1899 / 146 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

"

| |

104,75 bzG , Thale Vorz.- Akt. 158,75bzG | ThüringerSalin. 242.75G do. Nadl.u.St. 118,75bz3G | TillmannWellbl. 172,75bzG | Titel, Kunsttöpf. 177,90 bz Trachenbg.Zucker 152 90bzG | Tuchf. Aachen kv. —,— Ung. Asphalt. . 156,75G do. Zuckter . .. 1660 bz Union, Bauges. 98 00bz G do. Chem. Fabr. 120 50G do. Elektir.-Ges. 201,00bzB | U.d. Lind. Bauv. 201,75 bzG do. BVorj.-A. À. 197,50G do. do. B. 158 25G VarzinerPapierf. 245,00bzG | V.Brl.-Fr.Sum 1000 [128,50bzG ! V.Brl.Mörtelw 2009 |—,— Ber. Hnf\{l. Fbr. 1000 |—,— Vex. Kammerich 1000 1159,50bz G Br. Köln-Rottw.

600 14£0 00G Ner. Met. Haller|1? 500/1000 180,75 bz G Nerein. Piuset, 1200 172 50G do. SmyrnaTepr 200/500 1104,00G NBiktoriaFahrrat

600 193,10bz¿G Bikt. -Speich.-G

300 1104,00G Boge Telegra 1900 1115,9?bz Vogtländ Masch. 1500 196 50G Bogt u. Wolf 1000 [189 C0bzG | Voigt u. Winde

300 I—,— Volpi u. Schlüt. 300 1242 10bzG | Vorw. Biel. Sr. 1000 1171,50G Vulk. Duisb, kv. 1006 [192,00bzG | Warstein. Grub,

800 1136.50bzB | Wasirw.Gelsenk. 1000 [182,00bzG | Wenderoth .". . 1090 [171 50bzG | Westd. Jutesy. . 1000 1201.60 bz B Ma Alk.

400 1159,90bzG do. Vorz.-Allt. 1599/300 200,00 bz B MWestfDrht-Ind. 1090 91,10bzG do. Stahlwerke|/15 1000 |200,30G Do, O, E

300 184 00et. bz B | Weyersberg . . .|12 1000 [120 75eb:B | Wickrath Leder .|15 | 1000 |—,— WiedeMaschinen| 0 | 1000 [138 90 bz Wilhelmj Weinb| 0 |500R 181,25 bz do. Vorz.-Akt.| 0 | 1000 130.10bzG Wilkelmshütte | 13 200 30bzG do. nene| MWiff. Gußstblw 13

u

1900/65001119,86bzG Marienh. -Koÿn. 1200/360 1412,50 bz G Maschin. Breuer 1000 1214 50bzG. do. Kappel 1000/ 300 |60,10G Ms\ch.u.Arm.Str 1000 |127,80G Massener Bergb. 1000 |294,75bzB | Mathildenhütte 200/ 600 1209 25bz3G | M . Web. Lind. 03,20A8à9,50à8,20bz | Meh. Wb. Sor. 1000 1240 50bz3G | Meh.Wb. Zittau 1000 [153 90bz | Mechernich, Bw. 750 1153,90 bz Mend.uSckchw-. 1500 1158,10bz Mercur, Wollw. 300 [158,10bz Milowicer Eifer 500 1115,30G Mix u.Genesi T1 |1 1000 [129,75G Müller Speisef | 1000 [168,00b;G | Nöhmasch. KotF |1 1000 1201,60bzB | Nauh.fäurefr.Pr- 600 [154,00B Neu. Berl.Omnî 600 |—,— Neues Hansat,T 1000 |—,— Neufdt.Metaliw 1000 |—,— Neurod. Kunft. A 600 1123,00kzG | Neuß, Wag.i.Lia 1500 1102,00B Niederl, Kohlenv {000 1125,10bzG | Nienb. Vorz. À 600 1298, 50bzG | Nolte,N.Gas-E 800 [210,00b: G | Ndd. Eisw. Boll 390 [119,25G do. Gummi . , 1000 |184,00B do. Jute-Spin 1000 1203 00b¿G | Nrd.Lagerh. Brl 500 173,50G do. Wllk. Brm |10 500 1107,10G Northaus. Tavet.| 4 400 I|—,— Nordstern Brgw |10 {690 [141,00bzG | Nürnb. Velocip. 16 200 [145,00bzG | ODbersl.Ghamot/11 1000 140,25 bz G do. Etsenb.Bed.| 62 600 1424,00G do.G.-J.Car.H.| 9 1909 [178 00et.bG | do. Kokswerke 11 500 1121,00G do. Portl. Zem. 11 1900 1!16,00G Oldenbg, Gijenh.| 8 500 [414,00bzG | Opp.Portl. Zem. 11 1090 |—,— Osnabr. Kupfer| 0 1590/3001327,0CG Ottensen, Eisnw [14 400 [152 50b¿G | Pafs.-Ges. konv. 400 1168,c0bzG | Paudsch. Masch. 1800/3001129 30 6¿ G do. Vorz.-À,) 800 1207,75 bz PenigecMaschin. 26,405,750 à80T7,5à,6ù,1 bz Petro WBe el.

: i j raustädt. Zueer| 9

do. Sub. Hutfb.|1 i eund Mas. k.

E R t. ; i Friedr. Wilb. Vz O

ck ck

1000 |181,00G 1000 [54 50b4G 1000 |98,75G

1000 185 | O S und

176,506zG 138/C0b;G

_ | Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

. Hot. Kai}h. j ster &R. neu do. Jutespinn. - ; 8, aggenau Vori do. Knstdr.Kfm. L ; Í Geisweid. Eisen do.Lagerhof i.Liq.| | O y Gelsenkirch.Bgw do. St.-Pr. do. i. fr. Verk do.Lichterf.Terr. do. Gußstah! do. Luckenw.Wll Gg.-Mar.-Hütte| © do. Mas.Bau. 12 d9. klein | :

do. Stamm-PVr do. Fleine| ®

do. neuc

do. Neuend.Sp.

do. Paetfahr1| 2‘ Germ.Vorz.-Akt,

do. Vappenfabr. Gerreshm. G18.

do. Küdrsd.Hutf.| 81, 25G Ges. f. elektr. Unt

do. Spedit.-V 145,00G Giesel Prtl.-Zm

do. V.-A. 142,25G Sladbah.Sptun

do. Wilm.Terr.| i 1041,00bz G do. abgest. 194,00bzG | do. Wollen-Inb. 145 75 bz Gladb. & S U

O Berzelius Brgw. ; g 321,756G | Glauzig. Zucker

Bielefeld.Ma|ch.|2 Bing Nrnb.Met. Birkentwerder . Gismarckthütte Blieïenb.Bergw. Boch.Bgw. Vz.C Bochum. Gußst.|15 Do. t E Wer, Wzsperde, Wlzw Bonif.Ver.Bwg- Braunschw.Kobl do. St.-Pr. do. Zutespinner.|16 do. Maschinen 15 Bredower Zucker| 2 | Breest u.Ko.Weli| i. Li Bremer Gas . .'—| to. Wollk. .20 |2 Bresl, Oelfabrik| 35! do. Spritfabrik/10 | - 1 20. W. F. Unke|/15 [16 do. ; Borz. -— | 43 do. Kleinb. Ter.| 8 Brüxer Kohl-nw |13 Biunsbüttel . .| 0 Buderus, Gifenn| 6 Gusch Waggonf.| 7 Bubfke&Ko.Met.| 9 S4rl8h, Borz. . .| 0 Tarol. Brk. Offl.| 8 Cartonn. Loschw. 22 do.

St lS1 H 1 ck P ck ck

S M

fe

. —_—

mm mre

[lo] 120%] | gl mo) A A

E R RERERFRR R R

M Ao B

E

P P M A pl O

208,00bzG 124,50G.

145,00 bzG Der Q eträ ; -

143/90 er Bezugspreis beträgt vierteljähriüih 4 4 50 S. R L TLA E Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 A. 386 00 Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; I | JFuserate ammt au: die Königliche ä bzG : / gliche Expedition 9219 50b¿ G für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition : : des Deutschen Reichs-Anzeigers

174,10bzG 8§W., Wilhelmftrafie Nr. 32. A u T A und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

52008 | Einzelne Aummern kosten 25 R A G Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32.

131,00bzG

E M 146. | Berlin, Freitag, den 23. Juni, Abends. 3 raoeraae 184 25G i

A Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Zollgebiet in der ersten Hälfte des Monats Juni und in am Lehrerinnen-Seminar zu Posen der bisherige®kom-

121,75G Allerhöchstihrem Ober - Mundschenk, Kammerherrn und der Zeit vom 1. Januar bis zum 15. Juni d. J., sowie | missarische Lehrer, Predigtamts- Kandidat Steinhauff end- ZUEGN General - Landschafts - Direktor von Sólesien Grafen von eine Uebersicht über den Änbau von Zuckerrüben für | gültig als ordentliher Seminarlehrer und

157,00bzG Pückler-Burghauß zu Breslau dié Brillanten zum Rothen die Zuckerfabriken des Deutschen Reichs veröffentlicht. __an der Präparanden-Anstalt zu Hohenstein O.-Pr. der 328 25G Adler-Orden erster Klasse, bisherige Seminar-Hilfslehrer Parlig zu Pr.-Eylau als 120,90G dem Geheimen Regierungsrath Freiherrn von Dörnberg Zweiter Lehrer angestellt worden.

219.00G ju Magdeburg und dem Lehrer des Klavierspiels am König- it 1 O ihen afademishen Jnstitut für Kirhenmusik , Professor Königreich Preußen. 187,50bz¿G Loeshhorn zu Berlin den Königlichen Kronen-Orden dritter Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Königliche Akademie der Wissenschaften.

344 90b Klasse, ; tats | ; 237 20 b; dem Kaufmann Max Puppel zu Marienwerder den den Landgerichts-Präsidenten Beleites in Nordhausen, Bekanntmachung.

160/50 bzG Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, Hüing in Koblenz, von Shäwen, in Danzig und Emmel Die Königliche Akademie der Wissenschaften hält 210,00G Lin Lehrer und Organisten S iedri Cigei Md E een Charakter als Geheimer Ober-Justizrath mit | am Donnerstag, den 29. d. M, um 5 Uhr Nachmittags, eine 41,00G Tolkemit im Landkreise Elbing den Adler der Jnhaber des dem Range der Räthe zweiter Klasse, N öffentlihe Sipung zur Feier des Jahrestages S a Königlichen Haus-Ordens von Hohenzollern, dem Kammergerichtsrath Dürfeld in Berlin, den Ober- | ihres Stifters Leibniz, zu welcher der Eintritt auh ohne 54,25G dem bisherigen Diener beim Chemischen Institut der Landesgerichtsräthen Dr. Meis ner in Posen, Thiel in | besondere Einladung durch Karten freisteht.

S Universität in Kiel Gustav Kamuf zu Heidelberg das Breslau und Joesten in Köln, den Ersten Staatsanwälten Berlin, den 22. Juni 1899.

20 Allgemeine Ehrenzeichen in Gold, sowie Mallmann in Trier und Schlingmann in Brieg, den Der vorsißende Sekretar

216 00bzG gemeine h zeichen i , sow hrend A A : E ; a

106,75G : Blankenburg a. H., bisher zu Magdeburg-Buckau, dem in Danzig und Wohlleben in Erfurt, sowie dem Justizrath Diel s.

142,00bzG Schornsteinfegermeister Robert Tilgner zu Marienwerder, Herrfurth in Wehliß bei Schkeudiß den Charakter als ‘Ge- 0 ELIE

317,75 bzG dem Besizer Gottfried Kuhn zu Lenzen im Landkreise heimer Justizrath zu verleihen, ferner :

299,00 bz G Elbing und dem Gutsarbeiter Ludwig Ewald zu Abbarten den Landgerichts-Rath Kulemann in Bielefeld zum Königliche Akademie der Künste.

121,00B ; ita! Iu A ; ; Ober-Landesgerichtsrath in Hamm 11 4'50b1G im Kreise Friedland das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. vén n Ros E el ba ch in Berlin zum Land- Der Senat und die Genossenschaft der ordentlichen Mit-

do.

89,25G Zellft.-Fb. Wldb. 15 1000 |269,00B rihter in Bochum, glieder der Königlichen Akademie der Künste, Sektion für

138,,0G | Zuerf. Krushw.|14 | 500 [258,75 bzG den Gerichts-Afessor Albarus in Neidenburg zum Amts- die bildenden Künste, haben als zuständige Preisrichter in dem

114,598 GE.f Deutsches Reich rihter in Willenberg, laut Bekanntmachungen vom 7. November 1898 und 5. Mai

E Schiffahrts - Aktien. j x den Gerichts-Afsessor Dr. Paszotta in Koniß zum 1899 für Maler aller Fächer ausgeschriebenen Wettbewerbe Ib C Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: | Amtsrichter in Thorn, um das Stipendium der Zweiten Michael Beer-

Argo, Dampfsh.| 7 105,10 bz G den expedicrenden Sckretären und Kalkulatoren Frost den Gerichts-Asessor Teßlaff in Thorn zum Amtsrichter schen Stiftung im Betrage von 2250 # zu einer eln-

Breslau Rheder.| 142,00bì G beim Reiché-Versicherungsamt und Schwarzer beim Kaiser- in Strasburg W.-Pr. jährigen Sludienreise nah SZtalien unter fünf Bewerbern den 220 00 b¿G Chinef. KüPen}- 79 75G z 7 ad.

lichen Gesundheitsamt den Charakter als Rehnungsrath zu den Gerichts-Assessor Scheringer in Berlin zum Amts- | Pres ans i :

, |256,80bz G Oa E: BA124.10b1 verleihen. s j ahnungtraty: s rihter in Liebenwalde, h dem Maler Karl Johann Friedrich (Friß) Wilhelm

Les s pansa, DpisGif. 161,25 bzG L teeres icht den i m Siegmann in Berlin zum Amis- gien Heinrich Rhein in Berlin

Tal, ette, D.Clb\chf. 76,50 bz G | richter in Fehrbellin, uerkannt. : #

S Kopenb. Dupnee U Bei der Reichsbank sind ernannt worden: M N Me E Dal cke in Stettin zum Amtsrichter ä Op M atis Stu b V En O e Tages- e 5G 2 or E 0 N 4 ? z i: i i î í i s Í er a e, Í s 9 T d . E 7 " Ad d D d

G | „d ult. Juni 120,30à,25b1 A E E A e in Eupen den Gerichts-Assessor Friedrih Wanjura in Schild- | stunden von 10 bis 2 Uhr lic Akademiegebäude (Unter

194 30G SS[.Dampf.Go. —— : der Bank-Buchhalter Ste in Hannover in : Dbes berg zum Amtsrichter in Schildberg, den Linden 38) zur unentgeltlichen Ansicht ausgestellt.

173,75 G | Veloce Stal.Dvf 72f9bs El: Budbälter bei der Reichöbank-Haupistelle daselbst; 4 den GERNEE E Rate 10 Dosen g Ms Berlin, den M. Juni L i

E, do, {. fr. Verk. 74 50a72,75b1 der Bank-Buchhalter Bl ashke in Posen zum Bank- ri E Gerichis- chel, haet

89 50bzG do, Borz.-Akt. T

mm

eal 1111]

E Err

Gai

B \ l

_ck

t t =ILAUO

E | MNSAIR E !

| wo | o s __ mo A R o mm

E RRREERT

pad L)

É —,— Glückauf Vorz. .| © 57,C0B Göppinger Web.j 2 323,00bzG | Görl. Gisenbhnb. 954 00bzG | Görl. Maschfb. f.| 8 95,75 bz B Greppiner Werke 275 00 6B Grigner Mass

et Si

A D wi

E S S

bs La RA F fi fra f fd Ferd pt r

RAWNOAI |

S

i p E Iw DRB3! t | 09 bd | wo] æ|]| err R

E ck ck Þ ck ck ON

O

5a7Dà4,0 bz | Grißner Mas. 166,75bzG | Gr.Licht.B.u.3g. 150,00bz¿ G O Ad, 4 143,50G Gr.Licht.Terr.®. 800 |[159,C0bzG | Guttsm. T) ; 200/300 1216,25 ba G* | Hagener Gußst 600 |208,50B D 690 170,590G Halle Malhin : p. St. |290,00G ; pambg.G eft. V, 112,75bz | Hann BauStPr| : 1000 1320,20 bz ck00. Immobil. 600 178,00bz G bo, Masch.Pr. (206/600 [181,00 bz G P 300 |[292,C0hzG arb. -W. Grm. | 1500 [105,75G HarkortBrücktb.k. 1500 [110,00G do. St.-Pr.| 8 100 fl. 1355, 00G do, Brgw. do. | 6 119, 50b¿G | Hary.Brgb.«Ges 1000 |130,90bz do, t. fr. Verk | 1000 [149 60bzG | Hartm. Mafchfbi [19 | 1000 [101,00b2G | Hartung GSußfît.| 600/1200|73,00bz B | Hari.W.St.P.k: | 300 1138,006¿G do, St.-A. A, ky | 1000 |350,00bzG | _ do. do. B.ïv do. ap | 1000 17 Bav Eisen Fafsel.Federstah1|/12 196,75G Hein. Lehm. abg do. Trebertrod.|40 |- 349,50bz Heinrihshall i; Charlottb. Wafs.\12 |—| [1.10/ 1090/200 292,25Gtki.s. | Helios, Gl. Gef, Gharlottenbütte 12 |— 4 (1.7) 214 40kbz _do. neue| ChemFb.Buckav| 0 |— 4 |L.1} L 89 25 bz G HemmoorPrtlZ.[1? 1 do. do.- St.-Pr.| 0 |—- 4 (1.1) 92 00G Hengftenb.Masckch : do. Griesheim|16 | 1 | 1000 1263,00G perbrand Wagg [11 |— do. Mil . .(12 | —- 4 1.11| K ) 1197,00bzG | pefi.-Rh, Brgw. -- do. Oranienbg.| 9 | 9 4 (1.1| 162,00bzG | Hibern.Bgw.Ee'|12 [12 | do. do. St.-Pr.| 9 | 9 | 1.1 | 1500/300 163.00bzG | do. i. fr. Berk | 221,10ä21à do. Weiler 15 [14 14 |1.1| 1000 |233,00G Hildebrand Mhl.|154| |4 do. Ind. Mannbh.| 7 | 1.1 | 1000 1127,00G Hirschberg. Leder\10 [10 (4 do. W.Alberi| 43 4 |1.1| 1000 1155 25bzG |_ do. Mai.| 7 |— (4 do. Byk. .| 84 7 | 1000 [140 90bz | Hohd.VorzA.kv.|14 | 4 do. do: Wie |— 4 [1.7/1 136,90 bz Hôchst. Farbwerk. 26 26 4 Chmn.Baug.t.L.}— | |—||r.Z| v —,— Oërderbütte alte| |— |r- do. Färb.Körner| 13| 0 L A 56,00bzG do. alte konv.| | |fr.

D

| 000 K

Or ja. Am Tp

O: 0

mm

MDMON a

"- wr

Err

bd j pmk prt brr A pmk jr prr l pk pre rek Pk pk bi pmk prrek Pk jr E L A Pt Pt T S S

nar

ry “j O —_ mon j j wor U

mi

Fr FRRRRRE

q _— b

C5 4 D9 j

mi

|

oNA | ! P ck P P P ck ror

r

| D

E ry

- —_——

i oro) 1] p

O f 05 00ck [ry

pi

—_—

O p Es

EErRRRRE| FERRRERRRRRRERR E

N} i

j ck s

FEELELFI T C E SST S E111

Armm I a E

E ip n

F at 1 5) H î D m m A

D O) E go S eeiiennonaiiano

—_ © cen

R

| 600 1158. 50biG | Petrol.W.BrzA.| 0 j ¡22,00bzG bön.Bw.Lit.A|11 —,— do. B. Bezsch.| 238,00bz | Pluto Steinkh[b./20 238,00 63 do. St.= Pr. 20 374,0062B | Pomm.Masch.F.| 9 §30,1081G | Pongs, Spinnez.| 3 :3250G Posen. Sprit-Bk\10 : 1177,00 bzG reßspanfabrik .| 2 171,50 bzG athenow.cpt.I| 6 241 60b;G | Rauchw. Walter| 3 121,60G Ravensb. Spinn.| 48 1000 1191,90bz Yedenh. Litt, A.| 35 300 |—.-— Rhein.-Nf. Bw.| 800 [222,09bzG do. Anthrazit| 5 5à20,75à21,90à 4 bz do. Bergbau|/10 1000 1213,50B do. Chamotte| 9 | 1000 [154 00G do. Metallw [14 1009 1128,259G do. neue| 1200 |239,00bzG do. Stahlwrk./15 1069 I —,— do. do. neue| 300 1[16,00B Rh.- Westf. Ind./14 |: 300 |27,50B Rh. Wstf, Kalkw.| 74 | 1200 1164 90 bz RiebeckMontnw./12 1000 186 00G Rolandshütte . .| 9 1000 1229,70 bs Romba. Hütten/13 1006 1245,00B Nosit. Brnk.-W. 13 . 1145,90bìz G do. Fersen LS 1000 [177,10b;G | RotheErdeGisen|12 390 |1280,00eb¿G | Sächs.Guß Döhl 18 1000 1153,25 bz do. Kmg. V-A| 0 500 1:00,25 bz do.Nähfadenkv.| 6 | 7 1000 1184,80bz G do. Thôör. Brk.| 73 600/1200 1135 006 G do. do. St.-Pr.| ¿O6 |:52,60bzG | bo. Wbft.-Fabr.| 9 499 1[78,50bzG Sagan Spinner.| 0 300 1201 00G Saline Salzung. 1000 1180,00bzG | Sangerh. Véasth.|

j

.

i F ck P

psd pk pu pad S

—— D

—_ ° p je p irt pmk prk pet j pi i rk b

e Os

O0 | RBNNDA

tor

| E ckck E E S

379,50bzG | Witt. Gußsthlw. 16 370,50bzG | Wrede, ¿. G.| 57 135,006 Gf.f | Wurmrevier. . .| 75 92,25G Zeitzer Maschin.|20 ¡74,79G do.Nr 3501-3920| 931 50 bz Zellstoffverein, .| 8 14,00G neue|

t [A Err RERRRERRRRRRRRRRRR A

l S

mig

m 2 S: B e O

b J J] fr fd d | 58S | [0111

ho

i PEESA B fd jk pt b Pal jl bunt fink bret por Srvk bat fund bk fich fahl Irmk Pert

p Abo Ai P HRANRANANANHRRR

j i J P

1

ck

28 E ———

| gol |

t 7 i N tor-

E f =ck ck

4 4 14 14 | 4 |

Do i 1 S i

i A A

N

fs fk A fd J fri O1 O

t &

pr

pA O

—_— N i i R,

R TU

O ©O-10 “00 P L

A, i H R R P

L —_— O ONN AONMNEO ROD

Chemn Werkzeuga|12 | E10 214.60 bz G do. _ neue] City Bgf. St.P.| 0 | 0 .1| 1000 |41,30G do, do, St.-Pr.| S oucvedia Brab.|19 |19 4 [1.1 316,75bzG | do. St.Pr.LittA 11 P] Concord, Spinn [15 [16 41 21475B | Hoesch, Eis.u.St.\—| Conjolid.Schalk.|18 122 4 (1.1/ 3 368.75bzG | Höxter - Godelh.| 5 | 9 | do. |, fr. Berk. 367,75a70:t.269 bz | HoffmannStärke|12 [12 Kont. El. Nürnb.| 64| 7 4 | | 125,00bz G Hofm.Wagenbau|1® |18 Fottbus Mas.110 | [4 11. 171,75et.tG | Powaldt - Werke; | Fourl Bergwerk| 8 | 844 |1. 00 1202 50b¿4G | Hüttenh. Spinn.| ® |

4 | (

.

ih

mi

t L E

n, L EMLE L dant

E

|1.1 [500 Le]—,— Kassierer: sse\sor Mangelsdorff in Wernigerode H. Ende.

e I Ge 4 : ; zum Amtsrichter in Lewin, 120,00B die Buchhalterei-Assistenten Görz, Wernicke, Heinze die Gerichts-Assessoren Fu h st in Altona und Rave in 130,06 bzG Verficherungs - Aktien. Heute wurden notiert und Zimmermann in Verlin, Ehricht in Siegen, May | & S ; : y inisteri i i Ä 133,00G Mark p. St.) Deutsche Transport-Vers. 1900G. F in Krefeld, Arendt in Mannheim, Bückling in Königshütte S N 7 E O Es Sema n in Osnabrück i A E nd ot E E 248,25G Magdebg. _ Hagel-Vers.-G. 605 bzG. Thuringia, und Keufenhoff in Elberfeld zu Bank-Buchhaltern; Amtsrichter in Lüchow rück zum : a 57,00G Erfurt 2850B. der Geheime Registratur-Asfistent Ma del in Berlin zum Von Gerichts - Assessor Lucas in Bergen, Kreis Hanau Bescheid auf den Bericht vom 9. Juni d. J. 86,75G Bank-Registrator ; gen, f Bei Rückgabe der Anlage erwidere ih der Königlichen

319,50 bzB : r ; ; . 7 zum Amtsrichter in Langenselbold, t N j j i 1006 |330,00ebz G | Schäffer &@Wall. 90,00 bzB der Kanzlei-Assistent Ladebeck in Berlin zum Kanzlei- den Gerichts - Assessor Dr. Gay er in Völklingen zum Regierung, daß ih mi der Entscheidung der Ober-Rehnungs-

F s : : Sckretär. 7 : kammer vom 9. April d. J. nur anschließen k d die besond

N 846 00 b i . April d. J. nur anschließen kann und die besondere

L 11 | 1000 [19610 SéerinaGhm.ß, | R |} Berihtigung. Vorgestern: Sbhwed, 39/9 St- Try E t id Asse R in Hi _| Reisekosten-Vergütung an Oberförster in ihrer Eigenschaft als

è [4111| 1000 ae S d c A Lat au s 106,80G Rent.-Anl. 89.756. Gestern: Sächs. Ldw. Pfdbr. en Gerichts- ssessor Klausa in Hirschberg zum Staalts- Gutsvorsteher nur soweit für statthaft erachte, als den Ober-

4 141 | 1000 11 29 Bb G Sim Ri En : 163'50byG | XB. u. X1IL 96,90G. Span, Schuld abg. (2000 M Der bisherige Gerichts-Assessor Hedi ck e ist zum Marine- anwalt in Ratibor zu ernennen. förstern Gutsvorsteher-Geschäfte für solche Grundstücke über-

5.16 [Pl E 231 60G SUIB b.Zin 411 244 00bzG | —1000 Pes. G.) 62,90bzG. Erl. Br. Reiff. 87,506. Intendantur-Assessor ernannt worden. i tragen worden sind, welche nicht zur Oberförsterei gehören

10e 0G [Keula Gilenhütte| 9 | (4 | 1.7 | 1000 [182,80bz3G | do- do, St-Pr 4 (1. 344 CObzG | Stett. Cham. Didier 427G. : A Bla UDA “nl bezw. für Geschäfte, welche die Oberförster vor Erlaß der

600 |192,00b; G | Keyling u, Th ß 1 | 1000 [138 40bzG | do. Sellulose [4 4. 98,50 bz G Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | Kreisordnung nicht wahrzunchmen hatten, und wenn die Ober-

| 1000 1324,25 bzG Klauser, Spinn.| & | 1 | 1000 195,00G erd Crt. 201% 12° E Am 15. Juli d. J. wird in Heidenheim am Brenz | aus Anlaß des bevorstehenden Uebertritts in den Ruhe- | förster gendthigt werden, zu deren Erledigung Reisen zu unter-

| 1000 128,90G Köhlmnn.Stärke| |- (4 [1 a 25 E Da Es e fta L . 158,50G eine von der Reichsbankitelle in Ulm abhängige Neichsbank- stand dem im Ministerium der öffentlichen Arbeiten angestellten } nehmen.

E S Kölu, Dergwer 1e M7 1000 D A 0: U SEROLN T t 252.25 bz B Fouds- und Aktien-Vörfe. Nebenstelle mit Kasseneinrihtung und beschränktem Giro- Geheimen Registrator, Kanzleirath Kumbier den Charafter Reisekosten können aber auch in diesen Fällen nur dann be-

» 9547 80A8,9C2 306 Köln-Müsen. B.| 1 b a ‘7 | 800 [74,9061B 3 j 8 ; 127,75 bz G Berlin, 22. Juni. Die heutige Börse eröffnet verkehr eröffnet werden. als Geheimer Kanzieirath und, willigt werden, wenn das Reiseziel mehr wie 2 km von der U0/200237. 001) | do. do. konv. 3 | 4 [17] 300 |124,40b : ; 138/00bzG | in weniger fester Haltung und mit zumeist weng dem in demselben Ministerium angestellten Geheimen | Reviergrenze entfernt liegt.

y ci ( e bz hig M P a S | j R „Frid. : ett veränderten c mdig N _auf Eee Betten j N Revisor, Rechnungsrath Lohauß den Charakter als Geheimer Berlin, dea 3. Juli 1896.

| 315,00bzG | do, do. St.-Pr./20 |20 ) [344 50bi G riftgieß. Huck j 147,50G von den fremden Börsenpläßen vorUlegenden A Is Flaggenatteste sind ertheilt worden: Rechnungszath zu verleihen. Der Minister für Landwirthschaft, Domänen und Forsten.

| 176 75bzG | König. Marienb. | 5 Bd 111,90 bt ; 246 90 bz meldungen lauteten nit ungünstig, boten abe Rate :

| 49,0061 Kgsb. Msch.Vor1- 0 4 |1.1| 702%5b;G | SHulz-Knaudt ; 208,80bzG | fondere geschäftliche Anregung nicht dar. 1) von dem Kaiserlichen Konsulat _in Belfast unter a Jm Auftrage:

R ck—_—— O

Crôllwtz.Pav. kv. 24 | 30900G | Vuldscinsky . -|1

| 125,75 bz G Humboldt Masch { 127,25ùà,75à25,75 bs | Zlse, Bergbau „| L | 600 168,50bzG SFnowrazl. Sali| 33

Dannenbaum . .| 4F| L do. t. fr. Verk. Danz. Oelm. Akt.| 0 |— | do. do. St.Pr.| 0 Dessauer Gas |11 [123 1 ; [10 }1 Deutsche Asphalt| 8 (12 4 |1.1} 500 |174,10bzG Xohla orzellan 225 Dtsch.-Oest.Bgw| 7 | 744 |1.1| 1000 134,75bzG | Kaiser-Allee. « .|—| Di. Gasglühlicz1/60 | - 14 | 1000 1419,80 bz Kaliwk. Aschersl.|10 |1 do. Jutespinner. 10 11 do. Spiegelglat| 8 4 do. Steing Hubb.| 6 4 do. Steinzeug .[10 [13 [4 do. Thonrôhren|10 |11 4 do. Waffen u. M.|25 |2 (4 4 | 2

o u P P P P ck E

+

4 [1.6 | 1000 |80,60bzG | Znt.Bau .StPr\10 | 4 |1.1| 300 212 25b¿G | Jeferih, Asphalt/10 |12 | 44

pA pet bo © Co S

p i i i i R ck Nl

i N j F E

600 [154,25 bz G Kannengießer ¿ | i | 800 1148,50 bz Kapler Maschin.| 7

4| | |

1000 1101,00G Kattowig.Brgw.)1 | 1 l

|

M

|

2 8 3 3 L D 6

Donnerêm. H. f.|10 [14 Dort.Un.V.-A.C| 5 do. i. fr. Verk.| 138 Dresd. Bau-Ges.\15 [13 Düff. Chamotte .| 0 | 0 do. Gbdf(Wag)|18 |— do. Gisenbütte | 8 |— do. Kammgarn | 0 | 0 do. Maschinenb./124 15 Duxer Kohlen kv./10 | 9 Dynamite Trust|12 |— do. ult. Juni | EdertMash.#Fb.| 4 |- estorff Salzfb.| 64) 64! Œilenb. Kattun (2 |2/| Cietuntit Bawk./10 |11 | Glberf. Farbenxo.|18 [18 | Glb, LZeinen-Ind.| 0 |— Gleftra, Dresden| | 4 Elektr. Kummer/10 GL N 5 do. egniß . .| Elett.Unt. Zürich| 5 Gm. u. Stan. 74 Gngl.WUf.St.P.| 0 4 Gypendors. Ind.| i. Grdmansd. Spn. 2 GshweilerBrgw 15 do. Eisenwerk .| 6 aber Joh.Bleif! 16 açconschmiede | 8 acon Manftaed115

do. Wafserwerke| 6 18 |

4 1. 9

Tru P nb uod: (evi rid anti: ded Dri A

s

'

B gion P mnn E E

pk bk pr pk P jr perrk R Dicllfid: bus PES E RERS D

A

Î

: . Walzmühle 14 (1.1 130 80 wani & Co. : 183,C0G Hier entwidelte sich das G-chäft anfangs rubig, dem 29. Mai d. J. dem in Belfast aus Stahl neu erbauten, : 2) Ls ¿ 2 P Donner.

118006 haba Bur 4 |1.1| 162 00 1G Set Ma l.VA.| i. Lig. j —,— gewann aber an Lebhaftigkeit, als AeS appen bisher unter feiner Flagge gefahrenen Dampfschiff „Brisgaria* Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: An die Königliche Regierung zu Marienwerder. 165,406;G | Æönigszelt Prill. 4 (1.7 | 34 00bzG | Sentker Wkz.Vz. i 200,50bzG | markte ausgehend, die Pabung oi ia S von 4260,84 Registertons Netto-Raumgehalt nah dem Ueber- _dem Konsistorial - Sekretär Louis Bruchhäuser in : 5a66a5,70bz Körbisdorf. Zu. 4 (1.4 | 121.75bzG | Siegen Solingen L 1 /600 1194 75 bz G o ieg N E itelecs loß a V rse gange desselben in das ausschließlihe Eigenthum der Hamburg- Münster den Charakter als Rehnungsrath zu verleihen. Abschrift erhält die Königliche Regierung unter Bezugnahme 118,00bzG | Kronpr. Fahrrad|16 |16 4 11| , }240,00G Siemens, Glasb. : 246,00b¿G | |PRleren i merikanishen Packetfahrt - Aktien * Gesellschaft in Vibuta, auf das Rundschreiben des Herrn Finanz - Ministers vom

4 2. 4 F I t. i y y

E Tur jürpend Se b Cl J D 811,00G g S r | ; E rals aber wies festere Gesammthaltung welche Hamburg zum Heimathshafen des Schiffes gewählt hat; 3. Juli 1876 mit dem Auftrage, vorkommendenfalls nach den

166,00G Langensalza . R TLU 62'30 bz itendorf. Porz. i 00 [110,00 bzG | für heimische solide Anlagen auf mit Einschluß der A von dem Kaiserlihen Konsulat in Glazgow unter dem Auf Zhren Bericht vom 26. Mai d. 3, will Jh der | n der vorbezeichneten Verfügung vom 3. Juli 1896 ertheilten i ; 30.

S L L z 2'95bz6 [8 R Y 7| 600 |—— Spinn und So s ; _1120'25bzG | Reichs-Anleihen und Konsols, L'RC L Allgemeinen Deutshen Kleinbahn-Gesellschaft, Vorschriften über Gewährung von Neisekosten-Vergütung an E Salbanenee kv. ; 178,60 bz SpinnRenn uKo : 96,00G Seil lib Fit Ftaveude O wes E d Fi Jahre 1877 in Barrow aus Eisen erbauten, Aktiengesellschaft a Berlin, welhe den Bau und Oberförster in ihrer Eigenschaft als Gutsvorsteher zu ver=- 118,00bzG | Laurahütte naa 268,10bzG | Stadtberg Hütte | E Spanier nah s{chwächerem Beginn befestigt und bisher unter britisher Flagge gefahrenen Schrauben- Betrieb einer Kleinbahn von Philipps)ecn a9 fahre cin, den 13. Juni 1899.

168,00B do. i, fr. Verk, 60à8à7,50bz | Staßf. Chem.Fb. 177,25 bzG i q“ c i Binsfeld beabsichtigt, das Enteignungsrecht zur Entziehung T g 2 101'80bzG G Ee D (t a Thi G e Privatdiskont wurde mit 44 9/6 notiert, Geld Dan r brit on i a“ von: AN71,06, MRRION und ae dauernden Beschränkun des ür diese Anlage in Der Minister für Landwirthschaft, Domänen und Forsien. 1155,00G Scopoldshall. - - 103 006zG | do. Glektrizit. i 157 5G | wu Prolongationszwecken mit etwa 54 2/0 gegeben. . dem im Jahre 1878 in Barrow aus Eisen erbauten, Anspruch zu nehmenden Grundeigenthums verleihen. Die Jm Austrage:

: —,— do. do. neue 4 |1. prt fts Auf internationalem Gebiet gingen Oesterr. Kre? e bisher unter britisher Flagge gefahrenen Schrauben- eingereichte Uebersichtskarte erfolgt zurück. Waechter.

(65/76G do. Gristow 4 1. 171,09bzG | Aftien zu nachgebender Notiz ruh Lten: ichend dampf\chiff „Circassia“ von 2769,91 Registertons Neues Palais, den 7. Juni 1899. An sämmtliche Königlichen Reglerundtn der Provinzen

4% 0061G | do. Vulkan B 4 |1. 243,0)baG | Eisenbahn-Aktien A E Netto-Raumgehalt Wilhelm R. t Ost- und Wesipreußen, Brandenburg, Pommern,

. i Ñ : - , g M - V St-Lr 4 1L G N ddie Eisenbahn - Aktien gut - behauptet; na dem Uebergange der Schiffe in das ausshließlihe Cigen- Thielen. Posen, Schlesien und Sachsen, ausschließlich der-

14 | 1. b- thum des deutshen Reichsangehörigen Rudolf Herma eu- Me - j

i | í Dortmund- d Marienburg - Mlawka le gehörig udolf Herriann : enigen in Marienwerder. Stoewer, Nh, 4 |1. A v enhp ronau un g geba uer in Hamburg, welcher Hamburg zum Heimathshafen | An den Minister der öffentlihen Arbeiten jenig

do. “Dr.| f L 191.00 b; G Bank-Aktien in den spekulativen Devisen nad erselben gewählt hat. | | StrlsSpilkes. 13000G | shwachem Beginn befestigt. Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und Justiz-Ministerium.

8

7 |—- 4 |1. „Degl “adatan/

| : Industriepapiere wieder fester und belebt ; Mon | ;

Sudenburger M, 0, 14,001 B werthe gleichfalls [ebbatt und zum theil flarf fleige) | Medizinal-Angelegenheiten. Der Rechtsanwalt, Juslizrath Steinfeld in Höchst a. M. Sudenburger Vî.| 0 145,00 bz B : i

L SüddImm.40%/,| 54/10 4 | 1.1 E der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des „Reichs | Am Squllehrer-Seminar zu Ratibor is der bisherige | ist zum Notar für den Bezirk des Ober-Landesgerichts Frank- [14,00 bz Tarnowiß. Brgb.| 0 4 es und Staats-Anzeigers“ wird eine beri über die Eins- | kommissarische Seminarlehrèr elher in Zülz als ordent- | furt a. M., mit Anweisung seines Wohnsißes in Höchst a. M,, —_,— Terr. Berl.- -- |— |—ifr. 18 75G und Ausfuhr von Getreide und ehl im deutschen . licher Seminarlehrer, ernannt worden.

—,—- do. G. Nordoft 14 |1. 91,25 bz G 135,00G do. Südwest . 14 \fr. 131,75 bzG 100,10G | ThaleEif.St.-P. | / 143,60bz

ckck Er

j

Sze

- en

E ckck ck

FRRRERRRRRRRRE R

s p

S E

f R A dO

v SSS SSES

Las

J J J uk dund C]

Ilie

131,00bzB | bo. do. St.-Pr. 47,00bz G Leyk. Fosest-Pap. —,— Ludw.Lôwe & Ko. 82 50B sothr. &isen alte 749,50 bz G do. abg. 172,00bzG do. dopp, abg. 246 00 bz G i St.ePr 112 10bzG | LouiseLTiefbau kv. 266 80 61G do. St.-Pr. 245,806zG | Mrk.Maich, Fbr —— Mrl.-Westf.Bro. 114 00B Magd. Allg. Gas 169,60G do. Baubank 144,00 bzG do, Bergwerk|32 190,00 bz G do. do. St.-Pr.'32 | —,— do, Mühlen . „| 8

131,606; G | Marie, kons. Bw.|

L L E R mri aan; Ä pet pl A ‘SEES Ron

= c G

I Bj las

REERRRE|| FRRRE

SSESSS Nom OsSO ]| i

LO bien d de S

——_

Or oa] ||

S388

T La SG L-L T4 HI IE O AEI

j i S- i oi 2 P P ck E ck

18