1937 / 73 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 01 Apr 1937 18:00:01 GMT) scan diff

A E eei 2 e Wi

nehmens ist der - Betrieb eines Lager-, Speditions- und Rollsuhruuternehmens. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Geschäftsfühcer is der Spediteur Gott- fried Hehemann in Biemenhorst b. Bo- holt. Er ist berehtigt, im Namen der Gesellschaft mit sich selbst oder als Vêx- treter Dritter Rechtsgeshäfte abzu- schließen.

Als nicht eingetragen wird bekannt- gemacht: Von den Gesellschaftern bringt Gottfried Hehemann in Biemenhorst b. Bocholt 1 Mercedes - Lieferwagen 214 Tonnen, 1 Zettelmeyer-Trecker, 1 G. M. C.-Lieferwagen, 2 Kastenwagen- anhänger, 2 Flachwagenanhänger ein, wovon auf seine Stammeinlage 8000 Reichsmark angerechnet werden. Oeffent- liche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch einmalige Einrückung im

Deutschen Reichsanzeiger unter der Firma der Gesellschaft. : Bocholt, den 22. März 1937, Das Amtsgericht, Bocholt. [75968]

Im Handelsregister Abt. A Nr. 331 ist bei dexr Firma Johannes Elschen- broich, Bocholt, am 24. 3. 1937 einge- tragen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Bocholt. Borken, Westf, [75969]

Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 10 ist am 21, November 1936 bei der frü- heren Firma, jeßt offenen Handelsgesell- [haft Max Klaber & Co. mit dem Sih in Gemen eingetragen: Die Gesellschaf- ter sind die Kaufleute Max, Willi und Albert Klabex in Gemen. Die Gesell- schaft hat am 1. Fanuar 1936 begonnen.

Amtsgericht Borken i. W.

Braunschweig. {75970]

1, Jn das Handelsregister ist am 10. Marz 1937 unter der Firma Heine & Ohlendorf, Zweigniederlassung Braun- schweig, mit dem Siß in Braunschweig eine Ziveigniederlassung der am 6. Ja- nuar 1937 begonnenen offenen Handels- gesellshaft Heine & Ohlendorf in Han- nover eingetragen. Gesellschafter sind Kaufmann Richaxd Ohlendorf in Han- nover und Kaufmann Karl Ohlendorf in Hannover. Dem Kaufmann Wilhelm Baumfköttex tin Braunschweig ist für die Zweigniederlassung Prokura erteilt, Die Gesellschaft ist durch Umwandlung der Firma Heine & Ohlendorf Aktiengesell- schaft in Hannover entstanden. Gleich- zeitig ist bei deren hiesigen Zweignieder- lassung die Umwandlung und das Er- löschen der Firma eingetragen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht, daß den Gläubigern der Aktiengesellschast, die sich binnen sechs Monaten melden, Sicher- heit zu leisten ist, soweit sie nicht Befrie- digung verlangen können. 2. Jn das Handelsregister ist am 17. März 1937 die Firma Clemens & Vogl mit dem Siß in Braunschweig eingetragen. Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 17, März 1937. Gesellshafter: Fabri- kant Ferdinand Clemens, Fabrikant Karl Vogl, beide in Braunschweig. Dem Kaufmann Wilhelm Koch in Braun- s{chweig ist Prokura erteilt. Die Gesell- schaft ist aus der Firma Clemens & Vogl Aktiengesellschaft in Braunschweig, die gemäß dem Geseß vom 5. Juli 1934 umgewandelt ist, hervorgegangen. Gleich- zeitig ist bei dieser Aktiengesellschaft die Umwandlung und das Erlöschen der Firma eingetragen. Als niht einge- tragen wird bekanntgemacht, daß deu Gläubigern der Aktiengesellschaft, die sih binnen sechs Monaten melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie niht Befriedi-

gung verlangen können. Amtsgericht Braunschweig.

Braunschweig. - , [75971] Jn das Handelsregister is am

20. März 1937 eingetragen:

1, die Firma St. Martini-Apotheke Dr. Paul Baeseckte. Fnhaberin: Witwe des Apothekers Dr. Paul Baesecke, Luise eb. Lenze, in Braunschweig. Siß: raunshweig. 2. Bei der Firma Carl Tiemann in Braunschweig: Neue Fn-

bexrin: Witwe des - Apothekers Dr.

Zaul Baesecke, Luise geb. Lenze, in Braunschweig. Amtsgeriht Braun- schweig.

Büren, Westf. Bekanntmachung. In unserm Handelsregister A Nr. 49 ist am 24, März 1937 die Firma Her- mann Levy in Brenken gelöscht worden. Amtsgericht Büren i, W.

[75985]

Bunzlau. [75974] In unser Handelsregister Abt. B ist unter Nr. 7 bei Bunzlauer Kleinbahn Aktiengesellschaft zu Bunzlau folgendes eingetragen: Der Oberst a, D, Ernst von Hoffmann in Bunzlau ist aus dem Vorstand ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Kaufmann Paul Eigemann in Bunzlau zum Vorstandsmitglied be- stell, Füx das Vorstandsmitglied Re- erung meter a. D.. Carl Hinte in reslau ist für das Fahr 1937 der Regierungsbaumeister a, D. Alfred Michalski in Breslau als Stellvertreter in den Vorstand gewählt, Amtsgericht Bun aa 17. Februar 1937, Bunzlau, [75972] In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 103 eingetrage- nen Firma Hermann Litsche, Fnhaber Richard Hoffmann in Thomaswaldau,

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 75 vom l. April 1937. S. 2

folgendes eingetragen wordèn: Die Firma ist in Eiergroßhandlung, Tho- maswaldau, Fnhabex Richard Hoffmann in Thomaswaldau, geändert, :

Amtsgericht Bunzlau, den 4, März 1937.

Bunzlau, S [75973] Jn unsex Handelsregister Abt. A ist

heute unter Nr. 532 die Firma Herbert Herzog, Lastfuhrunternehmen, Spedi- tion, Kohlen-Öle und Fette in Bunzlau, und als ihr Jnhabex der Kaufmann Herbert Herzog in Bunzlau, Gnaden- berger Straße 35, eingetragen worden.

Amtsgericht Bunzlau, den 4. März 1937.

Bunzlau. [75975]

Jn unsex Handelsregister Abt. A ist heute unter der Nr. 534 die Firma Bunz- lauex Feinsteinzeugfabrik Kurt Klein, vormals Reinhold & Co., in Bunzlau und als ihr Fnhaber der Kaufmann

Kurt Klein in Bunzlau eingetragen worden. L

Amtsgeriht Bunzlau, 20. März 1937. Bunzlau, [75976]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 72, Firma Siegmund Ber- liner in Bunzlau, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Bunzlau, 22. März 1937. Burgdorf, Wann. [75977]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute untex Nr. 341 die Firma Otto Det- mexring, Sievershausen, und als deren alleiniger Fuhaber der Kaufmann Otto

Detmering in Sievershausen einge- tragen. Amtsgericht Burgdorf /Hann.,

den 22. März 1937. Buxtehude, [75978] Jn das Handelsregister A Nr. 18 ist bei der Firma F. L. Hastedt in Buxte- hude heute eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns August Tiedemann in Buxtehude ist exloschen. Amtsgeriht Buxtehude, 23. März 1937.

Celle, E [75979] _Jns Handelsregister A 666 ist heute eingetragen die Firma Ernst Schmidt in

Wienhausen und als deren Fnhaber Kaufmann Ernst Schmidt in Wien- hausen.

Amtsgerichi Celle, den 22, März 1937, Cloppenburg. [75980] In das Handelsregister Abteilung A ist heute die Firma Heinrih Wilken jun. in Varrelbush und als deren alleiniger Fnhaber der Käufmann Heinrich Wilken jun. in Varrelbusch eingetragen worden. Geschäftszweig: Landesprodukte Und Kunstdüngerhandlung. Handelsregister A Nr. 166. Amtsgericht Cloppenburg, 19. März 1937.

Detmotd. [75981]

In das Handelsregister A Nx. 79 H. E. Plesmanns Nachf. A. Wortmann, Detmold ist heute eingetragen wor- den: Das Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf die Witwe Hermine Worl-

mann geb. Stock, Detmold über- gegangen. : Detmold, den 24. März 1937. Das Amtsgericht. I. Detmold. [75982]

Jn das Handelsregister A ist unter Nr. 653 heute die Firma Hertha Lu- dolph, Detmold, und als ihr alleiniger Jnhaber die Ehefrau Hertha Ludolph

geb. -Hohengarten in Detmold, einge- tragen ‘worden. Detmold, den 24. März 1937, Das Amtsgericht. I. Dinslaken. [75983] Oeffentliche Bekanutmachung.

Jn unsex Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Carl Fuldauer in Dinslaken unter Nr. 137 des Registers heute folgendes eingétragen worden;

Die Firma ist erloschen.

Dinslaken, den 20. März 1937.

Das Amtsgericht.

Donaueschingen. {759684] Jn das Handelsregister A Band TI O.-Z, 43 wurde heute zur Firma Rudolf Herth in Vöhrenbach eingetragen: Die Fixma ist erloschen. ; Amtsgeriht Donaueschingen, 12. März 1937,

Eberswalde. j [75987] Ju das Handelsregister A des unter- zeichneten Gerichts ist am 17. März 1937 bei der unter Nr. 516 eingetragenen Firma Gustav Plaen in Eberswalde folgendes eingetragen worden: Der Ehe- frau Martha Plaen geb. Beyer und der Witwe Wilhelmine Plaen geb. Borne- feld, beide zu Eberswalde, ist Gesamt- prokura erteilt, Amtsgericht Eberswalde,

«

EFisenaeh,. [75988] Jm Handelsregister Abt. A Nr. 542 ist heute bei der Firma F. Lenheim & p in Eisenah eingetragen worden: itwe Johanna Lenheim, Ae aus ist durch Tod aus dex Gesellschast ausge- schieden.

Der Von rine Gesellschafter Nathan Lenheim, Eisenach, 1#st alleiniger Jn- haber dex Firma.

Eisenach, den 19, März 1937,

Amtsgericht.

Esslingen. [75989] Handel®registereintraguugen. Einzelfirmenreg. Am 10. März 1937 bei dexr Firma Ernst Stadler în Eß- lingen: Geschäft mit Firma ist auf die Witwe des verstorbenen bisherigen Fn- habers Ernst Stadler, Uhrmachers und Optikers in Eßlingen, Emma Stadler

geb, Schaffert daselbst übérgegangen.

Gesellshaftsfirmenreg. Am 22. März 1937 die Firma Gebr. Berner in Eß- lingen-Mettingen. Offene Handels- gesellschaft seit 1. Januar 1937. Gesell- hafter: 1, Willy Berner, Kaufmann in Nellingen a. F., 2. Richard Berner, Kaufmann in Eßlingen - Mettingen, 3. Eugen Berner, Mechanikex daselbst. Dex Gesellschafter Eugen Berner ist von der Vertretung dex Gesellschaft ausge- hlossen.

Am 22. März 1937 bei der Firma Zigarrenhaus Eugen Mayer in Eßlingen: Die Gesellschaft ist durch den am 29. Juni 1936 erfolgten Tod des Gesellshafters Eugen Mayer aufgelöst, sie wird von dem Gesellschafter Otto Kipp mit der Witwe Christine Mayer geb. Mangold in Eßlingen mit Wirkung vom Todestag an fortgeseßt. Die Gesell- shafterin Christine Mayer ist von der

Vertretung der Gesellshaft ausge- [lossen i :

Amtsgericht Eßlingen. Ettenheim. [75990]

Eintrag im Handelsregister A O.-Z. 71, die Firma Salomon Durlacher in Kippenheim: Die Firma ist erloschen.

Ettenheim, den 22, März 1937. 5

Amtsgericht.

Flatow, Grenzmark, {75991] Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister A is unter Nr. 19 bei der Firma H. Kahnemann, jun., in Flatow, folgendes eingetragen worden: Dem Geschäftsführer Artur Wilzig in Flatow, Grenzmark, ist Pro- kura erteilt. î L Amtsgericht Flatow, den 18. März 19837.

Friedeberg, Quéis. [75992] Jun unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 186 einge-

tragenen Kommanditgesellschaft in Firma Schmidt & Co., Radiumbad Flinsberg folgendes eingetragen wovden :

Zum ständigen Vertreter des alleini- gen Geschäftsführers ist laut notarieller Verhandlung vom 17. 8. 1934 (Not.- Reg. Nr. 356/34 des Notars Dr. Zen- ker in Friedeberg/Fsergeb.) der Frem- denheimbesiver Alfred Scholz in Bad Flinsberg für die Zeit bis zum 31. De- zember 1944 gewählt worden.

Das Amtsgeriht Friedeberg/Jsergeb., den 22. März 1937.

Friedland. MeckIb. [75993]

Jn unser Handelsregister ist heute bei der unter Nr. 260 eingetragenen Firma „Friedländer Zeitung, Verlag, Drukerei und Anzeigenvermittelung“ eingetragen worden:

Die * bisherige Fnhaberin Mecklen- burgishe Verlagsgenossenshaft für Schrifttum und Bildungswesen e. G. m. b. H, zu Güstrow hat das Geschäft an den Zeitungsverleger Wilhelm Bur- meister aus Schwerin-Zippendorf ver- äußert. Dieser führt es unter der alten Firma fort.

Amtsgericht Friedland, Medckl., den 22. März 1937,

Friesoythe. [75994] Jn das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr, 141 die Firma L. Wilhelm Janssen, Ramskloh, ein- getragen worden. Inhaber 1st der Bäcker und Kaufmanm Ludwig Wilhelm Janssen in Ramsloh. i Friesoythe, den 19, März 1937. Amtsgericht. i

Friesoythe. __ [75995] Jn das hiesige Handelsregister Abt. A is am 19. März 1937 zu der unter Nr, 8 eingetragenen Firma Hermann Windberg in Rriesoythe eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Friesoythe, den 22. März 1937. Amtsgericht,

Fulda. [75996] Handel sregistereintragungen. H.-R. B 171. 16. 3. 1937, Firma Vereinigte Möbelfabriken Aktien - Ge- sellshaft, Fulda: Das Gejamtvermögen der Fa, Vereinigte Möbelfabriken Aktiengesellshaft in Fulda einschließ- lih der gesamten im Grundbuch von Fulda Bd. 90 Bl. 3759 verzeichneten rundstücke ist nah Maßgabe des Ge- seßes über die Umwandlung von Ka- pitalgesellshaften vom 5. Juli 1934 (R.-G.-Bl, S. 569) unter Aus\{hluß der Liquidation mit Wirkung vom 16. März 1937 auf die neuerrihtete offene Han- delsgesellshaft „Vereinigte WMöbel- fabriken Marburg & Co., Fulda“ über- tragen. Die Firma ist erloshen, Den Gläubigern diesex Gesellshaft, die sich binnen sechs Monaten nach der Be- kanntmachung der Eintragung des Um- wandlungsbeschlusses în das Handels- register zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht

Befriedigung erlangen können.

-R. A 663. 16. 3. 1937, Firma Josef Wehner în Poppenhausen mit einex D aeclal in Fulda: Die Zweigniederlassung in

Fulda ist zur alleinigen und Hauptniederlassung erhoben und wird fortgeführt unter der Firma Josef Webner, Lebensmittelgroßhandlung in Fulda. Dem Kaufmann osef Wehner im Poppenhausen ist Prokura erteilt.

H-N. B 0. 18,3 1687 Fina Anschlußgeleis Leipzigerstraße Gesell- schaft mit beschränkter Hastung, Fulda: Der Kaufmann Siegmund Horn zu Fulda ist als Geschäftsführer ausge- [hieden und an seine Stelle Fabrikant Wilhelm Klein in Fulda zum Ge- schäftsführer bestellt worden,

Neu eingetragen wurden.

H-R. G4 18 2 1907: Fiutd Kohlenvertrieb Elisabeth Knips, Fulda. Fnhaber der Firma ist die Ehefrau des Kaufmanns Wilhelm Knips, Elisa- beth geb. Schwab, in Fulda. Dem Kaufmann Wilhelm Knips in Fulda ist Prokura erteilt.

H.-R. A 673. 16. 3, 1937: Firma Vereinigte Möbelfabriken Marburg & Co., Fulda. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 16. 3. 1937 be- gonnen. Gesellschafter der Firma sind Kaufmann Julius Marburg in Fulda und Frau Friedericke Marburg geb. Ackermann in Fulda. Dem Kaufmann Alfred Marburg in Fulda ist Prokura erteilt.

Amtsgericht, Abt. 5, Fulda.

Geldberg, Sehles, [75997]

Jn unser Handelsregister A ist heute

unter Nr. 174 bei der Firma Carl

Gude, JFnhaber Karl Gude jun. in

Goldberg i. Schles, eingetragen wwor- den: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Goldberg, Schles,

den 10. März 1937.

Goldberg, Schles, [75998]

Jn unser Handelsregister A! ist heute unter Nx. 231 die Firma Paul Mäßig in Goldberg î. Schles. und als deren Jnhaber der Kaufmann Paul Mäßig in Goldberg i. Schles, eingetragen vorden.

Amtsgeriht Goldberg, Schles, den 10, März 1937.

Goldberg, Sehles, [75999] Jn unser Handelsregister A! ist heute unter Nr. 232 die Firma Ernst Herden in Goldberg, Schles, und als deren Fnhaber der Kaufmann Ernst Herden in Goldberg, Schles., eingetragen worden. Amtsgericht Goldberg, Schles, den 16. März 1937.

Goiha,. [76000]

Wir haben Heute in das Handels- register A die offene Handelsgesellschaft in Firma „Gebr. Wenzel“ in Gotha

und ferner eingetragen: Persönlih haftende Gesellschafter sind: 1. Kauf- mann Willy Wenzel, 2. Kaufmann Oskar Wenzel, 3. Fräulein Martha Wenzel, alle in Gotha. Die Gesell- schaft hat heute begonnen, Zur Ver- tretung sind nux die Gesellschafter Kaufleute Willy und Oskar Wenzel,

beide in Gotha, befugt, und zwar jeder

für sich. Z

Gotha, den 23. März 1937,

i Amtsgericht. Gotha. [76001]

Wix haben heute in das Handels- register B bei der Firma Gebr. Wenzel Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Gotha eingetragen: Durch Gesellschaster- versammlungsbeshluß vom 14. Dezember 1936 ist auf Grund des Geseßes vom 5. Funi 1934 die Umwandlung der Ge- sellihaft durch Uebertragung ihres Ver- mögens unter Ausschluß dexr Liqui- dation auf die neu errichtete offene Handelsgesellshaft in Firma „Gebr. Wenzel“ in Gotha beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. j

Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedi- gung erlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen.

Gotha, den 23. März 1937,

Amtsgericht.

Greene. [76002] Jm Handelsregister Band A ist am 16. 3, 19837 unter Nr. 57 eingetragen: Die Firma Arno Jürgens in Kreien- sen und als Fuhaber Kaufmann Arno Jürgens in Kreiensen. Geschäftszweig: Handel mit Gemischtwaren und Salz- großhandel, Amtsgericht Greene.

Grossschönau, Sachsen. [76003]

Auf Blatt 229 des hiesigen Handels- registers, die Firma G. H. Hildsberg Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Seifhennersdorf betreffend, ist heute eingetragen worden: Durch Beschluß dex Gesellshafter vom 25. Fanuar 1937 ist die Gesellschaft zufolge Umwandlung in eine offene Handelsgesellschaft “nah dem Geseh vom 5. Juli 1934 (RGBl. I S. 569 fgd.) aufgelöst worden, Die Firma ist hier gelöscht. :

Die Gläubiger der umgewandelten Gesellschaft werden gemäß §Z 6, 14 des Umwandlungsgeseßes darauf hinge- wiesen, daß thnen, falls sie sih binnen sechs Monaten nah der Bekannt- machung der Eintragung des Umwand- lungsbeshlusses in das Handelsregister zu diesem Zwecke melden, d rere ph zu leisten i}, soweit sie niht Befriedigung erlangen können.

Auf Blatt 668 des hiesigen Handels- registers ist eingetragen worden die

E

Firma G. H. Hildsberg in Seifhennerss dorf. Gesellschafter sind: a) Frau Grethen Minna Meyer verw, gew Richter geb. Wolf, b) der Kaufman Emil Eduin Max Meyer, c) der Kaufs mann Wolfgang Herbert Ernst Richter, sämtliche in Seifhennersdorf. Die Ges sellshaft ist am 25. Januar 1937 ers rihtet worden. Sie hat alle Aktiven und Passiven der durch Umivandlung nach dem Geseß vom 5. Juli 1934 aufs gelösten G. H. Hildsberg G. m. b. H. in Seifhennersdorf übernommen. Gegen» stand des Unternehmens ist der Forts betrieb des bisher unter der Firm@ G. H. Hildsberg G. m. b. H. in Seifs hennersdorf betriebenen Geschäfts. Großschönau i. Sa., 22. März 19374 Das Amtsgericht. [76004] HWachenburg, Westerwald, Jn unsex Handelsregister Abt.“ A Nr. 98 wurde heute bei der Firma Lieb! & Co., Hachenburg, folgendes einge=- tragen: Die Firma ist in Lieb & Kreckel

geändert, Vgl. Nr. 102 der Abt, A des Handelsreg1]ters. 4 y Jn unser Handelsregister Abt. A

Nr. 102 wurde heute die offene Han- delsgesellshaft in Firma Lieb & Kreckel,

Siy Hachenbuxg, eingetragen. Die per- sönlich haftenden Gesellschafter sind:

Bauunternehmer Willi Lieb und Bau- unternehmer Edwin Kreckel, beide in Hachenburg. Die Gesellschast hat am 6. Oktober 1934 begonnen. Hachenburg, den 22. März 1937. Das Amtsgericht.

Halbau. m [76005]

Jn unser Handelsregister A ist heute bei Nx. 3 der Firma Franz Barth, Glashüttenwerke Augustahütten, Kom- manditgesellshaft, Wiesau, eingetragen worden: :

Die Prokura des Ludwig Petrowski ist erloschen. s Amtsgeriht Halbau, 24. März 1937.

Halbau. S [76006] Jn unser Handelsregister B ist heute bei Nr. 13, der Firma Freiwaldauer Dachstein- und Falzziegelfabrik, G. m. b. H., eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. 7 Amtsgericht Halbau, 24. März 1937.

Malberstadt. [76007] Bei H.-R. A 887, Heinri Heß, Hal- berstadt, ist am 22. März 1937 folgen- des eingetragen worden: Die Ehefrau Anna Heß geb. Denecke in Halberstadt ist in das Geschäft als persönlich haf- tende Gesellschafterin eingetreten. Die nunmehrige offene Handelsgesellschaft hat am 19. 3. 1937 begonnen. Die Pros- fura der Frau Emilie Heß geb. Vogel ist erloschen. Die dem Buchhalter Edwin Siebert erteilte Prokura bleibt auch nach Errichtung der offenen Handels- gesellschaft bestehen. : Amtsgericht Halberstadt. Hamburg. [75690] Handelsregistereintragungen. 20. März 1937. : Paul Babst. Fuhaberin ist jeßt Witwe Emmi Therese Johanne Babst, geb.

Schröder, zu Hamburg. Jhre Pro- fura ist exloschen. Die an F. R. Teichmann exteilte Prokura bleibt bestehen.

Johannes Burczak Leitergeriüst-Be- trieb Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Mit Beschluß vom 9. nid 1937 hat sich die Gesellschaft gema Umwwandlungsgeseß vom 5. Juli 1934 und Durhführungsverovdnungen durch Uebertragung ihres Vermögens auf den alleinigen Gesellschafter Hans Eduard Burczak, Kaufmann, zu Ham- burg, der das Geschäft unter der Firma Johannes Burczak, Leiter- gerüst-Betrieb, fortführt, umgewan- delt. Me E der Gesellschaft m. b. H. ist erloschen.

Es A darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen sechs Monaten nach die- ser Bekanntmachung bei der Firma Fohannes Burczak, Leitergerüst-Be- trieb melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie niht Befriedigung verlan- gen können. | : i

Johannes Burczak, Leitergerüft-BVe- trieb. Juhaber: Hans Eduard Burc- zak, Kaufmann, zu Hamburg.

Bavaria- und St. Pauli-Brauerei« Die Prokura des F. Löchl ist er- loschen. z

„Hawi‘“ Hamburger Wachswaren- industrie Dunker «&« Co. Die Firma st geändert in Hamburger Wachswarenindustrie Dunker «& Co. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Fnhaber ist der bisherige Gesellschafter Henry Behrmann.

Carl Brügmann. Jnhaber: Carl Fo» hann Heinrich Brügmann, Kaufmann, zu Hamburg. |

S. Elkan & Co. Die Gesamtprokura des E. W. Golke ist erloschen.

Busch & Karsch. Die offene Handels- gesellschaft ist aufgelöst. Fnhaber ist der bisherige Gesellschafter Walter Nantes Karsch.

Capitol-Verlag Co. Persönlich haftender Gesellscha f- ter: Pius Marzellus Schamberger, Verleger, zu Hamburg. Die Kom- manditgesellshaft hat am 20. März 1937 begonnen. Sie hat eine Kom- manditistin. i

Carl Tiedemaun. Die an J. O. A, E. Schramm, A. H. Carl und A. H.

Dobbertin & Konrowski

Dr. W. Abels8dorff « Co.

Albert

Carl J. Kromaun.

Ludwig Giesselmann.

J. J. Darboven.

‘Du E T mera Ta a De

Se

Hermann Remy.

Fehmarnsches

Fehmarnsches «&«

Arnold Vernstein.

Schamberger «&

H. C. Schramm erteilten Prokuren sind erloschen. Fn das Geschäft sind Emmy Schramm, Anton Carl und Carl Schramm, Kaufleute, zu Ham- burg, als Gesellschaster eingetreten. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1, Januar 1937 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft sind entweder der Gesellschafter Fohn Rehr für sih allein oder je zwei der übrigen Ge- sellschafter gemeinsam berechtigt.

Commerz- und Privat-Bank Aktien-

gesellschaft. Prokura unter® Be- shränkung auf den Betrieb der Hauptniederlassung und der Zweig- niedexrlassungen in Berlin und Magdeburg 1st erteilt an Ernst Hein- rich Wilhelm Beushausen, Otto Albert Heinrich - Lilje, Adolf Willy Teichert, Karl Eduard Ammann, Walter Georg Bornemann und Dr. Günther Facobi; jeder von ihnen ist in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitgliede (ordentlihen oder stellver- tretenden) oder einem anderen Pro- kuristen vertretungsberechtigt. Die an K. Hermann und K. Wunderlich er- teilten Prokuren sind erloschen.

Ned Star Linie Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung. Durch Gesell- schafterbeschluß vom 1. März 1937 d dex § 9 Abs. 1 Say 1 des Gesell- shaftsvertrages (Aufsichtsrat) geän- dert. B. Gumpel ist niht mehx Ge- schäftsführer. 22, März

Gesell- \chaft mit beschränfter Haftung. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liqui- dator: Eduard Heinrich Wilhelm Komrowwski, Kaufmann, zu Hamburg. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Mit Beschluß vom 13. März 1937 hat sih die Gesellschaft gemäß Umwand- lungsgeseß vom 5. Fuli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens auf die alleinige Gesellschafterin, die in Hamburg unter der Firma „Dobber- tin & Co.“ bestehende offene Handels- gesellschaft, die das Geschäft unter ihrer Firma fortführt, umgewandelt. Die Firma der Gesellschaft m. b, H. ist exloschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen s Monaten nach dieser Bekanntmachung bei der Firma Dohb- bertin & Co. melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie niht Befriedi- gung verlangen können. Rohde. JFnhaber: Albert Rohde, Kaufmann, zu Altona,

Agrikulturchemie C. Kutscher «& Co.

Aus der Kommanditgesellschaft ist ein Kommanditist ausgetreten. Fn die Gesellschaft sind zwei Kommanditisten eingetreten. Die Vermögenseinlage zweier Kommanditisten ist herab-

esett. e JFnhaber: Carl Johan Witt Kromann, Kaufmann, zu Hamburg.

Prokura ist

erteilt an Johannes Louis Fonscher. Prokura ist erteilt an Guido Hermann Karl Fohannes Ohrendorff und Kurt Oskar Günter Hutvoald.

Claus Kahl. Fnhaber: Claus Werner

Kahl, Kaufmann, zu Hamburg.

Moorflether Maschinenbau Gesell-

schast mit beschränkter Haftung. F. Chr. Petersen ist nicht mehr Ge- schäftsführer. Franz Rudolph, Bücher- revisox, zu Hamburg, ist zum Ge- schäftsführer bestellt.

Prokura ist erteilt an Ernst Gustav Oskar Trautschold. Lagerhaus Kölln «& Co. mit beschränkter Haftung. Mit Gesellschafterbeshluß vom 9. März 1937 hat sich die Gesellschaft gemäß Umwandlungsgeseß vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens in eine offene Handelsgesellschaft unter der Firma Fehmarnsches Lager- haus Kölln & Co. mit dem Siy in Hamburg umgewandelt. Die Firma

der Gesellschaft m. b. H. ist erloschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß

den Gläubigern der Gesellschaft, die

sih binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung bei der Firma Feh- marnsches Lagerhaus Kölln & Co. melden, Sicherheit zu leisten ist, so- weit sie niht Befriedigung verlangen

könnten. Lagerhaus Kölln Co. Gesellschafter: Kaufleute Hinrich Kölln, zu Burgstaaken a. Feh- marn, Hugo Hoppe, zu Hamburg, und Paul Richard Georg Luckow, zu Hamburg. Die offene Handelsgesell- haft hat am 22. März 1937 be-

gonnen.

Norddeutsche BVausparkasse Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung. H. C. R. Spörhase ist niht mehr

Geschäftsführer. Die Prokura des B. Gumpel ist erloschen.

Auto-Güterfernverkehr Gesellschaft

mit beschränkter Haftung. Sih Hamburg. Gesellschaftsvertrag vom

12. März 1937 mit Aenderung vom 18. März 1937, Gegenstand des Unternehmens is ausschließlich die Ausführung von Güterferntransþpor- ten sowie die Vornahme von Rechts- geschäften, die hiermit im Zusammen- hang stehen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Die Gesellschaft wird entweder durch zwei Geschäftsführer gemeinschaftlich oder durch einen Ge- schäftsführer in Gemeinschaft mit

einem Prokuristen vertreten. Ge- schäftsführer: Kurt Reinhold Her- mann Rücker, Kaufmann, zu Ham- burg, Robert Heinrich Krieg, Schlach- ter, zu Altona, und Emil August Ernst Krieg, Schlachtermeister, zu Altona.

Als niht eingetragen wird ver- öffentliht: Fn die Gesellschaft brin- gen ein: der Gesellshafter Kurt Rücker das bisher von ihm unter seinem Namen betriebene Ferntrans- portunternehmen sowie den Lastan- hänger Fabrikat Bunge, Bremen, 8 t; der Gesellshafter Robert Krieg den

Lastkraftiwwagen, Fabrikat Daimler Benz, Fahrgestell - Nr. 306 412 634, Motor-Nx. 306 714 324. Der Geld-

wert, für den diese Sacheinlagen an- genommen twerden, wird festgeseßt bezüglich des Gesellshafters Kurt Rücker auf 10 000 RM, bezüglich des Gesellschafters Robert Krieg auf 8000 Reichsmark. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschén Reichsanzeiger.

Hadji Ali Akbar & Sons Ltd., Zweiguiederlassung Hamburg. Zu Direktoren dex Gesellschaft sind er- nannt Fräulein Sakineh Maryame Agax, zu Eagle Lodge, Hale, Altrin- ham, Cheshixre, Henry Michael Richards Bretwerton, Kaufmaun, zu Kelvindale, Timperley, Cheshire, William Riley, Kaufmann, zu Muir- field Close, Prestwih, Manchester. Je zwei sind gemeinschaftlich ver- tretungsberechtigt.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung 52.

Weide, Holstein. [76008] In das Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 280, Firma A. F. Sievers & Co. offene Handelsgesellshaft in Heide, folgendes eingetragen worden:

Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma istt exloschen. Heide, den 4. März 1937. Das Amtsgericht. Heidelberg. [76009] Handelsregister Abt. A Band IIl O.-Z, 386 zur Firma Vereinigte Hei-

delberger Kleiderfabriken Max L. Op- penheimer in Heidelberg: Friedrich JFsenmann, Kaufmann, und Martin Rohrmann, Kaufmann, beide in Hei- delberg, sind Gesamtprokuristen, Bd. TV O.-Z. 31 zur Firma Valentin Seiferle in Heidelberg: Jnhaberin ist jeßt Va- lentin Seiferle Witwe Anna geb. Kuhn in Heidelberg. Bd. IV O.-Z. 261 zur Firma B. Wolff & Netter Nachf. in Heidelberg: Die Prokura des Georg Neff ist erloshen. Bd. VII O.-Z3.- 44 zur Firma Anton Riehm in Heidel- berg-Rohrbah: Ort der Niederlassung und Wohnsiß des Fnhabers ist jeßi Leimen. Bd. VIIl O.-Z. 150: Firma Wilhelm Kürten in Heidelberg. Fn- haber ist Kaufmann Wilhelm Kürten in Mannheim.

Abt. B Bd, Il O.-Z. 20 zur Firma Sedatin Gesellshaft mit beschränkter Haftung îin Bammental: Walter D Kaufmann in Meckesheim, ist zum Ge- schäftsführer bestellt. Benjamin Leicher ist nicht mehx Geschäftsführer. Bd, V O.-Z. 47 zur Firma Darmgroßhand- lung Schlössinger & Co. Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Heidelberg: Willi Walter, Kaufmann in Heidelberg, ist zum Geschäftsführer bestellt, Willi Schlössingex ist niht mehr Geschäfts- führer. Durch Beschluß dex Gesellschäf- terversammlung vom 20. März 1937 ist § 8 des Gesellschaftsvertrages (Ernen- nung des Geschäftsführers) aufgehoben.

Heidelberg, den 24. März 1937,

Amtsgericht.

Holzminden, [76010] Im Handelsregister is am 19. 3. 1937 die. Firma Gebrüder Heineberg, Komm.-Ges., hier, nah Beendigung der Liquidation gelöscht. Amtsgeriht Holzminden.

IImenanu. [76011]

Jn das Handelsregister Abt. A bei îr. 539 haben wir bei der Firma „Klinger & Schmidt in Flmenau“ ein- getragen :

Der Kaufmann Josef Klinger ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Das Ge- eta wird unter der bisherigen Firma ortgeführt. :

Flmenau, den 24, März 1937,

Das Amtsgericht.

Kaiserslautern, [76012] I. Betreff: Firma „Landesbauern- shaftsverlag Saarpfalz Gesellschaft mit beshränkter Haftung“, Siy Kaisers§-

lautern: Die Gesellschaft ist durch Be- [chluß der Gesellshafterversammlung vom 9, März 1937 aufgelöst und in an getreten. Liquidator: Max Erdmann Knappe, Diplomlandwirt und Reichsabteilungsleiter im Verwal- S des Reichsbauernführers, in Berlin-Friedenau.

11. Fm Gesellschaftsregister wurde eingetragen: Firma „Reichsnährstand Verlags-Gesellshast mit beschränkter Haftung Zweigniederlassung Saar- pfalz“, Zweigniederlassung Siy in Kaiserslautern, Am Altenhof 13; Hauptniederlassung Siß in Berlin. Dex Gesellschaftsvertrag ist am 9. Januar 1917 abgeschlossen und geändert durch

Beschlüsse vom 11. ugust 1984, 8, April 19356 und 9, März 1937. Ge- genstand des Unternehmens ist die

Gründung oder der Erwerb sowie der Vertrieb: a) von Verlagsunternehmun- gen, die sih aus der Verbundenheit von Blut und Boden nah den Grund- saßen des im Auftrage des Führers Adolf Hitler vom Reichsbauernführer R. Walther Darré verfolgten Zieles

der Wiederherstellung eines reinen Bauernstandes ergeben; Þb) von Ver- lagsunternehmungen, die zum Ziele

haben, die Anshauung von der volks- wirtschaftlihen Notwendigkeit einer straffen Zusammenfassung des Bauern- standes und einer Steigerung der Er- zeugung in den beteiligten Volkskreisen zu verankecrn; c) von Verlagsunter- nehmungen, durch die der deutschen Landwirtschaft auf ihren dem Reichs- bauernführer unterstellten Nebenzwei- gen das zur Steigerung der Erzeugung notwendige Lehr- und Hilfsmaterial zur Verfügung gestellt wird. Die Ge- jellshaft dient ausshließlich gemein- nüßigen Zwecken. Stammkapital be- trägt 1 700 500 RM. Die Gesellschaft wird vertreten entweder durch den Vor- sißer dexr Geschäftsführung, der für sich allein vertretungsberehtigt ist, oder von zwei Geschäftsführern gemeinschaft- lih oder durch einen Geschäftsführer

und einen Prokuristen gemeinschaft- lich. Die Zweigniederlassungen der Gesellshaft werden vertreten durch

einen bei der Zweigniederlassung zu bestellenden Prokuristen mit dem Titel Filtalleiter. Dieser Filialleiter ist für die betreffende Zweigniederlassung allein vertretungsberechtigt, Geschäfts- führer: 1. Reichshauptabteilungskeiter Roland Schulze, Berlin-Lichterfelde,

Vorsiver der Geichäftsführung; 2. Ver- lagsdirektoxr Erich Darré in Berlin-

Spandau; 83, Oberlandwirtschaftsrat Gustav Becker in Berlin-Steglißk. Prokurist: Karl Friedrich Meckel, Fi- lialleiter in Kaiserslautern; dieser ift für sih allein vertretungsberechtigt. Kaiserslautern, den 22, März 1937. Amtsgericht Registergericht,

Kaiserslautern, [76013]

I. Die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Leopold Tuteur“ mit dem Sitze zu Kaiserslautern, Kaiserstraße 43, hat sih aufgelöst. Das Handelsgeschäft Lederhandlung ist mit Aktiven und Passiven an den Gesellschafter Dtto Tuteur, Kaufmann in Kaiserslautern, übergegangen, der dasselbe unter Bei- behaltung der Firma am bisherigen Sive weiterführt.

IT. Fm Firmenregister wurde einge- tragen: Firma „Ernst Tuteur“, Siß in Kaiserslautern. Firmeninhaber: Ernst Tuteur, Kaufmann in Kaiserslautern, Königstr. 3; Lederhandlung.

TIT. Die Firma „Karl Otto Hebel“, Siß Rothselberg, ist erloschen.

1V. Betreff: Firma „Einkaufskontor des Großhandels Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Siy Kaisers- lautern: Dr. Gustav Störzbah und Ernst A. Schmittdiel sind als Geschäfts- führer ausgeschieden.

Kaiserslautern, den 23. März 1937.

Amtsgericht Registergericht.

[76014] Firma Oskar Reh- Fuhaber der Firma ist: Oskax Rehmann, Spediteur in Schiltigheim Der Oskar Rehmann Ehefrau, Emma geb. Lapp, in Schiltig- heim ist Prokura erteilt. Kehl, den 18. März 1937. Amtsgericht.

Kehl. 7 Handelsregister. mann in Kehl.

Kehl. l [76015] Handelsregister. Firma Wertheimer & Mendel, Gesellschaft mit beshränkter

Haftung in Kehl: Von Amts wegen gelösht. Kehl, den 18. März 1937. Amtsgericht.

K éhl, [76016]

Handelsregister. Firma Erwin Luß in Kehl: Die Firma ist erloshen. Kehl, den 18, März 1937. Amtsgericht.

Kehl. Ï [76017]

Handelsregister. Paul Petit & Cie., Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Von Amts wegen gelöscht. Kehl, den 18. März 1937. Amtsgericht.

Köln. | [76018]

Jn dàs Handelsregister wurde am 23. März 1937 eingetragen:

H.-R. A 26. „Eduard Sachs®“‘, Köln: Neuex Jnhaber der Firma ist: Ernst Hofmann, Kaufmann, Marienburg.

H.-R. A 3148. „Kahn «& Maier“‘, Köln: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist mit der Firma übertragen auf die zu Hamburg bestehende offene Handelsgesellshaft Berthold W. Rolff bzw. R deren in Köln gegründeten Zweigniederlassung. Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten und Außenstände sind nicht auf die Käuferin übergegangen.

H.-R. A 1562. „Th. Prümm““, Köln: Neuer Fnhaber der Firma ist: Witwe Georg Prümm, Mee geb. Zimmer, Kauffrau, Köln. Dex Helga Prümm, Köln, ist Prokura erteilt der- art, daß sie nux zusammen mit dem Prokuristen Theodox Prümm die Firma vextreten kann. Theodor Prümm kann nur zusammen mit Helga Prümm die Firma vertreten.

H.-R. A 1966. „K. A. Stauff «& Cie.““, Köln: Neuer Jnhaber derx eno ist: Theodor genannt Theo Hill, Buch- händler, Köln-Dellbrück. Die in dem

Köln- |'

4 F

Zentralhandelsregifterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 73 vom 1. April 1937. &. 3

Betrieb des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten und ausstehenden Forde- rungen sind bei dem Erwerbe des Ge- schäfts durch Theo Hill ausgeschlossen worden. Die Firma ist geändert in: „Theo Hill vorm. K. A. Stauff «& Cie.“

H.-R. A 2695. „Gebr. Marx Kom- maudiigesellschaft“‘, Köln-Nippes: Zur Vertretung der Gesellshaft sind ent- weder zwei persönlich haftende Gesell- schafter in Gemeinschaft oder jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen ermächtigt. Die beiden Gesell- shaster Jakob und Fean Marx sind je- der für sih allein vertretungsberechtigt. Dem Heinz Marx, Köln, ist Einzelpro- kura erteilt,

H.-R. A 4676. „Ludwig Kneller““, Köln: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

H.-R. A 7267. „Kölnische Fahr- schein-Druckerei Peter Kappes““, Köln: Die Firma ist erloschen.

H-R. A 11574. „Akademische Buchhandlung Anny Meyer vorn. Ludwig RNöbhrscheid“‘, Köln: Anny Meyer wohnt jeßt in Köln-Lindenthal. Die Firma ist geändert in: „Akademi- sche Buchhandlung Anny Meyer“.

H.-R. A 12 125. „Wilhelm Dempe- wolf Zahnräder & Getiriebefabrifk““ Köln: Die Prokura des Kurt Dempe- wolf ist erloshen. Die Gesamtprokura von Karl Comes und Josef Görgen bleibt bestehen. Kommanditgesellschaft, die am 1. Fanuar 1937 begonnen hat. Kurt Demvewolf, Fabrikant, Köln- Lindenthaïl, ist als persönlich haftender Gesellschafter sowie zwei Kommandi- tisien sind in das Geschäft eingetreten.

D A 2154 M. Steinléra «& Co.“‘, Köln: Ein Kommanditist ist in die Gesellschaft neu eingetreten.

H.-R. A 12154. „M. Steinberg «

Co.““, Köln: Ein Kommanditist ist aus der Gesellschaft ausgetreten. _H.-R. A 12963. „Carl Mertens Wittwe“, Köln. Persönlih haftender Gesellschafter: Dr. Erich Wolf, Kauf- mann, Köln, André Raaff, Köln, hat Prokura. Kommanditgesellschaft, die am 23. März 1937 begonnen hat. Es ist ein Kommanditist vorhanden. Das Handels- gewerbe wurde bisher unter der Firma „Carl Mertens Wittwe Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ geführt. Ferner wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der Gesellshaft mit beschränkter Haf- tung ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung erlangen können, wenn sie sich binnen sechs8 Monaten nah dieser Bekanntmachung zu jenem Zwecke melden. Das Geschäftslokal be- findet sich An St. Katharinen 6.

H.-R. A 12964. „H. Klein «& Cie. Kommanditgesellschaft “‘, Köln. Per- sönlich haftender Gesellschafter: Henrik Klein, Kaufmann, Köln. Dem Heinrich van Cleef, Köln, ist Einzelprokura er- teilt. Kommanditgesellshaft, die am 15, TFanuar 1937 begonnen hat. Es ist ein Kommanditist vorhanden. Ferner wird bekanntgemaht: Das Geschäfts- lokal befindet sich Sachsenring 86.

H.-R. A 12 965. „Otto Mahr“‘, Köln. Persönlich haftende Gesellschafter: Frau Emil Otto, Minna geb. Brede- meyer, Kauffrau, Schlebush, und Hel- mut Mahr, Kaufmann, Köln, Offene Handelsgesellschaft, die am 1. Januar 1937 begonnen hat. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Frau Minna Otts geb. Bredemeyer ermächtigt. Ferner wird bekanntgemaht: Das Geschäfts- lokal befindet sih Salierring 5.

H.-R. A 12966, „Josef Aloys Schneider“‘, Köln, und als Fnhaber: Josef Aloys Schneider, Eiergroßhändler, Köln. Ferner wird bekanntgemacht: Das Geschäftslokal befindet sich Kre- felder Wall 28—30,

H.-R. A 12967. „Raoul V. Ja- cobs“‘, Köln, und als Fnhaber: Raoul Beer zFacobs, Agent und Kaufmann, Köln, Ferner wird bekanntgemacht: Das Geschäftslokal befindet sich Mozart- straße 11.

H.-R. A 12968, „Paul Gurth““, Köln, und als Fnhaber: Paul Gurth, Kaufmann, Köln-Nippes. Ferner wird bekanntgemacht: Das Geschäftslokal be- findet sih Florastr. 84.

H.-R., B 12969. ,„Obergärige Brauerei Jm Kaiser Johann Gier- lih““, Köln, und als Fnhaber: Johann Gierlich, Brauereibesißer, Köln. Ferner wivd bekanntgemaht: Das Geschäfts- lokal befindet sich Ehrenstr. 74.

H.-R. A 12970 „Pape «& Olbertz““, Efferen b. Köln. Persönlih haftende

Gesellschafter: Fngentieure Ludwig Pape, Köln, und Johann genannt Hans Olberß, Köln-Sülz. Offene Han- delsgesellsaft, die am 1. Oktober. 1919 begonnen hat. Ferner wird bekannt-

gemacht: Das Geschäftslokal befindet sich Luxemburger Str, 180.

H.-R. A 12971. „Verthold W. Rolf“ in Hamburg, mit Zweignieder- lassung in Köln unter der L „Berthold W. Nolff vorm. Kahn & Maier“. Persönlih haftende Gesell- schafter: Kaufleute Eduard August Carl Kluck, Halle i. W., und Wilhelm Bern- hard Facius, Hamburg. Offene Han- delsgesellschaft, die am 1. Fanuar 1923 begonnen hat. Das Geschäft der Firma Kahn & Maier ist unter Ausschluß der Verbindlichkeiten und Außenstände in die Zweigniederlassung der Firma Bert hold W. Rolff eingebracht und deren Name geändert. Ferner wird bêkannt- gemacht: Das Geschäftslokal befindet sih Friesenstr. 30—82.

Í

A

H.-R. A 12971. „Berthold W. Nolff vorm. Kahn «& Maier“, Köln: Die Zweigniederlassung ist zum Haupts- geshast erhoben. Dem Josef Schmidt und Johannes Nünninghoff, Köln, ist nux für das Geschäft in Köln Einzel- prokura erteilt. Dem Max August Fisher, Hamburg, ist Einzelprokura erteilt.

H.-R. B 3496 „Deutsche Kwatta Kakao- und Schokoladefabrik Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung““, Köln: Dr. Ludwig Wartensleben ist niht mehr Liquidator. Dr. Otto Kol- ping, Rechtsanwalt, Köln, ist zum wei- teren Liquidator bestellt.

H.-R. B 4793. „„Albot Warenver- fehrs8gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Albert Ottenheimer ist niht mehr Geschäftsführer. Max Vollmann und Heinrih Schütte, Kauf- leute, Köln, sind zu Geschäftsführern bestellt.

H.-R. B 5029, „Munk «& Schmitz Aktiengesellscha#}t“/, Köln: Dr. Carl Heinz Brunke, Sürth, hat derart Pro- kura, daß er gemeinsam mit einem Pro- kuristen vertretungsberechtigt ist.

H.-R. B 5694. „Weymann-Karofsse- rie Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Koln: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

H.-R. B 7523, „„Treuhand- und Steuerberatungs-Gesellschaft Vöhm «& Cie. mit beshränfter Haftung“‘, Köln: Durh Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 17. März 1937 ist die Gesellshaft aufgelöst. Die Liquidas- tion ist durchgeführt. Die Firma ist er- loschen.

H.-R. B 7779. „Automaten-Apypa- ratcbau Gesellschaft mit beschränkter Haftung“‘, Köln: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 8. März 1937 ist die Gesellshaft aufgelöst und Ernst Herbst, Kaufmann, Köln, zum Liquidator bestellt worden.

H .-R. B 7812. „Treuverkehr Rheins land Filiale der Treuverkehr Deut- sche Treuhand-Aktiengesellschaft“‘, Köln: Dr. rer. oec. Hajo Schütte, Ber- lin, und Dr. xer. pol. Hans Adolf Har- der, Frankfurt a. M, haben derart Pro- kura, daß jeder gemeinsam mit einem Vorstandsmitgliede vertretungsberech- tigt ist,

H.-R. B 7869. „„Ketteler-Haus Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“ in München-Gladbach mit Zweignieder- lassung in Köln. Gegenstand des Unter- nehmens: Der Erwerb, die Herstellung, die Herausgabe und der Vertrieb von periodisch erscheinenden Zeitschriften und sonstigen Druckwerken, welche be- stimmt sind, zu fördern die Bestrebungen derx katholischen Arbeiter im Sinne des Konkordates zwishen dem Heiligen Stuhl und dem Deutschen Reich, Ar- tikel 31, mit der Maßgabe, daß den Bischöfen die Entscheidung zusteht, ob die für die Gesellshaft in Frage kom- menden Vereinigungen dem Absay 1 oder 2 des Artikels 31 des Konkordats zuzuzählen sind. Ferner ist Gegen- stand die Tätigkeit von Rechts- geshäften aller Art zur Förderung er im Artikel 31 des Konkordats vom 10. September 1983 genannten katholishen Vereinigungen. Stamms- fapital: 20 000 Reichsmark, Geschäfts» führer: Dr. Otto Müller, Prälat, Köln. Gesellschaftsvertrag vom 10. April 1906, 24, Funi 1914, 16. März 1915 10. April 1925, 29, Dezember 1983 und 21. De- zember 1936. Ferner wird bekanntge- macht: Deffentlihe Bekanntmachungen erfolgen durxh die Kölnishe Volks» zeitung. Das Geschäftslokal befindet sih Odenkirhener Str. 28.

Amtsgericht, Abt. 24, Köln.

Königsberg, Pr. [76019] Handel®Lregister

des Amtsgerichts Königsberg (Vr.). Eingetragen in Abteilung A4 am

19, März 1937 bei Nr. 5457 Wilhelm

Schlieter —: Die Firma ist erloschen. Am 22, März 1937 bei Nr. 2514

Max Bittner —: Die Firma ist er-

loschen, - Am 22. März 1937 bei Nr. 182 Holldack & Thran —: Dem Franz Dems-

binski in Königsberg (Pr.) ist Einzel- prokura erteilt.

Am 22, März 1937 bei Nr. 613 Max Lewin Juh. Helene Obschernikat —: Die Firma lautet jeßt: Helene Obscher- nikat.

Eingetragen in Abt. B am 15. März 1937 bei Nr. 1233 Brotfabrik Mühle Kalgen Gesellschaft mit beschränktex Haf- tung —: Durch Beschluß der Gesell- schafterversammlung vom 26. Februar 1937 ist § 1 (Firma) des Gesellschasts- vertrages geändert, Die Firma lautet forian: Brotfabrik Mühle Kalgen, Eli- sabeth Hoffmann, Gesellschaft mit be- \hränkter Haftung.

Am 20. März 1937 bei Nr. 497 Vereinigter Herings-Fmport Gesell- haft mit beshränkter Haftung —: Das Vermögen der Gesellschaft ist nah Maß- gabe des Geseßes vom 5. Juli 1934 auf die Firma Müller & Guthzeit in Königs=- berg (Pr.) übertragen worden. (Siehs H-R. A 70.) Nit eingetragen: Den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen sechs Monaten nach der Bekannt=- machung der Eintragung des Umwand- lungsbeschlusses in das Handelsregister zu Ten Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.