1899 / 139 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[20560] Konkursverfahreu. Industrie Konftanz - Wollmatingen E. A. | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- [19652] # In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Schmidt“ i} zur Prüfung der nahträglich an- { dur aufgehoben. 2 N. E Südwestdeutscher Eiserbahu-Verband, J / andelsfrau und Inhaberin einer Bäckerei | gemeldeten Forderungen Termin auf Freitag, deu | Schlochau, den 5. Juni 1899. Mit Wirkung vom 10. Juni 1899 wird die 4 i ; ; Börsen-Beila c tto Miebach, Helene, geb: Borgers, in Dort- | 30, uni L899, Vormittags S4 Uhr,-vor dem Königliches Amtsgericht. __ 1 Station Kapellen-Niederhorbach, deren Abfertigungz- ; i g E E Bei Seine ta de: | Ses Pte er S | at) Munartgeese, gten tes | I O8 tab I N Mga i i óniali , n gen den 13. Zun G on ahren. eschränlt war, au d | L Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung ‘zu berüd- l A. Burger, Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der eröffn ; 1A20 4 at d E T hen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. fihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den Gerichts\hreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. | Wittwe des Fabrikanten Ewald Wirming- | Ferner kommt mit Gültigkeit vom 15. Junt 1899 : H Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 39, [20511] Bekanntmachung. ift infolge eines von der Gemeinschuldnerin gemachten |}- Nr. 1Þ. hinter —„Stammholz* das Wort „euro- 1899.

a E e r E A e L E E A L 4 S L EIELEE S L L F L L L T a n E E E E E

N

mbard 5.) sckau 4

(Lo b. u. War

Berlin 4 St. Peters

Schwed. Pl.

id 5. Ufssabon 4.

{.

eiz 4 Madr

Sw

Kopenhagen v.

Paris 3.

Jtalien. Pl. d.

Amsterd. 23.

London 3.

3000-—150119,00G do. 1888 , . .|34| 1.2.8 M-—,-- 3000—3001111,30G do A890 He E 500l—,— 3000-—150/108,70G Bo. LSOA o, - 3000——1509]100,70G do. 1893 , - « 3000—150197,75 bz Do, 1000 «qo 3000—150]88 10 bz do, 1898 Gol 10000-1250, do. 1899 . 5000—150/97,80bz Gr.Hefs.StA.N/N 5000—150187,6) bz do. do. 96 111. 3000—150}99,80 bz D Do es ea 1D 3000-—150199,80 bz 3000—150|-—,-— 3000——75 196.30 bz G 5000-——100/87,00 bz do. i 5 3000—75 197,20 bz do. do. | 4,10 S 3000—?7ck 187,00 bz do. do, 93 N—-,— 3000—T75 I--;,-- do, do. 97 86,10b¿ G 3000-—75 —,-—- do, do. i 98,50 bz 3000-—100197,20 bz Lüb. Staats-A. 953 |1 —,— 3000—100/87,00 bz do. do, 9935| 1. i 95,70B 3000—200/102,20G Meckl.Eisb.Schld.|3z| 1.1L 3000—600 5000—2090/97 00 bz do. kons. Anl.86/35| 1.1.4 3000—100 5000—200]|?6.50 bz do, do. 90-94/34| 1.4,10/3000—100 5000—-200487,00 bz Sil States 31 versh./56000—100

L LN- he ZO X

Bauk-Diskouto. Norweg. Pl. 6.

wnr prdk mr purade jemand rur Pim pam A prand. . .

D Pk jl

5. Juli 1899, Mittags 12 Uhr, vor dem haus, Emilie, géb. Neuhaus, zu Gevelsberg | in dem Waarenverzeichniß." des Ausnahmetarifg | Berlin Donnerstag den 15. Juni | } 1 bestimmt. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche und zur päishes“ in Wegfall, sodaß dieser Ausnahmetarif | R ENOE R E : 8. i 1899. e 4 Z : m Darmst. - do. 97135111. Rhe dtStA91-92 3z 1000 u.500|—,— Dortmund, den E Korbmaterialieuhändlerseheleute Georg und Brut der nahträglih angemeldeten Forderungen Verkehr mit Station Ludwigshafen a. R . fortan Amtlihh fesigestellte Kurse. DeffauerSt.-A.91 L. } Kindocf, Gem.-A. 1000 u.500|-—- -— Reutenbriefe. Zwangspvergleich rehtskräftig bestätigt und der Shluß- Zimmer Nr. 9, anberaumt. Karlsruhe, den 7. Juni 1899. | Frank, 1 Lira, 1/ Lei, 1 Peseta = 0,80 6, 1 bsterr, Gold- R do. ‘ag Al 0, i Î i P. = 1,70 M «Golbd- | do. do. 98/3#| 1.4, 5001 ; .4.10/5000-1000]—,— au AITTL gg [2 êermin am 31. Mai 1899 abgehalten worden ist, | Schwelm, den 3. Juni 1899. rofßh. General - Direktion & 1’ Gld. dsterr B, - LAR 0s [2 rone bstert* | OreSdner do. 1893/84) 1.1; obann SiA./3 | 1.1.7 (2000200 P a A 20 a6 : Riemer- und Sattlermeisters Hermanu Ru- x dolph Schlagehan hier (Altmarkt 5) wird, Lichten n A 13. Funi 1899. 4,00 Æ 1 Dollar = 4,20 # 1 Livre Sterling = 20,40 H bo: do: 1890/34 1.1L. i b i; 3000100 an! E L c a LL7 A ren i do. do. 1894/34/13. . 91 .10/1000--200|— "14 |1410/3000—30 {101,80 1899 angenommene Zwangsvergleich dur reht2- 2 des Kaufmauns Louis Lewy zu Seelow ist ein ; rbaud. A i: Sr nion S E » 300030 740G kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ift, besonderer Termin zur Prüfung nacträglih ange- Auf 1. Juli 1899 wird ein neuer Tarif Theil T1, Maas Ley So df chi : O e S 4 l, O y 0. versch./3000—30 197,20G h urter do. 34. 9. do. tt.O./34| 1.1.7 (5000-—200 Preußische . . « .|4 |1.4.10/3000—30 |101 80G Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung Th. fabrikanteu Guftav Waguer zu Landhaus : wischen Stationen der Cisenbahn-Direkti : ) Bekantt gemaht dur den Gerichtsschreiber: | Beddeniek if ur Prüfung nacträglih ángemel- | Seelow, den 8. Juni 1899. Mtona Caffel und Hannover, dée Live Büichene: Kopenhagen « « - f 2 eiscnbahnen einerseits und Stationen der Schweizeri frau C1 98 1.4, los; Thorner St-Anl 2 4 000-200 96,2 E e Q e0OB [20521] Konkursverfahreu. - Loburg, den 9. Juni 1899. [20520] Konkursverfahren. {en Nordostbaha (einihl. der Böberababn), dex Lifsab, u. Oportc 1u Sbletiito L 1440800030 |102.

I do, «atb —,- Bäckermeisters Friß Bruchmann in Frauk- : Güstrower St.-A.|34| 1.1.7 /3000—100 Westf. Prov.-A. 11|8 | 1.4,10/5000-—200|—,-— „H 0/3000—30 |101,80G furt a. O. ift zur Prüfung der nahträglih an- [20514] Konkursverfahren. habers der Firma Gebr. Wenzel, wird nach | der Wald-Rüti-Bahn) andererseits ausgegeben, du:ch albe t. do. 1897 7 |2000—200 do. bo, |[34| 1.4,10/5000—200/96,75 bz G v j u P 3j pri 300030 97,00G lien Amtsgerichte hier, Oderstraße 53/54, Zimmer Luetlum zu Magdeburg- Neustadt, Agnetensir, Stettin, den L: Auf den gleichen Zeipunkt werden die im Tari meln do. 1898/34] 1.7 |3000—b00]|—, do. do. 1896/34 1.4.10/2000—200|—,— do. Anl. 1892u. 94/34] 1.5.11/2000—200|--,—- Nr. 11, anberaumt. Nr. 21, in Firma Bruno Bartsch Nahf. zu Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Theil 11, Heft d, erste Abtheilung, vom A rie an.Prov.0.S.1ll. 5000-204 - Do: - bo. 1898/34] L,4,10/2000—200| —,— do bo 96 [3 | 1.2.8 (3000—200

des Königlichen Amtsgerichts. Abtb. 4, E a vin R 1800 Le eo Dai s is Wers fes erste Abtheilung, aufgenommen sind, aufgehoben. ae 2M |— do, St.-A, 18985|3$| 1.1.4 5000—200] —,— dee ¿ 6.122 |—,— j Î j Soweit dur den neuen Tarif Frahterböhungen Schweiz. Pläye 11 _|8T.[80'606B h D rschw. Lün. S. d RLR Das Konkursvcrfahren über das Vermögen des T i l öxter do. 97 Berliner .. ; [20612] Konkursverfahren. reuen, den 12. Juni 1899. is ei j 99 in C 2001 - Es Kaufmanns Hermann Heinrich Frerihs u | Has Konkuroverfahren über das Vermöge des Königliches Amtsgericht. bis Eten E e Tei R Si Juni nowrazlaw do, z L ; G do. P RQ A Friesoythe, den 10. Juni 1899. L) : 1 Wars{au Kieler do. 8934| 1.1.7 (2000—b0} B 1E Großherzoglihes Amtsgericht. Ne auigeharen. 5 Zuni 1899. [20554] Konkursverfahren. Karlsruhe, den 10, Juni 1899. \ do, do. 98/34] 1,1,7 |2000—500]96,60G bo, neue

Barbara Tischer von Letteureuth wurde, nah! | Termin auf den 2%. Funi 1899, Vormittags | auf alle unter Speiialtarif I1- fallenden S Ï ¿ L L 4 | 1,4, s i Ne qgbel Zerliner Börse vom 15. Juni 1899. do. do. 96/34| 1.1.7 9000 -Z208 RostockterSt.-Anl. 3 1.7 |3000—200/96,00G Hannoversche “14 | 14.10/3000—30 ]—,— durch Beschluß bes K. Amtsgerichts Lichtenfels vou 4 der Bad. Staatseisenbahnen. W.=1, J Od. Mb a 1 sand, Krone 1,126 é | Düsseldorfer do.76/34| 1. 0/96, M14 | 1.4.10/1000—100 ur,” Neumärk. 4 | 14.10 300030 |101,80G its: 20712 v nachdem der in dem Vergleichstermine vom 13. Mai eiberei des K. Amtsgerichts: [20500] Bekauntmachung. : N deutsch-Schweizerischer Eisenbahu- Ve d | Duisb.do 82,85,89/35| 11, i - do. . 1895/3 [71.4.10/1000--200 versch./3000—30 197,40G 20498 Fel u. Antwp. hierdurch aufgehoben. [ ] m eldeter Forderungen auf den 28, Juli 1899, Heft 3, erste Abtheilung, enthaltend die besonderen Brüssel u Uh p Gfiener bo. TV.V.34| 1.1, 0 do. do. 99 Läâtt.P.|3# vers. /3000—30 |[97,00B ekr. Wolf. deter Forderungen Termin auf den 12. Juli 1899, Königliches Amtsgericht. Eisenbahn und der Großh. Oldenburgischen Staat3- London - : h « L do. 94/34 1.1. - Wandsbeck. do. 91/4 .10/2000—200]—- i | G Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königl. Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | N balbabn, der Tôkthaldaha und der E ea d Ö: aucauer do Schlesische , - - ib 1.4.10/3000—-30 |[102,10G gemeldeten Forderungen Termin auf den 7, Juli | Das Konkursverfahren über das Vermögen des erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufe | welhen der gleihnamige Tarif vom 1. November Palles eSt.-A.86|3{| 1.4.19/1000—200 Weftpr.Prov.Anl.|34|71.4.10/3000—200/97,00G d Fraukfurt a. O., den 13. Juni 1899. Magdeburg - Altstadt, Breiteweg Nr. 48, wird | 720515] KonukitbEvexfahren. 1891 vorgesehenen Frahtsäge tür die Stationen do, S. VIII. . .|3 | 1.4.10/5000—200|—,— Wittener do. 1882/3{| 1.1.7 | 1000 |- Bay. St.EisbAnl. 34] 200/97,75 bz G FEN ; F s ildesß, do. 59 1E; y : [20550] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht A. Abth. 8. Treuen wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- | oder Beschränkungen des direkten Nerkehes eins 3 180,60 Hildesh, do, bs ( É Pfandbriefe. Brerer 1887 riesoythe wird nach erfolgter Abhaltung des | Gutsbesitzers Heinrich Wehner in Nöfßgen Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: von P e eiligten Verwaltungen zum Preise von St. Petersburg l Karlsruher do. 86/3 | 1.2. do G n N s der betheiligt : Geld - Sorteu, Baukuoten uud Kuyons- Rol ‘do. 94: 1000 u.500 ----- Lundsckftl. Zentral i Das Konkursverfahren über das Bermöarn der "" Großh. Gn eral Dice Münz-Duk (f 9,72G Belg. Noten . ./80,90G ber: 1D08008 e A

T5 5 5 fe fa C

Brüffel 4. Mien 4

k Ind Pert 1a erk D) U N m} B —À

wee

Illau, i iber des Königli erichts. i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsg ch1s dem der am 23. März 1899 zu stande gekommene | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, forten Anwendung findet. Dortmunder do.91 3000500] —- 15 Letid (300030 |--— De Konkursverfahren über das Vermögen des | Seutt i b Menzel, Uu Heutigen aufgehoben. Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. V ea) Golbrubel = 3,20 1 Rubel = 2,16 ck 1 Peso =| do, do. 1888/34| 1.4. do, 9634| 1.4.10 5000—500 e ae S| persh.(3 24 ub, K. Sekretär. Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen do. do. v. 9635| 8.6, - Stargard St.-A. .4.10/5000——200|—, Posensche T 4 | 1.4.10 3000—30 Dresden, den 13. Juni 1899. Im Konkurse über das Vermögen des Stärke“ | Form. 84 Uhr, anberaumt. Bestimmungen und Frachtsäge für den Güterverkehr Gi Pläye - e do, o. 1898/34| 1.1. Stralfund.St.-A.|4 | 1.1,7 [2000-—-200|— Rhein. u. Westfäl.|4 |1,4,10 3000—30 |101,80G Vormittags 94 Uhr, hier anberaumt. do. d do, ; ; Gr.Lihterf.Ldg.A.|3#| 1.4. —, Weimarer St.-A.|35| 1.1.7 /1000—200]—- ï.13000—30 Kaufmanus August Wenzel in Stettin, In- Schweizerbahnen (eins{l. der Toggenburgerbahn und i veriG. 1899, Vormittags A1 Uhr, vor dem König- | Kaufmanns und Fahrradhäudlers Hermann gehoben. Juni 1899. 1890 nebst Nachträgeu aufgehoben und ersegt wird. o. do. 1892/34| 1.1.7 |5000—100l--&— MBieghad, St. Anl.|34| vecf&,2000-—200|—,— Badische Eisb,-A.|33 versh,./2000—200 98,50 bz Haynn, Gerichtsschreiber nah erfolgter Abhalturg des Schlußtermins hierdurh Nordkbausen und Sangerhausen, welche in das Heft 3, ie pft hr. do. S. X27 H. Worwser do. 1899/4 | 1.4. : 102,00bzG do. Cisb. Obl. .13 2 oft. ] c termins bierdurch aufgehoben. R ! ; j Q do. 0 ; do. do. 99 geführt werden, bleiben die seitherigen Taxen noh Italien. pláge \ 100 L 10T [75'65bB 1) i i . 3 G R d « 000 0.6 lußtermins bierdur aufgehoben. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Aktuar Feiler. 70 A für das Stü bezogen werden. do o: G0 2 26 1900 v.50(196,00G do.

othe. “t t er, Gerichtsshreiber-Gh. Königliches Amtsgericht. L x x z i Beglaubigt: Meyer, Gerichls]d Gh Bekannt gemadt dur den Gerichtsschreiber : Maris ti QUE F nes Ron E der Bad. Staatseisenbahnen. Rand-Duk. 12 Engl. Bankn.1£/20,435 bz do. do. 9835| 1.1L, do, do: : Sekr. Fähnig. geschäftes zu Trier, wir nah erfolgter bhaltung Sovergs. pSt. rz. Bkn. 100 F.|81,19 bz Königsb. 91 T-1III|: g 6 $ur- u. Neumärk. [20488] Konkursverfahren. des Schlußtermins bierdur aufgehoben. F Es: 20 Fr8.-Stücke/16,22 olländ. Noten .|168,10 bz do. 1893 I-L: 4. , Ho neue Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen | [20497] Konkursverfahren. Trier, den 10. Juni 1899. [20713] 8 Guld.- Stck.|—,— talien. Noten .|75 80Bkl.f | do, 1893 IV| 14; : do. s des Schuhmachermeisters Otto Töpfer zu | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Rheinish-Westfälisch-Oefterreithisch- Golb -Dollars|4,185 Nordische Noten|112,25 bz do. 1895. j34| 1.4.10 Ditpreußishe . . - Halle a. S. is zur Abnahme der S{hluß- | Kaufmanus Felix Jarecki zu Mogilno wird Ungarischer Güterverkehr. Imperial St. Oest. fe 100A 169 75 by Landsb. do. 90 u.96: —,— o. Li rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | nah erfolgter Abhaltung des Sghlußtermins hierdurch [20547] K. Amtsgericht Ulm. i d . (Tarifbeft 3.) : do, pr. 500 g f. do. 1000fl|169,35tG | Laubaner do. 11 3 wendungen gegen das Sclußverzeihniß der bei | aufaeboben. Das Konkursverfahren aegen Anton Rommel, Mit Gültigkeit vom 10. Juli d. I. wird die do, neue . . « 16, Rufss.do. y.100N|216,60 bz f Liegniy do, ‘1892/34 1.1. ) a i do, Land.-Kr. do. do, bo, neulands®. do. do, Poseuide SVI-Z Be oe do, Ser. 0. do. ¿A do, v 2B: SächfisFe .

S7

brei pri pee pad. puand prark jem rem pam D . .

G5 f GS G5 S S 7

Mr

2A J m} 1] M D I S-A

T T2495

L can tam od puri Juri Fr Prm Junk Jen fre

g A AAAADIAAASI

der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | Mogilno, den 7. Juni 1899, Wirthschaftsführer in Ulm, is nah Abbaltung Station Eichberg der K. K. priv. Südbahn-Gesell- do, do. 500 g|—,— ults Tun) Quit: 5 i ubt jur Beslußfassung 2er ote ver enug Königliches Amtsgericht. i S Sér Es Ns s Sluyyet- a in die Sinitttafel A. des Ausnahmetarifs 31 Amer, Not. gt: 4,175G reie. Noten/80,80bzkl.f ew t do, E rin aus: de 0D Juli 1899 Docaltidas E E e s As x erihtsves{luß vom 8. Juni d. I. | füc x ne, mit dem Theilfrachtsaze von #6 0,94 do. [leine|4,1675bG [Rufs.Zollkupons 324,30G | Magdb. do. 91,1V 107 Uhr, vor dem ‘Königlichen Amtégerichte hier- [20564] T Den 9. Junt 1899 E E S augen Ee 09 do, Cp. 4. N.Y.14,1725G | do. fleine|/824,206G | Mainzer do. 91 selbft, Kleine Steinstraße Nr. 7, Zimmer Nr. 31 Kal, Amtsgericht Müuchen T- Abtheilung W. * Serichts\{reiber Neudoerff &Ksönialiche Ei J oudé und Staats - Papicre- do. do, 38 bestimmt. i T fie Similsaien, An A GERITEL, nigliche Eiseubahn-Direktion. Di. Res. Anl kv. 34] 1.4.10/5000—200/99,50G R „9,94 Ju: L O übor dgs Dermugen Ber o. do. [34|versch./5000—200/99,60bzG j Panny. d. 8 v 0 S, den 2 Ah, Gerichtsschreiber Dekorations- und Firmeugeshästsinhavbertn 120048] A bürevafübran per Be offene Handels [20714] do, do. 3 ver 5000—200 $9,00B do, do. 1897 des Königlichen Amtsgerichts Abthl 7 Johanna Stapelfeld hier, Y ilhstraße 14/0, ers esellschaft Ritter u Lieb in Ul ift ch Ab- Mit dem T Juli d. Js. gelangt der Rachtrag E do. ult. Juni 90,00bz B 00. do. 1898|: M jp dffnete Konkursrerfahren wurde mit BesWluß vom bettun des Schlu teritins und Vollzu ‘der Schl ß, dum Eisenbahn-Personen- und Gepätarif, Theil Il Preuß.Kons. À, kv.|34| versh.|5000—150[99,50 bz Mindener do. . - [20487] Konkursverfahren. Heutigen mangels einer den Kosten des Verfahrens Lertbeiladg dur Beriihtobescchluß H o Juni d, S. enthaltend: „Besondere Bestimmungen für den bo, do, de, 4, 2000 120997088 Mühblh., Nhr. do. |: do, «ooo Das Konkursverfahren über das Vermögen des entsprehenden Masse eingestellt. aufgehoben worden ; I. | Personen- und Gepäckverkehr zwischen den Stationen do, do. do. .4,10/5000—100]90,00B do. do, 1897/3#| 1,4. do. [andsWase: Schuhmachermeisters Josef Wlk in Halle a. S. | München, 12. Juni 1899. Den 9. Juni 1899. des Direktionsbezirks Magdeburg sowie für den do. do. ult. Juni _90,00b+B München do.86-88|3s : 209 Schles, altland. wird nah abgehaltenem Schlußtermin aufgehoben. Der Gerichtsschreiber : H.op f. Gerichts\{reiber Neudoerfer Verkehr von denselben nah den Stationen der vo, St-Schuldsch.|34| 1.1.7 13000—7% 199,89G do, 90 u. 94: i 0 do, do, Halle a. S., den 10. Juni 1899. E R T Lad i übrigen Königlich Preußischen und Großherzoglich AachenerSt.-A.93 .10/5000—500l-—-,-- do. 1897: do. lands, neue Königliches Amtsgericht. Abthl. 7. [20563] [20516] Konkursverfahren Hessischen Staatseisenbahnen“ zur Einführung. Alton.St.A.87.39 [ch.|5000—500 M. Gladbacher do. : do. do. do. In dem Konkurse über das Vermögen der Kauf-| Nr. 10238. Das Konkursverfahren über das | - Der Nachtrag enthält abgeänderte Bestimmungen do, do. 1894 4.10/9000—500|—, Münster do. 1897/3%| 1.14 i do. lds. Lit, À [20486] Konkursverfahren. frau Anna Zimmermann zu M.-Gladbach ift Vermögen des Fuhrmanns Johann Braun hier | üver die Gewährung von Fahrpreisermäßigungen für Apolda St-Anl. ‘7 (1000—100— Nürnb, do, IL 36/34/10 d Ga Ih de; DO, M Das Konkursverfahren über das Vermögen des | infolge eines von der Gemeinshuldnerin gematten | wird, nachdem der in dem Pergleihstermine vom Gesellshaftsfabrten, Ausgabe von Anschluß, Rückfahr- Augsb. do, v. 1883 2000—100|—, do. 9697/2 p PTSTTETTT dos, do, Lit, A. Kürschners Friedrich Flictuer hier wird nah | Vorschlages zu einem Zwangsvergleih Vergleih8- 4 Fanuar 1899 angenommene Bron 8vergleich dur karten, Benußung von Fahrtausweisen über andere do, do. 1897 5000—-200]-— do, 1889 S. I. 98/34/ 1.2, N yo, do. Lit, C. abgebaltenem Schlußtermin aufgehoben termin auf den 12. Juli 1829 V ittags ett äfti B El bestäti E ur | Bahnwege und Beförderung von Fahrrädern. Baden-Bad. do.98 j i; do. L. 1898/34] 1.5.11/2000—ZC}—,— do. do, Lit. C. Halle a. S., den 12. Juni 1899 10 Uhr, an Geric;tsitelle Zimmer Ne 10 T row igen Beschluß bestätigt ilt, hierdurch auf- Die in dem Nachtrag aufgenommenen Bes Banuer St.-A I .15000—500]—,— Offenburger do. 25/3 | 1.1. —,— do. do. Lit, O. Königliches Amtsgericht. Abthl. 7. beraumt. ' : Villingen, den 5. Juni 1899. stimmungen sind gemäß der Vorschrift unter L? der Berl. Stadt-DbI.| 5000—75 |97,70G f do, i p ai g rf v p Lit, a) ————_=— M.-Gladbach, den 7. Juni 1399. Großherzoglihes Amtsgericht. Verkehr8-Ordnung gena E alz E .|5000—100197,75B stpreuß. Prv.-®. ; ae 3 f} do, do, Lab, 10.

20489 Konkursverfahren. dnigl. Amtsgericht. ) Dr. B Magdeburg, den © 5000—500 forzheim St.-A.|34 _do, do, Lit, D. (5000-100187 2002 Württzr t O1 [ ] fah König mtge iht (gez.) Dr. Bernauer. Königliche Eisenbahn-Direktion. Boxh,Rummelsb. Slsw,Hlst.2.Kr. ,000-—200/106,50G E E

Fn dem Konkursverfahren über daë Vermögen des E SEN P MET Dies veröffentlicht : mel! 40 1-73 94,90 bz G pomm: Proy,-2. 3j 4.10/! O —,- 2 A LLZ 00e C R EDiA wn E Vogelhäudlers und Porzeklanmalers Andreas | [20530] Bekanntmachung. Der Gerte itecibee t S.) Huber. R O Bresiau St.-A.30 ‘1.4, 5000—200 ; fen, Prov-A 2 de 126,00 6G do bo, Si Ll E NE Augtburzer? los) Þ: Ste F 24 70G Merz zu Halle a. S. iît infolge eines voa dem| In dem Konkuréverfahren über die J. Derdzi- i j s E do, 91/34 1.1. 5000—200 / n T OT 2E LE 000-100 20G Wettfälische d E L (2000100[103 25B B ‘Pr. Anl. v. 874 1.2.8 | 300 143,1:/b3 Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu emem fowvsti’ide Nawlaßmasse soll mit Genehmigung des [20518] [20716] Bekanntmachung. Bromberg do, (sé | 1.4.1 1000 100 e S E 10/85 90 bz eft R - (5000-100108 208 BabPrinlv L (1,6 | 148,1/b8 Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 7. Juli Gläubigeraus\cusses die Swlußvertheilung erfolgen. In der Semp'schen Konkurs\a@e wird der Termin Beeufised u Bee D im Verkehr der Saffeter do. eo ds Je d Lo "ba s “OL 35 A i Eine do. a 18 |5000—200 87.00 bz Braunschwg.Loofe|—|p.“ i 60 125,50 bz G norm "ie, ‘leine Steinstraße Nt: +, | sind sind, 7000 -W verfügbar Zu berüsihtigen | r Ao (i 1699, Vorm: T0, verl Juni auf | Pre sb Abe O R e E Lk Potsdar St-A.92/4 | 1.4.1018 ls do 11. Folge/34| 1.1.7 |5000-—200/97,20 bz Göln-Md.Pr.Sb. 34] 1.4.10 136,00G lichen Amtsgerichte hier, kleine Steinftraße Nr. 7, sind 10 640.62 M nicht bevorrehtigte Forderungen. den 14. Juli 1899, Vorm. A0, verlegt. i Nom Ab olberger Eisenbahu. 00. 188 3 L A E Si s 4.1 M eE- Do, i T Mes l (00 200l87.00bz amburger oofe.3 | 13. Zimmer Nr. 31, anberaumt. Nakel, Nee, den 13. Juni 1899. Weferlingen, den 13. Juni 1899. 2 e E) Ne Dos O E jwisEen es de P 138 S8 190 d GDRA E VE M E Wahr. riftersd.L(3 ¡ 1600026 75B D er Goose - .134| 14 Halle a. S., den 13. Juni 1899, Oskar Bauer, Konkursverwalter. Königl. Amtsgericht. 1 reifenberg i. Pomm. direfte Faÿrpre se einge- 0, L, IL 1895/34) 14 -, Do O 7 2 s ere fipr, ritterlY. 2-2 Große, Kanzleirath, GerihtssreBer e Le Beglaubigt: Richter erihts\{reiber führt, auch findet direkte Gepäck-Äbfertigung statt. do. I. 1899/35 1: ; Rheinprov. D lia. 34 4 G 197,006 L 2 d ¿f des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 7 20559 K n [ A Nähere Auskunft ertheilen die betreffenden Fahr- Coblenz. St.-A.86|3i| 1.1.7 1 j 50. V.VII.|3# 97,00G do. 0, Il i L : R rote karten-Ausgabestell do. dvs, 1898/3 7 |5000—-200 do, 1, XI-XIL/34 tos, neulnds{.Ix. i In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [20484] F y T euen. 1 ¿ C tb in A 89 e ‘410 do. ILILu. X [20505] Konkursverfahren. t Fuhrunternehmers Peter Neff zu Oberhausen Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | 5 E 2 zuges vom 1. Juli ds. Js. die be- ottbus. St.- s s bai do, IX.Il.u. LV. Das Konkursverfazren über das Nachlaß-Vermögen j it zur Prüfung einer nahträgli% angemeldeten Ehefrau Kaufmann Josef Kirchhoff, in Firma onderen Lari! E Ï / G dye, do, di 0s U V Eins des Agenteu und Kazsmouro Anton Heinrich | Forderung Ter auf den 7, Juli 1899, Vor- | Friedrich von der Höh, zu Witten ist der Termin Bei de ne S e j refelder do. 84 vori, - - - 77 7 Duncker, in Firma A, H. Duncker Ir, L | bierfelbst 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | zur ersten Gläubigerversammlung vom 1. Juli d. Irs. | die ni drig Klasse ines ‘Schi p K Ghines, Staats-A. 1395/6 | 6 50G50 d Zertif i ttrigte Absaltung 3s Silustremics bie | Perl, Hane Ne, 15, im Husar ide Hans, | F Ia: Bj C A ate Be s S e ares [UkIO VOLm & BRLOND | do NrMnlopr-VRI ) } j anberaumt. þ , y B fe d D: val g 2 50b1 itr. Nat.-Bk.- i Amtégerihi Hamburg, den 12. Juni 1899. Oberhausen, den 7. Juni 1899. “Witten, den 9. Juni 1899. ‘und zu $ 21, Seite 9, Abs. 2: ArgentinisGe Gol “Vel 1.1.7 | 1000—500 Pes S6 N A O O Zur Beglaubigung: Königliches Amtsgericht. * Königliches Amtsgeri@t „Bei den in den Fahrplänen der Preußischen Staalt' do. do, innere/4| 1.3. 100 £ |73,50bzB do. von 1892/44 1.3. 00—2 & [83/60bz Brf, | do, Rente alte (20%/ S! Viedt, Gerichtsschreibergehilfe, als Gerichtsschreiber. E g : eisenbahnen mit dem Buchstaben D. (Durchgangs- S n tener «3, : 73 50bzB @briftiania Stadi - Anl. 4 | 1.1. 4500-450 “M I O b, [leine G [20549] | NonkurfvarsaLen. ; ¡ug) besonders bezeihneten Zügen. (siehe befondere do, äußere von 88/44| 1,4. R Dinische St.-Anl. 1827'3 | 1.1. i —,— do. do, pr. ult. Juni [20568] Konkursverfahreu. Das Ksnkurêverfahren über das Vermögen des Tarif- c Befanuntmachungen Bestimmung zu 8 17) ift außer dem Betrage für o. do! 0 1H T4 i 75/,00G Dän. Landm.-B.-Obl, 1%) ; 2000-200 Rr. F, doe t E. gon e Se Pre das Vermögen des | Väckers Albert Sieper zu Remscheid wird nah + e (o fie Pla e as N N weiter rar von Ma do: R 1a 1410 75.00G Dän. Landr. -B.eObi. L°| 2000—200 Fr. fai z do, C mort b! (g 10. 7. ist zur Abnahme ‘der SAlihcedunits Pas Ver- E O ded [SMUBIMIRE Verqures der deutschen Eisenbahnen. rierten Plaß E ohne im Besite einer Play- did d L nes ‘4.1 ( 0B Din: Tite P Erie 1 É 4 106 fl. | wu do. Das as 8 walters, zur Grkebung von Einwendungen gegen Remscheid, den 10. Juni 1899. (20711) farte zu fein, urd dies nit beim nächsten Gr- Barlettaloose i.K.20.5.95|— [p.S 25,50G Eagyptische Anleihe 2 ‘39 | 1000-100 2 F-— “Karlsbader Stadt « Anl.4, das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu Königliches Amtsgericht. Mit Gültigkeit vom 20. d. M. wird die Station scheinen De Mane oder Zugfsührers meldet,“ Bern. Kant.-Anl. 3 1.1. Fr. Er do. vriv. Anl. . - « +34 154. 1000—20 E : Rene 4 1892. berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung r Krutsh des Direktionsbezirks Bromberg als Ver- Si pri3 hepuns, QAE Bosnische ‘9:8 |- 10000—200 Kt. |—,— 4 do. 1 E i 209 i 600 i a él o, 189: der Gläubiger iber die Erstattung der Auslagen (20495) furt oen “über das Vermbgen des sandstation in den Aumohmeta r Nis 1” und des ettin, hen B: F C gd9: do, 189844 | 1.4. o x (002B Ae N Al id 100 u. 0 L j36, Sl. Anl. 86 L Dl e i 1 , ( as Kogakursverfahren U ermögen de raunkoblen u. \. w. des Gruppentarifs T und des L o St.5.1887/4 | 1.5. 9000---300 #4 F, o. do. pr. ult. ¿Gd (02 dp (L ‘old und dle Gewa peuns einer Vergütung an die Mit- | Gaftwirths Carl Hefse-Plachner zu Saarlouis | Berlin-Nordoftdeutshen Gütertarifs (I/ITT) bezw. der Mlt DAaR D, Kolberger EGisenbahu- Babiefier St.-Y.v. 1884 ¿|1,5, 2000400 M 198,25 b: G do. Daïra San.-Anl,|4 1000—20 L - ura Sat ta ; glieder de GI übigeruosune der Schlußtermin | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | des Ostdeutschen Gütertarifs (1/11) einbezonen. Leih G FLELIENE t, ba. do: Med 1.5. 160 M 98 25 bz G Finnländ.Hyp.- Anl 3. 4060—40b M |—- ai Loose auf den 10. Jul ck, Mittags 1Di Uhr, vor | hierdurch aufgehoben. Me Die Frachtsäge sind auf den betheiligten Stationen zuglei namens Œ etheiligten Verwaltungen. bo, y, 1888 konv. [4 | 1.6. 3000-—--400 6. 197,80bzG do. fund. Hyp. 34 1.1. co706 ecitanisde d reibs dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 126, | Saarlouis, den 10. Juni 1899. zu erfahren. chirmer. do, do. fleine 6.19 400 M 7.80 bi G do, Loose . [—\p.Std ‘70k er lel ia 100,70 bt De e over, den 10, Juni 1899 Königliches Amtsgericht. 1 Bromberg, den 12. Zuni 1899. do. do, v. 1895|44| 1.3. 4050 |97,00bi G do. St.-G.-Anl. , - 34/16. 26103 do. do, kletne/s 100,70 bz B Eni li ¿s Amtsgericht. 4 A Eier T 28 Königliche Eisenbahu-Direktion, do, do, fleine/44| 1.3. 405 u. 810 M 197,00bzG ceiburger Loose k ; 26,10 los Q R Ne niglid) mtsgericht. ¿ [20517] Konkursverfahren. namens der betheiligten Verwaltungen. do, do. 189844] 1.1. 405 96,50B |l.f. alizis Landes-Anlethe 4 | 1.5.1 57'90G Ee D N, 670 U n dem Konkursverfahren über bas Vermögen des —— Budapefter Stadt - Anl.|4 | 1.3. 10000—-200 Kr. 197,10G Uf Ss p RA } n une .1,4,7, E do, i. S ark. 4 d. 10000-—200 Kre. 95,00 bz «e enuas Obe. E . . ele fe , / Üires Gold-Anl. 88 4 / 1000 £ 77,80 bz othenb, St, v,!91 S, À.

mr wr

155 G3 UI 1 2

wr»

a

wr pu unk ¡nat pad fart bal baa pur prad jak Punk nd frei d

+

T5 Go I Go Fe. C5 G F

G3 V wird i Ä

5000-—-200/87,00 bz Sä). St.-Anl.69/34| 1.1.7 (1900—79 3000—-7% |-—,— Sä]. St.-Rent.|3 os. 5000—500 5000---75 197,40 bz do.Lbw.Grd. llfa, L/4 | ver]./2000—100|—,— 000---75 187,00 L do. do. la, Na, Ta, VIl,| z 3000--60 |—,— Vill, Ta, LLSTI , 34] versdh./2000—76 196,70G 3000—80 |—,— bo XYVIIL3E| 1.1.7 ._ 96,70G 3000-—150197,75 bz do. do. Pfdb.GI.ila|4 vers{.|/1500 u.300|—,— 3000—-150|—,— do. do. Gl. la, Ser. 5000—1090]97,50 bz ia-La, Ll-3li, RIT-KT] S Gy 3000— 100 -— ,— u. Wh, 378 u, XIL/34) versch./2000—75 96,70G 5000-—100187 20 tz do. vo.Pfob.XBu.Tl!/34| 1.4.10/2000—100/26,70G 500C—-100}/97,50 bz do. KCX1/3EP L i 96 70G 3000---100]--,- do. do. Grd. liBu. $B/34| 1.1. 2000—100/96,70G 5090—100187,20 bz Scw.-Rud. Sch.|34| 1.1.7 |5090-—-100|—,—- 7 |5000—100/97,50 bz Wetiinac SMuldv.|3#| 1.5, 3000u1000|—,-- - |5000—100] —,— vo. do. fonv./34| 1.5.11/3000u1000]-—,--- 5000-100187 20 Bt Wiirttenb. $81—82/4 2009-200],

tend bund Luet park bank pr part berech

o C Fe Go S wr D wr w mi Tak Prt Darn Ârnk Prck Pars Fat Dari drk Jck Ferd Puck Jet L . *

I I D

3 Uo 5 I G5 pur Dr tr S r e

Go r

v

Ore Me--t

3 I ADLS

e U S 2A wr-

wi 0 WÖ-

1 f Gs fa ©0 G B Go 5 P G5 Br G5 fa Co 29

I-U L r

G ur

LLi EL; L 47 2001 Meiningec 7 fl.-L.|-—|p. Stck 2 Ÿ 5000-2 E Oldenburg. Loose .|3 | 1.2, 20 1[131,00bz

17 100-8 [86,70 bz Pappenhm. 7 fl.-L.|—(p. Sil] 13 |—-— N E, 38,00G Obligationen Deutscher Kolonuialgesellschaften 1.7 [50

488,00G i; 88,90B D-.Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]106,90B

| 2500—250 Lire n

| 5000-500 Lire G. |96,30G 500 Lire P. 97,8CcG 30000—10000 Fr. 195,20 bz 4000--1C0 Fr. 195,20 bz 95,20 bz 920000—100 Fr. 194,50G 500 Lire P. 5000— 100 Kr. |--+—- 5000—100 Kr. |-—,-- 1500-—500 [100 60bzG 1800, 900, 300 4 194 80G 2250, 900, 450 M |—-,— 2000 M 70,00bzG 400 M 70,30 bz G 1000-—100 A |-,- 45 Lire —,— 10 Lire 13,60G 100,70 bz

l i 1 L 1 4 3 |1.1. 200|89.50G do. ritts. 1.3 |1 :4.10/5000--100|—,— do. XVIL 84 14. )—300/95,00G bo. do, 113 1

98,75G do. neulndsS.L1.|: 500 £ ——,— Ftal. tjx.Hvp.D, i.K, 1,4 |--—|

O

En S M Sm b s UOUO

boni be jf f È°

2 2 Juri prt I j N uni DS SS A A I,

T bk jen fand fre fi Prunk LIE E ford jr dun pre pm prr 41 ‘e . * . “t A amens E

s Ar

Arret S

S5= S

_— —— e ml D 2 _— _— I O. N E _ck

pak J

As

R

r

(Q

me

300 u. 1600 Kr. oes G v M 100,70 bz $000--2500 Fr. 43 25 bz o. do. pr. An

: do. Staats-Gisb.- 4 100,30G

500 Fr. 43,25 bzG o g-Gisb ul 100,20B

36,40bzG do. do. L. T00 p 36,40 bz G Neufchatel 10 Fr.-L. « « - h f 25,60 bz G

36,75 bzG Zew-Porler Gold - Anl. L y , 1104,70bzG 5000 400 20 Fr, 160,50bzG Nord. Pfandbr. Wiborg 1/4 ( 99,75G 600 Fr, Po | Norw i!" Supt.-ObL84| L. j vas [} d e e as —_,— i do. S Anleihe 88/3 89,10bzG

Os Q E cus s Marga Ee und Viehhänvter) Peter Benlen [20715] as i G Das Konkursverfahren Uber da ermögen in er-Bünge bei Dörpfstedt ist zur rüfung der Mitteldeutsch-De ex Güterberkchr. T ito T T7 i Malers und Wirths H. Gerdes zu Hookfiel | nachträglich angemeldeten Forderungen Dr auf A TVT) erverkehr D Hin C155 A Bue Sa di 500 £ 77 90 bz Griech.Anl. 81-34m.lf.K. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Dienêtag, den 27, Juui 1899, Vormittags | Mit Gültigkeit vom 15. Juni d. Fs. wird die D i6fha R N 2 ny E 100 L 78/25 bs rev" nit lauf, Kupon

34 hierdurch aufgehoben. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier | Station Muskau des Eisenbahndirektionsbezirks L A L L A do. ai 6. 90 78,50B do. W/ofonf,Gold-Rente|—

Jever, den 9. Juni 1899. anberaumt. Halle als Versaudftation in den ab 1. Februar : “dt-Anl. flo 91/6 | 1.1.7 | 5000—500 Pes. |45,00B do, 0. Großherzogliches Amtsgericht. Abth. 11. Schleswig, den 6. Zuni 1899. d. Is. bestehenden Ausnahmetarif 9 S für chiffs- : St 4 Anl. “J 3116 |L 100 P | 45.00B bo. do. (gez-) Meyer-Holigräfe. Wind, Gerichtsschreiber baueisen nach binnenländishen Stationen einbezogen. Verantwortlicher Redakteur: do. do, pr. ult. Juni 45,25244,90bz do, Mon.-Anl, m. lf. & Beglaubigt: Meyerholi, Gerichtss{reiber. des Königlichen Amtsgerichts. Abthl. 3. Näheres bei den betheiligten Abfertigungssteklen. Direktor Siemenroth in Berlin. Bulg. Gold-Hyp.-AÄnl, 92 6 405 M4 v. vielfache |96,20B klf. do. mit lauf. U : Pa Erfurt, den 11, Juni 1899. 8 do. NationalbankPfdbr. L|6 1600-500 «e [96,25 bz B do. Gold-Anl. m. l].K. [20762] Koukursverfahren. [20523] Konkursverfahren. Königliche Eisenbahu-Direktion, Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. do. do. 11.6 1000-500 4 96,26 b¿B do, mit lauf. Kupor 43 30bzG do do 3 Fn dem Konkursverfahren über das Bermögen der Das Konkursverfahren über das Nermbgen des als geihäftsführende Verwaltung. Druck der Norddeutschen Buer und Verlags Chilen. Gold-Anl. f i 408 M’ 87,10G do. mit, lauf, Kupor 48,30 z rel Í D

Firma „Fabrik pat. Neuheiten der Fahrrad ' Besitzers Hierouymus Thiel zu Damuitz wird ———— j y 40 87,90 elsingfors Stadt - Anl. 32 *- : i 5 / is wir Aujtalt Berlin 5W., W helmstraße Nr. 32. 0 I ? t l 10208 u, 20400 u Va 90G Deilärk, Staats-Anl. 96/3 í A —_— do. do, Chinesische Staats - Anl.| 1000 d

Sf

or brt

p bés

43,30 bz G taats-

T T | ck=J ial fru G

p 2 p-t

104,50B do, Komm.-Kred.-L. em jus Oest. Gold-Rente « « -

J Jra Hemd Pre

- C