1899 / 154 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R T I ee S O E S P I

e Zinsen-Konto

rén Stadt _Besiger Albert Kle | r Kaufmany. Carl Werther zu Halle a. S. 4

li, mlilo

| L3, g: Mkr 1K f br zu Bremen (Domshof). __ Tagesordnung: Wakl von zwei A Mea izlaliedeon, Zwecks Theilnahme “än d:r Generalverfammlung werden dié Herren Aktionäre | i am 12. Juli aer, Abeuds/6 Uhr, hre Aktien gemäß § 26 der Statuten kei der Bremer Bank, Filiale der Dresdner. Bank, Bremen, zu hinterlegen. j 0929 Hemelingen, 23. Juni 1899. --

Der stellvertr. Der Vorftand.

Anton Brabant Aussichtor La h rabant. j : W. Kirchner. a

I. Brabant, ; Konsul a. D.

[25295]

Die Aktionäre der Aktien Gesellschaft Franzburger Südbahn laden wir zu der diesjährigen ordentlichen Generalversammlung in Barth a. O. auf Mittwoch, den 2. August, Vormittags 9 Uhr, im Hotel „Zur Sonne“ zur Be\chlußfassung ein über

nachstehende :

i Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstandes und Auffichtsraths

über den Vermögensstand und die Verhältnisse

der Gesellschaft nebft der Bilanz über das

verflossene Geschäftsjahr.

2) Genehmigung der Bilanz und Feststellung

des Reingewinns und der Dividende.

3) Ertheilung der Decharge an den Vorstand und

Aufsichtsrath.

5 Wahl der Mitglieder des Aufsihtsraths.

5) Beschlußfassung über verschiedene Aenderungen

6) S fue Lee Var des Mui

uslimmung zu der durch den Auffichtsrath

beshlossenen Annahme des Militärtarifs für

Truppentranêporte und entsprechender Aende- rung der Konzessionsurkunde.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalver- sammlung theilnehmen wollen, haben gemäß § 17 des Gesellschaftsstatuts ihre Aktien oder die über die- selben lautenden - Depotscheine des VBantkhauses Wm. Schlutow, Stettin, der Berliner Handels- Gesellschaft ia Berlin oder amtliche Be- \scheinigungen nebst einem doppelten Verzeichnisse bis spätestens den 31. Juli d. Js. dem Gesell- \chaftsvorstande zu übermitteln. Der Geschäfts- beriht und die Bilanz werden vom 15. Juli d. Js. ab im Geschäftslokale des Gesellshaftsvorstandes zu Barth a. O. zur Einsicht der Aktionäre ausgelegt.

Franzburg, den 29. Juni 1899.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths

der Alt.-Gesellsh, Franzb.Südbahu:

von -Zanthier, Königl. Landrath.

[2232] Werschen-Weißenfelser Braunkohlen Aktien-Gesellschaft.

VBilavz am 31. März 1899.

Activa. Kassa, Wechsel und Effekten . . Auß: nstände . Vorräthe an Kohlen und Waaren auf den Gruben zu den Selbstkosten , Vorräthe an Theer und Fabrikaten . Kohlen-Eigenthum in der Erde . .. Grundstücke und Gebäude sowie Ma- \chincn und Materialien auf den Gruben und in Halle Die Fabrikanlage. bei “Köpsen nebst Theershwälereien ,

M. 489 371 526 879

69 870 343 372 1 242 391

1 456 898

|__858 777 4 987 560

Passiíva. Aktien-Kapital Schuldverschreibungen... ., Roten und noch nicht fällige Kauf-

E C a aitee A Reserve-Fonds inkl. 150 000 (A Extra-

Méséxoe Has L E L Beamten-: u. Arbeiter-Pensions-Fonds Gewinn-Saldo inkl, 56 173,30 M

Vortrag aus vorigem Jahr

1 756 500/00 1 330 000

918 889/50

440 000/00 111 208/41

430 96231 4 987 560/22 Gewinn- und Verluft. Konto pro 1898/99,

Debet. An Generalunkosten Abschreibungen

113 397/37 313 003/81

60 176/75 430 962/31

917 540/24

Gewinn-Saldo

Credit. Per Gewinn-Vortrag . .

Gewinn aus sämmtlichen Unter- nehmungen

56 173/30

861 366/94 917 540/24

Halle a. S., den 29. Junt 1899. Die Direktion. BVollert. Biérhoff. Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rehnung sind von uns genehmigt. ‘Gleichzeitig machen wir be- kannt, daß in der am heutigen Tage stattgefundenen

e D apauds ar ‘fas beitlófsiné GésWli 4 ende sür das verflossené Ge fe jahr auf 18% “litt worden ist, ‘wéltbe vom 1. R d. J. ab „auf dem Komtor dér Ge- sen aft ‘in Halle a. S., bei dem Bankhause old Steckner in Halle a. S. und bet

dem Weißeufelser Bankverein in Wei Ae Haut ate Äenberu G des Gesellschafts: „De n s Siatitt d aon orben if : 6 B i rgänzung.. erwaltungsrat e f ‘Putel und Dam idmeivemgblea- ide wieder It worden sind, und daß E o oaeA neu gew or R Le D A Halle a. S. den 29. ki'1899. ffe „Der áltungörath.

ersucht, bis spätestens

stenfels }

| be r T E s *-

on 1888,

lichen Verloosung - obiger folgende Stücke zur Wiz ung gezogen : 4 Stüd à Á 500,— Nr. 77 98 114 117,

395 469 491 658, 4 Stü à A 2000,— Nr. 753 897 928 963 e E M 18 000,— Bei der gleichzeitig wegen Ver- . - i Pfaufs eines Immöbels ftattaefun- J denen außerordentlichen Aus- loosung der nämlichen: Dbligationen wurden folgende Nummern zur Rück- zahlung gezogen : 12 Stüdk à (A 500,— Nr. 1 4 41 65 66 84 85 103 109 124 162 1983, 30-Stüd à A 1000,— Nr. 246 260 262 268 272 282 297 312 326 343 354 390 397! 400 403 415 424 427 439 452 470 495 498 525 538 562 589 597 605 656, 18 Stüd à A4 2000,— Nr. 726 730 736 772 829 831 833 837 846 861 908 910 922 926 927 952 98MM La a ae S v: 02:000,— Zufammen A 90 000,— Die Eirlösuug erfolgt gegen Rückgabe der Obligationen und der noch nit fälligen Zinskupons vom 1. August a. e. ab: an der Kasse der Gesellschaft in Mainz, bei der Bank für Haudel und Judusftrie, Darmstadt und deren Filialeu

8 Stück à A 1000— Nr. 234 316 338 388

«i der heute vor Notar stattagundenen ordent- | N

ationen wurden

tionen mit 1. ; _ Rüekstäudige L gationen D

Nr. 204 677 à M 20,—. Nr. 258 260 261 2

f von der leuten

¿ Ausloo n Nr. 25 35 120 131 à A4 500,—. Nr. 875 à f S uis ndige ons : Nr 16 per 1: August 1896: Nr. 202 à 4 20,—. Nr. 18 per 1. August 1897: Nr. 30 à M 10,—,

Nr. 20 per 1. August 1898: Nr. 32 131 à M 10,—, 00 4 ? à M 20,—. ] Mainz, den 1. Mai 1899.

[25299]

Nachmittags 8 Uhr, im Künnêmann'’schen Gast-

hause hierselbst ftatifiadenden ordentlichen General- versammlung werden unsere Herren Aktionäre hiermit ergebenst geladen.

Zu der am Donnerstag, den 20, Juli,

Tagesordnung : 1) Genehmigung von Aktien-Uebertragungen. 2) Vorlegung der Jahresrechnung und des Ge- [chäftsberichts sowie Ertheilung der D:carge. 3) Beschlußfassung über Streichung d:s § 18 Absah 4 1 des Gesellshaftsftätutks von dem Worte „und" in der 6. Zeile bis inkl. des Wortes „leistet“. 4) Beschlußfassung über Ermäßigung der Rüben- AR erung eet von 200 auf 150 Ztr. pro é.

Equord, den 1. Jult 1899. Aufsichtsrat

i fsichtsrah der Actien Zuckerfabrik Equord.

G. Dormann.

[25132] Activa.

Bilanz am 31. Dezember 1898.

P assiva.

M. Steinbrüche und Gelände. 603 733

Abschreibungen . Geläubdet i 5 Abschreibungen . ; 3 885 D C L utaù 211 908

Außerordentl. Abschreibung für zwet Steinbrecher . aa a 8 960 202 948

: 20 244 109 161 4 203

Abschreibungen .

Bahnanlagen, Anschlüsse a ; Abschreibungen . j

° 8 350/08 196 541

S 35 58 31 Ti T7 88 64 90

Gleise und Weichen Abschreibungen .

79 989 6 784

49 5H

Rollbahnwagen i... 44 700 Abschreibungen. . l 4 209 Wasserwerke (Leitungen 2c.) . E 13 606 r 1340 MTEDHS T T I e de po eln 6 601 Abschreibungen . B R E 2513 Gerüste und Brücken . 23 357 Abschreibungen . ¡ 2 335 Mobil E eis 3610 Abschreibungen. . . ._, j 321 Elektrishe Beleuchtungs-Arlage 5 068 Abschreibung G j 506 Télephon Anle 3 035 L E 303 E t ae 331 Außerordentliche Abschreibung .. 330 E A Oen A ESSA Ls A 1 600 E R E N 160 E E e uad. 700 T e s s ace 70 Pferde und Geschirre 79 Außerordentliche Abschreibung .. 78 Nrlallane Sa 563 C E 14 Diverse Debitores : Mea A R L Bankier- und fonstige Guthaben Baares Geld. , E Vorräthe aller Art : Pflaster- und Chauffeesteine . . Reserve! heile u. Betriebsmatertalien Tp E E E E Außerordentlihß2 Abschreibung

6 283 359 ö 276 724

6 400

96 7725 12 389:

6400|—

23 77 56 66 E 74 Ti 77 79 27 81 88 5 60 75 75

[23 S4 I lLS

V T I

M S 9995 383/27

M 1 250 000 320 000|— 6 400 208 915

73 084

Aktien-Kapital . . Ausgegebene Obli- Ane A Obligations-Zinsen Diverse Kreditoren . Gewoinn- u. Verlust- Konto(Neingewinn)

192 656

182 703 104 957 69 200 40 490 12 265 4 087 21 022 3 2898

4 5619

2 732

J

1

5491:

560 079 43 184

69 161/96

Ober-Namsftadt, den 30. März 1899. Odenwüälder

Peter Breitwieser. Soll.

Hartstein-Fudustrie. Der Vorstanv. Philipp Leferenz.

Gewinn- und Verlust-Rehnung pro 1898.

1908 399/60 1 908 399/60

Louis Breitwieser. Haben.

Handlungsunkosten, Löhne und Frachten .

Béeiitäg zur Krankenkasse. .. .

Beitrag zur Unfallversiherung .

Abschreibungen :

1) auf Gelände . Ut

2) Gebäude. .

Maschinen .

Bahnanlagen .

Gleise und Weichen .

Nollbahnwagen „..

Wasserwerks-Anlagen

Gerüste und Brücken

Arbeitsgeschirre

Mobilien us R

lettcisHeBel ‘af, Me mg eftrischeBeleuhtungs-Anlage

Telephon-Anlage. , ., E

Brücckenwaagen

Werkzeuge, -- « x

Neuanlagen. , .

Bek und Geschirrë . isagio-Konto,: « «

s

M

662 031/28} Produktions-Gewinn 2 617/06} Zinsen und sonstige 3 260 Einnahmen

M S 798 22073 13 785/50

71 013

Neingewinn aus 18988. . .

Ober-Ramistadt, den 30. März 1899, Odeuwälder..

mil Steckñer.

738 921 73 0845

Hartsteiu-Judustrie. 7 \cDer Vorstand. Peter Breitwieser, Philipp Leferenz,

812 006

_ Generalversamml des Actienvereins Gasbeleuhtung in Borna M x

d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Schügenhaufe hter.

O Is LRLREIESELEE) EG A

1) Vorlegung des Mes its- “und Nechen-

[Maftsberichts, 2) Feststellung der Dividende.

Ergänzungswahl für den Aufsichtsrath. 4) Be-

rathung über den Antrag des Stadtrathes zu

Borna, den event. Ankauf des Unternehmens betreff.

Borna, den 28. Iuni 1899.

Actienverein sür Gasbeleuhtung

Ed. Krägs n Bn . Krä mar, . A. S ber, Direktor. Vors. des T

[25174]

Die auf den Namen Amalie verw. - gestellten Aktien unserer Bank Nr. O E 1600 über je M 500,— nebst Talons sind uns als ab- handen gekommen angezeigt worden. Wir fordern die etwaigen Inhaber dieser Papiere .auf, sie bis spätestens 10, Oktober dieses Jahres bei uns vorzulegen und ihré ‘cte daran nachzuweisen. Erfolgt dies nicht, so werden die Aktien nebst Talons gemäß § 12 unseres Gesellschaftsvertrages für kraftlos erklärt und an deren Stelle gleihlautende Duplikate ausgefertigt.

Leipzig, den 1. Juli 1899.

Leipziger Credit-WVank.

LEREO A ie eneralversammlung des Gaswerks Salbke A. G. findet am 24, Juli cr., Nach- mittags 5 Uhr, in Bremen im Geschäftslokal der Gesellschaft, Bachftraße 112/116, ftatt.

i Tagesordnung :

1) Vorlage der Gewinne und Verlustrehnung bezw. Bilanz-Kontcs des verflossenen Ge- \{ä!tsjahres.

2) Entlastung des Aufsichtsraths und Vorstands.

3) Aenderung des § 15 der Statuten.

4) Neuwahlen.

Stimmberechtigt sind nur folhe Aktien, welche spätestens bis" zum 20. Juli bei dem Ge- meindevorstand in Salbke oder bei den Herren I. Schulße & Wolde, Bremen, hinterlegt sind.

Der Auffichtsrath. Gemeindeyorsteher Blumenthal, stellvertretender Vorsitzer.

[25136] Speditions & Lagerhaus Actien-Gesellschast Aacheu.

Bilanz pro 31. März 1899, Activa. M. Immobilien - Konto, Haus Hoch- f straße 22 Ab 272 470,44 Abschreibuna. , 2724;44 Mobilien, Utensiliea, Wagen, Dc cken, Ge- shirr-Konto . .. H 70140,16 Abichreibuna „, 597036 Pferde-Konto . M 30932,15 Abschreibuna „, 1855,15 Bau-Konto, Gebäude auf fremdem Grund und Boden... , M 16 044,62 Abschreibung . , 802,62 Geshäfts-Erwerbs- Kto. M 450 000, Abschreibung „12 000,— Effekten-Konto, Bestand Wechsel-Konto, ü Kassa-Konto, Ï Fourage-Konto, ù Speditions-Konto, auf Speditions- u. Lagergütern haftende Baarauélagen Kautions-Konto, Bürgscheine bei Be- hörden hinterlegt . . e Lees Konto-Korrent-Konto, Guthaben bei Banken Konto-Korrent-Konto, Guthaben bei Filialen . . Konto-Korrent-Konto, Diverse Debitoren

269 746

15 242

438 000 11 985 1 593 21 334 5 772

2 675 247 430 90 787 /: 61 073

329 206

| 1588 094

Passiva.

Aktien-Kapital. Konto

Aval-Konto, Bürgscheine von Banken

Nückstellungen-Konto für zweifelhafte

Forderungen

Konto-Korrent-Konto,

Dibitie Kredite.» « N

Gewinn- und Verlust-Konto, Gewinn #4 85 287,14

Abschreibungen . . 24 352,57

1 000 000 247 430

1 000 278 730

60 934/57 1588 094

Gewinn- und Verluft. Konto pro 31. März 1899.

Soll. Mh.

An Effekten-Konto, Verlust a, Effekten 463 Handlungs-Unkosten-Konto . 57 401 Gehälter-Konto 119 734 : Petatia Se E Le 70 468 orto- und Stempel-Konto .. 18 116 Steuer: u. Arbeiterversiherungs- ¿La

Konto Gewinn . 85 287 derselbe vertheilt ih wie folgt : Abschreibungen . . « « H 24.392,57 Reserve-Konto „_. . « « 83 050,— Tantiòme für den Vor- 6 946,14

ftand 5H 0/9 Dividende von . 50 000,—

M 1 000 000.— Gewinn-Vortrag . . _, 938.43 M. db 287,14

358 898/18

Haben. Per Wechsel-Kto., Gewinn a. Wechsel 864/55 « Speditions-Konto. . .. . . .| 8356 095/82 » Zinsen-Konto 1 937/81

Aachen, den 31. März 1899.

Louis Breitwieser.

Der ad j Charlier, Schiffes. «-Knein.

den Ausgäbe-Bedingungen ‘entsprechend, zum

758 898118

| n hiermit die Gesammt-Einzahlungen auf die-zur A gelangenden und im verflossenen | Fahre bereits zugetheilta St. 208 Herforder Disconto-Bank-Aktien, mit Dividenden-Berechtigung pro 1900 beginnénd,

20. September 1899. ein. Herford, den 27. Juni 1899.

Herforder Disconto-Bank.

Horstmann. pp. Pelizaeus. [25130] Bei der heute stattgehabten Ausloosung unserer 4/%% Obligationen wurden die Nummern 98 zu 1000 c, 288 zu 500 , 617 zu 200 , zur Rückzahlung gezogen. i Die NRüctzahlung der ausgeloosten Obligationen findet statt al pari nebst 7 Jahr Zinsen am2, Januar 1900 gegen Einlieferung der Obligationen mit ins\cheinen per 1. April 1900 bei dem Bankhause al. Oppeuheim jr. & Co. in Köln und hört die Verzinsung vom 1. Januar 1900 ab auf. Köln, den 23. Juni 1899.

Malbergbahn-Actien-Gesellsczast, (24869) Aktien-Gesellschaft vorm.C.H.Stobwasser &Co. Berlin.

Bilauz per ustimo März 1899, Activa.

M. M S

An Mobilien- und Uten- slien-Konto. Bestände i. der Fabrik Bestände i. Magazin

U. d: Linden“. Bestände i. Magazin Wilhelmstr. . . 1 639 Bestände i. Magazin | Schöneberg . 1274 Bestände im Petro- leum-Engros-Gesch.}_____200|/— 10 618/42 5 618 42

I

3 308/22 4 1956

Abschreibung

Musterbuch- und Preiskurant-Konto. | Neue Anschaffungen 5 621/49 Abschreibung . 5 620/19

« Werkzeug- und Ma- | s{inen-Konto. | De A 20 000|— Neue Anschaffungen 527/25

20 52725 Abschreibung Ï 13 027/25

Modell-Konto. Bestand . Lp hrs Neue Anschaffungen

25 000|— 879/85 25 879/55 Abschreibung . 20 879/85 Kassa-Konto. | Baarbestand 05 649/93 5 bei der | Deutschen Bank 12 4611/30 Baarbestand bei der Reichsbank

Cambio-Konto. Wechselbestand

Pferde- und Wagen- Konto. S e iditia Neue Anschaffungen .

E E | |

16 350/15 5 178/65

Abschreibung . Beit. a. 1. 4. 99 20 Pferde, 17 Wagen.

Konto-Korrent-Konto. Debitoren der Fabrik Debitoren des Maga- ¡ins U. d. Linden . Debitoren des Maga: zins Wilhelmstr. Debitoren des Maga- zins Schöneberg . 209 Debitoren d. Petrol.- Engros-Gescy. . 4 291185 Debitoren d. Petrol.- Detail-Gesch. Unter den Linden 441/92 105 511/09

59/0 Abschreibung b 275/565

« Fabrik -Cinrichtungéê- Konto. 8 400

Bestand . L é 8 399

20 794 1465

100 235|

Abschreibung . General-Waaréèn-

Konto.

Bestand in der Fabrik

Auswärtige Muster-

läger L

122 125/76

33 412 1599 538

99 420 36 714 4 381 7 681

Bestand im Magazin Unter den Linden . Bestand im Magazin Wilbelmstr. . . Bestand im Magazin Schöneberg . . Bestand im Petrol.- Engros-Gesch, . . Bestand im Petrol.- Detail-Gesch. Unter den Linden ¿ 352 Bestand im Petrol - Detail-Gesh. Wil- helmstraße l. 110

304 199 Abschreibung .

77 204 « Assekuranz-Konto. Im voraus gedeckte

Versicherun A # Gewinn- und Verluft: Konto. Verlust-Saldo 1898 Verlust 1899 inkl. Exira - Abschrei- bungen «ay

226 994

2 601

160 375

152 600 312 976

Per Aktien-Kapital-Kto.

441 Stck.Prioritäts- Aktien à 1500,— .

| [24620]

Bi Tialoltn noten, “Die Micha | BetrietEudgaien u it bes{chlosfsen worden. Die : L “4 werden aufgefordert, sih bei der Gesellschaft (0 An Gehalt- u. Lohn-Kto. E me. en. f .

Den Trarbacher B F8! dem Siß“

Der Vorstand.

Konto-Korrent-Kto. Kreditoren d Fabrik ‘do. des Magazins U. d. Linden .

do. des Magazins Wilhelmstr.

do. des Magazins Schöneberg .

do. des Petrol.- Detail - Ge- {äfts Unter

den Linden . 20 98 339/64

689 839/64

Berlin, den 31. März 1899, Der Auffichtsrath. G. Lilienthal, Dr, H. Lux, G. Güßlaff, Mäx Rosenthal. Der Vorstand: Aschchkinaß. Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesell- schaft übereinstimmend gefunden. Berlin, ten 12. Mai 1899. n Die RNevisions-Kommisfion. R. O hme, gerihtl. Bücherrevisor. Alex Alexander. Gewinu- und Verlust-Konto. Debet.

t 9 M An Salair-Konto. Gehbältet: vis Handlungs-Unkosten- Konto. Heizung, Beleuchtung, Porti 2. E02 | Înteréssen-Konto. | Inkassospesen, Banquierzinsen. Konto dubioso. Verlust auf Konto- Korrent-Konto . . Mobilien- u. Uten- silien-Konto. Abschreibung . . Musterbuch- und Preiskurant-Konto. Abschreibung. . Werkzeug- u. Ma- \hinen-Konto. Abschreibung . 13 027/25 Modell-Konto. Abschreibung . ¿ 20 879/85 Pferde- und Wagen- Konto. Abschreibung. . 7 046|— Fabrik-Einrichtungs- | Konto. | Abschreibung . 8 399|— Delkredere-Konto. | Abschreibung. .. 5 275/55 | General- Waaren-Kto. | | Abschreibung . 77 204/83) 143 070/39 Bilanz-Konto. | | Saldo-Vortrag 1898 |

5 618

5 620

160 375/80 366 263/56

Credit.

A P M S

Per General - Waaren- Konto. Bruttogewinn .

« Bilanz-Konto. Berlust-Saldo 1898 Berlust 1899 inkl. Extra- Abschreibungen

53 286/86 160 R

152 600/90] 312 976/70 366 263'56

Berlin, den 31. März 1899. Der Auffichtsrath. G. Lilienthal; Dr. H. Lux, Marx Nosenthal. Der Vorftand. A schkinaß. Vorstehendes Gewinn- und Verlust - Konto haben

G. Güßlaff,

Büchern der Gesellshaft übereinstimmend gefunden, Berlin, 12. Mai 1899. Die Revisions-Kommission. R. O hme, gerichtl. Bücherrevisor. Alex. Alexander.

[25203] A Aktiengesellschaft Badenia in Karlsruhe.

Vilanz, berechnet nach dem Stand vom 31. Dez. 1898.

Activa. M 1) Gebäude (Adlerstr. 42) 53 000 2 U (Steinstr. 19) 100 000 3). , - (Steinstr. 21) 85 000 4) Zindstragende Aktivkapitalien: Pauptaeaumg . 6 22 948,50 Reservefond. . . 43 054,94 66 003 Ba O 31 604 6) Matertalvorrath 295 7) Rechnungsreste: auptrehnung . #4 4923,27 eservefond, . . » vie gi

8) Kasseuvorrath: { lleovorrats M 23 724,47

auptrechnung Rep ha 928,36

4 923

24 652/83 365 479/44 125 000|— 175 500

43 983/30 20 996 |14

3665 479/44 Die Dividende für 1898 wurde auf 44 °/o fest-

eseßt. G 'Sriótube; 26. Junt 1899.

Passiva. 1) Aktienkapital G 5 Sonstige Passipkapitalien 3) Reservefond -|. . . 4) Ertragsübershuß

[24894]

Ließau werden hiermit zu der auf Mittwoch, den 19. Juli 1899, Nachmittags 5 Uhr, im Hotel „Zum Kronprinzen“ zu Dirscha Generalversammlung ergebenst eingeladen.

wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten]

Actien-Zuckerfabrik Ließau,

Ließau bei Dirschau. Die Herren Aktionäre der Aktkèn - Zuckerfabrik

u anberaumten

Tagesordvuung :

1) Geschäftsberiht, Vorlegung der JahresreWnung und- der Bilanz, sowie Entlastung der Direk- tion und des Aufsichtsraths.

29) Wahl der Mitglieder des Aufsichtsraths und der Direktion.

3) Wahk-einer Kommission von drei Mitgliedern zur Prüfung der Bilanz und der Rechnung für das folgende Geschäftsjahr.

4) Bes{luß über Verwendung des Reingewinns.

5) Abänderung aller §§ 1 bis einschließlich 41 des bestehenden Statuts der Gesellshaft und Ersatz dieses Statuts durch ein neues, aus 30 Mgen bestehend, im Anschluß an die Bestimmungen des neuen Handelsgesetz- buchs vom 10. Mai 1897.

6) Verkauf von kleinen Landparzellen.

7) Aufnahme einer Grundschuld.

8) Berathung und T r plassuna über etwaige Anträge des Aufsichtsraths, der Direktion und einzelner Aktionäre.

Ließtau, den 6. Juni 1899.

Die Direktion. Th. Goehrt. E. Katfuß. O. Krull.

[25188] Aktien-Gesellschast,,Bielefelder Reitbahn“.

Bilanz 1898. . Soll. Haben.

An Grundstück-Konto. . . .| 6193|— Gebäude-Konto 23 977/43 „Kassa-Konto 64/57 Per Aktien-Konto

QDarlehn-Konto

20 100|— 10 135|—

30 235|—| 30 235| Gewinn- und Verlust-Konto. Soll. Haben.

615|—

Per Miethe L An Zinsen und Steuern . . 472137 Verwaltungskosten u. Ver-

sicherung 63 Abschreibung 79

615 615|—

Bielefeld, 31. Dezember 1898,

Der Vorftaud ‘der Actien-Gesellschaft „Bielefelder Reitbahu““.

Wilh. Modersohn. Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz sowie des Gewinn- und Verlust. Kontos bescheinigt. Bielefeld, 24. Juni 1899.

Der Auffichtsrath

der Aktien-Gesellschaft „Bielefelder Reitbahn“, Johs. Klasing.

[25201] Berlin Charlottenburger Straßenbahn. Bilanz per 31. Dezember 1898.

Activa. M Ld Grundstücks- u. Gebäude-Konto: a. Spandauerstraße 21/22 eins{chl.

Neubauten. . . #439 000,— þ, Zoologischer

Garten ce g 1 #0007 c. Spreestraße 43 . 928 000,— d. Bismarckstr. 124 256 000,— e. Spandauer-

Chauffee . . . 8000,— Bahnbau- Konto:

einshl. Bahn-Neu- u. Umbauten . Wagen-Konto R E E Merar None j 62 000

ashinen-Konto L aA 340 000 O a a S as 300 Utensilien-Konto E 40 000 Fourage-Konto . 11 525 Materialien-Konto . . 221 627 Dienstkleidungs-Konto 10 000 Versiherungs-Konto_

vorausbezahlte Prämien . 3957 Stromzuführungs-Konto. . « - 42 000 Betriebs- u., Fernsprehanlage-Konto 7330 Konto-Korrent-Konto. . . « « «| 31197 Effekten-Konto s ads

1633 000

3 577 310 1 480 000

[SSIITTIIS

Kassa-Konto. 7596 3257

4 932 000|— 2 000 000

Passiva. Aktienkapital-Konto . . « « « Obligationen-Kapital- Konto . . Reservefonds-Konto . #4 85 378,45

uschreibung aus dem

Gewinne für 1898 „__ 6628,37 | Spezial-Reservefonds-

Aonto . «c G LA1IDIT

ushreibung aus dem S ne für 1898 _. 6628,37

Amortisationsfonds- Konto «M334 446,91

uschreibung aus dem Zulchr 30 000,— |

92 006

364 446 937 000 2 600 5 108 3 848

6 628

Gewinne für 1898 ,

Hypotheken-Konto . . Obligationen-Zinsen-Konto

fällige Zinsen... «6 4 Kautions-Konto. . . « « + «+ Konto Vorausbezahlte Abonnements Tantiòme-Konto

Tantiöme”-des Aufsichtsraths Dividenden-Konto

53 9% Dividende von 4 2016 000

E a e I E À 115 920 Gewinn- und Verlust-Konto:

2 008

10 169,63 f

4 . 117 193,36 «„ Wagenunthltgs.-Kto. 61228,98 Bahnkörperunthltgs9.- Konto. . . . , 137 234,06 « Immobilienunthltg.- Konto L a 5083,27 Geschirrunthltgs.-Kto. 3057,60 Maschinenunthltgs.- Konto . .. . 101 397,77 Accumulatorenunter- haltung8-Konto 73 595,57 Vergütung für ge- [leistete Wagenkm. Wohlfahrtseinrich- tungen-Konto . Obligationen - Zinsen- Konto . .._- 8100— Abschreibungen und Ueberweijungen. Auf Grundstücks- und Ge- bäude-Konto 11 074,93 Wagen-Konto . 41 674,25 Pferde-Konto . 12 310,— Maschinen-Konto . 16 986,21 Geschirr-Konto 100,— Utensilien-Konto . . 4314,74 Dienstkleidungs-Konto 9 512,24 3 532,93

Stromzuführungs- O A _ Fernsprechanlage- Kto. _. 828,11 mortisationsfonds8- Konto . 30 000,— Gewinn-Vertzeilung.

Gesammteinnahmen aus\{chl. Vortrag von 1897 ¿ . 1311 256,12

Gesammt-

ausgaben 1 048 355,24

Abschret- bungen 2x. 130 333,41

1 178 688,65

132 567,47 5 245,76

137 813,23

Unkosten-Konto. » Pferdeunterhaltungs- Konto. N

11 196,07 1 048 355

130 333

Reingewinn für 1898 dazu Vortraa von 1897

Hiervon:

an Neserve-

fonds-Kto.

« Spezial- je 59/6

Reserve- von Sie A6132567,47 6628,37

antième- 6 628,37

6 628,37

Nöonto::

Dividenden-Konto

bI (0 von 4 2016 090 Ne t 44 at rec a0 9206 Vortrag für 1899 .

2 008,12 137 813/23

1316 501/88

Haben. Per Vortrag aus: 1897 ._. «»% 5 24576 Betriebs - Konto (eins{chl. Ver-

gütung d. Watt Accum.-Werke) | 1249 287/04 ¿ QUTOFROOO a A 9 740/30 Gleismitbenußungs-Konto. . . 33 763/71 Verschiedene Éinnahmen-Konto . 18 465/07

1316 501188

Berlin, 31. Dezember 1898.

Die auf 53 % = 4 34,50 pro Aktie festgeseßte

Divideude für das Geschäftsjahr 1898 ift vou

heute ab zahlbar.

Berlin, 30. Juni 1899.

Berlin Charlottenburger Straßenbahn. Fromm. ppa. Kipfke.

[25189] Rheinische Anthracit -Kohlenwerke.

In unserer außerordentlihen Generalversammlung vom 17. Mai 1899 ist die Erhöhung des Grund- kapitals unserer Gesellschaft auf 2200 000 durch Ausgabe von St. 400 auf den Inhaber lautenden Aktien à 1000 (G beschlossen worden. Dieser Beschluß ist unterm 17. Juni a. c. in das Handelsregister des Königl. Amtsgerihts Werden einaetragen worden. Die neuen Aktien nehmen ab 1. Juli 1899 an der Dividende theil. Bon den néuen Aktien werden den zeitigen Aktio- nären St. 300 derart zur Verfügung gestellt, daß auf je St. 6 alte Aktien St. 1 neue Aktie zum Kurse von 120 % bezogen werden kann. Das Bezugörecht isst auszuüben vom 4. bis inkl. 12, Juli a. e. an der Kasse der Gesell- schaft in Kupferdreh und bei den Herren Arous «& Walter, Berlin, W. Behrenstraße 58, und geshieht durch Einreichung der alten Aktien mit zwei Nummernverzeichnissen à zwei Zeichnungs- \{einen versehen, auf welche seitens der oben er- wähnten Stellen die erfolgte Autübung des Bezugs» rechts durch Stempelaufdruck vermerkt wird. Gleichzeitig mit der Unmeldung is der Be- zugspreis von 120% plus 4% Stüczinsen vom 1. Juli bis zum Tage der Ausübung des Bezugs- rechts zuzüglich Schlußscheinstempel voll zu zahlen, wogegen von Seiten der obengenannten Stellen * Quittungen ausgegeben werden, welche bäldmöglichst in definitive Stücke umgetausht werden.

Bei nicht rechtzeitiger Ausübung gilt däs Bezugs- reht als erloschen,

Kupferdrese den 29, Juni 1899.

Rheinische Authracit-Kohlenwerke.

[25289] Aktiengesellschaft für Dampfkesselbau vormals F. Guttshe zu Crimmitschau. Nach Einreichung der Anmeldung der unter ob«- bezeichneter Firma zu begründenden Aktiengesellschaft beh fs Eintrags im hiesigen Handelsregister hierdurch eine Generalversammlung der im mit» übexreihten Verzeichniß aufge hrten Aktionäre zur Beschlußfassung über die Exrich se und bezw.

raths und Vorstands“ auf N Sonnabend, den 22

Vortrag für 1899 .

689 839

Dex Vorstand. H. Vogel.

7596 325

wird