babnen . Aibthalbahn“ h s : Pisarek aus Parkowo ist am 6. Juni 1899, | geb. Koos, in Balschweiler wird nah erfolgter ers R N S Rarlécuhe, denb; Juni 1899. : Breslau St.-A.80|35| 1.4,10|5000—200|—,— do. 1898/34

Der Gerichtéshrciber beim Königlichen Amtsgerichte Seffert, Gerichtsschreiber theilweise Aenderung der Frachtiäge des Ausnab . iesa, 6. Juni 1899. önigli zeri , Abth. 25 : T e e E E N : er St.-A- 1.34} vers.|5000—500|—,— do, do, Riesa, am 6. Juni 1899 des Königlichen Amtégericht 11. Abth, 25. (18774) Konkursverfahren. tarifs Nr. 23 für Steine des Spezialtarifs TIIT und ns E S SLEIZL 76 99'10G Oftpreuß. Prv.-O.|:

; Ï . s my : C 2 f be ga S _5 L , ; mi Lisa nl is [18518] Konkur®scröffauug. Das Konkurtverfahren über das Vermögen der | dycchgang, wird nach erfolgter Abbalturg des Schluß- fehr mit den Stationen der schmalipurigen Nebeu- Boxbh.Rummelsb.|34 1.4.10 94'80G Dosen. Prov.-Arl.|3} Mitiaas 12 Ubr, der Konkurs eröffnet worden. | Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgezoben. L RAETT L „Di do, do. 91/34] 1.1.7 /5000—200|—,— do. do, 1.3 Verwalter : Kaufmann Ifaac Jaftrow aus Rogasen. Dammerkirchz, den 1. Juni 1899. L Das Kaiferliche Amtsgericht. Gr. General - Direktion Bromberg do. 9/3; 1.4.10/11000—100|—,— bo.St.-Anl.I.u.IL.134

E

I dée Bad: Mog REREIEE Cafeler do. 68/87/32] vers. |3000—200|—,— do. de S r s rltb.St. A. 89/4 | 1.4.1. 12 101,00G Potsdan --t-A.92|4

85/341 1.1.7 A Regens: ;. St,-L.|3

do. do. 13}

Anmeltefrist bis zum 5d. Aue 1899, See E Ee P. (18775) Gontuctiveciah ———— GSläubiagerrersammlung am 6, Juli 1899, Vor- ce¿.) Steinbrenner. LASCIO OntUr Ert GYreR, [1865 sif mittags 10 Uhr, Allcemeirer Prüfunastermin Beglaubigt: Der Gerichtsschreiber : Das Konkurs erfahren über tas Vermögen des [18658] Ober G e E Ss degirke Viceslan am 25. August 1829, Vorm. 10 Uhr. (L. S.) Mittelberger, €. Amtsgericht?-Sekretär. Gastwirts Josef Uiter hier, Sinnesir., wird Kaitowit, Posen (Gruppe 11) E D 20. Offener Arreft mit Arzeigefrift bis zum 1. Juli 1899) 0 j na erfolgter Abbaltung tes Schlußtermins hier-| Mit Gülti feit vom 15. Juni d. J. wird die für ; Rep en iT \l Rogasen, ten b. Juni 1899. [18473] Konkursverfahren, dur anfgeboben. (N. 23 /28.) den Wagenladun “averfebr eröfacte Haltestelle L S s da. 1 D t f ? DIGCNIATUTN gu V ï aci = i341 1.1. j D0. . AlL,* 3

Königliches Amtsgericht. Das Konkuräverfabren über das Vermögen des | Mülhausen, den 6. Juni 1892, @olonowdla- der Kön! ; tref j L s s TULOGEn L p Le A T Kolonomtta ber KSönigliden Eisenbahn-Direktion J , 9 W P ¿f Das Kaiserliche Amtszer;Vt. Kolonowêela de e 9 a 6 E | do. IX.Il.u. LIV.!: Kausmauns Wilhelm Pelny, jeßt _in Danzig, Das Kaiserli®e Amtsgeriht Kattowitz in den obengenannten Ve: kehr einbezogen. A [A ZMe e) 9. Lu. UF.'3

11, Folge|3# do. L. Folge|s Wftpr, riiter]ck. 1.34 do, {B.!33 j do. IL|3 j, neuinbs.TI.|34 ritisck. 1.15 |

« Î

97,10G* )0197,10G* 0197,10G*

209189,50 bz

.

‘1-14 ‘n 20001s

L L V4

1] S d band 200 A A A - F E

E Ls E Q Dad D. 9. D paris pak ju (la, Din jens DO 8 bund pa d L A En U P: 0 {S pemò bd pu dr Jana den jed prets grit pack pmk Þ D D: D o WLIP. P

—_

jo

| 5000-500 Lire G. |—,— 0j 500 Lire P.

E Ta A J S

ps pak tank pan m —UOLO

4. 4. L L,

i t

* . ch

La

ps

e n E E E E E E

E S RD oie Mi PS jd dees dad Der D

[18478] __ Bekanntmackchung. wird nach erfolgter Abbaltung des Schlußtermins E f L Mi e Qäko dor EraGtlXto aben dié Lethcili f, St.A.89/3F| 1.4.10) - do, XYVIII.|34/ 1.1.

Ueber das Vermözen des E Hein: R E _3. E 5/98, [18472] Konkursverfahreu. lleber He Dabe Den Bs geben die betheiligten i 9613 | 14.10 do. LULut.1505/3Ì| L1L

ch Dienemaun aus Froßse/E. ift am 9. ZUnt Dirschau, den 2. Juni 1339. Das Konkurtverfohren über den Nachlaß des s Q JRGd i 2E

1899, Múütags 12 Uhr, das Konkuréverfaßren er- ( Föônialihes Amtegericht. S ttle :8 Hi id Be E Gon as 20 Kattowitz, den 3 Juni 1899, I, 3944 0. N. -= Si / Chines. Staats-A. 1895/6 |

E A E RLLG Qurth F 3 g attlers Hinrich Behrcus aus JZunien wird Königliche ECiseubahn-Direktion. ländische Fouds. j do. v0.

dfffnet. Verwalter, Kansmann Augul Fuer bier- A E nah erfolgter Abhaltung des Schlvfterimins hier- i Argentinis@e Gold-Anl.| 1000—500 Pes. 185,80 bz | do. do.

selbft. Armelde7ci t, offener Arrest mit Anzeiger licht Na&stebender Besblub: : durch aufge Loben. [18654] E do. 2 do. fieine| 100 Pes. 5 36 40 bz | do ÎTE

bis zum 9%. Juli cr. : n{chLieglih. Terinia zur Be- Das Konlur®?veriahren über das Vermögen des Nortorf, den 1. Juni 1899. Nheinish-Westfälifsch- Südwefideutschzer do. do. innere! 200 u. 100 £ 73.75 bs | do. nor 1898/44

{lußfaffung über die Wart eines anderen Ber- Nane e eingetragene Genofsen- Königliches Amtsgericht. Eiseubahn-Verband m 29 MTeine!42 | 20 £ 74,00B | Ihriftiania Stadt - Anl. |4

erí Iw Ler hie Beftellura cines Glâubia-t- F z 1 z as E M A E O L S : S M E . - e L «d E / } R E

ek L T A T OOD Boe. V genosseuschaft mit besch: ánlter Gatprczt ui Mit sofortiger Gültigfeit find direkte Entfernungen do. Uußere voa 88 1020 £ ,— i Dänische St-Anl. 1897/3

gut fc ufeë am . Zuni 1 , Vorm. 9 Uhr. Ocspel wird nach erfolgter Kbhaltung tes Schluß- | [18494] el Koukursverfahreu. und Frachtsäße zwischen den Stationen Horchheim %0. do. 500 £ 75 49 5zB | Dän. Landm.-B.-Ob[. [V4

Prüfungstermin am 183, Juli 1899, Vorm. | termins bierdur aufgeߌen: Nr. 28256. Das Konkutsorfahren über das | a. Rhein und Niederlabrftein des Direktionsbezirks do. do. 100 £ 75,60B | Dén: Landm -B.-Obl. TV|84 20 £ 75,75 bz | Dän. Bodkredpfdbr. gar.|3i

E

9 Uhr. Dortmund, den 31. Mai 1899. Vermögen des Vijouteriefabrikauteu Julius Z nd tationen SFrtedrich5f Cvetde i of, Scyönebeck, 6. Juni 199. Königliches Amtsgericht. (18515) | Weingärtner von Pforzheim ist nas Ce folater und Sébwepingeir L ien Sine ababven, n S (1897 Königliches Amtéêgericht. A (gzz,) Drüntng, [Abhaltung des Sthlußtermins und Vollzug der | sowie ferner Iwisen der Station Ciserteld des Barlettaloose i.K.20.5,95

[18773] P anm A en Perm eus & 151 Konkursordnung öffentlich O vert ung a R Direktiontbczirks Elberfeld und den Stationen Bern Kant.-Anl. t Kou ß i annt gemacht. E ijorzhcim, 29. Mai 1899. At riGäfeld“ Und: - Héidelb Mitrblaligt a a ¿MáT Ueber das Verwögen tes Handschuhfabrikauten | Dortmund, dea 31. Mai 1899. D E i ier res Ge Bad. Anitsgerichts: | Meirhtearäsendahs eiagelührt worden Näher [M e 10 Heinrich Schaeffer in Straßburg, Bieisengasse 6, 2 e Matt Auetunft ertbeilen cie genannten Dienststellen Bojenu.Mer.St.-A.1397 wird heute, am 6. Au:i 1599, Bormittags 11 Ukr, Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgeriä;ts. 2 ——— Die Tarifentfernung Adenau-Ulm im Vest 1 (Köln) Bukarester St.-AÀ. v. 1384 da? Kor kur E, éer Rechtsanwalt a7 7 v G [18433] Koukurêverfabren. der Abtùÿ. E. (Württemberg) wird mit fofortiger do do feine Stenßler in Straydo! zum Konkuréverroatter [18517] Koufurêverfahren. L Nr. 28 241. Das Koufursver]ahren über das Ver- | Göltigkcit von 366 auf 466 km berichtigt do. v 1888 konv ernannt. Konkuréforderungen 11 d bis zum 10, Zuli Das Konkuréverfabren über das Vermögen dcs | mögen des Bijoutericfabrikauten Edwin Arthur Köln, den 9 Funi 1899 - u d d: Fei 2 1899 bei dem Serichte an¡xmetten. Grste Gläubiger- Lederhäudlers Goswin Thoer in Dülten, zur | Müller von Pforzheim ist nah erfoigter Ab- Königliche Eisenbahn-Direktion I E 1895

versammluzg den 3. Zuli 1899, Vormittags | Zeit in Offenbach a. M., wird nah erfolgter Ab- | haltung de Schlußtermins und Volijug der Schluß- ¡ugleich dann der betbeiligten Verw stungen d ay ® rei 114 Uhr, und Prüfung der aagemeideten Focdes baltung des Sclußtermins biecrdurh aufgehoben. vertbeilung aufgehoben. f Es er betheiligten DBewallungEen. En 0 O runcen tex 11S, Juli 1899, Nachmiitags Dülfeu, den 5. Juni 1899. Pforzheim, den 31. Mai 1399. B G doe dt Á f 4 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zivil- Königliches Amtsgeriät. L. Der Gecichte schreiber des Gr. Bad. Am1i8gerichts: U 7 Ee gs Le L sizungéfaal, Erdgeichoß. Offener Ärreit und Anzeiges (gez) Dr. Balyer. M att. nzergen. B 0, E Ae 58

frist 10. Juli 1899. T cui Beglaubigt: (L. 8.) Kaiser, Gerilhts\{reiber. ———— H A Bicat ar daéndfic da le P A M Kaiserliches Amtsgericht zu Straßburg i. Elf, G [18511] Beckaguntmachung. 4 E i Us: T4 d V V [18469] g Lai fabren La Ü No B iEE K. Aas: Hegenéburg I hat mit Be- L 2 En Q L E A E ees E “ri

MORENESPET y ; In dem Konfurs-erfabren über das Vermögen des vom d. d. M. das unterm 21. Januar 1899 {R A A av tir 4s L d Veber das Vermögen des Schuhmachermeifters Kaufmanns Otto Kramm in Fraukfurt a. O. ift | über das Berrmögen des n U Schuh- Patentzurcau Arti E84 do. Stadt-Anl. Zl d und Kausmauns Eduard Göttner in Tiüsit ift | infolge eines von dem Gemeinsculdner gemachten Bor- | waarenuhäudicrs Joyaun Väumel hier 6, 23 a O ult. F | beute, den 3. Jari 1899, Nachmiitaas 54 Uhr, das | {lags zu einem Zwangevergleiche Bertglzichstermin eróffnete Konkursverfahren, nahdem der gerichtlich B B G Id. G, g Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann j auf den 5. Juli 1899, Vornitiags 11 Uhr, | besiätiete Znangsvergleich vom s. Mai [. J. uun- Veraniwortlicher Redskieur: g dts P Sie I Emil Detkau in Tilfit ESrîte Gläzubigeroersamni- } vo: dem Köri.lichen 2 mtsgerihte hierselbst, Oter- | mehr Rechtsfraft erlangt bat, aufgch-ben. Direktor Siemenroth in Berlin. d E lung ten 26. Zuni 1899, Vormittag& 10 Ugxr, | straße 93/54 Zimmer Nr. 11, anberaumt. Regeusburg, den 6. Juni 1899, s e s Chil do. ä Jl allgemeiner Prüfungéiermin den 14. Juli 1899, Franksurt a. O., dea d. Juni 1899. Gerichtajczreibeczi am K Amtsgerichte Regensburg I. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Ten, it g 1882 Vormiitag& 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtes _Haynn, Serichts:chreiber Sarg, K. Ober-Sekretär. Druck der Norddeutschen Bucbdruderei und Verlagê- do. s. a gericht, Zimmer Nr. 7. Dffener ‘ürrest uud Anzeige- j des Königlichen Amtsgerichts. Abthl. 4. Unstalt Berlin 3Y., Wilhelmstraße Nr. 32. Chinesische Siaats - Anl.

uad qus

p F] J J des D T J C5

25== Ae

pp b EES E bed jed S * 1 is t tek duns 1 » á

he @ r Ba

408 87,80 bz Donau-Re ulier.-Loese «D 190 Lire 26,90 bz G Ggyptische Anleihe gar. „3 590 Fr. i l

bk bas pn brrrk jun denk dd T I A SN A A TA S

*]| *EEEL

m “A

wer- þ-t pa - _*

é 4.

Pa. pi V p or

wr-i0r-

O

e jh Jl Jemen Puch Pre (F DO O pi pk jb C »_. d

Sit

nh M RL L L MARL L P Do

Pari J A J bb fers S A

- R g p v Eck4E ¿E A A A

ck wer _—

TE pad duk bn —___—Ì 2D 1 ge jo m wed uns ares o.

ret p

A.

* pre pel

P bo tot p P p QO E =A

36,60bz G do. do. 36 60bzG Jieufchatel 10 36 60bzG Nere-Yorker 50 75G Nord. Pfandbr. Wiborg'Tl. 51 40 bz do. do. II. 43,30 bzG Norwegische Hypk. - Obl. 43 30bzG do. Staats-Anleihe 88 43 30bzG do. do,

—,— do. do. 5000—500 M rge do. do, 20400—408 M4 —,— Oest. Gold-Rente . . 1000 fl. G.

dO d) HO O s

A Pank fk bund fark fk O U O O e pay

1000 u. 500 8 G. [104,60G 9500 u. 500 A [99,90G

° 100,25G 4500—450 M

20400—10200 M4

2040 u. 408 M

b pi b bt bd

T P P dus da De (M

day

5

o

d J denk pernk prr J P O Go

pl pn F

Sti 3 Di 22

i ps Rar w- Zee

‘45

do -_ =

EERSSS SSEEEL

S

ol

e p s do