1899 / 159 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

x

E UEE E

102,106zG ( 156,00lebzB | do. Vorz.-Akt. 229,00G ThüringerSalin. 117,00b;G do. Nadl.u.St. 168,00bzG | TillmannWellbl. 175,75B Titel, Kunfttöpf. 154,00B Tratenbg.Zude 195,26G Tuchf. Aachen ky, 153,00bzG | Ung, Asphalt 1630 bz do. Zuker 97 50 bz Union Balel, 122,00bzG do. Chem. Fabr. 203,50bzG | do. Elektr.-Ges. 197,00bzG | U.d, Und., Bauv 193,75 bz do. Vorz.-A. A. 159,00bzG do. do. B. 220,25 bzG Bel terf.

F z 91,006, G 129,50G 144,50B 149,90 bz 71,90G 145,25G 180,256G 55,25 bz G 98,00G 84,50G

175,00G

137,50bzG 168,20 bz G 172,00bzG

r .

(000 [114,50G | Magdeb. Mühlen 1000 [132,26G | Marie, kons. Bw.

7 G n 404,75 bz

pes j

A A

500 [230.506 f. Chauffe:|

. 221,00 bz A wae Clektr. | 1000 [150,00bzG A RRE 600 1106,30G reund Mas. k. 300 188,25G riedr.Wilh. Vz. 97,75 bz G N neue 82,00G aggenau Vorz. —,— Geisweid. Eisen —,— Gelsenkird.Bgw. d Verk

E 0, a . 2 117,75G - do. Gußstah! 233,90bz Gg.-Mar.- ütte 88 50G do. eine 365,00bzG do. SUGu mad 11800G ]} do. leine 79 10G Germ. Vorz.-Alt, 142,76G Serreoûw. Glsh. 137,50bzG } Ges. f. elektr. Uni. 1035,00G | Gtesel Prtl.-Zu. 188,00ët.bG | Eladbah.Spinn 140 50bzB do. abgest.

voi co A

t

arienh. -Koyn. Maschin. Breue1 205,00bzB |} do. Kappel 59.00G fkl.f. 121,25bzG 277,25 bz B 204,90 bz ,30à,26à5,10à4,80 bz

1000 1240,00 bzG 1000 [147,50bz 750 1147,50 bz 1500 |—,— 300 |—,— §00 1115,26G

bi

pk

utespinn. do. Knstdr ¡ / Eer Ee iq.

o. „Pr. do.Lichterf. Terr. do. tuckenw.Wli do. Mash.Bau. do. Neuend. Sp. do. Packetfabrt do. Pappenfabr. do.Rüdrsd. Hutf. do. Spedit.-B. do. V.-A. do. Wilm.Terr. BertholdMessin Berzelius Brgw.

—_—

uy g R mm

Il leoron] zl do m i j i j i

F A p N CRAOHIUO-IO p Et G M O A R O Sek S

Pes O N tr

a grd

p dD

Mercur, Wollw. Milowicer Eise: Mix u. Genest Ll. 1000 1128,00G Müller Speisef. |: 1000 1167,25 bz G Nähmasch. Kod 1000 [203 00et.bB | Nauh,säurefr.Pr 600 |—,— Neu. Berl.Omnti 600 Neues Hansay.T

S A

A) oie D P | aus punk O

Königlich

| Dec Bezugspreis beträgt viecteljägriih 4 6 50 S. AUe Post-Anstalten nehmen Bestellung an;

Ort —_—

Fk pmk Prm Prndk nd Pm O

A

Insertionspreis sür den Raum einer Druckzeile 30 S. | Fuserate nimmt au: die Königliche Expedition des Deutschen Reihs-Anzeigera

t e P

p e]

127,00bzG |-V.Brl.-Fr.Gum 2000 |—-,— V.Brl.Méörtelw

R

O L 0099000999

151,25 bzG

e p Is Dr I S

R E T

P S E T Tro A F M E ta E

Bi dla g ch. Bing Nrnb.Met Birkenwerder . - Bismarckhütte . Bliesenb.Bergw. BORe Vz.C Bochum. Gußst. do. t. fr. Verk. Bösperde, Wlzw. Bonif. Ver.Bwg. Braunschw. Kok do. St.-Pr. do. Jutespinner. do. Maschinen Bredower Zulker Breeft u.Ko.Well Breitenb. Zement

do. neue. Bremer Gas ..

do. Wollk. .|°

Bresl. Oelfabrik do. Spritfabrik do. W. F. Linke do. Vorz.

r do. Kleinb. Ter.|

Brüxer Kohlenw Brunsbüttel .. Buderus, Eisenw Busch Waggonf. Butke&Ko. Met. Garl8h, Vorz. . Carol. Brk. Offl.

Kartonn. Loschw. 24

do. do.

Gaffel. Federstabl|1:

do. Trebertrodck. Charlottb. Wass. Charlottenhütte GhemFb.Buckai do. do. St.-Pr. do. Griesheiw do. Milch do. Drantenbg. do. de. St.-Pr do. Mercier do. Ind. Mannh. do. W.Albert d, L s « Ghmn.Baug. i.L. do. Färb.Körner Chemn Weckzeug City Das St.P. Concordia Brgb. Concord. Spinn Confolid.Schalk. do. i. fr. Berk. Gont, EL Itürnb Cottbus Masch, Courl Bergwerk

Gröllwß.Pap. ky. 2

Dannenbaum . do. t. fr. Verk. Danz. Oelm. Aft. do. do. St.Pr Dessauer Gas

Deutsche Asphal: Dtsh.-Dest.Bgw

Dt. Sasglühliw1/6

do. Jutespinner. do. Spiegelglat do. Steing Hubk.

do. Steinzeug .|

do. Thonröhren do. Waffen u. M. do. Wasserwerke do.Nr 1276-2000 Donnersm. H. kv. Dort.Un.BV.-A.C do. #{. fr. Verk.

Dresd. Bau-GSes.|1f

Düs. Chamotte do. Ebdf(Wag)

do. Eisenhütte |'

do. Kammgarn do. Maschinenb. Duxer Kohlen ky. Dynamite Trust do. ult. Juli Eckert Masch.Fb. Egestorff Salzfb. Œilenb. Kattun . Eintraht Bgwk, Elberf. Farbenw. Elb. Letnen-Xnùd. Gleïtra, Dresden Elektr, Kummer G1. Licht u. Kraft do. Liegniy . . Glefi.Unt. Zürich Gm.- u. Stanzw. EGngl.WUf.St.P Gppendor\. Ind. Erdmansd. Spn. EshweilerBrgw do, Eisenwerk aber Joh.Bleist açonsmiebe acon Manstaedt rzg. Sisenau alkenst, Gard. ein-Jute Aki. . eldmühle ... öther Masch. . ockend, Papierf.

319,50G

S | | S E oe | i It ziligale=ac] 1}

mat B

o

PRRRRRRRRSERRRRRRE S RERRREE N

M)

D —_ dO

N

D

w-

Wo OO | FRRRREE;

et

pk O

G

_ —_

D

G S N S R m L S S

—_— R Ie

Or

A j

es

RRRREER R RERERRREEE

D

mig

R i 4

Am

O

FPRRREERRRERRER| RRRRPRRRRRRE PERRRREE FRPRREREREREPERRE E -ck

o

mm S E S

E pak O50 | [2 M M)

[uy co

Mo No RRON

A

S Ör

ck

1200 300

1000 300 600 600

200/300 600 600

p. St. |-

1000 600 1200/600 300 1500 1500 100 fl. 1000 1000 1000 600/1200 300 1000 1000 1000 1000

1000/300

1900 1500 i000 1000 300

1600/300 1000 1000 1000 1000

/ 600/1000

300 300 1000 1000 1000

1000 |- 363à3

[O00 {000 1000 300 1000

—àl

S0

| 1000

300 500 1000 1006 600 600 1900 1000 600 1000

100

600 1500

,90àG, 2

1900 /300 1000 10900 1000 1000 1000 1000 10 £

600

1500 300

1090 1000 1000 1000 10006 {000

{000 Fr.

1000 1000 10009 500 300

600/ 1206

1000 1200 1000 1000 1000 1000

211,10G 58,00bzG 315,00bzG 245 00G 91,50 bz 261 25 6G

7902 40à1,90à2,25à

159,00bG 153,00bG 143,50G 158,75 bz G 204,10bzG* 204,256B eck# 73,80G 147,60bG ® 145,106; G 112 40G 320,25 bz 80,50et.bzG 185,25 bzG 290 00b¿G 106 00G 108,75G 364 00G 129,10G 127,25G 146 00B 96,00 bzG 72,50 bz 138,60G 332,75B 199,50 bz G 355,00G 298,50» Gk.f :05,00B

89 7vet. bz B 92 80G

262 00bz G 197,50G 164,50G 163,75G

127,00G 158 ,75et.G 36,25 bz G

55,5062:G 206 40B 41,50 bzG 324 00 bz G 217 90B

654.363,25 bz

195,00 bz G 170,40G 200,40bzG 290 75 bz 125 00bzG 95a1265,10 bz 64,70 bz 80,25 bz G 216,10G [72,50 b¿G 141,00bzG 360,00bzG 158 00G |47,50G 101 10G 330,00 v:G 1£0,250bGk.f 321,00 6:G (28,00G 125,25B 215,30bzG 135 50bzG 'à,50à,60 bz 229,90B

299 ,50B 177,00 eb; B 45,00B 07,00 6z G 52,80 bz B 165,75 bz

113 506;G 140,75G

173, 80bz G 313,75 B 65,00G 11%,00B 165,50B 128,75 bg 30,0CG 147,00G 126,75 B 52,00b;G 85,40 bz 245,00b: G

64,75 bz G 235,00G

67,80%: G .25'00bzG

116,80 bz

2u10090177,259b¿;G

1000 1000

142 25h; G

99,75G

do. Wollen-Înd Gladb. & S.Bg. Glauzig. Rude Slüccktauf Borz. . Göppinger Web. Görl. Etsenbhnb, Görl. Maschfb. k.

Greppiner Werke

S Mas Grißner Mas). Gr.Licht.B.u.Zag. do. aba, Gr.Licht.Terr.G. Guttsm. Masch. alle Maschinfb. e Maschinfb. Dani .Glett.W. Bakii au StPr do. Immobil. _do. Masch.Pr. Par Mühlen arb.-W. Gum. zarkortBrückb.k. do. St.-Pr. do. Brgw. do. Harp. Brgb.-Gef, do, i, fr, Verk Hartm. Mas {fb1 Hartung Gußst, Harz. W.St.P.kr do. St.-A. A. ky, _do. do, B.kv. Hasper, Eisen . Hein. Lehm. abg Hetinrishall . Helios, @l. Ges. HemmoorPrtl 5. engftenb.Ptaî& exbrand Wagg Heff.-Rb. Brgw. Hibern.Bgwo.Ge! _do. i. fr.;Berk. Hildebrand Véhl. Hirschberg. Leder do. Maf@. Hochd.Vorz.A.ky Ost. Farbwerk, Dörderbütte alte

do, alie Fonv.| bo. __ neue/ 2 do, do, St.-Pr.| -

do, St.Pr.Livt A

Hoesch, Cis.u.St.|

Höôrxter - Godelh.

DoffmannStärke|1 2 Hofm.Wazenbau|{5 Dowaldt - Werke|

üttenb, Spinn.| 5

zumboldtVèasch| 7

uml chinéfy ,

Ilse, Bergbau

Fnowrazl. Salz| 32

Int.Baug.StP1 Jeserich, Asphalt Kahla Porzellan Kaifer-Allee.

Kalîirok, Aschers]. i

Kannengießer . . Kapler Maschin

Kattowip.Brgw (2

Keula Eisenhütt:

Feyling u, Thom.| 6

Klauser, Spinn. Köhlmnn.Stärke Köln. Bergroerk.

| do. Elektr. Anl. i | Köln-Müsen. B.| 14| —-- do. do. konv.| 3 Könjg Wilh. kv.[15 do. do. St-Pr [2

König. Marient Kgsb. Vi. Borz

do. Wal¡mühl-| ?

Königsborn Bgy Königszelt Przll Körbisvorf. Zuck.

Kronpr. Fahrrad| 1} Küpperbusch. . .

ÄKurpürstend.-Se Kurf. -Lerr.-Ge/ Langensalza . Lauchhammer . Lauchhamraer kv Laurahütte . Do, L E IOL Lederf.Eyck&St1 rteipi. Gummiw. Leopoldégruhe . . Leopoldéball. M do. do, St-Pr, Leyk. Joseft. Pap. Lubro.Lôwe & K 0, Lothr. Etsen alte do. äb. do. r abg. do, t «Pr, Louise Tiefbau kv. do. t-Pr. Mrk.Masch. L Mrk. „Westf. Bu Magd. Allg. Gas do, Baubank

do. Bergwerk | do. Bgw.StPr|:

e

arn Orr

i A OOCOuUINTMNATREOS

Liikani

G R F E

I l j pen k P jk pk pk jdk pk jk pk fr Pk pk pn Pn k pk Pk pk pmk fk rk L pur jed pn bk jl

N Dim

D 0 us N T D N Det R

pmk praná COÒ prak Pren pmk pur pmk D C

DS S j

5 En

E

e E S S J J Â j—á J en

RRR E R H-R A

A ©

s a I Ag A

=-

J

Mi pk pad pl’ Jra lci Junk jd P: puri jur jen: prak jur

pk pk J 1 prr jk prr |

p O

î 4 i N } D ; E C - E 4. A F E P Pr

_= + fi ju Jui jed Jerk pre Ju Pil pit jun prt pt Grd pn D 2 jn een fd fru prr Juni fn

22 22 f Fu ja Da i fa Fa P a F A A

œŒ- N r

de eN î j I î 1 S I Pr

wr

5

S) Roger ri

i ——

FEFELLI

1000 1900 600 1500 1000 600 600 300 1000 1000 500 500 400 1000 500 600 1000 500 1000 500 1000 1500/300 400 400 1500/300 600

190,00G 127,75G 100,25G 120,00bzG 283,25G 212,00b:G 117,50G 177,20B 202 50b¿G 72,560G 109 00G 290,00G 138,50G 135,10 bz 425 00bzB

125,00ebzG 115256G 395 00bzG 41 60G 314,25 bzG 151,50bzG ¡68,50 bz G 130,106¿G 199,70 bz

à200,2vet.à199,00bz

600 1000 300 300 300 1000 1000 300 1000 500 1009 1000 300 6800

1000 1000

1200 ¿000 600 200 F i 200 {000 1000

1000

1000 300 100 500 Ín0o0 600/1200 ZUU 40909 300 1000 1000 2000 1000 1000 1000 1000 1000 LUUU

300 600 1000 600 300 800 {000 600 1000 1000 1000 1000 600

1000 3000

860 450 600

600/1000 1000 600/300 600 200 fl, 1000/600

300 1000 300/1000 300

500 600 300 300 300

R Rg N Ne

S S

202 FRPRRRERRRE j i b

300

1006 I-

1000 |-

154,50bzG 119,00bzB

207,60bz 207,60 bz 358,30 bz G 250,75 bz G :33,75G 170,75bzG 245,00bzG 119,50 bz 189,50G

216,50 64G

16,80à17,50à16 50 bz

153 50G

229 50b1G 405,60G 13,10 bzG 26,40 b¿G 64,00 bz¿G 87, 50G 220,00 bz G 29.50 bz 149,75 bz; G 177,25 bz G 76,00et.bB ¡90.25 bz 98 50G 73,90 bz 124 00b;G 53,75 bz G 79, 25G 198 50G 180 00bzG 327 00bz B 1562G 157,25G 122 60bzG 129,50G 24,00 by 69,.75G 138,80 bz

79,75G 353,75 bz 117,50G 66 50 b; G 118 00 bz 288 00 b; G ¡41 00G 08,90 bz 69,75G 133 50bzG 59,75 bz G 218 C0 bz G 23 25G 239,75G 200,00 bzG 792,00G

150 (61/50 bz

164,25 bzG 258,75 bz

à,10259,50à58,60 bz

140,25 bz G 141, 50G 102,00bzG 98,50 bz G 65,75G 430,00 b6zG

, 44,90 bzG 98,90 bz 80,00 b; G 120 00et.bB 149 25 b G 114, 60G 124,50G 117,50B

,

,

Neufdt.Metallw Neurod. Kunst. A Neuß, Wag.i.Liq Niederl. Kohlenn Nienb, Vorz. 4 Nolte, N.Gas- Ndd.Cisw. Boll: do. Gummi ., do. Jute-Spin. Nrd. Lagerb. Brl. do. Wlk. Brm. Nordhaus. Tapet, Nordstern Brgw. Nürnb, Velocip. Oberschl.Chamot do. Gisenb.Bed. do. Œ.-J.Car.H. as Po Zern 6. Portl. Zem. Oldenbg, Eisenh. Dpp.Portl. Zem. Orenst. & Koppel LVsnabr. Kupfer Ottensen, Eisnw Da konv. aud. Masch. do. Vorz.-A. enigerMaschin. etersb.elft.Bel, etrol. W,VBrzA. hôn.Bw. Lit. A do. B. Bezsch. Pluto Steinkh b do. St.- Pr Pomm.Masch.F. ongs, Spinner. Posen. Sprit-Bk preßspanfabrik Kathenow.opt.J Rauchw. Walter Ravensb. Spinn. Nedenh. Litkt, A Reiß u. Martin Rhein.-Nf. Bw. do. Anthrazit do. Bergbau do. Chamotte bo. Metallro

do. neue| -

_do. Stahlwrk. Rh. Westf. Jud. Rh. Wstf. Kalkw. NiebedWtontnw. KRoland8hütte . , Rombach. Hütten Rosi. Bruk.-W.

do. Zucterfabr HKotheGrdeGisen Sächf.Guß Döbl

do, Kmg. B-A

do.Nähfaden ky.

do. Thôr. Brk. do. do, St.-Pr. do. Wbfft.-Fahr. Sagan Spinner, Saline Salzung.

Sangerh. Ptas.|

Schäffer &Walk. Schalker Gruben SIELRHEN bo. Borz.-Alt. Schimishow m Scchlef.Bgb.Ztuk do, do, St.-Dr. do. Gellulofe do.Glekt.u.Gasg do. Kohlenwerke do, Lein. Kramsta ho. Portl.-Zmtf. Schloßf. Schulte Scchön.Frid. Terr S@hönhauf. Allee Set .Dud S@uckert, (Elektr. Schulz-Knaudt . Schwaniy & Co. Seck,Mühl.VA. Max Segall Sentker Wkz. Bz. Siegen Solingen SiemenszGlash, Siem. u. Halske do. Nr. 40001-45000 Si endorf. Porz, Spinn und Sohn SpinnRenn uKo Stadtberg Hütte Staßf. (Lhem.Fb, Stett.Bred.Zem. do. (Ch. Didier do. Elektrizit. do. Gristow do. Vulkan B . do. do. St.-Pr. Stobw. Brz.-A. Stoewer, Nähm. Stolberger Zink do. St-Pr.

trl\Spilk&t.-p. SturmFalzziegel Sudenburger Bt Südd íFrim.400/, 1 Tarnowiß, Brgb, Terr.- Berl.-Hal,

R O

on | wo | vRSSESE

N (s)

do

__ D

ck mm

T j n i i j j i i j A

mot | Ao | C E O ta tkts p pel atis

| = 28 pmk pk

D D i

P L MIIOLWLOOI

Oro

mg T N R

o

S Qi POON-I

tor

O

Fd - GZA

Ort

MNOOA=IDND

or tor- _—

E TIEREEN P MOONNT O

Em

f

p O] oCOj

c ck

_— E

[F RRRRRRRRRRRRRERRRRRRE F ESEE j Ï t i N R Hg N R N NRSES

E:

1000 1000 600 500/1000 1200 1200/600 600 300 1000 1500 1000 300 300 1000 1000 600 1000 1000 1000 400

1500/3200

1000 1000 300 1000 1000 1000

500R

1000 600

1500/300

200 300 1000 300 1000 800 1009 660 300

300 1000 1500 1000 1000 1000

600 1000 1000

150 1500 {000

600

E, 6

| 1200/300

800 300 1000 600 600 300 1000 600 1000 600 1000 600 1000 1000 300 300 1C0} 600 400 1000 600 1000 1000 1000 1000 1000 1000 500 1000

300

1200/600

1000 1000 1000 600 1000 600 300 500 1000 1000 1000 1000 600 1500 1000 300 300 600 1000 1000 600 1500 2000

148,75G 438 ,00bzG 126,75 bz 71,00G 102,590bzG 92,C0G 104,50G 114. 60G 98,590G 186,00bzG

?241,00bzG 165,00bzG 181,50G 132,90 bz 178,00bzG 201,25 bzG 157,00bzG 202,25 bz G 231,590bzG 91,50G 195,60 bz 85,00 bz i18,00bzG

137,00bzG 80,60B 29,50bzG 186,50 63G

377,00bzG 377,00bzG i383 ,0bGItlL.f. 92,75G 179,50 bzG 70 60G i14,50G 87,00G 141,00; B 105,50bGflf 132,50bzG 240,50LzG 125,25 bi G 168,75 bzG 151,90bzG 226,90 bz 219,25G 240,25 bzG 314,75 bz 136,10 bz 202,75G 158,09bzG 302 00 bz 190,00bzB i72 50G 186,29 bzG 300,00B 92,90 bzB 121,00B

234,00B 84 00B 87,29G

90,25G 610,00etb.G 207,75bzG 105,70bz G 171,00bzG 342.10G 342 10G 98,25G 151,25G 50,00 bzG 158,50G 956,60 bz 129,00 bzG 136,50bzG 124,50G 147,25G 245 00B 206,00B

128,00G 201,80G 188 00bzG 247 ,50G 193,80 bzG 187,80G 110,25G 120,00bzG 95,209G 163,00 bz 170,75G 221,00 bz 425 50 b; G 155,00G 177,75 bz 243,10bzG 243 50G 52,90 bz G 152,40G 120,50bzB 186,00 b¿G 127,75G A 146,75

s

117,8064G

Ver.Hnfschl.Fbr.|

143,50B

283 50 bz G 219,00B 175,75G 167,00B 133,25 bz G 117,80bzG 52,25 G 195,00 bzG 102,10G 190,00bzG 118 60G

121, 50G 1000 [147,00 ebzG 1000 |—,—

1000 |—,—

1000 |—,— 1000 1217,50 bz 1000 1105,90G

600 1[180,00bz G 1000 1228,00bz G

1000 |—,—

. 1224,90bzG 1000 1207,75G 1000 141,256G 1000 |—,— 1000 153,00et. bz B

1200/200 |—,— . |130,00bzG 1000 |207,25bz G

1000/500 |270,25G

| 1000 [108 40bz 6800 |[136,00bz G

300 [297,75 bz G

| 1000 [113/50G

| 1000: F,

500 |242,00bzG

Ber. Kammeric;|: Vr. Köln-Nottw. Ber. Met. Haller Verein. P do. SmyrnaTept Viktoria Fahrrat Vikt.-Speich.-G Vogel, Telegrapkl: Vogtländ Masch. Vogt u. Wolf Voigt u. Winde Bolyi u. Schlüt. Vorw. Biel. Sp. Bulk. Duisb. ky. Warstein. Grub. Wafsrw.Gelsenk. Wenderoth .", Westd. Jutesy. . Westeregeln Alk. do. _Vorz.-Alt. Westf Drht-Ind. do. Stahlwerke Weyersberg . .. Wicking Portl. . O Leder . WiedeMaschinen Wilhelmj Weinb do, Vorz.-Akt.| 0 Wilhelmshütte | 1 do, Tonv.| Wiss. Bergw.Vz.|13 Witt. 2 hlw.[16 Wrede, Välz. G.| 53 Reiter Marin, 7t eißer Maschin. |20 Sellstoffverein. .| 8 R R R: 15 uckerf. Rruschw.|14

preek | œ| | So Smn So

[T mur j ORLIARAN| ROROUN| 0D _— _— F Roos] i PoP [No i | R

l!

s, oro j

EEEFELII E E El SS i

—_—— OONbO

Hr j * . . . . . . . . . . . . . . .

N N N OA

Schiffahrts - Aktien.

Argo, Dampfsch.| 7 | 6 [4 | 1.1 | 1000 105,60G Breslau Rheder.| 9 | 9 |4 11 1000 [146 00bz G Ghines. Küstenf. 3 [14 11.1 | 1000 |74,75B Hamb.-Am.Pal. 8 [4 [1.1 | 1000 1126 20b¿G do, ult. Juli 125,80à126,25 bg Hansa, Dpfschiff. )00 [168 00 bzG Kette, D.Glb\{f. 77.80G Kopenh. Dmpssh 107,00bzG Norddts. Lloyd 120,10bzG do. ult. Jult 120à120,40 bz G@&l.Dampf.Go. J 1100,50G Stett.Dmpf.Co. D J, Veloce, Jtal. Dpf 170,60 bz G do, 1, fx. Verk. 71à70,60bzG

bo. Vorz. Ri,

O ONN VOtMNI RO

I TELC A M S K

Berichtigung. Vorgestern: Dt. Hypbk. Pfdbr. VII. u. 1./la. 10050G. äs. -Thür. Braunk. St.-Pr. 130,756G. Saganer Spinn. 86,75G. Schles. Brgb. Zink u. St.-Pr. 341,25bzG. Gestern: Mitteld. Grundrentenbr. 111. 100,60G.

Fouds- und Aktien-Börse.

Berlin, 7. Juli. Die heutige Börse eröffnete in günstiger Stimmung. Das Geschäft war anfangs lebhaft und steigend und später weiter befestigt. Der Schluß war fest. -

Inländische Anleihen wären leiht abgeschwädht, freúide Fonds vernachlässigt. Türkenloose und Spanier waren anfangs schwach, später aber erholt. Oesterreichische Kredit-Aktien waren fest bei mäßigem Geschäft.

Fremde Bahnen waren ziemli fes. Franzosen, Lombarden, Transvaal und später Canada Pacific fest. Prinz Henri-Bahn und Schweizer Bahnen waren weichend. JInländishe Bahnen waren leicht abgeschwächt bei ‘gertngem Geschäft.

Inländische Banken waren fest.

Meontanpaptere waren lebhaft und höher, Industrie- Aktien till aber fest; namentli Eisey- und Kohlen-

werthe. Der Privatdiskont stellte sich auf 33 °/0.

| für Berlin anßec den Post-Anustolten au die Expedition

| 8, Wilhelmftraße Nr. 32.

Einze!nxe Aummexrn kosten Z5

Deutsches Neicech. |

P

Abends.

Seine Majestät dec König haben Allergnädigst geruht: zu genehmigen, daß der Erste Staatsanwalt Heym in

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: } Guesen in gleicher Amizeigenshaft an das Landgericht in

den bisherigen Gesandten in Buenos Aires, Legations- rath Freiherrn von Menßtzingen zu Allerhöchstihrem außer-

ordentlihen Gesandten und bevollmächtigten Minister in

Marokko zu ernennen.

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht:

den Professor Dr. Nörig und den Privatdozenten an der Universität München Dr. Freiherrn von Tubeuf zu Kaiser- lihen Regierungsräthen und Mitgliedern des Kaiserlichen Gesundheiisamts zu ernennen.

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst gerußt: den Regierungs-Assessor Neumann zu Straßburg zum

Kaiserlihen Regierungsrath bei der Direktion der Zölle und ;

indirekten Steuern zu Straßburg zu ernennen.

Auf Grund des Z 76a des Krankenversiherungsge}eßes in der Fassung des Geseßes vom 10. April 1392 (Reichs- Geseßbl. S. 379) ift der Zentral-Kranken- und Sterbe-Kasse der deutschen Korbmacher (E. H) in Zeiß von neuem die Bescheinigung ertheilt worden, daß sie, vorbehaltlih der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen des Z 75 des Kranken- versicherung2gescßes genügt.

Berlin, den 5. Juli 1899.

: Der Reichskanzler. Ira Austrage: von Woedtke.

Landespolizeilihe Anordnung.

Auf Grund des 8 7 des RNeichs-Viehseuchengescßes vom 93. Zuni 1880 (N.-G.-Bl. S. 153)/1. Mai 1894 (R.:G.-Bl.

S. 409) und des § 3 des preußishen Ausführungsgefehes vom 12. März 1881 (G.-S. S. 128)/18. Juni 1894 (G.-S. |

S. 115) ordne ih zufolge Anweisung des Herrn Ministers

für Landwirthschaft, Domänen und Forsten hierdurh Fol- i

gendes an:

L Die Einfuhr von Sti Gem Rindfleisch aus Belgien über die Landesgrenze des Regierungsbezirks Gumbinnen wird untersagt. § 2. : Die vorstehende Anordnung tritt mit dem 15. Juli d. J. in Kraft. j

Uebertretungen des Verbots des § 1 unterliegen den Bestimmungen der 99 66 Nr. 1 und 67 des Reichsgesehes vom 23. Zuni 1880/1.

Strafgeseßbuchs.

Gumbinnen, den 5. Juii 1899.

Der B C Ie.

von Lo08s.

In der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des „Reich3- und Staats-Anzeigers“ wird eine Uebersicht über die Ein- und Ausfuhr vou Getreide und Mehl im deutschen Zollgebiet in der zweiten Hälfte des Monats Juni und in der Zeit vom 1. Januar bis zum 30. Juni d. J. veröffentlicht.

Königreich Preufzen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigft geruht: den Negicrungsrath Rohde zu Lüneburg zum Ober- Regierungsrath, und die Regierungs-Asse-ssoren Haxter zu Arnsberg, Dr. Schnabel zu Düss-ldorf, Wagner zu Bromberg, Dr. Hoff- mann zu Berlin, Trewendt zu Bromberg, Dr. Freise zu Berlin, von Noöël zu Stralsund, Franck zu Posen, Saint-Pierre zu Gumbinnen, Kleefeld zu Hildesheim, Quensel zu Köln, Sommer zu Düsseldorf, Dr. Tuerdcke zu Danzig, Dr. Livonius zu Schleswig, Moser zu Stettin, Mahrenhol zu Koblenz, Dr. Leidig zu Schles- wig, von Heinz zu Berlin, von Heyking qus Danzig und 2: E Boetticher zu Mrseburg zu Regieryngsräthen zu er- nen, i

|

| Amiseigenschaft an das Landgericht in Düsseldorf vexscht werde.

2 A E I + d Dai B T D A VERNI wt A:

70 A. E) D. Ua 5 m:

Mai 1894 bezw. des § 328 des Reichs- !

Posen und

der Erste Staatsanwalt Lauß in Neuwied in gleicher

Seine Majestät der König haben Allergnädigst gerußk: den nachbenannten Beamten den Charakter als Rech-

nungsrath zu verleihen:

I. im Kammergerihtsbezirk: den Gerichtsschreibern bei dem Kammergericht, Buchhaltern

Noë und Zimmermann, dem Ober - Buchhalter bei der Gerichtskasse T Eger und dem Vorsteher des Einziehungs- amts bei dieser Kasse Lewetag in Berlin, den Gerichtskassen- * Rendanten Knispel in Landsberg a. Warthe und Jordan in Guben,

II. im Oberlandesgericht8bezirf Cassel: dem Gerichtskassen-Nendanten Hanebeck in Hanau, III. im Oberlandesgerichtsbezirk Köln: den Nechnungs-Revisoren Freydeck in Koblenz und

} Kuhröber in Köln und dem Gerichtskassen - N-ndanten | Scheinhardt daselbst, ¡ IV. im Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt a. M.:

dem Gerichtsshreiber bei dem Oberlandesgericht, Kassierer

Starck in Frankfurt a. M., V. im Ob erlandesgerichti8bezir®k Hamm:

den Gerichtsshreibern bei dem Oberlandesgericht, Buch- halter Kneer und Kassierer Schimmel in Hamm, dem Gerichtskassen-Rendanten Vedder in Bielefeld und dem Rech- nungs-Revisor Kran ckc in Dortmund,

VI. im Oberlandesgeriht8bezirk Marienwerder:

den Gerichtsfassen-Nendanten Wallner in Danzig und

Klebs in Strasburg Westpr. ; ferner

den nachbenannten Beamten den Charakter als Kanz[lci-

rath zu verleihen: I. im Kammergerichtsbezirk:

dem Ober-Sekretär bei dem Kammergericht Ehrich, den Gerichisschreibera bei dem Kammergericht, Sekretären Dran- gosch und Schneider, den Gerichtsschreibern bei dem Land- gericht T, Sefretäcen Kühnemann und Brosowski, dem Ober - Sekretär bei dem Amtsgericht IT Drabner in Berlin, dem Ersten Gaichtsschreiber, Sekretär Wiechel in Neu- Ruppin, dem Ober-Sekretär bei der Staatsanmallschaft Dittmer in Landsberg a. Warthe, dem Ober-Sekretär Lob -

pvogel. in Brandenburg a. d. Havel und dem Gerichtsschreiber,

Sckcetär Schottky in Frankfurt a. O., 11. im Oberlandesgeri{tsbezirk Cassel: dem Gerichts\hreibe-, Sekretär Stock in Fulda und dem Ersten Gerichtsshreiber, Sétreiär Trautmann in Eschwege, I[IT. im Oberlandesgerihtsbezirk Köln: dem Ober-Sekretär bei den Landgeriht Oppermann,

dem Ober-Sekretär bei dem Amtsgericht Stroh und dem

Gerichtsschrciber bei dem Landgericht, Sekretär Semmelroth in Trier, dem Gerichtsschreiber, Sekretär Capitain in Sinzig und dem Ober-Sekretär bei dem Landgericht Bruns in Koblenz, IYV. im Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt a. M.:

dem Ober-Sekretär bei dem Landgericht Köchling und dem Gerichtsschreiber bei dem Aintsgericht, Sekcetär Wißky in Frankfurt a. Main, den Ecsten Gericitsschreibern, Sekretären Hummerich in Hadamar und Laux in Nieder- lahnstein,

V. im Oberlandesgerichtsbezir? Hamm:

dem Ersten Gerichtéschreiber, Sekretär Rolf in Ahlen und dem Ober-Sekretär bei dem Landgeriht Ha mmerle in Münster,

VI, im Oberlandesgerichtsbezirk Marienwerder:

dem Ober - Sekretär bei der Ober - Staaisanmwalischaft Knobbe in Marienwerder und dem Gerichisshreiber, Sekretär Neumann in Kulm.

Auf den Bericht vom 20. Mai d. J. will Jch der Stadt- gemeinde Solingen auf Grund des Geseßcs vom 11. E 1874 (Geseß-Samml. -S. 221) hiermit das Recht verleihen, die zum Bau einer Thalsperre im Sengbachthal zwecks Trink- wasservet orgung der Stadt Solingen Tes Grund- stücke in den Gemeinden Wißhelden und Burscheid, Landkreis Solingen, und den Gemeinden Burg, M und Dorfhonnschaft, Kreis Lennep, soweit sie innerhalb des

unnd Königlich Prenßischen Staats-Anzeigers BVeclin §W., Wilhelmstraße Nr. 32,

aus dem zurücffolgenden Uebersichtsplan ersichtlichen, 250 m N Schußstreifens liegen, im Wege der Enteignung zu erwerben,

Neues Palais, den 7. Juni 1899. Wilhelm R. Thielen. Freiherr von Hammerstein. Freiherr von der Necke. Brefeld.

An die Minisier der öffentlichen Arbeiten, für Landwirth- \ha}t, Domänen und Forsten, dcs Innern und für Handel und Gewerbe.

Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Medizinal-Ungelegenheiten.

Dem bisherigen Förster Schulze zu Kallinenberg in dex Stift Neuzelleshen Oberförsterei Siehdihum ift der Charakter als Königlicher Hegemeister verliehen worden.

Justiz-Ministerium.

Dem Senats - Präsidenten, Geheimen Ober - Justizrath Dr. Chales in Köln, dem Landgerichtsrath Bedau in Schweidniß und dem Amtsgerichtsrath Meridies in Frei- barg i. Schl. ist die nahgesuchte Dienstentlassung mit Pension ertheilt. ) Verseßt sind: der Amtsrichter Tourneau in Magdeburg als Landrichter an das Landgericht daselbst, der Amtsrichter Fust in Loslau an das Amtsgericht in Kupp, der Amtsrichter Korn in Forst an das Amtsgericht in Kottbus. Der an das Amtsgericht in Dortmund verseßzie Amts- rihter Kubehfo in Ratibor ist aus dem Justizdienste ge- ieden. 19 Dem Notar, Justizrath Reine cke in Schöneb.ck ist nachgesuchie Entlassung aus dem Amt ertheilt.

Die Rechtsanwälte Poppe in Erfurt und Flamme in Hôötensleben find zu Notaren für den Bezirk des Oberland s- gerihts zu Naumburg eznannt.

In der Liste der Nechtsanwälte find gelöscht: der Nechts- anwalt, Justizroth Baum bei dem Landgericht iu Erfurt, der Nechisanwali Dr. Glöckler bei dem Oberlandesgeciht in Frankfurt a. M., der Rechtsanwalt Dr. Rosenheim bei dem Landgericht in Frankfurt a. M. und der Rechtsanwalt Leenen bei dem Amisgericht in Kempen a. Nh.

In die Liste der Ncechtsanwälte find eingetragen: der Nechtsanwalt Leenen aus Kempen a, Nh. bei dem Amts- gericht und der Kammer für Handelssachen in Krefeld, der Gerichts-Assessor Max Klein bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in Aachen, der Gerichts:Asessor Spar ig bei dem Amisgericht und dem Landgericht in Halle und der Gerichts- Assessor Hermann bei dem Amtsgericht in Schönebeck.

Der Amtsgerichtsrath Kachler in Stralsund und der Rcchisanwalt und Notar Kol wiß in Bromberg sind gestorben.

Ministerium des Jnnern.

Dem Ober-Regierungsrath Rohde it die Leitung der B R BNAREE bei der Regierung in Stade üvertragen worden.

Bekanntmachung.

Gemäß § 46 des Kommunalabgabengescßes vom 14. Juni 1893 wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß der im laufenden Sieuerjahre zu den Kommunalabgaben cinjchäß- bare Reinertrag der auf Königlih preußischem Staatsgebiet belegenen Strecke der Vfälzishen Ludwigs-Eisenbahn aus dem Be REAE 1898, wie folgt, festgeseßt worden ist:

für die Strecke St. JFagbert (Landesgrenze) bis Scheidt (Betriebszrenze). == 20 696 A 04 S. St. Johann-Saarbrücken, den 6. Juli 1899, Der Königliche Fe O

Dr. Firnhaber.

Abgereist:

Seine Excellenz der Staats - Minister und Minister für Landwirthschaft, Domänen und Ne Freiherr von Hammerstein, nah Bad Nenndorf.

\

Personal-Veränderungen.

XTLE. (Königli}h Württembergisches) Armee-Korps. ä Offiziere, Fähnriche x. Ernennungen, O en

und Verseßungen. Zm aktiven Heere. 3, v. Falkenhausen, Königl. preuß. Rh b 2 Führung des Armee-Korps, zum kommandieren

¿ Negts, Prinz Moriß von ! mandiert nach Württemberg, zum Kommandeur des

den Kreyschbmer, Königl. deen BUEA bisher beim S Anbalt-Dessau (5. Pomm.) N: