1899 / 142 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E ——————————————— E —————————

E

besißer Oswald Barthel in Berthelsdorf. Anmelde- } Sizungssaale dahier anberaumt. Termin zur ] [21374 Konkursverfahren. 21381 - n Ae n 11. Juli 1899. Wahltermin am | Prüfung der angemeldeten Forbezukgen it auf ( In Les D E über das Vermögen des l Das Rede eR ibren eei Us Baeinögen d i : r en-Beilage L » Bul 899, Vormittags 10 Uhr. Prü- | Dienstag, den L. August 1899, Vormittags Makermeisters Karl Lissowski von hier ist | Lederhäudlers Otto Koch in Pirmasens us iein i 9 Gege : leo: 0-9 i e i . e a DE 25. Juli 1899, Vormittags 9 Uhr, im Sitzungssaale dahier bestimmt. zur Abnahme der S(Whlußrechnung des Verwalters, | durh Beschluß des hiesigen Amtsgerichts, retsfräftia j um Deul fn Rei 8-An (l cl und Kon Ol J TeU l 2 l n Yte R Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | Wassertrüdingen, am 14. Juni 1899. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- bestätigt dur Beschluß der Zivilkammer des Kl E i n M Bs 6 f n u Q . s A s Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigen- | Landgerichts Zweibrücken vom 29. v. M., nadided j 4 , Lt ] j es s ihes Amtsgericht zu Hainichen. oth, K. Sekretär. den Forderungen der Schlußtermin auf deu | die sämmtlichen Konkursgläubiger, deren angemeldete Tat ati Berlin Mouta den 19 Juni ? f ekan gemat dure en EON reiber : [21357] 0 1E A E uo i Sen A S N er, vor P Tis Can nee ihre Zustimmung erklärt A p Si 1g, i # T ° s e nig!ihen Amtsgerihte hierjelb}l, Zimmer aben, währen enigen Forderungen, welche ; s j S [21560] ¿T In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Nr. 59, bestimmt. angemeldet, aber nicht festgestellt Wieden: Engen Amtlich festgestellte Kurse. D lv : | Roe S an ' oukursverfahreu. Haudelsmannes Emil Landmaun, Berlin, Görlitz, den 12. Juni 1899. sicher gestellt ersheiaen, eingestellt, E ; L bo, 034 h ) Rixdorf. Se (321.1. i Rentenbriefe.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jfidor Mariannenplaß 13, Geschäftslokal (Herreugarde- Kluge, Ober-Sekretär, Picmasens, den 14. Juni 1899. Berliner Börse vom 19. Juni 1899. | 9 R K N L.C Od RostoderSt.-Anl. 2 L, Hannoversche . . ./4 | 1.4.10/3000—30 Gadiel zu Bogutschüt ift am 14. Juni 1899, | robe) Oranienstr. 18, ist infolge eines von dem Gerichtsschreiber des Königlichen Amtegerichts. Der Kgl. Sekretär: Nebinger. 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,60 f, 1 ‘bsterr. Gold- R E i Vh, r 1 do. 7 0E versch./3000—30 Vormittags 114 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Gemeinschuldner En Vorschlags zu einem ———— Et. = 3,00 d 1 Glb. dstèrr, W. = 1,70 4 1_Krone dsterr.s O do. 9813: | Saarbr, St.A. 96 S4 r Hessen-Nafsau 4 1.4.10/3000—30 Konkursverwalter: Kaufmann Max Fröhlih zu Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 14. Juli | (21354] Konkursverfahren. [21380] Oeffentl. Bekauntmachung. ung. “70 t. i 7_Gld- südd. e 10 e TIA f S O at E St. Io an E “4 do. thei Kattowiß. Konkursforderungen sind bis zum 24. August 1899, Vormittags 107 Uhr, vor dem König- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen der L (alter) e aus g f L 1E 9634| 1.4.10 |5 Kur- u, Neumärk. 4 | 1,4.

1899 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigérver- lihen Amtsgerichte 1 hier, Neue Friedrichstraße 13, fia ari Hermaun Liebeuow zu Greifen- | Firma M. Salomou, Koufektionsgeschäft in 4,00 # 1 Dollar = Us: B 1890/34 17:5 S E StA 97 do. do. « -/3 mgs am 13, Juli 1899, Vormittags Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, anberaumt. hagen ist zur Abaahme der Schlußrehnung des Ver- Pirmasens, wurde nah abgehaltenem Schlußtermin Wechsel. v0; Dor: 1894 3 L3.9 (f Stbau do, 91/4 Lauenburger « « 4

x Uhr. Allgemeiner Prüfungetermin am 7. Sep- Berlin, den 14. Junt 1899, Î walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das | und ausgeführter Swblußvertheilung dur Beschluß Amsterdam, Rott. 100 fl. |8 T. Duisb do 82 85 8934 ¡k S Ph 9. 89H Pommer\che - + -/4 tember 1899, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 14. Weinmann, Gerichtsschreiber Shlußverzeihniß der bei der Vertheilung zu berück- | vom Heutigen aufgehoben. i l 10018 do, ‘do. v, 96 32| 30.4 é Stat ard St.-A do. "134 versch./3000—30 Ofener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. August des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. | sichtigenden Forderungen und zur Beshlußfafsung der Pirmasens, 14. Juni 1899. Elberf St ObLI3E| LL Stet do.1889 |1.4.10/3000—30 101, 40G 1899. M O Uiasi i Mütotb [21375] 2 Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögens8- Der Kal. Sekretär: Nebinger. do, Di Erfurter ‘bo, 134114. do Ta Tatt.O ñ e O30 20G

Könltg geriht zu Katto ß. onkursverfahreu. stücke der Schlußtermin auf den 13, Juli 1899, Skandin. Pläße - Efener do. IV.V./34\ 1.1L do. do. 99 Lätt.P. wil 34 Us 3 (3000 a 0B

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen | [21372] K. Amtsgericht Rottweil. openhagen « « - 5 S : 000 [21362] Kaufmanns Gustav Adolf Rie in Bischofs- | Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt. Das Konkurbversabren über das Vermögen des n on » PSERA 17 (5 e Stralsund Sre 0/1000u.5 A, Le DZaD T . “s («I As e O s z Ds s X l E , {

pri A O00

L)

T,

f ai m bt

1 L

Warschau 4s.

U.

E E E Schwed. Pl. t.

r. Ueber das Vermögen der Commanditgesell- | werda, des alleinigen Inhabers der Firma Riefz Greifenhagen, den 19 Juni 1899 Bauers Josef Bucher von Zim do S 000— \chaft Albert Schöustadt zu Magdeburg, Bahn- | & Cie, daselbst, ist zur Prüfung der nachträglich Böntaliches Amtsgericht. wurde na L M Meru. o. N. 1 S Svorto raust. St.-A. 98/34 1.4. : Thorner St.-Anl.|34| 1.4.10 5000—200 4 101,75G bofs\traße 12, ist am 16. Juni 1899, Rormittags | angemeldeten Forderungen eet auf Moutag, B s gehoben. d PolgaR s SREFA R A E u H s g Si De E o M13 Een Sh 4 |1.4.10/3000—30 (101,40G 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der | den 3. Juli 1899, Vormittags 10 Uhr, vor [20838] Den 15. Juni 1899. Madrid u. Barc. Westf Prov R 11 0. aue 8H vers{./3000—30 |—,— ofene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter : dem Königlichen Amtsgerichte hier]elbst anberaumt. | In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über Gerichtsschreiber Kur r. j; do. Fro V “134 015000— S{hlsw.- Holstein.|4 | 1.4.10 §000—30 |101,60G Kaufmann Wilhelm Schumann bier. Anzeige- und | Bischofswerda, den 15, Juni 1899. das Vermögen des Tischlermeisters Heinrich E G 4.10) do. do. 134] vers. 3000=—30 T“ Anmeldefrist bis zum 29. Juli 1899. Erste (L. S.) Sekret. Claus, Hüsfing in Hameln, wird das Konkursverfahren auf [21609] Konkursverfahren. . o dd Gläubigerversammlung am 14. Juli 1899, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Antrag des Gemeinschuldners in Gemäßheit des § 188 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Paris Vormittags A1 Uhr. Prüfungstermin am der Konkursordnung eingestellt, nahdem er nach dem | Shuhmachers Paul Grimaun aus Sohrau do, «o 0,90 18. August 1899, Vormittags 10 Uhr. (21377) Ablaufe der Anmeldefrist die Zustimmung aller O.-S. wird nah ecfolgter Abhaltung des Schluß Budapest . «+ - Magdeburg, den 16. Juni 1899. Nachstehender Belius : / Konkur3gläubiger, welche Forderungen angemeldet | termins hierdurch aufgehoben. do. a0 Königliches Amtsgericht A. Abth. 8, : oufurs. haben, beigebracht hat. Sohrau O.-S., den 12, Juni 1899. Wien, öt. Währ. S Ï Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Hameln, den 12. Juni 1899. Königliches Amtsgericht. dÓ, ea : [21392] Bäckermeisters Hermann Ullrich hiese1bs wird Königliches Amtegericht. Abth. 11. Schweiz. Plähe | 100 Frs. Ueber das Vermögen des Gastwirths Jean | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch [21365] Bekauutmachung. é do. „| 100 Frs. Hüsgeu zu München-Gladbach, Maldhausener- | aufgehoben. 1 : [21363] Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ien. Pläye „/ 100 Lire straße, ift das Konkursverfahren am 15, Juni 1899, Braunschweig, den 15. Juni 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Kaufmanns Heiurih Weiß hier wird wegen do, „| 100 Lire Vormittags 9 Uhr, eröffnet. Verwalter: Rehts- Herzogliches Amtsgericht. 1X. offenen Handelsgesellshaft G. Mankeuberg ungenügender Masse hierdurch aufgehoben. 100 R. S. bo: :13Bo 3 anwalt Bcß bierfelbst. Offener Arrest und Anzeige- (gez.) A. Stünkel. «& Co. in Heide wird aufgehoben, nachdem Schluß- | Sonueberg, den i5. Juni 1899. 100 R. S. Kieler do. 89/3 frist bis zum 9. Juli 1899. Armeldefrist bis zum | wird damit veröffentlicht. Z vertheilung erfolgt und der Slußtermin abgehalten Herzogl. Amtsgericht. Abth. T. {d . + 100 R. S. bo. do, 98/3 8. Juli 1899. Prüfungstermin am 12, Juli W. Sack, Sekretär, : worden ift. (gez) De Ah na. auknoten und Kupous. Kölner do, 94/3 S X Uhr, Zimmer Nr. 13. Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. Heide, den 7. Juni 1899. Ausgefertigt Souneberg, den 15, Juni 1899, Münz-Duk j #|—,— Belg. Noten . .|80,95 bz G do. do, 3 do. do. 1,7 |5000—150/97,20bz Gr.Hefs.StA.8/N [e 200|—,— -Gladba D. p E A Lv 21376 a Königliches Amtsgericht. Abth. 1. (L. 8.) Reichenbacher, A.:G.-Sekr., Rand-Duk. L|—,— Engl. Bankn.1L 90,415GfL.f a0 O8 do. do. 17 |5000—150|87,00 bz do. do. 986111. |: 7| nigl. Amtsgericht. [ N Je L R E Ee Ia eE ° Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts, Sovergs, pSt./20, rz. Bkn. 100 F.|81,19bz Königsb, 91 1-1I11/34| 1.4. Kur- 1, Neumärk. 1,7 13000—150|—,— Do O L 21382 er in dem Konkurs über das Vermögen des | [21366] Konkursverfahren. b Abth. 1, 1. V 90 Fr5.-Stüde/16,24bz olländ. Noten .|168,10 bz do, 1893 I-ITI/34| 1.4. |: do. n 17 |3000—150|99,50 bz do. i. fr. Verk. [ a W 4 Gutspachters August Lucanus zu Hof Allen- Das Konkursverfahren über das Berwagen des 8 Guld.- Stck.|—,— talien. Noten .|75,75 batl.f do, 1893 IV|31 , v “aid 1.7 |(3000—150|—,— Hamöórg.St.-Rnt. 34] 1.2.8 1d A E ürtt. Amtsgericht Neuenbürg. rod auf Montag, den 17. Juli d. I., Vormittags Tischlermeisters Oswald Theodor W egand | [21353] Konkursverfahren. Gold - Dollars|—,— Nordische Noten|112,2% bz do. 1895 31 4.1016 ; Ostyreußisthe. . - 17 |(3000—75 [95,60 bz do. St.-Anl.86/3 | 1,5.11/5000—500 85 80G Konkurseröffnung über das Vermögen des Adolf | 10 Uhr, vor Großh. Hess. Amtsgericht hierselbst fest- | in Schwepnitz is nach Befriedigung der bevor- Das Konkursverfahren über den Nacblaß des Imperjal St.\—,— Dest.Bîkn.p100fl|169,70bz Landsb. bo. 90 u.96|34| 1.4.10 200|—- do. che) 1.7 |5000—100/86,50 bz do. i :11/5000—500/98,00B do 1000 31 ; i j Í

1 dul

lauchauer do. 94/3 Gr.Lichterf.Ldg.A.|3 Güstrower St.-A.|3 L do. 1897/3

allesheSt.-A.86|3

&.

Berlin 44. (Lombard

Es pi p —I

Madrid 9. Lissabon 4.

wr wr 0

. St. Petersb.

83 Schweiz 4 wr

P ck [E

do,

Westpr. P Anl./34|1,4.10/3000—200 Mo O ——

do. do. 1892/3 Wies .|2000—200|—,— Badische Gisb.-A.|3F| versch.|2000—200|—,—

pan: do. 1898/3 do. ; 3 .10/2000— i do. Anl. 1892 u. 9435| 1.5,11/2000—200 —,— 3 do. 96 13 1.2.8 |13000—200|—.—

n.Prov.l.S.WML/3 | 1.4.1006 do. do. ; do. S. VIIIL.. 3 | 1,4. N Wittener do. 1882 Í Bay. St.EisbAnl.\3#| 1.2.8 [10000 -200}96,75 bz do: SIX E (3H 15, ; Wormser do. 1899/4 | 1.4. i do. Eisb. Obl. .3 | 1.2.8 (2000—200|—,— A - T dE d L D esh. do. ¿li ; rs{w. Lün. Sch.|3 | 1.4.10) 200|—,— do, do, Stk fandbriefe. Diner 1887 - . (34) 1.2.8 [5000—500|— O do, 97134! Berliner . - 3000—1501119,00G do. 1888 . «i 2,8 |5000—500|—,— nowrazlaw do. |34| 1.4,.10/2000—2 -,° do. i è x 3000—300/111,00G do. 1890 « « «( 2,8 |5000—b00|—,— i do. 1.7 |3000—150/108,90 bz Do R eli 11/5000—500|—,—- do. E dens 1.7 |3000—150/100,2% bz do. 1893 . . .13&| L. 2 0—500|—,— do. neue « « 1,7 (3000—150]97,90 bz do. 1896 .. 10/10000-200|—,— neue « » 7 |3000—150]87 25B do. 1898 .. „35 |5000—500

Î 7 16 j do. —,— ; Á. | V p Land\{fil. Zentral 1.7 |[10000-150|—,— Bo. 1809 34 LOLE 05% 96,00 bzG Î z 4

e

wi U

Amsterd. 23. Pari 45

169,50 bz

Kopenhagen d.

Ii

a e

Ftalien. Pl.

Norweg. P!1. 6.

London 3.

,

r

a S OB bD 05 N 09 N

3 2A 3

Diskonto.

E.

m

1915 80 bz 121320G

t

Karlsruher do. 86 89

G5 O P Bank- Brüffel 4.

ien 4

[7 e

85,60G

Schmid, Hirschwirths in Grunubacch am 15. Juni geseßzte Zwangsvergleichstermin ist au zur Prüfung | rechtigten Gläubiger wegen Mangels an weiterer | Kaufmanns und Banquiers Gustav Abel, i 32 10/5000—& ; eld ; el, „yr. 500 g f.|—,— j 169,60 ¿Li 6 0 4 96,90 do. s 31| 1,4.10/5000—500|—,— 1899, He 9 Uhr. Konkursverwalter : Gerichte- j und Feststellung streitiger Forderungen und Vorrechte | vertheilungsfähiger Masse eingestellt worden. Termin | Firma Markus Abel, Tee; Bi nach éfoicter ch E b 16,20bzG G08 cs R LUSOLG Sicinit dd 1892/3 M Fn E 4 p do, 93134) 1.1.7 5000—500|—,— S Faun in Neuenbürg. Anmeldefrist : bestimmt. zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben, do. o. 500 g|—,—- ult. Juni —, Juli Ludw h. do. 92,94|4 do. Land.-Kr. ¡ j do. s 3 |1.6,12|: 500/86,00bz . Juli 1899. Wabl- und allgemeiner Prüfunge- f Büdingen, den 15. Juni 1899. : ist auf den 14, Juli 1899, Vormittags | Stargard, Pomm., den 13. Juni 1899. Amer, Not. gr./4,175G |Schweiz, Noten|80,85 bz kf } Lübe@er do. 18953 |L.1. ; D D 3000-75 |--,— L E 612 98,25 bz Nachr n ta den 22. Juli 1899, Born, Gerichtsschreiber Großh. Hess. Amtsgerichts. | LL Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgerichte an- Königliches Amtsgericht. Abth. 4. do. fleine/4,16G Rufs.Zollkuvons|324, 40bB Maadb. do, 91,1V |34| vers). 500€ do. neulands@. 3000—100/96,50 bz Lüb, Staats- | 1.4,10/€ 200186 00G 6 dm: E Offener Arrest mit Anzeigefrist : 5136 beraumt worden. Die Schlußrechnung des Konkurs- do. Cp. z.N.Y.|4,17bzG do. fleine|324,30bz | Mainzer do. 91/4 | 1.6.12: S do. do. 3000—100/86,30 bz do. do. ; 95,60 bz G s u i r nee [21360] Koukursverfahreu. L verwalters liegt bier zur Cinsicht aus. [21364] Konkursverfahren. - onds uud Staats Papiere. do. do, 8834| 1.3.6 ( Posensckhe SVI-X 3000—200/102,26 bz Medckl.Eisb.Shld.'34| 1.1,7 |: O,” en 15. Junî 1899. / Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Königsbrück, am 13, Juni 1899. | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Dit. N@8.- fy.[34| 1.4,10|5000-——200 99,10bz do. do. 94/32 : 9. E 5000—200/96 50 bz do. fons.Anl.86/34| 1.1.7 | Gerichtsschreiber Keller. Frau Emma Mattern, geb, Pipin, in Danzig, | Der Gerichtsschreiber beim Königlichen Amtsgerichte: | Händlers Franz Peter zu Stettin, Baumstraße, o D “(34| versh./5000—200 99/25 bz Mannh. do. 1838/34| 1.1.7 |* iht do. Ser. O. 5000—200/96 00G do. do. 90-94/33| 1.4.10/3000—100 98,25 bz ais) Reitergasse 13 111, ist zur Abnahme der Schluß- Exp. Hübschmann. ist zur Abnahme der Schlukrehnung des Berwalters l y 3 LE 5000—200 89,25 bz do. do. 1897 31 1,5. 1 h do. 0 5000—200186,20 bz Sachs.-Alt. Lb.Ob. 35 vers. 5000—100|100,25G [ 7: L Konkursverfahren, rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Í Zuni : 89,50à,25 bz do. do. 1898/35| 1.9.1112 do. B. 5000—200186,20 bz \.St.-Anl.69 34 1.1.7 |1500—7% Ueber das Vermögen des Ludwig Müller, | wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der [21359] Konkursverfahren. Sthlußverzeihniß der bei der Vertheilung zu berüd- i H] versch.|5000—150 G9 00 b; Mindener do. . 135 i Sächsissße ange Handelsmaun in Dann und Vierwinden, ist | Vertheilung U berüdsichtigenden Forderungen und In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der } sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den ib ‘do } L 1.4.10/5000—150 99 25 bz Mühlh., Rhr do. do. b E heute, am 15. Juni 1899, Nachmittags 4 Uhr, das | ¿Ur Beschlußfassung dec Gläubiger über die nicht ochscefischer Eduard Klingbeil und Carl j 29. Juni 1899, Mittags 125 Uhr, vor dem daa do, ; 1.4.10|/5000—100 29 25 b) do. do 18973) *4.10|50C do. lands{afil. Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Geschäfts- verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin | Krause aus Leba ist zur Prüjung der nachträglich f unterzeichneten Amtsgerichte, Zimmer 44, bestimmt. do. do ilt. Juni E §9 502 ,25b München do 86-88 3L| ve a E c GSchles. anbsGa n agent Ra in Pfalzburg. Offener Arrest mit | auf den S. Juli 1899, Vormittags 11 Uhr, Incemeldeten Forderungen Termin auf den LS. Juli | Stettin, den 13. Juni 1899. do. St -Schusds.|34] 1.1.7 |3000—7% 93806 do, 90. u. 94/34 vers. 6000—200|-—-— do. do, Anzeigepflicht bis 27. Juli 1899. Erste Gläubiger- | 207 dem Köntglichen Amtsgerichte hierselbst, Pfeffer 1899, Vormittags 10 Uhr, voc dem König- Königliches Amtsgericht. Abth. 6. Aae “TSt.-A.93 L O bO00_-B00 S i 1897/34] 1.3.9 (5000—200 95,50 bzB do. landsch. neue veriammlung den 6, Juli 1899, Vormittags stadt, Vorderhaus, 1 Tr., Zimmer 42, bestimmt. lien Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 9, an- R B E Alton.St A 87.893] vers 5000-500 —— Pe.Gladbacher do. 3L| LLT |2000—200 ees do. ho. do. 9 Uhr. Anmeldefrist bis ¿um 97. Juli 1899. | Danzig, den 14. Juni 1899. beraumt. [21350] Bekanntmachung. eg do: 1894 15000—500| —,— Münster do. 1897 31| 1.1.7 |5000—200]96,00G do. lds. Lit. A. Allgemeiner Prüfungstermin : Douvuerétag, den uppel, Aktuar, als Gerichtsschreiber Laucnburg i. Pomm., den 14, Juni 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Apolda St.-Anl. 1000—100 E Nürnb. do. IL. 96/35| 1.0. 2000—200 E do. do. Lit, A. 18, August 1899, Vormittags 9 Uhr, vor dis Königlichen Amtêgerichis. Abthl. 11, ___ Richter, ; Guter E Carl Peyler jun. und seiner Augsb. do v. 1889 9000—100|—,— do. 96-9731 1.5.11 i v, do, Lib, A: dem unter S 1393 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Fhefrau Minua, geb. Schmidt, zu Herings- do, do, v.1897|34| 1.1.7 |6000—200 LaTI N do. 1889 S. 11. 98/34 1.5.11/: do, do. Lit. O. aiserlies Amtsgericht zu Pfalzburg. [21 T der Besébluß: : —_ dorf, wird, nachdem der gerichtlich bestätigte Zwangé- Baden-Bad. do.98 3 Ï 6 97,00G do. L, 1898/35| 1,2,11/2 : do. do. Lit. O. i Nachstehender Beschluß: [21379] Konukur®sverfahren. vergleih vom 3. März 1899 rehtzkräftig geworden Bar:ner St.-Anl.\: 5000—500 S Offenburger do. 95/3 | 1.1.7 | : do. do. Lit, O. [21355] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des | und der Schlußtermin heute abgehalten ift, hiermit M Berl Stadt-Obl. 15000—75 93'95G do. * do, [34| 1.4.1014 -200199,00G do. bo, Lit, D. _Yeber das Vermögen des Gerbermeifters Bäckers Hermann Hirschberger zu Dorstfeld Kaufmanns Dr. Fran v. Portheim, Inhabers aufgehoben. ; O 1876—92: 2 worsd.(5000——100 98 25G Ostpreuß, Prv.-O.|3i |300C 95,10G Lf. do. do. Lit, D. Christoph Domat zu Pol in ist am 15. Juni | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | der Firma: Leipzigec unstdrucckt- u, Verlags- Swinemünde, den 10. Juni 1899. SoGai St Anl j H Pforzheim St.-A.|31 112000—100|-—,- s do. do. Lit, D, 1899, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten, vas Konkurs- hierdurh aufgehoben. anftalt Dr. Portheim in Leipzig- Brandvorw.- Königliches Amtsgericht. Borh Rummelsb.|: ETE f Pomm. Prov.-A. 34 015000—200 Sl. Hlst.L.Kr. erfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl Nietardt Dortmund, den 14. Juni 1899, Straße 954, Wohnung: Grassistr. 33, wird, nahdem |- _- Bresla St.-A.80(: N Posen. Yrov.-Anl.|34| 1.1. |5000—100 do. do. zu Polzin. Anmeldefrist bis ¿zum 10. August 1899. Königliches Amtsgericht. der in dem Vergleichstermine vom 3. Mai 1899 ange T o B z u a H A 0 iy T8988 11 y 96 20G LE Erfte Gläubigerversammlung den 13. Juli 1899, | 2 (gez.) Brüning. nommene Zibahgowerglans durch rechtskräftigen aris- U. elanntmahungei Bromber do, 95/31 j L Sou 118/41 —,— Westfälische Vormittags 19 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin wird hiermit gemäß § 191 Konkursordnung öffentli) | Be chluß vom 3. 2 tai 1899 bestätigt ist, hierdurch d d 2 Cafßeler e 68 83734 rid: do.St.-Anl.L.u.I1./3}|1 —,— do. den 24. August 1899, Vormittags 10 Uhr. | bekannt gemacht aufgehoben. 4 eutschen Eisenbahnen, Gharith Q: A 89 4 | 1.4.10 do. do. h 1 [21588] do. 1885/31 Potodam S A183 L 1 1

C33 G5 1 5 C G wh dr wt

3000—75 |—,— Sächs. St.-Rent. 3 | versch.|000—500 86,10bzG 5000-75 197,40 bz do.Ldw.Crd. ls, 1/4 | ver|ch./2000—100|—,— 000—75 186,20 bz do, do, la, V8, fla, Vil, | ¿aue 3000—60 196,26 bz T, Is, M 134] versh.|/2000—7b 196,10G do. XVII|34| 1.1.7 ._ |96,10G do. do.Pfdb.Cl.Ila/4 | versh./1500 u.300|—— 3000—150|—,— do. do. Cl. la, Ser. | 5000—100/96,25 ba ¡a-Xa, Ll-LIl, LIV-LT) 3000-—100|—,— u, EÚb, AVÙ u, XIZ 34) V 5000—100/86 60G do. do.Pfdb.WBu.XW/34| 1 5000—100/96,2% bz do, XX1/34| 1 3000—100|—,— do. do. Crd. 118 u. 18/33 1 5000—100|86,60G Schw.-Rud. Sch. 34 l.

£33 I V P I wr R wee

wr

ersd.|2000—75 |96,10G E 96,10G 7 à 96,10G 7 |2000—100 96,10G 7 |5000—100|—,— 5000—100]96,25 bz Weimar Schuldv. /3F 1/3000u1000|—,— 5000—100|—,— do. do. fonv./34| 1.5.11 3000u1000|—,—- 5000—100|86,60G Württmb. 81—83/4 | versch./2000—200|—,— Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—\y. Stck| 12 139,90bz Augéburger 7 fl.-L.\— y. Std| 12 125,40 bz Bad.Pr. Anl. v. 67/4 (16. 300 143,10G

u

.

A 1 1, l,

Go V3 Ps 5 G5 En G3 fa 5 P

wr

D | M |

Y {0

do.

Bayer. Präm.-A. 4 1,6, 300 1170,75 bz Braunshwg.Loose|— p. Stck 60 1[125,40B Cöln-Mv.Pr.Sth. (34 | 14.101 300 [136,40 bz

e "006 mburger Loose .|3 | 1.3, 150 1131,00B 5000——200/87,00G ger Loose 2 | 160. Nee

di 6 übeder Loose . .|3#| 1.4. Os E Meininger 7 fl.-L.|—|p. Stck 12 124,30bz

5000—200]96 20b Oldenburg. Loofe .|3 1.2, 120 130,00B 000068 95,75 bz Paypenhm. 7 fl.-L.|—|p. Stck 13 |——-

L O e Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafte#

Gs P 3 V5 Fe 3 wr

wr

e. 1 d:0 60

4s

—_——

; do, Lr —_,— do. 11. Folge 0--,— do. 11. Folge 0 —,— Witpr. rittersch. k. | 97,00G |l1.f. do. do, IB. 0/50 500197,00b¡G „» d9. dor T

97. 30V do. neulndsckch.11. do. ritts. I./3 |

32ck D

wr

t I AAMA A A NAMA

Polzin, den 15, Juni 1899. , __ Billau, Söniglicheg, Amtsgericht. Abth. 11 A1.

Könialies Amtsgericht. Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Mit Gültigkeit vom 15. Juni d, I. treten Aus- do L 11 1895/34 Ko. bo: 2/8 (21607) Konkursverfahren. [21347] Sekr. Be ck. nahweFgMtiene für Pflasteriteine und gesclagene do. I. 1899/35 g Rheinprov. Dre Ueber das Vermögen der Eheleute Peter | _Das Konkursverfahren über das Vermögen des [21378] Koukursverfahreu. Steine Jum Sto enau N (Ke Templin) vab A Gobleut, Gh / do, J: X1LATIL 34 Merten und Helena Merten, geb. Pfeil, von Schuyma Gun Anton Heiurichs zu Kückhoven | D Konkursverfahren über das Vermögen des | Berliner Bahnhöfen und Rin bahnstationen in Kraft. Cottbus, St.-A,89 zl do. IX.X.u.XF./3 | 1. Westernoÿe wird heute, am 16. Juni 1899, Vor- wird nah rechtsfräftiger Bestätigung des Zwangs- | Bäekermeifters Karl Hermaun Flader, früher | Ueber die Höhe der Fraht\à ¿ ertheilen die be- ba le do, 9863 do XVIIL|3 do, do, 1Il.|3 j 4 Dechtéfon! [ent de Mi Schlosser t i E eieng de (/9uni 1899 de eren Va leid ter e 1 M nachdem | theiligten Abfertigungsstellen fósvie das Autkunft® Crefelder do. . 13 | do, Su. S : vo. neulndsS.11./3 | 1.1.7 1500080 1—— D-.Oftafr, Z.-O.|b 1.17 e

echtsfon)ulent Friedrich Schlosser zu enes \ I : ¿r in dem Vergleichstermine vom 11. April 1899 i E / 7A Ll : S 7 - A 9500—250 L T witd zum E N n: E " Königl. Amtsgericht. angenommene Zroangovergleich Md « Sorräftigei bureau, hier Bahahel Aer ita Ausläudische Fonds Chinel, Sar T T1 [117 | 100 L Á £ 108 10 basorf Sal ae e fr. Ey fia On ree orderungen find bis zum 11, uli 1899 bei dém —— Beichluß vom 11. April 1899 bestätigt ist, hi L ¡ uslau . 0. do. 6 (1.1.7 | Ï 10 byoO0rs. , E En . | dd R Tati: Gerichte anzumelden. Es wird zur Besclußfafsung | [21367] Konkursverfahren. D, f CRARAE H DUEDREY (e iaiglihE Se n Berwaltu j 1000—500 Pes. 185,90 bi G do. do. 1896\5 | 1.4.10/ %500—P £ 98,25 bzG ck fi REE Db e b000-—-600 Bre @ T7 über die Beibehaltung tes ernannten oder v Mahl | Das Konkuréeverfahren über das Vermögen des Marieuberg, den 14, Juni 1899. zuglei namens der betheiligten Verwaltungen. be, Fein ¿ 100 Pes. 87,1068 do. p. ult, Juni U 0B Brf. | do, Rente alte (200/ Si.) 20000—10000 Fr. |94,90G eines anderea Verwalters, sowie über die Bestellung | Thicrarztes Chriftian Guftav Brodersen in Königliches Amtsgericht. [21587] Gruvypenutarif L do, i 3e 100 L 173,50et. bz B do. von 1898/43 1.3.3 | 500—2 L Pei Tie ito “eine 4000100 Fr. |9 490G Gnes , Gläubiger Rue aue eintretenden Falls | Flenéburg e Se der in dem Vergleichs- Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Vit 90. Juni E die Fracht für Feld do. do. i d, L 78,600 Cr LIO 1007 4 |1. á500—650 / E T: ve/ ult: Juni 94/90 bzG H e i L C of i H ° i ü E x . . ; 45 C U ( 4 i ( 6 ¿ STIO ¡ —_—— . h 1 über die in § ver Konkursordnung bezeichneten | termine pom pril 18 En Zwangs Exp. Lenk. steine in Wagenladungen von mindestens 10 000 kg r äußere von 88 Q 2E Ih 6 e Din Landm.-B.-Dbl. V4 2000-800 Kr. dds do. L vot a Ae O A da 94,10G

0, . «Ae §00C— L gd pu G . D°/0 e ° Eta 120 2000—-ó0 r. &æûtl. Kred.-V.-Dbk, « «(é 5000— 100 Kr. F. 100 fl. —_,— 3 5000—100 Kr.

mit ° D §0» C“ A

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. August 1899. Dortmund, ‘den 14. Juni 1899. Leipzig, den 13. Juni 13899 Gruppeutarif 11x (Berlin - Stettin). bo; 1889/34 egenébg. St.-A.3

bo J pen d I r R D

ck

G5 U V0 I U GI I wb r A S

A =Y A A A A A

denk Juen Pren era pre

1 1 4 f

prt b

j

J . Î .

I =I G

4 ee

[n

—— pk jr J I

P E T E T

D

[Ey [S] de

1] J

n m m 0A

p A

[A

-

Go

-

pt S js sem bk pt t A »- ° E .

_—

art

E d pa p. O D

-

E t bt jrd pl prk rk t

. C . I O! e O

e... ck ck23 N wer

dund prak - D Q

E

de jk —J J =A I

Q _ _—_— 22A

M E L pi 1 u - . - i I 2.

Gegenstände fowie zur Prüfung der angemeldeten f vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 2d. April 0 - L forderung f Î - ätigt if ' oder bei Frahtzablung füc dieses Gewit C 0G Din. Landm.-B.-Obl. 19 (34 mi rungen auf den 18S Juli 1899, Vor 1899 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. [21371] Schlawe nah Stolpmünde von 0,18 4 aus 0,15 d boi Is p 20 S B Dän. Bodkredpfdbr. gar L E G grit jerihte Termin anberaumt. Allen Personen, Königliches Amtsgericht. Abth. 3. Sölduers- und Weberseheleute Fo}e d Be o. L t . : T : ‘Stadt » Anl. 1200-500 M 100.00G ll. welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Elisabeth Schieber von V buen s (er O Dans, A 13. Due Ed L fi Barlettaloose i.K.20.5.99\—|Þ- 100 Lire 9%%5,10bzG Eguptise Anleihe gar. . IS F et O bauer e Anl. 4 1800, 90 Lo 100 I f PBesib haken oder zur Konkursmaße etwas | [21382] Bekauutmachunug. dur Beschluß des K. Amtsger. hier v. H. wegen uigliche Eiseubahu-Direktion. Bern. Kant.-Anl. « . « 3 | 1,1. Lf n K 3206 G e 1 M tit No L 500 L do, 1892 2250, 900, 450 M }- 100 I— T. Ä 4 e ° « e . 9 [4 Gemeinsuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | Kaufmanns Heiurich Schimmerling in Freifing | Memumingeu, 6. Zuni 1899. do. L : Vos N O 000 b1G p ges Pappe ant von dem Besige der rrdssiletf Anm De mit diesgeriht- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Die Westdeutscher Privatbahnwezk n 5) für Bogenit Mét Sr A-1384 4 |1. 2000— e T A N d0, pr Ju | S RUG n À P a el its (eAnL L / 00A 70 E j C, n 5 ord 4 i , y z i Ÿ L 6 s ü | H. 4. 000— 000 en Forderungen, für welde sie aus | lichem eschluß von heuie nach Abhaltung des Ortner. den Verkehr mit den Stationen der Bentheims D e S inet 400 b E 98 25 bzG Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4 |15.3.91 4050-405 & Mailänder Loose 45 Lire 47,80 bz nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 8. Juli | Freifing, 15. Juni 1899, {21373 Koukursverfahrenu. : ] : do. [1.1 j ire e [100,401 1899 Anzeige p ug Hisscreib Gerichts] reiberei Les K ader Amtsgerichts. D Konkursverfahren s das Vermögen der e O (emer werden pom D un ibi Do p 6, p E a: Sol Anl. +1 A E L 21) 6: : 100 £ 100,40 bz e . t SI , L ; 3. S U ¿\J,s . a è »j0g| 1.0.14 L , |Qrelver Ficht, K. Sekretar Frau Louise Krebs zu Oebisfelde wird, nahdem | Näheres ist bei den Abfertigungsftellen zu erfahren de 406 u. 810 b 96 25 bz G Frei er Loose - - « {—|p.Stck 16 Fr. E M A E erger. [21352] Konkursverfahren. angenommene Zwangsvergleih durd) re tsfräft di | , i: 1 500 2 [100,40bz [21038] Glanntaun An Konkuruerinenn QrE das E ôgen des Beschlu von B T Br A 4 S Königliche Eisenbahn-Direktion. Bud et Stadt - Anl-4 i 10000 -200 K. 97,108 di Gali topinationz-Ae, a E e G a co £ 100,406) 4 c au . u . . Je . 1 s f 0 Do Ie | 1 g ouators Clau scher zu Beverstedt | aufgehoben o Haupistävk. Sie 4 / S L E z Gothenb. Si pisl E. x | 800 u. 1600 Kr. |-— do. 20 £ j .81-84m.lf.K.

| t;

gund parat pet jene rend Ph eren erat per rer Pm

R - -

—— J]

7 t ps m o

E

j 3, do. Staats-Eisb.-Dbl. 2 0E í do. do. kletne gas Neufchatel 10 Fr.-L. . - - 6, S S an Wan old - Anl. S Nord, Pfandbr. Wiborg 1. T5 O Nora ide H k OËL4 4500—450 M rut orwegische HyPk. - —_,— do. [De Anleihe 88/3 90400—10200 # |-,—- E t (Lo e d s0AEB 4 r - do. do. 1892 0s e

894/3 erzu Oft: Gold-Rente 7004 f 1000 fl. G. 1101,25bi

mittags LO0 Uhr, vor d j lenéburg, den 13. Juni 1899. ü x Ten do, ¿ , : g h or “dem unterzeichneten | Fle g- de Jun Das Konkuréverfahren über das Vermögen der | für 100 kg ermäßigt. d 74 08 A 67/50 bz Donau-Regulier.-Lorje - e : V E N Ac % S R \ 4 , S Do. E: \{uldig find, wind aufgegeben, nihts an den Das am 8. Februar 1899 über das Vermögen des Beendigung der Schlußvertheilung aufgehoben, [21589] Bosnische Mtdes- Bi an 100,00 bzG do. / 100 u. 8 £ Liffab. St-Anl. 86 L IL 2000 „d 70,00B der Sache abgesonderte Befriedigung in Auspruh Scbluft-rmins aufgehoben. iei ; Y O do. Di d V e l 10 Lire 13,40G f Kreisbahn sih ergebenden Frachtsäße des Ausna ns bo, v. 1888 fonv.|44| 1.6. 2000—400 « |97,50bzG o. fund, Hop.-Anl. 34/ 1.1.11 4050-405 Mexitauilthe Anleihe 6 ) ) 0 0. des Königliches Amtsgerichts zu Renn : i i i S 3, T s x x e gliche Ei gts z erod D in dem Vergleichstermin vom 28. März 1899 | Münster, den 15. Juni 1899, 4A 6, 105 96 -00b)Gtl.f. | Galizif “Randes-Anlethe 4 15.11 5000—100 ' = - Y do. . . Das K. Amt3gericht Wassertrüdingen hat über das wicd nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Oebisfelde, : j : Buen, r A folg g chlußterm ebisfelde, den 8. Juni 1899 Anzeigen. 500 £ Griech.An 5000-—2500 Fr. 149, do. do, pr. ult. Juni 100 2bet.bzG *

Bermögen des Bierbrauceveibesizer# Carl August | und Aussüttung der Masse aufgehoben. öntaliches ra ven ire r

D Ote ie Ube den Korfire M Kali 'Äntegeridt. s E PE E do. do, 100 £ 78,00G do, mit lauf, Kupon

heute, Nabmittags 44 Uhr, den Konkurs eröffnet Königliches Amtsgericht. 3, (21368) Koukursaufhebung. \ Kil 1201 Tor Mar Ba 4 E 1508 d pfons.Gs : i

und den Rechtsanwalt Fischer in Nördlingen als Das Konkursverfahren über das Vermögen des 0 U M N Iw BPCISSÌ I do, do 0/6 91/6 410 S (A 0d s Tel U 11 M 3 A

S

m0

O00 Qa me I

_——

P Á

7 7 7 T4 A

Konfursverwalter ernannt. Offener Arrest er: | (21361] Bekauntmachuug- Kaufmauns Emil Geiler von Durbach betreffend. N au) I el do, ! (do, 6°/0 91/6 | 1.1. 100 Pes vei j u Mon Ml m. lf. K,

Y/ F F 74

lassen, Anzeigefrist in dieser Rich‘ung bis zum Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Nr. 10789, Das Konkursverfahren wird (na A E do, ho, pr. ult. Juni 44,90Gù,60b

2. Juni [. I. und Frist zur Anmeldung der Kaufmauns O Robinski in Muldszeu ift erfolgter Abhaltung des ere e eemins) A A Bul Gal-Pup An 946 | 405 4 u. vielfache 96,70 bi Gf. do. Mit M l & Konkursforderungen bis zum 8. Juli l. I. ein- | zur Prüfung nahtr glich angemeldeter Forderungen | auf ehoben. Verantwortlicher Redakteur: do. Nation 1000-500 e 96,60 bz G do. Gold-Anl. m, 1]. X {ließli bestimmt. Termin zur Beschlußfassung | Termin auf den 232. Juni 1899, Vorm. Öffenbur , den 13. Juni 1899, Direktor Siemenroth in Berlin. do. do. ; j 1000—500 « |96,60bz G . do, mit lauf. Kupon über die Wahl eines anderen Verwalters sowie eines j 10 Uhr, anberaumt. ? Großberzoglies Amtsgericht. Me ¿n Berlin Chilen. Gold-Anl. 1889/77 N 87,10 b S do, mit. Bs r Anl Gläubigerauplu nes orze as d in 2 120 und | Gerdauen, L da Zu S Dies veröffentlicht : etlóß diu} Srvedition LSFLU L T [agé U d 10a0û v 20400 M has Pen gforS taats-Anl. 96 95 der &.-O. bezeihneten Fragen ist auf Samstag, Königl. Amtsgericht. Abth. 2. Der Gerich1sshreiber: (L. 8.) C, # j i und D d De L n R à E ,

1 s Zuli 1899, Vormittags 9 Uhr, im guidreibez: (Le S) C, Belle, | Drif elt Berlin 8W, Bebrlinstraße Nr. 3% Ghinesishe Staats -Anl.|b 1000 # [108,75B do, * Komm,-Kred.-L.

ppm Q O0

L - t D n n D;

—I=—I r

gms aur reo L O Ur s s fra pa f da dr S dodo r bi O 0 —J O

S ps 25 O

g

r S1 S LaN