1899 / 137 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

S eto ener-tort Les < Beim 0E S R E

lide Maschinen, Maschinen für Mühlenbetriebe, | Eingetragen für Gebr. Heller, ?Ma- neuên Bestimmungen “des. Biele Sebute, | bo GT as i eben zu, birfen * | und Arbeitslöbne, Audstellungon Mabeliaireie 7 11) Umer Los ME V Dres Hauser 100080 &F Ü n î t E cT I age

wesser, Ubren, Musikinstrumente, Bestandtheile für | Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb - Weltausstellung 1900. Landwirtbshaft.- Handel | mann Hauser in Gamshurft, ver händler Her- dul B

Siusifinftrumente, Fabrräder, AGenfahrzeuge, Kasse | nachbenannter Banren. Wacrenotrieid- ($3) | White "Snduhtrie in Merse Nes | Peer Gbeverteng A A 1b, Schuh, vos da: Nah [M haz ; d Köniali , 3 :

Fife Ba R Eu aud B, 4 /| acts ‘Poll i M (be Ge a Gde e e M Full en Reichs-Anzeiger und Königlich Preußen Slaa1s-Unzeigel.

Möbel aus Holz, Eisen, Korb und Bast. Holz- | messer, alle Sort-n Scheren und Guß- versiherungs-Anftalten. (Herausgegeben vom | ein, während alles weitere Vermögen beider Theile |

S i Nr. 37 957, L, 2681, i | | ;

Smu>federn, Papiere, Holzstoff, Strobstoff, L Inhalt: Der gesezliche Uebergang des Versiherungs- | einer dereinftigen Gemeinschaftéauflôsung foll das brplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisfenbabnen enthalten sind, erscheint auh in einem besonderen Blatt unter dem Titel

und des photogravhishen Prefjendru>es. Van Lewy 0 A L für das platte Land des preußishen Herzogthums werven; i er für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für | Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der straße 3, zufolge P e T C2 G versiherungs-Anstalt des Kantons Solothurn für Vermögen 20 46 in die Gemeins>aft ein, während

[<häf î Y ; r S / E T S \ N N Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- 2 3. 99 am 26, 5. I ) L 2 R ¿R für Liegenschaft erklärt wird. Bei einer dereinstigen tragen ist die Firma L, Viederbe> «K& Cie zu | höht; es werden sofort 5209 (Fünfhundertundzwanzig? führer, die der Aufsichtsrath ernennt. getragen:

maschinen, Gasmotoren, Turbinen, landwirthschaft- | Nr. $7 955. H. 4709, Klafse 9b. } Siteuerkredite binterlegten Werthpapiere nah den } gewahrten“ Rechtes, ihre Fahrnisse einstens wieder Nähmaschinen, Feuersprizen, elektrishe Maschinen j rienthal b. S{weina i. Th., zufolge An- R F i j uxd Apparate, Rechnenmaschinen, Waagen, Gas- | meldung vom 12, 1. 99 am 26. 5. 99. und Arbeitslöhne. Ausstellungswesen. Pariser | in Gamshurst. Jnhaber ist Spezereihändler Her- apparate, Gagöfen, Spielwaaren, Seile, Kokos- } Küchen-, Gemüse-, Tranhier- und Sálaht- S E R 1878, wirft jeder Ebetheil von seinem gegenwärtigen matten, Sthirme, Elfenbein, Pag Reat, messer, Rasiermesser, Taschen- und Feder- | Mittheilungen fürdieöffentlihen Feuer- | fahrenden Vermözen 20 # in die Gemeinschaft 137 Berli n Diensta den 13 i 1899 - g : Iun S fe men Ss L ae und } ftablkugeln. E Bureau des Verbandes sfentli>er Feuerversiherungs- | nebst den _ etwa darauf - haftenden Schulden davon Es A I bdavila E, f g, E L Dmudfeder Papiere, Holzstoff, hstoff, Wittalten ie Demi, b Metiehurg), Sor ausges{lofien und für Liegenscaft erklärt wird. Bei Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handelt-, Eenofsenschafts-, Zeichen-, Mustcr- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Puwven, Kartonnagen, Erzeugnisse des. Buchdru>es, m verbältnisses auf den Ersteher in der Zwangever- | Vermögen dem einbringenden Ehegatten wieder rüd>- &avbisde Apparate, Erzeugnisse ver Photographie P (Bt Pon Eee M, Se STE | Zie de Geh do6 Uen et 0d den Cen - i i | tav : e Et Ï E 8 wan asel). Verwaltungs8ergebnisse: der Feuersozietät uüd der Gemeinschaft überlaffen werden, na< dem tra = ân c É i €V L á €U é c D ngetragën für A S I oe litt S E k Ío SA pa Zes is A E 2 S l 4 (Nr. 157 B.) E E C S RLIUTIE ü E „Ver- : „Z. 274: „Firma Josef Bandenu- : Nr. 37 950. H. 4447, Klasse 42. |&« Co., Ant V E. [NOUBE | Sadfen für 1898; des Feuerversiherungs-Ver n Mi j : Das Centra! - Handels - Regift Carl DseyeT Sein: 5 D WAE 5 E ben E I a dée aier e G A R A 1206 Berlin au< dur< die önigli®de Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußtichen Staats- | Bezugspreis beträgt L e 59 S für das Vierteljahr. Ginzelne Nummern kosten 29 8. D E GNATOR rih Springmann A 08 a Ba Ai ARRE R Landes-Brandversicherungs- s aus Maria, (Ce clue von Da. Nach deren nzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden. | Insertionspreis für de: Raum einer Dru>icile $0 S. u. Th. tort, R, A - | An alt für ; der vereinigten landichaftlihen | Ehevertrag d. d, ern, - den 30. Mai 1882, wirft E E E E A C l Y S E E E ; ' ¿MABES / Pt P h i A | deren Betrieb zu dem ihrigen in Beziehung feht, zu * festgeseßt; 900 000 A werden auf die Stammeinlage? In unser Ge ells<haftsregifter if unter Nr. 5974, Eingetragen für Peter Haarhaus, Elberfeld ftraße 3, zufolge AM/ AEC, | versiberunge-Anstalt des Kantons der Brande | Le ban 20 6 in die Gemeins>aft ein, während Handels-Register. ( betheiligen! : f n SINE x : | von Carl graues En 50 R werden ihm ; woselbft dic S kee : E f h MOEF : 4 Y 1898 uit Rü>bli frü Jahre. alles weitere Vermö id iler. Bekauntmachunug. [19752] | 2) Das Aktienkapital wird um 520 000 #4, bu<- ; baar aus der Gesellschaftekasse gezahlt. in N . Lüdecke zufolge Anmelduna vom 17. 9. 98 am 25. 9. 99, Anmeldung vom mh: E SRIG N. JAUN, ISHGTE: r BHTE Dataui E STée t N KridhesVlofiea und ier Ne 28 des O es, woselbst ein- { stäblich: Fünfhundertundzwanzigtausend Mark er- j Die Gesellshaft hat einen oder mehrere Geschäfts- i mit tem Sige zu Verlin vermerkt steht, eins benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Brief-, Zeichen- ; Geschäftsbe- i L E n o i 8auflsô 5 iris ; wurde vermerkt: neue Aktien zu je 1000 (Eintausend) Mark Kapital | Die Vertretung und Zeicbnung der Firma ge- Die Gesellschaft ift dur<h den Tod des Kauf- und Pa>- Papier, Briefumschläge, Tinte, Gummi Ma R R Handels-Register. Bi hee Etccatlen Ie es TerteR ias ena it erlos<en. au8gegeben. | schieht, wenn nur Ein Geschäfteführer vorhanden t | manns August Lüdecke aufgelöft. A E S j L t ; ehrere Gos@äftéführer bestellt i

arabicum, Pinsel, Kopierbücher, Kopierpressen Psi S E Z Vie die: Sabrnifs ; ¿ y ( Ei 2 folae Verfüaung vom 5. Juni 1899 } dur diefen, wenn m Der Fommerzienrath Fritz Lüde>? zu Beilin :Ftei ti Ct U A P A nisse, weldze im - Ahrweiler, den 7. Juni 1899. naetragen zufolge Verfügung vom 5. Junt 1899 þ dur dieien, L P l Der Kommerzienrath Frit Lüdece zu Det

Registrierapparate, _Schreibmaschinen, _Briefregistra- S pi E M Es D Po T Ens L pi Die Handelsregistereinträge über Aktiengefellshaften schaft überlaffen I ent nah L Atti Zt ius Köwigliches Amtsgericht. I. am d. Juni 1899. i find, durch dieselben gemems<aftlic; es fönnen auch { sezt das Handelsgeschäft unter unveränderter toren, Landkarten, Schulhefte, Schalbücher, Lineale, erzeihniß: Kdffee. E S D Ls PabebaZZ | Und ommanditgesellshaften auf Aktien werden na | des Einbringens.“ : : l Bectum, den 5. Juni 1899. | Stellvertreter der Geschäftsführer und Prokuristen Firma fort. Vergleiche Nr. 32 679 des Firmen-

Reißscienen, Zeichenbretter, photographische Artikel, Ae E54 1 Singang derselben von den betr. Gerichten unt -3. 275: „Fi i b 19526 Königliches Amt3geritht. | ernannt werden. | registers. Z S S R S 13) Unter O-3. 275: „Firma Wilhelm Müller ae E i ] abi geris Die Gesellschaft hat einen Aufsichtsrath. | Demnäcbst if in unser Firmenregister unter

Wechseltashen, Wechselmappen, Portemonna'es, E A A f Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- | in Oberach Fnhaber is Müllerm-i Æn unser Firmenregister ist unter Nr. 24 woselbst i I Be í lederne Taschen, Lupen, Photographien, Papierkörbe, 2 : cegistereinträge aus dem Köôni reih Sachs Zamü N E AaDeT, U Be ee E M N o Schü e, mit dem Sitze zu Als- : é Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen je einmal i Nr. 32 679 die Firma: es areih Sachsen, dem | Sägmühlenbesißer Wilbelin Müller in Oberachern, je Firma: Hugo Schüß e z Belzig. Befanntmachung. [19882] } j, dem Deutschen Reichs- und Königlich Preu- j F. Lüdecke s

P E E

S<{mu>gegenstände aus Pappe, Papier und Stroh nigreih ürttember i i j S r j agen: s ; | É , : g und dem Großherzoge f verheirathet seit-24. November 1884 mit Ida, geb. ven, Saale, vermerkt steht, eingetragen: ; g ; S 2 C zes : i L Nr. 37 952. K. 2832. Klasse 42.1 >=——— : - tbum Hessen unter der Rubrik Leipzig resv. | Peter, von da. Nach deren Ehevertrag T Alien Der Landwirth Wilbelm Schüße zu Alsleben, O P S Satt ist unter Nr. 41 bezw fischen Staats-Anzeiger unter Beifügung der j mit dem Siye zu Verlin uad als deren Inhaber C——— P I Erm" a G Stuttgart und Darm stadt veröffentli t die | den 17. November 1884, wirft jeder Ehetheil von aale, ist als Gesellschafter in das Geschäft des Zu Nr 4 Dis -Riema ift erloschen. i SesUsGastöfirma und des Namens des bezw. Ver L N Kn eciams Srig LadeNE: Ut E zeiden PAOA S, Mittwochs bezw. Sonn- | seinem gegenwärtigen Vermögen den Betrag von Faufmanus Hugo SHige Sen ift t Zu 106. Bezeichnung des Firmeninhabers: Se e ibrer if zur Zeit allein dei Walt] R Richard Sander zu Sw{höneberg und dem abends, die leßteren monatli. 50 M in die Gemeinschaft ein, während. alles weitere Demnächst ist in unfer Gesellshaftsregilter unker Ziegeleibesißer Friedri Ferdinand Schulze. E 3 E Max N E dder s h duehe A s Zwi F Hege L i j > As j “ser Gesellsaftsregister if N inze a Kollektivprokura erthei nd ift diese be tve j Unter Nr. 1844 des Prokurenregisters wurde die Theile mit den etwa darauf haftenden Shulden e k A e Bezeichnung der Firma: F, Schulze. E E bie Seel lledait ia Firma: M L) S 2 S ra A uer der Ehefrau Peter Lentes, Karoline, geb. Binden, in flârt N E E TE N [s deren G: fellshafter die beiden Vorgenannten ein- Belzig, dea 3. Zuni 1999. Medicinis<es Waarenhaus l Ferner ist bei Nr. 12 706 desselben Registers ein- 7-6:2/8. | | Aachen, für dic Firma „Peter Lentes“ daseibst | {Unter O.-Z. 276: „Firma Karl Volz in [etro e s Königliches Amtsgericht. (Actien-Gesellschaft) | getragen: : j Zur einfachen Ma S gollsehmeckenden e i deu 9 Juni 1899 Gamshurft. Inhaber ist Ziegeleibesißzer Karl Bolz Die Gesell\<aft hat am 1. S D begonnen. lkt L tit [19948] pes IEO Sipe zw Berlin vermerkt steht, N ¿F ie S OES e M R RO 7 L N e Frucht -Gelées. -—= "7 Wönial! Amtggeticht:":5 in Gaméburst, verebeliht seit 26. Mai 1896 mi Alsleben, Saale, am 3. Junt 1899. BIRATe eTAKRMRIN E, E Dee Bes@&l s rokurenregisters übertragen. : | ; gl. Amtsgericht. 59. j ; 5 R R Xönigliches Amisgeri - unser Firmenregister ist unter Ne. 107 Fol-} Der Beschluß“ der Generalversammlung vom Prokurenregisters übertragen. CARL NAVE HILDESHELAM. l A, Mul jfnng, ged. G T9 e E lle Königliches Amisgeriht. ¿uis Ua: aa 99. Sanuar 1897, betreffend Herabseyung und Er- | Die Gesellshzftec der hierselbft am 28. Mai -— > | Achern. Bekauntmachung. [19944] | die Ebeleute ibr cetaiiaetiats E fünftiges Bei: ltona. [19880] Bezeichnung des Firmeninhabers: Maurermeister [ bchung des Grundkapitals, ift oollstäadig durchgeführt, | 1899 begrünbeten offeuen Nate Se I eon: Eingetragen sür Carl Nave, Hildesbeim, zufolge _ Handelsregister-Cinträge. bringen, Vermögen und S{hulden von der Güter- In das hierselbst geführte Prokur-nregifter ist heute | Gustav Heinrich Bernhart Koehler zu Niemegk. _Das Srunetavta o es P R N ; sind die e Y «& Almoslino Anmeldung vom 16. 3. 99 am 26. 5. 99. Geschäfts- Nr. 6252. In das diesseitige Handelsregister wurde | gemeinshaît aus bis auf den Betrag von 50 A, inter Nr. 727 Folgendes eingetragen worden: Ort der Niederla}uag: Niemegk. Ak ian] * Lon d L 125 Ste Aftier auf A Julius Stern zu Wien und betrieb: Herstellung und Vertrieb von Frucht-Gelée- eingetragen: h i welche jeder Theil von seinem fahrenden Vermögen Die Aktiengesellschaft für Asphaltirung und Bezeichnung der Firma: G. S. Kochler. N 195 Vorz 8 Aktie Es n Snhaber | Srl Almoslinó + Bebliit s iives Waarenverzeichniß: Frucht-Gelée-Pulver. A. In das Firmenregister : in die Gemeinschaft einwirft.“ Dachbede>ung vormals. Johannes Jeserih j} Ve1zig,- den 3. Juni 1399. az : amen, 12 orzugs - Aktien auf den | Zur 2 fien i n) Gesellschaft find die Gesell- J NICE es er Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt. J 1) Zu O.-Z. T: E Firma Michael Mayer 15) Unter O..Z. 277: „Firma Julius Mayer hat Jur ihr zu Berlin mit eee N Königliches Amtsgericht. i ier Vorzugs-Aktien sind bezüglich E Dividende | @äfter nuc gemein|caftlih berechtigt. e Welle ebt od: Ÿ Nr. 37 959. St, 1328. Klaffe 26 d. U Mappe E e „Die Firma ist dur Geschäfts- | in Nappelroees. (De Da Schlossermeister F ivelstedt eie e n 1 Geschäft vem auf: En F [19881] | und der Rüdtzahlung des Kapitals bei Gesellschafts- j Dies ist ‘unter Nr. 18979 des Gesellschafts und Cisenwaarenhändler Julius Mayer ist daselbst n Cart Fost zu Münchex dergestalt Prokura er- Belzig. Bekanntmachung. Nr. 108 Fol- | auflôsung bevorzugt. registers eingetragen.

Eingetragen für Ernft Kaps, Dresden, Seminar- 2) Zu O.-Z. 177. Firma Ph. Schindler in | verebeliht mit Viktoria, geb, Huber, aus Waldulm In unser Firmenregister if L N ; ; ¿3 Lo Gesellf ; nl ' Tia - j i A P-Tt ' / lt daß derselbe ermädtigt ist, die Fir - Ge, | Ia unser Firmenregister it unker teilende Gewi fat | Die Gesellschafter der hierselb am 1. Juni ftraße 22, zufolge Anmeldung vom 27. 7. 98 am raAA eo Kappelrode>: „Der seitherige Firmeninhaber | Nach deren Eheveitrag 4. 4. Achern, den 12. Sept. theilt, daß derselbe ermächtigt ift, d R E E: gendes eingetragen: E Oas zu vertteilende Gewinn ents 6 L er Vagen Ser n scat:

A E, Y. B

/ S b Y Anusreickenrd Ge iee F fi

E E E in | emei 1 91 die Handelagesellihaft Hugo Schütze mit i E E ei E Tes 0 E [198797 | gegenwärtige wie künftige fahrende Vermözen beider Mr. 21 die Handela8gefelli<a g Ort der Niederlafsung: Gömnigk. v L :

P I S T P D

25. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- Handelsmann Philipp Schindler in Kappelrode> ift | 1880, wirft jeder Ebetheil 25 4 ü i M ellschaft in Gemeinschaft mit ein ; Sr mnéninkabedas: SRAE ; : j; ; 5 : et ; : 4 , 25 M zur Gütergemein- S GOE. ; Bezeiwnung des Firmeninhabers: Müßblenbesiter ; 2 G trieb musikalisher Instrumente, fowie Vertrieb der aim 20. Januar d. I. gestorben. Inhaberin der Firma | schaft ein, wöteda alles übrige Vermögen, Welches stellvertretenden Direktor oder einem anderen Pro- Joßani August Julius Werni. L , A, vorweg E zu 60/0 des Nominalbetrages auf find: Erich Be>maun & Co. for stigen in beifolgendem Waarenverzeiwniß genannten ; ist nunmehr dessen Wittwe Magdalena, geb. Weber, | dieselben zur Zeit besiyea oder in Zukunft dur uristen der Gesellschaft zu ¿eihnen. Ort der Niederlassung: Schwanebe>. Le I e 1 eian Stol y 1) Bau- Ingenieur Erich Be>mann zu Bezrli W . Waarencerzei<niß : Umtrieb j 3e Eingetragen für Gebr. Stollwer>, Köl in Kappelrode>.“ i Haf S C E z Altoua, den 9. Junt 1899, ; 7 - E 6 ; b. Jodann auf diese etwa in einem Vorjahr aus- ) Bau-Ingenieur Eric) Decdmann zu D?reln, 2aren aaren cerzei<niß: Umtriebmaschinen, Gas geirag Stollwer>, Köln a, Rb. Pp Erbschaft oder Schenkung erwerben, sammt den A Bezeichnung der Firma: J+ Werniß 2 c r N Andersch, g ube i I irtbf i i folge Anmel - T y 3 l e E G T Ing ; Ee F E nialies Amte geriht. T1I zelQuung FiLmd. 4). s gefallene Borzugédividende, 2) verehelichte Vêaria Andersch, geb. Tauchen, zu motoren, Turbinen, landwirthschaftliche Maschinen, | ufolge Anmeduna rom 1, 4.99 am 26. 9. 99. ) Zu D.-Z. 224 in Fortseßung von O.-Z, 145. | damit überkommendt?n Schulden von der Gzmein- Königliches -Am1egerigl. Lf Belzig, den 8. Juni 18993. cdann bis zu 69% des Nominalbetrages auf ; Berlin Maschinen für Mübleobetriebe, Nähmascbinen, Feuer- Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb na<- | Firma Ps, Brandstetter zum „Adler“ in | {aft ausges{lofsen sein soll, mit der Maßgabe, daß E 54 Tie U l Königliches Amtsgericht. mi qun Atti E At erag l ies ift unter Nr. 18980 des Geseulschafts- \pritzen, elektrische Maschinen und Apparate, Rechnen- } benannter Waaren. _Waarenverzeihniß: Kakao und Rencheu: „Die Firma als Einzelfirma, sowie die | die so erworbenen förperlihen Fakbrnisse nur dem M Arnstadt. Bekanutmachung. : [19527] Tg pg E i beide Arien von Aktien gleich- | registers eingetragen A ean M C L E maschinen, Waagen, Gaëmesser, Ubren, Musik- Kakacprodufte, insbesondere Choïolade, Zu>kerwaaren dem Kaufmann Emil Behrle von da ertbeilte Pro- | nahweisbaren Werthe na< wieder erstattet werden.“ E Nachstehende, 1 Hegen Handelsregister cin- T E E IR d. der Neilt auf verde LIeT D (2 gei A ero nage enter Me 99 721 maden T eftandtheile für Musikinstrumente, | Ba>- und Konditoreiwaaren, Ba>pulver, Konserven, | kura sind infolge Gefwäftöverkaufs erlo!chen." 6) Zu O.-Z. 278 in Fortseßung von O.-Z. 67 sgetragene Firmen, als: Bentheim. E e ira) „CLOSUN I uidlila! na BérhIunig ded M Eitingtima}se E A ne Fahrräder, Achsenfahrzeuge, Kasse-Negistratoren, Auto- } eingemahte Früchte und Liqueure, eit S 2A 4 Nt MLRE: E un Le Na URUE WULLE: D Achern: Der Firmen: ; E doe P t Ri e LARANs 1M Fi biefigen De ere Bütttorf als d lee i E E Boriaes - Aae {k Dibe des Nenn- S Tant Stantien «& Becker maten, blidt - Beleu av é afen. i R E R E A: ern. Inhaber ist S eister, Leder- E tot cht Ca AESAAe ; register Fol. 57, irma J+ n f 8 neuer j zuerit auf die Vorzugs - «urt VONE: Des “T, S ahe L oten, REELEES er M E A Nr. 37 960. St. 1319. Klasse 26 d. 0 ie eat at Sr ia Abern verebe- tnbaner Wer Ref uud Bangulex Adolf Haber 9) Thüringer Malzfabrik in Arustadt, H. | Firmeninhaber eingetragen: Kaufmann Johannes { betrages mit etwaigen cü>ständigen Vorzugédividenden j mit dem Siye zu Königsberg und ver chiedenen bein, Filzwaaren, '‘Pelzwaaren Möbel aus Holz an - lit mit Karolina, geb. Jüngling aus Kuppenbeim n Sen BAN Bt DLUIL ad Abbfibeit: Mendius & Comp., Fommanditgesclls<haft, | Adolfsen in Schüttorf, auf den die Firma mit ? Le 6 9/0 Zinsen des Abtiaunennae ages et der legten j platte eSapunos Len Os Mga ci Gríen, Korb und Baft Holzri- men‘ceiben Sebnve v i Nach deren Ehevertrag d. d Rastatt den 9. April | broda bei D éesden Nach Ute 1 j eingetragen am 80. August 1872, Fol. 202 Aktivis und Passtvis übergegangen ift. ! Bilanzziehung, sodann auf die Stamm-Atlten bis zu ie bisherige Zweignite erlassung in Vexlin it ç ERA n e L e A E AP A E :r I E T Lci Ed reöden. n Ehevertrag d. d. R O A a i 6. Funi 1899 | deren voller Tilgung, der Rest auf beide Aktienarten fortan die. Hauvtn:ederlaffung, die bisherige Haupt- s>1be, Fässer, Kranken- urd Kinderwagen, Stroh- R Gd E 1891, ist das beiderseitige fahrende Beibringen, gegen- | Dreéden, den 26, Mai 1898, wählen die Brautleute , des Handelëregiller®, j 4. NIERLYENe Dea L Ne: Prie Aees ide 7d y / T S Sr tSBei ift: fortan: Aweigniédeës gifledte, künstlie Blumea, Schmud>federn, Papiere, ; C Q R D wärtiges u. künftiges, aktives und passives, im | zur Beurtheilung ihrer Ec V botiben Güterver- j 3) Ed. Hünerbein in Aruftadt, Fol. 204 des Königliches Amtsgericht, | aleibmäßig, geza: dur< Bes&luß der General- j Pr is in Königsberg ift fortan Zweignieder Holftof, Strobftoff, Pappen, Kartonnagen, Erzeug | L. ild. A Meh A Sinne der L.-R.-S. S. 1500—1504 als Liegenschaft | hältnisse das Geding ungleiher Theile in der Ge- 4) Po Arnstadt, Fol. 409 des j E alu vom 18. April 1899 ie $8 4 und 54 In unser Firmenregister ist unter Nr. 31668, rafie des Buchdru>es, St-indtu>kes, Buntdru>es und | (ingetragen für Gebr. Stollwer>, Ks : erklärt und von der Gemeinschaft ausgeschlossen. | meinschaft in der Weise, daß dem Bräutigam bezw. ) Ne. SXUGE 0 e109 Berlin. Hantvelsregifter [20253] | bes Gesellihaftsvertrages geändert worden | woselbst die Firma: Deldrudes, photographise Apparate, Erzeugniffe der UEcLAE Mmielbund i 99 S a9 2 m6 LTOE Min Joer Theil wirft ‘aber zur Bildung eines Grunde | dessen Erben die ganze Gemeins<aftsmasie zugehören E E S Stat ik Arnstadt, Fol. 446 des des Königlichen Amtsgerichts x zu Verlin. | Der Kaufmann Paul Herms zu Berlin ist Mit- | : Julius Eber Photograpk:i- und des pbotogravbiscen Prefsendru>es. ; Gescäftebetrieb: Herftcllung und Nertrteb! ‘adis E din, Dumas von % M in die Gütergemein- | soll. Die Braut bezw. deren Erben ziehen bei ein- 9) D aroniffors - F901. * | Zufolge Verfügung vom 8. Juni 1899 sind am ? glied des Vorstandes geworden. mit dem Siye zu Berlin vermerkt fteht, ein- î c D S: Í E A Sd E E s itia emeins<af fIófunga tali dasientae BVer- __ Wn grie ve en s œunt 1829 folce intraaungen erfolgt: Ut ift otyA . Nr. 37953, B. 5510. Kiaffe 2. } deenpter Waáren, „Waarenverzeichniß : Kakao und | 5) Unter O.-Z. 267: „Firma Andreas Ernst in tiger Bee R he Die es M Reit T véc s 6) H. A. Meudius, Thüringer. Malzfabrtf N N D gene E Sees Prdbaterdilie U idlura bié Hérras getrag Rol ann Nobert Scttadlei zu Berlt: i KakacocproduTte, 11 Sbeloudere otolade, S$uderw s L c R - - - i ree rv E : e L L in 9 E ene VDandelsge)el aît, ein- D H Ti | c Hr Uri nregui (r. 12 Do l OLUL eo L u nr JIODeLl DQUIIL er zu De Un Bad- O Rad D A A Sasbach. Inbaber iît Sägmüller und Holzbändlec Trauung besaß, sowie dasjenige, welhes fie während L M 9 E N Spalte 1. Laufende Nummer: 18 982. für die vorgenannte Gefellsaft. ift in das Handel8geshäfr des Kaufmanns Julius 2 F E 4) | E I E , Balkpulver, Konserven Andreas Ecnst in Sasbach, verheirathet mit Maria | der Che mittels eines unentgeltlichen Nechtstitels Fan T Joerdeu SMENSTES C B Spalte 2. Firma der Gefellshaft: Geselischaft | Die Aktiengesellschaft: Eber zu Berlin als Handeëgesellschafter ein- E Aender ngen in der Pe r UNEE Fee 0, N CFAUeT, von da, ohne Errichtung enwaroen, Do (Wab I At Ce Ì Die eingetragenen Inhaber der erwähnten Firmen D E Patentverkehr mit be- Breslauer Miau t n raf getreten, urd es if die bierdur entstandene, enderungen in der Person N C O aag, tuuitaaie 3. In das Gelelllelia}tbregtler. „v dto Rechtänachiolger derselben werden in Ge- ränkter Haftung. mit dem Sitze zu Breslau und Zweigniederla}ung j die Firma j 6) Unter O.-Z 268 in Fortsegung ron O -Z. 221. | 1) Zu O.-Z, 60. Firma Rökel & Schindker | e ves D A vom 30. März 1888 aer | Spalte 3. Sig der Gefell haft: Berlin. zu Berlin (hiesiges Ges.-R2g. Nr. 26 220) hat dem | Eber & Szündler ‘nal Z Nr. 3- 2 9464). S : des Gr. Landgerihis Offenburg 31. Fan. 1899, | Fi Et Ti c : durch aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen Spalte 4. Rechtsverhältni}e der Gesellschaft: } Kaufmann Felix Kul>e zu Breélau derart Prokura führende ofene Haxdelge]jel schaft unter Nr. 18981 Z E Ie 2A E | Kl. 34. Nr. 84/759 (L. 2464). R.-A- v. 3, 1, des Sr, Landger V Offenburg vom 31. Jan. 1899, | Firma, sowie die dem Kaufmann Karl Schindler diz Bscuna spätesten bis den 22. September Die Gesellchaît is eine Gesellshaft mit be- j ertheilt, daß er ermächtigt ist, die Firma der Gesell- des Gesellschaftsregisters eingetragen. R Waarenverzeichniß : Pharwazeutis<e Pro- } 99. Frde Urtund R: M 4. 99 umgeschrieben r ti (was auf Pn e Me von AMEE, Er Prokura sind infolge Geschäfts- R L S bves zu Protokoll * Ves Borichts- schränkter Haftung; der Gesellsczaftévertrag datiert | schaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede Demnächst ist ia unser Gesellschaftsregister unter dee es _ | auf Ramie-Sana-Livnekogel, Stuttgart. zwischen Friedrih Schnurr und jeiner Ebefrau Sofie, } verkaufs erloschen.“ E E e wdbelcenfalls vie Ebiitng. 1 E 9M 1899. Direktor) oder einem stellvertretenden Dircktor oder { Nr. 18 981 die Handelsgesellschaft : Nr. 37 954, W. 2384, Klafse 2. | Kl. 16þ. Nr. 26413 (R, 1935). R. - A, v. | geb; Huber, erkat ilt.“ 2) Unter O.-Z. 65: „Firma Gebr. Morgen- (Mreiberß geNens zu machen, widrigenfalls die Lösung | Gegenftand des Unternehmens _ it Erwerb und aa Tiere Prokuristen zu ¿eihnen und die Gefell- j Eber & Schündler s A 1. 16, 97. Zufolge Urkunde vom 17. 3. 99 um- 7) Unter O.-Z. 269: „Firma Richard Hahn in | thaler in Oberachern, Gesellschafter find: g Arustadt, d 7. Juni 1899 Verwerthung von Patenten und Schußrechten, ins | saft zu vertreten. j : mit dem Site zu Berlin und siad als deren Geseli- D N e A Qo ith geschrieben auf Theodor Aiphbons Libbergtz, alleinigen Achern. Der Inhaber Sattlermeister, Leder- und a. Wendelin Morgeuthaler, Kaufmann in Ober- FRRE Fürstl Sd. A 1tageridt. I besondere dec dem Gesellshafter Carl Franzen zu} Dies if unter Nr. 13 691 des Prokurenregisters | schafter die beiden Vorgenannten eingetragen. Ls Ec T U Mui Inhaber der Firma Tkr. ipke, Hamburg. Korbwaarenhändler gleichen Namens ift verehelicht achern, verheirathet seit 11. April 1891 mit D T E T &öin a. Rh. gebörigen autländishen Patente und } eingetragen Die Gesellshaft hat am 21. Mai 1899 begonnen. Kl. 2. Nr. 17012 (K. 1670). R.- A. y. mit Maria Katharina Ho> von Hüfingen. Nach Barbara, geb. Hod3pp, von Appenweier. Nah Fe May Schugrecte, betreffend Gaésfernzünder, sowie damit j Berlin, den 9. Juni 1899. n unser Firmenregister ist unter Nr. 23 206, s 4 39. 6. 96. Zufolge Urkunde vom 31. 95. 99 um- deren Ehevertrag d. d. Donaueschingen, den 15. Ofks deren Ebevertrag d. d. Achern, den 7. April Ballenstedt [19946] zusammenhängende Geschäfte. | Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. roofelbst die Ficma: Heide-Salbe geschrieben auf Becnhard Wiukler, Deffau. tober 1892, wirft jeder Chetheil 5046 in die Güter- 1891, wirft jeder Ebetheil 20 A in die Ge- Handelsrichterliche Bekanntmachung Das Stammkapital beträgt 300000 G i; Ì s E. Kreter í : D E R KI. 13. Nr. 34 524, 34525, 34553, gemeinschaft ein, während alles übrize Vermögen meins<aft ein, während alles weitere fahrende Die auf Fol. 5483 des Handelsregisters eingetra ¿ne Nah näherer Bestimmung des _Gesellsafts- ? Een mit dem Sißze zu Berlin vermerkt steht, ein- 34 554, 34555, 35 077 (St. 1224, St. 1223, nebst Schulden, davon ausge\s{lofsen bleibt.“ : Vermögen beider Theile nebst den darauf Firma R. Rausche Nachf n Sr LevSbérge. ist vertrages ($ 4) bringt der Gesells<after Carl j 8erlim. HaudelEcegiter [20254] |} getragen : A : Löwen-Apotheke i. Wittenburg i “5 St. 1221, St. 1225, Sr. 1227, St. 1226). R.-A. 8) Unter O.-Z. 270: „Firma Franz Roth in haftenden Schulden davon ausges{kofsen wird. erloschen ! 2 Franzen in Köln a, Rh. auf das Stammkapital } pes Königlicheu Amtsgerichts ï zu Beriiv, Das Handelsges<äft is dur<h Tod und Ver- 2 E v. 16. 12. 98, 20. 12, 98, 17. 1. 99. Zufolge Urkunde Oberachern. Der Inhaber Sägmüller und Holz- , Bernhard Morgeathaler, Kaufmann in Ober- Ballenftedt den 9. Juni 1899 folgende ihm gebörige Patente dez. Patents Laut Verfügung vom 8. Juni 1899 ist am trag auf die Wittwe Emilie Auguste Kreter, _ Eingetragen für Dr. P. Wasmuth, Wittenburg D D ad ; : händler Franz Roth ift daselbst vereheliht mit Maria, achern, vereheliht seit 11. September 1889 Her si Auhaltishes Amts ericht anmeldungen, betreffend Gasfernzünder, în die Gee j 9, Juni 1899 Folgendes vermerkt : | geb. Dobberke, zu Berlin übergegangen, roelche i. M., zufolge Anmeldung vom 7. 10. 98 am| vom—g 5, 99 umgeschrieben auf die Chemischen } geb. Allgeier, aus Mösbah Nach deren Ehevertrag mit Monika, geb. Lingenfelser, von Dber- Derzogel T TV N mer “8 f sellschaft ein: Ie : Jn unse: Gesellschaftsrezifter ift unter Nr. 2642, ! dasfelbe unter unveränderter Firma forileyt. 26. 95. 99. Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waaren- | Werke für Textilindustrie, Geselischaft mit be- d. d, Aern, den 22. Februar 1888, wirst jeder GChe- a<ern. Nach deren Ehevertrag d, d. Achern, S E 1) Oesterrei<h Nr. 47/2021, 48/2367, 45/916, ? woselbst die Handelsgeselisaft: i Vergleiche Nr. 32 680 des Firmenregisters. verzeichniß : Pharmazeutische Prä arate, ipeziell Bade- | schränkter Haftung, Hambura. theil 20 A in die Gütergemeinschaft ein, wähcend den 9. September 1889, wirft jeder Ehetheil Ballenstedt [19945] 46/2600, 48/4226 nebs Anmeldung vom 20. Ja- Krakau & Hesse i Demnächst if in unser Firmenregister unter kräuter, Salben, Theemischungen, Pillen, Mixturen, ; __ alles übrige Vermögen nebst Schulden davon aus- 20 zur Gemeinschaft ein, während illes Handelsrichterliche Bekanntmachung. nuar 1899, h O Ï mit dem Sitze zu Berlin vermerkt ftebt, ein- | Nr. 32 680 die Firma: _ Linimente, Kataplaëmen, mit Aus\{luß von Salicyl- | Löschung. geshlossen bleibt. weitere fahrende Vermögen beider Theile Auf Fol. 703 des Handeléregisters ift heute die 2) Ungarn Nr. 9659, 13 490, 10 788, 12585, j getragen: E, Kreter j

E

E e ea G: ai c E

E e E Fra Zuli: S UE v0 E A r M A U E E

A

S E E E a R Sr MERRA Sum E S - os W

s Eingetragen für Vortr Verlagsonstalt, ! des J G abécs F: erlin, zufolge Anmeldung vom 4. 8. 99 am es uhader Firma Friedri Schuurr in Acheru: „UÜctheil in Bch: p Ds a E 5. 99. Gescäftsbetrieb: Vertrieb Ra AA] ) E F < n Achern, Buch- und Accidenzdru>erei: „Dic

E E n A

Ee E E a M E 2: na E R

E E E Ed D ET

säuren und deren Salzen, Salol, LVenzonaphtol, 98, s 088 74) R.-A. v. 2.7.95 9) Unter O.-Z. 271: „Firma Adolf Raub in nebft den darauf haftenden Schulden béjder ir ; 2% G * 1g | 12 232 nebst Anmeldung vom 22. Januar 1899, Der Kaufmann Carl August Hefse ist dur | mit dem Sihe zu Berlin und als deren Inhaberin S ocjakol, Säureeftern des Kreosots und Guajafols, | (Iibaber E: Dén D Go S Buadlote) Gelésht ain Renchen. Inhaber is Handelsmann Adolf Raab Theile davon autges<lofsen ivi ) Firma Pererteh Dage L ih Daisle L 3) Frankrei< Nr. 264 552, 271 058, 276 179, Tod aus der Haudelsgescllshaft ausgeschieden. | die Wittwe Emilie Auguste Kreter, geb. Dobberke, benacetin, Naphtolwismutb, Tribromphenolwismuth, i 9 6. 99, x ; in Renchen, verebeliht seit 18. Februar 1879 mit | Die Gefellshaft hat am 1. April d. I. begonnen. Günterlbr ein idt E T i 276 828 nebs Anmeldung vom 20. Fanuar 1899, Die Kaufleute Georg Krakau und Georg j zu Berlin eingetragen. E Cblorphenolen, Solveol, Solutol, künfiliten S Üß- Katharina, geb. Lettler, von da. Nach deren Che-- | Jeder der beiden Gesellschafter if berichtigt, "pie Ballenstedt e 9 Junt 1899 : 09/9163 04 98! 13/7967 106- Alfred Meyer segen das Handelsgeschäft unter In unfer Firmenregister ist unter Nr. 24 964, ftoffen, Näbritoffen, welhe Eiweiß und Fettstoffe Nachtrag. vertrag d. à. Achern, den 16. Februar 1879, wirft Gesellschaft zu vertreten.“ Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht 4) Italien Nr. 37 46 907’ 34. 47 560! 34. 47 786 unveränderter Firma fort. : woselbft die Firma: und Koblenbydrate enthalten, künftlichen RKiechftoffen,| g1, 4. Nr. 35243. (O. 860.) R.A. v. leder Ébetheil von seinem gegenwärtigen Vermögen | 3) Unter D.-Z. 66: „Firma H. Brandstettes Rlingbammer M e neb Anmeldung vom 23. Januar 1899, In unsec Gesellschaftsregister ift unter Nr. 17 847, Königstädtische Schulbuchhandlung Farkftoffen, Silbersalzen, Phenvlurethan. Der An- | 94 1. 99. Irhaber ift „Orlow“ Gesellschaft für { 20 A in die Gemeinschaft ein, während alles weitere | zum Adler, Inhaber Bleichroth & Broßw s I 5) England Nr. 6629, 7298, 7299, 8469 nebft | woselbft die Handelsgesellsca|t: U E E u Gutes Ed

» i m em Sitze zu erliu vermer eht, cin-

meidung ift eine Beschreibung beigefügt. elektrische Bel it beschrä Vermögen beider Theile nebst den darauf haftenden | in Renchen. Be 9 19. Fanuar 1899 Berliner Papier - Haus Nr. 37 956, C. 2448. Klasse 16 b. Bifinugd; Valin. <tung (mit beschränkter | Shulden davon ausgeschlossen und für Liegenschaft | Gesellschafter der cffenen Handelgescllscaft : Jn nl@, Gefen are ifter it ta Nr. 6 elbst A Belgten e B 491, 134561, 134576, Bash «& Blumberg getragen: A : j Berlin, den 10. Juni 1899, erflärt wird. Bei einer dereinstigen Gemeinschaf\ts- 1) Kaufmann Christian Bleichroth von Nerächen, die Aktiengesellschaft in Firma: A 134 938 nebs Anmeldung vom 21. Januar 1899, mit dem Siye zu Berlin vermerkt fteht, ein- Das Handel®ges{äft ist dur Vertrag auf Kaiserliches Patentamt. auflôfung soll das Vermözen dem einbringenden verehelit seit 10. Juni 1886 mit Sofie$, ge. „Westfalia, Aktiengesellschaft für Fabrikation | 7) Shweiz Nr, 16 328, 16 539, 16 782 nebst An- j getragen : ige, L den Werkführer Friy Hilker zu Berlin Üder- vou Huber. [19785] Fa benife, E. I L n E e A 4 da, Pete ebelihe Eüterre<Ksver- von Portland Cement und Wasserkalk““ | meldung vom 20. Januar 1899, L Die Handelogesel haft ist dur gegen)eitige begangen, e dense En ber Mena 7 r Wg lu er GVemetnlgast Uder- ältni 6 v s nit d P i \ R e ad 17e » inkun ufgelöôit. u ische u nisse bereits veröffentliht sind nit dem Sitze zu Beckum i. Westf. vermerkt steht, 8} Rußland Anmeldungen vom 11. August 1898 ebereinfunft aufge agt Ur “M S M et (Inhaber F. Biltker)

lafsen werden, nah dem Anschlag zur Zeit des Ein- 2) Kaufmann Josef Broßmer, ledig, von R ; cingetradén: b 1899 : Der Kaufmann P Deutsche Industrie - Zeitung, Organ des | bringens.“ Die Gesellschaft bat am 18. April d. F. b , Que E r j und 1. Fe EOE A ga 19 dung um alleinigen Liquidator ernannt. fortseut. fell @ pril d. I. beg i Dur Beschlüsse der Generalvetsammlung vom} 9) Schweden Nr. 9250, 9129 und Anmel ung ; J E O Gosoll schaftsregister ist unter Nr. 12 519, Vergl. Nr. 32678 des Firmenregisters.

entralverbandes Deutscher Industriellec. Nr. 21. 10) Unter O.-Z. 272: „Firma Hermann Rösch | Jeder der beiden Gesellschafter ist berechtigt, 19, Mai 18 endes be : c ( C y nba: Die Geftaltung ter wirthscaftlih-sozialen } in Oberachern, Inbaber ift Büchsenmacher, Waffen- | Firma zu vertreten.“ Nt is 1) G6 s M E e Kraft trt Aende- i g Prauien Nr ‘6714, 6715, 6822 nebft An- | woselbst die Handel 8gesells<aft : Demnächst ist in unser Firmenregister unter Stuferleiter in Deutsland. Vom Kölner Rhein- f und Fahrradhändler Hermann Rösch in Oberachern, | Acheru, den 19. Mai 1899. tung des Statuts vorgenommen, dahin, daß der bis- } meldung vom 21. Januar 1899 Dyckerhoff & Neumaunu Nr, 32 678 die Firma: bafcn und Rheinverkehr IL. Preußischer Landtag. j verheirathet seit 26. ovember 1873 mit Elisabetha, Großh. Amtsgericht. erige 8 3 des Statuts (betr Gegenftand des Unter- 11 Dänemark Anmeldungen vom 23. und | mit dem Sitze zu Weßlar und Zweigniederlafsung Königftädtische Schulbu<hbandlung Abgeordnetenhaus. Handelepolitik. Zoliverhält- / gen: Ater, von da. Nach deren Ghevertrag d. d. Sredelse>er. Ebhment) fortfällt und an defsen Stelle folgender ! 24 März 1898 und 23. Januar 1899 zu Berlin vermerkt steht, eina?tragen: H. Rin> (Inhaber F. Hülker) nisse. Das handelépolitische Kometenjahr 1903. berahern, den 24. November 1873, wirst jeder } e 8 3 tritt: s 19) Amerika Nr. 615 717 nebft Anmeldungen voll Der bisherige Gesellschafter Adolf Dy>erhoff j mit dem Siye zu Berlin und als dèren Inhaber Private fog. Zentralstelle für Vorbereitung von | Ehetheil von seinem jeyigen und künftigen Bei- / Geaenstand des Unternehmens if die Fabrikation |{ 9. und 21. April 1898 und Mitte Februar 1899, ist infolge gegenseitiger Uebereinkunft aus der | der Werkführer Friß Hilker zu Berlin eingetragen. Hanteléverträgen. S>weiz. Obligatorium der j bringen den Betrag von 99 Gulden zur Gemeinschaft Verantwortlicher Redakteur: "J jon Portland-Zement und Wasserkalk und aller hier- | 183) Luxemburg Anmeldung vom 27. Februar 1899. Gesellschaft ausgeschieden. In unser Firmenregister sind j? mit dem Sie zu s i Markeneirtcagung für die eingeführten Zündhölzhen. i ein, während alies übrige Vermögen von folher aus- Direktor Siemenroth in Berlin. nit in Verbindung stehenden Artikel. Er ist verpflichtet, alle Neu-Erfindungen und Ver- Die Kommanditgesell{haft wird unter unver- Berlin R i As Eingetragen für F. M. Casparius, Neuwedell Hantlungeéreisende. Statistik. Die Leisturgs- { ges<lofsen bleibt. Es sollen aber dabei die fôrper- Verlaa: ‘dér Expedition (S v: Marli Die Gesellschaft ist auch beretigt, ihre Thätigkeit besserungen, welche er in Bezug auf die patentierten änderter Firma von dem Gesellschafter Adolf unter Nr. 32 676 die Firma: N.-M., zufolge Anmeldung vom 21. 4. 99 am säbigfcit und die wirkli< auégeübte Leistung der lichen Fabrnisse dem Stücke nah in die Gemeinschaft erlag der Expedition (Scholz) in Berlin. auf andere verwandte Zweige der Industrie für Bau- Gegenstände machen sollte, der Gesellschaft gegen ! Neumann zu Weßhlar und einem Kommanditisten W. Meqner Mf 36. 5. 99. Gechäslöbetrieb: ADejtBerte und L1gueut- | Dampfmaschinen in Preußen. _ Handels- und ; fallen und der Ersaß einstens nur dem Anihlage Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlag materialien auszudehnen, Zweigniederlafsungen zu er- | Erstattung der Baareinlagen zur Verfügung zu weitergeführt. 2 j und als deren Inhaber Kausmann Wilhelm Fabrik. Waarenverzeihniß: Liqueur. | Gewerbekammern. Vereine. Die Sicherung der für * nah stattfinden, jedo unbeschadet des der Ehefrau Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. iten, oder ähnliche Etablissements zu erwerben und j ftellen. Der Kommanditift hat seine Vermögenseinlage | Megner u ea lied

< bei anderen Gesellschaften oder Handelsfirmen, | Der Werth dieser Ginlage ift auf 250000 A1 erhöht. unter Nr, 32 ie Firma: