1899 / 143 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E M t E: Liste der bei dem Land ericht zu «3, O E Star hat den A v a dex Besfüfse E E ie 44 ndg e en Än- eneralversammlung vom V. ; Sürther aschinen-Fabrik zugelaffenen N Rttanwälte ift der Name per en trag l A E den 88 27 a 4 S Ee Lten S S Í A ch t e B d î l a g c

200 000,— er Bruns- (vergl. Punkt 5 der Tagesordnung der ordent,

T egan. “E Sürth. e gelórdt b L Ee N ITTEO bütteler Land, und, Ziegelei-Gesellichaft ,, lthen Generalverjammlung vom 80 Zuni 1997) D f Ri e ° (0628 4 h Die neuen Kuponbogen zue unseres Aktien (“Bremen dex, 16, Buri ¿8 C v E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger f

Talons zur Ausgabe: Der Präsident des Landgerichts : zum Börsenhandel au

5 e lnserer Kasse in Sürth, H. H. Meier, Dr. zulassen. sigenden und eines Beisizers der Revisions, J ci ; Ï Ham burg, den 17. Iuni 1899. Kommission, sowie zweier Stellvertreter (8 16 ü 43 î : de E E Oppenheim Ir: 21963) Die Zulassungsstelle an der Börse Nr. 5 der „Neuen Saßungen*). : M * Berlin, Dienstag, den 20. Juni 9D,

bct dem Bankhause Gebr. Vethmaun, Frauk- |_ Der bei dem Landgeriht Dresden zugelafsene zu Hamburg E v4 werden gegen Vorzeigung der Dér Inhalt dieser Beilage, in welcher die B n E j : . etten“ Prämieuquittungen age, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschaits-, -, Muster- Börfen-Reai A TEENO ; S E T F V E T I vat tri! Gankianié I. Wichelhaus P. Sohn, hat die nuvalt Friedrich Lan Sitiaft aufgegeben E. C. Hamber 9, Vorsipender. Bureau der Anftalt, Sopdiensir. Nr. 1A (Ein Fahrplan-Bekanntmahunzen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem Tas Blast unter e Dorsen-Megiltern, S Patente, Gebrauhémuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Elberfeld. und if deshalb in ter Anwaltsliste dieses Gerichts gang Prinzenstraße) während der Geschäftsftunden an yr Sürth, den 20. Juni +4899. gelôs<t- worden. [134193 die Mitglieder Pa epo ay o: es én â - an c S - îÎ €Vv UL d Der Vorstand. Dreôden, am 15. Juni 1899. Hannoversche Cebensversicherungs-Anstalt | «Velen Fobunaen . Junt 1899 an aus, én é c + (Mr. 143 A.) [21628] M De E N: 2 Era in Hannover. Hannover, den 5. Juni 1899. | Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten für | Das Central - Handels - Regi é / ; D Bremer Zuck rraffinerie E E S Die diesjährige ordentliche Generalversaww- Der Verwaltungsrath der Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats | Bezugspreis I S egîfter füt dag Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli, Der . BRRESE E R SO E E E lun ift auf Dounerstag- den 29. Juni 1899, Haunoverscheu Lebensversiherungs- Anstalt, Anzeigers, SW. ilhelmftraße 32, bezogen werden, Fnsertionspreis für d R è 2 für das Vierteljabr. Einzelne Nummern koften 20 1. Bei Nee zu e r. fa Li Aaleib P A u s3 ee p N ete Di DE. „Zu Dr. Mertens. E G i en Raum einer Dru>zeile 30 A. s mäßigen Ausloosung unjerer /o Anleihe find f : en vier Jahreszeiten" hier}elbit, egidienthorplay 2, om „Central- n if ci 4 ; L ; ie S E folge Auntheilscheine g:108e7 S i cio ea 9) Bank - Ausweise. Fetlen Liebfranenn E E E er- E 2 , Mannes Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 143 A., 143 e 143 C agotGbeic: 8 2 T 66 7 erten werden zu der]elven terdurd? geladen. i : r. 38 086, . 4802. 1 {äf L FohriFati é E E Go L 29 840 949 1057 1065 1162 1171 1233 | [21967] Wochen- Ueberficht Tagesordnung: O Besbluß der außerordentlichen General, Waarenzeichen. | S äs: 4. 1 [Gäfiobatnirh, Fotetation und Vertrics nen fe M N R. 2874. Klafse 25. 1266 1274 1381 1386 1416. E der 1) Geshäftsveriht und Fahresre<hnung pro 1898; versammlung vom 25. Mai d. I. soll das Stamm- (Reichsgesez vom 12. Mai 1894.) “ets bitter. J ß: Kräuter-Magen- s Die Rückzahlung derselben erfolzt zum Nenn- Bayerischen Notenbank Entlaftung des Verwaltungsratbs und der | kapital von 4 300 000,— auf # 200 000,— Ee N -

wertbe am L. Oktober a. €- bei den Herren vom 15. Juni 1899 Direktion ($ 16 Nr. 1 und 2 der „Neuen | herabgeseßt werden. Wir fordern hiermit unsere Verzeichniß Nr. 48, a a / Nr. 38 072. S. 2047. Klafc 11

St, Lürman & Sohn | ;, Bremen L . Satzungen“). : sämmtlichen Gläubiger, wel<he gegen die Herab- Nr. 38 058. K 4469 Kl ¿s c R \, Etigéetcagen für Sächs. A ;

J. Schultze & Wolde | ! Activa. M Verwendung der Uebersüsse des abres 1898 | setzung Einwendungen erbeben wollen, auf, si< bis Es N N GNE PPe | A L B \ Privatblaufarben- A S,

Mt dem genannten Zeitpunkt bört die Verzinsung | Metallbestand 31 831 000 (8 16 Nr. 8 und $ 29 Nr. 8 der „Neuen | zum 15. Juni 1900 zu melden. K Es ; Po m S M | werks - Verein zu G E

dieser Antheilscheine auf. 5 Rad, ConsHeinên E i Satzungen“). i : T i S F ht: t E aas N) Bremen, 13. Juni 1899 L de O ae Banken R 2 710000 Aenderung des $ 1 und zweiter Nachtrag dazu, Neue Hirs<hselder Zu>erfabrit OS el i S BeTiee bas Plaut: M N A À | „Eilgeträgzen für F. A Fuer Bremer Zuerraffinerie. Mechseln «l, 3 f47:286000 ferner der $8 2, 6, 27, 41, 43, 44 mit Nah- u irshfeld Eingetragen für Ernst Wilhelm Köster, Berlin farbenwerkes p S :| | Klingentbal i. S. zufolge Anmeldung Lombard-Forderungen « - | 1 443 000 trag 1 dazu, 46, 47 der „Neuen Saßunged - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. zufolge Anmeldung vom 26. 4. 99 am 29. 5. 99. Pfannenstiel, Nieder- \> A K/ : C Eattöbe T 29. 5. 99. Ge- [21980] ¿ L Metlen. +10 6 41 000 tone p L zu $ 14 Absay 2 und $ 30 der P. Frankenstein. C. Siemené. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nach- Eingetragen für A. Hillen, Goldenstedt, zufolge pfannenstiel, zufolge An- i x D) A Mb : Facitanon von Munt-

Casiroper Sierheitssprengsto- sonstigen Aktiven 6675 1 535 000 u euen aßungen « benannter Maaren. Waarenverzei<hniß : Kompressoren, Anmeldung vom 16. 9, 99 am 99, 5. 99. GSeschäfts- meldung vom 21. 6. 98 o N e - C Ie aarenverzeihniß :

Pumpen, Wasierbebewerke, Dru>klufteinrihtungen betrieb : Fabrikation von Rauch- und Kautaba> und j 29. 5. 99. Geschäfts- ns R o E A

4; c e ; P asSiVa. L +8 Aktiengesellschast zu Dortmund. Das Grundkapital 7 500 000 Ind deren Theile. Der Anmeldung ist eine Be- | Zigarren. Waarenverzeichniß: Rauch- und Kautaba>k e und

Vilanz am 31. Dezember 1899. Der Reservefonds . 0B ie * } 2 306 000 [16639] Gottl ardba n schreibung beigefügt. und Zigarren. von Blaufarbenwerksprodukten, _Ni>el- Der Betrag der umlaufenden Noten . | 63 340 000 4 Nr, 38 059, A. 2035. laffe 263. Nr. 38 067. F. 2898. Klasse S metall, Ni>elsalzen und Wismuthmetall. Waaren- L « [g Die sonstigen tägli fälligen Ver- J Aneehüt N eh arfeluisel, O „Hluniassde, Konzession O Mobilien. +2 e e 8 236 000 E l d G [ l afer, elni>el, Nielsalze, Kobaltblaue Grundstü>e . . - « 35 472/08 | Die an cine Kündigungsfcist gebundenen Fin di ung Zul enera ver amm ung. SCUULZ (oba i Ni>eloxryde, GICDRRE: = » - 0 136 007 Békbliidlichkeiten + «+2 p Die fstimmbere<tigten Namen-Aktionäre der Gotthardbahn und die h. Regierungen der {wei Eingetragen für Otkar Auschütz, Altona, zufolge Et iomuth. Maschinen . . « « 42 246/68 | Die sonstigen Passwa « + + 3 522 000 | Kantone, die Subventionen für die Gottbardbahnunternebmung geleistet haben, werden anmit zu der Anmeldung vom 4. 4. 99 am 29. 9. 99. Geschäfts- } ing für Carl Ri s __ | Nr. 38 074. G. 2699, Klasse 17 Apparate « « - 72 739 Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande | fiebenuudzwanzigften ordeutli<hez Geueralversammlung, die Freitag, den 30, Juni 1899, betrieb: Fabrikation und Vertrieb von Fiskonserven. } (5 ftorreich); Vert “C E ‘ard Fritzsche, Wien E T Gerätbe o ¿a Md o 19 913 ¡ablbaren Wechseln . , « + G 2078 385,01. | Vormittags 104 Uhr, in Luzern (Großrathssaal) staitfinden wird, eingeladen. Waarenverzeichniß : Fischkonserven. Der Anmeldung | e Eh Sett, Odi Pieper, Heinrich Spring» V N Laboratorium 1 672 München, den 17. Juni 1899, Verhandlungsgegenftände: ift eine Beschreibung beigefügt. 0 L 99 h. 6K 00 erlin, zufolge Anmeldung vom 0 Q V . «S 90 209 Bayerische Notcubauk. 1) Abaahme des 27. Geschäitöb-rihts der Direktion und des Verwaltungsraths, der Jahres Nr. 38 060. P. 1997. Klase 26 6. 11) ertrieb na<ben Geschäftsbetrieb: Herstellung “Pg 18 360 Die Direktion. re<nungen und der Bilanz für das Fahr 1898. . und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenver- 1 040 9) Festsegung der für das Jahr 1898 zu bezablenden Dividende. E A jeiniß: Pharm ete E Der Anmeldung 145 344 T 3) Antrag des Rerwaltung8raths, betreffend die Ausgabe eines 4 a Änleihens von T S i hi al s, L FUOE SeIETELZUNg L ügt. A L A A Nr. 38 068. H. 4751, Klasse S.

1 200|— | [21965] Ueberficht 10 Millionen Franken. j E 03 767 der 4) Wahl von 3 Mitgliedern und 8 Ersaßmännern der Rechnungsprüfungsk ommission.

PasSsivVa. c edo Die ftimmbere<tigten Namen- Zktionäre, die der Nersammlung beiwohnen oder i< durch andere “# : S | S Aktienkavital 400 000| S ä ci) 1 LO tak V a n f ün S Meme o Ae uin Verreie lassen wolle, haben E A f oes Ÿ E

Reservefonds 9 2456 wenigstens D Tage vor Dem ersammlungstage bei der auptkafse der Ge)e aft in Luzern s :

: s zu vreSDen stage bei den unten erwähnten Stellen oder Eingetragen für Adolf Peter, Freiburg L N D

Kreditoren 88 289 oder wenigstens S Tage vor dem Versammlung : A E L os A ; 1 200 am LLLERE 1899, sonftigeu vou der Direktion genehmigten Bankhäusern niederzulegen und erbalten dagegen Ein zufolge Anme pom 17. 3/99 ‘am Gewinnvortrag aus 1897 4 9 055,60 Kursfähiges Deutshes Geld * «6 28 625 209 trittskarten zur Generalverfammlung. L: : Í j | Geschäftsbetrieb: ertrieb von Thee. Waarenver- t j L HIOL Reingewinn pro 1898 . _„ 96 977,34 62 032/94 Reichskasseascheine_ 2A | Die Eintrittékarten berechtigen zar freien Fahrt IL. und I1I1. Klaffe in den Zügen der Gottkard- zeichniß: Thee. E Ke Qutay Hefe G ige Eingetragen für L. Gottlieb & Söhne, Ober 7777 | Note vér S ; nmeldung vom 1. 2. 99 am 29. 9. L. Me äfts- | c: S C, ? 553 76781 E L Deutfscer 7 969 400 ankommenden Zügen. Im S&#lufse der Generalverfammlung werden den Aktionären Freibillette für die bir Sani von pharmazeutishen Produkten P 99: Me R A 1 509 672 Nückfahrt, gültig am 30. Juni und 1. Juli, verabfolgt. und Apothekerwaaren, Waarenverzeichniß : Aus einem | iten und Ubrkettentheilen. T

Verlusit- und Gewinu-Kouto. Sonstige Kafser Bestände x h : S k ben las Pralinéeprä besteh Entf ittel 1 2OUE E E ° Den tit. Regierungen der Subventionskantone werden wr ihre Stimmkarten zugeben lafien. Pralinéepräparat bestehendes Entfettungmitlel ___ j Soll. Haben. E Ee E E E f Die Vorlagen zu Ziffer 1, 2 und 3 der Traktanden werden den tit. Negierurgen der Subvention Nr. 38 069. V. 1027. Klasse 9Þ. Ührketten und Uhrkettenthelile__ L 1 . . f . 4 E TEELERE n E e T, E T T, L i ml Nr. 38 075, P. 2000. Klafse 20 b,

D L E

E E

a

922 019, bahn na< Luzern am 99. und 30. Juni, an legtecem Tage jedo< nur in den Vormittags in Luzern Nr. 38 061. B. 5583. Klasse 26 e.

ambard-Beftänd 5 E M 2 : =[2

h [S M S E Seainbe , 1 093 818 fantone djrett zugestellt werden und dén Aktionären vom 21. Juui d. J. an în deutscher und französihzæ . au z Ae

5 055/60 ständ i; Ausgabe Eingetragen für R. Kalle & Co., Berlin, Holl- j

“Gewinnvortrag S N cles R ‘ei unsern Zablstelen zur Verfügung stehen. , A i E E CI N INE L R L ; Baarén 16 ar 413 127'36 Debitoren und sonstige Aktiva . 8 308 074. Die Namen-Aktien können niedergelegt werden bet der Hauptkafse der Gesellschaft in Luzrrl- Yan a I. De g Trier, zufolge H aNS A elle i mannstr. 36, zufolge Anmeldung vom 18. 3. 99 am Avsgaben [Ur Rob i melvung vom 3. f am 29. 5. 99. Geschâsts- E E S E Ie R I E zen s 29, 5. 99; (Heschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver materialien, Gmbal- | / b lage Fabrikation€-Un- |

Passiva L A C ALIIE j : d n

cin aeabltes Afticnkapi x der Schweiz. Kreditanstalt: in-Zürich- de Schweiz, Baukvereiu, der Vasler Handelsbank u T :

| Singen Aktienkapital «M E dem Bänkvause Zahn & Cie. iv Basel, der Beruer Handelsbauk in Beru, der Aarg. Bank i eren Vertrieb E tate Waaren trieb hemis<-pharmazeutisher Präparate. Waaren-

p | Bauten fin: Umlauf e LZGLMO Mea Aarau, ter Bank i: Winterthur, der Bauk in Schaffhausen, der Sunes T rw r N erzeihniß : Kaffee, Tbee, Kognat. A D A O E O T TETEEN I R verzcihniß: Futterzufaß für Viebfutter aller Art.

foiten, Gehälter, Pre- | | S E E e T L y in Bellinzoua, der WAZien della SYizliera Italiana in Lugano, dem 3 anfbause Pury Nr. 38 062, C, 2430, Klasse 26e.! E. Lo, Dun Oi au, ; ad A Y f s t

visionen, Frachten, Ver- | Tan fällige Verbindlich- 94 774 499. Cie. in Neueuburg, dem Bankhause Lombard, Odier & Cie. in Genf, bei der Direction der Gingetragen Jür Moriß Vogel, Ulm a. D., u- |, A ie t t vat V ¿Hambunge 20 L Nr. 38 082. B. 5461. Klasse 34,

siherungen, Steuern 2c 231 909/32 | An Kündigungsfrist gebundene y R T Discontogesells<aft und S. Bleichröder in Berlin, dem Bankhause S. Oppenheim jun. u MELOX. los O Dan Lee 2. Ei am Gta M Geschäftsbetrieb : Fabrikation es Vertrieb R I

Abschreibungen . . - 124 240/70 | Berbindlichkeiten . . « - 17 721 260. dem A, Schaaffhausen'f{en Banfkvercin in Köln, dem Bankhause M. A. von Rothschild à Eingetragen für William Richard Clarfe, London; S O Handlung: A treit S sen genannter Waaren. WaarenverzeiWniß: Fette, Oele

Set o 2 62 032/94 Sonstige Passiva E GOZBOD Söhne, der Filiale der Bank für Handel und Industrie ur2 der Deutschen Effekten- 1 Nertr.: Arthur Baermann, Berlin, Karlitr. 409, zU- | Fp, 38 07 arevbandluna. Paaren T j und Leder-Konservierungsmittel. Der Anmeldung Sonitig : ; / Wechselbauk i: Frankfurt a. M., bei der Banca d’Italia in Rom, Florenz, Turin, Genu, folge Anmeldung vom 4. 4. 99 am 99. 5. 99. Ge- | Nr 38 070. S. 2459, Klasse L0. | ift eine Beschreibung beigefügt.

T8 182/96] 418 182/96 | Von im Inlande zahlbaren, no% nit fälligen | Mailand, Veuedig, Neapel und Livorno, sowie bei der Banca Commerciale Italiana M shäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Biéquits, [Nl 4 | Nr. 38 076. K. 4488. Klasse 22 b. F S3}

E T E T H =

E E A0

red T He ; Ï e Wehfeln sind weiter begeben E 1 392 895. 72 Mailand, Genua und Florenz, (K. 951 L.) | Samen-, Mehl- und Getreidehandlung. MWaaren- | 7ER Luzern, den 27. Mai 1899, verzeichniß: Getreide, Mebl, Samen und Futterstoffe

b: D ®,

I s Die Direktion. | e Y Ï l T h I | s N s ves V waltungsraths der Gotthardbahn: indvi Ñ de Nagel 1 ) U R ÆŒ E S S L al 7) Erwerbs- und Wirthschafts- m Brssioent: iugsraths der N eähardt. B Me Rindvieh, Geflügel, Hunde, Böge: un? P X R f P 1 S S BORUSSIA

Ü 21966} Der Sekretär: Dr, Dietler. - j C E E S

c 0 a en. l n . Nr. 38 063. N. 1075, Klasse 34. Eingetragen für Sirius Fahrrad Werke G. 8 18F

G n ens fl Stand der Badischen Bauk E m, b. H., Dooë-Nürnberg, zufolge Anmeldung vom Eingetragen für Dr. E. Klie «& Co., Berlin, E | n

n pem 8. 3. 99 am 29. 5. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung { zufolge Anmeldung vom 59. ò. 99 am 99. 5, 99. |

[21001] Bekanutmachung-. 15. Juni 1899. s E T E L E E e Die Spar- und Darlehuskaffe, eingetragene m t: UR [19717] - DreS8ouer Nuzeiger. e L] ¡und Bertrieb nachgenannter Waaren. Waaren: | Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von S 1 Genofseuschast mit unbeschräukter Haftpflicht | iti, dAE Lt : an «rial : e : | 4 perzeihnif: Fahrräder, Fabrradtheile , Fahrrad | vhotogravbischen Artikeln. Waarenverzeichniß: Pho- N in Wöhrdeu, ist durch Beschluß der General- | gy, F „4 | Amtsblatt des Königl. Landgerichts, des Könisk. Amtsgerichts, des Königl. Hauptsteueramtes, der Kn ¿ E 4 | ¡ubehôr, Gepä>fabrräder und andere Transvortfahr- | tographishe Tro>kenplatten. Der Anmeldung ist il versammlung vom 7. Juni 1899 aufgelöft worden, Metallbestand E #| © 049 124 70 | Polizei - Direktion und des Rathes zu Dresden, sowie des Gemeindevorstandes und Gemeinderat H 4 L R05S BRAND “NÉ | zeuge, Motorfabrzeuge (besonders Automobilen), die o Beschreibung beigefügt. | und fordern wir bierdur die Gläubiger auf, f< Reichekafienshee S 16 725 zu Blajewiy. E e t: M E) INGERMANY A | Motoren und sonstige Zubehör- und Bestandtheile - | bei der Genossenschaft zu melden. Noten fnderer anes z 45 700 4 Der „Dresduer Anzeiger“, der als das älteste Dresdner Tage bereits in sein e A 20-3 genannter Fahrzeuge, Schlitishuhe, Hand- und Feuer- | Nr. 38 077, M. 3694. Klasse 23 | Der Borstaud der Spar- und Darlehnskafe, Wechselbestand S S S 23 038 032 09 f 169. Jahrgange im Verlage des unterzeichneten N Sah}: Adreß-Comptoirs erscheint ums in f D A 06 Cu waffen, Gerätbe für gvmnastische Uebungen, Merk - : | cingetrageuc Genosseuschaft mit uubeshräukter Lombard-Forderungen « + +* 963 290 | seinem politischeu Theile tägli eine Zusammenstellung der bedeutendsten thatsächlihen Beg : pati StDRE E zeuge für die Metall- und Holzbearbeitung und für | H set e n As 131 47638 } heiten der Tagespolitik, aufklärende politishe Artikel und eingehende Berichte sowohl über die Der Schloffer, "Monteure und verwandte Berufsarten,

e ' sn B i | j | | | j | /

j j j j

. J

l N O

V s s Î y

m E Fp U m8: 5 e: A R Epe nt E

S L T R R 4A p

GLAS-PAPIER

E E

î E. | aftpflicht. Wöhrden, Gffelten >24 i i H "Ie Meyer. L fen H. Jasper. Sonstige ACUvä a il ei _2 706 567/64 handlungen des Sächsishen Landtags, als au< des Deutschen Reichstags. Der unterhaltende Eingetragen für J. Ferd. Nagel Söhne, Ham- | hefonders aber Werkzeuge zur Instandhaltung von " 31519 915 S1 | Theil des „Dresdner _Anzeigers" verfolgt die, Tagesneuigkeiten Dreëdens, des f rin Königre bura, Steinwärder, zufolge Anmeldung vom 24. 10. | Maschinen und Fahrzeugen. Sreibmaschinen, auto- a i; i : [22077] PassivYa. | Sachsen, sowie der nächstgelegenen. Länder; er bietet ferner Besprechungen aller wichtigeren BerjanE rp am 29. 5. 99. Geschäftsbetrieb : Fabrikation von | matishe Verkaufs- und Kontrolapparate und Theile i S A V tj F T R manN Solinger- Einladung zur ordentlichen Generalversamm: | : lungen, vermischte Nachrichten, gee ere Romane, BrdBangen u \. w. und enthält etne besondere, a: Handel t Sea Elfgen, Ce von diefen. Der Anmeldung if eine Beschreibung - | S 4 e o S e Ba rif gu Solingen, lung zum Freitag, deu 30, Juni 1899, | Grundkapital . „f 9 000 000|—- | Theater, der Kunst und Wissenschaft gewidmete Abtheilung. ini Drahtnachrichtes und Sai S E S L t O in M E O 0 Mt eee T n V Ne 00 uen d oa Seit pom Abends S4 Uhr, im Restaurant Gürgen, Michael- | Reservefond. « «ooo 9 1793528|76 | Vermöge der uo in der Nacht dem „Dresdner AReoss zugehenden Dras L »r anderes und Seifen. WaarenverzeiWniß : Par Umerien. Nr, 38 071. L. 2752. Klasse 10, Fteliúng'unb Nétctebnacbgenánnter Waare a e E Umlaufende N BerbinbliGkeiten . 5 12 820 T lae R E auf Lage: auf edem ha laut nto Me terberithte d deténigl Mete nit if 1 Instituts jl Nr. 38 064, T. 1493. Klasse 34, Eingetragen für Moosdorf & Hochhäusler, | yerzeichniß: Schmirgel- Glas- und Flintstein- Lei p Tageéorduung : Täglich fällige Rerbindlickeiten . | © 620 375/66 S die auf den vorherigen Tag lautenden Wetterberichte des Kontgt. eteorologis<en Sn ORPIHEUS Berlin, zufolge Anmeldung vom 1 L 99: am/20. fund SSrulugels, Sa adrid t elften adler Leinen

L d | t o up L Tao Ftändia rälti nete Gewi önigl. Sä. 9 ee s ufolge Anmeldung pom Fdecinri

1) Vorlegung des Revisionsberites, An Kündigungéfrift gebundene emniß, owie die vollständige, sorgfältig geordnet Gewinnliste aller Klassen der K fa 5 99. Ge Háâftsbetrieb: Fabrik für Badeeinrihtungen. } E T A 2) Geschäftäberiht und Richtigsprehung der Verbindlichkeiten n Laudeslotterie bereits am Morgen des der Ziehung folgen Ta der Dresdner Börse notiert L, aISer Qr USS Eingctragen für M. Lintz, Köln a. Rh., Hohen- Waarenverzeichniß: Badeeinrichtyngen. Der Anmel- | Nr. 38 083. U, 327. Klasse 34. Fahresrecnung vom 1, Januar bis 31, Dezember Sonstige Passiva - 626 911/39 In gleicher Weise berichtet der „Dresdner Anzeiger UVvel die an der DreSduer hervor / zollernring 39, zufolge Anmeldung vom 29. 4. 99 am | dung ¡f eine Beschreibung beigefügt. 1898. e531 519 915|5T Kurse, sowie über die bis Abends telegraphis{ eingegangenen Shluß- und Abendkurse der tet is Eingetragen für A. Thiera>, Finsterwalde, | 29. 5. 99. Geichäftebetrieb: Herstellung und Ver- E

Entlastung des Vorstandes. Die weiter begebenen noŸ ntr faligen deutshen ragend|ten BVörsenplätze, wie au über die ie tr 4 der größeren Getreidemän e hta zufolge Anmeldung vom 27. 3. 99 am 29. d. 99. | trieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: | Nr. 38 079. I. 1022. Klasse 25, } Beschlußfassung über den BVerlustbe lei. Wechsel betragen M 1 119 299,74. e ven Ges E N Handel und der Volkswirthsha\t gewidmeten heilung w Geschäftsbetrieb: Seifen- und Parfümeriefabrik. | Fabrräder, sowi deren Bestand- und Zubebörtbeile.

f 1 E oies i J 7 | : Waarenverzeichniß: Seifen und Parfümerien. h BesGlubfaflung ber ubs ung des Geschäftes Der Ankündigungstheil des „Dresdner Anzeigers enthält behördliche Bekanutmahung Ne. 38065, E. 1867. P “Alafe S LOO 38 Ee V F pa E 0 r g | f y

A P S

E

Ersaßwabl von Aufsichtösratbsmitgliedern. S E T t : : x 2 : ; : 3 di G m darunter die amtlihen Zie ungslisten der sämmtlichen ausgeloosten Königl. Sächs. Staats- un 8) Se für den E h. . Stadtschuldscheine, de sämmtlichen bei der Königl. Polizei-Direktion zu Dresden angemeldeten Fremd ; Verkaufsgeuofssenschaft der Damenmäutel- 10) Verschiedene Bekannt- sowie allgemeine, na< feststehenden Abtheilungen geordnete Auzeigen und erfreut sich verm? S eingetragenc Genofseuschaft r 93 500 Stü> umfassenden Auflage des Blattes einer von Jahr zu Jahr zunehmenden Beachtung. H oi é o beschränkter Haftpflicht. machungen. Die Einrückungsgebühr für die se<8mal gespaltene pee beziffert 2 Ti | V Eingetragen für Friedrich Abinger, Berlin, Der Auffichtsrath. [21968] pr Send, Ed dreimal gespaltene dei ne L Abs heilung „-Einge0a50 u A | ‘Q ¡ R ——— 4 gg Eingetragen folge Anmeldung vom 28. eros i h : enuig bere<hnet wird (nur an en Sonn- und Feiertagen [olgen en 1 7h D ngetragen für a GARETTE S —=, S 99, 5, 99. eshäftsbetrieb: Her tellung und F, Benthin, ftellvertr. Vorsizeader Hanseatische Feuer-Versicherungs- Der B ezu gspreis auf den „Dresdner Anzeiger“ betrágt bei den Postanstalten innerhalb des Efficiu e R Dres U ti | t E edi M 0 f an ieb Y, D Ter Wag. l eniß:

aebi ¿ tien 1 S E î Deutschen Reichs Mark 75 Pfenni für das Bierteljahr, 2 Mark 50 Pfeunig für den ¡wer den - A.,, Zwi 48 rich tobatcaes El E Sl E R E i fr bestimmte Tonbezei ß ¿ Gesellschaft in Hamburg. und dritten Monat im WVierteljahre, L Mark 25 Pfennig für den dritten cteliabE zufolge Dg vom |st Scemanded e L gin ci C A O R UAE Det Lee i 21. 2 E M C a Ld R Nr. 38 080. J. 1054, Klasse 26 d.

j Ergebnifse des Preußischen Geschäfts 1898. } ¿y welhen Beträ Oesterreich no< der Stempelzuschl tritt. Außer in Deutschland M 99 99, 5. 99 S) Niederlafung von Prämien-Einnabme E Tbarnt ün A llebhien aen 4. j E go lanfalten lens, t flands und der S A sowie de en Gescbäftöbet An ; 9, Lts

í 309 875,32 î ; i s eit nas: F” ¿ : M f R « P ag R R E Rechtsanwa cin. Bezablte Schäden zuzüglich Schaden- Linder i e des Weltpostvereins Be ellungen auf den „Dresdner Anzeiger laut Zeitung Ug N a Tan, f: E | E fia dep S allainig e 0 | 14 (21964) Bekanntmachung R S E E n 1909 beenenten Biertliahrsbeug ergebenst risadead lte Se Y Rig (A Q A OSCIdOnN |we mm Sem then 6D: zu Der Rechtsanwalt Wolfgans Hercher zu Berlin, Schlusse des Fahres - 168 445 121,— ellungen auf unser Blatt bei dem zunächst gelegenen Postamte zu bewirken, und bemerken, av», Kau- und Schnupf- f Sr 4 A s (0 Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Stärke und Wäsche- Mauerstraße 34 wohnhaft, if am 15. Juni 1899 in Alt den 17. X nt 18 e y endung des „Dreédner Anzeigers“ stets mit den ersten Gil- und Frühzügen erfolgt. tabade, É s # 8 Emgetragen tür Jordan & Timacus, Dreéd N ittel Waarenverzeichniß: Stärke und Glanz- die Lifie der bei dem KönigliWen Faubgerige L gu u e General-Bevollmächtigte Dresden, im Juni 1899. z 24 Cr 0 é 8 ufolge ‘Anmeldung vom 30. 3. 99 am 29 5. 99. stärke für Wäschezw->e Waschblou jür Wäschezwe>e, Berlin gugelene S worden. für das Königreich Preußen. R ctaistkeite; Tui, Mdret-L y E g ‘vaci' L E a _P Ia Beetobetrieb : ® Chokoladene und M Jelimtatea- R asäbe ah Bäche, Seifenpulver Masch: Berlin, den 15. Zuni idt. I Guftav Wandelt. Siwei eschäftsstelle : Neustadt, Hauptstraße : S) É, fabrik. Waarenverzeichniß: Chokoladen, Kakaofabri- | pulver für Haushaltung8gebrauch, S4wammpulver Königliches Landgeri : tir C GtARR gg : ' i E ; Eingetragen für Wilh. Gehre, Eilenburg, zufolge | kate, Zu>er- und Ba>waaren, Thees. Der An- | zum Reinigen der S<wämme. Der Anmeldung ift 1 E ' Anmeldung vom 14. 4. 99 am 29. 5. 99, Ge- meldung ift eine Beschreibung beigefügt. eine Beschreibung beigefügt.