1899 / 157 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B.

Die e Herren tionäre werden zu der am Montag, tag: den 3A: lung auf “Jes ¿F ck L iengesellshaft. N S as | ' i V Î EV i E B ¿E Î l a 1 E en

I-- e Nin fa 5 Uhr, im E berufen hiemit“ uünsere verehrlichen Herren | Die a. o. Generalversammlung am 27. un

den 2, Juli Ri | : | - | f L E8 Korpshause, Bürgerstraße 22. in Karlsruhe ftatt- h Vor gs 11 Uhr, _[ Aktionäre zu der am 28. Juli 1899, Nach--| wegen ungenügender Betheili ng nicht b  i war F H L 7 d î lich gisch S1 Í -A z q vab O Muna Mau Ks. fi |Euligaa a S reavanE M magE A E Ln t Le | veemb Se Stan, d us Genceat zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Tagesordnung: A TES : Die Tagesordnung umfaßt : as lichen Generalversammlung Montag, den 31

; . 5 y . . li, Nachm. 4 U 9 2

1) Vorlage des G äftsberihts Beschlußfassung über die in § 16 Abs. 1 u. 3| __ Tagesord : q Ven Ju hr, ( M

E eie mb der Bilan | auß §17 Rbl d génaniten Gegersfnde, | 1) Berialt des Borsen ber die age des | Lucnss in den Stnldau der Brauerei ait | 9/7 Y [/Fo Berlin, Donnerstag, den 6. Juli 1899

92) Ertheilung der Entlastung für Vorstand und ; Wahl des Aufsichtsraths. Geschäfts im allgemeinen und die Ergebnisse Tagesorduung : ai i auf Akti Aktien-Gesellch Auffichtsrath. | : 3 g fn über einen Antrag des Auf- des abgelaufenen A Aenderung des § 3 der Statuten Höhe des Kommandit-Ge ans afen aut E Mde n ,

i 6. 3) Neuwahl eines Auf chtsratb8mitaliebs, sihtsraths auf Abänderung der Statuten und 2) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfun j L 1. Untersuchungs-Sachen. @ : \ j 7. Erwerbs- und Karlêruhe, den 4, Juli 1899, s P L, 11, 13, 15/17, 18, 19, 20, | "der Sahreêrenung und Bilanz ivie, Boe Nuretterins [48 Aktien V 9,9 Mselbit 5 Aufabote, Zustellungen u. d ibeea Se entlich ér Anze Ger, 9. Bank-Auowei 4 etc aa Der Vorstand, ; Beate über die Vertheilung des Reingewinns. | Die Einreichung der Aktien zur Zusammenlegung 4. Belang Verpachtungen, Verdingungen 2c. 10. Verschiedene Bt aciadngen:

Gi L Die Legitimation zur Theilnahme an der Ge- 3 enehmigung der Bil fl i i Mp neralversammlung hat mindestens eine Woche / Dedarte, O eas ber versammlung Une Leben be A U Mineral O Nr pOA P

: vorher zu geschehen, und kann der in § 18 des 4) Beschlußfassung über die Vertheil j Z i R o , ° l t [26277] Statuts geforderte Nachweis über den Aktienbesitz Reingewinns. y E E O : Î î fi - idt Palmkernölfabriken - Actieugese schaf Credit-Verein Neustadt a/ Aish, QRO) N T P TR L Nrstann dae N E j In Betreff der Theilnahwe ‘an der Generalver- E 2 des §17 der Statuten wird besonderg 1) Kommandit-Gesellschasten auf Aktien U. A en Gesellsch. E E oru als Heins & Aobet Actiengesellschaft. Stuttgart erfolgen. s n | jammlung verweisen wir auf § 39 der Statuten, Vayreuth, den 5. Juli 1899. [26121] UYELDERERTHWE

D bla Men Mz O a] T Unterlocben: da 4 Sul 1800 Cre a Ga Der Auffichtsrath, Westfälische Transport-Actien-Gesellschaft, Dortmund. am Montag, 31. Juli 1899, Nachmittags“ 3 Uhr,

am Freitag, den 28. Juli a. c., Vormittags Der Vorstand. M. Beyer, Vorsitzender. G Ba Vorsitzender. Auf Grund der Artikel 185 c. bezw. 239b. des Handelsgesepbuches wird endstehende Vilanz | im Geschäftslokal der Gesellschaft, Brod nr nan Ds I. Etage.

s ¿S } veröffentlicht. ; ; A i C L mien mit dém Hinweis ein, daß nah § 39 der Statuten A Die Direktiou. i ega ar Men Eintritt in die Generalversammlung sind gegen Vor- jeder Aktionär, der an der Versammlung theilnehmen | [26120] : o. Bilanz-Konto Sema Roe S li L899 bei dez Gebrüder & Co. in

z e152 îÎ : | der Aktien vom 24, bis 28, Juli 1899 bei Herren Schrödez Gebr . will, spätestens einen Tag vorher bei der-Vor- Emil Wün d E, = 2 : Hamburg, Brodschrangen 35, entgegenzunehmen.

d 9 o. . ° E standschaft seine Aktien zu binterlegen, - oder am …__ Aktiengesellschaft für photographische Fudustrie, 1898 a [A] 1898 L Hamburg, d. Juli 199. O Auffichtöratb.

sammlung, vor Beginn ij z C c / Aktien-Kapital-Kon E seine Aktien dem Vorsißenden vor- |_ Activa, Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva r i i Sa E and 597 081 t 3 b m 42 200000,— A. Kayser, Vorsitzender. L I . ¿ « . -. i , Tagesorduung : “M h S uis a ae T ivar 1100 000,—| 1 100 00

M. 5 1 - e , M. D L) er M und Rechnungsablage dur M SUES en Areal-Konto 250 436|—|| Per Aktien-Kapital-Konto 1 060 00/2 10 9% Ab- . Kreditoren-Bestand . . . | 42760\24 | [26196] Basalt - Actien - Gesellschaft.

2) Bericht des Aufsichtsraths über die Jahres- Bestand am 1. Januar 1898 , 489 763 h De, Lheil-EA Brei de 500 000 sGreibung e O T Bei der heute stattgehabten Ausloosung unserer 44 °/6 Obligationen wurden folgende

rechnung, die Bilanz und Vorschlag über die 3 8 075 Hypotheken-Konto . “ao! 63 990 Schiffsbau-Konto . 922 981/73 Nummern gezogen :

r ( : 46 262 272 282 301 314 Gewinnvertheilung. 197 S839 « Accepten-Konto .. 951 698 Gewinn- u. Verlust-Kto, |____9 076/04}] U 46 54 64 36 95 99 119 130 136 139 140 146 182 224 i N 2e V Eo 600 E

P Ben Bil Ie L Be | gg, rb f e] eal Tra Ta (1 ao S O e 2 O S T I E T M 167 20 T8 M18 00 01 aschinen-Konto : reditoren 161 100 inn P 21 G8 96 1003 1010 i014 1056 1095 109 Neustadt a: Mische den 5. Juli 1890, M Ia PEUR L E E —____ —— 508 824 B41 08G 930 921 ONO OAS S IOO T0 131 1929 1340 1848 1366 1374 1380 1408 1419 Der Aufsichtsrath. E P T : 1898 k 2 4. ñ Conrad Riegel, Borsigender. 0 Tad 204, guf Geb Ma E 4M 9 956,78 h 3‘950/&0}| Dezbr. | Per Zinsen-Konto 21 687/41 | 1996 197° ie Rückzahlung erfolgt mit einem Aufgelde von 3 Prozent, also mit & 1030,— pro Stück 10 % Abschreibung 9 692 10 % s 9 692.09 31 laufender Schiffsbedarf . .| 410/53} 31. | Gewinn aus Schiffahrt . . | 7136/31 | vom 2. Januar 1900 ab bei den Bankhäusern L [26256] t Mo I, ; 15% , Werkzeug-Konto ; . 557059 | 7 Afffsekuranz-Konto 4 375/76 + Bilanz-Konto (Verlust) , . | 9076 Sal. Oppenheim Je. & Co. in Köln und Actien -Zuckerfabrik Schöppenstedt ugnd n 1. Januar 1898 26 433 15% y Inventar-Konto . . | „7 1412112 « 100/69 Abschreibung a. Mo- | R. Mees & Zoonen in Rotterdam ; j ult ——S 29 ‘lo « «Lifbparaphitt u. Stempel» En S Ce sowie bei den Kassen der Gesellschaft in Linz a. Rh. und“ Notterdam gegen Aushändigung der Schöppenstedt. e d 0 Konto «. 1927,96 » Unkosten-Konto Bin [7779076 | Stüde nebst Talons und Zinsscheinen Nr. 11—16. Die Verzinsung diefer Obligationen hört mit dem Die Herren Aktionäre der Actien Zuckerfabrik 5 970 10% , Wasserförderungs-u.Feuer- 37 899/76 87 899/76 1. Januar 1900 auf g Schöppenstedt werden zu unserer diesjährigen Höl 15 0) G Ns «647,94 Z 7 j Von den per 2. Januar 1899 ausgeloosten Obligationen sind bis heute noch nicht cingelöft Sonnabend; den Lo Ar Ung mittags Beschläge, i 166 417 vHalRencad e So lrdd@ps LaLIE) Stadtkölnischer Theater-Aectieu-Verein. e R 702 825 826 827 828 1103 , : - €., Nachmittag O : 90 0/ 1344 ; j 7 : Die Direktion 3 Uhr, im Hotel zum Deutschen Hau ertige Waaren 359 524 Dr 1344,24 Bilanz per 30. April 1899. Passiva. inz a. Nbv., den 1. Juli 1899. e . Söpnexstedt stattfindet, diee Lo ei Merl 145 885 758 890|—|| 23#%/0 , Patent-Konto Gerinati Fr 4 085 68 rae Activa. M | p R Linz h s j Konto: / l Yetngewinn , | 48/04 Tagesorduung : Bestand am 1. Januar 1898; S Gewinn-Vertheilung : Smmobilien-Konto: Theatergebäude S Aktien-Kapital-Konto « « þ 549 600/— | [26150] ; h 8zeiten“ Dürkheim 1) Vorlage des Geschäftéabs{lusses pr. 30. Zuni c., Fabrik und Filiale Dresden 60 000 Reingewinn e M110948,/04 "und Gründérwerb 900 000|—|| Aktien-Konto der Stadt Köln . . . | 8350400|— Actien-Gesellschaft Gasthof zu den „Vier a resz , Relais ib De rge-Er Er a P D ‘o srebéfouvs 1918 v0 5 547,40 Stb eon, Des T TEAO O L SL10O Auorûstu R E RUt ©ch | 906481|98 | Activa. Bilanz pro 21. Dezember {898. Passiva. 1 echarge-Grtheilung. T R IT. y , usrüstungsfonds- E 5 Neuwahl eines Direktionêmitgliedes. Zugang Fabrik und Filiale Dresden , „, w Rel Von den verbleibenden M 105 400,64 pibgaffe:Magadin-Konlo 39 284/06] Konto der Arsteigerer 116 488 k. 12

3) Neuwahl von 4 Aufsihtsrathsmitaliedern. ¡bri erhalten die Aktionäre 49/9 Di- : ; 7787 Reservefonds-Konto 4 465 ; 66 600|—|| Aktien-Konto. . 4) Bericht der Rübenkommisfan A Ang Porige Bilialtu Ras vidénde S NOEAGTE ¿40 000; ener Be Se rungs- On 90 966 Könto für bestellte, noch nit bezahlte Immobilien-Konto .

5 fti : 94 140 : T s Goa T G Stil Jalungen, 15 0/9 Abschreibung 14121 verbleiben... A 65 400,64

Der Vorfitzende des : Straßenbau-Konto Tantie fißz R D Auffichtöraths: Lithographie- und Stempel-Konto : rath als Tantième 10%... , 6540,—

»ypotheken-Konto Mobilien-Konto. . . #629 333,11 Uebertrag pro: 1899

| | Arbei 8 000; ffekien-Konto 296 529 rbeiten Abschreibung . . « ._„ 1333,11 | 28 009|— s 2 j N i 3 6 dit : trr t E P LEE E e M Uu Hiervon für den ersten Aufsichts- | Bibliothek- und Garderobe-Konto , . p 500 Nr eater, Pensions. Anftalt Vorschuß-Verein Guthaben . . . . 3 179 2]

Vorausgezahlte Miethe 46 165 791,87 Kassavorrath . 1 774/90

Bestand am, 1. Januar 1898 9415 4 M 058 860,64 | NOR s ter » Pensions- Menne E 521/75 Zugang 694 Vertragsmäß. Tantidmen an Vor- S A V Anstalt M e 199 780,58 Stamm-Antheil b, Vorsh.-Verein 300

3 theken-Konto der [26205] STTS stand und Beamte «__ 7974,64 Prie 4 Densions- Orchester - Susten- 100 375/65

Actiengesells@ ij 25 9/0 Abschreib Von den restlichen, #50 586,— M 00.— | 139 508|— tationsfonds . .. , 9291128] 368483|73 ] ; Die aegelelljGa Maas erte, i W ; î ss Ö MEREE E D 0 Dividende P I 50 000. | | f E Gewinn- und Verlust-Konto - - « -| 150/12 | _Soll, ewinn, und Verlust-Vento. zue diesjährigen ordentlichen Generalberfann B ordérungs- u. Feuerlösch-Anlagen-Konto: vertheilt und die verbleib A 0A F a ——- Berne ruf Montag Bee L R l REianni- S am 1. Januar 1898 6 356 ne pflege MunRg 4 ad Serre ' L | 1613 338198 16183 338198 A, E S Dividenden beim Stamm-Antbeil 2 Uhr, in das Hotel Kattwiukel zu Siegen 2 4 R E Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. S s e E IUUR Vorschuß-Verein wig N *Aftiondt Ee A Au Bi 10/0 Abschreibung 607 l | Son & T4 Abschreibungen auf Mobilien . .. S Zinsen ee Vorschuß-Verein . y en ionäre immberechtigt d, R E A D B E A atgmicthe T E S mindeftens zwei Wochen ebrais ihre Átier p Y Bersicherungs-Konto An Zinsvergütungen 9324 11} Per vereinnahmte Zinsen 15 406/37 UEDErLIGGLGUF ZOBD Saal- und Zimmermietke . der Kasse unserer Gesellschaft hinterlegt haben. | " BVeleuchtungs-Anlagen-Konto: / n isen Le usrüstungsfonds . . .| 8249/30} ,„ ratierl. Antheil des Ertrages aus Stopfengeld. . . Die Bescheinigung über die Hinterlegung der S am 1. Januar 1898 D E ushuß zum Betriebs-Konto . . . | 5414/88 Logen, und ¿Pen Monts E Sas Rabatt bei Lieferanten Attiei, ist in der Generalversammlung vorzu- Q s 4e S | 5 bi@rabang auf ARYRO On Le nee r Sdo 2 5 618/59 legen. E des Ausrüstungsfonds j x : Ö . Tagesorduung: 15 ‘/o Abschreibung —— 098: Abschreibung auf Püßgasse-Magazin- Biere Ea QUE Auffichtsratb 4 Der Vorftaud : 1) Erledigung der in § 27 unserer Statuten Geschirr-Konto: Konto ¿ 2 120/20 Dr. H. Bischoff. C. Aug. Beaufort. Lgrgelelenen Fegenltnde, M aufge D am 1 Januar 1898 #-- Ae a A, SPEEE 9 82168 rgänzungs- sowie. Neuwahl von Aufsihts- 297/| arderobe-Kon 2 rathsmitgliedern. T7590: Kursverlust auf Effekten 267481 [25465] 3) Erhöhung des Aktienkapitals um 200 000 4 2009/0 Abschreibung 1344/2 Nücklage in den Reservefonds . 915/50 Activa. Netto-Vilanz ver 31. Dezember 1898. Fazsiva.

Kirchen, den 4. Juli 1899, Patent-Konto: | Uebertrag zur Erwerbung von Aktien | 9 000|— Konto: 150/12 M |d a

Der Auffichtôrath, Bestand am 1. Januar 1898 10 670155 | Sewiny —— Effekten-Konto. Kapital-Konto. 1 586/50 A I Bestand e 15004/—|| 1500 Aktien à M 1000,—

[26274] ———— ® Í 1 500 000,— ; ; z - 12 25706 Köln, den 31. Mat 1899. Konto-Korrent-Konto. 1 h 1 fabrik zu Hedwigéburg werden bierdurh zue vie: | 338% Abschreibung 4086 68) 8171/87 Der Verwaltungsrath. Guthaben bei Commanditgefel[cWaft Abzuglih noth u : @ ; LNENEE S R (2 ; üssig- N jährigen ordentlichen Generalversammlung auf Konto-Korrent-Konto: [26122] A Dana, A E Auen, zahlung .. .. 450 000,—

Soanabend, den 22. Juli a. €., i Bankguthaben .. ., 173 617/61 i j S S Uhr, im Gasthofe de ETEN H. Oblbof, Kis Sonstige Debitoren 161 938/57) 8335 556/18 : Schluß-Rechnung für die „Sonderburger Dampsschisfahri Aktien-Gesellschaft gus ens Herrfihrend 972 O Konto-Korrent-Konto. brück, unter Bezugnahme auf § 39 der Statuten Kassa-Konto | 10 579/0€ Dans in Liquidation“. Credit. Ün acbedte Debitoren 73 242.98 | 1097 500/38 reditoren « s A id ut

ergebenst eingeladen. | 5 763/80 (Rene ZE S D T T R R D; OR R I R Ea R T E T M T8

| | j j 4 h J /|

Hedwigösburg, den 5. Juli 1899. | ms : I * [d i; Inventar-Konto. Saldo... «ooooooo Rübenzuckerfabrik zu Hedwigsburg. S 2 087 787,25 An verkaufte an die „Vereinigte Flens- Pr, empfangen von Aae Vorbandenes Inventar „(7 589,35 Reservefond-Konto. lust-Rechnung per 31. Dezember 1898 burg-Ekensunder und Sonderburger lensburg-Gkenfunder de —- Abschreibung . ._. 2589,35] 5 000 Reserve R Gs Der Auffichtsrath. Debet. Jnung P . Dez * Credit. Dampfschiffs-Gesellshaft“ : urger Dampfschiffs-Gefellshaft“ : D A Gewinn- und Verlust-Konto. Bi lh. L 11 n n 6. : R E E 8 Dampfschiffe 351 000|— 370 F 28 obigen Gesellschaft Gewinn 1. Semester n 8 87633 . f ¿ & e. . 1 1) Vorlage des Rehnungsabs{lusses des Betriebs- | An Lohn- und Salair-Konto 294 032/25] Per Waaren-Konto, Betriebsüberschuß . ., 660 Dal Ee S dena 1E 12 509 Gewinn 11. Semester jahres 1898/99 und Entlastungs-Ertheilung. | „, Unkosten-Konto 127 614/99 Miethe-Konto, abzüglih Reparaturen . f Pa 7 758/50 PEERI M 31 399,82 1898 , ¿«« ¿2 g JOTIZBIT SULOOET 2) Beschlußfassung über Abänderung des § 28 Steuern-Konto 1841/26 bzüglih Schulden 97 327,17 4 072/65 1117 504/38 des Gesellschaftsvertrages. MUIO P, «d ao 6e 13 095/41 avg E ——| 2 427135 1 117 504/38 isos Dei 3) Genehmiguag von Alktienverkäufen. Zeitungs-Konto 9 542/32 Kassa-Behalt und Cffekten . . . Soll. Gewviuu- uud Verluft-Kouto per 31. Dezember . Haben. 4) M APas, an ags A Lao, Dia 21 999/48 Fs M ; 370 000 E N L vertrages auss{cheivenden Vorstandsmitglieder. erfiWerungs-Konto 3 805/60 burg, den 1. Jul ¡ i Geschirr-Unterhaltungs-Konto 2 459/42 R LETIOE Das Liquidatious-Comité. Unkosten-Konto. ; (ffekten-Konto. Ueberschuß . . . [26275] Zinsen-Konto 33 430 2h C. S. Svanholm. Asmus Hansen. J. Th. Jepsen. I. C. Krogh. Steuern, Drucksachen, Miethe, Gehälter, Wechsel-Konto.

Einladung zur ordentlichen Generalversamm- Abschreibungen, wie oben , 49/044/28 H. H. Bladt. Chr. Karberg. Seiten e «o c oo6 m S I L Stn au digfenlierien n.

lung der Bilanz-Konto: Richtig befunden. Inventar-Konto. 2 589 insen-Konto. Ueberschuß Actien-Buckerfabrik um Oitmachau, 4 Clufdda » E [— L i Ran aa ; Lorenz Karberg Ee D OSN M. Magen. Bilauz Komn Lui D R Provisions-Konto.

welche 667 813/30 667 813|: Î ù Gewinn pro 11. Semester 1898 , . „10713 Eingenommene Provisionen . .

am 29, Juli 1899, um 3 Uhr Nachmittags, Rei b. Dresden, den 31. Dezember 1898. [26123] zur fünften, auferordeutlichen Generalver- 16 006

im Geschäftslokale zu Ottmachau abgehalten werden Emil Wünsche, Aktiengesellschaft für photographische Judustrie. Die Liquidation der „Sonderburger Dampf- | sammlung, welhe am Donnerstag, den Karlsruhe, den 31. Dezember 1898.

wird. ; Emil Wün sche, | \{chiffahrt-Aktien-Gesellschaft“ ist, nah gelegter | 20. Juli d. J.- Abeuds 5 Uhr, im Bank- | s Badische Handelsbank in Liquidation.

Tagesorduung: Borstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Nehnung habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden Schlußrechnung, beendet. gebäude in Triberg stattfindet, höflich eingeladen. ie Liquidatoren :

1) Genehmigung des Jahresberihts und der Dresden, den 7. Juni 1899.4 Chr. Ernst Rother, Souderburg, den 1. Juli 1899. Tagesordnung : Benno Weil. Felix Benjamin. Jahresrehnungen. L eei Gteter Sachverständiger für kaufm. Buch- und Rechnungswefen. Das Liquidations-Comits. 1) Beshlußfafsung über die Erhöhung des Aktten-

2) Beschlußfassung über Verwendung des Jahres- Der Dividendenschein Nr, L unserer Aktien für das Geschäftsjahr 1898 gelangt mit 9% = # 90,— bet den Bankhäusern Menz, Bloch- C. S. Svanholm. As9mus Hansen. kapitaks. nd mit Nummernverzeichnifsen einzureichen, wel

3) Wahl“ ber Borstandazuit lieder. (S 9.) i T Gei ic bet Dr obi ry N Ju nt 1898, e E A L A S L ae 3) Winderung ine Be eiten Aufsichte aths ie ) leren Veticoiee: wirten Viceducds benah- Fegtere an der Kasse der Commanditgefellshaft W

der. ; eick bei Dresden, den 29, Jun / : i eiteren Aufsichtêraths- 4) Anträge des Aufsichtsraths und der Direktion. Emil Wünsche, Aktieugesellschaft für photographische Industrie, : Non Murvera uter e Saa s richtigt, daß die erste Liquidationsrate von | & Depiamin epa n 5) Anträge der Herren Aktionäre. Emil Wünsche. [26125] Triberg, den 4. Juli 1899. . 100 9% des Lryntas en Kap Ju g s Badische Handelsbank in Liq.

: , . C, d : Ottmachau, am 6. Zuli 1899. | | Schwarzwülder Bankverein, Triberg. Sperber, die ommanditgeselschaf eil & Benjamin e Liquidatoren.

er Auffi D A . t Ia R Ls bia m Sie 16 e Vi Sfigverteages G G in Karlsruhe zur Auszahlung gelangt. Die Aktien G