1899 / 140 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

©

x10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflit bis | Prüfungstermin: 2. Auguft 1899, Vormittags { auf den 12. Juli 1899, Vormittags 105 Uhr, des Verwalters, zur Erheburg von Einwendungen F

a 2 ua E it Chan, Abib. B 9 Lia a L uui 1899 O) gas Lts tagen hierselbst bestimmt. gegen gas Dla ens dec e der E zu V 0

öniglihes Amtsgeri ß. h. B. Sorau, den 14. Juni e enthin, den 14. Jun i er enden Forderungen und zur Beschlu Î -

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Erbe, Sekretär, Gerichtsschreiber Horstmann, Sekretär, der Gläubiger über die idt (e Sia N or en- cilage Aftuar Neger, des Königlichèn Amtsgerichts. Abtheilung 3: Gerichtsschreiber des Königlichen Amt®?gerichts. mögensstüd&e der Schlußtermin auf den LL. Juli

U r Caen I T E ARCREA, 1899, Vormitiags A6, Uhr, vor dem pa zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Ae a Feraee 2e E O N e Dn e Netto M ane Y In e Aa Es L bas Moa SARIELSOLES, E Iu ate L s i ausbesigtzer osef Kar rxr in Coschü aterialwaarenhändlers Franz o Mo er verehelihten Auna arf, geb. Menzel, epom, Bureau- ent, ist heute, am 13. Juni 1899, Nachmittags 54 Übr, | Schwarz in Stollberg wird heute, am 14. uni f und deren Ehemannes Adolf Scharff zu j als Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts, Berlin, Freitag, den 16. Juni 1899. das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursver- 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren | Gleiwitz ist infolge eines von den Gemeinshuldnern ——— T ÿ Darmst. St.-A 971311 L.L.7 |2000—200| 2 MRAGGEI L OUSU LLT O0 L L SN walter. Her Ra N fis Jm 8. M4 lr eses T ; (Bett eor S nue pet i; SAEAE e S A T: L s L Natblaß Amtlihh fesigestellte Kurse. Deffauer do. 91 “1.7 |15000— 200l Ri orf. Gew A4 ° ' Nei iti naischestraße 33. Anmeldesri zum ult ; endler hier. Anmeldefrist bis zum 12. Jul f Vergleichstermin auf den 3. Zu Vor- as Konkursverfahren über den Nachlaÿ des è : do do. 961311 1.1.7 |5C00 200] —,— b Anl.3L| 1.1.7 Z \ î

Serliner Börse vom 16. Juni 1899. : 0. ‘1.7 5000 —200 RostockerSt.-Anl.32| 1.1.7 \: : Hannoversche . . .|4 | 1.4.10/3000—30 [—,—

d 3 . . + do 5

L E E N

-—___—

-_

Wahltermin am A9, Juli £899, Vormittags Wahltermin am 6, Juli 1899, Vormittags | mittags 102 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Schueidermeisters Rudolf Siegmuntowsky in Dortmunder do.91|: 3000 500|—,— | t 39 Uhr. Prüfungstermin am X19. Juli 1899, | 9 Uhr. Prüfungstermin am 29. Juli 1899, | gerihte hier, Zimmer 19, anberaumt. Schwedt wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1, Peseta = 0,80 #6, 1 bsterr. Golde } do do. 9813| 1,4.10|/3000—5 Seb St N96 31| 14 » » . ¿18&41.Versd)./3000—-30" I, Vormittags §9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | Gleiwitz, den 9. Juni 1899. termins hierdurd aufgehoben. Elb. = 2, 1 G0. stecken 2s D u P De Dresdner do. 1893 “17 [5000 —200|— St. Joh StA. 3 |1L , Hefsen-Nassau . .|4 | 1.4.10/3000—30 |—,— UA us F h n, g Arteitang: Wb V E S U MiG vêera A E Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. | Schwedt S O a R Ee j Dn E “— 1,60 é 1 stand. Krone = 1,136 Düsseldorfer do 76 i 10000 -200|—,— Schèn Gem. A. 4 4 L do. N p L 1410 300030 evo on es Amtsger resden. eilung Ib. Königliches Amtsgeri tollberg i. E. —— n es Amtsgericht. 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso = 3 a 5 ! * 96 l ur- u. Neumärk. 4.10: 00 bi

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: Bekannt gemacht Du den Gerichtechreiber : [20822] Konkursverfahren. Ms t O 1 Dollar = 4,20 Ga 1 Livre Sterling = 20,40 # eis un uo A “e S0 Ee D S a0 2 Q at K do. do. . 34) versch./3000—30 |—,— Pa M: N g on Er I eet 06 Becabrg (20818) Konfundversahnen. 100 fl 8 T1 dv, ider ISONI} 160 N Spandau do. 914 | 14, Lauenburger - » 4 | 17410/300030 [109,00G [20833] Bekanutmachuug. [20807] Bekaguntmachung. (Elfter) wird nah ecfolater Abhaltung des Schluß- ius R E R des do. V 2M. 4 idi Wn e E, h S R al 2 do. « , [34] versh./3000—30 #97,40G Ueber das Vermögen des Schlofsermeisters Otto Das K. Amtsgericht Straubing hat mit Beschluß | termins und bewirkter Schlußvertheilung hierdurch aufmanns Pau nhold zu Zaborze wird Brüfsel u.Antwyp. . [8 T. Glberf St.-Obl.| 17 |5000- a 28913 4 | 1.4.10/3000—30 102, 40G J Mink ju Herne ist am 13. Junt 1899, Vorm. | vom 13. Juni 1899, Nachmittags 34 Uhr, Lber val | aufen n: 1E Eibe na alf ea A) our bor? A fes. 2M. Elberhoi L A 000200 Steitiner v1 do. «134 versch./3000—30 |97,60G 91 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Vermögen der Handelsfrau Creszenz Sträufßl | Herzberg (Elfter), den 5. Juni 1899. t abeie A F ge 7899 Skandin. Pläße . Efener do. IV.V 17. 13000.200 A 9-99 Litt P3U LL «4 | 1.4.10/3000—30 [102,00G Rechtsanwalt Diekmann zu Herne. Offener Arrest | in Straubing das Konkursverfahren eröffnet. Als : Königliches Amtsgericht. abrze, es ge E N At Kopenhagen « - - do Ls 1898 A Sirals ¿a4 St.-A.|4 fox ? do. c ead. A versh./3000—30 97,00G mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 17, August Konkursverwalter wurde Herr Rechtsanwalt Söllner nigliches Amtsgericht. London « « - . - * ensbg.St.-A. 97/31 En ' Teltower Kr.-Anl.|34 s ' 14 | 1.4.10/3000—30 102,30G 1899. Erste Gläubigerversammlung am S. Juli | dahier ernannt, Offener Arrest ist eclassen; Anzeige- | [20810] Koukursverfahren. ride h St.-A. 9813 L L ' El aee St-Anl. 5 ‘1710| do, z vecsh-/2000 "20 E

2M 10T 8 T E A ; 1899, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin | frist sowie Frist zur Anmeldung der Konkursforde- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tari s A. Bekanntmachungen Lissab. U. ors l 2A Glauchaver do. 94/34 1,1. Wandsbeck. do. 91/4 | 1,4.10| * * 4 | 1410/300030 |102.10B

4T 2M Tiska

2M

m

D p Ae s my

- -

- -

-

ed. PI. vf.

: S 5) . u. Warschau 43. s 7

. Ussabon 4.

h

id 5

am 29. August 1899, Vormittags 10 Uhr, | rungen ist bis 6. Juli l. J. einschließli festgesetzt. | Kaufmanus Moritz Oberschüuky in Jtehoe 0. Gr.Liétterf.Ldg.A.|34 Weimarer St.-A.|34 . immer Nr. 8. Zur Beschlußfassung über die etwaige Wahl eines | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins 4 Madrid u. Barc. “r i; P 3 “R T7 1 do. » « « «134 versch.(3000—30 |—,— 9 Herne, 13. Juni 1899. anderen Verwalters sowie Bestellung eines Gläu- hierdurch aufgehoben. r der deutschen Eisenbahnen. do. do. ei I E E Mei P Ir f zl f ' Schl8w.- Holstein./4 | 1.4.10/3000—30 |—,— Buschmann, bigeraus\{chusses und zur Prüfung der angemeldeten | Itzehoe, den 12. Juni 1899. [21004] New-York . - Belle eSt.-A.86 31 r R Westpr Prov Mul SA L do. do. [34] versh.¡3000—30 197,10G Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Forderungen is Termin bestimmt auf Donnerstag, Königliches Amtsgericht. TIL. Nheinisch-Wefifälish-Niederländischer ddn tiRa fels Lo do 1892. s N Wieshad St.Anl.|3 in Badische Eisb.-A.]34] vers 12000—200I—,— E: 13. Juli l. Js., Vormittags 8 Uhr, Zimmer (gez.) Mannhardt. Güterverkehr. Paris as 6 meln do. 1898/34| L. do. do. 1896/34 ) do Mint 18921-9438 15 11/2000—200|—,— [21039] Konkursverfahren. . Nr. 7 des Amtsgerihts Straubing. __ Veröffertliht : Voigt, Sekretär, Am 15. Juni ds. Js. wird die Station Düssel- do ee ao n.Prov.11.S.\l. do. bo: 1898|31 ? va Ba 96 (3 | 12.8 |13000—200|— Ueber den Nachlaß der Eheleute Händler Frauz | Straubing, 13. Juni 1899, __| Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. IIT. | dorf-Reisholz mit den Entfernungen und Fracht- Budapest « » « - do. S, VIIL.. Wittener do. 1882|3{| L. Bay. St.GisbAnl. 34] 1.9.8 |10000-200197,90b Carl Ferdinaud Paulsen und Cathariua Der K. Gerichtsschreiber: Zrenner, Ober-Sekretär. H säßen der Station Benrath in den Verkehr auf- o E, Wormser do, 1899/4 4. do. Gisb. Obl. (3 | 1.2.8 [2000—200 Era Sophie, geb. Traulsen, zu Kappelu wird heute, ———— [20793] Beschluß. genommen. Näheres ift bei der-Güter-Abfertigungs- do. St.-A. 1895 i 2 do.Ldsk.Rentens 34) 2/2000—200—, j |

Berlin 4 St. Peters Stadr

Schweiz 4#.

„18.T.

-

aris 3.

G r

Amiterd. 2#. P l 5

aas

169,46G

,

Kopenhagen 5#.

L y He 1 am 13. Juni 1899, Vormittags 11 Uhr, das Kon- [20837] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | stelle dortselbst zu erfahren. do s . i: | e fursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Oluf | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard | Restaurateurs Carl Balzer und seiner Ehe- | Elberfeld, den 12. Juni 1899. s | 100 Frs. Hildesh, do, 89 -.10/5000—20 Bentien zu Kappeln. Offener Arrest mit Anzeige- Friedrih Wilhelm Frehse, in Firma A. M. | frau Louise, geb. Vöber, zu Fichtenau wird Königliche Eisenbahn-Direktion. do. do: 4 100 Frs. frift bis zum 18. Juli 1899. Anmeldefrist bis zum Hübner, zu Wilhelmshaven if heute, am | wegen ungemügegder Konkursmasse eingestellt. Schluß- Namens der betheiligten Verwaltungen. talien. Pläye „| 100 Lire 18. Juli 1899. Erste Gläubigerversammlung am | 13. Suni 1899, Abends 8 Uhr, das Konkurs: | termin ijt auf den 5. Juli 1899, Vormittags do. do. « 100 Tite 11. Juli 1899, Vormittags R Uhr. Prü- | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Reh1sanwalt | 10 Uhr, anberaumt. [21008] St. Petersburg „100 R. S. fungétermin am L. August 1899, Vormittags Looman zu Wilhelmshaven Anmeldefrist bis | Kalkberge Rüdersdorf, den 13. Juni 1899. Mitteldeutscher Privatbahn-Verkehr., do, 100 R. S. 213,30G do, 89 11 Uhr. 1. September 1899. Erste Gläubigerversammlung Königliches Amtsgericht. Am 15. Juni d. J tritt zum Tarifheft Nr. 2 Warschau . . „100 R. S.|8 T 1215,89 bz 2 Das Kappeln, den 13. Juni 1899. S. Juli 1899, Vorm. 104 Uhr. Prüfungs- A _—— der Nachtrag X in Kraft. Geld - Sorteu, Bauknoten und Kupons, e So BA Königliches Amtsgericht. Abtb, 1. termin 9. September 1899, Mittags 12 Uhr. | [20809] Bekanntmachung. Derselbe enthält außer Aenderungen und Ergän- Münz-Duk 8 —,— Belg. Noten . .|80,95 bz L Do

Pfandbriefe.

3000—150[119,00G

T ‘8 |5000—500 3000—300|[110/50G : 1

/5000—500 |5000—500

London 3.

do. do, 95 Höxter do, 97 Inowrazlaw do. Karlsruhec do. 36

do. O S

,

,

F. Jtalien. Pl.

wer L

8

8

11/5000—500 11/5000—500 “e 10000-200 1 1 7

1

3000—1%50/108,70G 3000—150|100,70G 3000—150/97,40 bz 3000—150/87,60 bz

1399

do. s 5000—150/97,70bz Gr.Hes.StA.2/N]| 5000—150187,40 bz do. do. 9611. 3000—150]99,80 bz Do B E 3000—150]99,80 bz do. i. fr. Verk. Hamhrg.St.-Rnt. 3000—75 196,00 bz do. St.-Anl.86 5000—100/86,75 bz do.

3000—-75 |96,60bz do. do. 91/34 3000—75 186,75 bz ne é o. : 3000—75 |—,— do. do. 99/3 3000—100]96,60 bz Lüb. Staats- 3000—100/86,75 bz do. do. 99] 3000—200/102,25 bz Meckl.Eisb.Schld.|/3 5000—200/96,75 bg do. konf. Anl.86/3#| 5000—200196,00B do. do. 90-9435! 5000—200]86,50 bz Sachs.-Alt.Lb.Ob.|3#!| 5000—200/86,50 bz Sä}. St.-Anl.69|3 Säch}. St.-Rent. do.Ldw.Crd. lla, L! do. do. ls, Va, Tis, M, | N, IXs, LLIVI . ./34 96,70 bz do. 34 1.1. ._ |96,70bz4 do. do. Pfdb.Gl.ITa/4 .300|—,— do. do. Cl. la, Ser.| la-Ta LELIL LIT- I | u. K, BVO u. L) h 5 |96,70bz do. do.Pfdb.5B u.) 96,70bz do. XX1) x G 96,70 bz

215,80G

S5 op L ND A-G O9 D Sans

Banuk-Diskouto.

Brüssel 4.

Norweg. Pl. 6, V5 O5 L S

Mien 4

do, neue « do. HEE «4,

Land\@ftl. Zentral do. do, do, do.

Nur- u. Neumärk. do. neue « «

do. U add Ostpreußische . . 9 « , . Pommersche .

w

S5 t

S) .

Li i L F! j t

134! 1,5. (34| 1.5. 3 |1,4. 134/ 1.2.8 |5000—500 Je

r 5

Mir

G5 as 2,5 03 Q wre e -

1 Ó

015000—200 5000—200|—,— 5000—200j86,00 bz

[2000—500|—,— ‘5.11/5000—500/85,60 bz | 1,5.11/5000—500/98,00 bz 0/5000—500| —,— 98,10 bz

86,00B 98,50B

; 95,70B 3000—600|—,— 1.7 13000—100|-—,— .4.10/3000—100/97,90 bz 1G 100,25G

j

uts

o 5 S Go I I I I I U I I I I LI S S I O5

Pat Fenk bret fr pot Pra duk pr pru *

2 D A A A I A A A SY N ADAZASA A

Veröffentlicht: Guß mann, als Gerichtsschreiber. | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. September Das Kgl. Amtsgericht dahier hat mit Beschluß | zungen der Vorbemerkungen zum Kilometerzeiger und Rand-Duk. ] &|—,— Engl.Bankn.1£/|20,425 bz voi: dox 98 3 1, —— 1899. : vom Heutigen das Konkursverfahren über das Ver- | des Ausnahmetarifs 98 namentlich neue Frachtsäße Soverg®p t./20,41 bz rz. Bkn. 100F./81,19bz Königsb. 91 1-111 | [20831] Konkursverfahren. Wilhelmshaven, den 13. Juni 1899. mögen der Väckerseheleute Johaun und Therese | des Ausnahmetarifs 6 c (Braunk ohlenbriketts in S tüde/16,24bz olländ. Noten „168,10 bz do. 1893 I-IIL Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Königliches Amtsgericht. Weiß in Rothkreuz Mes einer den Kosten des Mengen von 20 000 kg) von den Stationen Anna- 8 Guld.- Stck.|—,— alien. Noten .|/75,890B do. 1893 - LV Lehmkuhl zu Lübz ist heute, Nahmittags 7 Uhr, Verfahrens entsprehenden Masse eingestellt. hütte, Klettwiß, Klingmühl-Lichterfeld, Sin Sall- Gold - Dollars|—,— Nordische Noten|112,30 bz do. 1AM arte das Konkursverfahren eröffnet. Konfkurserwalter : [20835] Konkursverfahren. Kempten, den 13. Juni 1899. gast und Zschipkau der Zschipkau - insterwalder Imperial St.|—,— Dest.Bîn.p100fl|169,70bz | Landsb. do. 90 u.96 Privatschreiber Schröder zu Lübz. Anmeldefrist bis zum | Ueber das Vermögen des _Gaftwirths Eduard Schuppert, Sekr. Eisenbahn nach einer Reihe von Stationen der do, pr. 500 g f. —,— do. 1000fl|169,60bz | Laubaner do. 11. 6. Juli 1899. Erste Gläubigerversammlung am Griencis zu Döruberg wird heute, am 14. Juni —— Eisenbahndirektionsbezirke Bromberg und Danzig. do. neue « . « -(16,21bz |Rusfs.do. p.100R|216,90bz | Liegniy do. 1892 do, 27, Juni 1899, Vormittags S Uhr. Prüfungs- | 1899, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren er- | [20820] Konkursverfahren. Soweit Frachterböhungen eintreten, gelangen die- do. do. 500 gi—,— ult. Juni —, Juli Ludwogsh. do. 92,94 do. Land.-Kr termin am 14. Juli 1899, Vormittags § Uhr. öffnet. Der _Bureaugehilfe Conrad Squlze zu | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | selben ers am 1. August d. I. zur Einfübrung. Amer. Not. gr.(4,1775 bz |Schweiz. Noten|80,85B Lübecter do, 1895 Æ, s do. do. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. Juli 1899, | Zierenberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Kolonialtvaarenhändlers Arthur Dohmaun Ueber die Höhe der neu eingeführten Frachtsäße, do. fleine 4,1675G [Ruf .Zollkupons|/324,25bz | Magdb. do. 91,1V ; do, neulands@&. Lübz, den 13. Juni 1899. : ffener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis | von Mittelhufen wird nah erfolgter Abhaltung | sowie über den weiteren Inhalt des Nachtrages er- do. Cp. 3. N.Y.|4,1775G | do. fleine\324,10bz | Mainzer do. 91 B do. do. Der Gerichts-Aktuar: Ha er. 19. Juli 1899. Wahl eines anderen Verwaltzrs | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. theilen vom 15. Juni d. I. an die betheiligten ouds und Staats - Papiere. do. do. 88/34| 1.3, ¿ Pofens@e SYI-X i fowie Gläubigeraus\{u}es und Prüfungstermin am Königsberg i. Pr., den 12. Juni 1899. Dienststellen nähere Auskunft. Dt. Ras T fv.[34| 1.4.10/5000—200/99,20 bz do. do. 94 4.10 bo. [20792] 26. Juli 1899, Vormittags D Uhr. Königliches Amts8gericht. Abtheilung 7 a. Erfurt, den 12. Juni 1899. do. 36! versh.|/5000—200 99/40bz Mannh. do. 1888 4.7.4 do. Ueber das Vermögen der Handelsfrau Utecht, Königliches Amtsgericht zu Zierenberg. Königliche. Eisenbahn-Direktion, do. vd! 3 E: 5000—200/89,75 bz Lo. D: B07 11 Dis Bertha, geb. Wollstein, in Magdeburg, | D T [20815] Konkursverfahren. als geshäftsführende Verwaltung. do. ult: Juni 89.75 bz do. do. 1898|36| 1.5. A : S@hönebederstraße Nr. 46, ist am 14. Juni 1899, [20794} __ Beschluß. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Preuß.Kons. À. kv./34] versch.|5000—150 99 25 bz Mindener - do. . 4 Gi&kisdhe .... Mittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Der Konkurs über den Nachlaß des Hotelbefitzers Posamentenhändlerin Anua Emilie Matthes | [21005] do. do. do. 1.4.10 /5000—150[99,40 bz Mühlh., Rhr. do. i Dae au und der offene Arrest erlassen worden. _Konkursver- Georg Matz von Zingst wird nach Genebmigung | in Möckern, Kirschbergstr. 19, wird, nachdem der in Rheinish-Westfälisch-Niederläudischer do. do. do. 1.4.10/5000—100 89,75 bz do. do. 1897|34| 1.4.10: do. landschafti, walter: Kaufmann Robert Pescheck ‘hier. Anzeige- der Vornahme der Schlußvertheilung und Abhaltung | dem Vergleichstermine vom 4. Mai 1899 ange- Güterverkehr. do. do. ult. Juni §9,75 bz Pünchen do.86-88 (5 : Sghles[, altlands@. und. Anmeldefrist bis zum 22. Juli 1899. Eríte | des Schlußtermins hiermit aufgehoben. nommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen | Mit Wirkung vom 1. August ds. Js. werden die do. St.-Shuldsch. 3000—75 98,80G do, 90 u. 94: L bo. do. Gläubigerversammlung am 1IL, Juli 1899, Barth, den 9. Juni 1899. i . Beschluß vom 4. Mai 1899 bestätigt ift, hierdurch | im Gütertarif Heft A.* vom 190. Juni 1895 ent- AahenerSt.-A.93 5000—500|—,— do. 1837 3. do. lands. neue Vormittags [L Uhr. Prüfungstermin am Königliches Amtsgericht. aufgehoben. haltenen E zwischen Herzogenrath und Alton. St.A.87.89 _15000—S : M. GSladbather do. |34| 1.1.7 |: | v Do: Dos 8, August 1899, Vormittags 11 Uhr. Leipzig, den 10. Juni 1899. Baexem - Heijthuysen, Budel, Eysden, Grontveld, do, do. 1894 Münster do. 1897/34 1. ; do. [dsch. Lit, A. Magdeburg, den 14. Juni 1899. [20801] Koukursverfahreu. Königliches Amtsgericht. Abth. TT A1. Haelen, Maastricht, Melick - Herkenbosh, Vlodrop Apolda St.-Anl.|3# Nürnb, do. II. 96|: do. do. Lit. À, Königlich-s Amtsgericht A. Abth. 8, In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : und Weert und die im Ausnahmetarif für Braun- Augsb. do. v. 1889/3 do. 96—97 do. do. Liv, A, E L Kommanditgesellshaft Gebr. Palitza, Berlin, Sekr. Be ck, foblen u. \. w. vom 1. Mai 1897 enthaltenen Fracht- do, do. v. 1897 zl do, 1889S. 11. 98 ds, do, Lit. O. [21030 Prinzenstr. 81, ist ¿ur Abnahme der Schlußrehnung I TE E säße iwishen Herzogenrath und den vorerwähnten Baden-Bad. do.98|3È do. III. 1898|: do, do, Lit. C, . Württ. Amtsgericht Maulbronn. des Verwalters der Schlußtermin auf den 10, Juli | [20814] Konkursverfahren. Stationen, sowie Roermond gestrihen. Sendungen F Barmer St.-Aul.|34 Offenburger do. 9% do. do. Lit. O, Ueber das Vermögen des Gottlob Väuerle, 1899, Vormittags 1 D E Uhr, vor dem König- Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | in diesen Nerkehrsbeziehungen werden von dem ge- Berl, Stadt-Obl.|34 do do, do. do. Lit, D. Schneiders und Kaufmanns in Zaisersweiher, lichen Amtsgericht I hierselbit, Neue Friedrichstraße 13, Zimmermeisters Carl Heinrich Christian | genannten Tage ab nur nah den Tarifen für den do. 1876—92/31 |5000—100197/70 bz Oftpreuß. Prv.-O. | do. do, Lit.D. ift heute, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, bestimmt. | Fricke in Leipzig, ODresdnerstr. 2, wird nah Ab- | inneren Verkehr der Niederländishen Staatsbahn- Bonner St.-Anl.|3 5000—500|— ,— forzheim St.-A. do. do. Lik, D, eröffnet und Gerichtenotar Grauer in Maulbronn Berlin, den 12. Juni 1899. / haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Gesellshaft abgefertigt. Borh.Rummelsb.|34| 1.4. 5 omm, Prov.-A. S&13w.Hlst.L, Kre. zum Konkursverwalter ernannt worden. Anmelde- L Weinmann, Gerichts\reiber Leipzig, den 12. Juni 1899. Ueber die hierbei vereinzelt eintretenden Gr- Breslau St.-A.80|34 osen. Prov.-Anl. do. do. frift für Konkurtforterungen: 10. Juli 1899, Erste | des Königlichen Amtsgerichts I. Aktheilung 82. Königliches Amtsgericht. Abth. IT A1, böbungen geben die betheiligten Abfertigungéstellen do. do. 91/3 do. 1898 do, do, Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Auskunft. Bromberg do. 95/34 do. doi ie Westfälische . . termin: 19. Juli 1899, Nachm. 3 Uhr. | [20803] __ Konkursverfahren. Sekr. Be ck. Köln, den 12. Juni 1899. Caffeler do. 68/87|34 do.St.-Anl.L.u.I1. do. E Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. Juli 1899 Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß der —— Königliche Eisenbahn-Direktion. GCharltb.St. A. 89/4 O Do ALL do. E ist ergangen. am 22. _Februar 1898 verstorbenen verwittweten | [20808] Konkursverfahren. do, 1885/33 otsdam.St-A.92 do, I. Folge Den 14. Juni 1899. Eigenthümerin Dorothea Hein, geb. Reusch, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [21007] do, 18893 | antr Si.-A. do, 11. Folge Amtsgerichts\hreiber Ziegler. ijt zur Abnahme der Schlußrehnung des Nerwalters | Kaufmanns Eduard Schmidt zu Magdeburg, Nheinish-Westfälisch-Oesterreichisch- do, L. IL 189513 do. do. Lftpr. ritter. I. und zur Echebung von Einwendungen gegen das | Karlstraße Nr. s, wird na erfolgter Abhaltung des Ungarischer Güterverkehr. do. L. 1899/3} Rheinprov. Oblig. do, do. IB, [20834] Konkursverfahren. Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berück- | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Am 10. Juli d. J. treten folgende Frachtsäge in Coblenz. St.-A.86|34 do, V.VIK do. E16 das G chbüh! Lat Fee L R arder ne R U chi den Man i Ls 10, a 1E tis Kraft: do. do. 1898 è do. L. Lll.-XVU. 2 E 64 e hefrau von Georg er, Josefine, geb. + Juli 3 , Vormittags 11? Uhr, vor öniglihes Amtsgericht A. th. 8. ottbus. St.-A. do, IL.Ll.u. LIN, 5000—200189 © O , i; Grünewald, in Dornach, NRollwagenstr. 19, ift | dem Königlichen Amtsgerichte I hierjelbst, Neue E Le nah Lüttringhausen (Elb.) : C n E Lo RVIIL. 2000300 35,006 d D f Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften Fr do. LIL.u?,1909 , o, neulnds.

cas Das des Mallreen a acts T6 Friedr rae Res Hof, Flügel I part., Zimmer A K Kom fe rLSE L E N s s “Artikel bes Ausnabmeta 8 Crefelder Wi 3 3X D-.Oftafr. Z.-D.|5 | 1.1.7 [1000—300[107,60 bz ausen heute, am 12. Juni , Nachwœittags j Ir. 36, veslimmi. L n dem Konkfursverfahr-n über das Vermögen der rtikel des Ausnadmetart a 7 O. T E 500 —250 Li _,—

4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Ge-}| Berlin, den 12. Juni 1899. Ehefrau Philipp Saft, Marie, geb. Ziegler, Tae F Ausländische Fonds Chef Ss 1895 168 2 S L [106,50bybOrf. Ital. ftfr Hyp.O.i.K.L(.86 ¿ f E \äftsagent Beha hier ist zum Konkursverwalter Schindler, Gerichtsschreiber zu Münster ist zur Prüfung der nahträglich an- E | 1000—500 Pes. 186,00B i do. 1896 s )

do. cut.» ors R hi t l A S / E 500—%S £ |98,50B do. sfr. Nat.-Bk.-Pfdb.| erxannt, Anmeldefrist, offencr Arrest mit Anzeige- | des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 83. | gemelveten Forderungen Termin auf den 4. Juli he ; Argentinishe Gold-Anl. L L pilicht bis zum 10. Juli 1899. Erfte Gläubiger- —— 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem aVnig- Gractsäge für 100kgin Marl do, do. leine 87,00B Tf Ju 500—% L [8360B Brf do Reute alte (2/6 St.) versammlung am 6. Juli 1899, Vormittags (20819] Konkursverfahren. lihen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 4, anberaumt. E do, do. innere 73,4061 G L ía Stk dt Anl. 4500—450 M Leh i do. do kleine 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 20. Juli | In dem Konkuréverfabren über das Vermögen des | Nr. 1-—99. wr Þ l 00, do, leine vi C St Anl "1897 g . do, pr. ult. Juni E e S 0 Uhr, Dreikönigötraße | Kaufmanns Gustav Adolf Berndt in Blanke. | Münster, ex 75; Juni 1899. ot T10til 5t | 10t do, äußere von 88 2 De m B.-DbL, TV 2000—§00 Kr. |—, do. do. neue Nr. 23, Zimmer 7. (N. 15/99.) nes, Strandweg C. 176, pt., früher în Hamburg, ift Königliches Amtsgeriht. Abth. VI. | E do do. L en D Landm -B. Obl. [V 3000—300 Kr. do. 59/0 TTL. TV, Mülhausen, den 12. Juni 1899. ¡ur Abnahme der S(lußrehnung“ des Verwairers, ——— Kl. Reifling (K. K. | do, do. ai 75,00G S “dret ok | E e Kred-B-Bbl. « Der Gerichtsschreiber: I. V.: Fiedler. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | [20799] Bekauntmachung. S.) 0 435 | 398 | 328 | 2,16 do, do, fleine 76,00B Dän. L e E gar. rg ey e e L) L verzeihniß der tei der Vertheilung zu berücsichtigen- | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des E O AST aa d, , / do. 1897 408 67,60 bz G S egu leib oje 1000-100 £ Karlsbader Stadt - Anl. [20796] Bekauntmachung. den Forderungen der Schlußtermin auf Montag, | Schneidermeisters Johann Weinfurtuer von Unzmarkt (K. K. K M oe A O Se 25,30b¿ G G ypt s A C'gar.. + 1000-20 £ Kopenhagener do. Ueber das Vermögen des Kaufmanus Josef | den 10, Juli 18299, Vormittags 92 Uhr, | Sünchiug hat das K. Amtzgericht Regensburg 11 Sm). 1,1472 | 365 1/365 | 2, »+ KANnLe O 10000200 Kr. 93 40G “4 Wo, “vi 1009 u. 500 £ do. 1892| s 1060, 00G do, 2000—300 M

G O

G

wr 15 nim. 5 5 05

wod

u C C D p m——— o “J

pk pmk jer prr

e -

Bund fend Band fand fred ded Junt Jra Ju

Go f V L I I I hw dr- wt t-

wo d et p °

drei enóh preid junik pam pack jur rack rund: dund dract Funke

I pi pk prr pre prak pee Pera pk

J J bard park bk J

G3 G3 I. 255 C C55 Ee G3 O C2

r

do,

 P rab Ds

e

Orr Wr

(5 86;10bzG

I AA A ZAAA A

,

T E p S et et

wr

P G5

wee c s E

4 O

w— I AAZAZADA A A AAZANAZAZ A

E La mp2 J bb A bt

ma=8& e a

a et

ad 8:

a Ex Sa - bek G] band pu! jet Jord J pen pr prrk jr S

D = E

5000—100]87 5000—200/106,50G

[Ey p f A S

pi S e. O ct b

s

p ck O T T T T

v--

Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. Std 13 Anglburgers fl.-L.¡—|p. Std! 12 Bad.Pr.Anl.v.67/4 | 1.2.8 | 300 3, Bayer. Präm.-A./4 p.S 300 1171,40bz

Braunshwg.Loo p. Stck 125,10 bi Cöln N 1.4.10 ( 136,00G Langer Loose.|3 | 1.3. 131,50 bz übeder Loose . .|3i| 1.4. ( 135,40 bz Meininger 7 fl.-L.|—|p. Stck 24,30 bz Oldenburg. Loose .|3 LS, 130,00 bz Pappenhm. 7 fl.-L.j—|p. Stck _,—-

wr . 1 J

pri ja e e E T O

Zck Se D D B

ck Lg A =NA J

[—y a G Gy Tis O I 10 C CAS O L G

wr wte - G5 05 I E I wr

wi D Ah S 2 “D S pa

Pad part pk fd

unk pur J pmk p I =A Ee

_ckck—ck Fo Go Us GAM N P wr

C Dad bark Suk Ln pri Jeb Ju Fark Lud Jrr 4A A A A A

= J bnd jt 00 O0

ute 1-7

Happ

brd pmk Pk Perm feme fr Pran frank per

ET Y . . . . . - « Sm S

pk pk =—Y E Go C Fa f 22A 3 0 C20 I VI G I

pp

i

uk j jf *

5000—500 Lire G. |—,— 500 Lire P. s ie 90000—10000 Fr. |95,20G 4000—100 Fr. 95,20G

20000—100 Fr. 94,50G 500 Lire P. |94,00G 5000— 100 Kr. 5000—100 Kr. 1500—500 o, 900, p M , k §000 70/20bzG 400 M 70,20bzG 45 Lire 47,50 bz

1 DAES O

n

N D vnA bd L bnd bk pmk Peck bd po pk dm uk mk k

hle Y

2 j. E e Po E D 1Pck 1 jj 1

V2 UI I I I P C rw

. . G, . * * . E O fe CIS bk pmk Prk pruek adl jemnk Q

Ha O NANANANAANO

pi pri

l do. Spigter zu Oppeln, in Firma S. Lichtwitz, ift | vor dem Königlichen Amtsaerichte hierselbst bestimmt. | zur Prüfung der von dem Velocipedge chäsftsinhaber Bosnische Landes - Anl. d" eiu E L L am 14. Juni 1899, Mittags 12 Uhr, das Konkurs-| Blankenese, den 13. Funi 1899. - Leopold Zinner in München nachträglich O Meien Köln, den 13. Juni 1899. g do. 1898 do do. ais i 100 u. 20 £ Lifia! tAnl. L) verfabren erôffnet worden. Verwalter : Kaufmänn Rehr, Aktuar, Konkursforderungen Termin auf Donnerstag, den Königliche Eisenbahn-Direktion. ozenu.Mer.St.-A.1897 R A do, do pr al Zuni : f ¿2% L Stcuis A Paul Baranek zu Oppeln. Offener Arreft mit als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 6, Juli 2899, Vormittags 94 Uhr, im L Bukarester St.-A. v. 1884 2000—400 «A [98,30b1G do Daïra San. Anl 4 000 20 L Luremb.Si aitA al 3.89 Anzeigefrift bis zum 1. September 1899. Frist zur r R Sitzungssaale bestimmt. [21006] do, do, fleine 400 M 98,30 bzG Finnlän «Dv s Se 4 S j s s E: - 19518 Sire ou Anmeldung der Konkursforderungen bis zu demselben | [20805] Regensburg, den 13. Juni 1899. Rheinish-Westfälis ch-Niederländischer a v. 1888 konv. 2000—400 M 7/80 bzG do. fund, Hyp.- 34 4050405 l i ü I TOD Tage. Erite Gläubigerversammlung den 11. Juli Das Konkursrerfabren über das Vermögeo des | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Regensburg II. Güterverkehr. : do, do, leine 400 27,80 bz G 2 o t E Et g e | E : 5 4 A 1899, Vorm. L105 Uhr, und allgemeiner | Maurermeisters Bouifazius Jenner zu Bühl Der K. Ober-Sekretär: (L S.) Krämer. Mit Gültigkeit vom 29. Juni d, Is. werden die n do, v 1895 4050 M4 96 75b¿G e) 4 4 «488 A : ; y s [es Prüfungetermin den 7. September 1899, Vorri, wird, da eine den Kosten des Dre, entsprechende . “Hrrr Stationen Eysden und Grondveld der Niederländischen do, do, fleine 405 u. „210 96 75 bi f cibur ers o 0 i dribi 7 r i 00506 G 102 Uhr, Zimmer Nr. 4. Masse nit vorhanden ist, eingestellt. (20795] Konkursverfahren. Staatsbahn in den direkten Verkehr mit den Stationen Budapester Stadt - Anl. 10000—200 Kt. 97/10G Galiz, Ee 0 ° 8 O I 10000—200 Kr. |—,— Senua-L0oofe . . 4.7, 90G 1000 £ 77,80 bz Gothenb. St. v.91 S. A. 800 u. 1600 Kr. |—, . 1.1,4.7.10 100,50G

Oppelu, den 14, Juni 1899. Kaiferliczes Amtsgericht zu Gebweiler. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Aachen und Aachen T. des Direktionsbezirks Köln A Hauptstädt. Spark 0 00 E |77,90bj Griech.Anl.81-84m.[f.K. 5000—2500 Fr. |4: d 717d

irth, : Schuhmachers Peter Busch zu Malstatt-Bur- | aufgenommen. Gerichtóshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | [20804] Konkursverfahren. bah, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- as Nähere ift bei den betreffenden Dienststellen d old-Anl. 88 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | termtns bierdur aufgehoben. zu erfahren. do. 00 £ 78'40B d it lauf. Kupon 500 Fr.

[20821] Konkurêverfahreu. Gärtnercibesißers Otto Herms und _defsen Saarbrücken, den 6. Juni 1899. Köln, den 13. Juni 1899. do. 99 £ 78'80B d ui Tons Gold-Rente 10000 M4 100,30 bz Ueber das Vermögen des Handelsmanns Robert Ehefrau Bertha, geb. Hülsebush, früher in Königliches Amtsgericht. 1. Königliche Eisenbahn-Direktion. do Stab do: 5000—500 44,90B do / do 2000 M 10 Fr. 26,295G Schakowsky zu Sorau, Niederftraße 22, ift heute, | Genthin, ift zur Abnahme der Swlußrehnung —_——— B G t-Anl. 6/0 91 G Pes. 4 1908 a: L 400 A 1000 u. 500 § G. [104,40G am 14. Juni 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs: | des Verwalters, zur Erhebung von Ginwendungen [20806] Konkursverfahren. | dz do, 69/9 91 100 Pes. 4 90a. 75G b Á. Mon „Anl, m. lf. & 5000 u. 2500 Fr. 9500 u. 500 A 199,75G verfahren - eröffnet. Der Kaufmann @duard | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | In dem Konkursverfahren über das Vermögen Verantwortlicher Redakteur. Bulç Golk revie Ju 05 ielf 56 00D klf do, mit lauf Kuyo- 500 Fr. : 100,25G

Maximilian Müller (Firma E. A. Müller) zu | zu berlickfihtigenden Forderungen und zur Beschluß- | der offenen Handelsgesellschaft Gebrüder Rock- Direktor Siemenroth in Berlin. bas (D, vr.-Anl, 92 4 E 00 Fade O E bo. Gold-Anl. m. lf.K 10000 M 4500—450 A |—,— Sorau is zum Konkuréverwalter ernannk. Erste | fafsüng der Gläubiger über die niht verwerth- | maun in Sauderóleben und über das Privatver- | „rag der Expedition (S ¿n Berlin. A: E anfPfdbr, L 1000 500 610 Î do. mit lauf Kupon 2000 4 20400—10200 A 189,10G Gläubigerversammlung: 28, Juni 1899, Vor- | baren Vermögensstücke und über die Erstattung der mögen der Gesellscbafter Brauereibesizers Gustav Verlag der Expedition (Sch olz) in D Ghilen Ge Anl. 18680 N 408 M u S8 00 do. mit lauf, Ku or 400 M 2040 u. 408 Æ |—,— ; 2040 87,25 bz G Helsingfors Stadt - An! 5000—%00 finn. 5000600 M | r 10200 u. 20400 4 |—,— Holländ. Staats-Anl. 96 12000—100 fl. do, D O 4

1000

=_ckck=

—_—_ [Si Go S TE IE js puek u §b pes dk pi pi deut p rk ded ges duk

pi 5

P Q =+ do Ss

T Pee Qs —_—

mm PppPRRS M

ar] E a

LEELERA SPEEEL

o to- grud pi dund Junk J N

i G?

O0 D pk purk J)

T mm ANO p Ps O9

EETERI l Ei

s pm gm D D gund aus drum S r O QO 00 D

10

mgm

P bo tor E:

mittags 9 Uhr. Anmeldefrijt bis 22. Juli 1899. Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die | Rofmann und Brauereibesizers Louis Rock- | Druck der Norddeutshen Buchdruerei und Verlag® do d Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Juli 1899. Mitglieder des Gläubigeraus]chusses der Schlußtermin | mann daselbst ist zur Abnahme der Schlußrehnung Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. do. d Chinesishe Staats - Aul.

C053 R do S

F _ ©

do. 1 100 fl. 102,50 bz Oest. Gold-Rente . « « -[4

104,00G do. Komm.-Kred.-L.

F E E L