1899 / 148 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

160,25 bzG ¿ Terr.-G. Südw. 104,25G ThaleEis.St.-P. 155,00G do. BVorz.-Akt. 244,25EzG | ThüringerSalin. 117,25 bz G do. Nadl.u.St. 172,30bzG | TillmannWellbl. 180,50 bzG | Titel, Kunfttöpf. 152,75G Tracenbg.Zuker 191,50G Tuchf. Aachen kv. 156,00B Ung. Asphalt . . 1651G do. Zuer 98,00 bz Union, Bauges. 120, 50G do. Chem.Fabr. 201,50 bz G do. Elektr.-Sesf. 200,506bzG | U.d. Lind., Bauv. 197,00G do. VBorjz.-A. A. 158,25b¿G | do. do, B. 242,00 bzG | VarzinerPapierf. 128, 50G V. Brl.-Fr.Gum [R —_,— er.Hn r. 159,50G Ver. Kammerich 460,00G Br. Köln-Rottw. 130,00 bzG | Ver. Met. Haller 71,75G Verein. Diner, 105,00et.bB | do. SmyrnaTepp 93,00bzG | ViktoriaFahrrad [104,00G Vikt.-Speich.-G. 115 0)bzG oge e 96,00G Bogtländ Masch. 189,90 bz Vogt u. Wolf . —,— Boigt u. Winde 244 00bzG | Volpi u. Shlüt. 171,50G Vorw. Biel. Sp. 192,75G Vulk. Duisb. kv. 137,00bzG | Warftein. Grub. 183,75et.bG | Wafirw.Gelsenk. (73 00bzG | Wenderoth ... . 201,75 bzG | Westd. Jutesp. . 400 1178,75G Westeregeln Alk. | 1500/300 1202,25 bz G do. Borz.-Akt, . 1235,00bzG | WestfDrht-Ind. 1000 191,25 bz do. Stahlwerke 1000 |201,80G do. do. neue

300 183,80G S E 1000 |[119,50G Widrath Leder . 1000 |—,— WiedeMaschinen 1000 1137 256; G | Wilbelmj Weinb 500 R 180,80 bz G do. Vorz-Akt, 1000 130. 0063G | Wilhelmshütte

600 1200,00 bzG do, neue

E Wiff. Bergw.Viz. 1500/300 1378,00 bzG | Witt. Gußstblw, 300 |378,00bzG | Wrede, Mälz. G. 300 [134,00bG | Wurmrevier. . . 1000 192,25G Zeitzer Maschin. 300 |176,00bzG | do.Nr 3501-3920 1000 192,00G Zellstoffverein . .| 8 600 |[114,25bzG } , neue

| | | |

|

Mm}

L} Deutscher Reichs-Anzeiger

144,00 bz 14926 15020 50 ; [180256 unnd 55,60G 100,75G 85,00 bz G

N | Öóniglich Preußischer Staats-Anzeiger.

S E E A T N mp R Roo or

120,50bz G Marie. kons. Bw. 410,00bzG | Marienh. -Koyn. 215,30bzG | Maschin. Breuer 60,25G do. Kappel 126,10bzG | Msh.u.Arm.Str 292,00bzB | Mafsener Bergb. 210 60bzG | Mathildenhütte |,40à10,75 bz | Mech. Web. Lind. 240,20 bz Mech. Wb. Sor. 152,90 bz „Wb. Zittau 152,90 bz M . Bw. 154,10bzG | Mend.u nee 154,10bzG | Mercur, Wollw. 115,30G Milowicer Eisen 128,00G Mix u. Genet Ll. 167,80bzG | Müller Speisef. R D 154,00bz auh.säurefr.Pr. —,— Neu. erl Onnb 104,75G Neues Hansav.T. —,— Neufdt.Metallw 125,00kzG | Neurod. Kunst. A. 100,50G Neuß, Wag.i.Lig. 125,30G Niederl. Kohlenw 298,75bzG | Nienb, Vorz. 4. 211,6064G | Nolte,N.Gas-G. 119'50B | Ndd. Éisw. Bolle 184.00et.bB | do. Gummi . . 202, 25B do. Jute-Spin. Nrd.Lagerh. Brl. do. WUk. Brm. Nordhausf. Tapet. Nordftern Brgw. 10 146,00bzG |{ Nürnb. Velocip. |16 [41,75G Ler 11 |- 425 00bzB | do. Etsenb.Bed.| 65 177,75G do.G.-I.Car.H.| 9 120,25G do. Kokswerke|11 116.25G do. Portl. Zem. 11 413,50bzG | Oldenbg. Eisenb.| 8 4250G Opp.Portl. Zem. 11 1500/3200 1328,00B Orenst. & Koppel] |: 400 [151,75et.bG | Dênabr. See 0 400 [165,50bzG | Ottensen, Eisnw [14 1209/200[130,10bzG | Pafs.-Ges. konv.| 4 600 1209,60 bz HBaudt\ckch. Mas.| 7 ,50à10,25à9,60à,90bz do, BVori.-A.| |- 600 [158 50G PenigerMaschin.| 8 1000 |1120,25bzG | Petersb.elkt.Bel.| 2 ' 800 |—,— etrol. W.BrzA.| 0 300 |234,00bzG | Phôn.Bw.Lit.A/11 300 1234,00bz¿G do. B. Bezsh.| 1000 |374,80bzG | Pluto Steinkh[lb./20 1000 |238,00bzG do. St.=Pr./20 300 |133,75G omm.Masch.F.| 9 1000 [177 40bzG | Pongs, Spinner.| 3 1000 [173,25bzG | Posen. Sprit-Bk\10 500 1244,00bzG reßspanfabrik .| 2 1000 [i21,00bzB athenow.opt.I| 6 1000 [189 906; | Rauchw. Walter 3 309 |—,— Ravensb. Spinn.| 4? 800 1223,106z3G | Redenh. Litt, A.| 35 ,20à23à23,50à,10bz | Rhein.-Nff, Bww.| 7s 1000 1212 60G do. Anthrazit!

1000 [154,00bzG do. Bergbau|10 128,25G do. Chamotte| 9 238,75 bzG do. Metallro.|14 —_,— do. neue| 15,40G do. Stablwrk. 15 27,00B do. do. neue| 167,00bzG | Rh.- Weftf. Ind. 14 |2: 0 188,00G Rh. Wstf. Kalkw. 72|- 232,80bzG | RiebeckMontnw.|12 245,090B Rolandsbütte . .| 9 . 114625b¿G | Rombach.Hütten|13 1000 |178,75b1G | Rofiß. Brak.-W./13 300 1279,75bzB do. Murr taor (55 1009 1152 50bz RotbeErdeEifen|12 500 1100,25G Sähs.Guß D3kbl/18 | 1000 [184,00bz3G | do. Kmg. V-A|

/ 600/1200 1137,00 b1 G do.Nähfaden kv.

| 1000 1!152.25G do. Thôr. Brk.

400 180,60bzG do. do. St.-Pr.!|

Brl.Elekt.Werke do. Gub. Hutfb. do. Holz- t. do. Hot. Kaish. do. Jutespinn. do. Knstdr. h do.Lagerhof i.Liq. do. St.-Pr. do.Lichterf.Terr. do. Lukenw.WU do. Mas{.Bau. do. neue do. Neuend.Sp. do. Patetfahrt do. penfabr. do.Rüdrsd. Hutf. do. Spedit.-V. do. V.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessin Berzelius Brgw.|_ Bielefeld. Mas. |: Bing Nrnb.Met. Birkenwerder . . Bismarckhütte . Bliesenb.Bergw. Boc.Bgwo. Vz.C Bochum. Gußst. de dei fr, Berl Bösperde, Wlzw. Bonif. Ver.Bwg- Braunshw.Kohl do. St.-Pr. do. Jutespinner. do. Maschinen Bredower Zucker Breeftu.Ko.Well Bremer Gas . .! | do. Wollk. ./20 2 Bresl. Oelfabrik| 3F| do. Spritfabrik/10 do. W. F. Linke|15 do. Vorz.| do. Kleinb. Ter.| 8 Brüxer Kohlenw. 13 Brunsbüttel . .| 0 Buderus, Eisenw| 6 Busch Rae T Butke&Ko.Met.| 5 Carl3h, Dos 0 Carol. Brk. Offl.| 8 Cartonn. Loschw. 22 do. do |— GCasfsel.Federstahl|12 do. Trebertrock./40 Charlottb. Waff. 12 Charlottenbütte [12 | Chem Fb.Buckau!| 0 do. do. St.-Pr.| 0 do. Griesheim|16 do. Milch . .[12 do. Oranienbsg.| 9 | 9 | do. do. St.-Pr.| 9 | 9 do, Weiler|15 [14 do. Ind. Mannh.| 7 do. W.Albert| 43 bo, B (¿1/88 do. do. neue| Chmn.Baug. i.L.| do. Färb.Körner| 13 Chemn Werkzeug|12 City Bgs. St.P.| 0 Concordia Brgb.|19 Concord. Spinn.|15 Confolid.Schalk.\18 [2 do: T Berl. Cont. EL Nürnb.| 63] Cottbus Mas@ÿ./10 | Courl Bergwerk| 8 | Cröllwtz.Pap. ky./24 | Dannenbaum . .| 43! doc 1, fr. Verk. Danz. Oelm. Akt.| 0 do. do. St.Pr.! 0 Defsauer Gas [11 | Deutsche Asphalt! 8 | Dtsch.-Dest.Bgw! 7 Dt. Gasglüblicht/60 do. Jutespinner. 10 | do. Spiegelglas! 8 | do. Steing Hubb.!| 6 | do. Steinzeug .[10 [13 do. Thonröbren'10 | do.Waffen u. M.!25 | do. Wafferwerke! 6 | 6 Donnersm. H. kv./10 Dort.Un.B.-A.C| 5 do. i. fr. Verb.| Dresd. Bau-Gef.|15 Düff. Chamotte .| 0 | do. Ebdf(Wag)!18 | do. Eisenhütte | 8 | do. Kammgarn | 0 | do. Maschinenb. 127/15 Duxer Kohlen kv./10 | 9 Dynamite Truft'12 | do. ult. Juni Edert Masch.Fb.| 4 Sartori! Salifb. Gilenb. Kattun . Eintracht Bgrwwk. Elberf. Farbenw. Gb. Leinen-Ind.| 0 | Elektra, Dresden! | 4 Elektr. Kummer 10 [11 Gl. Licht u. Kraft| 5 |— do. Liegnitz. .|—| 0 Glekt.Unt. Zürich! 5 Em.- u. Stanzw. Gngl.WUf.St.P. Gppendorr. Ind. Grdmansd. Spn. EschweilerBrgw 1 do. Eisenwerk . 6 | aber Joh. Bleift'16 | açonichmiede 8 acon Manstaedt 15 abrzg. Gisenah 8 | alfenft. Gard.!| 5 ein-Jute Alt. .| 7 eldmühle „.„ „[10 Iöther Mas. . 8 odend. Papierf.| 4 0 7

240 80bzB auftädt. Zucker 145,75G S rreus Mas. k. 105,50G Friedr. Wilh. Vz. 88,75G R neue 99 50et. bz B gann Vorj. 84,10G Geisweid. Eisen 72,00G Gelsenkirch.Bgw. 72,00G do. i. fr. Verk. —,— do. Gußstahl 1000 1118,75G Gg.-Mar.-Hütte 245,80 bz G do, eine 1200 1237,00G do. Stamm-Pr. 600 -88,00B do. kleine 2000/4001363,50 bz Germ.Vorz.-Akt. 600 [116,25bzG | Gerreshm. Glsh. 1000 180,75B Ges. f. elektr. Unt. 600 |145,50B Giesel Dell». 1200 1142,50G Eladbah.Spinn- 450 [1040,00 bz G do. abgest. 1000 |[191,50ebzG | do. Wollen-Ind. 500 |[14475G | Gladb. & S.Bg. 1000 |318,10bzG | Glauzig. Zuckerf. 1000 1213 30B Glüdauf Vori.. 600 157,00bzG Göp oer Web. 600 |325,09bzG | GörL Eisenbhnb. 1000 1249 50bzG | Görl. Mashfb. k. 1200 192 .20bz G Greppiner Werke 300 1278 506zG Ns 6à8,427,9à9,256à8,75 Grißner Masch. 1000 1164,50bG | Gr.Licht.B.u.Zg. 300 [151,00bG&: | do. Be: e 600 [143,75G S | Gr.Liht.Lerr.G. 600 1159,75bG Guttêm. BAA 200/300 1217,00 bz G* | Hagener Gu

600 |207,00bG =ch | do. neue 600 [71506 G 5 Fang infb,

—_ 00 O gl]

| SIISIIIj

A Err R

bek 1

S Me

b i n f A Q)

i RORP| Ie]

[ry Ddo Q A 5 M O A T! j 00

ei

00 a I EE S mm R

I R NANHRANANO

[ry | aao O A S

173,00bzG

——

,

Ey O Fr

Eme

jremk prrnk

D] | S2] l lelr 11111

O 00000099

Sp Ce . us T Hmm DNHRoaSs

R R O

70,09 bzG 7 reis beträgt vierteljuyri 4 4 50 S. R Insertionspreis für den Raum einer Drv&zeile 30 S. 208,756 L 0E An bit its Cas T N O | Juserate nimmt au: die Königliche Expedition 145,25 bzG für Berlin oußer den Post-Anstalten au die Expedition i «K M j ü ¿es o pie a A Bes L

144,00B : 8W,, Wilhelmftraße Nr. 32. A M Ne 8 j end Königlich Preußischen Staats- S

285 00bzG Einzelne ummern kosten 25 H i t Den La, Berliu §W,, Wilhelmstrafßie Nr. 32.

S S

219 90bz m n 26. Juni, Abends. 1899,

(74,50bzG | 1700S M 148. Berlin, Montag, de 128,50bz G S E P N I TTA AeS E M E A A P EM A B I CARSIWES I E T A 1000 194500 s : t F F f2h Zins\& d B 4,50G rie ats adi Gt: Privilegium ermine zurüdgzuliefern. Für die fehlenden Zinss®&eine wird der Bes eine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: N seine win : 103,00bzB S B Göniali É h e Offi ieren folgende | wegen Ausfertigung auf den Inhaber lautender Anleibe- trag vom Kapital abgezozen. Die gekündigten Kapitalbeträge, welche 1000 |184,25G den nachbenannten Königlich ayerishen Offiz gende | feine der Stadt Elmshorn im Betrage von 2000090 #4 innerbalb dreißig Jabren nah dem Rücfzahlungstermine nicht erhoben iy 1 . . , 7 a N j L L 19 00 bz G Auszeichnungen zu verleihen, und zwar: L ; é werden, sowie die innerbalb vicr Jahren rah Ablauf des Kalender- 300 158,75G den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse Wir Wilhelm, von Goites Gnaden König von Preußen 2c. jahres, in welchem sie fällig geworden, nicht erhobenen Zinsen ver- 600 [121,75G en Pg l QEA X d St Bp | Nachdem die städtischen Kollegien zu Elmshorn am 21. Dezember } jähren zu Gunsten der Stadt. Das Aufgebot und die Kraftlos- 500 |—,— mit em L CH Ne 1898/29. März 1899 bes{losfsen haben, die zur Abtragung älterer | erklärung verlorener od?r verniŸteter Anlciheicheine erfolgt nah den 155 50bzG dem Generalmajor Freiherrn von und zu der Tann- } Sgulden, zu Straßenpflasterungen, zur Eindeichung der Stadt, zum | aligemeinen gefeßlihen Bestimmungen, ¿ s ; 1000 O Rathsamhausen, Kommandeur der 10. Jnfanierie-Brigade ; i Dan Ee U S n S es E Mir n Oie e E sabon: nos für E Bis „20 bz ; ; zur Vergrößerung der Gasanstalt, zum Ankauf von Hafenplägen, zur | werden. och soll demjenigen, welcher den Verlust von Zins» 1000 E den Rothen Adler-Orden dritter Klasse: 5 Durchführung der Kanalifation und ¡ur Uebernahme von Atticn für | scheinen vor Ablauf der vierjährigen Verjährun- sfrist bei dec Stadt- 1000 |220,00bzG dem Obersten Schlink, Kommandeur des 4. Infanterie- | Weiterführung der Elmshorz-Barmsteèter Eifenbahn nach Oldeëloe | verwaltung anmeldet und den ftattgehatten Besiß des Zinsshzins 1000 [105,75G Regiments König Wilhelm von Würitemberg, erforderlichen Mittel im Wege eincr Ar leihe zu beschaffen, wollen durch Vorzeigung des Anleibescheins oder fonft in glaubbaster Weise 600 1188,00bzG dem Obersten Born, Kommandeur des 8. Jnfanterie- | Wir der Stadt auf den Antrag ihrer Vertretung, zu diesem Zwecke } darthut, nah Ablauf der Verjährungéfrist der Betrag der angemel» 16 A O Regiments Pranckh und ( u jed ea T mit A V Ae, Len Le S erve e bis Zau nicht vor,:ekommenen Zinsscheine gegen Quittung Z4U, L b Ÿ 5 des 2 Fuß- ger unkündbare Autketheschetne im Betrage pon Á6, ausS|\tellen zu f au8geza werden. h 2 G TE E i 1000 [162,25 bz G „dem Obersten von Oclhafen, Kommandeur ‘V dürfen, da sih hiergegen weder im Interesse der Gläubiger noh der Mit diesem Anl-ibescheine siud halbjährige Zinsscheine bis zum 1000 |210,00G Artillerie-Regiments ; sowie Schuldnerin etwas zu erinnern gefunden hat, gemäß § 2 des Geseyes vom | Schlusse des Jahres 1903 ausgegeben ; die ferneren Zinsscheine werden 1006 139,C0G -Orden vierter Klasse: 17. Juni 1833 (Gesez-Sammlung Seite 75) und der Königlichen | für fünfjährige Zeiträume ausgegeben weiden. | 1000 |—,-- è Or Raten Balg S fanterie-Negi q Pranckh Verordnung vom 17. September 1867 (Gesez-Sammlung Seite 1518) Die Ausgate eiuer neuen Reihe von Zinsscheinen erfolgt bei der 1000 |54,00B dem Major Meyer 1m Gre N 1085 } zur Ausftellung von Anleiheiceinen im Gesammtbetrage von 2 000 000 M, Stadtkafe in Elmshocn gegen Ablieferung der, der älteren Zinss 1200/300 |— dem Ober-Stabsarzt erster asse Dr. Höhne, Regimei i in BuSstaben: „Zwei Millionen Mark“, dur gegenwärtiges Privilegium \heinreihe beigedruckten Anweisung. : A . 1133,00bzG Arzt des 8. Infanterie-Regiments Pranckh, ! Unsere landesherrlihe Genehmigung ertheilen. Die Anleihescheine find Beim Verlust der Anweisung erfolgt die Aushändigung der neuen 1006 E dem Hauptmann Mayer e L 2. Fuß- Artilleri } in folgenden S 8 La Pinaieime eran en LRaEEs des An: ciheschzins, sofern desscn Vor- (000/500 1283,00 bz C dem Hauptmann Dennefeld im 2. uß- Artillerie- ? 130 Stück zu 20900 A = 260 0009 M zeigung redtzeitig gesehen i. i : 1000 |108,00bz G AMEN 1300 Stü zu 1000 M = 1 300000 Æ Zur Sicherung der hierdurch eing2gingenen Verpflichtungen haftet 600 142 50bzG Regiment, iets j 600 Stück zu 500 A = 300000 # die Stadt mit ihrem Vermözen und mit ihrèc Steuerk-aft. / 300 Ou ; 700 Stüdck zu 200 A = 140 0009 M K Desen [s Netunho haben wir diese Ausfertigung unter unserer «4 1239,0001 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : zusammen 2 000 000 M ntershrift erlhelli. 1000 |120,50eb¡G A e i As ate A; F dem ayliegenden Muster auëzufertigen, mit drei und einem halben Elmshorn, den . . t As D EO® | gi geme as 8 (L118 ROÍOO 16” bar v Seine nigen Hoheit dem Jünsen von | a an L Mes Lma Li Leden Lniiat | , 2e Bega" Bai Enbtwnnneten-Bornher | 39,20 G E Le I EBELY,) A Le oyenzolern Q : s ittels Verloosung oder freihändigen Ankaufs vom 1. April 1900 a s O U S Ri : ee t Zoe Ruderf Kruschw.[14 500 [259,75 bzG Lesttic E Ae, Haus-Ordens Allerhöchst- ¿ährlich mit I Ln O i cinem halben Prozent as Kapitals, Der stellvertretende Stadtverordneten- Vorsteher. l 3 00GILf. ihre Genehmigurg zu ertheilen, und zwar: | unter Zuwas der dur die forts{reitende Tilgung ersparten Zinsen, U i y Z 300 [253,00 bz i Akti atte i E L f ; y Klasse: è zu tilgen. Die Ertkeilung Unserer Genehmigung erfolgt mit der reckt- Anmerkung. Die Br cgeBeine D aues mit den vorstehen- O 5 NIAE. IIES L e : dh R R e ati C uten Seiner | den Wirkung, daß ein jeder Inbaber der Anleihescheine die daraus den Unterschriften mit dem Siegel der Stadt zu versehen. y (2/29 D G f | O an den General der Kavallerie, General-Adjutanten Seiner | fh ergebenden Rechte geltend zu magen befugt ist, obne zu dem Î L AEN A H L ate A Argo, Daupils. : e i 2 iógo L ONG Majestät des Kaisers und Königs und Gouverneur von Berlin } Nadmeeise der Üebertragung des Eigentiums verpflichtet i a Un, Séle D U eiu Swhleswig 202,00 bz D N P | , a D E 68 ribileatunt o) Zt G ; - « e Î 8 k 1000 (9220016 | Gbinel. Ksent| 0 | 2 1 [11 | 1000 (22024 Sat e | Bard Boeficheades Peivigina, wee io Lee Buol der Zins [hein 2 O D E Bun | . 124 60A 80d 60H des Ehren-Kommenthurkreuzes (Klasse ITa): ! Anleibescheine eine Gewährleistung seitens des Staats nicht über- S E e Stadi R Hi Sage Buidho 1000 314 50b, nfa, Dpfsiff.| 8 [14 [4 L | 1 162 00bzG an den Fürstlich Hohenzollernshen Hofrath und Groß: i nommen. Urkundlih unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift Habe n d Nr E A e A rben Blilen über 1 1

[ry

p T E ht tal Lat dd jk Ede P Cet L L I O

“A2

RRRDRPRRRRRRRA [T

| 00 |

lvl T1

[ey

|œ| | aSo-A

D wo

L man R

OM=AWNOI l C

Ot ror

No A

| SD pt do O

MIOUNIOINNNIOANIN

r

C

wr g co

P RRRSCRRRER=ck dO—

_— _©° h

0 Ps POoONRON

4

| O { 0009-J R

A S

Or P

TMmMINAIOO Lo

Go

ONRIIN Go

p

bo t

p. St. |290,00G : bg.Elett.W. M12, 76bG* ann.Bau StPr 1000 1323,00bzG do. Immobil. 600 |80,00bz G do. Masch.Pr. 1206/600 [180,50 bz Pardu ühlen

A | 1 eoCet l S

| pt

lol] lg]

N A ek fred ——Ì Mek pk B jemk pre pack fmd funk fk fd J A A A C A J Fi pk unl Jul Jr

L [ry o

_—

O ck tr

O

300 1290,00bzG arb.-W, Grm. 1500 [105,75G rtortBrütb.k. 1500 [110,00G do. St.-Pr. 100 fl. 1355,00G do. Brgw. do. . [119,25G Harp. Brgb.-Gesf. 1000 /129,10bzG do. i. E Verk. | 1000 |148,20bzG .Masch{fbr .1| 1000 1102,25b¿G ng Gußst. .1 | 600/1200 172,00 bz B r¿.W.St.P.ky . | 300 E E do. St.-A.A. ky. | 1000 1350,50G do. do. B.ky. | 1000 |—,— asper, Eisen . | 1000 |200,00G in. Lehm. abg./12 1000 1355,50bz G nriGshall . .| 6 1000/300 |292,25Gt1L.f. | Helios, GL. Gef.11 215,00bzG do. neue| 89 (0B mmoorPril Z.|11 | 1500 190,75G gstenb Mals 6 263 00G rand Wagg. |11 200,30bzG f.-Rh, Brgw.| 0 163,00G ibern.Bgw.Ge/|12 1500/3001163 ,50G do. i. fr. Verk. 22 1000 |231,00G Hildebrand Mhl.|154]| |4 127,00G Vas, Leder\10 [10 4 155,00G o. Mash.| 7 |— 4 1000 |140,90bzG po d.Vorz-A.kv.\14 | 4 1000 1136,90G öft. Farbwerk.|26 |26 4 fr.3/ 600/1000 |—,— Hörderhütte alte| | |fr. 300 |59,25G do. alte konv.| |— |fr. | 300 |219,00bzG do. neue| 2 H 4 | 1000 /41,25G do, do. St.-Pr.| | sfr. | 1000 |318,00bzG | do. St.Pr.LittA/11 |— 4 1000 |218,75 bz oes, Eif.u.St.| |— 4 | 1000 1370,00 b¿ G örter - Godelh.| 5 | 9 [4 370,50à71,25à70,50 bz offmannStärke|/12 [12 |4 4 | 1000 [125,25 bzG ofm.Wagenbau|15 |18 |4 1.10| 1009 [172,60 bz owaldt - Werke| |— 4 1! 1000 [205 00bzG | Hüttenb. Spinn.| 5 | 6 | .7| 300 |[310,00B uldshinsky . 12 |— S A í

R | | tor

0: R

E qn RPARRRRRRE F rj bi pi pri pri jd t b j S —— m m —J —- - - | pak D |

D

D

é D

mm R S

fiel E K E R Pas E —_ D R A S D h fet ey I je rak det mig O R

A Qr

| S oNAR | ==

O00

tor f

mm A Du |

e L So O R —_ I S T Ss T I FEHI

FRRRRRRRRREE j D S |

mm

M

Ori

LI

s | R | T In

| I

S2

=ck #ck

pad l C

1 i l] O0 I A if (fa i A M R RO-A

S

Err mm 8 P

5 S [uy D

G jk jd L

4

O

Mm

Regierungsbezirk

pk prr bd prr f pi pri D p jd jd d

28 t

hr oRPooS

bm jd P jn pen jam fer park pem pad Pank jk D

e: . Rg duk 4A

ololll R R R R [P

/ | T E j \ ck i ( “ofe _S x | und beigedrucktem Königlichen Insiegel. zu 120 N Kopenh Dmpf 10 6 6 N adl 107 pati Geheimen Hofrath, Professor Dr. Schaefer j Geaeboi Berlin im SWloz, dea ja. Zuni 1899. Mark . . Pfennig. 50 [204,0 s A T91° ? ilhelm R. E

| 121 00bz G | (L'S. i i E mo i Ei 1 90,90a121 bi des Ehrenkreuzes zweiter Klasse b: von Miquel. Freiherr von der Recke. D E A Hieses Fina eapieage euge O S S 99,29G an den Geheimen Regierungsrath, Landrath des Kreifes è j R E E T L j für das Halbjahr G O it as art Pfennig 101 50G -Sternberg in D Provinz Regierungbbezirk | [2 L k 171 SObGEL.f WWest-Sternberg B oh ß 1 rofsen, i S Sl swi „Holstein Schleswig bei der Stadtkasse zu Elmshorn. wril Fette 1 do. {f fr. Verk En S0b1G an den Unterpräfekten Cavaliere Nobile R e in San Remo; Dchte 8 d nl eiREAtin D g. Elmöborn, den R

300 E do, Vorz.-Alt.| 0 | 0 | - des Ehrenkreuzes driiter Klasse: ? 8 E PLOLS S I a6 D 0 B s I G R A J on L A Fürstenbergishen Kammerrath Kettner | - - - te Ausgabe, ane a ia Ra | e (9 BIX er erungs - Aktien. Heute wurden notkter zu onaueschingen, z ¿ dan : | Lf ) i N 1e / | 33,006 2 St.): 2 J -Vers.- Ÿ, irt o7 5 Ausgefertigt in Gemäßheit des landesherrlichen Privilegiums vom Diefer Zinsschein ift ungültig, wenn dessen Geldbetrag niht inner- Ln M (au p. Eh): Magpeva; Dage! Vers.-G. 609bzG an den Fürstlich Hohenzollernschen Hof-Zahnarzt Brandt | “en 1809 (Amtsblatt der Könialichen Regierung zu | hab Dies Au chat ugt eit dessen e het Rh er: fon 17 5B ilhelma, Magdeb, Alg, i. in Düsseldorf; Shleswig vom . . ten 1899 Nr. .… . Seite .… . . | hoben wird. /1.1 | 600 |87,00bzB der goidenen Ehren-Medaille: und Geseß-Sammlung für 1899 Seite . . . laufende Nr. X Anmerkung, Die Namenduntee [Gas R E A 4 L1 —,— n Ss C ai “ntaliî S - L E A, I oder Fa?similestempeln gedruckt werden, do muß jeder ins\chein mi yY 600 39,10 bz G in ven Feldwehe! E E der Königlichen Schloß Auf Grund des von dem Bezirksausshuß zu Schleswig g2- | der Dea Namensunterschrift eines Kontrolb:amten versehen | 1000 |655,00etb.G | Berichtigung. Gestern: Pof. 35% Rentenbr. Garde-Kompagnie in Berlin; sowie nehmigten Beschlusses der städtishen Kollegien zu Elmshorn vom } werden. | ‘800 [199 00b;B | 96,60G. Span. Schuld abg. gr., mittel u. kleine der silbernen Verdienst-Medaille: 91. Dezember 1898/29. März 1899 wegen Aufnahme einer | 1000 |106,60G 62,20bzG. Krefelder Eis. St.-A. 107,75bz. Göôr- ; j t X A, Schuld von 2000000 Æ befennea sich_ der Magistrat und das Provinz Regierungsbezirk 1000 |165,50b1G | liger Masch. 210,25bzG. _an den Vize-Wachtmeister Mertink e von der Königlichen | Städtverordneten-Kollezium namens der Stadt durch diese, für jeden | Schleswig-Holstein. Schleswig. ‘300 |344 00G i Leib-Gendarmerie in Potsdam. Inhaber gültige, scitens des Gläubigers unkündbare Verschreibung zu Anweisung 300 (344 00HB einer Darlehne s{chuld von i Mark, welche an die Stadt baar zum Anleihescheine der Stadt Elmshorn, . . . . Ausgabe, 1009 |98,90bz s gezahlt Wer und mit drei und einem halben Prozent jährlih zu Buchstabe ; ¿.« @ Ne. è « -, über . + + Mark. 00 [151,00 bz L verzinsen ist. 2 pes Uo Fonds- und Aktien- Vörse, i Die Rückzahlung der ganzen Schuld von 2 000 000 4 erfolgt Der Inhaber dieser Anweisung empfängt gegen deren Rückgabe 1000 |158,50bzG | Berlin, 24. Juni. Die heutige Börfe eröffnete Deutsches Rei c. nah Maßgabe des genehmigten Tilgungsplanes mittels Verloosung | zy dem obigen Anleihescheine die . . . . „te Reihe von Zinsscheinen 600 256,00 bz G in recht fester Haltung und mit zumeist höheren oder freihäadigen Ankaufs der Anleihescheine in ten Jahren 1900 bis | für die fünf Jahre bis bei der Stadtkasse zu 1000 |127,25bzG | Kursen auf spekulativem Gebiet. Die von den Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des | spätestens 1934 cinshließlich aus einem Tilgungéstocke, welcher mit | Elmshorn, sofern nit rechtzeitig von dem als solchez sih aus- 1000 139,00G fremden Börsenpläyen vorliezenden Tendenzmeldungen Reichs den Kaufmann Joachim Hinri ch Emil Frese zum | wenigstens einem und einem halben Prozeat des Kapitals jährlich, | weisenden Inhaber des Anleihescheius dagegen Widerspruch erboben wird. s E Vize-Konsul in Livingèton (Guatemala) zu ernennen geruht, | ane Io uisoofan e 10 den Moral Novem jeden | Per Pircerueiter 1000 M45 S0tb.B Z Hier entwielte ih das Geschäft allgemein etwas Jahres. Der Stadt bleibt jedoch das Recht vorbehalten, den 1000 |208,90B | lebhafter und gewann in einigen E U e : E f A aud Age noch im Umlauf | 183 00G lich höheren Preisen große Ausdehnung. Auch der efindliche Anleihesheine auf einmal zu kündizen._ | n Verlauf der Börse vollzog sich. in günstigster Stim- Königreich Prenfsen. Die durch die verstärkte Tilgung ersparten Zinsen wachsen ebenfalls 300 [1938,506zG | mung und bei fortdauernd regen Umjäten {loß die dem Tilgungéstocke zu. 1200/600|193,50b,B | Börse fest. A0 - i; 1000 |248,00bz;G Der Kapitalsmarkt wies weitere Besserungen für

| ° |

9 1500 [18350816 | "ho, ul Ju | §00 195 00bLG Sÿl.Dampf.Co. 6/6 | 500 |[174,00bzG Stett.Dmpf.Co.| 5 f

0

|

p p p jd j—À A 4

ck | N Or

R

| 1200/300 199 50 bz Veloce, Jtal.Dyf 0

S

El

pre pad pr

7 | 1000 [125,90bzB umboldtMasch| 73 : s 126à25,75 bz | Slse, Bergbau .| 75 9 | 600 164,00 bz Inowrazl. Salz| 34/| 32 79,75 bz Int.Bau .StiPr\10 [10 300 1201.00G do. Wbst.-Fabr.! 214,80 bz Seseri, Asphalt'10 |12 182 00bzG | Sagan Spinner. | 175,00B Kahla Porzellan 223/24 | 1000 1323,25bzG | Saline Salzun : 136,50bzG | Kaiser-Allee. . .|— |— r. ¿ 1561G Sangerh. Mass. 420,00B Kaliwk. Aschersl./10 [10 14 | 156, 50b1G | Schäffer &Walk.| 1 153,00G S 24S [0 } 1124, 00G Se Cte 7 [= 600 [147,50G Kapler Maschin.) 7 130,60 bz ScheringChm.F.®7è| 1000 |101,10G Kattowiz.Brgw./12 | 230,00G do. Vorz.-Alt.| 4i| 4 1000 |331,00G Keula Eisenhütte] 9 183,80bzG | S imishow Gm) 8 [10 14 600 |[191,25b;G | Keylingu. Thom.| s | 1382%bzG | Sles.Bgb.Zink\15 |18 [4 | 1000 1324,80bzG | Klauser, Spinn.| 6 | 95,00G do. do. St.-Pr |15 [18 4 1000 |[128,25G Köhlmnn.Stärke| | 279,50G do. Cellulose |6| | 600 |[224,10bzG | Köln. Bergwerk. 16 350,25bzG | do.Elekt.u.Gasg | 1500 [141,00bzG do. Elektr. Anl.| 6 | 119,50bz¿G } do. Koblenwerke| 0 40à141,40bz | Köln-Müsen. B, 1000/300|236,75G do. do. konv. 123,75 bz do. Portl.-Zmtf. L, L König Wilh. kv.\15 [15 | i 288,75 bzG | Sihlofßif. Schulte 305,00bzB do. do. St.-Pr.|20 [20 [4 |1. ) 1345 00bzG | Schöôn.Frid.Terr 178,00B König. Marienh.| 5 [5 | ; 11260b;¿G |S cifigieß Hud

j j

E F Fr P

Or Oro

f fck f f ck ck ck ck

|

Jp T

A

O !=1-1-=IlO©O î

o

0

pr fend jdk pk pk Prem pr dreh fred prr Prm ph rh pre prr p mm Pm

bund due pak prt amm dene fred jem P fe pk Jck Perm erk

_—— I j dun Pur dul Pud freut: an J i

ror

E A 10 | S

A 5 00 dD

| | | |1. L,

L L L L

| | o

pak bund ani (ba pad peil uui

ror

Go D S Dan res: D f f f 1 1ck 1E 1 P 1 P Pck

i pk darth fen, drid dent deck dent: dend quéit fund dd jed. I S

73,10 bz do. Lein. Kramfta

pi p pr pr pri i pk p A p pur pk Pk rek

| | 0

46,90bz Kgsb. Ms. Vorz | ; 70, 50G riftgieß. Hud Der Bürgermeister;

212,25bzG do. Walzimühle| 5 1T1 131,25G Schudert,Eleëtr. 150,50bz G | Königsborn Bgr- 4 |1.1/ 163,90bzG | Schulz-Knaudt . 166,25 63G | Königszelt Przll, 7] 236.00bzG | Schwaniy & Co. 166,80à,90à,§0bz | Körbisdorf. Zuk.) 6 | N 122,890bzG | Seck,Mübl.VA.| i. 600 |116,30b1G | Kronpr. Fahrrad|16 | L 240,00G Sentker Wkz.Vz.|l 141,50B Küpperbush. . .|— [10 | 11, 1198,00bzG | Siegen Solingen | 300 178,00G Kurfürftend.-Gei| i. Lig. fr. p. .| —_,— Siemens, Glasb. | 1000 1167,25bzG | Kurf. -Terr.-Ges.| i. Lig. |fr. p. 8.) —,— Siem. u. Halske] 1000 1310,00bzG | Langensalza . ff .| | LLL! 62,30 bz do. Nr. 10001-45000 64,75ct. bz B | Lauhhammer . „| 9 | i —,—— Sttendorf. Pori. 11%,190bzG | Lauchhammer kv. A 176,60bzG | Spinn und Sohn : —,— Laurabütte . : T4 272,0063G | SbpinnRenn ußKo]| 4 | .10| 1000 1127,50bzG do. i. fr. Verk.| 270,902 ¿ 25à1,60à2,60 | Stadtberg .Hütie| 6i| | 80,00G Leipz. Gummiw.| 9 | 9 | 1 | 500, 141,50G & | Staßf. Chem.Fb./10 |— | 4152,00bz3G | Leopoldsgrube . | 102,10G S Stett.Bred.Zerm.| 9 [127 1009 [131,00k¿G | Leopoldshall. 102,75G S | do. Cb. Didier/20 [25 [4 | 1000 147,00G do. do. St.-Pr. - =} do, Elektrizit.| 74| 4 |1. | 1000 |—,— k. Joseft. Pap. 3 S f do. do. neue! | 4 500 183, 10bzG | Ludw.Löwe & Ko, |: G | do. Griftow| 8 [10 4 | ( 248,90 bz Lothr. Eisen alte do. Vulkan B ./10 [14 14 | 172,259G do. abg. do. do. St.-Pr.[10 [14 14 |1. 249,50bzG | do. dopy. abg. Stobw. Vrz.-A.| 0 |— 4 | 110006zG | do. t-Pr. 102,00G | Stoewer, Nähm.|10 [11 4 | 286 25bz G | LouiseTiefbau ky. 79,00b¿ G Stolberger Zink| 3 | 5 4 | 244,00bzG do. St.-Pr. 120,50G do. St.-Pr.| 8 110 4 | —— _ | Nrk-Mash. Fbr. 160,00bzG | StrlsSpilke-s.| 7 |— | 116,90bzB | Mrk.-Weftf.Bwo.| /17,75G StuarmFalzziegel| 75! 734 | 170,00bzG | Magd, Allg. Gas 124,00B Sudenburger M. 0 0 4 | 144 90 bz do. Baubank H f 116,90 bz SüddImm.40?/! 53/10 4 190,75 bz G do. Bergwerk 32 [27 LLH Tarnowiß. Brgb.| 0 | [4 —— do. do. St.-Pr./32 LEL E s Terr. Bert.- |— |— 13170G ! dv, Mühlen . | 8 | 135,00G do. G. Nordoft| 0 |— [4 |

O i ¡bs j f i O O1 R R

S E É E E E

Anmerkung. Die Namensunterschriften können mit Lettern oder Faksinmilestempeln gedruckt werden, doch muß jede Anweisung mit

2s

pk pre umd pk Gf! Pm pen pen jm derk

| L! | 5

Lia

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: unier Bezeichnung ihrer Buchstaben, Nummern und Beträge, sowie 1000 [124 90 bz heimische solide Anlagen auf; 3% Reichs-Anleihe dem Unter-Staatssekretär im Ministerium für Handel und } des Termins, an welhem die Rückzahlung ertolgen soll, spätestens 188 90G und Konsols zogen erheblich an. Gewerbe, Wirklichen Geheimen Ober-Regierungsrath Theodor | drei Monate vor dem Termine ver Einlösung öffentlich bekannt gemacht. 1000 |110/00G Fremde, festen Zins tragende Papiere waren Lohmann in Berlin den Charakter als Wirkliher Geheimer Diese Bekanntmachung erfolgt in dem „Deutschen Reichs- und

190 O ist gut behauptet d ig; Türken fest, it d i u iben. Preufischen Staats-Anzeiger““, in dem Amtsblatte der Königlichen ! Es red f \biwach E E Noth mib: dem Prubitat „Extolenz “zu VeTies Regierung zu Schleéwig und in den in Elméhorn erscheinenden Zeitungen.

| ( OAS, A! j 71 9 Der Privatdiskont wurde mit 49/6 notiert, Geld Wird ‘die Tilgung der Schuld dur Ankauf von Anleihescheinen be- ; O G zu S ncationduged mit 53 %%o (Brm wirkt, so wird dies unter Anzabe des Betrages der angekauften

werden. i L Die Anweisung ift zum Unterschiede auf der ganzen Blattbreite

unter den beiden leßten Zinsscheinen mit davon abweichenden Lettern in nachstehender Art abzudrucken :

0H P

00 D N 00 do D

| j

pur prak

j Die ausgeloosten, sowie die gekündigten Anleihescheine werden | der eigenhändigen Namenéunterschrift eines Kontrolbeamten versehen

E “dund pan

S

F 5

ps A pk pee pak pk pmk rer pre

._, ter Zinsschein. | . . ter Zinsschein.

Anweisung.

N

|

M f 1 P Dn is A Em n Én M V V | «P 1E (P M (P 1E Vi M A 1

912,25B Auf internationalem Gebiet waren Oesterr. Kredit- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : | Anleihescheine alsbald nah dem Ankaufe in gleicher Weise bekannt

426.00bzG | Aktien bei anziehender Notiz lebhafter, ausländische den bicherigen Konsistorial-Assessor Krems, seither in gemacht. Geht eines der vorbezeihneten Blätter ein, so wird an 157,25G Bahnen zumeist fest, Franzosen und amerikanische Magdeburg, jet ctatsmäßiges Mitglied des Konsistoriums in En N S Abe n S Un Sand M Bd W | : Vas Von ieländischea Cisenbahn-Aktien waren Dort- Münster, zum Konsistorialrath zu ernennen. ant y f; | FROS Ier uS

L mund-Gronau fester, beide öftlihe Bahnen ab- Bis zu dem Tage, an welhem das Kapital zu entrichten ift, Beschluß,

244 00G geschwäht. | wird es in halktjäbrlihen Terminen, am 1. April und am 1. Oktober, | betreffend die Nihtgewährung von Tagegeldern 55,75 bzG Bank-Aktien waren ret fest und die spekulativen Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: ; ven VEE an gerechnet, mit drei und einem halben Prozent jährlich | und Neisekosten für n Gänge eines Beamten nah T a 4 5 ) f , 2 F nil. 9 « . ,

152,10G Hauptdevisen au lebhafter. die Wahl des Professors, Geheimen Regierungsraths ; : Die Auszahlung der Zinsen und des Kapitals erfolgt gegen bloße seiner regelmäßigen Dienststätte.

9 idustriepapi weiter anziehend und theilweise : ; 2 Z : Î i: : : R L Et URe ‘fehr fest, besonders Eifen- as S U A licladL im 1 O vie dabin 1 gs de der E JOortenen SREEine bezlebungoWeise eser B j Das Königliche Staats-Ministerium hat auf Grund des 99 7E : ntten-Aktien tteigend. eibe]chein / d zu Elmshorn, ) | ( ; ; ir. E zu bestätigen. nah dem Eintritt des Fälligkeitstermins folgenden Zeit. | Artikels 1Y des Geseges, betreffend die Tagegelder umd Nee

123,75G E 21. Zuni 1897 (G.-S. S. 193) 4B 7E, L G L j Mit dem zur Empfangnahme d:s Kapitals eingereichten Anleihe- | kosten der Staatsbeamten, vom (46,75 bzG , seine sind aus die ais dehdrigen Zinsscheine der späteren Fälligkeits- folgende Ausführungsbestimmung beschlossen:

118,00G 32,00G

S P

SSSSSS

dund en} dund Fond: did a4 (s ma Am¿o- I J

Pi ie S | | n

Dr pre Per thi l eat Sat rel, els Sra lh ah Jah Je

o

Mr Ov

Ga ° C

SSSSSSSSSSESE

wrRowoO| | Roma

Sl [e

dad e) wer-

1

S

S f j bk J Pk Puk Pank [fn fd fend Prk J] J dk Punk S] J] [s 1

rankf, Chaufsece do. Glefir. .|

lolo O D D A M D s