1899 / 168 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Und als deren Bares Kaufmann David Paul ann A erlin, rnter Nr. 33 061 die Firma: hi Pencke und als deren“ Inhabèr Kaufmann Wilhelm Pen>e zu Berlin unter Nr. 33 062 die Firma: i Max Pincus

und als deren Inhaber Kauftnann Max Pincus

zu Berlin, unter Nr. 33 063 die Firma:

August Plaacke und als deren Inhaber Kaufmann Carl Wil- helm August Plaa>e zu Berlin, unter Nr. 33 064 die Firma: Wilh. Rother und als deren Inhaber Agent Garl Wilhelm Rother zu Berlin, unter Rr. 33 065 die Firma: Richard Scheer und als deren Jnhaber Kaufmann Albre<t Jo- hannes Richard Scheer zu Berlin, unter Nr. 33 066 die Firma : S. Schüler und als deren Inhaber Kaufmann Salomon Schüler zu Berlin Muleteagen, te verwittwete Frau Kaufmann und Ingenieur Agnes Marie Sophie Dru>kenmüller, geb. Mohr, zu Berlin hat für das hierselbst unter der Firma: A. Dructenmüller (Firm.-Reg. Nr. 29 170) betriebene Handelsgeschäft dem Eduard Schellewald zu Berlin Kollektivprokura mit der Maßgabe er- theilt, daß er nur gemeinsam mit einem anderen Prokuristen die Firma zu zeichnen berechtigt ift. Die Prokura ift unter Nr. 13 777 des Prokuren- registers eingetragen.

Die dem Reinhold Hildebrand für die vorgenannte Handelsge sellshaft ertheilte Prokura ist erloshen und deren Löschung bei Nr. 11 970 vermerkt.

Der Kaufmann Julius Schönlank zu Berlin hat für sein hierselbft unter der Firma:

Julius Schönlauk Arten Nr. 17 475) betriebenes Handelsgeschäft ; dem Jacob Bernstein zu Berlin Prokura eriheilt.

Die Prokura ist unter Nr. 13 776 des Prokuren- registers eingetragen.

Gelös<ht ift:

Firmenregister Nr. 29 273 die Firma

Hugo Behrens. Firmenregister Nr. 23 405 die Firma Gotthold Böhme. Firmenregister Nr. 22783 die Firma Philipp von Leithold.

Berlin, den 15. Juli 1899.

Königliches Amtsgeriht 1. Abtheilung 90.

Berlin. Bekanntmachung. [29567]

Der Kaufmann Arthur Keßler wird als Mit- inhaber der offenen Handelsgesells<haft Otto Osfter- maun « Co. M LUE hierdur< aufgefordert, seinen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung der Firma binuen drei Monaten \<riftli< oder zu Protokoll des Gerichts\hreibers geltend zu machen.

Berlin, den 15. Jult 1899.

Königliches Amtsgeriht 1. Abtbeilung 90.

MBersenbrück. A In das hiesige Handelsregister is heute au Folium 55 zu der Firma „Nortruper Jndustrie- Verein, eingetragene Gesellshaft mit be- schränkter Haftung“ Folgendes eingetragen:

Der Moikerei-Direktor Paechlig ist als Geschäfts- führer zurü>getreten. An seine Stelle ist der Kauf- mann Hermann Kemper in Nortrup getreten. Willenserklärungen und Zeichnungen haben für die Gesellschaft verbindliche Kraft, wenn sie von dem Geschäftsführer Kemper allein oder von ihm und dem zweiten Geschäftsführer Kaufmann Delkeskamy abgegeben werden. Die Geschäftsführer zeichnen in der Form, daß sie ter Firma der Gesellichaft ihren Namen hinzufügen.

Bersenbrück, 3. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bieleseld. Handelsregister [29078] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

In unser Gesellshaftsregifter is bei Nr. 637, woselbst die Aktiengesellshaft unter der Firma eeVereinshaus Brackwede‘“ zu Brackwede ver- zeihnet steht, am 10. Juli 1899 Folgendes ein- getragen :

Die bes<lossene Erhöhung des Grundkapitals um 2009 M, eingetheilt in 10 auf Namen lautende Aktien zu 200 4, hat stattgefunden. Gemäß Be- [luß der Generalversammlung vom 27. März 1899 stff $ 4 ‘des Statuts nunmehr abgeändert, fodaß er lautet: Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 18 600 A und besteht in 93 Aktien zu je 200 A

Bielefeld. Sandelsregister 29077} des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister is unter Nr. 1653 die Yipwua Rathsdrogerie J. Hollander mit dem ige zu Bielefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Johannes Hollander zu Bielefeld am 15, Juli 1899 eingetragen.

Bochum. [29081] Eintragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum :

Am 7. Juli 1899 die Handelsgeselishaft Bente «& Kämvper in Bochum,

Die Gesellschafter sind:

5 der Seifensieder Hermann Bonte,

2) der Kaufmann Wilhelm Kämper, beide in Bochum.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1899 begonnen.

Die Befugniß; die Gesellschaft zu vertreten, haben beide Gesellschafter.

Bochum. [29082] Eintragung in das Haudelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum : Am 10. Juli 1899: Die CGhefrau Kaufmann Hugo RNo>etäschel, Emilie, geb, Kelluer, in Bochum hat dur gerihtlihe Verhandlung vom - 13: Juni 1899 für die Zukunft die Gütergemeinschaft

2 _ [29083] | Gas- m. Elektricitäts - Actien m : e S in das S udelsregister | Scharfe Bres, BrCdita f "Die Gen © des Königlichen Amtsgerichts Bochum : Vers. vom 30. Juni 1899 hat ein dur<weg Am 11. Jult 1899 bei der Handelsgesellschaft eändertes Statut FSlossen aus welchem Holle und Kozlowiz in Bochum: olgendes hervorzuheben ‘ist: Die Gesell [haft Der Kaufmann Albert Kozlowiz dafelbst ist mit dem hrt fortan die Firma: Gas- und (lektricitäts- 30. Junt 1899 aus der Gesellschaft ausgetreten. Das ctiengefellshaft „Brema“. Das Grundkapital Handelsgeschäft ift mit Aktiven und Passiven auf beträgt 250 000 Æ, eingetheilt in 250 Aktien, den anderen Gesellschafter, den Generalagenten Karl iete aroß 1000 Æ, welche auf den Fn- D in Bochum ü ergegangen, der es unter der aber lauten und auf Antrag els irma Karl Holle weiterführen wird. entspre<enden Vermerks vom Vorstande s i in Stamm - Aktien umgewandelt werden können. Der Vorstand besteht na< Bestim- mung des Aufsichtsraths aus einem oder 2 Mitgliedern, welhe vom Aufsichtsrath ernannt und entlassen werden. Der Aufsichtsrath kann au stellvertretende Vorstandsmitglieder, und zwar, sofern die Vorschriften des Art. 248 des neuen dite veobachtet werden, au< aus feiner Mitte wählen. Zur Abgabe von münd- lichen oder s<riftli<en Erklärungen, welche für die Gesellschaft verbindlih ‘fein \ollen, ins- besondere zur Zeichnung der Firma, ift, wenn der Vorstand nur aus einem Mitgliede besteht, dessen alleinige Thätigkeit resp. Unterschrift erforderlih. Besteht aber der Vorstand aus zwei (ordentlihen oder stellvertretenden) Mit- gliedern, so is die Mitwirkung resp. Unterschrift zweier (ordentliher oder ftell- vertreten. r) Vorstandsmitglieder oder eines derselben und etnes Prokuristen erforderlich, Der KLufsichtsrath besteht aus 3 bis 5 von der Gen. - Vers. zu wählenden Ser) sonen. Alle scriftlihen Erklärungen des Auf- fichtsraths sind mit den Worten „der Aufsichts- rath“ unter Beifügung der Namensunterschrift

Bochum. [29085] Eintragung in das Hauvelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum: Am 11. Juli 1899 die Handelsgesellshaft Trainer «& Co. in Bochum. Die Gesellschafter sind: 1) heiter Dr. phil. Ernst Trainer in Dort- mund, 2) Kaufmann Hans Lormes in Bochum. Die Gesellschaft hät begonnen am 1. Juli 1899. Jeder Gesellschafter is zur Bertretung der Gesell- chaft berechtigt.

Bochum. [29084] Eintragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum :

Am 11.Julk 1899 bet“ der Firma C. Kuhle- maun in Bochum : j

Der bisherige Inhaber Kaufmann Conrad Kukhle- mann daselbst ist géstorben. Das Handelsgeschäft: ist auf dessen Sohn, ‘den Kaufmann Marx Kuhlemann daselbst übergegangen, der es unter der alten Firma fortführen wird.

Brandenburg, Havel. [29088] t Bekanutmachung. Für die in unserem Firmenregister unter Nr. 947 eingetragene Firma: „M. Coniter & Söhne“ ist dem Kaufmann Artbur Grünbaum zu Branden- burg a. H. Prokura ertheilt. Dies ist im Prokuren- register unter Nr. 207 vermerkt. Brandenburg a. H., den 8. Juli 1899, Königliches Amtsgericht. -

unterzeihnen. Die Gen.-Vers. wird dur den Aufsichtsrath oder Vorstand berufen und findet innerhalb der ersten 3 Monate des Ge\chäfts- jabres in Bremen statt. Die Einladung oder Bekanntmachung hat mindestens 18 Tage vor der Tann stattzufinden, den Tag der Bekanntmachung bezw. Einladung und der Ver- fammlung nicht mitgere<net. Die nah dem früheren Statut bestandenen Verpflichtungen und Berechtigungen des Carl Fran>e gegen- über der Gesellshaft sind abgefunden.

Die nämlihe Gen. -Vers. (vom 30. Juni 1899) hat beshlofsen, daß das Aktienkapital dur< Ausgabe von 100 auf den Inhaber lau- tenden Aktien, jede groß 1000 4, um 100 000 A erhöht werde, unter Genehmigung der Ueber- nahme diefec Aktien zum Kurse von 1109/9 zu- züglich 49% Stüciinsen seit dem 1. April 1899, feitens „eines Konfortiums, sowie daß den alten Aktionären 50 Aktien Seitens des Konsortiums zum Kurse von 113% zuzügli 4% Stück- zinsen seit dem 1, April 1899 mit der Maßgabe anzubieten seien, daß der Besitz von je 5 alten Aktien dazu bere<tige, eine neue Aktie zu be- ziehen; die Ausgabe der Aktien habe bis zum 1, Oktober 1899 zu geschehen; die Modalitäten der Aktienausgabe bestimme der Aufsichtsrath, die neuen Aktien nähmen am Gewinn des lau- fenden Geschäftsjahres theil.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handels- sahen, den 15. Juli 1899. C. H. Thulesius Dr.

Brandenburg, Havel. [29086] ' Bekanutmachung.

Bet der in unserem Firmenregister unter Nr. 1034 eingetragenen Firma : „L. Crohn“ ift Folgendes vermerkt: Der Kävfmann Siegmund Crohn is in das Handeltge\{<äft des Kaufmanns Hermann Crohn als Handelagefellshafter eingetreten und es ist die hier- dur entstandene, die Ficma: „L. Crohn““ führende Handelsgesellschaft unter Nr. 350 des Gesellschafts- registers eingetragen. Sodann if} in unser Gesekllshaftéregister unter Nr. 350 die Handelsgesellschaft in Firma: i „L. Crohu“ mit dem Sitze in Braudenburg a. H. und als deren Inhaber: 1) der Kaufmann Hermann Crohn, 2) der Kaufmann Siegmund Crohn,

beide zu Brandenburg a. H., sowie als Beginn der Gesellschaft der 1. Juli 1899 eingctragen worden. Braudenburg a. a den 8. Juli 1899.

Königli Breskau. [29303]

es Anitsgericht. n (gter Gesellschaftsregister ift heute bet

O e dur en Austritt des Kaufmanns

M R e CERGER E B, [29087] Elias Freund aus der offenen Handelsgesellschaft

In unser Firwenregister ift heute unter Nr. 1192 Freund « Landsberg hierselbft erfolgte Auf- die Firma:

„Paul Jordan“

lôsung dieser Gesellschast, und in unser Firmen- register Nr. 10 046 die Firma Freund «& Lands- mit tem Siße in Golzow und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Jordan daselbst eingetragen

berg hier und als deren Inhaber der Kaufmann worden.

Marx Landsberg hier eingetragen worden. Braudeuburg a. H., den 8. Juli 1899,

Breslau, den 13 Juli 1899. Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht. g Brandenburg, Havel,

[29301] Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1193

die Firma : „Gustav Zarnack“/ mit dem Sitze in Plaue a. H. und als deren In- haber der Apothekenbesiger Gustav, Zarna> zu Plaue a. H. eingetragen worden. VBraudenburg a. H., den 8. Juli 1899, Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, Havel. [29302] ._ Bekauntmachung.

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 1194

die Firma:

Breslau. Befanntmahung. [29304] In unser Gesellschaftsregister t bei Nr. 3259, betreffend die offene Handelsgesellschaft J. Jüttner hier, heute eingetragen worden :

Kaufmann Ema König zu Breslau i} als Gesellschafter in die Gesell{<aft eingetreten ; die Gefellshafterin Fräulein Emma Schirdewan, jeßt verehelihte Frau Kaufmann Hermann König zu Breslau is aus der Gesellschaft ausgeschieden. Breslau, den 13. Juli 1899,

Königliches Amtsgericht.

BresIau. [29305] Als Prokurist der im Gesellschaftsregister unter Nr. 2143 eingetragenen Handelsgesellshaft Conrad Kifßling zu Breslau is heute der Kaufmann Anton Knoblo< zu Breslau in unser Prokurenregister unter Nr. 2485 eingetragen worden.

Breslau, am 14. Juúli 1899.

Königliches Amtsgericht,

Königliches Amtsgericht. Bretten. Sandelsregiftereintrag, [29524] —— Nr. 11326. Zum Firmenregister wurde unter Braunschweig. | [29298] O.-Z. 174 eingetragen:

Bei der im Aktiengesellshaftsregister Band 111 Firma: Heiurich Zipse in Stein. Jnhaber : Seite 111 eingetragenen Firma: Heinrih Fricdrih Zivse, Kaufmann in Stein. Maschinenfabrik und Mühleubau-Anstalt Ehevertrag d. 4. Stein, 22, Junt 1899 mit Lisette

G. Luther, Actiengesellschaft Nuf von da, wonach Bee Theil 100 M in die ist heute vermerkt, daß die dem Kaufmann Heinrich Gütergemeinschaft einwirft und alle übrige gegen- Roth ertheilte Prokura gelöd\ht und dem Kaufmann wärtige und künftige Fabrniß davon ausschließt Moarx Winkler hieselbs für obige Firma in der Weise | Bretten, den 13. Juli 1899.

Profura ertheilt ist, daß derselbe berehtigt sein soll, Großh. Amtsgericht. die Gesellshaftsfirma mit einem Direktor, ftell- Jae>le. vertretenden Direktor oder Prokuristen zu zeichnen. —————— Braunschweig, den 14. Juli 1899. Bromberg. Befanutmachung. [28083] Herzogliches Amtsgericht. In unserem Firmenregister ift heute unter Nr. 1445 R. Wegmann. die Firma „Teofil Sypniewski“ mit dem Sitze a Ad in Bromberg und als deren Inhaber der ul [29299] | mann Theofil Sypniewski daselbft, Neuer Markt Nr. 3, eingetragen worden. Bromberg, den 8. Juli 1899. Königliches Amtögericht.

Bromberg. Bekanntmachung. [29573] In unserem Firmenregister ist heut unter Nr. 1448 die Firma „Ernst Bolz“ mit dem Sitze in Brom- berg und als deren Inhaber der Schneidermeister Ernst Boly daselbst, Wilhelmstraße Nr. 11, ein- getragen worden.

Bromberg, den 12. Jult 1899.

„Hermann Genz“

mit dem Siße in Braudeuburg a. H. und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Geny daselbst eingetragen worden.

Braudenburg a. H., den 8. Juli 1899,

E Ieéaifiee f

n das Handelsregister is eingetragen :

den 14. Juli 1899: MBE

Gas» und Elektricitäts - Werke Senstenbergz, A. G. Bremen: An Wilhelm Heinrih Carl Hermann Knoop ist am 3. Juli 1899 Prokura ertheilt.

Gas- und Elektricitäts-Werke Ber- Jinchen, A. G. Bremen: An Wilbelm Heinri Carl Hermann Knoop ist am 12. Juli 1899 Prokura ertheilt.

Gaswerk Ragnit A. G. Bremen. An

A Bromberg. Bekanntmachung. en,

des Vorsitzenden oder seines Stellvertreters zu Fi

In unserem - Firmenregister i heute ‘Nr. 1457 u Firma: „Johann Zablocki“ wit rue Sitze in M aeer und als deren Inhaber der Brauereih per ‘Johann Zablocki- daselbst, Danziger- straße 151, eingetragen worden. * romberg, den 15. Juli 1899. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bek achung. Sa Unserem Fem Pag unter Nr. 145

die Firma L. Winuuicki mit dem Site in Bromb und als deren Inhaber der Mebthändler Ludwi Ani daselbst, Daniigerstraße 141, eingetragen

Bromberg, den 15. Zuli 1899, Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekanntmachung. 29577

In unserem Firmenregister is heute unter e 1458 die Firma Hugo Werk mit dem Sitze in Brom- berg und als deren Inhaber der Uhrmacher Hugo Bn daselbst, Rinkauerstraße ‘Nr. "7; eingetragen

orden.

Bromberg, ben 15. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht.

Burg, Fehmarn. Bekanntmachung. [29096 In unser Firmenregister ist unter Nr. 39, A

die Firma: __P. J. Mackeprang mit dem Sitze in Burg a, F. und als deren In- baber Fabrikbesißer Ferdinand Mad>eprang zu Burg- staaken vermerkt steht, eingetragen: Die Firma if\t erloschen. Sodann ist unter Nr. 91 des Firmenregisters die

rma : Ferd. Mackepraug mit dem Sige zu Burg a. F. und als deren Jn, haber Dampfmühlenbesißer Ferdinand Mad>eprang zu Burgstaaken a. F. eingetragen worden. Burg a, F., den 12. Juli 1899. Königliches Amtsgericht.

Buxtehude. Befanntmachung. [29097] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 157 eingetragen die Firma:

Die ftädtische Gasaustalt zu Buxtehude mit dem Niederlassungsorte Buxtehude und als deren Inhaber die Stadt Buxtehude.

Buxtehude, den 11. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht. L.

Charlottenburg. [28955] In unserm Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 382 eingetragenen Zweigniederlassung der Gesellshaft in Firma „Jetzlaff & Cie“ vermerkt, daß die Firma derselben geändert ist und ibt „Com- manditgesellschaft Max Tak“ lautet, daß die Geseuschaft in eine Kommanditgesellshaft um- gewandelt und der Sitz der Hauptniederlafsung von Berlin nah Straufberg verlegt ist. Charlottenburg, den 11. Zuli 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Dar-es-Salâm. Bekanutmahung. [29100] Im hiesigen Prokurenregister it beute unter Nr. 5 die dem Kaufmann Hans Pfeng zu Kilwa für die Zwetgniederlassung der Firma Hansing & C°_ zu Kiltva ertheilte Prokura eingetragen worden. Dar-es-Salâm, den 8. April 1899. Der Kaiserliche Bezirkérichter : In Vertretung: Alt.

Delmenhorst. [29103]

In das Handelsregister is eingetragen :

a. Seite 173 zu Nr. 305 zur Firma Otto Wegtel «& Co. in Delmenhorst, Zweigniederlassung der Firma in Berlin:

3) Die hiesige Zweigniederlassung is an den Schuhmacher Franz Glae tn Delmenhorst übertragen, der das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma für alleinige Rechnung fortsetzt. b. Seite 200 unter Nr. 327. irma: Otto Wetzel «& Co. Delmenhorst. Alleiniger Inhaber: Schuhmather Franz Glae in Delmenhorst. Delmenhorft, 1899, Juli 12. Großherzoglihes Amtsgericht. T. Tenge.

29575

Dessau,. [29306] Haubdelsrichterliche Bekauntmachung. Auf Fol. 1238 des hiesizen Handelsregisters ift

heute-eingetragen: Die offene Handelsgesells<aft „Brendel « Kir- stein“’ in Deffau, errichtet am 12. Juli 1899, Alleinige Jahaber sind die Kaufleute Otto Brendel und Gmil Kirstein, beide in Deffau. Dessau, den 17. Juli 1899.

Herzoglich Aar ezes Amtsgericht.

ast.

Dramburg. [29542] In unserem Firmenregister sollen die Firmen: Nr. 8. Hirs<h Manasse,

Nr. 88. Paul Arudt,

Nr. 184. A. F. Krüger

von Amtswegen gelöscht werden.

Die eingetragenen Firmeninhaber, Kaufleute irs< Manasse, Paul Heinri<h David Arndt und olzhändler August Krüger bezw. deren Rehtsnach- olger werden aufgefordert, einen etwaigen Wider-

spru< gegen die Löschung bis \pätesteus 1. No-

vember cr. \<riftli< oder zu Protokoll des Ge- rihtsshreibers geltend zu machen.

Dramburg, den 10. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht.

Dülken. Befkanntmachung. e, In unser Firmenregister ist heute bet Nr. 18 vermerkt worden, daß das unter der Firma ,„W, Joosteu“ hierselbft bestehende Handels- es<häft dur< Erbgang und Vertrag auf den Mneiuernteinee und Möbelhändler Josef Joosten zu Dülken übergegangen ift, und daß derselbe das Handels8geshäft unter unveränderter Firma fortführt. Die Firma ift sodann unter Nr. 300 des Firmen- registers neu eingetragen worden mit dem Vermerke, ta Inhaber derselben der Schreinermeister und

Möbelhändler Josef Joosten zu Dülken ift.

Dülken, den 14. Juli 1899.

mit ihren Ehemanue ausgeschlossen.

Wilhelm Pas Carl Hermann Knoop is am

Königliches Amtsgericht. 12, Juli 1899 Prokura ertheilt. ——

Königliches Amtsgericht.

[29574] _püren.

a2 510 eingetragen als, Zweigniederlassung der

- Bekguntmähung, [29105] en das hiesige Firmenregister wurde heute unter

migen zu Aachen bestehenden Firma die N ollak Nachfolger und als deren Jn- haber der Max Jacob, Kaufmann zu Aahen. Düren, den 11. Juli 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

en Bekanutmachung. [29544] Der unser Gesellshaftsregister wurde heute zu Nr. 134, woselbst die Aktiengesellshaft „Dürener Dampfstraftenbahu““ mit -dem Sie in Düren vermerkt steht, Nachstehendes eingetragen :

Ia theilweiser Ausführung des Beschlusses der Generalversammlung der zu Düren bestehenden Aktienge|ells<aft „Dürener Dampfstraßenbahn“ vom 5, April 1899 hat die Erhöhung des Grundkapitals um 50000 M stattgefunden.

Düren, den 12. Juli 1899.

Königliches Amtsgeriht. 4.

Düren. Bekaunntmächung, [29543]

In das hiesige Handelsgesellshastsregister ist heute unter Nr. 229 die Gesellschaft unter der Firma „Dürener Faltschachtelfabrik Wienstroth «& Hammans, Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung“ mit dem Siße zu Düren, errichtet auf Grund eines vor Notar Weiß zu Düren am 10. Juli 1899 gethätigten Gesellshaftsvertrages eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens if Fabrikation und Handel von Faltshachteln und verwandten Artikeln aller Art sowie Handel mit Papier-Kartons oder daraus hergestellten Artikeln, insbesondere die Fort- führung des bisher von der offenen P unter der Firma Dürener Faltshachtelfabrik Wienst- roth & Hammans zu Düren betriebenen Fabrik-

es<häfts unter Vornabme aller damit zusammen-

ängenden Handelsgeschäfte. Stammkopital 60000 4 Die zu Düren tooblienteA Kaufleute und Fabrikanten Gustav Wienstroth und Ernst Hammans, alleinige Inhaber der erwähnten, nunmehr aufgelösten und bei Nr, 137 des Gesellschaftsregisters gelösten offenen Handelsgesellschaft, übereignen zur Anrehnung auf ihre Stammeinlagen ihre Antheile an dem Ver- mögen dieser Gesellshaft der neu begründeten Gesell- haft auf Grund der Bilanz vcm 30. Juni 1899 zu Beträgen von je 16 844,96 A Das übereignete Vermögen ist im Gesellshaftsvertrage näher ange- geben und ift leßterem au< eine Abschrift der er- wähnten Bilanz beigefügt. Zu Geschäftsführern sind die beiden vorgenannten Gesellshafter sowie Hubert Gasper, Kaufmann und Fabrikant zu Düren, bestellt. Jeder derselben ift für si allein berechtigt, die Gesellshaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Die Zeichnung für die Gesellschaft erfolgt je nah Beschluß der Versammlung durch einen oder mehrere Geschäftsführer, oder, wenn Prokuristen bestellt sind, je na< Beschluß tur< einen oder mehrere Pro- kuristen oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen. Die Zeichnung erfolgt in der Art, daß der oder die Zeichnenden zu der geschriebenen, oder mittels Dru>k oder Stempel hergestellten Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrist mit einem das Prokuraverhältniß kennzei<hnenden Zusatz beifügen. Bekanntmachungen der Gesellschaft, welche ge]eßli<h in öffentliGen Blättern zu erlassen sind, erfolgen dur den Deutschen Reichs: Anzeiger.

Düren, den 13. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht. 4.

Elberseld. Befanutmachung. [29308] In unser Gesellschaftsregister is Heute unter Nr. 2393, woselbst die Handelsgesell|<aft in Firma Lipken & Kampermanu mit dem Sitze zu Elber- feld vermerkt steht, Folgendes eingetragen worden : Die Handelsgesellschaft if durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst und die Firma erloschen. Elberfeld, den 13. Juli 1899, Königl. Amtsgericht. 10 c,

FEssen, Ruhr. Sandel8regifter [29309] des Königlichen Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr).

Im Gefsellschaftsregifter ift am 14. Juli 1899 bei Nr. 571 (Effener Bankverein zu Essen) Kol. 4

Folgendes vermerkt : m

Auf Grund des Beschlusses der Generalversammlun vom 25. März 1899 ist, unter Abänderung des $ 5 des Statnts, das Aktienkapital um 2 500 0C0:,4, also von 5 000 009 auf 7 500 000 M, erhöht, und zroar dur< Ausgabe von 2500 auf den Inhaber lautenden Aktien von je 1000

Fredeburg. Bekanntmachung. [29241] In unser Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Firma Ewers & Mues zu Fredeburg zufolge Verfügung vom 8. d. M. eingetragen : An Stelle des Gesellschafters Apothekers Theodor Ewers ist dur Vertrag der Apotheker Josef Hermes- meier zu Schmallenberg getreten. Fredeburg, den 11. Juli 1899. Königliches Amtsgericht.

Fredeburg. Sandel8register [29522] des Königlichen Amtsgerichts zu Fredeburg. In unser Firmenregister ift unter Nr. 45 die irma Dr M. Cruismann Forellenzucht- unftalt „Sauerlandia“ und als deren Inhaber der Apotheker Dr. Moriy Cruismann zu Schmallen-

berg am 15. Juli 1899 eingetragen. Königliches Amtsgericht.

Geestemünde. Befanntmahung. [29310] In das hiefige Handelsregifter ift heute eingetragen : 1) auf Blatt 640 die Firma:

Julius Dethloff mit dem Niederlassungs9orte ulsdorf und als deren Inhaber der Faltsataan Juliis Friedrih Her- mann Dethloff in Wulsdorf;

2) auf Blatt 470 zur Firma: A. Minssen

zu Geestemünde:

Die dem Kausmann Julius Friedrich Hermann

Dethloff in Wulsdorf ertheilte Prokura i\t zurü>-

geriommen,

Geestemünde, den 6, Juli 1899, Königliches Amtsgericht. 1.

Gleiwitz. [29311] In unser Firmenregifter is unter Nr. 1036 die irma Wilhelm Heinrich vormals Jgnahz

Kaufmann Wilhelm Heinri< in Gleiwiß heute ein- getragen worden. Gleiwitz, den 13. Juli 1899,

Königliches Amtsgericht.

Graudenz. T Gs [29312] Zufolge Verfügung vom 12. Juli 1899 ist am 12. Juli 1899 die in Graudenz bestehende Handels- niederlassung des Maurer- und Zimmermeisters Herinann Gramberg ebendaselbs| unter der Firma H. Gramberg in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 592 eingetragen.

Graudenz, den 12. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Befkfanutmachunug. [29523] Zufolge Verfügung vom 13, Juli 1899 ift am 13, Juli 1899 die in Graudenz bestehende Handels- niederlassung des Möbelfabrikanten Carl Hapke eben- daselbst unter der Firma C. Hapke in das dies- seitige Firmenregister unter Ne. 593 eingetragen. Graudenz, den 13. Juli 1899.

Königliches Amtsgericht. Grandenz. Bekanntmachung. [29313] Zufolge Verfügung vom 14. Îuli 1899 ist am 14. Juli 1899 die in Lessen bestehende Handels- niederlassung des Kaufmanns Emil Gottschling eben- daselbst unter der Firma E. Gottschling in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 594 eingetragen. Graudenz, den 14. Jult 1899.

Königliches Amtsgericht.

Guhrau, Bz. Breslau. [29314] Bekanntmachung.

In unserem Gesellschaftsregister ist beute unter Nr. 31 bei der Gesellschaft :

Aktiengesellschaft für Gas- Wasser- und Electricitäts-Anlagen zu Berlin

(Zweigniederlassung Guhrau 2c.) Folgendes eingetragen worden : In der Generalversammlung vom 17. Mai 1899, deren Protokoll sich in Ausfertigung Blatt 51—70 Band T der Blattsammlung zu Nr. 31 des Gesell- schaftsregister3 befindet, ist bes<lossen worden: a. das Grundkapital um 1 200 000 (A dur< Aus- gabe von 1200 je über 1000 M und auf den JFn« haber lautende Aktien zu erhöhen, b. die S8 7, 10, 12, 21, 30, 31 des Gesellshafts- vertrages zu ändern, $ 32 desfelben zu streichen, Guhrau, den 15. Juli 1899. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. SHandel8regifter [29545] des Königlichen Amtsgerichts zu Hageu i. W.

Die uater Nr. 584 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma Eilert, Wiek « C°_ zu Hagen st gelös<t am 11. Juli 1899,

Hamburg. Eintragungen

in Las Handelsregister. 1899, Juli 12,

F. W. Weise. Diese Firma hat die an Hans

Paul Weise ertheilte Prokura aufgeboben und an

Louise Theodora, geb. Schein, des Friedri Wil-

helm Weise Ehefrau, Prokura ertheilt.

K. Michaelis & Co. Karl Michaelis is aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus- etreten ; dasfelbe wird von dem bisherigen Theil- Labes Moses Silberberg, als alleinigem Juhaber, unter unveränderter Firma fortgesctzt.

Sus Firma hat an Carl Rosskamm Prokura ertheilt.

Ur doe, Inhaber: Carl Friedri Christian

eßdorff.

Gambuva(Lüinehurger FatbidérweiClausseu,

Schmidt «C Kröuke. Diese Firma hat an Eoward

Carr Prokura ertheilt.

Ludw. Deuss & Co. Kommanditgesellschaft. Diese Firma hat an Adolph Robert Georg Fischer Profura ertheilt. | :

SeOng «& Co. Die Kommanditgesellshaft unter dieser Firma ist dur< das am 4. Dezember 1897 erfolgte Ableben des persönli<h haftenden Gesell- schafters Kurt Gebling aufgelöt worden. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation nunmehr be- chaft, demnach ift die Firma erloschen. :

Frauz Wilzer. Diese Firma hat an Richard Valentin Beselin Prokura ertheilt.

Hermaun Wuttge. Diese Firma hat die an Eduard Johann Hermann Hin} ertheilte Prokura aufgehoben.

Beger «& Bösche. Inhaber: Theodor Hugo Alwin

eger und Julius Emil Carl Hermann Bösche.

Eduard Conn. Inhaber: Eduard Julius Conn.

Vereinigte Chemische Fabriken Otteusen- Braudeuburg, vormals Frauk. Der Be- {luß der Generalversammlung der Aktionäre vom 10. Juni 1897 auf Herabseßung des Grundkapitals der Gesellschaft um 4 125 000,— dur Ankauf von 125 Stü> Aktien zum Kurse von böchstens 45% ift zur Höhe von A 95 000,— zur Au9- führung gebra<ht. Es sind 95 Aktien Gurt galt und vernichtet worden und befteht das Grundkäpital der Gesellschaft nunmehr aus 4 680 000,—, ein- getheilt in 680 auf den Inhaber lautende Aktien jede zu „& 1000,—.

Der $ 4 der Statuten, das Grundkapital betreffend, ift dementsprehend abgeändert.

In der Generalversammlung vom 29. Junt 1899 ift eine fernere Der atehand des Grundkapitals um #4 80 000,— dur< Ankauf von weiteren 80 Stü>k Aktien zum Kurse bis 60 % und eine entsprehende Abänderung des $ 4 der Statuten, das Grundkapital betreffend, be¡<lossen worden.

Ferner ift in der vorgenannten Generalversamm- lung eine Abänderung verschiedener Bestimmungen des Statuts beshlossen worden und nunmehr u. a. Folgendes bestimmt :

we>k der elensGan ift der Betrieb der früher von Adolf Frank und Julius Frank unter der Firma Gebr. Frank in Branden- burg an ter Havel betriebenen chemischen nt für Impcägntier- und Ifolier-Artikel, owie e Oele und Fette, und der Betrieh aller hiermit in Verbindung stehenden oder verwandten ente, sowie der Leim- fabrik Grünau von Gebr. Frank & Co.

Die von der Gesellschaft auegehenden Be-

anna Gan find unter der Firma der

Gesellschaft in dem „Deutschen Reichs-

Anzeiger“, den „Hamburger Nachrichten“

und dem „Brandenburger Anzeiger“ zu. ver-

[29320]

erfolgt seitens des Vorstandes oder seitens des Gates dur< öffentlihe Bekannt- machung unter Mittheilung der Tagesordnung mit einer Frist von mindestens 16 Tagen vor dem dafür angeseßten Termin, Juli 13, U Gesellschaft mit beschränkter aftung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 6. Juli 1899, Der Sih der Gesellschaft ist Hamburg. Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung und/oder der Vertrieb der Jupiter-Zündhölzchen, der Erwerb eins{lägiger Schuhrehte, der Betrieb aller mit diesen Zwecken in irgend einem Zu- sammenhang stehenden Geschäfte, sowie der Betrieb von Handelsgeschäften aller Art.

Das Stammkapital der Gesellschast beträgt 4 20 000,—.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Zum alleinigen Geschäftssührer ist :

Carl Theodor Schmidt, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden. MELICSEN MEENIMANE mit beschränkter Haf- ung.

Der Geschäftsführer Friedri Heinri Evers- mann ift aus feiner Stellung ausgeschieden und es ist Louis Bernhard Theodor Jacob, Kaufmann, zum alleinigen Geschäftsführer mit der Befugniß bestellt worden, die Firma der Gesellschaft allein zu zeichnen.

Lebensversicherungs- & Ersparniß:-Bauk in Stuttgart.

Nachdem die Firma der hiesizen Bevollmäch- tigten Georg Friedri Eduard Sengsta> und Carlos Gustavo Bourjau: „Ed. Sengsta>“ in „Sengsta>k & Bourjau“ verändert worden ist, bleibt die den genannten Bevollmä@&tigten von De U ertheilte Vollmaht unverändert n Kraft.

Fe. Machunsky. Das unter dieser Firma bisher von Franz Machunsky geführte Geschäft ist von Franz Paul Gustav Machunéky übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Suhr « Cous. Peter Johann Louis August Suhr is aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von den bis- berigen Theilhabern Hinrich Christian Müttel und August Heinri Wilhelm Wittsto>, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma Forigelent Portland Cementfabrik Hemmoor. Zweig- niederlassung der glei<namigen Firma zu Hem- moor (Ofte).

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft.

Der Gesellschaftöveitrag datiert vom 9. August 1882 mit Abänderungen bezw. Ergänzungen vom 28. April 1887, 30. April 1888, 18. Juni 1888, 26. April 1895, 16. Mai 1895, 24. Junt 1897 und 21. Februar 1899.

Die hiefige Zweigniederlassung is errichtet am 8, Juli 1899.

Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation von Portland-Zement, dessen Weiterverarbeitung zu baulihen oder ornamentalen Gegenständen, die Fabrikation und Zubereitung von fonstigen Bau- materialien, der Handelsbetrieb mit selbst oder von Dritten fabrizierten derartigen Gegenständen, sowie der Betrieb der zu vorstehenden Zwe>en dienenden Nebengeschäfte. Auch ist die Gefeuschaft bere<tigt, si< bei ähnlihen Unternehmungen Dritter in jeder beliebigen Form zu betheiligen, namentli< au< dur< Zeichnung oder Erwerb von Stammeinlagen, Aktien, Schuldverschreibungen, [owie in der Form der Betheiligung als Gesell-

after.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt z. Zt. é 9 400 000,—, eingetheilt in 4000 aite Aktien zu je M 500,—, 400 Aktien Il. Emission zu je A 1000,—, 600 Aftien III. Emission zu je 4M 1000,—, 600 Aktien 1V. Emission zu je Á 1000,— und 1800 Aktien V. Emission zu je Á. 1000,—. Die sämmtlichen Aktien lauten auf Inhaber.

Bei Errichtung der Gesellshaft hat der Fabrikant Jürgen Hinrich Hagenah, in Stade, der Gesell- hast die thm tigenthümlih gehörende, zu Hemmoor belegene Portland Zementfabrik ein- \<{licßli< des zu Shwarzenhütten a. d. Oste be- legenen Abladeplages mit einem Flächeninhalte von ca. 72 ha nebst sämmtlihem Zubehör, namentli< Baulichkeiten und maschinellen Ein- rihtungen, übereignet. Der Werth dieser Einlage ift festgesest auf „G 3 000 000,— uxd es sind dem Jnferenten dafür 6 1993 500,— in 3987 Stück Stamm-Aktien der Gesellschaft, jede über #6 500,— lautend, gewährt worden. Der über die Summe von M 1 993 500,— binausgehende Werth der Einlage ift mit 4 1 006 500,— dem Inferenten baar bezahlt worden.

Der Vorftand (Direktion) besteht aus einer Person oder aus mehreren Personen und wird vom Aufsichtsrath bestellt.

Besteht der Vorftand (Direktion) aus mehreren ersonen, so find shriftlidhe und mündliche

illenserklärungen des Vorftandes (Direktion) für die Gesellschaft verbindli<h, wenn dieselben von zwei Mitgliedern oder deren Stellvertretern abgegeben sind, bezw. der Firma der eti nil pl der Zusaß: „Die Direktion“ nebst eigenbhändiger Namensunterschrift ¡weier Direktoren oder deren Stellvertreter hinzugefügt ist.

Der Aufsichtsrath entscheidet über die Art der Zusammenseßung des Vorstandes und über die Zahl der Vorstandsmitglieder.

Dte Berufung der Generalversammlung erfolgt unter Bezeichnung der Tagesordnung durch ein- malige Bekanntmachung, wel<he mindestens sieben- zehn Tage und höchstens zwei Monate vor dem anberaumten Termin in den Gesellshaftsblättern veröffentliht sein muß.

Bekanntmachungen der Gesellshaft gelten als esehen, wenn fie dur einmalige Einrü>kung n den Deutschen Reichs - Anzeiger, den Hannovershen Courier, die Betltner Börsen- zeitung, den Berliner Börsen-Gourier und die Pewburger Nachrichten veröffenliht find. Die- elben erfolgen unter der Firma der Gesellschaft, eler, je nahdem die Bekanntmahungen von dem Vorstande (Direktion) oder dem Ee: rathe ausgehen, die Unter|chrift eines Vorstands- mitgliedes oder eines Stellvertreters, bezw. des

Die Gründer der Gesells welche sämmtliche Aktien des crsbcäncliie Wette “bee: 1) Fabrikant Jürgen Hinrich Hagenab, zu Stade abr rgen Hin agenah, zu Stade, 2) Justizrath Leopold Abel zu S antoven 3) Banquier Gottfried Herzfeld zu Hannover, 4) Banguter Otto Bartels zu Hannover, 9) Bankdirektor Hermann Steinsie> zu Han- nover, 6) Kaufmann Heinri Hauschild zu Hannover, 7) Dr. Wilken Michaölis zu Berlin, 8) Kaufmann August Borcholte zu Hemmoor. Der erste Aufsichtsrath bestand aus: 1) Justizrath Leopold Abel zu Hannover, 2) Fabriïani Jürgen Hinrich Hagenah zu Stade, 3) Banquier Otto Bartels zu Hannover, 4) Banquier Gottfried Herzfeld zu Hannover, 5) Bankdirektor Hermann Steinsie> zu Han- nover, 6) Kaufmann Heinrih Hauschild zu Hannover, 7) Dr. Wilhelm Michaëlis zu Berlin. Der Vorstand besteht z. Zt. aus: 1) Johann Ernst Carl Godhard Prüssing, Kaufmann, 2) Carl Johann Mos, Kaufmann.

u L Seury Wittkop. Inhaber: Henry Martin Wil-

helm Wittkop. Otto P. Rungwerth. Inhaber: Paul Otto Nach dem am 29. Mai

Nungwerth. E. H. Worlée & Co.

1899 erfolgten Ableben von Emil Heinri Worlse

wird das Geshäft von dem überlebenden Theil- haber Johann Carl Ferdinand Worlée, als E Inhaber, unter unveränderter Firma ortgeseßt. Richter & Schwalling. Inhaber: Otto Max Richter und Oskar Schwalling. E. Reisner. Inhaber: Salomon Emanuel Erich Reisner. H. Feller. Jnhaber: Hinrich Feller. Geiêëmar «& Co. Liebmann Geismar ift aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Alfred Benjamin Wolff, alls alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Deutsches Schauspielhaus A. G.

Die Gefellschast is eine Aktiengesellschaft. Ma Gefellshaftsvertrag datiert vom 20, Junkt

Der Siz der Gesellschait ist Hamburg.

Gegenstand des Unternehmens ift:

1) die Errihtung und der Betrieb eines in Hamburo zu erbauenden Theaters, sowie die Verwerthung desfelben dur<h Verpachtung oder Selbst-Betrieb;

2) die Vornahme aller zu den vorgenannten Zwe>ken erforderli<h werdenden Geschäfte.

Zu diesem Zwe> tritt zunächst die Aktien- gesellshaft als Kontrahentin ein in folgende von dem in einer Versammlung von Interessenten am 7. April 1899 gewählten geschäftsführenden Aus- \<uß abges<lossene Verträge:

1) Kontrakt mit den Testamentsvollstre>ern defti. A. Ph. Schuldt und gdefti. Ad. Flemming vom 19. Junt 1899, na< wel<hem der ges nannte Aus\{huß die Grundstü>ke an der Kirchenallee und 2. Helenenstraße Pag. 8427 des Hypothekenbues von St. Georg, groß 127 [J-Ruthen, sowie das Grundftü> an der 2. Helenenstraße Pag. 3617 des Hypotheken- bu<hes von St. Georg, groß 6 [Je-Ruthen, mit Gebäuden nah näherer Maßgabe des von dem geshäftsführenden Ausschuß des Deutschen Shauspieihauses A. G. mit den genannten Testamentsvollftrekern am 19. Junt 1899 ab-« geshlofsenen Kaufkontrakts, zum Gesammt- preise von 4 590 000 erworben hat, Kontrakt mit den Architekten Fellner & Hellmer in Wien vom 31. Mai 1899, inhalts dessen die genannten Architekten die Ausarbeitung der Pläne eines Schauspielhauses und die Leitung des ganzen Theaterbaues u. w. d. a. gegen eine Vergütung von 50 000,— übernommen haben.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt Á 1000 000,—, eingetheilt in 10C0 auf Inhaber lautende Aktien zu je A 1000,—.

Der Vorftand der Gesellschaft besteht je nah der Bestimmung des Aufsichtsraths aus einem bis drei vom Aufsichtsrath zu erwählenden Mitgliedern.

Der Vorftand zeichnet die Firma der Gesellschaft. Besteht der Vorstand aus mehr als einer Person, [o muß jede die Gesellshaft verpflihtende Vor- tanbgertlätung die Unterschrift zweier Mitglieder

ragen. ie Berufung der Generalversammlung erfolgt unter Mittheilung der Tagesordnung, seitens des

Vorstandes oder Aufsihtsrathes, dur<h Veröffent-

lihung im Deutschen Reichs - Anzeiger, Ham-

burgishen Correspondenten, in den mburger

Nachrichten, dem Hamburger Fremdenblatt, dem

General-Anzeiger für Hamburg- Altona, der Neuen

‘gr aiv pl Zeitung und den Ditutbureis Neuesten

achrihten mit einer Frift von mindestens 19 Tagen vor dem Versammlungstage.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft, abge- seyen yon der Berufung der Generalversammlung, erfolgen dur Veröffentlihung im Deutschen Neichs-Anzeiger.

Die Gründer, welhe sämmtlihe Aktien über- nommen haben, sind:

9 Georg Neidlinger, Kaufmann, hierselbft, 2) Martin Emil Strokar>, Hausmakler, hier-

felbst,

3) Heinri< Egon Wallsee, Redakteur, hierselb

4 inceni $4i>enpad, g Ges<hâäft, hier ci

5) Emma Alefsandra geb. Schiff, des Dr. Isaac Lazarus Wittwe, bierselbft

6) Frau Professor Loutse Clementine Albre<t, eb. Vedova, l

7) Oskar Gö, Kaufmann, hierselb

8 BEEO ngelbteht, Plantag her, zu

resden, 9) Johannes Christian Heinrih Cramer, ohne . Geschäft, bier Ô Y 10) Kommerzienrath Wilhelm Anton Riedemann, Kaufmann, hierselbft, Nes 11) Dr. jur. h Hermann Behn, ohne Ge-

äft, hierselb E

2) Dr. Alfred Maria Jultus erger, ¿

Albert hierselbst

. K. Unive Nordheimer

öffentlichen.

acher zu Gleiwiß und als deren Inhaber der

Die Berufung der Generalversammlung

Vorsißenden des Aufsichtsraths oder dessen Stell- etnes hinzuzufügen f