1899 / 161 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

W ae t: Zn

Anze

Börse augua t 8. Juli 1899. : Die Bulossungsstelle für Werthpapiere an der Börse zu München. Lebre{hcht, Vorsitzender.

n “Dritte Beilage L, gar zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen iger

Slaals- M 964. Berlin, Dienstag, den 11. Juli 1899,

E. Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekärinkmahuüngen aus den Handels-, Genossenschafts, Zeichen», Viuster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, {owie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, ersheint auh in einem besonderen Blatt unter dem Citel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. 6: 1614,

D D - Register für das Deuts@e Reih kann dur aile Post - Anstalten, für | Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Dex Berlin ad n s Khaialitde E D biton des Deutschen Neich#- und Königlich Preußiisen Staats- | Bezugspreis beträgt L #4 50 S für das Vierteljahr, —" Einzelne Nummern kosten 29 A Anzeigers, 897. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. .___! Infkertionsvreis für den Naum einer Drufzcile 30 S. -

Vom „Central-Handels-Regifter für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 161A4., 161B. und 161€. ausgegeben. (28 . Nr. 838 312, C. 2117, Klasse 42, / Geschäftsbetrieb: Export. Waarenverzeichniß: Eisen Nr. §8 §21, 3. 553, Waarenzeichen. | i

6745 ° 486 362 Actien Gesellschaft zu Vrüfssel Verficherungs | ; E und Stahl in Stangen, Blechen und Blöen. j

IT. Bilanz-Konto ultimo 1898. Berveidit e c A, Nr, 38315. L, 2654, erzet . . EAZ A E25 - y 7

8 093 44 967 A s E E S - i Slaetagen „ur a S R 7 . Activa. . P T Nea 1A L E n D f Lespzig, Nürnbergerstr. 2, zufolge 1) Wesel der Aktionäre oder Garanten . ... j h: Nr. 37 332, B. 5235, Klafse 27. ( Bd S U R Ee lt T R R 2) Grundbesitz: N | Î E î K E E L - I v A L L N Wi J 4 n E (B I i ) s Ls E : S E É M S; «gin S p T Ee E S f: y in Moerzeke (Belgien) . S b. Baugrund: 2 360 11211 P 19 ; S) Sen

(27377) Vekanutmachung. V L E : ë Die Pfälzische Bauk in ‘München hat bei uns Börse zuzulassen. Notierung au der hiefigey I Eo K otte | München, den 8. Iuli 1899, s (gg ovuve î L in Ludwigs- Die Bulassungsstelle für Werthpapiere

Aktien der Pfälzischen Bauk hafen a. Rh. Serie IX Nr. 24 876—30 167 an der Börse zu München. ] Lebrecht, Vorsitzender.

Bank dal hat bei uns den : erung an der hiesigen | um Handel und

E A 000 000,— 81% f d nom. .V00 pm /o “auf den inhaber lautende Schuldverschreibungen der München vom L899, un- kündbar bis 1909, Es a

iki

= 5292 St, à 4 1200,—

d 7491/6

P - mne.

©. Verwendung des Ja res-U i 1) An die Kapital-Reserve. . g SABERSTLADERIQ E 2) E ans ZiMAV i a. Aufsihhtsra erwaltüngsrath) . . ., b, Vorstand (Direktor) . 5 i ) 4 E G c. Generalbevollmähtigten . d. Hilfs- oder Pensionsfonds für die Beamten j M o 5 An die Aktionäre oder Garanten . O E P E N gdes Zak 2 A Me eten C A C a # ; Ea ) Gewinn-Vortrag auf 1899 C En B P Ae E wat 1140/69

734 879 Summa 48 31 A »La Royale Belge“ Lebens u. Unfall t

[27379] »La Royale Belge“ Lebens- u. Unfall Versicherungs

Actien Gesellschaft zu Brüssel. I. Gewinn- und Verlust-Rechnung für 1898.

A. Einnahme. s 46

1) Ueberträge aus dem Vorjahre: h v t: Ea aa . . . . . « . « . . . . .

D: PDranieneUeber e aa A Ga A e E ls d. Gewinn-Reserve der mit Dividend.-Anspruh Versicherten 6. Sonstige (Kapital-Reservefon) dazu Zugang aus dem Uebershuß aus 1897, .

G Ee L für dubidse Forderungen, Kurs

. . . - . . . . . . . . . . - . . .

#4 6 137,52 e 1 022,92

1022,02) 8183/6 vid Ed Se 31465/65 Þ

A

Klasse 9 C.

E A da

Eingetragen für Zimmer- maun « Schmit, Barmen, zufolge Anmeldung ‘vom 16. 8. 98 am 12. 6. 99, Geschäfts- betrieb: Vertrieb nachbenzanter }¿ Waaren. Waarenverzeihniß : ¿ Eiserne, messingene, vernidckelte Bau- und Möbelbes(läge und Schlösser,

g. Nisiko - Reserve Sc{wankungen 2c. (Art. 39 der Statuten)

2) Prämien-Cinnahmen: 4 für Kapital-Versicherungen auf den Todesfall u. gemischte

S L Erlebensfall . .,

e. Rentenversicherungen a. Ueberlebens-Renten-Versiherungen. . . . f. Leibrenten-Versichg. (aúfgeshobene) «A 3 066,90 UnmittelbareNente(Lebens-Branche) , 115 726,46 « (Unfall-Branche) 13 933,73

9 939 194

A n R

Anmeldung vom 23. 2. 99 am 12. 6. 99. Ges@äftshetrieb: Ver- | trieb nahbenannter Waare. Waaren- ÿ verzeichniß: Eine Masse zur Her- { stellung von durchfichtigen Gaumen-

i platten.

j i Nr. 38 3816, K. 4378.

881 829 48 434

3 125

Ju

1) in Antwerpen (le Kiel) . 2) in Bourgerhout (Belgien) c. Industriel und Baugrund :

1uymnE

132 727/09 135 852

ga

d, für Unfall-Versiherungs-Branhe a. Individuelle Versicherungen . . g. Kollektiv-Versicherungn NB. Darunter Prämien für übernommene Nückversicherungen 4 186 266,53. 3) Kapital-Erträgnisse : O T L, b, Miethe-Erträe 5 Kurs-Gewinn auf verkaufte Effekten . 5) Vergütung der Rückversicherer . . , 6) Sonstige Einnahmen: a, Policen nb Sheeibgebren L, b. Verjährung von Zinsen und Dividenden . A C S d, Erhöhung des Reserve-Guthabens für in Nükdeckung gegebene Versicherungen. O E E 0, Kurs-Gewinne an den eigenen Werthpapieren infolge Verbesserung des Buhwerths8 f. Gewinn-Vortrag vonn 7 7) Etwaiger Verlust (niht vorhanden)... Summa

B. Ausgabe. 1) Schäden aus den Vorjahren : a. gezahlt ai erfiherungs-Branhe) . Unfall-Versicherungs-Branche) Individ.-Versich. . A 2363,50 Koll.-Versih. . . 255 901,87 b. zurüdgestellt (Leben8-Versicherungs-Branhe) (Unfall-Versicherungs-Branche) Koll.-Versich. 2) Schäden im Rechnungsjahre : a, durch Sterbefälle bei Todesfall- und gemishten Ver- sicherungen Es ol P En A H b, für Kapitalien auf den Erlebensfall a, gezahlt, Erlebensfall , .., L gemishte Versicherungen . , f. zurüdgestellt, Erlebensfall. . , E gemishte Versicherungen , e. Renten-Versicherungen a. UVeberlebens-Renten (begründetes Kapital) g. Unmittelbare Nenten G A t A G G e E l E d, Unfall-Versicherung8s-Branche a. gezahlt (Individuelle Versicherungen) 5 377,46 {Kollektiv-Versicherun ed) . 333 035;88 f. zurüdgestellt (Individ.Versih (Kollektiv-Versicherungen) , 242 830,05

. 6 23/613,60 61 412,88

2 640,—

87438 857 540

894 979/77

339051 13 278

271 613

298 265

140173 68 633

5 173 57 801

49 7662:

1840 741

trt Ae P E T R:

5929 878 208 807

Ert Er ACE Ema ÓAE E ree m

. i 18 371,20

. E E E EREE E

erung.) A 3 723,96

356 176/21 105 352/69

85 026/48

21011 20 24195 147 752

20 85

338 413: 246 554

461 528

106 037

171 948

984 967/35] 1 324 481

3) Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen : » a. E N b, Rückgewährte Prämien für Kapital-Versicherungen auf De bena a E s e, Bonifikation von 50 9/9 der Versiherungs-Summe bei einer Versicherung auf den Todesfall E 4) Dividenden an Versicherte : E E k a Ah M d S ¡ 5) Rüversicherungs-Prämien. G Dosen, e a i S 7) Verwaltungskosten (Näheres im Jahresberiht). . ._, 8) Abschreibungen: E i, E b, Buchmäßige Kursverluste auf Effekten und Valuten . 9) Kursverluste auf verkaufte Effekten und Valuten . 10 Drm eme errage s fo 5 11 ämien-Neserye: a. E Roual » BersiGerungen auf den Todesfall und em e. . . . . . . .‘ . - . . .‘ . b, für Kapital-Versicherungen auf den Erlebensfall , . e. Renten-Versicherungen : a, Ueberlebens-Renten- Versicherungen . . , (. Leibrenten-Versicherungen (aufgeschobene) «l 52 146,23 unmittelbare (Lebens-Versicherungs- Drn . 1282 907,74 unmittelbare (Unfall-Versicherungs- Branche) . 243 475,47

46 126 2 248

840|—| 49215

10 999; 10 999

224 639 173 161 175 682

28 959

1578 529

d. für Unfall-V erungs-Branche: a. Jndividuclle er gas elo L ia ß. Kollektiv-Versicherungen . 7/0 M L016 2B 12). Sonstige Reserve: a. ital-Reservefond. . ._, Þ, Krieg8-Reserve. . . . e. Risiko - Reserve für dubisse wankungen 2c. (Art. 39 der 13) S Ausgaben: a. Courtagen . b, Welhsel-Verlust . 14) Vebershuß . ,

Forderungen ; ‘Kurs- tatuten) . .

. . . . . . .

30 376 234 047

444 084

6463 142 380 336

1599 368

264 423 8 707 270

35 400/26

486 362 16 232

446

2 874 3 320

48 281

1 961 095

352 329

19 656 136 120

98 380

738 686

537 995/03

12466 717/23

16 30

12 466 777

23

in Antwerpen (Dam) . d. Häuser: Mus

1) în Brüel Nue N. Seigneur 20... 2) in Brüssel Rue Royale (Impasse du Parc)

8) OODOI G od ddt f oor 4) Darlehen auf Werthpapiere . P 5) Werthpapiere:

a. Staatspapieee . .,

b. Pfandbriefe O

c. Kommunalypapiere . . ,

d. Sonstige Werthpapiere , 6) Darlehêit Auf Polen E 7) Kautions-Darlehen an versicherte Beamte 8) Reichsbankmäßige Wechsel 9) Guthaben bei Bankhäusern 10) Guthaben bei anderen Versicherungs8-Gesellschaften 11) Rükständige Zinsen und Miete 15 Außenstände bet den Agenten 13) Gestundete Prämien x E Saa 15) Inventur und Drucksachen 16) Sonstige Aktiva:

a. Nacktes Eigenthum . . b. Ankauf von Leibrenten . L A c. Prämien-Quittungen im Portefeuille d. Prämien - Reserve für die bei

versicherten Lebens-Versicherungen .

0. Schaden-Reserve durch Sterbefälle: f. Staatspapiere als Bürgschaftsleistung g.

B. Passìiva. 1) Akticn-Kapital 2) Kapital-Neservéefonds DEOL T e 3) Spezial- Reserven : a, Kriegs-Reserve . b. Risiko-Reserve für (Art. 39 der Statuten) ._. Ri 4) Schaden-Reserve : a. in der Lebens-Versiherungs-Branche . b. in der Unfall-Versicherungs-Branche . 5) Prämien-Ueberträge: a. in der Lebensversiherungs-Branche b. in der Unfallversiherungs-Branche 6) Prämien-Neserve : a. für Kapital-Versicherungen auf den Todesfall b. für Kapital-Versicherungen auf den Erlebensfall . c. für Renten-Versicherungen : 4. Ueberlebens-NRenten-Bersierungen ß. Leibrenten-Versicherungen Avufgeshobene . «k 952146,23 Unmittelbare Rente (Lebens-Branche). . . , 1 282 907,74 Unmittelbare Invalid.-Nente (Unfall-Branhe) . . . ., d. für Unfall-BVerfiherungs-Branche (außerordentliche a. Individuelle Versicherungen . . . ß. Kollektiv-Versicherungen ,

. hi

):

. y 234 047,—

u3uimo

für rüdckversiherte Kapitalien ate Zahlung) .

den anderen Gesellschaften rüd-

Kommunalpapiere der Hilfs- oder Pensions-Fonds für die Beamter

Summa

und gemischte .

(die Dotation von 4 7491,60 für 1898 nit ein-

dubiöse Forderungen, Kurs-S{ßwankungen 2c.

. | em

20 838,58

243 475,47 , 1578 529,44

30 376,12

182 632

16 000 229 6792

E rote LE E V E I EERRS ren

493 568 494 640)

1951 858 288 268 | 43 039 | f 4 942 759/98] 7 225 92719

496 5818:

343 487133 45 388/71 68 763176 48 839/60

250 310/90 16 26617

85 271 32 000 38 9725:

1191839 2156

59 004

1412 803/99

î 486 362 : 16 23% 35 400 51 as /

266 536 y 581 724%

315 187

358 826 |

85 258 444 084/6/ Ff

6 463 142 380 336

1 599 368/02

264 4223 8 707 27011)

7) Gewinn-Reserve der Versicherten . . 3) Guthaben anderer Versicherungs-Anstalten . 9) A R ULIO Ne a a R I Ne L 10) Sonstige Passiva :

. Nückständige Alkiien-Zinsen . die vom menschlihen Leben abhängen (Art.

. Tantiòmen (Art. 19, 25, 30 der Statuten) . Hülfs- oder Pensions-Fond für die Beamten .

1) ebet uf a, L G U 4 IIT. Stand des Preußischen Geschäfts

a. Industriel-Konto in der Unfall- Versiherungs-Branche s

am

. Erledigung für Rechnung Dritter ‘von geshäftlihen Operationen; 3, § 2 der Statuten)

Summa

31. Dezember 1898.

10 999/50 21 172/78 59 004/-

95 417 1302

7 473/40 7 600|— 18

3 692 115 485/26

48 281/30 12 926 017/60

E 1 E

83 «

Im Für Tod und Fälligkeit von Todesfall-Wersicherungen . .. « zurüdck chatte Medea; ; f P I E « Unfall-Versihherungs-Entshädigungen .

In der Lebensversiherungs-Brande . In der Unfall-Versicherungs-Brande .. M in 3 % Deutsche

4148 Berlin, 8. Juli 1899,

Carl Levin.

Bei der Neichss{ulden-Verwaltun

Verficherungs-Bestand : 1889 Verträge für Todesfallversiherungen mit einem Kapital von 69 7 für Erlebensfall. Versicherungen mit einem Kapital von . . für Einzel-Unfall-Versicherungen: a. Todesfall . . b, j a o Eattati

c. tâglihe En Jahre 1898 wurden beza

Reths-

ung. lt:

Für Prämieu wurden ‘1898 vereiunahmt

. . .

Anleihe.

g find hinterlegt:

Der General - Bevollmächtigte für Preuften:

«M 3 127 666, 196 775,46 * . 712 600,— „1 064 469,38 A 552,66

. 4 128 246,84 470,42 1 352,60

83 945,64 3 322,7%

. M

[12 926 0170 F

| M 2 400 000|— F

Eingetragen für Carl Nudolf Bergmanu, Berlin, folie, Anmeldung vom 2. 12; 98 am 21. 4. 99; Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Brief- ums{läce jeder Art, Musterbeutel, Probekapseln, Briéfbogen, Kassetten, Briefmappen Klasse 26 6.

Nr. 87 847, M. 3684,

(D 5 (2) J Diese Etigquetta S | r 5 F ER l

—tiiche Rolle der Waaren |

7e amtiic! 0G Di 12eich i ¡sf in 010 das Kaiserliche Patentamt °"en do

T

Qr F

Unte N |

j | 1 f I

finjerragen.

Q) c dndische

Kräuter-Perlen.

j Alexander Rotte * Bautzen. |

Eingetragen für Carl Mielsch, Görliß, zufolge Anmeldung vom 6. 4. 99 ‘am 19. 5. 99." Ge|täfts- betrieb: Fabrikation und ‘Verkauf “nachbénannter Waaren.“ Waarenverzeihnif: Diätishe Präparate, wie Weine, Liqueure Elixire, Nähbrmittel.

Nr. 38 311, Z. 515, Klasse 42,

Eingetragen für Emil Zippel & Co., Hambura! zufolge Anmeldung vom 17. 3. 98 am 12. 6. 99, (Geschäftsvetriceb: Export nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Spißen, Lißen, Gummi-, Kaut- \{uk- und Guttaperha-Waaren, und zwar: Bälle, Ballons, Puppen, Kätnme, Pfeifen, Zigarren? und Zigärétten-Spitzen, Gold- und Politur-Leiften, Hörn- kämme, Bälle aus Celluloid, Knöpfe; Holz-, Blech-, Zinn-, Zink-, Blei- und Kupfer-Spielwaaren, und zwar: Puppen, Kinderschlottern, Trompeten, Triller- pfeifen, Pistolen, Flöôten; Holz- und Blech-Musik- instrumente; Papierwaaren, nämli : Schreib-, Druck-,

ackd-, Lösch-, Seiden-e, Gold- und Silber-

apier, Paptermachó - Fabrikate ; Glaswaaren, und zwar: Fensterglas, Spiegelglas, Zylinder, lasen, Gläser, Glasperlen, Glaäsringe, künstliche,

teine; Porzellanwaaren, und zwar: Figuren, Ge- fäße, Gebrauchagegenstände; Schreibwöarei, und zwar: Tinte, S{hreibfedern, Federhalter, Blei- und Harb-Stifte, Radiergummi, Handlöscher, Schiefer- tafeln, Griffel; Bandwaaren aus Seide, Halbseide, Wolle, Halbwolle und Baumwolle; Leder und Fabrikate daraus; optische Fabrikate ; Wichse, Seife, Pußpomade, Lederfett, Kerzen, Nachtlichte, Dodhte, Siegellack, fkünstliße Blumen, Filze, Kappen, Müßen, Hüte, Betidecken, Bücher, Bilder, Leim, Märbel. Wollene, halbwollcne, baumwollene, seidene und halbseidene Web- und Wirk-Waaren, roh, gefärbt, bedruckt und unbedreckt, und zwar: Tuche, Buckskins, Kammgacnstoffe, Cheviots, Zanellas, Hutterstoffe , Mousselins, lanecle, Cacemirs, Merinos, Satins, Sammete, Plüsche, Seide, Baum- wollstoffe, Möbelstoffe, Shawls, Deken, Strumpf- waaren, Handschuhe und Unterzeuge. Der An- meldung ist eine Beschreibung beigefügt.

j ol | Eingetragen für China Export-, Jwport- & ?

Singetragen für Max Kahlbau,

; Vank-Compagnie, Lamburg, zufolge Anmeldung | Magdeburg, zufolge Anmeldung vom

vom 8.6. 98/6 11-9 am 12. 6.99, Geschäfts- j è betrieb: Import 'ynd Export ven Waaren.

l'perzeihniß: Rohe vnd gereinigte Wolle, Kämmzug,

; Strcickgarn, „- Stickzarn; Zephirgacn , Moosgarn, j { Streichgarn, Mousselinezaraz wollene Webstoffe, und \ zwar: Tuch, Flanell, , Mousseline, : ; ( garnstoffe, Budskins und Konfektionsstoffe, ? Filztuh, Filz, gewirkte Wollstofe, wollene ? { Lißen, Bänder, Tücher, Decken, Shawls, Blan- Tetts, Strümpfe und Müßen; us wollenen ! und aus baumwollenen Web- und Witkstoffen ge- 1 fertigte Männer», Frauen- und KinderÆider, ein- \{ließlich Unterkleider; Nohbaumwolle, gereinigte / Baumwolle, Bauitwollwatte; Baumwollengarn, und j j zwar: einfaches, géiwirntes, urigéfärbtes, gebleichtes, { { gefärbtes und präpariectes, au) Eisengarn, Stcick-,

i Stopf-, Stick-, Hâkel- und Näbgarn; baumwollene | Webstöffe im Stück, eins{chließlid) robe, weiße, ge- f färbte, bcdrudte. Shictings; robe, gebleiMte, gefärbte, f bedruckte, buntgéwebte baumwollene Flanelleë ;--rohe, gefärbte, bedruckte BautnyoUsteffe, Katlun; baum- wollere Konfektions. und Futterstoffe, Taschentücher, Decken und Shawls, bäumwellêne Strümpfe, Häand- {uhe und ügen; baumwollene Wirkstoffe, Bänder,

und Lampendochte; gezögener Eisendraht; Meta in t1o0hem bezo. theilweise b:arbeitetem Zu- | stand, - sowie bvérarx-eitet zu - Blechen, De Platten, Röhren, Ketten, Anker, Schienen, Fagçonfiücken, Hufeisen, Nägeln und Stiften ; chemische j Práparate, und zwar: Phosphor, Alaun, Jod, Brom, i Säuren und Vertindungen mit Säuren, nämlich: Schwefelsäure, Salpeter}äure, Chlorkalk, Kupfer- ¡ vttriol, Jodoidsalze, Oxydsalze und Sulfosalze und | { derèn Mischungen; Mishungen von Salzen mit | ¿ vegetabilischen Stoffen, und zwar: Valerianfäure, j Vogelbeersäure, Zitronenfäure, Soya, Essigsäure, j / Weinsteinsäure, Mischungen von Salzen mit j ¡ animalishen Stoffen, und zwar: Kaseïnnatrium,

i Beleuchtungéapparate und Theile von solchen, näm- lih: Lampen, Lampenbrenner, Glühlichtlampen, {i Bogenlichtlampen, Beleuchtungskoblen, Gaserzeugunçs- ?

R : 14, 3. 99 am 12. ; i Waaren î betrieb : Fabrikation chèmisher Präpa- i f f rate. i Shoddywolle, wollene Garne, nämli: Kammgarn, j Ièsungén

| Lißen, Spißen, Gardinen, Schnüre, L j Nr. 88 319, V, 1059, r e u

6. 99, Geschäfts-

Waarenverzeihniß: Metall- zu Metallplatierung auf

nassem Wege. Kamm- 4 Nr. 38 31S,

N. 2877,

R J

G21 J (E : 2 e

_—

ck K - m

°

1/9) Ba

(Fingetragen für J. Reckch, Hamburg, Trost-

de 1 zufolge Anmeldung vom 27. 2. 99 am verzeichniß : Eisen und Stahl, roh und bearbeitet, Messer, Gabeln, Scheren, Werkzeuge für Tischler, Schmiede, Klempner, Schlosser und Maschinenbauer.

Waaren-

99. Geschäftsbetrieb: "Export.

Klasse 9b.

Beija-Flor

Eingetragen für W, « G. Vogel, Elberfeld,

Schwanensfstr. 16, zufolge Anmeldung vom 8. 3. 99 jam 12, 6, 99. Gesäftsbetrich: Herstellung und ? Bertrieb nachbenannter Waaren. Messer und Scheren aller Art.

Nr. 38 320, K, 4460,

Waarenverzeichniß:

Klafse 9b. Eingetragen für Königs-

| hulder e tus Eisen- { Serumpasta, Zinksalbe; pharmazeutishe Präparate; j bu De

Königs- zufolge

¿ Anmeldung vom 20. 4 99 am 12.1 6; 99, 4 betrieb : Herstellung und Ver-

Geschäfts-

{ apparate, Lampenglocken, Lambpenzylinder, Lampen- trieb nachbenannter Waaren.

i füße, Lampenbassins, Lampengebänge, Lichtschirme, | è Leuchter, Laternen, Fackeln, Rußfänger, Gatbrenner, î ; Kronleuchter, Scheinwerfer, Neflektoren, Gasarme, f ¡ Nippel,, Gasuhren, Kerzen, Nachtlichte, Calcium- ! j carbid, Leuchtkugeln, Brenuöl ; Zündhölzer, legiertes | Metallgespiunst ; Ubren, Sprengitoffe, Negenschirme, Sonnenschirme, Fensterglas, Spiegelglas (belegt und { unbelegt); Rohtaback.

Nr, 38 313. K, 4489,

Amorin,

Eingetragen für Frau Marie Kris, Stuttgart, zufolge Anmeldung vom 5, 5. 99 am 12. 6, 99, Geschäftsbetrieb: Herstellung ünd Vertrieb eines Bluterzeuguüungspulvers. Waaärenverzeihniß: Ein Bluterzeugunospulver.

Nr. 38 314. A. 2065. Klaffe 2,

BENEVOLIN

Eingetragen für August Altewischer, Dortmund, zufolge Anmeldung vom 9. 5. 99 am 12. 6. 99. t Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waare. Waarenverzeichniß: Ein Heil- mittel für Nervenshwäche.

Klasse 2,

Klasse 9 a.

j Waarenverzeichniß: Sensen,

Siceln, Strohmessec, Maschinen - Siedemesser,

Schaufeln, Spaten, Gabeln (wie Heu-, Dünger-, Rüben-, Koks-, Steingabeln), Haken Pre Kartoffel-, Rüben- Haken), Rechen und Hufnäge Ö

Nr. 38 322, M. 3623,

Klaffe 10,

Eingetragen für Mansbendel - Hart-

maun, Mülhausen i. Els, zufolge Anmeldung vom 27. 2 99 am 12. 6. 99, Geschäftsbetrieb : stellung hachbenannter Waarenverzeichniß: Fahr- räder, Meotorbetrieb, sowie Bes- E und ZubeHöcs- eile.

Her- Bertries Waaren.

und

mit und | ohne

Nr. 38 317, R, 2815,

Nr. 38 324, S. 2482,

L

t oha Farbe:

ingetragen für J. Reh, Hamburg, Trostbrüke 1, | zufolge Anmeldung vom 11. 1. 99 am 12. 6. 99,

Eingetragen für Sächs. Wollgarnfabrik vorm.

i i Tittel & Krüger, Leipzig- Plagwit, zufolge An- 4 i meldung vom 2%, 3. 99 am 12, 6. 99,

| betrieb: Spinnerei, Färberei und Aufmahung von wollenen Strick-, Stick- und Häkelgarn.

Geschäfts-

Garnen. Waarenverzeihniß: Wollenes

/

T E T E

L T T T

Eingetragen-für Sächs. Wollgarnfabrik vorn. Tittel & Krüger, Leipzig-Plagwiß, zufolge _An- meldung vom 26. 3. 99 am 12. 6: 99. Geschäfts8- betrieb: Svinnerei, Färberei und Aufmachung von wollenen Garnen. Wa treaverzeihniß : Wosllenes Strick-, Stick- und Häkelgarn.

Nr. 38 326, St. 1348, Klafse 16 a.

Eingetragen für Joh. B. Stegmeir, Dachau, zufolge Anmeldung vom 8. 5. 99 am 12, 6. 99. Geschäftsbetrieb: Wizizenbierbrauerei. Waarenver- zeihniß: Bier.

Nr, 38 327, P. 2042. Klasse 16 a.

Pschorrbräu Salon -Bioer.

Gingetragén für G. Pschorr, München, zufolge Anmeldung vom 28. 4. 99am 12 6. 99. Geschäfts betrieb: Bierbraueréi. Waarenverzeicniß: Bier.

Nr. 38 328. Z. 596, Klafse 16 b,

Templer

Eingetragen für Wilh. Ziemer, Königsberg i. Pr., Steindamm 120, zufolge Anmeldung vom 3. 12, 98 am 12. 6. 99. Geschäftsbetrieb: Spritfabrik. Waarenverzeichniß: Liqueur.

Nr. 38 329, B, 5446,

Eingetragen für

Berliner Thür- \chließer - Fabrik Schubert & Werth, Berlin, Prenzlauer- straße 41, zufolge An- meldung vom 10. 2,99 äftob, 6, 44 Wer

sbetrieb: Her-

ble und Vertrieb

der nachbenannten Waaren, Waaren- verzeichniß: Thür- schiießer.

Nr. 38 330;

Klafse 23.

K, 4291, Klaffe 23.

Eingetragen für Carl Kahn, Oschay, zufolge An- ildung vem 2 0 0s O A Gelhäite. betrieb: Nähmaschinen- und Fahrradbt andlung, sowie Fabrik von Fabrrad-Reparaturwerkzeugen und -2

bebörtheilen. Waarenverzeihniß: Nähmaschinen un Fahrräder. A