1899 / 176 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

h eri en 14, wird m l [E 0 rôber abtèn. E E Ueber die anzuordnenden Frachtsäße ate die für :

ahren über das Vermö 3 | des Schlußtermines hierdurh aufgehoben. E | Das Konkursverfahre "iber das Vermögen des | den Ghterdient eingeridhteten Sitten nüher F

früher Prokurist des Ko } Leipzig, den 24. Juli 1899, I Leodegar Léunce. Atterex, u Mörnach wird, | Auskunft. : s | j Bo sen-:B a wird nach erfolgter i « söniglides Amtsgericht. Abth. TT.A1, j Aan der in dem VBergleichötermine vom 3. tai ‘Karl [8ruhe, den 23. Juli 1899. r e eil ge

ig hierdurch aufgehoben, | ekannt gemaht dur den Gerichtsschreiber: 11899 angenommene Zwangövergleih dur rechts- | Namens der betheiligten Verw en: C E A ¿ / : mi 1 L ' Sekr. Beck. - kräftigen Beschluß vom 10. Mai 1899 bestäti cát: | E “Gro h. Sateil Die T ul Deut en Rei 8-An ei (17 U d nta î -An ci d ______ Köôniglihes Amtsgericht. ———— Schlußrehnung vom Verwalter im Schlußtermin “dex Badischen Staatseisenbahnen. : E mg l Tell l ci m . “BDMD Gd EIO) La A E D E aGLEs, Si ailen ted V A Juli 1899 gelegt worden ist, hierdurh auf- [31457] Á n i | 1a | ontur r ermögen gehoben. : ekanntmachung. N : i j , j d 4 (9128 Konkursverfahren über das Vermögen des | Kaufmanus Wilhelm Nicolaus Geora Feld- | Pfirt, den 22. Juli 1899. Direkten Güterverkehr unter Deutscher Eisenbahnen M 173. Berlin, Freitag den 28. Juli GrünwaarenhändlersLouisHeinig in Glauchau | Maun, alleinigen Jnhabers der Firma Wilhelm Das Kaiserliche Amtsgericht. (Ausnahinefrachtsäge: für Thon) betreffend. é an L wird nach Able des S hierdurch Feldmann, in Limbäch wird nah erfolgter Ab- (gez) v. Bs er sin. Mit sofortiger Wirksamkeit Omen für den llesGeSt.-A.86 S aufaehobén. haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Beglaubigt: Artikel Thon (lose oder in Säcken verpackt) im Hal u 7899 Posensche Ser. 0. Glauchau, den 25. Juli 1899. Limbach, den 21. Juli 1899, Der Amtsgerichts-Sekretär: (L. 8.) Thommes, | Verkehre zwischen r Le do. A ZOMRUUGeL Anti, Bekannt gemacht durch den Gerithtsschreiber: | [31200] Konkuröverfahren einerseits und bei Stati 5 : Amtlith festgestellte Kurse n-Prop. S. j : Y nd den Stattonen / j é A Bekannt gema GLEN N MGtsSreiber: Aktuar Vogel. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Kleinostheim (Rheinish-Nassau-Bayerisher Ver- E ; g 4 L S p E h E S A E A I Ô Firma G. «& C, Beckmann zu Rüdesheim | kehr), 4 Berliner Börse vom 28. Iuli 1899, | 0 St.,A 189 [31264] Koubiüxöperfahren. [31259] ist zur ahe der Schlußrechnung des Verwalters Hainstadt (Hessish-Bayerischer- Verkehr), M : E al Q Sue A ial Siibest a Das Konkursverfahren über das Vermögen des | _In der C. Radtke’shen Konkurssache soll die S Bo Mer auf den 18, August Drebad, 1a M Gld, bfery, D. = 1,70 4M 1 Krone sier bor T DIC 0K Kaufmanns J. Ascher in Graudenz wird, | SHlußvertheilung der Masfe stattfinden. Die Summe | [in Amts bt Verkebr em Mönigs } Gnödorf, | (Saarbrüen-Bayerischer Verkehr) «T iet Bles u 110 L ficude Meene == CUR R {-Oötter do, 97 nahdem der in dem Vergleichstermine vom 9. Juni f der zu berücksihtigenden Forderungen beträgt 12797 4, ti e mtsgecihte hierselb, Zimmer Nr. 7, be- | Merzig. , i 4 M Ttiudet= 6M M 1 nade d, 16 K T Ce 2 n ae B PeA do 1899 ‘angenommene Zwan svergleih dur rechts der zur Vertheilung verfügbare Massenbestand 2462 M Rüt shei den 22 li 1899 Mettlach, R 9 1 Dollar = 4,20 áá 1 Livre Sterling = 20,40 M Karlsruher do 86 kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, }_ Das spezielle Verzeichniß der zu berücksichtigenden N Ba leber die Döbe der Frachisâbe und deren Anwen | do. do. 89 hierdurh aufgehoben. Forderungen liegt in der Gerichtsschreiberei des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. dungsbedingungen ertheilen die Dienststellen Auskunft. Weechsel. E e Ee

Graudenz, den 22. Juli 1899, hiesigen Königlichen Amtsgerichts aus. Königliches Amtsgericht. Löbau Wpr., den 25, Juli 1899. [31268] München, Ie I : Amsterdam, Rott. 100 fl. 8 T. Kölner do: 94 Rai S tblr O. 0.

Michalowsky, Konkursverwalter. In der Kagemaun-Lassan-Konkurssahe wird der K. B. Staatseisenbahnen. Brüsselu Antwp. 0A L E fo 0:9 i bd: 1 Dk Königsb. 91 T-I11

100 Frs.

————— ———SH do. 1893 1V Po L SOD

Landsb. do. 901.96

Laubaner do. II.

Liegnitz do. 1892|:

Ludwgsh. do.92,94

Lübedckter do. 1895

Magdb. do. 91, 1V

Mainzer do. 91| do. do. 88 do, do. 94

Mannh. do. 1888 do. do. 1897 do. do. 1898

Mindener do. . .

Mühlh. Rhr. do. do. do. 1897

München do.86-88 do. 90 u. 94 do. 1897 do. 1899|:

ra

G

trttt n

D

5000—200/96,25 b Ausländische

5000—200/86,70 4 l 5000—200/86,70B Argentinische Gold Anl

300070 I l 5000—75 |98,10b D do. tele do. do. innere do. do. leine do. äußere von 88 d0. do. 5008 do. do,

3000—100]—,— do. v4 do.

5000—100]87,30G / 000-1098708 | Barn gan

3000—100]—,— Bat anbe

5000—100/87.30G Ee A 9000—100 96,70G Bozen u.Mer.St.-A.1897 5000—100|87 30G Bularester A 5000—2001105,10G 4A v. 1888 konv 5000-—200/968,50B / Do .d Peine 5000—200186,10G do: v. 1895 5000—100/101,80bz t do: leine 5000—100/97,30 bz y do. 1898 5000—2001/87,256G 5 Do. Éleine

do. 9000—200/97,30bz Budapester Stadt - Anl.

9000—200/87,25G do. Hauptstädt.Spark. 9000—200/97,00B Br Mie Gold-Anl. 88

5000—200/97,00B 5000—200[97,00B L ESE 9000—60 97,20B do. do. do, 202 9000—200 386,76B do. Stadt-Anl. 69/9 91 2000—100}—,— do. V0. T 5000—200/86,75B do do. leine 2000—100 —,— do. neulnd\ch.IT.|: 5000—60 186,79B do. do. pr. ult. Juli 10 BAEO Bulg, Gold-Hyp.-Anl. 92 A Ra, Nentenbriefe. oa AORS O L 2000-2002 60s annoversche . . 4 | 1.4.10/3000—30 |—,— Chilen.Gold-Anl.1889 fl. aOCA- 208 94,60 bz 9 do. 18 34) versh./3000—30 |—,— o. do. mittel 9000—200]94,70B Hessen-Nafsau . ./4 |1.4.10/3000—30 |—,— do. o. große do. . 134) versch./3000—30 |—,— Chinesische Staats- Anl.

Kur- u. Neumärk./4 |1.4.10/3000—30 [101,90B Do 0D ABOO do. do. . „/3X| versch./3000—30 196,00G do. do. kleine Lauenburger . . .|4 | 1.1.7 |3000—30 |—,— do. do, 1896 Pommersche . . ./4 |1.4.10/3000—30 |—,— do. p. ult. Juli

do. N versh./3000—30 195,75G do. von 1898 Vene

o.

p

I

R

Süsisde [.. Î E

0.

do. landschaftl.

Schles. altland\ch.|: do do

do. landsch. neue do: VO De

do. ldsch. Lit. A.

do. ¿_ Dt A

e L A,

Ab O

Lib: O

¿Lat O

¿ DIGDH

Lat: D;

do. do. Lit. D.

S{WBw.Hlst.L.KT- do. do,

m

H +

S U I V U O

J A a bet Ei S N

D hom 00 J

[31265] Konkursverfahren. [31494] Konkursverfahren. zur Abnahme der Schlußrehnung, zur Erhebung von

Das Konkursverfahren über das VermBbgen des ä Cinwendungen gegen das Schlußverzeichniß und 31458 Bekanutm V : E _das Vermögen dex | ußver ian urd zur [l __Vekannutmachung,. t A I R E eabefifers Fou Roben». D anlurtuexf hren üb ba und Gewürz- —efhtaffa T Be S T E Ter die N ere “Der Dir de” V. Sepfember S ilen dem

Nouneunberg in Graudenz wird, nahdem der werthbaren Gegenstände ein Termi f den f Stati izwalk Wittstock bestehende A t , | handluug , und deren Juhabers Hermann g n Termin auf den | Stationen Pripwalk und Witistock bestehende Aus- genomutene Swangvergleich durth redtsfräftigen Be | Levy, Kaufmann, in Mainz wird nah erfolgter | L 7; August 1899, Vormittags 94 Uhr, an | nabws-Tari) für Kies in Arbettézigen von mindestens |} Lond dus von demselben Tage bestätigt ift, hierdurch aiae E A Mrde aufgehoben, anberaumt, ‘zu welchem die Interessenten geladen tember d. Js. aufgeboben. : l : Liffab. u. Ss 1 Milcis V @raudenz, den 22. Juli 1899 Großherzogliches Amtsgericht. O: ; D N en Si L Lee | Madrid u. Barc.| 100 Pe enz, s : Wolgast, den 23. Juli 1899. Die Direktion der Prigniher C:i[eubahn, / adrid u. Darc. 100 Pes.

Königliches Amtsgericht. U eblA Der Königliches Amtsgericht. zugleih namens der Wittenberge-Perleberger 7 y do. 100

L Ha ubah, H.-Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Eisenbahn. e 1008

[30900] Bekauntmachung. Ri ) [31497] Bekauntmachung. 4 100 Frs.

In dem Domäuenpächter Guse’shen Konkurse | [31290 Konkursverfahren. r E of ¿uit Genebmigung des Glüubigeraus\chusses eine | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen Tarif- x. Bekanntmachungen ¡Ae 16 915. Mit Gültigkeit pom 1. August d. I- A edo gr! (100 Bro. 2M. Prüfungstermine oline Vorrcht festgestellten Rande des Kaufmanus Philipp Met zu Mülheim, der deutschen Eisenbahne diebseitig Bi e Verkehr h E RE 4 i e lbe F 100 fl. ee

folgen. Hierzu sind 52017 4 51 Ruhr, is zur Abnahme der Schlußrechnung k N. N gen die E CTLENT.Yeraußgegeven; Lerlerve j 100 fl. 1169 65bG rungen erfolgen. z S ver- | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen [31451] ber Slrede Mbit S Ie) E E Stalinei | 100 fl. [168 70bG

fügbar. Nah dem auf der Gerichts\hreiberei des ; h ( : gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilun é ; i s ; B, Ie Bs A gee hier niedergelegten VerzeiGnisse | zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Beshluß-| efdeutsch-Oefterreihisch Ungarischer E S N Ne Uan und E 2 205.1100 fes A Forderungen zu berückfichtigen. \ Denen teS Get E n Kon Til 11 Gau d A U, M den, arien folgt dur unsere Drucksachen-Kontrole kostenlos. Male Be p I T raudenz, den 22. 899, s 1 un neue Ausnahmetarife Ir. ult 1899. : D E Der S ilibecwNer Carl Schleiff. S lien E En pee vot R O M He, LOD MINEadt, Los aba SAL I M iei G St. Petersburg 100 R E H ————— ; s ngen er üUndeln, unver- x ; x G 8 ¡ Ï . S. I—,— [31288] Konkursverfahren Mülheim, Ruhr, den 24. Juli 1899. packt 2. und in Fässern verpackt, bei Aufgabe dee Eiseubahuen in Elsaß Fepringen, F Warschau .… . ./100 N. S. .1215,90G M.Gladbacher do. |: Nr. ‘24 107. Das Konkursverfahren über d (dts E ibe Vos R UA E in Mengen von n inuzestens Ost -oderep10- t -vowe3 140 -- --Bekauntmachung. E Münster do. 1897/. Vermögen. des Friseurs Hermann Delpy in Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. } Akling und Klagenfurt nah Apolda, Saalfeld |* 7, 9015. Mie nt August d. J. stattfindenden E Nürnb. do. 11. 96/: Karlsruhe wurde heute nah erfolgter Abhaltung | [31273] Bekanntmachung. e dar Me Fn E Gröffrung des Betriebs auf der neuen Strecke e Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. A T oelo) des EClublermins und Vollzug der Shlußverthei- | Das K. Amtsgericht München 1, Abth. B. für | " Breslau, den 23. Juli i FLISYEETS ps L S be Miaitstall Ma | ein S Engl. Bankn. 1£/20,485bG | do. S. 111 98/31 "Karlörube; deu 22. Juli 1899. Mete Las Min tien p23 Maufmtnns, Geora Luis Königliche Eisenbahn-Direktion, Lembach, die dem unbeschränkten Güterverkehr dienen, S S E Ba OE E E do. 99 S. [I namens der Verbandsverwaltungen. au in die einzelnen Hefte der Tarife für die direkte | 20Ft6 Stücke 16/25 bz Néalien Naten O A

Kapenberger, ier, traße 20, al tsfräftig be- g h Preysingstraße als dur rechtskrästig be Beförderung von Gütern und lebenden Thieren im / 8 Guld. -Stck.|—,— Nordische Noten|112.45bz | Oftpreuß. Prv.-O.|

rau 5. web. Pl. 54. Lissabon 4 Co irt tft S —— C O

2000—

0 2000—500|— 12000—500|—

d

A

S |

Do bo Mh s 2 S

«Le

R CR P en

U Schwe

43. (Lombard 53.)

Petersb. u. 43

Go C Co C CP bk pm park prÀ, pk

do. do. Westfälische . ….

do. E

do. i ¿ l do. II. Folge 2000—500|—,— do. IL Folgeëli 5000—100/95,75B kl.f. | Wstpr. rittersh. I. 2000—200 —,— A v0: I A e 1000—200|—,— o. o. ; 2000—200|—,— do. neulnd\ch.TI. 3 2000—100/94,50G Do T, Le

S

O O ri i fi i pi i

=—

P * . D - O

APRRBLRRTDE E

ck —_— O

Madrid 5.

chweiz I

D

US fr TO C H tor

It t

erd. 44. Berlin

aris 3. St. S Z

DO DO O O R

trt . B a D Dw Die S DHD D 0M S Wi S, M .

E

Amst bi

Kopenhagen 5X,

ll jet Lal bEE A AAAAAAAAA A

45,29à,30G 95,40B klf. 95,50 bz 95,50 b

86,60

85,590G

103,30G

1105,60 650 98,40B Brf.

83/20B Brf.

l

1

r

J O

London 3X. Stalien. O0

orweg. Pl. 6.

pi pi

R SNSN N tot rO O U R n

C ink de

I L DI S S O TSCO D C S J J M C

üfsel 3X.

pa

Bank-Diskonto.

Br

Wien 423;

N

Go t

C

o O

Otto

c U

S

tor

o

je tel tor-

1.4.10/3000—30 |101,50G Christiania Stadt - Anl. versch./3000—30 |—,— Dânische St. - Anl. 1897 1.4.10/3000—30 |101,50G Dän. Landm.-B.-Ob[. 1V vers./3000—30 |95,75G i: do, Do E 1.4.10/3000—30 /102,00G Dän. Bodkredpfdbr. fe vers{ch./3000—30 |—,— Donau-Regulier.-Loose . 1.4.10/3000—30 [101,80G Egyptische Anleihe gar. . 1.4.10/3000—30 |101,90G do. priv. Anl. versch.|3000—30 |—,— do. do.

1.4.10/3000—30 1102,00G do. do.

vers{h.|3000—30 196,10G do. do. pr. ult. Juli S MECTE E FEL T 2 Le KLEVE P S R do. Daïra San.-Anl.|4

;| versch.|/2000—200197,20bz G Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4 1.5.11/2000—200/97,20bz G do. fund. Hyp.-Anl. .|33 .8 13000—200]—,— do. 10 Thlr.-Loose. .— 10000 -200197,20B do. St.-E.-Anl.… . 131 -2.8 |2000—200]—,— Freibur er 15 D Ea 4 Galizische Landes-Anleihe|/4 Galiz. Propinations-Anl. Genua 150 Lire-Loose. . Gothenb. St. v. 91 S. A. R Grie. Anl.81-84 m. lf. K. 5000—500|—,— do. mitlauf. Kup. kl. 5000—500/96,25G do. 49/0kons. Gold-Rente 10000 -200|—,— do. do. mittel 5000—5001/96,25G do. do. kleine / do. Mon.-Anl. m. lf. K.

do. mit lauf. O El. 5000— “e do. Gold-Anl. m. lf. K 5000—200186,80bz G do. m. lauf. Kup. mitt. 1 do. m. lauf. Kup. kl. 104,00bzG geln fors Stadt - Anl.

1

2000—200 T do. iee

3000—100/94,26 bz Bk.f. | Rhein. u. Westfäl.

2000—100|—,— do do

. 1100 60B Sädsishe

5000—200/97,00B klf. | Sglesische d

O

Co

tOrtD- O tor

tert

34 134,70 bz

s

S

Ey

O’ m

O

=ck

i ck 7 á Fx N d

[31440] Bekanntmachung C ameiiRe T O acl U Norddeutsch. E ächsisher Verbands- Auskunft über die zur Berechnung kommenden Fracht- F Imperial St.|—,— do. 1000 fl./169,90bz irmasen8 do. 99

Das Konkuréverfabren über das Vermögen der | 23. August 1899, Nachmittags 44 Uhr, im| Nr. 11 6. 871. An 1 ee J wird die läge, gehen die betheiligten Nbsertigungsstellen. E do, pr. 500 g f.|—,— |Russ.do.p.1009/216,10bz , | Pomm. Prov.-A. 31

Handelsfrau Hedwig Zelesnik, geborenen | Geschäftszimmer Nr. 29, Mariahilsplaß 17/11, Au. | Station Hetdorf bei Oederan der Sächsischen Staats- N ae Wbneeal-Dibéttion Da ‘do. 00's 48 ult: Juli D A do B08 | f « Do. E . ERLEEE D,

R | O

tor pak O

5000—100]95,90G , oe E %,20G - | Schlsw.-Holstein. do do.

S p

n Ron B T I L DDA

ck Hck Co I T L C H C5 H ck MmMOoNO

ß erihtéschreiber Gr li j ä i i Gerichtsschreiber Großberzoglihen Amtsgerichts, | stätigten Zwangsvergleich beendigt, aufgehoben und | [31456] füdwestdeutshen Verbande aufgenommen. Nähere È Gold-Dollars 4,186G |[DOest.Bkn.p100fl/170,00bz , A St.-A.

ens ——— m S m: A

, r

Czeschinger wird nach erfolgter Abhaltung des München, den 25. Juli 1899. i i N 1F5 fn n; f : } ScbUähténmins bierdurch iufebaben: 6.N. 10Þ./98. Der K. Sekretär: Klein. Spann M e E ere Sen Lee TIROI der Eisenbahuen in Elsaß-Lothringen, Y Amer. Not. gr./4,1875G sult. August ——, Do Bo A Kattowitz, Ki lie era ¿ [31274] a ruvébeefub und 2 etnbezogen. F31499] Ee E d de A E R Situoc8 394 408 v S ERIA Et nigUWes Amtsgericht. j onkturêversaÿren, 74 ; L N E o. Cp. z. I(.9./4, z unl. Zolltu on8/32 406 o. D TELH gliches Amtsgerich Das Konkursverfahren über das Vermögen des beteili t A t M e beileit die Oesterreichisch-Ungarisch-Französischer M Belg. Noten .181,05G ff. do. fleine/324,00G Potsdam.St-A.92 31439 früheren Webers und Handelsmanns, jetzigen | Dresden, den 2. Juli 1899 ? A …_ ., Eisenbahn-Verband. e Negensb. St.-A.|: [ ] Konkursverfahren. : : E esdeu, den 25. Juli 1899. cahtsäße für die Beförde Wildpret als j | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gastwirths Heinrich Stöhr, früher zu Kreuz- Königliche General-Direktion V Fil, t it Schnellzü A ilfer 1 h Po is 4 22 Do, DD, N Zigarrenfabrikanten Wilhelm Hugo Bi burg O.-S,, jeßt zu Namslau, wird nach erfolgter der Sächfischen Staatseisenbahnen N er T ENENEGAO VON--P En NAQ. Daris, N Fonds und Staats- Papiere. Rheinprov. Oblig. g 1 h Sugo Büttner Abóaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehob Drs \ hnen, Mit Gültigkeit vom 1. September 1899 bis auf 9 d V. VIT Sélußtermi, A biecbn p Frier Anbattuag., ves Namslau den 20 Zuli 1899 E B S als geshäftéführende Verwaltung. Widerruf, längstens jedo bis 31. Dezember 1899, i Dt. Nchs.-Anl. kv.|3#| 1.4.10/5000—200 O T X.XL-XVIL 31 uyrermins hierdurch aufgehoven. : Hes S ie P E werden für die Beförderung von Wildpret als Eil- do. do, 34) vers. /5000—200/100 00G * N N 2 Königstein, den 24. Juli 1899. Königliches Amtsgericht. (31459) Bekanntmachung. gut mit Schnellzügen von Pilsen nah Paris (Station do. do. 13 |versch./5000—200/90,10G S 1E) Königliches Amtsgericht. AE ————— Verlin-Stettin-Mitteldeutscher und Oftdeutsch- | der französishen Ostbahnen) - folgende Frachtsäße be- do: ¡ul Juli Eyre do. XL.uk.1909/31 Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : [31493] Mitteldeutscher Güterverkehr. rechnet: Preuß. Kons. A. kv. 33] versh.|56000—150/100,10B RheydtStA91-92|31 Akt Fischer. M K, Wiett Amtsgextcht, Neresheim: y Es 1. August b I Wir ie, Station SchZue- a. bis zum Schnittpunkte 296,89 Francs Gold do. - do. 00. Ai L S. Rirdorf, Géin „A4 rale 0 onfursverfahren über da ermôgen der } feld bei Leivzig als Versandstation in den Aus- für 1000 kg, ; do. do. do. |3 |1.4.10/5000— „LOG NostoÆerSt.-Anl. [31 [31281] K. Amtsgericht Langenburg. Josefa Frankenreiter, Wittwe des Bauern } nahmetarif E, für Eisen und Stahl nah den] b. vom Schnittpunkte 76,80 Feancs Gold für | do. do. ult. Juli| i —— HURRTSL n g Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Michael Frankenreiter in Jagstheim, Gde. Küstenstationen einbezogen. i 1000 kg. j E do. St.-Schulds./3§| 1.1.7 [3000—75 199,80G Saarbr. St.A. 96/31 Moses Steiner, Haundelömauns in Dünsbach, | Kirchheim a. R., wurde nach erfolgter Abhaltung des Veber die Höhe der Frachtsäße ertheilen die be- Die Fracht is nach Maßgabe der weiter folgenden E AathenerSt.-A.93 4.10 5000—500|—,— St.Johann St.A.|3° wurde nach Abhaltung des Schlußtermins und | Scblußtermins aufgehoben, theiligten Abfertigungsstellen Auskunft. Bestimmungen getrennt bis zum und vom Schnitt- f Alton.St.A.87.89/3F| ve {ch{./5000—6500 / Schl.-H.Prv.A.99/33 Vóllzug der Schlußvertheilung durch Beschluß von Den 25. Juli 1899. | Halle a. Saale, den 18, Juli 1899. puukte zu berechnen. | do. do. 1894 .10/5000—500|—,- ¿ Schöneb. Ged L heute aufgehoben. Gerichtóshreiber Knisel. __ Königliche Eiseubahu- Direktion, Die Summe der fo ermittelten Theilfrahten er- j Apolda St.-Anl. 1000—100|— bo Mo: DRIRE Den 24, E is die: Étes (31266) R O Ái L für sämmtliche Ee Königliche Eisenbahn- E E edt, Uar : Augsb. 6 S A A SchwerinSt.A.97 erihts\chreiber Meßer. onkurêverfahren. irekticnen. ie Theilfrachten sind wie folgt zu ermitteln: do. do. v. 18: Spandau do. 91 In dem Konkursverfahren über das Vermögen rar 1) für verpacktes Wildpret wird d | den-Bad. do.98 : 4 189F [31282] K. Amtsgeri è des Kaufmanns Blasius Wrzecziono zu | [31453] Bekanntmachung. Me Z (bis e Schnittpunkte) für e Oi L Ben L Anl, ./5000—500]93,70bz FEl.f. do, „Do, 1899 Das Konkursversobren über o VeSnggen des | Groschowitz bezw. Dembio ift zur Abnahme der Niederdeutscher Eiseubahn-Verband, Gewicht, mindestens jedo für 20 kg pro Sendung N do: bo: 1809 2 O E ee Leonhard Oberudörser, Schuhmachers in Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung ven | Am 1. August d. Is. werden die an der Neubau- | und Frachtbrief, jener unter b. (vom Shnittpunkte) j Berl. Stadt-Obl. 5000—75 |99,50G do!:bo10L TttO. Saar d ourbe, AaK ‘Abbaltung des Schluß- Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | strecke Criviß—Parchim der Großherzoglih Mecklen- | für das wirkliche Gewicht, mindestens jedoch für do. 1876—92 5000—100/99,50bz B L Aa A termins und Vollzug der Schlußvertheilung dur Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und } burgischen FFriedrih Franz - Eifenbahn belegenen [50 kg pro Sendung und Frachtbrief berechnet. : Bielefelder St.-A. á 101,10G Stralsund. St.-A. Beschluß von heute aufgehoben. zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | Stationen Domsühl, Friedrihsruh i, Vecklbg. und | 2) für Wildpretsendungen, welde uicht derart ; Bonner St.-Anl. 5000—500|—,—_ Teltower Kr.-Anl. Den 24. Juli 1899. verwertbbaren Bermögen®\tücke der Schlußtermin auf | Ruthenbeck für den Güter- und Biéhverkehr eröffnet | verpackt sind, daß ihre Umladung bezw. Beiladung Borxh. Rummelsb. 94,70G Thorner St-Anl. Gerichtsshreiber Meßer. den 24. August 1899, Vormittags T1 Uhr, } und gleichzeitig in den Tarif für den bbenbezeihneten | zu anderen Gütern ohne Schwterigkeit erfolgen kann, : Breslau St.-A.80 9000—200|—,— Wandsbeck. do. 91 C T Nr. E R A Saone e E Auslieferung.-von Sprengstoffen L inen La M v0 E L E f Bromber Lo 06 1000100 ee: Weimarer St.-A. N Mar Seen, enero Hrgy nigen O deg | Oppeln, den 24. Zuli “is ift auf Es, von Fahrzeugen auf Ruthen- M die Theilfracht bis zum Een Gbier 8.) Et ¿ e E 94,75G Welt: B A B 2 i Hirth, i ed ausges{lofsen. Í _ {für mindeftens 2000 kg pro Frachtbrief und ver- i afseler do. 68/87 i —200|—,— do. do. IIT fetten, wurde na Abbaltung des Sdlußterming | «r Whrelber des Königlidhen Aunfögeridhts, | Serget fowmen vom aleibon Zeitpunkte ab, für | wendeten Wagen, jene vom Shnitipuntte unter d G Str 168034 11.7 (2000—100so7 40G | Westpr.-Prov-An. F 3 1 s ; . M ' iesbad. St.Anl. at Dea ee „SMlußvertheilung dur Beschluß df a E D TAKLE bad ee theilweise ermäßigte Entfernungen zur Ein- V Wagen zu berechnen. L do, Cs 1ERA O S E A 1896 Oven, In dem Konkursperfahren über das Vermögen des | führung. ie Abfeitigung der Sendungen erfolgt auf D: L B 5 9000— #VG : 898 2000—200]|—,— ; 2000— 3,20 i Den 24, Ver itl teiber Meßer Handelsmanns Heinrich Karliner zu Oppeln | Ueber die Höhe der Frachtsäze ertheilen die be- | Grund M f ola do. L 1899 . 197,00G E R 5 Mars A d Isa, S irer, Lei ae 75 06 22G Quremb. e Las R A : Q B Dek See G "Schluß: E a Une nen unis int M rfen Ae D ImRde enthalten Mean E A E E Wormser do. 1899 é 101,25G do.do.Pfdb.Cl.lIa/4 | versh.|/1500 u.300|—,— Mailänder 45 LireConie S ege uy / , L4 S D. m Larif-Lheil 1, eilung A. un « Do, C T E L . do. Cl. : ; Ure-L [31278] Konkursverfahren. verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüd- Königliche Eiscubahu- Direktion, 2) der Tarifvorichriften, enthalten im Tarif-Theil 1, Cottbus.St.-A.89 5000—100|—,— Lir be v TuET7 Ee Meri Anl E Das Konkursverfahren über das Vermögen des sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der namens der betheiligten Verwaltungen. Abtheilung B. für den Oesterreichish - Ungarisch- Bor Doe 00 5000—100|—,— d : u. Xb, X u. XMX ./2000—75 196,25G E Bo 100 £ A N Es Gustav Emil Siegert in | Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- Französischen Eisenbahn-Verband. Crefelder do. . ./90000—-200|—,— Pfandbriefe. do.bs Pfdb IBu X vo L--Reuduit, Constantinstr. 16, wird nah Ab- | stücke der Schlußtermin auf den 24, August 1899, | [31454] Bekanntmachung. Die vorstehend bezifferten Frachtsäte finden Darmst.St.-A. 97 2000—200—— , 1501119.40bz do: NNXI| do. pr. ult. Juli haltung hes Schlußtermins hterdurch aufgehoben. Vorinittags ATè Uhx, vor dem Königlichen Amts- | Norddeutsch: Bayerischer Seehafenverkehr, | nux dann Anwendung, wenn dies vom Ab- Dessauer do. 91 5000—200/101,00B Berliner A o 111606 do.do. Crd. 1X8 u. XB bp 1890 Leipzig, den 24, Juli 1899. gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt. Nordwesftdeutsch-Mitteldeutscher, Oldenburg- | sender im Frachtbriefe ausdrücktlich verlangt do... do, 96 5000 —200/96,20G do. O 2A 109 50G Schw.-Rud. Sch. do. 100er nigliches Amtsgericht, Abth. 11 A1, Oppeln, den 24. Juli 1899, Mitteldeutscher und Niederdeutscher Verkehr. | wird. Dortmunder do.91 3000 500|—,— 3000— 1) ; L Bek En f 3000—150/100,50G Weimar Schuldv do. 20er E ina Gérihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Kateba und Kaftanienbolternke pesteetde Me | Sis Besbrderung mit Schuellaigen wird | Dresdner dd 1898 O0 S 3000—150/97,40bzB | „do. do. konv. : do. pr. ult. Juli . . eritSlreiber des Röntglicen Amtsgerihts, atequ und RKastantenbolzextra estevenden Aus- | jedoch nur insoweit gewährleistet, als es die resdner do. 189: 9000—Z00I—,— 2e 4D: ' F 81-83 t 8-Eisb.-Obl. —— —— nahmesäße® au für den Artikel „Eichenholz: | Betriebsverhältnisse des betreffenden Zuges Dürener do. ky.93 : S TS do, neue... 4000——100087,20 V4 ne Dios do T Vi ie 131279] Konkursverfahren. L [31287] Konkursverfahren, extraft, flüsfiger“’ Anwendung. gestatten. Düsseldorfer do.76 10000-200|—,— Landsftl. Zentral A 97'80b Ansb.-Gunz. 7fl.L. 38,90 bz Neufchatel 10 Fr.-Loofe . a Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Haunover, den 25. Juli 1899. Für jede Sendung wird eine Einschreibgebühr von do. do. 1888 10000 -200|—,— do, do. 5000150 87-00 be gdauv er 7 ffl.-L. 24,70 bz New Yorker Gold-Anl. aufmanns Hermanu Nobert Glauche, In- | Ehefrau Leodegar Brenner, Marie, geb. Königliche Eisenbahn-Direktion. 10 Cts. zu Gunsten der französishen Ostbahnen ein- do. do. 1890 2000—500|—,— do, do. L R Bad. Pr. Anl. v.67 T Nord. Pfandbr. Wiborg T habers des Produkten- u. Flascheubiergeschäfts | Laurent, zu Möruach wird, nachdem ver in dem gehoben. do. do. 1894 2000—500|—,— Kur- u. Neumärk. 3000—150 50'106 Bayer. Präm. - A. 167,25 bz Vor Bo E: in Leipzig, Gustav Mac. 90, wird nah Ab- | Vergleichstermine vom 3. Mai 1899 angenommene f [31456] Wien, am 23. Juli 1899, Duisb.do.82,85,89 1000 193,60bz do. neue. R E n Braunschw Loofe 127,10bz Növtvé ise Hypk. - Obl. Haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom Südwestdeutscher Eisenbahn-Verband. K. K. Oesterreichische Staatsbahuneu, do. do. -y. 96 T0 Di Cöln-Md.Pr.S 137,80b d Si 3M, Leibe 88 Leipzig, den 24. Juli 1899 j j : l L ) é o. Staats-Anleihe (3 g, zen 4. Juli 1899, 10. Mai 1899 Seis und Schlußrechnung vom | Mit Wirkung vom 1. August 1899 wird die für namens der betheiligten Verwaltungen. Elberf. St.-Obl. 132,20 H nigliches Amtsgeriht Abth. 11A 1, Verwalter im Schlußtermin vom 12. Juli 1899 | den unbeschränkten Güterverkehr neu eröffnete Station Erfurter do. efannt gemaht dur den Gerichtsschreiber: | gelegt worden ist, hierdurch aufgehoben. Neureuth dec Großh. Bad. Staatseisenbahnen in ; Essener do. 1V.V. Sekr. Beck. Pfirt, den 22. Jult 1899, den südwestdeutshen Verbandsgüterverkehr einbezogen ; _ Verantwortlicher Redakteur: do. do. 1898 (31280) Äonfurcovceabgen 8: Ee Frdgecide, tener i n Is Pu S Direktor Siemenroth in Berlin. Traut Si. -A 98 . gez.) v. Hindersin. üterverkehr eingerihtete Station Mörlheim der raust. St.-A. BSsatrnieurs Hans Hrizeide Rilroiwd | Der Anttgcigir Selle (6) Khommes. | Loh det fu A Tetlle Hit le Ms | Dres dex Reben Beiteetes m Bre d udo r Amtsgeriht8-Sekretär: (L. 8, ommes. j jedo vorerst nur mit Station Mannheim in direkten | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- r.Lichterf.Ldg.A.

Schmidt, Inhabers des Casós „Austrig““ in | Verkehr gefegt. Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, Sa pre Ss alberst. do.

Uo S tot

5000—100185/80ebB 7 5000—200|—,— E 9000—200|—,— Badische Eisb.-A. 0/2000—200]-—,— do. Anl. 1892 u. 94 .8 15000 —500|—,— do. do. 96 13 2400—200|—,— Bay.St.Eisb Aul.|3F |5000—200|—,— do. Eisb. Obl. .13 [5000—500|—,— do.Ldsk.Rentensh. 5000—200|—,— Brschw. Lün. S. 5000—200]88,00G Bremer1887 . 3000—300]94,00G P A ù 98,00 bz GEl.f. ¿P89 0 1000 u.500|—,— Se 1000 u1,500/101,00G P (o, ELLOA 3000—200|[—,— 2 T8906 3000—500|—,— A TODOS 4 5000-1000|—,— j do 1899 ¿ 2000—200|—,— “1 Gr.Hess.St-A.93/97 ¡ do. do, 96 TIL 1000—100|—,— N 5000—500|—,— do. i. fr. Verk. 3000—100195,25G do. St.-Anl. 99 /1000—200|—,— Hambrg.St.-Rnt. 33 [1000—200|—,— do. St.-Anl.86|: 9000—200|—,— do. amort.87 5000—200|—,— do. do. 91 5000—200|—,— do. do. 93 ; do. do. 97 do. do. 99 1000 u.500|—,— Lüb. Staats-A. 95 5000—200|—, do. do. 99

Co H 5 1 Ha CO Ha C3 M CS H S

(do

C ppa

T

R G! Do pi D

A Drt S b O

Pr Ca HERREAS

Go o or |

ck Ns

L

-

ti

Nd 00m N

Mw),

D Q; do ie

b j p fi j j ri i A R R A A D S S3:D

Too 9 s Wb b s

Ht

T

—_——

t Ri _—J i i

S

S

tor pi C

Su Q

pi prt pi jr jur funk t ° S P E Q _—

Do R O U bobo bo t O

R R

—=2—J O

Ott Ot

O O00

e Am’ J O tot O J J bi pi j

A

.

1 V 1 1 1.4. 1 1 1

C E Qr 1 Dek Put fand: bub fat Jenk pat

So R

HO O DO

pad J O O

tor,

92000-—500 101,00bz olländ. Staats-Anl. 96 9000—500|—,— do. Komm.-Kred.-L. 5000—500|—,— Ftal. , Serti i.K. 1.4.6

U Lo R CSUIUS S US S CS UE VSCS S

ci t m fi LT pa bt fd funk L 2 pa b ja

———) E24 O O G E

103,80 bz 95/40B 96,75G

t

—, Aug.93,40bz

99'90G 93,50 bz G 70/%bzG 70,75 bz

co.

Go Co

/5000—500197,00G do. iti oa N 5000—500/97,00G do. fr. Nat.-Bk.-Pfdb. 5000—500/87,10bz G do. do. do. Tleine

._,197,30bzG do. Rente alte (20%/, St.) 9000—200|--,— do. do. kleine ; 95,50bzG do. do. pr. ult. Juli 3000—600]/97,70 bz do. do. neue 3000—100|—,— do. amort. 59/TII.TV. .4.10/3000—100198,75 bz Jütl. Kred.-V.-Obl. . versch./5000—100]99,75G Do: bo l 1.1.7 11500—75 |—,— Karlsbader Stadt - Anl. es 5000—500/87,25 bz G Kopenhagener do. veri ./2000—100|—,— o. do. 1892 Lissab. St.-Anl. 86 I. T1.

—_— J] O mrr

i f S b LA

O D De

S TITTITTTTE[ E OD

tor

r

ca

I I O V C S5

Am

Funk jt jf (fs ©

A an Ob S e

I t Ort —J i i J Odo O

Es B

tot

mm U

Er G5 C5 E _=—=2

2000—200|—,— Meckckl.Eisb.Schld. 1000—200|—,— do. kon}. Anl. 86 5000—200|—,— do. do. 90-94 5000—200196,25G SH St-Anl

I I UIUI I U

tom

D Se . it .

R RRER bak fun J i juni 2

Ik p j i A i fa unk pi I J

Go E LO LD

ror

R EEERZ 2}

E E

pg

Or tO- Ot

ani LA«

j 96,29G Säch}.St.-Anl.69 3000—200196,00G FL.f. | Sähî. St.-Rent. ./2000—200|—,— do.Ldw.Crd. lla, X 2000—200|—,— do. do. la, Va, Vla, VII,

OOOoOO0O O00

U i m m O S

ERERZE

E I

pk ©

I tot ott

ort

tor

,

100,50 bzG 100,50bzG 100,50 bzG

e O I T0 S U U M V5 Co I G0 I US

pt: pad prak fund C fmd

Uo VI S L S US An US S S S | | ck==ck

J i] Go (e)

_— _—

prak pu e

O0

S L

—_ Lc) e; E S8 do D Wo

C

bk =J

N N N A’ Im bik park pk E

toe

b p bi fk frank jm . .

pes per Ls _——— ODS

Sto Ott

tor H O O U S S S S

So

a b pi fis Ss A ILIAA

H S e Sra S D A E mm ck

m PRck P SI=A _2A2I5I - 205054

orte

[A d Q

_

O —— —_ j O0

omn i E E b e E] or R D

Uo S C0 I I I I O0 U U C H S F T Y Lia and

S

S T3 ps D juni pk pmk DE jut pi DE E | tf pi punk juni

pons S wor

1000. F D i ; 5000—200|—,— Ostpreußische. . . 3000—75 ZURON amburger Loose . 1000—200|—,— do. i 9000—100 Ce Lübecker Loose . 3000—200|—,— Pommersche Oa 87 00B Meininger 7 fl.-L. 24,40B bo: Bil 1894 3000—200|—,— do. al du Oldenburg. Loose . 130,50 bz Oest. Gold-Rente . 2000—200|—,— do. - Land.-Kr. Oa R L Pappenhm. 7fl.-L. 20,10 ba do. do Fleine

._ |96,60G do. do. L : do. do. pr. ult. Juli 1000 u. 500|—,— do. neuland\{. 3000—100197,00 bz Lo: Papier-Rente 3000—100/86,40bz Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. | g *%. ‘=ckS[eine

—200|—,— do. Do. 3000100 nt Pose 3000—200|101,80 bz

2000—200|[—,— do

G3

do, mittel u. El. 136,00 bz do, do. 1892

20 00 =I

toe O

O

o

Ss Po p

V V3 I TO r I I I M EE A

LE Q e

S

I? O0

C S I U S S S D

tot t

Pa E R SLE Lician

S (l RER tes ps tus tas bed pes gs'W pa pra

o f

mo m!

a

a p

. Wen 0: 20 SOGME 0 Si 16 5 o M’ M Mi S S. ».@

33 ck O I US

G3 12-

500020019730 bz D. - Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300[107,10G do. do. pr. ult. Juli

Go Pm Arti ins