1896 / 131 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ine zur börige S Ï 15189] Konkurêv ren. 15184 Koukursverfahreu. [15164] Beschluß. j Ee zun Nanfromane ae ade in Besiy dabin 1 E 2 cas l N Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkuréverfahren über das Vermögen der

oterx ¿ur Konkursmafse etwas suldia sind, wird Das Konkursverfahren über das Vermögen des n ; cuigegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu ver- | Uhrmachers Ludwig Müller, früher hier, wird | Lars Petersen, alleinigen JFnhabers der Firma | Brauere Pauline Tietze zu Schweß _ abíolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung | nah erfolgter Abbaltung des Swlufitermins hier- | Möller & Petersen (Eisen- und Kurzwaarenu-, wirdsnach Abhaltung des A und Voll- auferlegt, ron dem Besige der Sache und von den | dur aufgehoben. sowie Haus- uud Kücheu-Geräthe-Handlung) | ziehung der Schlußvertheilung aufgehoben. Korderungen, für weile fie aus der Sache ab- Altenburg, den 30. Mai 1896. wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins den 27. Mai 1896. esonderte Befriedigung in Anspruh nehmen, bem Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung k. bierdur aufgehoben. Königliches Amtsgericht. & onfuréverwalter ¡um 1. Juli 1896 Anzeige zu (gez.) Krause. Amtégeriht Hamburg, den 1. Juni 1896. T E mowhen. Veröffentlicht: Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtéshreiber. | [15165] Konkursverfahren. K Amtsgericht zu Greiffeuber i. Schl, Assistent Geisenheiner, als Gerichtsschreiber. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bekannt gemaht: Patschowsk efretâr, [15194] Konkursverfahren. Kaunsmaunus Chriftian Herbst, Inhaber der Firma

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégerichte. | [15160] Konkursverfahren. ; In dem Konkursverfahren über das Vermögen det G, Reineckte Nachf. zu Eilsleben wird, nahdem Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | S@hneidermeifters Frit Bollert in Hannover der in dem Vergleichstermine vom 8. Mai 1896 5186] Koukur®sverfahren. : Kaufmanus Geinrich Tri er, in gleihlauteuder | ist zur Abnahme der lußrechnung des Ver- | angenommene Zwang durch rehtsfkräftigen Neber das Nahlaß-Vermögen des Eisenkrämers Firma hierselbft, Bahren elderstraße 140, wird, walters zur Erhebung von E gegen Beschluß vom 3. Mai 1896 bestätigt ift, bierdur

¿u

[1

Rudolph Albert Victor Müller ¿2 Hamburg; nachdem der in dem Vergleichstermine vom 1s. März | das Schlußverzeichniß der bei der Verthei , | aufgehoben. Poln 4, wird heute, Vormittags 94 Ubr, | 1896 angenommene Zwangbpergld dur rehts- | rücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung Sechausen, Kr. W., ten 28. Mai 13%. enfurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter P. Wol- | kräftigen Besu von demselben Tage bestätigt ift, | der Gläubiger über die niht verwerthbaren fung Königliches Amtsgericht. demar Möller, Neuerwall 72. Offener Arrest mit | bierdur aufgehoben. mögenéstüde der Schlußtermin auf Dienstag, P Anzeigefrist bis ¿um 25. Juni d. S cin ac, Altona, den 27. Mai 1896. ; den 23. Juni 1896, Mittags 12 , | [15300] Anmeldefrist bis ¿um 1. Juli d. Ï. einschließli. __Kön s Amtsgericht. Abtb. V. vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbft, In Sachen, betreffend da€ Konkursverfahren über Erste Gläubigerversammlung d. 26. Juni d. JI-- Veröffentlicht: Hahlbedck, als Gerictéshreiber. | Zimmer 126, bestimmt. das Vermögen des Gutspächters Georg Fried- Vorm. 10? Uhr. AlUgemeiner Prüfungétermin eet Hannover, den 29, Mai 189%. rich Görf zu Namitzow, wird eine Gläubiger- d. 10, Juli d. J., Vorm. 107 Uhr. {15161} Koukursverfahren. Königliches Amtsgericht. 1V. versammlung auf Dienstag, deu 16, Juni 1896, Amtsgericht Hamburg, den 1. Juni 1896 Das Konkursverfahren über den Nachlaÿ des ee Vormittags 1X2 Uhr, berufen zur Beschluß- Zur Beglaubigung: Holst e, Geridhtéschreiber. | Zimmermeisters Fricdrich Wilhelm L [15195] Konkursverfahren fassung über: : t a. Genehmigung ecincé zwishen dem Könkuréver-

und seiner Ehefrau Henriette Friederikc L L Ï [15185] x Konkursverfahren. N Dorothea, geb. Schramm, hUerteE wird ms aao A R E E das, La be, walter und dem Besißer von Daugzin und Ramiyow- Ucber das Vermögen des Fettwaareu-Händlers erfolgier Abhaltung des ußtermins hierdur | Seinr, Meyer) in Hannover ift infolge eines abgeschlossenen Vergleichs über Rückgabe dieser vom Detlef Hermann August Buteuschön zu Hamu- | aufgehoben. oa mai 0A Son dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlags Gemeinschuldner gepacteten Güter, ) burg, Schlump 11, wird heute, N S 15 Uhr, Altona, den 28. Aal é ; ju cinem Zwangbvergleiche Nergleichstermin auf þ. Zoblung ciner Unterstügung an ver Gemein-- Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter L. Spiegeler, Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Dienstag, deu 23. Juui 1896, Vormittags s Endo f : e olgast, . Ma :

Dammthorstraße 3. Offener Arrest mit Anzeigefrist Veröffentlicht: Hahlbedck, als Gerichtsschreiber. E Ts : ( bis zum 22. Juni dss. Is. einschließlid. Anmelde- L felbst fai E Ms Amtsgerichte hier- Königliches Amtégeriht. en e E A U N Eis O A 2 ¿Bekan E Danover ben 99 Mai 1896 _

äubigerversammlung d. T x e n dem Konku ahren ü ermögen der e L L - Vor. 104 Uhr. Aligemeiner Prüfungdtermin è. | Vank für Hypotheken. und Grundftücköver- Königliches Amtsgeriht. IV. Tarif- 2. Bekanntmachungen 14, Juli dss. Js., Vorm. L A ehr, ugetrageuec Genofseuscha mit be- j

Amtsgericht Hambur den 1. Juni 1896. schränkter Haftpflicht, hier, Chausseestkaße 2, ift | [14604] Konkursverfahren. s j der deutschen Eisenbahnen.

Zur Beglaubigung : Sti, Gerichtsschreiber. | zur Erklärung über die BVorichußberechnung (& 100 | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [15202]

—— des Genofsenschaftsge! ‘s vom 1. Mai 1889) cin | Landwirths Johannes Heiurich Steuernagel Deutsch-Rusfischer Flachs-Verkehr.

[14496] Koukursverfahreu. Termin auf den 13. Juni 1896, Nachmittags | 92 Schlechteuwegen ist auf Antrag des Gemein- | 1) Die in dem Deutsch-Ruisiscen, vom 1./13. April

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters 1214 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hier, | schuldners nah Zustimmung sämmtlicher Gläubiger | 1893 gültigen Ausnahmetarif 8 für Flachs und Josef Polauke in Jauer is heute, Vormittags Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B., part., Saal 32, eingestelit worden. : Hanf enthaltenen, auf den Seiten 28, 29, 30, 31, F Uhr, vom Königlichen Amtégericht hierselbft das | anberaumt worden. Die vom Verwalter eingereichte Herbftein, den 28. Mai 186. 67 und 79 bezw. in dem zugehörigen Nahtrag V Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Vorschußberechnung ift auf der Gerichtsschreiberei, Großherzogliches Amtsgericht. auf Seite 13 aufgeführten Frachtsäße für die Station Gustav Tschakert in Jauer. Frist zur Anmeldung | Zimmer 24, zur Einsicht der Betheiligten nieder- T Rjäsan - Oka der Rijäsan - Uraléker Bahn werden der Konkursforderungen bis 30. Juni 1896. Erste gelegt. : [15159] Bekanntmachung. vom 4./16. Juli alten/neuen Stils d. I. ab aufge- Gläubigerversammlung am XS. Juni 18926, Verlin, den 30. Mai 1896. j Das Konkursverfahren über den Nachlaß der | hoben. E Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 10, Juli __ Thomas, Gerichtsschreiber apita M. Otto in Viet is nah erfolgter | 2) Das in unserer Bekanntmachung vom 2. April 1896, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 81. bbaltung des S(hlußtermins aufgehoben. d. I. angeführte Datum der Gültigkeit des Nach- hierselbst, Zimmer Nr. 7. Offener Arreft mit Anzeige-| Laudsberg a. W., den 27. Mai 1896. trags V zu dem unter 1 bezeihneten Ausnahmetarif pflicht bis 10. Juni 1896. [15193] - Bekauntmachung. z chwenn, bezw. das auf dem Titelblatt dieses Nachtrages ent-

Jauer, den 28. Mai 1896. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. haltene Gültigkeitédatum ift vom 20. April/1. Mai

Ï Kuschmiß, Arbeiters Wilhelm Hiute zu Hiunebeck wird in 20. April/2. Mai abzuändern. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bier- | [15173] Beschluß. Bromberg, den 30. Mai 1896. deiv: mit aufgehoben. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahn-Direktion

[AaLEN i: Sant me rta de a Dies Blumen Ler: des E Handelsmannes August Oelbermanu zu als geschäftsführende Verwaltung.

eber das Vermögen der Karoliuc eber, 9 i i i

g Lüttringhausen wird eingestellt, weil sich ergeben [15205] Main. Neetar.Eisenbahu.

P Z f ab, day Fine dex Koften des / Verfahrens eut Die in unseren Bekanntmachungen vom 15. Fee

cb. Mayr, Ehefrau des Secifenfieders Josef E

ieber von Laupheim ift heute, am 26. Mai [15166] Konkursverfahret. z don beds Konkuréêmasse niht vorhanden ift. C

1896, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Leunep, den 19. ai 1896. bruar bezw. 13. März d. I. auf 1. d. Mts. in Walter Kosbahn zu Weruc Königliches Amtsgericht. I1. Ausficht gestellten Veränderungen in den Frachtfäßen

¿ffnet. Konkursverwalter: Gerichtsnotar Knodel hier. Droguenhäudlers l n in d s Anmeldefrist bis 20. Juni 1896. Beschlußfaffung b. Langendreer wird nach erfolgter Abhaltung des für den Verkehr zwischen den dieéseitigen Stationen über die Wahl eines anderen Verwalters und Sólußtermins bierdur ausgeta , [14184] Friedrichsfeld, Heidelberg-Hauptbbf. und S{hwetzingen Prüfungstermin: L, Juli 1826, Nachmittags Bochum, den 29. Mai 1896. Das Kal. Amtsgericht München 1, Abth. B. f. | Sis und den de Sechafenstationen anderer- 4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Königliches Amtsgericht. Z.-S., bat mit Beschluß vom 22. Mai Ll.S. das unterm seits vergl. auch die diesfcitige Bekanntmachung Rerwalter von tem Besiß zur Konkurêmasse gee f, 58. März 1895 über das Vermögen des Väcker- vom 13. April d. J. gelangen nunmehr am bôriger Sachen bis 20. Juni 1896. [15167] Bekauntmachuug. meisters Frauz Goetz hier, obere Feldstraße 4, | 1 Juni d. J. zur Durchführung. Launhe m den W. Mai 1896. i Der Konkurs über das Vermögen des Kauf: | eröfsnete Konkursverfahren auf Antrag des Konkurs- Gleichzeitig kommt zu dem vom 1. k. Mts. ab biéhreiber d. K. Ämksgerichié : Kirhgraber. | manns Dietrich Kruse in Sehnde ijt dur | verwalters R-A. Rausch als dur Stblußvertheilung | gültigen Belgish-Badischen Koblenausnahmetarif,- : der au für die obengenennten diesseitigen Stationen

Gericht Zwangsvergleich beendet und daber aufgehoben. 1 [15188] Burgdorf, den 29. Mai 189. Me s 26. Mai 1896. Geltung hat, der Nachtrag L zur Ausgabe. Ueber das Vermögen des Kaufmanus Erhard Königliches Amtsgericht. k. Der Kal. Gerichtsschreiber: Mar garaf, K. Sekr. J E E s U G

Bürk, Inhabers des Butter- und Marga nns [15187 S e es Min Nt Behit

Geschäfis en gros unter der Firma E 4 Y Es Bürt hier, Keilstraße 9 11, ist heute, am 1. Juni 1896, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | “Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen | [1

Vormittags 110 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Zigarrenhändlers Karl Friedrich Ziegenbalg | O Kaufmanns Hernaun Monheim zu Neuß 5206] i x : worden. Verwalter: Herr Rehtsanwalt Dr. Denedcke | 1 Löbtan wird nach_ erfolgter Abbaltung des Shluß- | ¡t infolge eines von dêm Gemeinschuldner „gemadten pas c IE s s Fahr Ae fir olle Siye fowie

{15162] Koukursverfahrenu.

ier. Wa j ; termins hierdurch aufgehoben. È 7 d d : E E am „D, Jun! B06 i Dresden, den 20 Mai 1896. Vorschlags zu einein P : ege die Gepäckfrachtsäte für den Verkehr wis Inter- f - Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1Þ. termin auf Freitag, den 19, ul , | Jafen - einerfeits “und Berlin Anh. Bhf., Leipzig Nachmittags 34 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Thür. Bbf,, Leipzig Baver. Bbf. sowie Dreer:

1896. Prüfungstermin am 14. uli 1896, Vor- Z ) Den mittags 1X Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- Bekannt mae durh dea Gerichtsschreiber : ote bierselbst, Zimmer 13, anberaumt. V orher | SOn O LianaDof Drobstzella -andéreri

pflicht bis zum 2. Juli 1896. etäâr Hahner. | ndet in demselben Termia die Prüfung der nal- | fe} : : - 6 i i 1 Ie seits um geringe Beträge erhöht. Nähere Auskunft Kniglidhes Amtsgericht Le Psyse 1 beiluns * | [15169] Oeffentliche Bekanntm abn L g auf tialiS ane E E ertheilt die fe ebretontrole 1 bier, Strehlener- B ; i reiber : er Konkurs über das Vermögen - des - k T lele raße 1. : etannt gemaht durch den, Gerichtss eibe manss Carl Schrape zu Löwenberg i. M. Königliches Amtsgericht. 11. Dresden, am 3. Juni 1896. wird nah rechtskräftig bestätigtem Zwangsvergleih : Königliche General-Direktion [14480] Bekanutmachung- bierdur aufgehoben. [15163] Koukursverfahreu. s der Sächfischen Staatseisenbahnen, Ueber das Vermögen der Reftaurateurswittwe Granusce, den 30. Mai 1896. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | zugleih namens der mitbetheiligten deutschen Ver- Sophie Moderegger in Stadtamhof und deren Königliches Amtsgericht. Gutspächters Wilhelm Eckhard zu Guukelrode waltungen. minderjährigen Kinder Namens Elise, Sophie Veröffentlicht: wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom j ie A heute, Vormittags 104 Uhr, das | - Graufee, den 1. Juni 1896. “D Ahril 1896 (angenommene Zwangsvergleich dur | [15203] : Konkursverfahren eröffnet worden und der Kgl. Escher, rehtsfräftigen Beschluß vom 9. April 1896 bestätigt Französisch-Deutscher Verkehr über Velgicu).- Advokat, Justiz-Rath Spörl in Regensburg zum Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | ift, bierdur aufgehoben. (N. 1/96.) Der Ausnahmetarif für die eförderung von Konkursverwalter ernannt worden. Offener Arreft S Nentershausen, den 28. Mai 1896. Steinkohlen 2c. von Stationen der ehemaligen mit Anzeigefrist binnen vier Wochen. Konkursforde- | [15190] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Aachen-Jülicher Eisenbahn nah Nord-Frankreih vom- rungen find bis zum 18. August 1896 bei dem Ge- In dem Konkursverfahren über daë Vermögen 1. April 1878 wird mit Gültigkeit vom 1. August richte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung des Nan lanns Paul Leidholdt n ist A L De f ta E 1899 aufgehoben! N ü °* | zur Abnahme der Schlußrehnun erwalters, ; ¿ : : 26, Juni 1896, Vormittagó 9 Uhr. Prüfung | Qu E :Schlußverthezlung in Wollzug geseßt ift, wird das Königliche Eisenbahu-Direktion.

12. 1896, Vormittags | ¿Ur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- 4 S 1 termin September gm an verzeihniß und zur Beschlußfassung der Gläubiger | über den Nachlaß des Schlächtermeifters Carl über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der Schrader eingeleitete Konkursverfahren hiermit

9 Uhr. : [15204] Stadtamhof, am 29. M e Mitteldeutscher Privatbahu- Güterverkehr,

Ba 3 __ | Sglußtermin auf Sonnabend, den 11. uli | aufgehoben. GAMANUES E T RERR N S Ste r mittags 9 Uhr, vor dem eirsthn | Obernkirchen, 26. Mai 1896. Mit Gültigkeit vom 1. Juni d. J. treten im. 10 Z Amiggeriv U E u E Königliches Amtsgericht. e 11 n N 208 AG Folie rehnung ne! elegen ist auf der Gerichtsschreibere achter\tedt un sieben na übeland für s das E aon inaigg id dur E Arnold M rcritleak / [15157] Bekanutmachung. Beförderung von Braunkohlen , Braunkohlenkoks- Wolff, _ in Firma Gebrüder Wolff in Stettin, | Greiz, den 1. Juni 18%. 5 Das Konkursverfahren über das Vermögen der und Braunkoblenbriquets ermäßigte Frachtsäße in Schulzenstraße 13/14, is heute am 30. Mai 189%, | Der Gerichsshreiber des Pa en Amtsgerichts: | Wittwe Kricheldorf, Wilhelmine, geb. Schrö:- | Krast. R A f Vormittags 114 Uhr, das Konkuröveraben eröffnet. Attuar Roth. veHe E Ei hietdur n E Abhaltung V ertheilen die betheiligten Güter-Abferti Verw ; \ / ußtermins hierdurch ausgehoben. gungöstellen. i Ser Le A la T4 Jui | [15171] Konkursverfahr- Osterburg,” den 20. Mai 1896. Magdeburg, den 29. Mai 1896. 1896, Mittags 12S Uhr. Anmeldefrist und He s Konkurdverfahren id das B S Könkgliches Amtsgericht. Röninile R e érategr ntt wrden offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 21. Juli 1896. | Hot! gers Rudo tülduer zu Nieder- Ls namens der ¡ligten ungen. Ü ; Laugenan ist infolge eines von dem Gemein- | [15174] Konkursverfahren. ——— An Wu rig Sine pu E E \chulduer Aua Vorschlags zu einem Zwangs- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [15291] Hessische Ludwigsbahn. Stettin, den 30. Mai 1896. vergleidts Bee E as A E Ee Ba einri? Siu e ; MEE O N Im Bayerisch - Hessischen tb X. Peri el ei orm v, vor dem Königlichen Amts- | nahdem der in dem erge n . Mai i / 1892 en inzel- SIYE Aitsgéricht. Abtheilung He gerichte hiemelbst, Zimmer Nr. 16, anberaumt worden. |} 1896 angenommene Zwangsvergleich durch rechts- M L oes in et enen SEdEA auf den: [15192] Konkursverfahren, Habelschwerdt, den 30. Mai 1896. i fräftigen Beschluß vom 16. Mai 1896 bestätigt ift, Ea Strecken bis Aschaffenburg vom 15. Juli Nibarb San nig ie des c lait Lange, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E i L Ros ab 18 4 für das Kilometer als inimaltaxe zur ard Janzen in Zittau wird heute, am 1. Zu eln, den 1. Zun R Grhbebung. 1896, Bornittags 9 Uhr, das Konkurdverfa S Ée [15183] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. a den 30. Mai 1896. öffnet. Der Justiz-Rath Bischoff hier wird zum Das Konkuréverfahren über das Vermögen des In Vollniacht des Verwaltungsraths: Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find Möbelhändlers und Dekorateurs Joel (genannt [15182] Konkursverfahreu. Die Spezial-Direktion. e l ss A REN Zen e a Gez e Bn B Ss M Waisis S r 2E Ad ae e a 4 je A Ö ; ubigerversammlung den 30. Jun el Jndustrie Gesellschaft Salomon o., | Gerbereigeschäfts-Juhaber ruft Trie í ; E aae Vormittags {A Uhr, und Prüfungs- | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom |} zu Roftock wird nah erfolgter Abhaltung des Verantwortlicher NeDaleur : Siemenroth E E) Juli 1896, Vormittags | 8. Mai 1896 angenommene Zwangsvergleich dur Schlußtermins hierdurch aufgehoben. in Berlin. 28 S ener Arrest bis 26. Juni 1896. rehtskräftigen Beschluß vom 15. desselben Monats Rosto, den 30. Mai 1896. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. niglihes Amtsgericht zu Zittau. bestätigt ift, bierdur aufgehoben. ilung 11. As Bekannt gemacht: Pofselt, G.-S. Amtsgericht Daivburg- den 1. Juni 1896 Großberzoglides Au! ericht. Abtheil S etr är. | Druck der N ddeutsden Bu drudckerei und Verlagk- ] Zur Pbolaubigung: Hol fte, Gerichtsschreiber. Bat R DAT A imi E E Anstalt Berlin SW., Wi ftraße Nr. 32,