1899 / 170 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Auktionator Franz Geismann zu Warendorf if | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung ] [29921 Konkursverfahren. Beförderung von Personen und Reisegepä | zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis | zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß: In En Konkursverfahren fiber das Vermögen der f von Leichen im Brandenburg: Medlenbur e Jta Y i Börsen-Beilage j E zum 1. September 1899. Wahl des Verwalters faffung der Gläubiger über die niht verwerthbaren | Bierbrauerei Holsatia A. G. in Nortorf ist | schen Eisenbahn-Verbande ein neuer Tarif n Kraft : : : E S 126 den n August : e Es S L Ube, O der Aan des a Sre Ea ven ese überflüssig gewordene D Î R 9 -A E d v 0 9 . 9 - Vormitta r. rüfungstermin j den 16, ZUugu - Vormittag r, | Erhebung von nwendungen gegen da uß- | Tar e aufgehoben, sowie der Preis der S H Ko [ SÍî 1s8-A den 18. September 1899, Vormittags 9 Uhr, | vor dem Königlichen Amtsgericte hierselbst, Kloster- } verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden } karten II. Klase f Warin 2A Berlin Lchutee zum cll (n cl e nzeiger un Ill l reu l cll ad E n cl c. vor dem unterzeihneten Geriht, Zimmer Nr. 1. | raße Nr. 24, im Sihungssaale, Zimmer Nr. 3, Puthorangen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Hauptbahnhof oder Stadtbahn über Ludwigslust um ; ¿ Anzeige an den Verwalter von dem Besig zur | bestimmt. i ber die niht verwerthbaren BVermögensstücke und | 10 S erhöht. Mi Berlin Freitag den 2 Juli - 189 O gehöriger Sachen bis zum 1. Sep-| Dülken, n M ti T E Sang ver Be, para dir C 22 in den Ra agen zusähßlichen Be- 0 : cia C É T GTET E D S T N T E i er L niglihes Amtsgericht. T. einer Vergütung an die glieder de ubiger- mmungen zur Verkehrs-Ordnung: sind gemä E ; R R n Warendorf, den 18. Juli 1899. (gez) Dr. Balher, audscufses der Schlußtermin auf den 16, August | Vorschriften unter T (2 ees den Amtlich festgestellte Kurse. N E Rar D L e T Westpr. xitlG, L21 ae E T DLON, S E EL 4899, Vormitiags 10 Uhr, yor dem Könige y Nähere ABLurst ertheven 21s jus Dercusga e des Serliner Börse vom 21. Juli 1899. | Defjauer do. 91 5000—200/101,00B v S L [og00G ff. | bo.neulnbschIL.3 | 1.1.7 (5000-60 [86,2G Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4} Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. na s E tut ort g DaEE oder Tarifbureaus der be- 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 #, 1 bsterr. Gold- | do, do. 96 5000 —200|96,50G RNheydtStA91 92/34 7 [1000 u.500|— clf. 0, neulnds 11. Cut fdie / —— ortorf, den 18. Ju y eiltgten Verwaltungen. = 3,00 «6 1 Gld. österr. W. = 1,70 4 1 Krone österr. j; E b E 2 E . [30069] Koukursverfahren. [30039] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Altoua, den 18. Juli 1899, Ea 1. an 086 T A jids Mw N I A O g S6 Ta D E Ste 4. 1000 B 101,00G Hannoversche . . „/4 | 1.4.10/3000—30 Ueber das Vermögen des Wirthes und Agenten | Das Konkursverfahren über das Vermögen des E R Königliche Eisenbahn-Direktion, B reer Golbrubel = 8,30 6 1 Rubel M4 Kie = L Aredduer do. 1898 5000—200| ostocker a E 24 n 2 L RORD a do, - « «134| versch./3000—30 Friedrich Vauß in Worms wurde heute, Nah- | Rohprodukteuhändlers Lorenz Linduer in | [30068] zugleih im Namen der betheiligten Verwältungen. A 4,00 #6 1 Dollar = 4,20 # 1 Livre Sterling = 20,40 6 S Keeter do, fo, 98 Or a E L E E e p Hessen-Nafsau . .|4 | 1.4.10/3000—30 mittags 43 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Düsseldorf, Flingerstraße 59, wird nah erfolgter K. Württemb. Amtsgericht Oehringen. Eh dio d H Wechsel. Düfseldo rfer do.76 ned iadd Sts r. Sin 24 4. N do. ._:/34| versch./3000—30 Verwalter: Heinri Helmschrodt, Anwaltsgehilfe in | Abbaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [29971] Amsterdam,Rott. F 8 T bo Pa, 1888 100A L L S ry T 9E LL 2000— , Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 Worms. Erste Gläubigerversammlungam 1D. August | Düsseldorf, den 15. Juli 1899. Schuhmachers Friedrih Gebert in Gaisbach | Zum 1. August d. Is. ersbeint zum Berlin- do. G0 . _|2M.|—,— do. do. 1890|: S ELAOR-5 d B SÄbntb Page ader do. do. « „84 ita 3000—30 1899, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Königliches Amtsgericht. Abth. 13. it dur rechtskräftigen Beschluß vom 16. Juni | Stettin - Shlesishen Gütertarife der Nachtrag V. Brüssel u.Antwp. . (8 T—,— rit T P N E E Lauenburger ¿p E, S Prüfungstermin am 20, September 1899, Vor- T 1899 eingestellt worden, nahdem si ergeben hat, | Derselbe enthält außer bereits im Verfügungswege do, do, 2M. Duidb.do 82,85,89 a T ShwerinSt.A.97 5l 19 2000 IDOIOE, Pommer M N E Le mittags 10 Uhr, kleiner Saal. Offener Arrest | [29945] Konkursverfahren. daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende | durhgeführten Aenderungen und Ergänzungen der | Skandin. Pläye . do, do. v. 96 1000. L Spandau do. 91/4 | 1.4.10/1000—20C L u i vers 2000—30 und Anzeigefrist bis 12. August 1899, Frist zur An- | Das Konkursperfahren über das Vermögen des | Konkursmasse niht vorhanden ist. besonderen Tarifvorschriften und der Ausnahmetarife j Kopenhagen - « - Elberf. St.-Obl. 6 T andau 9°. 9534| L410/1000—20 Posensche v6 0e ti S. E 2 1000—200|—,— Stargard St.-A. 4 ¿ 2000 20| Preußische "147 1.4.10/3000—30 do. dis Rhein. u. Westfäl. Men 3000—30

5000—200|86,2G ck

cs f pi pi beni e S

.

I

…—_——— ,—=

Lissabon 4.

-

Schwed. Pl. vi.

Kopenhagen 54. Madrid 5.

_

O

sb. u. Warschau 5. | |

E T

Worms, den 18. Juli 1899. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins idts\chreiber Carle. ch2 in—Misd Vor O s 5 N L Großhl. Amtsgerichtsschreiberei. hierdurch aufgehoben. Ee tes L rvor U e ile M2 Salteteilen Liffab, u. Oporto| 1 Milreis |] B 25 os Elz, Gr. Hilfs-Gerichts\chreiber. SUeLo den E SAbfisch: Aadlagiddi, ane 100004) Koukursverfahren Kreisau, Gleißen, Kolonowska und Paculent. Die A M L E lensbg.St.-A. 97 [29956] Konkursverfahren. as Großherzogli Sächsische Amtsgeriht. 111. |} “Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gnlfernungen r rf SEE e ben cilalemie Madrid u Dare, D Vel frauft St.-A. 98\: Das Konkursverfahren über das Vermögen des | (29942) Konkurs. Stellmachers Bernhard Starke zu Meiderich | 11d Shermeisel gelegene Haltestelle Glethen gelten ««+ | 100g E Kaufmanns Alfred Löwenthal zu Berlin, am | Nr. 10254. Das Konkursverfahren über das O a Abhaltung des Shlaßtermins | ion dem noch ‘bekannt I machenden Tage der Be- : : 0 F Se SEA S eei arenhaud, Ges ftslokal Mianel- G A Stistechof wurde T r A Or. Ruhrort, den 15. Juli 1899. S Ca ieaî O T Tie ui in fe Le 1% T 0A 2 i Halber : do. 1897 straße 20, ist, nahdem der in dem Vergleichstermin | Amtsgerichts hier vom 15. Juli 1899 nach Abhal- Kênigliches Amtsgericht. Strecke Bolkenhain—Märzdorf belegene Haltestelle . 100 fl. ; "18 vom 9. Juni 1899 angenommene Zwangsvergleich | tung des Schlußtermins und erfolgter Sclußyer- T T Alt-Röhrsdorf als Versandstation aufgenommen Bo e a ALAOU I dur rehtskräftigen Beschluß vom 9. Juni 1899 | theilung aufgehoben. [29927] Konkursverfahren. worden. Der außerdem noch sonstige Aenderungen Wien, öst. Währ.| 100 fl, bestätigt ist, aufgehoben worden. Eppingen, 15, Juli 1899. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | enthaltene Nachtrag V1 is von den Verkaufsstellen do, eee, 100 fl. Berlin, den 14. Juli 1899. Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts: Kaufmanns Louis Rubenstein in Nuf ist infolge | des Tarifs zum Preise von 0,40 ( für das Stü Shweiz, Pläße „| 100 Frs. E ia 0 E tine pon de Seme [e L lrzin auf bes | " Vbvblan, dar 16, Auli 1889 Y adler. Pie | 100 Le : é E R A zu einem Zwangsvergle ergleihstermin auf den Breslau, den 15. Juli 1899, p . : —— 29930]! Konkursverfahren. N 1899, i 10 z è ; do. do. .| 100 Lire [29957] Konkursverfahrenu. | In L Konkursverfahren über das Vermögen des A Realen G LEVANR, Bundes Moniglihs GUEREAEE Drew St. Petersburg .100 R. S. Alien b 797 at dem r Y ier toe e t er U s rede lage pre P E zu Sen, in | Nr. 6, anberaumt. [29974] Ma i De 3 Sh 4 D tis ba aufmanns Guftav Haake hier, Kaijer ÆWiiheim- rma Heiuri ammer, nfolge eines von f 14. i 1899. - h f arshau . . .. . S. i & F s straße 27, Geschäftslokal Königstr. 21, ist infolge | dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu VriNe ven ada Amtegericht. Deutsth-Nixdexläwbilepen Ssenhahn Verbaud, Geld: Sorten, Banknoten und Kupous. MEREE N ei eines von dem Gemeinshuldner gemachten Vorschlags | einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den E x Münz-Duk? {5 |9,70B Belg. Noten . .|81,00ebG | iele do. 89|: zu einem Zwangsvergleiwe Vergleichstermin auf den | 2, August 1899, Vormittags 10 Uhr, vor Eh ens Fla A P T Ix D tand-Duk.] L|—,— Engl.Bankn.1£/20,46 bz d N 98 10. August 1899, Vormittags 1A Uhr, vor | dem Königlichen Amtsgerichte hier, Zimmer 19, | [20020] Konkursverfahreu. M a O L Eevieiabéb de S Vos 28 Sovergs. pSt. 20,43G |Frz. Bkn. 100F./81,15Bkl.f | @zlner do, 94 dem Königlichen Amtsgerichte I. bierselbst, Neue Fried- | anberaumt Das Konkursverfahren über das Vermögen der | mit Gültigkeit vom 1. September d. J. von 2,61 20 Frs.-Stüe|16/26 bz olländ. Noten 168,70 bz ôölner do, rihtrahe 18, Vos, Wigel Q, Saal 36, anberaumt, | Gleiwi, uen 19, Zuli 1800 us | S, Pen E e oder | Elberfeld, hen 18. Juli 1899, 3 Quls.s Sd —,— (alien, Noten 75,55 0 | do, do. 98 Berlin, SA n E Seritbisibreiber Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. e n Bbein B N Den Ade E, Königliche Eisenbahn-Direktion, S is TE D : d C L100A Rae Köniasb. 91 I-11I des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 83. |} [29950] Konkursverfahren. 27. Juni 1899 angenommene Pan verle s dur namens der Verbandsverwaltungen. do. pr. 500 g fil—— B 10008 169/85 bz D O L eis Ce D, Konkursverfahren über das Vermögen der E E ba uni 1899 be- [99979] ae Ane 1d ./16,2006bB U gig O ü do 1806 Frbpächterin Bertha Hauth, geb. Lewerenz, e : « . do. 500 g|—,— ult. Juli —,— Aug. i Im Konkursverfahren über das Vermögen der | zu Warnow, tird nah erfolgter Abhaltung des | Schwelm, den 12. Juli 1899. Frankfurt - Hesfisch - Südwestdeutscher Amer. Not. gr.|4,19 64G |Schweiz. Noten|80,85 bz S O E i

Julie Müller, Chefrau Ludwig Kuhn, | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Eisenbahn-Verband. do. fleine/4,1775bz |Rufs.Zollkupons/324,30bz } Liegniy do, 1892

_—

meldung von Forderungen bis 30. August 1899. Tischlermeisters Julius Oppermann in Eisena | Den 18. Juli 1899. neue Entfernungen für die Stationen der Neubau- London. « « - - - E 3000—200|—,— Stettiner bo.1889/3 5000—2C0 134 .13000—30 ./3000—30

Berlin 44, (Lombard 5$.)

St. Peter O

Schweiz 44.

pt f Fa fn r ba as Lo a

bri 3 t I A A e O J

3000—200|—,— do. do. 94 Litt.O.|34| 1.1.7 |5000—2 2000—200|—— do. do. 99 Litt.P.|34 2 L S E r E) 4 r 2 3000—30 Se * * «14 | 1410/300030 d 34 13000—30

._ [96/60G Stralsund.St.-A. 4 | 1.1.7 |2000—200 1000 u.500]-—,— Teltower Kr.-Anl.|3i 1000 n.500

O. o... s, 2000—200|—,— Weimarer St.-A.|34| 1.1.7 |1000—200 BMAe Dos a rid. ear M R 1000—200 E R Westf. Prov.-A. IT)3 1. 5000—200 Badische Giso.-2. al 12000—200

do, bo, II34| 1.4.10/5000—200/96,50b1 G 2000 o Po IHISL L410, 06001G._: T2 E O N o E Keftpr.Prov.Anl./34| 1.4.10/3000—200]96,00G [kl.f. | Bay. St.GisbAnl.|34 10000 -200]97,30 bz Wiesbad. St. Anl. 3j .|/2000—200 do. Ei bL. .13 2000—200|—,— do, do, 1896 2 .4.10/2000—200 do Ldsk. entens@. 31 2000200 lis . 2 000 ,

2000—200/95,70bz Wittener do, 1882/34| 1.1. 1000 Bremer 1887 , 5000—b00196,25 bz s 5000-——500196 25 bz

2000-—20 95,70 bz Wormser do, 1899/4 do. 1888 . G 13 45. aid riefe, : do, 1890 . . .13t| L2,8 (6000 500|96,25 by 9000 200l—— Berliner . - «« [9 3000—150[119,40G do. 1892 . . 34 5000—500|—,— 2000 900 dO ooo 4 3000—300 111,50 bz do, 1895 a. 3 5000—500 E 9000500. Do A 3000—150/109,50G do. 1896 .. ./3 10000-200]86,20bzG 2000-—50C do, ooooo 3t 3000—150 100,90G do. 1898 o. 34 5000—500 T 1000 500 bo, neue . „134 3000—150197,25G do. 1899 ¿ ¿. sl z Ps de 1000 200 do, neue . .|3 3000—150/87,75 bz Gr.Hess.StA.93/97|3 5000—200|—,— ate 2amds{chftl. Zentral|4 10000-150|—,— do, do. 96 111.3 5000—200t—,— 9000-—500 do, do. 34 5000—150/97,80bz do: do 48 5000—2001/86,70bz G 2000—500 do, do, 3| 5000—150/87,00 bz .do, i. fr, Verk. A 3000—500 Kur- u. Neumärk.|33| 1.1.7 |3000—150|—,— do. St.-Ank. 99/4 i 103,70B 2000—500 do, neue « 34 3000—150/99,50G Hambrg.St.-Nnt.|3} 2000—500/100,90B 9000— 200 do ooo, 4 3000—150 ayop Di do. t.-Anl.86 3 5000—500 A S Ofipreußishe. . ./34| 1.1.7 |3000—7b [97,20G do, amort.87|34 5000—500|—,— A A 6, A 5000—100]86,30G do, do, 91/31 5000—500]—,— 2000—200 ‘133 5000—500|—— 5000-——500/86,80 bz 97,80 bz

D

1000—200|—,— Zhorner St.-Anl.|3i 5000—200 3000—100|—,— Wanddsbeck. do. 91/4 .10/2000—20C

Paris 3. De

S

I Q

do, do. 1892 ameln do. 1898 n.Prov.l?.S.1. do, S. VIIL.. . do. S. IX.. .. do. St.-A. 1895|: Hildesh. do. 89 do. do. 9

o .

L

Wien 4k. Italien. Pl.

Norweg. Pl. 6. m j a N A

O

t

bi fi O0 O0 05 Odo

F. London 3X3,

be! bs DO C0 D QE i

S

Bauk-Diskouto. Amtterd. 42.

S

S8 Brüffel 3

8

S -

=

en

S ha Dad pu Lark Lat Fark fers fand

O a O pk pak

Do imt pr O Do P E ir Do bo tO Pr P DS do Do O

Pp

A i J pk puri jk b jl i f] ri ri S E29

äudlerin in Bischweiler, wird an Stelle des | Grevesmühlen, den 18. Juli 1899. Die Station Neureath der Badischen Staats- bo. Gy. ¿.N.Y.|/4,196,G | do. fkleine|324,10bz | Ludwgsh. do, 92,94 verstorbenen Konkursverwalters, Gerichtsvollziehers | Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. | (29926) Konkursverfahren. N Bli rie LERgn Le: De Nas g ana E, A Albecor do 1892 9 f G « C) D s . &. je. ì

a

David, dessen Amtsnachfolger, der Gerichtsvollzieher S G I E D Das Konkursverfahren über das Vermögen des | hefte 4,3 und B.3 des vorbezeihneten Verbandes Ls n Magdb. do. 91,1V |:

Stern hier, zum Konkursverwalter ernannt. [29918] Konkursverfahren. Uhrmachers Albert Aron in Seeburg wird nah cnbezogen. Ueber die Höbe der Fracitsäe geben | o a0 2 ee N S M

« zer do. 91 Bischweiler, den 15. Juli 1899. Das Korkursverfahren über das Vermögen des later Abhalt des Schlußtermins hi j j 3 |versch. i * 88/31 Der Amtsrichter: Dr. Sh walb. Materialwaarenhäudlers Friedrich Kaesebier boben: A an S I C L dié C Ra A / do. ult. Juli 90,10 bz EN p E

20 in Halberstadt wird nach eo Abhaltung des Seeburg, den 16. Juli 1899. Fraukfurt a. M., den 15, Jult è Preuß. Kons. A. ky. |3i .15000—150]100,10B Mannh. do. 1888|:

[29919] Konkursverfahren. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Königl. Amtsgericht. Namens der betheiligten Verwaltungen : do, do. do. 3 5000—150/100,10G do. do. 1887|: In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Halberstadt, den 15. Iuli 1899. nigl: Amtsgerich Königliche Eisenbahn-Direktion. do, do, do 5000—100]90,10 bz T; L T, Mindener do. . .|:

Maurer- uud Zimmermeisters Victor Baccker Königliches Amtsgericht. Abth. 4. ; E vorm. F. Hampke Baugeschäft zu Brauden- A [29928] Konkursverfahren. 7 [29970] é do, Gt.-Schuldsch.| [3000—75 Mühlb. Rhr. do. | burg a. H. ist zur Prüfung der nahträglich an- | [29917] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Deutsch-Schweizerische Eisenbahuverbände, AahenerSt.-A.93 i 9000—500 do. do. 1897/31 gemeldeten Forderungen Termin auf den 21, Sep- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dampfmühle und Brotfabrik Drebkau N.-L.,| Mit Wirkung vom 1. August 1899 werden im Alton.St.A.87.89| 5000—500|—, München do.86-88 pee $99, Vormittags 10+ Uhr, vor | Handschuhfabrikanten Emil Moebius in | Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | Theile 1, Abtb. B.,, der Deutsh-Sweizerischen do, bo, 18942 9000—500 do. 90 u. 94 dem Könizlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Halberftadt wird nah erfolgter Abhaltung des Drebkau N.-L. ist Gütertarife (Allgemeine Tarifvorschriften nebst Apolda St.-Anl./3 1000-—100/- do. 1897|: Nr. 46, anberaumt. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. a, zur Beschlußfassung über Anstrengung einer | Güterklassifikation) vom 1. April 1899 folgende Be- Augsb. do. v. 1889: 2000—100 M. @ladbather do. |: Braudenburg a. $H.- den 18. Juli 1899. Halberstadt, den 15. Juli 1899. Klage seitens der Konkursmasse gegen die früheren | rihtigungen durchgeführt : do, do. v. 1897 /: 9000-—200 Münster do. 1897 Prinz, Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Gejchäftsführer der Gesellshaft auf Erstattung des 1) Bei der fo tion „Harengs“ des Verzeichnisses / Badea-Bad. do.95 3 6 Nürnb. do. IL. 96 Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts. S den Gläubigern erwachsenen Ausfalls, der bedeckt zu befördernden Güter (Seite 45), ferner Barmer St.-A!l. |: :/6000—500|—,— do. 968—97|: R S [29960] b. zur Festseßung der Gebühren und Auslagen der | bei den Positionen „Heringe“ (Seite 88) und do. do. 1899/4 d 101,40bzG | ve, 1889S. II. 98 [29958] In dem Konkurse über das Vermögen des Hotel- | Mitglieder des Gläubigeraus\{ufses, i; „Harengs“ (Seite 188) der Güterklassifikation Berl. Stadt-Obl. |34 5000—7% 198,80G v0, IIL. 1898 Oas Konkursverfahren über das Vermögen des | besigers Frit Aßmy hierselbst soll die Schluß- | eventuell zur Wahl eines neuen Gläubiger- | wird, je im französishen Texte, nah „Harengs“ do, 1876-—92 ./5000—100/98,80G Offeaburger do. 95 Photographen Friedrich Hubert Eiuhart hier- | vertheilung erfolgen. Dazu find 4 1802,59 ver- aus\{chusss eingeschaltet: „y compris les melettes“. BielefelderSt.-A. ° 101,20G do. do clbst, Schwalbenstraße 12, ist mangels einer den | fügbar. Zu berüdsihtigen sind #4 23 bevorrechtigte und | „Line Gläubigerversammlung auf Freitag, den | 2) Bei den Positionen „Salzashe“ (Seite 118) Bonner St.-Anl.|: 5000—500|—,— Dstpreuß. Pry.-O. osten des Verfahrens entsprechenden Masse auf | M 72 636,73 nit bevorrechtigte Forderungen. Das 22. September 1899, Vormittags 10 Uhr, | und „Cendres de sel“ (Seite 161) der Güter- Boxh.Rummelsb.|3#) 4. 94,70G Pforzheim St.-A. Grund $ 190 K.-O. eingestellt. Schlußverzeichniß liegt auf der Gerichtsschreiberei 1V anberaumt. kflassifikation werden, je im französischen Texte, die Breélau St,-A.80|:

5000—200 Pirmasens do. 99 Bremen, 17. Juli 1899. des hiesigen Königlichen Amtsgerichts zur Ein- | Senftenberg, den 11, Zuli 1899. Worte „Noir de Francfort ou“ geftrichen und do: do, 91 5000—200 4 o A 7 As E E Noack, Aktuar, dementsprehend au dié Position „Noir de Franc- Bromberg do. 95/3) Hou. Froyes

Der Gerichtsschreiber: Marburg. cht aus. j i 1000—100} —, 4 : A i i min : P Küstrin, den 14. Juli 1899. als Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. fort Schlempekohle“ auf Seite 198 der Eüter- do. do. 1899/3è Posen, Prov,-Ant.

L o D : do. 1898 [29937] Koukursverfahreu. Der Verwalter: H. Gottschalk. klassififation beseitigt. Cafseler do, 68/87/34 3000—200|-—- do, ‘do, L

Das Konkursverfahren über das Vermögen des A [29915] Konkursverfahren. Karlsruhe, den 17. Juli 1899. Gharlth.St. A. 894 2000—100/101,00G* do.St.-Anl,LI.u.I1. Kaufmauns Rudolf Boese zu Breslau, in | [29925] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Namens der betheiligten Verwaltungen: do, 1885/34 2000—100/97,90G E Vi T Firma Wilhelm Boese jun., zu Breslau, ist, | Das Konkursve: fahren über das Vermögen der | Kaufmanns Julius Scherk, in Firma Scherk | Gr. Geueral-Direktion der Staatseisenbahnen. bo, 1889/34 2000—100|—,— otsdam.St-A.92|. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 17. Juni | Händlerin Wittwe Marie Wolf, geb. Fried- | & Comp. in Stettin, Schulzenstr. 36 1, is zur L L do, I, TI. 1895/34 59000—100|—,— Beleg, St.-A, 1899 angenommene Zwangsvergleich dur rechts- | mann, in Kulmsee wird, nahdem der in dem | Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderungen | [29973] do, L. 1899/35 ¿ 97,50b¿G O Ba kräftigen Beschluß vom 17. Juni 1899 bestätigt ist, } Vergleichstermine vom 2, Juni 1839 angenommene | Termin auf den 18, August L899, Vormittags | Osftdeutsch-Oberschlefischer Kohleuverkehr. Goblenz, St.-A.86/35 1000—200/—--,— Rheinprov. Oblig. aufgehoben worden. Zwangsvergleich durch rehtékräftigen Beschluß vom | 114 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, | Die im Nachtrage 1 Seite 30 aufgeführten Be- do, do. 1398/34 Breslau, den 10. Juli 1899. 2. Juni 1899 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Zimmer Nr. 44, anberaumt. dingungen, gültig für Theil 11 des Haupttarifs, sind Cottbus. St.-A.89/34 9000—100|—,— do. X. XL-XVIL Jacehnisch, Kulmsee, den 14. Juli 1899. Stettin, den 15. Juli 1899. : dahin zu verstehen, daß die Frachtsäße nah den im do. do. 9l 5000-—100|—.-— l j Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. söniglichzes Amtsgericht. Paske, Aktuar, Gerichtsschreiber Theil 11 unter A., B.1 und S aufgeführten Ausländische Fouds. Chines. Staat8-4. 15909 ine -—— ——— des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 5. Empfangsstationen bei Verfrahtung einer Jahres- Argentinishe Gold-Anl.|b | 1.1.7 | 1000—b500 Pes. 190,00B*® do. do. 6 [29959] Konkursverfahren. [29920] Bekauntmachung. A U E Ra menge von 4 Millionen Kilogramm nah der do, do. fleine/s 100 Pes, 90,20 bz ** do. do. 1896 Die Konkursverfahren über das Vermögen Der Konkurs über das Vermögen des Stell- | [29520] Konkursverfahren. Gesammtheit der vorgenannten Stationen An- do, do. innere|4i 200 u. 100 L |[76.00bzG do. p. ult, Juli 1) der offeuen Handelsgesellschaft in Firma | besißers Friedrich Ludwig Schnakenberg zu | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß | wendung zu finden haben. do, po. fleine/43 20 £ 6,60B do. von 1898 . A. Stöckel’s Wwe.“ in Chemuiß, Neu St. Jürgen ist aufgehoben. des Wirthschaftösbesizers Wilhelm Moriß | Demzufolge fallen auf Seite 30 des Nachtrags I do, äußere von 88/44 1000 £ 77,10 v4 Chriftiania Stadt - Anl. 2) des Nudelfabrikauten Louis Curt Giese- | Lilienthal, 19. Juli 1899. Teich in Sceligstadt soll mit gerihtliher Ge- | auf Zeile 15 von oben die Worte: „unter A. und do, do. «44 500 L 77,75 B Dänische St.-Anl. 1897 maun in Hilbersdorf, Königliches Amtsgericht. I. nebmigung die Schlußvertheilung erfolgen. Nach dem | ß.1*, auf Zeile 23 von oben die Worte: „unter do, do. 4} 100 77,75 bz G Dän. Landm.-B.-ObL TV 3) des Kleiderhäudlers Siegbert Seidel in auf der Gerihts\hreiberei des hiesigen Königlichen | B.2* fort. do. do. fleine|4} Chemuiß [30070] Konkursverfahren. Amtsgerichts niedergelegten Verzeichniß sind 3204 6 | Kattowitz, den 15. Juli 1899. do. 1897 werden nah erfolgter Abhaltung der Schlußtermine | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 19 &Z nicht vorberehtigte Forderungen zu berück- Königliche Eisenbahn-Direktion. Barlettaloofe i.K.20.,5.95 hierdurch aufgehoben. « | Johanu Adam Böhm und Johann Ulrich | sichtigen. Der dazu vorhandene Mafsenbestand be- E Stati j Bern. Kant.-Anl Chemnitz, den 18. Juli 1899. Martin Böhm, Weinwirthshaft in Mainz, | trägt 721 4 92 H, von dem noch die Kosten des | [29433] Bekanutmachung. Bosnische Landes - Anl. Königliches Amtsgericht. Abth. B. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Verfahrens in Abzug kommen. Dies wird gemäß Süddeutsch-Oesterreichisch-Ungarischer do. do, 1898 Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: hierdurh aufgehoben. Bestimmung des $ 139 d. K.-O,. bekannt gemacht. Eisenbahuverband. Bozen u.Mer.St.-A,1887 Aktuar Reger. Maiuz, den 19. Juli 1899. Stolpen, den 17. Juli 1899. Getreide-Tarif mit Ungarn, Bukarester St.-A. y. 1884 Großherzoglihes Amtsgericht. Der Konkursverwalter: C. T. Hant h. Theik 111, Heft Nr. 2 vom 1. Februar 1898. do. do, lleine [T1 Konkursverfahren. _(ge¿.) Dr. Kepplinger. —— Die Frachtsäße für Györ-rábaparti rakodóhely do. v, 1888 konv. Fa dem Konkursverfahren über das Vermögen Veröffentlicht: Hau bach, H.-Gerichtsschreiber. [29938] Beschluss. finden nur für solhe Sendungen Anwendung, welche do, do, fleine der Gewerkschaft der Grube Neue Laudes- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | in Györ loko zur Auf- oder Abgabe gelangen, also bo, do. v. 1895 krone bei Emmerzhausen is zur Abnahme der | [29924] Beschluf. andelsfrau Liebe, Elise, geb. Klopp, zu | mittels Straßenfuhrwerken nah dem Bahnhofe zu- do. do, fleine Slußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von | Das Konkursverfahren über das Vermögen des olmirftedt wird auf den Antrag derselben mit | geführt oder vom Bahnhofe abgeführt werden. do. do, 1898 Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß / der bei | Kaufmanns Franz Weihsphal in Mewe wird | Zustimmung aller bekannten Gläubiger eingestellt. Für Sendungen hingegen, welhe vom Schiff auf do, do. 1898 der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen | nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Wolmirstedt, den 17. Juli 1899. die Eisenbahu oder umgekehrt umgeshlagen werden, Buvapefter Stadt - Unl. der Schlußtermin auf Moutag, den 14. August | Mewe, den 15. Juli 1899. Königliches Amtsgericht. wird außer den Frahtsäßen für Györ-rábapart do, at Spark. 1899, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Königliches Amtsgericht. rakodóhely noch eine Zuschlagsgebühr von 1,3 ch3 für Buen. Äires Gold-Anl. 88

Amiógerichte hierselbst bestimmt unter Aufhebung , 100 kg erhoben. do. do, do. des Sélu termins vom 7. August d. Is. 29939] Bekanntmachuug. - ünchen, den 14. Juli 1899. do. bo, do. R vou 17, Juli 100A [ Das K. Amt. gericht Neumarkt a. Rott hat mit Tarif e Bekanntmachungen MERS General-Direktion do, do,

+45 : Königliches Amtsgericht. Beschluß vom Heutigen das am 1. Februar 1899 der K. B. Staatseisenbahnen. Gtadt-Anl. 60/6 91 E O Ae Konkürtberfabbei über das Vermögen der der deu schen Eisenbahnen. \ b do. 60/0 91

Konkursverfahren. Bauerswittwe Therese Dörfl in Kinuing, | [29734 ; f do, pr. ult. Juli dem Koscineckitea, ber das Vermögen | Gde. St. Veit, gemäß $ 188 R.-K.-OD, eingestellt. Cisenbahn-Direktionsbezirk Altoua. Verantwortlicher Redakteur : .GoDd-Py „Anl, 92 a

: G p l Ehefrau J. P. Schmit Autoinette, ge-| Neumarkt a. R., 17. Juli 1899, Mit dem 1. September 1899 tritt an Stelle des Direktor Siemenroth in Berlin. do, nalbankPfdhr. 1. borene Vleugels, Haudelsfrau zu Dülken, Gerichtsschreiberei des c oui Tarifs for die Beförderung von Personen und Reise- Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. d 11. ott.

D ank Famil Bark pu frank Faris Land Per Jarnk

ias 2 « E b A 9. 0. 2000-—00C | 3000—75 |—— do. bo. 99/34 3000—75 |-——,— Lüb, Staats-A. 95/3 3000—100]96,60G do. do. 99/3 3000—100186,30G Medckl.Eisb.Schld. zl 3000—200/102,00B do. konf. Anl.86/3 5000—200|87 20B do. do. 90-943 5000-—200196,20B Sacßf.-Alt. LWb.Ob. 34 5000—100199,75G 5000—200186,30G Sä}. St.-Anl.69|3f 1500—75 |—,— 5000—200186,30G S¿ch}. St.-Rent. 5000—500]87,20 bz 3000—75 |—,— do.Ldw.Grd. lla, L/4 2000—100/100,50G 5000—75 Es do. do. la, Va, Tla, 18 5000-——75 187,50 bz V, Ia, RULTI 2000—75 196, 20G 3000—£0 196,90 bz do. XVITI ¿ 96,20G 3000—60 I|—,— do. do.Pfdb.Gl.ITa ./1500 u.300[100,50G 3000—150 Pa S do. do. Gl. la, Ser. 3000—150|—,— ia-Za, LI-IU, KIT-LTI 5000—100/96,90 bz u, Klb, B u. K 3000—100]—,— do. do.Pfdb.kB u. Ll 5000—--100}87,10G do. - XX13 5000—100}96,90 bz do. do. Grd. 1B u. LB 3000—100|—,— S@{hw.-Rud. Sch. 5000—-100187,10G Weimar Schuldv. 5000—100/96,90bz do. do. konv. 5000— 100] —,— Württmb. 81—83 5000—100187,10B Ansb.-Wunz. 7%. 5000—200/105,10 bz N er 7 ffffll.-L. 5000—200/96,60 bz Bad.Pr. Anl. v. 67 5000—200186,10 bz Bayer. Le 5000—100/101,60G Braunschwg.Loose 5000—100]96,50 bz Cöôln-Md.Pr.Sch. 5000—200/87,40G mburger Loofe. 5000—200/96,50 bz übeder Loose .. 5000—200/87,40G Meininger 7 fl.-L. 12 124140bz 5000—200/97,20B Oldenburg. Loose . 2, 120 1131,19bz 5000—200/97,00B Pappenhm. 7 fl.-L.|-—|p.StckŒ{ 12 [25,70B

5000—200/97,00B Obligationen cher Kolonuialgesellschaftew..

5000—60 197,00B D-.Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]107,10G If. 500 L

—,— &Ftal, fsr.Dyp. V. t.K. 1,4,26 3.1 2500—250 Lire |—,— 100 u. 50 £ 106,00bz d

O9, ertif. eau. wn E: 500—26 £ 98,30B 2dörf. do. tér. Ne Bt.-Pfbb. 5000-500 Lire G. 195,60G —,— do. do. do. 500 Lire P. 96,75G b00-—25 £ $83,40B 25rf. | do. Rente alte (209/ St.) 30000—1 Fr. |94,00G 4b00— 40 do. do. keine 4000-100 Fr. 194,00G ¿ Y do. do. pr. ult, Juli 94,10bzB 2000—2300 Kr. do. do. neue 20000—100 Fr. E 2000—$00 Kr. do. amort. 59% IIL.TV. 500 Lire P. _—,— 20C00—%0 Kr. 1 Jütl. Kred.-V.-Dbl, o... 5000— 100 Kr. E T 100 fl. do. do. © L 5000—100 Kr. E 1000—100 L s Karlsbader Stadt - Aul. | 1500—500 « 199,90G 1000—20 L Kopenhagenex do. 1800, 900, 300 „&« 194,00bzG 1000 u. 500 £ do. do. 1892 2250, 900, 450 K 100 u. 0 L Liffab, St.-Anl. 86 1. Il. 2000 do. do. do. i 1000—20 £ Luxemb.Staats-Anl. y, 83 4050—405 “M —.— h do.

10 a: = 30 4 164,00 bz 5000—500 «6 15 Fr.

6000—100 10000—b0 150 Lire 800 u. 1600 Kr. |—,— 2,70bzG 42,70bzG do, Sta 35,75 bzG do. do. 36,00bzG Neufchatel 10 36,00bzG New-Porker

E De S M S Q. S5 M . e e - É 6E

S me

LA pi fn brnk J] t i E R t f C0 p i O0 0000

Ott Or s

/5000—100/95,75B Ll.f. m Ai igad neuland{@.

do, do. Poseushe SVI-X 0. do. «N do, L ka do. v. Bil SAERMe Cs do. lands ftl Ss6sles. altland. do, do, do. lands. neue do. do. do. do. lds, Lit, A. do. do. Lit, A. do, do. Lit. A. do, do. Lit. O.|i do, do. Lit, O. do. do, Lit. O.!: do. do. Lik. D. do. do. Lit. D. do, do. Lit, D. SFl[swwo.Hlst.L.Kr. do. do. do, do.

Westfälische .…. do, Can

do, E do, T. Folge do, 11. Folge Wstpr. ritters. T. do, do, 1B. do. do, I1I. do, neulnds{@.TT.

[ey

3000—100|—,— 3000—100]98,50bz

I Ln fk t Das

J

tz A) e O

t t S8 Mor Mr

2 pm P RDR E

[By n TA H

pm P ce cs

bi J

O b f f U fi jr Lo D

c

et D O

S S prt jen pack perrk prak fai jremb je fremd

M) ri t [Ey a J

pi J Cat L 4 B L

20009—75 196,20G 2000—100]96,20G é 96,20G 2000—100196,20G 5000—100|—,— 3000u1000|—,— 3000u1000|—,— .|2000—200|—.—

412 es t

12 |25,40B 3800 1142,50bzG 300 |—,— 60 1127,50B 300 1137,50bz 150 1132,30bz 150 1135,70bz

S Ey e 2 bi pi —J J J b She

prSS R O7

UE frei fend SE RIN: Drt des A I O Men ps p 2E f J 82H - e * h S“ M = 0.00 0590 0 Punk jam penck juni unk feu fei prak jruck umd fenck fam jen jam para frank

prak jun

It C ft funk rend Sf

3000—-100 «11 2000—100 T

O. P N A A N N

?q08'c0I'’II' 266014

T S funk pk juni pack pu jumk Cf a8

p j J t i J - Q@E S E S S e dd Fd a

T prr pen pons mk feme pre rec o

A RERE L Be S A E E 7 Pod Jd de N S D A 2 A A A A A A A U A J A A A A A A A A A A A A A A A A A A A A AA A A A A AAAPAIÁ A

tuck pad J J Punk bck ju D] bd Lie

00D

= @Sie

@

So E e s

bt E pan pen jarnk É jen jerck

do

‘113 ‘n 3000T«

rid fu jez fach fund pad tent Puk junck Jean dank Jack Juni funk font ura funk park frrnd Dum pam pen fund . . . . .

5000—200|—,— do. V.VIL.

A AAADA D

. = - . . - . . . - . .

De ee tkhs gege griais Ls P Pn P

et -

=J bt U

A jk bmi D200 N —ABY

O

B R Rig E pk =J =2þ V O ——— 2 E

Bgo, FOg'I8 B,

20 £ 80,70B Dän. Landm.-B.-Obl. [V 408 M 69,90 bzB Dän, Bodkredpfdbr. gar. 100 Lire 25,20bzG f Donau-Re ulier: Looie j 500 Fr. —,— Egyptische Anleihe gar. . 10000200 Kr. 92,75 bz G A do. priv. ago 100,00 bz G do. do. L 2000—300 A 199,50G do, do. N 2000—-400 « 198,10bzG do. do. pr. ult. Juli 98,10 bzG do. Daïra San.-Anl. 98,10 bz G Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 98,10bzG do. fund, yp.-Anl, - 96,40 bz do. Loose. G E do. St.-G.-Anl. “0. 9640G LIIL.f. retburger Loose . « «+ 810 u. 405 A 1[96,50B Lrf. alizischeLandes-Anleihe! 10000—200 Kr. 196,40G Ealiz. Propinations-Anl. 10000—200 Kr. 193,80bz kL.f. Sena deare C 500 L —,— Griech.Anl. 81-84m.1f.K. 100 £ 79,90bzB do. mit lauf. Kupon 20 £ 80.10bzG do, 49/0 kons. Gold-Rente 5000-—500 Pes. 145,30bzG do. do. 100 Pes. do, do. 45,40B do. Mon.-Anl. m. lf. K. 405 M u. vielfache 195,00bz fI.f. do. mit lauf. on 1000-500 A 194,90 bz do. Gold-Anl. m. lf.K. 1000—500 « 194,90bz do. mit lauf. Kupon 408 86,5,0G do. mit. lauf. or 2040 „X 85,50 bz G Helsingfors Stadt - A 10200 u. 20400 M |--— Holländ, Staats-Anl, 96 1000 M 103,50G do, Komm.-Kred.-L.

98

e PALE fet prs Gs BA L Fn ges fes

d Q A P b bor E24 bank purck jur prak jr C O I Do

909

tak bund Ert jed fund purk fend junk funk drk derk pak dul denk C O fe C Pl Jd Fk funk Pk Pi O I bk Fd pk fk e O A A AIDO

pn prak

70/75 bz G 70,90bzG

bt J A AJ

Arte eht

Pi fei Perndì Prei rack beer QO F D D m fri bet D aa __— Aua do

i | S f il S G0 S G Go P P | |

n ay pak

=JI

Punk Prunk Jerk Pereà fn. C J A O CO m b Q S As

bo O D O s

Ma PDRPTL H I PRPRTTHE E

Ps J J t p pr J I O O0

En B 4 ir t tk funk ps prt D

27° funk funk fok Qt ÔIT fer

J J fri purb J A J funk fam s S

9, 9. I

2) des Werkmeisters Johaun Peter Schmiß Neumarkt a. epäck sowie von Leichen und Fahrzeugen im Nord- \ Chilen. Gold-Anl, 18889

zur Ab der Schl Der K. Sekretär: (L. 8.) Ko 4 \tsee-Eisenbahn-Verbande vom 1. Mai 1897 und Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- do. do. E

D Selteah “iur Erhebung Vou Saiten s N E N Juni 1898 ab gültigen Tarifs für die Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, do: s D ay e O

Ille IlR

Oest. Gold-Rente e.) 4

L R E E] pons prt furt fremd jomk Pen funk Ind pern funk Jed fuark park fend jdk Denk peeck enk fernk fend fend Pen enk dk rk

. jun J [ay