1899 / 141 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schleswig. Bekanntmachung.

amburg, A. G. <zleswi registers. Die Firma der Geselischaft lautet jeut: „Singer Co, Nähmaschinen Act. Ges.“

Bezüglich der übrigen Nehtsverhältnisse der Gesell-

haft wird auf die BekauntmaSung i Nr. 110 der

4. Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger vom 10 Mai 1899 Bezug genommen. Schleswig, den 13. Juni 1899. Königliches Amtsgeri{t. Abtb. 2,

Schwetz, Weichsel.

[20904] Bekauntutächu

ug.

Zufolge Verfügung vom 10. Sni 1899 ift dié Firma Bürgerliches Bräâuhaus Hier und als deren Inhaber der Brauereibesizer Lothar Rost hier in das Firmenregistec unter Nr. 319 eingetragen.

Schwetz, den 12. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht.

Siegen. 20906] Die in unserem Prokurenregist:r unter Nr. 283 für den Fabrikbesiger Louis Kaijer bier eingetragene, von der Firma Schuausß «& Comp. in Siegen ertbeilte Prokura ift erloschen. Siegen, den 8. Juni 1899. Königliches Amtsgericht.

Siegen. [20905]

Unter Nr. 212 des Gefells>aftsregisters bet der Aktiengesellschaft Geisweider Eisenwerke, Vor- befißer J. H. Dresler senior zu Geisweid ist beute die Abänderung der S$S 3, 12 und 15 Abf. 6 des Statuts in Gemäßheit des Bl, 153 ff. der Akten 1T 3 zu 212 befindlihen Beneralversamm- lungs - Proickfolls vom 22. April d. I. eingetragen worden.

Siegen, den 9. Juni 1899,

Königliches Amtsgericht.

Siegen. ; [21175}

Diez unter Nr. 314 des Firmenregisters einge- tragene Firma Gottlieb Levi zu Haardt a, d. Sieg, sowie die dem Kaufmann Michael Levi zu Haardt a. d. Sieg ljeßt Weidenau) für diese Firma ertheilte Prokura (Nr. 136 des Prokurenregistert) sind erloschen.

Siegen, den 13. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [20908] In unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden: Bei Nc 330 Firma Wilhelm Schmolz «

[21174] The Singer Manufacturing Company,

Zrweiqniederlafiung in Nr. 202 des biesigen Gesellscafts-

Alleini

schaft

Übergegangen.

Stuttgart.

Göppingen. in Göppingen. hantTung. (

K. A.-G. Leonberg. Otto Borger, Fabri- kation vou Schucords und Teppichen, Weilder- ftadt. Inhaber: Otfo Borger, Fabrikant u. Kauf- mann în Weilterstadt. Die Firma is erloschen.

Ludwigsburg. mis<tes Warengeschäst en ¿ros & en détail Inbaber: Hermann Kohn, Kauf- i Das Geschäft ift unter der bisherigen Firma dür Kauf än den nunmekrigen Inhaber überzaegangen-

K. A.-G. Marbach. G. Jung in Pleidelsheim. Inhaber: Gottlob Juna. (10. 6. 99) Paul Canz, G. Jung’s Na<f. in Pleidelseim. Inhaber: Paul Canz.

(5. 6. 99.) K. A.-A.

in Ludwigsburg. mann in Lutwigsburg.

theiligt ift.

nbaber:

27,9, 9

(12. 6. 99) Sermauu Geese vorm. Rudolf HoÆ, Stuttgart.- Die Firma, ift f u j erlos&en. (12. 62 92) Kumpf u,“ Rethtvisch, | tüann, beide in Weilderftadt. "(5 6:99) Stuttgart. Inhäber: -Hetiich Kumpf, y (12. 6. 99.)

K; A.-G, G üntd.: : P

F. Gastpar, ge

(6, 6. 99.)

Die Firma ift erlos<en

II. Gesells<haftsfirmen

Theilbabern fortgeseßt. Rethwisch, Stuttgart.

kation und der Vertrieb von

_und Firmen juristis<her Perfonen. K A.-G. Stuttgart Stadt. RNosfer.

Nähmascßinen, Nähs-

ecniker in

4‘ Letzer «& Cie., Gmünd. j arl Glatthaar, Kaufmann in Gmünd. Fabrikation von Bijoutertewaaren. (6. 6. 99)

K, A.-G. Göppingen. ' Theodor Büchin in Inhaber: Théodor Büchin, Kaufmann De Fatelicne u. Kolonialwaaren-

(10. 6. 99.)

Otto Wider u. 2. Der Theilhaber Otto Wider ist schon vor seinem am 26. April 1899 crfolaten Tode zu- folge Uebereinkunft aus der cffecnen Handelsgesellschaft ausges>icden ; die Gesellschaft wird unter den übrigen (12. 6. 99.) Kumpf u. i Die ofene Handelsgesell- schaft hat si dur gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft if mit der Firma auf den Theilhaber Heinri Kumpf allein übergegangen, es ist daher die Firma in das Einzel- firmenregister übertragen worden. Carl Lauser, Stuttaart. Gesellschafter ist die bisherige ofene Handelsgesell- in eine Kommanditgesells<haft umgewandelt worden, bei wel<her Wilhelm Lauser, Fabrikant in Stuttgart, als pgrsôönlih haftender Gesellschafter be- i (12. 6. 99.) K. A.-G. Eßlingen.

(12. 6. 99.) Durch Uebereinkunft der

The Singer Manu- facturing Company, Hamburg, A. G. Die Firma lautet nunmehr: „Singer Co. Näh- maschinen Act. Ges.“ Hauptniederlassung in Ham- burg, Zweigniederlassung in Eßlingen. In der Ge- neralversammlung der Lftionäre vom 2. Mai 1899 ist eine Atänderung des Gesellschaftévertra;s be- {lossen worden und nunmehr Folgendes bestimmt: 4) Gegenftand des Unternehmers der Gefellshaft ist

der Vertrieb von Singer-NZhma\@inen, die Fabri-

1. Januar 1899. Inhaber: Otto Borger, Fabrikant

aufgeführten Firma „Fr. Klingenberg“ u. Faufmann, Josef Borger; Fabrikant u. Kauf- ri 5 G 7 Mee.

Verfügung vom 13, d. M. beute eingetragen : Kol. 3: Die Firma ift erlcshen. Wismar, den 14. Juni 1899.

[ ___ G Bruse, A#ÆG.-Sekretär.

Witten. ; a : i) -[20917

Bei der unter Nr. 131 unseres Gesellschaftsregisters eingetragenen Handelsgeselis<haft unter der Firma: Märkische Druckerei und Verlags Aüsftalt Géesells<háft mit bes<hränkter Haftung zu Witten ist beute Folgendes vermerkt:

Der Kaufmann Friedr. August Gimmerthal if zum zweiten Geschäftsführer . bestellt worden; zur Vertretung der Gesellschaft find nur beide Geschäfts- fübrer gemcins<aftli< befuat.

Witten, den 6. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht.

Witten. [20913]

Bei der unter Nr. 154 unseres Gesellschaftsreaisters eingetragenen Handels8gesells<aft nter der Firma Lüttges «& v, d. Mühlen zu Witten is heute Folaendes vermerkt: Ì

Die “Handelsgesells<aft Lüttges & v. d. Mühlen in Witten is am 25. Psi 1899 aufgelöst; zum alleinigen Liquidator if der Buchhalter Albrecht Hochftrate in Witten bestellt worden.

Witten, den 6. Juni 1899.

Königl. Amtsgericht.

Wittenberge. [20914] In unserem Firmenregister if beute die unter Nr. 166 eingetragene Firma Carl Schuch Nachf. (Inhaber Kaufmann Albert Nachtigall zu Witten- berae) gelös<t worden. i Wittenberge, den 2. Juni 1899. Königliches Amtsgericht.

WVWitienberge. [20913] In unserem Firmenregister ist beute die unter Nr. 196 eingetragene Firma Friß Schultze (In- haber Kaufmarn Friß Schule zu Wittenberge) ge- I6\<t worden. Wittenberge, den 6. Juni 1899. Königliches Amtsgericht.

K. A -G. E A R D E. F. Walter u. Cie. in Ludwigéburg. er bisherige Prokurist |- Osfar* Wal>er if ‘voin © 1: Jäñuar “1899 an als' Theilbaber in die Gesellschaft eingetreten. Die Prokura des Oskar Wal>er t erloschen. (6. 6. 99) Lederfabrik Zuffenhausen Sihler u. Cie. in Zuffenhausen. * Arthur Levi, Kaufmann in Stutt- gart, Neu (6. 6. 99.) - s

K. A.-G. Rottweil. Ohnmacht u. Lauffer, Schwenningen. Offene Handelsgez}euschaft zum Be- trieb einer Bau- u. Möbelschreinerei, errihtet am 1. März 1897. Theilhaber: Andreas Ohnmacht, Schreinermeister, Jakob Lauffer, Schreinermeister, beide in Schwerningen. (3. 6. 99) -| K. A.-G. Tübiugen., Greiff u. Pieper; Reut- lingen, Zweigntedérlassunz: Tübirgèn. Offene Handelsgeiellshaft feit 1. Mai 1898. Theilhaber : Ernst Greiff, Kaufmann, „und Bernhardt Pieper, Kaufmann, beide in Reutliogen Die Zweignieder- e Tübéngen besteht \eit 15. Mat 1899.

Sulzbach. [21177] Unter Nr. 76 unseres Firmenregisters w'rde zu- folge Verfügung von beute die Firma W, Steffen, Berg- und Hüttenapotheke mit dem Siye zu Friedri<sthal und einer Zweigniederlaffung zu Quierschied und als deren Inhaber der Apotheker Fohann Wilhelm Steffen zu Friédrihéthal ein- getragen. Sulzbach, den 16. Juni 18399. Königliches Amtsgericht.

*

Abth. I.

Trarbach. Sandel8regifter [21179] des Köuiglichen Amtsgerichts zu Trarbach. Unter Nr. 22 des Gesellschaftsregisters, woselbst die zu Traben unter der Firma „Trabener Wafserwerk“ bestehende Akticngesell schaft eingetragen ist, wurde nachgetrgen : In der ordentlien Generalversammlung vom 25. Mai 1899 wurden gewählt: A. in den Vorstand für 3 Jahre: i) Doktor Guftav Breuer, Weingroßhändler in Traben,

2) Ernst Schulte, Kaufmann in Traben, 3) Justus Dinkel, Schlossermeister in Traben. B. in den Aufsichtsrath für 3 Jahre: 1) Heinri<h Schneider, Bürgermeister in Traben, 2) Adolf Seith, Weingroßhändler in Traben, 3) E Haußmann jr., Weingroßhändler in Traben, Oskar Haußmann, Weingroßhändler in Traben. 5) Richard Langgutb, Weingroßbäntler in Traben.

Zabrze. Bekanutmachung. [21183] In unfer Gesellschaftsregister ift beute bei Nr. 9, betr: ffend die,„Donnersmarc{hütte, Oberschlesische Eisen- und Kohlenwerke Aktiengesellschaft“ Folgendes in Spalte 4 eingetragen worden :

Die Generalversammlung vom 13. Mai 1899 hat beshlofsen, daß der Aufsihtsrath bis auf weiteres aus act Mitgliedern bestehen foll und zum neuen ahten Mitgliede d-sfelben den Rechtsanwalt Gugen

Ferner wurde bes{lossen, die Aktiengesellshaft auf-

Goldstein zu Kattowitz auf die Dauer ‘von vier

141.

t dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handel8-, Genoffenschaft3- Der Inhalt dieser Beilugee in wecyer enthalten sind, erscheint L in einem besonderen B

Central-Handels-Register

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Rei dur die ial Expedition des Deutschen Reid

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen

lin au nig S Lw, Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genossenschafts - Register.

amberg. Bekauntmac<hung. [20926] P ati der Firma Darlehenskafsenverein Kleuk- heim, eiugetrageue Genoffenschaft mit unbe- shräukter Haftpflicht hat fih na< Statut vom 7_ Juni 1899 mit dem Siye zu Kleukheim, K. Amtsgerichts Siaffelstein, ere Genossenschaft gebildet.

Der Verein hat den Zwe>, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfis- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenbeit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfond“ zur Förderung der Wirth- schaftsverbältnifse der Verein®mitglieder anzusammeln.

Der Vorstand besteht aus 5 Mitgliedern.

Alle öffentlihen Bekanntmachungen find in der zu Bamberg erscheinenden Zeitung „Der Ober- fränkishe Bauer“ zu veröffentlichen; sie erfelgen unter der Ficma desselbei und {ind gezeidnet dur< zwei Vorstandsmitgliéder, wenn sie vom Vorstande autgehen, dur< den Vorfißenden des Aussihtsraths, wenn fie vom Aufsiht8rathe ausgehen. i

Die Z-ichnung für den Verein erfolgt durch drei Mitglieder des Vorstandes, wel<e der Firma ihre Unterschriften hinzufügen. Bei Anlehen von 500 # und darunter genügt die Unterzeihnung dur zwei vom Vorstande dazu bestimmte Vorstandsmitglieder.

Bei Geldbelegen if außerdem die Unterschrift des Rechners nothwentig. E

Die derzeitigen Vorstandkmitglieder sind : ;

2. Mathäus Behrschmiit, Oekonom, Verein®- vorsteber, 9

b. Andreas Lan:ex, Melber, Stellvertreter des NVzreindvorstehers, E

c. Georg Stenglein. Gastwirth,

Ciahnn | Siebente Beilage | / zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 17. Juni

Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmutter, Konkurse, sowie die Tarif- und

kann dur< alle s und Königlich

3) Sig der Genofse- schast: Goch, Kreis Kleve.

4) Rehtsverhältnifse der

; Statut der Ge:nofsenschaft datiert vom 7. Mai 1899. Gegenitand des Unternehmens ift landwirtbsaftlicher landwirthschaftli<her Rechnung“. 4 c g Die von der Gencsseuscaft ausgehenden öffent- lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Gexnosseushast. gezeiwnet {afts - Vorfteher

oder

Die Mitglieder des Vorstan 2) Felix Meufer,

Die Willenserklärung und nossens<haft muß dur den Ge

Mitglied des Vorftandes erfol gegenüter Rechtéverbindlickeit Die Zeichnung geshieht in Zeichnenden zu Namensunters{hrift beifügen.

endigt mit dem 14. Mai. Die Eitirsicht der Lifte der

Go, den 9 Juni 1899. Königliches Am

Grossenlüder. Be Zu Nr. 3 Gen.-Register:

Bedarfsartikel und der Abfaß Erzeugnisse

dessen Stellvertreter mindestens einem weiteren Mitglied des Vorstandes, dur< das in Kempen erscheinende Rheinische Ge- nosfsenschaftsblatt.

1) Iobann Paal in Hülm,

3) Wilbelm Derkfen, beide in Sch. Zeichnung für die Ge-

oder desjen Stellvertreter und mindestens ein weiteres

der Firma der Genossenschaft ihre

Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 15. Mai und

der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Bekauntmachung.

lehnskassenvercin, cingetr. Genossenschaft m.

oft - Anstalten, für |

l

Genofsenshaft: Das „der Bezug für gemeinsame

von dem Genofssen- und

ds sind:

nofe n\s{<afis-Vorsteber gen, wenn sie Dritten

baben foll. | der Weise, daß die

Genoffen is während

tsgeriht.

[20316] Kteinlüderer Dar-

Das Central - Handels - Negister Deut Preußishen Staats- | Bezug3preis beträgt L 6 50 A für das Vierteljahr.

| Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 80 4.

Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, heute nahstebender Eintrag :

„In den Vorst

lie Förster Krüger als Vorsißender und der A>er- mann Johannes Ni>el“

bewirft worden

Inowrazlaw. ; E H i In unserm Genofsenschaftéregister ist bei Nr. 12, Luisenfelder Darlehnskafseuvetein, e. G. m. unbeschr. H., heute Folgendes eingetragen worden : An Stelle des aus dem Verstande ausgeschiedenen

Hermann Vogel

1) In der G

a. Pfr. v die öffentlichen

2) In der G

erfolgen. 3) In der G

in Niederkir< shlofsen, daß di

Heff. Lichicuau, 12. Juni 1889.

öntglides

zum Vorstand2mitgliede gewählt. Juowrazlaw, den 10. Juni 1899. Königlich-8 Amtsgericht.

Kaisers1autern. i 3 Geuossenschaftsregistercinträge. |

Darlehenskafse e. G. m. u. H. vom 9°.

Darleheuskasse e. G. m. u. H. in vom 14. Mai 1899 wurde bes{lossen, daß

Darxrlehenskafse im

rationellen Landwirth erfolgen, das

mitglied Leonhard Däufer ift au2gesczieden

1899.

{aît unter detm Titel

L das Deutsche Reich. (r. 111€)

für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der

and find neu gewähit der König-

108 Mrt - da ies Amtsgert@t.

[21199] }

KupP.

Einzelne Nummern kosten 20 F.

: Haftpflicht zu Lugnian ift heute in das Genofsen- : hafteregister eingetragen :

Spalte 4 An Stelle des als Mitglied im Vor-

stande verbliebenen Franz Hübner i} Albert Gralla zum Vereinsvorsteher bestellt.

Kupp, den 7. Juni 1899. :

Königliches Amtsgericht. Bekauutmachung. S [21195]

Beim Schalkowitzer Darlehuskafsenverein,

eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ¡ju Schaikowigt ift heute ins Genohjen- \chaftsregiiter eingetragen :

Spalte 4. An Stelle des Peter Stroh und -des

ist Wilbelm S<hmoll zu Luisenfelde ! Josef Pampoh find Andreas Kulig I. als ftell-

[21815]

eneralversammlung der Spar- und j in Aibisheim ! März 1899 wurde beschlossen, daß j

Bekanntmaczungen im Kirchheim-

eneralversammlunsa der Spar- und in Nußbach | die ôffent- ;

bolander Anzeiger erfolgen.

,

lichen Bekanntmachungen in der Pfälz. Tage®zeitung ?

Î

eneralversammlung der Spar- und Osterthale e. G, m. u. H. eu vom 4. Juni 1899 wurde be- e ôfentlihen Bekanntmawungen 1m Vorstandê- In der

vertretender ¿ 1 Vorstand3mitaliedern bestelit.

Vorsitzender und Fianz Kupczy? zu

Kupp, den 8. Juni 1899

Königliches Amtsgericht. Langen, Bez. Darmstadt. [21196] Bekauntmachung.

Unter Nr. 7 des Genosscuschaftsregisters wurde heute zu dec Firma Spar- und Darlehnskafse zu Eppertöshausen, - eingetragene Genosfsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht folgender Vermerk eingetragen :

„Bei der am 19. März 1899 staitzehabten General- versammlung is an Stelle des verstorbenen Bor- stand8mitgliedes Johannes Müller ŸVI von Epperts- hausen Johannes Euler zweiter von da als Mitglied des Vorstands gewählt worden.“

Langen, den 14. Juni 1899.

Großh. Amtsgeriht Langen. Mehlsack. Befauntmachung. [21322] Unter dem Namen „Langwaider Spar- Und

u. H, ist in das Genofssen\chaftsregister eingetragen : An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Cyrillus Gros ist der Bauer Ioseph Hafenazu in Kleinlüder zum Vorstandémitglied aerählt worden.

Fohann Seelmann. Oekonom, o. Michael Pfister, O-konom, alle in Kleukheim, Litt. v —e Beisißer. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während

Darlehuskafsenverein, eingetragene Geuoffen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ hat sich mit dem Size in Laugwalde eine Genossenschaft gebildet.

zulôösen zum Zwe>ke der Umwandlung in eine Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Trarbach, den 13 Juni 1899.

Jahren gewählt. d, Zabrze, am 8. Juni 1899. Königliches Amtsgerißt.

erwähnten Generalversammlung wurde als Vorstandé- mitglied der A>erer Konrad Müller in Niederkircen neugewählt.

Cie. zu Solingen, mit Zweigniederlaffung zu Hannover —: Die Zweigniederlafsung in Hannover ist aufgehoben,

mascinentheilen und Nähmaschinen-Utensilien. Die Zeichnung der Firma wird, falls der Verstand nur aus einer Person besteht, von diefer allein, falls er

E E E E T

Solingen, den 13. Juni 1899, Königliches Amtsgericht. 3.

Stettin. [21176]

In unser Firmenregister ift beute unter Nr. 2582 bei der Firma „Alfred Brandy““ mit dem Sitze zu Stettin eingetragen :

Der Kaufmann Brandan Wossidlo if in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Alfred Brandy als Hantdelsgefellihafter eingetreten und es ist die hier- dur entstandene, die bisherige Firma fortführende offeze Handelsgefellshaft unter Nr. 1468 des Gesell- shaftsregisters eingetragen.

Demnächst ift heute unter Nr. 1468 des Gesell- \caftéregisters die Handelsgesellshaft in Firma „Alfred Brand“ mit dem Sitze zu Stettin ein- getragen.

Die Gesellschafter find:

Kaufmann Alfred Ludwig Brandy und Kaufmann Brandan Wossizlo, beide in Steitin.

Die Gesellschaft hat am 24. Mai 1899 begonnen.

Ferner ift beute unter Nr. 1209 des Prokucen- registers der Kaufmann Friedrich August Brandy in Stettin als Prokurist der Handelsgeselshaft ein- getragen.

Stettin, den 6. Juni 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 15. Strasburg, Westpr. Bekanutmachung.

In unfer Ficmenregister sind heute nachstehende Firmen j2 mit dem Sitze in Straëburg Wpr. eingetragén worden :

unter Nr. 143 die Firmx S, Lippmaun und als

(21178)

K. A

eröffnet K. A,

worden ist. G. Gmünd.

aus mehreren Mitgliedern besteht, von je zwei Mit- gliedern gemeinschaftlih oder einem derselben in Se- meins<haft mit einem Peokuristen oder, ohne Rüd- sit auf die Zahi der Vorstandsmitglieder, dur< zwei ian rang gemeinschaftlich

orm der Bekanntmachungen des Vorstandes und des Aufsichtsrathes find diejenigen Bestimmungen maßgebend, die binsihtlih der Firmenzeihaung gelten. Die Gesellschaft hat die an Ludwig Karl August Heldt ertheilte Prekura aufgeboben und Karl Mar- ? „General-Anzeiger““. tens zum Prokuristen mit der Befugniß bestellt, tie Firma der Gesellshaft in Gemeinshaft mir einem Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen zu zeichnen.

vollzogen, Für die

(9. 6, 99.) G. Aalen. industrie Unterkocheu‘“, Aktiengesellschaft in Unterkochen, ist am 5. Juni 1899 m dasz Handels- register eingetragen wordea, daß über das Vermögen derselben ami 30. Mai 1899 das Konftursverfahren (7. 6. 99.)

Zu der Firma „Paspier-

P. Letzer & Cic., Gmünd.

Die zwischen Karl Glatthaar und Kal W-lile hier

bestandene ofene Handelsgesells haft hat fiŸ dur<

| den

irma

Sala.

Austritt des Theilhabers | 81, Mai 1899 aufge?öft ! Glatthaar hat Scibaen und mit dem Recht zur Weiterfübrung Der

das

übernommen.

Widemanu in Gmünd. dur< gegenseitige U-rereirkunft der Gesellschafter aufgelöst und if în Liquidator ift bestellt worden Emil E>eri, Kaufs in Gmünd,

Karl Wesltle ara __ Der Theilhaber Karl Geschäft mit Aktiv-n und

(6. 6. 99.) Wahl «& Die Gesellshaft kat si

Liquidation geireten. Als

(6. 6. 99)

K. A.-G. Göppingen. Kurz u. Kübler in _Dffene Handelégesellshait. schafter Karl Kübler, sr., Werkmeister in Göppingen,

Der Gefell-

V

Cr D , , 1 Sn s l ¡ 0 deren Inhaber der Kaufmann Simon Lippmann in | ist infoige seines am 6. Dezember v. Js. erfolgten

Strasburg,

unter Nr. 144 die Firma A. Wolff und als deren Jahaber der Kaufmann Alexander Wolff in Strasburg,

unter Nr. 145 die Firma S. Nachemstein und ; als deren Inhaberin die Handelsfrau Sara Nachems- } stein, aeborene Schild, in Straëburag.

Strasburg Wpr., 9. Juai 1899, Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [20789]

K. A-G. Stuttgart Stadt. F. Joofß, | Stuttgart, Inhaber: Albert Jooß, Mechaniter in Stuttgart. Mechanische Werkstätte, von der Mutter des Inhabers Friederide Jooß unter der bis- ber nit registrierten Firma begründet und in der Folge mit dieser auf den nunmehrigen Inhaber übergegangen. (12. 6, 99.) Erhard Pfifterer, Stuttgart. Jahaber: uline Pfisterer, geb. Hopf, Wittwe des (Srhard Pfisterer, Tapeziers in Stuttgart. Tapeziergeshäft, unter der bisher niht registrierten irma von dem Ehemonn der Inhabcrin begründet. 12. 6 99.) Gust. Beuk, Stuttgart. Inhabter: Gustav Benk, Fabrikant in Stuttgart. Profurift: Advoli - Benk, Kaufmann in Stuttgart. PVêetall- waarenfabrit und Verni>elungsanstalt. (12. 6. 99.) Wilh. Mayer, Kunstfärberei, Stuttgart. Inhaber: Wilhelm Mayer, Kunfstfärbereibesißer in Stuttgart. (12. 6. 99.) SHeiurich Kauffmann, Stuttgart. Inhaber: Sophie Kauffmann, geb. Witz, Wittwe des Heinrih Kauffmann, Mineral- was1erhändlers in Stuttgart. Mineralwafserhandlung und Hauptnicderlage der Teinacher Hirschquelle; von dem Ehemann der Inhaberin unter der bisher nicht registrierten Firma begründet. (12. 6, 99 ) -— Gebr.

Stelle seit

mäßig Kurz,

Karl schaft.

meister

dahier

und S

Aib, Stuttgart. Das Geschäft ist mit der Firma

auf den Kaufmann Gustav Stähle in Stuttgart : Fabrikation von Teppichen und

schaft ,

Emil Kübler, fellshafter

gesellschast.

Todes aus ter Gesellschaft auéëgeschieden ;

seine beide

find her

die weitere

Bauunternehmers-Wittwe in Gesellschaftsverhältniß Kübler in Göppiagen.

Prokuristen der Firma eingetreten,

an line Kübler und in Göppingen, als Ge- mit welhen vertrag“- Gesellshafierin Monika Salah, das fortsest. (3. 6. 99) Offene Handelsgesell-

Söhne Karl Werkmeister

Der Gesellschafter Kari Kütler sr. ift in-

in Göppingen

der

bleibt aufre<@t

Weilderftadt.

weitere

fortsetzt.

eiggeshäfts" erloschen. K. A.-G. Leonberg. Bi : <uhfstoffabrik,

folge seines am 6. Dezember v. J. erfolgien Todes aus der Gesellschaft ausgeihieden; an seine Stelle find seine Wittwe Karoline Kübler, geb. Linderic, in Göppingen und sein Sohn Emil Kübler, Werk-

seither Prokurist der

Firma als Gesellshafter eingetreten, mit welchen vertragsmäßig Kübler jr., Werkmeister in Göppingen, das Gesell- schaftsverhältniß Karoline Kübler kommt keine BVertretungsbefugniß zu. Die Prokura des Kaufmanns Evgen Linderih

Gesellsshafter Karl

Der Gesellschafterin

erhalten. (3. 6. 99).

N. Waffermaun in Göppingen. Offene Handels- gesellshaft. Die Gesellschaft hat sih infolge Auf- gabe des Geschäfts aufgelöst, die Firma ist Baumwollwaarenfabrikation. Aktiengesellschaft Uuion, vereinigte Zündholz- u. Wichsefabriken, mit dem Siß in Augs- burg, Zweigniederlassung in Göppingen. e Die in Göppingen gegründete Zweigs niederlafjung u. die dem Kaufmann Göppingen ertheilte Ha Veräußerung des Zw

erloschen. (27. 5. 99).

Aktten-

Karl Erbe in ndlungsvollmaht ift infolge (9. 6.99). Otto Borger, Teppich-

offene Lese Offene ndelsgesellshaft,

ubstoffen, seit :

Königliches Amtsgericht.

Treptow, Rega. Befanntmahung. [20911] In unser Firmenregister is beute zufolge Ver- fügung vom 10. Juni 1899 unter Ne. 145 einge- tragen: Bezeichiung des Firmeniahabecs: der Buch- dru>ereibesißer Hugo Haack zu Treptow a. R., Ort dér Niederlassung: Treptow a. R., Bezeichnung der Firma: Hugo Haack, Buchdruckerei des

Treptow a. R., den 12. Juni 1899. Königliches Amtsgericht.

Treuenbrietzen. Befanntmahung. [21181] In unser Firmenregister 1 unter Ir. 64 die Firma „Kerstein's Hôdtiel, Eduard Kersteiu“ mit dem Siye zu Treuenbriczen und als deren SFnhaber der Hote: besißer Eduacd Kerstein zu Tréuenbtießen eingetrazen worden. Treuenbrietzen, dea 14. Juni 1899. Königliches Amtsgericht.

Treuenbrietzen. Befauutmachung. ¡21180} In unser Firmenregister is unter Nr. 65 die Firma „Wilh. Bochow“ mir dem Sitze zu Treuenbrietzen und a!s deren Inbaber der Brauerei- besizer Wilhelm Bocow zu Treuenb: iehen eingetragen worden. Treuenbriegzeu, 14. Juni 1399. Königliches Amtsgericht.

Wanzleben, A

Im Firmenregister ift heute die unter Nr. 414 eingetragene Firma „August Brennecke in Klein- Germersleben““ gelöst worden. Wanzleben, den 7. Juni 1899.

Königliches Amtszerih1. Abth. IL.

Wattensecheid. Befanntmahung. [21312] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 24, wo- selbft die Handel8gesellshaft in Firma Hermaun Kaiser zu Viersen mit Zweigniederlafsung in Oberhausen, Elberfeld, Siegen, Wiesbaden, Kaiserélautern, Wattenscheid vermerkt steht, Gugetragen: - _ Die Gesellschaft ist zwe>3 Bildung einer Gefell schaft mit beschränkter Haftung unter der Firma „Kaisers Kaffeeacichäft“ aufgelêst; eine Liquidation findet nicht statt; eingetragen zufolge Vecfügung vom 8. Juni 1599 am 9. Juni 1899. Watteuscheid, den 9. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht,

Wiesbaden. SBefanntmachung. {21182] _In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1354 die Firma Laure Pörting zu Wiesbaden und als deren Jahaberin Laure Pôrting, Inhaberin eines Korsettenges{<äfts, zu Wiesbaden eingetragen wocden. Wiesbaden, den 9. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht. 9.

Wiesbaden. Befanutmachung. [20915] In unser Firmenregifter ist heute unter -Nr. 1355 die Firma Ed. Rosener zu Wiesbaden und als deren Inhaber der Friseur und Kaufmann Eduard è Rofener zu Wiesbaden eingetragen worden. Wiesbaden, den 9. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht. 1X.

Wismar. [20916] In das Handelsregifter des Großherzoglichen Amts-

Zeitz. [20919] Im Gesellschaftsregister if urter Nr. 208 bei der AktiengesellshaftThe Singer Manufsacturing Company Hamburg A. G. zu Samburg mit Zweigniedetlafung in Zei heute Folgendes ein- getragen : În der Generalversammlung der Aktionäre vom 2. Mai 1899 ift eine Abänderung verschiedener Be- stimmungen des Geféllshaftsvertrags bes<lofsen worden und nunmehr u. a. Folgendes bestimmt: Die Firma der Gesellschaft lautet :

„Singer Co, Nähmaschinen Act. Ges.“ Der Gegenstand des Unternehmens der Gesells<haft ift der Vertrieb von Singer-Nähmaschinen, die Fabri- kation und der Vertrieb von Nähmaschinen, Näh- mascinentheilen und Nähmaschinenutensilien.

Die Zeichnung der Firma wird, falls der Vorstand nur aus einer Perfon besteht, von dieser allein, falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern bestebt, von je zwei Mitgliedern gemeinschaftli<, oder einem der- selben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, oder, obne Rücsiht auf die Zabl der Vorstandsmitglieder, dur< zwei Prokuristen gemeinschaftlih gesceben. Für die Form der Bekanntmachungen des Vor- standes und des Aufsichtsrathes sind dicjenigen Be- stimmungen maßgebend, die binsi@tlih der Firmen- zeihnung gelten. Gleichzeitig ist im Prokuienregifter unter Nr. 124 der Kaufmann Karl Martens zu Doclkenhuden als Prokurist der Aktiengesellshaft Singer Co. Näh- maschinen Act. Ges, mit dem Bemerken ein- getragen, daß er ermächtigt ist, die Firma der Ge- jellihaft mit einem Mitcliete des Vorstandes oder mit einem anderen Prokuristen zu zeihneu. Zeitz, den 9. Juni 1899.

Königli®des Amtsgericht.

Zellerfeld. SBefanutma<ung. [20920] Auf Blatt 290 des hiesigen Handelêregisters ift beute zu der Firma: i Kleiufeld & Lüttge in Bremen eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Zellerfeld, ten 12. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

Genossenschafts - Register.

Aschaffsenburg. Befanntmachung. [21186] 1) In der Generalversammlung des Darlehens- kafsenvereius Glattbach, e. G. m. u. H., vom 22. Mai 1899 wurden in cen Vorstand gewählt die Mitglieder Kaspar Sauer und Georg Brüder an Stelle von Georg Robe und Adam Kuhyo, Ludwig Hufgard wurde Vorsteher und Adam Wombahher dessen Stellvertreter. 2) In der Generalversammlung des Darleheus- kafsenvercins Weibersbrunu, e. G. m. u. H.- vom 22. Mai 1899 wurde der $ 12 Abs, 4 der Statuten dahin abgeändert, daß alle öffentlichen Bekannimachungen des Vereins künftig in der r Verbandékundcabe“ zu veröffentlichen sind. Aschaffenburg, den 7. Juni 1899. Kal. Landgericht, Kammer für Handelssachen Silbershmidt.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags-

gerihts zu Wismar if zu der Fol. 207, Nr. 193

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 82.

der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet. Bamberg, am 12. Juni 1899. / K. Landgericht. Kammer für Handelssachen. Der Borsigende: Lorenz, K. Ober-Lan deëgerichtsrath.

Bekanutmachuxrg. [20927]

Für den aus dem Vorftande des Darlehens- fassenvereius Wichsenstein, e. G. m. u. H., auésheideaten Johann Bes wurde der Bauer Iohann Richtec in Lehleinshoi a

reuth, den 10. Zuni p : E Lp Kammer für Handelsfacen. (L. 5.) Lindner.

Berlin. L Sa f [21314]

Unter Nr. 276 unseres Genossenscaftsregisters ift einzetragen: Fenster Reinigungs Anstalt Berliner Glaser Inunungemeifter, Eingetragene Genofsenf<ast mit besGränkter Haftpflicht. Das Statut datiert vom 1. Juli 1899, Sih der Genossenschaft ist Balin, Gegenstand des Ünternehmens ift die Er: richtung einer Fensterreinigungs-Anstalt zum Zwe>e der Förderung des Erwerbes und der Wirthfchaft ibrer Mitglieder. Die Bekanntmachungen der Ges nofsens@afît ergehen unter deren Firma in der für die Firmenzeihnung vorgeschriebenen Form in der Deutschen Glalserzeitung und, so lange dies unmöglich ist, in dem Reichs-Anzeiger. Willenserklärungen namens der Genosseaschaft erfolgen dur< den Yors- stand in dec Weise, daß zu der Firma der Genofsen- schaft die Unterschriften zweier Vorstandsmitglieder zugefügt werden. Die Haftsumme beträgt 100 Die höcbfte zulässige Zahl der Geschäft8antheile ift zehn. Den Vorstand bilden: 1) Ludwig Rubartb, 9) Bernhard Steidtner, 8) Wilhelm Nega, |ämimt- li< in Berlin. Die Einsicht der Liste der Ge- nossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Berlin, 15. Juni 1899. Königliches Amtsgericzt 1. Abtheilung 96.

Bayreuth.

Cloppenburg. / [20930] In tas Genossenscaftzregister ift beute zur Ge- ncfens@aft: Cappeluer Spar- uud Darklehns- ‘kafsenvereiu e. G. d u. H. zu Kappeln Fol- [endes eingetragen worden : E An Stelle dez Haussohns Bernhard Meyer zu Kappeln i der Zeller Goltfried Wefßjobann zu Bofel am 14. Mai 1899 zum Vorstandsmitgliede aer ot worten, 1899 co 6

oppenburg, , Juni 6. Großberióg < Oldenburgisches Amtsgericht.

S. BV.: Schild,

Falkenberg, Oberschl. [20928] Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ift heut bei der unter Nummer 8 eingetragenen Spar- und Dar- lehnskaffe, ciugetragene Genofsenschaft mit unbeschräufter Haftpflicht in Graase vermerkt worden : An Stelle des ausgeschiedenen Gemeindevorfiehers Gottlob Pliefke in Groß-Mangersdorf ift der Bauer und Gemeindevorsteher Traugott Plewe in Eroß- Mangerstorf zum Vorstandsmitgliede bestellt. Falkenberg O.-S., den 12. Juni 1899.

Königliches Amtsgericht.

Goch. ; ? por In unser Genoffenschaftsregister ist heute olgende intragung bewirkt : 1) Laufende Nr. 20.

1899 am 9. Juni 1899. Großenulüder, den Königliches

iît eingetragen. Spa

u. S. l S<hauid und Fr

Medard

agigerlo<h, den 8. Juni ois Königliches Am

Haigerloch.

ist in Spalte 4 eingetragen: An Stelle des aus dem

Vorstandsmitglied Ke : Haigerloch, den 8 Jun! Königliches

Haigerloch. In unjer

ist in Spalte 4 eingetragen :

M

Leonhard Stifel von Owing gliede gewählt. / Haigerloch, den 3. Juni

Königliches

Haigerloch.

ist in Spalte 4 eingetragen :

Saturin Maier urd Gabrie

Hellftern,

Maier von Sulgeeton,

Havelberg.

kaf zu Nizow, 1) daß

zu Nihow zum 2) daß die Generalversammlungen vom 6. Februar 1899 aufgelöst dur den Vorstand erfolgt. Havelberg, den 13. Jun

Hermsdorf, Kynast, Fn den Vorftand der kasse, ec. G. m. u. H. zit

der Gemeinde-Vorsteher

Pastor Alfred Lüttke zu

worden. Hermsdorf u. K., den Königliches

Hess. Lichtenau.

und Absaugenofeuschaft- elugetragene „Ge: ast, c o uossens<aft, Vit unbeschräukter Haftpflicht“.

Quenteler Darichuskafse

Eingetragen auf Grund der Verfügung vom 7. Juni

den 9. Juni 1899. Amtsgericht.

Haigerloch. Befanntma<hunug. In das hiesige Genossenschaftsregister [fo. Trilifinger Payelehns ta cuvorgin E te 4.

Stelle des ausges<iedenen Iosef Keßler und Wendel Rapyv zu Vorstandsmitgliedern bestellt.

Bekauntmachung. In uñiserem Genofsenschaftsregiiter lfd. Nr. 4 LWeildorfer Darlehuskafsenverein e. G. m. u. H.

Vorstande ausgetretenen Sly , 4 . U Xaver Haid ist Johannes Glauns 1n Weildorf zum

Amtsgericht.

Bekanutmachung. Genossenschaftsregiiter Owinger Darlehnskafsenverein e.

An Stelle des ausge|<iedenen Ludwig

Amtsgericht.

Bekanutmachung. i Fn unser Genossenschaftsregi}ter lfo. Nr. 7 : Betraer Darlehnskafsenvercin €.

An Stelle der ausgeschiedenen Betrand Dettling,

Valentin Zimmermann und Betra ¿u Berstantsmitgliedern gewählt. den 8. Juni 1899.

önigliches Amtsgericht.

Fens<@aftêregi i te bei der

In unfer Genossens<aftêregifter ist heu ter Nr. 6 cingetragenen SPar- und Darlehn®s- afi eingetragener Genossenschaft

nbeschräukter Haftpflicht, r O G Stelle des ausgaef<iedenen Kossäthen

S thal der Kcssäth Wilhelm Blo Dertivon D estandémitglied bestellt ift, Genossenshaft dur Beschluß der

Königliches Amtsgericht

—_—-—

Spax- und Darlehns-

Wilhelm Geier und der

Landwirth Heinrih Geier zu des tors Johannes Drewes der nd an E Kaiserswaldau neugewählt

Amtsgericht.

n tit Pri pit

In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 6,

[21320] Nr. 1 G. m. idolin Henle find an 1899.

têgeriht.

[21317]

1899.

[21318 lfd. Nr. 6 G. m. 11, S.

Henne ist en zum Vorstandsmtit-

1899.

[21316] G, m. u. H.

sind Dionys

[l Maier, n Mathäus

[21188]

vermerkt worden :

31. Januar und vom ist uno die Liquidation

i 1899.

[21189]

Kaiserswaloau, sind Mernersdorf wieder-

8. Juni 1899,

[20929]

Kal

8 38 Absfay 3 Creditverecins Haftpfl. i Generalversamm

„Behufs Erb vermehren.“

Geschäftsantheile

Kiel.

D

Genossenschaft zu Flemhude,

nofsenshafter vo

re<tsverbindlih

Kolberg.

In der Gene ist an Stelle d August Weske

Kolberg, Kottbus.

woselbft die Cottbus, E.

veröffentlicht.

Deutsche Rei

KuppP-. Beim Lugu

uverein, eingetragene

getrageue G

Kaiserslautern, den 14. Juni 1899. Mayer, Kgl. Ober-Sekretär. Kempen, Rhein. Befaautmahung. [21191]

¡u Kempen ist zufolge maßen abgeändert :

Bauern- Credit-Vereins Genossenschafts-Kafse ist es notbwendig, die D antbeile über die bigher zulässize Anzahl hinaus zu j

das Wort „zwei“ dur „zebu“ erseyt wird. Kempeu (Rhein), den 9. Juni 1893 Königliches Amtsericht.

In das biesige Genofsensch2ftsregister ift am beutigen Tage ad Nr. 30, betreffend den landwirthschaft- lichen Cousumverein

Durch Beschluß der Generalversammlunz1 der Se-

{chaft_aufgelôst worden.

Zu Liquidatoren sind besteit worden: g 1) Gutsbesiger Heinrih Davids zu N u-Nordfee, j 2) Gutsinspektor Grnjt Hans Heiurih Jensen zu

Quarnbek. 8 L E

Die Ligquidatorea zeihnen für die Geno!

Firma die Worte: „in Liquidation“ un

Namensunterschrift beifügen.

Kiel, den 15. y G Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

In unser Genofsenshaftsregifer Nr 5 bei der Alt- Marriuer Molkerei nossenschaft m. b. S. ijt etngetragen:

Holzendo:ff auf Falkenburg, Norstandsmitalied gewählt.

den 5. Juni 1899. Königliches ‘Amtsgericht.

Fn unser Genofsenschaftsreaister ift bet Nr. 15,

heute Folgendes

5 [uß der 2. Be pl R Statut vom 3. Dezember 1891

ielen Bestimmungen abgeändert und neu redigtert r Pi var Die Bekanntmachungen der Genossenschaft werden au< fernerhin durh den Kottbuser Anzeiger

Veröffentlichung gin aus ird, tri l i D iat ein anderes Blatt bestimuit wird, der

den 13. Kottbus, Zniglihes Amtsgericht.

. Landgerichts\chreiberei.

des Statuts Rheinischeu Bauern- j eing. Genoff. m. beschr. | Beschlusses der lung vom 24. Mai 1599 folgender- j des Kredits des Rheinischen } bei der Preußischen Central- die Beschâfts-

öhung

Es wird dehalb der $ 38 At faß 3 der Saßungen, | wonach die Betheiligung eines Genosen auf ¿wet j

zulässig ist, tahin abgeändert, daß

Bekanutmachug. [21192]

Flemhude, eiugetragene ; mit unbeschräukter Haftpflicht, eingetragen :

m 12. Juni 1899 if die Geuo}sen-

!

derartig, daß dicfelben d Juni 1899.

[20048]

cingetragene Ge- ralversammlung vom 19. April 1899 j es ausgeschiedenen Rittergutébesißers der Rittmeister a D. Wecner von Kreis Köslin, zum

Das Statut ist am 8. Mai 1899 vollzogen.

Gegenstand des Unternehmens ijt die Beschaffung von Geldmitteln für den Wirtbschaftsbetrieb der Mitglieder jowie die verzinslihe Anlage von Gelde beträgen der Mitglieder. 11ER

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft find vom Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter zu unterzeihnen. Nur in den im Statut bestimmten Fällen, in denen die Eialadunaen zu den General» versammlungen niht vom Vereinsvorsteher ausgeben, erfolat die Unterzeichnung dur< den Einlader. Zur Veröffentlihung von Bekanntmachungen dient die „Ermländische Zeitung“ und, falls diese eingeht, ein anderes vom Vorstande zu bestimmentes Blatt.

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. _

Den Vorstand bilden gemäß dem Bescélusse der Generalversammlung vom 8. Mai 1899:

1) Gutsbesißer Joseph Weng-Packhaufen,

steher, E {2

2) Gutsbesißer Adalbert Fox-Langwalde, Stell-

vertreter des Vorsteher

3) Besißer Rudolph Steffen-Pa>haujen,

4) Besiyer Joseph Fiscer- Klingenberg,

5) Besitzer Ferdinand Nahfer- Podlechen.

Der Vorstand zeichnet seine Erklärungen 1a der Weise, daß die zeihnenden Mitglieder zu der Ftrma des Vereins ihre Unterschriften binzufügen. Del Quittungen über Bet:äge Unter 150 4 genügt dle Unterschrift des Vorstehers oder seines Stellvertreters urd eines Beisizers, in allen übrigen Fällen müsen zu der Unterschrift des Vorstehers oder seines Stell- vertreters die Unterschriften zweier Beisizer binzu-

nm?n. “2 E A Einsicht der Lifte der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts Iedem gestattet.

Mehlsa>, den . Juni 1599.

Königliches Amtsgericht.

n NYors-

Meldorf. Bekanntmachung. [21197]

In das Genofsen\chaftêregister ül zu der Firma Nr. 14: Meierei-Geuossenschaft (eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht) in Meldorf eingetragen : A

Durch Beschluß dec Generalversammlung vom 16. April 1899 ifi an Sielle des ausscheidenden Norstandsmitgliedes, Laadmannes Ferdinand Peters in Ammerswurth gewählt worden der Maurer Christian Hoops in Amrmnerêswurther-Sandberg.

Meldorf, den 3. Mai 1899.

Königlies Amtsgericht. 11.

Mühlhausen, Kkr. Pr. Holland. [21198]

Bekauntmachung. [20931]

Genossenschafts - Brauerei zu G. m. u. S. eingetragen steht, ingetragen :

a Generalversammlung vom

Falls dieser jedo< eingeht oder die

anderen Gründen un-

solange, bis dur< Abänderung s-Anzeiger an seine Stelle.

G Juni 1892

Bekanntmachung. M | Bei dem Mühlhäuser Darlehnökafsenverein, eingeteagene Genossenschaft mit unbeschränkter aftpflicht, ¡zu Mühlhausen Ofipr., Kc. Pr. Baliand: i\t heute in das Genossenschaftsregister ein» L Mi Stelle der autgesd& iedenen Vorstandêémitglieder, des Stellvertreters des Vereinsvorstebers, Besißers Abraham Gerbrandt aus Abbau Mühlhausen und des Besigers Friedrih Link aus Lohberg, sind der Kaufmann Eduard Martens aus Mühthau!en und der Besizer Wilhelm Ludwig aus Lohberg als solche

bestellt. D ausen, Kr. Pr. Hollaud, den 2. Juni 1899.

A Me ialiches Amtsgericht.

L Bekanutmachuug. {20932] T das Genofsenschafteregister , betreffend die Hengfthaltungs-Genosseuschaft zu Grenzdorf,

Bekanntmachung. [21193] ianer Darlehnskassenvercin, eiu- enosseuschaft mit unbeschräukter

ene Genossenschaft mit beshräukter Satcpslicht, ist eingetragen worden, daß an Stelle | der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Gottlieb