1899 / 147 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

id c Eatizai ; 5 T8 t Vio ift z6fol: ü 16. Junt ] und g: on sofortige Baarzablung einen bestimmten erfolgen durch den Vorsteher oder feinen Stellver- | Hie Einsicht der Liste der Genossen is wäßrend | Nr. 1565. Alfons . Mauser, Jugenieur in bezcihncten Gegenstände sowi 1 Í » i äfts, i n 22. ° Chemike: Heinrich Trillih avs Mönchen Kollektiv- verzeibnet stebt, ift 1 folge Verfügung vom 16. Junk | n 09 | treter und zwei weitere Mitglieder des Vorstandes. der Dienstftunden des unterzeihneten Gerichts Jedem | Stuttgart, 17 Muster von Zaun- und Gittertheilen, Belbdten, e u auf M lieaeT Bos Pebeen Mgarrenge mrs : 2 e L

Rabatt an die Genofsenschaft. zu gewähren. Fabr.-Nr. 60—74, 76, 77, 1 Muster einer S 2, August 1899, Vormittags 10 Uhr, vor | eröffnet worden Verwalter: Herr Kaufmann Paul

prokura für die genannte Akliengeseäichaft in r 189) Folgendes vermtzlt mordane, ä Die Bekanntmachungen des Vorstandes der Ge- Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma di tet Weise ertheilt is, daß er berechtigt ist, mit etnem Der bisherige Inhaber der Firma, der Bâtzr, ; ie Bekanntmachung? Bors! Tut i d idh aut fügt 1a die gestattet. ven. 17 i 1899 bres s 1 i Dered ; ; ; | t ist “gestorben. | nossenschaft erfolgen unter deren Firma, gezeichnet | Unterschriften der Zeihnenden hinzugefügt werden. Saarlouis, den- 17. Jun d Xabr.«Nr. 75 in versizgeltem Paket, für plastische | dem unterzeichneten Gericbte, Zimmer Nr. 4, ttshalck hi imm a i , deren Proku- | Krämer und Wirth Peter Stenger M0 j Bei Anlehen von bundert Mark und darunter Königliches Amtsgericht. 3. Erzeugniss,, Schußfrift 3 Jahre, angemelldet am | Termin änberaumt. Allen Pe sonen oel Ge: eiae “da arm 14 Sul LEBO, Gormittags in Ute.

Vorstandsmitgliede oder mit etnem an (T) Peer : è BVorstandsmitgliedern, die vom Ausfichts- risten die Firma u zeinen. Das Handelsg-ichäft is dur Vertrag auf den } von zwet ben unter dessen L ¡chnet | genügt die Unterzeihaung durh zwei vom V 8, Mai 1899 i i 18 i è â d Wirt dinand Stenger zu | rath ausgehenden unter dessen Beuennung, gezeichnet | genügt die Unterzeihaung dur) 3 om Vorstand . Mai 1899, Abends 6 Uhr. ¡ur Konkursmasse gehörige Sache in Be ¿bru A Melgeldefrift bio zum 2 S :

Kanfmann, Bâer und Wirth Ferd uo A vom Vorsitzenden “det selben. Die Bekanntmachungen | dazu beftimuite Vóorstandsmitglieder. sgchlüchtern. Bekanntmachung. [23001] Nr. 1566. Firma Ad. Schwerdt Junh. Wilh. f oder zur Konkursmasse etwas bulets o cia "9, Cn Le Goc N

Stettin, den 15. Junt 1899. À mann, D L: j Königliches Amtsgericht. Abth. 15. Quierschied übergegangen, der dasselbe unter der ; fi i im Stad Die Bekanntmachungen des Vereins erfol : OzuSE í Bölk i S y i i | rmit rdinand Stenger fortseßt. | erfolgen in der Freien Prefse und im Stadt- e DetanntimaQungen gen unter Molkerei - Genoffenschaft eingetragene Ge- | Volk in Stuttgart, ein Muster eines Abzeichens, f wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu } Offener Arreft mit bi 2,

Stani, f Gtitetficen [92579] ea B O unhe drt ortl Br des Firmen- | Anzeige. der Firma desselben und gezeichnet durch den Vor- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu | Ges. Nr. 3200 in verschlossenem Ums&lag, für | verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung“ Oer i mit Anzeigepflicht bis zum 22. Juli

K A:G Stuttgart Stadt M Hilburger, registers die neue Firma eingetragen. Das Geschäftsjahr berechnet si vom 1. Oktober | steher, bezw. den Vorsißenden des Auffichtsraths im Schlüchtern: plastische Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, ange- | auferlegt, von dem de ne der Sache und von den Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. [T1 A4!

Stuttaart * nbaber: Eugen Hilburger Kaufmann | Sulzbach, den 16. Juni 1899. ab Das erste Geschäftsjahr beginnt mit dem Tage | Amtsblatt des Oberamtsbezirks Auf Grund Beschlusses der Generalversammlung | meldet am 16. Mai 1899, Vormittags 114 Uhr. oe für welche fie aus der SaŸe abgesonderte den 22. Juni 1899. {

i Stuttgarf. Tuch- u Herrenbekleidungöge schäft Königliches Amtsgericht. Abthl. T. der Eintragung und endet am folgenden 1. Oktober. Die derzeitigen lp R des Vorstandes \ind : yom 18. d. Mèts., Anmeldung vom 21. d, Mts. und Nr. 1567. Stuttgarter Möbelfabrik Georg fenen in An}pruchG nehmen, dem Konkurs- Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

Y i As ter des Inhabers Michael Hilburger Die Haftsumme beträgt 10 4 für jeden Ge- JIofeph Hoëelz, chultheiß, Erklärung vom 22. d. Mts. ist beute in unserem | Schöttle in Stuttgart, Muster von Möbeln in verwalter bis zum 22. Juli 1899 Anzeige zu machen. Sekr. Beek.

p At und în der Folge mir der nicht re- Sulzbach. [22189] | shäftsantbeil. Kein Mitglied kann mehr als 10 Ge- Wilhelm Wägner, Lehrer, Genofsen!chaftsregister eingetragen worden, daß an Abbildungen dargestellt, und ¡war: 1 Buffet, Früh- Herzogliches Amtsgericht zu Deffau i. Anhalt.

irierten Firma auf den nunmehrigen Inbaber} Unter Nr. 25 unseres Prokurenregisters wurde zu- shäft8autheile erwerben. Johannes Rudolf, Bauer, Stelle des auêgeschiedenen Vorstandsmitglieds und | renaifsance Nr. 1612, 1 Shlafzimmer Nr. 1618, E L [22862]

über egangen. (19 6. 99.) Heinrich Klumpp, folge Verfüzung vom 16. Juni 1899 die seitens der | Die Mitglieder des Vorstandes sind: Soseph Fischer, Gemeinderath, und Direktors, Kreis-Rentmeisters Pfalzgraf hier Lehrer | 1619, 1622, 1627, 1628, 1 Vorplaßmöbel Nr. 1629, | [22908] Ueber das Vermögen des Seifenfiedermeisters

Stuttgart. Inbaber: Heinri Klumpp, Hofkürschner |} Xirma W. Steffen Berz- und D fu j S Cs ei Ee: L E Ee Donne, a. it hier zum Direktor der Genoffenschast aa ae, E N «d R R 00S, ft Ee M S TAS r am zt Zun 1899 ver- | Johaunes Woldemar Jauch in Meisen wird

T A “TART if atini ( _} Friedricwsthal mit einer Zwei niederlassung tin aller, Hermann, Duhoinder, Bes Eh gewählt Hl, altdeu T è alonmöbel Ir. i: „f storbenen ehhäudlers un rundstücts- | heute, am 22. Juni 1899, ® ittaas

n i tos GÄRA Sisliima a L T Ca Mee Mas Zeise zu Quier- | 3) Dr. Landwann, Arzt, i Die Einsicht der Liste der Genossen is in den Schlüchtern, den 22. Zuni 1899. 6006, 6008, 6010, 6014, 3 Postamente Nr. 6015, | befißers Robert Bernhard Zein in Freiberd Laa A CG uet C Rall

S haber: Maria Eisenmann, geb. Schuler, Wittwe | ied für die Zweigniederlassung ertheilte Profura 4) Uttendorf, Wilhelm, Dachdecker, Dienststunden des Gerichts Iedem gestattet. Königliches Amtsgericht. 6016, 6017, in offenem Umschlag, für plastishe Er- } wird heute, am 20. Juni 1899, Vormittags §12 Uhr, | Kaufmann Krabl in Meißea. Anmeldefrist bis

G Tiel in j 5) Wilbert, Johann, Färber, Den 19. Juni 1899. : zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am } das Konkuröverfatren eröffnet. Konkursverwalter: | zum 17. Juli 1899. Wabl- und Prüfungstermin am Hilfsrichter Schenk. Schweinfart. Bckanntmachung. [23002] | 17. Mai 1899, Vormittags 114 Uhr. Herr Kaufmann August Straubel hier. Anmeldefrist | 24. Juli 1899, Vormittags 10 Uhr. Offener

a S N N Sibi Ti den 16. Juni 1899 fämmtlih in Barmen

Korsettenge\{chäft, von den tern der Inhavertn u „de y . p i x : k / : : i j E zl : ; ; icht. Abth. I. Die Einsicht der Liste der Genossen ift während Die Darlehenskassenvercine Grettftadt und} Nr. 1568. Christian Rexer, Goldarbeiter | bis zum 29. Juli 1899, Wahltermin an 18. Juni s icht bis zu Luli 18 bearündet und in der Folge mit der bisber n'Ät r Manie EETY x der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Neckarsulm. [23142] Langenleiten, eingetragene Genossenschaften | in Stuttgart, ein Muster eines Lorgnettenbalters, | 1899, Vormittags 10 Uhr. Prüfancätermia mx gi r Vi bnicticdes Amtsgericht, Meißen. vin

mit unbeschränkter Haftpflicht, haben als öffent- | Gesch. Nr. 101, offen, in Zeichnung dargestellt, für | 15, August 1899, Vormittags 10 Uhr. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber :

gistrierten Firma auf die Inbaberin übergeganWn. 297 B ‘den 19. Juni 1899 Darlehenskassenverein Erleubach

19. 6. 99) Karl Braun, Stuttgart. Fn- | Treuenbrietzen. Bekanntmachung. [22979] armen, den 19. uni 1899. , : : ukte t ofen, _ zei ; c ber: Kar / d L T; »ifto ter Nr. 67 die Königl. Amtsgericht. T. E. G. m. u. H. lies Blatt für ihre Bekanntmachungen nun die | plastishe Erzeugnisse, Schu frist 3 Jahre, angemeldet | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Juli 7 4 baber: Karl Braun, Kaufmann in Stuttgark. In unser Firmenreg! ler E O t An Stelle des aus\hetdenden Mitglieds Johann „Verbandskundgabe“, Organ des bayer. Landesver- | am 23. Mai 1899, Bötlalitags 10 Uhr. 1899. Y gePRA R E Sekretär Pörs el.

Mineralwasserfabrik. (19. 6. 99.) W. Frey, Firma „Louis Werder“ mit dem Siye zu 99989 ; x (E m der Dl v. 22. Mai C7 L A “gl L t j . Wilbelm F aufmann i bri 1d als deren Inhaber der Kauf- | Ellwangen. [22989] | Iosef Ingeifinger ist in der Plenarsißung v. 22. Nai , bandes landwirthschaftlidjer Darlehenskassenvereine, Nr. 1569. Kunász «& Lutz in Stuttgart, ein | Königlih Sä&s. Amtsgericht Freiberg. Abth. 1. | [23161] K. Amts im, E R T4 E wes Ái S Ever zu Treuenbrießen eingetragen Königl. Amtsgericht Ellwangen. 1899 der Weingärtner Karl S&midt neu in den \ beftimmt. Modell einer Bismarckbüste, in Abbildung dargestellt, Bekannt gemacht dur den Gerichts)chreiber : [ übe das Meriiue, He eis Set Hoger Metallbandlung Fuhrgefchäft (19. 6. 99.) | worden. Bekguntmachung, Vorstand gewäblt worden. Schweinfurt, 19. Junt 1899. Ges. Nr. 2, ofen, für plastische Erzeugnisse, Scuß- Sekr. Nicolai. Schuhmachers und Wittwers in Roberthüen; Hepfer z Johannesbad Stuttgart. Inbaber: Treuenbrietzen, 17. Juni 1899. betreffend den p it trat hg adi Zöbingen | Den 22. A BLtASt Dirie Kgl. Le, E E Ras, E 3 Air, angeme am 25. Mai 1899, Vor- jag78) ù “a s j ist am 22. Juni 1899, Vocmittags 11 Uhr das

Hev!e ‘in_S , i Köntaliches ‘Amtsgericht. . G. m. u. H. . Amtsgeri è . Der Vorsitzende: Zeller. mittags r. §7 onkursverfahren. Konkuréverfah ffnet, de r i

Wasch: uud Abpretutanstält Uthe uner! da fe: j In der Generalversammlung vom 17. Juni ths Sbtuzi inc ateieias STNE E O Den::29., Mai 189. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich } die Anzeigepflicht 8 108 ver Rau bie An: Firma Theodor Nee“ geführt. (19. 6. 99.) Treuenbrietzen. Befauntmachung. [22980] | wurde an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds R N Solingen. : i [23003] Stv. Amtsrichter: Helber. Dierking zu Geestemünde ist heute, am 21. Juni | meldefrist auf 13. Juli 1899, der Wahltermin und i 1 5 Zeller in den Vorstand gewählt: Gottlieb Scierle, | Peitz. Bekanntmachung. i [22997] n unser Genossenschaftsregister ist Folgendes ein- 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- | der Prüfungstermin auf Freitag, den 31. Juli j In unser Genossenschaftsregister ist am 20. Juni getragen worden: Konkurse. öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Mayer zu | 1899, Vormittags 10 Uhr, anberaumt worden.

I. Fink, Stuttgart. Der Wortlaut der Firma ift In 4 Fitma n E E Bee eändert Ht 7 N. | Firma . Neuniann“ mit dem Slße zu - . : 4 : L d : abgeande!t in: Carl Kraushaar, vorm. J. Fink Mimi o Den 21. Juni 1899. 1899 eingetragen wordet: Bei Nr. 8 Firma Genossenschaftê-Buch- Geestemünde. Sogen. Wahltermin: LL, Juli | Konkursverwalter ist Amtsnotar Sigmund in

A | brießen und als deren Inhaber der Kaufmann ; y tm

Se Sea ift auf den Favima E N léberige W fin Neumann zu Treuenbrießea eingetragen Oberamterichter Wider. Zu Nr. 4. Drehnow-Turnow'er Darlehns- druckerei eingetrageue Genossenschaft mit be- [22894] Bekanutmachung. - 1899, Vormittags Uhr. Prüfungstermin: | Neuenstadt.

Firma mit cinem das Nahfolgeverbältniß an- | worden. kassenverein : : f 79 schränkter Hastpflicht zu Solingen —: An Stelle | Das Kgl. Amisgericht Augeburg hat mit Beschluß | 22, August 1899, Borttttags A hr: Den 22. Juni 1899,

i i ; Geilenkirchen. [22990] | An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, des verstorbenen C. Gut, Laysiepen is der Buch! | vom 21. Juni 1899, Vormittags 114 Uhr, auf An- | Anmeldefrist bis 5. August 1899. Anzeigefrist bis Gramer, Gerichtsschreiber.

; i OL & 1899, A 1 iy deuterden Zusaß unter Zustimmung 2e? MEYERON EYQUERBELEREN Jun Bauern Adolf Mattig zu Drehnow ift der Hüfner- binder August Schreiner in Solingen in den Vor- | trag des Rechtsanwalts Lammel hier als Bevoll- k 15. Juli 1899. Offener Arrest.

¿ftaäin abrt. (19. 6, 99.) P. Königliches Amtsgericht. Fn unser Genossenschaftsregister wurde beute bei ag l 0 1 7 i Geschäftsinbabers fortfübrt. (19. 6. 2 L N mächtigten der Bierbrauereibesiß-rewittwe Therese | Geeftemünde, 21. Juni 1899. 23152] Bekanntmachuug.

; Nr. 8 Molkerei: Geuofsenschaft Geilenkirchen, | ausgedinger Georg Lehmann zu Drehnow als Ver- stand als Vorsitzender gewählt worden. Senger Se iri, Tode des Sn e einsvorsteher gewählt. Solingen, den 20. Junt 1899. Kölb[ hier über das Vermözen der Bierbrauerei: Königliches Amtogericht. 3. Das K. Bayer. Amtsgericht Neuburg a. D. hat

Na e aul | Treuenbrietzen. Bekanntmachung. [22981] | e. G, m. b. H. dahier, eingetragen: b den ; ( Henger E E La Eve: NO aats ry In unser Firmenregister ist unter Nr 69 die In der Sihung des Aufsichtsraths vom 12. d. Mts. Peitz, den 20. Juni 189 Königliches Amtsgericht. 3. besizerswittwe Therese Kölbl hier und über den E am 21. Suni 1899, Nathmittags 54 Ubr, auf An- Binter, in Stuttgart, das Geschäft unter der bis, | Firma „Herm. Mauer“ mit dem SDiße i ist an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Königliches Amtsgericht. i Nachlaß des Biexbrauercibesizers Josef Jgnaz | [22872] Konkursverfahren. trag der Schneidermeisterseheleute Georg und bgrigen Firma weiter. (19. 6. 99.) Theodor Treuenbriezes und als deren Inhaber der Kauf- | Franz Aldenhovèn dessen Bruder Christian Alden- T StendaL. [22725] Kölbl hier das Konkursverfahren eröffnet, den Neber das Nachlaß - Vermögen des verstorbenen | Johanna Hackl von Neuburg über deren Ver- Neeffff, Stuttgart. Die Firma i} erloschen. } mann Hermann Mauer zu Treuenbriegen eingetragen boven zu Königshof als Stellvertreter gewählt Lt Cmen: Bekanutmachung. [22998] Die L. Dampfmolkerei am Tanger, ein- | Rechtsanwalt, Justizrath Her; felder hicr zum Kon- | Gaftwirths Hinrich Christian Nicolaus Saf, | mögen den Konkurs eröffnet. Zum Konkursverwalter (19. 6. 99.) Kumpf u. Rethwisch, Stuttgart. | worden. worden. : An Stelle des ausscheidenden Karl Pusz ist getragene Genossenschaft mit beschräukter | kursverwalter ernannt, zur Anmeldung der Konkurs- f zu Hamburg, zuleßt Neustädter Fuhlentwiete 13 11, | wurde Herr Rechtsanwalt Lauber dahier ernannt In des Gelchäft ist Rudolf Albert Vaibinger, Kauf- Treuenbrietzen, dea 21. Juni 1899, Geilenkirchen, den 20. Juni 1899. Wilhelm Golibrzuch zu Reineredorf zum Vorstands Haftpflicht zu Hüselitz, hat am 28. Mai 1899 | forderungen, welche bei dem unterfertigten Gerichte } wird heute, Nachmittags 13 Uhr, Konkurs er- | Anmeldefrist bis Montag, den 31. Jult 1899. Erste mann in Stuttgart, als Gesellschafter eingetreten, es Königliczes Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. T. mitgliede des Reincrsdorfer Darlehnskafsen- Aenderungen des Statuts beschlossen. Danach | mündli oder riftli zu erfolgen hat, eine Frist | öffnet. Verwalter : Rechtsanwalt C. F. Feldtmann, | Gläubigerversammlung Montag, den 17. Juli ist daher die Firma in das Gesellschaft firmenregister i; Vercins eingetragene Genossenschaft mit dauert das Geschäftéjahr vom 1. Juli bis 30. Juni | bis zum Dienêtag, den 1, August 1899, etnfck{lüfsig Wexftraße 9, __Dfféker Arrest mit Anzeigefrist | 1899, Vormittags 10 Uhr, im diesgerichtlichen übertrazen worden. (19. 6. 99.) Fr. Schilling, WeissenseIs. [22982] | Geldern. [22991] unbeschränkter Haftpflicht gewählt und dies jeden Jahres. festgesetzt, Termin zur Beschlußfassung über die Wahl | bis zum 13. Juli d. J. einschließli. Anmelde- | Sißzungssaale Nr. 11. Allgemeiner Prüfung8termin Stuttgart. Inhaber: Carl Steinbuch, Fabrikant in Jn unserm Gesellshaftêregister ist am 21. Juni Bei dem unter Nr. 20 des Genvfsenschaftsregisters } heut in das Genossenschaftsregister eingetragen worden. Stendal, den 15. Juni 1899. eines anderen Verwalters, die Bestellung eines frist" bis zum 31. Juli d. I. einshließlih. Erfte | Moutag, den 14, Auguft 1899, Vormittags Stuttgart. Pianofortefabrik, von Friedri Schilling | 1899 bei der unter Nr. 111 eingetragenen Handels- | eingetragenen Jssumer Spar- und Darlehns- Pitschen, den 20. Juni 1899. Königliches Amtsgericht. Gläubigeraus\{usses und die in §§ 120—125 der Gläubigerversammlung d. 14. Juli d. J.-| LO0 Uhr, im vorbezeihneten Sitzungssaale. Offener begründet und in der Folge mit der bisher nit gesellschaft in Firma Julius Keim & Scheiten- kafsenverein e. G. m. u. H. zu Iffum is heute Königliches Amtégericht. i Konkursordnung enthaltenen Fragen auf Montag, | Vorm. 10} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | Arrest mit Anzeigefrist bis zum Montag, den registrierten Firma auf den nunmehrigen Inhaber | berger in Weißenfels folgende Eintragung be- } Folgendes eingetragen: Das Vorstandêmitglied Peter Stuhm. Bekanntmachung. [22726] | den 17. Juli 1899, Vorm. 9 Uhr, endlich | d. 10. August d. J., Vorm. 104 Uhr. 24, Juli 1899 0 übergegangen. (19. 6. 99.) wirkt: Die Handelsgesellschaft ist am 26. Mai 1899 | Franz Kleinmanns ist gestorben. An feine Stelle Rauschenberg. [22999] Fn unfer Genossenschaftsregister ist heute die durch | den allgemeinen Prüfungstermin auf Montag, den | Amtsgericht Hamburg, den 19. Juni 1899, Neuburg a. D., den 21. Juni 1899.

K N.-G. Calw. Berichtiaung des Eintrags dur aegenseitige Uebereinkunft der Gesellshafter | ist in der Hauptversammlung vom 14. Mai 1899 | Bei dem Laugendörfer Darlehnskassenverein Statut vom 30. Mai 1899 errichtete Genossenschaft | 21. Auguft 1899, Vormittags 9 Uhr, im Zur Beglaubigung: Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts vom 23. Mai d. I.: „Bade-Verwaltung Bad- aufgelöst worden. Der Meitgesellshafter, Kaufmann | Norbert Leenen aus Jfsum in den Vorftand gewählt. Le Genossenschaft mit unbeschränkter „„Molkereigenossenschaft Neumark E, G. 1m. diesgerichtliben Sitzungssaale Nr. I links part., an- } Viedt, Gerichtsschreibergehilfe, als Gerichtsschreiber. Weniger, K. Ober-Sekretär. s Teinach , Guftav Brake“, Bad Teinah. In- Emil Scheitenberger in Weißenfels führt das Geldern, den 17. Juni 1899. Haftpflicht zu Langendorf ist heute in das Ge- u, H.“ mit dem Siye in Neumark, Kreis Stuhm | beraumt. Allen Perfonen, welhe eine zur Konkurs- m G haber : Gustav Brake, Kaufmaun in Bad Teinach | Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma allein Königliches Amtsgericht. nossenschafts3register eingetragen: 2 W.-Pr., eingetragen worden. ; masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur [22873] Konkursverfahren. [23146] s und Sinzig a. Rb. (15. 6. 99.) Berichtigung fort. Vergl. Nr. 353 des Firmenregisters. : An Stelle des ausgeschiedenen Johannes Trümner Gegenstand des Unternehmens ift die Erbauung, Konkursmasse etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, | Ueber das Vermögen des früheren Colonial- K. Württ. Amtsgericht Neuenbürg. des Eintrags vom 23. Mai d. JI.: „„Brunuen- | Gleichzeitig it unter Nr. 353 des Firmenregisters | Wochheim, Main. : 22992] | zu Wohra ist Johann Jost Hellwig zu Langendorf Einrichtung und der Betrieb einer Molkerei nebst | nihts an die Gemeinschuldnerin zu verabfolgen oder waarenhändlers Paul Julius Bruno Thiée | Konkurseröffnung über das Vermögen des Chri- Verwaltung Bad. Teinah, Gustav Brake“, die Firma Julius Keim & Scheitenberger mit | Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 10, betr. | zum Vorstandêmitglied bestellt. Käserei behufs gemeinschaftlicher Verwerthung der | zu "leisten, sowie von dem Besitze der Sache und von f zu Hamburg, zuleßt Hammerbrookstraße 67, wird | ftian Wagner, Metzgers in Neuenbürg, vom Bad Teinah. Inhaber : Gustav Brake, Kauimann j dem Sitze zu Weißenfels und a!s deren alleiniger Spar & Darlehuökaf}se E. G. m. u. H. | Rauscheuberg, den 21. Junt 1899. von den Mitgliedern einzuliefernden Mil. den Forderungen, für welche sie aus der Sage ab- | heute, Nachmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- | 21. Juni 1899, Nachmittags 44 Uhr. Konkurs- in Bad Teinach und Sinzig a. Rh. (15. 6. 99.) Inhaber der Kausmann Emil Scheitenberger in | zu Mafseuheim folgender Eintrag in Kol 4 bewirkt |- Köntgliches Amtsgericht. Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember, | gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem | walter: Buchhalter I. G. Marquardt, Neuertwall 15. verwalter: Gerihtsnotar Ga männ und im Falle

K. A.-G. Hall. Dampfziegelei u. Kalk- Weißenfels eingetragen worden. worden : A Amelung. das erste von der Eintragung bis 31. Dezember 1899. | Konkursverwalter bis längstens Dienstag, den | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Juli d. I. | seiner Verhinderung sein Assistent Karg. Wabl-

kob Weber 2. und Georg Heinrich Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen f 1. August 1899, Anzeige zu machen. einshließlich. Anmeldefrift bis zum 5. August d. I. f und allgemeiner Prüfungstermin 20, Juli 1899,

bren i, Hall. baber : Karl Ernst Wititlinger Köntaliches Amtsgericht Weißenfels. An Stelle von Ja : 2. und C : s rennerei, Hall. Inbaber ï \ Geschäts. 8 E Kranz zu Massenbeim sind Heinrich Runzheimer und Roîtenburg, Neckar. [23000] durch das Stuhmer Kreisblatt und werden in der | Augsburg, den 21. Jani 18399. einchlicß;lich. Erste Gläubigerversammlung d. 14. Juli | Vormittags S Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- n Maßenheim zu Vor- K. Amtsgericht Rottenburg a. N. im § % Absay 2 des Geieyes vom 1, Mai 1889 Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts, d. J., Vorm. 104 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | frist bis 12. Juli 1899. 8

in Hall. Gelöscht infolge Verkaufs des i tbeim (17: 6 99) E De Zeitz. [22983] | Phil. Wilhelm Schmidt i

@. A-G. Leutkirh. Fürftl. von Zeil’sche Im Prokurenregister ist unter Nr. 125 der Kauf- | stand¿mitgliedern gewählt worden. Eintrag im Genoffenschaftsregister. vorgesehenen Form von } unterzeihnet. Im Falle des Eingehens des genannten Amtsgeriht Hamburg, den 21. Junt 1899. H.-Gerschrbr. Baur.

% alzzicgelfabrik Fricesenhofen Leopold Guöth | mann Adolf Rauw in Köln-Ehrenfeld als Prokurist Hochheim, den 20. Juni 1899. Datum: 19, Juni 1899. |

L N enhosen. Sre s f Seovelee Gnöôth in | der Zeißer Eisengießerci uud Maschinenbau Königl. Amtsgericht. Firma: Darlehenskafsenvercin Hirschau, ein- Blattes erfolgen die Bekanntmachungen, bis zur Be- | [22852] h Zur Beglaubigung:

Rimvach, Gde. Friesenhofen. If als Einzelfirma Actien - Geselischaft zu Zeitz beute eingetragen E Cra getragene Genoffenschaft mit unbeschräukter | stimmung eines neuen Organs“ dur die General- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max | Viedt, Geri@ts\hreibergehilfe, als Geriht8ss{reiber, | (23144] Konkursverfahren.

erlosíden. (19. 6. 99.) worden. Ï Ilmenau. i [22993] Haftpflicht. versammlung, in der „Danziger Zeitung“. Rund zu Bexlin, Alexanderstr. 38, ift heute, Nach- ———— Ueber das Vermögen des Spezereihändlers K. A.-O. Marbach. G. Hillengaf in Pleidels- | Zeitz, den 20. Juni 1899. Nach Statut vom 4. Juni 1899 wurde eine Ge-| Siß: Hirschau. i Die Mitglieder des Vorstandes sind: Carl Gehrke, | mittags 124 Ubr, von dem Königlichen Amtes | {22913] Bekauntmachuug. Auton Ramspacher zu Rosheim wird heute

heim. Inhaber : Georg Hillengaß. Die Firma ift Königliches Amtsgericht. nossenschaft unter der Firma: Rechtsverhältnisse: Statut vom 18. Juni 1899. Franz Majewski, Max Eisenstädt, sämmtlich in gerichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren er- Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius | am 21. Zuni 1899, Nachmittags 5 Ubr. das Kon-

erloshen. (17. 7. 99.) —— Consum-Verein zu Martiuroda, e. G. m. b. S. Gegenftand des Unternehmens ist: Den Mit- Neumark. Gs î 7 öffnet. Verwalter: Kaufmann Dielig in Berlin, | Maaß, in Firma Julius Maaf, zu Hannover, kursverfahren eröffnet. Der Gerichtsvollzieheramts»-

K. A.-G. Ravensburg. Jos. Bayer, Nach- Ziegenrück. i [22985] | mit dem Siye in Martinroda bei Plaue i. Thür. f gliedern der Genoffenschaft die zu ihrem Geschäfts- Zur Abgabe reht8gültiger Willenserklärungen gs- Burgstraße 1b. Erfte Bläubigerverfsammlung am | mit Zweigniederlassungen in Bielefeld, Miuden, | Kandidat Heidgecr in Rosheim wird zum Konkurs- folger Konrad Adler, Weinhandlung, RNavens- Sn unserem Firmenregister ist heute das Erlöschen } gebildet und heute in das Genossenschaftsregister ein- | und Wirthschaftsbetrieb nöthigen Geldmittel in ver- nügt die Mitwirkung zweier Vorstandsmitglieder. f 15, Juli 1899, Vormittags 11¿ Uhr. Offener | Celle, Braunschweig und Hildesheim, is am | verwalter ernannt. Offener Arrest mit “Anzetge- burg. Inhaber Konrad Adler in Ravensburg. Das } der unter Nr 15 eingetragenen Firma „Hilmar | getragen. Gegenstand des Unternehmens ist der ge! | zinélihen Darlehen zu beschaffen, sowte Gelegenheit Dieselben zeihnen, indem sie der Firma der Ge- | Arrest mit Anzeigepflicht bie 5. August 1899. Frift | 22. Jani 1899, Vormittags 104 Uhr, vom König- vfliht und Anmeldefrist bis zum 13. Juli 1899 Konkursverfahren über das Vermögen des Firmen- Müller“ in Gefell eingetragen worden meinschaftliche_ Einkauf von Lebens- und Wirth- f zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzu» nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. zur Anzueldung der Konkursforderungen bis 5. August | lichen Amt3gerihte Hannover, Abtheilung 4 A., | Crste Gläubigerversammlung sowie Prüfungstermin inhabers ist auf Grund gerichtlich bestätigten Zwangs- Ziegenrück, den 19. Juni 1899. schaftsbedürfnissen im Großen und Ablaß im Kleinen | legen. Mit dem Verein kann eine Sparkaffe ver- Die Einsicht der Liste der Genossen is in den | 1899. Prüfungstermin am 12, Auguft 1899, | das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: | am 21. Juli 1899, Vormittags 9 Uhr, im veraleibs vom 24. April 1899 nach Abbaltung des Königliches Amtsgericht. an die Mitglieder. bunden werden. Der Verein wird durch den Vor- Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet, Mittags 1D Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Rechtsanwalt Dr. Steinfeld in Hannover, Georg- | Sißungéssaale. E Schlußtermins durh Beschluß vom 7. Juni 1899 —— Die Haftsumme beträgt 30 ftand vertreten. Derselbe besteht aus dem Verein®- Stuhm, den 14. Juni 1899, Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32. | raße Nr. 21. Offener Arrest mit Anzeigepflicht Kaiserliches Amtëgeriht zu Rosheim. wieder aufgeboben worden. (10. 6. 99.) Ziegenrück. [22984] Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- | vorsteher und 4 Beisißern, deren einer zum Stell» Königliches Amtsgericht. Bexliu, den 22. Juni 1899. und Anmeldefrist bis zum 30. August 1899. Erste Veröffentlicht: Ker n, Hilfs-Gerichtsschreiber

IT. Gesellshaftsfirmen In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 2 } beiten des Vereins sowie die denselben verpflichtenden | vertreter des Vorstehers gewählt ift. Die derzeitigen ——— T7 Koßky, Gerichtsschreiber Gläubigerversammlung Donnerstag, deu 20, Juli E : und Firmen juristi‘cher Personen. die Firma „Edwin Lang“ in Gefell und als | Schrifistücke ergehen unter dessen Firma und werden Borstandsmitglieder find: Stuttgart. [23004] | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. 1899, Vormittags 10 Uhr, im Fu [23145] Konkursverfahren.

K. A-G. Stuttgart Stadt. Knufinke u. | deren Inhader der Kaufmann Edwin Lang in | ven mindestens zwel Vorstandsmitgliedern unter- 1) Markus Haug, Gemeinderath, als Vorsteher, K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. I Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 126. Prüfungstermin Ueber das Vermözen der Helene, geb Wiedenmaun, Stuttgart. Offene Handelsgesell- | Gefell eingetragen wordev. zeichnet. Die Bekoantmachungen erfolgen dur das 2) Schultheiß Binder, als Stellvertreter des- Fn das Genossenschaftsregister ist eingetragen zu | [22882] Konkursverfahren. daselbst: Sonnabend, den 16, September | Stoeckel, Ehefrau des Spezercihändlers Anutou chaft seit 1. April 1898. Theilhaber: Heinrich Ziegeurück, den 19. Juni 1899, Ilmenauer Nachrichtsblatt „Die Henne". S Mae 951 : der Landw. Central - Ein- und Verkaufs- Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters | 1899, Vormittags 10 Uhr. RNamóöpacher zu Rosheim, wird heute, am 21. Juni Knufinke, Friedrich Wiedenmann, beide Bucbdrucker Königliches Amtsgericht. dieses eingeht oder aus anderen Gründen die Ver- 3) Kaspar Fridrich, Gemeinderath, Genossenschaft für das Königreih Württem- | Emanuel Graebsh von hier, Hirschstraße 24 a., | Hannover, den 22. Juni 1899. 1899, Nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren in Stuttgart. Buchdruckerei (19. 6. 99.) Gebr. öffentlihung în diesem Blatte unmögli werden 4) Adolf Haug, Gemeinderath, berg, e. G. m. b. H. in Stuttgart: ist heute, am 20. Juni 1899, Vormittags 115 Uhr, Gerichtsschreibecei Königlichen Amtsgerichts. 4A, } eröffnet. Der Gerichtsvollzieheramts-Kandidat Heidger Kercher, Stuttaart. Offene Handelsge|ellscaft seit d ° sollte, triit der Deutsche Reichs. Anzeiger [0] 5) Jakob ridrih, Gemeinderath, D E Generalverjammlung vom 29. Mai 1899 } das Konkursverfahren eröffnet. Verrzalter: Kauf- bim in Rosheim wird zum Konkursverwalter ernanut 1. Junt 1899. Theilhaber: Ernst Kercher, Christian Genossenschafts - Register. lange an die Stelle dieses Blattes, bis für die Ver- | sämmtlich in Hirschau. ) ist die Auflösung der Genossenschaft und die Eau mann Carl Beyer zu Breslau, Palmstraße 25 I. | (22893] Bekanntmachung. Offener Arrest mit Anzeigevfliht und Anmeldefrist Kercher, beide Kaufleute in Stuttgart. Münchuer öffentlihung der Bekannimahungen der Genofien- _Rechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung dation beschlossen worden. Zu Liquidatoren find | Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | Das Kgl. Amtegeriht Hof hat am 21. Juni 1899, | bis zum 13, Juli 1899. Erste Gläubigerverfamm- Bier-Depot. (19. 6. 99.) Kumpf u, Reth: | Augsburg. Bekanntmachung. [22987] | saît dur Beschluß ter Generalverfammlung ein } für den Verein erfolgen durch den Vorsteher oder bestellt die Vorstandsmitglieder Adolf Heinrich Mien- | ein\chließlich den 17. Juli 1899. Erste Gläu- | Vormittags 10 Uhr, über das Vermögen der Han- | lung sowie Prüfungstermin am 21. Juli 1899 wishch, Stuttgart. Offene Handelsgesellschaft seit Die Molkereigenossenschaft Friedberg, ein- | anderes Blatt bestimmt ift. l seinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder hardt, Schultheiß von Scnaitheim, und I. Aug. } bigerversammlung den 14, Juli 1899, Vormit- | delsfrau Franzióka Fischer, Alleininhaberin des | Vormittags D Uhr, im Sitzungssaale 15. Juni 1899. Theilhaber: Heinrich Kumpf, | getragene Genosseuschaft mit unbeschräukter Die Mitglieder des Vorstandes sind« Edmund f des Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Rotb, Kausmann in Stuttgart. tags 10 Uhr. Prüfungstermin den 10. August Herrengarderobegeshäfts F. Fischer in Hof, Kaiserliches Amtsgericht zu Rosheim Techniker, Rudolf Albert Vaihinger, Kausmann, Haftpflicht in Friedberg, bat am 4. cr. an Stelle | Pfeftorf, Ndolf Rotimann I1, Paul Sauerbrey, | Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt Eingetragen zufolge _Gerichtsbes{lusses vom | 1899, Vormittags L0 Uhr, vor dem König- | das Konkursverfahren eröffnet, offenen Arrest mit Veröffentlicht: Kern Hilfsgerichtsschreiber beide in Stuttgart. (19. 6. 99.) Stuttgarter j des ausscheidenden Vereinsvorstehers Josef Scheu- | jämmilich in Martinroda. werden. Bei Anlehen von 100 H und darunter ge- 10. Juni 1899 am 13. ejsd. lihen Amtsgericht hierselbst, Schweidnitzer Stadt- | zweiwöhiger Anzeigepflicht erlassen, zum proviso- ( ; i Ingwerbier- u, Limonadefabrik Kercher u. ringer den Dekonomen Lorenz Voest in Friedberg | Die Einsicht der Liste der Genossen if in den f nügt die Unterzeihnung durch zwei vom Vorstand Stv. Amtsrichter Helber. graben 4, 11. Stock, Zimmer 89. Offener Arrest | rishen Konkuréverwalter den K. Gerichtsvollzieher | [22861}

Co., Stuttgart. Der Wortlaut der Firma ift | gewählt. Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet. dazu bestimmte Vorstandsmitglieder. —— mit Anzeigepflicht bis zum 6. Juli 1899 eins{hließlih. | Karl Herzog in Hof ernannt, erste Gläubiger- Ueber das Vermögen des Kaufmanns Joseph eändert in: Kercher u. Co. Der Theilhaber Augsburg, den 19, Juni 1899. , Ilmenau, 21. Juni 1899. Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter Stuttgart. Bekanntmachuug. [21984] Breslau, den 20. Junt 1899. versammlung auf Dienstag, den 18. Juli 1899, | Gustav Alder, in nit eingetragener Firma J arl Braun ift zufolge Uebereinkunft aus der offenen Kal. Landgericht. Kammer für Handelssachen. Großh. S. Amtsgericht. Abth. 11. der Firma desselben ‘und gezeihnet durch den Vor- Fn Betreff des Darleheuskassenvereins Deger- i i Jachni \ch, Nachmittags 3 Uhr, aligemeinen Prüfungetermin j G. Alder zu Stettin, ist heute, am 20. Juni 1899, andel2gesellschaft au8geschieden; an seiner Stelle ift Der stellv. Vorsitzende: Megner. steber bezw. den Vorsißenden des Auffichtsraths im loch, Eingetr. Genosseuschaft mit unube- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. auf Montag, deu 14, Auguft 1899, Nach- | Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. hriftian Kerher, Kaufmann in Stuttgart, als Hoffmann, Kal. Landgerichtsrath. U) L S E Ma Amtsblatt des Oberamtsbezirks. t schränkter Haftpflicht wurde heute auf Blatt 9 E mittags 8 Uhr, im Sißungésaale anberaumt und | Verwalter ist der Kautmann Hermann Frie zu

Theilhaber in die Gesellschaft eirgetreten. (19. 6. 99.) Eiaiserslautern. (22994) | Die Einsicht der Liste der Genoffen ift während des Genossenschaftsregifters Band 1 eingetragen, {(22867] Konkursverfahren. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | Stettin. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis an K. A-G. Laugenburg. Hohenlohe’sche Nähr- | W3cknans. [23143] Genossenschaftêregiftereintrag. der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. daß in der @eneralyersammlung vom 3. Mai 1899 Ueber den Nahlaß des Schuhmachers Hermann | einshlüssig 25. Juli 1899 festgeseyt. 1. Septembec 1899. Erste Gläubigerversammlun

mittelfabrik, Aktiengesellschaft, zu Gerabronn. K. Amtsgericht Backnang. In der Generalversammlung der Spar- und Z. U.: Amtsrichter Vésgerle. Daniel Greß, Acciser in Degerloch, an Stelle des Zimmermann in Buttelftedt is heute, am| Hof, den 21, Juni 1899. : am 183. Juli 1899, Vormittags 11} Ubr,

Des Gcrundfapital wurde nah dem Beschluß der Im diesseitigen Genossenschaftsregister, betreffend | Darleheuskafse e. G. m. u. H. in Theisberg- ———- ausgeschiedenen Werkführers Carl Harm daselbst } 21. Funi 1899, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Prüfungstermin am 2. September 1899 Vor-

Generalversammlung durch Neuau8gabe von 700 | die Molkercigenofseuschaft Unterweißach, E. G. | tegen vom 14. März 1899 wurde der Ackerer | Saarlouis. Bekanntmachung. [22724] zum Vorstandsmitglied gewählt wurde. verfahren eröffnet. Der Tischlermeister Magnus Arnold, Kal. Sekretär. imittags 11/¿ Uhr, im Zimmer Nr. 45 f

Stück auf den Inhaber lautenden Aktien à 1000 , | m. b. S., ist beute Folgendes eingetragen worden: Theodor Baier in Theisbergstegen als Vorstands- } Im Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 29 Stuttgart, den 15. Juni 1899, Geißler in Buttelstedt is zum Konkursverwalter Stettin, den 20. Juni 1899 C

also von 500 000 4 auf 1200000 M, erhöht. | In der Generalversammlung vom 1. Mai 1899 | mitglied gewählt, das Vorstandmitglied Ludwig | eingetragen worden die Genossenschaft: K. Amtsgericht Stuttgart, Amt. ernannt. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmelde- | (22875) Itils: O2 IGANT Schulÿ, Gerichtsschreiber

(16. 6. 99) wurde an Stelle des am 21. Februar 1899 ver- | Kreuß ist ausgeschieden. „Badeanstalt, e. G. m. b. H.“ zu Saarlouis. Amtsrichter Kellmann. frist bis 12. Juli 1899. Erste Gläubigerversamm- | Ueber das Vermögen des Trikotagenwaaren- des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 2 K. A.-G. Leutkirch. Fürftl, von Zeil'sche storbenen Vorstandsmitglieds Kaufmann Ludwig | Kaiserslautern, den 20. Juni 1899. Das Statut is datiert vom 13. Mai 1899. lurg und allgemeiner Prüfungstermin den 19, Juli | händlers Moritz Pfefferbliith in Leipzig, R 1 E

Falzziegelfabrik Frieseuhofen, Gnöth und Dee A Unterweißach in den Vorstand neu gewählt : Kgl. Landgerichts\chreiberet. Gegenftand des Unternehmens ist die Errichtung und 6 a 1899, Vormittags 9} Uhr. Halleschestraße 10, if heute, am 21. Juni 1399, [22886] Kgl. Amtsgericht Stuttgart Stadt

Held in Friesenhofen Offene Handelsgesellichaft rnsstt Shlehner, Kaufmann in Unterweißach, Mayer, Kgl. Ober-Sekretär. der Betrieb einer Saar-Bade- und S{wimmanstalt. Muster - Register. Buttstädt, den 21. Juni 1899. Nachmittags 46 Uhr, das Konkursverfahren er- | Konkurseröffnung über das Vermögen * des seit 30. August 1897 zum Betrieb einer Ziegelei. | Den 22. Juni 1899. Die Haftsumme. beträgt 50,00 4; dur das Statut D f y Der Gerichtsschreiber Großherz. S. Amtsgerichts. } öffnet worden. Verwalter: Herr Kaufmann | Simon Weininger, Zementeurs erm igen „2e

Theilbaber: 1) Leopold Gnöth, Ingenieur in Ober-Amtsrichter: Gundlach. Münsingen. (22995) | ist die Betbeiligung der Genoffen auf mehrere Ge- (Die ausländischen Muster werden unter r Paul Gottschalck hier, Grimmaiswestraße 20. | danten in Stuttgart-Heslach, Vellmenstr, 4

Rimpach, 2) Ludwig Held, Banquier in Waldsee. K. Amtsgericht Münsfingeu. schäftsantheile bis zur bödsten Zahl von 30 gestattet. Leipzig veröffentlicht.) [22884] Konkursverfahren. Wahltermin am 10, Juli 1899, Vormittags | am 16. Juni 1899 Vormittags £11 Uhr. Konkurs-

(19. 6. 99,) E Barmen ; [22988] Bekanntmachung. Willenserklärungen und Zeichnung der Firma durch Stuttgart. [23025] Ueber das Vermögen des Juweliers Hermann | 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 26. Jult 1899. | verwalter: Alb. l Mühleisen , Kaufmann hier

K. A.G. Sulz. _Buntweberei Sulz a. N. In das Genossenshaf1sregifter des unterzeichneten In unser Genossenschaftsregister is heute unter den Vorstand müssen, um Dritten gegenüber recht8- K. Amtsgericht Stuttgart-Stadt. Löffler in Defsau, Zerbsterstraße 35, wird heute, | Prüfungstermin am §8. August 1899, Vor- | Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis Gebrüder Stehle, Sulz a. N. Offeue Handels- Gerichts ift eingetragen worden die „Cousum- | Nr. 43 die durch Statut vom 98. Mai 1899 er- | verbindlich zu fein, durch zwei Vorstandsmitglieder In das Musterregister ist eingetragen : am 22. Juni 1899, Vormittags 12 Uhr, das Kon- | mittags Un Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | 8. Juli 1899. Erste Gläubigerversammlung und esellschaft ¿um Betrieb einer Buntweberei. An | genofseuschaft Vorwärts“ eingetragene Ge- richtete Genossenschaft unter der Firma : „Darlehens- | bezw. deren Stellvertreter erfolgen. Die von der Nr. 1563, Firma Eisenmöbelfabrik Stutt: | kursverfahren eröffnet, da nah der Erklärung des f pflicht bis zum 21. Juli 1899, zuglei allgemeiner Prüfungstermin am Moutag

telle des am 11, Januar d. I. verstorbenen Theil- | nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. fafseuverein Pfronftetten, eingetragene Ge- Genoffenshaft ausgehenden Bekanntmahungen €r- art:-Ostheim Julius Lämmle in Stuttgart, | 2c. Löffler hinreichend erwiesen ist, daß derselbe seine | Köntgliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 11 A, | den 17. Juli 1899, Vormittags 9 Uhr. habers Julius Stehle, Fabrikanten in Sulz a. N, | Das Statut datiert vom 14. Mai 1899. nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ folgen unter der Firma der Genofsenschaft, gezeichnet 5 Muster von Bettstellen englisher Art, in Ab- | Zahlungen eingestellt hat und sich in O iu den 21. Junt 1899. Den 16. Junt 1899. / ist seine Wittwe Ida Stehle, geb. Birkle, in Sulz | Gegenstand des Untecnehmens ist: 8a. die Ver- | mit dem Sihe zu Pfronftetten eingetragen worden. | von zwei Mitgliedern des Vorftandes, und werden bildung dargestellt, Fabr.-Nr. 900-903, 910—920, unfähigkeit befindet. Der Rechtsanwalt Franke in Bekcfint gemacht dur den Gerichtsschreiber : Gerichtsshreiber Heimberger.

als Theilbaberin in das Geschäft eingetreten, sorgung der einz-lnen Mitglieder mit Lebensmitteln Der Verein bat den Zweck, seinen Mitgliedern die | veröffentliht durch das „Saarlouifer Journal“ und ofen, für plastische Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, | Dessau wird zum Konkur9verwalter ernannt. Kon- Sekr. Beck. ader ortditiebetintiie

übrigens mit Verzicht auf Zeichnung der Firma. | und Gebrauchsgegenstärden unter Umgehung des f zu ihrem Geschäfte- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen die „Saarzeitung*. angeineldet am 3. Mai 1899, Vormittags 112 Uhr. | kursforderungen sind bis zum 20. Juli 1899 bet ae [22888] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt

(14. 6. 99.) Zwischenhandeis und möglichst mit Bevorzugung der | Geldmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, | Den Vorstand bilden: ir, 1564. Firma Wilh, Jul. Teufel in Stutt- | dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- | (22874) Konkurseröffnung über das Vermögen des Georg

Arbeiter-Produktivgenossenschaften, b, der Abschluß | sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder » Edmund Grim, Kaufmann, Vorsißender, art, 1 Verpackungskarton für Monatsbinden, Fabr.- | fassung über die Beibehaltung des ernannten Ueber das Vermögen des HZigarrenhändlers | Bauer, Restaurateurs, hier, Brunnenstr. 28

Sulzbaeh. ¿ 2 [22187] | von Verträgen mit Gewerbetreibenden und Kauf- | verzinslih anzulegen. Mit dem Berein kann eine} 2 Avnl Fehler, Kaufmann, Stellvertreter, tr. 200 in versiegeltem Paket, für plastische Er- | oder die Wahl eines anderen Verwalters, über fugte Emil Leidel in Leipzig, Friedrich List- ! am 21. Junt 1899, Vormittags 9 Uhr. Konkurs- Unter Nr. 18 unseres Firmenregisters, wo die | leuten, wodurch sih diese verpflichten, bei Lieferung | Sparkaffe verbunden werden. Rechtsverbindliche / 3) Josef Neibecker, Geschäftsführer, Kassierer, Bug ee Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am die Bestellung eines Gläubigerausshusses und ein- straße Nr. 111, Inhabers des unter dem Namen | verwaltes: Alb. Mühleisen, Kausmann hier, Offener

Firma P, Steuger mit dem Siße zu Quierschied ! gute: und unverfälschter Waaren zum Tagespreise | Willengerklärung und Zeichnung für den Verein alle zu Saarlouis, « Mai 1899, Abends 6 Uhr, tretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung f Emil Leidel in L.-Reudnih, Dresdenerstr. 56, be: Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrift bis 15. Juli

Vorstandsmitgliedern Der Kal. Sekretär: Lieberich. termin d. 17. Auguft d. J.- Vorui, 107 Uhr. Den 21. Juni 1899.

E E A

E

S E

E

ab a ama Cat ibu E (B 0% Cnnttis au 5a nar p rama. M 7 Q m R A E di O CUBROROE A A EINÓ B O I U L Pi: “mei E e D A A ¿s reli mt

E at A N I E S E E A è

rant Bp? 40 n am nanE 7 wir Éa e040 Mi A “gi

aoemêdine s mte if r t,

F