1899 / 139 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S e E A e) T I T E S Ea

S

E E E r T E N E S E E E I

E E E ate S A fart a D Sm: E

L tr E E a Pp _ eni és

[5360] Süd-Harz-Gifenbahn-Gesellschaft. Dizjznigen Herren Aktionäre, . welche die. ein- geforderte ‘2. Emncaltung us 2590 auf ihre An- theilsrechte NE. 984—T1 des Aktieäbuches ‘bisher noch nit geleistet haben," wérdén “Htérit nofmals aufgefordert, mit det Andrsh up. La: 2 threr An- theilsrechte undder geleiftckten Ginzählungen verlustig erklärt werden, falls sie nit bis zum 20. Juli 1599 die eingeforderten 25 9/6 bei der Bank für Hakd-l und Industrie, Berlin, ‘S@hinkelplay 1—2 ‘oder bei der Baúkaffe dêr Südharzbahn in Braunlage im Harz nachgezah[t. Walkenri-d, den 6. April 1899. Der Borstand. Halberstadt.

[16813]

Alt-Damm-Kolberger Eisenbahn.

Die Aktionäre der Alt-Dainm-Kolberzer Eisen- babn-Gefellshaft werden hiermit eingeladen, fb zur diesjährigen ordentlichen Geueralversammlung am Montag, den 26, Juni 1899, Mittags 12 Ubr, im Saale dezs Hotel Prusse, Louifen- raße Nr. 10/11 in Stettin, einzufinden.

Die Einlaßkarten zur Veriammlunga werden gegen Hinterlegung der Aktien auf der Gesellschafts- fafffle, Lindenstraße Nr. -29 zu Stettin, am 24. Juni d. Js2., Vormittags 9 Uhr bis Mittags 1 Uhr, u-d von 3 bis 6 Uhr Nach- mittags fowie am 26. Juni d. Js. von Vor- mittags 9 bis LL1 Uhr ausgegeben. N

An Stelle dez Aktien können auch amtliche Be- scheinigungenr vou Staats- und Kommunal- behörden und Kassen über die bei denselben als Depcefiten befindlihen Aktien E werden. Gleifalls werden Ginlaßkarten gegen Depcsital- scheine der bei dem Baikzause Wm. Schlutow zu Steitin oder bei der Handelsgesellschaft zu Berliua hinterlegten Aktien auf der Gesellschafts-

Numniérri: |

Béi. der, diesjährigen planmäßigen

ritt. A. 1437 44779094,

“Litt: B. 30 45 81 88 91 127 139-150 166 174 180 211/218 220 227 239258 288 311 uldscheine vom L, Juli d: J. âb bei der

322 341 357 358 377.389

gejogen worden und erfolgt die Einlösung dieser Allgemeinen Deutschen Credit-Anßalt in Leipzig.

n, Leipziger Malzfabrik in Schkeudis,

loosung von unseren Anteibescheineu sind dié

Rükständig von früberen- Aueloofungen. jind- noh- die Schuldscheine:

Litt. B. Nr. 21 a18gelooît 1896,

: Nr. 245 ausgeloost 1897, Fe ‘h h au8g-Iooft 1898.

Swhkeudit, den 31. März 1899.

Die Direktion.

|—

[20785]

Baumwollspinnerei Wangen i/Allgänu.

Die diesjährige ordentliche

Generalversammlung

ndet

fi Mitiwoh, den 5. Fuli 1899, Vormittags 11 Uhr,

im Hotel Löwen in Winterthur ftatt. Verhandlungsgegeuftände find : 1} Vorlage der Bilanz mit Gewinn- und Verlüstrehnung für 1898 nebst den Berichten des Borsiands, der Nechnungsreviforen end des Aufsichtsraths. 2) Gnilaftung des Aufsichtsraths und des Vorftands, 3} Entlafiungägesuhe und Neuwahlen in den Aussittsrath. Die Eintiittokartea, sowie die cedruckten Réchpungen können vom 19, Juni ab bei der Tit. Bauk in Winterthur und der Tit. Bank in Schsffhausfeu gegen Angabe der Aktiennümmern bejozea werden,

Wangen i. Allgäu, den 12, Junt 1899

Der Auffichtêrath.

[20739] Solinger Ziegelei-Syndikat. Vilauz vom 31. März 1899, i ‘ils Activa. _Passiva, * aue 2 T oe p e Ta 5 A f A A M Aktien-Kapital-Konto f 1] 30092 Kassa-Konto “— 95711 Wechsel-Konto 7; AT960F | Debitoren . 4/7 129 326/55] - | Kreditoren . , 473! 96 351189 Mobilien-Konto . ,. 594/35 | Utenfilien-Konto, ; 53/90 | Neservefond-Konto - 3 881/68 Gewinn- und Berlust- Þ | Kouto - T7793

13101154 18310130

Gewiun- und Verlust-Kouto. Soll. Haben,

h A M d Konto Dubio: Eingang auf |

abgebute- Forderungen , | 972/85 Mobilien-Konto: Abschreibung 139/87 | Utensilien-Konto: Abschreibung 10/78 |

ndlungs-Unkosten-Konto . . |10 779/06 Skonto und’ Dekorte {1641/95 BN und We@Whselftempel .. 374/95 | Berwaltungs2provisions-Konts . j Saldo “. T7795

13 72454] 13 724 54 Der Vorstand. Bickenba c.

13 151/69

(20735) Neue Tuhmanufactur Bischweiler.

Vilauz- vom 31. Dezember 1898,

[20758] A Eisern-Siegener Eisenbahn-Gesellschaft.

Bei der beute untzr Zuziebung etnes Notars er- folgten Ausloosung | von drei Stück Prioritäts- Obligationen unserer Gesellschaft wurdén die Nummern 252, 352 und 389 gezogen. j

Siegen, den 13. Juni 1899.

j Die Direktion. Siemsen.

[20742] : i

Die Inhaber unserer niht ausgeloosten, vom 4 Juni ‘1889 datierten Partial. Obligationen L werden bierdur ersucht, die V. Serie der Zins- scheine vou heute ab bei. der Dresdüer Vank in Dresden gegen Einlieferung der Zinsleiste nebst doppeltem Nummernverzeichniß, wozu Formulare bei der genannten Stelle erhältlih find, in Empfang zu néhmen.

Dresden: Pieschen, den 15. Juni 1899.

Dresduer Malzfabrik vorm. Paul Köuig.

aul König.

[20787] i Arenberg'sche Actien-Gesellschaft für Bergbau u. Hüitenbetrieb in

Essen a. d. Ruhr.

Die zu unseren Theil-Schuldverschreibungen dritter Ausgabe am 1. Juli d. J. fälligen Zinsvervflichtungsscheine von 4 20 werden

in Berlin bei dem A. Schaaffhausen” schen Banukvereine und Herrn S. Simonsou, Potsdamerstr. 2,

in Köln bei dem A. Schaaffhausen” schen Banukverecine,

in Aachen bei der Aachener Discouto-Ge- sellschaft und

in Essen bei Herren Wilh. & Cour. Waldt- hausen und an unserer Gesellschaftsfasse

[20734] Bekanntmachung.

Die pro ult. Dezember 1898 aufcestellte; von dem Aufsichtsrath der Teutonia geprüfte Rechnung über den von den Kautions - Darlehens- empfäugern aufgebrachten Sicherheitsfonds ist vom 16, Juni 1899 ab im Bureau der Bauk, Schüßenftraße® 12, zur Einficht der Interessenten (Kautions-Darlehn3empfänger) aus- gelegt. Einsprüche sind binneu 14 Tägen nach erfolgter Auslegung bei dem Auffichtsrath der Teutouia anzubringen; später erhobene Gin- sprüche können keine Berücksichtigung finden.

Leipzig, den 14. Juni 1899. i

Allgemeine Renten- Capital-

und Lebensversiherungsbank Teutonia. Dr. Messerschmidt. Georgi. Nuppert.

[20738]

In der ordentli@en Generalversammkung der Aktionärè der Lübecker Maschinenbau Gesellschaft am 18. April 1899 ift bes{lofsen:

„die drei zoch audftehenden Stamm - Aktien der Gesellschaft dur Zuzablung von je «A 500— in neue Vorzugs-Aktien umzuwandeln.“

Die an dem gleichen ag stattgebabte Sonder- Generalversammlung dex Besiger von Stamm- Aktien hat diesew Beschlusse ibre 1e ertheilt.

Wir fordern hicruah die Besitzer der drei Stamm-Aktien auf, falls sie voz solher Umwand- lung Gebrauh meen wollen, ihre Stamm-Aktien sowie den Betrag von 4 500 für jede Aktie bis zum 25, Juni d. J. an unsere Gesell- schaftskaffe einzuseuden.

Lübeck, den 8. Juni 1899.

Lübeckmer Maschinenbau Gesellschaft.

Der Auffichtsrath. Klovstock, BVorsitender.

[20824]

[15260] Geueralversammlung der Aktionäre der Elmshoru-Barmftedter Eisenbahn : Aktien Gesellschaft meg 8 Wes in Brie Etat Coo V k Yr, ote! „Stadt b f : Gebt. Hamburg? zu

Tagesordnung : D Jahresbericht. 2) Borlegung der Bilanz, Gewinn- u. Verluft- rechnung und Antrag auf Entlaftung. Baier g der Dividende. 4) Watl eines Aufsiht8raths-Mitsliedes an Stelle des freiwillig ausscheidenden Herrn Stadtrath

nfsen. 5) Statutenänderung.

Die Legitimation der Aktionäre erfolgt dur f

Vorlage der Aktien be;ro, durch Bescheinigun der Hinterlegungêftelle. A CrTSSuigtng

Die Bilanz, Gewinn- und VerlustreGnung, sowie der Jahresberiht übec Vermögensstand und Ver- bâltnifse der Gefellschafti liegen vom 29. Mai 1899 an im Geschäftslokale der Gesellschaft, Königftraße Nr. 50, bierselbft zur Einsicht der Aktionäre aus.

Elmshoru, am 28. Mai 1899,

Der T TSLIERtE, nj.

{20173]

Danziger Rhederei Aktiengesellschaft.

Nachdem die Grhöhung des Grundkapitals guf #4 1 000 000,— und die Vereinigung der Danziger Dampfer Aktiengesellshaft mit der unterzeichneten Gesellschaft handel3aerihili& eingetragen ift, können die Aktionäre der Danziger Dampfer Aktien- gesellschaft ihre Aftten mit Dividendenscheinen für 1898/99 und Talon gegen Aktien unserer Gesellschaft in gleidem Nennwerthe mit Gewinnantheilscheinen für 1899 und folgende werfkftäglich zwischen 10

Pragek dabier wurde wegen erklärte Aufgabe der Silazung in der- Nechtsanwaltsliste des genannten Gerichtshofes unter dem 12. Juni' d. Is. gelöst. Müncheu, den 12, Juni- 1899, Der Präsident des K. N elgeridis München : v. Küffner.

[20723] Bekanntmachung. | Der Nechtêanwalt Johannes Kuenstler zu Tilfit ift in der Lifte der bei dem hiesigen Landgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte gelö\cht worden. Tilfit, den 10. Juni 1899. Königliches Landgericht.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[20732] Bekauntmachung.

Seitens der Firma J. H. Stein hierselbft ift bei uns beantragt worden: nom. 14 944 800 Æ( auf den Namen lautende Aktieu und zwar Nr. 1 bis 1750 zu je 600 6, Nr. 1751—1776, 1800— 2249, 2273—13374 ju je 1200 4 der Aktien-Kommandit- Gesellschaft Peters & Comp. zu Krefeld zum Vörseuhaudel an der hiesigen Börse zuzu- lasen.

Köln, den 12. Juni 1899.

Zulassungsstelle für Werthpapiere an der Börse zu Köln. Guftav Michels.

E : L Activa. M S einaelöft. 2 wédes: 3 e 5 Il; S b a R s. L E 1899. Außerordentlihe Generalversammlung i , [20737 Accumulatoren - Werke System Poilak, Aktiengesellschaft, Fmmobiliar,Konto 181 907 43 Effen a. d. Nuhr, den 13. Iuni 1 C u gaffe 31, Umtausch d Ct Be E

Den Aktien oder den an Stelle derselben über- P H Frankfurt a/M. Kasse und Wehfel . , 109 18 d [20743] Fibau-Lübecker Danziger Rhederei Aktiengesellschaft. ftellte Antrag auf Zulassung von 1000 000.4

reihten Bescheinigungen if von jedem Aktionär ein

von ihm untershriebenes, na Art der Aktien und Taae Die außerordentlide Generalversammlung unserer Gesellshäst vom 22. April d. J. hat die} Vorräthe an Rohprodukten . , .. : : . Th. Rodenacker. Otto Hein. Aktien der Duxer Porzellan Mauufactur Nummern geordnetes Verzeichniß in je zwei Aus- s öhung des E E K 1 500 003,— e 4-2 000 000,— dur ae C DoA E Vorräthe an Waaten 121 342 /— Vereinigte Baußzner Papierfabriken. Dam f i a rts - e elis a t Actiengesellsch t vorm. Ed. Eichler zum JeTNDUDEE Ar C SSE L fonstige auf den Inhaber lautenden Aktien zu jz 4 10-0,— beschlofsen Debitoren , 277-135/40 Der am A. Juli a. e. fällig werdende Kupon a bénb, d. Li Juli, V A us Pandel und zur 2 a an biesiger Börse ift von AuSwetspaptere mussen mtudeftens dre age vor Ren ffe E be Dividend E 1899 E ht E G ¿e X Bot bältri 60/00|— s Z ir 7 amSonuabend, d. L. Zuli, ormittag r, 7 genannter Firma zurückgenommen worden.

der Versammlung au die Dircktiou eingereiht der T rietae beil jedo für 1859 bôhftens mit 1% p. l folgenden Jahre iu Verhältniß pa unserer Schuldscheiue wird schon vom 15. d. M. im Hause der Sciffergefellshaft in Lübeck. 7) Erwerbs- und Wirthschafts-

| 1152 886 43 ab baar eingelöft bei Die Zulassungsfstelle der Dresdner Börse.

werden. j o É E A 5 1 Ti I Un c Et fans Tagesordnung : 5 Nachdem der Erhößungsbeshluß in das Handeltregister dabier eingetragen ift, bieten wir bierdur utiserer Kafse, L a r Mackows ky.

Tagesorduung für die Geueralversammlung: | Auftrage der Co:umerz- und Discontobank hier und des Baukhaufes E. Ladenburg dabier, welche die | eti enkavital Beschlußfaffung üter einen Antxag betreffs Genossenschaften. i

1) Borlage des Verwaltungsberichts der Direktion, D Er S G E Verkauf der Aktien der Gefellschaft. Kei der Gewin und Veerlustrechnung und dec Seirnl@S E. ch hi din Löb Der Vorstand. He. Oa Bilanz für das Geschäftsjahr 1898/99 sowie Ee é 2 MeyLewann hier un s nut, Die diesjährige Generalversammlung der Berichterstattung des Aufsichtsxath3 über diese Hetres B i Co ‘dg Lein ce [20829] Kamerun - Hinterlaud - Gesellschaft findet im Vorlagen. : Bâu ¿L Ai unt 1899 pzig. Die ordentliche Generalversammlung des Bureau des Recht2anwalts und Notars Boeger, 2) Genehmigung der Bilauz und Feststellung des hen, Die Direktion Neurode Braunauer Chauffee Aktien Vereins "2 Berlin W., Friedrichstraße 78, am Freitag, den Reingewinns und der Dividende. E 2 findet Sonnabend, den A. Juli cr., Vor- Rechtsanwälten. 30. Juni 1899, um 11 Uhr Vormittags, statt. 3) Ertbeilun der Entlastung an die Direktion [20726] e mittags 4x42 Uhr, im „Deutschen Hause“ zu 1) Geste or Enn t T , , 7 Ç T6 p C Ñ Ÿ T n 4) Di R Direktion vom 1. Ok- D eutsche Zute-Spinnerei U, Weberei Gde, don 12, Funi 1899. me Lifte ee bee tee s then Amtsgerichte Bilanz nebft Gewinu- und Verlustrechnung tober 1899 ab und Beschlußfassung über die | in Meißen. ___ Das Direktorium. hier zugelaffenen Rechtsanwälte j heute eingetragen : 9) Bcfut fee a Oa e IODT, d die Ert Dareioleces Wilebbeka Gesellschaft E einzureichen. Anmeldeformulare siad bei den oben bezeichneten Stellen erbältlih. Die | Reingewinn 1828 e PISIO A) 75218118 Die am 1, Juli-c. fälligen Zinsscheine Nr. 31 Tiege: Nr. d. Der Rechtsanwalt und Notar Felix lastung des Aufsichtsraths uod. dex Dikestion. 5) F rue citleeua Ht Ine E Aktien, für welhe das Bezugsrecht auägeübt ift, werden abgestempelt und sofort ¿urückgegeben, 1 152 886/43 unserer Prioritätéanleihe werden vom 15, c. [20827] Hallensleben, Wohnort Arnstadt. 3) Wablen zum Aufsihterath. d Reisekosten Det Mitglieder des Aufsichts- Der Vezugöspreis ift auf 125 %% = #4 1250,— für jede neue Aktie festgeseßt. Bei | Gegen Aushändigung der Dividendenscheine Nr. 13 ab mit Rheinische Spiegel las-Versicherungs- Arusftadt, den 10. Juni 1899. 4) Verschiedenes. : ratbs ô Geltendraachung det Bezugérechts ist die erste Ginzablung können vom L. Juli ab M 84 pro Aktie und M 12,— N piegeig Lung Fürstlich Schwarzb. Amtsgericht. Abth. I. Kamerun-Hinterland-G sells ft 6) Neuwahl von drei Mitgliedern des Aufsitts- von 50 5/6 = 500,— und das 4 34,20 pro Genußscein bei der Bank von Elsaf- pro Stü eingelöft bei Actien Gesellschaft zu Berlin. L. Wachsmann. LUU? Ge] haft. ratbs. Aufgeld ——————— Patkringen o bei Dn E Ee gden E eR Bank in Berlin, sowie deren Die Herren Anianins der eld bier- L ciniali eb v. Jaeger. Paul Reichard. bericht, inn- und Verlustrechnun i : l mit ¡ujammen 4 750,— hauffen o. in Straßburg sowie dei der I EIEs dur zu einer außerordentlichen Generalver- | [20731 ekanutmachung. L A TERE A jowie Bilant ormen Tae L Nan boi für jede Aktie zu Æ 1000,— mit Divoidendenberehtigung ab 1. Juli 1899 gegen Quittung | Gesellschaftskasse ia Bishweiler erhoben werden. der Sächs. Baukgesellschaft Quellmalz & | sammlung auf Dounerstag, den 29. Juni | In die Lifte der beim Landgericht T in Berlin | (20532) 12. Juni ab im Geschäftslokal der Direktion, Linden- baar bei der Anmeldestelle zu entri&ten. Bei der ftatigesundenen Ausloosung unserer 4% Co. in Dresven und Leipzig, 1899, Nachmittags 4 Uhr, nach unjerem | zugelaffenen Rehtsanwälte is der Rechtsanwalt Dr. Zu der am Freitag, den 30, Juni B. C, straße Nr. 29 zu Stettia, während der Geschäfts- Frankfurt a. M., den 15. Iuni 1899. Obligationen à 500 e wurden folgende Nummern der Gesellschaftskasse in Meißen. Bureau, Neue Promenade 21, ergebenst eingeladen. | Edmund Pietrkowski, ¡u Berlin wohnhaft, beute | Vormittags 11 Uhr, im Patrioti\hen Gebäude stunden eingesehen werden. Accumulatoren-Werke System Pollak, Aktiengcsellschaft, Frankfurt a/M. geiogen: 5 14 37 42 71.50 und 94. : Meifeua, den 14. Juni 1899. : Tagesordnung: eingetragen worden. stati findenden ordentlichen Generalversammlung Steitin, den 28. Mai 1899. Massenbach. Die Einlösung derselben erfolgt vom 1. Mai Der Vorftand, Wahl eines Auisichtsrathsmitgliedes. Berlin, den 7. Juni 1899. werden die geehrten Mitglieder unserer Bank hier- Der Vorfitzende [20169] 5 1900 ab bei obigen Zahlftellen und hört die Legitimationskarten ¿zum Eintritt sind in Könialiches Landgericht L. durch ergebenft eingeladen. i des Auffichtsraths der Alt-Damm-Kolberger Bekanutmachung. Verzinsung von diesem Tage an auf. [20744] : unserem Geschäftslokal, Neue Promenade 21, Der Präsident: Angern. S A Tagesordnung: E E Eiseubahn-Gesellschaft : Die Kupous Nr. 34 per L. Juli 1899 unserer fürfprozentigen Schuldverschreibungen | BVischweiler, ven 12. Juni 1899, Das Protokoll der 49ften | on 9—3 Uhr in Emvfang zu nebmen. 1) Vorlegung der Bilonz und Decharçe- Kummert. werden mo Er E bei du. VBarkhause Merck, Fink & Co. hier eingelöst. s Moritann Ds : sammlung ter Aktionäre der ucheu, den 195. Junt 189 T . l s b 7 A L 20G [18717] T b A ti G (Us t (ge S übeck - Büchener Eisenbahn- | [20825] 1 beim biesigen Awtsgericht zugelassenen Rehtsanwälte b D Ea gy . | é h = Fes ft n S d ; 5 Ls , den 13. Juni 1899, Rück- und Mitversicherungsgesellsha ünchener Trambahn Actien-Gesellschaft. [20826] Zesellsbaft nebst Berit e) Actien-Zuckerfabrik Bockenem. | gelöst. Gamburg, d M E 35S s s s Dcrx Vorftand. Ordentliche Generalversammiung ter Zucker- Ausschusses für das Jahr 1898 Z &# Der Auffichtsrath I .

B, DEGT M USETr : kaun von den Aktionären | Generalversammlung am Dienstag, den} Hadamar, den 13, Juni 1899, C É Durch Beschluß der außerordeutliwen General- - T Op P L E p e ret Freitag, ves SO A Le in unserem ai uan eat bOTihE cut- | 4. Juli d. I., Nachmittags 3 Uhr, in Hoff- Königliches Amtsgericht. der Norddeutshen Versicherungs verfammlung unserer Gesellichaft vom 18. Vai 1899 | [20741] Actien-Gesellschaft Bereinigte Großalmeroder Thonwerke. s: 3 und Renten-Bank.

| den. meistcz’s Gafthause zu Voekenem. E E Tb Cat s Nachmittags 3 Uhr. Legengenvmmen wer 8 Tagesordnung : [20730) Bekanntmachuug. G U Inni: Dae “Sliddeniséen Rüdverfitberungs - Actien: e Et Dee Ber Er Em. 1) Vorlage eee Si eteSting und des Ge- Pi pt Die Direktion der 1) Geschäftäbeciht und Rechnungsablage pro | Die Löschung der Eintragung des Rechtsanwalts Frhr. v. Brockdorff. Gesellschaft in München vom gleihen Tage wurde Un i

; 1898/99. Hans Böhmer in Schwartau in der Liste der bei

die Auflösung unterer Sesellih ft und Vereini Ss ÁA A [al berichts. rei Genehmigung des ain Lübe -Büchener Eisenbahn - Geselischaft. 2) Neuwabl des Vorftaudes und des Auffihts- dem unterzeichneten Gerichte zugelassenen Rechts- [20036] vid pi, * ) Deren i d 3 felde ien-Kapital-Kor A . seitens des Vorîtaï d gung derjelben mit der Süddeutszen Rückversiche- 1) Grundftüde und T 1) Aktien-Kapital-Konto 1 400 090 7. Februar cr. seitens des Vorstands un

lufihtératb Besl [20736] ratbs. T E E In der Sesellshafter - Versammlung der Zucker-

l E G l 116, ) He s j 23 ufsihtsraths gefaßten eschlusses wegen ZUC 3D : G 4 aud, amburg, den 109. Juni . ffinerie Oschersleben, Gesellschaft mit b inkt

rnge-Aetien-Sesellscait besilosten. Abschrcibung | eg? 3771883 3) opt aris@e Anleihe T Beo Srmventkdntrcn fir zu O gelieferte Die am L. Juli 1899 fälligen Zinsscheine Der Auffichtsrath Der Vorst u I LMELAE her O G S haf get eschränkter Bea, den 2: Sus j 2) Gebäude... , .4229936,18|

. Tegtmeyer. - 6. Volger. Das Hanseatische Ober-Landesgericht. Haftung in Oschersleben, ist am 24. Mai 1899 die Der Vorstand. - 4) Dividenden-Konto 990 L Nisen: e unserer 4 °/ igen T7 tibidi vom S Megtmer T S. Beschüt, Dr., Sekretär. Herabfehung des Stammkapitals derselben um 2 fchrei ) 898 09 9) Anlkeihe-Zinfen-Kon 7 ebertragung von Aftien. 6 2 : fellfî E75 L E #6 1 577 000,—, i ten: Ei illi nfs s MrENMaa S 930 U 3) Bre TTETISTZ | 6) Delkrebere-Kontd 8 188 3)- Neuwahl die ausscheivenden Aufsihtsrathz- an den Kafsen der Breslauer Disconto. Baux | (20830) Aktiengesellschaft 7 n Worten: Eine Million Fün

( : [20729] s hundert und fiebenundsiebzigtausfend Mark (von [18994] Abschreibung 5545,94] 133 102|8gl| 7) Kreditoren 42ù « c4 ‘16468889 mder Priorität Höh in Verlin, Breslau, Ratibor und Gleiwitz, | yorm, H. Gladenbeck & Sohn, Der Rechtsauwalt Georg zu Hadamar ift in der | 4% 4312 000,— auf M 9 735 0C0,—) beschlossen e j 0... aus 004). D 8) Gewinn» und Verluft, : 4) Ausloosung von “Prioritäten in e von Bwickau-Oberhshndorfer 4) Maschinen und Kessel Ee, nb Se RNGO 7 Q 000.

der t ildesheim, Her x ° , : iefigen L ite O ; ACatitcha ; Jacob "Landau Machsl. fi Breslau, der s ren D ae Dauttcs R btörrwälte Wbst worten oe E 59 dés Geseh R 90. April 1892 Uf Itofj á î i 70 261,25 Voct aus 18397 9 5) Abänderung des Statuts. agdeburger Privatbank in Magdeburg, der u Punkt 8 der in Nr. 127 des d Limburg a. d. Lahn, den 12. Juni | efordert, sid bei derselben ¿u melden. Steinkohlenvon Vercin. Abschreibung t U 5 269,60 64 991165 Fiagera auf cbgesdricheie 78 6,44 8 Beichluß L ber die Anlage eines Eisenbahn- Norddeutschen Creditanftalt in Königsberg, Reich#- und Königl. Preußischen Staat83-Anzeigers Der Landgerichts-Präsident. g Sthe Geschäftsführer der Der 7. Zinsschein unserer Anleihe vom | 5) Fernfprehanlage .#& 2324,53 | Forderung 180,69 ‘Anichlußgleises. E Jahre 1895 wird vom A. Juli a. c. ab bei Abschreibung , . 351.65 1 992/65} Betriebsgewinn ., . , „297 871,82 7) Verschiedenes.

ildburghausea, Salzungen und Nuhla, Herrn | 24. Juui a. e. einberufenen Gencralver- | 199797 Bekauntmachuna. | braham, Schlesinger în Hirschberg, der | sammlung wird bekarnt gemacht, daß die Statuten- i R Moni des bei eta D e er-fanidebgericht Gel Ar ry elen GeE Pasing. Eduard Bauermeister, Heutschel & Schulz, E A 25 3 15, R i S ET H. Philipps. . Armbruster. O. Hansen, C. Wilh. Stengel, Vereinsbank, Zwickauer Bs. E ene 7E e a A

Bayerischen Bauk in Mäncheu, der West- | änderung ih insbesondere auf die München als Recht3anwalt zugelassenen Dr. Max Bauk 7) Drahtseilbahn Großaimerode | Debet. der Ostbank für Handel und Gewerbe in

deutscheu Bauk vorm. Jonas Cahu in Bonn, 59 L 5 4,5, 6,8, 92 UMs 43, 13, 14, 16; sowie an unserer Kasse auf dem Wilbelm- 4 687 General-Unkosten . . H 42 901,04 [20784] Continentale Posen, der Barmer Handelsbauk in Barmen | bezieht.

E 1 | C F S e : e Eo hate I zu Ob f ei x Abschreibung . . - 61 876/92] Zinsen und Diskont . 47 655,32 : g n in den üblihen Kassenftunden eingelöst. Berliu, 15. Juni 1899, WilhetucscGache K Pr 7. Ii 1899. 8) Anschlußgleise Großalmerode Beiträge zur Kranken- Eisenbahn-Bau- und Betriebs Geselischaft. Berlin, den 12, Zuni 1899. Der Auffichtsrath. i M 16 488,86 kasse, Invaliditäts- u. Ordentliche Generalversammlung. Vereinigte Eisenbahnbau- uud Betric bs- Paul Barnewiß,

Das Direktorium. | : ¿s Mf; ; j e Abschreibung , 824,44 15 664/42 ckAlterdversicherung I 1557997 Die Aktionäre werden hierdurch zur ordentlicheu Gesellschast. ftellvertretender Vorsißender. {209743] 9) Töpfershactanlage X 11 256.50 Steuern e 8735,35 Generalversammlung, tele am Dienstag, den Versiche-

-{Zeî j | é |»-} Anleibe - Unkosten und 4. Juli a. e., Vormittags 1X Uhr, im Bank- 9 aus der : Reserve Saalbau-Gesellshaft in Cassel. Abféreibung . _119565| 1013085} Vie io Eis A e Sraua O be B Cla [10 Std Prinei- j O T o aae Reserve bei

Die diesjährige ordentliche Geueralversamm- | 10) Mobilien und Utensilien | N Delkredere - Konto eingeladen. Ou : z ‘abl Reserve ha E lung findet Freitag, den 30. Juni 1899, M 2 832,72 | weifelbaf Bes Tagesorduuna : : p - sich ¿ \ schast Ds summe des elerve in 1898 Reserve Abeuds S Uhr, im Stadtpark, Garde èu Gorps- Abschreibung . . „__2083,27|} 1874945 A: F 1 362,89 1) Vorlage des Gel ftsberihtes und der Bilanz Înternationale Trans 0 ri V el erungs Ge ell de L Vorjahres R Jahre plag 44, I. Sto, stait. 11) Fubrwerk . . ,. A 397846 | } Abschreibung auf Pos. owie Beschlußfafsung über Genehmigung der Düsseldorf 7

) Besélu E ie 1698 Abschreibung . ._y 597,70 3380/76 1—12 der Aktiva . . , 102 449,79 ilanz und Grtheilung der Grtlaftung an . 1} D ee Bilanz Eid Antrag auf | 12) Fabrifanlage Rommerode E | -Y Zum Reservefonds . . 2715,85) 9) Sl as E bera L Die von der heutigen Generalversammlung bes{lofsene Dividende pon M Ds C finfund- “68.004 3) Neuwahl des Aufsibt#ratbs für die Zeit vom gierzig Mark) per Aktie = 6/0 des. eingezahlien Aktienkapitals kann gegen Rückgabe der Düsseldorf tel der Bergisch-Märkischen Bauk,

Sutlaftung. y N 2) Neuwabl von ¿wei Mitgli-dera des Vorftands 13 Ma d rena i «23% 00429 m-t res E E e 1. Januar 1900 bis ju der im Jahre 1900 Versich

3) Reservetheile . ¿.. „- 9/2/0148 orschlag zur Verwendung des attfindenden ordeñtlihen Generalversamm- o. e n C. G. Trinkaus, «¿6 471] 62 850 118} 145 48/20] 65 012/12 230|—] 17-956}03] 97 098/34] 18315 Kölu bei Herxn S, Stein, k

ier Mitgli sichtsraths. . und vier Mitgliedern des Aufsichtsrath ; : 140 044/75 "7 Mélngrwinns: tattf eingeladen, daß die Rechnung nebst Juventur und | 15) Debitoren . 226-.009/149 3 9/0 Dividende . . Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung Krefeld bei Heren vou Beerath-Heilmaun,

fafse in den oben angegebenen Zeiten ausgefertigt | [20740] und X2 Uhr in unserm Geschäftslokale, Hunde-

Passíva. | (N TQEN 480 000|—

neuen Aktien mit Dividendenberehtigung ab 1. Juli 1899 übernommen haben, den derzeitigen Aktionären R O : 67| den Bezug von M 500 000,— neazen Aktien unter nast-henden Bedingungen an: A und Obligationen 7"; 128 H 1) Die Anmeldung zum Bezuge der ueuen Aktien findet innerhalb ciner Präklufib- An tisätioneni "45 frist voir 20. vis 30, Juni d. J. ILOTZLTONENS «183 946 76 | bei der Commerz- uud Discoutobank, Fraukfurt a. M., alie Rothhofstraße 8, und} Zed * 10121 38 124 06814 bei dem Bankbau}e E. Ladenbura, Fraukfurt a. M., Junghofstraße 14, S t ———————— N während der üblichen Seschäftsftunden stait. Rechnungérükstärde ar 25 251/97 Der Besitz voa 3 Stück alten Aktien zu je 6 1000,— berechtigt zum Bezuge von 1 neuen | Arbeiterunterftügungsfonds 8 000/— Aktie ¡u „#6 1000,—. Kreditoren 148 896/52 Bei der Anmeldung sind die alten Aktien, für welhe das Bezugsrecht geltend gemacht werden | Gewinn- und Verlust-Konto: foil, obne Dividendenscheine in Begleitung eines doppelt ausgefertigten Antneldeformulars | Vortrag von 1897 . 6847,30

8) Niederlaffung 2c. von

A

a O

Der Aufsichtsrath. / [20759] Ertheilung.

S E02 J ; j 2) Neuwahl eines Aufsihtêrathsmitgliedes. Der Rechtsanwalt Georg if in ter Lifte der 3) Sonstige Mittheilungen.

26781 bersicht des von der Transatlantischen-Feuer-Versicherungs-Actien-Gesellschaft in

Hamburg im Königreih Preußen betriebenen Geschäfts pro 1898.

Einnahme

aus der | Brand- Prämien- Brand-

. 173 935544 678 163} 815 406/82] 431 653 79f 132 982/—| 359 495/74] 465771 of 86 277

Die Herren Aktionäre werden mit dem Bemerken | 14) Waaten .. ....., E ilanz mit den 2 Fndtarat 16) Feuerversid-rungs-Konto 491015} Tantième a. Auffichts- : Z E h Ö Leute n la dem SIRIILAI 4 mina inet | 17) Nalia und Wels, 10 881/19 ratb, Direktion und A E E E U Gb S Ubr, Elberfeld bei der Bergisch-Märkischen Bank, Recht¿anwalt? Dr. Härniér, Cölnische Straße 5, 1, | 18) Effekten... „. 500|— E } dere Meile * 9 300,— bei: der Kasse der Gesellschaft oder bei der PAMORDOMS 155 D eE Sf 25 10 Cis. m. Halter: 50Pf b Cat Me Cre a2 v verk F | uug 2 S y xd t L Sdaerr Dank in Berlin rterlegen und M bis Eude Juni e., später nah Tageskurs, bereits vou heute an erhoben werden. - Grob Ne roó: sammlung in de; d Voll- | nus der Generalversam 189 afelbft belaffen. Düsseldorf, den 27, Mai 1899. M 3.— ia in dersesben ther En uno, E M 51 601,27 Berlin, den 15. Juni 1899.

machten vorzulegeu haben. P ; Continentale 2478 24017 2478 240 Eiseubahn-Bau- und Betriebs-Gesellschaft-

Caffel, den 15, Junt 1899, Der Vorstaud. Genehmigt in der Generalv:rsammlung vom 12. Juni 1899, Mueller, Dr. Gd. Harnier. G, Galland, Großalmerode, den 13, Juni 1899, Der Auffichtsrath, H. Macco, Vorsizender des Aufsichtäraths.

rAuswahl12Fed. Soentnecken's Eilfedern vergschönern die

Schriftu. spritzen nie

Futernationale Transport-Versiherungs-Gesellschaft. oberall voerätig, po

Der Auffichtsrath. nicht, liefern wir direkt Courth, Es Dex Mera! Berlin «+ F. SOENNECKEN »* DONN # Leipzig

Vorsitzender.

E E E on E A