1899 / 141 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sn dem o Monturdvert O nädi dler Via Sicnbds nad U OS a Monte ersnbuen. le, L | : Börsen-Beilage : Fleischermeisters Karl Friedrih Lange in | Restaurateurs Friedrich Eruft Kitze bier ift | lenivakrensabeltghien August Wilhelm Fahrpreise im Verkehre von Sb : Statt | zul Deutschen l Reichs-Anzeiger und Königlich Preußisch enl Staats-Anzeiger

Mulda ist zur Abnahme der Schlußrech des Ver- rechnung des Ver- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins „durch chulze in Schönberg. bei Kunewalde wird nah | nah folhen der Desterreichishen ree Uta | Berlin, Sonnabend, den 17. Juni 1899.

walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das | Gerihtsbeschl i Ï Swhluß ukt e vom 13. ds, Mts. aufgehoben. ‘F erfolgter! Abhaltung! tes" Schlußt ins i i Nähere ' verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksih-} Gera, den 14.- Juni 1899. . U P E uu e 0 Bi T l M 144. 4 injere Derlehrslonirole 1 Fler, F ener, -. A RheydtStA91-92/3} Rixdorf. Gem.-A.|4 Reutenbriefe.

Guts BoiBerungen y n He e uuhaliung ver Der Den ves KúrslliGen Amtsgerichts : Ÿ Pr TEY den: 14. Juni 1899. straße 11 n ftücke der Schlußtermin auf den 10. Juli 1899, Wei, A-G Sekr. | Falie ger N Dresden, am. 15. Juni 1899, Amtlich festgestellte Kurse. | De R e : | efsauer do. 4, —,— RostockerSt.-Anl.|34| 1.1.7 13000—200/96,00G Hannoversche 4 |1.4.1013000—30 |—,— 3 t 4. / d 134) vers./3000—30 |—,—

Vormittags 19 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen | [21950] | Königliche General-Direktio

: , e U tiglic -Direktion ; 2 fi i 1

Amtsgerichte bestimmt worden. Das Konkursverfahren über das Vermögen des} [21106] Notifikatorien. der Sächsischen Staatseisenbahnen, Berliner Börse vom 17. Juni 1899. E laiiverts 9118 do do Saarbr. St.A. 96/34| 14. ' Hessen-Naffsau . ./4 | 1.4.10/3000—30 |—,— St. Iohann St.A./3 d f 34) versch./3000—380

T O0. s Schèn 1 Mat doiza i Rur- u. Neumärk.(4 | 1.4.10/3000—30 |101,80G do. do. « 0 versch./3000—30 97,40G 4

Brand, den 14. Juni 1899 Maurers und T S pee österr » u n 2 : Bauunteruehmers Gustav} Das Konkursperfahren über das Vermögen dés y A Ara i bter, B. = 1/770 ‘1 rone fterts | q D9: do, Aa

Weigand, Gerichtsschreiber Weiser hier -ist_ nah erfol T: Sti - ater Abhaltung- des} Häudlers Fr. M u 20019] i des Königlich Sächsischen * Amtsgerichts. wte l Sat dur Gerichtsbeshluß vom 13. d. Mts. } erfolgter Abeltung p Me aiv ata ae] Ph Nr. 11B. 1963, * Vom 1. Auguft d. I. an werden Gs, B. um 0,36 é 7E L stande 4 S Dil Meier 007618 [21054] Koukursverfahren. Geva bae Li Neustrelitz, den 12. Juni 1899. die einfahen Fahrkarten „für alle Züge, von Görliß 1 R 1 Rubel =3,16 Æ 1 eso =| do, do, 1888/34 Das Konkursverfahren über das Vermögen des] Der G ‘ichts I I i Großherzogliches Amtsgericht. Abth. I. an Perfonenzug“ von Bernstadt, Beuthen O..S a1 do. do. 1890/3 Kaufmanns, | Martin: Kavpen {n Mv r Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts: Jacoby. j Slenviß, Kandrzin, Kattowitz, Kreuzburg, Lubliniz, Lo db. -TE&dal8 E V DUIR i Reußenohle 22, Wohnung: Büttnerstraße 1, ift na Teich, A.-G.-Sekr. i “a6 D Namsleu, Nolvau Oderberg, Oppeln, Pleh, Ratibo [M Amsterdam Rott 1B f T4168 104 (D | Duib.do 82,85,89 31 Po, Veo. 1895/3414. ) Pommersthe . . 4 |1.4.10/3000—30 |[101,L0B erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vor- | [21051] [21055) Konkursverfahren. Rosenberg, Dae Vossoweka und Zawadili do, Hy 4167,40 G do. do. v. 96/34] 8.6. | Stargard ‘St.-A./3] 1. —. by, . « «184 vers. 3000—830 197,40 wae Do SVlwpperhetung aufgehoben worden. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ik Au Ege es das Moe des d S A a CURNO Personenzugfarten Brüfiel ine n vie . : E Glberf. St.-Obl. 171 St e ens 0.1889|32 E Pofensthe C E iy 00 use reSiau, Den 9. Juni 1899. Bauunternehmers und Maurers A ust na m reu zu a wird, 4 1g egen zu geringer Bes 0 . 5 s L E rier do. 37 4. do. do. 94 Litt.O. 34 1 . «e o o «Od .13000— 7 h l "n dem der in dem Vergleichstermine vom 27. Mai nußung niht mebr ausgegeben; hierdur d Skandin. Pläße - i; 4112 20 bz Î G Z Preußishe . . 4 [1.4.10 3000—30 101,60G Gerictöshteiber des Rbntalithes Amisgericht ne E ist nach erfolgter Abhal- 1899 angenommene e ali r ? Ai, Tariferhöhungen ein, worüber die Vérkehrökontelen Kopenhagen « * - ; 4112,25G E do: T1898 ZULL Stralsund St-A. L 4 - : e e O N E A Ed A) 113%. M lußtermins durh Gerichtsbeschluß vom | kräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist hier, Strehlenerstraße Nr. 1, nähere Auékunft F} London « «-* 420,42 bz Flen8bg.St.-A. 97/34] 1.1. Teltower Kr.-Anl. (34 1.4. / ein. u. Westfäl.|4 | 1.4.10/3000—30 |102,00G (21085] S as 2 13. ausgehoben. hierdurch aufgehoben. J ertheilt, : 3M.|20,30 bz rauft SCA 98/37 1, l T penbt S Anl, 42 ° s. do. [34 versh./3000—30 |—,— Das Konkursverfahren über das Vermögen des | D era, den 14. Juni 1399. Nidda, den 13. Juni 1899. Dresden, den 15,“ Junt 1899, lauauer do. 94/34 1. : s Wandsbeck bo 91a |1. x S 4 | 1.4.10/3000—30 |101,90G Steiumebmeisters Gustav Wodsaeckt aus e Ll A er Gerihts\{reiber des Fürstlichen Amisgerichts: Großherzoglihes Amt3gericht. Königliche General-Direktion Gr Liéterf, s A. 3b 1. S and A E L | Sélesische . . . .|4 |1.4.10/3000—30 101,60G berg wird, naldem der in dem Be blci@ütermine vom Mei Sr Veröffentlicht: Bodensob n, Hilfs-Gerichtsschreiber. e S R S eucitiltee Biel 14 Dun Güstrower St.-A./34| 1.1. : Westf. Prov.-A. 11/3 | 1.4. Stlow.- Hölftein, neesG O 30 1101.90G 18 Dai 18999 angenommene Mei E | 121] e onturtre ieten Tie) ‘vas Vermógen des | Das! Konfuröverbten fee gten Belau 12 a (6.lim b S-A 16 N vai E L -IR [a ist, auf en. | : „Dermögen De as Konkursverfahren üb 21296 Ï s mio 2E .— “Togg al L C: P Ie T 5 : Beovcs den 12. Juni 1899 Schlofsermeisters Emil Bülow hier wird nah | Ehefrau Maio Baum i Sag eb: 1 bai isch - Weflfä E i, 181,10 ba doi do, 1898 X Wr SLT 12000-2001, Dl mea: E O e E Vas Nee iht erfolgtec Abhaltung des Schlußtermins und Legung | Ermaun, Haudelsfrau zu Eisen, wird p N n D estfälisch - Südwestdeutscher u 2M|8070G o. An 9.90 000—200|—,— Dea aae ì Ae ung seitens des Verwalters auf} Ee Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf Miit füfortigee, "Bieten bie Stati : 3 y A an [20812] Konkursverfahren Görlitz, den 12. Juni genen Kapellen-N : Station Wi od. 2M |—,— at 26 L . , den 12. Juni 1899. : ; apellen-Niederhorbach der Pfälzishen Eisenbahnin jen, dst. 169,4 D A aue das Vermögen Königliches Amtsgericht. Nohfelden oen T toe hi 3 ¿Eimfangöftatios in den Ausnahmetarif 6 für E ia tio j E ),40bz „Frenzel K Voger“ in Chemuit, A r Tuoh L I (gei) Hartong, S o rit [I UVaba si) eaten j : „(8T.190 85D y ¿ ekanutmachung. int: T5 T ROELTE : rif) aufgenommen, ¡ 2M. —,— Ao hans CLUSie net S teren In Sachen, betreffend das Konfarsverfahren über Begtautian Klôver, Gerichtsshreibergehilfe. Essen, den 12, Juni 1899. j h m : 4 | R ae 175'60bB V8) N E G Ë o ere R, das Vermögen des Uhrmachers Lorenz Lambach | [19801] Konkursverfahren SRLOO der betheiligten Verwaliungen : do. do. .| 100 Lire |2M.|75,15 bz August Hermann Lohan (t ‘Chemnis E néeiciie Ln A A 4 aUlins A Das Konkursverfahren über das Vérmögen des E Et. Petersburg N E Dn N 4) des Zementwaarenfabrikauten Gottlob | Vormittags 10 Uh R - | Maschiuenbauers Emil Tuchtenhagen von 2 T2 2S M do. s . S.3M.1213,40 I/sef Louis iben i b | Vormittag hr, verlegt. Lasdehuen wird nach erfolgter Abhaltung des | (21292 Varshau . « « 4100 R. S8 Ti—,— 9 j #3 habers der Firma C rciaigen O GHURReE J 1899, Schlußtermins hierdurch aufgehoben, s G:nMA Frankfurt-Hesfisch-Südtwwestdeutscher Geld - Sorteu, Banknoten uud Kupon. ta di HAL aar dit Zentral 10000 -150]—,— 1899 platten- Fabrik Louis Mäder“ daselbft, Sd AUIIOG E. 2e Pillkalleu, den 8. Juni 1899. L) lar oe, Bselbahu-Berbänd, Rüni-Due \S 9,73B Belg. Noten . ./80,90Gkl.f , 3 do. 96 500]96,00G do. do. 5000—150/97,50bz Gr.Hefs.StA.32/9 5) des Bierhäudlers Otto Hugo Reichel in | [21307] Kgl, Autsgeri Königliches Amtsgericht. Abth. 3. Mit Gültigkeit vom 1. Juli d. J. kommt das Rand-Duk.] &\—,— |Engl.Bankn.1L/20,4: do, ho, 98 96,00G do. do. 5000—-150]87,30bz do, do. 96 111. Chemuig, E g he s ger t Leonberg. E a8 Tarifbeft Abtheilung D für den Güterverkehr zwischen Sovergs. vSt./20,41G |Frz. Bkn. 100F. Königsb. 81 I-11] Kur- u, Neumärk. 3000—150|—,— do. doi (ire 6) der Väereigeschäftsinhaberin Aloifia | Jakob Stickel Schul er das Vermögen des | [21063] Konkursverfahren. den Stationen der Direktionsbezirke Frankfurt Frs, -Stüde/16,246 bz [Holländ. Noten . do. 1893 I-11] do. neue .. 3000—150/99,50 bz do. i. fr. Verk.| i Hil Magdalena verehelichten Auerbach, geborenen | Ditziugen Ee S Ag En RLE S: in | Das Kon*fur8verfabren über das Vermögen des | 9 M. und Mainz der Crouberger und Kerker- 8 Guld.- Stck.|—,— talien. Noten . do. 1893 o 3000—150|—,— Hambrg.St.-Rnt. 34] 1.2.8 [2 5001100,00b1 G Kahabka in Chemnitz, eibe Go RR Ms IRO E Eu n dem Vergleichs- | Kaufmauns Max Meyer Schmoller, vormals bach-Bahn fowie der auf pel Ee Gebiet liegen- Gold -Dollars/4,1856G [Nordische Noten|112,30 bz do! 1895-2 Ostpreußische . . 3000—75 (95 80 bz do. St.-Anl.86/3 | E 7) des verstorbenen Mechanikers Franz Xaver | vergleich durch L tokráf j BBE Do Zwangs- | in Plauen, jeßt in Berlin, gewesenen Inhabers den Linien der Süddeutschen Gifenbabn-Gesellshaft Imperial St.|—,— Oest.Bîn.v100fl|/169,70bz f Landsb. do. 90u.9€ do, e 5000—100}86,50bz do, amort.87/3#| Stellmacher in Chemuist, 1899 bestätigt ist O eschluß vom 19. April j der inzwischen gelösten Firma Max Schmoller einerseits und den Stationen der auf Badifchem do, pr. 500 g f |—,-— do. 10900}1/169,55bz | Laubaner bo. 11. Pommers®e 86 50bzG do, do. 913i|1. D e Baers wit chemischen Produkten | Sdsiermits act | Ssusermits Ueidand pas Sebi legenden Bosen dee Citdeutißen Glerbabn- E dat ¿n sul, Sant, Juli ee | adaphda. eite: : o da B riedri ito B in j ; f E “i ußtermins hierdurch aufgeboden. i eits zur Einführung. o. do. 500 g|—,— ult. Juni —, Juli udægsh. do. 92,94 i‘ , Land.-Kr. D D, 9718 11. ch ruhus in Chemnis, z. Zt. in | Leouberg, den 15. Juni 1899. Plauen, den 14, Juni 1899. Soweit Frachterhöhungen elittrelen, werden dic- Amer, Not. gr./4,175G Schweiz. Noten|80,85bz kf} aide R 1895 2000-—500]—, go ey zj do. do. 99134] .15000—100195,75 bz i es nan Lüb. Staats-A. D 0, o. Poseni@e SVI-L “E

Ei is Lea A

dv. 2) SHwerinSt.A.97/34| 1.1, Lauenburger . . (4 | 1.1.7 |3000—30

Ee

au 43 Pl. 5E. ifsabon 4.

(Lombard ) ed.

24

bh. u. Wars, w

wr

C0 16ck C5 M pf

wr | Wr

Berlin 4 Sit. Peters

D De

Schweiz 4+.

A

aris 3.

meln do. 1898 i do. do. 1896/35 „Prov.1?.S.1. 4. do. do. 1898/3Ì do, dd 96 do. S. VIlL... i Wittener do. 1882/34 Bay. St.GisbAnl.|: do. Eisb. DbLl. j

Go So

3000—-200|—.— 10000 -200/97,50bzG 2000-—200 -

P

Ftalien. Pl. 9.

i Wr

bd pan pes bak 0

W S T Lte 5.1 3 Wormser do. 1899/4 | 1.4. i A 0. s As o.Ldsk. Renten). Hildesh. do. 89 »Ae Pfandbriefe Brschw. Lün. S0.

95 L ? Bremer 1887 . .

do. do. N Bra do. 97 s Berliner . - 1,1.7 13000—150]119,10G X LESSI c Ai nowrazlaw do. .4.10/: j do, 3000—309/110,90 bz ¿A890 7 Karlsruher do. 86 do. 3000— 1501108 90 bz ¿1892 att k do. 89 do. 3000—150[100,70G 1893 do. 89 do. neue . -. 3000— 159197 ,60 bz Y 18901210 3000—150187,50 bz

openhagen 54. Madrid 5

K

fouto. Amsterd. 23. S G O3

London 3.

wo

Bauk-Dis Brüfsel 4. 0 55 if». S. S wirdrr

t-A

Wien 4t. Norweg. Pl. 6.

Junk Jarò. Pert: precb derk deb o @

96/20bzG

,

wr

000 u. 1000 u.

G3 05 I I I

.

86 /90G

U o Ye 35 Îa 9

Gr 2A N E A A =A A A J A A

A3 0) C3 d - .

wt

- D os s L O L L L I T O

Go t S G2 t S-W gra pak bank unk bad bed bunk brrk dund bark bunb bed Bd D

Fd A bk bund unk baid bn brd O

Das 0 I0io 0 Ld is | 0-60 0E S bie a bm 0e L R I Ps S e D CIIS hrend prnn

p

Q. S D

22 ckA 2

b pre erk erd erl Pes Prm

p

4,10 /5000—200 | F z G 1,7 |3000—600 .7 |3000—100 :10/3000—100/97

2 N ckA O o I

Nadeberg, Gerichts\chreiber S : 9) des Hutmachers Au T6 t erihtsschreiber Scheytt. Königliches Amtsgericht. selben ers vom 15. August d. I. gültig. do. fleine/4,1675G [Ruff.Zollkupons/324,206G | Magdb. do. 91,1V|: Ses 1. Bein Scedben, I I L [21052] Koukursverf Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: Ebenso behalten die in dem nachstehend unter 1 do, Cp. z-N.Y.|4,17bzG | do. fleine|/324,10LG Mainzer Í do, 91 werden na erfolgter Abhaltung der SHlußtermi E ¿O REDIUE verfahren. _ Sekr. Boljahn. bezeichneten Tarif enthaltenen direkten Säß? zwisdjen onds und Staats - Papiere. do do. 88 viveburdh: aufgehoben. gd ußtermine a Zuoa Dobel M A po ciIO zl L EE E ten Be L (Nebenbahn), welche ohne Dt. R@8.-Anl. kv.[34| 1,4.10/5000-—200 99,20B do. do. 94 C j i s 6 onkurêv l rsat aufgehoben werden, noch Gültigkeit bi i —2 : nh. do. i hemnis, den 14. Juni 1899. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters | Das KanflcEberiaheen E SO Vermögen bes | 1“ September 1899. “h lite Sn m R g ai 3 000-300 89/40 b M Un 1897| Durch das neue Tarifbeft werden die nahverzeid- do, ult. Juni 89,25à,40bz do. do, 1898: versch.|5000—150]99,10bz G Minvener do...

3000—100187,00 bz do. do. © 3000-—200/102,30G Meckl.Eisb.Schld.|: 5000—200]96,50 bz do, kons. Anl.86/: do. do. 90-94: s Sabf.-Alt.Lb.Ob. 32| versh.|5000——100 Sä} St.-Anl.69 34] 1.1.7 |1500—75 |—,— Säch}. St.-Rent.'3 |b [L 5000—ck200|86,10bzG do.Ldw.Crd. Ua, 1/4 | ver]ch.|2000—100|—,-—

do. do. la, Va, Ta, VIl,| : TIl, Is, KL-IVI , . 34) versh./2000—7% |96 00G do XVI11/34| 1.1.7 | . _ /96,00G

do. do.Pfdb.GI.Ila/4 versch.|1500 u.300|—,—

3000—150|—,— do. do. Cl. ls, Ser.

5000—100/96,40bz ls-3a, LUI, LIT-AVI 3 u. Kb, BTÍl u. 411/34 5000—100]86 ; do. do.Pidb.XB u. L135 1 l

D

S

T3 G9 fi G0 213 Ca Se. (0 wtr ver R A S

bk O pad Q I è S pet b jed dum

do. Ser. C. do. 20 AD Bas L D Sächfische .

do. do. laus sGale. Shhlef, altland. .15000—200|—.— do. do. 5000—200195,25B

|

V3 G5 rwe Or

C0

Königliches Amtsgericht. Abth. B. der Schlußtermin auf den 5 li L Bekannt gemacht dur den Gerichts iber: en Di Bio lien Ca S ehuhuta hmen Gésrg Tan zet d i 000 a eT chtsshreiber m eei ala 20s e A Amts- Welzow nas erfolgter Abhaltung des Schluß- E E E AUCREm. Yreuß.Konf. A. kv. r L , E p , ® g o . T i G [21083}3 Konkursverfahren. E T AE GeclWti leib Spremberg, Lausitz, den 12. Juni 1899. Stationen der ehemaligen Hessischen Suvwigs-Batn “i D La. 2000100 39 40 be weng mgs Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des des Königlichen Amtsgerichts. Abih. 3. SANIGUMeS Md, t O A cIeeeiis La L S O d N Did. 3 T9 G : do, 90 u. B E E Ei D E , o, St.-CMuU z 000— ,80 0. u. 94:

Go wr S A Sl S D Ida pin S

ror Pp Ps

A =J C3 G5 US Ba. G3 I

[2E C Go C bes ? ree

L-L

wtr

Zigarrenhändlers Oscar Dolluy in Dirschau c E L E E E U T E La itt infolge eines von dem Gemeinschuldner aa [21099] Bekauntmachung (21100) Bekanntmachung. ti 2) dec Gütertarif für den Verkehr zwischen Sta- AahhenerSt.-A.93 .10/5000—500|—,— do. 1897/34 Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | bete, das Konkursverfahren über das Vermög Das Konkursverfahren über das Vermögen des | {!9ne der Main-Neckar-Bahn und des Direktions Alton.St.A.87.89 ./5000—500 M. Gladbacher do. |: termin auf den 30, Juni 1899, Vormittags | Auszüglers Adam Siber in SAEEE, 1 U EecGIdeA I od M Louis Beckmann | bezirks Franffurt L N Brlbelvera Mannheimer do, dd, GRBOS A L Münster do. 188 97 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier Durch Beschluß des K. Units L N otia t. in Stadthagen wird nah Abbaltung des Schluß- der Mannkeim - Weinheim - Heidelberg - Mannheimer Apolda St.-Anl. 1000—100 Nürnb. do. I1. 96/: Zimmer Nr. 5, anberaumt. —- 3. N. 1./99. Tei pen Ad s » AmIsgeri dahier vom | termins und Ausschüitung der Masse hierdurh auf- Nebenbahn andererseits vom 4. Oktober 1590 Augsb. do. v. 1883 2000—100|—, do. 96— 97: Dirschau, den 13. Juni 1899, Heutigen wurde der zum Konkursverwalter ernannte | gehoben. 3) die Gütertarife für den Südwestdeutshen Ver- to, do. v. 1897 5000—200|-- -- do. 1889 S. 11. 98): Wt ‘Kathke, E N IEE „einen Setge ute Stadthagen; den 10. Juni 1899. band Hefte 7 und 9 vom 1. Mai 1895 und von Baden-Bad. do.98 fi ©€ dax 197,00G do. IiL 1896|: Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Amtes enthoben und an sciner Stelle “Gerichte- MENLLISE Ê R L Y 9 V Sei riürits für den Rheinish-Westfälisd g Et 8 E a O A a Hdn E R volzieher a. D. Kaspar Kraft dahier zum Konkurs- R euts en NRyeint|ch}-ZBetia erl. Stadt-Obl. 10/9 D dos D (9106 O rs Südwéestdeutshen Verband Hefte A 1 und A 2 vom g —Y Lr : Oftpreuß. Prv.-D.|3é : Das: Konkursverfahren über das Vermögen des Verpa E L IEE den 14. Juni 1899 [21057] Konkursverfahren. 1. August 1890 und vom 1 pril 1890, 7 Ber St-Anl. : A608 E E S-A D ° do, do Schneidermeisters Paul Pfaff in Dresden Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts In dem Konkursverfahren übér das Vermögen des | „2? der Güfertarif für ‘den Nafsau-Badishen Ver! Borh.Rummelsb. 35 1.4. . |94,90G Pomm. Prov.-A.|3j| 1.4.10/5000—200| —,— S@lzw.OÖlft.2. fr. (Königsbrückerstr. 85) wird nah Abbaltung des (L. 8.) Herchec, Kgl SÄretäs t Kaufmanns J. Bielicki in Strasburg ist zur kehr vom 1. April 1889, / , Breslau St.-A.80 .10|/5000—200|—,— Posen. Prov.-Anl. 3 | 1.1. 5000—100]96,10bz do. do. SE R bierdurch aufgehoben. MELh Me . Prüfung Le S Ren otdergzgen Seit zes Da für Ie Verband bo, do. 91 5000—200l—,— do. Î 1898 1E O100 261d rf Woaralis® do. reôben, den 14. Juni 1899. 21107} ; ; uf den 22. Ju , Vormittags | T Januar 1893, Bromberg do. 9 10/1000—100|—,— do 2247 T TLLT D 5,10bz Gfl.f. | Wefifälis@e Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1h. [ Sni ker M E earadaód 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, _7) das Tarifheft Nr. 1 des Norddeutsch-Hessish- Caffeler Doz 68/87 ./3000—200|—,— do.St.-Anl.1.u.T1. «L, do, o Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Lederhäudlers Wilhelm B mgen: des, Zimmer Ar, (Ke anperaumls Südwestdeutshen Verbandes vom 1. Zuni 189, Charltb.St. A. 89 2000—100|—,— do: ‘do, L134 1.1L do, E Sekr. Wolf. | j Homberg a. Rh. ist ele E ir. zu j Strasburg, den 19. Juni 1899. _soweit dieselben sich auf den Verkchr zwischen do, 1885) 2000—100/96,40G Hotsdam.St-A.92/4 | 1.4.10: Ol do. I. Folge De amit S meinsuldnee gemachten "Bors gn eeRE MAni es; MYtI grd Ärcvetid@ Suda “e Saw Her Au: Bade E res 2000-100108, 60@ Regendb Gl j Wpr riteR L: Das Konkursverf 1 i ; S T E Ti . do Ee a M- « Til : S er hren o Werhoed in Loshwig | 1899, Vormittags 104 Uh auf den 13, Juli | (21047) bnkurverfahren. _Das neue Tarifheft if dur die Dieuftstelle do, V Lo 1889 wird nach Abbaltung des Schlußtermins hierdurch | lichen Amtsgerichte E ans hr, vor dem König« |} Der Konkurs über das Vermögen des Kaufmanns käuflich zu beziehen. Coblenz, St.-A.86 Roben. (210651 E LEo Pie E A Paul Enge! in Tilfit wird auf Grund des rechts- Näheres ist auf den Stationen zu exfahren. do. do. 1898 Dresden, den 15. Juni 1899. 10Rd. DUD) Ee L trag Le Haa FAtgLoF tgleigs aufgehoben. SEEE E Sei 08.00, ¿mt 1899. Cottbus, St.-A,89 Köniagli@es Armtsgeri Abtheiluna Ee r el n N Lin Tit , den 13. Juni k: : r be : 5000—100|—,— , Ll (i A gl Ges Amtsgericht. Abtheilung Ib. als Geritsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Y Köni liches Maitgábri Köuigl, Eisenbahu, n ig s Verwaltungen : : do, do. 96 5000—100 dies do, F i do, neulnd\@.IL B t gemacht u Ge-ichts\chreiber : L: alich sgeriht. h n Fraukfsurt a. M Crefelder do. .15000—200]--—, do. AL.u?.1908 L : Sekretär Hahne -. [21088] B E ns : 3-A. 1895/6 | 1.1. 500 £ —,— Ftal. sttfr.Hvp.O, i. K. 1.4,36|—| fr. Z.| 2500—250 Lire |—,— Ps l eta am E Das Koukursv-rfabren über das “Vétinöaên des PEISA Konkursverfahren. [21299] Bekanntmachung. Ausländische Fonds. Ghines, Staats-? : T h & Uo aoBedes. L A 2A i-Z 1 A [21066] Häubdlers Theophil Hebinger in Münster i. E 4s Konkursverfahren über den Nalhlaß des am Nordweftdeutsch - Mitteldeutscher und Argentinis@e Gold-Anl.|b 1000—500 Pes, 185,751 B do. 1896/5 500—% £ 98,40 bz do. stfr. Nat.-Bk.-Pfdb./4 | 1.4.10| 5000—-500 Lire G. 96,30bzG a Ei u as Vermögen des | wird auf Antrag des Gemein|chuldners mit Zustim- A T Een D E ateliter Oldenburg Meldet und Altonaer M: E R feine : 100 Pef * |87,20B p. ult. Juni G M 500 Lire d ett: / ellan- und Steinguthändlers Felix Hu mung allec i ¡ubi und von T1 wird na olgter i terverkehr. S U N h : r. 199, Gua, La pad Abhaltung s S Siigentldét bie r: 1 B welhe Forderungen Ove 18 D a9: hierdurh aufgehoben. p g S4 20. Juni d. F. werden die e y ; T 20 0 E 2 E Cicistiania na j 4500--450 e |—,— do. do. f ein 4 (1.1 4000—100 F Ca s erming bterdurch aufgehoben. ci E, G p 13. Jun ( Stationen Mölln i. L. und Sch ivi Ö E E t A T ; do. do. pr. ult. Jun 5,10Gà,20à,10 bz Dresden, den 15, Juni 1899, E |Siserliges Amtsgericht. ° Königliches Amtsgericht. in den Avknahmetarif 6 a, (Braunkohlen „Briquetd) n d U 14 L 75/00B Dinishe Sk. Srl, 19 1.7 | 2000—300 Kr. |-- do. do, neue4 | L. 90000—100 Fr. [94,40bz L Königliches Amtsgerichi. Abtheilung 1b. S E 1 910 Arif b-zw. in den Seehafen-Ausnahmetarif E. Eisen und dd. a8 U 100 £ 75 00G Dän. Landm.-B.-ObL. [V H 2000-290 Kr. . do. amort. 59/9 III.IV./4 |1. 500 Lire P. —,— Bekannt gene DEry n Gerichtsfcreiber : [21062] Koukursverfahreu. i O Doivaldorluhcc aber vis * Vermögen d basen-Siation a pn den zazaiien) Me do © feine 14 08 A 0G Donau-Regulier -L0 se 1. loo f 3 C n t i 0e K: ies Selretar Baÿner,. S ) iróverfabren ü ) a ermögen des rens&Stationen einvezogen. N “0 ; f ü d 3 Fo 0. 0. «ain S i E ¡oda Gaslivireho either das Vermögen des | Fuhrwerksbefizers Franz Pade in Wollstein Ueber die Höbe der Fradtsäge ertheilen die be S 90 Lr Santa ene E : 1 Loe 06 £ Karlöbader Stadt - Anl.\4 1500—500 A |100,50bzG Lor „BVesonderer Prüfungstermin, Haudelömauns Seiurid- Se bE, RARRT tan T ¿ShwWiebus) wtrd nah erfolgter Atk- | theiligten Dienststellen Auskunft. B SEN I ] 200 De, E Ar D 134 154. 1000—-20 £ Kopenhagenez do. 5 1800, 900, 300 d |—,— as Konkureverfahren über das Vermögen des Otto | Kreuzburg O.-S., jeyt zu Namslau, ist zur °Wollfteiu DEAA, Sind E t Da e iche Eisenbahn-Direktion Bodnische Landes - Unl 2. 10000200 Kt. : vi 4 * Tad 1M 4 t E Lissab St. Anl, 86 LIL 000 "e u 4 70;10bzG j : y o. 1898/44| 1.4. ad Ps “Kuni n do Di do. |4 400 70/30bzC i: j : ,30bzG Lurxemb.Staats-Anl. v. 824

Stocker in Freiburg i. B. betreffend Abnahme der Schlugrehnung des V n e d . * L . 4 Ei 4 g ‘¿ , , Y d o ö do. Nr. 20 339. Zur Prüfung der nahträglih an- f zur Erhebung - von Stet duen ewe Königliches Amtsgericht. zuglei namens der betheiligten Verwaltungen Bojenu.Mer.St.-A.1597 5. 3000—300 ¡— do. do. pr. ult. Juni 090.4 do, Daïra San.-Anb l | 1 140 Mailänder Loose « «

gemeldeten Forderungen ist Termin anberaumt auf Sghlußverzeihriß der bei der Vertheil zer B Samétag- . Juli “Info A ung zu be- } [21305 ufarester St.-A. v. 1884 : - 9 Ubr, L: A A ie 8 Doructiogs Ce en Forderungen und zur Beshlußfafsung i [ O Ser Ae U Maa [21294] Be E Ttng do. do. Tleine ¡3 Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4 | 15.3. 4050—405 Freiburg, den 9. Juni 1899, R 08 ms SAROEE und ‘Obe ME Erft aa dee A BVer- | Schuhmachers und Lederhändlers Mi ael Saarbrüen-Bayecischer Güterverkehr. L Aa or 6. _ too M Ea Die Gerichte schreiberei Großh. Amtsgerichts e E oileriiia Aue ams der Auslagen } Schmitt AL. in Bensheim wird nach erfolgter | , Insoweit nah dem Tarife für den Meitteldeutsd- Va. do, Loose aal o. (L. S) Frey, : glieder des Gläubigeraussusses der Schluß Eini Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | linksrheinischen Güterverkehr vom 1. April 1899 be: Io 9: 405 u. 810 reiburger Loose... ; alder S, Juli 1899, Vormittags A1 Uhr, | ®Grogheczoglid Hess. Amisge für den- Verkehr zwischen Lichtenfels, Meiningen, und va ai 4 LL. 405 alizisheLandes-Anleihe [21089] K. Amtsgericht Freudenstadt. Lot dem Köniolichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Ag ai warn oes Puodltielig einer[ ais urn, Puatiouen eo Dicektior2 Budapester Stadt - A *| 13:9 | 10000200 K | Galiz, Propinations-An Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Nr. 14, bestimmt. , Zimmer | Veröffentlicht: (L. 8.) Kieser, Gerichtsschreiber. | bezirkes St. Johann - Saarbrücken andererseits si do S idt. S nr L 215: 10000-——200 K. 5,00 bi Gt. Genua-Loose Johauues Henninger Holzhänblers uud | Namslau, den 12. Juni 1899 billigere Fradtsäße ergeben als nach dem Saw Buen Aires Gold-Anl 5/44| L6. 1000L 7 Tu |- Gothenb St.v.'91 S. A. Sa manns o F M aa eco! Tbe S zybkow iß, Sekretär, bren Bayer [Ren Base Ha e Bettin 1E “el de ; 00 (77/75b1 Griech.Anl. 81-84 m.[f.K. sbes ; ._ d. M. nah erfolgter Ab- i j öntgli ; en ° eren Fra un : P f S A Crt iailne nb uus Bolm 40 M L Tarif- 2c. Bekauntmachungen | d glegnamizeo Vagecistes Stationen im Sur do "do: 4 292 va 61a tons, Gold-bienit Schlußvertheilung aufgehoben, [20501] Koukursverfahreu. d d - brüden-Bayeri}chen Güterverkehr. de Saat al M S 6. SOOG B00 Wes t G Den 14. Juni 189. Das Konkursverfahren über das Vermögen des el eutschen Eisenbahnen. München, am 13, Juni 1899. bo: Me ‘Bong L 100 Pes. [44,70bz do. do. Amtsgerichtsshreiber Kocni s. privatisictenden Schankwirths Karl Richard | [: Geueral-Direktion - do. do, pr. ult. Juni] * 4460à,70à,606z | do. Mon.-Anl. m. lf. K. (211011 i “aüen Endler in Weigödorf wird, nahdem der na e D ai O D an D der K. B. Staatseiseubahneu, Bulz, Gold-bep Aal 92 4106 M u, vielfade (,-- *B00rf | bo. ‘mit Lauf. Kubo! oukursverfahren. Vergleichstermine vom 27. Pai 1899 pen | Pümme—Carlsbafen zwischen e Trin TRA: E y ation ankPfdbr, 1. Le bo + pee an Gold-An un Le

Das Konkurtverf t 5 - 0 erfahren fibéèr das Vermögen des | Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom ; hausen und Trendelburg neu errichtete Haltepunkt Verantwortlicher Redakteur: Chilen. Gold-Anl. 1889 408 M 87,50 bz G do, mit. lauf. Kupou do, ;

Kolonialwaarenhändlers Johann Krusen in | 27. Vai 1899 bestätigt ift, hicrd ü j Düllen wird nach erfolgrer Avzaltung des Shluß- | Neusalza, dea 12 8uni BOD , VC O A SbenL Ie In E E Ee Direktor Siemenroth in Berlin. U Eo L Petr gors S Anl 96 10200 u. A olländ. - Ld „L.

termins hierdurch aufgehoben. Königliches Amtsgericht l i Komm. Gelsenkirchen, den 14. Juni 1899; gie geri. Caffel, den 13. Juni 1899. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin 103,5 daiglihes Amtsgericht. Röhler. | Königliche Eisenbahn-Direktion. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagt- 4 Uur alts U vin —————— { Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr- 32. j l

Lari

2000—75 196,00G 2000—100/96,00G pz 96 00G 2000—100/96 00G 5000—100|—,— 3000u1000|—,— 3000u1000|—,— .12000—200|—,—

ä 8

5000—10C/96,40 bz do. XX1/3i do. do, Crd. 1B u. 1B/3# Schw.-Rubd. Sh. 34 Weimar Schuldv. |3# j do. do. fkonv.|35 5000—100]86,70bs Württmb. 81—83|4

J106,60T Antb.-Gunz.7fl.2/— ' 13 bz

5,000—200|—,— Augsburger 7 fl.-L i

fn j b A O pi p i i E E

1 p

pk pes J J n] e p

07 rit Ö

1 v

i O A j 4 a.

o

| |

A 22 A J M J Q J I A A A A A A J A 2A A A ZADIA K

O 20 I S Us Uo UE U S I I L I

“e

tor

I 1 p. St p. Stck|

_100[103 50 Bad.Pr. Anl. v. 67/4 | 1.2.8 | O das bi Bayer. D L l 1.6. | 300 1170,30G

l ! j |

N

300 [143,00G

wee

Go G5 C2 3 C33 fas V3

Braunshwg.Loose|—|p. & 60 1125,60bz Cöln-Md.Pr.S .(34|1.4,10| 300 136,20bzG mburger Loose .|3 | 1.3. 150 |—,— übeder Loose . ./34| 1.4. 160 |—,— L L S ¿i 24,40B 5000—200196 60 bz enburg. Loose ./3 | 1.2. 16d 0D 5000—68 |96,10bz G Pappenhm. 7 fl.-L. pel 18 lr

Obligationen Deutscher FKolonialgesellschaftceu D-.Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300][107,50G

A AADNSA A A

5000—100}96,40G 00 D | j i 95,80 bz G Rheinprov. Oblig. 4. } do, do. ÏIB./3 1000—200|—,— 60, V.VII.34| 1. do, do, IL.|3

—,— do. X. Lll-XI, L i do, neulnds{.I.|:

1.7 |5000—2 ; : .10/5000—100196,00G do. IX.X.u. U, n do, ritts. I. do. dd: L

wirwr 1 wr e

wr

nt bek pen dund prak burt dre Puck denk prak Drmk br bret D: O OLO o J 4 J A A N “I

G5 YS Ls US U UE U U L

r

—_—,— 0. do. do. 00—25 L 8350G Pf. | do. Rente alte (202/o St.)

Î E 4‘ l

-

—s —-- _=

-

1000—100 A —,— 45 Ure 47,50 bz 10 Lire 13,60G

1000—500 £ 100,70 bz 100 £ 100,70 bz

20 £ 100,70 bz

100,50bz G

1000—-500 L 100,70 bz 100 £ 100,70 bz 20 £ 100,90 bz

100,50bz G

20 100,10 bz 10 Fr. 26,50 bz 1000 u. 500 8 G. |—,- 9500 u. 500 M 99,75G / 100,25G 4500—450 M ' I—,— 20400—10200 4M I—,— 5000—500 f wu g 8 A gra Dres 1000 fl. G. 101,40G

A T juni jr trnd bk jd jd

| |

|

“A A S

——— Q

m2

E S _ i ai

e

a ¡c dde Ly . Staats-Eisb.-Dhl. do. do. klein Neufchatel 10 Fr.-L. . . New-Yorker Gold - Anl.6 Nord, Pfandbr. Wiborg “f

Norw ise H k Obl 4 p s [1 do. [Be euleihe 88/3 do. do, 3 do, do. do. do. Oest, Gold-Rente

- —_— a

O00

| d a pak funk J O

T - E

t b j bi bt l bt bm 1 mem Q At

l

bt Qo 20 I

P bo bo O

R t t s - =

E: F pak O

So T4 I L

As