1899 / 143 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: | F E Börsen-Beilage

[21682] Bekanntmachung. | Vorm, 40 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriät } [21643] Konkursverfahren. ra erfolgter Abhaltung ves Schlußtermins bie

Sn ad B eter S loauaan e | Srabuta Wasen, d 8 Bud 1590. [Bente Ban Me Ton d B ‘Swe L 14 a s zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger mberg, 12 Juni 1809 Gerichtafthreiber des Köntgl, mtegeridts, Feen Beséluß vom 8. Mai 1899 bestftigt it, | [21832] S Berlin, Dienstag, den 20. Juni Y Kal ntere) (2E pu M OnEurGverfabr en ne mözen des | Köln, ben 14 Juni 1599, '| ¿Das Konfuroverfahren „über das Vernboen de erin, Bens D e : “E:

prakt. Arztes Jos. Busch zu Gangelt wird nah Königliches Amtsgericht. Abth. 26. Engel Marie Laughorst, geb. Wilkening Amtlich festgestellte Kurse. D o a A E j E A E 1.4.10/1000 u. : Rentenbriefe.

[21666] Konkursverfahren. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur Nr. 19 in L wi : : ( Das Konkursverfahren über das Vermögen des aufgeboben. E [21686] haltung des S a d ansedbe Herliner Börse vom 20. Juni 1899. e e is) 1.7 | RostockterSt.-Anl.34| 1.1.7 (3000—2 Hannoversche . . .|4 |1.4.10/3000—30 Kaufmanus Urban Wichmann zu Berlin, | Geilenkirchen, den 14. Juni 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Stadthagen, den 15. Juni 1899. , 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 #, 1 bsterr. Gold 7E S ZL “110130 i 2 2 e M do. 13H vers./3000—30 Gräfestr. 2, ift infolge Schlußvertheilung nah Abk- f Königliches Amtsgericht. Max Bühler, Väckermeifter hier, wurde durch Fürstliches Amtsgericht. IIT. o. 2 a A an. Bere: D e ea E S at Ba: Dresdner do, 1893/8L| 4 Hefsen-Nafsau . .4 |1.4,10/3000—30 haltung! des Schlußtermins aufgehoben worden. Stein. Beschluß des K. Amtsgerihts hier von heute nach Krovv. M9 1,70 e 1 Mark Banco = 1,50 e 1 skand. Krone = 1,126 Düffeldorfer do.76|34 R do. cR 134] versch./3000—30 |—,— Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 101,40G do. do. 132! versch.13000—30 |—,—

Berlin, den 14. Juni 1899. i sdrubel = 3,20 = = | p I Abbaltung des S{hloußtermins und Vollzug der R LE SEEEe e L O m giuee Sterling = 29,40 s do. do. 1888/3 do. | E Lauenburger . . 14 | 1.1.7 13000—30 |—,— +10 / PommeriSe . . 4 | 14.10/3000—30 |101,60G

Wegel, Gerichtéschreiber [21703] Konkursverfahren. S&@lufvertheilung aufgehoben. 2 D | ae A 7 des Königlichen Ämtsgerichts 1. Abth. 84. Ju dem Konkursverfahren über das Vermögen der SeuDaA Ci), ben 16. Juni 1899. [21068] on eaen, Wechsel. bd 0d, 1200S P L S S werinSt.4.87 É Firma Gebrüder Schmitz in Geldern ift zur Ab- K. Amtsgerichts\reiberei. Cet Iloea G igen, De B Bermögen des Amfterdani,Rott.| 100 fl. |8 T 168,10 bz Duisb.do 82,85,89 34 1.L. Do, do, 1895/34 L. “bte [21675] Koukursverfahren. nabme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- El ROED Hugo Haute und dessen Ehefrau do. 100 fl. |(2M.|167,0 G Lo O e ; ets x S S (SFLa10 ; 134! versh./3000—30 196 80G Das Konkursverfabren über das Vermögen des | hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeich- | [21679] Konkursverfahren. Oderste. 20 Grothe, beide zu Stettin, Gr, Brüffel u.Antrop.| 100 Frs. | T.181,006 B Elberf St.-ObL 3b) 1.1L , Stetiine d Es R 14 |1.4.10/3000—30 |101,40G Kohleuhändlers Alfred Schall zu Berlin, | niß der bei der Vertheilung zu berücksihtigenden For- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | S1 h 18/20, wird nach Msoigios Abhaltung des do. 0. | 100 Frs. 2M.|—,— Gle va Ba bs: V 4 Titt.O aLl : 34 versh.13000—30 197,00G Kirchstr. 20, in Firma Th. Lukatis daselbst, Alt- | derunaen der Schlußtermin auf Dienstag, den | Kaufmanns Bernhard Arousohn zu Lauten- S Sus L Sr u aufgehoben. Sfandin. Pläye .| 100 Kr. 11215G Sre do. IVV.3UL T A 99 Tátt P.132 14 |1.4.10/3000—30 |101,40G Moabit 139 b. und Haidestr. 35—37, ist infolge 11. Juli 1899, Vormittags 9: Uhr, vor dem burg Wpr. if zur Prüfung der naGhträgli® an- “on li O 1899, : Kopenhagen , . - : 112,30 bz do. do. 1898134] 1.1. 200 Strals d.St.-A. do, « »_« 134] vers./3000—30 /96,90G Eures na Abhaltung des Schluß- Königlichen eig! tatlar hierselbst im Sizungsfaale gemeideten Forderungen Ls auf den 30, Juni nigliches Amtsgericht. Abtheilung 3. E E 3 e E erisbg.St.-A. 9731| 1.1.7 |: Teltower Kr.-Anl. P u, MEIEN r 74 3000—30 E termins aufgehoben worden. es Rathhauses bestimmt. , Vormittags 10 Uhr, vor dem König- E G o 420,295 St.- 21 14. i “Anl.31 o. do, [34] vecsh./3000—30 96,9 Berliu, den 14. Juni 1899. Geldern, den 15. Juni 1899. lien Amisgerichte hier anberaumt. s [21659] Konkursverfahren. Lifsab. u. Oporto raue rei E 94/3 T : L S Eo D 14 | 1.4.10/3000—30 |101,4€G Weinmann, Gerichts\{reiber Königliches Amtsgericht. IT. Lautenburg, den 15. Juni 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen der do. De Gr.LiGterf Ldg.A. 3 V E Weimarer St.-A.|31 4 |1.4.10/3000—30 101,40G des Königlichen Amtegerichts 1. Abtheilung 82. Königliches Amtsgericht. Wittwe Johann Bolten zu Viersen wird na Madrid u. Barc. ¡ftrower St.-A.|31| 1.1. | f „A. T1: do. - « : 3H vers I [21634] Konkursverfahren. «winn: Mitte E L Salnhiermins ierdur do. Set 0 189730 LL E S SaR E Sálsw.- Holftein./4 | 1.4.1013000 "20 [aLLTS [21665] Konkursverfahren In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [21698] Konkursverfahren. aufaehoben. Pala -StA S6 3. HZ 7 R Weitvr Prov.Anl 4 dias do. 34] versch.13000—80 197,00G Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kürschnermeisters Paul Straube hier, i zur | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Viersen, den 9. Juni 1899. ho Ha 1892 31! 11. 0 : Wiesbad Sit. Anl. [35 “dische Eisb.-A.135 L od Kautshukftempelfabrikanten E. Thieme zu Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur | Kaufmanus Victor Lehmann in Widminnen Königlichés Amtsgericht. eln do. 1898/34] 1.7 |: do, do, 1896 Lo Anl 18921, 94 U LS 1912000 200 i Berlin, Ritterstr. 10 (Firma Mäurer «& Thieme) Erhebung von Ginwendungen gegen das SWluß- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins f BRDC e F S T S Prov.M.S..13 | .10/5000— do. do. 1898/3 e Va 96 (5 128 3000— 200 : ift infolge Schlußvertheilung nah Abhaltun des verzeiniß der bei der Vertheilung zu berücksich- hierdurch aufgehoben. [21638] Konkursverfahren. bo G. VIIL.. 3] L& Wiitener do 1882 Bav. St.GisbAnl.|34! 1.2.8 /10000-200/96. 50 Schlußtermins aufgehoben Voében g tigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der | Löten, den 13. Juni 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen des I 134 5, 196.00et. bz G Wormser do. 1899/4 B e O z 1: E Berlin, den 15. Juni 1899 j Gläubiger über die niht verwertbbaren Vermögens8- Königliches Amtsgericht. Uhrmachers Robert Raft in Zeit wird nah do. St „A. 1895 1 - Ra j do. Lde e tent 34 16. 2 2000 200 eite Ses ert T Ab fd der S e, vor dem Kdniglihen | [21718] Beschluß erfolgter Abbaltung des Shlußtermins hierdurh | deth. pz Lim, SY. 3 | 1.4.10 5000200 —--- , Serl i r, vor dem Königlichen | [217 uß, aufaeboben. : : i des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr 59, bestimmt. Das Konkureverfahren über das Vermögen des Zeitz, den 10. Juni 1899. x 0. 100 Frs. Görlitz, den 16. Juni 1899. Kaufmanns Selmar Freyer, in Firma S, Freyer, Königliches Amtsgericht. s 100 Lire [21667] Konkursverfghren. Kluge, Ober-Sekretär, in Lyck wird, nachdem der in dem Vergleichstermine Rittler. «Do. q IOV LUE, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | vom 29. Mai 18899 angenommene Zwanagsperaleih —— Si. Petersburg L Kaufmanns Karl Kagzenstein in Berlin, | R FISERCE E E E dur rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage | [21696] Bekanntmachung. do. l T Naunvnstr. 61, if infolge eines von dem Gemein- [21694] __ Beschluß. __ | beftätigt ist, bierdurch aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Warschau . S.8 L.1215,60bG| S do, do, 9834| 1.1,7 | G do, , neue . 7 |3000—150/86,70 bz 0. e]3 s{uldner gemahten Vorschlags zu einerz Zwangs- Der Konkurs über das Vermögen des Bäckers | Ly, den 13. Juni 1899. Kaufmanns Stanislaus von Arndt, in Firma Geld -: Sorien, Bauknoteu und Kupous. | Kölner do. 94 i 2anck\chftl. Zentral /10000-150|—.—- ¿ad [34] Li vergleihe Vergleichstermin auf den 12, Juli 1899, | Peter Camen zu Friedrichsdorf ist nah rechts- Königliches Amtsgeridt. Abthl. 3. St. Arudt in Zuin, wird zur Beschlußfaffung über Münz-Duk |=# |—,— Belg. Noten [81,05 b: B do. do. 96 do. do |5000—150/97,10bz Gr.Hes.StA.B/n 351 1—,— Ea a vor Den S glas T A U Hivangsvergtes O ees der [2134] Sis L Ce None dperwa lte, das Geschäft des aad-uk Tae Eng A L 10h do. do. 98: bo. do. 5000— 150/86 99 bz do. do. 9611.13 |1. 200|—,— i es Friedr aße 13, 9o eendet und daher ausgehoben. 3 onkursverfahren. emeinshuldners i if overgs. pSt. 20, rz. Bîn. 81,19 bztl. ita ü Nur- u 23000—150|—,— Ou D 3 200/85, ügel B., part., Zimmer Nr. 27, anberaumt. '] Gütersloh, den 16. Juni 1899, Das Konkursverfahren es Vermögen des | 8072,33 # zu échuittes, n E ie N tüde —,— y boi. Foten Î 188106 s r R E: O U 99/50 bz 4 n Bal l ALUS Berlin, den 15. Juni 1899. Königlies Amtsgericht. BVBäckermeifters Johann Philipp Hedderich in | auf den 30. Juni 1899, Vormittaas 9 Uhr, 8 Guld.- Stck.—,— talien. Noten (75,00 bufl.f | do, 1893 IV|i do, E 3000-—150|--,—- Hambrg.St.-Nnt. 3j] 1.2.8 [2000 1—,— Ls ki et S L Abtheilun ga 1 (21699) ai Mainz E nas erfolgter Abbaltung des Schluß- i das Fimcie Amtsgericht bierselbst, Zimmer G S N aa O Ao A 4 Oftpreußishe. .. 3000-—75 [95,75 bz do. St.-Anl.86 3 | 1.,5.11/5000—500/85,50G g Sge . 1 . d ermin erdurch aufsgeyober. r. 8, dberusen. nmpertal S. —,— eit. Din.y .70bz . do. G j 00— 209 -— D. E 100186,‘ do. ort.87 3¿! 1.5.1115000—500]—,— E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Mainz, den 13. Juni 1899. Znin, den 16. Juni 1899. do, pr. 500 g f.|—,— do. 1000f/169,60bz L 3 M | Pommershe . e I NTaoR i Cer 913i! 1.4.10 37,60bzG [21668] Koukursverfahren Väders Karl Oswald Löffler in_ Eulendorf Großberzoglides Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. do, neue . . . -116,21bz [Rufs.do.p.100R/216,10bz | Liegniß do, 1892 2000—200 D ae 6 3000—-75 186,50G do. do. 9338| 1.1.7 |5000—500|—,— In dem Konkursverfabren iber das Vermögen des Beira nieorden E G) Sd Auer, Not E i561 G [Sbwei, Not T 1 f Sudgeh. Aas i 5 do, Land.-Kr. 3000—T5 |—,— do, do. 973 |1.5.12'5000—500/85,75bz Kaufmanns Georg Witte zu Berlin, Dorothbeen- i BerossenTiit: L 7e mer. Not. gr./4,175 bz G |Schwetz, Ftokten 09 f | Lübecker do, 1895 2000—500|—,- do. do. 3000—7% |—,— do, do. 993}! 1.6.12 —,— ftraße 27, ist e A aabnne bs Séluß- Hainichen, den 16. Juni 1899. Heuba h, H.-Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Tarif- I; Bekanntmachungen do. kleine|—,— Rufs.Zollkupons|324,80G | Magdb. do. 91,1V /5C00—1009/95,75 bz FL.f. | bo, neulandsck{@. 3000—100]97,00 bz Lüb. Staats-A. S 3 | 1.2. —,— rechnung des Verwalters und zur Erhebung von K Ageris, / S d v do. Cp. ¿. N.Y.|—,— do. fleine/324,306) | Maïnzer do. 91: /2000—200|—,—- do, dg; 3900--100/86,90G do. do. 993} 117 95,60B E werdungen gegen das Schlußverzeichniß der bei r. _Mansgler, Aff. e E Ela cecalani vén er deutschen Eisenbahnen. Di. R&s.-) ano ree Mad Pader E do, 58 1000-200 —_ Pofensee S71-X 3000-—-200/102,20 bz Medckl.Gisb.S#. 35 1.1.7 |13000—600 97,75B 219521 R@s.-Anl. kv./34{| 1.4.10/5000—200|99,00G o, 0. 94 2000—200|—,— bo, oon [ 2000—1001—,— d3, Ser, O, [2000—100|— do. A 12000—100]—,—- do. ¿Bi

der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen z 5000—200]96 20G do. kons. Anl.85 34 1.1.7 |3000—100|—,— g erüdsich F gen f [91631] Konkursverfahren. Gaftwirths Johann Sitter „zum Karpfen- Sächsish-Shweizerischer Güterverkehr do: bo. 34 vers. /5000—200|99,20 bz Mannh. do. 1888 1000—300]|—,— Ste —_—,— de,

5000—200]/96,10 v1 do. do. 90-3434! 1.4.10 3000—100|—,- 5000-—200]86,40G Sachs.-Alt. Lb.Dsd. Ii reri.5000—10C 100,00G 5000—200]86,40G Sä}. St.-Anl.59 34 1.1.7 1500—75 I—,— 3000—-75 |—,— Säch}. St.-Rent. 3 | vers. 5000—500/86,00bzG t —,— be. Tandsafil.|t —,— Slej. alilandîch./3# ris Pey do do, l | 200195,10B d, lands. neue 3 ,

3

P p pi J]

p

L

Warschau 4

dro [ib (jb, bek jd. jb A) I I 0D 2:

id 5.

etersb. u. e fe e t t e

4t.

P

Berlin 44. (Lombard 5} )

Mabr

ZE Î

Ed En E

R Paris 3. St. l, 5. Schwetz

wr V wr pn prt jmd I ja fark jen pre rend Jrr prb Jen derk dreh P

e . . P ck

Kopenhagen d#.

pt pu (M

Hildesh, do. 89 3 1.7 (4 X—,— Sri im. Sh. 3 | 1.4.10/5000—200| —,--- do, do. 134 l Erezer 1887 . , 3k) 1.2.8 (5000—500{— ,— La do. 97134 y Berliner 1.1.7 13000—150[119,50B o. 1383 .. .138 15000—500\-—,—

nowrazlaw do. |3{| 1.4.10 200|—;— do, L,4,7 13000—300/111,00G “Tae 134 5000—500—,— Sarlsruber do. 86/3 | 1.5.11! - do. 1.1.7 13000—150/109,00 bz 134 1/5000—500—,—

do. do, 89/3 | 1,959.11 I, do, ADES 1,7 13000—150]1090,70bz ¡34h LS. Kieler do. 89 4 r O —, s, neue . 3000—150]97,80G 13 | 1.4

D 02 BY 00 L 02

London 3.

talien. P

r

O D D N

S E F

s F

d be ps P j 00 00 00 O

2 N

500/95,00bzG 96,10bzB

Banuk-Diskounto. Amsterd. 24.

5 O5 1 gr C

3rüssel 4.

V

Wien 44. Norweg. Pl. 6.

S wit

O 00 9 1

o O L

Ï

or

y-

* . * . g é P] d p 6) ber Prt ri O O E _—_ p—A S ad

Fi fri jt jur jd Prt I i A OO0O0OE0S O0 T E T5 Ga0 1Þn. C3 93 C55 C5 Fr C «1 wr T Ed Crd Dee dund furt Jd J I F AY U 2} h mj v3 D t

a ckA O E

Q S: di . . - . . . - . . arer

Qu I M

- . « 2 3 I I X A

J bt O O

J S: O A

2 F

der S(hlúßitermin auf den 7. Juli 1899, D : - L - i f 12 : a T4 -} Vas Konkursverfahren über das Vermögen des | weiher“ hier, wird, nahdem der în dem Vergleichs do. do. 3 | ver!./5000—200]89,40b do. do. 1897 E An gor dew Bee E Schuhmachers und Händlers Heinrich Johann | termine vom 18. Mai 1899 angenommene Ae r b aao E A S Saa bo. ult S 1 89'30G do. do, 1898 ügel B., part., Zimmer Nx. 27, bestimmt s | Chriftian Wemmel wird nach erfolgter Abhaltung | vergleich dur rehtéfräftigen Beschluß vom 18, Mai Schweizerischen Güte brefeh aber L en Sädsisdhe Preuß. Kons. À. kv.|34| versh.|5000—150 98 75 bz Mindener do... ' è des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. 1899 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. (N. 2/99.) | Heft Tis 1. Au auit 18395 E do. do. do. J 1.4.10/5000—150]99,20 dz Mühl. Rhr. do. j 1 189

G5 I I C5 I rom

4

e . O D A ED G0 R Pie Pank fun Preis pre faneh Prers pre perurk Gta però furt aren pack puenk pred Pms J @ ® - S . , - «

Ca Me. Ca C15 Ca C33 fs CAD Cal CAO I Ca GAS

v

u &- 5 I _-- mens das ras rem Gt Pet parat per ertb Gams quan pri pra

[5000-75 186,00B do. do. la, ïa, Tia, Ti, | |3000—60 |—-,— Tul, Ila, ALITI . 34) vers./2000—7% |96,10bi 13000—-60 |—,— do. H LET | 36,10 bz 3000—-150|—,— do. do.Pfdb.Gl.iTa|4 | versh.|15l O u.3001—,— |3000—150|—,— do. do. Cl. la, Ser.| | | 7 15000---100/96,50 bz in-Xa, Xl-Xl1, LIO-LT)) | | ? 13000-—100|-—-,— u. Ah, B0U u, 5H 34 versch./2000—79 96,10 bz / ladhie do. do. Lit, A.|3 |/5000-—-100]86 50G ov. do,Pdb.AB u. I 34] 1.4.10/2000—100]96,10 by 3.196,00 bz G do, bo, Lit, 0./37| 1.1.7 |5000-——100]96,90 bs ¡do X13 14,7 | [06,10 496,90 bz G do: do. Lit. C.14 | 1.1.7 |3000—-100]- ;-- do. do. Grd. ILB u. 1B/34| /2000—100/96,10bz 2001 o, do. Lät. C./3 {7 |5000—100/86,50G Schw.-Kud. Sch. /34| 7 |/5000—100|—, 200199,900G o. do. Lät. D./3#} 1.1. |5000—100196,90 bi MWeimar Sculdv./3{| 1.5.11 3000u1000|—,- 1,7 13000-——100/24,90 bz », do, Lit. D.|4 | 1,1.7 |5000—100—,— do. do. fkonv./34| 1.5.11/3000u1000] —, 1/200 0—,- do, bo. Lit, D.|3 | 1. |5000—100/86,5CG Württmb, 81—83|4 | vers{.|2000—200|- A, S lsro.Hlft.L,Ke.| L,1,7 [5000-—200 06,50C E E E E R J 1968 20G J o. E ü [34 ; O 200 En G An8b.-Gunz. 7fl.L. EEA p. St?| 12 196/20G bo, do. (3 | 11,7 [5000—200|—,— Augoburger 1e Pp: Std 12 Das Kon?urtverfahren über das Vermögen des In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Christoph Müller hier Bromberg do. 9513 Di L 131 LL7 |5000—10 e Weitsslishe 17 |5000— 100/103 30bz ad.Pr. Anl. v, 67 | 1.2.8 | 300 Klempuermeisters Heiurih Heyuer in Caffel | Shlofsermeifters Georg Krull zu Hannover | wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens Zum Ausnah Verband, : CaFeler S 68/871: F 200l— do.St.-Anl.L.u.IL.|34| 1.1.7 [500 “4 A "S LLS [5000--100]96,75B Bayer, Präm--A)t 18. 300 wird nah erfolgter Abhaltung des S@hlußtermins ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten For- | entsprechende Masse nit rorhanden ist. Zur Ab- S eilt An metarif für Steinkohlen t Je Charltb.St. A. 89/1 | 1,4. 9 uis R O: \ ¡L E DG, 1311,17 |5000—200]87,00G Sonn Sh (31|1.4:10 E hiermit aufgehoben. derungen Termin auf Freitag, den 14, Juli | nahme der Séhlußrechnung iff Termin auf den 1897 in euts E il De vom 10. Oktober ; 18351311 1.1.7 !: 96'50G n St-A.9214| 1,4.10/2000—2N]-—,— do LL Folgel34| 1.1.7 |5000—200]96,75B BAh: Rd.Pr.SA. 31) 1-27 N Caffel, den 15. Juni 1899. 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | 13, Juli d. J-- Vormittags 11 Uhr, an Ge- | j E, ültigkeit vom 1. Juli [. Js. der 96,50G enba. 3.13 | 12,8 150 d t * T7 Folgel3 | 1.1.7 |[5000—200/87,00G raa her Zofe.) 1 | N Königliches Amtsgericht. Abtb. I. lichen Amtsgerichte bier, Zimmer Nr. 126, anberaumt. | ribtéftelle, Zimmer Nr. 2, anberaumt. F c htsà ag asdienen, Derselbe enthält ermägtze Öl e do. 134 1.1.7 |2400—200—,— /5000—20C|26,20B | Mei ee e 1 Sil: 19 i: Hannover, den 15. Juri 1899. Nordhauseuæ@den 16. Juni 1899, bete li E G4 fhaulen Loxd und kann von den Wi T | . 195,70B Rheinprov. Oblig.| —,— l 9, 134] 1.1.7 |5000—200]26.10G Oldenburg: Loose [8 E 190 |130,50b1 [21689] _ Konkursverfahren. _ Königlichen Amtégericht. 4 A. Königliches Amtsgericht. Abth. 2. e S E LRIO Beide von unserem Güter Coblenz. St.-A.86|34| 1.1.7 | —,— do. V.VIL / 0197.00G Lf. | to. do: IL/34| 1.1.7 (5000-20008 SOS Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. Stck| 18 -— Die Konkursverfahren über das Vermögen —— “DeutdatE unentgeltlich bezogen werden. do. do. 1898/34| 1.1.7 |(5000—200|—,— do. 1. I-L) 97 1064G , | do, neulnds(.11./34| 1.1.7 5000-6 N, N TTUE ¡20 BIE / 1) des Strumpfwaarenfabrikauten Gruft | [2200 D N [21716] Bekanntmachung. nldziihe, ben 1, Zun LBE i Cottbus, St.-X,89 3] 1.4.10/5000—100/94,75 bz do, iLLLu.IN.3 | LL7 |5000—200|89,25G do, ritts, L|8 | 1.1.7 |5000—200/86,20b1 Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, Bruno Beckert in Gelenau, früher in Eiben- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen der amens der betheiligten Verwaltungen : do. do, 96/3 | 1.4.10/5000—100]—,— do. XVIIL34| 1.1.7 |3000—300/95,00G o, do, IL|8 | L1,7 |5000-—200126 20 bz : End 1000 200 berg, alleinigen Inhabers der Firma „F. W. Hotelbefizers Otto Rolle von hier fteht die | Meta Louise, Robert August Conrad, Bertha Gr. General-Direktiou Crefelder do. . 134] versh./5000—200]—,— do. LLut.1505/34 Eo reulnd|.I1.|2 | 1.1.7 1590080 186,20 Þ1 D-.Oftafr. Z.-O.|ò | 1.1.7 [1000—200|—,— | in Eibeuberg, : Shlußvertßeilung_ bevor. Theilungêmafse 889 „« | Auguste Charlotte, Friedrich August Ludwig der Bad, Staatseisenbahnen. ' R 00 £ 105 50b3 Jtal. ffr.Hyp.O.i.K, 1.4, fr. Z.| 200—250 Lire 9 2) des Glasermeisters Hermann Richard Beyer | 25 4. Zu berücsihtigende Forderungen 12705 4 | Geschwister Gosewisch in Hall-Rellingen ist | [91953] Ausnahmetarif für S Ausländische Fonds. geren 100 u, 50 8 [106,00G E „1-1 fr in Chemnis 45 A. Die tevorrechtizten Forderungen sind | dur rechtskräftigen Beschluß des Königlichen Land- usnahmetarif für Steiufalz. k : j; z B Aa eue E E 28 840b do stfr. Nat.-Bk.-Pfdb. 4 | 1.4. 1) Im Mitteldeutschen Privatbahnverkehr Argentinische Golz-Änl.% | 1.1.7 | 1000—500 Pes. 185,50B 6. do. 18965 | 500-2 98,40 bz | | do. do. fleine!5 T4 \ ì do. do, do. 4t 14, «le

wr

1.4.19/5000—100}89,30 bz do, dds,

do, do. do. 89,3C0G München do.86-88

Berlin, den 16. Juni 1899. Amtéêgeri

D E tsgeriht Hamburg, den 17. Juni 1899, Mülhausen, den 15. Juni 1899 ; ;

Wezel, Gerichtsschreiber PS B ; Da: Ln L S dger die durch die Vek T ;

E Ó i E laub j : et ie Bekanntmachungen vom 27. November [t. Juni des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84. | Viedt, Geri@télSrelbezgehülse, als Gerichtsschreiber. as Kaiserliche Amtsgericht. 1895, 27. Februar und 25. September 18%, do. do, ull. Zun!

2 F 0h 4

s —.

31. August und vom 5. November 1897 und 4. Zul do Se S N 933) Le | 199,0G d L

è

[21647] Konkursverfahren. 1898 cingefü 3; ; A j |

[21663] Konkursverfahren. [21632] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des B 8 eingeführten Fracbtsäge, welche inhaltlih unferc Meere A G78 30 E Ba 2 M.ESladbaer do. BekanntmaGung vom 12. Mai d. I. Ende Jur ! i lig Münster do. 1897

2

r ck N Î A |5000-—75 197,25 bz do.Ldw.Crd. 1,1 4 | vers./2000—100|—,— do. do. do. |4

s So

+- #- N j ft Ct U E N js ft fo 6S 4

Nach itehender Beschluß: Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Nikodem Woda in Nakel Z : t : ip E o do. 1894/34 1.4.1056 S Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Herrengarderobenmachers Friedrich Christian | ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten "s Ier N He C Os bis auf weitere Apelda St-Anl 3) e —-,—— Nürnb. do. 11. 96 Schlachtermcifters Albert Dietrich hieselbst | Bunge, în Firma F. C. Bunge, wird, nachdem | Vorschlags zu einem Zwangs8vergleihe Vergleichs- woe tbeils E äßig E tbeils des neuen Tari! Augsb. do. v. 1889/3; 1.4. is Rie do, I6— 97 wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | der in dem Vergleichstermine vom 30. Mai 1899 | termin auf den 10. Juli 1899, Vormittags | Nerkehrsbe\ch aiow igungen, Vos Erhöhungen urd do. do. v. 1897/34 17 50 290i do, 1889S. 11. 98 Hierdurch aufgehoben. : angenommene Zwangsvergleich durch rechtéfräftigen | D Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, | eondere B R ZNE verbunden sein werden, ersol! Baden-Bad. do.9-|3| 4 i: 97,00G do. I. -1898 Vraunschwmeig, den 13. Juni 1899. Beschluß vom selben Tage bestätigt ift, hierdurch | anberaumt. Buen ann 7 Fu 1899 Barmer St.-A:.l.|3i ¡ Ls Offenburger do, 95 Herzoglihes Amtsgericht. VIIT. aufgeboben. t E g Nakcl, den 14. Juni 1899. Königliche M L Direkti Berl. Stadt-Ob!.|3:| 1.4.10/5000—75 197,90G b Do : ( __ (gez.) Boffe. Amtsgericht Hamburg, den 17. Juni 1899. i von Miaskowski, E SiDrisc ens - d reftiou do. 1876—92|35| verf 97,60 bz Oftpreuß. Prv.-O.| wird damit veröffentlicht. É i 2 / : Zur Beglaubigung: L, Gerihhts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. n R Staatseisenbahuen, Boùûner St.-Ank.|3 |1. E Pforzheim St.-A. Der Gerichtsschreiber: W. Sa ck, Sekretär. Viedt, Gerichisschreibergebilfe, als Gerichtsschreiber. namens der betheiligten Verwaltungen. Borh.Rummelsb.|34| 1.4.10) i 94,90G A

1 DE22 G D H RIPRM, [21699] Bekanntmachung. [21955] Breslau St.-A.80|4:| 1.4,10/5 200|—,—

21697 Konkursverfahren. 21715 Konkurêverfahren. f tb Be A Z 9. 91 5 200l— [ ] rfah [ ] fah Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Südwesideutsch-Schweizerischer Eisenbahr- do. do. 91/34! 1.1. 0OI—,— J

200|—,— do. los. Lät. A |8

O ,— do, do, Lák, A.|s

gl, Joie Pren pl Punais pes lame pes Jed

C

Dp Day T9 C3 C3 S Do I I V U G3 I I U U O

wr F wt d G E E O A - E E M EPE L T Ga T E:

U U O5 O5 I wr

wte Or

r L Ï _—— _ _— o 5000 —500 Lire G. |—,— 10 500 Lire P. —,— Tr 11.7 | 20000—10000 Fr. 194 80bz 4500450 M - do. do. Fleine|4 | 1.1.7 | 4000—100 Fr. 194,80bz i -, do, do. pr. ult. Juni] f, PIE 94,90a,80bz 2000—200 Kr. do. d0 aeue|á | 1.1, 20000--100 Fr. 194,00 bz 2000—20 Kr, _ do. amort. 52/9 ITL, TV.|4 500 Lire P. —,— 2000-50 Kr. ¿ Fütl, Kred.-V.-Dbl, ¿2 O 5000—100 Kr. r 100 fl do. do. V0 5000—100 r. |—-,— 1600—106 L _— Karlsbader Stabi - Anl,/4 1500--—-500 M 100,25 bz G 1000—20 £ --,— Kopenhagener 990. 3t 1800, 900, 300 6 95,20 bz Bll.f. i009 w 500 L do do. 1892/6 2250, 900, 450 M I|—,—-

E Ll 1.Á.

Fei a 1 ©

werden auf zeboben, nahdem tie in den Vergleichs- bezaklt erichts Altona vom 18, Mai 1899 auf ] 5, 50B _ : o. 1896 98 terminen vom 25. Mai 1899 angenommenen Zwangs- Hirschberg, den 17. Juni 1899. L Ra fgchoben | treten in Kraft: A L l b [1.14047 200 Pes, 6,60 bz ® p r Zun Î g 33'20B orf, | do. Rente alte (20°%/4 St. vergleihe dur die rechtskräftigen Beschlüfe vom Louis Schult, Konfurs-Massen-Verwalter. Pinneberg, den 17. Zuni 1899, a, am 1. Jali d. J. neue bezw. ermäßigte Aué- do, do. innere\4 | 1,3, 209 u. 100 L 73,298 E R ce 43 -—- 3,2 2rf. . Re (209/59 gleichen Tage beftätigt worden sind. L Königliches Amtsgericht. nahmefrahtsäge von Station Thiede nah ver do. T0. 3, 20 L 73,25G Christiania Stadt - Aut-is Chemnis, den 17. Juni 1899, [21639] Konkursverfahren. reit Ra Sten schiedenen Stationen der Direktionsbezirke Glhberfeld, do. äußere von 88 4,10 1000 £ C A Dänische SLAnl. 1 î Königliches Amtsgericht. Abib. B. Das Konkursverfahren über das Vermögen des {21092] Bekanntmachung. Essen, Frankfurt a. M., Köln und Mainz; eit 21, do. s, 44 500 £ 74,80B mrr T Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Meggers und Wirths Sixtus Dosenbach zu In dem Konkuréverfahren über das Vermögen der b. am 9. August d. Is. an Stelle der zur A do. do, 6 100 £2 74,80 DIE: Bokke var O Attuar Reger Hliningen wirs nach erfoletez Abhaltung des Scluß- | Walthäuser Gonserven and eel pausen (ol beflebenden erhöhte Aufaabuefradhisäbe ey 9nd do air M f 50 | Din Beur Leo termins hierdurch aufgehoben. Act. Ges. vorm. E, Voigt zu Wall s d Koblenz, Moselv,, RKooteni, a t Î } AOTI Se E S E l (21648) Koukuréêverfahren. Hüningen, den 14. Juni 1899. Lis Sl eveitbeilung E 7 n E Weißenthurm. j : a azleltalocEe i.K.20.9.95|- 100 Lire 25,10G Gewtilde Mathe gar In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaiserliches Amtsgerict. sind 4710 M 26 - bevorrechtigte und 66 020 4 12 2 Ferner fommen am 1. Juli d. I. im Me O Kant.-Anl. «48 1d, 500 Fr. —,— do priv. Anl. Y | Scchuhmachermeisters W. Marunowéki in (gez.) Dr. Tididck. nicht bevorrechtigte Forterungen. Der verfügbare deutsch-Rechtsrheiuischen und 1m Mitteldeu! osnishe Landes - Anl. 2, 10090—200 Kr. L L O any Y 00 m. 40 4 Lifsab, St-Anl. 86 L. T1. 2000 4 69,75 bz G Dt.-Kroue ift zur Abnabme der Schlußrechnung Zur Beglaubigung: Mafssebestand beträgt 11936 4 56 A. Linksrheinischen Güterverkehr ermäßigte Au do. do, 1898 Á. tat is 100,00 bz G d9, O N 190 V, n! E BO 6:4 400 M 69 76 bzG des Verwalters Schlußtermin auf den S. Juli Der Amtsgerichts-Sekretär (L. 8) Lischer. Saugerhausev, den 15. Juni 1899 nahmefrachtsäge von Station Wendessen nad Bozen u.Mer.St.-A.18974 | 1,9. 2000—300 #& F|----- do. do. br. uil. J: ¿v Fe O A 000—20 £ N Luremb.Staaté-Anl. v. 82/4 1000—-100 M —,— 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- E ai dh W. F Wolter Konkursverwalter verschiedenen Stationen der Direktionsbtezirke Elber- Bukarester St.-A. v. 1884/4 y 2000—400 M4 98,25 bz G do. Daïra San.-Aal.|4 ß. 4. 10 1 pes ¿ Mailänder Loose 4&6 Ure vil lien Amtégeridte hierselbft, Zimmer Nr. 3 [21649] Konkursverfahren. R 1 7 feld und Köln zur Einführung. M do, fkleine H. 400 98,25 bz G Finnländ.Pyp.-Ver.-Anl. 4 [15.3.9 oe 4 ; 4 a rab Ae 13/40G immt. : ; 5 ' “Das Konkursverfahren über das Vermögen des [21673] Ueber die Höhe dieser Säße ift bei den betheiligten b. 1888 Tony, Dns 2000-400 & 197,50bz S E fund, Dyp.-Anl. h: L E R U Mexikaetihe Anleihe . [6 1000-500 £ [100,90bz Dt.-Krone, den 15. Juni 1899. Kolonialwaarenhändlers Clemens Lamping | Das Korkursverfahren über das Vermögen deu Abfertigungéstellen das Nähere zu erfahren. do. fkleine/4;| 1.6. 400 v7 os W E aal —[p.Síîc C Me E E E 100 L 100,50 bz Feschner, ¡u Köln wird nah erfolgt-r Abhaltung des Shluß- | offenen Handelsgesellschaft Vornscheinu. Pabst Magdeburg, den 16, Juni 1899. L do, v. 1895/44) 1.3, 4050 3s E G S e Rible "s 1:5100aN Sit 15 Fr A i 20 £ 100,75 ba Geri&tsschreiber des Königlichen AmtsgeriWts. Mrs E aufoeb Loo p Barchfeld a. W. wird eingestellt, weil keine gle Rhe Ee en Berwaltungen O B Bleie d, 405 t O E S f Ln t aof e ihela 1.5.11] e R T ? Wal vr. ult. Sni A LCeA is E öln, den 13, Junt 1599. einea Kosten entsprechende Masse vorhanden ift. N Budc y h 8 i P ; r iinat nl. 97 90G ¿ 000-50: 5 p önigli i ; Mai apefter Stadt - Anl. d, 10000—200 Kr. }97,10G Galiz. Propinatton£-An3 S HogsurMweriapras Königliches Amtsgericht. Abth. 26. Schmalkalden, den 6. Dai 1828. [21954] do, Hauptstädt. Spark. 4 | 15, 10000200 Ær. [95 00bz FMl.f. | Genua-Loose « .

© O De

pi pi j * b 4 p A

E U i A

orr

O11] 21 L

Bn i i

ou

wr-

bd prd dd ed

Q O fen CAS jen pre ert pat bd dend

P Is E I

R == i]

E E S5 Us O do Os E I

=@A@-

S Lp. M u E S

No fl. 139 90bz G P 100 £ 100,50 bz B i ) Lire 39 90 « 90, ) [LL%, ea onkursverf iter das Vermòg iali i u I : Ee E S ¿doi LULI, 90 £ 100,75 bz B Font lers Wilhelm Noack in Frank, [21642] Koukurêverfahren. Abniglihes Agen. Ad f Die Station Rädniß unseres Bezirks wird m Buen. old-Anl. 88 6,1: 1000 £ Buttena: E v Rel ; 00 m L e ¡4'25bzG i ua ¿dl R furt a. O. wird, nachdem der in dem Vergleich2- | Das Kankursverfabren über das Vermögen des | [21676] Konkurêverfahren. sofortiger Gültigkeit tu den im Gruppeatar" ga N: do, do. Lr 500 L 77'90b G A lauf "Tao “500 Fr. 14425bzG . Staatz-Gisb,-VDbl.|% 200—20 £ 100,10 bz termine vom 31. Mai 1899 angenommene Zwangé- | Joseph Winnen, Kaufmaun, Inhaber der Firma | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | stehenden Ausnahmetarif 7 (Cisenerze 2c. iu Fer do. P o, 4 E R do, 4/0 kons.Gold-Rente. 10000 36,10G do. do, fleinelo 20 £ 100,10 bs vergleich durch rechtefräftigen Beschluß vom 31. Mai | „Villig & Winnen““ za Köln, wird nach erfolgter | Kaufmanns Adolf Littwack aus Schneidemühl, ofenbetri-be) als Versandstation einbezosn. ligten ae e do, 9 ial L N o bpnonfs 2000 % [36,10G Neuschatel 10 Fr.-L. . . . 10 Fr. 27,00 bz 1899 bestätigt ift, bierdur auf ehoben. Abbaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | jegt in Graudenz, is zur Prüfung der oadträglid S U bfertieos i Es die betheils de g L S lo a , A “Putis G Da Li 56 10G Ners-Yorfer Gold - A 1000 Ke E L I LSeE Fraukfurt a. O., den 15. Juni 1899. Köln, den 13, Juni 1899. angemeldeten Forderungen Termin auf den 14, Juli Poseu, on 16. Juni 1899. . do. do, pr. ult. Juni 44,80à,60ù,75 bz do. Mon.-Anl. m. lf. 2500 u. y

| 400 A onigliches À s Abtb, 4 Fbnigliches Amtsgericht. Abth. 26 1299, B ;.000 u. 2500 Fr. |51,30bzG Nord. Pfandbr, Wiborg 1.4 100 5G öriglices Amtsgericht. 4h. 4. niglihes Amtêgeric;I. ¿ 96. , Vormittags L0 Uhr, vor dem König- ä ftion. Bulg. Gold-Hyp.-Anl, 92 405 4 u. vielfache [95,80bz fl.f. do. mit lauf. Kupeck j ‘O ' E Reh Königliche Eiseubahnu-Dirc do. Rat Puy n : O + he E De E Ein: 4 4500—450 M

e I 2 s

pi pk J O0

imi F pl bs n t ba j D j fk pa Lo (F) 7

S __. ch_

4E PEY

do. do, 9000 M 43,00bzG Norwegis&e Hypk. - Obl.34 12000 b 43,00 bz G do. eo nleihe 88 : r fr, 400 Á 43.00bzG do, do, 2040 100A 20400—408 M

| 5000—500 finn. |—,— do. do, 1892 | 1 1000 fl. G.

, do. 103,00 bz Oest. Gold-Rente . « « -

lichen A ch N b 500 Fr. 51 00G TT

ichen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 3, anberaumt.

[21669] ia E 5 [21641] Konkursverfahren. Schucidemühl, den 16. Juni 1899, n y G O Mee t A e d G Es 10900 46

In dem Konkursverfahren über das Bermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des h JFuhnke, Verantwortlicher Redakteur: . Cbilen. Gold-Anl. 1889/44 1 408 a 87,60bz G do. mit. lauf. Kupor |—

Kaufmauns Adolf Heinze, in Firma A. Rauch- | Max Salomon, Kaufmaun, Inhaker der Firma | Gerichtssreiber des Königlichen Amt2gerichts. Direktor Siemenroth in Berlin. R P r B 10 ford Stadt - Änl. 3 4 L j Poländ, Staats-Anl. 96 3 9

s s S. R

Proto O

pad So

ck O

haupt hier ift Termin zur Kerbandlung über einen j „M. Salomon“, zu Köln wird nach erfolgter i i E, - E „rlin. T E vom Geweinstuldner gemachten Vorschlag zu cinem | Abbaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. [21669] Konkursverfahren. Verlag der Expedition (Sholz) !n E acl Chitefische Stats „Aal 10S M EIEO t 103,60G do. Komm.-Kred.-L./3 Zwangsvergleich und zur Prüfung nahträglich an- Köln, den 13, Juni 1829. Das Konkursverfahren über das Vermögen des j Druck der Norddeutschen Buchtruckerei und D j ' gemelteter Forderungen aus den 39, Juni 1829, j Königliches Amtsgcricht. Abth. 26, Fabrikanten Auguft Asbeck zu Schwelm wird! Anstalt Berlin SW-, Wilhelmstraße Nr. 2